identi_grueneHeute Nachmittag gegen 15 Uhr haben Aktivisten der Identitären Bewegung die Balkone der Partei „Die Grünen“ in Berlin besetzt. Mit einem Banner unter dem Leitspruch „Ihr habt unsere Frauen längst vergessen“ wiesen die Aktivisten auf den Widerspruch der grünen Multikultis hin, dass ihr vorgeblicher Einsatz für Frauenrechte sich mit den Folgen von Multikulti und der Masseneinwanderung nicht vereinen lässt und prangern ihre Heuchelei an.

Auf der Facebook-Seite der Identitären heißt es zur Aktion:

Die Kölner Silvesternacht ist für uns noch nicht vergessen! Die täglichen sexuellen Übergriffe werden von uns nicht als Normalzustand hingenommen. Die Grünen, und mit ihnen ein ganzes Milieu an Multikultis, haben ihr Engagement für Frauenrechte dem multikulturellen Gesellschaftsexperiment geopfert. Jetzt ist es an der Zeit ihnen klar zu machen, dass sie Heuchler sind und ungeeignet, die Stimme der Frauen in diesem Land zu repräsentieren.

Es muss klar sein, dass die Masseneinwanderung aus vorrangig islamischen Kulturkreisen auch ein völlig anderes Verständnis von Frauenrechten mit sich bringt. Wir fordern endlich eine offene und angstfreie Debatte über die Folgen von Masseneinwanderung und Multikulti und über die künftige Sicherheitsgewährleistung in unserem Land. Solange der Staat nicht in der Lage ist, seine Grenzen und die Bevölkerung zu schützen, werden wir weiterhin mahnende Appelle und aussagekräftige Aktionen gegen seine ideologischen Träger richten.

id2

Hier ein Video der Aktion:

Auf der Facebook-Seite der Identitären gibt es weitere Bilder.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

175 KOMMENTARE

  1. Die Identitären sind wirklich eine Hoffnung. Die Hoffnung, daß Europas Jugend nicht total hirngewaschen und verblödet ist. Ich erweise diesen jungen Leuten meine Hochachtung und meinen Respekt.

  2. 1A !

    Diesen schäbigen grünen Heuchlern kann man den Spiegel nicht oft genug vor die Nase halten!

  3. Heute nachmittag?

    Unsere Lügenpresse Medien haben einvernehmlich beschlossen den Mantel des Schweigens über diese wirklich ungeheuerliche Aktion zu legen. Keine Meldung auf Google News zu finden. Ruhe ist bekanntlich die erste Bürgerpflicht.

    Nennen wir es einmal ein brüllendes Schweigen im deutschen Internet-Blätterwald.

  4. Der Islam steht gegen alles, wofür die Grünen vorgeblich eintreten. Deshalb lieben sie ihn so. Welch ein Selbsthass; nur noch mit psycatrischen Begriffen zu beschreiben.
    IB, ihr legt den Finger in diese eklige Wunde. Ihr seid Klasse!

  5. Google-News die letzten 24 Stunden

    Ihre Suchanfrage „identitäre bewegung berlin“ stimmt mit keinem Nachrichtenergebnis überein. Auswahl zurücksetzen

    Vorschläge:

    Achte darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
    Probiere es mit anderen Suchbegriffen.
    Probiere es mit allgemeineren Suchbegriffen.
    Probiere es mit weniger Suchbegriffen.

    Eine Webseite berichtet:
    http://www.metropolico.org/2016/11/19/identitaere-besetzen-bundesgeschaeftsstelle-der-gruenen-in-berlin/

  6. SUPER Jungs und Mädels!!

    Ihr gebt mir Hoffnung.

    Da ist wieder eine kleine Überweisung fällig.

    Weiter so !!

  7. CDU steht für Vergewaltigungen…

    SPD steht für Vergewaltigungen…

    Pädo-Grünen steht für Vergewaltigungen

    und die täglichen Schändungen unserer dt.

    Frauen und Kinder!

    .

    Köln ist überall!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Fahndung

    Junge Frau in der Nähe der Ruhr-Uni Bochum

    vergewaltigt

    Bochum. Eine Frau wurde am Mittwochnachmittag in Bochum vergewaltigt. Zweiter Fall innerhalb von drei Monaten in diesem Gebiet. Polizei sucht Zeugen.

    Auf ihrem Heimweg von der Universität wurde eine junge Frau in Querenburg von einem unbekannten Mann in ein Waldstück gezogen und vergewaltigt. Sie war am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr im Bereich der Laerholzstraße/Schinkelstraße unterwegs, als sie plötzlich auf der Überführung der Max-Imdahl-Straße von hinten umklammert wurde.

    Beschreibung des Verdächtigen

    Das Opfer beschreibt den Täter als ungepflegt, er soll mit schwarzen Haaren und einem Vollbart ein arabisches Aussehen haben, teilt die Polizei mit. Der Mann soll 30 bis 35 Jahre alt sein, 1,70 Meter groß und schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose und einem dunklen Wintermantel, der an den Schultern blau abgesetzt war.

    http://www.derwesten.de/staedte/bochum/junge-frau-in-der-naehe-der-ruhr-uni-bochum-vergewaltigt-id12368936.html


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel: „Wir machen ein freundliches Gesicht!“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Wie viele dt. Frauen und Kinder müssen noch

    vergewaltigt, geschändet und belästigt werden?

    Wann ist es genug Merkel?

  8. Marie-Belen (19. Nov 2016 18:38)
    Danke für die Erinnerung an diese histrionische Idiotin!
    Reiche oben ein „h“ nach…

  9. Hey Jungs, ihr seid die BESTEN!

    Geniale Aktion.

    Geht doch Sonntag mal bei Merkel vorbei, und gratuliert ihr nach der Pressekonferenz zur 4. Kanzlerdiktatur, Mist freudscher Tippfehler, ich meinte natürlich Kanzlerkandidatur.

  10. Darf ich schon OT?

    Die Demokratie wird kaputt gemacht?, weil dort nicht das drin steht, was der schwuchtelige Gutmensch und Merkelverehrer von sich und anderen erwartet:

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/voice-of-vocer-innovation-day-im-livestream-a-1122119.html

    Einstieg in die Internetzensur, nächster Versuch. Eigentlich mag ich FB ja nicht aber langsam wird es doch interessant.

    On Topic. Die GRÜNEN werden hoffentlich bald an ihren Widersprüchen kaputt gehen und niemand wird sie vermissen.

  11. #2 Marie-Belen (19. Nov 2016 18:38)
    Spitze!

    Das ist die wahre deutsche Jugend.

    Schaut Euch dagegen diesen Schwachsinn an!
    Alle reif für die Klapse:

    https://www.youtube.com/watch?v=S5gK4T9jES4
    ++++++++
    Tolle Aktion der Identitären… weiter so…!! 🙂
    Ja Marie-Belen… du hättest mich warnen sollen… der Anblick von Roth hat Brechreiz erzeugt…
    aber ein wahrer, tapferer Kämpfer gegen die Islamisierung wird durch so ein Frauchen nur motiviert… 😉

  12. na, da werden doch unsere “ progressiven, Gesicht zeigenden Aktivistinennenen“ doch Verständnis haben…. jetzt schmecken sie mal ihre eigene Medizin. ich kann nicht mehr vor Lachen.

  13. #3 Marie-Belen (19. Nov 2016 18:38)

    Ich habe fast ’nen Herzkaschperl bekommen, als ich den Link öffnete. Nach nicht mal einer Schrecksekunde die Not-aus-Taste (esc) betätigt. Bitte vorher warnen. Sonst könnte es Strafanzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung oder schlimmer geben.

  14. #13 BePe

    Ich gehe übers Ausland ins Netz, und finde bei Google sowohl PI als auch Metropolico.

    Denen die über die BRD ins Netz gehen mein Beileid:

    Willkommen in China/Nord-Korea!

  15. Hätten Linke die AfD Parteizentrale gestürmt, wäre das als „mutiger Protest gegen Rääächts“ längst auf allen Sendern.

  16. Die Identitäre Bewegung macht einfach Laune, großartige Jungs und Mädels.

    Identitäre Bewegung, AfD,PEGIDA, PI und die vielen freien Bürgerinitiativen bringen Schwung in den Widerstand gegen den Merkelirrsinn.

    Kreativen Protest brauchen wir deutschlandweit jeden Tag, dann sind Merkel und die Volksverräterbande aus CDU und SPD bald am Ende. Die GRÜNEN und DIE LINKE sind sowieso der allerletzte antideutsche Abschaum.

  17. Sehr schön! Hier, in den UAE/VAE, dem islamischen Golfclub, kann man den realen Islam in seiner realen Ausprägung – der gerade nach Deutschland umzieht – besichtigen:

    In den Reiseempfehlungen verweist die (GB, ed.) Botschaft darauf, dass die Gesetze in dem muslimischen Land völlig anders als in Großbritannien seien und man diese „respektieren“ müsse.

    Zara-Jayne ist nicht die erste Touristin, deren Urlaub zu einem Horrortrip wurde, nachdem sie eine Vergewaltigung in einem muslimischen Land anzeigte.

    – Erst im Juni war eine 22-jährige Niederländerin in Katar verhaftet und angezeigt worden, nachdem sie ihre Vergewaltigung gemeldet hatte.

    – Eine norwegische Touristin wurde 2013 zu 16 Monaten Haft verurteilt, nachdem sie ihre Vergewaltigung angezeigt hatte. Sie wurde später begnadigt, weil sich die norwegische Botschaft für sie eingesetzt hatte.

    – Im Dezember 2012 musste eine britische Geschäftsfrau, die von drei Männern in Dubai missbraucht worden war, eine Strafe von 257 Dollar zahlen.

    – 2009 verurteilte ein Gericht in Abu Dhabi eine 18-jährige Frau zu einem Jahr Gefängnis, nachdem sie eine Gruppenvergewaltigung angezeigt hatte.

    – 2008 wurde eine Australierin von drei Männern unter Drogen gesetzt, vergewaltigt und schwer verletzt. Sie wurde ebenfalls zu einer Gefängnisstrafe von elf Monaten verurteilt.

    https://www.welt.de/vermischtes/article159581796/Soll-ich-eine-Vergewaltigung-anzeigen-Ganz-klar-nein.html

    Islam ist voll supi, ey!

  18. Mich würde interessieren wer die Leute auf der Straße sind.

    zufällige Passanten, Leute von der IB, oder gar die Pädophilen selbst ?

  19. Sollte heute nichts in der LÜCKENPRESSE kommen, dann schreibe ich morgen auf meiner Webseite etwas dazu. Eine Aktion gegen die Lieblingspartei der Lügenpresse unterstütze ich doch gerne!
    Diese Aktion darf nicht in Vergessenheit geraten…

  20. #7 leonhard hagebucher (19. Nov 2016 18:42)

    Der Islam steht gegen alles, wofür die Grünen vorgeblich eintreten. Deshalb lieben sie ihn so. Welch ein Selbsthass

    So ist es. Und wenn du solche Leute auf ihre Schizophrenie ansprichst, rasten die von 0 auf 100 in drei Sekunden aus.

  21. Die gleichgeschaltete deutsche Lügenpresse arbeitet gerade daran, diesen widerwärtigen Angriff auf ein Symbol von Offenheit und Toleranz in diesem Land, in die passenden Wort zu fassen. Wenn der Propagandaminister die Artikel freischaltet, wird das Deutsche Volk sich seine Meinung, über diese hochgradig staatsgefährdende Aktion, völlig frei bilden können.

  22. #3 Marie-Belen (19. Nov 2016 18:38)

    Spitze!

    Das ist die wahre deutsche Jugend.

    Schaut Euch dagegen diesen Schwachsinn an!
    Alle reif für die Klapse:

    https://www.youtube.com/watch?v=S5gK4T9jES4
    ( CFR Heuchelei in Hochform…)
    ———————————

    Das Schweigen in den Medien über diese Aktion ist unerträglich. Tja, es kann nicht sein, was nicht sein darf. Die Aktion ist mehr als 4 Stunden her und man findet nur noch eine weitere Berichterstattung bei Metropolico.org.

  23. Klasse! Klasse! Klasse!
    Genau die richtige Adresse!
    Das sind die wahren und schlimmsten Deutschlandhasser, noch schlimmer als Merkel!

  24. Die Müllpresse wartet noch auf die offizielle Sprachregelung aus dem Wahrheitsministerium.

    Hohe Leistungen..

  25. #3 Marie-Belen (19. Nov 2016 18:38)
    Spitze!

    Das ist die wahre deutsche Jugend.

    Schaut Euch dagegen diesen Schwachsinn an!
    Alle reif für die Klapse:

    https://www.youtube.com/watch?v=S5gK4T9jES4
    ————————————————–

    Ich bitte Sie, was soll denn das?

    Da kotzt man doch das Essen vom gesamten Tag aus, wenn man diese froschgrüne Mistkröte sieht.
    Solche Videos erträgt man doch nicht einmal im Vollrausch….

  26. Ich habe Aufkleber von Identitäre auf meinem Fahrzeug. Da wird immer blöd von manchen Linken geglotzt.
    Würde mich freuen wenn einer mal mein Moped anlangt. Den Tag würde der Typ nicht vergessen.,

  27. Die Qualitätslügenpresse dreht sicher schon durch. Sau durchs Dorf für die ganze nächste Woche:

    „Schwerer Naziterroranschlag in Berlin auf Parteizentrale der Grünen“

  28. Klasse Aktion!!! Weiter so!!!
    Und diesmal liegt der Finger genau in die Wunde, in die er gehört: die grünen Volksverräter und „Kinderfreunde“.
    Diese jungen Leute führen den Beweis, dass es durchaus auch in ihrer Generation verstanden wurde, was auf dem Spiel steht.
    Leider sind sie immer noch viel zu wenige. Aber vielleicht helfen diese Aktionen ja auch, weitere Mitglieder zu gewinnen.

  29. Die IB überrascht immer wieder mit knackigen Aktionen. So werden die schreibenden Systemlinge auf Trapp gehalten.
    Weiter so!

  30. Vor allem: Völlig friedlich und gewaltfrei, hier wird nichts beschädigt oder beschmiert, so wie es die Linken tun.

  31. #38 Demonizer
    Das Schweigen in den Medien über diese Aktion ist unerträglich.

    Das funktioniert in Zeiten des Internets nicht mehr – sie haben ihre Informations- und Deutungshoheit bereits verloren, und das wissen sie.

    Von Breitbart und PI lernen, heißt siegen lernen;)

  32. Die ZeitInnen, in denen die wohlstandsverwahrlosten linksgrün-pädophilen Faschist*innen den Diskurs vorgaben, neigen sich dem Ende zu!

  33. Die IB beeindruckt mich immer wieder und ist eine deutliche Klatsche für alle die behaupten, das derzeitige politische Aufbegehren würde nur von den alten Generationen getragen.

  34. Super Aktion!Mutig und bewundernswert.Die Hofberichterstatter werden hyperventilieren über so viel Dreistigkeit von rääächtz.Der grünen Schleimern gönne ich es von Herzen, mal so vorgeführt zu werden.Hehehehe…….

  35. #48 Lepanto2014 (19. Nov 2016 19:27)

    #38 Demonizer
    Das Schweigen in den Medien über diese Aktion ist unerträglich.

    Das funktioniert in Zeiten des Internets nicht mehr – sie haben ihre Informations- und Deutungshoheit bereits verloren, und das wissen sie.

    Von Breitbart und PI lernen, heißt siegen lernen;)
    ————————

    Bin auf die Tagesschau gespannt, die haben noch eine halbe Stunde, um ihren neutralen Informationsauftrag wahrzunehmen: entweder sie feilen noch an der diffamierenden Info (weil IB ja total rächts ist) oder sie ignorieren es, weil sie den Kontext nicht aufklären können (also den Widerspruch zwischen erreichten Frauenrechten und der derzeitigen Islamisierung mit der Eindampfung von Frauenrechten).

  36. Der Berliner Tageslügel berichtet exakt nichts und zeigt damit seine ideologische Nähe zu den linksgrün-pädophilen Faschist*innen!

  37. O du fröhliche !

    OT,-….Meldung vom 19.11.16 – 19:28 Uhr

    Flüchtlinge verlangen Weihnachtsgeld von den Ämtern

    Eine Gruppe Flüchtlinge verlang von den Ämter Weihnachtsgeld um Geschenke für die Familie in der Heimat kaufen zu könne.Da Deutsche auch Weihnachtsgeld bekommen um Geschenke zu kaufen steht die auch den Flüchtlinge zu sagte eine Abgeordnete der grünen zu Stern.Der Focus berichtet das es vereinzelt Proteste gab wo drauf die Regierung jetzt mit einem packet reagiert das den Flüchtlingen erlaubt 100 % ihre Einkommens zu verlangen für Ihre Weihnachtsgeschenke.Es wurde damit begründet das es dem Markt gut tue wenn Bürger in den Städten ihr Geld ausgeben wovon der Einzelhandel dann profitiert.Die Gesellschaft der Einzelhändler begrüßte diese Aussage und freut sich schon auf satte Umsätze durch die Neubürger . http://www.shortnews.de/id/1216986/fluechtlinge-verlangen-weihnachtsgeld-von-den-aemtern

  38. Wenn tatsächlich die gesamte Presse nichts bringt, so ist dies der klare Beweis für die Existenz einer Stallorder, an die sich scheinbar alle zu halten haben. Vielleicht kommen sie aber auch gegen die Argumente der IB rhetorisch nicht an, um den Michel damit in Hypnose zu lassen.

  39. #58 Cendrillon (19. Nov 2016 19:38)

    RBB Berlin Abendschau

    meldet

    dass ein toter Schwan im Landwehrkanal gefunden wurde.
    —————————————————-
    Über die, für Menschen ungefährliche Vogelgrippe wird über jeden Vogelfurz berichtet.
    Über die, für Menschen sehr gefährliche Islampest kein Sterbenswort.

  40. @Heisenberg73:
    Hätten Linksfaschisten die AfD-Zentrale besetzt, müsste die jetzt grundsaniert werden. Vorausgesetzt natürlich, die Faschisten hätten sie nicht sofort komplett abgefackelt.
    Das ist das Angenehme an intelligenten, gebildeten Menschen, die starten Aktionen mit Pfiff und zur Aufklärung, nicht zur Zerstörung.
    Glückwunsch zur gelungenen Aktion, IB.

  41. Super Aktion und super Argumentationsfundament! Vllt fertigt ihr für weitere Aktionen dieser Art Transparente mit deutschenfeindlichen Grünen-Zitaten. Die Passanten und Nachbarn sollen erfahren, wie verdorben die Grünen sind!

  42. wenn die presse nicht darüber berichten will, muß man eben in den entsprechenden medien die kommentarfunktion nutzen, d.h. fluten, damit auch die anderen leser mitbekommen, was sache ist. dürfte doch nicht allzu schwer sein… 🙂

  43. Bin echt stolz die Jungs. Und das ich diese Bewegung als Fördermitglied im Rentenalter finanziell unterstützen kann.

  44. Identitäre besetzen Bundesgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen in Berlin

    Sie sind mit Umweltschutz groß geworden und heute nur noch ein Haufen verdrehter, übersatter Deutschlandhasser.
    Es tut diesen degenerierten alten Spinnern in der Seele weh – aber:

    Die Rebellen stehen heute gegen sie.

    Danke, IB!

  45. #10 Drohnenpilot (19. Nov 2016 18:46)
    „Wann ist es genug Merkel?“
    Die grausame Raute hofft immer noch, daß sie emdlich auch mal „bereichert“ wird. Schließlich sind die Fickibarbaren nicht wählerisch…

  46. Großartige Aktion! Mehr davon. Ach, die machen mir Mut, dass unser Land doch nicht verloren ist.

  47. #74 Stefan Cel Mare (19. Nov 2016 19:52)

    Erst um 19:36 hat sich die Presse getraut zu berichten, offenbar, weil unsere Internetmedien schon weiter waren….

  48. Grün ist längst Islamgrün, ihre Slogans könnzen sie längst schon vom Muezzin verkünden.
    Nur mehr nichtgssagendes Geschwafel, so wie das auch bei den jüngsten Wahlslogans für den 70- jähr. Kettenraucher zum Ausdruck kommt!
    Grün ist nur mehr die Tarnung.

  49. pi ist einfach die beste Nachrichtenseite und die identitäre Bewegung ist die beste Aktivistengruppe. So geht es. Respekt und Danke an alle. Dank auch an Marie-Belen für den Link der Rede von der Claudia Roth. Was für eine männerhassende Frau, die die Diktatur der Frau proklamiert und das nicht einmal merkt, genauso wenig wie die anwesenden grünen „Männlein“. Männer sind da ja nicht.

  50. http://m.gruene.de/ueber-uns/bundesgeschaeftsstelle.html

    In der Bundesgeschäftsstelle laufen viele Fäden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zusammen. Hier werden Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet und die Zusammenarbeit der verschiedenen Parteiebenen und Freiwilligen in Wahlkämpfen koordiniert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um die Alltagsarbeit der Partei und entwickeln und organisieren die Bundesparteitage, Veranstaltungen und nicht zuletzt die Wahlkämpfe. So hat nicht nur der Bundesvorstand am Platz vor dem Neuen Tor seine Büroräume, sondern auch die Pressestelle, die Öffentlichkeitsarbeit, die Finanzabteilung und die Verwaltung.
    Die Bundesgeschäftsstelle ist damit Sprachrohr und Aushängeschild von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Als Anlaufstelle für Gremien, Besucherinnen und Besucher sowie Gäste ist sie ein zentraler grüner Kommunikationsort. Wenn Du uns einen Besuch abstatten möchtest, findest Du hier alle weiteren Informationen.

    Wenn du allgemeine Fragen an die Partei hast, wende Dich bitte an info@gruene.de

  51. Grünen-Geschäftsstelle besetzt

    #74 Stefan Cel Mare (19. Nov 2016 19:52)

    „Es ist die dritte größere Aktion, mit der die Identitäre Bewegung (IB) dieses Jahr versucht, in Berlin auf sich aufmerksam zu machen: 20 Aktivisten der rechtspopulistischen Jugendbewegung besetzten die Balkone der Bundesgeschäftsstelle der Grünen in (Mitte). Polizeiwagen vertrieben sie.“

    #62 rob567 (19. Nov 2016 19:40)

    Hier noch ein Video dazu
    https://www.youtube.com/watch?v=-P6dIcMhoG4

    Ich kann auf dem Video keine Polizeiwagen erkennen. Lügenpresse.

  52. Grünen-Geschäftsstelle besetzt
    Es ist die dritte größere Aktion, mit der die Identitäre Bewegung (IB) dieses Jahr versucht, in Berlin auf sich aufmerksam zu machen: 20 Aktivisten der rechtspopulistischen Jugendbewegung besetzten die Balkone der Bundesgeschäftsstelle der Grünen in (Mitte). Polizeiwagen vertrieben sie

    Komisch.
    Bei ähnlichen Aktionen anderer politischer Gruppierungen werden die nie von „Polizeiwagen“ vertrieben. Und dass die Identitären nun auf einmal „rechtspopulistisch“ seien ist ja ganz neu. War die bisherige Sprachregelung nicht eher „rechtsextrem“?

    http://www.bz-berlin.de/liveticker/gruenen-geschaeftsstelle-besetzt

    Den „Liveticker“ um 20 Uhr vergessen wir jetzt mal aus Pietät.

  53. ot

    Abweichend der öffentlichen Meinung bin ich der Ansicht, das wir noch mehr CO2 in die Luft blasen sollten. Warum ist das so?

    Die Weltbevölkerung nimmt stetig zu. Diese wirkliche globale Katastrophe nimmt niemand wirklich zur Kenntnis. Es wird kein Weltbevölkerungsgipfel einberufen um die Vermehrung der Population Mensch zu stoppen. Meere werden überfischt, der Lebensraum von Wildtieren mehr und mehr eingeschränkt und vernichtet.

    Wenn aber die Menschheit immer mehr wird, so muss diese irgendwie ernährt werden. Das bedeutet Ackerfläche und Wasser.

    …und nun sollte man sich das Satelitenbild von Afrika einmal näher betrachten, welches ich täglich beobachte. Sowohl in den südlichen Trockenzonen, wie Angola, Namibia, Mosambique, als auch in der Westsahara, gibt es seit Wochen vermehrt Niederschlag. Warum gibt es derzeit keine Hungersnot in Afrika, die nicht durch Krieg gemacht wurde ? Weiterer Effekt…. die Westdrift am Äquator hat sich verstärkt in eine Ost, Nordostdrift gewandelt…soll bedeuten, die Geburtsstätte von Hurricans, die stets den Süden der USA bedroht haben, besteht derzeit nicht mehr.

    Darum meine These:Mehr CO 2 in die Luft, um die wachsende Weltbevölkerung ernähren zu können und die Hurricangefahr für die USA zu bannen. Einen Meeresspiegelanstieg wird es nicht geben, da das zuviel an Wasser durch die vermehrten Niederschläge in den Wüsten aufgenommen wird.

    Aktuelles Satelitenbild Afrika:

    http://en.sat24.com/en/af

  54. Rechtsradikale terrorisieren Berliner Stadtviertel!

    Berlin:Ausgestattet mit verfassungsfeindlichen Symbolen und unbändigem Zerstörungswillen überfiel ein rechtsradikaler Mob die Parteizentrale der Bündnis-Grünen.
    Die unermüdlich für das friedliche Zusammenleben aller Menschen und Kulturen kämpfende Claudia Roth,die sich zur Tatzeit in den Räumen ihrer Parteizentrale aufhielt,konnte wie durch ein Wunder dem rasenden Mob entkommen.

    Es entstand erheblicher Sachschaden.Der Staatsschutz ermittelt.
    Über sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des rechten Pöbels hat Roth 100 EURO ausgelobt.

  55. Das ist der Witz des Jahrhunderts, dass die Identitären als „rechtsextrem“ gelten und gar vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Wo genau liegt der Unterschied zwischen der Türkei, wo regierungskritische Gruppierungen vom Staat verfolgt werden und Deutschland? Ehrlich gesagt, ich sehe keinen, außer, dass in Erdogans Reich die Ordnungsmacht noch butaler zuschlägt.

  56. Die überlebenden des linksgrünen Holocausts werden über ein Grünenstrafrecht nachdenken müssen, wonach die Mitgliedschaft bei Bündnis90/Pädophilen der Mitgliedschaft in der SS gleichzusetzen ist und als Straftat geahndet werden muss!

  57. #86 KDL
    Ein mehr als berechtigter Vergleich. Auch der mediale Propaganda-Kult um Merkel, die „letzte Bewahrerin der westlichen Werte“, ist nicht weniger lächerlich und bizarr, als der um Erdogan. Die Unterwürfigkeit der Staatsmedien um keinen Deut geringer.

  58. #85 Sophie 24 (19. Nov 2016 20:04)

    Rechtsradikale terrorisieren Berliner Stadtviertel!

    LOL 🙂

    Steht morgen vermutlich genauso in der TAZ oder im Süddeutschen Beobachter.

  59. #61 Cendrillon (19. Nov 2016 19:38)

    RBB Berlin Abendschau

    meldet

    dass ein toter Schwan im Landwehrkanal gefunden wurde.
    ……

    und das zdf-heute bringt einen bericht über einen mit löschschaum gefluteten flugplatz. hach wie lustig, alle haben herzig gelacht. eine klassische dummfugmeldung aus mainz.
    daß löschschaum z.t. sehr umweltschädliche fluorverbindungen enthält wird geflissentlich verschwiegen, weil sie halt keine ahnung haben, die münchausen-rechtlichen anstalten.
    mit so einem schei$$ wird das volk verblödet, yellow-press hat höheres niveau.

  60. Nach den Lügen von Petra Hinz (SPD) und Evrem Sommer (SED/MauermörderInnen) sollte die IB alle Lebensläufe linksgrüner Politiker auf wahrheitsgemäße Angaben bzgl. der Berufsabschlüsse systematisch durchforsten!

    Bei Wikiplag kamen nur konservative Politiker zu Fall, warum kommen linksgrün-pädophile Nichtsnutze ungeschoren davon?

  61. #86 KDL (19. Nov 2016 20:05)
    “ Wo genau liegt der Unterschied zwischen der Türkei, wo regierungskritische Gruppierungen vom Staat verfolgt werden und Deutschland? Ehrlich gesagt, ich sehe keinen“

    Es gibt keinen Unterschied, in diesem Merkel-Lande dürfen Erdwowahnanhänger ungestraft herum toben, obwohl sie nichts anderes als Neo-Nazis sind und auch hier auf die türkische Opposition eindreschen, ohne daß die Heuchler in den Blockparteien auch nur mit der Wimper zucken.

  62. DDR 1 gerade mit zwei bemerkenswerten Meldungen:

    – Massive Proteste in Südkorea gegen Regierungschefin. DDR 1 kommt NICHT mit dem Satz „Rechtspopulisten und Neonazis blabla…“

    – Klimaspinnerkonferenz in Marrakesch, also dem Land, ais dem sich der Abschaum gerade in DEutschland „antanzend“ als „Asylanten“ bewegt: Afrikanische Länder „die besonders unter dem Klimawandel leiden“ – *gröhl*) wollen Geld, Geld, Geld. Ja, tach, liebe Tagesschau, genau dazu wurde der Mist von der UN, dem IPCC, in die Welt gesetzt.

  63. Aus MMnews:
    37% würden sich an großen Aufstand beteiligen

    Fast 150 Fragen wurden der Zielgruppe, junge Menschen bis zum Alter von 34 Jahren, gestellt. Von der persönlichsten Intimsphäre, über den Blick auf die Gesellschaft bis zu ihren Zukunftssorgen reicht das Spektrum, das teils interessante Einblicke liefert. So würden sich nach eigenen Angaben sage und schreibe 37% an einem großen Aufstand gegen die Macht beteiligen, wenn er in den kommenden Monaten stattfinden würde! Oh…oh…Das ist ein enormer und für Berlin alarmierender Wert, zumal, wenn man bedenkt, dass der eine oder andere Befragte hier tendenziell eher zögern wird, mit Ja zu antworten.

  64. @ #59 Waldorf und Statler (19. Nov 2016 19:37)

    Seit wann bekommen deutsche Sozialleistungsbezieher Weihnachtsgeld um Geschenke zu kaufen?

    Werfen wir diese unverschämten Forderer endlich aus dem Land – Abschieben!

  65. ARD und ZDF halten es wohl nicht für nötig darüber zu berichten, dass die Bundesgeschäftsstelle einer noch im Bundestag vertretenen Partei besetzt wurde.

    Offenabr will man Werbung für die IB vermeiden.

    Wenn die Meldung in ZDF Heute laufen würde, hätte die IB gleich ein paar Tausend Mitglieder mehr.

  66. Ich freue mich über jede Aktion, die versucht, die Linksideologie zu demaskieren. Ich glaube nur, dass die Aktion nicht dazu führt.

    Grund ist: Linksideologen haben eine Utopie vor Augen, in der Linksidelologen und Islamideologen friedlich von einer immerwährenden Geldquelle namens „Staat“ versorgt werden (und die Islamideologen dabei lernen, wie cool das ist und dabei Abstand nehmen, von der repressiven Sharia und wenn nicht, dann ist das auch irgendwie „cool“, wenn multikulti_Mutti nebenan eben Niqab trägt. Hey, wir sind cool, wir sind Teletubbie, alles easy).

    Wenn es irgendwelche Umstände gibt, die dieses utopische Weltbild stören, dann kann man dem mit Erziehung begegnen. Unsere Neubürger müssen nach dieser Auffassung einfach nur intensiv genug von unserer Sozialindustrie betreut werden.

    Deswegen glaube ich nicht, dass man mit einer derartigen Aktion die erreicht, die man erreichen müsste. 🙁

  67. #106 Viper (19. Nov 2016 20:21)

    Aus MMnews:
    37% würden sich an großen Aufstand beteiligen

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/88565-zdf-so-werden-umfragen-manipuliert

    ARD+ZDF: so werden Umfragen manipuliert

    19.11.2016

    ARD und ZDF verschweigen eigene Umfrageergebnisse: demnach hat die Mehrheit der Jugend kein Vertrauen in Medien und Politik.

    ——————————

    Verheerender wäre wohl nur noch eine Umfrage bei allen Deutschen für ARD und ZDF.

  68. Sehr gute Aktion!

    Dank an die Identitäre Bewegung!

    Und wie peinlich für die grünen Heuchler, haben sie doch absolut keine Argumente mehr.

  69. Ich habe vorhin (vor ca. 1/2 Std.) im Kommentarbereich der WELT zu einem Artikel über die „Grünen“ folgenden Text eingegeben:
    „Identitäre besetzen Bundesgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen in Berlin. Ist das keine Meldung wert in der WELT?“
    Wurde nicht veröffentlicht.

  70. Entschuldigt, etwas OT

    ARD+ZDF: so werden Umfragen manipuliert

    19.11.2016

    ARD und ZDF verschweigen eigene Umfrageergebnisse: demnach hat die Mehrheit der Jugend kein Vertrauen in Medien und Politik. Stattdessen wird lediglich ein Aspekt der Umfrage im „heute journal“ herausgepickt, wonach eine Mehrheit antieuropäische und nationale Tendenzen fürchtet. Die Darstellung ist – wie oft – plumpe Propaganda.

    Via Propagandaschau

    Gutgläubige Mitbürger, die noch nicht durchschaut haben, wie sie täglich manipuliert und in die Irre geführt werden, halten ARD und ZDF noch immer für seriöse Medien. Dass die beiden Staatssender tatsächlich nur das berichten, was ihnen und der Regierung politisch in den Kram passt und alles andere so weit es eben geht ausblenden, zeigt einmal mehr der Umgang mit den alarmierenden Ergebnissen einer von ihnen selbst begleiteten Umfrage.

    Junge Menschen haben wenig Vertrauen in Politik, Kirche, Medien: Neue Ergebnisse der „Generation What?“-Umfrage von ZDF, BR und SWR

    Mainz (ots) – Die große Mehrheit der jungen Deutschen hat kein oder nur wenig Vertrauen in Politik, religiöse Institutionen und die Medien. Auffallend ist, dass bei dieser Meinung kaum noch Unterschiede zwischen jungen Ost- und Westdeutschen bestehen. Eine Mehrheit der jungen Generation könnte sich dennoch vorstellen, sich selbst politisch zu engagieren. Dies sind neue Ergebnisse aus der europaweiten Studie „Generation What?“ zur Lebenswelt junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren, an der sich bisher mehr als 930 000 Menschen aus 35 Ländern beteiligt haben. Die Umfrage läuft noch bis Ende November, in einem Zwischenschritt hat das SINUS-Institut anhand einer repräsentativen Stichprobe die deutschen Ergebnisse für den Themenkomplex „Vertrauen in Institutionen“ bereits analysiert.

  71. Super Aktion! Hoffentlich landen die Helden nicht hinter Gittern!
    .
    Und noch dies:
    Merkel verspricht ausgeglichenen Haushalt „Gut investiertes Geld“: Merkel verteidigt Mehrausgaben für Flüchtlinge
    .
    Der Rechnungshof hingegen warnt vor Kosten, die nicht zu schultern sind.
    Beide Meldungen stammen von heute.
    .
    WER LÜGT????

  72. #113 lorbas (19. Nov 2016 20:46)

    Entschuldigt, etwas OT

    ARD+ZDF: so werden Umfragen manipuliert

    19.11.2016

    ARD und ZDF verschweigen eigene Umfrageergebnisse: demnach hat die Mehrheit der Jugend kein Vertrauen in Medien und Politik. Stattdessen wird lediglich ein Aspekt der Umfrage im „heute journal“ herausgepickt, wonach eine Mehrheit antieuropäische und nationale Tendenzen fürchtet. Die Darstellung ist – wie oft – plumpe Propaganda.

    Via Propagandaschau

    Gutgläubige Mitbürger, die noch nicht durchschaut haben, wie sie täglich manipuliert und in die Irre geführt werden, halten ARD und ZDF noch immer für seriöse Medien. Dass die beiden Staatssender tatsächlich nur das berichten, was ihnen und der Regierung politisch in den Kram passt und alles andere so weit es eben geht ausblenden, zeigt einmal mehr der Umgang mit den alarmierenden Ergebnissen einer von ihnen selbst begleiteten Umfrage.

    ? Junge Menschen haben wenig Vertrauen in Politik, Kirche, Medien: Neue Ergebnisse der „Generation What?“-Umfrage von ZDF, BR und SWR

    Mainz (ots) – Die große Mehrheit der jungen Deutschen hat kein oder nur wenig Vertrauen in Politik, religiöse Institutionen und die Medien. Auffallend ist, dass bei dieser Meinung kaum noch Unterschiede zwischen jungen Ost- und Westdeutschen bestehen. Eine Mehrheit der jungen Generation könnte sich dennoch vorstellen, sich selbst politisch zu engagieren. Dies sind neue Ergebnisse aus der europaweiten Studie „Generation What?“ zur Lebenswelt junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren, an der sich bisher mehr als 930 000 Menschen aus 35 Ländern beteiligt haben. Die Umfrage läuft noch bis Ende November, in einem Zwischenschritt hat das SINUS-Institut anhand einer repräsentativen Stichprobe die deutschen Ergebnisse für den Themenkomplex „Vertrauen in Institutionen“ bereits analysiert.
    =======================================
    Danke für den Hinweis!
    Habe mir die skandalöse Geschichte abgespeichert.

  73. Gute Aktion der Jungs,

    schmiert den gruen lackierten Linksfanatikern ihre Hypkratie aufs Butterbrot, einige Sprayparolen duerften auch nicht schaden.

    Tun sie ja staendig, die AfD Bueros zu ruinieren, nachts mit schwarzer Kapuze.

  74. Endlich. Der Widerstand wird immer mehr.
    Auch wenn die Presse versucht, nicht darüber zu berichten.
    Es brodelt und kocht in der Bevölkerung.

  75. #89 deruyter (19. Nov 2016 20:04)
    ot

    Abweichend der öffentlichen Meinung bin ich der Ansicht, das wir noch mehr CO2 in die Luft blasen sollten. Warum ist das so?

    Die Weltbevölkerung nimmt stetig zu.
    +++++++
    Ja… das Problem ist geringe Produktivität bei extremer Vermehrung der Bildungsfernen… besonders der Islam-Sklaven…
    Ja… die Chinesen sind die größten Umweltschützer… ohne ihre 1 Kind-Politik hätten wir 400 000 000 mehr Arme Umwelt-Belaster rum laufen…
    Ja… das duale(Führer,Sklave), missionierende Jüdische-Kampf-Gottesbild ist Antreiber der Überbevölkerung… man will viele Sklaven haben…!
    Ja… und dabei kommt man sich ja so gut vor… 😉
    Ob jetzt irgendwo mehr Regen fällt ist marginal…;) es verlangsamt nicht Überbevölkerung…
    Die Welt in 100 Jahren | Gerhard Vollmer
    https://youtu.be/KimTIOvlwgQ

  76. Super Aktion! Mutige junge Männer! Gewaltlose Aktion!

    Und genau ins Schwarze (also ins Grüne) getroffen!
    Die Grünen sind das Krebsgeschwür in unserem politischen System. Von ihren Idealen haben die sich längst gelöst:

    – Die Grünen haben Hartz IV mit beschlossen.
    – Die Grünen („Friedenspartei“) haben als Regierungspartei völkerrechtswidrige Kriege geführt (Angriff auf Serbien, Afghanistan).
    – Die Grünen wollen uns vorschreiben was wir essen sollen (Veggie-Day).
    – Die Grünen haben sich von ihrer pädophilen Vergangenheit immer noch nicht gelöst und halten einem Cohn-Bendit mit seinen widerwärtigen Kindersexphantasien immer noch die Stange.
    – Die Grünen hassen Deutschland und wollen ein verheerendes soziales Mischexperiment ins Werk setzen (Fischer: Deutsches Volk „verdünnen“ …)
    – Die Grünen haben noch schlechter qualifiziertes Personal als der Rest der Altparteien (Leute ohne ordentliche Ausbildung wie Roth und Göring-Eckart, Kokser wie Volker Beck, …)
    – die Liste ließe sich beliebig verlängern …

  77. so lange es noch solche Jugend gibt, ist mir um die Zukunft unseres Landes nicht Bange.
    Daß die Lückenpresse nichts davon bringt, ist nicht weiter schlimm. Die Jugend informiert sich längst über andere Kanäle.

  78. 118 holly78: Ja, Gott sei Dank sagte der Atheist. Der Widerstand wird immer offensichtlicher und langsam fürchten sich die Leute nicht mehr. Der Trump Wahlsieg hat dazu viel beigetragen, glaube ich. Und auch die Presse muss irgendwann mal über solche Aktionen berichten, damit sie nicht bei 100% der Noch-Leser völlig unglaubwürdig wird.Ich drücke den mutigen Leuten der Identitären die Daumen, das es keine allzu drastischen Strafen gibt, was ja bei einer gleichgeschalteten Justiz zu erwarten wäre.

  79. Zu dieser notwendigen Aktion kann man diese jungen Männer nur begrüßen. Deutsche müssen für unter 1000 Euro schuften und diesen Eroberer, Mörder und Vergewaltiger wird das Geld von den Blockparteien nur so in den Rachen geschmissen. Dieses Land ist für jeden Deutschen der fleißig seiner Arbeit nachgeht und von diesem korrupten System abgezockt wird eine Schande. Deutsche können verrecken das interessiert keinen dieser Linksfaschisten.

  80. Die hervorragende Aktion der Identitären sollte der Ober-Grünen und ehemaligen „Managerin“ von Ton Steine Scherben zu denken geben. Sang der (Rio Reiser) doch damals …..macht kaputt, was euch kaputt macht.
    Und genau das wird jetzt in die Tat umgesetzt.

  81. Patriot

    Meine Herren. Sie oder oder Du erschreckst mich, echt ! Ohne Vorwarnung so ein bestialisches Video. Ich habe von 4 Min. 11 Sek. nur (echt nur !) 1 Min. 14. Sek geschafft — danach war ich brechen !! Schlimm, ganz schlimm ! Aber…. dann habe ich ein Wahlplakat von MEINER Partei geordert… bin mal gespannt wie meine Nachbarn reagieren 🙂

  82. #12 Paula (19. Nov 2016 18:48)

    Cool!

    Ja, cool, und mehr: oberaffentittengeil !
    Und daß meine Söhne dabei sind, macht mich besonders stolz.

    Deine geschätzte mail zu beantworten schaffe ich hoffentlich morgen. Heute ist es zu spät (4,5 Stunden Zeitverschiebung).

  83. Schau mal auf den SAT1 Videotext, Seite 184.
    Dort läuft eine TED-Umfrage wer der beste Kanzlerkandidat sei. Zur Auswahl stehen Merkel, Schäuble, Gabriel, Schulz und Petry.

    Petry führt gerade mit über 1.100 Stimmen und einem Anteil von über 70%.

    Ein Anruf kostet 25 Cent aus dem Festnetz.

  84. Den Feministen ging es noch nie um Frauenrechte. Mit „Frauenrechte“ meinen sie in Wirklichkeit die Arbeitspflicht der Frau. Die Frauen sollen zum Überangebot an Arbeitskräften auf dem Arbeitsmarkt beitragen, um den Marktpreis der Arbeitskraft zu senken.

  85. #113 Wolfenstein (19. Nov 2016 20:43)

    Ich kann und will mir das garnicht vorstellen, weiah, weih, weiah …..

  86. Vor fünf Jahren habe ich noch die Grünen gewählt.
    Feldmäuse, Kröten, die Umwelt retten und den Klimawandel bekämpfen, da bin ich voll dabei.

    Islamisierung, Asyl-Orkan, unkontrollierte Masseneinwanderung des afrikanischen sowie Nah-Ost-Proletariats und Umvolkung lehne ich ab.

    Warum bloss sind die Umwelt-Parteien auf diesem übertriebenen Gutmenschen-Trip und antipatriotisch?
    Wäre doch schön, wenn man Umweltschutz (kann man von der Afd ja nicht unbedingt sagen, und das sage ich als aktives AfD-Mitglied) und Patriotismus in einer Partei geboten bekäme.

  87. Vergessen haben sie die Frauen keineswegs.
    Die 68er Frauen wollten keine Kinder, denen war das herumhocken und das Klopfen an die sogenannte ‚Glasdecke‘ in irgendeinem Büro tatsächlich lieber, jetzt machen sich die ihnen trotz heftigster Gegenwehr ja doch angeborenen Mutterinstinkte bemerkbar – die Natur läßt sich nicht an der Nase herumführen – zum Kinder kriegen ist es jetzt aber zu spät, also müssen Ersatzkinder her, und zwar aus der 2. und 3. Welt.
    Frauen der Generation X – überlastet mit mehr übertragenen Schuldgefühlen von vor-vorgestern – kriegen, wie ihre männlichen (schauder) Zeitgenossen, einen von links hinten in die Fresse geknallt, und die jungen Mädels aus den Y und Millenium Generationen kennen ja gar nichts anderes.
    Denen kommt es vielleicht normal vor, daß ihre Schulklasse aus 70% Mohammedanern oder Afrikanern besteht und sie sich in Bettücher hüllen müssen, um auf dem Weg nach Hause nicht angepöbelt zu werden.
    Außerdem ist der Jochen ja schwul, der Hans-Peter ein Nazischwein und der Abduklklah hat so schöne braune Augen und geht mit ihr so aufregend brutal um.

  88. #135 BurkaVerbotSofort (19. Nov 2016 22:28)

    Bin seit Beginn aktives Mitglied 2013. Ich denke wir werden unser Parteiprogramm ergänzen. Sind ne junge, aber doch schon erfolgreiche Partei !!

  89. #130 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (19. Nov 2016 22:05)

    Und daß meine Söhne dabei sind, macht mich besonders stolz.

    In diesem Zusammenhang muß ich mich mal selbst zitieren, auch wenn das als narzistisch angesehen werden könnte.

    Viele Jahre habe ich den Kampf gegen den Islam, gegen Invasoren geführt, habe für unsere deutsche Heimat die Lanze gebrochen.
    Wenn ich zurück blicke, war das alles vergeblich. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Wenn ich mir nun Religionen anschaue, egal welche, wird da immer ein Heil versprochen, Paradies, ewiges Leben, Wiedergeburt und ähnliches.

    Wissenschaftlich betrachtet bin ich tot, nachdem ich gestorben bin, einfach weg. Ist ähnlich wie traumlos schlafen und nicht mehr aufwachen.

    Wenn ich morgens aufwache, sind die Stunden zwischen Einschlafen und Aufwachen einfach nicht vorhanden, haben für mich nicht stattgefunden. Nur die Uhr sagt mir, daß sie da waren.

    Bin ich tot, gibt es keine Uhr mehr am Morgen. Was solls ?

    In fast allen Religionen soll mir vermittelt werden, da sei doch eine Uhr danach.

    Ich verstehe das als Metapher.

    Meinen Kindern, drei an der Zahl, habe ich meine Gene weitergegeben. In ihnen lebt ein Teil von mir weiter. Auch wenn ich lange tot sein werde, haben meine Kinder einen Teil von mir in sich.

    Das ist das wahre Leben nach dem Tod.

    Es ist erstaunlich zu sehen, wie mein ältester Sohn Hände hat, die exakt aussehen wie meine Hände vor 30 Jahren. Mein jüngerer Sohn hingegen hat Füße, die exakt aussehen, wie meine Füße vor 30 Jahren.

    Meine Tochter hat eher intellektuelle Anwandlungen, die ich vor 30 Jahren hatte. Das ist eine atemberaubende Erfahrung.

    Und das tollste ist, in 500 Jahren, auch in 2.000 Jahren, selbst in 10.000 Jahren wird man Spuren meiner Gene in den Nachkommen meiner Kinder finden können.

    Ist das nicht beeindruckend ?

    Vor ca. 5.000 Jahren, als die ganzen Weltreligionen entstanden konnte man das nicht wissen.
    Damals war man nur erschüttert darüber, daß man irgendwann sterben und verschwinden muß.

    Man erfand Märchen über das Jenseits.

    Diese Märchen braucht man heute nicht mehr, wenn man akzeptieren kann, daß man nur für ein paar Jahre als realer Mensch auf dieser Welt wandeln wird und dann das ganze Individuelle vorbei sein wird.

    Bei fast allen Religionen fällt mir auf, wie friedlich und freundlich man über das Jenseits denkt und fabuliert.

    Allein im Islam wird diese Metapher primitivst ausgenutzt, zum Schaden aller anderen. 72 Jungfrauen, so ein Quatsch. Und die glauben das noch…

    Wir zivilisierten Menschen können uns damit begnügen, unsere Gene bis zur nächsten Eiszeit bereit gestellt zu haben.

    Paradiesglauben oder Wiedergeburt sind archaisch und Ausdruck von unwissender Hilflosigkeit, aber immerhin harmlos.

    Moslemglauben dagegen ist gefährlich.

    Das sollten wir, egal ob Christen, Buddhisten, Hindus oder Atheisten, immer im Auge behalten !

  90. Die Identitäre Bewegung steht genau dafür ein ,das
    nicht auf diese Welt gehört . Das ist der Islam .
    Und dies versuchen die IB mit ihren bemehrgens
    werten Aktionen zu beweisen und auch zu Stoppen .

  91. Die Identitäre Bewegung, … wird seit Juli 2016 vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet. „Wir sehen bei der ‚Identitären Bewegung‘ Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung„, erklärte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen.

    http://www.morgenpost.de/bezirke/mitte/article208754229/Identitaere-besetzen-Balkon-von-Gruenen-Geschaeftsstelle.html

    😀 😀 😀
    Die Identitäre sind
    + für den Erhalt der westlichen Rechte der Frauen
    + gegen Vergewaltigung
    + für unser GG, also logischer Weise gegen die Sharia

    Und für den VS sind diese Ziele gegen die „ freiheitliche demokratische Grundordnung“
    😀 😀 😀

    Der VS-Präsident, Hans-Georg Maaßen, muß dringend vom VS beobachtet werden!!!
    :mrgreen:

  92. OT
    #98 kaeptnahab (19. Nov 2016 20:12)

    #61 Cendrillon (19. Nov 2016 19:38)

    RBB Berlin Abendschau

    meldet

    dass ein toter Schwan im Landwehrkanal gefunden wurde.
    ……

    ******************************************

    …und ich melde nochmals,
    daß es (seit dem 14.11.) keine Gänse und auch keine Gänesekeulen mehr gibt!
    Heute nur noch Barbarie-Entchen…

    Heute sagte mir eine Angestellte vom ****, daß auch vor Weihnachten keine Aussicht mehr besteht.

    Frohes Fest…!

  93. #116 Wolfenstein (19. Nov 2016 20:49)

    Merkel muss weg!

    🙂
    *********************************************

    Mach! 😉

  94. Ich bin stolz auf diese neue Jugend!!! Möge sich ein großer Teil der Jugendlichen dieser Bewegung anschließen!! Nur so wird Aufmerksamkeit erregt!

  95. Respekt! Ganz allmählich berichten zumindest die Zeitungen Berlins über die Aktion der Identitären. Die Überregionalen und das Staatsfernsehen scheinen sich erst noch auf eine gemeinsame Sprachregelung verständigen zu müssen… totschweigen werden die das doch sicher nicht, oder? 😉

  96. Super Aktion!

    Vor 30 Jahren haben Greenpeace. Robin Wood und Co. es genauso gemacht, oder wenn ich an die Blockaden in Mutlangen denke… aber gut etahlte Grün-bunten Funktionär*innen vergessen so etwas in ihrem totalitären Wahn.

  97. Mir macht diese Aktion Hoffnung, dass unser Land noch nicht. Erloten ist und es Leute gibt, die mutig „ein Zeichen setzen™“ gegen den grünbunt-faschistischen Wahn!

  98. #6 Cendrillon

    Nicht nur bei GOOGLE.Auch bei den staatlichen Propagandasendern und Rundfunkanstalten keine einzige Silbe darüber.

  99. Auf die Gefahr von Schelte hin:

    Dieser nette Kinderkram kommt an einem solchen verzweifelten Samstag doch eher als Beruhigungstablette daher, dass überhaupt irgendwas passiert. Druckventil. Klatschen. Juuhuu. Außerdem ist es ein Zeichen von Hilflosigkeit, wenn man es gerade mal auf einen Balkon schafft.

    Klar, die werden überwacht und man läßt ihnen wohl nichts anderes durchgehen als lächerliche Gesten als reine Lebenszeichen. Dazu kommt die Humorlosigkeit dieser Grünen, die gleich mal mit allerlei Anzeigen wedeln, spießiger als alles, wogegen ihre Eltern und Großeltern mal Grüne geworden sind. Eigentlich sollte man diese Reaktionen aufblasen, denn die sind skandalös und zeigen deren wahres Gesicht.

    Nebenan im Strang geht es aber bereits um Wut. Solche Wut ist mit einer lustig bunten Kletter- und Rauchaktion nicht vereinbar. Nicht dass die Dinge da zu sehr auseinanderlaufen und die IB nicht mehr ernstgenommen wird. Was da heraufdämmert ist nämlich Volkszorn, und zwar echter, nicht etwas irgendwann einmal unter diesem Begriff untergejubeltes. Jetzt kommt das Original.

  100. © NEWS5 / Grundmann
    Wie berichtet, war der Mann bereits 2011, als 20-Jähriger, in Nürnberg wegen Vergewaltigung zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Aus vertrauenswürdiger Quelle hat die Nürnberger Zeitung nun erfahren, dass der Straftäter im Jahr 2014 ausgewiesen werden sollte.
    Verhindert wurde dies demnach, weil das Bamf dem Mann einen Schutzstatus zuerkannt hat. Dieser wird üblicherweise ausgesprochen, wenn einer Person im Heimatland Gefahren für Leib und Leben drohen
    ——–
    Ihm droht im Heimatland also Gefahr für Leib und Leben, wahrscheinlich wegen begangener Vergewaltigungen

  101. Nun ist wiedermal klar:
    Die Lügenpresse ist das DDR-Fernsehen und PI der „böse“
    Westsender, der alles zeitnah berichtet.

  102. #96 Lepanto2014 (19. Nov 2016 20:12)

    Auch der mediale Propaganda-Kult um Merkel, die „letzte Bewahrerin der westlichen Werte“, ist nicht weniger lächerlich und bizarr, als der um Erdogan. Die Unterwürfigkeit der Staatsmedien um keinen Deut geringer.

    So ist das. Und gerade der Umstand, dass mit Merkel eine derart unterirdische, intellektuell unterbelichtete und erbärmliche Person permanent schöngeschrieben wird, steigert noch meinen Zorn, nicht nur auf die Medien sondern auch auf Merkel selbst.

    An dieser Frau, die nur versagt hat, gibt es nichts Positives, sie ist eklig, hässlich und abstoßend – und ihre Politik ist ebenso eklig, hässlich und abstoßend, da sie ausschließlich gegen die eigenen Leute, das eigene Volk gerichtet ist. Wenn ich ihre abgekauten Fingernägel sehe, muß ich mich fast übergeben, wenn ich diese affige Raute mit ihren Pfoten erblicke, ekelt mich das an.

    Nein, werte Merkel-Medien, die Blähungen dieser Frau riechen auch wie Blähungen. An Merkel gibt es keinen sympathischen Zug. Solange Ihr sie weiter schönschreibt, zwingt Ihr mich als Konservativen, der sogar mal CDU-Mitglied war, in die innere Emigration.

    Ihr habt es verschuldet, daß ich heute nicht mehr staatstragend bin und nicht mehr staatstragend denke und fühle. Solange dieser apologetische Bullshit über die dürftigste Figur, die je im Kanzleramt saß, nicht aufhört, ist das nur noch sehr bedingt mein Land. OK, mein Land ist es schon, denn in diesem verdichtet sich ja auch unsere großartige Kultur und die Leistung der Menschen, die hier im Lauf der Jahre, Jahrzehnte und Jahrhunderte etwas Wertvolles aufgebaut haben, unter anderem auch das Lebenswerk meiner wunderbaren Eltern und Großeltern.

    Es ist also nicht mehr meine Republik, ich lehne diese aus vollster Seele ab, solange eine Null wie Merkel zum Nonplusultra hochgejazzt wird. In meiner Republik wird Leistung honoriert und gerne auch mal überschwänglich belobigt. Permanente Fehlleistung zu Lasten der Allgemeinheit wie bei der Kanzlerin werden dagegen mit strengem Tadel und im Wiederholungsfall in Dauerschleife (Merkel!) juristisch geahndet.

    Und in meinem Land zählen zu allererst die eigenen Leute, dann kommt eine ganze Weile nichts und erst an letzter Stelle kommen Fremde, die schon zivilisatorisch nicht zu uns passen und die nie einen Beitrag zu dieser Gemeinschaft leisten werden.

  103. @ 91

    Richtig erkannt. Auch die Presse ist schon lange untertan gemacht worden. Nicht so mit viel Tam-Tam wie bei Erdogan, aber genauso wirkungsvoll, vielleicht sogar noch wirkungsvoller weil vom arglosen Volke noch nicht erkannt.

  104. N-tv meldet gerade aktuell dass eine Mehrheit der Bevölkerung für die Wiederwahl der irren Kanzlerin sei.

    Laut Forsa sind bestimmt 148 Prozent der Bevölkerung für die Raute des Schreckens, für die totale Asylflutung und für die unbegrenzte Islamisierung.

    Ich aber denke wir sollten uns nicht mehr weiter vergüllnern lassen.

    🙂

  105. OT: Die rotgrüne Systempropaganda macht gerade massiv im Fernsehen mit angeblichen russische Bomben auf Krankenhäuser in Aleppo auf.

    Dabei weiß doch jeder Depp dass in Krankenhäuser die Hauptquartiere der Islamisten untergebracht sind. Die spekulieren doch, dass der Westen moralische Grenzen hat, die die Moslems ja in keiner Weise haben.

    Und ein paar hundert Kilometer östliche bombardieren gleichzeitig die Amerikaner die Millionenstadt Mossul mit tausenden von zivilen Opfern und die rotgrüne Systempropaganda blendet das einfach aus.

    Wir werden von der Systempropaganda belogen und verarscht, dass sich die Balken biegen.

    🙂

  106. Der Berliner TAGESSPIEGEL verlegt sich nun vom Lügen aufs Vertuschen und erwähnt die Aktion nicht, vermutlich, um die IB nicht weiter bekannt zu machen, und es könnte ja jemand Gefallen daran finden. Genauso wird der Vertuschungsvorfall um Sevrim Sommer (designierte Bürgermeisterin von Lichtenberg, Linkspartei) unter den Teppich gekehrt. Sommer hatte fälschlicherweise behauptet, sie hätte einen Bachelor in Geschichte, und wurde gegenüber dem rbb von der Humboldt-Uni (wo ihr Mann als Historiker sein Geld verdient) gedeckt. Der Tagesspiegel berichtet lieber über Fahradwege usw.

    Die übrigen Berliner Tageszeitungen (MoPo, B. Z. und Berliner Zeitung) zumindest haben einen Bericht über die Besetzung der Grünen-Geschäftsstelle durch die IB.

  107. #271 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (19. Nov 2016 21:43)
    Deutsche haben einfach keine Zeit für Massendemonstrationen.

    #273 Animeasz (20. Nov 2016 00:29)
    na, so eine billige Ausrede habe ich schon lange nicht gehört…
    man MACHT Zeit, wofür man WILL
    ************************************************
    Ich bin mir sehr sicher, daß es sich bei dieser Aussage vom *Dativ* um blanken Sarkasmus handelt!
    Denn gerade er, hat sich bis zur Übersiedlung nach Indien immer die Zeit genommen, von Zwickau aus nach Dresden und Leipzig zu PEGIDA-Kundgebungen zu fahren! Und dies hieß, jedes mal ca.4 Stunden Fahrzeit und 250km in Kauf zu nehmen!
    Und dieses Engagement ist hoch anzurechnen!

    Liebe Grüße nach Ungarn!

  108. #147 Wilma Sagen (19. Nov 2016 23:18)

    #116 Wolfenstein (19. Nov 2016 20:49)

    Merkel muss weg!

    🙂
    *********************************************

    Mach! ?

    *****************************************

    Ich ersetze das „M“ durch ein „L“.
    Vorsichtshalber…

  109. Super Aktion…
    Nur ob’s was bringt, wage ich zu bezweifeln! Das linke Establishment wird nicht aufwachen und auch nicht einsehen, dass es auf dem Holzweg ist! Macht’s weiter so, das ist der richtige Weg!!

  110. #167 Paula (20. Nov 2016 10:15)

    Der Berliner TAGESSPIEGEL verlegt sich nun vom Lügen aufs Vertuschen und erwähnt die Aktion nicht, vermutlich, um die IB nicht weiter bekannt zu machen, und es könnte ja jemand Gefallen daran finden. Genauso wird der Vertuschungsvorfall um Sevrim Sommer (designierte Bürgermeisterin von Lichtenberg, Linkspartei) unter den Teppich gekehrt. Sommer hatte fälschlicherweise behauptet, sie hätte einen Bachelor in Geschichte, und wurde gegenüber dem rbb von der Humboldt-Uni (wo ihr Mann als Historiker sein Geld verdient) gedeckt. Der Tagesspiegel berichtet lieber über Fahradwege usw.

    Die Schmierfinken vom LÜGEL sind der Neuen Züricher Zeitung als Hetzer, Idioten und Dumpfbacken aufgefallen.

  111. Super Aktion! Ich muß mit Genugtuung und einer gewißen inneren Zufriedenheit feststellen, daß meine monatlichen finanziellen Zuwendungen an die IB gut angelegt sind. Nächste Woche gibt es Weihnachtsgeld, eine größere Spende ist meinen persönlichen Helden gewiß!

Comments are closed.