terrorrazziaSeit dem frühen Dienstagmorgen läuft eine bundesweite Anti-Terror-Razzia gegen die uns kulturell bereichernde islamische Terrorszene. Auf Bestreben des Landeskriminalamts Thüringen wurden in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern 12 Wohnungen und eine Illegalen-Unterkunft durchsucht. Anlass war der Verdacht der Vorbereitung eines Anschlages. Gesucht wird auch nach Beweisen für die Finanzierung von terroristischen Aktivitäten. Der Ursprungsverdacht richtete sich gegen einen 28-jährigen tschetschenischen Asylforderer, der in Verbindung mit dem IS stehen soll.

Gegen weitere zehn Männer und drei Frauen, im Alter zwischen 21 und 31 Jahren aus Tschetschenien, wird ermittelt. Bei der Durchsuchung sollen in einer Wohnung in einem Suhler Wohnkomplex Sprengstoff-Chemikalien gefunden worden sein.

Wie der MDR berichtet wurde die Kommunikation der Verdächtigen seit Sommer 2015 vom Verfassungsschutz überwacht. Für den Großeinsatz wurden Spezialkräfte mehrerer Bundesländer zusammengezogen. Es wird vor allem auch nach Beweisen für die Terrorfinanzierung und den entsprechenden Geldtransfer gesucht. Die Beamten verschafften sich mit Kettensägen und Stemmeisen Zutritt zur Wohnung des 28-Jährigen, wo dieser dann auch angetroffen wurde.

Die gefundenen Chemikalien zur Sprengstoffherstellung werden nun untersucht. Bei allen Verdächtigen handelt es sich um „schutzsuchende“ Gäste der Kanzlerin, sie sind allesamt wieder auf freiem Fuß und können nun weiter an ihren Plänen tüfteln.

Also, viel Lärm und null Punkte für Deutschland, nur eine Show, um die Bürger glauben zu machen, man hätte alles unter Kontrolle.

image_pdfimage_print

 

102 KOMMENTARE

  1. Wundert mich, wie viel Erfolg unsere Behörden haben. Sonst kriegen die doch nichts hin. Entweder neue Mittel um Kommunikation abzuhören, von denen wir nichts wissen oder es wurden alle Mittel von der organisierten Kriminalität abgezogen.

  2. Haben die Polizisten eigentlich noch Zeit für solche Razzien, wo der Kampf gegen Rechts doch jetzt Vorrang hat?

  3. Natürlich,
    wir warten doch alle nur auf den BIG BANG.
    Am besten möglichst zeitnah.
    Er kommt ohnehin.
    Damit dann endlich auch die Strategie der
    hauptamtlichen Islam – Strategen ein Ende
    hat:
    Die Deutschen solange mit spektakulären
    Aktionen zu verschonen, solange ihnen das
    SCHWARZROTROTGRÜNE GESINDEL ihnen alle Wünsche
    von den Augen abliest und solange DEUTSCHLAND
    noch als KOMMODER RÜCKZUGS – und TRANSIT –
    RAUM dienen kann und ein verläßlicher
    Bündnispartner gegen die einheimische Be –
    völkerung dient.

  4. Aber wehe ein „Altnazi“, err Biodeutscher aus dem Mittelstand, wirft einen (in Deutschland frei verkäuflichen, daher vollkommen und komplett harmlosen) Silversterböller auch nur in die Richtung eines Merkelgastheimes. Dann ist sofort der Staatsschutz da, es gibt U-Haft fürs halbe Dorf und die Gesamte Lügenjournaille echauffiert sich über den überall wähnenden Naziterror.

    Aber wenn gläubige moderate moslems ein paar bomben basteln ist alles in ordnung…

  5. #3 Dichter (25. Okt 2016 17:32)

    Haben die Polizisten eigentlich noch Zeit für solche Razzien, wo der Kampf gegen Rechts doch jetzt Vorrang hat?

    Jaja, die Gedankenverbrechen, pardon, die „Haßkriminalität“ wird immer schlimmer. Hier ist wieder Volksveräpfelung aus dem Hause Merkel (ihr erinnert euch alle an ihre Lachplatte namens „Bürgerdialog“ – „Gutes Leben in Deutschland“?). Diese Regierungsfarce ist jetzt ausgewertet:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159021743/So-drastisch-waechst-die-Fremdenfeindlichkeit-in-Deutschland.html

  6. Halb-OT zu Schmölln:

    Ramelow, der hetzende Wendehals – Chronologie:

    Thüringens Ministerpräsident appelliert an Humanität

    In Schmölln sollen Nachbarn einen Flüchtling bei dessen Suizid angefeuert haben. Obwohl die Polizei der Darstellung widerspricht, äußerte Ramelow sein Entsetzen.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-10/schmoelln-suizid-fluechtling-hetze-thueringen-bodo-ramelow

    Ramelow stellt Berichte aus Schmölln in Zweifel

    Haben die Bewohner von Schmölln tatsächlich einen Geflüchteten zum Suizid angestachelt? Thüringens Ministerpräsident geht davon aus, dass es sich anders zugetragen hat.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-10/thueringen-schmoelln-suizid-fluechtling-anwohner-vorwuerfe

    Ramelow beklagt Verurteilung Ostdeutschlands

    Fremdenfeindlichkeit sei kein ostdeutsches Problem, sondern weit in Europa verbreitet, sagt Thüringens Ministerpräsident. Damit kritisiert er die Verurteilung Ostdeutschlands nach dem Selbstmord eines Flüchtlings in Schmölln.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/selbstmord-in-schmoelln-ramelow-beklagt-verurteilung-ostdeutschlands-14495451.html

  7. Daß es nichts gebracht hat, kann man auch wieder nicht sagen. Immerhin muß es ziemlich nervig gewesen sein, von Kettensägengeräuschen aus dem Bett geholt zu werden und neue Chemikalien muß sich unsere Fachkraft jetzt auch besorgen, falls die Polizei die gefundenen Materialien mitgenommen hat, was natürlich nicht sicher ist.

  8. Ich habe mal (glaube bei RTL) einen Bericht gesehen. Da kaufte sich ein Moslem in großen mengen Chemikalien, die allesamt für den Bombenbau geeignet waren. Vor Gericht tat der Anwalt so, als hätte der Moslem einen Putzfimmel, der diese Chemikalien zum reinigen der Badewanne brauchte. FREISPRUCH!

  9. Wir sollten die kulturellen Eigenheiten der Sprenggläubigen mit Explosionshintergrund tollerieren.
    „Der Pisslam gehört zu Buntland!“

  10. VON 16.09… 2013

    Und wieder haben die dämlichen Politiker von CDU, SPD und Grüne, trotz Warnung des BND, mit VOLLER ABSICHT moslemische Terroristen in unser Land gelassen.

    Der moslemische Terror ist politisch gewollt!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Extremismus

    Verfassungsschutz warnt vor radikalen Tschetschenen

    Immer mehr Asylbewerber schließen sich den Salafisten an

    Der Zuzug tschetschenischer Asylbewerber nach Deutschland ruft bei deutschen Sicherheitsbehörden Beunruhigung hervor: Es werde beobachtet, „dass sich viele Tschetschenen in Deutschland radikalisieren“, sagte der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Auch an teilweise gewalttätigen Vorfällen in Asylbewerberunterkünften seien Tschetschenen beteiligt gewesen. Sie seien „der salafistischen Szene zuzurechnen“.

    Die Sicherheitsbehörden befürchten dem Bericht zufolge, dass die islamistische Terrororganisation „Kaukasisches Emirat“ in Deutschland Zulauf erhalten könne. Zudem stellen sie fest, dass immer mehr junge Tschetschenen sich der salafistischen Szene in Deutschland anschlössen. Nach dem Anschlag auf den Boston-Marathon im April durch zwei junge Tschetschenen haben die Sicherheitsbehörden ein besonderes Augenmerk auf die tschetschenischen Islamisten in Deutschland. Eine Aufklärung ihrer Aktivitäten erweist sich dem Bericht zufolge jedoch als schwierig, weil sie sich in abgeschotteten Clan-Strukturen bewegen und staatlichen Stellen mit Misstrauen begegnen.

    http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article120047536/Verfassungsschutz-warnt-vor-radikalen-Tschetschenen.html

  11. Solche Polizeieinsätze wird es in Zukunft noch häufiger geben. Das hochkriminelle Potential unserer Asylbetrüger, die die Merkel hierher eingeladen hat, wird sich erst peu à peu entwickeln und steigern, wenn wir sie nicht vorher stoppen 🙂

    Was dieses P*ck in der hohlen Birne hat, kann man daran ermessen, dass diese Kretins tatsächlich daran glauben, hier ein Haus, ein Auto und sonst alles zur freien Verfügung zu erhalten. Dieses Geschm**ß weiß nicht, wie lange ein Deutscher für all das arbeiten muss, um sich das leisten zu können, was sie hier dreist, frech und unverschämt einfordern!

  12. Russlands Kampf gegen den Moslem-Terror!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Jetzt sollte sich mal der dämliche, naive und

    toleranz-entartete Westen die Frage stellen..

    .
    Warum Putin (Russland) diese Terror-

    Tschetschenen bekämpft..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  13. Gut, dann ist ja alles in Ordnung!
    Im November kommt nochmals Obama zu Besuch, wir freuen uns schon, sie meinen es alle nur gut mit uns!

  14. In zwei großen Kriegen hat man Deutschland nicht kleingekriegt.

    Diesmal wird es klappen…in einem Krieg „von innen“!

  15. Warum lesen wir in den Systemmedien nichts davon?
    ————————————-
    Keine Armenier-Aufführung in deutschem Konsulat
    Di. 25.10.2016, 15:24

    Vergrößern
    Istanbul – Das Auswärtige Amt hat die für den kommenden Monat geplante Aufführung der Dresdner Sinfoniker im deutschen Generalkonsulat in Istanbul zu den Massakern an den Armeniern abgesagt.
    „Die Räumlichkeiten des Generalkonsulats stehen am 13. November nicht zur Verfügung“, so ein Sprecher des Auswärtigen Amtes.

  16. im NDR Radio kein Wort darüber, das es sich um islamische Terroristen handelt.

    Sie sind „russische Staatsbürger“, damit soll wohl suggeriert werden, das sie von Putin geschickt wurden.

  17. #13 Athenagoras

    Da ist aber auch noch UAE, Saudi-Arabien und dergleichen, wo man den lieben langen Tag nichts anderes tut als Geld auszugeben. Viel, viel Geld. Das wissen unsere Menschengeschenke auch, aber leider muss man zur Sippe gehören. Die einzige Alternative besteht darin, nach Deutschland zu kommen um mit seinen Glaubensbrüdern aus den Öl-Staaten halbwegs mithalten zu können.

  18. #17 zarizyn (25. Okt 2016 17:55)

    im NDR Radio kein Wort darüber, das es sich um islamische Terroristen handelt.

    Sie sind „russische Staatsbürger“, damit soll wohl suggeriert werden, das sie von Putin geschickt wurden.
    ————

    Genau, vielleicht war es auch Sinn dieser Aktion.
    Zu viele sind zu Russlandfreundlich in Deutschland da muss nachgeholfen werden, wenn die Hilleri USA einen Krieg führen will.

  19. Alles nur Theater.
    Will man solchen Terrorismus verhindern, darf man sich keine Muslime ins Land holen. Und schon gar nicht Millionen in so kurzer Zeit. Wer weiss das nicht?

  20. OT
    Nach den tödlichen Schüssen eines „Reichsbürgers“ auf einen Polizisten will Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) konsequent gegen die Bewegung vorgehen. „Unser Ziel ist, allen „Reichsbürgern“ ihre Waffenerlaubnisse zu entziehen“, teilte Herrmann nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München mit.

    ——–
    Warum fängt er da nicht bei Merkellinchen an, sie ist doch die größte Unruhestifterin in Deutschland, oder will man von den tatsächlichen Problemen in Deutschland Ablenken ?

  21. Aktuelle Radionachricht:

    Mann sticht im Bremer Rhododendronpark auf vier Besucher ein …
    Mann ist festgenommenen …
    Mann hat psychische Vorerkrankungen …

    ??????????

  22. OT
    Top Meldung**** Breaking News********

    Hamburg

    laut NDR Radio 90,3 ist der türkische Integrationsbauftragte der Hansestadt Hamburg ein übler Hetzer gegen Deutsche, im Internet hetzt er ausgerechnet gegen die Menschen, welche ihn auch noch für seine Arbeit bezahlen.

    Leider ist auf der NDR Homepage noch nichts zu finden, mehr soll es später im N3 TV „Hamburg Journal“ um 19.30 UHr geben.

  23. @#13 Restorat Libertas (25. Okt 2016 17:47)

    Man sollte evtl auch mal die nächste Moschee durchsuchen, evtl auch nachts mit Kettensägen, es wäre ja kein Präzedenzfall dass die Koransüchtigen Fanatiker dort Waffen, Munition und Sprengstoff lagern…
    ———————————————–
    In Berlin Columbiadamm, eine lange Straße, gibt es eine große Moschee. Regelmäßig parken dort seit Jahren große LKW’s mit türkischen Kennzeichen. Ob da immer nur Oliven und Käse drin sind?
    Und auch gleich in der unmittelbaren Nähe: Ein großes Polizeirevier. Ob die Beamten mal den Auftrag bekommen, sich die LKW’s mal näher anzusehen?

  24. #8 Babieca

    Spaßig die Kopftuchfrau: „Ich hatte nen Nazi in der Klasse, der hatte mich nach dem Sportunterricht abgefangen und mich in einen Glascontainer reingeschmissen und all‘ solche Sachen. Das war Alltag“.

    Ah ja, Kopftuchfrau. Darf die überhaupt am Sport teilnehmen? Und vor allem, wie passt die durch die kleinen Löcher für die Flaschen im Glascontainer? Also als „bezaubernde Jeanie“ geht die bei mir nicht durch 🙂

  25. #18 FrankfurterSchueler   (25. Okt 2016 17:56)  
    #4 Babieca (25. Okt 2016 17:35)
    Die üblichen Stoffhaufen oder: Schwarze Witwen gehören zu Deutschland.
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/razzia-in-suhl-200157379-48443750/4,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    ———————————–
    Die Schleiereule wird die als Dolmetscherin getarnte Agentin der Fünften Kolonne Erdowahns sein, sie schaut, dass alles so läuft wie es zu laufen hat.
    Auf gut Deutsch: die eigentliche Einsatzleiterin.

    ——–

    Wenn ich solche Bilder sehe, wundert es mich, das nicht jeden Tag ein Polizist sein Leben austauscht. Aber wenn man jeden Tag von NSU und rechts hört, glaubt man wahrscheinlich die Mär, das rot-grüne und der Isslam Frieden bedeutet ! Es wird erst mal gegen alles vor gegangen was sich bei der Umvolkung in den Weg stellt oder die Nase rünft.

  26. #2 Dichter (25. Okt 2016 17:30)

    Rassistische deutsche Polizei behindert Rechtgläubige bei der freien Religionsausübung.

    RICHTIG!

    Alles Natsiehs, diese phösen Polizisten-Rassisten!

    Außerdem gilt, wie immer:

    1. Das hat alles nix mit dem Islam zu tun!
    2. Deutsche machen das auch!
    3. No Borders – no nations!
    4. Kein Mensch ist illegal!
    5. Allahu akbar – Heil Merkel – Heil EUdSSR!

  27. Immer wieder Tschetschenen in letzter Zeit.

    Es wird wohl seine guten Gründe haben, warum diese in Rußland seit Jahrzehnten nicht wohl gelitten sind.

    Ein besonders reizendes Völkchen! Schauen Sie sich bitte mal bei Google Bilder an, dann wissen Sie bescheid.

  28. Bananenrepublik!
    Republik?
    ein Staat
    ohne Grenzsicherung
    ist
    kein Staat.
    und dann
    kommt
    sowas
    von
    sowas!

    wann wachen
    unsere
    Bürger in Uniform
    auf?

  29. #22 notar959 (25. Okt 2016 18:04)

    Aktuelle Radionachricht:

    Mann sticht im Bremer Rhododendronpark auf vier Besucher ein …
    Mann ist festgenommenen …
    Mann hat psychische Vorerkrankungen …

    Ort: Bremen-Horn-Lehe, Rhododendronpark
    Zeit: 25.10.16, 16.20 Uhr

    Am Dienstagnachmittag wurden vier Personen bei einer Messerattacke in Horn-Lehe zum Teil schwer verletzt. Der Täter konnte durch Spezialeinsatzkräfte gestellt werden.

    Die Polizei wurde über Notruf alarmiert, dass ein Mann im Rhododendronpark Passanten mit einem Messer verletzt hat. SEK-Kräfte konnten den Täter noch in Tatortnähe festnehmen. Die Hintergründe zur Tat sind derzeit noch nicht bekannt. Der 29 Jahre alte Festgenommene soll nach ersten Erkenntnissen unter einer psychischen Erkrankung leiden. Polizei und Rettungskräfte sind derzeit mit einem Großaufgebot am Einsatzort.

    Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt, um weitere polizeiliche Maßnahmen wie Spurensicherung und Zeugenbefragungen durchzuführen. Bei neuen Erkenntnissen wird

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3465800

    Also, ich könnte mich ja irren, aber irgendwie sind es ganz schön viele Psychos da draußen. Das Alter passt, die Tatwaffe passt.
    hmmm.

    Wenn jetzt noch rauskommt, dass der Täter Allahu akbar gerufen hat, tja, dann war es sicher ein psychisch kranker Mensch!

    #MerkelMussWeg
    #MerkelHerbst

  30. #25 KDL (25. Okt 2016 18:07)

    Hihi, ganz allerliebste Geschichte aus 1001 Nacht. Was einem Mohammedaner aus dem Stegreif für Räuberpistolen erzählen, entlockt mir jedesmal ein anerkennendes Grinsen. Besonders schön ist, daß sie in dem Moment, in dem sie eine Geschichte erfinden, selber felsenfest daran glauben.

    Broder hat diese Mentalität mal mit einem orientalischen Schwank erklärt: Achmed ist sauer, daß Kinder während seines Mittagsschläfchens lärmen. Also lügt er sie an: „Auf dem Markt verschenkt Yussuf leckere Äpfel.“ Die Kinder düsen ab, Achmed hat seine Ruhe. Wälzt sich hin und her, ist völlig verzweifelt, daß ihm die Äpfel entgehen. Steht auf und rennt zum Markt.

  31. #11 2020 (25. Okt 2016 17:46)
    +++ die haben doch nur für Silvester ein paar böllerchen geplant
    —–
    Ein ‚Kanonenschlag‘ ist, wenn von Toitschen gezündet, ein veritabler Sprengstoffanschlag der Staatsschutz, Medien und anderes auf den Plan ruft und in Dauerschleifen besorgte Berichte produziert.
    1,5 kg von einem mohammedanischen Sprengstoffmixer zusammengekochter, hochbrisanter Sprengstoff sind „nicht weiter erwähnenswert“, der verschwindet schneller aus den Medien als er explodieren kann. That’s the different my friends …

  32. Der RÄÄÄCHTSPOPULIST TRUMP bringt’s wirklich
    auf den Punkt:

    DEUTSCHLAND – EIN EINZIGES SCHLAMASSEL

    http://m.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-1118083.html#spRedirectedFrom=www

    Jetzt weiß ich auch, warum die deutsche
    LÜGENSAUPRESSE immer nur die mißratenen Fotos
    druckt.
    Das müssen sie vom STÜRMER gelernt haben,
    die ANTIFASCHISTEN.

    Und so sieht der Mann in Wirklichkeit aus:

    http://media1.s-nbcnews.com/j/newscms/2016_31/1651041/2016-04-14t221848z_704190031_gf10000382991_rtrmadp_3_usa-election-trump_5743927df576ea181d79ce674fb3379a.nbcnews-ux-2880-1000.jpg

  33. @ #9 eigenvalue

    Islamisten sind auch eine linke Erfindung. Es gibt nur den Islam und der basiert auf dem Koran.

  34. Da in diesem Irrenhaus alles mit nix zu tun hat, wundert einen rein gar nichts mehr. Der große Knall ist nicht mehr fern, und je schneller er kommt desto besser.

  35. Die Messerbestie von Bremen wird- wie üblich –

    als „29 jähr. Mann“ bezeichnet, sprich: die Nationalität verschwiegen.

    Dasselbe bei dem Mord in Osnabrück (Prießnitzhof Nr.7) am Wochenende. Selbst auf Nachfrage der Presse verweigern Polizei und Staatsanwaltschaft nähere Angaben.

  36. Das ist ganz großes Kino,
    Spezialeinheiten aus (hört,hört) mehreren Bundesländern,
    haben gemeinsam eine Schreckliche Straftat vereitelt!

    das Freue ich mich doch ganz doll weil mehr Info gibs nicht!
    Nicht von der GEZ Holding und jede Menge kleine Filmchen im Abendprogramm…

  37. #26 Mainstream-is-overrated (25. Okt 2016 18:09)

    OT:

    http://www.n-tv.de/politik/Bachmann-soll-Pegida-Geld-veruntreut-haben-article18932956.html

    Langsam wird es lächerlich.

    Währenddessen veruntreut unsere politische Elite Steuergelder in einem unvorstellbaren Ausmaß.
    ———————————————–
    Mehr als lächerlich das Ganze. Der hält seinen Arsch hin, dann soll er seine Strafe auch aus der Vereinskasse zahlen. Er hat aus der Vereinskasse auch Spenden verteilt und Betroffene die von Antifanten verkohlte Autos hatten unterstützt. Was ist so schlimm daran das es in der Zeitung kommen muss?
    Beklopptes Deutschland – du warst mal so schön.
    MERKELMUSSWEG

  38. Wir haben noch andere Terroristen in diesem Lande, weswegen ich an dieser Stelle die Halb-OT-Meldung anführe, nach der Linksextremisten in Bremen, nach zahlreichen anderen, nun einen weiteren Brandanschlag gegen die Bundeswehr ausgeführt haben, der eine Schaden von rund 15 Mill. Euro zur Folge hatte.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/brandanschlag-gegen-die-bundeswehr/

    Unsere Terroristenversteher, in deren Propaganda der linke Extremismus bekanntlich „nur ein aufgebauschtes Problem“ (Manuela Schwesig, SPD) darstellt, können dies ja vorsorglich, falls es den jenseits von „Junge Freiheit“, „Kopp Online“ und diversen anderen Nachrichtenportalen ausnahmsweise auch im so genannten „Mainstream“ auftauchen sollte, als „rechte Straftat“ umwidmen. Wer von dieser Bande am besten lügt, der beherrscht schließlich die Statistik und damit auch die eigene Propaganda.

  39. #26 Mainstream-is-overrated (25. Okt 2016 18:09)

    Währenddessen veruntreut unsere politische Elite Steuergelder in einem unvorstellbaren Ausmaß.

    Hier ist die nächste Schwachfug-Idee, diesmal von Entwicklungs-Müller: Unsere Kommunen, die restlos pleite sind, die marode zerbröckeln, denen die Flüchtilanten die Haare vom Kopf fressen und in denen selbige Flüchtilanten ihre Heime verdrecken, versiffen, abbrennen, zuscheixxen, diese Kommunen sollen den Primitiven aus dem Morgenland im Morgenland beibringen, wie man manierlich lebt. Also in Deutschland für die Wilden da sein und im Orient für die Wilden da sein:

    „Kommunales Know-how für Nahost“ heißt die neue Initiative, die Müller an diesem Dienstag in München vorstellen wird. Ziel ist es, Städtepartnerschaften zu vermitteln und so das Wissen von 2,2 Millionen Mitarbeitern in deutschen Kommunen anzuzapfen. Diese Profis, so Müller, könnten nämlich alles, was rund um Syrien angesichts der großen Zahl von Flüchtlingen gebraucht wird: Trinkwasser aufbereiten, Krankenhäuser betreiben, Abfall entsorgen und lokale Verwaltungen organisieren.

    Wir haben es Schwarz auf Weiß: Die „Fachkräfte“ sind zu dumm zum scheiXXen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159019333/So-sollen-deutsche-Staedte-Fluchtursachen-bekaempfen.html

  40. Schmölln – Eskalation in der Asylbewerberunterkunft in der Bergstraße. Weil der Hausmeister einem jungen Somalier den Strom abstellte, rastete dieser aus. Mit einem Messer ging er zunächst auf die Heimleiterin los, dann drohte er den Hausmeister abzustechen.
    Am Montag gegen 14.50 Uhr wurden die Beamten alarmiert, ein 20-jähriger Asylbewerber war mit einem Messer im Heim unterwegs, drohte einen Menschen zu töten.
    Der Grund? Weil der drogenabhängige Somalier eine Neonröhre in seinem Zimmer mit Folie abgedunkelt hatte, schaltete ihm der Hausmeister den Strom ab…….

    https://www.tag24.de/nachrichten/asylheim-schmoelln-somalier-will-hausmeister-abstechen-strom-176138

    Der nächste Kandidat, der hoffentlich das Sprungtuch treffen wird.

  41. #43
    Schon die Links darunter sind der Brüller:

    BETRUNKENE ASYLBEWERBER SCHLAGEN WACHMÄNNER UND RANDALIEREN

    WÜTENDER ASYLBEWERBER GEHT MIT EISENSTANGE AUF TEENAGER LOS

    WEGEN SMARTPHONE! ASYLBEWERBER VERSUCHT WACHMANN UMZUBRINGEN

  42. #40 Tom62 (25. Okt 2016 18:27)
    Wir haben noch andere Terroristen in diesem Lande, weswegen ich an dieser Stelle die Halb-OT-Meldung anführe, nach der Linksextremisten in Bremen, nach zahlreichen anderen, nun einen weiteren Brandanschlag gegen die Bundeswehr ausgeführt haben, der eine Schaden von rund 15 Mill. Euro zur Folge hatte.

    Tom, diesen Abschaum nennt man in der
    “ deutschen“ LÜGENSAUPRESSE „AKTIVISTEN.
    DEUTSCHLAND VERRECKE AKTIVISTEN

  43. #42 Babieca

    WTF!?

    Überhaupt auch dieses „Wissen anzapfen“. Das kenne ich als „Beratersprech“. Dachte, da kämen „Talents“ zu uns, die wir „anzapfen“ könnten?

    O’zopft IS!

    Leider ist die Aufmerksamkeitsspanne unserer Journalisten zu kurz.

  44. +++ #41 Babieca (25. Okt 2016 18:29)
    #26 Mainstream-is-overrated (25. Okt 2016 18:09)
    Währenddessen veruntreut unsere politische Elite Steuergelder in einem unvorstellbaren Ausmaß.
    ….
    Wir haben es Schwarz auf Weiß: Die „Fachkräfte“ sind zu dumm zum scheiXXen.
    ———

    … sie können NICHTS, aber Köpfe abschneiden, das können sie perfekt.

  45. Der MDR berichtete über ausgeweitete Polizeieinsätze mit Spezialkräften nach potentiell verdächtigen Kriminellen, auch außerhalb Sachsens. Die ehrlichen Berichterstatter zeitkritischer Medien jedoch überzeugten mit Texten und Berichten über deutschlandweite Zugriffe auf kriminelle und terrorverdächtige Asylbewerber und deren Zuträger.
    Somit haben die linkslastigen Redakteure vom MDR ihren Auftrag nicht erfüllt – GEZ finanzierter Abschaum in Reinstform!

  46. Ich finde, es ist jetzt vor allem das Wichtigste, dass man die Themen Flüchtlinge und Terrorismus nicht mischt!

    ….
    Nein, Spass – aber warum zerreissen die Medien oder zumindest die AfD nicht diesen Typen, der das gesagt hat öffentlich in der Luft?

  47. Es gibt in Deutschland immer noch mehr Nichtmuslime als Muslime.

    Wieviel rechtsextreme Terrorzellen sind bis jetzt aufgedeckt worden und wieviele islamische?

  48. OT

    Der islamophile yezidische Kurdenbengel, Berufsflüchtling Aras Bacho (18), seit 2004 in „seinem“ Deutschland, wo er nie mehr weggehen will, eher sollten deutsche Wutbürger, Petry u. Sophia Thomalla auswandern, hat uns neue Tips u. Befehle:

    „Es ist Aufgabe der Deutschen, uns Flüchtlinge aufzunehmen

    Langsam glaube ich, dass ihr nicht in der Realität lebt, sondern auf einem anderen Planeten.

    In Deutschland ist jeder Flüchtling willkommen, nur die Wutbürger wollen uns nicht haben.

    Es ist eure Aufgabe, uns zu beschützen, uns zu versorgen[sic]…“

    Die Türken hätten doch Deutschland aufgebaut.

    Und dann zieht das kurdische Miststück einen Vergleich zu deutschen Flüchtlingen, die wir ja auch aufgenommen u. unsere Vorfahren seien.

    😛 Als ob Kurden u. Araber jemals deutsches Volk sein könnten: nichtsnutzige Mäuse im Kuhstall behaupten, Milchkühe zu sein!

    Ich freue mich auf den Tag, an dem wir dieses jesidische Kurdengroßmaul samt seiner Sippschaft aus Deutschland hinausjagen.

    Ich werde diesem Invasoren-Rotzbengel gerne was flöten u. eine Stulle mit Schweineschmalz schmieren. Schwein sei ihnen ja nicht verboten u. nach Kloran 5;3 u. 2;173 auch nicht!
    Vor 3 Std.:
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluechtlinge-aufnehmen-deutschland-pflicht_b_12414550.html

    „Natürlich sollte in Europa für Flüchtlinge alles auf Arabisch sein“

    Er findet es zwar traurig, wenn Ausländer nach 20 Jahren immernoch kein Deutsch können u. deshalb verhelfe Arabisch zur Integration:

    „Die meisten von ihnen sprechen jedoch Arabisch. Ich als Flüchtling finde, dass in Europa die Aufschrift auf Straßenschilder in Arabisch übersetzt werden sollte.

    Genauso sollte auf der Verpackung von Lebensmitteln auf Arabisch zu lesen sein, was sich darin befindet. Auch in Prüfungen sollte die Möglichkeit bestehen, Arabisch zu sprechen…

    Ich finde, dass Europa die arabische Sprache etablieren muss…

    Wenn ihr wollt, dass die sich integrieren, dann macht etwas dafür…“, befiehlt uns der impertinente Rotzlöffel.
    Vor 5 Std.:
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluechtlinge-europa-arabisch_b_12609486.html

  49. Was für Schmierereien? Rechte oder Linke?

    OT
    Schmierereien angebracht – Zeugenaufruf

    NÜRNBERG. (1920) In der Nacht von Sonntag (23.10.2016) auf Montag (24.10.2016) wurden im Stadtteil Schnepfenreuth Graffiti mit teils beleidigendem Inhalt angebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

    Anwohner der Schnepfenreuther Hauptstraße verständigten Montagvormittag die Polizei. Auf einer Länge von rund 200 Metern hatten der oder die Täter zwischen Bamberger Straße und Hans-Kohlmann-Straße einen Stromkasten, ein Verkehrszeichen und Gartenmauern mit Schriftzügen und Zeichen besprüht.

    Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kripo Nürnberg. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 entgegen.
    https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/250290

  50. #50 Wolfenstein (25. Okt 2016 18:41)

    Merkel hat gerufen!

    Moslemische Sprengstoff-Experten und TNT-Fachkräfte sind gekommen!

    War da nicht irgend was mit Chemielaboranten?

  51. „Gegen 10 weitere Männer und 3 Frauen wird ermittelt…
    Wie der MDR berichtet wurde die Kommunikation der Verdächtigen seit Sommer 2015 vom Verfassungsschutz überwacht. Für den Großeinsatz wurden Spezialkräfte mehrerer Bundesländer zusammengezogen.“

    Was das wieder alles kostet. Und nur, weil die deutsche Grenze offen wie ein Scheunentor ist…Merkel und Co. sei Dank, da häufen sich diese Einsätze immer mehr.

  52. Eigentlich wäre dieses auf den ersten Blick nur randgruppenbetreffende Problem einen eigenen Artikel bei pi-news wert, da es deutlich zeigt wie wild der Staat gegen Andersdenkende um sich schlägt.

    Wie auf dem Massenportal web.de zu lesen ist wollen einige Politiker allen sogenannten „Reichsbürgern“ den Waffenschein und auch gleich noch den Führerschein entziehen.

    Huch, da werden ja Menschen mit abweichenden Meinungen „gruppenbezogen unter Generalverdacht gestellt“ .. dachte immer das ginge nach links-grüner Lesart nicht?

    Sicher soll kein Geisteskranker mit der Jagdflinte rumrennen, aber wer Bauschmerzen mit unserem Grundgesetzt hat und sich hier sogar vom Bundesverfassungsgericht und den Aussagen einiger Politiker wie Schäuble und Gysi in vielen Kritikpunkten zur Souveränität unseres Landes bestätigt sieht, den sollte man nicht zum Fußgänger machen.

    Vielen unbekannt bereits im Passgesetz im https://www.gesetze-im-internet.de/pa_g_1986/__7.html ist längst verankert, daß einer bei Steuer- oder Unterhaltsschulden den Reisepass versagt oder sogar während eines Auslandsaufenthaltes entzogen bekommen kann mit der tragischen Folge einer sofortigen Rückreise in die arabisch-moslemisch geflutete BähRrrDäh..

  53. Wie kann es möglich sein, dass unsere Polizei uA in Sachsen und Thüringen nach korangetreuen Sprenggläubigen fahndet und tatsächlich auch findet?
    Täglich ist aus den Bundeslügenschleudern doch zu vernehmen, dass es in Ostdeutschland praktisch gar keine Sprenggläubigen gibt.
    Was hält denn unsere Polizei von den maingestreamten „Nachrichten“?

  54. „Es gibt kaum Moslems in Thüringen“, „Die Ostdeutschen haben keine Erfahrung mit Einwanderung“, „Sie wollen sich integrieren“, „Willkommenskultur verhindert Radikalisierung“ etc. etc. etc.

  55. #45 notar959 (25. Okt 2016 18:37)

    +++ #41 Babieca (25. Okt 2016 18:29)
    #26 Mainstream-is-overrated (25. Okt 2016 18:09)
    Währenddessen veruntreut unsere politische Elite Steuergelder in einem unvorstellbaren Ausmaß.
    ….
    Wir haben es Schwarz auf Weiß: Die „Fachkräfte“ sind zu dumm zum scheiXXen.
    ———

    … sie können NICHTS, aber Köpfe abschneiden, das können sie perfekt.

    Dafür üben sie bei jedem Opferfest. Aber ansonsten sind die Länder in beklagenswertem Zustand.

    Man sagt: Wie der Herr/so’s Geschärr!

    AN IHREN WERKEN SOLLT IHR SIE ERKENNEN!

    Dann guckt euch mal diese beschissenen Länder mit ihren beschissenen Zuständen an, dann seht ihr: Die haben in der Tat GAR NICHTS DRAUF.

    Und durch die ständige Inzucht sind die oft noch weiter degeneriert, die intellektuellen Herausforderung des Ziegenhütens führen ebenfalls nicht wirklich zu einer Hebung der geistigen Leistungsfähigkeit.

    #MerkelJuntaMussWeg
    #MerkelMussWeg

  56. Warum werden nicht Razzien bei den Strippenziehern des Kopfabhacker-Terrors gemacht?

    Diese sind leicht auffindbar: sie sitzen in den Parlamenten, Rathäusern und in den Redaktionsstuben.

    Es sind die üblichen, uns Deutsche hassenden und verratenden Verdächtigen: „Volksvertreter“, Kirchenfürsten, Medien-Huren und der Abschaum von der Asyl-Mafia.

  57. #8 Babieca; Ich erinnere mich dunkel, da war doch eine Petition an vorderster Stelle, es hiess ja, die ersten 3 Initiatoren würden offiziell eingeladen …, die wurde aber überhaupt nicht zur Kenntnis genommen, weil politisch nicht korrekt.

    #22 notar959; Grundsätzlich jeder, der mit nem Messer rumfuchtelt, hat angeblich psychische Erkrankungen. Ich halte das für eine Umschreibung für „ist Moslem“.

  58. #40 Tom62

    Die Aussage Schwesigs „Der Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“ ist an Dummheit nicht zu überbieten. Regelmäßig tauchen in den Zeitungen irgendwelche Statistiken über den Extremismus auf, und jedesmal steht fett in der Überschrift „Rechtsextremistiche Gewalt nimmt zu“. Erst wenn man den Artikel zu Ende liest findet man, dass es auch linksextremistiche Straftaten. Und wenn man genau (zwischen den Zeilen) liest, dann stellt man auch fest, dass diese weitaus gravierender sind.

    Aber typisch, der Anschlag auf die Bundeswehr-fahrzeuge wurde in der Presse ganz klein gehalten. Aber man stelle sich vor, was in der Presse abgegangen wäre, wenn es Anzeichen gäbe, dass es Rechte gewesen sein könnten.

  59. TAGESSCHAU 2015:

    Justizminister Maas im ARD-Morgenmagazin „Keine Verbindung zwischen Terror und Flüchtlingen“

    Stand: 16.11.2015

    …und wer was anderes sagt, der ist ein phöser schlimmer Natsieh und frisst auch Kinder!!!

  60. #57 uli12us (25. Okt 2016 18:59)

    Ich erinnere mich dunkel, da war doch eine Petition an vorderster Stelle, es hiess ja, die ersten 3 Initiatoren würden offiziell eingeladen …, die wurde aber überhaupt nicht zur Kenntnis genommen, weil politisch nicht korrekt.

    Wer da aber zu Zonenwachtels Bürgerdialog kommen durfte, war die „palästinensische“ Heulboje Reem, die dadurch eine Aufenthaltsgenehmigung für sich und ihre Sippe in Deutschland erpressen konnte. Alle waren wahlweise im Libanon oder in Schweden „in Sicherheit“ und Reem sollte raus. Da sie aber multipel behindert ist, kann sie in keinem anderen Land der Welt so kommod in Krankenhäusern rumschmarotzen. Also ging das Geheule los.

  61. z.Zt. ist mal wieder mohammedanisches Schlachtfest. In Packistan, Affgahnistan, Somalia/Kenia sind gestern und heute mehrere 100 Menschen von ‚echten‘ Anhängern der mohammedanischen Friedensbewegung vom Leben zum Tod befördert worden, inshallah … und demnächst auch in Ihrer Straße …

  62. Mann mit Messer verletzt 4 Spaziergänger in Bremer Park.
    „Offensichtlich psychisch gestört“.

    Motiv, Opfer, Herkunft, Hautfarbe und Religion noch nicht bekannt.(gegeben)
    Ich tippe mal ganz rassistisch:
    Islam, Deutsche, Afrika, schwarz, Moslem.

    Na, wieviel Richtige?

  63. Neuenhaus

    Nach Mord im Altenheim.

    Das Altenheim muß jetzt einen Sicherheitsdienst zum Schutz beauftragen.

    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Seniorin-im-Heim-getoetet-Motiv-weiter-unklar,neuenhaus116.html

    Dank unserer „Gäste“ müssen jetzt überall Sicherheitsdienste eingesetzt werden:

    Wachmänner in Supermärkten, Schwimmbädern, Volksfesten, Rockkonzerten, Discos etc.
    ________________________

    Göring-Eckardt:
    „Unser Land wird sich verändern und ehrlich gesagt, ich freu mich drauf“.

  64. http://www.directupload.net/file/d/4519/eqqksi6i_jpg.htm

    #90 Tritt-Ihn (25. Okt 2016 19:47)

    Neuenhaus

    Nach Mord im Altenheim.

    Das Altenheim muß jetzt einen Sicherheitsdienst zum Schutz beauftragen.

    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Seniorin-im-Heim-getoetet-Motiv-weiter-unklar,neuenhaus116.html

    Dank unserer „Gäste“ müssen jetzt überall Sicherheitsdienste eingesetzt werden:

    Wachmänner in Supermärkten, Schwimmbädern, Volksfesten, Rockkonzerten, Discos etc.
    ________________________

    Göring-Eckardt:
    „Unser Land wird sich verändern und ehrlich gesagt, ich freu mich drauf“.

    ————
    freut Euch nochmal über dieses Video über KGE´s dümmliche Spüche:

    https://www.youtube.com/watch?v=3ZTmRhQ2ouU

  65. #12 Aktiver Patriot (25. Okt 2016 17:44)

    Ich habe mal (glaube bei RTL) einen Bericht gesehen. Da kaufte sich ein Moslem in großen mengen Chemikalien, die allesamt für den Bombenbau geeignet waren. Vor Gericht tat der Anwalt so, als hätte der Moslem einen Putzfimmel, der diese Chemikalien zum reinigen der Badewanne brauchte. FREISPRUCH!

    Kann diesem dämlichen Anwalt mal einer erklären, daß Moslems zum Putzen ROSENWASSER unbedingt brauchen und keine Chemikalien! Depp!

  66. Raus mit dem Islam aus ganz Europa, weg mit dem Steinzeitdreck.

    Dumm, arrogant, frech, gewalttätig, unbelehrbar, humorlos, – summa summarum – alles was SCHEISSE ist – DAS ist Islam.

    Weg mit dem Mist, braucht niemand in ganz Europa.

  67. Sind von den Clowns auch schon welche in Moscheen vorgedrungen um die Anwesenden zu erschrecken?!
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    aber die clowns mit schwarzen Kartoffelsacküberzug laufen bereits zu Hauf auf Deutschen Strassen frei umher und erschrecken kleine Kinder.

  68. ich fordere einen Kreuzzug zur Befreiung des Byzantinischen Reiches und seiner Hauptstadt Konstantinopel.

  69. Tschetschenien, ein paar Schlaglichter:

    1997 … immer stärker werdenden radikalen Gruppierungen, die von eingeströmten ausländischen, zumeist arabischen Kriegsherren ideologisch inspiriert, finanziert und teilweise angeführt wurden.
    1999 Islamisten überfallen Nachbarland Dagestan
    2002 Überfall von tschetschenischen Muslimen auf Theater in Moskau, 700 Geisel, 129 Tote
    2004 Übefall auf Polizeistation im Nachbarland Inguschetien
    2004 Zwei Flugzeuge werden gesprengt, 90 Tote
    2004 Schule in (orthodoxen) Beslan 1100 Geisel (vorwiegend Kinder), 331 Tote
    2013 Zwei musterhaft integrierte tschetschenische TerroristMohammed-Studenten in Boston, 3 Tote, 264 Verletzte

    Hat aber nix mit nix zu tun, schon gar nix mit dem friedlichen Terroristen Mohammed!
    Und unsere oberste Bundesdusselbirne lädt diese freundlichen Sprenggläubigen nach Deutschland ein – je mehr, desto besser!

    Wer den Terroristen Mohammed verehrt: RAUS!

    Weltweite Ent-Mohammedanisierung.

  70. Die Tschetschenen haben mir geholfen, den Islam besser zu verstehen, was nicht unbedingt ein Kompliment ist.
    2006 habe ich in einem Buch
    Jaeger, Pietsch, Terrorismus (idea),
    das mir ein Pastor gegeben hatte, das erste mal über die Hintergründe vom Islam gelesen.
    Also Info über das Schulwissen (5 Säulen …) hinaus.
    Der MohammedTerror der Tschetschenen in Beslan wird dort auch beschrieben.
    Im wesentlichen stand darin das, was auch bei PI steht:
    Islam = Islamismus
    Islam = Dschihad = 6. Säule vom Islam.

    Es hat dann noch etwas gebraucht, bis ich es mehr und mehr verstanden habe. Außerdem habe ich viele private und berufliche Kontakte zu TerroristMohammedVerehrern und habe dadurch mit viel Lüge, Betrug und mehreren Morden (zum Glück nicht aus 1. Reihe) zu tun gehabt.

  71. Ach, die Tschetschenen!
    Man kommt ja bei den Herkunftsländern von Merkels Gästen schon völlig durcheinander!

    Stimmt, diese friedlichen Gläubigen werden in Tschetschenien ja von einem putintreuen Despoten drangsaliert. In Dagestan kann sich der Diktator selbst um die Verfolgung dieser armen Schutzsuchenden kümmern.
    Schön das sie zum Bombenbau ein ruhiges Plätzchen im Thüringischen gefunden haben.
    Der Einsatz der Sprengmittel war sicher nur für den Einsatz gegen die bösen Unterdrücker im fernen Kaukasus gedacht.
    Sicher nur ein großes Mißverständnis. Unsere Gäste würden doch nie…

  72. Dank unserer „Gäste“ müssen jetzt überall Sicherheitsdienste eingesetzt werden:

    Wachmänner in Supermärkten, Schwimmbädern, Volksfesten, Rockkonzerten, Discos etc.
    ________________________

    Ja, aber schaut euch diese Sicherheitsleute mal genau an, aus welcher Nationalität kommen sie meist .

  73. wer ausländer so ins schleust muß davon ausgehen das sowas passiert

    untermittelbare täterschaft mit linksideologischen hintergrund

    wenn ich meine handbremse bei meinen auto absichtlich auf einen berg nicht gezogen hab brauch ich mich nicht wundern wenn mein auto ihrgendwelche leute überrollt

Comments are closed.