Print Friendly, PDF & Email

Vor drei Tagen wurden in der Türkei wieder über 1000 „Gülen-Anhänger“, im Klartext also Erdogan-Gegner, einfach auf die Schnelle verhaftet und weggesperrt. Allein in der Nacht zum Mittwoch wurden landesweit 1120 Personen festgenommen, gegen rund 2000 weitere ergingen Haftbefehle. Die Betroffenen sind überwiegend Polizisten. Donnerstag nacht ließ Erdogan Wikipedia sperren. Am Freitag erging in der Türkei ein Dekret, 3974 weitere Beamte zu entlassen. Seit der Putschnacht wurden rund 140.000 Personen festgenommen, rund 50.000 inhaftiert. Gegen 40.000 weitere laufen Prozesse und Ermittlungsverfahren. Und was sagen unsere bis ins Mark charakterlose Kanzlerin und die restliche Politbagage in Berlin und Brüssel?

Europa sollte sich nicht von der Türkei abwenden, die Beitrittsverhandlungen zur EU gehen weiter, und der Doppelpass für Türken bleibt. Was für ein Gelichter!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

232 KOMMENTARE

  1. Wie bei den Armeniermorden 1915. Der Kaiser unternahm nichts, obwohl er durch seine Offiziere unterrichtet war, um die Türkei für das Reich zu gewinnen.

    Merkel macht das gleiche….

  2. Für die regierenden Altparteien ist der Törke Vorbild.
    Als bewaffneter Arm dient ihnen die „anti“Fa.

    Ich will mein Land zurück!

  3. Erdogan zeigt wie Diktatur geht. Lernt Merkel von Erdogan? Wegsperren, ausgrenzen und Verhaftungen von Systemkritikern auch bald bei uns? Wie man mit Regierungs und Systemkritikern umgeht macht Heiko Maas im Internet durch Löschen und Überwachen von Profilen gerade vor. Unliebsame Identitäten werden in Diktaturen einfache eliminiert und gelöscht.

  4. Was die BRD-Regierungtruppe oder diejenigen anderer EU-Staaten zu Erdowahn, Russland, Israel, Syrien usw. usf. sagen, folgt zu 100% dem, was in den langfristigen Plan der NWO-Strategen passt.

    Insofern werden wir IMMER nur heuchlerischen Mist zu hören bekommen, der allenfalls dazu dienen kann, indirekt die mittelfristige Vorgehensweise dieser Verbrecher nachzuvollziehen.

    Allein: bis die Mehrzahl der braven europäischen Bürger das gemerkt hat, wird der Point of no return zum totalen Chaos überschritten sein.
    🙁

  5. Auf der einen Seite eine nicht mehr auf dem Boden des Rechtsstaats befinbdliche fettgefressene Regentonnne und auf der anderen Seite ein türkischer Staatsprädident. Fotos mit beiden darauf sind ja nicht gerade rar!

  6. Jede Wette, würde nächste Woche beschlossen dass die Türkei EU Mitglied wird, würden die retardierten Deutschen auch diese Kröte ohne weiters schlucken. Diesem Dummvolk ist einfach nicht mehr zu helfen, lasst es untergehen!

  7. Und was sagen unsere bis ins Mark charakterlose Kanzlerin und die restliche Politbagage in Berlin und Brüssel?

    ———–
    Keine Ahnung.Was sagen die denn? Ich bitte um Aufklärung.

  8. Was glauben die Leute eigentlich, woraus diese sogenannten Beitrittsverhandlungen bestehen? Glauben die, da sitzen Vertreter der EU und der Türkei die seit Jahrzehnen am Verhandlungstisch rumfeilschen?

    Das was uns als Beitrittsverhandlungen verkauft wird, ist schlicht und einfach die Wartezeit bis sich die Eliten und Lenker trauen uns die Türkei als EU-Mitglied zu präsentieren. Also der Tag wo die sich sicher sind, der Widerstand dagegen liesse sich mit vertretbarem Aufwand handhaben.

  9. Wenn die Türkei in die EU geht, dann ist das nebst dem politischen Mist auch wieder ein Fass ohne Boden mehr. Die werden nicht 1 Cent einzahlen. Nur ständig Geld verlangen. Wer braucht sowas eigentlich?

  10. #7 Schreibknecht (30. Apr 2017 07:46)

    Jede Wette, würde nächste Woche beschlossen dass die Türkei EU Mitglied wird, würden die retardierten Deutschen auch diese Kröte ohne weiters schlucken. Diesem Dummvolk ist einfach nicht mehr zu helfen, lasst es untergehen!

    Dem stimme ich zu, wenn die Menschen in Deutschland so blöd sind ihren eigenen Schlächter zu wählen – dann haben sie den Untergang redlich verdient. Es ist nicht zu fassen wenn man die Wahlprogosen sieht.

  11. Großmäulige Turkmohammedaner haben da ein kleines Probläm:

    Sie benötigen das Geld der ungläubigen Köterrasse!

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2017/tuerkischer-finanzminister-bittet-um-deutsche-gelder/

    Rund zwei Wochen nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei hat der türkische Finanzminister Mehmet ?im?ek (AKP) um deutsche Wirtschaftshilfen geworben. „Ich denke, daß die Zeit kommen muß, zu einer Normalität der Beziehungen zurückzukehren“, sagte ?im?ek, der auch Vize-Regierungschef ist, der Bild-Zeitung.

    Beim Treffen der G-20-Finanzminister in Washington sei bereits wieder über Möglichkeiten diskutiert worden, der angeschlagenen türkischen Wirtschaft auf die Beine zu helfen. „Dafür brauchen wir Deutschland“, meinte ?im?ek.

    Wirtschaftswachstum stark abgeschwächt

    Das rasante Wirtschaftswachstum in der Türkei war zuletzt stark abgeschwächt.

  12. Das Foto trifft genau den Punkt. Wir sind alle Nazis und eine davon bandelt schon wieder mit dem Klein-Hitler persönlich an. Naive Merkel und Bande werden wieder mit diesen Verbal-Verbrechern in der Türkei anbandelt. Der größte Fehler ever war der doppelte Pass. Ich weiß von türkischen Supermarkt-Chefs, dass sie „keinen Deutschen mögen“. Noch Fragen? Kein Türke ist jemals im Herzen deutsch geworden, im Gegenteil, sie wählen alle hier zum Großteil den neuen Sultan und Diktator. Ich betrete die Türkei nie mehr. Meine Devisen gehen in andere Länder, die das Geld mehr benötigen wie die Falschspieler Türkei. Wir sind für Türken nur dumme und naive Devisenbringer. Dumm, deutsch, money. P.S. Schaut euch z.B. genau an wer hinter „Grundig“ und Co. steht… und andere Gerätschaften. Ich weiß von Leuten, die sich in der Türkei Immobilien kauften und da wohnten. Das alles ist jetzt vorbei!!! Die Immobilien sind nur noch Schrott wert.

  13. Unser Außenvolksverräter Fatso Siggi hat doch schon was dazu gesagt, alle Erdowahn Gegner sollen in Deuschland Visa bekommen und lebenslange Kost und Logie zum Nulltarif.. Wer kann uns nur helfen? Welche Macht können wir anrufen um uns von diesen Verrückten zu befreien? Ich habe ein SOS ins Weltall gesendet, vielleicht erhört uns eine Alien Spezies..

  14. #9 Schreibknech

    Widerstand???

    Welcher Widerstand….

    Vom Fernsehverblödeten Doofdeutschen, wenn ich nicht lache.

  15. Erdogan ist ein Verbrecher und ein Terrorist, ein kranker und gestörter Mann, ein Psychopath, der sich einen Platz in der Hölle verdienen will.
    Mittendrin, statt nur dabei.

    Die Zahlen sind einfach nur grauenvoll. Wenn man bedenkt, daß zu jeder Person noch Familie und Verwandte gehören – entsetzlich.

  16. Johnny K. und Daniel S. wurden von einem Rudel Hartz IV-finanzierter Turkmohammedaner ermordet und Merkel waren diese islamischen Ritualmorde egal, sie setzt weiter auf den unsäglichen Doppelpass des sozialitischen Fischer/Schrüder-Regimes, der so viel Unheil über die ungläubige Köterrasse gebracht hat.

    Wieviel ungläubige Deutsche sollen noch durch Turkmohammedaner ermordet werden?

    Das #Merkelregime hat die Köterrasse zum Abschlachten freigegeben!

    Sind nicht alle CDU-Mitglieder politisch gesehen Mörder?

  17. Man faselt etwas davon, das in Polen, Tschechien oder Ungarn eine Diktatur heraufzieht, während man kein Problem hat, mit den waren Despoten die besten Geschäfte zu machen und über jede Verfehlung geflissentlich hinwegzusehen.

    Da kann man auch locker den G20-Gipfel ausgerechnet in Saudi-Arabien vorbereiten, dem Musterland der Kopfabschneider. Merkel und Konsorten würden sogar direkt Waffen an den IS liefern und nicht über Saudi-Barabarien oder Katar, wenn man nicht den gemeinsamen Feind bräuchten, für den man die Waffen verbraten kann. Im Geiste sind sich alle die besten Freunde.

    Ich könnte kotzen.

  18. In Österreich stimmten 75 Prozent der Türken für den Neo-Osmanen ab. Dass auch das „Heil Erdogan“ wieder nur zum Unheil von Österreich und Deutschland – auch wegen und mit den Sozen führen wird – ist völlig klar.

  19. Was soll die Merkel auch machen. Schließlich sind die USA auf die Truppenstützpunkte in der Türkei angewiesen.

  20. #1 norbert.gehrig (30. Apr 2017 07:28)

    Wie bei den Armeniermorden 1915. Der Kaiser unternahm nichts, obwohl er durch seine Offiziere unterrichtet war, um die Türkei für das Reich zu gewinnen.
    ++++++++++++++++++++

    Was soll denn der Quatsch?
    Der Kaiser …. klar doch, daß man den guten Türken das Massenmorden nicht allein anhängen will, da muß der böse Deutsche herhalten.

    Wer hat denn was unternommen gegen den Gulag, über den alle Regierenden bescheid wußten?
    Nee, im Gegenteil, die so demokratischen und Menschenrechtsbringer Churchill und Roosevelt haben sich mit dem Massenmörder Stalin zusammengetan, um den Konkurrenten Deutschland aus dem Feld zu schlagen. Die haben ihm sogar noch für Milliarden Waffen und Material geliefert – und sie haben ihm noch halb Europa in den Rachen geschmissen.

    Und wieder sind es selbstzerfleischende Deutsche, die aufs eigene Volk dreschen.
    Warum kommt denn diese Keule nicht aus der Türkei?

  21. OT: Die EZB (Europäische Zentralbank) zerstört mit ihrer Geldflutung (QE-Programm usw.) unser Land.
    Das hohe Liquidität, die in Krisenländer fließt, die eigentlich pleite wären (Griechenland, Italien, Spanien, Portugal, …), wird u.a. dazu verwendet in Deutschland Immobilien zu kaufen.

    Folge: Miet- und Immobilienpreise in Deutschland gehen durch die Decke. Deutschland wird an Ausländer und Draghis Spießgesellen ausverkauft. Und unsere Lumpenpresse schweigt dazu …

  22. Geschäft und Profit gehen immer vor!

    Erdogan könnte persönlich und öffentlich (auch im TV) Menschen erschießen oder moslemisch Köpfen… Merkel würde ihm weiter in den Arsch kriechen.

    Und warum?

    Handelsvolumen Deutschland – Türkei

    38 Mrd. Euro..

    NUR DAS ZÄHLT!

    Merkel ist widerlich!

  23. Das linksgrüne #Merkelregime schaltet in den Wahlkampfmodus:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164132024/De-Maiziere-stellt-zehn-Thesen-zur-deutschen-Leitkultur-auf.html

    De Maizière stellt zehn Thesen zur deutschen Leitkultur auf

    Und nach der Wahl noch eine noch eine Million Mohammedaner auf Hartz IV, massive Steuer- und GKV-Erhöhungen und natürlich ein AfD-Verbot und Pegida ins Integrationslager!

    Der Michl der Köterrasse wird Samstag, den 23. September 2017 die Sportschau anschauen und tags darauf CDU wählen…

  24. #17 Eurabier (30. Apr 2017 08:04)

    Johnny K. und Daniel S. wurden von einem Rudel Hartz IV-finanzierter Turkmohammedaner ermordet und Merkel waren diese islamischen Ritualmorde egal,…

    Thorsten Tragelehn aus Lohfelden bei Kassel.

    Timo Hinrichs aus Rödermark.

    Samuel Fischer aus Marburg.

    Wieviel ungläubige Deutsche sollen noch durch Turkmohammedaner ermordet werden?

    Ermordete Deutsche zählen nicht.
    Was ist nach der Vergewaltigung und Ermordung von Maria Ladenburger passiert?
    Bekannte Fussballtrainer stellen sich „schützend“ vor den Täter äh Bub.

  25. Brutoinlandsprodukt 2015:

    Deutschland
    41.219,05 USD

    Türkei
    9.130,03 USD

    Das alleine reicht doch eigentlich…

    DS

  26. #21 Theo Retisch (30. Apr 2017 08:13)
    #1 norbert.gehrig (30. Apr 2017 07:28)

    Die tapferen Turkmohammedaner erklärten im Februar 1945 dem deutschen Reich den Krieg!!!

    Man wollte am Bosporus gaaaanz auf Nummer sicher gehen, zu den Siegern zu gehören, wie beim islamischen Ritualmord auf Hartz IV, wo es immer 5 Turkmohammedaner benötigt, einen ungläubigen deutschen Steuerzahler auf offener Straße grundlos zu Tode zu treten und dann den turkmohammedanischen Ritualmördern den deutschen Pass zum Nulltarif hinterher zu werfen!

    Dieser Selbsthass der linksrothgrünen DressurelitInnen wird uns alle umbringen!

  27. #8 Aussteiger (30. Apr 2017 07:49)

    Und was sagen unsere bis ins Mark charakterlose Kanzlerin und die restliche Politbagage in Berlin und Brüssel?
    +++++++++++++++++++++++

    Warum glaubt überhaupt noch jemand, dass deutsche Regierungen deutsche Interessen vertreten?

    Merkel ist keine Deutsche! Eine Polin, und Polen hassen neben den Russen uns Deutsche am meisten.

    Merkel ist nur der Auftragnehmer der USA! Die geostrategischen Machtgelüste der Amis müssen die Türkei um jeden Preis bei Laune halten, sonst würden sie diese den Russen zuwenden.
    Und das ginge gar nicht bei dem geplanten Krieg gegen Rußland – zur Eroberung der größten Bodenschätze der Welt.

  28. Moslems müssen mit harter Hand geführt werden. Zur Demokratie sind sie nicht fähig. Das hat Erdogan glasklar erkannt. Länder in denen viele Moslems leben, können nur autoritär regiert werden. Auch in Europa geht die Tendenz zur Diktatur. Und auch wir werden begeistert sein, wenn ein Führer die radikalen Islamisten ohne langen Prozess aus dem Verkehr zieht.

  29. Kultur ist vielfältig, man sollte nicht versuchen Norwegen und Spanien nach De Maizière-DIN zu normieren. Nicht einmal mit Ostfriesland und Bayern würde das klappen. Barbarei dagegen ist leicht zu erkennen und sollte man ächten. Islam ist bereits 14 Jahrhunderte Glaubensverbreitung mit dem Schwert/Kalaschnikow. Die bei uns eindringende Vorhut sollte man nicht mit einem Doppelpass fördern, sondern sie sollten einfach ihre Koffer packen. Dieses mit juristischen Klimmzügen Herumeiern auf Kultur führt zu einem Rieseneigentor der abendländischen Mannschaft und die Mohammedaner werden mal wieder siegreich vom Platz gehen. Die ISLAMISIERUNG muss ein Ende haben, alles andere führt in die Irre.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-04/thomas-demaiziere-innenminister-leitkultur?page=2#comments

  30. #24 lorbas (30. Apr 2017 08:16)

    Ermordete Deutsche zählen nicht.

    FDJ-Merkel scheint ihren Stalin gut gelernt zu haben:

    „Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik.“

  31. #25 DerSonnerich (30. Apr 2017 08:16)

    Bruttoinlandsprodukt 2015:

    Deutschland
    41.219,05 USD

    Türkei
    9.130,03 USD

    Das alleine reicht doch eigentlich…

    DS

    Bis 2006 erhielt die Türkei – genau wie andere Drittweltländer, z. B. Ghana – noch Entwicklungshilfe von Deutschland.

    ➡ Die Türkei erhielt die folgenden Anteile der deutschen Entwicklungshilfe für die 3. Welt:

    1977/78 – 4,4% – damit auf Platz 2 der Empfängerländer

    1987/88 – 5,6% – Platz 1 der Empfängerländer

    1997/98 – 2,5% – Platz 5 der Empfängerländer

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

  32. DIE
    STAATSRATS-CHEFIN
    DER NEUEN SED,
    „IM ERIKA“,
    MUSS HALT JEDEN
    BEFEHL DER
    BILDERBERGER-LOGE
    AUSFÜHREN !!
    EKELHAFT !

  33. #22 fweb (30. Apr 2017 08:14)

    OT: Die EZB (Europäische Zentralbank) zerstört mit ihrer Geldflutung (QE-Programm usw.) unser Land.
    ++++++++++++++++++++++

    Nicht nur unser Land, alle Länder.
    Die Schulden aller sind so hoch, daß sie nie abgezahlte werden können, nihct mal die Zinsen. Darum sin diese so niedrig für die Schuldner.

    Mit nicht vorhandenem Geld werden „Wohltaten“ verteilt, aufgerüstet, eigene Völker vernichtet.
    Jetzt sitzen die Verbrecher in der Zinsfalle, die sie niedrig halten müssen. Früher hieß das mal Zinsknechtschaft. Und das erfährt schon jeder Private, der sich Geld borgt.

  34. OT

    Die Misere bekennt sich zum Patriotismus.

    DAS IST JA VOLL NAZIEEHH !!!

    Das mit der Flagge kann er sich abschminken, die nimmt Merkel ihm eigenhändig weg!

    „Wir sind nicht Burka“:

    De Maizière nennt 10 Thesen zur deutschen Leitkultur

    ………….
    De Maizière will Flagge zeigen und Hymne hören

    Die Gesellschaft sei konsensorientiert und Kompromisse konstitutiv für die Demokratie. Auch einen „aufgeklärten Patriotismus“ zählt der Christdemokrat zur Leitkultur. Na­tio­nal­fah­ne und un­se­re Na­tio­nal­hym­ne seien selbst­ver­ständ­li­cher Teil dieses Pa­trio­tis­mus. Ein aufgeklärter Patriot liebe sein Land ohne andere zu hassen.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/bundesinnenminister-wir-sind-nicht-burka-de-maiziere-nennt-10-thesen-zur-deutsche-leitkultur_id_7053343.html

  35. #32 Eurabier (30. Apr 2017 08:24)

    FDJ-Merkel scheint ihren Stalin gut gelernt zu haben:

    “Der Tod eines einzelnen Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik.”
    +++++++++++++

    Stalin ist lange tot.

    Heute heißt das Kollateralschaden.

  36. #32 Eurabier (30. Apr 2017 08:24)

    #24 lorbas (30. Apr 2017 08:16)

    Ermordete Deutsche zählen nicht.

    FDJ-Merkel scheint ihren Stalin gut gelernt zu haben:

    “Der Tod eines einzelnen Mannes Deutschen ist keine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik.”

    Änderungen durch das Politbüro !!!

  37. Schon 2007 stellte Schäuble fest das 25 % der Muslime innDeutschland Gewaltbereit sind um Ihren Glauben und Lebensartzu verteidigen .
    Entsprechend sind die Bereit Gewalt gegen Andersgläubige anzuwenden.
    Ich gehe davon aus das diese Zahl heute wesentlich höher ist und bei 40-50% liegt.
    Eine solche Zahl nannte eine 2-3 Jahre alte Studie.
    Was glaubt Ihr wohl was in Deutschland los ist wenn Murksel en kompletten Konfrontationskurs gegennErdogan fährt.
    Dann noch , wa slogisch wäre, Ditip verbietet und sämtliche Ditip Imame raus schmeißt.
    Dann haben wir 1 Million gewaltbereiter Türken und andere Muslime auf der Strasse.
    Die Regierenden haben Panik und Angst vor denen.
    Die trauen sich nicht einmal anleine hochkriminelle Großfamilie ran da sonst Krieg herrscht.

    Das sind keine Deutschen die beim ersten Wasserwerfer en Schwanz einziehen unn bei er ersten Strafandrohung freidlichbsind.
    Die Türken würden einen Aufstand proben was die Antitürkische Stimmung hier erhöhen würde. Deutsche würden ebenfalls anfangen zu Protestieren. Afd hätte regen Zulauf und die Türken würden noch aggressiver werden.

    Keine Chance das wäre sich ändert .
    Wir sind jetzt schon Sklaven der Türkischen und Muslimischen Einwanderer.
    Wenn wir nicht kuschen undurchlässig weiter zahlen knallt es hier

  38. Die Türkei ist doch nur noch der Pickel am europäischen,abendländischen Hintern! Dieses Land braucht niemand,abgesehen von den Türken.
    Einfach mal ausdrücken.

  39. #31 Line_001 (30. Apr 2017 08:24)

    20 Prozent des BIP gehen in D auch auf die Türken!

    Besser: „an die Türken“!

  40. Erste Schritte zur vereinigten „Deutschtürkei“ oder vielleicht später noch erweitert zum Eurasischen Großreich – und bezahlen werden wir selbstverständlich alles, ist doch klar (Deutschland ist ein reiches Land… bla bla)
    UND:
    #22fweb:
    „Mit nicht vorhandenem Geld werden “Wohltaten” verteilt, aufgerüstet, eigene Völker vernichtet.
    Jetzt sitzen die Verbrecher in der Zinsfalle, die sie niedrig halten müssen. Früher hieß das mal Zinsknechtschaft. Und das erfährt schon jeder Private, der sich Geld borgt.“

  41. #35 Marie-Belen (30. Apr 2017 08:27)

    De Maizière nennt 10 Thesen zur deutschen Leitkultur
    ++++++++++++++++
    Na ja, deutsche Leitkultur ist es nicht, wenn unsere Jugend seit Jahrzehnten zu Massenaufläufen rennt, weil ein Irrer seine Gitarre malträtiert und wie ein Spastiker herumspringt.
    Es ist auch nicht deutsche Kultur, dass sie sich im Schlamm wälzt und kiffen und saufen als Freizeitsport betreibt.
    Das äußere Erscheinungsbild, nicht nur von Jugendlichen, ist zum Kotzen. Besonders Männer. Die Haare fettig oder hochtoupiert, das Gesicht ungeschoren. Schmierige amerikanische Arbeitshosen mit Rissen bis an die Kimme.
    Unkultivierter als jeder Wilde.

  42. #24 lorbas (30. Apr 2017 08:16)

    #17 Eurabier (30. Apr 2017 08:04)

    Johnny K. und Daniel S. wurden von einem Rudel Hartz IV-finanzierter Turkmohammedaner ermordet und Merkel waren diese islamischen Ritualmorde egal,…

    Thorsten Tragelehn aus Lohfelden bei Kassel.

    Timo Hinrichs aus Rödermark.

    Samuel Fischer aus Marburg.

    Wieviel ungläubige Deutsche sollen noch durch Turkmohammedaner ermordet werden?

    Ermordete Deutsche zählen nicht.
    Was ist nach der Vergewaltigung und Ermordung von Maria Ladenburger passiert?
    Bekannte Fussballtrainer stellen sich “schützend” vor den Täter äh Bub.
    ************************************************

    der „Namenlose“ Handwerker aus Winsen/Luhe, welcher von den sog. 20-Cent Mördern ( türkische Intensiv Straftäter) in Hamburg Harburg
    (Atta-City) angeblich weil er ihnen keine Geld für Zigaretten geben wollte, umgebracht wurde.
    Der Richter entschied, das alles nicht so schlimm sei;und ließ die Buben schnell wieder laufen.Außerdem war der Deutsche angetrunken, hätte er nicht so viel gesoffen und statt dessen ein wenig mehr Training gemacht, hätte er den Sturz locker abfangen können und wäre heute noch wohl auf.
    Einer der türk. Bengel nutzte seine wiedergewonnen Freizeit, umd seine deutsche Freundin Krankenhaus reif zu prügeln ( auf dem Schulhof !!!), weil sie nicht für ihn anschaffen wollte.
    Später wurde das milde Urteil auch noch durch eine höhere Instanz in eine noch mildere Strafe umgewandelt.

  43. Allerdings ist das deutsche Volk Schuld an alles was hier angeprangert wird. Erstens, das Volk hat gewählt, diese irre Kanzlerin wäre nicht mit bewaffnetem Putsch oder irgendein Machterschleichung ins Amt gekommen. Zweitens, das Volk ist schuldig an alles, da nichts, rein gar nichts gegen diese Irre unternimmt. Drittens, das Volk wird Schuld daran haben, daß diese weibliche Hofclown von Erdogan noch ein viertes Mal im Amt bleiben wird.

  44. #35 Marie-Belen
    Was sind denn das für Töne von The Misery? Besoffen? AfD-Symphatisant? Oder einfach nur Muffensausen?

  45. …ich knüpfe an das an was ich gestern gesagt hate… der STAAT hat ANGST vor der Gewalt der Moslems!

    Spätestens seit den ersten Erfahrungen mit Horden gewaltbereiter Türken welche in den 80-er Jahren deutsche Autobehnen besetzten haben unsere Politiker gelernt:

    besser die Moslems nicht erzürnen!

    Das ist alles im Sinnes des Machterhalts… genauso wie die NICHT-Schließung der Grenze 2015…

  46. #22 fweb (30. Apr 2017 08:14)

    Deutschland wird an Ausländer und Draghis Spießgesellen ausverkauft. Und unsere Lumpenpresse schweigt dazu …
    +++++++++++++++++++
    Die Lumpenpresse gehört Draghis Auftraggebern.

    Der Ex-Chefredakteur Swinton der NYT hats uns allen klargemacht:

    „Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Menschen hinter der Szene. Wir sind die Marionetten; sie ziehen die Schnüre, und wir tanzen.
    Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unsere Leben sind das Eigentum anderer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

  47. #43 badeofen (30. Apr 2017 08:34)

    Die AfD treibt die Versifften vor sich her!

    Die haben ja sowas von „die Hose voll“.

    Aber auf den aufrechten Patrioten Höcke und sein Vorzeigen der Flagge hetzen!!!
    Diese Heuchler!!!


  48. T. de Maizière:

    „Verrohung der Gesellschaft ist besorgniserregend“

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Aus welcher Ecke und zugewanderten „Kultur“ die meiste Gewalt und Kriminalität kommt, benennt der Innenminister natürlich nicht.

    Feiges Huhn..

    Seit Merkel (und auch schon davor) die dt. Grenzen für moslemische und andere Invasoren aufgemacht hat, ist Deutschland eine tägliche gewalttätige Multi-Kulti-Hölle.

    Das tägliche sterben, ermorden, ausrauben, schänden und vergewaltigen dt. Bürger geht weiter..

  49. Die WELT am SONNTAG

    titelt heute

    SAHRA WAGENKNECHT
    „Integration der Türken gescheitert“

    Die Vorsitzende der Linksfraktion im deutschen Bundestag, hat die mehr als 400 000 in Deutschland abgegebenen Stimmen für die türkische Verfassungsreform als „Ausweis gescheiterter Integration“ bezeichnet. „wir müssen uns fragen, warum Menschen, die überwiegend in Deutschland geboren sind, sich offenbar derart fremd in Deutschland fühlen, dass sie einem islamistischen Despoten zujubeln!“

  50. Ein wesentliches Merkmal eines fieldmarschall-kitchener Buren-KZ oder eines adolphinischen Untermenschen-KZ ist dass man sich dorthin nicht freiwillig begibt: man wurde wie Vieh darein gepfercht. Es war unmöglich sich bei der Lagerkommandantur zwecks Rückführung in die Heimat per EasyJet und gegen Abschiedsgeld abzumelden. Also wer-auch-immer behauptet Flüchtlingsunterkünfte auf Lesbos oder in Berlin seien KONZENTRATIONSLAGER ist entweder ein abgefeimter Lügner oder er ist nicht zurechnungsfähig. Das Erste trifft meistens auf Presseorgane zu, das Zweite gibt es häufiger bei religiösen Führern.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article164010190/Der-Papst-sollte-seinen-KZ-Vergleich-zuruecknehmen.html

  51. OT

    wie soll noch mal der “ deutsche Bundeswehr Offizier“ der deutsch französischen Brigade , von allen nur noch als Rechts-Terrorist bezeichnet, heißen?

    Franco A.?

    Wer`s glaubt.

    Guckst Du hier:

    „Die Deutsch-Französische Brigade (französisch: brigade franco-allemande) ist eine rund 6.000 Mann starke binationale Infanteriebrigade aus französischen und deutschen Truppen mit Sitz des Stabes im deutschen Müllheim.“
    Quelle: Wiki

  52. Die WELT am SONNTAG

    titelt heute

    FRANKREICH
    In ihrem Hass auf Europa flirten die LINKEN mit le Pen. „Eine seltsame Allianz!“

    Mein Kommentar
    Diese Allianz ist ganz und gar nicht seltsam, sondern logisch; denn die französische LINKE hat erkannt:
    Sozial geht nur national – nicht global!

  53. Allein in der Nacht zum Mittwoch wurden landesweit 1120 Personen festgenommen, gegen rund 2000 weitere ergingen Haftbefehle

    Hoffentlich erlebe ich ähnliche Aktionen in Zukunft bei uns. Und zwar gegen kriminelle Verantwortliche aus der Politik. Meine Zuversicht wächst langsam.

    „Polizist darf Merkel kriminell nennen“.
    Hat jemand Zugiff auf das Solinger Tageblatt für den freigeschalteten Artikel ? Bitte unbedingt einstellen.

    https://www.solinger-tageblatt.de/solingen/polizist-darf-merkel-kriminell-nennen-8224636.html

  54. @ #46 F 40 Landes (30. Apr 2017 08:43)

    Die WELT am SONNTAG

    titelt heute

    SAHRA WAGENKNECHT

    Verschon mich mit der Wagenknecht. Es sollte bekannt sein, dass Linke und Grüne die PKK Kurden Terroristen unterstützen die sich hier mit der Antifa zusammen rotten!

  55. OT
    das „runterschreiben“ der AfD geht unvermindert auf allen Kanälen weiter:

    Welt online:


    Deutschland Schleswig-Holstein-Wahl AfD könnte an Fünf-Prozent-Hürde scheitern“

  56. Solange die Beitrittsverhandlungen weiter laufen, zahlt die EU jährlich über 500 Millionen EUR an die Türkei. Der sog. Flüchtlingsdeal kostet ca. 4 Milliarden für die EU. Der Hauptzahler dabei ist natürlich immer Deutschland.

    Unserer Regierung scheint ganz wichtig zu sein, die ganze Welt zu finanzieren.
    Hauptsache für die eigenen Bevölkerung bleibt nichts mehr übrig.

  57. FÜR SO DUMM WERDEN WIR VON DER DEUTSCHEN LÜGENPRESSE VERKAUFT.

    Hier wieder mal ein brillantes Beispiel der linken Lügenpresse um PKK Terroristen zu schützen und den Verdacht sofort auf deutsche böse „Nazis“ zu lenken!

    So schreibt der LÜGEL!

    Brandanschlag auf Moschee
    Unbekannte werfen mehrere Molotowcocktails

    Im südbadischen Weil am Rhein haben bislang unbekannte Täter einen Brandanschlag auf den örtlichen Türkisch-Islamischen Kulturverein verübt. Die Ditib warnte vor einem „türkei- und muslimfeindlichen Klima“.

    Demnach wurden in der jüngsten Vergangenheit mehrere Ditib-Moscheen beschädigt oder mit Hakenkreuzen beschmiert.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/weil-am-rhein-unbekannte-werfen-brandsaetze-gegen-moschee-a-1145428.html

    Deutsche Polizei veröffentlicht NICHT die Aufnahmen aus der Überwachungskamera.

    Während die Türkei im TV und Türken als Kommentatoren längst davon ausgehen, dass es sich um einen PKK-Anschlag handelt.

    VIDEO AUS ÜBERWACHUNGSKAMERA:

    https://www.facebook.com/stargazete/videos/1374264779319161/

  58. Die Deutsche Kanzleuse vertritt nicht deutsche Interessen. Erdogan vertritt türkische Interessen.
    Wer ist der bessere Politiker?

  59. Ist Thomas de Maizière zur AfD gewechselt?

    Der Wahlkampf scheint die Geister nicht nur zu entzweien, er verwirrt sie auch. Wer sich den neuen Leitkultur-Plan von Innenminister Thomas de Maizière anschaut, muss denken, er wäre im falschen Film – oder in der AfD….
    Es kann natürlich sein, dass dieser Plan nur bis September gültig ist.
    Dann ist der Wahlkampf rum.
    Da wähle ich doch lieber das Original: Die AfD! 😉

    Kommentarmöglichkeit:
    http://www.pfalz-express.de/innenminister-de-maiziere-legt-10-punkte-plan-fuer-deutsche-leitkultur-vor/#comment-453365

  60. Ausser für ihre morgenländischen Goldstücke oder griechischen Banken hat Agitprop-Erika nichts übrig. Ihre Landsleute sind ihr schnuppe und die Muselhorden? Schice-egal, jetzt sindse halt da.

  61. #10 opferstock (30. Apr 2017 07:59)

    Wenn die Türkei in die EU geht, dann ist das nebst dem politischen Mist auch wieder ein Fass ohne Boden mehr. Die werden nicht 1 Cent einzahlen. Nur ständig Geld verlangen. Wer braucht sowas eigentlich?
    ———————————————–
    Warum glaubst du denn, dass seit Jahrzehnten nur noch arme Länder in die EU aufgenommen werden?
    Das wird selbstverständlich von der Wirtschaft bestimmt. In diesen armen Ländern herrscht ein riesengroßer Nachholbedarf. Da kann auf Kosten der – überwiegend deutschen Steuerzahler – kräftig produziert und verkauft werden.
    Aus diesem Grunde hat die EU natürlich auch kein Interesse an solchen Ländern wie die Schweiz oder Norwegen.
    Aber bei der Türkei, Georgien, Serbien, da winken noch große Gewinne für die Unternehmen.

  62. MORD VOR SUPERMARKT IN PRIEN AM SAMSTAGABEND

    Kinder (5/11) des Opfers mussten brutale Bluttat mitansehen!

    Am Samstagabend, 29. April 2017, attackierte ein 29-jähriger Afghane eine 38-jährige Landsfrau im Ortsgebiet von Prien. Die Frau wurde dabei schwerstverletzt, sie erlag noch im Laufe des Abends Ihren Verletzungen. Der Angreifer konnte vor Ort festgenommen werden. Staatsanwaltschaft und Kripo Rosenheim ermitteln nun wegen eines Tötungsdeliktes.

    Gegen 18.45 Uhr gingen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd mehrere Notrufe ein, wonach eine Frau vor einem Supermarkt im Ortsgebiet niedergestochen und schwer verletzt worden sei. Ein 29-jähriger Afghane konnte vor Ort von einem zufällig anwesenden Polizeibeamten in Freizeit und Passanten trotz heftigen Widerstandes überwältigt und von den Beamten der Polizeiinspektion Prien festgenommen werden. Die beiden 5 und 11 Jahre alten Kinder der Frau mussten die Tat mit ansehen. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich sofort um die beiden Kinder, sie wurden bis auf weiteres in Obhut genommen.

    „Sowohl der Täter als auch das Opfer sind afghanische Staatsangehörige“

    https://www.chiemgau24.de/rosenheim/chiemgau/prien-am-chiemsee-ort46683/grosser-polizeieinsatz-beim-lidl-katharinenstrasse-prien-8229909.html

  63. Diese Gestalten untergraben schon seit Jahrzehnten unsere Demokratie. Schon jetzt ist Deutschland nur noch ein inhaltsloser Kokon, eine Chitinhülle, die von Kampfinsekten ausgesaugt wird, bis der wertlose Rest vom Wind der Geschichte davongeweht wird.

    Das deutsche Volk zeigt keinerlei Reaktion (wenn man von den paar PIlern, PEGIDA und dem kümmerlichen Rest absieht…

  64. #42 zarizyn (30. Apr 2017 08:33)

    #24 lorbas (30. Apr 2017 08:16)

    #17 Eurabier (30. Apr 2017 08:04)

    Da gab es doch noch die zwei Handwerksburschen (Maler) denen Kulturfremde (zumindest einem) in den Rücken gesprungen sind. Der landete dann schwerverletzt auf der Intensivstation.
    Zufällig vorbeikommende „Rocker“ verhinderten dann noch Schlimmeres.

    Jetzt habe ich es im www gefunden:

    Die vier U-Bahn-Schläger von Lichtenberg nahmen das deutliche Urteil regungslos auf: Ein Jugendgericht sprach sie des versuchten Mordes schuldig. Der 18-jährige Kenianer Jefeth W. erhielt sechs Jahre Haft, der Deutsch-Iraker Nazeh S. (17) fünf Jahre und sechs Monate, der Kosovare Etrit C. (18) vier Jahre und neun Monate, ein 15-jährigen Bosnier vier Jahre Freiheitsstrafe. Die Täter griffen aus Sicht der Richter „aus purer Lust an der Gewalt“ zwei Malergesellen an und traten einen der Männer fast zu Tode.
    ➡ Anders als die Staatsanwaltschaft sah das Gericht aber keinen Nachweis für eine Tat aus „Hass gegen Deutsche“.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/prozess-um-attacke-in-lichtenberg-bis-zu-sechs-jahre-haft-fuer-u-bahn-schlaeger/5984732.html

    Wäre aufhängen keine Option gewesen?

  65. MESSER-ATTACKE IN FLENSBURG
    Mann (Türke) (20) nach Disco-Streit niedergestochen – tot

    Sie klingelten an der Tür und stachen sofort zu!

    Mord an Mert Can auf Facebook angekündigt

    Täter sind auch Moslems!

    http://m.bild.de/bild-plus/news/inland/mord/an-mert-auf-facebook-oeffentlich-angekuendigt-51513026,jsRedirectFrom=conversionToLogin,view=conversionToLogin.bildMobile.html?wtmc=mw

    In Gedenken an Mert Can

    https://www.facebook.com/C.Schneiderr/videos/1489491391103327/

  66. Warum die Aufregung? Wir bekommen doch das was wir Verdienen. Also wenn immer noch so viele Deutsche diese Parteien wählen dann ist doch alles Prima in Deutschland oder etwa nicht? Die Politiker Wissen wie Dumm das Deutsche Volk ist. Also fahren wir weiterhin in den Abgrund mit Tempo 100.

  67. #19 georgS (30. Apr 2017 08:06)

    Da kann man auch locker den G20-Gipfel ausgerechnet in Saudi-Arabien vorbereiten, dem Musterland der Kopfabschneider.

    Ja, genau dahin ist die Grauenraute gerade, heute, unterwegs. Heute mittag kommt sie in Dschidda an, mit ihr reist ein Riesentroß, „Wirtschaftsdelegation“ genannt.

    Es ist zum Würgen.

    Kanzlerin Merkel reist vom 30. April bis 1. Mai nach Saudi-Arabien und in die Vereinigten Arabischen Emirate.Saudi-Arabien besucht die Kanzlerin im Rahmen der G20-Präsidentschaft, unter anderem zur Vorbereitung des Gipfels in Hamburg. Die Kanzlerin wird mit militärischen Ehren begrüßt, anschließend sind Gespräche mit dem saudischen König Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud, dem Kronprinzen Mohammed ibn Naif sowie dem stellvertretenden Kronprinzen Mohammed ibn Salman geplant. Auch einen Termin mit Vertretern der Zivilgesellschaft wird es geben.

    https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/AngelaMerkel/Terminkalender/kalender_node.html

  68. @ #51 F 40 Landes (30. Apr 2017 08:51)

    Die WELT am SONNTAG

    titelt heute

    FRANKREICH
    In ihrem Hass auf Europa flirten die LINKEN mit le Pen. “Eine seltsame Allianz!”

    An dem Bericht aus DER WELT kann was nicht stimmen, denn Macron bedient die Linken auch mit „national“ zu genüge.

    Gut wenn man sich auf Französisch informieren kann ,um sich ein anderes Bild als das der deutschen Wahrheitspresse zu machen.

  69. Unsere ewig labernde und nichts tuende Kanzlerin interessiert nur eins, nämlich ihre Macht zu erhalten.

  70. #20 Cherub

    Korrektur dazu: 73,2 Prozent.

    Was das für manche Stadtgebiete bedeutete ist sehr leicht einschätzbar und auch da wo die MOSCHEEDICHTEN IN LÄNDLICHEN REGIONEN GROSS IST.

  71. Die deutschen Weicheier werden durch einen wachsweichen Faschismus regiert: ihr Hurramanna ist weltweite Glückshegemonie und Überlegenheit der Bestmenschen. Sie werden innwendig immer schöner, während sie sich äußerlich den hässlichen Turkmohammedanern annähern, weil Islamfaschismus Hass und Verachtung in Gesichter brennt.

  72. Die Raute des Schreckens,der wandelnde Hosenanzug.Die ist so tief in Erdogans Arsch,das man hier nur schreiend weglaufen möchte.Wann wachen die Dummichel hier auf?

  73. @ #68 Jopema (30. Apr 2017 09:18)

    Unsere ewig labernde und nichts tuende Kanzlerin interessiert nur eins, nämlich ihre Macht zu erhalten.

    Richtig, dafür prostituiert sich die CDU mit jedem!

  74. 46 F 40 Landes   (30. Apr 2017 08:43)  
    Die WELT am SONNTAG
    titelt heute
    SAHRA WAGENKNECHT
    “Integration der Türken gescheitert”
    wir müssen uns fragen, warum Menschen, die überwiegend in Deutschland geboren sind, sich offenbar derart fremd in Deutschland fühlen, dass sie einem islamistischen Despoten zujubeln!”.
    ————–

    Das ist ein Denkfehler..
    Die fühlen sich in ihrer Blase sogar recht wohl.
    Überall,wo sie ganze Bezirke,Strassenzüge,Klassenzimmer in Mehrheit belegt haben und meinen das gehöre ihnen alles,da fühlt sich doch nur die eigentliche Stammesgesellschaft der Deutsche fremd..

    Man weiß ja schon garnicht mehr,wo man innerhalb Deutschlands noch hinziehen kann.
    Besonders wenn die Kohle grad mal so reicht.

     

  75. „Politbagage“ ist doch viel zu freundlich – Politverbrecher-„Pack“ und „Nazischweine,“ Begriffe, die Gabriel und Kotzdemir für uns gebrauchten, bezeichnen diese Zeitgenossen bedeutend treffender!

  76. #21 Theo Retisch (30. Apr 2017 08:13)

    Was soll denn der Quatsch?
    Der Kaiser …. klar doch, daß man den guten Türken das Massenmorden nicht allein anhängen will, da muß der böse Deutsche herhalten.

    ++++++++++++++++

    Stimmt genau, da merkt man, wie sich jahrzentelange Desinformation/ Gechichtklitterung auswirkt (in Ost UND West). Statt die beispiellosen kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Leistungen des Kaiserreichs STOLZ zu betrachten -man beachte nur die deutschen Nobelpreisträger-, wird nichts augelassen, unser Andenken in den Dreck zu ziehen. ‚Schuld‘ am WK 1 waren selbstvertändlich die neidischen Konkurrenten GB, F und Rußland, sondern der militaristische größenwahnsinnige Kaier- so stehts schließlich in jedem deutschen Lehrbuch und wird an allen deutschen Schulen gelehrt. Da darf höchstens der australische Professor Clarke durch D gondeln, um uns an unere Gechichte zu erinnern, der ist ja unverdächtig, da kein Deutscher.

    zum Thema: die Türkei interessiert mich Nullkommanull. Aber da in den MSM (Beispiel: SPON) wesentlich mehr headlines zur Türkei als über jedes andere Land Europas/der Welt laufen, hab ich da wohl eine Minderheitenmeinung.

  77. Maiziere: Wir sind nicht Burka

    30.04.2017

    In­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière (CDU) legt einen 10-Punk­te­plan für eine deut­sche Leit­kul­tur vor. „Wir sind auf­ge­klär­te Pa­trio­ten“ – „Wer sich sei­ner Leit­kul­tur si­cher ist, ist stark“ – „Wir sind nicht Burka“

    Bun­des­in­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière (CDU) hat einen 10-Punk­te­ka­ta­log für eine deut­sche Leit­kul­tur vor­ge­legt. „Es gibt so etwas wie eine Leit­kul­tur für Deutsch­land“, schreibt de Maizière in einem Gast­bei­trag für die BILD am SONN­TAG. „Ich will mit ei­ni­gen The­sen zu einer Dis­kus­si­on ein­la­den über eine Leit­kul­tur für Deutsch­land. Wer sich sei­ner Leit­kul­tur si­cher ist, ist stark“.

    Weiter auf mmnews:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111892-maiziere-wir-sind-nicht-burka

    DeMaizere kann ich schon lange nicht mehr ersten nehmen.

  78. nach der BT Wahl steigt die Arbeitslosenstatistik um mehr als 1 Million. Vorwiegend Islamis.
    Gabriel will noch mehr Türken reinholen.
    Die nächsten 50 Jahre gibt es GROKO.

  79. #69 Freya- (30. Apr 2017 09:20)

    Belgien bereut Hilfe bei Wahl Saudi-Arabiens in UN-Frauenrechtskommission

    Ganz toll. Hätte mal vorher daran denken sollen. Und daß es in Zukunft eine engere Abstimmung zwischen belgischer Regierung und belgischen UN-„Diplomaten“ geben soll, ist doch ein Witz. Entweder man vertritt westliche Werte oder nicht. Da gibt es nichts zu „bewerten“.

    Der Premier erklärte, dass der zuständige belgische UN-Diplomat kaum Gelegenheit gehabt hätte, die Abstimmung zu überdenken oder mit Brüssel abzusprechen. Er selbst habe nun Anweisungen gegeben, dass politische Bewertungen von Themen solcher Art in Zukunft auf höchster Ebene stattfinden müssen.

    Lächerlich.

    Hier, in diesem UN-Rat, dominiert von der islamischen und 3. Welt, wurde Saudi gewählt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wirtschafts-_und_Sozialrat_der_Vereinten_Nationen#Mitglieder

    Meine Meinung zur den Useless Nations habe ich öfters kundgetan: Auflösen, austreten.

  80. Unser Weg durch den Mob zum AfD-Bundesparteitag in Köln

    Malte Kaufmann Video zeigt beide Seiten:

    https://www.youtube.com/watch?v=Uw63xTcNmp4

    Fazit: Allgemeine Dummheit und Desinformiertheit demonstriert und äußert sich gegen AfD. Niemand kennt das Programm der AfD und trotzdem wird gelabert und geblökt, was das Zeug hält.

  81. Wenn Erdogan den deutschfeindlichen Hetzer Deniz Yucel weiter im Türkenknast schmoren lässt kann er meinetwegen soviel Gülen-Anhänger einsperren wie er will.
    Und Böhmermann am besten gleich mit dazu.

  82. #1 norbert.gehrig (30. Apr 2017 07:28)
    Wie bei den Armeniermorden 1915. Der Kaiser unternahm nichts, obwohl er durch seine Offiziere unterrichtet war, um die Türkei für das Reich zu gewinnen

    ———

    Was für ein unsinniger Kommentar. Hätte der Kaiser mitten im Weltkrieg auch noch den Türken den Krieg erklären sollen?

  83. Nicht nur Murksel steckt bis zum Anschlag im Ar…
    von Erdowahn, die gesamte CDU/CSU steckt da drin! Während dem deutschen Michel in Talkshows mit dem Märchen eingelullt wird, mit der CDU/CSU gebe es keinen EU-Beitritt geben, hat einzig das deutsche CDU/CSU Votum in der EU, bis jetzt verhindert das die EU die Beitrittsverhandlungen abbricht. Vor einigen Monaten hatten Österreich und Dänemark, denn sofortigen Abbruch der Verhandlungen verlangt, die beiden Länder wurden massiv von Deutschland erpresst, den Antrag abzuschwächen. Also hört nicht auf das Talkshow Geschwätz der CDU/CSU Volksverräter, sondern schaut was diese fünfte Kolonne Ankaras im Europäischen Parlament so treibt!

  84. @ #75 KaiHawaii65 (30. Apr 2017 09:27)

    Das schreiben Österreicher !!!

    EU-Treffen auf Malta: Deutschlands Außenminister frontal gegen Kurz

    von robertkarl
    Des wird nix mehr diese EU für uns ist es sicher besser auszusteigen und wenn die Deutschen die Türken so gern haben, was ja nix Neues ist, dann sollen sie halt alle von uns übernehmen da sind wir ned neidig.

    von kati123
    eu = deutschland und DIESES LAND diktieren die anderen länder und das weltgeschehen wie vor dem 1. und 2. weltkrieg! abgrundtiefe wut ist in mir, wenn ich merkel und konsorten, sowie schulz und juncker sehe!

    von myk13
    Eh klar, immer wieder die Deutschen..

    von siegfriedjohann
    Die Deutschen werden sich mit ihrem exorbitanten Ausländer-Anteil und den dort offensichtlich legalen Doppelstaatsbürgerschaften in Kürze ihr eigenes Grab und das Grab der EU geschaufelt haben……

    von 1337willi
    Die Deutschen denken wie Kurz,wählen aber Merkel.Ein seltsames Volk.

    von Juliane08
    Deutschland ist schon zum Beweinen, alles aufgegeben und verloren – Anstand, Respekt, ANSEHEN, Image – allea was bleibt ist das Dollar(Euro)zeichen in den Augen und die ausgefressenen Politiker ! Um Herrn Kurz werden uns alle beneiden !

    von Juliane08
    Deutschland ist schon zum Beweinen, alles aufgegeben und verloren – Anstand, Respekt, ANSEHEN, Image – allea was bleibt ist das Dollar(Euro)zeichen in den Augen und die ausgefressenen Politiker ! Um Herrn Kurz werden uns alle beneiden !

    von mundllulu
    Diese deutschen Wichtigtuer sind das Allerletzte. Bis auf Kurz und wenigen anderen österr. Politikern, sind denen alle tief reingekrochen.

    http://www.krone.at/welt/deutschlands-aussenminister-frontal-gegen-kurz-eu-treffen-auf-malta-story-566856

  85. #79 Demonizer (30. Apr 2017 09:34)

    In­nen­mi­nis­ter Tho­mas de Maizière (CDU) legt einen 10-Punk­te­plan für eine deut­sche Leit­kul­tur vor.

    Man merkt, es ist Wahljahr. Was für eine erbärmliche Wurst. Vor einem Jahrzehnt und einem Jahr, 2006, – ja, so lange ist das schon her und so lange sind die existenzbedrohenden Probleme mit Moslems öffentlich bekannt – gab es den Brandbrief der Rütli-Schule. Damals war „deutsche Leitkultur“ etwas, das von allen Politikern in der Luft zerrissen und als nicht existent bezeichnet wurde.

    Damals wurde Rainer Grell mit seinem Moslemtest, der genau auf deutsche Leitkultur abzielte, in die Tonne getreten.

    http://blue-wonder.org/uploads/2008/02/muslimtest.pdf

    Die islamische Katastrophe machte es sich gerade im deutschen Wohnzimmer gemütlich und alle Verantwortlichen behaupteten, sie sei nicht da. Inzwischen hat sie das ganze Haus beschlagnahmt und nun, da es zu spät zu sein scheint, kommen zaghafte Hilferufe.

    Lächerlich.

  86. Dass dieses Merkel keinen Charakter hat erkennt man doch schon aus ihrer Vita. In der DDR stark engagiert und kaum im Westen schwimmt sie schon wieder, wie ein Fettauge, oben. Die würde auch unter Kannibalen Karriere machen! Widerlich!

  87. #60 Freya- (30. Apr 2017 09:07)

    Mord vor Supermarkt in Prien

    Welch Ironie. Den Lidl kenne ich gut. Und Prien auch. Denn mein Onkel wohnt dort. Er lebte bis zu seinem Ruhestand berufsbedingt in Brüssel; er sah die grauenvolle, angsteinflößende Islamisierung der Stadt, diesem Moloch aus Afrikarabien, reiste damals durch ganz Deutschland, um für sich und seine Familie einen sicheren, kleinen Ort für die Zeit nach dem Job zu finden. Er entschied sich für Prien. Garantiert islamfrei, scheinbar geborgen in der Hand der CSU.

    Und jetzt klopft das islamische Grauen auch dort an die Haustür. In Prien ist, seit es mit Asylogranten aus Negerien und Islamien geflutet wird, übrigens regelmäßig die Hölle los.

  88. #87 Babieca (30. Apr 2017 09:47)
    Wer seinerzeit von „Leitkultur“ sprach, wurde als rechtsradikal etikettiert. „Multikulti“ schließt so etwas wie „Leitkultur“ vollkommen aus.
    Nachdem das „Experiment“ Multikulti erkennbar gescheitert ist, seinen Zenit, oder den „point of no return“ für immer überschritten hat, bedienen sie sich des Sprachgebrauchs derer, die sie einst verdammten.
    Es geht ihnen auch nicht um eine Leitkultur, was sie vorgeben, sondern um „Leidkultur“, um eine Kultur, in der die einen alles erdulden, tolerieren, erleiden, müssen.
    Alzheimer (oder wie der VN lautet) van der Bellen hat es in seiner Kopftuchdoktrin deutlich kundgetan, wohin die Reise geht.

  89. Die „Messerkunstgruppe Merkel“ hatte am Wochenende wieder einige Auftritte:

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_81035550/frau-vor-augen-ihrer-kinder-erstochen.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_81032326/messerstecherei-vor-bremer-disco.html

    Auch wenn die Täterethnien wieder vorsätzlich von der verhurten Lügenpresse verschwiegen werden, die geschilderten Umstände sind für deutsche Täter untypisch. Außerdem hätte man die Ethnie ganz sicher nicht verschwiegen, wenn es Deutsche gewesen wären.

    Hier mal für alle Deutschen die den Zuständen im Merkel-Regime angepasste Tageskleidung: http://www.obramo-security.de/Stich-Schnittschutz

    T-Shirt, Jeans etc. waren gestern, heute sollte man in öffentlichen Bereich Stichschutz für die verschiedensten Bereiche tragen. Nur so könnte man das Rentenalter überhaupt erreichen.

  90. 46 F 40 Landes   (30. Apr 2017 08:43)  
    Die WELT am SONNTAG
    titelt heute
    SAHRA WAGENKNECHT
    “Integration der Türken gescheitert”
    “wir müssen uns fragen, warum Menschen, die überwiegend in Deutschland geboren sind, sich offenbar derart fremd in Deutschland fühlen, dass sie einem islamistischen Despoten zujubeln!”.
    ————–
    Das ist ein Denkfehler..

    Die fühlen sich in ihrer Blase sogar recht wohl.
    Überall,wo sie ganze Bezirke,Strassenzüge,Klassenzimmer in Mehrheit belegt haben und meinen das gehöre ihnen alles,da fühlt sich doch nur die eigentliche Stammesgesellschaft der Deutsche fremd..

    Man weiß ja schon garnicht mehr,wo man innerhalb Deutschlands noch hinziehen kann.

    In welche Schule man sein Kind noch unterbringen kann..

  91. #7 Schreibknecht (30. Apr 2017 07:46)

    Jede Wette, würde nächste Woche beschlossen dass die Türkei EU Mitglied wird, würden die retardierten Deutschen auch diese Kröte ohne weiters schlucken. Diesem Dummvolk ist einfach nicht mehr zu helfen, lasst es untergehen!

    Nein! Das deutsche Volk befindet sich am Beginn einer Artenteilung. Wehrfähiges und intelligentes Erbgut sondert sich gerade vom linksgrünen Abschaum ab und wird dadurch überleben. Artenteilungen sind in der Natur immer schmerzhafte Zäsuren. Wer im anatolischen Westen also noch bei Verstand ist, sollte in den deutschen Osten ziehen und die Strukturen dort zu verbessern und zu verdichten. Nur aus einer solch gesunden Umgebung Zelle heraus kann der Kampf gegen den islamisierten Westen eröffnet und gewonnen werden. Der Westen Deutschlands wird leider für 1-2 Generationen verloren sein. Stellt euch darauf ein. Der Wiederaufbau ist aber machbar.

    Ich wohne GottseiDank im rechten unteren Rand Deutschlands, also in Sachsen, und bei uns ist es noch halbwegs sauber. Helft mit, dass der deutsche Schäferhund nicht durch den anatolischen Hirtenhund (Çoban Köpe?i) verdrängt wird.

  92. #92 mike hammer (30. Apr 2017 10:04)

    wiederlich
    ++++++++++++++++++++

    Was heißt das?

    Kommt etwas wieder oder lichtert es irgendwo?

  93. All das, was Erdogan gegenwärtig in der Türkei durchzieht, ist doch in Ansätzen auch hier in Deutschland schon zu beobachten.

    Regierungskritische Oppositionsparteien versucht man zu verbieten (NPD), eine demokratisch gewählte und immer stärker werdende Oppositions-Partei wie die AfD wird vom Altparteien-Kartell und den gleichgeschalteten Mainstream-Medien wie ein Staatsfeind bekämpft, auch mit Gewalt. Regierungskritische Oppositionspolitiker werden kriminalisiert, diffamiert, verleugnet, persönlich bedroht und sogar zusammengeschlagen.
    Teilnehmer von regierungskritischen Bürgerbewegungen, wie z.B. Pegida, werden von Regierungspolitikern als *Nazis*, *Rassisten*, *Pack* und *Mischpoke* diskreditiert und verunglimpft.
    Wahlkampfveranstaltungen und sogar Parteitage einer demokratisch gewählten Oppositionspartei werden von staatlich und gewerkschaftlich organisierten *Bündnissen* massiv behindert, gestört oder sogar verhindert.
    Regierungskritische Schriftsteller (A.Pirincci) werden mundtot gemacht und ihrer wirtschaftlichen Existenz beraubt.
    Was mit dem ehemaligen Senator und Bundesbank-Präsidenten T.Sarrazin (SPD) gemacht wurde, nachdem er seinen Bestseller *Deutschland schafft sich ab* mit Rekordauflage veröffentlichte, ist sicher jedem noch in Erinnerung.

    Die Liste staatlicher und medialer Repressionen gegen Regierungskritiker ließe sich noch endlos erweitern.
    Dabei habe ich die Rechts-und Gesetzesbrüche unserer Regierung seit einigen Jahren noch gar nicht erwähnt.

    Deutschland ist schon lange nicht mehr in der Position, andere Länder in Sachen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu belehren, zu hoch sind die Dreckberge vor der eigenen Tür!

  94. #75 KaiHawaii65 (30. Apr 2017 09:27)

    Stimmt genau, da merkt man, wie sich jahrzentelange Desinformation/ Gechichtklitterung auswirkt (in Ost UND West).
    +++++++++++++++++++

    Klar gab es Geschichtsklitterung in der DDR.
    Aber dieses alltägliche Erinnerungsgedöns mit Selbsthaß und ewiger Schuld gab es nicht.

    Kein DDR-ler mußte sich als schlechter Deutscher fühlen.
    Heute hat das induzierte Irresein fast das gesamt dt. Volk erfaßt.

  95. Pro Asyl schäumt vor Wut,denn auch Angela Merkel wird abgeschoben ( hier klick ! )

    OT,-….Meldung vom 29.4.2017

    Hilflosigkeit: Bundesregierung sucht freiwillige „ Abschiebe-Helfer “

    Nach der großen „Refugees-Welcome“-Show, die im Zeichen von Euphorie und Hysterie stand, viele Empfangs- und Hurrakomitees sich an den Bahnhöfen positionierten und die im Jubelrausch die vorwiegend jungen Männer begrüßten, die diverse sichere Länder durchquerten, bis sie endlich in Deutschland sind, scheint nun ein Kapital des deutschen Märchens – die Willkommenskultur – sich allmählich dem Ende zu neigen. Der Wechsel von der Durchhalteparole „Wir schaffen das“ zur „nationalen Kraftanstrengung“, kurz: „Wir schaffen aus“, soll nun die Bürger auf die Bundestagswahl positiv einstimmen und zum politisch-korrekten Wahlkreuz animieren. Statt Willkommens-Jubler sucht nun die Bundesregierung Abschiebe-Helfer, denn bis zum Jahresende könnte die Zahl der Ausreisepflichtigen auf 485.000 steigen. […] Die Bundesregierung will die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber vorantreiben. Das geht aus der Beschlussvorlage für ein Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten am Donnerstag hervor. Laut dem Papier, dass der „Welt“ vorliegt, ist dafür eine „nationale Kraftanstrengung“ notwendig. Für die Umsetzung sucht die Bundesregierung nun nach Beamten, die das Vorhaben freiwillig für einige Zeit unterstützen, berichtet das Magazin „Der Spiegel“.Diese sollen den Ländern helfen und Verfahren bearbeiten, heißt es. Gebraucht werden dem Bericht zufolge rund 420 Beamte des mittleren und gehobenen Dienstes, die für 6 bis 15 Monate freiwillig die Länder unterstützen, um „im Bereich der Rückkehr zu sichtbaren Ergebnissen zu kommen“, wie es in einem Aufruf des Bundesinnenministeriums heißt. Vorkenntnisse im Asyl- und Ausländerrecht seien nicht erforderlich. Die Einarbeitung erfolge „vor Ort durch die Ausländerbehörden“.
    https://politikstube.com/hilflosigkeit-bundesregierung-sucht-freiwillige-abschiebe-helfer/

  96. #31 Line_001 (30. Apr 2017 08:24)

    20 Prozent des BIP gehen in D auch auf die Türken!

    Dass die Türken 20% des BIP in D erarbeiten, kann ich mir nicht vorstellen!

    Dass die abgegriffenen Hartz-4 Leistungen, Krankenkassenbeiträge für ihre mitversicherten, in Erdolf-Land lebenden Familienangehörigen, usw.
    20 Prozent vom BIP entsprechen, schon!

  97. @ #96 Theo Retisch (30. Apr 2017 10:22)
    #75 KaiHawaii65 (30. Apr 2017 09:27)

    Keiner musste sich hier früher im Westen als Deutscher schlecht fühlen, bevor eure Stasiseilschaften hier an die Regierung kamen!

    Dieses überhebliche Geschwätz von euch Übermenschen aus der DDR geht einem langsam auf den Keks!

  98. Unser Deutschland ist ein ganz gruseliges und kriminelles Land geworden, so wie ich es zu meinen Lebzeiten noch nie kannte.

  99. #31 Line_001 (30. Apr 2017 08:24)
    20 Prozent des BIP gehen in D auch auf die Türken!

    ——–

    Ach was, es sind mindestens 200%!
    Wir wissen ja auch dass Deutschland bis 1964 in Trümmern lag, bis endlich die fleissigen Tööörken kamen und unser Land aufgebaut haben.

  100. Statt sich das Gequassel von der Trantüte Misere reinzuziehen oder der Gesetzesbrecherin Merkel auf der Erdowahn-Schleimspur nachzukriechen, sollte man sich lieber das Wahlprogramm der AfD richtig ansehen. Das hat es in a l l e n Punkten richtig in sich. Das muss dringend, gerade jetzt, überall verbreitet werden.

    Zum Beispiel dies hier:
    5.2 Zuwanderung muss nach unseren Regeln
    stattfinden

    Die Zuwanderung kann die Probleme der sozialen Sicherungssysteme, die in Deutschland durch den Geburtenrückgang entstanden sind und in Zukunft in verschärfter Form in Erscheinung treten werden, nicht lösen. Vielmehr werden
    die bestehenden Probleme durch die derzeitige Art und das Ausmaß der Zuwanderung verschärft.

    Asyl braucht Grenzen: Zuwanderung und Asyl

    Die Grenzen müssen umgehend geschlossen werden, um die ungeregelte Massenimmigration in unser Land und seine Sozialsysteme durch überwiegend beruflich unqualifizierte Asylbewerber sofort zu beenden.

    Eine erfolgreiche Integration all dieser Menschen, darunter ein beträchtlicher Anteil von Analphabeten, ist unmöglich.
    Wir brauchen über mehrere Jahre diesbezüglich eine Minuszuwanderung.
    Vorrang vor Zuwanderung haben familien- und bevölkerungspolitische Maßnahmen, insbesondere eine „aktivierende Familienpolitik“, aber auch die Reduzierung der Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte aus Deutschland.

    Wir wollen selbst entscheiden, wer zu uns kommt, und ausschließlich qualifizierten Zuzug nach Bedarf zulassen.
    Über Qualität und Quantität einer Einwanderung selbst zu bestimmen, ist herausragendes Merkmal staatlicher Souveränität;
    das muss auch für Deutschland gelten.
    Einen Asylantrag soll nur stellen dürfen, wer seine Identität nachweist. Alle abgelehnten Asylbewerber sind in ihre Herkunftsländer zurückführen. Der Bund soll dafür zuständig
    werden, um eine einheitliche Verwaltungspraxis zu gewährleisten und die Verweigerungshaltung nicht kooperativer Bundesländer zu überwinden. Wir fordern zudem eine jährliche Mindestabschiebequote.

    Sollten sich die Herkunftsländer weigern, ihre Bürger wieder einreisen zu lassen, muss auf diese Länder Druck ausgeübt werden, zum Beispiel durch die Einstellung der
    Entwicklungshilfe. Hilfsweise müssen die Migranten in aufnahmebereite Drittstaaten überführt werden.

    5.3 Die Türkei gehört nicht in die EU

    Einen EU-Beitritt der Türkei lehnen wir ebenso strikt ab wie Visaerleichterungen oder gar Visafreiheit für türkische Staatsbürger.
    Privilegien für türkische Staatsangehörige, die auf längst überholten Verträgen beruhen – z.B. Kranken-Mitversicherung von Eltern im Sozialversicherungsabkommen oder ihre
    ausländerrechtliche Bevorzugung nach dem sogenannten Assoziationsratsbeschluss 1/80 – müssen beendet werden.
    Das ganze entsprechende Abkommen der EU mit der Türkei aus dem Jahr 1963 ist aufzukündigen.

    5.4 Keine weitere Einwanderung in die
    Sozialsysteme

    Das hohe Niveau der deutschen Sozialleistungen zieht sowohl aus anderen EU-Staaten als auch aus Drittstaaten zahlreiche Armutszuwanderer an. Hierbei werden die Freizügigkeit
    in der EU bzw. das Asylrecht missbraucht, um sich Zugang zum Sozialsystem zu verschaffen.

    Diesem Missbrauch wollen wir einen Riegel vorschieben:
    Sozialleistungen sollen EU-Bürgern erst dann gewährt werden, wenn diese zuvor vier Jahre versicherungspflichtig in Deutschland beschäftigt waren und ihren Lebensunter-
    halt damit vollständig selbst decken konnten.

    Sozial- und Gesundheitsleistungen für Asylbewerber dürfen keine Anreizwirkung entfalten und sind auf das unbedingt notwendige Maß zu beschränken. Es muss der
    Grundsatz gelten: „Sachleistungen vor Geldleistungen“.

  101. #100 Freya- (30. Apr 2017 10:34)

    Keiner musste sich hier früher im Westen als Deutscher schlecht fühlen, bevor eure Stasiseilschaften hier an die Regierung kamen

    ——–

    Die Törken wurden in den 60ern unter Ludwig Erhardt ins Land geholt, wäre mir neu dass der bei der Stasi war!

  102. @ #104 Ritterorden (30. Apr 2017 10:40)
    #100 Freya- (30. Apr 2017 10:34)

    Textverständis Note 6.

  103. @ #104 Ritterorden (30. Apr 2017 10:40)

    Und nur zu Deiner Info, die allermeisten Türken kamen erst mit den offenen Grenzen nach der Wende, als politisch Verfolgte PKK Kurden aus der Türkei!

    Also mit euch DDRlern.

  104. Am Freitag erging in der Türkei ein Dekret, 3974 weitere Beamte zu entlassen. Seit der Putschnacht wurden rund 140.000 Personen festgenommen, rund 50.000 inhaftiert. Gegen 40.000 weitere laufen Prozesse und Ermittlungsverfahren.

    ———————————————-

    Die kan er ja leicht auffüllen mit Erdolfs treue Deutsch-Türken dan sind wir schon ein paar los .,hehe

    AFD oder untergang!!!!

  105. Bei aller Kritik an Erdogan, seinen diktatorischen Bestrebungen und insbesondere an seinem Schxxx-Islam:

    Sollte es in der BRD zu einem Regimewechsel kommen, werden auch die demokratischen Kräfte um vergleichbare Maßnahmen nicht herumkommen.

    Der „Marsch durch die Institutionen“ war derart erfolgreich, daß sich linksgrüner Filz allenthalben eingenistet hat.
    Wohl wenigstens die Hälfte der Staatsbediensteten, insbesondere in Justiz und Lehre, müsste umgehend entlassen werden, nicht wenige von denen vor Gericht gestellt.

    Was dem Erdogan die „Gülenleute“, sind hier die Altlasten der 68er.

  106. Deutsche Kultur ist schon okay, aber eigentlich zu selbstverständlich. Deutsche Leitkultur ist der Blick auf unsere Kultur durch eine Krankenkassenbrille und das kommt für mich natürlich nicht in Frage. Als patriotischer Deutscher sehe ich natürlich unsere Kultur als abendländische. PEGIDA rules!

  107. Diese Polit-Hyäne stellt das Deutsche Volk auch noch in der ganzen Welt als Köterrasse dar.

    Bald lacht ganz Afrika und Arabien über Deutschland, wie man es und seine Mesnchen und deren Sozialsysteme schamlos ausnutzen kann.

    Deutschland wird zu einer Zwangsprostituierten für den Abschaum der Welt gemacht über die jeder Dahergelaufene Schmarotzer drüber rutschen kann wie es ihm beliebt.

    Wer die kriminellen Zuhälter und die Oberpuffmutti sind die Deutschland in die Prostitution getrieben haben dürfte wohl jedem bewusst sein, der klar denken kann.

  108. #100 Freya- (30. Apr 2017 10:34)

    Keiner musste sich hier früher im Westen als Deutscher schlecht fühlen, bevor eure Stasiseilschaften hier an die Regierung kamen!
    +++++++++++++++++++++
    Die Stasiseilschaften hat Kohl an Land gezogen, hat sein Mädchen Angela zur Ministerin gemacht, anstatt das Pack hinter Gitter zu stecken.

    Und warum?
    Weil die SED durch ihre Stasi von den willigen IMs der BRD über jeden Hinterbänkler ein Dossier zur Erpressung anlegen konnte.

    Das Betroffenheitsgedöns wurde u. a. an Jenninger als Exempel statuiert.

    =====================

    #101 Freya- (30. Apr 2017 10:37)

    Unser Deutschland ist ein ganz gruseliges und kriminelles Land geworden, so wie ich es zu meinen Lebzeiten noch nie kannte.
    —————–
    Tot bist du aber wohl nicht – oder?

  109. Hier geht es weiter mit dem Wahlprogramm 2017 der AfD:

    5.5 Zuflucht in der Herkunftsregion statt
    ungebremster Massenmigration nach Deutschland

    Der massenhafte Missbrauch des Asylgrundrechts muss durch eine Grundgesetzänderung beendet werden. Aus demselben Grund müssen die veraltete Genfer Flüchtlingskonvention
    und andere supra- und internationale Abkommen
    neu verhandelt werden – mit dem Ziel ihrer Anpassung an die Bedrohung Europas durch Bevölkerungsexplosionen und Migrationsströme der globalisierten Gegenwart und
    Zukunft.

    Wir fordern die nationale Souveränität bei jeder Form der Zuwanderung.
    Das „Gemeinsame europäische Asylsystem“ (GEAS)
    lehnen wir ab. Die europäische Zusammenarbeit soll sich im Wesentlichen auf die Sicherung der europäischen Außengrenze konzentrieren. Asylanträge sind deshalb außerhalb Europas zu stellen. Wo immer europäisches Recht diesen
    Prämissen entgegensteht, muss es geändert oder aufgehoben werden.

    Die AfD bekennt sich dazu, ökonomische Fluchtursachen zu vermeiden, auch wenn dies für die westliche Wirtschaft zunächst Nachteile mit sich bringen könnte.
    Durch ausreichende Erhöhung der Mittel der UNHCR für Flüchtlingszentren in heimat- und kulturnahen Regionen soll bereits geflohenen Menschen eine sichere Aufnahmemöglichkeit
    geboten werden.

    Die europäische Grenzschutzagentur Frontex und die Bundeswehr müssen ihre Schlepper-Hilfsdienste auf dem Mittelmeer beenden und alle Flüchtlingsboote an ihre Ausgangsorte zurückbringen, anstatt die Passagiere nach
    Europa zu befördern.
    Wo das rechtlich oder tatsächlich nicht möglich ist, sind sie nach dem australischen Vorbild ausnahmslos in außereuropäische Aufnahmezentren zu überführen.

    Wir fordern strenge Kontrollen an den deutschen Grenzübergängen wie auch die Bewachung der grünen Grenze durch integrierte Sicherungssysteme, zu denen auch Zäune gehören können.

    5.6 Kein Familiennachzug in unsere Sozialsysteme

    Die Anerkennungsquote für Asylbewerber ist seit 2014 von unter 30 % auf aktuell fast 70 % angestiegen, obwohl die wenigsten aus Kriegsgebieten kommen und alle über sichere
    Drittstaaten einreisen. In diesen Fällen besteht sowohl nach Art. 16 a Grundgesetz wie auch nach geltendem internationalen Recht kein Schutzanspruch. Die entgegenstehende tägliche Anerkennungspraxis in Deutschland findet statt, obwohl durch die Grundgesetzreform
    diese Art der Immigration unterbunden werden
    sollte. Diese Praxis muss sofort beendet werden.

    Um die Verantwortlichen für die ab September 2015 geduldete Massenzuwanderung zur Rechenschaft zu ziehen, werden wir die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses
    im Bundestag verlangen.

    Jedem anerkannten Asylbewerber folgen durchschnittlich ein bis vier Familienangehörige. Die Mehrheit dieser Menschen wird mit hoher Sicherheit dauerhaft von Sozialleistungen leben.
    Wir lehnen jeglichen Familiennachzug für Flüchtlinge ab, da die deutschen Sozialsysteme diese Lasten nicht tragen können.

    Entfällt der Fluchtgrund im Herkunftsland anerkannter Flüchtlinge, endet in aller Regel deren Aufenthaltserlaubnis.
    Sie müssen zurückkehren. Insbesondere der Schutz vor Bürgerkrieg ist rein temporär ausgelegt und darf nicht zu einer
    Einwanderung durch die Hintertür führen.
    Führen diese Maßnahmen nicht mindestens zu einer Null-Zuwanderung, muss ein Gesetz eine absolute Belastungsgrenze definieren, ab deren Erreichen zum Schutz Deutschlands keinerlei Asylbewerber mehr aufgenommen werden.

    Die astronomischen Kosten der
    Massenzuwanderung müssen transparent und lückenlos über alle staatlichen Ebenen
    ausgewiesen und in einem übergreifenden „Flüchtlingshaushalt“ unter demokratische Kontrolle gestellt werden.

    5.7 Die Kosten für unbegleitete minderjährige
    Ausländer explodieren

    Unbegleitete, angeblich minderjährige Ausländer (UMA) missbrauchen das Ausländer- und Asylrecht. Fast alle von ihnen sind männlich, und zwischen 50 % und 80 % derer,
    die sich als minderjährig ausgeben, sind volljährig. Ihre Kriminalitätsrate ist unverhältnismäßig hoch, der Staat ist
    wehrlos. Sie dienen als sogenannte Ankerkinder zum späteren Nachzug ihrer Familien.

    2015 wurden in Deutschland 67.000 dieser als minderjährig eingestuften Ausländer neu registriert, 2016 erneut über 50.000. Bei Kosten von durchschnittlich 60.000 bis 80.000
    Euro pro UMA und Jahr entstehen schon heute jährliche Kosten nur für diese Personengruppe von schätzungsweise 6 bis 10 Milliarden Euro.

    Diese Missstände wollen wir beenden und fordern obligatorische Altersuntersuchungen in Zweifelsfällen, den Ausschluss von Familiennachzug und den ausnahmslosen Übergang ins Asylverfahren bei Erreichen der Volljährigkeit.

  110. Derzeit dreht man bei den Politikern wegen der Eulenspiegelei eines sogenannten „Franco“ am Rad. Man ist unfähig, zu erkennen, daß die eigene Blindheit diesen Betrug ermöglicht hat. Jeder, der „südländisch“ scheint, das Wort Asyl stammelt, wird für einen Ingenieur oder Arzt gehalten und mit allem versorgt, was er in Deutschland zum Leben nötig hat, wobei für ihn Mittel aufgewendet werden, die noch nie einem Einheimischen zugute gekommen sind. Daß hauptsächlich Analphabeten, Tagediebe, Glücksritter, die bei ihren 35 Jahren aber für 17 ausgeben, hereinstolpern, wird von den Hirnvernebelten ausgeblendet. Die Gutmenschenideologie hat die politisch Verantwortlichen mit Blindheit für die Realitäten der Welt geschlagen.

  111. #106 Freya- (30. Apr 2017 10:46)

    Und nur zu Deiner Info, die allermeisten Türken kamen erst mit den offenen Grenzen nach der Wende, als politisch Verfolgte PKK Kurden aus der Türkei!
    ++++++++++++++++++++++
    Noch ´ne Lüge.

    Nach dem Anwerbestop 1973 haben die guten Sozis Brandt und Schmidt den Familiennachzug erfunden.

    Kiekste ma
    bei Wikipedia!

  112. #110 Honigmelder (30. Apr 2017 11:00)

    Derzeit dreht man bei den Politikern wegen der Eulenspiegelei eines sogenannten “Franco” am Rad. Man ist unfähig, zu erkennen, daß die eigene Blindheit diesen Betrug ermöglicht hat.
    +++++++++++
    DAs wissen die sehr genau, wie das marode System BRD vorgeführt wurde.
    Darum versuchen sie mit der Nazikeule diese Schande unter den Teppisch zu kehren.

    Besonders in Bayern ist man mit mit Blindheit für die Realitäten der Welt geschlagen. Angefangen von Refutschi wellkamm bis zum Oltn. Franco.

  113. Wahlprogramm Bundestagswahl 2017 | Asyl braucht Grenzen: Zuwanderung und Asyl

    5.8 Integration ist die Aufgabe des Einwanderers,
    nicht „der Gesellschaft“

    Jeder Migrant oder Einwanderer hat eine Bringschuld, sich selbst zu integrieren. Er muss sich seiner neuen Heimat
    anpassen, nicht umgekehrt.
    Die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung darf nur derjenige erhalten, an dessen dauerhaft erfolgreicher Integration und Loyalität zu seiner neuen Heimat
    keine Zweifel bestehen.

    Eine Absenkung der schulischen und beruflichen Anforderungen aus Gründen einer vermeintlich besseren Integration darf es nicht geben.
    Das Geburtsortsprinzip (Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit allein durch Geburt in Deutschland, auch wenn kein Elternteil Deutscher ist) wollen wir wieder aus dem
    Gesetz streichen und zum Abstammungsprinzip, wie es bis zum Jahr 2000 galt, zurückkehren.
    Die doppelte Staatsbürgerschaft soll auf wohlbegründete Sonderfälle beschränkt werden.

    Die Zugehörigkeit zu ausländischen Terrororganisationen führt zum Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit und
    zwar auch dann, wenn Staatenlosigkeit
    eintritt. Hierzu ist Art. 16, Abs. 1 des Grundgesetzes entsprechend zu ändern.

  114. Eine feministische kinderlose Kanzlerin, die sich keine Sorgen machen muss ueber die Zukunft ihre Kinder, die sie nicht hat.

    Wir haben es versucht und das Experiment ist misslungen.

  115. Charakterfest:
    Identitäre: Wir klagen!

    In den nächsten Wochen werden wir als Identitäre Bewegung Deutschland ein professionelles Team von Anwälten und Experten aufbauen, welches schließlich eine juristische Klage gegen die Beobachtung der IB durch den Verfassungsschutz einreichen wird.
    Wir werden die Beobachtungsstandards kritisch hinterfragen und unsere inhaltlichen Positionen offen und transparent kommunizieren.
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1855151868090609&id=1855136718092124&substory_index=0

  116. Offensichtlich ist Merkel in Gänze zum Dackel Erdogans mutiert, der hinter ihm hertrottet, als sei das nächste Leckerli gleich zu erwarten. Fürwahr – beides Gestalten, geradezu prädestiniert für die vor allem von Merkel und einschlägigen Netzwerken aus betriebene „Vorzeige-Demokratie“, in Wahrheit aber reine Wirtschaftsoligarchie namens „EU“, die zeigen, wohin der „Hund“ und „Herrchen“ laufen, wenn man sie nur weiter gewähren läßt.

    Vor etlichen Jahren schon habe ich im Freundeskreis vor Merkel gewarnt und sie als eine der gefährlichsten Personen bezeichnet, die auf deutschem Boden jemals herumgelaufen sind. Genützt, außer einigen Angriffen vielleicht, die daraufhin erfolgt sind – „wie kannst du so etwas sagen“ – hat es wenig. Heute sehen wir, wie sich das Ganze Schritt für Schritt bestätigt, jeden Tag ein bißchen mehr.

    Das Vorhaben, Erdogans Türkei in den Brüsseler Club aufzunehmen, ist noch nicht vom Tisch – es fand sich noch immer keine Mehrheit dafür, das Ganze ob der allzu offensichtlichen, demokratiefeindlichen Betreibungen Erdogans abzublasen. Vor einem solchen, von höchst fragwürdigen, in ihrem Tun demokratisch nicht legitimierten „Eliten“ eingerichteten Club, der sich fälschlich als „europäisch“ und „Union“ bezeichnet, in Wahrheit aber dabei ist, die Staaten und Völker Europas durch organisierte Fremdansiedelung von mehrheitlich Mohammedanern und Aufgabe staatlicher Souveränitätsrechte in einem vermeintlich „multikulturellen“, in Wahrheit aber grauen und identitätslosen Sklaven-Einheitsbrei aufzulösen, über den die Globalisten nach Lust und Laune verfügen können, kann nicht eindringlich genug gewarnt werden.

    So bleibt eine Wahl der AfD, falls sie endlich mit aller Konsequenz zum Notwendigen und Nationalstaatlichen zurückkehrt, statt sich weiter zu zerfleischen, weil einige aus ihr eine FDP 2.0 mit „Eurokritik light“ im Lucke-Stil machen wollen, aus meiner Sicht die wahrscheinlich einzige Möglichkeit, das ganze noch ohne Blutvergießen abzuwenden.

  117. Thomas de Maizières Leitkultur:
    „Wir sind nicht Burka“

    Jawoll, bald sind Wahlen, dann muss man noch einmal tüchtig in die Propaganda und Lügenkiste greifen.

    Warum hat man das nicht schon lange vorher bemerkt?
    Hat da die Politik-Dekadenz geschlafen, oder will man die Menschen nur als Wahlvieh gebrauchen, missbrauchen und beeinflussen ….

    Das was Maizières Leitkultur vor den Wahlen angeblich sind, ist nach den Wahlen Müll von gestern.

    Wir kennen Euch doch, ihr sogenannten Volksverdreher.
    Die Menschen Glauben Euch Politiker k e i n Wort mehr!

    Die Menschen haben kein Vertrauen zu solchen Aussagen, da man jahrzehntelang über ihren Köpfen Entscheidungen gefällt hat, wo der überwiegende Teil der Bevölkerung überhaupt nicht mit einverstanden gewesen ist.

    Ihr seid k e i n e Demokraten sondern Vertreter Eurer eigenen Interessen, den Wählerauftrag den Ihr erhalten habt, ist schändlich von Euch Politiker/innen missbraucht worden.

    Dafür wurdet ihr nicht gewählt!

    Aber dessen scheint Ihr Euch gar nicht mehr bewusst zu sein, dass Euer Verhalten als Politiker gegenüber der eigenen Bevölkerung schändlich und nicht mehr normal ist.

    Das politische Verhalten von Euch, ähnelt dem einer Diktatur ….

    Darum:

    A f D wählen!

    Damit dieser ganze Merkel-Irrsinn
    ein Ende hat.

    Das was die geistig und moralisch veralteten und alternativlosen Parteien können, kann die A f D schon lange …

    Der Grund:

    Die A f D hat die Besseren Argumente
    und die Besseren Köpfe und Politiker/innen.

  118. @ #108 Theo Retisch (30. Apr 2017 10:55)

    Lothar de Maizière (IM Czerny) machte Angela Merkel zu seiner Pressesprecherin und holte sie so in die Bundespolitik. So wurde sie später sogar CDU-Vorsitzende und insofern auch Nachfolgerin von Helmit Kohl. Später kam es zum Verwürfnis. Aber sie wurde Bundeskanzlerin.

    Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik holt sie Thomas de Maizière in die Bundesregierung .

  119. zum 3.

    46 F 40 Landes   (30. Apr 2017 08:43)  
    Die WELT am SONNTAG
    titelt heute
    SAHRA WAGENKNECHT
    “Integration der Türken gescheitert”
    “wir müssen uns fragen, warum Menschen, die überwiegend in Deutschland geboren sind, sich offenbar derart fremd in Deutschland fühlen, dass sie einem islamistischen Despoten zujubeln!”.
    ————–
    Das ist ein Denkfehler..
    Die fühlen sich in ihrer Blase sogar recht wohl.
    Überall,wo sie ganze Bezirke,Strassenzüge,Klassenzimmer in Mehrheit belegt haben und meinen das gehöre ihnen alles,da fühlt sich doch nur die eigentliche Stammesgesellschaft der Deutsche fremd..
    Man weiß ja schon garnicht mehr,wo man innerhalb Deutschlands noch hinziehen kann.
    In welche Schule man sein Kind noch unterbringen kann..

  120. #111 Theo Retisch (30. Apr 2017 11:01)

    #106 Freya- (30. Apr 2017 10:46)

    #104 Ritterorden (30. Apr 2017 10:40)

    liebe Mitforisten, bitte nicht gegenseitig zerfleischen, wir habens schwer genug und müssen zusammenhalten!

    Mir gings um die Geschichtsbilder in West/Ost, mit denen wir aufgewachen sind, nicht um die unsägliche Türkenfrage. Bitte konstruktiv bleiben, danke.

  121. @ #111 Theo Retisch (30. Apr 2017 11:01)
    #106 Freya- (30. Apr 2017 10:46)

    Und nur zu Deiner Info, die allermeisten Türken kamen erst mit den offenen Grenzen nach der Wende, als politisch Verfolgte PKK Kurden aus der Türkei!
    ++++++++++++++++++++++
    Noch ´ne Lüge.

    Nach dem Anwerbestop 1973 haben die guten Sozis Brandt und Schmidt den Familiennachzug erfunden.

    Kiekste ma
    bei Wikipedia!

    Das waren aber nicht die MASSEN wie nach der Wende. Du bist hier der Lügner der ständig mit Geschichtsklitterung und Geschichtsrevisionismus auffällt. Textverständnis oder eine größere Aufnahmefähigkeit ist bei Dir nicht vorhanden.

    Fast eine Million Kurden (Türken) kamen in den 90er-Jahren nach Deutschland.

    http://www.wn.de/Muenster/2227291-Kurden-in-Muenster-Die-Kinder-der-Fluechtlinge

  122. #119 Lawrence von Arabien (30. Apr 2017 11:13)

    Thomas de Maizières Leitkultur:
    “Wir sind nicht Burka”
    ……………………………………..
    Aber Kopfwindel ist OK.

    „Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.“
    Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck
    (1815 – 1898), preußisch-deutscher Staatsmann und 1. Reichskanzler

  123. Christen + Muslim: der Muslim gewinnt immer. Christentum = Feigheit. Konfliktvermeider. In eine gemischte Heirat ist es meist der Christ der von „Glauben“ wechselt. Das Christendum ist eine Religion fuer absolute loser.

    Jetzt haben wir in Holland so einen Christen-Fundamentalist namens Rikko Voorberg der dazu aufgerufen hat om mitten in Amsterdam 3000 Kreuze zu platzieren um die 3000 „Opfer“ der de facto Menschenschlepper Merkel und Rutte zu gedenken.

    http://www.geenstijl.nl/mt/archieven/2017/04/ook_rikko_religek_wil_dodenherdenking_kapen.html#comments

    Christentum = Antifa mit Jesus gratis dazu.

  124. OT

    In History bei SKY läuft gerade „Die Verbrechen der Befreier“.
    Hätte ich nie geglaubt, dass man sowas bei uns mal im TV sehen kann.

  125. #64 Freya- (30. Apr 2017 09:12)

    MESSER-ATTACKE IN FLENSBURG
    Mann (Türke) (20) nach Disco-Streit niedergestochen – tot

    Sie klingelten an der Tür und stachen sofort zu!

    Mord an Mert Can auf Facebook angekündigt

    Täter sind auch Moslems!

    http://m.bild.de/bild-plus/news/inland/mord/an-mert-auf-facebook-oeffentlich-angekuendigt-51513026,jsRedirectFrom=conversionToLogin,view=conversionToLogin.bildMobile.html?wtmc=mw

    In Gedenken an Mert Can

    https://www.facebook.com/C.Schneiderr/videos/1489491391103327/

    Würde mich nicht wundern wenn dort Linke Alr68er in der Justiz in Schleswig-Holstein dahinterstecken oder Richter und Staatsanwaltschaft scheißen sich ein, weil sie vom Familienclan des Mörders bzw. der Mordfahrers bedroht werden.

    Offenbar ist es in Deutschland mittlerweile so, dass Deutsche Richter diese mörderischen Muslims- bei Strafen schonen, weil sie Angst haben, dass ihren Kindern bzw. Ihnen selbst durch die Clans Ungemach droht, wenn sie Anhänger krimineller Muslims zu hart bestrafen.

    Es scheint so als ist die deutsche Justiz vielerorts schon in der Geiselhaft des Islams.

    Durch die Islamisierung setzt also zwangsläufig ein Staatszerfall und ein Zerfall unserer Werteordnung ein.

    Die Hauptschuld dafür trägt die unfähige Versagerin, Deutschlandverräterin und größte Polit-Nichtsnutzin aller Zeiten Angela Merkel, die dem Islam in Deutschland in ihrer hündischen Bücklingsnatur die Tore geöffnet hat.

    Angela Merkel ist keine Deutsche Bundeskanzlerin sondern lediglich eine armselige Knechtsnatur, die in hündischer Ergebenheit vor dem Islam kriecht.

  126. #116 Tomaat (30. Apr 2017 11:06)
    Eine feministische kinderlose Kanzlerin, die sich keine Sorgen machen muss ueber die Zukunft ihre Kinder, die sie nicht hat.

    Wir haben es versucht und das Experiment ist misslungen.
    ++++

    Möglicherweise ist sie ja noch Jungfrau!
    Natürlich gegen ihren Willen! 😉

  127. Merkel und Erdogan ist ein perfektes Duo, beide passen politsch und moralisch sehr gut zusammen und ergänzen sich auch sehr gut ….

    Darum sind sie sich auch einig, dass man in der Politik Deals abschließt, die Mafia-Bosse hätten nicht besser machen können, zumal es da um Menschen geht

    Erdogan ist in der Lage, jederzeit seine beste Dealpartnerin Merkel und die Deutsche Bevölkerung zu erpressen.

    Guter Deal Merkel, dass war wie immer alternativlos, so wie auch das öffnen der Grenzen, so dass Deutschland zum Land der „offenen Tür wurde, und für jeden zugänglich.

    Wer seine Grenzen nicht schützt, der hat sein Land aufgegeben, Merkel…..

  128. Palermo. 500 neue Fachkraefte.

    Und das geht Tag fuer Tag so weiter bis Europa komplett vernichtet ist. Diese Woche wieder 10,000. Und das Wetter wird schnell besser. Und es gibt noch ein paar Milliarden Kandidaten die auch gerne kommen moechten om rundum versorgt zu werden, durch sie, bloeden Steuerzahler und feigen Gutmensch. Sie sind ihr eigenen Kinder den schlimmsten Feind.

    https://www.welt.de/img/incoming/mobile152729214/2781353497-ci16x9-w1280/Steinbach2-jpg.jpg

    Es wird so langsam Zeit mal nach zu denken wie wir diesen verfluchten 1968-er und ihre Schreiberlinge in den Medien nun endgueltig loswerden. Buergerkrieg ist vorprogrammiert (die Wahrscheinlich in Amerika beginnen wird).

  129. Es geht um die NATO

    Bei der NATO geht es um die Erweiterung des US Einflusses und deren wirtschaftlichen Interessen (Banken, Milliardäre,Fonts)

    Deshalb wird ein unglaublicher Aufwand betrieben, Leute wie Merkel oder Marcon an die Macht zu bringen und dort zu halten.

  130. #123 Freya- (30. Apr 2017 11:20)
    Fast eine Million Kurden (Türken) kamen in den 90er-Jahren nach Deutschland.

    ———–

    Und daran sind die „Stasi-Seilschaften“ schuld?
    M.W. war der damalige Bundeskanzler ein dicker Rheinländer, der uns im Übrigen auch den T€uro eingebrockt hat.

  131. #120 Freya- (30. Apr 2017 11:14)

    Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik holt sie Thomas de Maizière in die Bundesregierung .

    ———

    Blöd nur dass der kein böser Ossi ist sondern aus dem Rheinland stammt!

  132. @ #134 Ritterorden (30. Apr 2017 11:51)
    #120 Freya- (30. Apr 2017 11:14)

    Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik holt sie Thomas de Maizière in die Bundesregierung .

    ———

    Blöd nur dass der kein böser Ossi ist sondern aus dem Rheinland stammt!

    Bist Du so verhaltensoriginell oder tust Du nur so?

    Lothar de Maizière (IM Czerny) machte Angela Merkel zu seiner Pressesprecherin und holte sie so in die Bundespolitik. So wurde sie später sogar CDU-Vorsitzende und insofern auch Nachfolgerin von Helmut Kohl. Später kam es zum Verwürfnis. Aber sie wurde Bundeskanzlerin.

    Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik holte sie Thomas de Maizière in die Bundesregierung.

    Lothar und Thomas de Maizière
    Die Mauer konnte sie nicht trennen

    Einer im Osten, einer im Westen: Die Cousins Lothar und Thomas de Maizière blieben im Kontakt und kooperierten in der Wendezeit.

    http://www.rp-online.de/politik/die-mauer-konnte-sie-nicht-trennen-aid-1.4654402

  133. @ #134 Ritterorden (30. Apr 2017 11:51)

    Die Familie de Maizière, eine deutsche Dynastie

    Die de Maizières dienten Hitler, der DDR und der Bundesrepublik. Sie alle prägten deutsche Politik. Ohne Makel ging dies nicht.

    In beiden Regimes haben sie in hervorgehobenen Positionen mitgewirkt. Der Teil der Familie, der nach 1945 im Osten lebte, war in bedenklicher Weise mit dem System verstrickt. Darüber allerdings schweigt sich die heutige Generation aus, Thomas de Maizière eingeschlossen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article12712012/Die-Familie-de-Maiziere-eine-deutsche-Dynastie.html

  134. zum 4.
    46 F 40 Landes   (30. Apr 2017 08:43)  
    Die WELT am SONNTAG
    titelt heute
    SAHRA WAGENKNECHT
    “Integration der Türken gescheitert”
    “wir müssen uns fragen, warum Menschen, die überwiegend in Deutschland geboren sind, sich offenbar derart fremd in Deutschland fühlen, dass sie einem islamistischen Despoten zujubeln!”.
    ————–
    Das ist ein Denkfehler..
    Die fühlen sich in ihrer Blase sogar recht wohl.
    Überall,wo sie ganze Bezirke,Strassenzüge,Klassenzimmer in Mehrheit belegt haben und meinen das gehöre ihnen alles,da fühlt sich doch nur die eigentliche Stammesgesellschaft der Deutsche fremd..
    Man weiß ja schon garnicht mehr,wo man innerhalb Deutschlands noch hinziehen kann.
    In welche Schule man sein Kind noch unterbringen mag..

  135. #31 Line_001 (30. Apr 2017 08:24)

    20 Prozent des BIP gehen in D auch auf die Türken!
    ……………………………………….
    Ist „BIP“ das neue Wort für Hartz4?

  136. @ #133 Ritterorden (30. Apr 2017 11:49)
    #123 Freya- (30. Apr 2017 11:20)

    Fast eine Million Kurden (Türken) kamen in den 90er-Jahren nach Deutschland.

    ———–

    Und daran sind die “Stasi-Seilschaften” schuld?
    M.W. war der damalige Bundeskanzler ein dicker Rheinländer, der uns im Übrigen auch den T€uro eingebrockt hat.

    Dein Halbwissen ist unerträglich.

    Ohne den Kohl würdest Du heute noch hinter Deiner Mauer bewacht von SED-Mauerschützen hocken!
    Damals war der Wunsch aller, die Wiedervereinigung! Alles schon vergessen.

    Wir Wessis haben teuer für euch bezahlt und das ist jetzt eure Dankbarkeit?!

    Es war Mitterannd der den Euro als Gegenleistung für die Einheit gefordert hat, nicht Kohl!

  137. Islamisten fühlen sich im SPDlinks-GRÜNEN-Merkel Millieu besonders wohl

    Göttingen eine Musterstadt für eine unheilvolle Symbiose – die zur Zerstörung alles gewachsenen und heimischen Deutschen führen wird.

    Linke und Islamisten wollten schon immer Israel zerstören, nun scheinen sie ganz Deutschland als gemeinsames wehrloses Opfer ausgemacht zu haben.

    Ich habe das links-GRÜNE Klima im von Moslems durchsetzten Göttingen selbst schon erlebt, und kann es nur als ekelhaft bezeichnen.

    Leider zieht sich diese Entwicklung in vielen von SPD/GRÜN geprägten Regionen fort.
    Und gerade im einst so traditionsbewussten und heimatverliebten Norddeutschland mit Hermann Löns dem Heideblütenfest und vielen traditionsreichen Festen, macht sich der Steinzeitislam breit, dessen menschenverachtende Wirkung und das widerliche islamische Frauenbild wohl erst unsere Töchter erleben werden müssen.

    Merkel wird man dafür hoffentlich noch in 1000 Jahren auf ihr Grab pissen und ihre Knochen bzw. ihre Asche verfluchen.

    Der Merkel Kultur-Marxismus muss gestoppt werden, sonst ist Deutschland verloren.

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Islamistenszene-Warum-ausgerechnet-Goettingen,hallonds38580.html

  138. Wird man die Merkel jemals vor einem Gericht sehen? Ich glaube kaum. Die Horrorshow wird immer so weiter gehen.

  139. OT

    Migrantebonus schon 1993:

    Aachen – Eschweiler:

    Mein Bruder wurde mit 7 Messerstiche .. davon 6. in den Rücken 1. in der Brust ..von Asylanten getötet .. Anklage..war Totschlag..weil es spontan und nicht geplant war..hieß es damals..Urteil.. Freispruch ..

    Das war 1993 in Eschweiler ich habe die Anklageschrift noch… und ein Foto vom dritten Täter ..der damals geflüchtet ist..Die Zwei die vor Gericht standen.. durften als freie Asylanten das Gericht verlassen… Sie waren 17 Jahre alt und erst 6 Wochen in Deutschland..Sie kamen aus Mazedonien. Der Prozess war damals schon lächerlich ..So deprimierend ..dass wir zur Urteilsverkündung. nicht mehr hingegangen sind. Mein Bruder war 29 Jahre alt..

  140. #27 Theo Retisch; Seit wann gehört Haramburg zu Polen?

    #41 Theo Retisch; Komisch, in dem ganzen Artikel lese ich nicht mal von einer einzigen These, lediglich ein paar Wahlkrampffloskeln sind da eingestreut.

    #59 Franz; Wohl eher umgekehrt, Warum sollten sich selbständige Länder die profitabel arbeiten, ausgerechnet dem Geldverschwendermoloch EU anschliessen.

    #104 Ritterorden; Erzähl keinen Quatsch, dass Erhard ein eher mieser Kanzler war, ist unbestritten, den Türkendeal hat aber Adenauer verbockt.

  141. #137 Tabu (30. Apr 2017 12:03)
    Sahra Wagenknecht hat im Gegensatz zu vielen anderen im Politigeschäft noch alle Tassen im Schrank.

  142. Was für eine Amöbe, zuerst lässt sie sich von Erdolf als Faschist_In titulieren und dann küsst sie ihm dafür die Füsse.

    Die Olle hat von fremden Kültüren keine Ahnung, nicht die Geringste, aber suhlt sich in einer angeblichen „Weltoffenheit“.

    In der türkischen Kultur kann man einen Feind haben, aber wenn der Umgang passt, wird der Türke den Feind respektieren.

    Amöben hingegen werden zertreten, und das nicht nur in der türkischen Kültür.

  143. @ #143 FrankfurterSchueler (30. Apr 2017 12:24)
    #137 Tabu (30. Apr 2017 12:03)

    Sahra Wagenknecht hat im Gegensatz zu vielen anderen im Politigeschäft noch alle Tassen im Schrank.

    Wagenknecht ist eine kommunistische PKK Unterstützerin wie alle Linken, sonst NICHTS.

  144. #1 norbert.gehrig (30. Apr 2017 07:28)

    „Wie bei den Armeniermorden 1915. Der Kaiser unternahm nichts, obwohl er durch seine Offiziere unterrichtet war, um die Türkei für das Reich zu gewinnen.

    Merkel macht das gleiche….“
    ————————————————
    Aber diesmal genau umgekehrt um das Reich für die Türkei zu gewinnen!

  145. #122 KaiHawaii65 (30. Apr 2017 11:17)

    Wer hier den AdD-Chef von Thürigen, Höcke, zum Nazi abstempelt, ist hier fehl am Platz.

  146. @ #150 Anusuk (30. Apr 2017 12:27)

    Das kriminelle Merkelregime ist durch „schmutzige Deals“ mit der Türkei erpressbar!

  147. #139 Freya- (30. Apr 2017 12:13)

    Ohne den Kohl würdest Du heute noch hinter Deiner Mauer bewacht von SED-Mauerschützen hocken!
    Damals war der Wunsch aller, die Wiedervereinigung! Alles schon vergessen.

    Wir Wessis haben teuer für euch bezahlt und das ist jetzt eure Dankbarkeit?!

    ——

    Ich bin selber Westdeutscher aber im Gegensatz zu dir bin ich 100% solidarisch mit unseren mitteldeutschen Landsleuten. Und dass bei den Ossis gesunder Menschenverstand weiter verbreitet ist als im Westen (siehe z.b. Pegida oder die AfD-Wahlergebnisse) muss ich auch anerkennen.
    Dir dagegen scheinen nichtkurdische Türken näher zu stehen. Es fällt jedenfalls auf wie du scheinbar nur die Kurden als Problem ansiehst. Genau so reden Türken auch immer.

  148. @ #167 Theo Retisch (30. Apr 2017 12:29)
    #122 KaiHawaii65 (30. Apr 2017 11:17)

    Wer hier den AdD-Chef von Thürigen, Höcke, zum Nazi abstempelt, ist hier fehl am Platz.

    Theo Retisch entscheidet was gesagt werden darf und was nicht.

    Das ist Demokratie in Reinform.

  149. @ #180 Ritterorden (30. Apr 2017 12:32)
    #139 Freya- (30. Apr 2017 12:13)

    Ich bin selber Westdeutscher aber im Gegensatz zu dir bin ich 100% solidarisch mit unseren mitteldeutschen Landsleuten. Und dass bei den Ossis gesunder Menschenverstand weiter verbreitet ist als im Westen (siehe z.b. Pegida oder die AfD-Wahlergebnisse) muss ich auch anerkennen.
    Dir dagegen scheinen nichtkurdische Türken näher zu stehen. Es fällt jedenfalls auf wie du scheinbar nur die Kurden als Problem ansiehst. Genau so reden Türken auch immer.

    Du bist definitiv kein gebürtiger Westdeutscher.

    Der Tunnelblick auf die Türken ohne die komplexe linke PKK Thematik in Form von vieler Deniz Yücels zu berücksichtigen, ist mir zu einseitig.

  150. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache greift in einem Offenen Brief die Erdogan-Wähler in Österreich und Deutschland scharf an. Darin fordert er die „unglücklichen und unverstandenen Türken“ auf, am besten sofort in ihre Heimat zurückzukehren.

    Nach der großen Zustimmung von Türken in Österreich und Deutschland für das Referendum von Machthaber Erdogan, geht FPÖ-Chef Strache auf die Unterstützer des türkischen Präsidenten los.
    Bekanntlich hatten rund 73,22 Prozent der Austro-Türken für das Präsidialsystem gestimmt, welches Recep Tayip Erdogan von nun an mehr Machtbefugnisse einräumt.
    In einem langen Brief rechnet der österreichische Spitzenpolitiker „im Namen der Mehrheit der Bürger in Österreich und Europa“ mit den Erdogan-Fans ab und lädt sie ein, zurück in die Türkei zu ziehen. UT24 veröffentlicht den kompletten Wortlaut:
    Liebe Erdogan-Anhänger in Österreich und Deutschland,
    nachdem ich schon seit Längerem mit Sorge und Mitgefühl beobachte, wie unglücklich und unverstanden Sie sich bei uns fühlen, bin ich nach eingehenden Überlegungen zu der Überzeugung gelangt, dass es Ihnen nicht weiter zuzumuten ist, hier zu bleiben. Das Letzte, was ich will, ist, dass Sie und Ihre Familien leiden müssen.
    Ich verstehe Sie ja: Sie fühlen sich bei uns von einer Geisteshaltung und einer Kultur bedrängt, die Sie nicht gutheißen. Sie dürfen hier ihre Töchter nicht in minderjährigem Alter verheiraten, Sie dürfen Ihrem Wunsch nach Todesstrafe und Presseunfreiheit nicht nachkommen. Sie müssen sogar fürchten, dass Ihre Meinungen hier ungehört verhallen, weil sie niemanden interessieren. Das allein sind schon echte Schicksalsschläge.
    Aber das Schlimmste steht erst bevor. Es besteht die alarmierende Gefahr, dass Ihre Kinder in Freiheit aufwachsen und für sich selbst entscheiden könnten, was sie wollen; sogar Mädchen und Frauen haben ein Recht darauf, gleichberechtigt, gebildet und frei leben zu dürfen. Unter uns: Muss das wirklich sein? Muss man jede Mode mitmachen? Glockenhosen trägt ja auch schon lange keiner mehr.
    Stellen Sie sich vor, was passieren könnte, wenn auch türkische Frauen diese Rechte in Anspruch nehmen würden! Das gibt ganz sicher Scherereien. Egal ob Sie Mutter, Vater, Bruder oder Schwester einer jungen Frau sind, die auf die schiefe Bahn geraten ist: Wenn diese sich von einem Mann entehren lässt, bringt sie unverzeihliche Schande über die ganze Familie, und Vater oder Bruder müssen das, naja, sie wissen schon. Die müssen das wieder ausbügeln. Aber das ist bei uns leider verboten. Und das werden wir auch nicht ändern. Ich weiß zwar, dass es Ihnen ziemlich egal ist, was bei uns erlaubt und was verboten ist, aber die Richter hier sind ziemlich spaßbefreit, und die Intoleranz unserer Gesellschaft geht so weit, dass man in unseren Gefängnissen möglicherweise nicht genug Erdogan-Reden anschauen kann.
    Schauen Sie, das alles ist für Sie mit großem Stress behaftet, dem Sie vermutlich auf Dauer nicht standhalten können. Stress macht krank und unglücklich. Wenn Sie zum Beispiel an einem kurdischen Restaurant vorbeigehen und sich an Ihrem Hals plötzlich dicke Kabeln bilden, deuten Sie die Signale Ihres Körpers richtig! Es ist nur logisch, sinnvoll und vom gesundheitlichen Standpunkt aus sogar nötig, dorthin zu gehen, wo Sie all das, was Sie für wünschenswert halten auch leben können. Ihr Präsident wird Sie mit offenen Armen empfangen, denn nachdem er jede Menge Staatsfeinde eingesperrt hat, hat sich die Lage am Wohnungsmarkt entspannt. Auch wirtschaftlich führt Sie Erdogan in goldene Zeiten, denn wer in Zukunft hingerichtet worden ist, isst und trinkt nicht mehr und liegt niemandem auf der Tasche!
    Soll ich fortsetzen? Arbeitsplätze! Jede Menge Arbeitsplätze! Die Posten der eingesperrten “Terroristen” bzw. “Staatsfeinde” in Schulen, Universitäten, Gerichten usw. müssen nachbesetzt werden! In solchen Zeiten könnte auch bei Minderqualifikation des Kandidaten ein Auge zugedrückt werden! Bei uns ist man da viel zu kleinlich. Wenn das nicht die Chance Ihres Lebens ist! Selbst wenn Ihre Familie so groß ist, dass Sie sich so viele Namen gar nicht merken können, wird es keine Unterbringungsprobleme geben, denn da die Österreicher und Deutschen in Ihrem Land keinen Urlaub mehr machen möchten (die anderen Europäer bestimmt auch nicht), gibt es noch dazu jede Menge große Hotels mit allem Komfort, die nun leer stehen.
    Außerdem sind Sie Patriot! Ihr Präsident kann alle Unterstützung brauchen, aber was nützen Sie ihm, wenn Sie so weit entfernt von seiner liebenden Hand dahinvegetieren? Ihr Präsident hat Großes vor, und nicht zuletzt möchten Sie doch sicherlich hautnah miterleben, wie die Türkei endlich zu dem wird, was Sie und Ihr Präsident sich sehnlichst wünschen.
    Tun Sie also sich und Ihrem Präsidenten einen Gefallen, und kehren Sie in ihr Land zurück. Das wird für Sie und Ihren Präsidenten der schönste Moment des Lebens sein. Seien Sie da, wo Sie gebraucht werden und wo Ihrem Glück nichts im Wege steht. Besteigen Sie ein Flugzeug, und in wenigen Stunden scheint in Ihrer Welt wieder die Sonne. Mich wundert ja fast, dass Sie da noch nicht selbst draufgekommen sind. Aber man sieht ja manchmal vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. Besonders, wenn man gestresst ist. Ich freue mich, wenn Sie endlich wieder glücklich sein können. Und bedenken Sie das schöne Sprichwort: Jeder Abschied ist ein neuer Anfang.
    Mit herzlichen Grüßen
    HC STRACHE UND DIE MEHRHEIT DER BÜRGER IN ÖSTERREICH UND EUROPA
    PS. Vergessen Sie bitte nicht bei der Ausreise Ihren österreichischen oder deutschen Pass, der sicherlich wie ein Dokument der Hölle in Ihren Taschen brennt, beim Zoll zurückzugeben. Dieser Pass steht für die Demokratie, Redefreiheit, Pressefreiheit, die Gleichheit der Geschlechter und andere Perversionen. Er ist bäh und stinkt nach Köter. Ohne diesen peinlichen Ausweis können Sie Ihrem gelobten Land da dienen, wo es am sinnvollsten ist – innerhalb seiner eigenen Grenzen.

  151. #182 Freya- (30. Apr 2017 12:39)

    Du bist definitiv kein gebürtiger Westdeutscher.

    ———-

    Und du bist definitiv keine deutsche Patriotin. Eher das Gegenteil.

  152. de Maiziere und die Leitkultur:

    Die Wiederentdeckung der Deutschen Leitkultur ist ein dreister Versuch von de Maiziere, Wählerstimmen aus dem konservativen Lager von der AfD zur CDU zurück zu holen bzw. Unentschlossene zu gewinnen.
    Ganz sicher werden viele darauf hereinfallen.
    Nach der Wahl wird „Mutti“, wie wir es von ihr gewohnt sind, von einer deutschen Leitkultur nichts mehr wissen wollen, und es geht alles so weiter wie
    bisher.

  153. @ #185 Ritterorden (30. Apr 2017 12:46)
    #182 Freya- (30. Apr 2017 12:39)

    Du bist definitiv kein gebürtiger Westdeutscher.

    ———-

    Und du bist definitiv keine deutsche Patriotin. Eher das Gegenteil.

    Nur weil ich gegen National- und International SOZIALISTEN bin?!

    Interessant LOL

    Du bist definitiv ein National-SOZIALIST der große Wissenslücken über die BRD vor der Wende vorzeigt, aber hier einen sehr unsympathisch auf dicke Hose markieren will.

  154. #179 Freya- (30. Apr 2017 12:30)

    „@ #150 Anusuk (30. Apr 2017 12:27)

    Das kriminelle Merkelregime ist durch “schmutzige Deals” mit der Türkei erpressbar!“
    ———————————————-
    Erdogan kann tun und lassen, aber vor allem sagen was er will („Die Moscheen sind unsere Kasernen…“).
    Er hat mit seinem U-Boot Özogus großen Einfluß auf Merkel und die Regierung. Deshalb kann Merkel nichts gegen die Türkei unternehmen.
    Özogus organisiert für Erdogan den türkisch-islamischen Aufstand in Deutschland, der zu gegebener Zeit erfolgen wird!

  155. Das Hereinwinken von 2 Millionen Prekären aus Afrika und Asien wurde ja von Merkel als humanitäre Tat dargestellt, die – wie auch immer – vom Grundgesetz gedeckt war.

    Was aber keinesfalls gedeckt war, sondern einen eklatanten Rechtsbruch darstellt, war die Gewährung der Einreise ohne Überprüfung der Identität. Die Prüfung der Identität wird vom Grundgesetz ausdrücklich für alle Menschen, die die Grenze überschreiten, verlangt.

    Hier muß auch den Beamten der Vorwurf gemacht werden, sich nicht an das Gesetz gehalten zu haben. Sie können sich nicht darauf herausreden, daß sie nur Befehle befolgt hätten. Denn es gilt, ein Befehl, der gegen das Gesetz verstößt, darf nicht befolgt werden, auch wenn er von einer höheren Stelle befohlen wird. Hier wird in Zukunft – wenn Merkel im Ruhestand ist – noch Einiges aufzuarbeiten sein.

  156. Frau Merkel, ich hoffe sie sind sich bewusst, auch noch die letzten Symphatien ihres einstigen Volkes zu verspielen!

  157. #172 uli12us (30. Apr 2017 12:24)

    #27 Theo Retisch; Seit wann gehört Haramburg zu Polen?
    +++++++++++++++++++++++
    Vielleicht beschäftigst du dich mal mit der Herkunft dieser Undeutschen Merkel.

    Ansonsten:
    Liegt Bad Urach in der Türkei?
    Ist Özdemir deshalb kein Türke?

  158. OT

    BEKOPFTUCHTE Nachrichtensendungen: Sind wir dafür wirklich schon reif?

    Wirklich – sind wir schon so reif, so überreif!!!

    Die Religionsfreiheit- kann die für sowas wirklich ins Feld geführt werden? Nö, kann sie nicht.

    Ich jedenfalls schau mir sowas nicht an. Basta.
    Man müsste mich wie bei ‚Clockwork Orange‘ dazu zwangsunkomditionieren, und trotzdem würde ich jeden Empfang auf stumm stellen.
    Und damit tangier ich die Relgionsfreiheit dieses Kopftuch-Slomka-Höschens-in-spe keineswegs auch nur ein bisschen.

    Schließlich würde ich mir auch kein Fußballspiel vom FC Bayern ansehen, bei dem alle Spieler unterrum nackig sind und auf Geheiß von Rummenigge sich einen rosa blinkenden Dildo in den Arsch gesteckt haben, um für den so edlen Glauben an die Homoehe zu demonstrieren, wie es die Vereinsspitze beschlossen hat, seit auch beim FCB nicht mehr alles so flutsch, wie es die Investitionen nunmal verlangen.
    Ich würde bei so einer Sauerei, genauso auf den Auskonpf drücken , wie bei so einer ausgemachten Kopftuchsauerei auch.

    Und dabei hab ich gar nix gegen die Homoehe ansich.

    Von mir aus kann wer auch immer, meinetwegen der Rummenigge z.B. 2 Prinzen aus Katar gleichzeitig heiraten, in Wei0, rot-schwarz, oder meinetwegen so lange es nicht in „meinem“ GEZ-Kanalrattenprogramm gesendet wird, mit Dildo im Arsch, und dazu soviel Rolexe als Brautgeschenke erhalten wie er gradwill , das geht mir echt an meinem Arsche aber sowasaberauch total vorbei.

    Hier die Geschichte vom bekopftuchten MedienACHTUNGBLLAHBALLAHSCHLEICHWERBUNGdingens. Natürlich gleich mit der unbedingt dazugehörigen Riesenportion MEIN-Islam-ist-das-Opfer-Sahneextrahäubchen nochmal obendrauf.

    https://www.jihadwatch.org/2017/04/hijabbed-muslim-journalist-complains-that-when-she-accepts-media-award-viewers-will-see-only-her-hijab

  159. Die schlimmste und unfähigste Politgeneration seit vielen Jahrzehnten zeigt ihr wahres hässliches Gesicht. Wobei diese grauenhafte Fratze eigentlich nicht mehr als Gesicht bezeichnet werden kann.

    Noch vor 10 Jahren hätte ich das alles für ABSOLUT UNDENKBAR gehalten.

    Das einzige demokratische Gegengift, über das wir noch verfügen, sind die AfD in Deutschland und die anderen patriotischen und islamkritischen Parteien in Europa. NUTZEN WIR ES!

    Tun wir es nicht, wird es sehr unappetitlich enden.

    NEIN ZU MERKEL UND ALTPARTEIEN!!! NEIN ZUR EUROPA ZERSTÖRENDEN EU!!!

  160. #189 Honigmelder (30. Apr 2017 13:01)

    Was aber keinesfalls gedeckt war, sondern einen eklatanten Rechtsbruch darstellt, war die Gewährung der Einreise ohne Überprüfung der Identität. Die Prüfung der Identität wird vom Grundgesetz ausdrücklich für alle Menschen, die die Grenze überschreiten, verlangt.

    Hier muß auch den Beamten der Vorwurf gemacht werden, sich nicht an das Gesetz gehalten zu haben. Sie können sich nicht darauf herausreden, daß sie nur Befehle befolgt hätten. Denn es gilt, ein Befehl, der gegen das Gesetz verstößt, darf nicht befolgt werden, auch wenn er von einer höheren Stelle befohlen wird. Hier wird in Zukunft – wenn Merkel im Ruhestand ist – noch Einiges aufzuarbeiten sein.

    Wie irrsinnig schnell 2015 die Gesetze nachträglich ad hoc, spontan, aus der Lamäng, einfach so, angepaßt wurden, um Illegales zu legalisieren und GG-treue Polizisten nicht in „Verwirrung“ und in Disziplinarverfahren zu stürzen, ergab sich in SH.

    Ich finde den Artikel der SHZ auf die Schnelle nicht, verflucht, es war eine Anweisung an die Polizei zur Schaffung von „Rechtssicherheit“ und dem Schutz des einzelnen Beamten, daß die Order der Kanzlerin, die Grenzen zu öffnen, Vorrang vor ALLEM hat.

    Und wenn ein Beamter rechtmäßig handelt, indem er gegenüber Illegalen schlicht das Recht anwendet, sollte sichergestellt werden, daß er keinesfalls rechtswidrig handelt, wenn er gegenüber Illegalen alle Augen und Hühneraugen zudrückt.

    Das ganze wurde verbrämt als „Polizeibeamten Rechtssicherheit in der Flüchtlingsfrage verschaffen“.

    Verflixt und zugenäht, ich finde den Artikel nicht mehr! Nicht mal mehr in meiner heimgestrickten, offensichtlich falsch verschlagworteten Datenbank.

  161. @ #192 Theo Retisch (30. Apr 2017 13:12)
    #172 uli12us (30. Apr 2017 12:24)

    #27 Theo Retisch; Seit wann gehört Haramburg zu Polen?
    +++++++++++++++++++++++
    Vielleicht beschäftigst du dich mal mit der Herkunft dieser Undeutschen Merkel.

    Ansonsten:
    Liegt Bad Urach in der Türkei?
    Ist Özdemir deshalb kein Türke?

    Özdemir ist Tscherkesse mit türkischem (und deutschem) Pass, wie ich hier auf PI kürzlich gelernt habe! PKK-Unterstützer Özdemir (wobei wir wieder beim Thema sind) hat in der Türkei übrigens Einreiseverbot und gilt als Staatsfeind.

    Ich weiß, was Typen wie Du uns jetzt erklären möchtest. Merkel sei eine jüdische Polin mütterlicherseits! Das Merkel in der DDR sozialisiert wurde, und bei vielen bösen Wessis wie mir als Honeckers Rache an der BRD gilt, das interessiert Dich natürlich nicht.

    Möchte nicht wissen wie viele Kommentatoren hier polnische Wurzeln oder irgendeinen polnischen Vorfahren haben! Na und?!
    Oder die vielen Ruhrpottler!

    Ich wette auch in „Mitteldeutschland“ findet man
    noch viel mehr „Polen nach Theo Retisch-Standard“ als bei uns im Süden des Landes 🙂

  162. #7 Schreibknecht (30. Apr 2017 07:46)

    Jede Wette, würde nächste Woche beschlossen dass die Türkei EU Mitglied wird, würden die retardierten Deutschen auch diese Kröte ohne weiters schlucken. Diesem Dummvolk ist einfach nicht mehr zu helfen, lasst es untergehen!

    Nein, eben gerade nicht. Davon betroffen wären nämlich auch einige Millionen anständige Deutsche, die freundlich, redlich und hilfsbereit sind und von denen täglich ein paar mehr „merkeln“, dass hier etwas nicht stimmt.

    Das ist eben nicht so einfach für die vielen Menschen, die hart arbeiten, um sich den einen oder anderen kleinen Lebenstraum erfüllen zu können, danach für die Familie da sein müssen und im Entspannungsmodus dann von den Lügenmedien und vor allem von den Slomkas, Klebers und Gersters in den Öffentlich-Rechtlichen mit geschickt als seriöse Nachrichten verkauften Nudging- und Propaganda-Botschaften zugeschüttet werden.

    Es ist besser, weiter beharrlich Aufklärungsarbeit zu leisten und dem verlogenen, verkommenen Merkel-Regime Widerstand schon im Kleinen, im Alltäglichen entgegenzubringen.

    Dieses Volk hat es in seiner Gesamtheit nicht verdient, im Stich gelassen zu werden, auch wenn es viele Dummbeutel, Ignoranten und Tranköpfe zu geben scheint. Es gibt eben auch so viele grundanständige Menschen, mit denen ich jeden Tag zu tun habe.

    Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben, in unserem Heimatland die Dinge wieder in Richtung Vernunft und gesundem Menschenverstand lenken zu können.

    Wenn die AfD jetzt endlich aufhört, sich mit sich selbst zu beschäftigen und wieder zum Frontalangriff gegen den politischen Gegner und gegen die Feinde bürgerlicher Freiheit übergeht, ist das schon mal ein guter Anfang.

  163. #192 Theo Retisch (30. Apr 2017 13:12)

    .
    Wenn die
    Määkel mit der
    Szydlo zusammensteht,
    könnte ma meinen,
    die zwei seien
    Kusinen.
    .

  164. @ #195 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (30. Apr 2017 13:23)

    Özoguz ist eine Moslemin im Tarn-Anzug bzw. Kleid! Die steht ihren radikalen Islamisten-Brüdern vom Muslimmarkt und deren Aktivitäten geistig mit Sicherheit in nichts nach.

  165. #129 Freya
    #150 Freya
    #168 Freya
    #181 Freya
    #182 Freya
    #187 Freya
    …. eine Zicke mit einem Sack!

    Ja, sag mal welche Pillen hast du dir denn eingeworfen???
    Gehts denn noch, hier bei einem Beitrag um Merkel und den Türken den ganzen Sabber über die „besserischen Ossis“ loszulassen??

    Wie willst du denn anhand der Forennamen sicher sein, wer hier ein gebürtiger Wessi ist?
    Primitiver gehts nicht mehr!!
    17 Jahren nach der Wende noch von Dankbarkeit reden, Du bist eine ewig Gestrige!!

    Ich frage mich, was willst du mit so einem Rumgezicke ändern, die „Ossis“ oder was in Anbetracht der jetzigen Zeit wichtiger wäre,
    mitzuhelfen an dem gesamten System hier in Deutschland etwas zu ändern!!!!

    Im Übrigen bin ich stolz auf die Leute in Mitteldeutschland. Die gehen mal wieder nach 1989 auf die Straße um etwas zu ändern, genau deswegen wovon hier die meißten nur ihre Finger wundschreiben. Und lieber auf dem Sofa zuhause sitzen als auf die Straße zu gehen.
    Deshalb fahre ich morgen aus dem westlichen Teil Deutschlands nach Erfurt zu Björn Höcke.

    Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, das die Schlaueren aus Mitteldeutschland kommen, hier die letzte Pisa-Studie, nachdem Sachsens Kinder an der Spitze stehen und von den ersten 7 Bundesländern 5 aus Mitteldeutschland sind.
    Liegt vielleicht auch daran, dass dort noch ein geringerer Anteil von Migratenkindern in den Klassen ist.

    Denk mal darüber nach und vielleicht bist du eines Tages sogar froh, dass es wieder die „Ossis“ sind, die eine Veränderung in diesem erkrankten politisches Desaster herbei führen.

    Es sei denn, dass du nur hier Stimmung machen willst, aber eigentlich gar nichts verändern willst!
    Denn mit deinen sinnlosen Kommentaren erreichts du nur was die Politik will, nämlich unter den Leute Zwietracht zu brigen.
    Nur Einigkeit macht stark!

  166. @ #198 eo (30. Apr 2017 13:40)
    #192 Theo Retisch (30. Apr 2017 13:12)

    Wenn die
    Määkel mit der
    Szydlo zusammensteht,
    könnte ma meinen,
    die zwei seien
    Kusinen.

    Lustiger Spruch, aber in Realität sind sich die beiden spinnefeind, frag Herrn Kaczynski 🙂

    Besonders deutlich wurde dies auch nach dem Mord und islamistischen Attentat durch einen Syrer an einer polnischen Frau in Reutlingen.

    POLEN FORDERT „EHRLICHE INFORMATION“ ZU REUTLINGEN UND „TERRORANGRIFFEN“

    Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo hat von der Bundesregierung eine „Erklärung“ zu den jüngsten Gewalttaten in Deutschland gefordert. „Seit mehreren Wochen hören wir täglich von Terrorangriffen. Diese jüngsten Ereignisse haben auch polnische Bürger getroffen“, sagte Szydlo am Dienstag. Sie bezog sich dabei offenbar auf den Mord an einer Polin durch einen syrischen Flüchtling in Reutlingen.

    „Der polnische Staat hat die Verpflichtung, eine Erklärung zu verlangen für die Ereignisse, eine ehrliche Information, weil sich das alles auf der anderen Seite unserer Grenze abspielt“, sagte Szydlo vor Journalisten. Die Regierung in Warschau steht der deutschen Flüchtlingspolitik seit langem kritisch gegenüber. Die Aufnahme von Flüchtlingen im Zuge einer europaweiten Quotenregelung lehnt sie entschieden ab.

    https://bayernistfrei.com/2016/07/27/szydlo-reutlingen/

  167. #173 FrankfurterSchueler (30. Apr 2017 12:24)

    #137 Tabu (30. Apr 2017 12:03)
    Sahra Wagenknecht hat im Gegensatz zu vielen anderen im Politigeschäft noch alle Tassen im Schrank.

    Die Frau ist bekennende Stalinistin…. soviel über „Tassen im Schrank“.

  168. Wie kann es sein, dass Deutschland solche Bolschewiken hervorbringt?

    Wir werden unser geliebtes Deutschland verlieren, wenn Merkel-Marxismus, Islamierung und die Einschwemmung Millionen illegaler Neger nicht bald abgestellt wird.

    Die Linken bolschewistischen Marxisten wollen all diese Zustände, weil sie damit den seit langem herbeigesehnten Tod Deutschlands erreichen können.

  169. #196 Freya- (30. Apr 2017 13:28)

    Das Merkel in der DDR sozialisiert wurde, und bei vielen bösen Wessis wie mir als Honeckers Rache an der BRD gilt, das interessiert Dich natürlich nicht.
    +++++++++++++++
    Tja, die Sozialisierung ist so eine Sache….

    Die Massenmörder in Frankreich oder Belgien sind auch [angeblich] sozialisiert worden, wie auch die vielen Türken, die nun die Erdowahnsche Diktatur gewählt haben.

    Na ja, Honeckers Rache paßt wohl eher zu Böhmermann – aber wer so eine bildungsferne Denkweise hat – bitte schön…..

  170. #204 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (30. Apr 2017 14:31)

    Wie kann es sein, dass Deutschland solche Bolschewiken hervorbringt?
    ++++++++++++++++++++

    Nicht nur in Deutschland; eher weniger.

    Allein in Italien und in Frankreich haben die Kommunisten hohe Zeiten gehabt.
    Nur ist den meisten nicht klar, dass sie die Drecksarbeit für die NWO-ler machen.

  171. @ #200 Hasenjunge (30. Apr 2017 13:55)

    Wie willst du denn anhand der Forennamen sicher sein, wer hier ein gebürtiger Wessi ist?

    Es ist das Unwissen über die Zeit im Westen vor und nach der Wende und nicht die Namen.

    Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, das die Schlaueren aus Mitteldeutschland komment

    Wer macht denn hier Stimmung gegen wen mit solchen Aussagen?

    Schau Dir mal diese Statsitik an, dann geht Dir vielleicht doch ein Licht auf.

    Geber und Empfänger beim Länderfinanzausgleich 2016* (in Millionen Euro)

    Der Finanzausgleich zwischen „reichen“ und „armen“ Bundesländern ist 2016 auf ein Rekordvolumen gestiegen. Im vergangenen Jahr überwiesen die Geberländer über diesen Umverteilungstopf nach endgültigen Zahlen des Bundesfinanzministeriums 10,62 Milliarden Euro an die finanzschwachen Nehmer. Dies ist ein Plus von gut einer Milliarde Euro gegenüber 2015. Erste vorläufige Zahlen waren bereits Mitte Januar veröffentlicht worden.

    Mit Abstand größter Zahler bleibt Bayern. Der Freistaat schulterte nach Angaben aus dem aktuellen Monatsbericht des Finanzministeriums mit 5,821 Milliarden Euro mehr als die Hälfte. Weitere Geberländer waren Baden-Württemberg (2,538 Mrd.) und Hessen (2,261 Mrd.).

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/71763/umfrage/geber-und-empfaenger-beim-laenderfinanzausgleich/

  172. #196 Freya- (30. Apr 2017 13:28)

    Möchte nicht wissen wie viele Kommentatoren hier polnische Wurzeln oder irgendeinen polnischen
    Vorfahren haben!
    +++++++++++++++++
    In der DDR war jeder Vierte ein Vertriebener.

    Kann sein, dass manche die Regionen von der Oder bis zur Memel für ewig-polnisch halten.

  173. #207 Freya- (30. Apr 2017 14:38)

    Geber und Empfänger beim Länderfinanzausgleich 2016* (in Millionen Euro)

    Mit Abstand größter Zahler bleibt Bayern.
    ++++++++++++++
    Ach ja, der FREIstaat Bayern.

    Schlecht informiert!

    Außer den 6 Mio. Goldmark von Preußen durch MP Bismarck für den Pleite-Kini bekam Bayern als einer der „Kostgänger des Reiches“ nach der Reichgründung 1871 bis 1986 Länderfinanzausgleich
    [Eigentlich schon seit 1870 im Norddeutschen bund.]

    Hier gibt’s auch noch ein paar Infos:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article153654527/Was-Bayern-beim-Laenderfinanzausgleich-verschweigt.html

  174. An dem Morgen, an welchem ich die Augen öffne, mir eine Tasse Kaffee zubereite und den Nachrichten entnehme, dass eine kugelrund adipöse, fingernagelkauende, schlecht gekleidete, ungepflegte, starrsinnige, massiv depressive und wahrlich unansehnliche JVA Trulla aus der Uckermark, nächtens auf natürlichem Wege an einer der ungesunden Lebensweise geschuldeten Erkrankung verstorben sei, werde ich drei Tage der Arbeit Fernbleiben und mit viel Alkohol feiern!!!!!

    Es wird dann zwar nix besser, aber fühlt sich gut an!!!!

  175. Unsere größte Kanzlerin aller Zeiten und der größte Sultan aller Zeiten arbeiten vereint an der neuen Weltordnung. Und die zahlen der inhaftierten wird sich noch verdoppeln. Was zur Zeit in der Türkei abgeht, ist eine düstere gespenstige Situation und eine Ankündigung was uns in naher Zukunft erwarten wird.
    Alles schon mal da gewesen.

  176. Eine Burka für Merkel und einfach rein in Erdogans Harem wo sie sowieso schon hineingehört!

  177. @ #209 Theo Retisch (30. Apr 2017 14:55)
    #207 Freya- (30. Apr 2017 14:38)

    Geber und Empfänger beim Länderfinanzausgleich 2016* (in Millionen Euro)

    Mit Abstand größter Zahler bleibt Bayern.
    ++++++++++++++
    Ach ja, der FREIstaat Bayern.

    Schlecht informiert!

    Außer den 6 Mio. Goldmark von Preußen durch MP Bismarck für den Pleite-Kini bekam Bayern als einer der „Kostgänger des Reiches“ nach der Reichgründung 1871 bis 1986 Länderfinanzausgleich
    [Eigentlich schon seit 1870 im Norddeutschen bund.]

    Hier gibt’s auch noch ein paar Infos:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article153654527/Was-Bayern-beim-Laenderfinanzausgleich-verschweigt.html

    Was ist denn das für eine sinnfreie Antwort?
    Trotzdem liegt Bayern im Länderfinanzausgleich in den Top 3.

    Für den Bayern wäre es billiger, eine Schnellbahn vom Münchner Flughafen nach Berlin zu bauen, als dass sie auch noch den BER zahlen.

    LÄNDERFINANZAUSGLEICH
    Bayern zahlt Rekordsumme

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/laenderfinanzausgleich-bayern-zahlt-rekordsumme-/19254112.html

  178. Charakterlose Merkel hündisch hinter Erdogan

    Fehlen bei Merkel eigentlich nur noch das Kopftuch und die 5 vollen Alditüten und man könnte sie für ein Ehepaar halten.

    Und das ist jetzt nicht lustig gemeint!

  179. Bei „Adolf“ haben sie auch alle weggeschaut,bis es zu spät war.
    Hier entsteht vor den Toren Europas,der nächste Gottesstaat.
    Alles egal,solange die die Flüchtlinge,zurückhalten.
    Es geht nur ums eigene pol.Überleben unserer Eliten,bis demnächst,auf Deutschen Boden,über die Einführung der Todesstrafe,in der Türkei, abgestimmt werden kann,auch das wird irgendwie schon „geschaukelt werden“,alles andere würde mich stark wundern.
    Irgenwie erinnert mich dieser angebliche Putsch und die nachvolgenden „Säuberungen“ in der Türkei,an den Reichstags Brand und die Aktivitäten,der Nazis,danach.
    Geschichte wiederholt sich,nur die Gewänder wechseln.

  180. @ #209 Theo Retisch (30. Apr 2017 14:55)

    6 Mio. Goldmark von Preußen

    Alle deutschen Fürsten sollten einen Kaiser proklamieren, aber Ludwig II weigerte sich wochenlang Bayerns Souveränität aufzugeben. Mit den 6 Millionen Goldmark wurde er schließlich bestochen.

    Die 6 Millionen stammten übrigens aus beschlagnahmten Vermögen des Hauses HANNOVER!

    Prinz Ernst August lässt grüßen!

    Dein Halbwissen ist wirklich bedenklich.

  181. @ #216 Blimpi (30. Apr 2017 15:34)

    Bei “Adolf” haben sie auch alle weggeschaut,bis es zu spät war.

    Bei “Merkel” haben sie auch alle weggeschaut,bis es zu spät war.

    Wo ist da der Unterschied?

  182. @14
    Und ich hab allen ernstes vor einer jesus figur auf einem friedhof gebetet und ihn angefleht er moege uns doch bitte, bitte helfen dieser plage zu entkommen.dabei bin ich gar nicht so ein tiefglaeubiger mensch aber zu was laesst man sich in der not nicht alles hinreissen.wer weiss vielleicht hat er mich erhoert. 🙁 🙂

  183. Merkels Deutschland, zum schämen:

    Ihr Wochenende verbrachte unsere Spitzenkandidatin Alice Weidel in Schleswig-Holstein, um die dortige AfD und den Spitzenkandidaten Jörg Nobis im Landtagswahlkampf zu unterstützen. Unter anderem wollte der zugehörige Wahlkampftross in Kiel-Gaarden Station machen, ein Stadtteil der vom sozialen Umfeld her mit Duisburg-Marxloh durchaus vergleichbar ist.
    Doch die Polizei winkte ab, der bereits angemeldete und genehmigte Infostand wurde der AfD untersagt, weil man für die Sicherheit der Teilnehmer nicht garantieren konnte.

    ➡ Selbst von einer Fahrt durch Kiel-Gaarden riet man ab: Bliebe das Wahlkampfmobil an nur einer roten Ampel stehen, könnten umgehend Übergriffe erfolgen. Dennoch liessen sich unsere beiden Spitzenkandidaten nicht von der Bedrohungslage abschrecken, und informierten eben an anderer Stelle über die Inhalte der AfD. Auch hier in Begleitung von Gegendemonstranten und unter starkem Polizeischutz, wie man im Hintergrund sieht.

    ➡ Demokratie im Jahr 2017: Vertreter einer demokratischen Partei müssen bestimmte Stadtteile meiden, weil nicht garantiert ist, dass sie diese unversehrt wieder verlassen können. Hätte es noch eines Beweises dafür bedurft, dass es in Deutschland zahlreiche No-Go-Areas gibt, wäre dieser hiermit erbracht.

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  184. #184 Ritterorden (30. Apr 2017 12:46)

    #182 Freya- (30. Apr 2017 12:39)
    Du bist definitiv kein gebürtiger Westdeutscher.
    ———-
    Und du bist definitiv keine deutsche Patriotin. Eher das Gegenteil.
    ___________________________________________

    Sagt mal, geht`s noch, ihr beiden?
    Dieses rechthaberische Hin und Her ist doch nur kontraproduktiv und zeigt mal wieder, dass Konservative und/oder Patrioten (weiß nicht genau, wie ihr euch selbst seht)sich gern gegenseitig zerfleischen – die Gegner freuen sich…
    Habt ihr keine anderen Sorgen?!

  185. Merkuel ala Kasniewski – Kasner – Merkel ist nicht nur charakterlos

    sondern betreibt bewusst, geziehlt, infam mit ihren Vertraegen, Gesetzesbruechen

    die Zerstoerung der D Gesellschaft, ueberlaesst sie zum Frass den „Neudeutschen Landnehmern“ in Form der Asylbetrueger-Scheinasylanten-Sozialtouristen die keinerlei Interesse an D Regeln und Sitten haben, sondern sich durch Geburtenjihadd, Verwandtennachzug, offene Grenzen auf den Tag vorbereiten, wo nach lokalen „Klein-Kalifaten“ wie sie jetzt schon de facto in Berlin, Koeln, Dueisburg, Hamburg, Frankfurt, Nuernberg, Muenchen quasi in jeder groesseren Stadt und teils auch auf dem Land bestehen

    der ganze Laden wie eine reife Frucht in den Schoss Allahs faellt und das Schariaregim auch fuer die daheimgebliebenen Gesetz wird, dies Europaweit.

    Merkuel und EU muessen entmachtet und zur Verantwortung gezogen werden,

    ansonsten besteht keine Aussicht, dass wieder Normale Verhaeltnisse hergestellt werden koennen

    durch freie Nationen, die ihre Grenzen selbst wieder kontrollieren, saemtliche Entscheidungen selbst treffen und statt Multikulti wieder die Nationalkultur zur alleinigen primaeren und gefoerderten Kultur erheben.

  186. Merkelnde sind sich der Folgen ihrer Handlungen nicht bewusst.
    Weil das geistig-moralische Verantwortungsniveau bei Null liegt.

    Sind die Folgen da und das für jedermann sichtbar, so werden Merkelnde allerdings, die Folgen einfach ignorieren.

  187. #8 Aussteiger (30. Apr 2017 07:49)

    Und was sagen unsere bis ins Mark charakterlose Kanzlerin und die restliche Politbagage in Berlin und Brüssel?

    ———–
    Keine Ahnung.Was sagen die denn? Ich bitte um Aufklärung.

    Aufklärung finden Sie sofort, wenn Sie die drei Links „von der Türkei abwenden“, „Beitrittsverhandlungen“ und „Doppelpass für Türken“ im letzten Absatz des Artikels anklicken.

  188. #128 Freya- (30. Apr 2017 10:46)
    @ #104 Ritterorden (30. Apr 2017 10:40)

    Und nur zu Deiner Info, die allermeisten Türken kamen erst mit den offenen Grenzen nach der Wende, als politisch Verfolgte PKK Kurden aus der Türkei!

    Also mit euch DDRlern.

    Selten so einen geistigen Brechdurchfall gelesen, obwohl Ihre sonstigen Kommentare auch kein viel höheres Niveau haben.

    Bleiben Sie doch einfach dabei, den Kommentarbereich mit links vollzuspammen.

    Ein Neu“DDR“ler.

  189. #195 Babieca (30. Apr 2017 13:28)
    Von jemandem, der Kontakt zu Polizisten hatte, hörte ich, daß dieser beschriebene Rechtsbruch innerhalb der Beamtenschaft der Polizisten 2015 nachgerade ein Erdbeben auslöste. Leider war Seehofer damals zu feige, außer einem leichenblassen Gesicht nichts zu präsentieren, anstatt Merkel hier offen und zu Recht zur Rechenschaft zu ziehen.

  190. #167 Freya- (30. Apr 2017 12:13)
    @ #133 Ritterorden (30. Apr 2017 11:49)
    #123 Freya- (30. Apr 2017 11:20)

    Fast eine Million Kurden (Türken) kamen in den 90er-Jahren nach Deutschland.

    ———–

    Und daran sind die “Stasi-Seilschaften” schuld?
    M.W. war der damalige Bundeskanzler ein dicker Rheinländer, der uns im Übrigen auch den T€uro eingebrockt hat.

    Dein Halbwissen ist unerträglich.

    Ohne den Kohl würdest Du heute noch hinter Deiner Mauer bewacht von SED-Mauerschützen hocken!
    Damals war der Wunsch aller, die Wiedervereinigung! Alles schon vergessen.

    Wir Wessis haben teuer für euch bezahlt und das ist jetzt eure Dankbarkeit?!

    Es war Mitterannd der den Euro als Gegenleistung für die Einheit gefordert hat, nicht Kohl!

    Oh, es geht doch noch unterirdischer…

    Bin allerdings nicht wirklich überrascht.

    U-Boot Kaleu Freya auf Feindfahrt. Da wird locker jedes Niveau versenkt.

  191. #188 Honigmelder (30. Apr 2017 13:01)

    Hier wird in Zukunft – wenn Merkel im Ruhestand ist – noch Einiges aufzuarbeiten sein.
    +++++++++++++++++++++++
    Das glaube ich nicht.
    Im Gegenteil, es kommen jeden Tag neue Terroristen, Massenmörder, Vergewaltiger usw. in die BRD.

    Erding
    Flüchtlinge nun per Charterflug nach Deutschland

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/asylbewerber-fluechtlinge-sollen-pro-monat-per-charterflug-nach-erding-kommen-1.3240260
    8. November 2016,

    Asylbewerber 1000 Flüchtlinge sollen pro Monat per Charterflug nach Erding kommen

    Deutschland hat damit begonnen, seine EU-Verpflichtungen zur Aufnahme von Flüchtlingen zu erfüllen.
    Jeden Monat sollen nun je 500 Personen aus Griechenland und aus Italien kommen.

    Vor einem Jahr hat die EU beschlossen, 160 000 Flüchtlinge aus Griechenland und Italien in andere EU-Staaten umzusiedeln. Deutschland hat sich damals verpflichtet, etwa 40 000 Menschen aufzunehmen. Bislang sind jedoch im Rahmen der sogenannten Relocation-Programme lediglich 20 Flüchtlinge aus Italien und 196 aus Griechenland gekommen. Nun soll es aber bald richtig losgehen – und der Warteraum Asyl am Erdinger Fliegerhorst wird dabei die Rolle eines zentralen Ankunftsraums spielen.

    Das Bundesinnenministerium schreibt dazu auf Anfrage der SZ: „Mit den ersten Umsiedlungen ist im November zu rechnen, geplant sind wöchentliche Einreisen von 250 Personen.“

    Kann man es noch fassen?
    Über 1 Mio. Schmarotzer, Deserteure, Terroristen usw. sind in die BRD gekommen – und nun hätte sich die BRD, wer ist das?, verpflichtet noch 160.000 dazu zu nehmen.

    Was sonst noch durch die Marionetten täglich eingeschmuggelt wird und außerdem über die Grenzen kommt, ist unbekannt.

    Die Umvolkung läuft immer schneller ab.

  192. #169 bobbycar (30. Apr 2017 12:13)

    Wird man die Merkel jemals vor einem Gericht sehen? Ich glaube kaum. Die Horrorshow wird immer so weiter gehen.

    …………

    Man stelle sich vor:

    Millionen gehen nach Berlin und schlagen mit Holzlatten
    die Politerkaste aus dem Amt. Sie schlagen und treten noch nachträglich diese am Boden liegenden Volksverräter.

    Dann werden diese Millionen von der Polizei verhaftet, Daten und Ermittlungen werden aufgenommen.
    Danach werden diese Millionen wieder frei gelassen.

    (siehe –> Terrorattackegegen AfD Politiker Brett)

  193. Hallo #227 Renitenter!

    Man kann es gar nicht fassen, dass das ein/e Landsmann/-frau sein soll.

    „Wir Wessis haben teuer für euch bezahlt und das ist jetzt eure Dankbarkeit?!“

    Die Verbrecher Churchill und Roosevelt haben Stalin halb Europa in den Rachen geschmissen, dazu auch Ost- und Mitteldeutschland, wobei die Ostdeutschen die größte Zeche durch ihre grausame Vertreibung für den verlorenen Krieg bezahlt haben. Die Mitteldeutschen ebenfalls durch 45 Jahre kommunistische Demontagen und Ausplünderung durch die SU-Kommunisten.

    300.000 politische Gefangene in SBZ/DDR, viele davon in den Gulag verschleppt, und da wagt es eine solches Subjekt über diese Opfer zu hetzen?!

  194. @ Theo Retisch:

    Kann man es noch fassen?
    Über 1 Mio. Schmarotzer, Deserteure, Terroristen usw. sind in die BRD gekommen – und nun hätte sich die BRD, wer ist das?, verpflichtet noch 160.000 dazu zu nehmen.

    Nicht ganz richtig:

    von den 160.000 muss DE anteilig 40.000 Stück aufnehmen.

    Steht auch weiter oben so.

    Aber logo:

    aus anderen Beständen dann, wird Merkel noch viele hundert Tausende Irre herbei schleusen.

  195. Hallo ????????

    Es ist sch..egal was Erdogan da treibt in seinem Land mit seinen Leuten.

  196. Weltpolitischen Gespür? Null. Respekt vor dem Auftrag ihres Amtes dem Volk zu dienen? Weniger als Null. Wir brauchen wirklich viel mehr direkte Demokratie. Das macht es solchen Volksverrätern und Totalversagern wenigstens schwerer.

Comments are closed.