feuer_ruedesheimIn einer Illegalenunterkunft in Rüdesheim (Rheingau-Taunus-Kreis) vollzog ein Gast der Kanzlerin nach moslemischer Art die Scheidung von seinem getrennt lebenden Eigentum. Am Donnerstagmorgen kam der dreifache Vater zum Wohnhaus, in dem seine Familie lebte, übergoss die Ehefrau mit Brandbeschleuniger und zündete sie an. Der wegen häuslicher Gewalt bereits polizeibekannte 45-Jährige fing dabei selber Feuer und kam in den Flammen, die auch auf das Gebäude übergriffen, um. Die Frau wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo sie auf Staatskosten medizinisch betreut wird. Sollte sie überleben, kann sie dann vermutlich auch nicht mehr abgeschoben werden und wird dem Steuerzahler wohl, samt ihren Kindern noch lange auf der Tasche liegen. Laut Polizeibericht wurden zwei weitere Personen verletzt. Das Gebäude ist nun unbewohnbar.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

108 KOMMENTARE

  1. Wo Pässe verbrannt werden, brennen irgendwann auch Menschen.

    Irgendwann ist jetzt!

    Danke für nichts!

  2. Der einheimischen Damenwelt droht bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach

    Wer weiß, daß es sich bei den Scheinflüchtlingen zu über 90% um junge Männchen handelt, der weiß auch, daß damit der einheimischen Damenwelt bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach droht. Während die einheimischen Mannsbilder wohl von den fremdländischen Eindringlingen nur auf eine mehr oder wenige schmerzvolle Art und Weise zu Tode gebracht werden dürften (mit vielleicht etwas Verstümmelung und Quälerei, um an versteckte Wertsachen zu kommen), wartet auf die einheimischen Frauen nämlich die Schändung und sofern sie diese überleben sollten – was bei der Masse der Eindringlinge und deren Vorlieben nicht unbedingt zu erwarten ist – die Sklaverei. Daher sei den einheimischen Damen dringend geraten es der Keltenkönigin Boudicca, der Schildmaid Herwör aus der nordischen Sage oder der Johanna von Orleans gleichzutun und es mit dem Dichter Vergil zu halten: „auf, sterben, und stracks in die Waffen gestürzet. Nur ein Heil ist Besiegten, durchaus kein Heil zu erwarten!“

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  3. War ihm Langweilig?
    Will er lieber eine Deutsche?
    Hat sie sich in Deutschalnd zu westlich gekleidet? Lach…..

  4. Wia faffen daff! Und der doofe Arbeitsmichel zahlt das.

    Viel Spaß beim Flaschensammeln als kaputtgearbeiteter Armutsrentner. Die Bonzen pulvern Eure Alterssicherheit ja für künftige Bürgerkriege raus.

    WÄHLT DAS PACK AB ODER GEHT UNTER!

  5. Kein alleinverdienender Facharbeiter im Ruhrgebiet wohnt in so einem Haus. Unglaubliche Zustände in diesem Land!

  6. In Mecklenburg-Vorpommern können die Abgeordneten der Altparteien doch schon mal abzählen , wer sich ab Montag aus dem Landtag verabschiedet . Es wird doch jeden 4-ten bis 5-ten treffen . Mein Vorschlag , wie Kinder sowas handhaben . Eene meene Muh und raus bist Du . Hahaha

  7. Ach, das ist also eine Illegalenunterkunft. Manche Familie würde sich über so ein Haus freuen und kann es sich doch nicht leisten.

  8. Zauberhafte Wohnlage. Malerische Brandspuren neben Kletterrosen.

    So idyllisch schaut es vielleicht auch bald in Doofmichel-Siedlungen aus.

    Es bringt ungeheuer viel muli-kulturelles Flair, wenn sich 50 zornige junger Männer mit Macheten im Vorgarten zusammenrotten.

    Wia hacken das.

  9. Bin ich zu blöd oder ist das bei änderen auch
    Habe gerade mit IPhone Ca. AFD bei Google eingegeben
    Dann gut 10 Presseberichte geöffnet.
    Bei nicht einem ist ein Kommentarfeld zu sehen

    Habe dann z.b. Bei der Zeit online den AFD Bericht geschlossen
    Anschließend einen Bericht über Beckenbauer geöffnet /: da kann ich kommentieren.

    Das ist mir die letzten 2-3 Tage schon aufgefallen

    Sonst hab ich viel kommentiert

    Kann das einer mal prüfen ob das bei ihm auch so ist.
    Oder sind in sämtlichen Zeitungen kommentarfunkten bei AFD Theman abgestellt

  10. Komisch ist, dass die Schützlinge unserer Mutter aller IS-Gläubigen alle „polizeibekannt“ waren. Unser Justizzwerg popelt lieber an völlig vernünftigen Gesetzen herum, statt sich um eine handlungsfähige Justiz zu kümmern.
    Was hat die Polizei denn gemacht, um ihren Bekannten von weiteren Bereicherungen gegen seine Frau abzuhalten? Eine Akte angelegt? Toll, wieder mal hoch effektiv!
    Wenigstens schmort dieser Mordbrenner jetzt in der Hölle, da kann er dann Knallah treffen. Ich hab es satt, dass hier Mordbrenner immer wieder als Bericherung verkauft werden! Mir stehen gewisse Leute bis Oberkante!

  11. In MV gestern abend Brandanchlag auf das Haus der Justizministerin. Der Artikel darüber bei SPON erwähnt noch einen Anschlag auf das Auto eines CDU-Politikers – aber nix zu den Anschlägen auf AfD-Politiker und Wahlhelfer, die sich jetzt ja häufen.

    Im Hinterkopf meldet sich der böse Gedanke, dass es so kurz vor der Wahl vielleicht weitere Anschläge auf Politiker der Blockparteien geben wird…

  12. Und der Asyl-Wahnsinn geht weiter.

    Noch eine Meldung aus der irren BRD-Asylwahn-Republik die den ganzen Wahnsinn dieser linksirren BRD-Gesellschaft widerspiegelt:

    BRD-Asyl-Helfer hilft Roma-Familie,

    jetzt erhält er Morddrohungen,

    wohl von Teilen der Roma-Familie!

    Mitte Juli ertrinkt im Hammerbach ein fünfjähriger Bub. Damit die rumänische Familie ihr Kind in der Heimat beerdigen kann, sammelt die Stadt Spenden. Doch die Eltern nutzen die Hilfsbereitschaft aus.

    Es war ein tragisches Ereignis, das Landshut sehr bewegte: der Tod eines fünfjährigen Buben Mitte Juli im Hammerbach. Unter dem Eindruck des Todes entwickelte sich schnell eine große Hilfsbereitschaft. Über die Direkthilfe des Oberbürgermeisters wurde für die mittellose rumänische Familie gesammelt, damit diese ihren Sohn in der Heimat beerdigen lassen konnte.

    Doch diese Aktion hat nun eine sehr unschöne Wendung genommen: Teile der Familie sollen nach AZ-Informationen den Organisator der Spendenaktion, den persönlichen Referenten des Oberbürgermeisters, Thomas Link, mit dem Tod bedroht haben. Der Grund: Aus Sicht der Familie sollen die Spenden, die sie erhalten haben, zu wenig sein. Offenbar will man mehr.

    … … …

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.Rumaenische-Familie-sauer-ueber-Spendenaktion-morddrohungen-im-landshuter-rathaus.42ed4d2c-dcd0-4844-a7c4-4313179e026b.html

  13. WAS holt man da in UNSER Land??
    Hören Sie Frau MERKEL & PACK: Sind Sie alle VERRÜCKT geworden??
    Haben Sie noch alle Latten am Zaun?
    Sie sind eine Verbrecherin und betreiben Genozid am deutschen Volk/ den deutschen Völkern!!
    Sie holen uns das Grauen ins Land!
    Sie gehören vor ein ORDENTLICHES Gericht, samt Ihren Helfershelfern!!
    Mir ist schlecht…

  14. Es ist allerhöchste Zeit den einzigen anzurufen, der uns aus der Katastrophe heraus helfen kann.

    Ägyptische Christen rufen 10 Minuten den Namen von Jesus/Yeschua an:
    https://www.youtube.com/watch?v=mwCr3GNYBag

    Nach der Bibel ist Jesus Immanuel, was übersetzt bedeutet: „Gott mit uns“; Gott, der Mensch wurde, um alle Menschen durch Sein Opfer vor ewigem Tod und ewiger Verdammnis zu retten.

    „Und es soll geschehen, wer des HERRN Namen (JHWH) anrufen wird, der soll errettet werden.” Bibel, Joel 2

    „Und es soll geschehen, wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll errettet werden.” Bibel, Apostelgeschichte 2

    Denn „wer den Namen des HERRN anrufen wird, soll errettet werden.” Bibel, Römer 10

    Jesus, auf Hebräisch ist sein Name Yeschua, die Rettung Gottes.

  15. Hat alles nichts mit nichts und dem Islam zu tun.Die wahren Brandstifter und Zündler sind die AfD`ler und ihre Wähler.Die „Hetze“ der AfD war wieder mal eine Steilvorlage für den Zündelnden.Ohne AfD hätte der das nie gemacht.

  16. Mir wäre es lieber gewesen, daß dieser Mann aus Syrien überlebt hätte und man ihn den Wütenden aus dem Volk zum Spielen freigegeben hätte.

    Aber es ist halt nur ein Wunschtraum, nichts weiter.

  17. gerade mit der Autobahnpolizei telefoniert und mich beschwert das der vermeintliche Abiegeverkehr rechts überholt um links wieder sich reinzudrängeln. Der ehrliche ist dabei der Dumme. Stau natürlich wg einer der zig geldsparenden Langsambaustellen(9to5 ohne WoE), er meinte sie haben Null Personal um die Leute dingfest zu machen und da platze mein Wutschwall über Merkel und dem Totalversagen heraus. Er sagte mir ich hätte ihm aus der Seele gesprochen wie vielen seiner Kollegen. Auf der Autobahn nur noch aggresive Fahrer, alle am Durchdrehen und voller Wut. Ich kann es kaum erwarten die Wahlergebnisse zu sehen, der Kesseldruck steigt ÜBERALL UND IMMER MEHR

  18. Wieso sollte das Haus jetzt unbewohnbar sein? Das ist IS-Architektur, also typisch islamische Bauweise. Entweder man entscheidet sich für das schicke Dreiwand-Haus oder aber das Modell Toastie, was dir die schwarze Tapete erspart. So sehen die Häuser in IS-lamien aus, da hat sich die „Flucht“ vor dem IS aus Syrien doch gelohnt!

  19. Nun der hat die angezündet weil er hier Stress mit der deutschen Bürokratie hatte. Es liegt eindeutig an der deutschen Bürokratie.

  20. OT

    Der Grapscher und Belästiger der grünen Volksverräterin Fegebank ist anscheinend ein sturzbesoffener Pole gewesen. Der muss tatsächlich kurz vor der Alkoholvergiftung gestanden haben, wenn er ausgerechnet diesen Besen belästigt.

    Jetzt ist aber auch klar warum die grüne Schnalle Anzeige erstattet hat. Es ist KEIN Moslem. Wärs ein Moslem gewesen, wäre der ganze Vorfall unter der Rubrik „Einzelfall, kann schon mal vorkommen“ abgehandelt worden.
    Trotzdem amüsiert mich das Ganze, ich würde die Fegebank gerne mal fragen, wie sie so schmeckt die „kulturelle Bereicherung“. 😉

    http://www.focus.de/politik/deutschland/katharina-fegebank-hamburgs-zweite-buergermeisterin-begrapscht-taeter-identifiziert_id_5887657.html

  21. 2 Volker Spielmann (01. Sep 2016 17:44)
    Der einheimischen Damenwelt droht bei der Völkerwanderung ganz besonderes Ungemach
    ++++++++
    Nun ja … sie wollen es nicht anders… ja… traurig…
    Die Frauchen haben die Gut-menschen-Männlein selektiert und Islam-Mutti Merkel, Kraft usw… gewählt… da ist die Gurka nicht weit… man muss sich ja verstecken…!
    Kölner-Männer
    http://www.sezession.de/52734/koeln-und-die-deutschen-maenner.html

  22. In was für Häusern diese „Illegalen“ doch leben.
    So etwas können sich viele Deutsche, die ehrlicher Arbeit nachgehen nicht leisten.
    Bravo, da sieht man doch wirklich das Gute, das diese
    Gut-Clique für unser Volk geschaffen hat.
    Jaaaa, wir Deutschen sind ja sooo reich. Nur leider bekommt hier niemand etwas geschenkt.
    Wenn es hart kommt, kann ein Obdachloser vor einer Bäckerei krepieren. Oder wahrscheinlich auch vor dem Bundestag- ach nee, da wird er bestimmt vorher weggeschafft.

    Na, wenigstens hat der es „auch“ erlebt.
    Ja, ich muss sagen, dass mir die verletzte Frau auch leid tut. Egal wie, was, das ist in jedem Fall ein schreckliches Verbrechen. Wer weiß, vielleicht hat sie der Wahn auch angekotzt.
    Sie wollte sich ja trennen von dem. Da hat sie immerhin ganz bewusst gegen deren System verstoßen.

  23. #5 katharer (01. Sep 2016 17:47)
    Waren schon Betroffene Politiker da?

    Nein, natürlich nicht, denn da war ja kein „phöser Pseudorechter“ dabei. Wird aber sicher in der Statistik:“Angriffe auf Asylunterkünfte“ zu finden sein, und indirekt den Naahzies zugeordnet!

  24. Danke Angela Merkel! SIE haben uns mit Vergewaltigern, Räubern, Drogendealern und Ungebildeten bereichert! Sie haben für unsichere Straßen gesorgt! SIE sind DIE Schande für Deutschland und man sollte Baustellenklos nach Ihnen benennen! Sie und ihre volksfeindliche CDU gehören aus dem Land gejagt! Die CDU ist eine Mogelpackung mit einer Rechtsbrecherin als Chefin!
    Wo ist der Staatsschutz, wenn man ihn braucht? Versager!

  25. #10 Ikarus69

    Bei den heutigen Löhnen, können sich 50-80% der jungen deutschen Arbeiterfamilien so ein Haus nicht mehr leisten.

    Die könnten sich gar nicht mehr leisten, so ein Haus zu kaufen, denn keine Bank würde ihnen das ohne Eigenkapital (Eigenkapital haben Refugees auch nicht, zumindest geben alle an keins zu haben, aber die bekommen solche Häuser) finanzieren.

    Man muss sich mal den Werbeeffekt in der Heimat dieses angeblichen Syrer (in welchem Land die auch immer liegt) vorstellen. Das Haus gehört denen zwar nicht, aber in der Außenwirkung wirkt dies so, als hätten diese angeblichen Syrer das Haus geschenkt bekommen.

    Es ist ja im Grunde auch egal, da die das Haus jetzt frei nutzen dürfen und absolutes Hausrecht haben (auch gegenüber dem Eigentümer der ohne Zustimmung sein Eigentum nicht mehr betreten darf) fühlt es sich für diese Refugees an, als ob es ihr Eigentum ist und genau so wirkt es auf potentielle illegale Einwanderer. Wer weiß, ob die Refugees überhaupt wissen was ein Grundbuch ist.

  26. #29 AbsurdistanSiktirlan (01. Sep 2016 18:17)
    OT

    Der Grapscher und Belästiger der grünen Volksverräterin Fegebank ist anscheinend ein sturzbesoffener Pole gewesen. Der muss tatsächlich kurz vor der Alkoholvergiftung gestanden haben, wenn er ausgerechnet diesen Besen belästigt.
    ++++++++
    Frauchen Katharina Fegebank (Grüne) sollte sich nicht so anstellen, auch wenn es ja leider „scheinbar“ kein Moslem-Südländer war… sie ist wohl Rassist… sollte sich nicht so anstellen… ist ein gutes Training für die Zukunft… hätte sie die Gurka getragen, wäre es nicht passiert… sie trägt schwere Mitschuld…!

  27. in so einem Haus wollte ich in Deutschland auch immer wohnen,ich konnte es mir von meinem Gehalt nur nicht leisten !

  28. „Sollte sie überleben, kann sie dann vermutlich auch nicht mehr abgeschoben werden und wird dem Steuerzahler wohl, samt ihren Kindern noch lange auf der Tasche liegen.“

    Diese Bemerkung kann ich -ebenso wie einige andere Kommentare hier- nicht nachvollziehen. Ich bin auch dafür, dass diese Menschen unser Land wieder verlassen, statt einen Leben lang von deutschen Steuerzahlern alimentiert zu werden. Aber das Opfer einer schweren Straftat am selben Tag mit einem solchen Kommentar zu belegen, heißt, es zu verhöhnen. Und damit steht der Kommentierende zumindest geistig auf einer Stufe mit dem brutalen Angreifer.

  29. Leute, es muss noch viiieeel krasser kommen, ehe der Dumm-Michel aufwacht! Es geht uns immer als noch zu gut! Weizenbierchen schmeckt noch, Schnitzel auch (solange noch nicht von Mustafa verboten!!), Frau und Töchter sind noch nicht ‚bereichert‘ worden, Sohn Jan-Torben lebt auch noch!! Ich gönn‘ keinem was Böses aber es muss noch schlimmer kommen! Die Musels haben sich schon vor einem Jahr über das Oktoberfest in M beschwert; ich will’s nicht hoffen aber nach all dem, was die letzten Monate hier ablief, denke ich, dass es dieses Jahr Anschläge auch bei uns geben wird – der Terror kommt immer näher/oder ist schon da! Der Michel reißt erst die Glotzaugen auf, wenn’s zu spät ist und das berühmte Kind im Brunnen liegt! A. Reschke und K. Kleber werden uns weiterhin erzählen, wie toll und schön bunt doch alles ist und ein Teil der Bevölkerung wird sich in den Sessel zurücklegen, weiterhin im Schlafmodus ausharren und sich sagen: „Die da oben wissen schon, was sie machen!“
    Erst, wenn der Laden BRD keine Finanzmittel mehr hat und Ali sich seinen Korrekt-3er-BMW nicht mehr leisten kann, dann wird es ungemütlich, auch im Rotweingürtel und auch auf dem schönen Land! Nach einem Totalcrash sind die Städter auch auf’s Land und haben gebettelt, geklaut…, das war nach dem 2. WK auch so und das wird auch nun, nach der Krise, die uns jetzt blüht, auch so kommen! Lest Irlmayer u.a. Prophezeiungen…
    Gruß aus der Wetterau

  30. Ja ja, man kann’s nicht oft genug wiederholen: Diese Menschen mit ihrer Herzlichkeit … bla bla bla … Diesen bescheuerten Satz sollte man der Frau Böhmer jeden Tag um die Ohren schlagen!

  31. Der Brand wird sicher als rechtsextreme Straftat in die Statistiken eingehen und zum Anlass genommen, die Gelder für den Kampf gegen Rechts aufzustocken.

  32. #34 Das_Sanfte_Lamm (01. Sep 2016 18:23)
    So trauern Zigeuner um ihre Kinder. Lesen und genießen.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.Rumaenische-Familie-sauer-ueber-Spendenaktion-morddrohungen-im-landshuter-rathaus.42ed4d2c-dcd0-4844-a7c4-4313179e026b.html
    ++++++++
    Das hältst du im Kopf nicht aus…!!!
    Wer ist nun bekloppter … der Trottel-Deutsche oder
    die rumänischen Gäste…???
    Auf Initiative von Flüchtlingskoordinator Thomas Link (kleines Bild) wurden Spenden für die Familie gesammelt. Als Dank für die Hilfsbereitschaft bekam er Morddrohungen von der betroffenen Familie.

  33. Natürlich wurde jetzt auch eine Frau in Pforzheim vergewaltigt. Das kam auch in den Zeitungen der ganzen Gegend! Bravo! Von so etwas habe ich vielleicht noch nie gehört. Jetzt ist es fast normal. Es ist auch normal in ganz Deutschland geworden. Ein Asylant soll ermordet worden sein. Ist das der Anfang von der Umkehrung. Auch nicht alle Deutschen lassen sich alles gefallen. Der Spieß wir vielleicht langsam umgedreht. Die Anarchie beginnt immer ganz klein, aber sie beginnt irgendwann.

  34. zu 8
    ______________________________________________
    Da haben Sie recht. In so einem Haus wohnt der gut verdienende Mittelstand bis moderne untere Oberschicht! Auf alle Fälle 2 Verdiener oder 1 sehr gut Verdiener! Man darf den Eindringlingen gratulieren für ihre Cleverness und ihr knowhow „wie es geht“ das GUTE LEBEN. Denn der ganze Süden und Süd-Osten will nur eines im Leben: wenig arbeiten, keine Steuern zahlen und immer gut leben.

  35. #18 BePe (01. Sep 2016 18:01)

    Wieso wollen die ihr Kind eigentlich in der Heimat beerdigen?
    Ist hier nicht ihre neue Heimat?
    Vielleicht wollen sie auch noch einen monatlichen Heimflug zur Grabpflege erpressen.
    Oder bleiben sie dann auch gleich dort?
    Mit dem Überschuss der Spenden kann man dort sicher etwas anfangen.

  36. Es ist aber auch ein mehr an kultureller Vielfalt und damit etwas, das uns umd Deutschland bereichert.

  37. #14 katharer (01. Sep 2016 17:56)

    Bin ich zu blöd oder ist das bei änderen auch
    Habe gerade mit IPhone Ca. AFD bei Google eingegeben
    Dann gut 10 Presseberichte geöffnet.
    Bei nicht einem ist ein Kommentarfeld zu sehen

    Habe dann z.b. Bei der Zeit online den AFD Bericht geschlossen
    Anschließend einen Bericht über Beckenbauer geöffnet /: da kann ich kommentieren.

    Das ist mir die letzten 2-3 Tage schon aufgefallen

    Sonst hab ich viel kommentiert

    Kann das einer mal prüfen ob das bei ihm auch so ist.
    Oder sind in sämtlichen Zeitungen kommentarfunkten bei AFD Theman abgestellt
    —————————–
    Ist mir auch schon aufgefallen. Es gibt bei bestimmten Themen keine Kommentare mehr. Warum, können wir uns denken. Zum Glück haben wir PI

  38. #34 Das_Sanfte_Lamm (01. Sep 2016 18:23)

    ++++++

    ja, die guten Zigeuner leben bei uns voll auf Sozialhilfe und aus Kindergeld… kommt euch bekannt vor? kein Wunder, das ist das bewaehrete Rezepzt das Wirtsvolk ausbluten lassen !

    aha, nun habe ich dich an der Strippe ! 🙂

    OT

    #32 Das_Sanfte_Lamm (29. Aug 2016 16:36)
    #17 Eurabier (29. Aug 2016 16:27)
    War nicht auch Luther der erste Nazi?
    Nein. Es war Otto I, der den Magyaren keine kültürsensible Willkommenskültür™ entgegenbrachte, als diese sich hier häuslich niederlassen wollten.

    ++++

    Teures Lämmchen!

    Bin gerade auf deine Bemerkung im anderen Strang (J.S. Bach als Wegbereiter des AH) gestoßen…

    Ich halte es für meine patriotische Pflicht, Dich zu berichtigen: (ich habe mir noch einen langen Weg bevor, bis ich alles Falsche aus den Köpfen ausgemistet habe… haach, ist mein Leben schwer)

    1. Magyaren sind keine (Seldschuk-)Türken, sondern ein TURK-Volk. Turk, als Sammelbegriff…

    2. Die Magyaren wollten sich NIE auf deutschem Boden niederlassen… das Karpatenbecken ist nämlich der beste Teil Europas und unsere Ahnen hat man nicht auf den Kopf fallen lassen… Das Karpatenbecken und NUR das Karpatenbecken galt seit IMMER als Erbe der Skythen (= Atilla), die man unter vielen Namen kannte (Saward, Awar, Kabar, sogar Hunnen, usw.)… Magyar ist der LETZTE Name, wie wir UNS selbst im Karpatenbecken benennen, geliehen vom Stamm Magyar =(MAH-GAR, auf Sumerisch, Land der Magier, Volk des Kernes=MAG), dessen Sippenführer Árpád hieß, der das Árpád-Haus (Dynastie) gegründet hat.

    3. Otto I., hat nicht die Magyaren als ganzes, sondern eine größere Söldnergruppe der Magyaren unter der Leitung von Lél (Lehel) und Bulcsú, selbstständige (Heer-)Sippenführer, besiegt, die durch seinen eigenen Schwiegersohn gegen ihn ! geheuert wurden, und die auf ihren eigenen Faust gehandelt haben. Inzwischen haben sich die beiden Deutschen versöhnt, worüber man die Truppe, die bereits unterwegs war, „vergessen“ hatte zu verständigen… soetwas nennt man bei uns Verrat des Verbündeten. (war leider nicht das letztemal in unserer gemeinsamen Geschichte, aber lassen wir es) Die haben ihre Kräfte gegen die ankommenden Ungaren geeinigt, und selbige auf dem Lechfeld überrascht, umkreist und vernichtet. Nur einige grausam verstümmelte „Messenger“ hat man am Leben gelassen, die man zur Mahnung heimschickte. Das Ereignis teilweise richtig beschrieben unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Lechfeld

    4. Der damalige Großfürst, Géza (Geyza) war ein Herrscher vom großen Format (wie fast ALLE in der Árpád-Dynastie)… er wollte sich nicht rächen, er hat die Nachricht richtig gedeutet… er hat den Stammesführern die mit ihm nicht abgestimmten Söldnerzüge nach dem Westen für ein und allemal VERBOTEN, und ließ die sog. „Trauerungaren“ als beispielhafte Strafe im ganzen Land als Bettler herumwandern, um diesem Befehl einen Nachdruck zu verleihen…

    5. Raubzüge: die Ungaren sind nach dem Westen gezogen, weil sie die auf den Burgen und Klöstern verteilten (z.B. durch Karl I.) entführten awarischen Schätze zurückholen wollten… sie haben darum diese Städte ganz bis Frankreich gezielt angegriffen. Das ist alles in unseren mittelalterlichen Chroniken beschrieben. Manche behaupten, sie waren im Auftrag auf der Suche nach der ung. Heiligen Krone (Atilla‘s Krone), die dann später vom Papst an István auch tatsächlich zurückgegeben wurde ! (übrigens es ist eine sehr interessante Geschichte mit der Krone)

    6. Géza schätzte Otto (und sein Bestreben nach einem zentralisierten Reich) hoch und als souveräner Herrscher bat sogar sein Bündnis an und sandte Botschafter von hohem Rang anlässlich der Krönung von Otto in seinen Hof. Er selbst nahm daran nicht Teil, ungleich anderer, die sich feudal unterwarfen. (Die ung. Herrscher waren niemals weder einem Kaiser noch einem Papst unterworfen). Deren gutes Verhältnis zeigte sich auch daran, dass Otto seine Nichte, die Bayerische Isabella, István I. (Heiliger Stephan) zur Frau gab. István wurde zum ersten römisch christlichen König des zentralistisch umorganisierten Ungarns. Der Rest ist (bekannte)Geschichte….

    So wird ein Schuh daraus mein Freund! Einen schönen Abend noch!

  39. So ein peinlicher Fauxpas. War der Praktikant krank? Also der, der bei euch Systemmedien immer mit Photoshop rumspielt. Ihr wisst schon proppevolle Hillary-Veranstaltung und so. Also Vorschlag, beim nächsten Mal muss vor das Haus eine Plattenbaukulisse gestellt werden. Und den Hintergrund nicht so idyllisch belassen, bisschen Schwarz- und Grautöne. Vielleicht noch einen türkischen Basar im Hintergrund. Ihr wollt doch nicht den Zorn der Bürger weiter heraufbeschwören? Kommt vielleicht noch das Pack und Mischpoke und fragt, wieso denn ein „Flüchtling“ in so einem feinen Häuschen lebt, während er als Trottel trotz Vollzeit nur in Platte lebt? Das wollen wir doch nicht, oder?

  40. #44 Hans R. Brecher (01. Sep 2016 18:32)

    „Ja ja, man kann’s nicht oft genug wiederholen: Diese Menschen mit ihrer Herzlichkeit … bla bla bla … Diesen bescheuerten Satz sollte man der Frau Böhmer jeden Tag um die Ohren schlagen!“

    ______________

    Interssant ist, dass dieser Satz in sarkastischer Form hier früher oft zitiert worden ist, heute fast gar nicht mehr. War er früher schon lächerlich bis abstrus, so offenbart er heute eine derartige Verblendung und Weltfremdheit, dass man es kaum noch fassen kann. Und diese Frau ist in der CDU, eine Parteifreundin von Merkel, das ist ein Stall. Wer so denkt, der öffnet auch bereitwillig alle Grenzen und findet es toll, wenn Millionen „Kulturbereicherer“ ins Land strömen. Nein, es ist wirklich unfassbar, von was für Leuten wir regiert werden. Der Böhmer-Geist ist derselbe wie der Merkel-Geist – es ist ein Ungeist, ein Dämon des Verderbens.

  41. Der sogenannte „Presserat“, den es vergleichbar nicht einmal unter dem SED-Regime gab, sorgt mit seinem politisch-korrekten „Pressekodex“ für manipulative „Berichterstattung“, mit der uns die Lügenmedien dann an der Nase herumführen.

    „Medien sollen auch künftig nur dann Religion oder Nationalität von Straftätern nennen, wenn es einen ‚begründeten Sachbezug‘ zur Tat gibt. Der ‚Deutsche Presserat‘ lehnte es ab, die entsprechende Richtlinie 12.1 im ‚Pressekodex‘ zu ändern. Die Zurückhaltung in dieser Frage soll die Diskriminierung von Minderheiten verhindern.“

    Soweit n-tv.

    ÖR Tendenzjournalisten „unseres“ Multikultistan regten sich denn auch darüber auf, dass bei dem Gemetzel in Reutlingen im Juli die syrische Herkunft des Täters „durchsickerte“, obwohl es sich bei der Macheten-Attacke „doch nur“ um eine „ganz normale Beziehungstat gehandelt“ habe – die nennen das inzwischen „ganz normal“! -, ein „Durchsickern“, das sich jetzt bei der „Flüchtlings“unterkunft als TATORT natürlich ebenfalls nicht verhindern läßt!

    Ja, die Gewaltfolklore „unserer“ ISlamisch-orientalischen Kulturbereicherer, die sie aus ihren verwüsteten Herkunftsländern mitbringen und bei uns verbreiten, sorgt täglich für neue Schlagzeilen!
    Dafür bedarf es noch nicht einmal immer neuer Terroranschläge! Die gibt´s sozusagen als Zugabe!

    Mal sehen, wen und was die Medienhuren beiderlei Geschlechts jetzt in Rüdesheim verantwortlich machen werden:
    Mangelnde Willkommenskultur, zuwenig Sozialleistungen, Traumatisierungen seit dem ersten Kreuzzug, Wahlerfolge von Rechtspopulisten, Islamophobie…
    Um diese aufgeführten „Probleme“ unserer gewaltaffinen und integrationsresistenten „Neubürger“ soll es heute bei der Maybritt Illner in ihrer Hardcore-Talkshow gehen!

    Und apropos TATORT: Ob es derlei blutige Kulturbereicherung in die „beliebte ARD-Serie“ schaffen wird?!
    Bei der Darstellung krimineller Vietnamesen oder Russen in TATORT oder Polizeiruf 110 wird und wurde jedenfalls „auf die Nationalität (von fiktiven) Straftätern“ nicht so sehr Rücksicht genommen, wie bei den orientalisch-ISlamischen Besatzern.
    Auch fiktiv-hetzerische „Ermittlungen“ gegen „die Reichen“, besonders aus dem Bereich von Pharma- und Lebensmittelindustrie wird uns regelmäßig vorgesetzt.

    Derweil verwandelt sich unser Land in einen failed state nach vorderasiatischem Muster!

  42. Wieder ein neues Beispiel,

    dass uns Welten von den

    unzivilisierten, brutalisierten, brainwashed, Islam -Analphabeten-Raubnomaden trennen, die auf einer ausdruecklichen Einladung der Irren aus Berlin, durch offene Grenzen, unkontrolliert einstroemen konnten.

    Passt zusammen wie Wasser und Feuer,

    Zivilisation gegen Steinzeit ist incompatible = unvereinbar.

  43. # 8 Beaker 01.09.2016 17:50

    Beim Anblick dieser sog. Flüchtlingsunterkunft
    hat mich auch die blanke Wut gepackt. Sie haben zweifellos Recht, kein Facharbeiter im Ruhrgebiet wohnt so komfortabel. Für einen geistig zurückgebliebenen brutalen und reli-
    giös aufgehetzten Islambastard samt seiner
    zahlreichen allah-balla gefälligen Feldbe-
    stellung (seine Frau) werden solche Unter-
    künfte zur Verfügung gestellt. Und wir Ein-
    heimischen nehmen das alles so hin. Und unse-
    re eigenen deutschen Rentner mit Kleinstrente
    sind obdachlos und müssen zusehen Ihren Hunger
    an öffentlichen Tafeln zu stillen. Ich könnte
    schreien vor Wut.

    Ich verstehe nicht, ich versteh es einfach nicht, daß die autochthone deutsche Bevölke-
    rung nicht zu Millionen und mit Knüppeln be-
    waffnet auf die Strassen geht und dieses
    ganze islamische Dreckspack nach Hause prü-
    gelt. Und ich verstehe nicht, daß sich nicht
    hunderttausende vor dem Kanzleramt einfinden und laut rufen: Merkel komm raus, wir wollen mit Dir und Deinem ganzen politischen Verrä-
    terpack abrechnen. Ich versteh es nicht. Und ich verstehe auch nicht, daß die AfD nicht schon längst mindestens 30% der Wählerstimmen
    auf sich vereint. Je länger diese Volksverrä-
    ter der Altparteien noch an der Macht bleiben,
    je schlimmer wird die Entwicklung werden.

    Sind die Deutschen denn von grün-rot-schwarzer
    Ideologie schon zu zugekleistert, daß Sie das
    Unheil was auf Deutschland zurollt nicht mehr
    sehen oder Sie einfach die Augen davor ver-
    schließen? Man muß befürchten, das es so ist.

    Das allerdings wäre dann ein noch größeres Verbrechen am DEUTSCHEN VOLKE als das was uns diese politischen Altkader besonders von grün schon beschert haben.

  44. #50 Hans R. Brecher (01. Sep 2016 18:56)

    #14 katharer (01. Sep 2016 17:56)

    Bin ich zu blöd oder ist das bei änderen auch
    Habe gerade mit IPhone Ca. AFD bei Google eingegeben
    Dann gut 10 Presseberichte geöffnet.
    Bei nicht einem ist ein Kommentarfeld zu sehen

    Habe dann z.b. Bei der Zeit online den AFD Bericht geschlossen
    Anschließend einen Bericht über Beckenbauer geöffnet /: da kann ich kommentieren.

    Das ist mir die letzten 2-3 Tage schon aufgefallen

    Sonst hab ich viel kommentiert

    Kann das einer mal prüfen ob das bei ihm auch so ist.
    Oder sind in sämtlichen Zeitungen kommentarfunkten bei AFD Theman abgestellt
    —————————–
    Ist mir auch schon aufgefallen. Es gibt bei bestimmten Themen keine Kommentare mehr. Warum, können wir uns denken. Zum Glück haben wir PI

    ———————————————-
    Ganz krass sind die bei „Hart aber fair“ drauf. Kein Kommentar von mir (unter diesem Nick (Viper)) wird veröffentlicht. Ändere ich den Nick, wird veröffentlicht. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

  45. #40 Running_on_empty

    „Sollte sie überleben, kann sie dann vermutlich auch nicht mehr abgeschoben werden und wird dem Steuerzahler wohl samt ihren Kindern noch lange auf der Tasche liegen.“

    Diese Bemerkung kann ich – ebenso wie einige andere Kommentare hier – nicht nachvollziehen. Ich bin auch dafür, dass diese Menschen unser Land wieder verlassen, statt ein Leben lang von deutschen Steuerzahlern alimentiert zu werden. Aber das Opfer einer schweren Straftat am selben Tag mit einem solchen Kommentar zu belegen heißt, es zu verhöhnen. Und damit steht der Kommentierende zumindest geistig auf einer Stufe mit dem brutalen Angreifer.

    Höchst ungern kritisiere ich Autoren von PI (jedem geht mal der Gaul durch, auch mir ab und zu), aber hier stimme ich Ihnen zu. Die arme Frau wird, sollte sie die typische Mordtat eines prinzipiell beleidigten infantilen Moslems überleben, ihr Leben lang unter den entsetzlichsten Entstellungen und Schmerzen leiden müssen. Selbstverständlich sollte man sie jetzt so gut wie möglich pflegen und auf eine spätere Ausweisung verzichten.

  46. Was soll die Aufregung?
    In machen Kulturreisen ist das eben üblich.
    ——-
    Der „Dativ“ hat sich eben wieder aus Indien gemeldet! Es geht ihm und Manu und Nero gut.
    ——–

  47. Ich bin manchmal neidisch auf die Mohammed-Jünger in dem Land, dass ich mal meines nannte.

    Die wohnen immer so gemütlich. Eigenes Haus im Grünen – für die meisten Deutschen ein Traum.

  48. Kategorie: Asyl-Irrsinn, Hassreligion, Islam, Islam ist Frieden™
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Warum bloß benutzt pi immer wieder die Terminologie der deutsch-vernichtugs-politiker?
    Islam ist nicht Frieden, sondern Islam ist Krieg!
    Der Islam ist auch keine Hassreligion, sondern der Islam ist eine Hassideologie!

    religio = Rückbindung
    Die einzige Rückbindung des Islam ist seine blutrünstige Weltanschauung, die nach Weltherrschaft strebt!!

  49. Das weibliche Brandopfer kann sich doch bestimmt in Syrien einen neuen Besitzer bestellen. (Sollte wider Erwarten das weibliche Brandopfer keine Anhängerin der Satankultes ISlam sein, habe ich das hier nie geschrieben.)

  50. #57 rinhard (01. Sep 2016 19:03)

    WARUM die Deutschen noch nicht Sturm gegen diesen galoppierenden Wahnsinn gelaufen sind ist klar:Der linksgrünbunte Multi-Kulti-Irrsinn,die typische Selbsthass-Szenerie wegen Hitler und den Nationalsozialisten und die Erschaffung eines „rechtsextremen“ Feindbildes haben dazu beigetragen,um die Bevölkerung zu verweichlichen und zu willigen Dienern der Sozialisten zu machen,ohne überhaupt zu merken,dass sie dem Sozialismus dienen und nicht den demokratischen Grundsätzen eines RRRRRRRRechtsstaates.

  51. Diese Bereicherung mit dem tollen Islam, was wären wir doch für ein armes Land, wenn wir den Islam nicht hätten.

  52. 41 george walker (01. Sep 2016 18:31)
    Frische ARD Zahlen für den Bund:
    Union 33
    SPD 23 +1
    AfD 14 +1
    Grü 12 -1
    SED 9
    FDP 5
    Son 5 -1
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap.htm


    Super
    Das Tief nach dem BW ist überwunden
    Interessanterweise haben sich viele Diskussionen die von der AFD angestoßen wurden verselbständigt
    Gabriel fordert Obergrenzen
    Özdemir fordert das unser GG über allen Religionen steht wer das nicht achter soll raus – Pegida like
    NDS stoppt den Islamstaatsvertrag
    Ditip wird geächtet
    Etc, etc
    Obwohl die AFD spitze derzeit recht ruhig ist. In kaum Talkshows vertreten etc. sind alle Themen täglich präsent

    Wurde heute von einem SPD Wahlkämpfer angesprochen
    Sagte ihm das es mich wundert das die eine Stimme vom braunen Bodensatz haben wollen und ob die sich sind das die eine Stimme von einem Nazi in Nadelstreifen haben wollen ( war im Anzug)
    Der hat nur blöd aus der Wäsche geschaut und was vor sich her gestottert
    Von wegen ich müsse es ja wissen
    Bis Sonntag , war mein Gruß mit breitem Grinsen

    Auch wenn bei uns nur Komunalwahlen sind

  53. #68 Tritt-Ihn (01. Sep 2016 19:35)

    „Abzieh-Tattoos gegen Belästigung“?????
    Welchem grünen Kinderfi**er ist denn so etwas unnützes eingefallen?Diese Tiere vergewaltigen die Mädchen trotzdem.Verlieren die Leute in den Machtpositionen kollektiv den Verstand,wenn sie das Amt antreten,oder sehe ich falsch? o.O

  54. Harhar, ist der räudige Penner bei dem Mord selbst krepiert 🙂 Es gibt doch noch eine Art höhere Gerechtigkeit, auch wenn die Frau dadurch nicht wieder lebendig wird 🙁

  55. Schönes Haus, nette Gegend. So exklusiv wohnen wir als Steuerzahler nicht. Ich nehme an, wir dürfen aber für den Schaden aufkommen.

  56. Die Moslemkerle kommen hier eindeutig mit der Gleichberechtigung der Frauen nicht klar.
    Da werden sämtliche Integrationskurse nix bringen und völlig vergebens sein!
    Forderungen nach Anerkennung unseres GG…pah da gibts doch die Taqqia für!
    1400 Jahre islam kann man nicht an der Grenze ablegen wie ein morsches Stück Holz. Die Musel samt ihrem Schisslam passen einfach nicht her! Punkt

  57. Oha, die wohn(t)en aber idyllisch!

    Solange die sich gegenseitig abfackeln ist mir das wurscht. Da nützen auch keine neuen Gesetze gegen rechte Gewalt.

  58. Messer, Streichhölzer, Feuerzeuge, Benzin und Rucksäcke sollten nicht an Asylforderer verkauft werden.

  59. @ koelle Allah

    Ja in Aulhausen ist es auch sehr idyllisch!
    Ein Dorf von ca 2500 Einwohnern inmitten des Wald gelegen.
    In der Nähe steht die weltbekannte Germania, das Nationaldenkmal zur Erinnerung an den Sieg gegen Frankreich im Jahre 1870/1871.

  60. War sicherlich nur anlässlich eines islamischen Lichterfestes, das wir ungebildeten Authochthonen aufgrund unserer latenten Islamphobie einfach nicht kennen.
    So wie beispielsweise die gute alte Tradition des „Kinder aus dem Fenster werfens“ mit der Forderungen gegenüber der AufnahmegesellschaftNachdruck verliehen werden kann und deren subtile Botschaft uns aufgrund unserer Kaltherzigkeit einfach nicht erreichen will.

    Da müssen wir uns einfach anpassen.

  61. Gut, dass er selbst über die Klinge gesprungen ist. Die hätten den sonst eh wieder laufen lassen. Die können ja alle nix dafür, die Armen…

  62. #35 Klang der Stille (01. Sep 2016 18:26)
    Bitte folgendes Schild an Frauen anbringen: „Leicht entflammbar“

    *****************************************************
    War wohl ne „Burka-light“.
    Die brennen besonders gut…
    AUFWACHEN, ABER DALLI-DALLI!
    H.R

  63. Heute bin ich mal mutig und poste das nochmal…
    Auch auf die Gefahr hin jetzt wieder Ärger zu bekommen…
    Aber… da ist sie wieder: Die natürliche Selektion!
    Seid mir nicht böse – Die Natur ist halt immer noch hart aber gerecht :O)

  64. Die wohl dämlichste Überschrift des Tages: Rheingau-Echo: „Toter bei Hausbrand“
    Muuhahaaaha… Versteht Ihr? Der ist beim Hausbrand gestorben… Der hat sich gar nicht selber angezündet… Ein tragisches Opfer ohne Nationalität durch einen gottgegebenen Hausbrand… Quasi höhere Gewalt… Mit ein wenig Glück hätte das Haus vielleicht gar nicht gebrannt… Also im Prinzip echtes Pech!
    Und das alles zusammengefasst in EINER Überschrift!
    RESPEKT!

  65. #79 Freidenker (01. Sep 2016 20:41)
    Messer, Streichhölzer, Feuerzeuge, Benzin und Rucksäcke sollten nicht an Asylforderer verkauft werden.

    Messer, Streichhölzer, Feuerzeuge, Benzin und Rucksäcke sollten kostenlos an Asylforderer verteilt werden.
    Ins Museum kommen die ja auch kostenlos!

  66. Typen aus primitiven Kulturen passen nicht nach Europa!
    Repatriierung JETZT!
    PRO Abschiebung STARTT Pro Asyl!!!

  67. #67 Operation Walküre 2.0 (01. Sep 2016 19:34)
    #57 rinhard (01. Sep 2016 19:03)
    WARUM die Deutschen noch nicht Sturm gegen diesen galoppierenden Wahnsinn gelaufen sind…?

    Das ist ganz einfach! Die Deutschen sind keine Assis! Und nur weil die Ratte Millionen von Assis hier rein holt wollen die Deutschen trotzdem nicht zum Assitum konvertieren!
    Allein… Das wird schwer… Haltet mal jemandem die Wange hin der die Geschichte mir der Wange nicht kennt… Sehr schmerzhaft…

  68. @nichtG

    Die Wahlen im deutschen Rumpfstaat sollte man nicht übermäßig ernst nehmen und als sich die Pfarrerstochter zur Wahl stellte, war keine Rede davon, daß die Grenzen geöffnet und unser Vaterland mit jungen Männchen geflutet werden soll.

  69. Getürkter Doktor: Leiter des Essener Türkeistudien-Zentrums entlassen

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/skandal-um-essener-zentrum-fuer-tuerkeistudien-id12156244.html

    Silvestervergewaltigungen:

    Jäger bekam wohl schon vor Köln Hinweise auf Sex-Attacken

    Jäger bekam wohl schon vor Köln Hinweise auf Sex-Attacken | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/region/innenminister-hatte-vor-koeln-fruehe-hinweise-auf-sex-attacken-id12155133.html#plx481032775

    Jetzt Herfried Münkler mit seinem neuen Umvolkungsbuch bei Lanz!

  70. LANZ
    Münkler ist aber auch eine richtige Dumpf-Backe… er unterstützt Islam-Mutti Merkel… sein Buch muss Tendenziöser-Dumm-Schiss sein…

  71. LANZ
    Münkler bringt einem zum kotzen… Islam-Mutti wusste von gar nichts und deshalb hat sie die Grenze öffnen müssen… Münker ist so ein gefährlicher Schleim-Trottel… Volksverbrecher

  72. LANZ
    Münklers Frau versucht auch zu schleimen, zu vertuschen… Abschaum…
    Natürlich Islam-Mutti Merkel hat keine Schuld… die Grenzen können länger offen bleiben…
    Mann Münkler ist ja so eine naive Dummschwätzer-Tasche… der einzige der versucht die Wahrheit zu sagen ist Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke

  73. #92 nichtG (01. Sep 2016 23:57)

    Die beiden Münklers sind die klassischen Einzelfall-Propagandisten. Ihr neues Buch ist ein reines Umvolkungs-Pamphlet.

  74. LANZ
    Frauchen Münkler ist ja eine schwafelnde Wichtigtuerin… Münkler versucht Problematik runterzureden… schwer zu ertragen…
    Ja… es ist ein Problem mit den Extrem-Bildungsfernen … aber der Steuerzahler muss mehr Geld investieren… der Trottel weiß nicht, dass die 80% extrem Dummen Islam-Sozialisierten keiner aus der Industrie braucht… will… ja Frauchen… du hast keine Ahnung von Islam-Sozialisierten Koran-Hörigen …
    Lanz ist und bleibt ein tendenziöser Schwätzer…
    Bettina B. ist ja jetzt 60 … ja toll

  75. #93 johann (01. Sep 2016 23:59)
    #92 nichtG (01. Sep 2016 23:57)

    Die beiden Münklers sind die klassischen Einzelfall-Propagandisten. Ihr neues Buch ist ein reines Umvolkungs-Pamphlet.
    +++++++++++++++
    Ja… wenn man sorgenfrei von den Steuer-Zahlern durchgefüttert wird… ja… gilt auch für alle GEZ selektierten Gut-Dumpfbacken…

  76. „wo sie auf Staatskosten medizinisch betreut wird“

    Ne, das stimmt nicht. Die Kosten tragen die Deutschen, nicht der Staat, das wäre ja dann die Merkel-Junta, aber die werden sich hüten das aus eigener Tasche zu bezahlen.

  77. „Und immer wenn Du glaubst es geht nicht mehr
    kommt von irgendwo noch was Schlimmeres her!“
    Droht ein 2. musulmanischer MONGOLENSTURM aus den Todeswüsten und Steppen FORDERasiens und aus den Urwäldern und Savannen Africas?

  78. 97# Markus Junge
    DAS sind die versprochenen Arbeitsplätze!
    HONECKERS RACHE weis genau was sie tut!
    Getreu ihrem Eid den sie auf STALIN, ULBRICHT, HONEKER & MIELKE geschworen hat!

  79. Liebe Mc. Pommener!
    Ich hoffe Ihr wisst das die Nation auf Euch in Hoffnung blickt!
    Enttäuscht uns bitte nicht!
    MERKEL muss weg!
    Ihr seid aufgerufen Euren Teil dazu beizutragen!

  80. Das wichtigste Gesetz und der Kern des
    iSS-Lam ist die unbedingte Herrschaft über ihre Weiber!
    Deshalb musste GADDAFFI sterben und deshalb ist ASAD der Erzfeind.
    Denn diese haben Frauen (und Ungläubigen) Rechte gewährt.
    iSSlam ohne Frauenknechtung ist nur noch ein Sche..ss!
    Ohne Frauenversklavung müssten die Musels selber arbeiten!
    Deshalb wurden 5000 Jahre lang SShariagemäß Sklaven aus AFRICA erbeutet!
    Die männlichen Neger wurden alle zu Eunuchen gemacht.
    Und die Weiber zu Gebärmaschinen!

  81. ouch das arme ausländische opfer

    er hatte wohl ein schlechtes leben schlechte erfahrungen gemacht es entstand aus wissen

    und wie wir wissen besteht die ganze linke welt nur aus 1 sache alle menschen sind gleich denn nur was ein mensch lernt spiegelt sein verhalten wieder

    und alle menschen sind gleich und müssen zusammengeführt werden

    das EU „zusammenführungprojekt“ das daraus probleme entstanden lag nur an korruption

    aber egal das wiederholen wir jetzt einfach und dann sind alle menschen gleich da das nicht falsch sein kann ist das auch gut so

  82. Gerade das machwerk von j.scheisse aus dem quark getreten Rostock gesehen!

    Die sieht so erbrochen aus wie sie ins micro erbricht!

    Unsympatische quaeckstimme, zugehackt, so haesslich die alte!

  83. Achmett hätte sich von seinen Kumpels von der Antifa beraten lassen sollen, die kennen sich mit dem Zündeln gut aus…

  84. Uns wird ja von „Politik“ und Lügenmedien immer eingeredet, dass namentlich die Syrer im „bunten Reigen“ ISlamischer Orientalen relativ gut gebildet und, anders als Tschetschenen, ihre libanesischen „Nachbarn“, Kosovaren, Nordafrikaner, Türken und Kurden (in der Abfolge etwa) „kaum mit Kriminalität“ auffällig wären..
    Liegt sicher am säkularen Baath-Regime von Damaskus, das westliche Länder im „Bündnis fest“ mit ISlami(sti)schen Staaten auslöschen wollen.

    Allerdings könnte man sagen, wenn „Syrischstämmige“ auffallen, dann aber richtig: Mit „blutigen Beziehungstaten“ und mehreren Toten (und Verletzten), wie in Reutlingen und Rüdesheim, quasi passend zum Prozessauftakt von Hanau!
    In Hanau geht es gerade um einen Prozess gegen zwei – syrischstämmige – Brüder, die ihre ca. 30-jährige (!), schwangere Schwester abmetzelten, weil sie die „Familienehre besudelt“ habe.
    Also „gaaaanz normale Beziehungstaten“, wird uns Anja Reschke in „Panorama“ beleeren, wie sie auch „bei Deutschen vorkommen“ – nur halt nicht so häufig wie bei der Minderheit „Syrischstämmiger“ und so blutig, gelle!

    Da kann man fast statistische Berechnungen anstellen, wann Anas Modamani – „2015 knipste Anas Modamani ein Selfie mit Angela Merkel, das um die Welt ging“ (STERN) – aus Syrien zu einer Beziehungstat oder einem Ehrenmord schreiten wird.
    Dazu muss er aber erst einmal, wie gestern bei der Illner angedroht, „seine Familie nachholen“…

  85. War das nicht wieder ein feiger rechtsradikal orientierter Anschlag auf die Frau des armen traumatisierten Geflüchtetetn? Die Ermittlungen müssten doch schon längst aufgenommen worden sein.

  86. #8 hanshartz4 (01. Sep 2016 17:50)

    In Mecklenburg-Vorpommern können die Abgeordneten der Altparteien doch schon mal abzählen , wer sich ab Montag aus dem Landtag verabschiedet . Es wird doch jeden 4-ten bis 5-ten treffen . Mein Vorschlag , wie Kinder sowas handhaben . Eene meene Muh und raus bist Du . Hahaha

    Nein, lieber „zehn kleine Negerlein“ 😉

Comments are closed.