Print Friendly, PDF & Email

Die Bürger in Deutschland sollen Elektroautos kaufen, nicht mehr rauchen, weniger Fleisch essen, sich Zuwanderern anpassen, die richtigen Parteien wählen, Heterosexualität als soziales Konstrukt begreifen, sie sollen Angst vor Klima, Atom und Fracking haben, keinesfalls aber vor Islamisierung und Masseneinwanderung, gegen Rassismus und Sexismus sein, ausgenommen dieser richtet sich gegen alte weiße Männer. Sie sollen sich pünktlich bei der örtlichen Einwohnerbehörde melden, keine Waffen besitzen, ihre Kinder zu kapitalismuskritischen, ökologisch korrekten Genderwesen erziehen lassen, energieeffizient bauen, fein säuberlich den Müll trennen und, zu guter Letzt, abweichende Meinungen ordnungsgemäß denunzieren.

Im Gegenzug erklären Regierungsmitglieder, es gäbe kein Grundrecht auf Sicherheit und man müsse das Zusammenleben täglich neu aushandeln. Orientalische Großclans beherrschen die kriminelle Szene in vielen Großstädten, selbst Intensivtäter werden nicht abgeschoben. Die Beeinflussung und Bedrohung von Zeugen, Polizisten, sogar von Richtern ist nichts Ungewöhnliches mehr. Einbruch, Diebstahl, Straßenraub, Körperverletzung, sexuelle Nötigung werden oft gar nicht mehr verfolgt bzw. die Ermittlungen gleich eingestellt oder mit Kleinstrafen auf Bewährung belegt. Der Gebrauch der Meinungsfreiheit wird als „Volksverhetzung“ dagegen immer öfter mit Haftstrafen über einem Jahr und ohne Bewährung geahndet. Selbst für das Nichtzahlen von Fernsehgebühren sollen Menschen eingesperrt werden. Und wehe, einer begleicht seine Steuern nicht.

Weitreichende Entscheidungen, wie der Ausstieg aus der Kernenergie, die Haftung für Schulden anderer EU-Staaten, die bedingungslose Öffnung der Grenzen für Zuwanderer, werden ohne Beteiligung des Parlaments und entgegen der bestehenden Rechtslage von der Regierung einfach verfügt. Dem Fiskus nachteilige Gerichtsurteile werden per „Nichtanwendungserlass“ ausgehebelt. Die vormoderne, absolutistische Lehre des Islam soll jetzt zu Deutschland gehören, daher gelten gesetzliche Verbote von Vielehen, von Kinderehen, von Körperverletzung (Beschneidung Minderjähriger) oder von Tierquälerei (betäubungsloses Schächten) faktisch nicht für die Anhänger dieser Lehre.

Dafür ist Deutschland heute weltweit in der Spitzengruppe der höchsten Steuer – und Abgabenquoten und der höchsten Stromkosten. Es hat eine Verschuldung von 2000 Milliarden Euro, aber das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder, einen der prozentual geringsten Rentenansprüche innerhalb der EU und ist derzeit Schauplatz einer bewusst herbeigeführten Masseneinwanderung in die Sozialsysteme, deren Kosten sich nach Regierungsangaben auf 100 Milliarden EUR allein für die nächsten fünf Jahre belaufen werden.

Wie konnte es soweit kommen…

(Dieser exzellente Artikel von Titus Gebel erschien anscheinend schon 2016 beim Deutschen Arbeitgeberverband, ist aber immer noch hochaktuell. Selten hat jemand so gut zusammengefasst, wie unsere Republik in den letzten Jahren heruntergekommen ist!)

122 KOMMENTARE

  1. Wie konnte es so weit kommen?
    Na, weil die linksgrünalternativen Alt68er irgendwann trotz Minderheit die Deutungshoheit übernommen haben.

  2. In China könnte 2020 ein Gesetz in Kraft treten, das viele düstere Zukunfts-Vorhersagen übertrifft !!!

    Mehr Kontrolle über seine Bürger kündigte der chinesische Präsident Xi Jinping auf dem Parteikongress an. Wie diese Kontrolle aussehen wird, berichtet nun laut einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ das chinesische Nachrichtenportal „The Paper“.

    Demnach testet China aktuell, das Verhalten der Bürger mit einem Punktesystem zu bewerten. Je mehr Punkte, desto günstiger werden Kredite oder Flüge und desto eher bekommt ein Schüler einen Studienplatz. Dieses „Soziale Bonitätssystem“ will China schon 2020 einführen.

    Bisher führt die chinesische Zentralregierung den Test in der Verwaltungszone Xiongan nahe Peking durch. Dafür wird der Bürger sowohl im Internet als auch in der Öffentlichkeit überwacht.

    Der Onlineriese Alibaba liefert die Daten

    Im Netz beobachtet die Zentralregierung, wie sich die Bürger in Sozialen Medien äußern — ob sie auf Missstände hinweisen oder sich regierungskonform zeigen. Wer etwa parteinahe Medien nutzt, bekommt Pluspunkte. Auch für umweltbewusste Einkäufe im Internet, wie Bio-Produkte, gibt es Punkte. Dafür liefert die chinesische Amazon-Variante „Alibaba“ schon heute nach eigenen Angaben Daten an die chinesische Regierung. Und auch Tencents, der Betreiber des chinesischen WhatsApp-Pendants „WeChat“, könnte Daten über die Nutzer an den Staat liefern, die mit dem Kurznachrichtendienst zudem auch bezahlen.

    In der Öffentlichkeit will China mit Kamera-Überwachung arbeiten. Wer sich an der Supermarktkasse nicht vordrängelt, wird genauso belohnt wie Bürger, die mit einem Leihfahrrad anstatt einem großen Auto zu Arbeit fahren. Und auch wer bei Rot an der Ampel wartet, wird belohnt. Noch ist die Technik nicht ausgereift, doch China entwickelt das fragwürdige System weiter. Die Gesichtsdaten sind bereits vorhanden, denn jeder chinesische Bürger hat einen Pass, für den er ein biometrisches Foto einreichen musste.

    Höchstpunktzahl: 1.300

    Wie die „Zeit“ berichtet, gibt es maximal 1.300 Punkte. Bürger mit dieser Maximalbewertung erhalten die Bewertung AAA. Wer hingegen unter die 600-Punkte-Marke fällt, erhält die Bewertung D und muss sogar um seinen Job fürchten. Je mehr Punkte, desto besser die Krankenversicherung, je weniger Punkte, etwa weil man Pornos im Netz konsumiert oder Videospiele spielt, desto teurer der Kredit für die Wohnung.

    Die Daten sammelt der Staat nicht nur selbst. Auch Banken, Arbeitgeber und Vermieter liefern ihm Informationen über die Bürger, nach denen er Punkte verteilt — so jedenfalls der Plan der chinesischen Regierung für das „Soziale Bonitätssystem“ ab 2020. Punkte soll es dann auch dafür geben, Freunde mit vielen Punkte zu haben.

    Eine App zeigt den Punktestand

    Über das gigantische Punktesystem dürfte Präsident Xi mehr Kontrolle über die Bürger haben. Sie können sich über eine App dann den eigenen Punktestand anzeigen lassen und werden nebenbei — vielleicht ohne es zu merken — zum kommunistischen Musterbürger erzogen.

    http://www.businessinsider.de/in-china-koennte-2020-die-voellige-kontrolle-ueber-die-buerger-eintreten-2017-11

  3. und die Staatsmedien jubeln, daß es nun noch mal vier Jahre so weiter gehen soll.
    Merkel muss weg!

  4. Sorry OT:

    ACHTUNG!!!

    KIKA MALWINA SOAP

    FERNSEHEN LEGT HEUTE NACH!!

    HEUTE HR-Fernsehen 16:45!!!!!!!!!!!!!!!!
    MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSIONSRUNDE!!!

    Hallo, jetzt bekommen die Zuschauer erst mal einen „Einlauf“ für ihren Ungehorsam und die Zerstörung der schönen KIKA-FLÜCHTLINGS-ROMANZE!

    Alle „Missverständnisse“ über den Skandalfilm werden in der anschließenden Diskussionsrunde beseitigt!!
    (HR3 Radio macht sogar auf die Sendung aufmerksam!)

    PI pls be alert!!!

  5. und der neuste Schrei- Feinstaub!! der ist ueberall und der ist so haesslich! Aus Schornsteinen von holzverbrennen kommt er, der Feinstaub rauss und lauert auf das gutglaubige Vahlvolk. Und aus den Dieseln kriegt der rauss…. Und mach so ein Unheil! Ihr Deutsche sollt auch nicht vermehren, das werden die Invasoren fuer Euch tun! Mit Vergnuegen! Und Eure Frauen sollen arbeiten gehen! Da nur Abreit mach frei und Frauenquten sollen erfuellt werden! Eure Kinder haben verdient Staatliche Hirnwaesche ( Kitas und eure “Schulen“)von Kleinkindalter an. Um die naechste Generation von Euch degenerier und lebensunfaehig zu machen! Weiter so! Ihr sollt alles was Euch von Euren regierenden Feinden gesagt wird tun…. Aber vergisst nicht alle Steuern und Abgaben zu bezahlen!

  6. Angela Merkel ist die Untote unter den europäischen Regierungschefs. Ihre Uhr ist abgelaufen. Auch treueste mediale, politische und gesellschaftliche Gefolgsleute wenden sich von der seit geschlagenen dreieinhalb Monaten nur noch geschäftsführenden Bundeskanzlerin ab. Die will das nahende Ende nicht wahrhaben, und ihre Paladine, wohlwissend, daß Merkels Karriere-Aus für nicht wenige von ihnen auch das eigene bedeuten würde, bestärken sie vorerst noch darin.

    Nur anklicken, wenn starke Nerven vorhanden sind (Achtung schlechtes Kanzlettenfoto! )
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2018/merkels-uhr-ist-abgelaufen/

  7. Liebe Deutsche! Ihr müsst gar nichts! Aber die Regierung solltet Ihr austauschen. Leider waren die meisten bei den letzten Wahlen anderer Ansicht..

  8. jeanette 13. Januar 2018 at 11:29

    Ist KEIN Must-see:
    „Neue Propaganda für den ZWANGSBEITRAG“
    https://www.youtube.com/watch?v=uP9fqJJ_RZU

    Aber nochmalige Bestätigung, dass „Publikum“ in diesen Runden ausgewählt ist.
    Fragesteller sind „interessierte Bürger“- und den Redakteuren bekannt, erhalten eine Aufwandsentschädigung (in u.g. Sendung von 150 EUR)

  9. Notgeile männliche MUFLs an Hamburger Schule baggern massiv Mädchen an und akzeptieren keine Abweisung!

    Lehrer: „Konflikte zwischen Jungen und Mädchen …jede Woche kocht es über“

    Ab Min 00:51

    http://www.ndr.de/info/Eine-Minderheit-und-wenig-integriert-Gefluechtete-am-Gymnasium,audio372880.html

    Außerdem kommen im Beitrag überproportional häufig weibliche Flüchtlingsschülerinnen zu Wort, wodurch der Hörer in die Irre geführt und suggeriert werden soll, unter den MUFLs seien Mädchen und Jungen in ungefähr gleicher Zahl vorhanden. Wir alle wissen, dass es nicht so ist…

  10. „Staatsversagen“? Ein Begriff, politisch korrekt, den man auch in der Lügenpresse begegnet.

    NEIN! Das ist kein Staatsversagen sondern ein Vernichtungsprogramm

    Warum so politisch korrekt auf einmal, PI??

  11. Frage

    Gibt es von PI-News werbeflyer?

    Ich hätte Zeit, Drucker und Papier!

    Wäre Bereit bei mir in der Gegend ein paar tausend Flyer unters Volk zu bringen.

    PI bräuchte eine deutschlandweite Kampagne um möglichst viele Haushalte zu erreichen.
    Die Menschen sehnen sich nach ehrlicher Berichterstattung und haben die Schnauze von den Merkel gesteuerten GEZ-Lügnern gestrichen voll.

  12. und den zweitteuersten Strom in EU sollt Ihr auch noch kaufen!
    Electricity cost: kWh per country in Europe in 2017.

    Country price in cent | kWh
    EU 20.78
    Belgium 21.26
    Bulgaria 9.42
    Denmark 30.68
    Germany 29.51
    Estonia 13.02
    Finland 15.52
    France 16.24
    Greece 17.67
    UK 21.2
    Ireland 24.26
    Latvia 16.35
    Lithuania 12.56
    Luxembourg 17.67
    Malta 12.53
    Netherlands 19.57
    Austria 20.09
    Poland 14.44
    Portugal 22.79
    Sweden 18.51
    Slovakia 15.06
    Slovenia 15.89
    Spain 23.09
    Czech Republic 12.73
    Hungary 11.27
    Cyprus 19.57

  13. .. und wenn man all diese zerstörerischen Fakten, die zum bewusst herbeigeführten Untergang einer Hochkultur dient, zusammenfasst und öffentlich benennt, ist man VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER oder AUFWIEGLER, der sofort weggesperrt gehört!

  14. Hallo PI Redaktion

    Das hier ist die beste Video-Zusammenfassung zum KIKA-Skandal welches ich finden konnte.

    https://www.youtube.com/watch?v=hJcs3dpSPIo

    Es wird auch ein bestialischer muslimischer Hundeschänder thematisiert – könntet ihr das Video vielleicht bei PI reinstellen?

  15. FÜR DEN MALWINA FILM HEUTE 16:45 wird jetzt in HR3-Radio im Viertelstundentakt Reklame gemacht!

    Eine der Regieleiterinnen fragt blöd:
    „Dürfen Flüchtlinge keinen Kontakt zu deutschen Mädchen haben?“
    Antwort: Besser nicht! Für die deutschen Mädchen ist es auf jeden Fall besser!

    HR Fernsehen sollte lieber einmal eine Diskussionsrunde mit den OPFERN der MERKEL FLÜCHTLINGSPOLITIK machen! Vielleicht einmal ein paar brutal vergewaltigte Mädchen einladen und die 82-Jährige, die (wenn sie wieder aus der Klinik entlassen wird) von einem dreckigen Strolch mit dem Gesicht über das Pflaster geschleift wurde, solange bis das Gesicht weg war.

  16. jeanette 13. Januar 2018 at 11:49
    FÜR DEN MALWINA FILM HEUTE 16:45 wird jetzt in HR3-Radio im Viertelstundentakt Reklame gemacht!
    Ich werde auf den Film verzichten. kotzen kann ich auch so….

  17. wernergerman 13. Januar 2018 at 11:37

    und den zweitteuersten Strom in EU sollt Ihr auch noch kaufen!
    Electricity cost: kWh per country in Europe in 2017.
    —————————————–
    Gibt’s bulgarische Stromanbieter in D?

  18. Viper 13. Januar 2018 at 11:53
    wernergerman 13. Januar 2018 at 11:37

    und den zweitteuersten Strom in EU sollt Ihr auch noch kaufen!
    Electricity cost: kWh per country in Europe in 2017.
    —————————————–
    Gibt’s bulgarische Stromanbieter in D?
    nicht sicher. aber es gibt genug Bulgarische Zigeuner in D.. That’s for sure!

  19. hoppsala 13. Januar 2018 at 11:29
    In China könnte 2020 ein Gesetz in Kraft treten, das viele düstere Zukunfts-Vorhersagen übertrifft !!!

    China = shithole country

  20. Fremdländer u. Flüchtlinge jagen Deutsche mit Messern, Knüppeln und Elektroschockern durch die Stadt

    OT,-….Meldung vom 13.01.2018 – 10:42

    Auseinandersetzung im Stadtgebiet Wurzen

    Nach bisherigen Erkenntnissen kam es in der letzten Nacht im Bereich der Parkanlage am Bahnhof zu einer wohl noch rein verbal geführten Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen junger Deutscher und Ausländer, wobei sich letztere in ihre Unterkunft an der Dresdner Straße zurückzogen. In der Folge begaben sich zwei Deutsche zu diesem Wohnhaus, schlugen gegen die Haustür und beschädigten eine Scheibe. Daraufhin verließ eine kleinere Gruppe von Ausländern das Gebäude und verfolgte die beiden Deutschen, weshalb es zum neuerlichen Aufeinandertreffen mit der deutlich größeren Gruppe Deutscher (etwa 30 Personen) kam. Aufgrund deren Auftretens begaben sich die Ausländer – unter Verfolgung – zurück zur Unterkunft, welche aber kurz darauf durch wohl zwölf Anwesende/Bewohner wieder verlassen wurde, die mit Messern und Knüppeln bewaffnet waren. Dieser Personenkreis verfolgte nun seinerseits die deutsche Gruppierung und verletzte zwei Männer durch Messerstiche am Oberschenkel schwer. Zudem kam gegenüber einem Dritten offenbar auch ein Elektroschocker zum Einsatz. Im Anschluss daran stürmten dann wohl wiederum mehrere Deutsche in das Wohnhaus der Ausländer, in dessen Inneren weitere körperliche Attacken stattfanden. Die Geschehnisse ereigneten sich innerhalb einer relativ kurzen Zeitspanne und wurden unter schnellstmöglicher Zuführung weiterer Polizeikräfte unterbunden.Die Polizeidirektion Leipzig kann gegenwärtig noch nicht sagen, welcher konkrete Anlass die Gewaltkette begründete und ob sich jene – die Abläufe und die Anzahl der Beteiligten bedingen eine gewisse Unübersichtlichkeit – tatsächlich wie oben dargestellt abspielte. Deshalb muss zur Vereinfachung leider auch auf die wenig differenzierenden Begriffe „Deutsche“ und „Ausländer“ zurückgegriffen werden. Ferner kann zum jetzigen Zeitpunkt auch noch keine Aussage getroffen werden, ob die Gewalt durch eine rassistische bzw. extremistische Motivation begleitet wurde. Gleichwohl wurde bereits veranlasst, die Ermittlungen, welche wegen § 125 a StGB (Besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs) geführt werden, dem Dezernat Staatsschutz zu übertragen. Es sei aber angemerkt, die Einschätzung bezüglich einer politischen Tatmotivation immer erst im Zuge der Ermittlungen treffen zu können – sie ist nie eine (spekulative) Eingangsbedingung. https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_54490.htm

  21. wernergerman 13. Januar 2018 at 11:53
    Im Anschuß gibt es eine Diskussion u.A. mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel
    Woher also die große Aufregung? Damit sich die Zuschauer ihr eigenes Bild machen können, zeigt das hr-fernsehen den Film „Malvina, Diaa und die Liebe“ am Samstag, 13. Januar, um 16.45 Uhr in voller Länge. Anschließend wird Philipp Engel in einem 65-minütigen „Engel fragt“-Spezial diskutieren mit der Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor, der Medienpädagogin Dr. Maya Götz, Thomas Mücke vom Violence Prevention Network, dem AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel sowie hr-Fernsehdirektorin Gabriele Holzner. Informationen und Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema gibt es zudem im Internet auf http://www.hr.de.
    http://www.hr.de/presse/fernsehen/hr-fernsehen/2018/hr-fernsehen-zeigt-vieldiskutierten-kika-film-und-diskussion-zum-thema,diskussion-zu-kika-sendung-im-hr-fernsehen-100.html

  22. 1. Naddel2 13. Januar 2018 at 11:34
    jeanette 13. Januar 2018 at 11:29
    Ist KEIN Must-see:
    „Neue Propaganda für den ZWANGSBEITRAG“
    ———————————————————–
    Es ist als wenn ein Kaffeefahrten-Veranstalter eine Kaffeefahrt macht mit dem Titel: Wofür brauchen wir Kaffeefahrten! Oder die KIRCHE oder UNICEF!
    Schon wieder für heute mein Maß des Erträglichen erreicht!

  23. Hat es sich je eine Regierung getraut,Milliarden für Nichtdeutsche auszugeben,Familiennachzug,Aufnahme von über 200 tsd Goldstücken pro Jahr,inclusive Schaffung der Infrastruktur?
    Sowie Milliarden für dieses gescheiterte Europa und für Macron?
    Aber das eigene Volk mit ein paar Brotkrumen abzuspeisen.
    Ist das die neue Soz. Gerechtigkeit laut diesem Würselner Möchtegerne?
    Aber das Volk pennt ja weiter,es hätten schon gestern Massendemos gegen diese Koalition auf die Beine gestellt werden müssen.
    Wo ist die AfD ,die jetzt mal Tacheles redet?
    Ihr werden gebraucht!

  24. Ja, ja, was sollen wir nicht Alles. Wir sollen auch ein Elektroauto kaufen, für was, für
    “ Die größte Lüge des Jahrhunderts“ „ Die Klima-Lüge“
    „https://www.wahrheiten.org/blog/klimaluege/
    Mal reinschauen, die Polit-Bande verarscht uns, dass sich die Balken biege. Es geht nur um die Hersteller der zu Nichts taugenden Fahrzeuge eine Einnahme-Quelle zu schenken.
    Doch zunächst zu den Fakten: Aus was besteht eigentlich Luft? Müssten da nicht Unmengen an CO2 enthalten sein? 10, 20 oder gar 30%, um diesen mutmaßlichen Erwärmungseffekt zu erreichen?
    Halten Sie sich fest: Trockene Luft enthält gerade einmal 0,038% CO2. Das entspricht genau einem CO2-Molekül auf ca. 2.630 andere Gasmoleküle bzw. 380 CO2-Teilchen auf 1.000.000 Luftteilchen. CO2 wird deshalb offiziell als „Spurengas“ bezeichnet.
    Der Mensch selbst jedoch ist laut den Publikationen diverser Landes- und Bundesanstalten lediglich für einen minimalen Anteil des gesamten CO2 verantwortlich, was das Umweltbundesamt bestätigt:Zum gesamten Treibhauseffekt unserer Erde tragen die anthropogenen Anteile beim Kohlendioxid nur 1,2% bei.

  25. Am 11. Januar im bunten Gießen („ganz wenig Bart um den Mund“ = MUFL):
    Eine 16-jährige Schülerin zog sich nach einem Überfall im Parkhaus „BahnPark“, das Parkhaus an der Alten Post, bei der Flucht durch einen Sturz im Treppenhaus Verletzungen zu. Ein Mann hatte zuvor versucht ihr im Fahrstuhl die Handtasche zu entreißen. Es kam daraufhin zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf der Mann die Schülerin an die Wäsche ging und sie mit einem Messer bedrohte. Die Schülerin nutzte einen Halt des Aufzugs zur Flucht und stürzte schließlich im Treppenhaus. Der Vorfall war am Donnerstag, 11. Januar, zwischen 16.15 und 16.35 Uhr. Die Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos. Von dem wohl alkoholisierten Gesuchten liegt folgende Beschreibung vor: – ca. 170-175 cm groß – schlank – ausländische Erscheinung – sprach ausländische Sprache, eventuell arabisch – hellhäutig – ca. 16-19 Jahre alt – schwarze oder dunkelbraune Haare, kurz – ganz wenig Bart um den Mund – bekleidet mit schwarzer Wollmütze, dunkelolive Hose, längere Jacke Art Mantel auch olivgrün, schwarze Nike-Schuhe.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3838050

  26. EDEKA Messermörder von Barmbek war Deutschland nicht islamisch genug, deshalb sollten Deutsche Christen sterben.

    Er wollte in den Gaza-Streifen ausreisen, weil er sich das leben in Merkel-Deutschland anders vorgestellt hat.

    Wieder einmal ein Beweis dafür und sogar aus berufenen Munde, dass wird es mit Schmarotzern und islamischen Invasoren, statt mit Kriegsflüchtlingen, denn wenn es selbst im Gaza-Streifen besser ist als in Hamburg, kann es ja mit dem Krieg nicht weit her sein, vor dem diese Leute angeblich geflohen sind.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article172434398/Barmbeker-Messerstecher-Nach-goettlichem-Auftrag-stach-Ahmad-A-zu.html

  27. Übrigens:

    1. „Heterosexualität“ ist doppelt gemoppelt. Sexualität ist Fortpflanzung und damit grundsätzlich „Hetero“.
    2. Homosexualität gibt es also überhaupt nicht. Es gibt nur Homoreotik und dann auch Heteroerotik usw.

  28. Übrigens:

    1. „Heterosexualität“ ist doppelt gemoppelt. Sexualität ist Fortpflanzung und damit grundsätzlich „Hetero“.
    2. Homosexualität gibt es also überhaupt nicht. Es gibt nur Homoreotik und dann auch Heteroerotik usw.

  29. Was hat denn Fracking mit dem Islam zu tun? Chemie ins Grundwasser zu pumpen kann ja nicht gesund sein.

  30. alexandros 13. Januar 2018 at 11:59

    wernergerman 13. Januar 2018 at 11:53
    Im Anschuß gibt es eine Diskussion u.A. mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel
    ——————————————
    Sie glauben doch nicht im Ernst, dass man Dr. Spaniel großartig zu Wort kommen lassen wird. Die geladene Matrone wird sich schon auf ihn stürzen!

  31. Nach fast 30 Jahren in Haft Gladbecker Geiselgangster Rösner will in offenen Vollzug

    https://www.focus.de/panorama/welt/nach-fast-30-jahren-in-haft-gladbecker-geiselgangster-roesner-will-in-offenen-vollzug_id_8293798.html

    Rösners damaliger Komplize, der heute 61-jährige Dieter Degowski, steht bereits vor seiner vorzeitigen Entlassung. Die Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Arnsberg hatte die lebenslange Freiheitsstrafe im Oktober unter zahlreichen Weisungen zur Bewährung ausgesetzt. Laut Gutachten sei der 61-Jährige „nachgereift, psychisch stabil“ und ohne Alkohol- und sonstige Suchtprobleme, hatte Justizminister Peter Biesenbach (CDU) erklärt.Im Falle Rösners äußerte sich die Justizvollzugsanstalt Aachen, in der er einsitzt, aber zurückhaltend.
    ——————
    Hatte nicht der äußerst infame ARD-Fatzke Frank Plasberg auch beglückende berufliche Erfahrung in seiner Zeit als Reporter hautnah mit diesen beiden Verbrechern? Muss man sich dann wundern, dass genau dieser Plasberg einer der kritiklosen Bewunderer einer Hirn-und Kopflosen Regierungsbande ist?

  32. Warum müssen Ausreisepflichtige
    n i c h t ausreisen,
    Steuerpflichtige hingegen
    m ü s s e n Steuern zahlen?

    (Ich weiß, hab ich schon mal gepostet,
    ist aber s o o schön . . .)

  33. „heruntergekommen“ kann man wohl laut sagen, wenn das Ergebnis RotGrüner Kulturentwicklung in ganz Europa zu charakterisieren ist. Dies ist einfach als dekadent zu klassifizieren, indem wir unser Herzblut für
    Dritte Welt anliegen opfern sollten, um es solch Abenteurern bei uns möglichst bequem zu gestalten.
    Diese RotGrünen Banden marschieren wie anno dazumal 1938 die NSDAP auf der Ringstrasse gegen die neue
    gewählte Regierung und fühlen sich dabei als die Herren so sie das zeigen!
    http://www.vienna.at/grossdemo-in-wien-oeffi-einschraenkungen-am-nachmittag/5626744

  34. Moslems können nicht einfach nur Mensch sein, wie die Angehörigen einer Sekte wollen sie alles und jeden vernichten, der nicht ihr krankes-geistesgstörtes Weltbild, welches ein perverser Kinderschänder und Massenmörder mit dem Namen Mohammed erschaffen hat, teilt.

  35. Meine Freunde, Ich kann ueber ASTRA hier alle GEZ Luegensender empfangen. Und das kostenlos! Ich tue es mich nicht an! Habe viel lieber RT Deutsch und ueber ASTRA RT International. Viel imformativer, neutraler und objektiver. GEZ Muell ist Euch zu verbloeden. Wie sonst hatte es zum 87% gekommen…..

  36. nicht nur „Intensivtäter“ werden nicht abgeschoben, sogar „richtige“ Terroristen, welche in ihren Heimatländern schon zahlreiche Menschen erfolgreich in die Luft gesprengt haben, werden aus der Star-bereiten Maschine wieder heraus geholt.
    Grund: in der Heimat droht ihnen ( zu Recht) die Todesstrafe
    In diesem Fall war das das Urlaubsland Tunesien

  37. cruzader 13. Januar 2018 at 11:59

    Wie konnte es soweit kommen…
    Mein Lieblingszitat aus „Herr der Ringe“. Hier ist es:
    https://www.youtube.com/watch?v=PgyvOX5OeQc


    Die schändliche Hexe aus Mordor hat alle Grenzen und Tore geöffnet und damit die zivilisierte Welt verraten und uns alle schutzlos islmamischen Barbare, die sich als Flüchtlinge ausgaben preis gegeben.

  38. Ich lese gerade das Buch „Kulturbruch 86“ von K.H. Weißmann (Die linke Revolte und ihre Folgen) Da steht alles drin und dann weiß man, das sowas von sowas kommt.

  39. in dr Aufzählung wurdegessen etwas vergessen:

    es wird nicht in nordafrikanische Urlaubsländer abgeschoben
    diese Länder müssten nur zu sicheren Herkunftsländer erklärt werden,
    was sie ja auch sind, schon könnten tausende Kriminelle Nafris sofort nach Hause gebracht werden.
    Allein: rot-grün-schwarze Politschranzen wollen es aber nicht, sie wollen lieber ihre eigene Bevölkerung leiden lassen, viele Frauen wurden gerade von Nafris vergewaltigt, nicht nur in Köln, auch in der Provinz,
    wie z.B. in Winsen/luhe, ein als Täter idenfizierter Marokkaner wurde sogar bereits per Haftbefehl gsucht, nur in seiner Unterkunft hat keiner nachgeschaut, da wohnte er aber.
    Später stellte sich heraus, das der Täter tatsächlich ein Ägypter war, ebenfalls Nordafrika.

  40. 1. sauer11mann 13. Januar 2018 at 12:08
    Warum müssen Ausreisepflichtige
    n i c h t ausreisen,
    Steuerpflichtige hingegen
    m ü s s e n Steuern zahlen?
    ——————————————–
    Schwer zu beantworten!
    Man weiß ja auch nicht warum die einen stets ein Messer mit sich tragen müssen und die anderen nicht!

  41. Ja die haben das gewaltigste Ausbeutungssystem aller Zeiten aufgebaut und halten es per Nazikeule in Gang. Unglaublich simpel, obwohl es natürlich viele Feinsteuerungen gibt. Ob es gezielt aufgebaut wurde weiß ich nicht, aber es ist wahrscheinlich. Nur weiß ich nicht wie die Koordinierung funktioniert (hat) und auf welchem Level das koordiniert wird.

    PS: Übrigens ein ehemaliger Kommilitone (Osthistoriker, zu seinem Studium meinte er: was ich mache kann jeder machen, aber ich mache es sauber) meinte um 1977, als ich mich über die Ausbeutung in der DDR ausließ, die absolute Ausbeutung im Kapitalismus sei größer.

  42. Die Bürger in Deutschland sollen Elektroautos kaufen, nicht mehr rauchen, weniger Fleisch essen, sich Zuwanderern anpassen, die richtigen Parteien wählen, Heterosexualität als soziales Konstrukt begreifen, sie sollen Angst vor Klima, Atom und Fracking haben, keinesfalls aber vor Islamisierung und Masseneinwanderung, gegen Rassismus und Sexismus sein, ausgenommen dieser richtet sich gegen alte weiße Männer. Sie sollen sich pünktlich bei der örtlichen Einwohnerbehörde melden, keine Waffen besitzen, ihre Kinder zu kapitalismuskritischen, ökologisch korrekten Genderwesen erziehen lassen, energieeffizient bauen, fein säuberlich den Müll trennen und, zu guter Letzt, abweichende Meinungen ordnungsgemäß denunzieren.

    Umgangssprachlich nennt sich das Erziehung, in Wahrheit ist es die kollektive Verdummung. So werden Menschen zu willenlosen Geschöpfen transformiert, wer rebelliert und seinen Verstand benutzt bzw. hinterfragt ist ein Revoluzzer!

  43. soises 13. Januar 2018 at 12:02
    Der Mensch selbst jedoch ist laut den Publikationen diverser Landes- und Bundesanstalten lediglich für einen minimalen Anteil des gesamten CO2 verantwortlich, was das Umweltbundesamt bestätigt:Zum gesamten Treibhauseffekt unserer Erde tragen die anthropogenen Anteile beim Kohlendioxid nur 1,2% bei.
    ——
    Vielen Dank für solche Aufklärungen, das kann man nicht genug verbreiten. Vor 500 Jahren herrschte eine weit verbreitete Hitzeperiode. Laut Überlieferung blühten am Harz im Winter alle Blumen und in den Sommern trockneten die schiffbaren Harzflüsse, an der Zahl 32, aus. 70 Jahre später waren selbst in Frankreich die Sommer so kalt, dass man wegen des Frostes im Boden keine Früchte einbringen konnte.

    Wir werden verarscht bis zum Gehtnichtmehr, nur um noch mehr Geld aus uns Bürger herauspressen zu können und unseren Ländern hunderte Millionen Eindringlinge als „Klima-Flüchtlinge“ unterjubeln zu können. Hier nachzulesen:

    Entschließung des Europäischen Parlaments vom 5. April 2017 zur Bewältigung von Flüchtlings- und Migrantenströmen: Die Rolle des auswärtigen Handelns der EU (2015/2342(INI))

    http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=TA&reference=P8-TA-2017-0124&language=DE&ring=A8-2017-0045

  44. Jens Eits 13. Januar 2018 at 11:34
    Notgeile männliche MUFLs an Hamburger Schule baggern massiv Mädchen an und akzeptieren keine Abweisung!
    Lehrer: „Konflikte zwischen Jungen und Mädchen …jede Woche kocht es über“
    ————-
    Was haben denn bitteschön „Flüchtlinge“ auf dem Hamburger Nobel-Gymnasium Hochrad (Othmarschen, Elbvororte vom Feinsten) verloren? In die 6.Klasse wird man „hineinkomplimentiert“ und danach zurück in die Baumschule! (Hamburger Schulsystem, versteht Keiner, muss man auch nicht verstehen).
    Es gibt ja auch noch KIKA (sic!) und RTL II.

  45. ,,Die Bürger in Deutschland sollen Elektroautos kaufen, nicht mehr rauchen, weniger Fleisch essen, sich Zuwanderern anpassen, die richtigen Parteien wählen, Heterosexualität als soziales Konstrukt begreifen, sie sollen Angst vor Klima, Atom und Fracking haben, keinesfalls aber vor Islamisierung und Masseneinwanderung, gegen Rassismus und Sexismus sein, ausgenommen dieser richtet sich gegen alte weiße Männer. Sie sollen sich pünktlich bei der örtlichen Einwohnerbehörde melden, keine Waffen besitzen, ihre Kinder zu kapitalismuskritischen, ökologisch korrekten Genderwesen erziehen lassen, energieeffizient bauen, fein säuberlich den Müll trennen und, zu guter Letzt, abweichende Meinungen ordnungsgemäß denunzieren.“
    Hat man je davon gehört, daß die vielgescholtene DDR solche Forderungen und Zumutungen an ihre Bürger stellte? Da waren die eingeschränkte Meinungs- und Reisefreiheit fast schon verteidigenswert.

  46. Deutsche sollten entweder endlich mal auf die Straße gehen oder , noch besser, einen Genaralstreik so lange führen, bis eine Regierung eingesetzt wird, welche sich für das Wohl des Deutschen, und nicht für das Wohl von Dreckslochvölkern, einsetzt. Ein Steuerstreik oder eine riesige Auswanderwelle wären auch wirkungsvoll.

    Patrioten aller Länder wehrt euch.

  47. zarizyn 13. Januar 2018 at 12:19
    in dr Aufzählung wurdegessen etwas vergessen:
    es wird nicht in nordafrikanische Urlaubsländer abgeschoben
    diese Länder müssten nur zu sicheren Herkunftsländer erklärt werden,
    was sie ja auch sind, schon könnten tausende Kriminelle Nafris sofort nach Hause gebracht werden.
    ————————–
    Dies soll lt. den Sondierungsverhandlungen möglich sein jedoch muss das Ding noch durch den Bundesrat (= mit der Zustimmung der Bundesländer) *Gröhl*Brüllwitz*.
    Gruss nach WL, an diese einstmals liebenswerte Kleinstadt, wo ich 6 glückliche Jahre gelebt habe hinter dem Schloß „Im Landkreis“ – es gibt nur den Einen, weiß jeder – , die leider auch „gekippt“ ist wie so viele andere nds. Kleinstädte. Gibt es den „Simsalabim“ – Automaten im Kreishaus noch?

  48. Wenn man das so konzentriert lesen tut, dann wird einem schlagartig klar wie sehr wir unsere Freiheit schon verloren haben. Doch werden die aufhören damit, ist es genug? Ich glaube nicht.

  49. Knuesel 13. Januar 2018 at 11:26

    Ja alles bekannt, und was bleibt einem anderes übrig als auf den großen Knall zu warten?
    ———————————————————————————————————————————-
    Helfen würde nur ein Generalstreik , wo das Volk auftischt was es will ….. und das so lange durchzieht bis es bekommt was es will !!
    NUR DURCH DIE FLEISSIGE ARBEIT DES DEUTSCHEN VOLKES, KANN DIESE REGIERUNG MIT GELD UM SICH WERFEN ,drehen wir diesen Hahn zu , ist ende mit POLITIKER UND WELTSOZIALAMT !!

    DAS UND NUR DAS, IST DER EINZIGE WEG DIE REGIERUNG ZU STÜRZEN UND ZU EINER DEMOKRATIE ZURÜCK ZU KEHREN !!!

  50. Da werden sich die deutschen Gutmenschinnen und Menschen aber freuen, es bleibt alles wie gehabt. Das ganze hat nur einen Nachteil, weitere 4 Jahre dieser GroKo überleben wir nicht, zumindest nicht in dieser Konstellation, nicht als freies Volk und nicht als Christen. Was wir bis jetzt ertragen mußten, das war erst die Vorhut, davon bin ich überzeugt. Die Kommentare, daß Merkel weg muß, bringen auch nichts. Da bellt der Hund den Mond an, dieses Verräterpack in Berlin kratzt das kein bißchen. Wenn schon weg, dann alle, denn die sind alle gleich verkommen und korrupt.
    Außerdem, daß unsere Situation mit Merkel steht und fällt, ist ein Irrtum. Diese Umvolkung, der wir ausgesetzt sind, ist schon vor 70 Jahren oder noch länger beschlossen worden. Daß jetzt die West- und Südeuropäer sich freiwillig anschließen, ist ein super Nebeneffekt, wenn es auch so nicht geplant war. Wir müssen das Parteiensystem abschaffen und das gelingt nur mit einer Verfassunggebenden Versammlung und mit der Ausrufung eines deutschen Staates mit einer vom Volk beschlossenen Verfassung. Ansonsten sehe ich schwarz für das christliche Abendland.

    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

  51. Es sind nur reine Nebenkerzen, die die Wahlverliererbande um sich wirft.
    Niemand, der sich die bisherigen Zustände und Entwicklungen intensiv ansieht, glaubt diesen Verbrechern auch nur noch irgend etwas. Es geht ihnen in allererster Linie um Machterhalt, obwohl die abgewrackten Personen längst zu absolut unerwünschten Personen an der Regierung erklärt wurden und das Land zu dem gemacht haben, was es ist, die Sozialstation der Welt, bei der die Einheimischen nur noch einen Sklavenstatus haben, während sich die Faulpelze der Welt bei uns illegal in Vollpension einnisten und festzesetzen. Integration? Wertvolle Mitglieder unserer Gesellschaft? Die Jahrhundertlüge überhaupt!!

    In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat. (Carl von Ossietzky)

  52. Da werden sich die deutschen Gutmenschen aber freuen, es bleibt alles wie gehabt. Das ganze hat nur einen Nachteil, weitere 4 Jahre dieser GroKo überleben wir nicht, zumindest nicht in dieser Konstellation, nicht als freies Volk und nicht als Christen. Was wir bis jetzt ertragen mußten, das war erst die Vorhut, davon bin ich überzeugt. Die Kommentare, daß Merkel weg muß, bringen auch nichts. Da bellt der Hund den Mond an, dieses Verräterpack in Berlin kratzt das kein bißchen. Wenn schon weg, dann alle, denn die sind alle gleich verkommen und korrupt.
    Außerdem, daß unsere Situation mit Merkel steht und fällt, ist ein Irrtum. Diese Umvolkung, der wir ausgesetzt sind, ist schon vor 70 Jahren oder noch länger beschlossen worden. Daß jetzt die West- und Südeuropäer sich freiwillig anschließen, ist ein super Nebeneffekt, wenn es auch so nicht geplant war. Wir müssen das Parteiensystem abschaffen und das gelingt nur mit einer Verfassunggebenden Versammlung und mit der Ausrufung eines deutschen Staates mit einer vom Volk beschlossenen Verfassung. Ansonsten sehe ich schwarz für das christliche Abendland.

    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

  53. —————OBERGRENZE EINE LÜGEN UND VOLKSVERARSCHE !

    Neue EU-Regeln: Bundesregierung rechnet mit deutlich mehr Migranten – Obergrenze hinfällig !!

    Die Bundesregierung rechnet damit, dass Deutschland durch neue Asylbestimmungen in Europa deutlich mehr Flüchtlinge und Migranten aufnehmen muss.

    Hintergrund sind Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will. Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem Angehörige des Bewerbers bereits leben.

    Dadurch „müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen“, heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums, den der „Spiegel“ zitiert. Obergrenzen würden „zunichtegemacht“.

    Es werden weiter Millionen Neger und Moslems kommen !!
    Das Volk wird von der Regierung , Medien und Presse belogen und betrogen , aber 87% wollen es so !

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/neue-eu-regeln-bundesregierung-rechnet-mit-deutlich-mehr-migranten-obergrenze-hinfaellig-a2320066.html

  54. Falkenstein 13. Januar 2018 at 12:45

    Was definitiv folgen wird, ist die Einschränkung der Reisefreiheit für Deutsche- die Flucht der Qualifizierten aus diesem Land muss aus Sicht der Gutmenschen eingeschränkt werden.

    Und- ganz klar- Lastenausgleich. (Teil-)Enteignung. Den Immobilienbesitzer wird demnächst viel mehr ans Leder gegangen- nur das ist „Sozial“…. Dafür wird der Immobilienhandel zunächst immer weiter eingeschränkt (Erhöhung der Grunderwerbssteuer).

  55. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Oja, dieses Epos enthält eine Menge guter Zitate!
    Heutzutage würde der Film vielleicht verboten werden…

  56. cruzader 13. Januar 2018 at 13:03
    @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Oja, dieses Epos enthält eine Menge guter Zitate!
    Heutzutage würde der Film vielleicht verboten werden…

    Die Befürchtung hatte ich auch schon – aber im Netz wird er ohnehin ewig Leben!

    Bevor Maas seine Sozialisten-Griffel an solche Meisterwerke legen kann, ist er weg vom Fenster.

  57. Wie sehen die ganzen Zahlen oben eigentlich aus, wenn die Target2 Rückstände mit eingerechnet würden?

    Bei 900 Mrd. Rückständen sind das bei 80 Mil. Bundesbürgern 11.250 € pro Nase. Wann bekommen wir endlich das Geld überwiesen?

    Ich hoffe nur, dass wenigstens die Reichbürger noch ein funktionierendes U-Boot haben – wenn auch eine Mini-Version – mit dem sie ohne Gegenwehr in der Spree bis vor das Bundeskanzleramt gelangen können. Aber wahrscheinlich hat Merkel rund um ihr Amt schon alles für Wasserfahrzeuge mit einem größeren Tiefgang als die Sightseeing-Boote verminen lassen.

    Wie können sich nur so viele Menschen vom größten Alkoholiker aller Zeiten, dessen Talent wir nicht überschätzen sollen, wie Weihnachtsgänse ausnehmen lassen?

  58. Was Herr Stürzenberger aufgelistet hat, das sind die Algorithmen, mit der medial wie bei Facebook die Demokratie AUSGEHEBELT wird und in die Despotie Linksextremer umgewandelt wird. Und ja, dass Merkel Weg müsste wäre nur die halbe Wahrheit. Das Volk ist es, das immer noch diese Despotin anhimmelt, jedenfalls zu weiten Teilen. Und das ist das Ergebnis einer Links-Doktrin, die mit den 68-ern ihren Anfang genommen hat. Die aus den Köpfen zu bekommen ist eine Jahrhundertaufgabe und keine, die von Heute auf Morgen durchzuführen wäre.

  59. cruzader 13. Januar 2018 at 13:03

    @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Oja, dieses Epos enthält eine Menge guter Zitate!
    Heutzutage würde der Film vielleicht verboten werden…

    Es heißt ja immer, Tolkien habe eine Allegorie auf „die Nazis“ im Sinn gehabt. Man kann das alles aber ohne Probleme auf die Neuzeit adaptieren.
    Siehe hier: https://cdn-images-1.medium.com/max/2000/1*7dA8GXlgLTuHkxfcvaL7tQ.jpeg
    Links die Schlangenzungen der Leitmedien und Politik, rechts der eigentliche Souverän

  60. Neue Regierung in Berlin: Nichts zählbares für die Wähler, das ist alles was ich weiß. Zählbar ist folgendes:
    Merkel hat einen Job. Schulz hat seine Kumpels in der EU wieder und kommt als der neue alte Engel nach Brüssel geflogen. Seehofer kann sagen, dass er dabei war.
    Für die SPD kaum etwas positives. Die „80%“ sind 100% erlogen.
    Die Bürgerversicherung für alle das wäre etwas gewesen, für die SPD. For ever, noch in Jahrzehnten. Aber da hat Schulz den Schwanz einziehen müssen. Er wird weitere 4 Jahre denselben einziehen müssen incl. der gesamten SPD. Für 24 Stunden hat sich Merkel wieder auf die SPD drauf gesetzt, mit ihrem sehr schlanken Teil und hat sie schon fertig gemacht. Keine Luft mehr zum Atmen!
    SPD war schon lange an der Macht und ist unwählbar geworden, endgültig! Sozial ist da nichts mehr!

  61. Marija 13. Januar 2018 at 12:31
    Wenn man dann weiter rechnet, ist der Anteil, der vom Menschen verschuldete Anteil an C02 nicht mehr auffindbar 0,00046%, nur die Politschranzen sehen darin eine nicht versiegende Einnahme-Qulle die sie mit Gewalt aus den den nicht wissenden Bürgern mit aller Brutalität heraus prügeln.
    Zum gesamten Treibhauseffekt unserer Erde tragen die anthropogenen Anteile beim Kohlendioxid nur 1,2% bei.
    Von den 0,038% CO2-Gesamtanteil ausgegangen beträgt der menschengemachte CO2-Anteil an der Luft daher nur lächerliche 0,00046%, also etwa jedes 217.391ste Luftmolekül.

  62. @MicGold

    Und es heißt explizit: „Auf in den Kampf, ihr Völker des Westens!

    Finde grad den Ausschnitt dazu nicht.

  63. Es gibt hier kein STAATSVERSAGEN!
    Wir haben keinen Staat, sondern sind eine Kolonie der USA und anderer Mitsieger.
    Alles, was hier als Staat und Regierung vorgegaukelt wird, ist nur schlechtestes, aber sauteures, Theater!

    Und die Herrschaft unserer Kolonialherren wird immer ungenierter.

    Immer wieder wurden schon Fotos und Filme über Militärtransporte der Amis durch Mitteldeutschland in Richtung „Ostfront“ der NATO.
    Jetzt läuft es noch dreister ab.

    Polizei stoppt Konvoi mit US-Panzern
    https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/polizei-stoppt-konvoi-mit-panzern-100.html
    10.1.18

    >>Bei der Kontrolle von sechs mit Panzern beladenen Tiefladern auf der Autobahn 4 hat die Polizei erhebliche Mängel festgestellt. Eine polnische Spedition sollte im Auftrag der US-Armee sechs Haubitzen vom Typ M 109 nach Deutschland bringen. Doch die von der Firma genutzten Auflieger waren allesamt ungeeignet. Wegen zahlreicher Beanstandungen verordneten die Polizisten den Lkw-Fahrern sofort auf dem Rastplatz Oberlausitz eine Zwangspause. <<

    Da lassen die Amis eine Privatfirma aus Polen ihre Panzer auf unseren Autobahnen herumfahren!!!

    Und es ist nur von Verletzung von Verkehrsvorschriften die Rede!

    Wir sind ein SOUVERÄNER Staat?

    Hier ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=ju__two06es

    Wer sich hier noch als Proamerikanisch betrachtet, kann nur als Volkfeind angesehen werden.

  64. Gerade bejubeln Knopps Adlaten im ZDFinfo den Untergang der Bismarck!

    Drecksfernsehen, das das eigene Volk verhöhnt auf Kosten dieses Volkes!

  65. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 11:35
    Frage

    Gibt es von PI-News werbeflyer?

    Ich hätte Zeit, Drucker und Papier!

    Wäre Bereit bei mir in der Gegend ein paar tausend Flyer unters Volk zu bringen.

    Gibt’s hier (s. nachfolgend). Getestet und für gut befunden.

    Islam go home 12. Januar 2018 at 17:30
    Die Menschen müssen endlich erfahren, was im Land abgeht!
    Ich bestellte deshalb grad 10.000 weitere Exemplare der PI-Werbung-Blätter. Eine Gönnerin aus dem Münchner AfD-KV Süd hatte sich zuvor zur Erstattung der Kosten auch DIE-ser Bestellung bereit erklärt, 45€. Sobald das Material da ist, gehen wir das Verteilen an. In der kundgebungfreien Zeit sollten die PI-Gruppen nämlich nicht rumsitzen, sondern an der Steigerung der Bekanntheit und der Beachtung der PI-News arbeiten. Die PI-News müssen den Einfluss, den früher die BILD-Zeitung hatte, bekommen. Noch in den 90er Jahren hieß es ja respektvoll: „Wer HEU-te einen Fehler macht, steht MOR-gen in der BILD. Ab jetzt muss es heißen: „Wer HEU-te lügt, steht MOR-gen in PI!“ 130.000 PI-Leser sind immer noch zu wenige; das müssen 500.000 und noch viel mehr werden! Wir müssen der linken Journaille das Belügen und Indoktrinieren der Medienkonsumenten abgewöhnen! Deshalb werben, werben, werben für die PI-News! Ihr könnt die Werbeblattmotive und eine Anleitung zur Orientierung auf dem Druckereiwebsite bei mir bekommen: Koranfakt

  66. Mic Gold 13. Januar 2018 at 13:27
    cruzader 13. Januar 2018 at 13:03

    @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    Oja, dieses Epos enthält eine Menge guter Zitate!
    Heutzutage würde der Film vielleicht verboten werden…

    Es heißt ja immer, Tolkien habe eine Allegorie auf „die Nazis“ im Sinn gehabt. Man kann das alles aber ohne Probleme auf die Neuzeit adaptieren.
    Siehe hier: https://cdn-images-1.medium.com/max/2000/1*7dA8GXlgLTuHkxfcvaL7tQ.jpeg
    Links die Schlangenzungen der Leitmedien und Politik, rechts der eigentliche Souverän


    Die Schlangenzunge links erinnert mich immer an Heiko Maas.

  67. cruzader 13. Januar 2018 at 13:31

    @MicGold

    Und es heißt explizit: „Auf in den Kampf, ihr Völker des Westens!“

    Auch der Name Aragorn erinnert mich an die spanische Dynastie Aragon (Ferdinand von Aragon), die mit den Muslimen in Spanien endgültig aufräumten.. Vollendung der Reconquista.

  68. Billionen-Bürde: Der Sozialstaat-Wahn wird zum Risiko für das ganze Land

    Nachdem ich diese Überschrift gelesen hatte, keimte schon Hoffnung in mir auf, dass endlich die Kosten für den millionenfachen Zuzug von Asylforderern thematisiert werden. Weit gefehlt – die Arbeitgeberverbände jammern nur über ihre Kosten zum Sozialstaat und die Kosten, die wir deutsche Arbeitnehmer, Rentner und Arbeitlose verursachen.

    Deutschland gibt schon jetzt jährlich tausend Milliarden Euro für Rente, Pflege und andere Sicherungssysteme aus. Die Wirtschaft warnt vor der Ausgabenexplosion – und belegt die Sorgen mit einer eindrucksvollen Rechnung.

    Geld ist da, doch für wen? Dass die Sozialabgaben, die eigentlich von Deutsche für Deutsche geleistet werden (sollten) jetzt für Millionen von „Menschengeschenken“ verschleudert werden, wird von den Arbeitgebern geflissentlich nicht zur Kenntnis genommen und im ganzen Artikel nicht einmal erwähnt:

    Geld ist reichlich vorhanden. Dank Hochkonjunktur und Beschäftigungsrekord sind die Sozialkassen prall gefüllt, und auch die Haushalte von Bund, Ländern und Gemeinden haben 2017 hohe Überschüsse verbucht. Der Geldsegen kommt Union und SPD sehr entgegen. Denn bei der angestrebten Neuauflage der großen Koalition wollen beide Lager offensichtlich mit einer spendablen Sozialpolitik Wählergunst zurückgewinnen und auf diese Weise das miserable Abschneiden von CDU, CSU und Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl vergessen machen.

    Die Arbeitgeber negieren alle Probleme, die uns auf den Nägeln brennen:

    Die Wirtschaft stemmt sich mit aller Macht gegen diesen Kurs. In einem 45-seitigen „Faktenpapier“, das der WELT vorliegt, widerspricht die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverband (BDA) den lauten Klagen über wachsende Altersarmut, ungerechte Zwei-Klassen-Medizin, Pflegenotstand oder die sich öffnende Schere zwischen Arm und Reich. Das Bild eines ungerechten und unzureichenden deutschen Sozialstaats sei ein Zerrbild, kritisieren die Arbeitgeber. Und sie warnen davor, die Ausgabenexplosion bei den Sozialausgaben in dieser Legislaturperiode fortzusetzen.

    Kosten des Sozialstaates:

    „Die Finanzierung des deutschen Sozialstaats kostet inzwischen mehr als eine Billion Euro im Jahr“, stellt die BDA fest unter Hinweis auf Schätzungen des Bundesarbeitsministeriums für 2017, die bei 1004 Milliarden Euro und damit auf einem Allzeithoch liegen. Damit werde hierzulande fast 30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Soziales aufgewandt, deutlich mehr als in den meisten anderen Industrieländern. „Deutschland hat rund ein Prozent der Weltbevölkerung, gewährt aber rund acht Prozent aller weltweit gezahlten Sozialleistungen“ , heben die Arbeitgeber hervor.

    Tja. Als Weltsozialamt sind diese Zahlen doch sehr verständlich!

    Die Arbeitgeber jammern über die Beiträge zur Unfallversicherung und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, die natürlich nur der arbeitenden Bevölkerung zugute kommen:

    Denn wie die BDA vorrechnet, tragen die Arbeitgeber am meisten zum deutschen Sozialstaat bei, zumal sie einige Leistungen wie die Unfallversicherung oder die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall fast alleine finanzieren.

    Zum Thema Altersarmut:

    Auch hier halten die Arbeitgeber mit Zahlen und Statistiken dagegen. „Altersarmut bleibt auch in Zukunft die Ausnahme“, stellt die BDA klar. Das nach geltendem Recht zu erwartende langsame Absinken des Rentenniveaus führe nicht, wie oft behauptet, zu sinkenden Renten.

    Das sind ja tolle Rechenkünstler: wie soll denn das funktionieren: das Rentenniveau wird abgesenkt aber die Renten sinken trotzdem nicht? Diese offensichtlich höhere Mathematik ist für mich jedenfalls zu hoch.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article172429545/Sozialstaat-Rente-Pflege-und-andere-Sicherungssysteme-kosten-mehr-als-eine-Billion.html

  69. cruzader 13. Januar 2018 at 13:45

    Der einzige Unterschied: die Orks kamen nicht in Booten… :mrgreen:
    —–
    Doch…der Angriff auf Osgiliath

  70. Unterschied zwischen Luis Trenker und dem Ex(?)-Alki?
    Den einen ruft der Berg, den anderen der Freßtrog.
    MfG C.

  71. G E N E R A L S T R E I K !!!!!!!!!!!

    Ps.
    Und vorher bitte daran denken, -Bahnsteigkarte lösen !

  72. Heute um 16.45 Hessische Rundfunk kommt der umstrittene Film aus der KIKA Reihe
    MALVINA, DIAA und die Liebe mit anschließender Diskusion.

  73. Ich habe schon vieles zum Thema gelesen, auch auf PI (aber auch auf der „Achse“ oder gelegentlich saogar auf welt.de, dort besonders das von Broder).

    Aber dieser Artikel ist das Beste der letzten Zeit.

  74. Die, die viel zu lange schon hier regieren, empfinden den Bürger schon lange nicht mehr als ihren Vorgesetzten und Arbeitgeber, dessen Interessen sie zu vertreten und dessen Wohl sie zu mehren haben.

    Sie begreifen sich als neuzeitliche Herrscher und sie verhalten sich wie Diktatoren, Aristokraten und Monarchen – zudem noch wie schlechte Monarchen.

    Und wie Diktatoren, Monarchen und Aristokraten denken sie nicht im Traum daran, freiwillig abzutreten.

    Stattdessen bilden sie „Grosse Koalitionen“, um auf Teufel komm `raus an der Macht zu bleiben.

    ————————————

    Fakten 13. Januar 2018 at 11:57

    hoppsala 13. Januar 2018 at 11:29

    China: Das Vorbild der EU

    Das, was China mit diesem Punktesystem durchführen will, heisst Nudging und wurde von unserer Kanzler_In bereits vor einigen Jahren entdeckt und für gut befunden.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article138326984/Merkel-will-die-Deutschen-durch-Nudging-erziehen.html

    Und der Erfinder meint, diese Menschenumerziehung sei ganz harmlos…

    https://www.welt.de/wirtschaft/article141417546/Wie-die-Fliege-im-Pissoir-unser-Denken-steuert.html

  75. 4 weitere Jahre Großes Kotzen und Deutschland ist restlos am Ende – wenn es überhaupt noch 4 Jahre hält. Man findet einfach keine Erklärung dafür, dass rund 87% der Bevölkerung diesen Dreck immer noch wählt. Wie gehirnzermatscht muss man eigentlich sein, um zu glauben, dass diese Pfeifen, die uns in eine Katastrophe führen, urplötzlich alles ändern?

  76. Einen scheiss muss ich , ich gehe zum kacken aufs Klo, und das wars.
    Mir hat keiner zu sagen wie ich zu leben hab.
    Schaut mal in GG Artikel 2: Persönlichkeitsrecht.

  77. ***Eilmeldung***Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****Eilmeldung****

    Eine 23-jährige Frau wird in Kassel von einem jungen Mann vergewaltigt. Als sie fliehen will, sticht er ihr mit einem Messer in den Oberkörper. Die Polizei sucht dringend Zeugen: Der Täter ist möglicherweise Teenager.

    Vergewaltigung in Kassel eine Woche lang verschwiegen wegen Kandel & Co.

    Täter wahrscheinlich Merkel- Von der Leyen importierter -Neger
    – (wulstige Lippen gebrochenes Deutsch)

    Linke Medienhuren versuchen offenbar weitere Vergewaltigung durch einen MUFL zu vertuschen und sprechen
    von davon, dass der Täter möglicherweise Teenager sei!

    Aha! Möglicherweise Teenager! Der Ü30 Vergewaltiger von Freiburg war auch zunächst ein Teenager!

    Hier die Täterbeschreibung:

    – Der Mann soll zwischen 16 und 20 Jahre alt sein und etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß.

    – Er war demnach dunkelhäutig, hatte wulstige Lippen und sprach den Angaben zufolge gebrochenes Deutsch.
    – Zum Tatzeitpunkt trug der Täter eine dunkle Kapuzenjacke.

  78. Horrorvergewaltigung an 23 jähriger in Kassel

    https://www.welt.de/vermischtes/article171724884/Albtraum-in-Kassel-Junger-Mann-vergewaltigt-23-Jaehrige-und-sticht-mit-Messer-zu.html

    Dunkelhäutiger Mann mit wulstigen Lippen vergewaltigt brutal und sticht zu als die Frau zu fliehen versucht

    Die Tat ereignete sich bereit vor einer Woche!

    Offenbar sollte nach dem Horror von Kandel die tat nicht an die große Glocke gehangen werden und man hoffte den Täter zu fassen ohne weitere Diskussion in der Öffentlichkeit zu verursachen.

    Eine Woche lang wurde die Kassler Bevölkerung nicht darüber informiert, dass dieser Horror-Vergewaltiger draussen frei rum läuft

    Es muss in Kassel oder in Wiesbaden politisch Verantwortliche dafür geben, die Veranlasst haben, dass der Fall erst heute, eine Woche in den Medien erschien. Tausende Frauen in Kassel und Region wurden nicht über diese konkrete Gefahrenlage in Kenntnis gesetzt – die politisch Verantwortlichen Tragen dafür die volle Verantwortung! Frauen hätten Fahrgemeinschaften bilden können wenn sie informiert worden wären, man hat die Kasseler Frauen eine Woche lang in Unkenntnis darüber gelassen, das derzeit in der Region dieses Vergewaltigungsmonster mit Messer immer noch frei herum läuft.

  79. Viper 13. Januar 2018 at 11:53

    „wernergerman 13. Januar 2018 at 11:37

    und den zweitteuersten Strom in EU sollt Ihr auch noch kaufen!
    Electricity cost: kWh per country in Europe in 2017.
    —————————————–
    Gibt’s bulgarische Stromanbieter in D?“
    Nein nur die Bulgaren verdienen so wenig das sie einen um 50% größeren Lohnaanteil für Strom ausgeben.

  80. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

    PayPal, so geht Globalisierung. <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Wer aus persönlichem Interesse etwas Zeit und Laune mitbringt,
    kann ja mal zum Spaß diese Netzseiten querlesen.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full?locale.x=de_DE

    PayPal-Datenschutzgrundsätze
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

    Liste der Dritten (außer PayPal-Kunden), für die personenbezogene Daten freigegeben werden können
    https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/third-parties-list?locale.x=de_DE

    PayPal (engl. wörtlich Bezahlfreund, angelehnt an pen pal, Brieffreund) ist ein börsennotierter (NASDAQ) Betreiber eines Online-Bezahldienstes. Umsatz 10,842 Mrd. USD;
    Branche: Finanzdienstleistungen
    https://de.wikipedia.org/wiki/PayPal

    Das meine lieben Freunde ist wirkliche Macht. Ich würd sagen die Pyramide steht. Jetzt muss sie nur noch ausgebaut und Instand gehalten werden. Wer fragt heutzutage noch nach einem deutschen Amazon ? (Onlinebestellungen)… Fortsetzung folgt…

  81. Freilaufender brutaler Vergewaltigungsneger von Kassel läuft bei Welt.de unter Vermischtes!

    https://www.welt.de/vermischtes/article171724884/Albtraum-in-Kassel-Junger-Mann-vergewaltigt-23-Jaehrige-und-sticht-mit-Messer-zu.html

    Politik Behörden und Medien lassen Kasseler Bürger eine Woche lang in Unkenntnis darüber, dass in der Region bzw. in Kassel selbst ein Mordbereiter Vergewaltiger frei herum läuft.

    Vermutlich weil es sich bei dem Black-Ripper um ein Goldstück aus Schwarzafrika handelt (Fluchtsimulant).
    Offenbar hat man gehofft den Täter zu fassen ohne den Fall groß in die Öffentlichkeit kommen zu lassen denn nach Kandel, Darmstadt, Freiburg uvm . . ist die Multi-Kulti Idylle der linken Fantasten und Deutschlandausrotter doch arg blutrot gefärbt.

    Die politisch Verantwortlichen in Hessen werden sich nun die Frage gefallen lassen müssen, wieso sie die Frauen in Kassel und Umgebung eine Woche lang darüber in Unkenntnis ließen, das ein mit einem Messer bewaffneter mordbereiter Vergewaltigungsneger bis heute in der Stadt oder Umland frei umher läuft.

    Aus politischem Kalkül haben die verantwortlichen Politiker (wahrscheinlich CDU und SPD) weitere Vergewaltigungsopfer in Kauf genommen, weil sie nicht wollten, dass weiteres Gespräch über ihre nicht mehr heile Multi-Kulti und Islamwelt hereinbricht.

  82. An Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 13:54

    Aragorn…

    Ferdinand, bekannt als Ferdinand der Katholische (aragonesisch Ferrando II o Catolico, * 10. März 1452 in Sos; † 23. Januar 1516 in Madrigalejo), war ab 1468 König von Sizilien. Ab 1479 regierte er als Ferdinand II. die Reiche der Krone von Aragón. https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_II._(Arag%C3%B3n)

  83. @Theo Retisch 13:31

    wenn die Amerikaner prodeutsch wären,
    hätten sie die Dame schon längst abgesägt . . .
    und dann könnten wir auch proamerikanisch sein.

  84. Liberalismus, Sozialismus und „Demokratie“ sind die Ursache für die Zustände im Land, sie zersetzen jegliche gewachsene Gesellschaftsstruktur.
    Freiheit, Gleichheit, Freizügigkeit, Freihandel, Parlamentarismus, Frauenemazipation, Menschengleichheit, Geschlechtergleichheit sündigen gegen ein Naturgesetz, dass jegliche Schöpfung nur durch die Auslösung polarbedingter Spannung entsteht, ein Energiegefälle nötig ist, um Arbeit irgend einer Art, Kultur zu schaffen.
    Der rein individualistische Gedanke ist die Ursache aller verrotteter sozialer und politischer Zustände die wie heute so beklagen. Wir haben heute nicht nur Gleichberechtigung sondern einen regelrechten „Frauenstaat“.
    Ein Staat ohne Ehre!

  85. Es bestätigt sich wieder einmal: WIR WERDEN BELOGEN, BETROGEN UND VERARSCHT
    Neuwahlen sind dringend erforderlich. Die Schnarchnasen und Vollpfosten sind über!

  86. Volkskrankeit Humanismus.
    Christentum, eine Religion ohne Ehre.
    Wer propagiert, dass wenn er geschlagen wird, er auch noch die andere Wange hinzuhalten hat ist ehrlos.
    In einer solchen Welt will ich nicht leben!

  87. D Mark 13. Januar 2018 at 11:26

    „Oliver Janich „Wie fühlt es sich an, ein Nazi zu sein?“

    Ich bin ein treuer Fan von Oliver Janich. Und in diesem aufrüttelnden Video sagte er zwei Dinge, die mich in meiner Haltung bestärken und festigen. Er ging bisher noch nie darauf ein. Nun ist er aber wohl so aufgewühlt, dass er sich etwas vergisst. Ich hoffe, das bringt ihm keine endgültige Youtube-Sperre ein. Aber ich weiß genau, dass ich mit meinen Gedanken richtig liege und dafür bin ich Oliver Janich sehr dankbar.

    Ich schreibe hier bewusst nicht, welche zwei Dinge das sind, denn ich weiß, dass der Feind mithört. Ich sehe das als private Nachricht von Janich an mich.

  88. Dem obigen Artikel kann man eigentlich in der Beschreibung des Zustands unseres Landes nichts mehr hinzufügen!

    Die Frage ist freilich, warum sozusagen eine Zweiklassengesellschaft etabliert wird und wer das betreibt, so dass die die „angestammte Bevölkerung“ dem bürgerlichen Recht („Rechtsstaat“) unterworfen ist, was zunächst nichts Schlechtes ist; allerdings kommen immer mehr Repressalien und Ge- und Verbote ins Spiel, die die Rechte der Normalbürger unterminieren, weil sich hier linksgrüne Kulturrevolutionäre mit Achtundsechziger- und Stasi-Biographien austoben.

    Zum anderen gilt für bestimmte „gesellschaftliche Gruppen“ das bürgerliche Recht nur insoweit, als es eben inflationär ausschließlich „Rechte“ zulässt und immer noch mehr „Rechte“ postuliert, während Pflichten und Verbindlichkeiten – auch ganz im Sinne der Achtundesechziger – de facto ausgehebelt werden, schließlich sind Pflichten „faschistisch“, „autoritär“ oder „reaktionär“. Natürlich nicht für uns gesetzestreue und erwerbstätige Steuer-Normalos!

    Das entspricht ganz und gar den „Utopien“ von ´68, nachdem die Gesellschaft in lauter unterprivilegierte Randgruppen und Minderheiten atomisiert werden soll, die schließlich eine Art Diktatur ausüben, nachdem es mit der „Diktatur des Proletariats“ nicht klappte, weil „die Arbeiter“ damals und erst recht heute auf linke Heilsleeren wortwörtlich scheißen!

    Nun könnte man über Phänomene wie Conchita Kackwurscht als „kulturellen“ Beitrag linker Randgruppenförderung und anderen Mist noch herzlich lachen, wenn das kulturrevolutionäre Destruktionsprojekt nicht durch eine ISlamische Problemzuwanderung unterlegt würde, mit der die Gesellschaft möglichst nachhaltig und irreparabel zerstört werden soll!
    Dabei ist die tickende demographische Zeitzünderbombe noch viel gefährlicher, als die eine oder andere Bombe des Islamterrors in unserer Mitte!

    Die ISlamische Zumutung, mit der unser Land seit Jahrzehnten überschwemmt wird, erhält Sonderrechte, Privilegien, Bevorzugungen und Zugeständnisse, die umso perverser sind, als sie mit einer „Gleichheitsideologie“ verbunden werden, denn die dürfen schließlich „bloß nicht diskriminiert“ werden.
    „Diskriminierung“ und „Rassismus“ gegenüber Muslimen ist ja schon die Forderung nach Einhaltung zivilisatorischer Standards – und eben des bürgerlichen Rechts.

    Jeder Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen kennt die Basarmentalität, mit der unsere Neubürger regelmäßig noch Bescheide und Rechtsgrundlagen aufzulösen und zu relativieren versuchen.

    Beleidigungen, Erpressungen, Drohungen und Attacken kann jede/r durch die orientalischen „Mitbürger“ erfahren, ob er U-Bahn fährt oder diese als Nachbarn hat. Zufällige Begegnungen genügen, um zum Opfer zu werden. Und die Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung können davon Geschichten erzählen und Lieder singen, als Polizisten, Jobcenter-Sachbearbeiter, Mitarbeiter beim „BAMF“ oder im Jugendamt, als Lehrer und Erzieher etc.!

    „Beleidigung“ z. B. kann heute nur bei Biodeutschen zum „Straftatbestand“ werden, z. B. wenn sie ISlamkritik üben. Da wird sogar von Seiten der Muselokkupanten gegen einen Satiriker wie Dieter Nuhr geklagt, weil der ein, zwei Muselpointen eingebaut hatte. Und die „Herabwürdigung einer Religionsgemeinschaft“ kann einen in den Knast bringen, wobei allerdings nicht die christlichen Konfessionen gemeint sind – da sind alle Witze erlaubt! -, sondern die ISlamische Zumutung mit all ihren ihren Anhängern im Land und deren uns ständig vorgeführten „Befindlichkeiten“!

    Selbst Intensivtäter und -töter aus dem Nahen und Mittleren Osten werden – anders als „biodeutsche“ Gewalttäter, z. B. rechtsextremistische -, mit fadenscheinigen Gründen wieder auf freien Fuß gesetzt, wenn es denn überhaupt zu Anklagen kommt.

    Da der ISlam keine „Schuldkultur“ kennt, wie wir, die über eine hellenistisch-jüdisch-christliche Entwicklung in der Aufklärung in der Kant´schen Ethik gipfelte, sondern eine „Schamkultur“, die darin besteht, sich „nicht erwischen zu lassen“ und dem Clan oder der Sippe keine „Schande“ zu machen, weswegen auch schon mal Ehefrauen, Schwestern und Töchter abgemetzelt werden, gehen inzwischen Staatsanwälte und Richter von „Schuldunfähigkeit“ und „fehlendem Unrechtsbewusstsein“ von Muslimen aus, so dass Messerstecher und Komatreter bestenfalls mit Sozialpädagogen bergwandern gehen – Strafe muss schließlich sein. Wahrhaftig eine echte „Bereicherung“!

    Inzwischen wird ganz offen von einer Öffnung des bürgerlichen Rechts gegenüber der Scharia „diskutiert“, was ja nur bedeutet, dass die Mehrheitsgesellschaft darauf eingestimmt werden soll. Genauso sollen die orientalischen Eindringlinge möglichst schnell mit deutschen, d. h. auch privilegierten doppelten Staatsbürgerschaften, ausgestattet werden, damit sie ihre linksgedrehten Wegbereiter des Blockparteienspektrums als „Wähler“ danken können – zumindest bis sie ihre eigenen kulturnarzisstischen „Parteien Gottes“ kreieren und in eine „Politik“, zunehmend auf Dritte-Welt-Niveau, „einbringen“…

    Das alles findet unter dem Applaus und als hilfswillige „Politik“ linksgrüner Kulturrevolutionäre, bis in die Unionsparteien hinein, statt, die aber nicht nur Bürger-, Stammes- und Gotteskrieger massenhaft importieren, sondern auch noch den Strom abdrehen und den mobilen Individualverkehr (Autos) abschaffen wollen! Andere Schweinereien nicht ausgeschlossen…

    So sieht sie aus, die „moderne“, „offene“ und „bunte“ Gesellschaft: politisch-korrekte und zunehmend pseudo-juristisch unterlegte Rechtlosigkeit und wirtschaftliche Knechtschaft für die einen, Narrenfreiheit, Privilegien und „Jagdscheine“ (im wahrsten Wortsinne) für die anderen!

    Der Unterschied zu dem System in Nordkorea ist eigentlich nur der, dass dort die parasitäre Klasse, im Gegensatz zu „unseren“ asozialen, perversen und exotischen „Randgruppen und Minderheiten“ relativ überschaubar ist!

  89. +++ Demonizer 13. Januar 2018 at 11:28
    Wie konnte es so weit kommen?
    Na, weil die linksgrünalternativen Alt68er irgendwann trotz Minderheit die Deutungshoheit übernommen haben.
    +++
    Das kann man relativ einfach erklären: Während die anständigen und leistungsfähigen Deutschen arbeiten waren, hatte der Rest viel Zeit.

  90. Wie es soweit kommen konnte? Na, ganz einfach: Der deutsche Michel schläft, und schläft, und schläft ….Meldungen, die andere Völker dazu veranlassen würden, zu Hunderttausenden auf die Straßen zu gehen, führen in Deutschland nur dazu, daß die Leute noch Beifall klatschen, mehrheitlich die „Altparteien“ wählen und offensichtlich garnicht kapieren, was da so alles vor sich geht. Und das betrifft keinesfalls nur die Einwanderungsproblematik sondern zieht sich durch alle gesellschaftlichen Bereiche. Dieser fehlende Widerspruch des Wahlvolkes: Auch das ein Ergebnis unseres ständig sinkenden Bildungsniveaus. Je doofer, desto weniger Widerstand – vom „mündigen Bürger“ keine Spur. Wir leben nun mal in einer „Spaßgesellschaft“ (Helmut Kohl: Ganz Deutschland ein Freizeitpark?) – d.h., möglichst viel Freizeit und Spaß, und dazu gehört eben auch, daß man über Probleme nicht nachdenken will und sie schon garnicht ändern will. Das würde ja Arbeit und eine Minderung des eigenen „Lustgewinns“ bedeuten. Also läßt man alles so laufen, das böse Erwachen kommt dann, wenn es zu spät ist.

  91. @ 0Slm2012 13. Januar 2018 at 20:00

    Hinzu kommt, daß die paar Links-Grünen, die tatsächlich arbeiten, es in die Redaktionen von Zeitungen und Magazinen geschafft haben und so den „Zeitgeist“ oder was sie dafür halten, steuern. Da wird einerseits eine Meinung vorgegeben und andererseits Kritik erst gar nicht zugelassen (SPON, wo man allenfalls noch Trainerwechsel in der Bundesliga kommentieren darf) oder zwar gestattet, dann aber durch „Admistratoren“ herausfiltert (Fokus).

    Gegen die Nettiquette verstößt z. B. beim Focus der Hinweis, daß „wir wollen bald heiraten“ von Mohammed und seiner minderjährigen Freundin natürlich auch dem Umstand Rechnung trägt, daß ihm eine Ehe damit trotz sonstiger fehlender Bleibeberechtigung den dauernden Verbleib in Deutschland ermöglicht.

    Oder die Frage, warum man schwerkriminelle Nafris lt. Pfeiffer auch noch damit belohnen soll, die restliche Sippe nach Deutschland zu holen. Schließlich haben wir mit muslimischen Familienclans nur beste Erfahrungen gemacht.

    Oder die Frage, warum man jetzt ohne Not noch weitere 220.000 plus x Migranten, die ja offenbar noch in ihren Heimatländern oder anderen sicheren Drittländern hocken, gezielt anlocken muß, obwohl schon die hier verfügbaren lt. der vom Focus selbst veröffentlichten Statistik überwiegend komplett lern- und migrationsresistent sind.

    All diese Fragen sind nach Ansicht des „Administrators“ offenbar gegen die Nettiquette oder gehen weit über den Inhalt des jeweiligen Artikels hinaus. Tja…

    Mit dieser Art Selbstzensur operieren die Mainstreammedien seit Jahren und schaffen damit ein Meinungsbild nach ihren Vorstellungen. Der einzige Trost ist, daß die Auflagen derart in den Keller zu gehen scheinen, daß immer mehr Artikel hinter Bezahlschranken gepackt oder die Seiten mit Werbung vollgepfroft werden müssen.

    Die ÖR haben dieses Problem der Finanzierung nicht. Hier darf man sich dann in einem Interview mit einer Helfervereinstussi zum Thema „massenweise ausländische Obdachlose in Berlin“ erst mal 2 Minuten lang x verschiedene Gesetze zur Reisefreiheit anhören, und daß betteln und in U-Bahnhöfen pennen quasi ein Grundrecht ist, das ja auch nur wahrgenommen wird, weil der Staat – also ich – nicht genügend Wohnungen und Arbeitsplätze bereitstellt. Natürlich erhofft man sich von den Zuständiginnen, speziell den politisch Verantwortlichinnen, mehr Unterstützung und nudelt erst mal einen Forderungskatalog runter. Die naheliegendste Lösung, dem Volk eine Busfahrkarte nach Hause in die Hand zu drücken, kommt dabei selbstverständlich nicht vor, schließlich will man nicht wirklich den Obdachlosen, sondern zunächst mal sich selbst als Angestellte Funktionärin helfen. Und ohne Obdachlose keine Staatsknete für den Verein…

    Die AfD hat nun die Möglichkeit, im Bundestag und den Länderparlamenten die richtigen Fragen zu stellen. Hoffen wir, daß nicht einige schräge Vögel dort durch unsinnige Provokationen diese Chance zunichte machen. Die Frage nach dem Alphabetisierungsgrad von Migranten bringt eine kurze Notiz, der Spruch „Halbneger“ beschäftigt die Presse zwei Wochen lang.

  92. Ist ja alles schön und gut, und richtig obendrein, aber was nutzt so ein Artikel aus 2016, der 2 Jahre lang im Arbeitgeberverband schmort und jetzt, nach den entscheidenden Wahlen ans Licht kommt? 87 % geben sich damit zufrieden. Da werden lächerliche Glaubenskämpfe wegen einer „Bürgerversicherung“ – frei nach dem wunderbaren britischen Ssozialisten Modell des NHS (aktuelle Meldung: leider konnten 50 000 notwendige Ops nicht vorgenommen werden) – aber die Zuwanderung kostet 100 Milliarden in den nächsten 5 Jahren – es wird an allem, vor allem an Wohnraum fehlen.

  93. Zitat:
    „Die Bürger in Deutschland sollen Elektroautos kaufen, nicht mehr rauchen, weniger Fleisch essen, sich Zuwanderern anpassen, die richtigen Parteien wählen, Heterosexualität als soziales Konstrukt begreifen, sie sollen Angst vor Klima, Atom und Fracking haben, keinesfalls aber vor Islamisierung und Masseneinwanderung, gegen Rassismus und Sexismus sein, ausgenommen dieser richtet sich gegen alte weiße Männer. Sie sollen sich pünktlich bei der örtlichen Einwohnerbehörde melden, keine Waffen besitzen, ihre Kinder zu kapitalismuskritischen, ökologisch korrekten Genderwesen erziehen lassen, energieeffizient bauen, fein säuberlich den Müll trennen und, zu guter Letzt, abweichende Meinungen ordnungsgemäß denunzieren.“

    Ganz schön anstrengend.
    Ich schätze, da haben viele schon aufgegeben
    Nur diejenigen, die uns verbiegen sollen, arbeiten unermüdlich weiter.
    Weil sie nichts anderes gelernt haben

Comments are closed.