Mitte vergangener Woche demonstrierte eine Gruppe Illegaler der Unterkunft Fürstenfeldbruck gegen das Wachpersonal und für ihre angeblichen Rechte in Deutschland. Ein Mann aus Sierra Leone hatte behauptet, die Security-Leute hätten ihn bei einer Rucksackkontrolle geschlagen. Die Polizei glaubte ihm jedoch nicht, zumal es schon mehrere Anzeigen des Sicherheitspersonals wegen Gewalttätigkeiten der sich nach Schutz und Frieden sehnenden Invasoren gegeben hätte. Daraufhin initiierten die linken Unterstützer zum Gesetzesbruch von „Refugee Struggle for Freedom“ die Demo. Für die Linken und die Invasoren ist die Ausweis- und Taschenkontrolle am Eingang der Unterkunft inakzeptabel. Die Kontrolle auf Drogen und Waffen ist aber laut der Regierung von Oberbayern Standard. Im Video oben ist eine „Schutzsuchende“ zu sehen, die zwar alles was die Deutschen machen scheiße findet, aber ihre „Rechte“ hier von uns einfordert. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

290 KOMMENTARE

  1. So alles was wir Deutsche machen ist Scheisse? Aber unser Geld und sämtliche deutschen Sozialleistungen werden gerne in Anspruch genommen. Für diese unverschaemte Förderin gibt es eine ganz einfache Lösung ab in die Abschiebehaft und dann zurück nach Sierra Leone und auf Nimmerwiedersehen.

  2. Ekelhaftes kreischendes Weib!
    Wenn es uns mal als Deutsche schlecht geht wird uns niemand helfen Du dumme Tusse!

  3. Leute, wenn diese Herrschaften in großer Zahl ausgewiesen werden sollen, kommt man um Internierungslager nicht herum, das sollte jedem klar sein.

  4. Für mich ist es schon sehr erstaunlich, dass gerade islamische Kuffnucken geil darauf sind, in ein Land einzudringen, in dem schon einmal ein Holocaust stattfand!

  5. Aus der Serie „Heiter bis Wolkig“…

    Bezüglich der Gratulationen des neuen Bundespräsidenten schrieb Herr Christian Huber, freier Mitarbeiter des ZDF NEO MAGAZIN ROYALE folgendes auf seinem Twitter-Account

    So, ich hoffe, Olivia Jones boxt Frauke Petry jetzt auf der Empfangsparty um
    Screenshot
    dann kurz recherchiert wie er bei Facebook heißt („Pokerbeats“) und ihm dort eine entsprechende Resonanz, dass es ja absolut widerwärtig und grenznah ist einer schwangeren Frau zu wünschen dass sie umgeboxt werden soll, geschrieben. Die Adresse seines Accounts in 2 Gruppen mitgeteilt und schwupps…nun wurde seine Facebook-Seite abgemeldet.
    Ja, so sind diese widerlichen Gestalten, denn Kritik wollen sie nichthören, da sie auf Resonanz ihrer Filterblase hoffen…

    Nun habe ich natürlich eine entsprechende Email an das ZDF gesendet. Wer es auch machen möchte:
    Zweites Deutsches Fernsehen
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    ZDF-Straße 1
    55127 Mainz
    Postanschrift:
    ZWEITES DEUTSCHES FERNSEHEN
    55100 Mainz
    Tel.: 06131/70-0
    Fax: 06131/70-12157
    E-Mail: info@zdf.de

  6. Langsam reichts wirklich! Raus mit Leuten, die nur fordern, fordern, fordern und reich gar nichts für die Allgemeinheit leisten.
    Ist aber wohl symptomatisch für die jetzige Zeit: ihre Rechte kennen sie alle – auch unsere eigenen Jugendlichen zum Beispiel. Aber von Pflichten will keiner von ihnen etwas hören …

  7. Da kann man nur noch wütend werden wenn man diese frechen Fordeungen hört. Anstatt froh zu sein in Freiheit und ohne Gefahr für Leib und Leben ein trockenes Plätzchen zu haben beschimpft man die Gastgeber.

    Transall vollmachen, alle mit Fallschirmen über Umba-Wumba Land abwerfen.

  8. Im Schwachsinnsgelabere bei Anne Will führt die NRW-Tutti Kraft schon wieder uneinholbar!
    Sie hat das Zeugs dazu, Claudia Roth im Dummschwätzen noch zu überbieten!

  9. Ihr Heim ist im Wald, könnt Ihr Euch das vorstellen. Nicht am Marktplatz in der Stadt.

    Sie bekommen nicht die 2 Millionen leerstehenden Wohnungen in Deutschland geschenkt.

    Ist mir schlecht.

  10. http://www.huffingtonpost.de/2017/02/10/frau-is-kopfgeld-toeten_n_14673436.html

    Was für eine Frau..!
    Dagegen müssen manchem Mann hier,die Eier schrumpfen..

    Die Iranerin Joanna Palani ist eine Politik-Studentin aus Dänemark.

    Doch seit einiger Zeit hat der sogenannte Islamische Staat ein Kopfgeld in Höhe von einer Millionen Dollar auf die 23-Jährige ausgesetzt.

    Hat während sie im Irak und Syrien kämpfte, mehr als 100 IS-Kämpfer getötet.

    Befreite Mädchen, die als Sex-Sklavinnen gehalten wurden.

    Jetzt wird sie selbst gejagt.

  11. Warum verpissen die Schwachköpfe sich nicht einfach? Ich kann es nicht mehr hören! Wenn ich in irgendeinem Land Asyl gewährt bekomme, dann halte ich mich verdammt nochmal an die Sitten und Gesetze. Was diese Affen sich hier rausnehmen ist sagenhaft. Da man denen auch noch zuhört bei dem Geplärre ist unglaublich.

  12. Da wird der Assad in Syrien aber dumm aus der Wäsche schauen, wenn wir die „Fachkräfte aus Syrien“ wieder zurückschicken. Und wenn er erst die „Unterstützer“ mit dazu bekommt.

    Und sie werden ALLE gehen…noch einen schönen Fixxi-Fixxi Karneval und noch ein irrer Moslem mit Lkw und die Blase wird platzen.

  13. #9 Cedrick Winkleburger (12. Feb 2017 22:09)

    Leute, wenn diese Herrschaften in großer Zahl ausgewiesen werden sollen, kommt man um Internierungslager nicht herum, das sollte jedem klar sein.
    _________________________________________

    Und das kranke dabei ist, der Aufschrei erfolgt NUR hier…die Herrkunftsländer dieser „Feinen“ Herrschaften, interessieren sich einen Furz dafür.

    Der Witz ist, wenn man es geschafft hat dieses undankbare Gesindel, wieder zurück zu verfrachten, dann denken diese sich lediglich…“Menno, shitti, naja, hätte ja klappen können. Mist!“

    NICHT ein einziger würde wirklich denken, „Oh man, sind das fiese, rechte, Nazis.“

    Die wissen doch ganz genau was Sie sind!

    Im Klartext, wir müssen es irgendwie schaffen, diese Brüll und Fan- Affen der Linken – Gutis und den Sozialindustrie – Schmarotzer -Komplex, ab zu schalten!

    Sprich, die Kontrolle zurück gewinnen!

  14. Illegale Abschieben.
    Die Unterstützer ausbürgern, zunächst für 2 Jahre. Was werden die froh sein, wenn sie wieder rein dürfen…

  15. Einsammeln und dorthin bringen, wo die herkommen. Dort scheint es ja offensichtlich viel besser gewesen zu sein als bei uns!
    Das Ganze ist an Unverschämtheit nicht mehr zu überbieten und das Engagement der linksverdrehten Zeitgenossen, die solches organisieren und unterstützen gehört denen in Rechnung gestellt!

  16. Was meint dieses elende Pack eigentlich wer es ist, hier das Maul aufzureißen und in unserem Land irgendwas von uns zu forden?????

    Dieses fordernde Gesindel soll sich zurück dahin verpissen wo es hergekommen ist, aus ihren dreckigen Lehmhütten im Busch. Ganz schnell raus damit und zwar mit einem Tritt in ihre von uns durchgefütterten Ärsche.

  17. „#5 Spreeathener (12. Feb 2017 22:05)

    So alles was wir Deutsche machen ist Scheisse? Aber unser Geld und sämtliche deutschen Sozialleistungen werden gerne in Anspruch genommen.“

    Ich wundere mich auch immer, dass Moslems ungläubiges Geld annehmen dürfen.

  18. #9 Cedrick Winkleburger (12. Feb 2017 22:09)

    Leute, wenn diese Herrschaften in großer Zahl ausgewiesen werden sollen, kommt man um Internierungslager nicht herum, das sollte jedem klar sein.

    Yep. Und es wird „häßliche Bilder“ geben. Und aberwitzig kreischende, durchdrehende Asylindustrieler. Ich kann es nicht mehr erwarten, denn ich habe diese dauerkrakeelenden Leute soooo satt; sowohl die reingeschwappten Neger als auch die eigenen Spinner.

  19. …Deutschland wählt den ungepflegten „Mega-Martin“ und die AfD hat nichts dagegenzusetzen.
    Wer wie der ex(?) saufende Würselener aussieht :
    Mit dem Outfit krieche ich nicht mal unter dem Auto beim Ölwechsel und meine ausländisch-christliche Frau würde mich rauswerfen.

  20. – diese Negerfrau kann doch mal ihre Unterkunft selber sauber machen

    – diese Negerfrau kann doch mal ihr Klo selber sauber machen

    – wir Deutsche machen das auch, das sagt unser Recht und das Recht hat sie doch warum nimmt sie dann ihr Recht nicht wahr diese Negerfrau ?

  21. Alles was Deutsche machen ist Scheiße – besonders freche Afrikaner, Araber und Islamisten aufnehmen und verwöhnen ist ganz große Scheiße!

  22. Man könnte jetzt ganz kurz und knapp sagen: „Wenn du es hier Scheiße findest, dann verlasse doch unser schönes Deutschland ganz schnell und zahle vorher deine Schulden zurück.“

    Das Problem liegt hier aber viel tiefer. Diese Menschen haben einfach keinen Bezug zum Begriff „Eigentum“. Offensichtlich sind die es gewohnt, sich zu nehmen, was sie meinen beanspruchen zu können. Das mag in den Weiten Afrikas sicher kein Problem sein, wenn es um eine Handvoll Sand oder ein Bündel Feuerholz geht. Aber das ist absolut nicht vergleichbar mit der Inbesitznahme einer (leerstehenden) Wohnung, die ein autochthoner Deutscher als Eigentum über Jahre finanziert und an deren Erhalt er selbstverständlicher Weise auch interessiert ist. So eine Wohnunung nimmt man sich nicht einfach wie ein Stampfholz zum Hirsestampfen und legt es danach wieder ab, sondern damit sind Kosten und Verantwortung verbunden. Verantwortung kennen aber diese Leute nicht, sonst würden sie sich nicht so verhalten.

    Aus dem Grunde empfehle ich diesen invasiven Arten, dass sie selbst etwas tun, um ihrer Meinung nach standesgerecht wohnen zu können. Sie sollen also Kontakt zu einer Bank aufnehmen und über die Finanzierung einer Wohnung oder eines Hauses verhandeln. So, wie jeder deutsche Bürger das eben auch macht. Die Bank wird denen schon erklären, wie das hier in Deutschland funktioniert.

  23. Ich fürchte, um wieder eine wirkliche Demokratie herzustellen, bräuchten wir eine vorübergehende Diktatur, die mit diesen Missständen aufräumt.
    Ich fürchte, das wird kommen müssen, oder Deutschland wird zum Kalifat. Das sind die zwei Optionen.
    Aber ich befürchte, dass die zweite Option Oberhand bekommen wird, denn siw wird nicht nur von den Migranten, sondern auch von den Anhängern der Blockparteien unterstützt.

  24. Wer schreibt denen die Schilder??????? Der- oder diejenige möchte sich bitte bei mir melden.. Du – ihr werdet dann euer blaues Wunder erleben

  25. Heulsusen!!! Wem es hier nicht paßt, der kann ja gerne die Freiheit für sich in Anspruch nehmen, wieder zu gehen! Wir/ich habe euch NICHT gerufen!! Kuffnucken, ehlendige!!!

  26. „Die Amerikaner haben euch geholfen…“ Ist so.. Nur vergisst die Dame, dass auch Afrika, Jahr für Jahr, Milliarden an Witschaftshilfen bekommt und trotzdem nichts auf die Reihe bringt.
    Natürlich sind wir dafür verantwortlich, dass die unbedingt 17 Kinder kriegen müssen und immer wieder Despoten an die Macht bringen, die das Volk unterdrücken, schlechte Verträge abschließen.
    Hinzu kommt noch der superfortschrittliche IS-lam, der Afrika voll voranbringt.
    Alles unsere Schuld, dass kann man nachvollziehen.
    Auch die Kontrollen sollte man unbedingt abschaffen, damit endlich Drogen und Waffen ungehindert eingeschmuggelt werden können. Denn der böse Deutsche gibt denen doch nur das 10 fache, was sie in dem Dreckloch verdienen würden, aus dem sie gekrochen sind.
    Da muss dringend was passieren!

  27. Was suchen die noch hier wenn doch alles so Scheisse ist? Raus mit allen Illegalen, Asylbetrügern, Vergewaltigern und Mördern.

    Meine Mutter kam als Vertriebene mit 3 kleinen Kindern nach Deutschland, während mein Vater noch interniert war. Sie lebten, auch als mein Vater etwas später kam 2 Jahre in einer Behausung mit mehreren Familien, die auch Kinder hatten. Es war ungemütlich, im Winter kalt in der Wohnung. Aber es war immer friedlich. Meine Eltern haben nie geklagt, waren dankbar, dass sie mit dem Leben davon kamen. Unter viel Entbehrungen, mit viel Fleiss haben sie sich eingelebt. Wenn ich heute dieses Schmarotzertum auch als Flüchtlinge bezeichnet sehe, kommen mir die Tränen.

  28. Schaue gerade Anne Will.
    Mal wieder übelstes AFD bashing von allen Seiten. Es fiel sogar das Wort Faschisten bzw es wären ja nicht alle Faschisten aber alle rechts.

  29. REFUGEES GO HOME!!!

    Wie rotzfrech die Negerin ist, unglaublich wie sie ihre große Klappe aufreißt!

    Die kommen hier her ohne einen Cent werden gefüttert, sonst würden sie verhungern und anstatt Dankbarkeit rotzige Frechheit, Forderungen über Forderungen!

    Die Negerin hat Recht: Die Deutschen sind wirklich Scheiße! Denn sie können hausgemachte Scheiße von fremder Scheiße nicht unterscheiden!

  30. Jetzt „Tränen der Sonne“ Feindsender RTL II.
    Propaganda ersten Grades u man sieht bei den Negerländern herrscht die Kultur – Jäger u Sammler.
    Selbst mit der Futuredemokratiekeule ist bei den Nechern nix konstruktives zu machen!

  31. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ahaus-27-jaehriger-soll-junge-frau-erstochen-haben-a-1134211.html

    Die Staatsanwaltschaft
    beantragte Haftbefehl gegen den Mann, der seit der Tat auf der Flucht sei.

    Außerdem solle eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet werden, so der Sprecher.

    Der 27-Jährige stamme aus Nigeria und habe bisher in einer Asylunterkunft in Ahaus gelebt.

    Das Motiv sei unklar, die Tatwaffe sei bisher nicht gefunden worden.

    ..

    🙂 🙂

    ttp://www.bild.de/regional/frankfurt/bmw/wuetender-bmw-kunde-demoliert-autohaus-50277674.bild.html

    Ein Bos­ni­er (32) düste zur BMW-Nie­der­las­sung in der Ha­nau­er Land­stra­ße, wollte einen De­fekt an sei­nem Wagen re­pa­rie­ren las­sen.

    ..

    http://www.bild.de/regional/berlin/mord/polizei-sucht-infos-zu-mordverdaechtigem-50305746.bild.html

    ..

    ttp://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/totschlag/rentnerin-tot-in-bochum-50304874.bild.html

    ttps://www.welt.de/vermischtes/article162014492/17-Jaehriger-brutal-in-Berliner-U-Bahnhof-zusammengeschlagen.html

    <<Keine Panik. In 9 Monaten gibt´s dann das Video von der Überwachungskamera. Dann finden wir Hans und Dominik sicher gleich.<<<

    ttps://www.welt.de/vermischtes/article162010695/Schuesse-aus-fahrendem-Auto-auf-Berliner-Disco.html

    ..

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-st-pauli-entschuldigt-sich-bei-dynamo-dresden-fuer-geschmackloses-fan-plakat-a-1134242.html

    ttp://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-in-libyen-ihr-traum-endet-qualvoll-im-gefaengnis-a-1134010.html

    Die rund 700.000 Flüchtlinge aus Nigeria, Niger, Somalia, Sudan, Äthiopien und Eritrea sind in dem Chaos alles andere als willkommen und werden in gefängnisähnlichen Zentren eingesperrt.

    ..

    ttp://www.spiegel.de/politik/ausland/schweiz-stimmt-fuer-leichtere-einbuergerung-von-einwanderer-enkeln-a-1134219.html

  32. Programmhinweis

    Morgen vormittag Deutschlandfunk

    10:10 Uhr
    Kontrovers

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Martin Schulz gleichauf – Ist Angela Merkel doch besiegbar?

    Gesprächsgäste:
    Angela Marquardt, Geschäftsführerin des Arbeitskreises Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion
    Hugo Müller-Vogg, Publizist
    Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum
    Am Mikrofon: Martin Zagatta

    Hörertel.: 00800 – 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

    Ist Angela Merkel doch besiegbar?

    http://www.deutschlandfunk.de/programmvorschau.281.de.html?drbm:date=13.02.2017

  33. Der größte Witz ist: „ Vielleicht geht euch morgen schlecht vielleicht braucht ihr dann auch Hilfe!“

    Uns geht es jetzt schon schlecht, seitdem halb Afrika hier haust, und wenn wir Hilfe brauchen, dann gehen wir nach Afrika, da werden wir ganz sicher die Hilfe bekommen, die wir brauchen mit Taschengeld mit allem Drum und Dran!

  34. Jetzt im TV auf RTL Spiegel-TV:

    Organisierte Zigeunerbanden machen von Polen aus Millionen mit Telefonbetrügereien wie Enkel-Trick usw. in ganz Europa.

    Fahren Ferrari, feiern pompöse Familienfeiern etc.

    Unbedingt anschauen!

  35. 0,5% politische Verfolgte integrieren.

    Kriegsflüchlinge nach Beendigung des Konfliktes sofort nach Hause (egal wie lange sie in Deutschland gewesen sind)

    Wirtschaftmigranten binnen 24 Stunden nach Hause.

    Dann kommt bei niemandem Frust auf, weder bei den Deutschen noch bei den Asylbewerbern

  36. So eine Art von „Schamgefühl“ scheint es in diesen Kulturkreisen nicht zu geben oder irre ich mich?

    Was wird bloß mal aus Deutschland, wenn das die „neuen Deutschen“ sind und die sich nicht mehr für die Verbrechen der Nazis schämen?

    Linksgrün sollte denen vielleicht zeitnah reinen Wein einschenken, schließlich müssen die auch mal eines Tages unsere Staatschulden übernehmen und abzahlen. Der demographische Wandel holt uns Deutsche raus aus der Nummer.

    🙂

  37. Diese armen Menschen! Ihre verzweifelte Lage bricht mir das Herz.

    Aber es gäbe ein Mittel das harte Los dieser Geschundenen ein wenig zu lindern:

    Einfach die höheren Beamtenpensionen und alle Politrukbezüge drastisch kürzen und mit den so gewonnenen monetären Mitteln Gutes für die hilfsbedürftigen Schutzsuchenden tun.

    Nicht immer nur die Löhne und Renten der kleinen Arbeitnehmer als Goldesel für jeden Blödsinn nehmen – auch mal die Profiteure und Akteure ein bißchen mitzahlen lassen.

    Diese Menschen, wertvoller als Gold werden es sicher mit überschwänglicher Liebe und Treue zu ihrem neuen Land danken.

    Gutes tun kann so einfach sein.

  38. Großer Statistik-OT.
    Ich erlaube mir das!

    Es zeichnet sich ab, trotz drei Tagen PI-Offline, sind bis auf theoretischen 5% alle wieder dabei!

    So schnell war PI niemals zuvor „wieder dabei“. In all den Jahren zuvor und Ausfällen hat jeder Tag Offline einen Ausfall von wöchentlichen 10% bedeutet!

    Nun ist es fast einfach nur wie ein schlechter Tag, nach einem unbedeutenden Ereignis!

    Dafür möchte ich mal einfach Danke sagen!

    Aktuell sind wir bzgl. Tag bei 111.000 Besuchern und 300.000 Zugriffe!

  39. Ich finde immer wieder Witzig was da rausgehauen wird. Als wenn den Deutschen irgendwann mal jemand geholfen hätte wenn es ihnen dreckig ging.
    Totale Ausplünderung nach den Kriegen war doch wohl Gang und Gäbe.
    Der berühmte Marshall Plan, der mit dem im Ausland verfügbaren Barvermögen der Deutschen finanziert wurde, und dafür sorgte das der Goldbesitz der Deutschen sich in Luft auflöste…
    Womöglich wird noch behauptet das die Ausländer hier irgendwas aufgebaut haben, außer den Drogenhandel und das Ausplündern der Sozialkassen?

    Was kann dieses Land dafür das ihr mit eurern dummen Religionen und Kulturen hier ankraufen müsst, weil bei euch aufgrund dessen alles in Arsch gegangen ist?

    Versteh ich nicht?

  40. Muezzin Verbot

    Die israelische Regierung hat das äußerst umstrittene „Muezzin-Gesetz“ verabschiedet. Es sieht ein Verbot von Lautsprecherdurchsagen an Gotteshäusern zwischen 23 Uhr und 7 Uhr morgens vor.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/provokation-gegen-muslime-israelische-regierung-verabschiedet-gesetz-gegen-gebetsrufe/19382124.html

    http://www.tagesspiegel.de/politik/provokation-gegen-muslime-israelische-regierung-verabschiedet-gesetz-gegen-gebetsrufe/19382124.html

  41. POL-RT: Versuchtes Tötungsdelikt / Messerstich (Nürtingen)

    Nürtingen (ES): Mit Messer zugestochen (Zeugenaufruf)

    Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen ermitteln gegen einen Unbekannten wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Ein 24-jähriger, in Nürtingen wohnhafter Afghane, rief gegen 19:30 Uhr über Notruf die Polizei und berichtete, dass er von einem Unbekannten auf dem Gehweg in der Neuffener Straße in Nürtingen einen Messerstich in den Bauchraum bekommen habe. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann sofort operiert, es besteht keine Lebensgefahr. Er ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Nach Zeugenangaben flüchtete der unbekannte Tatverdächtige in einem grünen Citroen. Die Polizei löste sofort eine Großfahndung nach diesem Fahrzeug aus. An der Fahndung beteiligten sich mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber. Die Ermittlungen dauern an. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist nicht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund auszugehen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3558584

  42. OT Der belgische Anti-Terror-Stab warnt vor einer Verbreitung des Wahhabismus in Belgien durch Saudi-Arabien. Der moderate Islam wird verdrängt und es fehlt an einem Aktionsplan, um diese Entwicklung rückgängig zu machen.

    In Deutschland zeigen sich syrische Einwanderer verwundert darüber wie konservativ deutsche Moscheen sind. Diese hätten nichts mit den Gotteshäusern aus ihrer Heimat gemein. Auch hier treffen sie auf Menschen mit Bärten und Vollverschleierung vor deren Machtergreifung sie geflüchtet sind.

    https://deutsch.rt.com/europa/46340-neues-belgistan-is-flagge/

  43. Wer zur Kenntnis nimmt, was für Milliardenbeträge diese Schwachmatenregierung für invasiven Arten verschleudert, dann sind eigentlich Sofort-Steuersenkungen im 2-stelligen Bereich für alle Bürger und Unternehmen drin. Selbst die GEZ könnte rückwirkend abgeschafft werden.

    Das ist eine Tatsache, die man im öffentlichen Diskurs einfach zur Disposition stellen muss.

  44. Das sind ostafrikanische Klageweiber.
    (Ich schätze mal aus Ghana)
    „Und wenn es euch morgen scheiße geht, wer hilft euch?…“(Mikrophon kollabiert)

    Wenn es uns morgen scheiße geht, dann liegt es an Euch, bzw. der korrupten Elite und den linken Zecken, die Euch reingeholt haben.

  45. Deutsche werden in Merkelland wie Scheiße behandelt. Und solange sie es sich gefallen lassen, geht es eben weiter.

  46. Solange wir Die als Wir bezeichnen, wird sich weder für Die noch für Uns was ändern!

    Leugnung von Rassismus ist für keine Seite gut!

    Die Akzeptanz von globalen Rassismus wäre im Gegensatz zur westlichen Verleumdung ein wahrer globaler Fortschritt!

  47. Unfaßbar! Bloss Raus damit, so schnell wie möglich. Und Bachmann von Pegida wurde verurteilt, weil er sowas Gelumpe nannte. Wie soll man sowas aber sonst nennen?

  48. #34 nairobi2020 (12. Feb 2017 22:28)
    – diese Negerfrau kann doch mal ihre Unterkunft selber sauber machen

    … das wird deswegen nicht passieren, weil die Asylgewinnler mit Putzdienstleistungen Kohle machen wollen. Natürlich alles auf Kosten der Steuerzahler.
    So läuft das hier.

  49. Die bekommen hier alles, Essen, Trinken, ein Dach überm Kopf, sogar Betten und Bettwäsche, fließend warmes Wasser, ein Waschklosett!! (davon können sie in Afrika nur träumen, wo ein Großteil von denen noch hinter die Bäume und Büsche kacken) ärztliche Versorgung, Fahrtkosten erstattet, Dolmetscher, Rechtsanwälte, Klamotten, Strom, TV alles kostenlos plus einen Haufen Taschengeld. Sie leben hier wie Könige! Was wollen die noch??

    Alles was sie tun müssen dafür ist ihre scheiß Taschen öffnen, DROGEN und WAFFEN abgeben! Das scheint wohl unzumutbar zu sein. Besonders auf die Drogen, mit deutschen Steuergeldern in den von afrikanischen Dealern versauten Parks finanziert, wollen diese verkommenen nutzlosen Leute keinesfalls verzichten!! Man sollte Drogentests machen und alle Drogensüchtigen sofort in Abschiebehaft stecken. Was will man mit importierten Drogen Freaks für was sollen die taugen außer zu Diebstählen und Ausübung anderer Straftaten? Zum Arbeiten bestimmt nicht! Das werden Pflegefälle bis ans Ende ihrer Tage, oftmals kinderproduzierende Pflegefälle, Kinder ohne Erziehung und Moral, dumm und rotzfrech zuletzt auch Drogenfreaks genau wie sie selbst!

  50. #58 WahrerSozialDemokrat (12. Feb 2017 22:50)

    Großer Statistik-OT.
    Ich erlaube mir das!

    Es zeichnet sich ab, trotz drei Tagen PI-Offline, sind bis auf theoretischen 5% alle wieder dabei!

    So schnell war PI niemals zuvor „wieder dabei“. In all den Jahren zuvor und Ausfällen hat jeder Tag Offline einen Ausfall von wöchentlichen 10% bedeutet!

    Nun ist es fast einfach nur wie ein schlechter Tag, nach einem unbedeutenden Ereignis!

    Dafür möchte ich mal einfach Danke sagen!

    Aktuell sind wir bzgl. Tag bei 111.000 Besuchern und 300.000 Zugriffe!
    __________________________________________

    Das ist mal eine Aussage…TOP! Das große Erwachen scheint wohl gerade an zu stehen!

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

    Geht es nur mir so…oder ist dem Einen oder Anderen „Männlichen“ User hier, der auch oft mit den öffentlichen Unterwegs ist, aufgefallen, dass Frauen vermehrt schauen?

    (Oder ist es doch nur Wunschdenken, meinerseits?)

    Ne, ohne Mist..

    🙂

  51. Boah! Diese rotzfreche Bagage!
    RAUS! WEG! Fort mit euch und euren linken Unterstützern. Geht heim oder schmarotzt woanders rum. Aber gefälligst nicht hier!
    Dieser Scheiß-Clip. Hätt ich den bloß nicht angeschaut. Mit dem Puls brauch ich erst gar nicht ins Bett. Und im Gegensatz zu dieser fordernden Mischpoke muss ich morgen wieder arbeiten. Worauf ich schon gar keine Lust mehr habe, wird mir doch die Hälfte der verdienten Kohle weggeklaut um denen damit auch noch den Arsch zu pudern!

  52. #12 xxSaschaxx (12. Feb 2017 22:11)

    Aus der Serie „Heiter bis Wolkig“…

    Bezüglich der Gratulationen des neuen Bundespräsidenten schrieb Herr Christian Huber, freier Mitarbeiter des ZDF NEO MAGAZIN ROYALE folgendes auf seinem Twitter-Account

    So, ich hoffe, Olivia Jones boxt Frauke Petry jetzt auf der Empfangsparty um
    Screenshot
    dann kurz recherchiert wie er bei Facebook heißt („Pokerbeats“) und ihm dort eine entsprechende Resonanz, dass es ja absolut widerwärtig und grenznah ist einer schwangeren Frau zu wünschen dass sie umgeboxt werden soll, geschrieben. Die Adresse seines Accounts in 2 Gruppen mitgeteilt und schwupps…nun wurde seine Facebook-Seite abgemeldet.
    Ja, so sind diese widerlichen Gestalten, denn Kritik wollen sie nichthören, da sie auf Resonanz ihrer Filterblase hoffen…

    Nun habe ich natürlich eine entsprechende Email an das ZDF gesendet. Wer es auch machen möchte:
    Zweites Deutsches Fernsehen
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    ZDF-Straße 1
    55127 Mainz
    Postanschrift:
    ZWEITES DEUTSCHES FERNSEHEN
    55100 Mainz
    Tel.: 06131/70-0
    Fax: 06131/70-12157
    E-Mail: info@zdf.de

    Ausgezeichnet! Das war eine souveräne und angemessene Reaktion auf diesen unsäglichen Ausfall eines von unseren Zwangsgebühren alimentierten Musterschüler des Systems.

    Der Arbeitgeber dieses Herrn sollte erfahren, daß wir Zwangszahler das nicht goutieren.

  53. #67 Irminsul (12. Feb 2017 22:56)

    Wer zur Kenntnis nimmt, was für Milliardenbeträge diese Schwachmatenregierung für invasiven Arten verschleudert, dann sind eigentlich Sofort-Steuersenkungen im 2-stelligen Bereich für alle Bürger und Unternehmen drin. Selbst die GEZ könnte rückwirkend abgeschafft werden.

    Das ist eine Tatsache, die man im öffentlichen Diskurs einfach zur Disposition stellen muss.

    Ohne diese Wahnsinnskosten müßte kein Deutscher Rentner in Mülltonnen nach Flaschen wühlen. Es wäre leicht würdige Mindestrenten zu zahlen.

  54. Alles, was Deutsche machen ist scheiße, aber ihr Geld stinkt nicht, gell!

    ++++++++++++++++++++

    Was verabscheue ich dieses stinkfaule, neidische und habgierige fremdkulturelle Gelumpe u. sein häßliches linkes Unterstützergesochse!

  55. Gerade hat ARD-Gutmensch Max Moor wieder schwadroniert, wie toll die EU ist und wie „böse“ die Populisten.

  56. #76 Strolchile (12. Feb 2017 23:06)

    Boah! Diese rotzfreche Bagage!
    RAUS! WEG! Fort mit euch und euren linken Unterstützern. Geht heim oder schmarotzt woanders rum. Aber gefälligst nicht hier!
    Dieser Scheiß-Clip. Hätt ich den bloß nicht angeschaut. Mit dem Puls brauch ich erst gar nicht ins Bett. Und im Gegensatz zu dieser fordernden Mischpoke muss ich morgen wieder arbeiten. Worauf ich schon gar keine Lust mehr habe, wird mir doch die Hälfte der verdienten Kohle weggeklaut um denen damit auch noch den Arsch zu pudern!

    Ich bin bewußt ausgestiegen, statt mich weiter in Steuerklasse I ausbeuten zu lassen. Lieber früher mit Abschlägen in Rente, als auch nur einen Tag länger für die Lumperei schuften.

    Lieber Kassyrer als Zahldepp.

  57. #11 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende

    Es fehlt einfach an weißen jungen Gutmenschinnen, die sich mit den Negern verpaaren und ihnen somit eine Zukunftsperspektive bieten.

    Halbwegs intelligente linke Journalistinnen, Aktivistinnen, Politikerinnen, Gutmenschinnen und dergleichen werden sich hüten, einen armen, ungebildeten und völlig perspektivelosen Einwanderer aus Afrika, dem Nahen oder Mittleren Osten in ihr Bettchen zu holen und ihm lebenslange Vollversorgung zu gewähren. Verpaaren sollen sich dafür gerne die anderen deutschen Frauen.

  58. Von Linken aufgestachelte Forderer/Invasoren mit Aszendent: Kultur-inkompatibel.

    Einkesseln, Fingerabdrücke nehmen und dann in Pelermo ins Gummiboot Richtung Heimat setzten.

  59. Wenn ich nun schreiben würde, wie ich über derart dreiste „Stellungnahmen“ afrikanischer Invasoren denke, würde ich auf ewig moderiert.

  60. #84 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:12)

    Ich bin bewußt ausgestiegen, statt mich weiter in Steuerklasse I ausbeuten zu lassen. Lieber früher mit Abschlägen in Rente, als auch nur einen Tag länger für die Lumperei schuften.

    Lieber Kassyrer als Zahldepp.
    __________________________________________

    Ich bin auch raus…Für nix, gibts auch nix

    Oder anders gesagt: „Ohne Hände, keene Kekse“

  61. Deutsche Scheiße! Also wirklich, keine Penthouse Wohnung, keinen Führerschein und keinen Audi A6. Und was ist mit Bus- und Bahn- Freikarte, Freibad auf nass und Flatrate im Puff? Wie können wir nur so kleinlich sein…

  62. #58 WahrerSozialDemokrat (12. Feb 2017 22:50)

    So schnell war PI niemals zuvor „wieder dabei“. In all den Jahren zuvor und Ausfällen hat jeder Tag Offline einen Ausfall von wöchentlichen 10% bedeutet! Nun ist es fast einfach nur wie ein schlechter Tag, nach einem unbedeutenden Ereignis!

    Ha! Dankeschön für die Auswertung! :))

  63. #76 Strolchile (12. Feb 2017 23:06)

    Boah! Diese rotzfreche Bagage!
    RAUS! WEG! Fort mit euch und euren linken Unterstützern. Geht heim oder schmarotzt woanders rum. Aber gefälligst nicht hier!
    Dieser Scheiß-Clip. Hätt ich den bloß nicht angeschaut. Mit dem Puls brauch ich erst gar nicht ins Bett. Und im Gegensatz zu dieser fordernden Mischpoke muss ich morgen wieder arbeiten. Worauf ich schon gar keine Lust mehr habe, wird mir doch die Hälfte der verdienten Kohle weggeklaut um denen damit auch noch den Arsch zu pudern!
    ———————————————-
    Die Hälfte? Dann rechnen Sie noch 19% Mwst. auf fast alles hinzu, dann kommen Sie schon mal auf fast 70%. Fahren Sie Auto? Kfz.-Steuer und 400% Spritsteuer kommen hinzu. Dann noch einige Kleinigkeiten (GEZ,Tabaksteuer, usw.) Da können Sie froh sein, wenn Ihnen 20- 25% bleiben.

  64. Alles was Deutsche machen ist Scheiße?

    Na ist doch herrlich! So soll es sein!
    Also, weg mit Euch!
    Hoffentlich spricht sich das bis in deren Ländern herum.

  65. #65 Roadking (12. Feb 2017 22:54)

    Zurück auf eure Bäume in Bongo-Bongo-Land!
    ____________________________
    Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gefegt!!
    Kessel Buntes
    🙂

  66. Diese behämmerten Linken von „Refugee Struggle for Freedom“ haben – bereits vor der großen Merkelflut – die ganzen Neger und Mohammedaner aufgehetzt, die plötzlich überall in deutschen Städten rumsaßen, „Hungerstreikten“ und sich unter großem Getöse „die Münder zunähten“. Sie waren verantwortlich für das Negergelatsche nach Berlin, die Besetzung des Oranienplatzes und bis heute der Gerhard-Hauptmann-Schule.

    Widerlich.

  67. Einfach mal nachts um halb 3 anrufen oder die Telefon-Nummern auf Bahnhofsklos hinschmieren:

    https://refugeestruggle.org/de/kontakt

    Infonummer bzgl. Unterstützung des Protestes:

    015736165063 (deutsch, engslish)

    Infonummern bzgl. Presse:

    017626679536 (deutsch, englisch)

    01796099476 (deutsch)

    015212935253 (englisch, deutsch)

    015210527280 (englisch)

  68. Benes hatte es vorgemacht wie es geht. Binnen 24 Stunden mussten alle mit deutschen Namen alles in der Tschechei verlassen, was sie da in tausend Jahren urbar gemacht hatten und alle Welt hatte dazu applaudiert.
    Braucht man nur abkupfern, dieses Modell.

  69. #78 Babieca

    Hat irgendwer mal in Lagos, Ouagadougou oder Nairobi irgendwelche Neger mit Plakaten „Refugees welcome“ gesehen, die ihre Co-Neger willkommen heißen?

    In Afrika, das größer ist als Europa, China, Indien und die USA zusammen? Das massenhaft Platz für Negers bietet? Warum müssen die uns ununterbrochen auf den Sack gehen?

    http://kai.sub.blue/de/africa.html

    https://mapfight.appspot.com/africa-vs-de/africa-germany-size-comparison

    Gut, dass Sie auf den Größenunterschied zwischen Afrika und Deutschland aufmerksam machen. Die unselige, nur für die Navigation taugliche Mercator-Projektion (https://de.wikipedia.org/wiki/Mercator-Projektion), die die Größenverhältnisse geradezu ins Absurde verzerrt, verleitet die Gutmenschen-Traumtänzer nämlich dazu, die Bevölkerung ganz Afrikas (jetzt 1,2 Milliarden Menschen; 2055 vermutlich 2 und 2100 sogar 4 Milliarden) nach Deutschland einzuladen.

    In Wirklichkeit ist Afrika 84mal so groß und viel dünner besiedelt als Deutschland.

    Wer – lebenslang gehirngewaschen durch die Mercator-Projektion – das mit den wahren Größenverhältnissen nicht glauben kann, sollte einen Globus nehmen, die Umrisse der ihn interessierenden Länder und Kontinente (wie z.B. Afrika) abpausen und deren Konturen dann mit anderen Ländern und Kontinenten vergleichen.

  70. #83 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:12

    Sobald es möglich ist mach ich das auch, keine Frage!

  71. Wenn man das Video anguckt und sich dann das heutige Gesülze von Lammert und Steinheini vergegenwärtigt, möchte man sich nur noch übergeben.

  72. #97 gonger (12. Feb 2017 23:26)
    Max Moor darf mich nicht am Hamburger Hauptbahnhof treffen bevor er gegenüber eincheckt.

    😀 😀 😀

  73. 57 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 22:48)

    Diese armen Menschen! Ihre verzweifelte Lage bricht mir das Herz.

    Aber es gäbe ein Mittel das harte Los dieser Geschundenen ein wenig zu lindern:

    Einfach die höheren Beamtenpensionen und alle Politrukbezüge drastisch kürzen
    ………………….
    Widerspruch!
    Polizisten, Justiz, Berufsfeuehrleute müssen Beamte ein. Wenige hochheitliche Aufgabenträger müssen ebenfalls Beamte sein. Der Rest kann wech…

  74. #93 Viper (12. Feb 2017 23:24)

    Na danke! So genau wollt ich das jetzt gar nicht wissen 😉
    Bin schon gefrustet genug. Aber natürlich haben Sie recht, leider.

  75. Haben wir doch schon vor einem Jahr prognostiziert,sobald die sich hier akklimatisiert haben,beginnt das Fordern.
    Das wird auch noch zu nehmen,es gibt genügend Unterstützer und Rechtsanwälte,die die in ihrem Tun bestärken und aufwiegeln.
    Jeder von denen hat bei nicht gefallen,die Möglichkeit zur Rückkehr,da wo die her kommen gibts keinen Krieg,auch wenn das immer wieder behauptet wird.
    Allerdings zeigt sich auch hier das Versagen unserer Eliten und vor allen Dingen der Raute des Grauens.
    Hergeholt,dem „Natural born German“,sowie den Ländern und Kommunen aufs Auge gedrückt und das war es auch schon für die Menschenfreunde aus Berlin.
    Den Rest soll der Steuerzahler gefälligst erledigen..

  76. #102 Irminsul

    Der Mann ist spitze!

    https://youtu.be/5Hh3-2Ad16k

    Eine sehr schöne Aktion und unbedingt sehenswert! Die linken Gutmenschen/Gutmenschinnen auf der Straße sind völlig irritiert. Sollen wir die armen, sexuell frustrierten Flüchtlinge wirklich in unser Bett lassen? Sollen noch mehr unserer Steuern an sie gehen? Ach, ich weiß eigentlich nicht so recht …
    😉 😉 😉

  77. Man muss DIESEN einfach mal eine „schmieren“ –
    damit sie aufwachen – und UNSERE Realität wahrnehmen.

  78. „Ist es nicht wunderbar, dass dieses Land ein Anker der Hoffnung geworden ist.“

    Steinmeier FW, heute

  79. 22 Milliarden jährlich für die Invasion.

    Wir brauchen einen Mann wie Putin oder Trump, der die NGO’s hinauswirft oder stark beschneidet. Die Truppe von Maas und der „Familienministerin“ der „SPD“ namens Schwesig sind für uns Bürger bereits wie „NGO’s vom eigenen Land installiert“.

    Die Asylbereicherungsindustrie muss viel stärker durchleuchtet werden.
    Leicht gesagt.

  80. #108 gonger (12. Feb 2017 23:32)

    57 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 22:48)

    Diese armen Menschen! Ihre verzweifelte Lage bricht mir das Herz.

    Aber es gäbe ein Mittel das harte Los dieser Geschundenen ein wenig zu lindern:

    Einfach die höheren Beamtenpensionen und alle Politrukbezüge drastisch kürzen
    ………………….
    Widerspruch!
    Polizisten, Justiz, Berufsfeuehrleute müssen Beamte ein. Wenige hochheitliche Aufgabenträger müssen ebenfalls Beamte sein. Der Rest kann wech…

    Die Rede war von den „höheren Pensionen“. Also die oberen Ränge im gehobenen Dienst, die voll systemhörig und meist nur dank Partei zu ihren Posten gekommen sind.

    Dem mittleren Dienst will keiner was wegnehmen, solange die Leute sich nicht durch aktives Tun schuldig gemacht haben.

    Aber die ganzen Soz-Päds im asylindustriellen Komplex, die ganzen Profiteure, Kirchenfunktionäre, Asylbetrugsgewinnler aus der Catering-, Sicherheits-, Immobilien- und Ausrüstungsbranche sollen wenigstens ein bißchen an den immensen Kosten beteiligt werden.

  81. Aha, was labert diese dumme Kuh da auf dem Video: 2 Millionen Häuser in Deutschland stehen leer. Welche links-grün-dummdämlich versiffter Idiot hat ihr das erzählt? Die wenigen Häuser, die ich kenne, welche leer stehen haben ein Preisschild im Fenster oder ne Telefonnummer vom Makler. So was dumm-dreistes habe ich schon lange nicht mehr gehört. Deutschland gehört uns ganz allein, das will ich nicht mit jedem dahergelaufenen Vollpfosten teilen. Viele Grüsse vom Waldmann

  82. Deutsche wurden anti-patriotisch erzogen!

    Das ist wie Familienglück ohne Kinder! Oder Kinderglück ohne Familie! Oder Patchwork-Familie wie es einem passt…

    Wie soll ein antipatriotischer Deutscher auch nur ansatzweise seine Heimat verteidigen egal gegen irgendwas?

    Er weiß ja noch nicht einmal warum oder wofür…

  83. Illegale: Alles was Deutsche machen ist Scheiße
    ++++++++++++++++++

    Die haben sogar recht.

    Weil wir und das alles gefallen lassen – und ihnen nicht noch mehr in den Anus schieben.

  84. #117 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:43)

    #108 gonger (12. Feb 2017 23:32)
    ———————————-
    Ich schrieb über den einfachen/mittleren/gehobenen Dienst und Eisenbahner, Busfahrer, welche betroffen sind.
    Beamte, die von ihrem Dienstherren im Stich gelassen werden/wurden aus politischen Gründen.

  85. #102 Strolchile (12. Feb 2017 23:29)

    #83 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:12

    Sobald es möglich ist mach ich das auch, keine Frage!

    Ja, lieber ein paar Abschläge in Kauf nehmen und dafür frei und nicht länger erpressbar. Mir kann keiner bei politisch unbotmäßigem Verhalten mehr mit Berufsverlust drohen. Da entbiete ich ganz gepflegt den bayerischen, bzw. berlingischen Gruß.

    Es gibt nichts Schöneres als frei und unabhängig auf eigener Scholle (abbezahltem Haus) zu leben, jeden Tag aktiv zu genießen, sich selbst Arbeit in Haus und Garten zu suchen, zu reisen, sich weiterzubilden, selbstbestimmt und unabhängig zu leben.

    Das System kann mich jetzt da lecken, wo die Sonne nicht hinscheint. Ich lerne täglich Neues, kein Idiot von „Chef“ kann mir befehlen, keine dumm-neidischen „Kollegen“ können mir das Leben schwer machen.

    Und obendrein, soll man leben, solange man noch „jung“ und gesund ist. Nur dumm buckeln solange für Fremde bis sie alt, krank und abgeschunden wie ein verbrauchter Ackergaul sind.

    Man hat nur ein Leben. Es ist zu schade um sich für Bonzen und Fremde kaputtzuschinden.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute, viel Kraft und baldige Befreiung im Rentengenuß.

  86. Merde Autokorrektur:

    Nur Dumme buckeln solange für Fremde bis sie alt, krank und abgeschunden wie ein verbrauchter Ackergaul sind.

  87. selbst die weisse ist eine ausländerin. hier in thailand ist demonstrieren für ausländer strikt verboten , da kommst du weg und kannst dann heim fliegen , egal woher du gekommen bist. und hey ich lebe hier und akzeptiere das , ist ja nicht mein land.

  88. #9 Cedrick Winkleburger (12. Feb 2017 22:09)

    Leute, wenn diese Herrschaften in großer Zahl ausgewiesen werden sollen, kommt man um Internierungslager nicht herum, das sollte jedem klar sein.

    Sie sprechen damit ein ganz elementares, viel tiefer greifendes Problem an.

    Bis zu Merkels dezidierter Bekanntmachung der Grenzöffnung war das Schützen der Europäischen/ Deutschen Außengrenzen mehr oder weniger implizit angenommen worden bei den meisten. Ganz einfach, weil das so ziemlich jeder Staat so regeln würde mit Bezug auf sein Hoheitsgebiet.

    Das machte eine tatsächliche Sicherung der Grenzen – mit allen notwendigen Konsequenzen – ironischer Weise weitgehend obsolet.

    Um Merkels Alleingang jetzt für die Zukunft wieder rückgängig zu machen, wird man sagen müssen: Stop, ab jetzt sichern wir unsere Grenzen (wieder) mit allem, was dazugehört.

    Und das wiederum könnte dann ggf. unschöne Szenen geben.

    Die Frau hat diesem Kontinent und dem Europäischen Projekt – und ich verwende diesen Begriff jetzt wirklich mal im positiven Sinne – irreversiblen Schaden zugefügt.

    #21 Placker (12. Feb 2017 22:16)

    Da wird der Assad in Syrien aber dumm aus der Wäsche schauen, wenn wir die „Fachkräfte aus Syrien“ wieder zurückschicken.

    Musste mir gerade Assads Gesicht vorstellen, wenn auf einmal fünftausend schwarzafrikanische „Syrer“ in Damaskus aufschlagen.

    Aber gut, ich weiß jetzt auch nicht, wie weit es mit der Willkommenskultur in Syrien bestellt ist.
    😉

  89. #120 WahrerSozialDemokrat (12. Feb 2017 23:49)

    Wie soll ein antipatriotischer Deutscher auch nur ansatzweise seine Heimat verteidigen egal gegen irgendwas?

    Er weiß ja noch nicht einmal warum oder wofür…
    +++++++++++++

    Er ist umerzogen zu einer ewigen schuldbeladenen Kreatur.

    Er weiß ja nicht mal, wohin er gehört, denn er hat ja noch nicht mal eine Staatsangehörigkeit!
    Da steht „deutsch“, aber das ist kein Staat, das ist eine Nationalität!

    Bei anderen Völkern steht dort der Staat.

    Selbst die DDR gab uns die Staatsangehörigkeit „DDR“ und die Nationalität „deutsch“.

    Wir sind Sklaven, Sklaven des Geldes.
    https://www.youtube.com/watch?v=7YQMW4Ot8W0

  90. #115 VivaEspaña (12. Feb 2017 23:41)

    „Ist es nicht wunderbar, dass dieses Land ein Anker der Hoffnung geworden ist.“

    Steinmeier FW, heute

    Meine einzige Hoffnung ist, daß der Sauladen bald machulle geht. Burn Buntland, burn…

  91. #91 Bin Berliner (12. Feb 2017 23:17)

    #84 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:12)

    Ich bin bewußt ausgestiegen, statt mich weiter in Steuerklasse I ausbeuten zu lassen. Lieber früher mit Abschlägen in Rente, als auch nur einen Tag länger für die Lumperei schuften.

    Lieber Kassyrer als Zahldepp.
    __________________________________________

    Ich bin auch raus…Für nix, gibts auch nix

    Oder anders gesagt: „Ohne Hände, keene Kekse“

    Eine kluge Entscheidung. Wenn die Bonzen keine Doofen mehr finden, die für sie ranklotzen, müssen sie die Schatzsuchenden selbst füttern oder – hüstel, hüstel – in produktive Arbeit bringen.

    Dann haben „wjr“ es geschafft. Dann zahlen die unsere Renten 🙂

  92. #79 Johannisbeersorbet

    Ausgezeichnet! Das war eine souveräne und angemessene Reaktion auf diesen unsäglichen Ausfall eines von unseren Zwangsgebühren alimentierten Musterschüler des Systems.

    Der Arbeitgeber dieses Herrn sollte erfahren, daß wir Zwangszahler das nicht goutieren.

    Also bisher habe ich das ZDF darüber informiert, die Welt-Online, den SpON und die Junge Freiheit.
    Mal sehen, wer etwas daraus macht, denn gerade solche Kommentare will doch der Maas gemaassregelt wissen.
    Welche Medien sollte man diesbezüglich noch anschreiben, denn ich finde, ein solcher Kommentar darf nicht ohne Konsequenzen bleiben? Am liebsten wäre mir, wenn man seine Existenz vernichten kann, so wie solche Spinner andere Existenzen vernichtet haben.

  93. #123 gonger (12. Feb 2017 23:51)

    #117 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:43)

    #108 gonger (12. Feb 2017 23:32)
    ———————————-
    Ich schrieb über den einfachen/mittleren/gehobenen Dienst und Eisenbahner, Busfahrer, welche betroffen sind.
    Beamte, die von ihrem Dienstherren im Stich gelassen werden/wurden aus politischen Gründen.
    ——————————

    Dann sind wir doch einer Meinung: Die Bonzen und Systemlinge sollen für ihr Samariter-Hobby zahlen, nicht die „kleinen Leute“ egal ob nun verbeamtet oder nicht.

  94. #97 Babieca

    Diese behämmerten Linken von „Refugee Struggle for Freedom“ haben – bereits vor der großen Merkelflut – die ganzen Neger und Mohammedaner aufgehetzt, die plötzlich überall in deutschen Städten rumsaßen, „Hungerstreikten“ und sich unter großem Getöse „die Münder zunähten“. Sie waren verantwortlich für das Negergelatsche nach Berlin, die Besetzung des Oranienplatzes und bis heute der Gerhard-Hauptmann-Schule.

    —–
    In München war im vergangenen September wochenlang wieder mal große Negerdemo, wo die Neger zum Schluss wieder auf den Bäumen saßen.
    Allerdings kam diesmal nicht der rote Reiter-OB vorbei, um den Erpressern Kaffee auszuschenken.

    http://www.bild.de/regional/muenchen/fluechtling/demonstrieren-sendlinger-tor-muenchen-47727670.bild.html

  95. Chef der Grenzpolizei: „Flüchtlinge wollen nicht in Kroatien bleiben“

    Asylwerber versuchen nach Slowenien zu gelangen – die Umsiedlung ist unbeliebt Kaum einer will kommen. Kroatien hat sich bereiterklärt, 1600 Flüchtlinge im Zuge von Umsiedlungsprogrammen in der EU aufzunehmen. Doch die Kommission, die auf die griechischen Inseln entsandt wurde, kam enttäuscht zurück. Gerade mal 60 bis 70 Personen konnten überzeugt werden, in das mitteleuropäische Land zu gehen.

    „Die meisten Menschen, die wir festnehmen, wollen nicht in Kroatien um Asyl ansuchen.“ Weil sie hier keine Freunde und Verwandte hätten und weil es in Kroatien weniger Geld für Asylwerber gebe.

    Asylwerber beschwerten sich über das Essen.

    Der ganze Artikel

    http://derstandard.at/2000052390440/Chef-der-Grenzpolizei-Fluechtlinge-wollen-nicht-in-Kroatien-bleiben

  96. #124 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23:51)

    Danke für Ihre aufmunternden Worte. Sie machen es schon richtig. Meine Schäfchen sind auch schon länger im Trockenen (vorausgesetzt es klaut sie keiner-Mafioso Draghi z.B.) und jetzt gilt es noch eine Weile durchzuhalten. Dann können mich die auch alle mal kreuzweise.
    In diesem Sinne alles Gute für Sie und gute Nacht.
    Ich versuchs mal trotz Puls 🙂

  97. Festnahme in Köln – Mann verletzt Ex-Freundin lebensgefährlich mit Messer

    Köln. Am Samstagabend ist eine Frau in Köln-Weiden durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Am Sonntagmittag wurde der Ex-Freund der Frau festgenommen.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/taeter-in-koeln-fluechtig-mann-sticht-39-jaehrige-nieder-frau-lebensgefaehrlich-verletzt-aid-1.6600596

    Der Ex-Freund begab sich danach freiwillig in die Psychiatrie und wurde festgenommen.

  98. #132 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23.58)
    #115 VivaEspaña (12. Feb 2017 23:41)

    „Ist es nicht wunderbar, dass dieses Land ein Anker der Hoffnung geworden ist.“

    Steinmeier FW, heute

    —-
    Habe heute bewußt jegliche Sendung vermieden, wo Steinmeier vorkam.
    Dieses Land ein Anker der Hoffnung?

    Ein Land, das immer mehr und zusehends zur Müllhalde verkommt und mit Kriminellen und Schmarotzern aus aller Herren Länder geflutet wird?
    Auf welchem Planeten lebt dieser ….. (Mensch)?

  99. Nicht alles, was Deutsche machen ist scheixxe.
    Aber eines schon:
    Sich von den illegalen Invasoren anhören zu müssen, wie wir zu reagieren zu haben.

    Schafft die Invasoren raus!

    Je mehr Merkel, je mehr Globalisation und Grenzenlosigkeit.

    Merkel muss gestoppt werden.

  100. Na, da war mal ne Kamera dabei, und schon regt sich alles auf.

    Dabei weiß so eine doch noch gar nicht, wovon sie redet.

    Anders die Türken. Die können sich das seit vielen Jahrzehnten ja ansehen und sagen noch immer dasselbe.

    Vielmehr: ihre Kinder sagen das bereits in den Grundschulen. Auch bereits seit Jahrzehnten.

    „In Türkei is alles bessa.“

    „Warum bist du dann hier?“

    Faust. (also nicht von göhde jetzt)

  101. Afghane zieht Spur der Verwüstung

    Ein 17-jähriger Asylwerber aus Afghanistan hat in der Nacht auf Sonntag ganz Salzburg in Atem gehalten.

    Zunächst attackierte er zwei Männer mit Faustschlägen, dann belästigte er in den Morgenstunden eine 18-jährige Schülerin und griff schließlich einen Polizeibeamten an. Nach seiner Festnahme versuchte der Jugendliche außerdem seinem Dolmetscher mit einem Kopfstoß zu verletzen. Jetzt sitzt er im Gefängnis.

    1. „Streich“: Raufhandel mit Somalier am Bahnhof

    Am Samstagabend war sich der 17-Jährige vor dem Hauptbahnhof zunächst mit einem Somalier (26) in die Haare geraten. Er schlug dabei mit der Faust in das Gesicht seines Kontrahenten und verletzte ihn leicht. Passanten hielten den Afghanen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen die Daten des Mannes auf und behandelten ihn erkennungsdienstlich.

    2. „Streich“: Nachtportier mehrmals ins Gesicht geschlagen

    Kurz nach 3.00 Uhr wurde der 17-Jährige erneut auffällig. Er verletzte vor einem Hotel einen 51-jährigen Nachtportier durch Faustschläge ins Gesicht. Der Täter flüchtete, konnte jedoch nach kurzer Fahndung angehalten werden. Die Polizei nahm erneut die Taten des Afghanen für eine Anzeige auf, dann konnte der Asylwerber gehen.

    3. „Streich“: Schülerin verfolgt, vor Elternhaus onaniert

    In den frühen Morgenstunden verfolgte er schließlich eine 18-jährige Schülerin vom Bahnhof Salzburg-Süd bis zu ihrem Elternhaus. Die junge Frau weckte ihren Vater, dieser verwies den Afghanen vom Grundstück. Daraufhin onanierte der 17-Jährige vor der Haustür der Familie, flüchtete aber vor Eintreffen der Polizei.

    4. „Streich“: Polizist mit Kopfstoß verletzt

    Als er kurz darauf am Bahnhof angetroffen werden konnte, verletzte er einen Beamten mit einem Kopfstoß an der Nase. Außerdem versuchte er bei der Einvernahme seinen Dolmetscher anzugreifen.

    http://m.oe24.at/oesterreich/chronik/17-jaehriger-Fluechtling-randaliert-und-onaniert-in-Salzburg/268891513

    Kein Kommentar.

  102. #142 NoDhimmi (13. Feb 2017 00:16)

    #132 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23.58)
    #115 VivaEspaña (12. Feb 2017 23:41)

    „Ist es nicht wunderbar, dass dieses Land ein Anker der Hoffnung geworden ist.“

    Steinmeier FW, heute

    —-
    Habe heute bewußt jegliche Sendung vermieden, wo Steinmeier vorkam.
    Dieses Land ein Anker der Hoffnung?

    Ein Land, das immer mehr und zusehends zur Müllhalde verkommt und mit Kriminellen und Schmarotzern aus aller Herren Länder geflutet wird?
    Auf welchem Planeten lebt dieser ….. (Mensch)?

    Die Farce der Posten-Ausschacherei habe ich mir auch nicht angetan. Ist ohnehin nicht mein System und ganz gewiß nicht mein Präsident.

    Der Züchterverein im Nachbarort hat heute den schönsten Karnickelbock gekürt. Das war interessanter.

  103. #142 NoDhimmi (13. Feb 2017 00:16)

    #132 Johannisbeersorbet (12. Feb 2017 23.58)
    #115 VivaEspaña (12. Feb 2017 23:41)

    „Ist es nicht wunderbar, dass dieses Land ein Anker der Hoffnung geworden ist.“

    Steinmeier FW, heute

    —-
    Habe heute bewußt jegliche Sendung vermieden, wo Steinmeier vorkam.
    Dieses Land ein Anker der Hoffnung?

    Ein Land, das immer mehr und zusehends zur Müllhalde verkommt und mit Kriminellen und Schmarotzern aus aller Herren Länder geflutet wird?
    Auf welchem Planeten lebt dieser ….. (Mensch)?

    Er hat doch nicht uns, also diejenigen, die schon länger hier leben, damit gemeint.
    Das verkürzte(?) Zitat oben habe ich während seiner Rede mitgeschrieben.

    Hier sieht es nun so aus,
    das komplette Zitat:

    Meine Damen und Herren: Ist es nicht erstaunlich – ist es nicht eigentlich wunderbar, dass dieses Deutschland, „unser schwieriges Vaterland“, wie Gustav Heinemann es nannte, für viele auf der Welt ein Anker der Hoffnung geworden ist?

    (Fett von mir)
    http://www.morgenpost.de/politik/article209584175/Die-Antrittsrede-von-Frank-Walter-Steinmeier-im-Wortlaut.html

  104. Christian Huber ?@Pokerbeats 10 Std.Vor 10 Stunden

    So, ich hoffe, Olivia Jones boxt Frauke Petry jetzt auf der Empfangsparty um.

    https://twitter.com/Pokerbeats

    Christian Huber, geboren 1984 in Regensburg, lebt als Komponist und Autor in Berlin. Er schreibt regelmäßig für Radio- und Fernsehshows (u.a. NEO MAGAZIN ROYALE im ZDF) und führt unter dem Pseudonym »Pokerbeats« einen der beliebtesten deutschsprachigen Twitter-Accounts.

    Zu Gewalt gegen eine schwangere Frau aufrufen ist kein Problem, wenn man auf der „guten Seite“ steht.

  105. Und Merkel wird gestoppt werden.
    Und die AfD wird in den BT einziehen.
    Und die hochschwangere F.Petry sollte sich um sich selbst kümmern und ihr Kind und Björn Höcke, den Hoffnungsträger der AfD mal in Ruhe lassen.

    Petry soll bitte nicht den „Lucke“ machen, sonst wird es Ernst in der Partei.

    Gerade barmt die AfD S-H um Unterstützerunterschriften. Habe ich 13 bereits gemacht.
    Bis zum Rathaus.

    Mache ich nie wieder.

    Sollen doch die Nutzniesser der Partei sammeln und ordnen

  106. Alles Nescher oder was?

    Die F.A.Z. in ihrem unnachahmlichen Stil

    Dank moderner Genanalysen wissen wir heute, woher die Europäer eigentlich kommen. Sie waren alle Einwanderer. Unsere Völker sind das Ergebnis mehrerer Migrationen und ständiger Anpassung.

    oder

    In jedem von uns stecken die „afrikanischen“ Erbanlagen, auch wenn die Haut vieler Europäer nicht mehr schwarz ist.

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/archaeologie-altertum/der-europaeer-ist-auch-genetisch-ein-potpourri-14560727.html

    Helau und alaf

  107. „Alles was Deutsche machen ist Scheiße“
    Das ist doch richtig!
    Deutsche sollten endlich mal was Gutes tun,
    und den Invasoren in den Arsch treten das sie erst wieder in der Wüste Bodenkontakt bekommen.

  108. Kein bisschen Dankbarkeit! Kackend frech! Wir fordern eure leeren Häuser = Enteignung!
    Das ist eine Kriegserklärung!
    Ich bin auch dagegen, dass die Menschen hier in Lagern leben. Ich würde sie daher zurück in ihre Heimat schaffen.
    Die intelligente Forder-Perle könnte doch Wirtschaftsministern von Lumumba werden, wenn
    hier alles so scheiße ist und sie alles besser weiß!
    Ich erwarte DANKBARKEIT auch und gerade für ein Bett in der Sammelunterkunft.
    Saubere Pritsche, Essen, gebrauchte Kleidung.
    Dafür hat man dankbar zu sein.
    Das ist von unseren Steuergeldern bezahlt und sollte abgearbeitet werden.
    Das Problem ist, dass einfach immer noch viel zu VIEL getan wird!
    Nix Putzfrau mehr, nichts süßes Faulenzer-Leben, nichts W-Lan.
    Stattdessen Rückführungen nach Lupuckistan und dann ist Ruhe.

  109. Die F.A.Z. in ihrem unnachahmlichen Stil
    Dank moderner Genanalysen wissen wir heute, woher die Europäer eigentlich kommen. Sie waren alle Einwanderer. Unsere Völker sind das Ergebnis mehrerer Migrationen und ständiger Anpassung.
    oder
    In jedem von uns stecken die „afrikanischen“ Erbanlagen, auch wenn die Haut vieler Europäer nicht mehr schwarz ist.
    http://www.faz.net/aktuell/wissen/archaeologie-altertum/der-europaeer-ist-auch-genetisch-ein-potpourri-14560727.html
    _________________________

    Na dann ist es an der Zeit, das wir unsere afrikanischen Erbanlagen freien Lauf lassen.

  110. #150 Johannisbeersorbet (13. Feb 2017 00:36)
    Der Züchterverein im Nachbarort hat heute den schönsten Karnickelbock gekürt. Das war interessanter.

    Das finde ich auch hochinteressant.
    In der NRW- Kalifatshauptstadt lebend habe ich leider keine Möglichkeit, so etwas Schönes zu bestaunen.

    Ganz im Gegenteil.
    Anekdote: Kurzer Gang zum „Büdchen“ (Türke) heute. Fußballspielender, dong dong dong, hochaggressiver N*gerMUFL kam entgegen und auf dem Gehweg lag menschlicher* Schei$$haufen (*Kriterium: mit Klopapier), so wie es kürzlich ein Mituser schrieb. Unglaublich, ich wollte es nicht glauben, als ich den Kommentar las.
    Heute habe ich es selber gesehen.

    Deshalb ist es mir wichtig zu wissen, dass dieser prollige Steinheini, noch nicht mal im Amt, heute eine erneute Einladung á la Schreckens-Raute an den Abschaum der Welt ausgesprochen hat.
    ( Komplettes Zitat bei #151 (00:36) )

  111. So viele Reaktionen:

    Raus!
    Raus!
    Raus…

    Klar. Das kommt mir auch als Erstes in den Sinn. Es ist eine absolut verständliche Reaktion.

    ABER: Es ist auch die Reaktion unseres kindlichen Ichs „Das weghaben will, wähhhh!“ Als Spontanreaktion ist das schon angebracht, aber und es hat sicher auch eine sinnvolle Ventilfunktion, wenn man das ins Internet reinschreibt.

    Unser erwachsenes Ich weiß, dass die vom Raus-Brüllen nicht weggehen.

    Es ist ja nicht so, dass die sich aus heiterem Himmel nach Europa/Deutschland auf die Socken gemacht haben, dass unsere Politschickeria davon überrascht wurde und aufgrund ihres kuchenguten Gemüts und/oder ihrer Unfähigkeit die Leute halt mal reingelassen hat, in der Hoffnung, dass die ganz nett sind und uns bereichern.

    Das ist ein albernes Ammenmärchen. Diese Leute wurden mit großem Aufwand angelockt, die Politschickeria WEISS, dass die unangenhem sind, und sie werden vorsätzlich damit indokriniert, dass sie jede Menge „Rechte“ haben, und dass man die bei uns einfordert, indem man auf die Straße rennt und sich dort möglichst laut daneben benimmt. Diese Invasoren (Durchschnitts-IQ) sind nach unseren Maßstäben leicht schwachsinnig (darf man nie vergessen, dass wir uns den Geisteszustand von denen NICHT vorstellen können!). Die glauben das natürlich. Die glauben alles. (Und tatsächlich glauben den Scheiß leider auch Europäer. Das funktioniert selbstverständlich nur dann, wenn die „Elite“ etwas wünscht, uns es als Volkes Wille verkaufen will).

    Und laut sind sie von Haus aus, daneben benehmen fällt ihnen auch nicht schwer. Mehr als ihr kindliches Ich haben sie nicht. „Haben will!“

    Wir hingegen müssen reflektieren. Warum sind die da? Wer hat Interesse daran, dass die unser Land verwüsten und uns als Volk – langfristig – ersetzen. Wer hasst uns so sehr?

  112. #155 BenniS (13. Feb 2017 00:50)
    Kein bisschen Dankbarkeit! Kackend frech!

    Im wahrsten Sinn des Wortes. Siehe #156

  113. Grüß Gott,
    ich schrieb schon sehr oft was die einzige Lösung ist!
    Wir müßen diese islamischen Morlocks {umfasst alle Neger,Araber}inklusive aller anderen Kreaturen die in den letzten 50 Jahren Asyl beantragt haben rauswerfen aus unserem Land{inklusive deren Nachwuchs).
    Handel wir nicht so werden wir vernichtet werden,so einfach ist es!

  114. Man erkennt anhand solcher Videos wie dem oben, dass diese Invasoren nicht nur frech, sondern auch besonders dumm sind. Hätten sie nämlich ein Minimum an Verstand, würden sie sich für die Aufnahme in Deutschland herzlich bedanken und danach bitten, dass hinter ihnen die Türen geschlossen würden.

    Statt dessen fordern sie in Form unbegrenzter weiterer Einwanderung woher Millionen weiterer Konkurrenten bei der Sozialhilfe, bei Wohnungen, Sprach- und Ausbildungskursen und Jobs für Gering- und Nichtqualifizierte, so als ob sich Deutschlands Bevölkerung freiwillig für sie zu Tode arbeiten würde. Soviel Blödheit ist einfach nicht mehr zu fassen.

  115. #154 Durbacher (13. Feb 2017 00:48)

    Ja, das war offenbar so, dass manche da plötzlich so häßlich weiß waren und sich Sonnenbrand holten. Daher hauten sie, obwohl eigentlich doof und feige und gar keine Entdecker, dorthin ab, wo bald die Eiszeit kommen würde. Dort war das Leben einfacher für sie als in Afrika mit all seinen Gefahren, um mit welchen klar zukommen man intelligent sein mußte. Nicht so in der Eiszeit, wo es keine gefährlichen Riesenspinnen und Nilpferde gab. Dort hatten die Menschen in der Überfülle der Nahrung (und viel leckerem Eis) dann so viel Langeweile, dass all die Erfindungen mit der Zeit einfach da waren. Die schlauen Afrikaner hingegen hatten für all sowas einfach nicht die Muße. In derselben Spanne hätten die bestimmt viel mehr erfunden, aber das überließen sie mal lieber den schwachen und gar nicht intelligenteren Europäern mit ihrem gut gefüllten Kühlschrank, damit die auch auf was stolz sein konnten. Von der Langeweile in all der Überfülle schrumpften natürlich auch die Penisse der der genauso sexlüsternen und gewaltbereiten europäischen Männer, aber ein Männerproblem hatte Europa an sich immer.

  116. #158 Eduardo

    Statt dessen fordern sie in Form unbegrenzter weiterer Einwanderung ganz egal woher …

  117. @ #58 WahrerSozialDemokrat
    „Aktuell sind wir bzgl. Tag bei 111.000 Besuchern und 300.000 Zugriffe!“

    ich bitte, die Frontmeldungen doch weiterhin
    „Maria-Bernhardine“ zu ueberlassen:
    Du hast einfach nicht die Stimme dafuer !

  118. „Es müssen alle Lager abgeschaffen werden…“

    Sehr richtig! Und sollte es in einem der Lager tatsächlich einen echten Flüchtling geben, sollte es sogar bestehen bleiben!
    Aber diese Gefahr besteht sicher nicht.

    Diese Leute sollen sich gefälligst in ihren Heimatländern in dieser Form „produzieren“ und nicht einfach fremden Menschen in anderen Staaten, unter Forderung nach Einführung der gleichen Missstände wie sie sie von zu Hause aus kennen, auf den Geldbeutel fallen!!!!!

  119. „Fake-News“: So viel Geld bekommt ein Flüchtling im Monat

    http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-So-viel-Geld-bekommt-ein-Fluechtling-im-Monat-_arid,10611648.html

    1,35 Milliarden Euro – fließen in die Aufnahme von Flüchtlingen.

    Das Kultusministerium gibt rund 71,5 Millionen Euro aus. 59,1 Millionen Euro davon fließen in Lehrerstellen, 6,6 Millionen Euro in Sprachförderung im vorschulischen Bereich, 5,8 Millionen Euro in die Unterstützung der Flüchtlingsarbeit an Privatschulen. Das Innenministerium finanziert mit rund 250 Millionen Euro die Landeserstaufnahmestellen. Etwa 580 Millionen Euro fließen an die Kreise und Gemeinden für die Unterbringung, Verpflegung und sonstige Versorgung der Flüchtlinge nach der Erstaufnahme. Darüber hinaus bekommen die Kommunen aus dem Sozialministerium weitere Gelder für Integration, also Sprachkurse oder Stellen für Fachpersonal. Diese Summe beläuft sich auf über 80 Millionen Euro.

    Was bekommt ein Flüchtling pro Monat?

    In der Erstaufnahme gibt es nach Auskunft des Innenministeriums vorrangig Sachleistungen. Nur ein Taschengeld von 135 Euro monatlich wird bar ausgezahlt. Wer später in einer vom Staat bezahlten Wohnung untergebracht wird, bekommt monatlich 354 Euro. Nach 15 Monaten bekommen Asylbewerber Sozialhilfe, das sind etwa 400 Euro im Monat. Anerkannte Asylbewerber erhalten Hartz-IV-Leistungen.

  120. Jobmaschine Asylindustrie

    Wie das im kleinen funktioniert, kann man anhand solcher Vorträge sehen, die vom „Kommunalen Integrationszentrum Lippe“ organisiert werden:

    Wie viel Integration und Vielfalt ist wünschenswert? Kommunales Integrationszentrum Lippe präsentiert Vortrag von Dr. Kai Unzicker am 28. Februar 2017 im Detmolder Kreishaus

    http://www.octobernews.de/vortrag-von-dr-unzicker-in-detmold-einwanderungsland-deutschland/

    Immerhin hat dieses „Integrationszentrum Lippe“ eine beeindruckende Zahl von neuen oder erweiterten Arbeitsstellen („Vernetzung integrationsrelevanter Akteure“) geschaffen:

    Kommunales Integrationszentrum des Kreises Lippe

    Am 20.12.2012 hat das kommunale Integrationszentrum des Kreises Lippe die Arbeit aufgenommen. Die gesetzliche Grundlage bildet das Gesetz zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration in Nordrheinwestfalen (Teilhabe- und Integrationsgesetz). Voraussetzung für die Arbeit des kommunalen Integrationszentrums ist das Integrationskonzept. Hierzu wurden im Frühjahr und Sommer 2013 unter Beteiligung verschiedenster ExpertInnen aus den Bereichen Kommunen, Wohlfahrtsverbände, Migrantenorganisationen und Vereinen in gemeinsamen Workshops erste Vorschläge und Arbeitsschwerpunkte für das Integrationskonzept des Kreises Lippe erarbeitet und festgehalten. Diese Ziele und Maßnahmen wurden am 10.07.2013 auf dem ersten lippischen Integrationskongress dem anwesenden Fachpublikum vorgestellt. Hier bestand nochmals die Möglichkeit Änderungsvorschläge zu ergänzen und bestehende Ziele und Maßnahmen zu diskutieren.

    Die Kernpunkte des Integrationskonzepts sind gleichzeitig die Arbeitsschwerpunkte des kommunalen Integrationszentrums. Neben der frühkindlichen Förderung und weitergehenden schulischen Bildung von Kindern aus Zuwandererfamilien ist ebenso der Übergang bis hin zur betrieblichen Ausbildung Handlungsfeld des kommunalen Integrationszentrums. Hierbei steht besonders die Sprachförderung im Vordergrund um Chancengleichheit bieten zu können. Die Integrationsarbeit ist ebenso auch als Querschnittsaufgabe zu verstehen. Dies bedeutet, dass integrationsrelevante Akteure (Kommunen, Freie Träger, Integrationsfachdienste) vernetzt, Aktivitäten gebündelt und aufeinander abgestimmt werden.

    Mitarbeiter des Kommunalen Integrationszentrums:

    Alexandra Steeger
    Leitung und Organisation
    05231 62-1023
    a.steeger@kreis-lippe.de

    Mirjam Mann
    Stellv. Leitung/Integration an Schule
    05231 62-1024
    mirjam.mann@kreis-lippe.de

    Nesrin Bartel
    Schule/Seiteneinsteiger
    05231 62-1029
    n.bartel@kreis-lippe.de

    Margit Monika Hahn
    Frühkindliche Bildung/Familienbildung
    05231 62-1025
    m.hahn2@kreis-lippe.de

    Iris Pleitner
    Schule/Schule ohne Rassismus
    05231 62-1028
    i.pleitner@kreis-lippe.de

    Armin Schauf
    Arbeitsmarkt/Fördermittel/Ehrenamt
    05231 62-1027
    a.schauf@kreis-lippe.de

    Annika Schubert
    Verwaltung
    05231 62-1026
    a.schubert@kreis-lippe.de

    http://www.kreis-lippe.de/Dienstleistungen/Kommunales-Integrationszentrum

  121. #154 Durbacher (13. Feb 2017 00:48)

    Aber warum naturphilosophisch, man kann das auch ganz nüchtern von den Pionierleistungen her sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=f4CGwSqrGq8

    Oder warum wohl starten Europas Raketen noch heute in Afrika, hm? Dass die Afrikaner mit der Kartoffel eine giftige Knolle kultiviert und genießbar gemacht haben, weiß doch auch jedes Kind. Neuer ist schon die Erkenntnis, dass sie auch die ersten Bücher über die Falkenjagd verfaßten und sogar die sibirische-mongolische Jagd mit dem Adler erfanden, ebenso wie die indische Affenfalle, wie der Name schon sagt. „Schwarzpulver“, mannomann, heißt ja auch nicht von irgendwie so, oder? Bald werden die Afrikaner den Krebs heilen, wie dieses geleckte Dokument beweist:
    http://ww2.hdnux.com/photos/54/67/00/11759637/3/1024×1024.jpg

  122. #148 vitrine (13. Feb 2017 00:28)

    Afghane zieht Spur der Verwüstung
    _________________________________

    Damit ist alles klar, ein Muster – Exemplar an Terrorfickling.

    Ein Parade Beispiel für exakt das, wofür Sie alle angeheurt wurden…Terror und Gewalt den jeweiligen Bevölkerungen Europas an zu tun!

    Und die Polizisten,handeln lehrbuchreif, wie es Ihnen vorgegeben wird…behandeln, frei lassen, behandeln, frei lassen..usw.

    Knaller! Merkt Ihr es wirklich nicht? So blöd kann man gar nicht sein!

    Und dann irgendwann..kommt ein klägliches „Ich habe nur das gemacht, was mir aufgetragen wurde“

    Exakt diese Sch..e hatte wir doch schon einmal!

  123. #169 JanPett (13. Feb 2017 01:23)

    Die größte fake-news ist der letzte Abschnitt, man beachte auch, wie dreist die Tatsache verpackt wird, dass meist Ungebildete kommen, die kostspielig ausgebildet werden müssen und trotzdem unser Sozialsystem zum Bersten bringen werden:

    Profitieren die Wirtschaft und öffentliche Kassen?

    Dazu gibt es zahlreiche Analysen und Studien. Berücksichtigt werden müssen zahlreiche Faktoren, vieles beruht auf Prognosen. Ob unter dem Strich ein Plus oder Minus in Euro steht, ist daher schwer vorherzusagen. Mit Blick auf das Wirtschaftswachstum kam zuletzt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung zu einem positiven Fazit. „Die staatlichen Ausgaben für Geflüchtete haben im Jahr 2016 das Wirtschaftswachstum um etwa 0,3 Prozent erhöht“, sagte Ende Januar der Präsident des Instituts, Marcel Fratzscher. „Die staatlichen Leistungen für Geflüchtete wirken wie ein kleines Konjunkturprogramm, denn ultimativ kommen sie vor allem deutschen Unternehmen und Arbeitnehmern durch eine höhere Nachfrage zugute.“ Der positive Effekt der Geflüchteten auf die Wirtschaftsleistung könne langfristig sogar bei 0,7 Prozent Wachstum pro Jahr liegen. Andererseits warnen Forscher davor, Flüchtlinge als Lösung für die Probleme der alternden Gesellschaft zu sehen. Ihre Beiträge zu Renten- oder Krankenkassen könnten die Defizite durch ein Älterwerden der Gesellschaft nicht beheben. Ein Ergebnis, zu dem viele Experten kommen: Wenn der Staat ausreichend in Integration, Sprachförderung und Qualifizierung investiert, steigen die Chancen, dass Flüchtlinge einen Job bekommen und damit auch in die Sozialkassen einzahlen. Das ist für Deutschland auch deswegen wichtig, weil derzeit viele Menschen kommen, die aus Ländern mit durchschnittlich relativ niedrigem Bildungsniveau stammen. Das Wirtschaftsministerium des Landes gibt darum rund vier Millionen Euro für entsprechende Programme aus. So kamen bislang über 620Vermittlungen in Ausbildung oder Praktika zustande. Rund 150 Geflüchtete haben dadurch bereits im Herbst 2016 eine Ausbildung begonnen. Insgesamt gelang das rund 700nach Baden-Württemberg geflohenen Menschen.

    http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-So-viel-Geld-bekommt-ein-Fluechtling-im-Monat-_arid,10611648.html

    Die nächste Stufe wird dann „fake-news in leichter Sprache“ sein, weil der obige Artikel insgesamt für viele Leser zu kompliziert sein könnte. Die Verpackung der unangenehmen Fakten ist eben nicht so leicht sprachlich darzustellen.

  124. Alles was Deutsche machen ist Scheiße?? Kontrolle auf Drogen und Waffen ist Scheiße??

    Diese Afrikanerin kommt in unser Land und nutzt hier alle Vorteile aus – bekommt Schutz, Unterkunft, ärztliche Versorgung, Bildung, Essen, Hilfe und Geld gratis – aber das reicht ihr noch nicht.

    Millionen Bundesbürger gehen jeden Tag hart arbeiten um mit ihren Steuerzahlungen diese „angeblichen“ Kriegsflüchtlinge zu versorgen.

    Selber nichts zu unserer Sozialgemeinschaft beitragen aber Forderungen ohne Ende stellen und Beleidigungen ablassen. Solche Menschen brauchen wir hier nicht….

    Viktor Orbán, Donald Trump, Wladimir Putin und Malcolm Turnbull hätten diese Protestler sofort nach Afrika abgeschoben, können ja gerne dort weiter demonstrieren…

  125. @ #168 Anti-Gender (13. Feb 2017 01:21)
    „Es müssen alle Lager abgeschaffen werden…“

    Und dann ? Alles nach Gusto wild verteilen,
    ohne System, Sinn und verwaltbare Ordnung ?
    Wer soll da durchfinden ausser dem Eigner ?

    Ein gut geführtes Lager ist der halbe Gewinn:
    Es spart Platz, Zeit, Aufwand, Versicherung und senkt Risiken der Beschaffung/Entsorgung.
    Und es dient als Puffer bei Lieferausfaellen,

    also son richtiges Lager ist schon was feines.

  126. #154 rasmus (13. Feb 2017 00:47)

    Und Merkel wird gestoppt werden.
    Und die AfD wird in den BT einziehen.
    Und die hochschwangere F.Petry sollte sich um sich selbst kümmern und ihr Kind und Björn Höcke, den Hoffnungsträger der AfD mal in Ruhe lassen.

    Petry soll bitte nicht den „Lucke“ machen, sonst wird es Ernst in der Partei.

    Gerade barmt die AfD S-H um Unterstützerunterschriften. Habe ich 13 bereits gemacht.
    Bis zum Rathaus.

    Mache ich nie wieder.

    Sollen doch die Nutzniesser der Partei sammeln und ordnen
    ————————
    Genau deshalb sind die AfD unwählbar im Ralle-Pöbel-Stegner/Albig-Land.
    Im HH-Speckgürtel und bei den reichen Nordfriesen erhalten die noch weniger Stimmen.
    Die glücklichsten Menschen wohnen bekanntlich in SH.
    Hier ist der Beweis:
    http://www.bild.de/lifestyle/2016/glueck/gluecks-atlas-2016-deutsche-immer-gluecklicher-48336114.bild.html

  127. #86 Eduardo (12. Feb 2017 23:13)

    Halbwegs intelligente linke Journalistinnen, Aktivistinnen, Politikerinnen, Gutmenschinnen und dergleichen werden sich hüten, einen armen, ungebildeten und völlig perspektivelosen Einwanderer aus Afrika, dem Nahen oder Mittleren Osten in ihr Bettchen zu holen

    Da schätzen Sie aber diese „Aktivistinnen“ falsch ein. Haben Sie mal den Film „Süden“ gesehen? Oder die „Geschäfte“ von weißen Frauen in Kenia oder Tunesien?
    Mag sein, dass sie hinterher heulen, aber erst einmal werden sie es machen.

  128. @ #171 Orwellversteher (13. Feb 2017 01:33)
    „Aber warum naturphilosophisch…“

    ich denke, die afris haben schlicht einen ausgepraegten geltungsdrang.

    im gegensatz zu dem jungen asiaten hier
    „13 YEARS OLD KID FLYING WITH HOMEMADE PLANE“
    https://www.youtube.com/watch?v=tzi3OX0ADW8

    auch hier muss man vorsichtig sein,
    denn die kiste kann nach plan oder als bausatz durch aus wie viele ul „zu hause“ gebaut sein,
    aber eben nicht durch den knaben allein.

    aber generell sind asiaten anders als nafris.

  129. @ Viva Espana, Nr. 160: „und auf dem Gehweg lag menschlicher* Schei$$haufen“
    Glaube ich dir UNBESEHEN!
    Ich selbst hab so einen mal auf den Bahnsteig strullern sehen! Hat sich nichtmals in eine Ecke gestellt, sondern am hellichten Tage MITTEN auf den Bahnsteigb gepieselt! Dass alle sein Genital sehen konnten. Wenige Tage später sah ich das sogar IM BAHNHOFSGEBÄUDE! Das war kurz nach Muttis Einladung an alle Welt.
    Dazu noch Gläubige, die MITTEN IN DEN ICE SCHIXXEN, da sie auf kein Klo gehen wollten, das von Ungläubigen benutzt wurde, wie mir ein befreundeter Schaffner erzählte….

    Schon toll, was für Scheiß-geschichten man sich hier erzählen kann.
    Da gewinnt doch die Fake-News von den Rentnern, die aus Versehen im Asylantenheim statt im Hotel Urlaub machten, und dies erst beim Bezahlen merkten, direkt an Glaubwürdigkeit!

  130. #184 LEUKOZYT (13. Feb 2017 02:14)

    @ #171 Orwellversteher (13. Feb 2017 01:33)
    „Aber warum naturphilosophisch…“

    aber generell sind asiaten anders als nafris.
    ——————
    Aus meinem Leben ;-
    Alle ticken anders als die Neger.
    Asiatinnen (Lord Buddah, aber stört überhaupt nicht), Latinas (christlich)…;-)
    Anspruchsvoll aber es kommt zurück.
    Ukrainerinnen wollen immer Kinder und lieben Putin.
    Neger machen nur Stress, habe ich gehört 😉

  131. #183 NieWieder

    #86 Eduardo

    Halbwegs intelligente linke Journalistinnen, Aktivistinnen, Politikerinnen, Gutmenschinnen und dergleichen werden sich hüten, einen armen, ungebildeten und völlig perspektivelosen Einwanderer aus Afrika, dem Nahen oder Mittleren Osten in ihr Bettchen zu holen

    ***********************************

    Da schätzen Sie aber diese „Aktivistinnen“ falsch ein. Haben Sie mal den Film „Süden“ gesehen? Oder die „Geschäfte“ von weißen Frauen in Kenia oder Tunesien?

    Mag sein, dass sie hinterher heulen, aber erst einmal werden sie es machen.

    Ich fürchte, Sie haben völlig recht.
    🙁

  132. Bei der Staffelstabübergabe heute nachmittag vom Präser ohne, an den mit dem Geschmack von roten Gummibärchen, kommen mir aus unerfindlichen Gründen ausgerechnet, orientalische Bräuche in den Sinn.

    Nein, natürlich würde ich das niemals tun. Aber Lust darauf hätt ich schon. Und da ein paar Schuhe meist aus zweien besteht, müsste natürlich jeder Wurf ein Treffer sein, sowohl für den Scheidenden wie für den uns Bevorstehenden.
    Einer für Gaucki, einer für Steini. Verdienen würden es unterschiedslos beide.

    https://www.youtube.com/watch?v=wLsl7NOzeOs
    (eher unbek.)
    https://www.youtube.com/watch?v=_RFH7C3vkK4
    (d. Klassiker)

    Interessant d. Bemerkung der Presslerin zur Reaktionsgeschwindigkeit, obwohl Reaktion Lichtjahre später erfolgt. Dieser Punkt ging an Schorschdabbeljuu.

  133. Afrikanische Schwarze glauben echt, sie hätten alles Recht der Welt auf ihrer Seite, die Sozialsysteme anderer Länder benutzen zu können.

    Die können Dir ihre Human Rights usw. aufzählen, da staunt man.

    Auch in Fragen von Rassismus kennen die sich aller bestens aus: Rassist, das bist DU!

    Also sofort wenn Du meinst, weil Merkel vielleicht nicht alle Latten am Zaun hat, dass Du hingegen in Deinem Land keine weiteren Kultur-inkompatiblen Wirtschaftsflüchtlinge/Bodensatz/Verbrecher haben willst.

  134. Tja, die wiederholen ja nur was die Linken ihnen vorsagen: Und für die ist Deutschand ja nur Sch*****.

  135. Hochverehrte Patrioten, Widerständler, PI und Artverwandte. Islam längst da, machet die Tore weit für das neue Mittelalter. Was wollen wir mit Aufklärung, was wollen wir mit Bildung, was wollen wir mit Weltraumflügen, Wissenschaft und terraforming, wenn wir Muslimforming haben, die höchste Entwicklungstufe von homo sapiens sapiens. Sir Charles D. sie lagen falsch vor allem was D betrifft.

  136. OT

    Als Krimifan, der in letzter Zeit so gut wie keinen Tatort oder Polizeiruf mehr ertragen konnte – wenn jemand mich politisch zu indoktrinieren versucht, werde ich stehenden Fußes rasend und fuchsteufelswild -, muss ich mal was Positives loswerden: Der Polizeiruf vom Sonntag aus Magdeburg, in dem es um einen Entführungsfall ging, war erste Sahne! Ganz anders als dieser in letzter Zeit so überhand nehmende Mist von edlen Flüchtlingen und Migranten, denen nur Unrecht getan wird. Ging heute mal ganz ohne Politik und Volksverdummung und war sehr spannend mit überzeugender Handlung. Habe keine Sekunde bereut. Man sieht also, die können auch anders. Man sollte die Drehbuchschreiber und Regisseure, die den Polit-Volkserziehungs-Rotz in den versauten Krimis zu verantworten haben, bei winterliche Kälte mit Dreschflegeln in den nächsten Weiher treiben. Wie verachte ich dieses salonlinke Gutmenschen-Gesindel!

  137. Hinten am Horizont seh‘ ich’s schon. Wieviel Vergebliches liegt in des Menschen Streben.

    Leider ist die Mehrzahl der hier Aufbegehrenden optimistisch nur ü30, dann kommt ü40, und das große Problem ü50.

    Wie will man in 10 Jahren als weggebissener alter Klepper diesen Kampf bestreiten.

    https://www.youtube.com/watch?v=dZYXJkWQsa8

    Nicht daß ich bange machen will, aber der Vergleich Gutie-Jung zu Patriot-Alt dürfte nicht direkt zu Gunsten von die schon länger (her und) hier Lebenden ausgehen.
    Die Zeitfenster die wir noch zu Verfügung haben, sind von Schaufenstern zu Gucklöchern geschrumpft.

  138. Es war recht emotionell wieder einmal die echte Deutsche Natonalhymne zu hoeren.
    Natuerlich nichts als Empoerung in den Deutschen Medien.
    Man darf ja auf keinen Fall fuer Deutschland sein, sondern muss Merkels Politik der Deutschen Selbstkastration folgen. Nur ein Amerikaner traut sich sowas, glaube nicht dass es ein Versehen war.
    Die heutige Hymne muesste heissen „Deutschland Deutschland unter alles, hoch leben die Muslime…

  139. Großdeutschlandmuftiat DE droht:

    13.02.2017, 04:20 Uhr | dpa – Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa
    Berlin (dpa) – Das Auswärtige Amt in Berlin hat die Regierungen der EU-Länder vor bilateralen Sondervereinbarungen mit US-Präsident Donald Trump gewarnt. «Es wird in Europa niemandem nutzen, wenn sich einzelne Länder auf Special Deals mit den USA einlassen», sagte der Staatsminister im Außenministerium, Michael Roth der «Welt». Die Regierung in Washington rief Roth dazu auf, weiter zu ihren Verpflichtungen innerhalb der Nato zu stehen. Trump hatte die Allianz in der Vergangenheit als überholt bezeichnet.

    http://www.t-online.de/nachrichten/id_80343468/deutschland-warnt-eu-partner-vor-sonderdeals-mit-trump.html

    Wer ist nochmal gerade Außenminister?
    Ach so ja ne is klar:
    http://www.pi-news.net/2013/07/spd-chef-gabriel-war-doch-alles-nur-ein-scherz/

    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Sigmar_Gabriel
    Sigmar Gabriel (* 12. September 1959 in Goslar) ist ein deutscher Politiker, … Gabriel ist evangelisch und war in erster Ehe von 1989 bis 1998 mit der türkischen Staatsbürgerin Munise Demirel verheiratet.

  140. #206 kornblumenblau (13. Feb 2017 04:56)
    kenne ännung!

    Nein? Nicht? Echt jetzt?

    Ceb65vor 3 Jahren
    Funkeln können alle Sterne; das hängt nicht vom Stern, sondern von atmosphärischen Bedingungen der Erde ab, und nennt sich „Szintillation“. Schön anzusehen, aber bei Astronomen nicht sonderlich beliebt, weil es die Beobachtung stört.?

    https://www.youtube.com/watch?v=nQ1257ac61M

  141. So so, es gibt also 2 Mio. leere Wohnungen in Deutschland? Wäre interessant zu wissen wo die sein sollen und warum > 300.000 Deutsche obdachlos sind. Gänzlich unverständlich, wenn hier alles Scheiße ist, warum gehen die dann nicht in ein anderes Land?

  142. #204 VivaEspaña (13. Feb 2017 04:42)

    Fill eicht it hess to do with the 5th season in germany. This crazy nation, but with sincere nice songs like this.

    https://www.youtube.com/watch?v=-opqBXMvVDY

    sometimes i’ll try a joke to this funeral, this funeral of germany. Don’t let worry about it, it’s carnival, perhaps one of the l..
    i cannot speak it out loud.

    They are everywhere! This country is condemmned.

  143. Das würde kein mensch sagen der wirklich vom krieg geflohen ist und hier versorgt wird.

    Die solten mal wo anderst aysl suchen, aber da werden sie zum teufel gejagt.

    Kein bisschen DANKBARKEIT, sie entlarfen sich immer wieder selbst.

  144. #200 FrankfurterSchueler (13. Feb 2017 04:09)
    &
    #211 kornblumenblau (13. Feb 2017 05:24)

    Ich muß jetzt meinen Aluhut aufsetzen.

  145. Es war immer schon der Brauch, und das wußten vor Boateng, alle seine Nachbarn auch. Hat die Zeit, bevor das Fleisch gehen muß (carne vale) erst mal richtig angefangen, ist das das mosleminkompatibelste der Welt… das ist insider Kultur. Ähnl. wie bei einem insider-Witz verstehen Außenstehende nix, und Schmutzsuchende aller Länder schon gar nicht. Ich weiß immer noch nicht was die hier zu suchen haben, und schon gar nicht während des Karnevals.

  146. Gegen Karneval hilft kein Alu, weder als Hut noch als Folie, was bleibt ist nur Hurz, nafrie nafroh, allaf und hellau, Steinmeier go home, Murke-Gurke dank ab.

  147. #209 VivaEspaña (13. Feb 2017 05:20)

    Im Trubel fast vergessen, danke für den im Fernrohr etwas irrlichternden Stern, in Wahrheit steht er natürlich groß und fest fixsternmäßig eben. Einer der Explosionskandidaten. Aber Supernovae haben immerhin die Elemente unserer Existenz erst ‚erbrütet‘. Das Universum ist grausam und schön.

  148. REMIGRATION! Ich freue mich, wenn ihr am Stadtrand in Lagern lebt, denn dann seid ihr nicht bei uns! WIR WOLLEN Euch hier nicht!!!Geht nach Hause! Keinen müden Euro werde ich Euch geben! IHR seid Schmarotzer und illegale Einwanderer! AB! Sofort! Nach Hause!

  149. Afrikaner sind in der Mehrzahl so etwas von dämlich, dass können sich die meisten hier gar nicht vorstellen!

    Eleganter hat das mal der Nobelpreisträger James Watson ausgesprochen.

    Watson sagte, er sei bedrückt wegen der Zukunft Afrikas, da unsere sozialpolitischen Strategien davon ausgingen, dass ihre Intelligenz die gleiche sei wie unsere, während alle Tests sagten, dass dies eigentlich nicht so sei.

  150. Unsere linksbunte Regierung mit Merkel an der Spitze fördert durch den Import von Ficklingen aus Afrika die Zerstörung der deutschen Gesellschaft!

    Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

    Deshalb:

    SOFORT ABWÄHLEN!

  151. Mit brauner Hautfarbe würde Claudia Roth zwischen den Typen auf dem Bild oben überhaupt nicht auffallen.
    Sie schaut genauso so intelligent in die Gegend, wie eine Durchschnittsafrikanerin!

  152. Das sind die tollen Geschenke von CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP.

    So was ganz schnell raus aus Deutschland mit solchen Typen verbrennen unser Politiker unser Steuergeld und für Rentner, Alleinerziehende, arme Deutsche, Mini Jobber und Leiharbeiter ist kein Geld da.

    Es gibt nur eine Alternative

  153. #11 Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende (12. Feb 2017 22:10)

    Es fehlt einfach an weißen jungen Gutmenschinnen, die sich mit den Negern verpaaren und ihnen somit eine Zukunftsperspektive bieten.
    ———————————————-
    Irrtum!
    Leider gibt es von diesen verblödeten Gutmenschinen viel zu viele in Deutschland.
    Statt sich zu schämen, produzieren sie sogar noch Kinder. Und die Gesellschaft darf diese „Familien“ dann lebenslang unterhalten.

  154. Seit Jahrzehnten werden sämtliche Flüchtlinge der Welt von internationalen, hauptsächlich von westlichen Industrienationen wie Deutschland finanzierten Hilfsorganisationen versorgt.

    Und zwar wesentlich besser, als die Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg.

    Pro Westdeutschen gab es damals nämlich nur Nahrungsmittelhilfe für 10 Tage. Zumindest was die Carepakete betrifft.

    Dann gab es ja noch den Marschallplan, das waren dann aber auch nur 1,34 Mrd. $, nach heutigem Wert wären das ca. 10 Mrd. €.

    Angesichts der immensen Zerstörungen war das wirklich nicht viel.

    Es stimmt also nicht, was die Afrikanerin hier behauptet. Die Flüchtlinge und Kriegsopfer von heute werden also viel, viel besser versorgt als wir Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg.

  155. Die Lösung ist doch naheliegend: Zurück ins tolle Afrika, wo man nur ganz wenig Deutsche finden, die alles scheiße machen. Tschüss!

  156. #217 maxinfo (13. Feb 2017 06:35)
    Keinen müden Euro werde ich Euch geben! IHR seid Schmarotzer und illegale Einwanderer!
    ++++

    Das glaubst Du doch wohl nicht im Ernst!
    Unsere Regierung mit Merkel an der Spitze gibt für die angelockten Invasoren pro Kopf 30.000 € jährlich aus.
    5 Millionen Invasoren kosten also 150 Milliarden € im Jahr!
    Das sind ca. 14 % der gesamten Steuereinnahmen in Deutschland!
    Und ich darf doch wohl annehmen, dass Du auch Steuern bezahlst!
    Falls Du überdurchschnittlich viel verdienst, zahlst Du noch deutlich mehr als 14 % Deiner Steuern ausschließlich für die angelockten Kuffnucken!

  157. In welchem Land der Welt gibt es eigentlich TASCHENGELD für ILLEGALE??

    Wenn wir nach Afrika in Urlaub fahren (sollten) dann ziehen die uns unser letztes Hemd aus, zocken uns an jeder Ecke nach Strich und Faden ab bis unsere Taschen nur noch das blanke Futter vorweisen, wie im Rest der Welt, und dann dürfen wir nach Hause fahren. Kein Glas Wasser bekommt einer in irgendeinem Hotel der Welt umsonst, selbst nicht einmal wenn er dort beklaut wurde und alles verloren hat! Keine Tour ist zu billig und zu unverschämt! Aber das reicht denen noch nicht. Jetzt kommen sie direkt in unser Land ohne Cent in der Tasche und pöbeln auch noch lauthals herum, nach allem was sie geschenkt bekommen! Drogen scheint für diese Leute erst einmal das Wichtigste überhaupt zu sein! Ein Drogenpaket als Begrüßungsgeschenk, da würden die Kulleraugen strahlen!

    Wenn es tatsächlich Flüchtlinge wären, auch dann hätten sie ALLE hier nichts zu suchen, denn wir wissen ja Bescheid über das Gesetz vom „sicheren Drittland“! Aber die Gesetze, was sind schon Gesetze, an die sich nicht einmal unsere Kanzlerin halten muss! Was Gesetz ist und was nicht, das bestimmen Frau Merkel und ihre Genossen! Alles mit dem Resultat, dass sich jetzt ein Dunkel am Himmel auftut, ein neuer Bierkönig, pardon Sonnenkönig berufen sieht, den Super Zombie Cocktail auch etwas durcheinander zu rütteln und zu schütteln, in der Hoffnung, es fallen auch für ihn ein paar Früchte ab im neuen Selbstbedienungsladen Deutschland! Er hat schnell begriffen jeder kann hier mitmachen! Alles nach dem Motto: Schlimmer geht immer! Er malt sich gute Chancen aus, die Flüchtlingskönigin vom Thron stoßen zu können! An Dumpfbacken-Applaus fehlt es ihm nicht. Damit wäre das besorgniserregende Drama perfekt! Unser neu gekürter Präsident steht auch schon als „Rechte Hand“ Spalier, um der SPD zu neuem Ruhm zu verhelfen! – Danke Frau Merkel! Was haben Sie bloß angerichtet!

  158. #192 Demokratie statt Merkel (13. Feb 2017 03:04)
    „Die können Dir ihre Human Rights usw. aufzählen, da staunt man.“

    illegale einwanderung ist ein steuerbefreites geschäftsmodel wie piraterie, drogenhandel etc., nur mit weitaus grösseren renditen, pol. legalisierung/staatlicher unterstuetzung und sogar dem image „wohltaeter/gutmenschen“.

    das ist einmalig in der kriminalgeschichte.
    nimmt man noch die verdeckte einschleusung von ausgebildeten islamischen terroristen in den raum des unglaeubigen feindes hinzu,
    die als schlaefer jederzeit aktiviert werden können und dies ja auch werden (berlin, paris)

    dann ist ein asymmetrischer krieg in gange,
    der von allen nutzniessern der sozialindustrie ueber politik und medien bis hin zum islam allen vorteile und gewinn verschafft.

    deshalb stehen auch wirtschaft und bankwesen, dahinter: WEIL ES ALLEN GELD EINBRINGT.

  159. #131 Theo Retisch (12. Feb 2017 23:57)

    Er ist umerzogen zu einer ewigen schuldbeladenen Kreatur.

    Er weiß ja nicht mal, wohin er gehört, denn er hat ja noch nicht mal eine Staatsangehörigkeit!
    Da steht „deutsch“, aber das ist kein Staat, das ist eine Nationalität!

    Bei anderen Völkern steht dort der Staat.

    Selbst die DDR gab uns die Staatsangehörigkeit „DDR“ und die Nationalität „deutsch“.
    ————————
    Und unsere ilegallen Zuwanderer bekommen die Staatsbürgerschaftsurkunde überreicht. Die haben dann mehr Rechte als die Menschen mit dem Personalausweis.

  160. Wie möchte man das alles noch in den Griff bekommen?

    Die Massnahmen sind lächerlich und unwirksam.

    Dieses Land ist zu Plünderung freigegeben.

  161. Ich habe eben in den Nachrichten nichts über den Mord an der jungen Frau im Ahaus vernommen.
    Sollte es nicht eine öffentliche Fahndung nach dem Täter geben?

  162. Tipp an die Neubürger, geht doch zu den Gutmenschen die das alles noch unterstützen, sehe das bei uns im Ort, die die da sich für die Neubürger einsetzen und gegen die die dagegen sind schimpfen, habe fast alle große Häuser und meist auch noch welche die Sie vermieten, aber wenn man die dann fragt warum nehmt Ihr Eure Lieblinge nicht bei Euch auf, kommt für deren Unterhalt auf kommt dann ganz schnell nee nee des geht nicht! Ja der Gutmensch, gutmenschlichkeit hört bei denen an der eigen Haustüre und am Geldbeutel auf!
    Würde unsere Regierung beschließen dass all die die für diesen Flüchtlingswahnsinn sind dafür aufkommen müssen, würde das ganze innerhalb 24Std beendet. Wenn ich schon die Promis wie Schweiger Berben und Politiker nehme, all diese reden nur aber bei sich zuhause nehmen Sie keine auf oder ein Flüli Heim in der Nähe Ihrer Vilen nee das geht ja gar nicht

  163. Auf die Frage warum es ihnen, immer nur ihnen!, Scheiße geht, kommt die dumme Ziege nicht. Dafür ist Allah, die Bestie in Menschengestalt, im Kopf.
    Obwohl, ganz unrecht hat die Alte nicht… Wann beginnt die Remigration?

  164. Guten Morgen!

    Aktuelle Wähler-Umfrage
    Rot-Grün ohne Mehrheit in NRW

    Mainz. Die Meinungsforscher des ZDF sehen die AfD nach ihrer jüngsten Umfrage mit neun Prozent im NRW-Landtag. Die SPD bliebe weiterhin stärkste Kraft, für das bisherige Regierungsbündnis gäbe es aber keine Mehrheit.

    In drei Monaten ist die Landtagswahl in NRW. Nach den Ergebnissen des ZDF-Politbarometers gäbe es nach der Wahl keine Mehrheit für das bisherige Regierungsbündnis aus SPD und den Grünen. Die SPD kommt in der Umfrage auf 36 Prozent und bliebe damit stärkste politische Kraft, die Grünen erhielten sieben Prozent der Stimmen. Die SPD hatte in der Wahl 2012 insgesamt 39,1 Prozent der Stimmen erhalten, die Grünen bekamen damals auf 11,3 Prozent.

    Wenn schon jetzt gewählt würde, wäre ferner die AfD mit neun Prozent im Landtag vertreten. Die CDU könnte deutlich zulegen und 32 Prozent der Wählerstimmen abstauben. Sie hatte in der Wahl vor fünf Jahren 26,3 Prozent der Stimmen bekommen.

    http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/umfrage-zur-landtagswahl-2017-rot-gruen-bekaeme-in-nrw-keine-mehrheit-aid-1.6597310

  165. Heute den Bombenopfern von DRESDEN gedenken.
    Ich habe eine brennende Kerze ins Fenster gestellt.

    „Auch war Dresden kein militärisches Ziel. So zitierte der britische Historiker David Irving am 13. Februar 1990 anläßlich des Gedenkens an die Opfer zum 45. Jahrestag dieses Kriegsverbrechens der Alliierten im Dresdner Kulturpalast den Kriegstreiber und Kriegsverbrecher Winston L. S. Churchill:
    „Ich will keine Vorschläge hören, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können; ich will Vorschläge hören, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können.“ (nach Marshal Sir Wilfrid Freeman; 26. Januar 1945)1)“

  166. Ja, die Amerikaner haben uns damals geholfen. Ihr wollt die gleiche Hilfe? Gern.

    Geht zurück in eure Länder, wartet darauf, dass sich sämtliche Unterstützer der Politik, die in euren hässlichen Ländern für Armut sorgen oder andere Verfolgen, vor europäischen Tribunalen verantworten müssen. Derweil könnt ihr schon mal Steine klopfen, damit ihr euer Land wieder aufbauen könnt. wir schicken euch Lebensmittel, damit ihr bei der Arbeit nicht zusammenbrecht, allerdings stark rationiert, jeder bekommt gerade soviel, dass er nicht verhungert. Anschließend werden wir euer Land besetzen um zu sicher zu stellen, dass es auch in Zukunft sicher bleibt, denn allein bekommt ihr das nicht hin. Wir werden Einfluss nehmen auf eure Politiker und wir werden euch ein Gesetzbuch in die Hand drücken, nach dem ihr euch zu richten habt. Diese ganze Hilfe bekommt ihr natürlich nicht umsonst. Ihr müsst sie zurückzahlen, das versteht sich wohl von selbst.

    …wenn ich es mir recht überlege, wäre das tatsächlich die EINZIGE Möglichkeit, dort etwas zu verändern.

  167. Shermin Langhoff ist Intendantin des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin und wurde von den Grünen für die Bundesversammlung nominiert. Wir sprachen unmittelbar vor der Abstimmung mit ihr.

    Frau Langhoff, was bedeutet es Ihnen, Teil dieser Bundesversammlung zu sein?
    Interview: „Dass ich mit Faschisten zusammen wählen muss, macht mich schlaflos“
    Zunächst mal gibt es Dinge, die mich haben schlaflos werden lassen. Dass ich heute mit Faschisten zusammen wählen muss…

    … Sie meinen die AfD.

    Ja, das ist für die Bundesrepublik schon ein Novum. Wir sprechen nur noch darüber, ob sie bei der Bundestagswahl über oder unter zehn Prozent bekommen.

  168. #21 Placker

    Ich glaube nicht, dass die Blase im Wahljahr platzen wird, vorausgesetzt, der „Weltdschihad“ wird choreographiert (Saudi-Arabien, Qatar, Iran u.a.). Dann könnten die bisherigen „kleineren“ Massenmorde Warnungen gewesen sein. Die Choreographen sind nicht blöd. Sie wissen, dass die derzeitige Regierung oder RRG ihre Sache sehr erleichtert, eine andere Regierung sie erschwert. Ich erwarte deshalb im Wahljahr höchstens „kleinere“ Anschläge, die sich als Einzelfälle verkaufen lassen. Den großen Pogrom wird man verschieben bis genügend Dschihadisten im Land, die Vernetzung und Bewaffnung ausreichend sind. Dafür brauchen sie Merkel oder RRG.

  169. Jeden Tag,kriegen die Moslems Verstärkung in Form von jungen kampferprobten Soldaten.Unter dem Deckmantel von „Flüchtlingen“ verstärken die die Mohammedanerfront im Teddybärbuntland.Freut euch,ihr guten Menschen!

  170. #58 WahrerSozialDemokrat (12. Feb 2017 22:50)

    Großer Statistik-OT.
    Ich erlaube mir das!

    Es zeichnet sich ab, trotz drei Tagen PI-Offline, sind bis auf theoretischen 5% alle wieder dabei!

    So schnell war PI niemals zuvor „wieder dabei“. In all den Jahren zuvor und Ausfällen hat jeder Tag Offline einen Ausfall von wöchentlichen 10% bedeutet!

    Nun ist es fast einfach nur wie ein schlechter Tag, nach einem unbedeutenden Ereignis!

    Dafür möchte ich mal einfach Danke sagen!

    Aktuell sind wir bzgl. Tag bei 111.000 Besuchern und 300.000 Zugriffe!

    ——————————————–

    Was wären wir ohne PI? Fürchterlich, ich mag gar nicht dran denken! Die verlogenen Mainstream-Medien ignoriere ich seit langem, meine Familie zieht da ebenfalls geschlossen mit.

    Als PI ausfiel war das schlimm, aber wir haben immer wieder nachgesehen ob die Krise schon überwunden ist. Als sie es dann war, war meine Freude so als würde ich einen altenFreund wieder treffen. Meine Familie empfand das ähnlich.
    Danke PI!

  171. Da gibt es eine LÖsung:

    Die verlassen unser Land oder passen sich unauffällig an und fügen sich dem Staat, der übrigens das Gewaltmonopol hat!

    Afrikaner haben hier ohnehin nichts verloren, außer man ist der Meinung, die da würden HIlfe benötigen oder auch nur verdienen…

  172. Rechte? Das einzige Recht, was die haben ist nur das Recht hier zügig wieder zu verschwinden.

  173. Zur allgemeinen Beruhigung dieser Gäste empfehle
    ich ein Integrationsseminar bei den Hells Angles.

  174. Der große Knall ist unausweichlich.Wenn all das vorbei ist werden sich einige Volkszertreter für ihre Verbrechen verantworten müssen.

    MERKEL MUSS WEG!UND IHR GEFOLGE NOCH GLEICH MIT!

  175. Leider haben sie nicht so unrecht. DE lässt Millionen dieser Fickilanten ins Land, weiss nicht wohin mit ihnen, bringt sie in Turnhallen unter, dies über Monate oder gar Jahre. Keine Jobs, keine Beschäftigungsmöglichkeiten, Arbeitsverbot, monate- bzw. jahrelange Herumkasperei mit Asylanträgen usw. Damit haben die Deutschen mehr abgebissen, als sie kauen können. Das ruft Ärger hervor, das kann ich nachvollziehen. Ich bin kein Freund dieser typen, aber ein Kritiker der deutschen Unfähigkeit, darf ich sie seit Jahrzehnten genießen.

  176. #161 Nuada (13. Feb 2017 01:02) HAHA haben will ist gut. Wer hasst uns so, ja das ist die Frage wehr will das, wer ist der Kopf von dem Irsinn ?

  177. Die linksfaschistischen Demokratiefeinde haben auch schon das Spektakel am Sendlingertor veranstaltet.

    Mitverantwortlich für die Anwesenheit der Afrikanischen Sex- und Gewalt-Täter,

    „Asylhelfer“, also Beihilfe zum illegalen Aufenthalt und Asylbetrug, in München:

    Drahtzieher und Mitorganisator ist

    Weinzierl Matthias,
    Friedenstraße 10, 81671 München
    mobil: 0151-178 617 72 (mo – fr)
    fix: 089-745 646 64 (mi-fr)

    Hier werden die Schilde gemalt:
    *//www.matthiasweinzierl.de/

    Refugee Struggle for Freedom
    *//twitter.com/refugeestruggle?lang=de

    Telefon: 0152-18 99 83 31

    ebenfalls mit dabei:

    Bellevue di Monaco eG Gemeinnützige Sozialgenossenschaft
    Müllerstraße 2, 80469 München
    Email: info @ bellevuedimonaco.de
    Tel: 089-18930945

    Der Vorstand:
    Till Hofmann, 46, Konzertveranstalter und Betreiber vom Lustspielhaus, Lach & Schieß & Co.
    Angela Bauer
    Matthias Weinzierl

    mischt auch hier mit:
    *//www.netzwerk-muenchen.de/m-weinzierl.htm

    Bayerischer Flüchtlingsrat
    Augsburger Str. 13
    80337 München Bayerischer Flüchtlingsrat | Büro Nordbayern
    Humboldtstr. 132
    90459 Nürnberg
    Tel: 089 – 76 22 34

    Angela Bauer (HPKJ)
    Till Hofmann (Lustspielhaus, Lach & Schieß)
    Christian Grisi Ganzer (Filmemacher), Dr. Konstantin Wegner (Medienanwalt), Monika Steinhauser (Münchner Flüchtlingsrat), Alex Rühle (Süddeutsche Zeitung), Gile Haindl-Steiner (Buntstiftung), Gisela Seidler (Asylanwältin), Johannes Seiser (Verein für Sozialarbeit), Matthias Lilienthal (Münchner Kammerspiele)

    wirtschaftliche Nutznießer unter anderem:

    CoHaus München GmbH | Condrobs e.V. | Genossenschaftsverband Bayern e.V. (GVB) | Glockenbachwerkstatt e.V. | IMMA e.V. | Import Export Kantine | Lichterkette München e.V. | MKE Gemeinnützige Gesellschaft für Mutter/Vater-Kind-Einrichtungen mbH | Münchner Flüchtlingsrat | Münchner Kammerspiele | Münchner Lach- und Schießgesellschaft | Münchner Lustspielhaus | Goldgrund Immobilien | Galerie KULLUKCU & GREGORIAN| Rechtshilfe für Ausländer/innen München e.V. | REFUGIO München | Verschiedene Kabarettisten und Personen des öffentlichen Lebens | WOGENO München eG | und viele mehr…

    Foerderverein Bayerischer Fluechtlingsrat e.V.

    Weinzierl Matthias,
    Friedenstraße 10, 81671 München

    Angela Bauer, Thomas Nahmer
    von heilpädagogisch-psychotherapeutische Kinder- und Jugendhilfe e.V.
    Saarstr. 5, 80797 München
    Telefon: 089-28 89 07 0

    Elisabeth Stroh, Tel. 08161 – 68771
    Mittlerer Graben, 85354 Freising

    Christine Eder-Sieg, Gestütring 11, 85435 Erding, Telefon: 08122-187180

    Anne Wild, c/o neueformate, Friedrichstraße 33
    80801 München, 0175-7866351

    David Speier, Georgenstraße 101, 80798 München

    Gregor Tschung, Oettingenstraße 16, 80538 München
    Versammlungsleiter bei der Gründung am 17.1.15 in Augustenstraße 112, 80798 München
    von
    Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München
    c/o Günther Gruchala, Neureutherstraße 25, 80799 München
    Telefon: 089-2720408 von 10 -16 Uhr und
    0176-45504844

    Wildwasser München e. V.
    Rosenheimerstraße 30, 81669 München
    Tel. 089-600 39 331

    Vorstand: Andrea Gollbach

    *//www.wildwasser-muenchen.de/kontakt.html

    Vorstände Förderverein Bayerischer Flüchtlingsrat:
    Irmgard Deschler, Iris Ludwig Rechtsanwältin München

    Irmgard Friederike Deschler
    Herzogstandstr. 26, 81539 München
    Telefon: 089-52389359
    Fax: 089 / 52 31 45 56
    i.deschler @ t-online.de
    Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen; Handwerksarbeiten; Shiatsu-Behandlungen

    *//www.netzwerk-muenchen.de/i-deschler.htm

    Wildwasser Augsburg e.V.
    Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen
    Schießgrabenstr. 2, 86150 Augsburg
    Tel.: 0821-154444

    Vertretungsberechtigter Vorstand:
    Irmgard Deschler, Heike Gall-Alberth, Anke Lerche
    Geschäftsführung: Elisabeth Hauser

    Die Kampftruppe der rotfaschistischen Demokratiefeinde trifft sich hier jeden Mittwoch:
    Kafe Marat
    Thalkirchnerstr. 102, 80337 München -Schlachthofviertel

    Trägerverein:
    Zeit Schlacht & Raum – Verein für Kultur im Schlachthof e. V.

    Telefon: 089-7460611
    Vorstände (Stand 15.4.2011):
    Andreas Morgenstern
    Elias Vögele
    Irmgard Deschler

    Antifa München „Fotografin“: Anne Wild
    c/o neueformate
    Friedrichstraße 33, 80801 München
    0175-7866351
    *//www.annewild.de/kontakt/
    *//twitter.com/annewild_muc

    Daniel Weigelt
    Eisvogelweg 10, 85356 Freising
    Telefon: 08161-9109860
    E-Mail: josef @ preiselbauer.de

    David Speier
    Georgenstraße 101, 80798 München

    versteckt sich hinter einem nicht vorhandenem Impressum
    *//reflektierter-bengel.de/impressum/

    Refugee Law Clinic Munich e.V.
    Tulbeckstr. 2A, 80339 München
    Vertreten durch Tassilo Schröck,
    Hao-Hao Wu, Dominik Keller

    Telefon: 0157-516 110 20
    Franziska Faßbinder
    Feldmochinger Str. 56, 80993 München

  178. Es ist unfassbar mit welcher Arroganz diese Tagediebe hier als Gäste auftreten. Es sind die unhöflichsten und frechsten Leute weltweit.

  179. #220 eule54 (13. Feb 2017 06:42)

    Watson sagte, er sei bedrückt wegen der Zukunft Afrikas, da unsere sozialpolitischen Strategien davon ausgingen, dass ihre Intelligenz die gleiche sei wie unsere, während alle Tests sagten, dass dies eigentlich nicht so sei.

    Is dad dea vonne Watson & Crick? Dann isser eben doof, idiot like Trump, wa? Alles idioooten, äffriwäah. Schulz for Känzlah. Martin macht das schon, Marti ist ein Supertyp, ein geiler Typ, schau ihn doch an, mann, SCHAU: http://www.bento.de/politik/martin-schulz-woher-kommt-die-begeisterung-fuer-den-spd-kanzlerkandidaten-1166117/

  180. #225 Ratanero; Ich schau zwar die Sendung ganz gern,
    weils doch immer ganz interessante Fragen sind, aber leider sind da auch immer ne Menge Gutmenschen.
    Bei irgendwas mit Medien ist das aber eigentlich auch normal.

    #230 jeanette; Leider hast du Recht. Ich kenne nen Fall hierzulande, da kostete ein Glas Leitungswasser 2€50, mithin teurer als ne halbe Bier.

    #234 Marie-Belen; War da nicht gestern was mit Fussball?

    #242 Paroline; Das einzige, wie man Afrika voranbringt, ist unverzüglich die kolonisierung wieder anzufangen. Es muss ja nicht unbedingt mit derselben Brutalität wie im 18. oder 19.Jhdt. sein.

  181. geht nach hause ihr negerlein, da ist es doch viel besser. hier ist es ohnehin viel zu kalt!

  182. #237 Hoffnungsschimmer

    Das mit Ahaus habe ich heute morgen noch bei Google gesehen,war aber ganz schnell wieder verschwunden, bis jetzt habe ich es in keiner Meldung wieder entdecken können…tststs

  183. Wichtig ist doch, dass wir uns bei vielen Gelegenheiten kontrollieren lassen müssen.
    Beim Besuch des Kölner Doms zu Weihnachten, bei Festivals, bei einigen Plätzen zu Sylvester und und und.
    Wegen einiger unserer Gäste.
    Nur den Gästen selber ist das anscheinend, wenn es nach einigen Gutmenschen mit geringer Hirnmasse geht, natürlich nicht zuzumuten.

  184. #237 Hoffnungsschimmer

    Hab mal gegoogelt:

    Ahaus Mord

    Opfer aus Sri Lanka,durch mehrere Messerstiche in den Kopf getötet

    Tatverdächtig: Nigerianer

  185. Wer zwingt diese Leute eigentlich hier zu bleiben?
    Wenn Deutschland so scheiße ist … na dann, gute Rückreise!

  186. Da stehen diverse aus Steuergeldern finanzierte NGO`s dahinter. Als eingetragene Vereine getarnte Bereicherungsprojekte zur Versorgung der ökolinken Oberschicht.
    Musterbeispiel der Sozialindustrie.
    Die paar Hochpigmentierten werden nur als Plakatträger benutzt. Im Grunde gehts den Organisatoren nur um sich selbst bzw um die Sicherstellung der Futtertröge.

  187. Raus raus raus mit dem nutzlosen undankbaren Steuergeldverschwendungen, SOFORT!!!

    Und keine mehr reinlassen von denen na GG 16a!

  188. Das einzige Recht was den Illegalen zusteht ist so schnell wie möglich in die Heimat abgeschoben werden.Noch ist das unser Land noch gelten unsere Gesetze.

  189. Die Neger haben kein Versammlungs- und Demonstrationsrecht. Das steht gemäß GG nur Deutschen zu.

    Also ein Verstoß gegen das Versammlungsrecht, garantiert eine Straftat.

  190. 2 Millionen leere Wohnungen? Na dann go ahead: Immobilienscout24.de da werden Sie geholfen.Gehaltsnachweis, Schufa…

    Achso, das war damit nicht gemeint?
    Dann ganz schnell zurück in eure alte Heimat, wo ihr, angesichts eurer Ansprüche und Erwartungshaltung wohl viel besser behandelt worden seid!!!

  191. Die sehen alle gut ernährt aus, ab nach Negerland und dort sich was aufbauen. Wir brauchen euch hier nicht,wir bauen unsere Häuser aus Zement und Steinen und nicht aus Kuhsch… und Wasser. Ich habe solche Wut im Bauch und könnte glatt jegliche Menschlichkeit vergessen >:-(

  192. Eigentlich schon interessant,das gerade sowas wie das
    Olivia Jones für diese Hassideologie genannt Islam uns als Nazies bezeichnet. Das Olivia Jones lebt in Deutschland,dem Land in dem schwule,lesben und transen in ruhe ihre Neigungen zeigen und ausleben können.Wenn der Islam mit der Sharia hier einzug hält,würde Olivia Jones mit als erstes am Kran baumeln.Einfach mal bei Youtube schauen,wie in islamischen Ländern schwule von Hochhäusern fliegen lernen.Na Olivia Jones und nun ? Einfach nur erbärmlich !!!

  193. Wiso sind das Schutzsuchende? Wirtschafts“flüchtlinge“. oder auch einfach gesagt illegale Migranten.Aber schon seit langem besteht ja hier kein Unterschied mehr zwischen einem Asylant und einem Migrant.Deutschland ist das Sozialamt aller Armutsländer geworden, Geld bekommt jeder der hier „Einwandert“……

  194. Weg mit diesem Gesocks, zurück in den Busch, wo sie hergekommen sind.
    Unglaublich, was wir uns alles bieten lassen. Armes Deutschland.

  195. #286 der kurze 2

    Ja, ich weiß das ist schwer zu verdauen. Das ging mir nicht anders.
    Aber auf der Suche nach Antworten stößt man oft auf schwer verdauliche Dinge.
    Wünsche trotzdem eine angenehme Nachtruhe.

  196. …achso, ich bin dachte immer..“wes Brot ich ess des Lied ich sing“ das gilt für die diese affenähnlichen Kreaturen scheinbar nicht..naja in der „Buntesrepublik“ geht ja alles…Die Amis wußten damals das dieseer Abschaum nur zum Bumpflücken geeignet ist..oder als Ziegenersatz für die hypersexuell gesteuerten schwarzen Superhelden..

  197. sorry meine Tastatur verschluckt manchmal Anschläge….
    …achso, ich bin dachte immer..“wes Brot ich ess des Lied ich sing“ das gilt für die diese affenähnlichen Kreaturen scheinbar nicht..naja in der „Buntesrepublik“ geht ja alles…Die Amis wußten damals das dieser Abschaum nur zum „Baumwollpflücken“ geeignet ist..oder als Ziegenersatz für die hypersexuell gesteuerten schwarzen Superhelden..

  198. #221 eule54 (13. Feb 2017 06:58)
    Mit brauner Hautfarbe würde Claudia Roth zwischen den Typen auf dem Bild oben überhaupt nicht auffallen.
    Sie schaut genauso so intelligent in die Gegend, wie eine Durchschnittsafrikanerin!
    ———————————————–

    Na gut, aber so eng möchte sie das bestimmt nicht sehen! Immerhin kann sie außerdem ein abgebrochenes Studium vorweisen!!!

    Und sie ist eine der STELLVERTRETER der Raute des Grauens !!!!!!!!

  199. #287 survivor (13. Feb 2017 22:42) Ich noch mal kurz. Danke, aber wieder schlecht geschlafen, man will doch bloß eine normale Regierung wie jedes andere normale Land. Nicht diesen ganzen kranken Dreck hier und diese ganzen dummen Mitläufer wieder. Meine Nerven hoffentlich spaltet sich Afd nicht.

  200. #290 der kurze 2 (14. Feb 2017 09:40)
    „Meine Nerven hoffentlich spaltet sich Afd nicht.“
    ———————————————–

    Ja, ich hoffe das auch. Ich bin ja selbst in dieser Partei. Aber ich habe keine Kraft und Zeit da ein Amt zu übernehmen. Jeder sollte das tun, was er kann. Dann ist schon einiges gewonnen.
    In diesem Sinne alles Gute,der S.

  201. #291 survivor (14. Feb 2017 10:56)

    Danke Es müssen doch viel mehr von sich aus aufwachen, wer das nicht selber sieht was hier abgeht , bei solchen Leuten hat es meist keinen Zweck. Man wird sogar beschimpft, belächelt und verleugnet. Es muß leider noch Schlimmer kommen . Wir halten natürlich durch auch wen man manchmal schwächelt. alles Gute !

Comments are closed.