In einem Einkaufszentrum in Amsterdam wurde eine Frau brutal attackiert. Der Angriff ähnelt dem in einer Berliner U-Bahnstation, wo eine Frau von einem Zigeuner durch einen Tritt in den Rücken die Treppen hinuntergetreten wurde (PI berichtete). Im Video ist zu sehen, wie der Mann sich mit einem zweiten, der das Geschehen offenbar gefilmt hat, abspricht. „Sie muss fallen“, ist zu hören. Dann rennt er auf die ahnungslose Passantin zu und tritt sie nieder. Das Opfer fällt vorne über, der Täter gibt noch einen Freudenschrei von sich. Wir kennen dieses Verhalten aus islamischen Ländern, wo es eine Art Volkssport zu sein scheint, dass junge Männer Frauen per Spaß attackieren.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

123 KOMMENTARE

  1. Sieht für mich eher nach Skins- Neonazis aus, welche sich wohl rächen wollten an Migranten, immerhin hat der Treter ( dieser Drecksack ) anscheinend Springerstiefel an und die Opfer haben schwarze Haare. Also bitte mal fair bleiben, es reicht mal langsam. Sicher gibt es auch muslimische Trittbrettfahrer, doch in dem Video scheinen es keine zu sein.

  2. Ein Kommentar einer Autorin nach dem Gang über den Weihnachtsmarkt auf der Kölner Domplatte:

    Gedanken nach einem Gang über den Weihnachtsmarkt in Köln: Was ist bloß aus meiner Welt geworden?

    Gedanken nach einem Gang über den Weihnachtsmarkt in Köln:
    Was ist bloß aus meiner Welt geworden?

    http://haolam.de/artikel_27525.html

  3. Wehe uns Deutschen, wenn wir erst flächendeckend in der Minderheit sind in unserem noch eigenen Land!

  4. Und das hat was von grazilen fernöstlichen Kampfstil!

    Ist aber nur eine arabische-moslemische Beschäftigungs-Therapie um den tristen Alltag in Deutschland bunter, vielfältiger und weltoffener zu machen.

    Aber immer noch besser als das rein moslemische Schleifing, Messering oder gar Köpfing!

    🙂 🙂 🙂

  5. Der Amri soll in Mailand erschossen worden sein. Ich glaub das erst, wenn ich seinen Kopf auf der Stange sehe.

  6. Die Gesellschaft, unsere Heimat, so wie wir sie kennen, ist ruiniert, zerstört.

    Durch planmäßiges, bandenmäßiges Handeln einer pseudo-Elite, die sich aufführen wie Könige.

    Wir werden kämpfen müssen.

    (Anis Amri angeblich in Mailand erschossen)

  7. Bei einem blonden blauäugigen Einheimischen, bzw. bei einem der schon länger hier wohnt, der eine bekopftuchte Mohammed-Anberterin getreten hätte, würde abends die Systempropaganda ausflippen und voll aufdrehen.

    Da wären Sondersendungen, Brennpunkte, ganze Nachrichtensendungen und viele Talkshows mit diesem Thema besetzt gewesen.

    So aber tut die Systempropaganda die unglaubliche Ausländer- und Asylantenkriminaliät und -Brutalität ausblenden.

    Aber Gott sei Dank gibt es das Internet und hier speziell PI!

    🙂

  8. Deutsche sg Politiker sind der Meinung das es solche Perversitäten auch schon früher gab.

  9. +++ 09:54 Sozialsenatorin fürchtet Übergriffe auf Flüchtlinge +++
    Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) fürchtet, dass es nach dem Anschlag in Berlin zu Übergriffen auf Flüchtlingsheime kommen könnte. Im RBB-Inforadio sagte sie, es habe bereits kleinere Vorfälle gegeben – hauptsächlich Übergriffe und Pöbeleien. Breitenbach forderte, die Unterkünfte müssten zusätzlich geschützt werden. „Es muss auch verstärkt mit den geflüchteten Menschen in den Unterkünften geredet werden, weil die natürlich auch verunsichert sind und Angst haben“, so die Politikerin. „Das erzählen sehr viele Unterstützer. Und da müssen sie einfach auch gestärkt werden.“

  10. N-tv meldet aktuell:

    Die Italiener haben die asylantische Moslemsau und LKW-Fachkraft Gott sei Dank erschossen.

    Danke Italien Danke!

    🙂

  11. #14 Ost-West Fale (23. Dez 2016 10:45)

    dann soll sie ihren Lieblingen mal beibringen, dass man in Unterkünften nicht auf offenem Feuer den Hamel brät.

  12. gibt es nicht irgendwo ein Eiland,
    wohin man
    „Staatenlose“ und unsere hiesigen
    Liebhaber derselben verbringen kann..

    für trocken Brot und Wasser wird unser
    Staat dann wohlk aufkommen können…

  13. Sehr bedauerlich, dass diese Elemente nicht einen Gegner bevorzugen, immer Frauen und Kinder.
    “ Keinem vernünftigen Menschen wird das einfallen, Tintenflecken mit Tinte,
    Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen.
    Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden „. – (Bertha von Suttner)

  14. #14 Ost-West Fale (23. Dez 2016 10:45)
    +++ 09:54 Sozialsenatorin fürchtet Übergriffe auf Flüchtlinge +++
    ——

    Jaaaah. Unterstützt die Mörder unserer Gesellschaft. Bildet Stuhlkreise und diskutiert das aus !!!

  15. #7 Mork vom Ork (23. Dez 2016 10:41)
    Der Amri soll in Mailand erschossen worden sein.

    ———-

    N24

    „das war zu erwarten“ … dann ist er auch der Täter.
    Lebendig zu überführen?…, daß hätte „HIER“ Probleme gegeben.

    Alles dubios. Naja abwarten.

  16. Mir wäre es lieber,diesen Amri lebend zu fassen.Ich möchte wissen,was in dessen Hirn vor sich geht.

  17. Ein Unterschied zwischen Christentum und Islam.
    Christen gehen in die Kirche um sich zu besinnen und auf Gott auszurichten.

    Der Berliner-Weihnachtsterrorist sucht nach dem Anschlag eine Moschee auf. Sicher nicht um zu bereuen und sich anschließend zu stellen.
    Terroranschlag in Berlin Amri nach Anschlag vor „Moschee der ISIS-Leute“ gesichtet

    Recep Tayyip Erdo?an

    „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

  18. #20 Claude Eckel (23. Dez 2016 10:47)

    Amri ist tot, dann ist Deutschland ja wieder sicher! (Ironie off)

    Erinnert mich so an den Selbstmörder Jaber al-Bakr in Leipzig! LoL

  19. Der Tunesische Drecksack ist wohl tot!! Danke ausländische Medien!! Die Bildzeitung quasselt was von Dänemark, dabei ist er in Italien erschossen worden!!!

  20. Na dann haben wir den nächsten Skandal, wie kann der meistbesuchte Terrorist Europas über 3 Grenzen nach Italien reisen! Unglaubliches Versagen des Staates!!!!!!

  21. Na klar, vor den Feiertagen kommt die Meldung der pöhse Terrorist ist tot.

    Wer´s glaubt…

    Den Typ hat es nie gegeben, da wird was im großen Stil vertuscht.

    Und zwar die Hilflosigkeit des Staatsapparates. Die zucken doch nur noch.
    Deutschland ist bereits hilflos und quasi entmachtet.

  22. Wir kennen dieses Verhalten aus islamischen Ländern, wo es eine Art Volkssport zu sein scheint, dass junge Männer Frauen per Spaß attackieren.
    ————
    Nee,kenne ich nicht.Aber egal.So etwas ist unterste Schublade.

  23. Lügenpresse!! Es wird immer absurder. Die größte deutsche Tageszeitung obliegt direkt der Merkel Diktatur!!!

  24. #Merkelmohammedaner in Mailand erschossen, nachdem er in Deutschland wie die Made im Schweinespeck morden durfte.

  25. Eilmeldung!!!!

    Wenn ein einziges Ölauge(Wirtschaftsflüchtling)es schafft die Sicherheitsbehörden deutschlandweit, nein europaweit, so zu verunsichern.

    Was schaffen da 5, 10, nein 100 oder gar 1000,die gleichzeitig agieren.

    Was das Rückentreten bei Frauen angeht, da muss man sich halt daran gewöhnen…..

    Ich hoffe ich muss das nie selbst sehen!

  26. @
    #31 RechtsGut (23. Dez 2016 10:52)

    und WACHSAM SEIN, ist Anis Amris WIRKLICH der Täter? Oder soll er (als NICHT-MERKEL-SELFIE-FLÜCHTLING) Druck aus der Leitung nehmen?

    ————————————-

    Nein, es gibt nur schwarz und weiss.
    Man hat jemanden, Amiri oder wie er heisst, der soll nun tot sein. Damit ist dieser unangenehme Einzelfall gelöst. Alle Kraft jetzt in die Suche nach „Hatespitsch“.

  27. Bestätigt ! nach Fingerabdruckvergleich, der Terrorist von Berlin, ist in Mailland zu den 72 Jungfrauen geschickt wurden

  28. Haha, als Beweis für die Identität gelten die Fingerabdrücke im LKW, die man einen Tag später erst gefunden haben will—also dort drapiert hat.

    Wer glaubt denn eigentlich diesen Mist wirklich?

  29. Amri ist (>?<) tot.Aber was ist mit all den anderen Millionen Islamchipsträgern in unserem Land???

  30. Hätten die Italiener den Merkel-Gast nicht in die Beine schießen und dann mit einem LKW langsam überrollen können?

    Dann hätte die Künast Grund gehabt wieder mal öffentlich zu mastrubieren.

    🙂

  31. Amri wurde wohl in Mailand erschossen.
    Udo Gümpel der zugeschaltete Reporter zog eben bei n-tv vom Leder(…das muß man für die Nachwelt festhalten) ,wie dieser Bückbeter seit seiner Einreise damals in Italien vorging.

  32. Anhand dieses Amri kann man sehen was offene Grenzen bringen, er konnte herumfahren wie er wollte.

  33. #29 Aussteiger (23. Dez 2016 10:51)
    Mir wäre es lieber,diesen Amri lebend zu fassen.Ich möchte wissen,was in dessen Hirn vor sich geht.

    Das weiß ich: Koran, Koran, Hadithe, Mohammed, dieser ganze Irrsinn einer Ideologie, deren Faschismus unseren Gutmenschen leider nicht bewusst ist. Sie werden ihn erst noch intensiver erleben müssen, um zu verstehen.

  34. Was heißt hier neuer Volkssport?

    Ist unser Volk etwa als Treter beteiligt?

    Die Täter sind Invasoren, Muslime u.ä.:

    Koran 33;59 Mädchen und Frauen, die nicht verschleiert sind, dürft ihr belästigen. Wahrlich, Allah ist barmherzig!
    http://www.ewige-religion.info/koran/

    ++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++

    Obwohl nur 7% der Frauen (inkl. eingewanderte Muslimat?) Männer mit Bärten mögen, läßt uns die Werbung nicht in Ruhe

    u. jeder deutsche Depp äfft die Invasorenmännchen nach:
    https://www.tchibo.de/technik-highlights-t400067588.html

    Ekliger Orientale:
    https://www.tchibo.de/weihnachtskueche-t400069261.html

    Auch die AOK Nord-West belästigt uns in ihrem aktuellen Heft – ganzseitig – mit einem Grusellangvollbärtigen u. behauptet, Vollbärtige hätten weniger Keime im Gesicht, als Glattrasierte.

  35. #52 alexandros (23. Dez 2016 11:03)

    Allerding haben uns die Italiener Kosten in Millionenhöhe für die lebenslängliche Vollverköstigung wegen dem Merkel-Gast erspart.

    Danke Italien!

    Danke!

    🙂

  36. # 39 Fakenews:

    ist geplant wer Fakenews zur Kennis nimmt wird abgeholt und inhaftiert oder unterzieht sich freiwillig einer lobotomie ?? sagt Orwell !

  37. Ups, versemmelt! Mit 3 Links kommt an ja in die Mod. Also kürzen:

    Was heißt hier neuer Volkssport?

    Ist unser Volk etwa als Treter beteiligt?

    Die Täter sind Invasoren, Muslime u.ä.:

    Koran 33;59 Mädchen und Frauen, die nicht verschleiert sind, dürft ihr belästigen. Wahrlich, Allah ist barmherzig!
    ewige-religion.info/koran/

    ++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++

    Obwohl nur 7% der Frauen (inkl. eingewanderte Muslimat?) Männer mit Bärten mögen, läßt uns die Werbung nicht in Ruhe

    u. jeder deutsche Depp äfft die Invasorenmännchen nach:
    https://www.tchibo.de/technik-highlights-t400067588.html

    Ekliger Orientale:
    https://www.tchibo.de/weihnachtskueche-t400069261.html

    Auch die AOK Nord-West belästigt uns in ihrem aktuellen Heft – ganzseitig – mit einem Grusellangvollbärtigen u. behauptet, Vollbärtige hätten weniger Keime im Gesicht, als Glattrasierte.

  38. Es reicht nicht mehr vor sich zu sehen wohin man geht, sondern auch immer achtsam zu sein, wer hinter einem läuft!

    Man kann nur noch eins machen, Gegenden in denen „sie“ sich aufhalten besser zu meiden! Umwege sind hierbei nicht zu vermeiden. Wenn man schon die „Grüppchen“ irgendwo sieht, ist ein Umweg ratsam!

    Der einzige „Vorteil“, man kann sie schon anhand ihrer dunklen Haare und Haut von weitem erkennen! Das ist beispielsweise in Frankreich nicht möglich, da sehen alle gleich aus, die Franzosen wie ihre Gäste! ¬ Wenn man so einen „Karate-Tritt“ abbekommt ist man erledigt!

  39. Eben im Radio.
    In Ailertchen im ländlichen Westerwald wurde gestern bei einen Autofahrer der im dichten Nebel 3 Autos überholte und dann frontal in den Gegenverkehr krachte,ein gefälschter syrischer Pass gefunden.
    Das sind unsere Fachkräfte die ja bald voll-mobilisiert sind. Merkel sei dank. 🙁

  40. Albakr habe sich am Abend das Leben genommen.Amri abgeknallt. Politiker reagierten fassungslos und forderten Erklärungen

  41. Korbach in Hessen:

    Täter entkamen unerkannt
    Wie U-Bahn-Treter in Berlin: Unbekannte stoßen Frau in Korbach Treppe hinunter

    Waldeck-Frankenberg. Berichte über unbekannte Treppen-Treter in Korbach haben sich am Wochenende in sozialen Medien wie ein Lauffeuer verbreitet. Der Fall erinnert an den U-Bahn-Treter von Berlin.

    Mittlerweile hat auch in dem Fall in Korbach die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

    Das soll passiert sein: Eine 45-jährige Frau ist am späten Donnerstagnachmittag in der Korbacher Fußgängerzone von drei unbekannten Männern eine Treppe hinuntergestoßen worden. Sie zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Die Täter entkamen unerkannt.

    Die Schwester der Betroffenen sagte unserer Zeitung: „Meine Schwester wollte die Treppe von der Apotheke zum Berndorfer Torplatz hinuntergehen und ist an drei Männern vorbeigegangen. Nach dem ersten Schritt auf die Treppe wurde sie in den Rücken getreten, dann stürzte sie.“ Die Familie habe dies erst am Sonntag erfahren.

    Die 45-Jährige hatte von sich aus nichts berichtet und auch die Polizei nicht informiert. Zeugen gab es offenbar keine. Der Neffe der Gestürzten startete schließlich einen Aufruf über Facebook.

    http://www.hna.de/lokales/frankenberg/korbach-ort55370/berlin-unbekannte-stossen-frau-korbach-treppe-hinunter-7138431.html

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frau-soll-in-korbach-an-treppe-gestossen-worden-sein-14583522.html

  42. #63 Wolfenstein (23. Dez 2016 11:07)
    #52 alexandros (23. Dez 2016 11:03)
    Und die Regierung kommt wieder ungeschoren davon!

  43. OT
    Der Attentäter von Berlin soll laut Medien in Italien erschossen worden sein.

    Na das ist doch für alle gut…
    Die Fahndung kann nun noch vor den Feiertagen eingestellt werden.
    Die 100 tsd. Euro spart man auch.
    Und der Mistkerl braucht sich nicht in seiner Zelle mit dem T-Shirt aufzuhängen.
    Wie das doch immer alles passt.

    Wahrscheinlich werden auch noch paar Wohnungen von mutmaßlichen!Tätern durchsucht. Ob die dann wirklich was vorbereitet haben, das weiß ja niemand, aber zeigt deutlich dass etwas getan wird.
    Der Bürger kann also beruhigt sein.

    Nur, wenn alle die geplanten Attentate – die sie im Vorfeld möglicherweise verhindert haben – dann ist das ja ne richtig große Anzahl.
    Womit sie selber wieder beweisen, dass die Gefahr durch den Islam wohl doch nicht sooo klein ist,
    hier bei uns in Deutschland.

  44. OT
    Der Attentäter von Berlin soll laut Medien in Italien erschossen worden sein.

    Na das ist doch für alle gut…
    Die Fahndung kann nun noch vor den Feiertagen eingestellt werden.
    Die 100 tsd. Euro spart man auch.
    Und der Mistkerl braucht sich nicht in seiner Zelle mit dem T-Shirt aufzuhängen.
    Wie das doch immer alles passt.

    Wahrscheinlich werden auch noch paar Wohnungen von mutmaßlichen!Tätern durchsucht. Ob die dann wirklich was vorbereitet haben, das weiß ja niemand, aber zeigt deutlich dass etwas getan wird.
    Der Bürger kann also beruhigt sein.

    Nur, wenn alle die geplanten Attentate – die sie im Vorfeld möglicherweise verhindert haben – dann ist das ja ne richtig große Anzahl.
    Womit sie selber wieder beweisen, dass die Gefahr durch den Islam wohl doch nicht sooo klein ist,
    hier bei uns in Deutschland.

  45. Der 14-jährige Syrer, der im November einen 47-jährigen Mann aus Solms vor dem Mathematikum mit einem Messer schwer verletzt hatte und seit einigen Tagen in Untersuchungshaft sitzt, befand sich zum Tatzeitpunkt nicht mehr in der Obhut des Jugendamts.

    Der 14-jährige Syrer, der im November einen 47-jährigen Mann aus Solms vor dem Mathematikum mit einem Messer schwer verletzt hatte und seit einigen Tagen in Untersuchungshaft sitzt, befand sich zum Tatzeitpunkt nicht mehr in der Obhut des Jugendamts.

    Der ursprünglich als unbegleiteter minderjährige Ausländer (umA) nach Deutschland eingereiste Flüchtling lebte seit dem Sommer bei Angehörigen in Gießen, die auch die Vormundschaft übernommen haben. Dies teilte die städtische Jugenddezernentin Gerda Weigel-Greilich (Grüne) am Donnerstag auf GAZ-Anfrage mit.

    Zuvor sei das Jugendamt des Landkreises für den Jugendlichen zuständig gewesen. Wo und in welcher Betreuungseinrichtung für minderjährige Flüchtlinge er im Landkreis gelebt hat, konnte die Kreisverwaltung am Donnerstag nicht klären, weil die zuständigen Mitarbeiter nicht erreichbar waren. Normalerweise leben umA, wie die jungen Flüchtlinge offiziell seit einem Jahr genannt werden, in Wohngruppen, wo sie von Sozialarbeitern gemäß Kinder- und Jugendhilfegesetz betreut werden. Insofern stellt sich die Frage, inwieweit die Gewaltbereitschaft des 14-Jährigen von seinen Betreuern hätte erkannt werden können.

    Nach der Aussage von Weigel-Greilich ist aber klar, dass der 14-Jährige schon seit einigen Monaten nicht mehr vom Kreisjugendamt betreut wurde, als er in der Bahnhofstraße – wahrscheinlich – zum Täter wurde. Bei der Übergabe an seinen Vormund habe das Kreisjugendamt nichts Auffälliges mitgeteilt. Das städtische Jugendamt ist nun für ihn in anderer Hinsicht zuständig geworden. »Wenn ein Jugendlicher straffällig wird, wird die örtliche Jugendgerichtshilfe tätig«, erklärte die Bürgermeisterin und zeigte sich entsetzt über die Gewaltbereitschaft des nicht vorbestraften 14-Jährigen. »Da kann man ja fast noch von einem Kind sprechen.«
    http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Messerstecher-war-nicht-mehr-in-Obhut-des-Jugendamts-_arid,688621_regid,1_puid,1_pageid,113.html

  46. Der nächste Moslem macht sich schon mal warm für den nächsten Massenmord, davon ist auszugehen.

    2017 geht’s weiter! Allah u akhbar!

  47. #79 Cedrick Winkleburger (23. Dez 2016 11:22)

    Der nächste Moslem macht sich schon mal warm für den nächsten Massenmord, davon ist auszugehen.

    2017 geht’s weiter! Allah u akhbar!
    ———————–
    2017?…doch noch so lange?

  48. #80 Istdasdennzuglauben (23. Dez 2016 11:27)
    #79 Cedrick Winkleburger (23. Dez 2016 11:22)
    Der nächste Moslem macht sich schon mal warm für den nächsten Massenmord, davon ist auszugehen.
    2017 geht’s weiter! Allah u akhbar!
    ———————–
    2017?…doch noch so lange?

    ———————11–
    Du hast recht es sind ja noch ein paar Tage bis dahin, mal sehen was Silvester so passiert

  49. Ich würde in Deutschland einen einzigen Tritt vollkommen straffrei stellen: Merkels Rücktritt!

  50. Ist es das was Merkel will? Zur Not würd ich das sogar übernehmen. Und alle von ihr gedemütigten und zur Vernichtung ausgerufenen Deutschen dürfen sich anstellen. Wird ne lange Schlange.

  51. Oberterrorist!!! Heiko Maas hat bereits Zensur bei Terrortube walten lasen!!!
    Nun müsste der dümmste-naive erahnen, was diese Terroristen im Nadelstreifen hier wirklich wollen!
    Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zum Verbot von Hassrede verstößt. Erfahre mehr über die Bekämpfung von Hassrede in Deinem Land.
    https://www.youtube.com/watch?v=yG_i6E5H50g

    @#83 Heinz Ketchup
    Ferkels Fachkräfte so ticken diese Bestien!
    „beide“ Videos gesichert,dies war noch im Browser-cache

  52. In letzter Zeit werden mehr und mehr solcher Videos wegen „mobbing“ und ähnlichen Blödsinn gelöscht. Es scheint eine Gruppe von Linken zu geben die gezielt solche Videos meldet.

  53. Es gibt 1000de Angela Merkels in ganz Deutschland

    Frauen immer schön weiter Merkel wählen,
    dann wird sicher bald wieder besser.

  54. Neuer Volkssport,wenn in den Rücken tretende Männer,Frauen per Spaß attackieren.
    This is a man’s world..
    und besonders lustig für Frauen und deren Kinder.
    Wenn es anders wäre,könnten sie auf sogenannte Beschützer locker verzichten.
    Mann sollte als Mann,mal sein Geschlecht auf den Prüfstand stellen..
    Viel positives kommt nicht bei rum..

  55. #90 Zukunft-ohne-ISlam (23. Dez 2016 12:10)

    Ach, und was die Negermoslems da machen ist kein (Frauen)Hass oder wie soll man das verstehen? Ach ja ich verstehe, das ist ja ihre „Kultur“ – na dann…
    🙁

    Und ich dachte immer, dass Maas und Kahane nur im
    Frazenbuch aktiv sind!
    :mrgreen:

  56. #9 misop (23. Dez 2016 10:41)
    Wir bekommen Scheisse geschenkt

    Man sagt aber die Deutschen seien Weltmeister im Geschenke umtauschen.

  57. #90 Zukunft-ohne-ISlam (23. Dez 2016 12:10)

    Nachtrag zu: #96 Heinz Ketchup (23. Dez 2016 12:26)

    Bei liveleak sind die Videos aber noch vorhanden!

  58. #86 Heinz Ketchup   (23. Dez 2016 11:53)  
    Also das war nun wirklich harmlos im Gegensatz zu dem, was in der afrikanischen/muslimischen? „Kultur“ so mit Frauen gemacht wird!
    Das Video hatte ein Unser in einem vorherigen Bericht reingestellt. Achtung, wirklich sehr schlimme Bilder!

    http://www.liveleak.com/view?i=43d_1446565525
    —————–

    so macht man Frauen schon seit Beginn der Zeit
    gefügig.

    Meine Tochter im Okt.18 geworden,nannte es gestern Geschlechterrassismus.
    (lange Diskussion mit ihren Freundinnen)

    Und das meist die saudümmsten Männer sich der Gewalt bedienen.

    Besonders wenn Frau Anzeichen geistiger Überlegenheit zeigt.

  59. #101 Tabu (23. Dez 2016 12:34)

    Meine Tochter im Okt.18 geworden,nannte es gestern Geschlechterrassismus.
    (lange Diskussion mit ihren Freundinnen)

    – – – – – – – – – – –
    Also ich habe fast den Eindruck, dass die Mädchen und jungen Frauen heute irgendwie in einer anderen Welt leben, die anscheinend nur aus Smartphones, Shoppen und (Urlaubs)Reisen besteht.
    Alles andere wird bewusst nicht wahrgenommen!
    🙁
    Die einzige Ausnahme war die wahnsinnig übertriebene Begrüßung der „Flüchtlinge“ an den Bahnhöfen.

  60. #14 Ost-West Fale (23. Dez 2016 10:45)
    +++ 09:54 Sozialsenatorin fürchtet Übergriffe auf Flüchtlinge +++
    Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Die Linke) fürchtet, dass es nach dem Anschlag in Berlin zu Übergriffen auf Flüchtlingsheime kommen könnte. …

    Und spontan fallen mir Begriffe wie Zellhaufen, geistiger Dünnschiß oder unwertes Leben ein…
    Aber warum? Wie kommt das? Und was bedeuten diese Begriffe?

  61. Die Feigheit eine Frau zu attackieren ist nur noch dadurch zu steigern,
    sie vom Rücken her anzugreifen.
    Ein grauenhaftes Pack…die Angelsachsen sagen
    ‚walking slime‘ dazu.

  62. Die Merkel-Regierung sorgt sich, daß ihre Propaganda in den nächsten Wahlkämpfen nicht so wirkt, wie sie es sich vorstellen. Deshalb wollen sie mit einem Abwehrzentrum die Meinungsfreiheit im Internet unterbinden (das wollen sie sehr fix einrichten, schnell sind sie schon, wenn es um den Schutz ihrer Pfründe geht). Das scheint für die wichtiger zu sein, als angesichts des islamischen Terrors für Sicherheit und Ordnung im Land zu sorgen.

  63. 103 Heinz Ketchup   (23. Dez 2016 13:03)
    ————
    Meine Tochter hat da ein anderes Umfeld und Bewußtsein.
    Macht seit ihrem 4.Lebensjahr Kampfsport..bis heute.
    Tussen,sind so garnicht ihr Fall..:-))

    Ist auch eher aufgewachsen wie Unkraut..
    Wir haben ihr viel Leine gegeben.
    Ihre Prägung,wurde nicht von uns beeinflußt.

    Wir hätten auch einen Jungen mit der Puppenstube spielen lassen,wenn er gewollt hätte..
    Die Tochter jedenfalls,hat sie schnöde mißachtet..

  64. Es fällt als bewusster, fühlender Mensch unendlich schwer zu erkennen, dass es andere gibt, und zwar inzwischen sehr viele, die sich freuen, wenn sie Grausamkeiten begehen können. Dieses Aufwachen aus einer Art Kinderwelt, in der wir absichtlich gehalten werden sollen, ist äußerst schmerzhaft. Deswegen zögern es die meisten hinaus bis …?. Man kann nur hoffen, dass immer mehr Vernunftbegabte unter den Fühlenden in der Realität ankommen! Die Aus-führerin des Genozids lullt derweil weiter ein mit höhnischem Geschwafel, welches hoffentlich endlich bald endgültig seine hypnotische Wirkung verliert.

  65. #90 Zukunft-ohne-ISlam (23. Dez 2016 12:10)
    Oberterrorist!!! Heiko Maas hat bereits Zensur bei Terrortube walten lasen!!!
    Nun müsste der dümmste-naive erahnen, was diese Terroristen im Nadelstreifen hier wirklich wollen!
    Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Richtlinie zum Verbot von Hassrede verstößt. Erfahre mehr über die Bekämpfung von Hassrede in Deinem Land.
    https://www.youtube.com/watch?v=yG_i6E5H50g
    @#83 Heinz Ketchup
    Ferkels Fachkräfte so ticken diese Bestien!
    „beide“ Videos gesichert,dies war noch im Browser-cache

    Wenn Du die Videos gesichert hast: Bitte irgendwo anders hochladen und hier verlinken! Das wäre Datensicherung in Reinstform :O)

  66. #101 tabu
    Ich habe es mir angesehen. Das passiert wohl ständig in diesen dämonischen Ländern. Wenn wir nichts tun, haben wir das hier auch in 10 Jahren.. wenn nicht schon früher. Wie unvorstellbar unmenschlich und grausam.
    Und die Leute stehen rum. Niemand hilft.

  67. Raus damit, mit dem ganzen Pack, ist das, was mir als dazu einfällt!

    Ansonsten ist das hier zwar nicht das Thema des Artikels, aber ich muss etwas anderes Übergriffiges berichten:
    Am Do, gestern also, in Berlin passiert:
    Die Schulklasse meines jüngeren Kindes kommt auf einem gemeinsamen Ausflug am Weihnachtsmarkt Breitscheidplatz vorbei. 5 muslimische Mitschüler bleiben etwas hinter der Gruppe zurück, 3 JUngen und 2 Mädchen, 10-12 Jahre alt (da manche hängengeblieben). Sie rupfen Blumen aus Kränzen und Sträußen heraus und zerrupfen sie. „Schneeblaaschlacht!“ Mit diesem „vergnügten“ Ausruf werfen sie sie Blütenrste in die Luft. Einer der Jungen pustet eine der Gedenkkerzen aus. Die Erzieher (da es eine Gnaztagsschule ist, waren Erzieher dabei) und der eine begleitende Lehrer stoppen die Kinder. Der Lehrer schrie die Kinder immerhin an und machte auch die Kerze wieder an, und die ERzieher machen das übliche „du-du-du“.
    Die aufgefallenen KInder tun sich samt und sonders seit Jahren durch Brutalität hervor. Und wenn sie einmal groß sind, naja, ich sage nur, meine Sozialprognose für sie: siehe Anis A.
    Wir sollten irgendwie, solange es überhaupt noch ohne großes Blutvergießen geht, alle Mohammedaner af friedlichem Weg in ihre Ursprungswüsten und -steppen zurückexpedieren.

  68. #verdandi
    Dämonische Länder – Sie sagen’s! Bzw. ebensolche Leute aus diesen Ursprungsgebieten. Ich kann sie immer weniger als Menschen empfinden, und das widerspricht eigentlich allem, was ich je geglaubt und gedacht habe. Aber ich ddenke inzwischen, dass ncht alle Leute eine Seele haben, wenn ich mir manche Augen so anschaue, manche Mimik beobachte. Das Auge sei der Spiegel der Seele, sagte man… Der Blick, mit dem ein Täter sein Tun begleitet, ist wie ein Kommentar zum Verständnis…

  69. Deutschland 2016:

    Deutschland ist, wenn wegen 12 Gramm Gras die Polizei mit „Gefahr in Verzug“ deine Wohnung stürmt, aber wegen 12 getöteten Menschen erst mal ein Durchsuchungsbefehl ausgestellt werden muss. Deutschland ist, wenn dieser Durchsuchungsbefehl aufgrund von Schreibfehlern dann ungültig ist. Deutschland ist, wenn Du 5 Identitäten besitzen kannst, aber Dein Fahndungsfoto mit einem schwarzen Balken versehen ist.
    Deutschland ist, wenn Du wegen Nichtzahlung von GEZ-Gebühren in den Knast gehst, aber als vorbestrafter Sexualstraftäter auf freiem Fuß bist.
    Deutschland ist, wenn Du als Hartz IV- Empfänger alles offenlegen musst, aber als Asylforderer noch nicht mal einen Pass brauchst, um Dich zu identifizieren.
    Deutschland ist mit solchen Politikern in der Verantwortung …. einfach nur am Ende….

  70. #3 Freiheitsfan: Bitte selber mal fair bleiben.

    Es sind sicher absolut keine Neo Nazi’s mit Springerstiefeln oder was sie sonst gesehen haben wollen.

    Der Sprache nach zu urteilen sind es sehr warscheinlich unsere Freunde aus dem legendarischen SÜdland wie ihr sie nennt.

    Und nein es ist auch kein Niederländisches Dialekt.

    Bitte, danke.

    Übrigens ist in euerem Buntland genug los um darüber LÜgengeschichten zu schreiben.

  71. Der folgende Ausruf entspringt meiner aufrichtigen Betroffenheit und Aufgebrachtheit und darf deshalb ausnahmsweise nicht moderiert werden: „POlitverbrecher, befreien Sie uns endlich von der Moslemssch…ße!“

  72. Schildmaid werden ist nicht schwer und es zu sein auch nicht sehr

    Die große Mehrzahl der einheimischen Frauen wird sich ganz sicher schon richtig darauf freuen, zukünftig der langweiligen deutschen Männer nicht mehr zu bedürfen, sondern den fremdländischen Eindringlingen als lebende Gummipuppen dienen zu dürfen. Diejenigen aber, die sich für den Weg der Schildmaid entschieden haben, dürften nun über viele Dinge nachgrübeln: Muß man immerzu metzeln oder reicht zur Not auch ein Gemetzel? Trägt man nun die Haare offen oder darf man sich auch einen Zopf machen? Wie braut man Met? Kann der Met auch einmal nicht aus den Schädeln der erschlagenen Feinde getrunken werden? Muß man eigentlich als Schildmaid immer die Schwerstarbeit auf dem Schlachtfeld verrichten? So wie die Schildmaid Eowyn im Herrn der Ringe den Hexenkönig von Angmar niederwerfen mußte, weil sich der Zauberer Gandalf und der Truchsess Denethor bei der Beurteilung der taktisch-strategischen Gesamtlage nicht einig werden konnten. Doch hier gilt: Lernen durch machen, wie die Angelsachsen sagen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  73. Sprache ist jedenfalls Holländisch.
    Können auch andere auf solche Ideen kommen.
    Gibt immer wieder genug Verrückte in jeder Gesellschaft.
    Letztens waren es mal die Clowns usw.

  74. #9 misop (23. Dez 2016 10:41)

    Wir bekommen Scheisse geschenkt

    Nein, es ist noch viel schlimmer, der deutsche Steuerzahler muss diese Scheiße auch noch in Form von üppigen Sozialleistungen finanzieren…

Comments are closed.