marfiVom Papst abwärts über Kardinäle und Bischöfe bis zu einfachen Priestern gewinnt man den Eindruck viele haben während des Theologiestudiums das Fach Religionswissenschaft, in dem auch der Islam behandelt wird, abwählen können. Wie sonst könnte es sein, dass intelligente, gebildete Menschen dem Islam, der seit 1.400 Jahren weltweit die Erde mit dem Blut der Christen tränkt, die Kirchentore öffnen, Imame ihren Schlachtruf „Allahu akbar“ von Kanzeln plärren lassen und den Gläubigen erklären, der Islam sei auch nur eine Religion. Nicht wenige sind ob so viel Verrat geneigt dieser Kirche den Rücken zu kehren. Aber es sind nicht alle so. Einer, der den Islam und seinen bösen Geist erkannt hat und auch benennt ist der ungarische Erzbischof Gyula Marfi von Veszprém (Foto). Er sieht eine klare Verbindung zwischen der sogenannten Flüchtlingswelle und dem Eroberungswillen des Islams.

Erzbischof Márfi warnte anlässlich einer Tagung der Salesianerakademie von Veszprem eindringlich vor der Islamisierung Europas. Die für den „Flüchtlingsstrom“ angeführten Gründe wie Armut oder Krieg seien nur vorgeschoben, so Márfi. Das Ziel sei klar definiert, die Eroberung Europas, wer etwas anderes behauptet lügt. „Der Islam ist nicht nur eine Religion. Er ist ein totalitäres System, ein geschlossenes politisches und ideologisches Herrschaftssystem.“ Wenn es gelinge, und darauf laufe es derzeit hinaus, Europa zum Teil des Dar al-Islam zu machen, dann „hört Europa auf zu existieren, dann können wir die Freiheit und die Gleichheit vergessen“, so der Erzbischof.

Das könnte deutlicher nicht sein. Andras Kovacs führte für das Magazin für Kirche und Kultur „Katholisches.Info“ unter dem Titel „Die Masseneinwanderung wird gesteuert und hat einen Zweck“ ein Interview mit Erzbischof Gyula Marfi:

Andras Kovacs: Für Sie ist also die derzeitige Einwanderung auch eine Eroberung?

Erzbischof Márfi: Der Dschihad ist für die Muslime ein Grundsatz, der besagt, daß sie sich auszubreiten haben. Es gilt, den Dar al-Islam über den Großteil der Erde auszuweiten, die Scharia einzuführen und damit eine islamische Sondergesetzgebung.

Andras Kovacs: Glauben sie ernsthaft, daß auch Menschen, die Tausende Kilometer mit Kinder zurücklegen, unseren Kontinent erobern wollen?

Erzbischof Márfi: Ich bin mir sicher, daß sie auch ein solches Ziel haben, aber natürlich kommen sie nicht nur deshalb. Ein Teil sieht diesen Auftrag schon jetzt, das wissen wir. Ein anderer Teil kann ihn schon morgen sehen, sobald sie sich bei uns etabliert haben, weil das der Auftrag ihrer Religion ist.

Es gab immer Kriege und Naturkatastrophen. Die Tatsache, daß jetzt ein so großer Migrationsdruck auf Europa ausgeübt wird, kann daher kein Zufall sein. Dafür kann ein Eroberungswillen eine Rolle spielen. Die Einwanderung wird, wie man weiß, von den islamisch-arabischen Banken unterstützt. Islamisch-arabische Staaten wollen Moscheen in Europa bauen. Dieselben Staaten lassen die Migranten nicht nach Katar, Saudi-Arabien oder in die Vereinigten Arabischen Emirate. Sie geben ihnen aber Geld und fordern sie auf, nach Europa, zu uns zu wandern. (Das ganze Interview kann man bei katholisches.info lesen)

(Spürnase: Marcus)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

179 KOMMENTARE

  1. Ulfkotte: Die italienische Großfamilie Ceusi (aus Sizilien) schleust Waffen und Sprengstoff nach einem BKA-Bericht für den IS nach Deutschland

  2. IS-Terrorist Adel Kermiche tötete trotz Fussfessel
    Hier lacht der Priester-Schlächter

    Zweimal versuchte er nach Syrien zu reisen. Zweimal wurde er gestoppt. Auch in Genf verhaftet. In Haft gesteckt. Die Behörden kannten den 19-Jährigen. Und trotzdem konnte Adel Kermiche zuschlagen. Auch weil ihn ein Richter aus der Haft entliess.

    http://www.blick.ch/news/ausland/is-terrorist-adel-kermiche-toetete-trotz-fussfessel-hier-lacht-der-priester-schlaechter-id5311421.html

  3. Auch Papst Franziskus soll kürzlich endlich geäußert haben: „Das sind keine Flüchtlinge; das ist eine Inva-SION!“ Vllt gibt´s unter den kurienkardinälen ja DOCH einige weise Berater, die ihn umstimmen konnten. Hoffentlich kommt das nur rechtzeitig auch bei den Herren Marx usw. an!

  4. Die Ungarn haben eben ihre Erfahrungen gemacht mit langem Kampf gegen die Osmanen und langer Unterdrückung und Ausbeutung. Nix Toleranz und so… Zum Glück haben sie ihre nationale Identität bewahrt und erkennen heute die Bedrohung.

  5. Ulrich Klose (Erster Bürgermeister Hamburgs in den 70-ern) auf dir Frage ob man Probleme mit Ausländrn habe? Die Antwort: „Mit Ausländern nicht, nur mit Türken.“
    Der Mann hatte Realitätsinn trotz seiner SPD-Mitgliedschaft.
    Mit Musels hat man immer und überall Ärger!

  6. Wer sich in Kriege und Revolutionen einmischt wie das Merkel Regime, holt sich blutigen Kopf, der kann nicht darauf hoffen, es kommt nichts zurück

    Ich hoffe die Deutschen begreifen das jetzt endlich, das sie jetzt Rechnung für Merkels Vergehen präsentiert bekommen.

  7. Das mit dem Eroberungswillen des Islams ist aber bestenfalls die halbe Erklärung, denn schließlich wäre diese Invasion nicht möglich, wenn wir Europäer rigoros die Grenzen absichern würden (was ja das Heimatland dieses Erzbischofs ja auch sehr gut macht). Nee, das Hauptproblem sind die europäischen „Eliten“ in Politik und Medien, aber auch große Teile der europäischen Bevölkerung, also die gutmenschlichen „Refugees welcome“-Apologeten und natürlich die linken Selbsthasser. Geschichte wiederholt sich immer wieder: Auch Rom ging nicht wegen der Germanen unter, sondern wegen der Dekadenz seiner Eliten.

  8. Keiner hat so viele Terroristen nach Syrien ziehen lassen, wie die sozialistische Regierung Frankreichs.

    Jetzt kommen sie wieder heim, weil sie in Syrien scheitern.

    Das sollten alle nicht vergessen.

  9. Erzbischof Márfi kann aus Sicht der Kirche und islamophiler Linker nur ein rassistischer Muslimenhasser sein, der mundtot gemacht werden muß. Immerhin spricht der Mann eine Wahrheit aus.

    Es gibt mal wieder ein aktuelles Beispiel, welches seine Äußerungen bestätigt.

    In Troisdorf am Rhein wurden der Chirurg Dr. Attila Tan und seine Ehefrau in der eigenen Praxis von einem Patienten angegriffen.

    „Er schrie Allahu Akbar und wollte mich enthaupten“

    Hier der gesamte Bericht:
    http://www.express.de/bonn/angriff-auf-chirurgen–er-schrie-allahu-akbar-und-wollte-mich-enthaupten–24459172-seite2

    Ja, Deutschland ist total bunt, vielfältiger und religiöser geworden. Frau Katrin Göring Eckhard freut sich über diese Menschengeschenke, die ja für uns alle eine Bereicherung sind.

    Fragen:
    Wieviele Anschläge durch Muslime gab es bisher in Ungarn oder Polen?

    Hatt Herr Wölki den Dom verdunkeln lassen nachdem gestern sein Glaubensbruder in der Kirche von Muslimen getötet wurde?

    Wurde ein bunter runder Idiotenkreis gegen Rechts organisiert, damit diese Taten nicht durch die ungalublich bedrohlichen Rechten isntrumentaliisert wird?

    Übrigens:
    Gestern versuchte die Sendung FRONTAL 21 wieder einmal einen Bogen zwischen der AfD und Rechtsextremisten zu spannen: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/460#/beitrag/video/2796900/Der-radikale-AfD-Nachwuchs

    Kein Wunder, die muslimischen Anschläge der letzten Tage bestätigen die Prognosen von PEGIDA und AfD. Viele weitere Bürger werden diejenigen abwählen wollen, die diesen Horror zu verantworten haben. Angela Merkel ist schon mal in den Tiroler Führerbunker abgetaucht und Horst Seehofer sieht mittlerweile übel mitgenommen aus.

    Da müssen die Staatssender nun die Rechtsextremismusdebatte anfeuern.

    Schauen wir mal wieviel Bereicherung durch arabische Muslime Europas Bürger noch erleiden müssen, dank der Politeliten.

    Angela Merkel war die LkW-Beifahrerin in Nizza, Terroristin in Brüssel, Axtschwingerin in Würzburg und Sprengmeisterin in Ansbach. Sie ist ebenso für die Massenvergewaltigungen Silvester 2015 verantwortlich.

    Silvester 2016 wird das Fest des Willkommensklatschens für Fiki Fiki Migranten. Bundesweit und in einer ganz anderen Variante als im Sommer 2015.

  10. #3 Lady Bess (27. Jul 2016 09:27)

    Die Fußfessel sollte verhindern, dass er weitere Versuche, nach Syrien, in den Dschihad, abzureisen, unternimmt. Dass er sosehr gefährlich ist und selbst an seinem WOHN-ort eine Messe überfällt, Geiseln nimmt und einen 86-Jährigen Geistlichen eigenhändig ins Jenseits befördert, lag außerhalb des Vorstellungshorizonts eines westeuropäisch sozialisierten Richters.

  11. Ich bin gerade in Polen ,wo es bekanterweise so schlimm ist .Momentan gibt es sehr viele Ausländer hier (Weltjugendtage ).Wahnsinn , wie friedlich und einfach cool es abgeht.Sind ja auch alles Christen!!!!!!
    Man geht abends aus ,keine Probleme , die Menschen freundlich und zuvorkommend .Das einzige Problem hier – die gefährdete Demokratie 😉

  12. Wie sonst könnte es sein, dass intelligente, gebildete Menschen dem Islam, der seit 1.400 Jahren weltweit die Erde mit dem Blut der Christen tränkt, die Kirchentore öffnen, Imame ihren Schlachtruf „Allahu akbar“ von Kanzeln plärren lassen und den Gläubigen erklären, der Islam sei auch nur eine Religion.

    Fällt der Widerspruch in dem Satz nicht auf?

    Abgesehen davon, daß dieses Pfaffenpack der untere, da ali-mentierte Rand der Gesellschaft sind, wie soll jemand „intelligent“ und „gebildet“ sein, wenn man ideologisch verblendet die Tatsachen ausblendet?! Sie sind ideologisch vernagelt, wie alle Ideologen!

    Auch sollten wir von der Irrlehre Abstand nehmen, es bei Pfaffen mit Akademikern zu tun zu haben. Akademiker leben davon, zu hinterfragen, zu forschen. Pfaffen leben davon, zu glauben!

  13. Erst mal ist doch Germoney wichtig für diese Islamschmarotzer.

    Stoppt das Ausschütten aus dem sozialen Füllhorn und schickt die Islamschmarotzer zurück. Dann würden auch etliche schon lange ansässige Migranten, die meinen Deutschland sei Schlaraffenland, wieder Deutschland den Rücken zudrehen. Das Problem ist auch das Anlocken durch Geld aus unseren Sozialsystemen. Warum bleiben die nicht gerne in Griechenland etc.
    Da gibt es nichts zu holen.

  14. Auch wenn sie uns islamisieren wollen. Durch Inzucht so verblödet, dass es oft nicht mal zum Hauptschulabschluss reicht. Wer baut ihnen dann die Bomben, Waffen, Autos etc.

    Die sind doch auf unsere westliche Technologie angewiesen. Passt mal auf: Den Saudis geht bald das Öl aus, dann zurück in die Wüste und Kamele…………

    Dann hört der Wahnsinn auf!

    Die sind nicht intelligent genug!

  15. Wenn wir in Deutschland auch solche Kirchenmänner hätten, wäre ich liebend gerne in der katholischen Kirche, mit der mich sehr viel verbindet, geblieben. Die Kirchen und Medien sind heute wichtiger denn je, um die Menschen aufzuklären und bei einer freidlichen Lösung unserer Probleme mitzuwirken. Stattdessen nutzen sie ihren Einfluss und ihre Macht um das Land zu spalten, die Menschen zu manipulieren und dazu, uns unsere Zukunft zu nehmen. Mir selber haben die Äußerungen diverser Kirchenfürsten in den letzten Monaten und der Umgang der Kirchenvertreter mit der AFD keine andere Wahl gelesen, meine Mitgliedschaft in der katholischen Kirche im Mai diesen Jahres zukündigen. Dieser Schritt ist mir sehr schwer gefallen, mein Gewissen hat mir aber keine andere Wahl gelassen.

  16. Was ist das nur für eine kranke Religion? (langsam begreifen es scheinbar auch manche Schmierfinken in den linksgrünen Gazetten):

    Tötungen von Familienangehörigen durch militante Islamisten häufen sich in der arabischen Welt. Man beruft sich dabei auf einen mittelalterlichen Gelehrten. Wo soll das alles noch enden?

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ehrenmorde-wo-vatermord-pflicht-werden-kann-14352790.html

    Sie galt als einziges Facebook-Sternchen Pakistans und provozierte die Konservativen in ihrem Land. Nun ist Qandeel Baloch offenbar einem Ehrenmord zum Opfer gefallen.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/ehrenmord-an-qandeel-baloch-selfie-mit-dem-mufti-14343571.html

  17. #2 Lady Bess (27. Jul 2016 09:26)

    England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wg Islam-Terrors tödlich enden kann
    **********************************************
    Und Merkel hat uns aufgefordert häufiger in die Kirche zu gehen und zu beten.
    Oder irre ich mich da?

  18. Jeder Teddybärwinker ist ein Mörder, das müssen wir diesen linksgrünen Nichtsnutzen um die Ohren schlagen.

    Wo sind eigentlich Nele, Gunne und Klara-Charlotte?

    http://static2.fnp.de/storage/scl/importe/fnpartikel/rhein-main/frankfurt/1152601_m3w605h320q75v37631_fff_dpa_148E4C0040E9B8B1_4c_1.jpg?version=1441692246

    2015 waren sie noch voller Enthusiasmus über ihr nichtsnutziges Zerstörungswerk, aufgepeitscht durch schmarotzende DeutschlehrerInnen.

    Aber das war lange vor Köln, Paris, Brüssel, Ansbach, Hornochsenfurt und Rouen.

    Es ist so ruhig geworden!

  19. #17 Marie-Belen (27. Jul 2016 09:48)

    #2 Lady Bess (27. Jul 2016 09:26)

    England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wg Islam-Terrors tödlich enden kann

    **********************************************
    Und Merkel hat uns aufgefordert häufiger in die Kirche zu gehen und zu beten.
    Oder irre ich mich da?

    Offensichtlich will uns Merkel alle umbringen!

  20. Erika ist umzingelt:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/europas-rechtspopulisten-wilders-strache-orban-giften-gegen-merkel-a-1104884.html

    Europas Rechtspopulisten: Wilders, Strache, Orbán attackieren die Bundeskanzlerin

    Aus den Niederlanden, aus Polen, Ungarn, Österreich und Großbritannien kommt harsche Kritik an der vergleichsweise humanen deutschen Flüchtlingspolitik – und besonders an der Bundeskanzlerin.

    Fußballtrainer treten für weniger zurück und vor 30 Jahren noch haben CDU-Politiker in ausweglosen Situationen das Genfer Hotel Beau Rivage (Zimmer mit Bad) gebucht!

  21. Vielen Dank für diesen Artikel. Genau das habe ich gesucht, denn anscheinend gibt es noch Christen die auch die Gefahr erkannt haben und bereit sind sich zu wehren. Es wird höchste Zeit dafür. Und mit allen Mitteln. Nur die Angst vor einem radikalen Christentum kann unsere ungewollten Mitbürger wieder dorthin vertreiben wo sie hingehören.

  22. Wer jetzt noch Kirchensteuer zahlt, macht sich mitschuldig.
    Raus aus der Kirche, denn in Deutschland gibt es keine Bischöfe, wie den aus Ungarn.
    „Unsere“ üben sich in devoten Gesten gegenüber den Invasoren. Lest mal „Herrlager der Heiligen“.
    Mir kommt die Kotze hoch, wieder mal!!!!!!

  23. #13 Freiheit1821 (27. Jul 2016 09:46)

    Passt mal auf: Den Saudis geht bald das Öl aus, dann zurück in die Wüste und Kamele…………

    Leider nein. Die sind zwar blöd, aber trotzdem geschäftstüchtig.
    Daß den Saudis irgendwann das Öl ausgehen wird, war schon lange klar. 1974 titelte die Auto-Motor-Sport mal, im Jahr 2000 wird es kein Öl mehr geben.
    Naja, irgendwann wird es auf jeden Fall vorbei sein mit dem Öl.
    Aber dank (westlicher) Berater haben sich die Saudis und Konsorten mit ihren Öldollars gut abgesichert.
    An fast jedem Großunternehmen dieser Welt sind Moslems mindestens beteiligt, manchmal sogar in der Mehrheit.
    So einfach, nur durch Abwarten, kriegen wir diese Islam-Pest nicht mehr von dem Planeten verbannt.

  24. Sommer, Sonne, Einzelfall

    Sex- Attacke bei Badesee: Frau Bikini weggerissen

    Schon wieder soll es eine Sex- Attacke an einem Badesee gegeben haben: In Oberösterreich ermittelt die Trauner Polizei nach einem Zwischenfall beim Freizeitparadies Oedter See, wo vermutlich ein Asylwerber einem weiblichen Badegast das Bikini- Oberteil weggerissen haben soll. Dann wurde vom Täter noch der Freund des Opfers malträtiert.

    „Es waren Streifen dort – wir können aber nichts sagen, weil noch Ermittlungen laufen“, bestätigte die Trauner Polizei zumindest, dass es beim Badesee am Stadtrand von Traun einen Zwischenfall gegeben hat.

    Augenzeugen werden da schon konkreter: Demnach soll Freitagnachmittag eine dunkelhäutige Person einer Frau den Bikini- Oberteil vom Körper gerissen haben. Als sich daraufhin der Freund des Opfers dem Täter entgegenstellte, soll er von diesem und einem weiteren Mann zu Boden gerissen und mit Füßen getreten worden sein. Da schritten dann Freunde der Opfer ein.

    Kurz darauf trafen vier Polizeistreifen und der private Wachdienst am Ort des Tumultes ein. Sie sollen einige Mühe gehabt haben, den beiden Verdächtigen auf Englisch zu erklären, dass sie stehen zu bleiben haben.

    Nur kurz zuvor war es in einem Innsbrucker Bad zu einem Sex- Übergriff auf eine 13- jährige Schülerin gekommen: Ein verdächtiger Afghane wurde auf freiem Fuß angezeigt.

    Quelle: http://www.krone.at/oesterreich/sex-attacke-bei-badesee-frau-bikini-weggerissen-polizei-ermittelt-story-521394

  25. #13 Freiheit1821 (27. Jul 2016 09:46)

    Ihre Rechnung geht nicht ganz auf. Viele Saudis und andere reiche Islamis kauf(t)en sich in deutschen Unternehmen ein. Ich meine mich zu erinnern, dass z.B. Daimler Benz bei 48% Aktienverkauf einen Stopp für ausländ. Aktionäre verhängte. Wenn man so will, ganz schön clever: sitzen in der Wüste bei Kamelrennen und Falkenflug und lassen uns für sie arbeiten.

  26. #27 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (27. Jul 2016 09:58)

    Öl gibt es immer nur noch 40 Jahre lang! 🙂

  27. Besonders Widerlich sind die Islamapologetiken von Mazyek und Idriz auf deren Facebooseiten. Beide zelebrieren „das hat aber nichts mit dem Islam zu tun“. Beide klagen über den Terror der die Gesellschaft spalte.

    Nein, es ist der Islam der die Gesellschaft spaltet. Ideologien und Menschen die man aus dem arabischen Mittelalter in’s Europa des 21.Jahrhunderts transportiert müssen zwnagsläufig zu Konflikten führen.

    Der Islam gehört nicht zu Europa und deshalb muss dieser aus Europa entfernt werden, wie eine Krebsmetasthase.

    Sowohl Mazyek als auch Idriz sind Vertreter eines konservativen Islamverstänndis und haben sich beide als Lügner in den Medien entlarvt. Sie sind Taqia Moslems und belügen uns.

    1.Zweifel an akademischen Titeln – Imam Benjamin Idriz in Erklärungsnot – REPORT MÜNCHEN: https://www.youtube.com/watch?v=mln_hsHpDgg&index=1&list=PLE21DF1AD1825574F

    2.Mazyek lügt bei Maischberger vor laufender Kamera: https://www.youtube.com/watch?v=qiwgPxcnrWU

  28. Wieder nur die Ungarn, die einen klaren Kopf bewahren.

    Natürlich, wer sonst.

    Die wussten schon immer, welche Scheisse hier läuft.

  29. Wenn Presse eine Meinung verbreiten will –
    einfach einen „Augenzeugen“ lügen lassen !

    „Ich schäme mich, dass Syrer so etwas tun“

    „Der Journalist Fadi Shalhoub (31) aus Damaskus lebt seit anderthalb Jahren als anerkannter Flüchtling in Kiel. Die neue Gewalt macht dem Syrer Angst….

    “ Wir haben auch Angst vor radikalen Deutschen, die gegen Migranten sind. Ich wohne zum Glück in Kiel und vermute, dass es hier nicht so viele Rechte gibt….“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Terroranschlaege-Ich-schaeme-mich-dass-Syrer-so-etwas-tun

    “ Ich habe persönlich nach den Anschlägen noch nichts Negatives erlebt. Aber ich habe Angst davor, dass es auch in Kiel zu Anschlägen kommt, und ich selbst Opfer sein könnte.“

  30. Wenn es doch noch mehr so kluge Menschen in Verantwortung in der kath. Kirche gäbe!

    In Deutschland scheint die katholische Führung in erster Linie besoffen von der Gier nach Geld und den staatlichen Subventionen zu sein, welche die Migrationsindustrie am laufen hält. Die katholische Kirche in Deutschland ist via Caritas, ihren Immobilien etc. ein starker Teil der Migrationsindustrie.

    Darauf sollte man stets hinweisen, wenn man es mit deutschen Pfaffen zu tun hat.

  31. Weiß jemand, weswegen die Fußfessel jeden Morgen deaktiviert wurde?????????????????

    .
    „IS-Anhänger gelang Anschlag in Kirche trotz Fußfessel

    Politischer Sprengstoff: Ein Kirchen-Angreifer war in Frankreich polizeibekannt, wollte sich dem IS anschließen. Laut Staatsanwalt war seine Fußfessel zum Tatzeitpunkt, wie jeden Morgen, deaktiviert.“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article157318999/IS-Anhaenger-gelang-Anschlag-in-Kirche-trotz-Fussfessel.html

  32. Aktuelle Manipulation seit gestern

    Die Medien geben sich jetzt angeblich kanzlerkritisch, aber hauen dies raus:

    a) „Die Kanzlerin hat ihren Urlaub abgebrochen.“

    b) „Die Kanzlerin wird sprechen.“

    c) „Wird sie es schaffen?“ ; „Was müßte sie sagen, dass …“ „Ist sie die Getriebene?“

    a und b verkaufen eine Kleinigkeit, ein Nichts geradezu, als Großtat des gottgleichen Monarchen. Es hat uns aber nicht zu interessieren, ob diese Person im Urlaub ist; das ist kein Popstar. Und erst den Saustall anrichten, aber sich dann feiern lassen, weil man mal vorbeischaut? Überhaupt im Urlaub sein?

    Aus dem Schweigen und der jetzigen Großtat wird ein Warten auf’s Christkind gemacht, welches uns einlullen soll, oder mitfiebern lassen. Das aber macht einen mental zum Mitspieler, erzeugt Zusammengehörigkeitsgefühl, Schicksalsgemeinschaft, und schafft Sympathie. Man verliebt sich ja leichter in gemeinsamen gefährlichen Situationen. Insofern ist die Terrorwelle ein Romantic Action Movie vor der BT-Wahl.

    Wenn dies einmal klar ist, dann sieht auch c) völlig anders aus: Der Zuschauer soll sich in sie hineinversetzen und zu ihr werden. (Danach richtet sich’s nicht mehr so leicht.) Auch wird psychologisch Komplizenschaft angeboten, man wird zum Berater der Macht, denn man wird ja gefragt, und man hofft insgeheim auf eine Belohnung.

    Dabei ist es nüchtern betrachtet längst egal, was diese Person tut. Naja, lieber Urlaub, allemal besser, als wenn diese Person aktiv regiert. Soll sie doch fernbleiben bleiben und das Maul halten. Was soll das sein, welcher denkende Mensch glaubt ihr noch was? Also gilt auch hier dasselbe wie in den harten Indoktrinationssendungen: die Medien adressieren lediglich noch eine immer kleiner werdende Fangemeinde von Radikalen.

  33. #27 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod

    Ja, so ist es, die Ölstaaten haben sich in die deutsche Industrie eingekauft (z.B. Daimler). Und genau das ist der Grund dafür, dass sich deren Topmanager rgelmäßig durch Islam-Lobhuddelei hervortun und dass in diesen Firmen den Mitarbeitern jede Kritik am Islam verboten ist. Und sicher auch daran, dass diese Firmen am lautesten fordern, möglichst viele Nordafrikaner aufzunehmen – um dann selbst aber so gut wie gar keine einzustellen.

  34. Weil die ungläubigen, unreinen Dhimmis eine reine, rechtgläubigen Herrenmenschin zu lange warten haben lassen:

    Spital- Personal bedroht, bespuckt und beschimpft

    In der Notfallambulanz des Ordensspitals kam es zu hässlichen Szenen, als der Sohn einer muslimischen Patientin ausrastete. Er bespuckte eine Sekretärin, beschimpfte den Pfleger, der einschritt und bedrohte ihn mit dem Umbringen.

    „Wo ist der Pfleger? Ich zerreiße ihn in der Luft, diesen Hurensohn, ich (…) [ficke] seine Mutter, wenn er meine Mutter noch einmal angreift.“

    Der Pfleger rief die Polizei zu Hilfe, da die Mitarbeiter Angst hatten. Die Exekutive erwies sich aber als machtlos, berichtet die Sekretärin: Es sei nur eine Beleidigung, man werde nichts weiter unternehmen, so die Polizisten.

    „Unsere Belegschaft war schockiert und ehrlich gesagt verängstigt. Gleichzeitig waren wir wütend, weil wir der ganzen Situation hilflos gegenüberstanden und stehen.“

    http://www.krone.at/oesterreich/spital-personal-bedroht-bespuckt-und-beschimpft-sind-kein-freiwild-story-521820

    Der Merkelschen Alternativlosigkeit der muslimischen Invasion folgt die Hilf- und Wehrlosigkeit der Opfer, die Machtlosigkeit der Polizei und die Konsequenzlosigkeit Justiz. Aber wehe, die Täter wären Deutsche/Österreicher gewesen und die Opfer Muslime. Staatsschutz, Empörungs- und Betroffenheitsausbrüche, Lichterketten …

  35. 19 Eurabier (27. Jul 2016 09:49)
    #17 Marie-Belen (27. Jul 2016 09:48)

    #2 Lady Bess (27. Jul 2016 09:26)
    England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wg Islam-Terrors tödlich enden kann

    **********************************************
    Und Merkel hat uns aufgefordert häufiger in die Kirche zu gehen und zu beten.
    Oder irre ich mich da?

    Offensichtlich will uns Merkel alle umbringen!

    Nicht umsonst waren Kirchen früher auch Wehr- oder Burgenkirchen. Marodierende Armeen und Islamhorden wurden so vom Plündern, Sklavennehmen und Vergewaltigen abgehalten. Es wird Zeit, dass wir uns dieser Institution wieder erinnern.

    Ungarn hat noch eine lebhafte Erinnerungen an die Hölzernen Krägen, die ihnen von den Osmanen aufgezwungen wurden. Und an die Knabenlese bzw. Sklavennahme ganzer Landstriche bzw. der dortigen Menschen.

  36. umgekehrt wird ein Schuh daraus, wenn die widerliche EU Diktatur die Aussengrenzen gesichert hätte, wir in jedem Land auch Grenzen hätten – und die unsägliche Vernichtungseinladung Eurer Kanzlerin und unseres abgesetzten Bücklings nicht gewesen wäre – es wäre alles gut.
    Das war keine Invasion – die wurden gezielt wie auf Knopfdruck losgeschickt – weil man wusste wie widerlich schwach und rückgratlos die Westeuropäer sind – zum K.tzen.

  37. Liebe Leute hier, kennt ihr das? Man schaut morgens früh in die Nachrichten und hofft jedes Mal folgende Meldung zu lesen: Eilt! Kanzlerin Merkel tritt zurück!

  38. Deutschland aktuell wird regiert von Nichtnational-Sozialisten, deren Horden schlimmer und indoktrinierter gegen ihre eigenen Landsleute vorgehen als alle anderen Bewegungen, die Deutschland jemals verwüstet haben.

    Wir leben in den 30ern – Deutschland ist zunehmend isoliert durch ein Gut- und Erfolgsmenschentum, das von allen umliegenden Staaten abgelehnt wird. Der Deutsche verfolgt seine eigenen Landsleute radikaler noch und intoleranter als es die heilige katholische Inquisition war.

    Dabei rächt sich hier nur eins: Deutschland ist eine verspätete Nation, deren Wurzeln herausgerissen scheinen und nur noch im Auflesen aller anderen Kulturen und Kannibalen Religionen gesucht wird. An der Spitze steht eine kulturlose, hässliche Quaetschtante, in deren Erziehung und Ausbildung schon alles schief gelaufen ist, sie kann nicht mal mit Messer und Gabel essen.

  39. #14 Zeit-Zensur

    Dein Austritt und Deine Gewissensbisse ehren Dich. Aber sei beruhigt: Jesus Christus kümmert sich wohl eher weniger um deutsches Steuerrecht, denn Du bist nur aus der Kirchensteuergemeinschaft ausgestiegen, die es in anderen Ländern nicht gibt, Frankreich etwa. Teil des Corpus Christi Mysticum bist Du im Vollzug der Sakramente, vorzüglich der Eucharistie, und Dich davon in Deutschland auszuschließen, weil Du keije Steuern zahlst, halte ich für nicht sehr christlich – der Klerus sollte sich schämen für eine solche Regelung! Also fröhlich in die Kirche, wenn Du das gutmenschliche Getue erträgst, und im Ausland sowieso, und weiter katholisch sein! Hallelujah!

  40. Ich frage mich immer wieder, weshalb die ach so vom Krieg Verfolgten nicht in eines Ihrer Nachbarländer auswandern, sondern zu den Ungläubigen flüchten.

  41. #44 Miezekatz (27. Jul 2016 10:21)
    Liebe Leute hier, kennt ihr das? Man schaut morgens früh in die Nachrichten und hofft jedes Mal folgende Meldung zu lesen: Eilt! Kanzlerin Merkel tritt zurück!

    Stimmt, ich träume schon davon.
    Es ist wie am Ende von Kohl: jeder wusste, der geht nur, wenn er umfällt.
    Keiner mochte ihn, keiner hatte Respekt.
    Bei Merkel ist es noch schlimmer: die Bevölkerung verachtet diese Frau.

  42. Das Ziel sei klar definiert, die Eroberung Europas, wer etwas anderes behauptet lügt.
    ———————————–

    Gestern Abend in ORF-ZiB 2 erklärt Dr. Karin Kneissl:
    Europa ist wesentliches Schlachfeld des Terrors

    Man könne sich auf eine Art Neuauflage des Trojanischen Krieges einstellen – meine Götter gegen deine Götter – und Hauptschlachtfeld dabei werde Europa, so die bedrückende Prognose von Nahost-Expertin Karin Kneissl.“
    http://tvthek.orf.at/program/ZIB-2/1211

    In einem hat sie unrecht, denn im entchristlichten Europa wird keiner für Jesus, Barmherzigkeit und Vergebung gegen die MÖrderbanden kämpfen/können.

  43. #38 KDL

    Es geht im großen, kapitalistischen Maßstab wie im kleinen: wir erarbeiten die Werte, und die schmarotzen.

  44. wieder einmal ein Artikel mit Klartext, danke PI!
    Wann geht das endlich in die Köpfe der links grün versifften Bevölkerung rein?
    Man müßte heute und die Tagesschau kapern um diesen Beitrag zu senden……

  45. Literaturempfehlung:

    Bat Ye’or, Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam Deutsche Ausgabe knapp 500 Seiten

  46. Der größte Gendefekt ist der Atheismus der keine geistigen Sachen zulässt noch versteht. Und die falsche Christenheit steht auf einer Wurzel mit dem Islam wovor Jesus uns gewarnt.
    Somit will der Islam mit seinem schwarzen Geist die Helligkeit Gottes unter seinen Fittichen bekommen. Deshalb muss man die derzeitigen Dinge und Vorgänge auch im Geist verstehen.
    Wer Gottes Geist mit Füßen tritt braucht sich nicht wundern wenn er vom Mohammed aus Arabien getreten wird. So wird sich der böse Same unter den guten Same vermengen. Ohne Gottes Licht kann die Scheinheiligkeit des Mohammed mit seinen Koranallahuakbar nicht erkennen. Wie soll nur Jesus helfen wenn‘s der Mensch stetig mit den Füßen tritt. Also ist es was knechtisches zum Fundament wenn Gott den Islam über seine ungläubigen Christen schickt.
    Nur wer an Jesus bleibt ist gerettet, davon kann man gewiss sein.

  47. „Demokratie ist ein von Menschen gemachtes System; es bedeutet Herrschaft durch Menschen für die Menschen. Damit steht sie im Widerspruch zum Islam, denn die Herrschaft gehört Allah… Es ist nicht erlaubt Gesetzgebungsrechte einem Menschen zu geben….“ — Scheik Muhammad Saalih al-Munajjid in Fatwa 07166.

  48. #44 Miezekatz (27. Jul 2016 10:21)

    Liebe Leute hier, kennt ihr das? Man schaut morgens früh in die Nachrichten und hofft jedes Mal folgende Meldung zu lesen: Eilt! Kanzlerin Merkel tritt zurück!
    ++++++++++++++++++++++++

    Liebes Kätzchen, glaubst du, dass sich etwas ändert, wenn diese Verräterin abtritt?

    Die anderen sind keinen Deut besser udn machen dann genauso weiter.

  49. Interview mit Scheich Ahamd Abbu Quddum von der jordanischen Tahrir-Partei über den Dschihad in Deutschland:

    Frage: Sollten die Moslems gegen Christen und Juden kämpfen, um sie zu zwingen die Dschizya (Kopfsteuer) zu bezahlen? Sollen Moslems die Christen und Juden weltweit bekämpfen?

    Scheich: […] Wenn der deutsche Staat sich weigert, dass wir dort den Islam verbreiten, dann stellen wir sie vor die Wahl: entweder Moslem werden oder Kopfsteuer zahlen und sich dem islamischen Recht unterwerfen.

    Wir töten nicht die Leute, doch wenn die Regierungen dieser Länder verhindern wollen, dass sie islamisch werden, dann kämpfen wir gegen diesen Staat.

    Im Mittelalter konnte der Islam binnen 25 Jahren viele Länder erobern, dank dem Dschihad. Das gewöhnliche Volk will den Islam.

    Frage: Gut, lassen sie mich eine wichtige Frage stellen. Uns wird befohlen zu kämpfen, um die Religion Allahs zu verbreiten.

    Scheich: Jawohl, das ist das Wesen des Islam.

    Frage: Werden sie Palästina befreien, wenn sie an die Macht kommen?

    Scheich: Ja, natürlich. Der Dschihad wird erklärt, um Israel auszulöschen. Israel ist eine Monstrosität, die ausgelöscht werden muss!

    Frage: Das einzige, was sie im Westen sehen, waren Homosexuelle? Das ist für sie der Westen? Was haben die denn sonst noch? Wissenschaftliche Errungenschaften. Freie Meinungsäußerung.

    Scheich: Was für wissenschaftliche Errungenschaften? Wir Moslems haben denen alles gegeben. Die Zukunft gehört dem Islam. Die islamische Herrschaft wird kommen. So wie unser Prophet Mohammed es vorhergesagt hat. Es wird ein Kalifat gemäß dem Propheten Mohammed geben.

    https://nixgut.wordpress.com/2016/07/26/video-scheich-ahamd-abbu-quddum-von-der-jordanischen-tahrir-partei-ber-den-dschihad-in-deutschland/

  50. 49 heimat1946 (27. Jul 2016 10:28)

    meine Götter gegen deine Götter – und Hauptschlachtfeld dabei werde Europa, so die bedrückende Prognose von Nahost-Expertin Karin Kneiss

    In einem hat sie unrecht, denn im entchristlichten Europa wird keiner für Jesus, Barmherzigkeit und Vergebung gegen die MÖrderbanden kämpfen.
    ——————-

    So siehts aus…

    Die Männer die einst für Gott und Vaterland
    auszogen,gibt es nicht mehr..
    Die Kreuzritter,sind vergeblich kämpfend
    gestorben..

    Es ist kein Glaube und somit kein Halt mehr auf europäischem Boden.

    Die Religion Atheismus,taugt nichts..
    Aus ihr ist keine Kraft zu schöpfen..
    Kein Wille zum Sieg..keine Entschlossenheit.

    Aber der Gegner ist entschlossen..
    Allahu Akbar sein Antrieb.

  51. Spital- Personal bedroht, bespuckt und beschimpft

    „Wir sind kein Freiwild!“ Mit einem dramatischen Appell wendet sich eine Sekretärin eines Linzer Spitals an die „Krone“: In der Notfallambulanz des Ordensspitals kam es zu hässlichen Szenen, als der Sohn einer muslimischen Patientin ausrastete. Er bespuckte eine Sekretärin, beschimpfte den Pfleger, der einschritt, und bedrohte ihn mit dem Umbringen.
    Auch die Mutter beschwerte sich beim Pfleger, wollte den Zugang, der ihr für Infusionen bereits gelegt wurde, herausgenommen haben. Der Pfleger erledigte dies, und auch die Patientin verließ die Ambulanz. Minuten später tauchte der Sohn wutentbrannt wieder auf, schrie im Wartezimmer nach dem Pfleger und wurde dabei ausfällig: „Wo ist der Pfleger? Ich zerreiße ihn in der Luft, diesen Hurensohn, ich (…) seine Mutter, wenn er meine Mutter noch einmal angreift.“

    Mehrere Patientinnen flüchteten daraufhin aus der Ambulanz. Der Pfleger rief die Polizei zu Hilfe, da die Mitarbeiter Angst hatten. Die Exekutive erwies sich aber als machtlos, berichtet die Sekretärin: Es sei nur eine Beleidigung, man werde nichts weiter unternehmen, so die Polizisten.

    http://www.krone.at/oesterreich/spital-personal-bedroht-bespuckt-und-beschimpft-sind-kein-freiwild-story-521820

  52. #76 Libero1 (27. Jul 2016 10:44)

    Scheich: Was für wissenschaftliche Errungenschaften? Wir Moslems haben denen alles gegeben. Die Zukunft gehört dem Islam. Die islamische Herrschaft wird kommen. So wie unser Prophet Mohammed es vorhergesagt hat. Es wird ein Kalifat gemäß dem Propheten Mohammed.
    ………………………………………

    Meine besten Freunde, die Herren Heckler,Koch,Smith und Wesson, haben da aber ein gehöriges Wörtchen mitzureden.

    Semper paratus.

  53. Wie man an dem Palestinänser in NRW mit dem Messer sieht,der heute einen Arzt in seiner Praxis als Geißel nahm u befohlen hat seinem Sohn die Füße zu küsse.
    http://www.focus.de/panorama/welt/troisdorf-chirurg-sollte-enthauptet-werden_id_5766598.html
    Der Arzt hiess Atilla Tan(Türke?)
    das ist egal,der Angreifer war halt mit ihm nicht zufrioeden.Die Frau des Arztes erlitt Herzinfarkt.Und dem gestrigen MOrd sieht,sind jetz sind auch Ärzte Angriffsziel.In Wien prügelte vor einigen Monaten ein taffer Arzt einen Angreifer nieder.Gestern bedrohte in Linz ein Mohammedaner Krankenhauspersonal mit Umbringen weil er zu lange warten mußte.usw.
    Ich erlebe in meiner Praxis auch oft Agressionen wenn man nicht nach ihrer Pfeife tanzt.Besonders mohammedanische Bosnier sind sehr gefährlich.Einer beschimpfte mich als Jude weil ich ihm kein Gefälligkeitsgutachten schrieb.Habe seither Messer,Kubotan,Schreckschußpistole u Pfefferspray in Griffweite.

  54. Schön:

    Manfred Haferburg / 26.07.2016 / 18:16 / 2
    #kurzerklärt: Die ARD beruhigt die dummen Angsthasenbürger

    „Unsere Terrorangst wächst – zurecht?“ fragt die ARD in diesem Kurzbeitrag. Nö, natürlich nicht! In den 70iger und 80iger Jahren war ja alles viel schlimmer. Da starben 150 Menschen durch Terror – pro Jahr. Das Rezept gegen Angst: Man soll sich nicht die schrecklichen Bilder reinziehen und sie auch nicht in den sozialen Medien teilen, sonst vervielfachen sich die Sorgen. Es ist in Deutschland deutlich wahrscheinlicher, am Essen zu ersticken, als Opfer eines Terroranschlages zu werden. Also, liebe ARD-Zuschauer: gut kauen und alle mal den Kopf in den Sand stecken. Ihr werdet Euch mit der Zeit schon an den Terror gewöhnen. Ihr habt Euch ja auch an die Schwachköpfe der Öffentlich-Rechtlichen gewöhnt.

    http://www.achgut.com/artikel/kurzerklaert_die_ard_beruhigt_die_dummen_angsthasenbuerger

  55. Meiner Ansicht gibt es nur folgende Möglichkeit das Problem zu lösen. Dem Islam endlich den Religion Status entziehen, Alle Gefährder sofort verhaften. Wenn eine Ausweisung nicht möglich ist in Haft lassen. Alle Moscheen sofort schließen aber auch den Menschen die diesem gefährlichen Aberglaube anhängen die Möglichkeit geben diesem glaubhaft abzuschwören. Wer das nicht macht der sollte umgehend außer Landes verbracht werden wer es macht und beweisen kann das er nach unseren Freiheitlichen Demokratischen Werten leben mag dem sollte die Möglichkeit eingeräumt werden hier friedlich weiter zu leben. Sofortiges Aussetzen sämtlicher wirtschaftlicher Beziehung mit Islamischen Staaten welche ihre Landsleute nicht zurück nehmen und erst einmal für die nächste Zeit ein generelles Einreiseverbot für Moslem. Das ist zugegebener maßen eine sehr radikale Forderungs-Liste… allerdings sehe ich keine andere Möglichkeit wieder Friede in unser Land und nach Europa zu bringen. So weiter zu machen wie bisher und nur noch mehr Polizei, die Bundeswehr… etc… das bringt alles nichts, das hatten wir alles schon.

  56. #34 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (27. Jul 2016 09:58)
    #13 Freiheit1821 (27. Jul 2016 09:46)

    Passt mal auf: Den Saudis geht bald das Öl aus, dann zurück in die Wüste und Kamele…………

    Leider nein. Die sind zwar blöd, aber trotzdem geschäftstüchtig.
    Daß den Saudis irgendwann das Öl ausgehen wird, war schon lange klar. 1974 titelte die Auto-Motor-Sport mal, im Jahr 2000 wird es kein Öl mehr geben.
    Naja, irgendwann wird es auf jeden Fall vorbei sein mit dem Öl.
    Aber dank (westlicher) Berater haben sich die Saudis und Konsorten mit ihren Öldollars gut abgesichert.
    An fast jedem Großunternehmen dieser Welt sind Moslems mindestens beteiligt, manchmal sogar in der Mehrheit.
    So einfach, nur durch Abwarten, kriegen wir diese Islam-Pest nicht mehr von dem Planeten verbannt.
    ————–
    Wie die Deutschen nach 2 Weltkriegen wissen, kann das Vermögen von Feindstaaten auch mal ganz schnell enteignet werden. Saudi-Barbarien und die Golfstaaten bieten sich dafür schon jetzt an. Da diese Länder als Öllieferanten nicht mehr gebraucht werden und auch sonst nichts zu bieten haben, wird sie niemand vermissen. Dafür, daß dann keine „Flüchtlinge“ aus diesen Ländern erwünscht sind, werden diese Barbaren sicher Verständnis haben, da sie ja selbst keine Flüchtlinge aufnehmen.

  57. @ PI

    SPÜRNASE MARCUS???

    SEIT WANN HEIßE ICH MARCUS???

    🙁 PI HASST MICH WOHL; ich ackere hier und bekomme laufend tritte in den Hintern!

    #555 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:16)

    (…)

    pi-news.net/2016/07/eilt-frankreich-moslems-koepfen-pfarrer/#comments

    AUCH NOCH WAS FÜR „SPÜRNASEN“, DIE SICH LOB SICHERN WOLLEN:

    #557 Maria-Bernhardine (26. Jul 2016 20:22)

    Kardinal Burke: „Wer den Islam wirklich kennt, versteht, warum die Kirche ihn fürchten sollte“…
    26. Juli 2016
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/kardinal-burke-wer-den-islam-wirklich-kennt-versteht-warum-die-kirche-ihn-fuerchten-sollte/

    ++++++++++++++

    „Dummheit und Verlust der Moral sind eine explosive Mischung“ – Samir Khalil Samir über den Umgang europäischer Politiker mit dem Islam…
    26. Juli 2016

    (München) Der ägyptische Jesuit und Islamwisenschaftler, Pater Samir Khalil Samir, Professor am Päpstlichen Orientalischen Instituts (PIO) in Rom, an der Universität Saint Joseph in Beirut und dem Centre Sèvres de Théologie des Institut Catholique in Paris, hält sich derzeit in München auf, wo er die Ereignisse rund um das Attentat vom 22. Juli aus nächster Nähe miterlebte. Ein Iraner mit deutschem Paß tötete vergangene Woche acht Menschen, 35 Personen wurden verletzt, zehn davon schwer.

    Zur aktuellen Gewaltwelle muslimischer Täter in Deutschland und Frankreich schreibt er im Schlußteil eines Kommentars, der heute von Asianews veröffentlicht wurde:…
    http://www.katholisches.info/2016/07/26/dummheit-und-verlust-der-moral-sind-eine-explosive-mischung-samir-khalil-samir-ueber-den-umgang-europaeischer-politiker-mit-dem-islam/

  58. Zum Thema führungslose Jugendliche, als einer Speerspitze der Invasoren:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wuerzburg-bei-der-betreuung-junger-fluechtlinge-gibt-es-oft-probleme-a-1103940.html#ref=recom-veeseo

    Sie sind „nur“ auf der Suche nach „Halt“. So heißt das jetzt, wenn man spielen, ficken, den Führerschein, ein Auto, seine Eltern nachholen will … lol. Wo sind eigentlich die afghanischen Mädchen gleichen Alters, wo sind die afghanischen „Freundinnen“ dieser Typen? Verkauft, vergewaltigt, gesteinigt?

    Wahnsinn, wie SPON da zu Gunten dieser potenziellen Täter von morgen Partei ergreift.

    Irre in dem Artikel ibs. das Zitat einer Betreuerin wegen eines amtlichen Briefes an einen Führungslosen:

    „Amir aus Afghanistan, ein 16-jähriger Junge mit rundem Gesicht und mandelförmigen Augen, hat Post bekommen. Von der Polizei. Er habe gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen, steht in dem Brief. Weil er beim Grenzübertritt keine gültigen Papiere hatte. „Du musst dir keine Sorgen machen“, beruhigt Marlene O., Amirs Betreuerin. Einen solchen Brief haben in den vergangenen Monaten viele Flüchtlinge bekommen. In den allermeisten Fällen werden die Verfahren eingestellt und landen im Papierkorb.“

    Genau das ist das Problem. Anstatt auszuweisen, Papierkorb, Anschlag und dann Gejammer.

    Da ist selbst die Wagenknecht schon weiter:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sahra-wagenknecht-linke-schaeumt-nach-aussagen-zu-fluechtlingen-a-1104864.html

    Und hier abschließend noch ein Nicht-Urlaubs-Tipp für Österreich:

    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/fluechtlinge-hotel-zuflucht-in-zwettl-in-oesterreich-a-1103191.html

  59. Hallo #78 Tabu (27. Jul 2016 10:45)

    Das Ziel der Umerziehung, die Volksgemeinschaft zu zerschlagen, ist längst erreicht.
    Selbstverwirklichung, Individualismus und Gnadenlosigkeit gegenüber dem Nächsten wird immer noch jeden Tag durch TV propagiert.

    Heute spotten sie über Losung auf dem Andreas-Hofer-Denkmal auf dem Bergisel:

    Für Gott, Kaiser und Vaterland
    Das wurde sogar schon mal mit RAF-Symbolen geschändet.

    Kein Tag ohne Verhöhnung der Kirchen [nicht ihrer Bonzen Wölki, Marx und Strohm.]
    Der Kaiser Willi wird als Idiot hingestellt und unsere Väter und Großväter sind angeblich alle Verbrecher.

    Ein kulturloses, verblödetes Volk ist das Ergebnis.

  60. http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-202967.html

    Die Geister die ich rief werde ich nicht mehr los.
    Ich habe meine Zweifel das die Katholische und Evangelische Kirche Verstand bekommt und erkennt das der Islam als ganzes eine mörderische Religion ist. Das selbe was in Frankreich in der Kirche jetzt passiert ist das wünsche ich auch der Katholischen und Evangelischen Kirche in Deutschland. Vielleicht bekommt man dann Verstand was ich aber sehr bezweifle. Mich wundert sowieso wie viele Geistig gestörte Flüchtlinge auf einmal Attentate verüben bei uns. Sind das etwa die Fachkräfte von denen Frau Merkel gesprochen hat? In Frankreich wird man wohl nächstes Jahr Frau Le Pen wählen und in Deutschland bei der Bundestagswahl? Etwa die Parteien die uns beglückt haben mit dem Facharbeitern? Lasst uns vorab ein Zeichen setzen in MV und Berlin bei den Landtagswahlen.

  61. „#71 gegenIslam (27. Jul 2016 10:38)“

    JA, dem stimme ich voll zu. Durch die Säkularisierung, insbesondere Frankreich und Deutschland, gibt es keine Wert mehr. Es durchzieht das Banner des Egoismus unsere Gesellschaften.

    Christ zu sein ist uncool und rückständig!

    Obwohl unter dem eisernen Vorhang jahrzehntelang haben sich Polen, Ungarn, Rumänien ihr Christentum bewahrt.
    Selbst die Russen stehen wieder zu ihrem Glauben.
    Orban sprach letztes Jahr, als der Flüchtlingstsunami begann, in einer öffentlichen Rede: Ungarn ist ein Land mit 1000jähriger christlicher Tradition. Und das wollen wir auch bleiben.

    Hier im Block wird oft der Atheismus geschätzt.

    Dann brauchen wir uns nicht zu wundern , wenn Muslime an unsere Wegekreuze und in Weihwasserbecken pinkeln, Kirchen beschmieren oder Kirchenpersonal enthaupten. Das ist so schlimm!!!!
    Muslime huldigen ihrem Sektenführer 5x am Tag.
    Wer nichts mit der Staatskirche zu tun haben will, kann ich verstehen. Aber dennoch bin ich Christ. Ich glaube an Gott und Jesus Christus al s das Gute auf Erden. Er besiegte den Antichristen und ich hoffe es wird wieder so kommen!

    Alle Länder, außer das moslemisierte Bosnien, Albanien, die über 400 Jahre unter den Türken litten, wissen das Christentum zu schätzen.
    Deshalb begehren die auch so auf.
    Da würde es Ausraster geben, sollte ein Musel nur eine Handlung gegen die Kirche und Kirchenleute wagen!

  62. Als Christin bin ich mit der Maxime eines „Liebe Deinen Nächten, wie Dich selbst“ indoktriniert. So würde ich denn auch jedem Muslim in wirklicher Not helfen, wissend dass kein Dank zu erwarten ist und dieser mich sogar für blöd hält..

    Als Natur-und Tierliebhaberin bin ich für absoluten Schutz von Flora und Fauna.
    Dies heisst aber nicht, dass ich in meinem Schwimm-Bassin Krokodile und Piranhas ansiedeln soll, in der Annahme, dass diese mich – in Respekt vor dieser Gastfreundschaft – verschonen würden.

    Tägliche Internet Info zu muslimischen Aktivitäten in Englisch über:
    The Islam Issue ; über Google!

  63. #81 M (27. Jul 2016 10:48)

    Ich erlebe in meiner Praxis auch oft Agressionen wenn man nicht nach ihrer Pfeife tanzt …
    ____________________________________________

    Warum bleiben nicht von vornherein alle Türen für diese *Spezies* geschlossen, warum sich unnötig hohen Risiken aussetzen.
    Es ist es nicht wert, sein Leben für ein paar Sixsechser der Krankenkasse für dieses importierte Packzeug zu ruinieren.

  64. #85 Horst Arnold (27. Jul 2016 10:53)

    Wie die Deutschen nach 2 Weltkriegen wissen, kann das Vermögen von Feindstaaten auch mal ganz schnell enteignet werden. Saudi-Barbarien und die Golfstaaten bieten sich dafür schon jetzt an. Da diese Länder als Öllieferanten nicht mehr gebraucht werden und auch sonst nichts zu bieten haben, wird sie niemand vermissen.

    Stimmt, vermissen würde sie kaum einer. Trotzdem bin ich überzeugt, daß deren Guthaben nicht einfach eingefroren oder enteignet werden.
    Die ebenfalls schon moslemisch unterwanderten Regierungen und Konzerne der zivilisierten Welt werden weiterhin händereibend Geschäfte mit den Saudis und Co. machen.
    Allein deren Reichtum verleitet ja schon geradezu (siehe z.B. Waffenverkäufe).
    Reiche Scheichs und Mitläufer werden als Patienten in Deutschen Krankenhäusern hofiert wie Könige, ganze Stationen für sie bereitgestellt.
    Wenn nur so ein Kuffnucke mit seiner privaten Boeing 747 auf dem eigentlich viel zu kleinen Salzburger Flughafen landet, bricht halb Österreich in Jubel aus:

    https://vk.com/id337638994?w=wall337638994_440%2Fall

    Ich wiederhole mich: So einfach wird dieser Planet seine Pest, den Islam nicht mehr los.

  65. Massaker von Nizza: Papst Franziskus lädt Familien der Opfer nach Rom ein

    19. Juli 2016
    http://www.katholisches.info/2016/07/19/massaker-von-nizza-papst-franziskus-laedt-familien-der-opfer-nach-rom-ein/

    Hauptsache kein Iman dabei, etwa sein Busenfreund, der pali-arabische Imam aus Argentinien Omar Abboud, der dort für Taqiyya, also für Dialüg zuständig ist, hier (bei Aufsicht) rechts im Bild:
    http://www.abc.es/Media/201405/24/OMAR-ABBOUD02–644×362.JPG
    Wichtige(re) entlarvende andere Fotos stellte ich schon oft ein.

  66. „#85 xxxadmin (27. Jul 2016 10:50)“

    Das sind keine extremen Forderungen! Genau so muss es sein. Akif Pirinci erwähnte selbst in einem Interview: Wenn Ruhe einkehren soll in Deutschland, müssten erst einmal alle 5 Millionen Moslems des Landes verwiesen werden.

    Recht hat er.
    Trau keinem, der sich bückt!

  67. Bonn: Während in Bad Godesberg die Anwohner durch arabische „Medinzintouristen“ geplagt werden und das Stadtbild orientalisch wird (Foto), droht ein paar Kilomenter weiter auf der anderen Rheinseite ein Moslem einem Chrirurgen mit der Enthauptung:

    Seit 15 Jahren schlage er sich mit Belästigungen durch Medizintouristen herum. „Das ist derart frustrierend, das glauben Sie gar nicht“, so der Bewohner. Er berichtet davon, dass Bedienstete der Untermieter ihre Notdurft auf Parkplätzen und vor Türeingängen verrichteten, weil sie die Toiletten ihrer Dienstherren nicht benutzen dürften. Zudem werde Müll wild entsorgt. Ständig klingelten Neuankömmlinge mitten in der Nacht an seiner Haustür, weil ihnen vorher niemand den Weg erklärt habe.

    Der Bewohner des Hauses Im Äuelchen ist kein Einzelfall, mehrere Anwohner beklagten im Gespräch mit dem General-Anzeiger die Untätigkeit der Stadt. Nachbarn aus der Anlage Im Äuelchen bestätigen die Schilderungen weitestgehend. Nach Beschwerden über widerrechtliches Parken habe es laut mehrerer Zeugen zudem Einschüchterungen durch einen Mieter gegeben, der seine Wohnung an Medizintouristen weitervermiete.

    Eine Anwohnerin gab an, dass sie sich am geselligen Beisammensein der arabischen Touristen zwar zunächst erfreut habe, inzwischen seien ihr der andauernde Lärm und ein „unglaubliches Müllproblem“ jedoch zu viel.

    Auch störe sie sich an der Vollverschleierung von Frauen: „Ich will sehen, mit wem ich spreche.“ Von der Stadt Bonn fühle sie sich allein gelassen, weil auf Anzeigen nicht reagiert werde. „Wir haben sehr schlechte Karten, weil es politisch nicht gewollt ist, dass sich etwas ändert“, sagt die Frau.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/B%C3%BCrger-Stadt-bricht-bei-Zweckentfremdung-Versprechen-article3316349.html

    Angriff auf Chirurgen „Er schrie Allahu Akbar und wollte mich enthaupten“

    http://www.express.de/bonn/angriff-auf-chirurgen–er-schrie-allahu-akbar-und-wollte-mich-enthaupten–24459172

  68. Das Bistum Veszprém von Erzbischof Márfi ist nur 13 km vom Plattensee entfernt.
    Ein schöner Ort um entspannt Urlaub zu machen. Ohne Merkel, ohne Euro, ohne mohammedanische Sextouristen.

  69. @ #94 OMMO (27. Jul 2016 11:00)

    Doch wollen uns Moslems spalten: unseren Schädel!

  70. Um all das drohende Unheil abzuwenden, daß Eu-
    ropa und im speziellen Deutschland bevorsteht,
    müßte die Masse der Bürger zunächst wieder Ihre Souveränität bei politischen Wahlen zu-
    rückgewinnen. Solange sich die Wählermassen phlegmatisch dem scheinbar unausweichlichen hingeben und Ihre Stimmen wieder und wieder
    denen zuteilen, die den Volks- und Identitäts-
    austausch zu verantworten haben, wird der Ver-
    rat weitergehen. Mit anderen Worten solange
    die Masse der Wähler den sog. Altparteien
    nicht die Macht entzieht, wird dieses schwarz-
    grün-rote-dunkelrote und auch gelbe Politkar-
    tell die Verleumdung und Verleugnung der eth-
    nischen deutschen Bevölkerung zu Gunsten der
    islamischen Invasion fortsetzen.

    Ich persönlich habe nicht mehr viel Hoffnung,
    daß die Masse der DEUTSCHEN noch aufwachen
    wird, da der Ungeist dieser Altparteien ja auf
    sämtlichen Ebenen vollflächig die zu denken-
    de Maxime vorgibt. Ob in Gewerkschaften oder
    Kirchen, ob in der Erziehung und Bildung, ob
    in Kunst oder Kultur und nicht zuletzt in der
    gesamten Medienlandschaft. Und selbst wenn es
    doch noch wahr werden sollte und die Deutschen
    sich von allen …..ismen befreien könnten ob
    Sozialismus oder Sozialdemokratismus, ob Na-
    tionalismus oder Nationalsozialismus, ob Kom-
    munismus oder Islamismus – es wird großer An-
    stregung bedürfen den DEUTSCHEN vom korpora-
    tivem Denken zu befreien. Erst wenn dies ge-
    lingt, sind wir fähig frei und individuell zu
    leben und zu handeln.

  71. „#96 Lilly Wolkowsky (27. Jul 2016 11:01)

    Als Christin bin ich mit der Maxime eines „Liebe Deinen Nächten, wie Dich selbst“ indoktriniert. So würde ich denn auch jedem Muslim in wirklicher Not helfen, wissend dass kein Dank zu erwarten ist und dieser mich sogar für blöd hält..“

    Auch ich bin Christ, aber Jesus liebte nicht den Antichrist!
    Es sind die Christen aufgefordert, endlich sich zu wehren und ihre Religion zu verteidigen, als wie Opferlämmer auf ihre Schlächter zu warten. Auch Jesus brachte das Schwert!

  72. @ #103 johann (27. Jul 2016 11:08)

    Bonn. Islamischer Wahnsinn, der Angriff der Araberfamilie auf den türk. Arzt, dessen Frau davon einen Herzinfarkt bekam!

    Schlimm, daß die Express-Schreibtussi den arab. Hauptangreifer auch noch „Bonner“ nennt!

  73. Es gibt keinen klaren Menschenverstand in den Regierungen, sonst hätten die es bemerken müssen, das in den Regionen wo der Islam herrscht etwas wie vortschrittliches an Menschlichkeit oder ähnliches gar nicht vorhanden ist. Da gibt es was zum Beispiel an Technik ähnlicht wäre, gar nichts war von diesem unterentwickelten Individien hervon gebracht haten ausser das Morden mit den „Werkzeugen“ derjenigen welche diese umbringen. Ja da gibt es nicht einmal eine Fabrik das minderwertigen Drahtesel bauen kann. Alles was diese vorzuweisen haben ist ihnen von den zu bekämpfenden Nichtgläubigen praktisch in den Arsch geschoben worden. Und wer das auch noch schützt, kann auch nur ebenso geistig unterentwickelt sein egal welche Ausbildung genossen haben. Sie stehen tatsächlich noch unter dem geistigen Stand dieser geistig unter entwickelten Individien. Denn warum sollen die sich auch anstrengen wenn ihnen alles geschenkt wird. Da hat der Erzbischof Márfi vollkommen recht was er da sagt, das der Islam nur deshalb nach Westeuropa kommt um dieses zu besetzen, aber macht auch nicht halt, über den „Großen Teich“ zu gehen. Cheinbar sind uns die Chinesen heute weit voraus, denn es scheint das diese es nicht zuölassen würden vor ihrer Haustür eine Mosche zu haben.

  74. Wenn das 2. Vatikanische Konzil festhält, dass Juden, Christen und Mohammedaner zum selben Gott beten, kann man diese katholische Kirche nicht mehr ernst nehmen, sie hat sich selber aufgegeben.

  75. #103 johann (27. Jul 2016 11:08)

    Bonn: Während in Bad Godesberg …
    ++++++++++++++++++++

    Bonn hat einen BM aus Indien, über dessen Religion man sich ausschweigt.

  76. Alle diese Kirchen(aus)Treter sind jämmerliche Hosenscheisser die das eigene Nest beschmutzen aber hingebungsvoll das Kukuksei ISLAM-Religion ausbrüten. Unter Protest natürlich aber was soll man denn machen? Religionsfreiheit steht im Gesetz. Den ISLAM „muss“ man als Religion ANERKENNEN, Das ist Alternatievlos.
    NEIN muss man nicht!!!
    ABERKENNEN des RELIGIONSSTATUS jetzt!

  77. Europa braucht wieder eine Isabella..

    Isabella [von Kastillien] starb am 26. November 1504 in Medina del Campo. Ihre sterblichen Überreste befinden sich in der Krypta der Capilla Real (Königliche Kapelle) in Granada, Andalusien. Die Grabinschrift lautet:
    „Mohameticae sectae prostratores et heretice pervicacie extinctores Ferdinandus Aragonorum et Helisabetha Castelle vir et uxor unanimes Catolice appellati marmoreo clauduntur hoc tumulo.“
    „Die Vernichter der Mohammedanischen Sekte und Auslöscher der ketzerischen Falschheit, Ferdinand von Aragón und Isabella von Kastilien Gemahl und Gemahlin, allerseits die Katholischen geheißen, umschließt dieses marmorne Grab.“

    Semper paratus.

  78. #13 Mamlas (27. Jul 2016 09:39)

    Ich bin gerade in Polen (…) Momentan gibt es sehr viele Ausländer hier (Weltjugendtage ).Wahnsinn , wie friedlich und einfach cool es abgeht.Sind ja auch alles Christen!!!!!!

    Deshalb kommt ja auch der Oberkatholik Franzi nach heute für fünf Tage nach Polen – weil er soviel Friedlichkeit nicht aushält. Er will nämlich Polen die Leviten lesen, weil es keine Moslems importieren will. Der hat massiv einen an der Waffel:

    VATICAN CITY — Die Unterstützung von Migratnten ist so zentral für Papst Franziskus Vision der Kirche, daß er ihr Willkommenheißen bereits als Bedingung für all diejenigen beschrieben hat, die am Tag des Jüngsten Gerichts Zutritt zum Himmel erhoffen.

    https://www.washingtonpost.com/national/religion/francis-and-poland-differ-on-migrants-ahead-of-popes-visit/2016/07/24/2102985c-5186-11e6-b652-315ae5d4d4dd_story.html

    Und wie ist das so in Polen? Mit den Moslems, die Franzi so liebt? Kurz vor dem Papstbesuch verhaftete die polnische Polizei in Lodz einen Iraker, Moslem, der Sprengstaoff besaß und in Polen französische Supermärkte sprengen wollte.

    http://www.dw.com/en/iraqi-man-arrested-in-poland-ahead-of-pope-francis-visit/a-19426160

    Das Leben ist ohne Islam und damit ohne Mohammedaner wesentlicher sicherer als mit Islam und mit Mohammedanern.

  79. Eine journalistische Stilblüte schlimmster Sorte, heute in der FAZ:
    Der Mord an den Pfarrer in Frankreich, dem die Kehle durchgeschnitten und der geköpft wurde, beschreibt ein gutmenschelnder Schreiberling mit folgenden Worten:
    .
    Sie nahmen Geiseln, verwundeten einen 86 Jahre alten Jahre alten Priester mit dem Messer tödlich an Hals und Brustkorb, …
    .
    SIE VERWUNDETEN IHN. Das hört sich an wie: Pflaster drauf, dann heilt es wieder.
    WARUM NUR WOLLEN DIESE LINKEN SCHREIBERLINGE SOLCHE BESTIALISCHEN MORDE SCHÖNREDEN???
    .
    Wie nennt man solch ein Machwerk? L-Presse!!!

  80. Troisdorf

    Chirurg Dr.med. Attila Tan sollte in Praxis enthauptet werden

    Angriff mitten in der Praxis: Der Vater eines Patienten hat einen Chirurg angegriffen und ihn mit einem Messer bedroht. Wie der Arzt berichtet, wurde ihm mit sogar mit Enthauptung gedroht.
    Der Vorfall soll sich bereits am Montag in Troisdorf ereignet haben. „Der Patient kam gegen zehn Uhr, er war in Begleitung seiner Freundin, die verschleiert war. Er strahlte Aggression aus, die verstärkte sich, als ich ihn behandelte“, sagte der Chirurg gegenüber FOCUS Online.

    Der Patient hatte einen Wadenbeinbruch. „Ich habe ihm alles erklärt, auch Übungen gezeigt, die er machen soll. Aber er hörte mir gar nicht zu.“ Schließlich sei der 19-Jährige aus der Praxis gestürmt – um kurz danach mit seinem Vater und Bruder zurück zu kommen. Der Vater soll mit einem Messer bewaffnet gewesen sein.

    „Dann wollte er mich enthaupten!“
    Der Chirurg habe gerade operiert, als seine Frau am Empfang um Hilfe gerufen habe. Der Arzt sei nach vorne gestürmt – mitten in die Arme des bewaffneten Mannes. „Er schrie Allahu Akbar. Dann wollte er mich enthaupten!“
    Die beiden Söhne sollen den Arzt festgehalten haben. „Ihr Vater schrie mich weiter an: ‚Entschuldige dich bei meinem Sohn, geh auf die Knie und küsse seine Hand’“, erinnert er sich. Panik bricht in der Praxis aus, eine 82-jährige Patientin flüchtet sogar aus dem Fenster.
    Glück für den Mann: Als das Trio in die Praxis stürmte, flüchteten zwei Kolleginnen und zwei Patientinnen und alarmierten die Polizei. Bevor noch Schlimmeres passieren konnte, trafen die Einsatzkräfte ein.

    Seine Frau erlitt einen Herzinfarkt

    Die Beamten nahmen den 19-Jährigen und seine Freundin fest. Der Vater und der jüngere Bruder flüchten. Sie stellten sich aber Montagabend in Begleitung eines Anwalts auf der Polizeiwache. Die Frau des Chirurgen erlitt einen Herzinfarkt und musste ins Krankenhaus.

    http://www.focus.de/panorama/welt/troisdorf-chirurg-sollte-enthauptet-werden_id_5766598.html

  81. Eine europäische Regierungsform ist für diese Zurückgebliebenen ungeeignet und deren beste Staatsform ist das, was sie sich selber geschaffen haben, eine Monarchie, wo ein Herrscher
    den Horden diktiert und deren Lebensweise regelt.

  82. #112 alles-so-schoen-bunt-hier (27. Jul 2016 11:25)

    Wenn das 2. Vatikanische Konzil festhält, dass Juden, Christen und Mohammedaner zum selben Gott beten, kann man diese katholische Kirche nicht mehr ernst nehmen, sie hat sich selber aufgegeben.

    Hat die Kirche auch MOHAMMED heilig gesprochen?
    Den ISLAM als gleichwertige Religion anerkannt?
    Jesus als ALLEINIGEN Seeligmacher verstossen?
    Wenn der schöne-Bunte-Hier heute behaupten würde die „Raute“ ist der Einzige Gott und ein Dicker Engel habe ihm die Thora überbracht (Mekkanische Periode) Dann ist auch die Raute derselbe einzige Gott….der Schöne-Bunte allerdings ein elender Ketzer.
    Der Unterschied: Deutschland-Ungarn?
    Deutschland-I-nnen verblödet zur geistigen Wüste.
    In Ungarn gehen Männer in die Wehr-Kirche.

  83. „Nicht wenige sind ob so viel Verrat geneigt dieser Kirche den Rücken zu kehren. Aber es sind nicht alle so.“

    Klar, in Ungarn gibt es da einen und es waren auch nicht alle Stalinisten „so“, irgendwo gab es sicherlich auch einen netten Gulag-Kommandanten.

    So manchmal fragt man sich einfach nur noch ob der Autor eines Artikels mal nachgedacht hat, was er da schreibt.

  84. Ungarn war vor 450 J. Frontgebiet, die haben am eigenen Leib Mohammedanismus erfahren. Das Entsatz-Heer für Wien war Polnisch. In Deutschland beschränken sich Kenntnisse der Geschichte auf das Dritte Reich. Kein Wunder dass das von Prantl hirngewachenen Gutmenschentum sich freudig von mohammedanischen Selbstzündern in die Luft sprengen lässt. Nicht einmal die Bürgermeisterin von Ansbach hat dazu gelernt.

  85. Andras Kovacs: Glauben sie ernsthaft, daß auch Menschen, die Tausende Kilometer mit Kinder zurücklegen, unseren Kontinent erobern wollen?

    Wie blöd ist eigentlich dieser Fragesteller?

    Er weiß nämlich nicht einmal, dass es keine bessere Möglichkeit zur Tarnung gibt, als angeblich hilfsbedürftige Familien mit Kindern. Abteilung: Geburten-Jihad.

    Funktioniert allerdings nur bei degenerierten Europäern bzw. deren politischer Vertretung.

    Außerdem können Frauen mit Kindern das neue Territorium besser und vor allem viel nachhaltiger sichern als die beste Kampftruppe der Welt.

    Merke. Ein unsichtbarer Feind ist der schlimmste aller Feinde.

  86. Und wieder einmal die Bestätigung das selbst hier bei PI wenig Freunde und Verbündete zu finden sind. Die selbstgerechten Ego-Wixer würden alle auf mich schießen, besser gesagt auf das Kettchen mit dem Kreuz. Man kann ihnen nicht trauen. Genausowenig wie dem C. in den Partei Programmen.
    Wer keinen Glauben hat hat auch keine Seele, Wer Gott und Teufel, Gut und Böse, Jesus und Mohammed als gleichwertig betrachtet ist auch immer überzeugt 9/11 war Bush, die Finanz-Juden sind die Kriegstreiber, die NWO ist fix beschlossen und man- made-global-warming ist fakt.
    Sie haben nichts als kalte, grausame, beliebige Logik, willig dem jeweiligen Zeitgeist unterworfen, angepasst, beliebig manipulierbar ohne festen Bezugspunkt.
    Selbst ohne äußere Feinde geht eine Zivilisation daran zu grunde.

  87. Bernd Zeller brilliert mal wieder:

    Kanzlerin: „Dann gehen Sie eben nicht in die Kirche.“

    Mit deutlichen Worten ließ Angela Merkel die Pöbler auflaufen, die nach der neuesten Eskalation des innerreligiösen Konflikts in einer französischen Kirche nun Oberwasser witterten. Derzeit ist es schick, Merkel für alles die Schuld zu geben, daher glauben sie, ihre Antworten auf den antiislamischen Hass um die Ohren hauen zu können. „Gehen Sie eben öfter in die Kirche“, hatte sie damals ganz praktisch empfohlen. Und jetzt?, lautete die oberschlaue Reaktion. „Dann gehen Sie eben nicht in die Kirche. Muss bei uns niemand.“ Volltreffer! Darauf fiel den Anti-Merkel-Spaltern nichts mehr ein.
    http://www.zellerzeitung.de/

  88. #113 heimat1946 (27. Jul 2016 11:26)

    #103 johann (27. Jul 2016 11:08)

    Bonn: Während in Bad Godesberg …
    ++++++++++++++++++++

    Bonn hat einen BM aus Indien, über dessen Religion man sich ausschweigt.

    ————————
    Ashok Sridharan hat einen indischen Vater und eine deutsche Mutter. Er ist in der CDU, aktiver Christ, hat Komplexe ob seiner Teil-Herkunft, die er mit seinem Christ-Sein vermutlich zu kompensieren sucht. Außerdem ist er Volljurist machtbewusst, elitär, überheblich und herablassend, wenn man ihm nicht auf Augenhöhe begegnet.

  89. .
    Der Islam
    ist die Religion
    der Empathielosen und
    darüber hinaus so eine Art
    Selektionsmechanismen, um genau
    diesen Typus Mensch genetisch
    auszulesen. Daher auch die
    vielen Blutrituale, mit der
    schon kleine Kinder
    übel traktiert und
    vertraut gemacht
    werden.
    .

  90. KOPFSPIELEREIEN (ZYNISCH BIS MAKABER)

    THE ROLLING HEADS
    neuester Hit:
    „CHRISTS HEAD SOUP“

    „Merkels Politik ist hirn- und kopflos und
    viele dadurch in Mitleidenschaft gezogene Unschuldige werden es wirklich sein, bis die Köpfe der Verantwortlichen rollen werden.“
    (europaen security headquarter)

    „Köpfe müssen rollen für den Sieg“
    (Von IS übernommener NS-Propaganda-Slogan)

    „Die Redensart „Kopf-an-Kopf-Rennen“ hat dieser Tage ein ganz neue Bedeutung gewonnen.“
    (Vorsitzender des Olympiakomitees)

    „Köpfe mit Nägeln machen“
    (Variante islamischer Sanktionsmaßnahmen)

    „Ob ruhigen oder klaren,
    Hauptsache den Kopf bewahren“
    (Beruhigungsbonmot aus dem Amt des deutschen Innenministers)

  91. #2 Lady Bess (27. Jul 2016 09:26)
    England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wg Islam-Terrors tödlich enden kann

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3709718/British-churches-terror-alert-UK-police-issue-dramatic-warning-Christian-places-worship-following-ISIS-murder-elderly-priest-France-morning-mass.html
    ————————————————————————-

    Zum Kirchgang von jetzt ab eine Knarre mitnehmen! Tja, so ist’s!

  92. #112 alles-so-schoen-bunt-hier (27. Jul 2016 11:25)

    Achten Sie bitte mal darauf.

    Wenn Muselmänner/-frauen für das FS interviewt werden und den Begriff „Allah“ gebrauchen, wird dieses Wort (fast) regelmäßig für die dämlichen deutschen Fernsehkonsumenten als „Gott“ übersetzt.

    Und niemand protestiert, wenn man es überhaupt bemerken sollte ………………..

  93. Selbst wenn es sogar dem Oberlenker „Dickie“ Marx von München allmählich dämmert, was da in D und Europa bevorstehen könnte, wird er den Teufel tun, das öffentlich zuzugeben, da er auf der anderen Seite als Gelenkter wiederum seinen Oberen gehorchen muss.
    Ergo: Raus aus den gelenkten Kirchenläden, rein zu Evangelikalen oder vorkonziliaren Gruppen.
    Kyrie eleison!

  94. #129 alles-so-schoen-bunt-hier (27. Jul 2016 12:25)
    #120 Capt.
    http://www.vatican.va/archive/hist_councils/ii_vatican_council/documents/vat-ii_decl_19651028_nostra-aetate_ge.html

    Danke für den Link. Nach aufmerksamen lesen die Frage: Wo kommt Mohammed vor?
    Ein Guter Sanfter Mensch der an Allah(Gott) glaubt aber die Untaten Mohammeds verabscheut…
    Was ist der?
    Es ist dem Mohammed sein frei erfundener ISLAM (Handelgesellschaft)der unbewisen und unwidersprochen als RELIGION anerkannt wird.
    Das Allah(Gott) das nur zu ihm alleine gesprochen hätte, noch dazu am geflügelten Pferd „Barak“ bei Kaffe und Kuchen, ist ein Hirngespinst der mongoloiden Araber.
    Das hat die Kirche eben nicht anerkannt.

    Hier dagegen anerkennt jeder das der ISLAM eine „Religion“ ist.
    ABERKENNEN des RELIGIONSSTATUS jetzt!

  95. Merkel hat den Mord am 84jährigen Pfarrer in der Kirche in Frankreich „verurteilt“.
    Dieses Weib erwähnt mit keinem Wort den Islam, den sie millionenfach zu uns und Europa eingeschleppt hat. Sie schreibt in einem Kondolenztelegramm: „Es erfülle die Menschen in Deutschland mit Trauer, dass Frankreich erneut von menschenverachtendem Hass heimgesucht worden sei.“

    Was meldet uns der DLF heute bis Mittag:

    – Medienbericht-Bahn will mehr Sicherheitskräfte einstellen

    – Sicherheit-Bayern will Polizei besser ausrüsten

    – Abschiebung-Kritik an Forderung

    – Sicherheit-Generalbundesanwalt: Ein Staat muss seine Bürger schützen

    Und nun noch mehr Polizei für die Mörderbanden, vor die Kirchen, in Veranstaltungen….. was ist aus unserem Land geworden?
    Zielgerichtet haben die Marionettenkanzler mit ihren Strippenziehern in USA unser Volk zersetzt, verblödet, wehrlos gemacht.

    Gerade rät mir das TV, dass ich Tausende Euro ausgeben soll, damit die Banden aus dem Ausland nicht ungehindert alle 2 bis 3 Minuten einbrechen können. Dafür hat die Polizei keine Ermittler, aber für die angebliche Sicherheit, die schon lange dahin ist.

  96. Wenn das was der ISLAM aufführt „Religion“ sein soll, dann ist es Zeit einen „Religions-TÜV“ einzuführen der dem ISLAM das Pickerl abkratzt.

  97. Hohe Würdenträger der beiden Kirchen sind aus der Regel nur karrierensüchtige Opportunisten. Es gibt natürlich Geistlichen ,die den Untergang Europas sehen und versuchen darüber zu reden. Nicht aber in Deutschland! Hierzulande wagt nicht mal einer die eigene Heimat , Tradition oder Religion zu unterstützen und dadurch sein bequemes Leben zu riskieren.
    Als ein Christ empfinde ich die Wahrheit doppelt so schmerzhaft.

  98. #140 Capt.

    Stimme vollkommen zu! Mohammel reinzubringen haben sich die sog. Konzilsväter dann wohl doch nicht getraut. Ohnehin schon sehr peinlich, diese unterwürfige Anbiederung.

  99. Jemand, der das Buch von Gerhard Konzelmann „Die islamische Herausforderung“ aus dem Jahr 1980, oder das Buch von Dr. Bäschlin „DER ISLAM WIRD UNS FRESSEN“ aus 1990 gelesen hat, ist nicht überrascht, von diesem Unheil, was die muslimisch-orientalischen Invasoren jetzt verstärkt über uns hereinbrechen lassen.

  100. #120 Capt. (27. Jul 2016 11:54)

    #112 alles-so-schoen-bunt-hier (27. Jul 2016 11:25)

    Wenn das 2. Vatikanische Konzil festhält, dass Juden, Christen und Mohammedaner zum selben Gott beten, kann man diese katholische Kirche nicht mehr ernst nehmen, sie hat sich selber aufgegeben.
    ……………………………………….

    „Ich bin der Weg und keiner kommt zum Vater außer durch mich!“
    Jesus Christus

  101. 59 Miezekatz (27. Jul 2016 10:21)

    Liebe Leute hier, kennt ihr das? Man schaut morgens früh in die Nachrichten und hofft jedes Mal folgende Meldung zu lesen: Eilt! Kanzlerin Merkel tritt zurück!
    ——–
    Kann sie zur Zeit nicht , sie schnitt an einen größeren runden Tisch!

  102. Adel Kermiche, einer der Priestermörder, war seit seinem 6. Lebensjahr (!) in psycholog. Behandlung und als Teenie mehrere Male im Krankenhaus, u. a. 15 Tage in einer geschlossenen Psychiatrie. Er wurde als „hyperaktives Kind“ beschrieben. Als er 12 J. alt war, wurde er „wegen Verhaltensstörungen“ von der Schule verwiesen. (Quelle: Le Figaro)

  103. Was meldet uns der DLF heute bis Mittag:

    – Medienbericht-Bahn will mehr Sicherheitskräfte einstellen

    – Sicherheit-Bayern will Polizei besser ausrüsten
    —————-
    Klinkt auf den ersten Blick gut, aber gleicht nicht den Abbau bei Sicherheitskräften und Polizei der letzten Jahre aus!

  104. Sie schreibt in einem Kondolenztelegramm: „Es erfülle die Menschen in Deutschland mit Trauer, dass Frankreich erneut von menschenverachtendem Hass heimgesucht worden sei.“
    ———

    ICH SPRECHE DIESER VOLKSVERRÄTERIN DAS RECHT AB, IHN MEINEN NAMEN DEN OPFERN ANTEILNAHME ZU HEUCHELN .

  105. In keiner anderen Religion findet sich die geheiligte Legitimation von Gewalt als Wille Gottes gegenüber Andersgläubigen, wie sie der Islam als integralen Bestandteil seiner Ideologie im Koran kodifiziert und in der historischen Praxis bestätigt hat. Nicht zuletzt findet sich kein Religionsstifter, dessen Vorbildwirkung sich wie bei Muhammad nicht nur auf die Kriegsführung, sondern auch auf die Liquidierung von Gegnern durch Auftragsmord erstreckte“ (Dr. Hans-Peter Raddatz: „Von Allah zum Terror?“; S. 71).

    In jeder Schlacht haben beide Seiten immer den Beistand Gottes erfleht, sehr oft sogar den gleichen Gott…eigendlich fast immer.
    Zu Raddatz, dem begnadeten Big-Bang-Wortakropaten würde ich gerne sagen:“Erklären sie mir bitte die Schwehrkraft und ich erkläre ihnen Gott.“

    Big-Bang-Theorie: Vor genau 13,2 Milliarden Jahren war in einem komplett leeren, unendlich grossen Raum ein unendlich kleiner Punkt mit unendlich viel Masse der aus welchen Grund auch immer nach unendlicher Zeit plötzlich Explodiert ist und sich seither unendlich schnell unendlich weit ausbreitet.
    Ob der intelligente Mensch in diesen Punkt schon enthalten war wird noch geprüft.
    Nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft hat ein Wüsten Räuber auf einem Geflügelten Pferd absichtlich die Explosion ausgelöst um Gott zu töten.
    Gott ist jetzt tod…Hurrrah wir haben gewonnen.

  106. #146
    Sehr richtig!
    Als evangelischer oder katholischer Christ hat man nur noch in Nischenbereichen die Möglichkeit,den Glauben authentisch zu leben.
    Man solle auch dieses Forum nutzen, um Interessierte auf entsprechende Organisationen hinzuweisen.
    Füt Katholiken und solche die es bleiben wollen:
    Priesterbruderschaft St. Pius X mit Distriktsitz Stuttgart (für Deutschland).

    Kyrie eleison!

  107. In Salzburg gibt’s auch einen vernünftigen katholischen Bischof. Und (in München?) den koptischen Bischof Damian, der schon vor Jahren klar warnt. Überhaupt kennt die östliche Kirche des Islam ja aus der Praxis. Was sagen eigentlich die griechich und russisch orthodoxen? Die sind doch anderes als die Evangolen noch gender-frei!

  108. Ich glaube, Theologie studiert man wegen der rosa Brille, da hat man das Gutsein quasi abonniert. Inhalte sind – auch Griechisch und Hebräisch, das ist echt hart – sonst nur Geschwätzwissenschaft, aber keine Kenntnis, was Religion ist und wie sie funktioniert. Daher meinen sie, ihr faktenfreies Geschwätz wäre ein Beitrag zur Zivilisation. Leider ist gut gemeint nicht gut gemacht, sondern je nach Position ein Verbrechen.

  109. Die Überzeugung, dass wir es hier mit einer islamischen Unterwanderung zu tun haben, gefördert übrigens von Erdogan, vertrete ich hier schon seit über einem halben Jahr. Die Bequemlichkeit der Politik, die nicht in der Lage ist, gefährliche Imame auszuweisen, Salafismus zu verbieten und die Geldströme für den Bau von Moscheen zu unterbinden, hat zu dieser katastrophalen Lage in Deutschland geführt. Nun erklären uns genau dieselben Politiker, bestens geschützt durch gepanzerte Wagen und einer Vielzahl von Sicherheitspersonal, dass wir lernen müssen, mit der Angst zu leben. Diese Groteske lässt sich fast nicht überbieten!

    Im übrigen bin ich dafür, dass die CDU schadensersatzpflichtig gemacht wird für die Folgekosten der Zulassung illegaler Einreise von über 1 Million Versorgungssuchender!

  110. Unsere verblödeten Pfaffen glauben mit den 68ern, dass die Weltgeschichte auf der Zielgeraden ist und wir uns jetzt alle lieb haben. Erwachen werden sie aus diesem Wahn – so wie die Kopten in Ägypten – in der Unterdrückung, den Katakomben oder in der Diaspora…

    Diese Jesus-Verräter versuchen noch nicht einmal die zu uns kommenden Muslime zu bekehren. Lieber kehren sie vor anderer Leute Haustür und schicken ihre Missionare nach Afrika…

  111. Für diese Aussagen des Geistlichen,wäre er hier suspendiert worden.
    Ein,ich glaube aus Emmerich stammender Geistlicher,der sich,vor gut einem Jahr, ebenfalls kritisch über den Islam geäußert hatte,wurde doch sofort von den Kirchenfürsten „kalt“ gestellt und durfte nicht mehr öffentlich predigen.
    Das ist halt der Deutsche Meinungs-und Gesinnungsstaat, wer hier kritische Anmerkungen macht,wird politisch verfolgt und gesellschaftlich gemeuchelt…

  112. #147 Jungle_42

    Adel Kermiche, einer der Priestermörder, war seit seinem 6. Lebensjahr (!) in psycholog. Behandlung und als Teenie mehrere Male im Krankenhaus, u. a. 15 Tage in einer geschlossenen Psychiatrie. Er wurde als „hyperaktives Kind“ beschrieben. Als er 12 J. alt war, wurde er „wegen Verhaltensstörungen“ von der Schule verwiesen. (Quelle: Le Figaro)

    Er ist so gut wie sicher das Ergebnis einer der unter Moslems so extrem häufigen Verwandtenehen. Allerdings ist es absolut unmöglich, diesen Ignoranten zu erläutern, welche verheerenden Wirkungen es hat, wenn die gleichen familiär häufigen Krankheitsgene von beiden Elternteilen sich in ihren Kindern vereinen. Hier mehr dazu:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bint_%CA%BFamm

    https://de.europenews.dk/-Muslimische-Inzucht-Auswirkungen-auf-Intelligenz-geistige-und-koerperliche-Gesundheit-sowie-Gesellschaft-79903.html

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2012-07/inzest-migranten-ehe

  113. Wenn die Katholiken nun aus Angst nicht mehr in den Kölner Dom zur Messe gehen, steht der WOELKI alleine da mit seinem Flüchtlinge-Willkommen-Boot! Und das ist auch gut so !!!

  114. Auf mich macht Deutschland schon den Eindruck eines failed state!

    Wir brauchen eine De-islamisierung der Welt und eine Desozialisierung der Politik,denn dann kann sich die Menschheit erst wieder der Normalität anordnen!

  115. #149 chalko (27. Jul 2016 13:40)

    Was meldet uns der DLF heute bis Mittag:

    – Medienbericht-Bahn will mehr Sicherheitskräfte einstellen

    – Sicherheit-Bayern will Polizei besser ausrüsten
    —————-
    Klinkt auf den ersten Blick gut, aber gleicht nicht den Abbau bei Sicherheitskräften und Polizei der letzten Jahre aus!
    +++++++++++++++++++++++++++++

    Das ist auch erst mal egal.

    Die Polizei und Sicherheitskräfte aufzustocken, an jeder Ecke bis in die Kirchen Wachen, nur weil wir von Ausländern beraubt, vergewaltigt udn ermordet werden, ist doch absurd, denn Das ist Krieg bis in die letzte Ortschaft!

    Das hat es ja nicht einmal nach dem Krieg unter schlimmster Besatzung gegeben.

  116. Deutsche NATO Medien bleiben stumm :

    BIS ZU 100.000 PILGER SIND BEREITS IN KIEW ANGEKOMMEN

    https://www.youtube.com/watch?v=N9i_pmU8iFo&feature=youtu.be

    Tausende Kiewer Bürger scheinen sich dem Friedensmarsch zum Kiewer Höhlenkloster (Kiewo-Pecherskaya-Lawra) anzuschließen, da ein unglaublich großes Meer aus Menschen mitten in Kiew am Friedensmarsch teilnimmt. Nach unterschiedlichen Schätzungen dürften bereits bis zu 100.000 Pilger in Kiew angekommen sein!
    Organisator der großen Friedensprozession ist die ukranisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats (kanonisch) – die alleine in der Ukraine rund 22.000.000 gläubige Anhänger hat.

  117. Das ist der Auftrag Mohameds aus Arabien:
    Die Schuldigen von Anfang an sind die katholischen Kirchenmänner mit ihren antichristlichen heidnischen Bräuchen und schwülstigen Heiligen Kult welches das Übel des wahren Urchristentum ist und langsam zerstört wurde. Deshalb ist diese Kirche auch eine tote Kirche wo kein Licht lebt.
    Da kam Mohamed aus der Hölle, der mit dem Schwert, und viele Christen verließen die heidnische Kirche und folgten dernach dem Koranallah. Das ist eine Sache davon nur Reden und kein lebendiges Feuer ist. Sie bekennen mit den Mund Jesus aber in ihren Herzen ist er nicht zu finden. Sie meinen sie würden an Jesus sein derweil beten sie nur für ihre Eigenliebe. Das ist der Grund warum Mohammed aus Arabien über die verlorene Christenheit gelassen wird. Wehe dem Atheisten und den falschen Christen weil sie blind sind!

  118. Mühelos hätten die Altvorderen die gegenwärtige Völkerwanderung abgewehrt

    An sich würde der Versuch der Neger und Sarazenen, Europa mit waffenlosen Kolonisten zu überrennen, in die Komödie gehören und zu Zeiten von Karl dem Hammer und Prinz Eugen wäre dies ganz unzweifelhaft der Fall. Damals hätte man sich nach Kräften gegen die Eindringlinge gewährt und diese nicht mit seinen Kriegsschiffen auch noch aus dem Mittelmeer fischen lassen oder ihnen gar staatliche Armenhilfe gezahlt oder Unterkünfte beschafft. Der kommende Untergang Europas wird also allein von dessen sittlich-politischer Verkommenheit verursacht oder wie der Geschichtsschreiber Theodor Mommsen sagen würde: „für eine Besatzung, die sich nicht wehren will, zieht der größte Schanzkünstler vergebens seine Mauern und Gräben.“ An Mitteln zur Selbstbehauptung fehlt es dem heutigen Europa jedenfalls nicht. Mit nur minimalem Aufwand könnten die Grenzen gesichert und die fremdländischen Eindringlinge aus den europäischen Ländern ausgewiesen werden. Europas Untergang wäre also vermeidbar.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  119. Nie in der Geschichte der D Kirchen, haben deren Verantwortlichen so ungeniert, primitiv gegen die Interessen und Noete ihrer „anvertrauten Schafe“ gehandelt,

    selbst im dritten Reich predigten sie in Gleichnissen woraus man Schluesse und Trost ziehen konnte.

    Heute verraten sie mit den Luegenmedien und pc im Ruecken ihr Volk ungeniert.

    Diese Kirchen sind fertig,

    wer will kann auch ohne Kirche Christ sein und seelig werden.

  120. 166 „Omega“

    „Nie in der Geschichte der D Kirchen, haben deren Verantwortlichen so ungeniert, primitiv gegen die Interessen und Noete ihrer „anvertrauten Schafe“ gehandelt,

    selbst im dritten Reich predigten sie in Gleichnissen woraus man Schluesse und Trost ziehen konnte.

    Heute verraten sie mit den Luegenmedien und pc im Ruecken ihr Volk ungeniert.“

    So ist es, ein schamloser, nie dagewesener Verrat der eigenen Bevölkerung. Womit sich die Kirche allerdings selber auf Dauer abschaffen wird. Zunächst durch die Kirchenaustritte. Aber in einem islamisch gewordenen Deutschland wird auch kein Platz mehr für christliche Kirchen sein.

  121. #102 Freiheit1821 (27. Jul 2016 11:06)

    „#85 xxxadmin (27. Jul 2016 10:50)“

    Das sind keine extremen Forderungen! Genau so muss es sein. Akif Pirinci erwähnte selbst in einem Interview: Wenn Ruhe einkehren soll in Deutschland, müssten erst einmal alle 5 Millionen Moslems des Landes verwiesen werden.

    Recht hat er.
    Trau keinem, der sich bückt!

    Wie kommen Sie auf 5 Millionen Muslime wenn alleine in NRW schon 4,5 Millionen Muslime leben ? Schon letztes Jahr sind von den 2 Millionen illegal Eingewanderten rund 95 % Muslime gewesen.
    Jeden Tag strömen weiter tausende Muslime in unser Land. Die Medien verschweigen dies aber.
    Man muss inzwischen von einer realistischen Zahl von etwa 8 bis 9 Millionen Muslimen ausgehen. In unseren westlichen Nachbarländern sieht es noch schlimmer aus.
    Wenn wir es jetzt nicht bald gebacken bekommen ist Europa verloren.

  122. #149 chalko (27. Jul 2016 13:40)

    Was meldet uns der DLF heute bis Mittag:

    – Medienbericht-Bahn will mehr Sicherheitskräfte einstellen

    – Sicherheit-Bayern will Polizei besser ausrüsten
    —————-
    Klinkt auf den ersten Blick gut, aber gleicht nicht den Abbau bei Sicherheitskräften und Polizei der letzten Jahre aus!

    Und bevor jetzt manche Leute in Freudentaumel versinken: Zunächst müssen erst einmal Interessenten angeworben, eingestellt und ausgebildet werden. Da vergehen noch Jahre bis die zusätzlichen Polizisten für unsere Sicherheit sorgen können die wir so dringend bereits HEUTE brauchen. Sagen wir es wie es ist: Die Politiker haben die islamistische/terroristische Bedrohung in den letzten 15 Jahren komplett verpennt. Jetzt verlieren sie sich in puren Aktionismus.
    Zum Abruf beim Amoklauf in München standen gerade mal 100 Feldjäger der BW bereit.
    Das ist doch ein schlechter Witz !

  123. Das nahzeu komplette Versagen beider großer Kirchen in der Frage der Selbstbehauptung des christlichen(!) Abendlandes ist eine der erstaunlichsten Facetten der ganzen Geschichte. Spätere Generationen werden dafür wohl vergeblich eine Erklärung suchen.

  124. Der Papst, gerade in Polen, will den Polen nahe
    legen mehr „Flüchtlinge“ aufzunehmen.

    Die meisten Polen werden sich wohl gepflegt an den
    Kopf pieken und den selbigen kräftig schütteln.
    Die haben bestimmt keinen Bock auf Axtschwinger,
    „LKW“-fahrer, Kehledurchschneider und sonstigen
    Mordbuben.

  125. mehr von diesen wehrhaften Priestern und ich trete in wieder in die Kirche ein!

    Wenn ich mir dagegen die feisten S.cke, wie diesen Kardinal Marx anschaue, der auf Steuerzahlerkosten mietfrei in einem luxuriösen Münchner Palais wohnt, erst alles und jeden ins Land holt (und dabei prima verdient) und dann den Trauergottesdienst nach dem Attentat hält …
    oder Knalltüten wie den Woelki, wo ich mich frage, ob der echt ist, oder im Karnevalskostüm auftritt …

    da wunder ich mich ehrlich, warum da überhaupt noch irgendwer Mitglied ist, der halbwegs bei Verstand ist.

  126. Diese dumme Birne im schwarzen Gewand,

    verdient nichts wie Verachtung, fuer den Verrat

    seines Christentums (die oberen Chargen machens ja

    vor) noch schlimmer seiner anvertrauten Glaebigen

    und seiner Gesellschaft, die ihn dafuer bezahlt.

  127. #72 Hausener Bub
    Da stoesst die SPD ins gleiche Horn wie Amnesty International.Diese Organisation fordert ein generelles Abschiebe bzw.Ausweisungsverbot fuer straffaellig gewordene Fluechtlinge. Man kann diese Menschen nicht dahin schicken wo Ihnen die Todesstrafe droht und Sie ihrer Freiheit beraubt werden. So derO-Ton von Amnesty International.Fazit man soll Straftaten nicht mehr ahnden sondern die Taeter noch haetscheln und taetscheln. Zum Papst Ich weiss nicht ob der Chef der kath.Kirche ueber die juengsten Ereignisse informiert war. Stichwort Frankreich und die. Korangerechte Enthauptung eines kathol. Priesters. Bleibt zu hoffen das dasTiefkatholische Polen nicht einknickt und bei seinem Nein bleibt. Es kann aber auch sein das der Papst vom Gutmenschenvirus infiziert wurde und seine Augen vor der Realitaet verschliesst.Man kann es nicht oft genug wiederholen Der Islam ist nicht friedlich! Der Islam strebt mit allen Mitteln die Weltherrschaft an. Dschihad bedeutet nichts anderes als heiliger Krieg um die Unglaeubigen duecwur ja in den Augen des Islam sind auszurotten.

  128. #159 Edda
    Es waere interessant zu wissen warum Kardinal Woelki vom heidnischen Berlin ins katholische Rheinland versetzt wurde

  129. wo ist eigentlich
    eine Reaktion von Woelki
    auf das Schächten
    des Priesters
    vor dem Altar
    zu sehen und zu hören?

  130. Der abgebildete Pfaffe mit Windmuehlenohren,

    hat m.E. eine frappierende Aehnlichkeit mit dem argent. Papst, der am liebsten vor allen auf allen vieren dahergekrochen kommt, bes. bei „Scheinfluechtlingen“ in der Form von Musels,
    Schwarzen, egal woher sie kommen, ob aus kriegsfreien Zonen oder wegen Ueberproduktion an Kindern.

    Er hat gerade bei seinem ersten Polenbesuch anlaesslich des Weltjugendfestes in Krakau

    offene Grenzen fuer Scheinfluechtlinge = Rapefugees forderte,
    wird auf Eisen beisen, ungewohnt fuer ihm, er wird sich daran gewoehnen muessen, dass die Welle der Willkommenskultur umgeschlagen ist

    in eine geforderte Ausweisungskultur die den Namen verdient, d.h. je nach Land alles raus, was geduldet ist, Kriminelle, Abschiebekanditaten, Schmarotzer, Eingereiste ohne gueltige Papiere ebenso wie Jugendliche ohne Begleitung.

    Der Westen muss schnell dazulernen, bevor er Syrisch oder Irakische Verhaeltnisse im Land hat.

    Sofern man dichte Grenzen will, kann man nur so handeln, wie es ungarn vormacht,
    Den Willen, diesen Personenkreis die Tuer zu weisen, Grenzen durch Zaunanlage sichern,
    eine Bremer Firma beliefert gerade Sau Arabia mit einer gigantischen derartigen Anlage, angeblich das modernste auf dem Markt.
    Wenn dieses, nach Schariarecht regierte despotische Islamisten land Grenzen braucht, um Ihresgleichen fernzuhalten,

    wie noetig hat es dann ein naiv, verweichlichtes westliches Land, was bisher von

    Merkels anti D Kartell in den Grund regiert wurde.

    Der D Buerger zahlt fuer alles und wird in jeder Beziehung gegenueber den Raubnomaden benachteiligt, fragen sie Fahrgaeste bei Fahrscheinkontrollen,
    Ladendiebe, braun oder weiss,
    Vergewaltiger was zu 95% gefuehlsmaessig Suedlaender sind, was sie kassieren oder wenn ein D Normalo diese Tat begangen hat, beide verwerflich, jedoch lt. Grundgesetz sollten alle gleich behandelt werden, was diese Koalition laengst abgeschafft. hat.

  131. #186 omega (28. Jul 2016 03:39)

    „Der abgebildete Pfaffe ….., hat m.E. eine frappierende Aehnlichkeit mit dem argent. Papst, …. “
    ++++

    es ist unelegant, jmd. nur wegen seines Aeusseren zu kritisieren…

    zum anderen: die Kirche in Ost-EU ist ANDERS als in West-EU…

    informiere dich zuerst!

  132. Es bewahrheitet sich wieder einmal ein Wort aus der Bibel, und zwar 1. Kor 1,27:

    Gott hat sich vielmehr in der Welt die Einfältigen und Machtlosen ausgesucht, um die Klugen und Mächtigen zu demütigen.

    Wir haben in der Welt nichts zu sagen und keine Lobby. Ich hoffe jedoch, dass sich noch viele hier zu Jesus bekehren. Dann wird uns Gott alle für unseren EInsatz belohnen.

  133. #166 omega (27. Jul 2016 16:59)

    Nie in der Geschichte der D Kirchen, haben deren Verantwortlichen so ungeniert, primitiv gegen die Interessen und Noete ihrer „anvertrauten Schafe“ gehandelt,

    selbst im dritten Reich predigten sie in Gleichnissen woraus man Schluesse und Trost ziehen konnte.

    Heute verraten sie mit den Luegenmedien und pc im Ruecken ihr Volk ungeniert.

    Diese Kirchen sind fertig,

    wer will kann auch ohne Kirche Christ sein und seelig werden.

    Hattest du eigentlich eine intakte Familie? Kanntest du deinen Vater? Oder würde deine Mutter sein Grab schänden, wenn sie es dürfte?

    In einer intakten Familie nimmt jeder seine Verantwortung wahr, die ihm gegeben ist. So soll es auch in einer Gemeinde sein. Jesus hat sie deswegen berufen.

    Außerdem weiß ich, wie schon Gemeinde ist. Wir haben seit mehr als einem Jahr viele iranische Christen. Sie sind ein Segen für unsere Gemeinde und ich möchte sie nicht missen.

    Wenn du, omega, ein Mann bist, solltest du niemals eine Frau schwängern, ohne die Verantwortung für deine Kinder zu übernehmen.

Comments are closed.