Extrahalt auf freier Strecke bei Feldkirchen-Westerham.
Print Friendly, PDF & Email

Von MAX THOMA | Freie Fahrt für freie Prügler! Während die Bundeswehr „unsere Freiheit“ mit erheblichen Opfern an deutschen Soldaten und deutschen Steuergeldern in Milliardenhöhe am „Hindukusch verteidigt“, schafft es EIN EINZIGER Afghane in perfekter „Tali-Bahn“-Manier mit gleich FÜNF erheblichen Straftaten innerhalb einer Stunde, den gesamten Bahnverkehr bei Rosenheim zum völligen Erliegen zu bringen. Und die deutsche Kuscheljustiz wird dabei wieder „hindu-kuschen“, wie eigentlich immer in solchen drastischen „Einzel-Fällen“.

Zunächst hatte sich der 19-jährige afghanisch-bayerische Neubürger in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch direkt vor eine gerade abfahrbereite Regionalbahn gestellt und diese an der Fahrt in Richtung Rosenheim gehindert. Anschließend stieg er ohne Fahrschein in den Zug ein. Als Ehrengast der Kanzlerin und Horst Seehofers hegte der „Edle Wilde“ den vermeintlichen Gedanken, dass ihm dieser „Große Bahnhof“ im Gastgeberland Bayern wohl auch zustünde.

Den berechtigten Einwand der Zugbegleiterin, ohne Fahrkarte nicht mitreisen zu dürfen, konterte der bereits sprachlich gut bewanderte Asylbewerber nach Zeugenangaben fast schon akzentfrei:

„Halts Maul und verpiss Dich!“ – ein großartiger Integrationserfolg!

Im Zuge dessen hatte er der Zugbegleiterin Prügel angedroht und attackierte sie. Am Bahnhof Feldkirchen-Westerham stieg der Afghane dann – „Insch’Allah“ – wieder aus. Doch nicht genug: Dort fuhr gerade ein anderer Regionalzug in Richtung Holzkirchen ab. Noch während der Abfahrt warf der junge Mann nach Auskunft des Lokführers einen Steinbrocken auf den Zug.

Dieser Zug wurde daraufhin ebenfalls zum Stehen gebracht. Der 19-Jährige Merkel-Zombie soll dem Lokführer sodann angedroht haben, weitere Steine auf die Scheibe des Zuges zu werfen, wenn er nicht stehen bleibe. Dieser gab der Drohung nach, veranlasste aber über die Notfallleitstelle der Bahn die Verständigung der Polizei. Der gesamte Zugverkehr wurde daraufhin gestoppt.

Bahnbrechend – Afghanischer Intensivtäter will Regionalbahn steinigen …

Beamte der Bundespolizeiinspektion Rosenheim und der Polizeiinspektion Bad Aibling trafen den „mutmaßlichen Täter“ in Feldkirchen-Westerham an und nahmen ihn vorläufig fest. Bis zu diesem Zeitpunkt verursachten seine Störungen bei drei Zügen eine Verspätung von etwa einer Stunde. Mithilfe eines Abgleichs seiner Fingerabdrücke fanden die Bundespolizisten heraus, dass der Afghane in Oberbayern als „Asylbewerber“ gemeldet ist. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte er die Dienststelle der Rosenheimer Bundespolizei wieder als „Freier Mann“ verlassen.

Fünf erhebliche Straftaten in einer Stunde – in Bayern schon wieder auf freiem Fuß

Er wurde wegen Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Erschleichens von Leistungen und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt und wird voraussichtlich schon bald mit einem Strafverfahren rechnen müssen. Sofern dieses nicht wegen „Geringfügigkeit“ gemäß dem in bayerischen Zuwanderer-Strafverfahren besonders beliebten § 153 StPO vom zuständigen submissiven Amtsgericht Traunstein eingestellt werden wird.

Großer Bahnhof für einen auf „die schiefe Bahn“ geratenen „Talibahn“. 87% der Wähler in Deutschland und in Bayern begrüßen jedoch augenscheinlich diese international bahn-brechende Willkommenskultur der Systemparteien.

Oder wie Regierungspräsident Walter Lübcke, CDU, es ganz bahn-al erklärte: „Wem unsere Asylpolitik nicht passt, der hat das Recht und die Möglichkeit, Deutschland zu verlassen.“

Höchste Eisenbahn – ab nach Afghanistan!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

118 KOMMENTARE

  1. Wird er seine Familie nachholen ? Wahrscheinlich schon, denn Abschiebungen nach Talibanland sind gefaehrlich fuer ihn und es ist besser er ist hier.
    Wie sagte eine Politikerin die von uns bezahlt wird, warum abschieben ? Dann begeht er die Straftaten nur in einem anderen Land !
    Haette er ein Auto muesste er nicht Bahnfahren, darum, mehr Geld fuer diese Talente und ein Deutsches KIKA-Maedchen noch dazu.

  2. Focus zum Kika-Möchtegernmufl:

    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, hat der 19-Jährige aus Syrien die offizielle Fan-Seite des deutschen Salafisten-Führers und Hass-Predigers Pierre Vogel mit „gefällt mir“ markiert.

    Krisensitzungen beim Hessischen Rundfunk

    Beim Hessischen Rundfunk hat es nach „Bild“-Informationen inzwischen mehrere Krisensitzungen zu der Thematik gegeben. Das Ergebnis: Der 19-Jährige nimmt am Samstag um 17.10 Uhr in einer Sendung dazu Stellung.

  3. Pippfax. Es muss noch viel, viel schlimmer werden bevor es besser werden kann. Deutsche Massenpsychosen enden stets erst dann, wenn der Michel auf einem Berg rauchender Trümmer sitzt und die halbe Familie in irgendwelchen Massengräbern verscharrt ist.

  4. Das ist die eine Realität. Und die andere „Realität“ ist der Bericht über den never-ending Showprocess in München, über den der Dooflandfunk gerade berichtet. Jetzt müssen wir wieder die Enver-Simsek-Story in der 5.000sten Wiederholung ertragen. All dieses ist viel wichtiger für den Michel obwohl sich mittlerweile wirklich keine S*au mehr dafür interessiert. Ach übrigens hat Enver Simsek seinen eigenen Wikipedia-Eintrag wie vermutlich sämtliche Haupt-, Neben, 1/3-, 2/3 und 4/5 Kläger.

  5. @Marie-Belen
    Er wird seine Freundin, von denen es soviel in der Hoelle gibt, auf Haenden tragen, das ist gewiss.
    Es gibt keine bessere Voraussetzung fuer eine Beziehung als dass man weiss dass sein Partner in der Hoelle landen wird.

  6. Die bahnbrechende Erkenntnis, zügig AfD zu wählen, hat sich noch nicht durchgesetzt. Da besteht bei vielen Wählern noch eine Schwellenangst.

  7. Aus aktuellem Anlass – TV-Tipp bzw. Untipp

    heute · Sa, 13. Jan · 17:10-18:15 · HR
    Engel fragt – Spezial: Malvina, Diaa und die große Aufregung

    Ein Film aus der „KiKA“-Reihe „Schau in meine Welt“ sorgt seit Tagen für gewaltigen Wirbel in den sozialen Netzwerken und in den Zeitungen. Der Film „Malvina, Diaa und die Liebe“ thematisiert die Liebesgeschichte eines jungen Mädchens aus Fulda und eines jungen syrischen Flüchtlings.

    Die beiden erzählen von ihrer Beziehung, die nicht immer einfach ist, weil beide aus sehr unterschiedlichen Kulturkreisen stammen. Ein Film aus der „KiKA“-Reihe „Schau in meine Welt“ sorgt seit Tagen für gewaltigen Wirbel in den sozialen Netzwerken und in den Zeitungen. Der Film „Malvina, Diaa und die Liebe“ thematisiert die Liebesgeschichte eines jungen Mädchens aus Fulda und eines jungen syrischen Flüchtlings. Die beiden erzählen von ihrer Beziehung, die nicht immer einfach ist, weil beide aus sehr unterschiedlichen Kulturkreisen stammen.

    Für den AfD-Bundestagsabgeordneten Dirk Spaniel ist der Film ein „Skandal“, eine „rührselige Seifenoper“, mit der der Kinderkanal „Propaganda“ mache für „Beziehungen mit moslemischen Flüchtlingen“. In den sozialen Netzwerken tobt ein regelrechter Shitstorm, Hass macht sich breit. Auf der anderen Seite wird der Film vielfach gelobt. Weil er eine „differenzierte Auseinandersetzung“ sei „mit den Problemen, die eine solche Liebe mit sich bringen kann“, so die Medienexpertin Maya Götz. Woher also die große Aufregung?

    Damit sich die Zuschauer ihr eigenes Bild machen können, zeigt das hr fernsehen den Film „Malvina, Diaa und die Liebe“ um 16.45 Uhr in voller Länge. Anschließend wird Philipp Engel mit u.a. der HR-Fernsehdirektorin Gabriele Holzner, dem AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel und der Medienpädagogin Dr. Maya Götz über den Film und seine Auswirkungen diskutieren. Was ist los in unserer Gesellschaft, dass ein Film im Kinderkanal für so viel Aufregung sorgen kann?

  8. Oder wie Regierungspräsident Walter Lübcke, CDU, es ganz bahn-al erklärte: „Wem unsere Asylpolitik nicht passt, der hat das Recht und die Möglichkeit, Deutschland zu verlassen.“

    Und Politikern, denen es in Deutschland nicht bunt genug ist, können sie mitsamt ihrer Familie bei der Heimreise Begleiten.
    Hasta la vista, Baby!

  9. „““Oder wie Regierungspräsident Walter Lübcke, CDU, es ganz bahn-al erklärte: „Wem unsere Asylpolitik nicht passt, der hat das Recht und die Möglichkeit, Deutschland zu verlassen.““““

    Darauf habe ich gewartet.
    Genau darauf habe ich gewartet.
    Die deutsche Politik empfiehlt mir als Deutschem das Land zu verlassen.
    Prima!!! ich freu mich.
    Jetzt kann ich meinen Abgang völlig ohne Gewissensbisse planen und zeitnah durchführen.
    Nachdem diese GroKo wohl nochmals an den Start gehen dürfte ist der Drops in Deutschland eh gelutscht.
    Na denn… wir sehen uns am Strand mit nem Cocktail in der Hand.

  10. mano blanco 13. Januar 2018 at 08:15

    Die Deutschen lernen nur durch großen Schmerz!

    Deutsche Verzweiflung

    Nicht Mord, nicht Bann, nicht Kerker
    Und Standrecht obendrein –
    Es muß noch kommen stärker,
    Wenn’s soll von Wirkung sein.

    Ihr müßt zu Bettlern werden,
    Müßt hungern allesamt,
    Zu Mühen und Beschwerden
    Verflucht sein und verdammt!

    Euch muß das bißchen Leben
    So gründlich sein verhaßt,
    Daß ihr es weg wollt geben
    Wie eine Qual und Last!

    Erst dann vielleicht erwacht noch
    In euch ein bessrer Geist,
    Der Geist, der über Nacht noch
    Euch hin zur Freiheit reißt.

    Heinrich Hoffmann von Fallersleben
    am 11.03.1850

  11. In zwei Wochen läuft auf Kika ein neuer Film aus der Reihe „Schau in meine Welt“.

    Leonore, Kevin und die Liebe

    Eine 14jährige Deutsche liebt einen 26jährigen deutschen Neonazi. Nicht überall stösst die Liebesbeziehung zwischen Leonore und Kevin auf Verständnis. Aber Leonore hält zu ihrem Kevin. Kika begleitet Leonora und Kevin bei ihrer nicht ganz unproblematischen Liebesbeziehung.

  12. Die können echt machen was sie wollen, oder besser gesagt sollen. Anders kann man sich nicht erklären warum ihnen keine Strafen drohen.

    Was passiert wohl mit dem Edeka Stecher? Der hat ja zugegeben absichtlich auf deutsche Christen eingestochen zu haben. Wird das in die rechte Statistik aufgenommen?

  13. Cendrillon 13. Januar 2018 at 08:30
    In zwei Wochen läuft auf Kika ein neuer Film aus der Reihe „Schau in meine Welt“.
    Leonore, Kevin und die Liebe Eine 14jährige Deutsche liebt einen 26jährigen deutschen Neonazi. Nicht überall stösst die Liebesbeziehung zwischen Leonore und Kevin auf Verständnis. Aber Leonore hält zu ihrem Kevin. Kika begleitet Leonora und Kevin bei ihrer nicht ganz unproblematischen Liebesbeziehung.

    “Neonazi™“ ist heutzutage schon jemand, der nichts mit Gender-Mainstream am Hut hat, heterosexuell ist, den krankhaften Pazifismus ablehnt, einer geregelten Arbeit in der freien Wirtschaft nachgeht, Multikulti ablehnt, der Meinung ist, dass das Mohammedanertum nicht zu Deutschland gehört und sich für Geschichte, Waffen und Technik interessiert.

    Hilfe – ich bin dann ja einer.

  14. Die irre Asylflutungs-Kanzlerin hat größtenteils den Abschaum der islamischen Dritten Welt zu Millionen nach Deutschland gelockt. Scharia-asoziale Analphabeten, Kriminelle und religiöse extrem gefährliche verblendete Moslem-Spinner sind zu Millionen nach Deutschland gekommen um sich lebenslänglich vom deutschen Steuerzahler vollversorgen zu lassen..

    Dass Trump solche Länder als „Drecklöcher“ bezeichnet, ist eher noch eine Schmeichelei. Wer selber mal solche Shithole-Länder bereist hat, kann das bestätigen. Trump hat nur die Realität beschrieben.

    Und Merkel macht jetzt aus Deutschland mit der Asylflutung von Millionen von scharia-asoziale Analphabeten aus Dreckloch-Ländern ein islamisiertes Scheißloch-Land der Dritten Welt.

  15. Was wäre wohl passiert wenn der Lokführer ihn übersehen hätte und ihn überrollt hätte?

  16. Sauerlaender77 13. Januar 2018 at 08:34
    ?Was passiert wohl mit dem Edeka Stecher? Der hat ja zugegeben absichtlich auf deutsche Christen eingestochen zu haben. Wird das in die rechte Statistik aufgenommen????

    Der wollte deutsche Christen abstechen, hat aber offensichtlich in seiner Blödheit nicht realisiert, dass es in der Multikulti-Kloake Hamburg kaum noch welche gibt.
    Paradoxerweise geriet er an andere Nichtdeutsche, die ihn gewaltsam außer Gefecht gesetzt hatten – wären es Deutsche gewesen, gäbe es für die Retter ein Strafverfahren von der Staatsanwaltschaft anstatt einen Empfang beim Bürgermeister.

  17. Bayern wieder. Ständig Bayern und München.
    aber München wurde gerade wieder zur „sichersten Millionenstadt“ gekürt.
    Was sind da die Auswahl- Kriterien?

    Wenn man sich die Mühe macht und täglich nach solchen Meldungen sucht, wird man auch fast immer fündig

  18. Dem Michel ist es aber eigentlich wichtiger das Montag kein Fussball gespielt wird.

    Bedeutet dann im Umkehr-(An)schluss:

    Mohntag wird wohl bald kein Michel mehr im Zug sein – wegen Frustball und so…..

    Bsp:

    Bündnis kündigt Fernbleiben an – Karten sollen verfallen
    „Bündnis Südtribüne“ boykottiert BVB-Montagsspiel

    Die Einführung von Bundesligaspielen am Montagabend sorgte bundesweit für Fanproteste. In Dortmund soll ein weiteres Zeichen gesetzt werden. Das „Bündnis Südtribüne“ kündigte an, dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (26. Februar, 20.30 Uhr) fernzubleiben – und die Karten verfallen zu lassen.

    Kwelle: Wörld Weit Wäb

  19. Oder wie Regierungspräsident Walter Lübcke, CDU, es ganz bahn-al erklärte: „Wem unsere Asylpolitik nicht passt, der hat das Recht und die Möglichkeit, Deutschland zu verlassen.“

    ——
    Ich glaube nicht, das diese Aufforderung an Merkills Gäste gerichtet war, sondern an die , die diese Verbrecher schon immer gewählt haben!

  20. Da besteht doch Wiederholungsgefahr. Der hätte erst mal eingebuchtet werden müssen und dem Amtsarzt vorgeführt werden müssen.

    Eine tolle Justiz haben wir. Vielen Dank.

  21. Meine Meinung dazu:
    Der „edle Wilde“ hat einfach nicht alle Saiten an der Mandoline und in Afghanistan sind sie heilfroh das sie den Deppen los haben.

    Aber jetzt gehört er (zu) uns und wir werden die nächsten Jahrzehnte noch sehr viel Freude mit dem Wirrkopf haben, alles finanziert durch Steuergelder. 🙂

  22. Aber wenn du einem deutschen Mitbürger darauf ansprichst, dann kommen zwei Reaktionen wahlweise:
    Entweder saudummes, ungläubiges Glotzen wie bei einem Schaf, oder andressierte Gutmenschen-Empörung

    Mittlerweile verachte ich meine Landsleute mehr, als alles andere…..

  23. Esper Media Analysis 13. Januar 2018 at 08:50 ?
    Bündnis kündigt Fernbleiben an – Karten sollen verfallen
    „Bündnis Südtribüne“ boykottiert BVB-Montagsspiel?Die Einführung von Bundesligaspielen am Montagabend sorgte bundesweit für Fanproteste. In Dortmund soll ein weiteres Zeichen gesetzt werden. Das „Bündnis Südtribüne“ kündigte an, dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (26. Februar, 20.30 Uhr) fernzubleiben – und die Karten verfallen zu lassen.?Kwelle: Wörld Weit Wäb

    Schön blöd.
    Besser wäre es, erst gar keine Karten zu kaufen.

  24. Das_Sanfte_Lamm 13. Januar 2018 at 08:47

    Ja, er hatte Pech, von Türken überwältigt zu werden. Nach dem Freispruch und 20 Sozialstunden sollte der #Merkelmohammedaner einen Delikatessenladen im arischen Rotweingürtel aufsuchen. Dort gibt es reinrassige nordisch-christliche EKD-GutmenschInnen quasi am Spieß zum Filetieren. Keine Köterkartoffel wird Widerstand leisten, bis zu 100 Grünenwähler könnte er erstechen bis der Stuhlkreis beschließt, die Polizei zu rufen, die aber bitte bei dem „traumatisierten“ #Merkelmohammedaner keine Gewalt anwenden soll!

  25. Wenn einer allein drei Züge lahmlegen kann, wie viele Kleinterroristen braucht es dann, um das ganze Land lahmzulegen? Wie viele sind schon da?

  26. Eh, was ist mit euch Bayern los?
    19 Jahre?? Der fängt nach allen Regeln der ’n paar Willkommenswatschen und das war’s dann.
    Wetten, der macht das dann nicht wieder?!?!?!

  27. In Afghanistan hätte die Polizei so einen Penner mit dem Stock bearbeitet, bis seine Mutter ihn erst auf den zweiten Blick erkennt.

    Die Fußsohlen hätte man dabei natürlich nicht ausgespart, damit er bei jedem Schritt daran erinnert wird, sich keinem Zug zu nähern.

    In Afghanistan wird Pädagogik ganz groß geschrieben.

  28. Hier wollten wieder linksgrüne Dreckschweine die Nebenwirkungen der Islamisierung verheimlichen:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/abschiedsparty-fuer-gefluechtete-vandalismus-im-rathaus-wilmersdorf/20843356.html

    Vandalismus im Rathaus Wilmersdorf
    Bei einer Abschiedsparty in der ehemaligen Flüchtlingsunterkunft kam es zu Sachbeschädigungen mit einer Schadenshöhe von bis zu 15 000 Euro.

    Ende November schloss die Notunterkunft für Flüchtlinge im früheren Rathaus Wilmersdorf, am 15. Dezember folgte dort eine Abschiedsparty der ehrenamtlichen Helfer. Wie erst jetzt durch einen Bericht der B.Z. bekannt wurde, beschädigten Gäste dabei Türen, entleerten Feuerlöscher und beschmierten ein Büro mit Graffiti.

    Der Schaden werde auf 10 000 bis 15 000 Euro geschätzt, sagte ein Sprecher der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM). Sie verwaltet das Gebäude und hat Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung erstattet. Nach Auskunft des Sprechers der Ehrenamtlichen, Holger Michel, waren etwa 300 Teilnehmer zur Feier gekommen. Nicht alle davon seien frühere Flüchtlingshelfer gewesen. Wer für den Schaden aufkommen muss, ist unklar.

  29. Wenn schon ein #Merkelmohammedaner drei Züge islahmlegen kann, was können dann die 2.2 Millionen zustätzlichen in den nächsten 10 Jahren?

  30. Psychologische Betreuung muss früher einsetzen.
    Und wie sagte schon Fred Warden „Herzensgut ist er, nur falsch erzogen“.

  31. heute · Sa, 13. Jan · 17:10-18:15 · HR
    Engel fragt – Spezial: Malvina, Diaa und die große Aufregung
    Mohamed Dia wird anscheinend auch mit dabei sein

    Michael Stürzenberger hat mit seinem Beitrag auf PI in ein Wespennest gestochen
    Beim Hessischen Rundfunk hat es nach „Bild“-Informationen inzwischen mehrere Krisensitzungen zu der Thematik gegeben. Das Ergebnis: Der 19-Jährige nimmt am Samstag um 17.10 Uhr in einer Sendung dazu Stellung.

    Es kommen immer neue schmutzige Details heraus. Mohamed Dia hat den Hassprediger Pierre Vogel auf facebook geliked. Da niemand seine Syrische Vergangenheit kennt würde mich nicht mehr Wundern wenn er einen Islamischen Terror Hintergrund hat

    Sendung im KinderkanalNeue Kritik nach Kika-Doku: Flüchtling soll Facebook-Seite von Hassprediger folgen
    https://www.focus.de/politik/deutschland/sendung-im-kinderkanal-neue-kritik-nach-kika-doku-fluechtling-soll-facebook-seite-von-hassprediger-folgen_id_8293720.html

  32. Das_Sanfte_Lamm 13. Januar 2018 at 08:53

    Muh-sieg

    Im Voraus bezahlte Musikanten spielen eben schräg. Im Sport, und Politgeschäft genauso.

    Die Gross-Kreuz Merkel Regime Koaltions Fans haben 208 Wochen END Karten für 1460 Tage und Nächte im Vor-AUS bezahlt!

  33. Das ist eine Manifestation des „Sand im Getriebe“ von denen viele so häufig Sprechen.

    Islam bedeutet Untergang
    Das ist für Deutschland gewollt
    Weil die Bruchlinie inzwischen weiter gerückt ist
    Nach Polen und der Ukraine

    Man muss sich nur mal anschauen, was mit Frankreich geschehen ist, als Deutschland die Bruchlinie zum Osten gewesen ist
    Islamisierung und wirtschaftlicher Niedergang

    Die Franzosen sind damals sogar aus der NATO ausgetreten
    Hat ihnen nichts genützt

  34. @ AlterNotgeilerBock 13. Januar 2018 at 08:26: „Darauf habe ich gewartet.“

    Nun man könnte es auch umgekehrt machen und diese Schmarotzer endlich entsorgen. Wäre wohl besser!

    Übrigens wer ist eigentlich dieser Kerl, nie gehört! Kennen nur Heinrich Lübke, der mit: „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger!“ War bestimmt auch ein Nazi, stimmts Claudia?

  35. TotalVerzweifelt 13. Januar 2018 at 08:53

    Wenn einer allein drei Züge lahmlegen kann, wie viele Kleinterroristen braucht es dann, um das ganze Land lahmzulegen? Wie viele sind schon da?
    —–
    Sowas geht ratzifatzi, da genügt eine Handvoll. Denn wenn der Verdacht besteht, daß drei oder vier Anschläge Teil einer konzertierten Aktion sind, stehen alle Züge still. Die Verantwortung, munter weiter Züge fahren zu lassen wird keiner übernehmen.

  36. Die SchrumpfKo hat sich Mühsam auf 200.000+X Flüchtlinge pro Jahr geeinigt.
    Nun springt die EU dem linken Establishment entgegen und Flutet uns mit noch mehr Flüchtlingen
    Vorschläge des Europaparlaments Bundesregierung alarmiert über EU-Flüchtlingspläne
    Das Europaparlament will die Dublin-Regeln ändern: Die Familienzusammenführung soll wichtiger werden. Nach SPIEGEL-Informationen befürchtet Berlin, dass Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen muss.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-eu-fluechtlingsplaene-alarmieren-bundesregierung-a-1187500.html

  37. Marie-Belen 13. Januar 2018 at 09:07
    Wie war das mit den getroffenen Hunden….
    „Afrika
    Ein ganzer Kontinent fordert Trump-Entschuldigung für „Drecksloch“-Ausdruck“

    Man achte auf: AU = Afrikanische Union!
    Diese ehrenwerte Organisation echauffiert sich umgehend über eine unfreundliche Kategorisierung, aber dass hunderttausende ihrer Bürger illegal und dreist nach Europa „flüchten“, entlockt ihnen keine Silbe. Es interessiert sie einen Dreck.

  38. 🙁 Wiedermal ein goldwerter Gast – aus dem
    Drecksloch Afghanistan – der Merkel-Junta.
    Der Hindukusch spuckt im Minutentakt
    korankonforme Gewaltbrut aus. Toll!

  39. Ich hoffe immer noch auf den Tag, an dem so ein Dreckskerl mal von richtigen Leuten durch den ganzen Zug geprügelt wird. Aber warum werden diese Zustände weiter hingenommen? Gestern in der S-Bahn am Marienplatz/ München : 5 lausige „bunte Mitbürger“ auf 4 Sitzplätzen, glotzen Pornos auf dem Handy, verhöhnen eine ältere Frau die gerade eingestiegen war – Ich blicke in gleichgültige Gesichter anderer Fahrgäste, in das Smartphone starrende, die Umgebung ausblendende Leute mit „was geht es mich an“ Visagen. Allein und nur mit freundlichem Zureden kommt man gegen die aggressiv auftretenden „bunte Mitbürger“ nicht weiter. Gewalttätigkeiten sind also vorprogrammiert. Hilfe aus dem Umfeld ist nicht zu erwarten. Ist man nicht für eine solche Situationen trainiert, kann man sich die Minuten, bevor man bewußtlos geprügelt wurden später bei YouTube nochmal ansehen und vielleicht beschimpft einen auch noch einer der Umstehenden als Rassist und was einem einfällt, diese armen Leute zurechtweisen zu wollen.
    Kriegt einer der Kuffnucken aber ein paar richtige mit, kommt die Anzeige, Geldstrafe und was unsere linkslastige Politik noch für den deutschen Staatsbürger zu bieten hat.

  40. Naja, um es mal mit Göringäckerts Augen zu sehen:
    Man muss Geduld und auch ein wenig mehr Verständnis für unsere neuen Fachkräfte aufbringen, schließlich sind sie es, denen wir die Erwirtschaftung unserer Renten sowie die Zukunft unserer Kinder und Enkel anvertrauen. Die Freude darauf lassen wir uns von solchen Kleinigkeiten nicht verderben und nun sollten sich unsere Ordnungshüter wieder den wirklich scherwiegenden Vergehen widmen, wie sie unser Land im vergangenen Jahr erschütterten:
    1. Das Ausruhen demenzkranker 83- jähriger Greise auf Sitzbänken von Bushaltestellen, wenn diese Personen weder über einen gültigen Fahrschein verfügen noch eine Busbenutzungsabsicht erkennen lassen.
    2. Das Entwenden von Pfandflaschen aus öffentlichen Abfallsammeleinrichtungen durch 73 jährige Rentnerinnen (wobei die seinerzeit verhängte Strafe von 2000 Euro nicht mal die Bezeichnung „Strafe“ verdient und aufgrund ihrer Geringfügigkeit eine erzieherische Wirkung gar nicht enfalten kann).
    3. Das Verwenden der Zahlenkombination 4-1-5-7 (oder war es 2-5-1-3 ???), weil angenommen werden muss, dass sich dahinter eine Geheiminformation verbirgt, die alte und gewiss auch neue Nazis miteinander austauschen.
    4…

  41. Die Menschen müssen endlich erfahren, was im Land abgeht!
    Ich bestellte deshalb grad 10.000 weitere Exemplare der PI-Werbung-Blätter. Die PI-Gruppen sollten nämlich nicht rumsitzenderweise auf Besserung warten, sondern an der Steigerung der Bekanntheit und der Beachtung der PI-News arbeiten. Die PI-News müssen den Einfluss, den früher die BILD-Zeitung hatte, bekommen. Noch in den 90er Jahren hieß es ja respektvoll: „Wer HEU-te einen Fehler macht, steht MOR-gen in der BILD. Ab jetzt muss es heißen: „Wer HEU-te unserem Land schadet, steht MOR-gen in PI!“ 130.000 PI-Leser sind immer noch zu wenige; das müssen 500.000 und noch viel mehr werden! Wir müssen der linken Journaille das Belügen und Indoktrinieren der Medienkonsumenten abgewöhnen! Deshalb werben, werben, werben für die PI-News! Ihr könnt die Werbeblattmotive und eine Anleitung zur Orientierung auf dem Druckereiwebsite bei mir bekommen: Koranfakten@yahoo.com .

  42. Sehr gut. Es freut mich immer mehr, zu lesen, wie sich der Blödmichel von diesen primitiven Kreaturen abzocken, vorführen und einschüchtern lässt. Der erste Zugführer hätte ein bisschen später bremsen müssen und schon wäre das Problem gelöst gewesen.

  43. Der Zug war komplett leer?
    Keine Männer dabei?

    Gibt es nur noch verweichlichte Frauenversteher?
    Es wäre sehr einfach gewesen, das Dreckstück zu stoppen.

    Ich hätte dem so dermaßen die Fresse poliert bis er lacht.

    Nur noch Weicheier unterwegs.

  44. Alltag in einem Land an den wir uns gut und gerne gewöhnen müssen.
    Ob es hernach wieder Haftentschädigung geben wird?

  45. Blackbeard 13. Januar 2018 at 08:44
    Was wäre wohl passiert wenn der Lokführer ihn übersehen hätte und ihn überrollt hätte?
    ————————-
    Eine neue linke Stiftung mit seinem Namen gegen Meinungsfreiheit:
    Mohammett-Talibano-Stifung!
    😉

  46. unglaublich 13. Januar 2018 at 09:11
    Übrigens wer ist eigentlich dieser Kerl, nie gehört! Kennen nur Heinrich Lübke, der mit: „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger!“

    Tatsächlich gab es Versprecher und rhetorische Unzulänglichkeiten wegen Zerebralsklerose, aber das hatte Lübke nicht gesagt, sondern wurde ihm, wie auch vieles andere, von „Spiegel“ und „Stern“ untergeschoben.

  47. Deutschland schafft sich ab.
    Niemand hat gesagt eine Mauer wird gebaut.
    Multikulti ist gescheitert.
    Wir schaffen das.

    Über diese Sätze sollte man nachdenken.

  48. Wir müssen nur einfach noch fester die Augen zukneifen! Dann wird es richtig bunt vor unseren Augen und wir schaffen das! Das bisschen Straftaten wiegt doch den Gewinn nie auf. Ausserdem machen das alles auch Deutsche. Wir müssen jetzt besonnen bleiben und erst mal ……abwarten! Keine Vorverurteilung!

  49. Sehr guter Beitrag. Eigentlich zum Lachen, wenn´s nicht so traurig wäre.
    .
    Und noch dazu:
    .
    alexandros 13. Januar 2018 at 09:06

    heute · Sa, 13. Jan · 17:10-18:15 · HR
    Engel fragt – Spezial: Malvina, Diaa und die große Aufregung
    Mohamed Dia wird anscheinend auch mit dabei sein

    Michael Stürzenberger hat mit seinem Beitrag auf PI in ein Wespennest gestochen
    Beim Hessischen Rundfunk hat es nach „Bild“-Informationen inzwischen mehrere Krisensitzungen zu der Thematik gegeben. Das Ergebnis: Der 19-Jährige nimmt am Samstag um 17.10 Uhr in einer Sendung dazu Stellung.

    Es kommen immer neue schmutzige Details heraus. Mohamed Dia hat den Hassprediger Pierre Vogel auf facebook geliked. Da niemand seine Syrische Vergangenheit kennt würde mich nicht mehr Wundern wenn er einen Islamischen Terror Hintergrund hat

    Sendung im KinderkanalNeue Kritik nach Kika-Doku: Flüchtling soll Facebook-Seite von Hassprediger folgen
    https://www.focus.de/politik/deutschland/sendung-im-kinderkanal-neue-kritik-nach-kika-doku-fluechtling-soll-facebook-seite-von-hassprediger-folgen_id_8293720.html
    .
    Dem dicklichen jungen Mann, der mindestens Mitte Ende 20 ist, wird garantiert ganz genau vorgeschrieben, was er wie zu sagen hat. Ich vermute, er wird uns mitteilen, das alles war ein Versehen, und er entschuldigt sich dafür.
    Wahrscheinlich wird das Ganze aufgezeichnet und vorher von Rechtsanwälten geprüft und abgenommen.
    Solche Kerle, die in Deutschland niemals „altern“, jahrelang 17 (oder 12, 13 usw. trotz eines Vollbartes!) bleiben und ihren Hasspredigern folgen, stecken in allen Ecken des Landes.

  50. Ich hätte dem so dermaßen die Fresse poliert bis er lacht.“
    ********
    Der Straftäter wäre sicher frei gekommenen. Aber du als Deutscher wärst wegen schwerer Körperverletzung eingefahren. Soviel zu unseren Mutproben.

  51. Bombenbauer von Paris
    Österreich bezahlte die Flucht des IS-Terroristen

    Die österreichische Bundesregierung sponserte dafür das Flugticket nach Ankara, eine Hilfsorganisation zahlte 50 Euro an Steuergeld als „Starthilfe“ aus. „Achmed“ baute die Bomben für die Terroranschläge in Paris (2015) und Brüssel (2016).

    „Achmed der Syrer“ ist freilich nicht sein richtiger Name, dieser lautet Ahmad Alkhald. Er reiste auch noch mit zwei weiteren Identitäten: Mohammed Navar Alquadhi (Iraker) und Yassin Noure (Belgier).

    Seither fehlt trotz internationalen Haftbefehls jede Spur von „Achmed dem Syrer“.

    http://www.krone.at/1612501

  52. Ich bin empört über diesen furchtbaren, rassistischen, Artikel.

    1. Spielt es keine Rolle, dass der mutmaßliche Verursacher der kleinen Verspätungen einen Migrationshintergrund hat. Das hätte genauso der Hans Meier mit zwei deutschen Eltern und 4 deutschen Großeltern sein können.

    2. Es werden dem junge Mann einfach Straftaten unterstellt. Ist es überhaupt schon erwiesen, ob es sich um Straftatern handelt? Das wird besetnfalls ein Gericht feststellen können,

    3. Wir wissen doch noch nicht weshalb der freundliche junge Mann die Züge auf unkonventionelle Art zum Anhalten gebracht hat. Vielleicht weiß er ja auch noch nicht, dass man das in diesem furchtbaren Raissistenland nicht so macht?

    4. Hat das nix in einem Magazin zu suchen, dass eine überregionale, ja sogar internationale Reichweite hat. Es handelt sich bei der kleinen Eskapade um ein örtlich eng begrenztes Ereignis, welches ohne diesen hetzerischen Bericht niemand bemerkt hätte.

    5. Fordere ich euch auf dieses menschenfeindliche Pamphlet innerhalb von 24 Stunden zu löschen- Ich habe schon Onkel Heiko und Tante Annetta Bescheid gegeben. Die werden euch dann ganz ganz, ganz schlimm bestrafen. Das habt ihr aber auch längst verdient. Und meine Freunde von der Antifaschistischen Aktion sind auch schon ganz böse auf euch doofe Nahtsies.

    So das habt ihr jetzt davon!
    Ätsch!

  53. Jo mei, an Zug aufhoid´n und Stoana schmeiß´n, hoib so wüd. Zugbegleiter beleidig´n, jo mei, de Kultur hoid. Auf die Persönlichkeitsrechte der Reisenden pfeift ma, jo mei, des biss´l woat´n. De Polizei kummt,
    schreibt ois auf und geht wieda, jo mei, wos kenan de scho tuan.

    Des is jo wia a Theater im Irrenhaus.
    .

  54. hhr 13. Januar 2018 at 09:51
    Ich hätte dem so dermaßen die Fresse poliert bis er lacht.“
    ********
    Der Straftäter wäre sicher frei gekommenen. Aber du als Deutscher wärst wegen schwerer Körperverletzung eingefahren. Soviel zu unseren Mutproben.

    ####################

    Es kommt immer drauf an, wie man schlägt.
    Man kann, wenn man die Punkte kennt, mit wenig Kraft und Aufwand so einem Goldstück höllische Schmerzen zufügen und eine in die Fresse hätte es auch gegeben, Bonus sozusagen.

    Ich für meinen Teil schaue nicht mehr weg!

  55. @ Cassandra 13. Januar 2018 at 09:51

    MALVINA EILEEN EWERING & MOHAMMED „DIAA“ DIAYADI

    ALIAS DIA JADID(ARAB. = NEU):

    „LIKES“ FÜR SALAFIST PIERRE VOGEL
    https://pbs.twimg.com/media/DTUn2fmX0AEIATh.jpg

    „Ungereimtheiten gibt es zudem um die Zahl der Zuschauerbeschwerden wegen der Dokumentation. Nach BILD-Informationen gingen insgesamt über 90 Beschwerden ein.

    Der zuständige MDR registrierte aber nur 14 Beschwerden. Offenbar wurden die Beschwerden vom Kinderkanal nicht an den MDR weitergeleitet, wie es eigentlich geschehen müsste. Deswegen wurde MDR-Intendantin Karola Wille (58) auch persönlich über die verschwundenen Beschwerden informiert…“
    http://www.bild.de/politik/inland/kika/fluechtlingsdoku-was-gefaellt-mohammed-an-der-seite-eines-hasspredigers-54463916.bild.html

    WIE EIN LUDE, DEZ. 2016:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=588245254697556&set=ecnf.100005362601534&type=3&theater
    SEIN FB-PROFILBILD, AUG. 2016:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=534335906755158&set=ecnf.100005362601534&type=3&theater

  56. Kika Flüchtling steht mit salafistischen Hasspredigern in Verbindung

    https://www.focus.de/politik/deutschland/sendung-im-kinderkanal-neue-kritik-nach-kika-doku-fluechtling-soll-facebook-seite-von-hassprediger-folgen_id_8293720.html

    Das war für mich von Anfang an klar, denn die Syrer die Merkel nach Deutschland reingelassen hat sind fast Ausnahmslos radikale Muslime, die Assad zurecht aus dem Lande gejagt bzw. gebombt hat.

    Diese jungen Männer folgen der IS Ideologie. NTV hatte darüber mal eine sehr gute Reportage, dort wurde genau gezeigt wie die Muslime, vornehmlich die sunnitischen instruiert werden, im Hinblick darauf wie sie sich in den von Ihnen zu erobernden Ländern zu verhalten haben.

    Es geht insbesondere darum zunächst mit den eigenen Ansichten hinterm Berg zu halten, um sich das Vertrauen zu erschleichen und auf diese Weise auch in möglichst einflussreiche Familien einzuheiraten.

    Wenn der islamische Einfluss in bestimmten Regionen gewachsen ist, sollen islamkritiker bewusst Denunziert und ausgeschaltet werden, also Christen, Atheisten und alle diejenigen, die den Islam als Weltanschauung nicht annehmen wollen.

    NTV berichtete über diese Strategie die auf Papieren beruht, die von sunnitischen Offizieren im Irak entworfen wurden und als Handlungsanleitung für alle Muslime gelten sollen die den Irak und andere Länder Verfassen. Viele der Verfasser dieser Papieren standen mit der Al Kaida in Afghanistan in Kontakt.

    Leute wie dieser parasitäre Diia fahren genau diese Strategie, sie schmarotzen unser Land aus, zu ihrem eigenen Vorteil. – Am Besten soll der Deutsche Kuffar, dem Muslim eine Piloten und Ingenieursausbildung finanzieren, während er sich noch das Vertrauen deutscher Töchter erschleicht, die ihm willig zur Verfügung zu stehen haben.

    Die Gutmenschen werden das wohl erst begreifen wenn sie ihr eigenes Grab schaufeln und das Sharia Genickschusskommando hinter ihnen steht.

    Es geht um unsere Freiheit, der Islam raubt uns unsere Freiheit und auch die Verfassungsschutzbehörden sehen einfach dabei zu, oder verharmlosen sogar den Salafismus, so wie es Dr. Albrecht, der Chef des saarländischen Verfassungschutzes es jüngst erst in Sulzbach bei Saarbrücken tat, dort behauptete er in einer öffentlichen Bürgerversammlung, (zwecks Volksberuhigung) die Salafisten seien zunächst einmal ganz fromme Menschen und nach seinen Erkenntnissen ganz friedlich.
    Wahrscheinlich hat der schlaue Herr Doktor noch nie in seinem Leben etwas von der Methodik der Taqqiya gehört und wie die Salafisten auch damit seine Maulwürfe an der Nase herum führen, gerade jetzt in der Phase wo noch unklar ist ob deren Großmoschee in Sulzbach überhaupt gebaut werden darf, werden sich diese Salafisten als bewusst als Falschmünzer auftreten und gute Miene zum bösen Spiel machen.

    Saarländischer Verfassungsschutz Chef Dr. Albrecht Verharmlost den Salafismus in öffentlicher Ratssitzung und fällt mit seiner Behörde auf die Taqqiya der Salafisten herein

    Mit aller Gewalt will die saarländische Landesregierung Sulzbach zerstören und den Menschen eine salafistische Großmoschee für ganz süd-Westdeutschland mitten ins Herz ihrer Stadt pfalnzen.

    Die Saar-AfD bezeichnet dieses Vorhaben zurecht als Todesstoß für das saarländische Sulzbach.

    https://www.youtube.com/watch?v=cI5GQpFD-vg

  57. Wollten doch die bunten Bewohner des Drehhoferlandes genau so!

    Klatschtanten und Teddywerfer an den Bahnhöfen, heruntergekommene Gasthöfe und Hotels, die sich jetzt der Asylindustrie angeschlossen haben, weil man damit mehr Kohle raffen kann, wie mit alten Stammgästen, „Wohlfahrtsverbände“, Kirchen, Anwälte, Sicherheitsdienste, Reinigungsfirmen, Großküchen…..alle kassieren mit.

    Dann kann man doch schon mal tolerant sein, wenn ein Gipfelkreuz vom Muselmanen abgehackt, ein paar Frauen vernascht werden, oder ein REGIO gesteinigt wird!

    In Reiseprospekten tuschiert man ja schon die Kreuze auf den Bayrischen Kirchen weg, weil man muslimische Gäste nicht verschrecken will.

    Das größte Problem für die Bayern scheint ja jetzt wohl die Gespensterarmee von Reichsbürgern zu sein! Marschieren die schon zur Feldherrenhalle?

    Solche 1,70m kleine, bärtige Musellusche kann sich ja mal gerne vor den „Rasenden Roland“ stellen, oder den mit Steinen bewerfen, mal sehen, was dann passiert…:-)))

  58. So sind die islamischen Kuffnucken aus den Dreckslochstaaten nun einmal.
    Nun sind sie halt hier!
    Merkel sei Dank!

  59. Schätze mal die Sendung über den KIKA-Flüchtling soll dazu dienen die AfD als Menschenhasser darzustellen

    Die werden dem Dr. Spaniel bestimmt die härtesten linksgrünen systemalimentierten Ätzspeier entgegen entgegenstellen die das Alt-68er Regime bis heute dort an den Spitzen der Sender platziert hat.

    Purer Deutschenhass und Vergötterung alles Fremden wird das werden.

    Dr. Spaniel wird bestimmt 20% Reden die anderen nach dessen Ausführungen, damit sie im ganzen Land die Lüge verbreiten können, was die AfD Leute doch für Menschenhasser sind.

  60. Ich komme mit meiner Rechnung auf 2x Berlin. Habe nochmal gerechnet. Nähern wir uns einmal der Frage, was bedeuten 200.000? 200.000 ist die Größe der Stadt Mainz. Also jedes Jahr eine Stadt wie Mainz islamischer und nordafrikanischer Subkultur nach Deutschland! Mit Faktor 7 = 1.4 Millionen (Familiennachzug) entpsricht jedes Jahr eine Großstadt wie München zu importieren. Nochmal rechnen. Wenn die Hälfte Nachwuchs bekommt (0,7 x 5Kinder) = 3.5 Millionen. Dann haben wir in ein paar Jahren die Steigung von 3.5 Mio + die forltaufend dazukommen (1.4 Mio mit Family-Nachzug) = 4,9 also rund 5 Mio pro JAHR!!! Das ist Höllen-Wahnsinn! Wir bekommen dan bildlich betrachtet jährlich 2 x Berlin pro Jahr islamischer Horden und Nafris. Damit wird klar das im CDU Wahlprogramm formulierte Resettlement wird jetzt gemäß Ankündigung umgesetzt. Sieht so danach aus als wollen sie uns jetzt so richtig fluten.

  61. Oder wie Regierungspräsident Walter Lübcke, CDU, es ganz bahn-al erklärte: „Wem unsere Asylpolitik nicht passt, der hat das Recht und die Möglichkeit, Deutschland zu verlassen.“
    ———————
    In jedem anderen Land hätte der „Politiker“ vermutlich keine staatsbürgerlichen Rechte mehr, wäre wegen Hochverrats im Knast oder ähnliches.
    Diese Aussage ist schon deshalb eine bodenlose Frechheit eines Möchtegerndespoten, da niemand das Volk gefragt hat, ob diese „Asylpolitik“ (illegale Masseneinwanderung) überhaupt gewünscht/akzeptiert wird. Also, wem die ungefragte, von den Altparteien und Merkel ausgelöste illegale Masseneinwanderung ablehnt soll Deutschland verlassen. Der Rechtbrecher verlangt von den Rechtstreuen die Auswanderung.
    Wir sollten den Mann ausweisen oder einbuchten können.

  62. In Nürnberg wurde ein Fussballfan der einen Feuerlöscher auf eine fahrende U-Bahn geworfen hatte zu Sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilt . Man darf gespannt sein was der Merkelgast für eine ähnliche Straftat wohl vor Gericht zu erwarten hat .

  63. Maria-Bernhardine 13. Januar 2018 at 10:18

    @ Cassandra 13. Januar 2018 at 09:51

    MALVINA EILEEN EWERING & MOHAMMED „DIAA“ DIAYADI

    ALIAS DIA JADID(ARAB. = NEU):

    „LIKES“ FÜR SALAFIST PIERRE VOGEL
    https://pbs.twimg.com/media/DTUn2fmX0AEIATh.jpg

    „Ungereimtheiten gibt es zudem um die Zahl der Zuschauerbeschwerden wegen der Dokumentation. Nach BILD-Informationen gingen insgesamt über 90 Beschwerden ein.

    Der zuständige MDR registrierte aber nur 14 Beschwerden. Offenbar wurden die Beschwerden vom Kinderkanal nicht an den MDR weitergeleitet, wie es eigentlich geschehen müsste. Deswegen wurde MDR-Intendantin Karola Wille (58) auch persönlich über die verschwundenen Beschwerden informiert…“
    http://www.bild.de/politik/inland/kika/fluechtlingsdoku-was-gefaellt-mohammed-an-der-seite-eines-hasspredigers-54463916.bild.html

    WIE EIN LUDE, DEZ. 2016:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=588245254697556&set=ecnf.100005362601534&type=3&theater
    SEIN FB-PROFILBILD, AUG. 2016:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=534335906755158&set=ecnf.100005362601534&type=3&theater

    .
    ====================================
    Der dickliche Endzwanziger hat Augen, aus denen Skrupellosigkeit strömt. Ich würde ihm nicht über den Weg trauen und schon gar nicht mit meiner minderjährigen Tochter verkuppeln. Das Kind ist dumm und unwissend, aber die Mutter handelt sehenden Auges.

  64. Was soll denn die Aufregung
    über den Afghanen.
    Das macht doch der Volksgenosse
    seit Jahren regelmäßig genauso . . .

  65. Er wurde wegen Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Erschleichens von Leistungen und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt und wird voraussichtlich schon bald mit einem Strafverfahren rechnen müssen.
    ——————
    Wer das glaubt, wir nicht mal mehr selig.

    Diese Ermittlungen gehen aus wie immer: Ein ungebetener Gast ist NIE schuldig.

    Wer erinnert sich noch an den Brand in der Lübecker Hafenstraße, bei dem 10 Menschen umkamen?
    Am 18.1.1996 gab es einen Brandanschlag ein Asylbewerberhaus, bei dem drei Erwachsene und 7 Kinder und Jugendliche aus Zaire, Angola, Togo und dem Libanon starben.

    Die bösen deutschen Jungs aus Grevesmühlen, natürlich NAZIS, mußten freigelassen werden.
    Die Neue Juristische Wochenschrift, 1997, Heft 50 berichtete
    Im Saal – und draußen: Der Lübecker Hafenstraßenprozeß
    http://archive.is/xfpt

    Es begann eine unglaubliche Hetzaktion gegen das Gericht – Klarsfeld-IMin, Antifa, Staats-TV und MSM, das Ausland wetzte die Mäuler:
    „ Nazi attack kills 10 in Germany … das übelste rassistische Verbrechen der deutschen Nachkriegszeit „, klar, vom Guardian, London.

    Am schlimmsten die Linksanwältin Gabriele Heinecke – die jetzt gegen das LG Dessau hetzt und will den Yallo-Tod im der Polizeizelle neu aufrollen, weil ihn ja Polizisten ermordet haben sollen.
    „Schluss mit den rassistischen Ermittlungen!
    Freispruch für Safwan
    Die verdächtigen Nazis vor Gericht!
    Bleiberecht für alle Flüchtlinge“.

    Der begründet verdächtige Brandstifter von Lübeck Safwan Eid kam davon….. Die riesige Kampagne in der Welt hat ihm die verdiente Strafe erspart…..

  66. Man sollte den Afghanen bei Mutti abladen.
    Dann wird er anhand der Sprechblasen noch e bissl irrer,
    auch ohne Stoff.

  67. Bahnverkehr

    Crailsheim/Rot am See: Südländische Gruppe verunreinigt Zug und bedroht Lokführer mit Waffe

    Zwickau: Zugbegleiter durch Vorfall mit aggressivem arabischem Schwarzfahrer verletzt

    Kirchhain / Marbug: Südländischer Gewalttäter greift 19-Jährigen im Zug an

    Müllheim/ Freiburg: Junge Frauen (16, 19) flüchten vor justizbekanntem Sextäter aus dem Tschad auf die Zugtoilette

    Auto

    Gießen: Vier georgische Gewalttäter vermöbeln Algerier und stoßen ihn vor ein Auto

    Dortmund: Besoffene Osteuropäer sind in der Innenstadt mit Beil unterwegs und greifen Fahrzeuge an

    Gießen: Bewaffneter ausländischer Sextäter greift 16-Jährige im Parkhauslift an

    Hamburg: Frau überrascht osteuropäische Fahrzeugdiebe und wird angefahren

    Bus

    Meschede: Ausländische Rauschgifthandler greifen Streitschlichter am Busbahnhof an

    Velbert: Südländer will mit Deospray und Feuerzeug Haare eines Schülers (14) abfackeln

    https://crimekalender.wordpress.com/category/allgemein/verkehr/

  68. zur Belohnung darf dieses Stück Schxxx seien Sippe dann nachholen …

    Trump hat shon Recht ….Afrika ist ein Drecksloch und Afghanistan ist auch eines der grössten Dreckslöcher und Afghanen sind einfach nur Abschaum !!

  69. … und da soll noch einer behaupten Deutschland wäre nicht total verblödet. Um so etwas zu behaupten muss man nicht vom Mars kommen. Wer diese Regierung für normal hält, ja d-e-r ist völlig irre!

  70. Ich habe schon vor Jahren gesagt; Die Wahrscheinlichkeit ,das Angehörige von BW-Soldaten die in Afghanistan sind von dort Todesnachrichten bekommen,dürfte bald geringer sein als umgekehrt-nämlich das BW-Soldaten in Afghanistan eher Nachrichten von zuhause bekommen das ihre Angehörigen von afgh. Flüchtilanten getötet worden sind

  71. Ich bin über meine Landsleute zu tiefst enttäuscht. Warum die Polizei rufen, die sowieso nichts unternimmt. Da steigt man aus dem Zug aus, schnappt sich den afghanischen Rotzlöffel und mischt ihn ordentlich auf und gut ists dann….der Zug kann weiterfahren. Sonst führt ihr doch auch immer so ein großes Mundwerk, aber anscheinend ist nichts dahinter.

  72. Die Verräter-SPD-Politiker und die das Christentum verleumdenden Hochverrats-Politiker müssen sich doch jeden Tag über die Dummheit des deutschen Michels lachender Weise in den Schlaf wiegen. Trotz all dieser Vorkommnisse schweigt der Michel in seinem Einfamilienhaus mit dem Gedanken: Mir kann doch nichts passieren, das Häuschen und mein Arbeitsplatz gehören mir und keine Reaktion auf die politische Schieflage in der Republik. Bei Mietern von Wohnungen mag es etwas anders sein; aber auch diese Klientel hat immer noch ein offenes Ohr für die Polit_Verräter-Kaste.Weiter so, liebe deutsche Mitbürger, irgend wann wird euch eure Dummheit und Blindheit zum Verhängnis.

  73. In dieser Zeit

    fällt es in Deutschland immer schwerer eine allgemein verträgliche politische Mitte einer humanistischen Gesellschaft auszumachen. Egal ob Humbold, Schiller oder Goethe; könnten sie heute unter uns weilen, sie würden wohl fassungslos und jäh kopfschüttelnd, sich für dieses Deutschland bis ins Mark schämen, ihr ganzes Schaffen einmal mehr als unwiderbringlich verloren sehen.

    Die Stimme der Vernuft, sie ist verstummt und gemachte Fehler egal aus welcher Ecke, verschwinden Einsichtslos und ohne Reue hinter falschem Stolz, hinter Geltungssucht machtbesessener Schreibtischtäter samt ihrer bodenloser Ignoranz.

    Mein Lehrer früher in der Schule hätte zu soetwas wohl nur gesagt: Setzen! Rechtskunde 6!

    Auf schauerliche Weise erinnert diese widerliche Verharmlosung von Geschehnissen an die Weimarer Republik, wo links und rechtsgerichtete Lager bis zum Exzess ihren radikalen Rollentausch auslebten in stiller Erwartung, die Sichtweise des Anderen könnte ihn selbst verraten um dann gegen Ihn vorzugehen.

    Ein Trugschluß welcher in der Konsequenz den unmittelbaren Bruch der Gesellschaft zur Folge hatte und letzten Endes, einen weiteren totalitär geprägten Weltkrieg auslößte. Das Übelste und Niederträchtigste aus allen politischen Strömungen und Sichtweisen hatte sich auf unheiligste Weise miteinander vereint.

    Die wechselnde Polarisierung als Vorzeichen des Zusammenbruchs, sie zeigte sich damals nicht anders als Heute und…,

    „Wir stehen ihr gerade jetzt erneut gegenüber…“

    Zähnefletschende Hyänen auf allen Seiten, verbissene, jaulende Doggen, man kann sie in diesen Tagen überall hören sehen und spüren. Jahrzehntelanger Abbau von gemeinschaftlichen Glaubens u. Wertevorstellungen, emotionaler Untergang durch permanente Abschaffung, selbsbestimmender Lebensindikatoren, eine verbitterte Gesellschaft mit einem künstlich erzeugten, gegen sich selbst nach innen gerichteten Feindbild;-

    „man ist jetzt bereit für jeden hingeworfenen Knochen und jede noch so verherrlichte Gesinnung!“

    Die geistigen Errungenschaften, welche uns erst zu kultvierten logisch denkenden und fühlenden Wesen werden ließen…

    sie sind vergessen…

    FESTE JUNGS MACHT NUR WEITER SO – HAUT DOCH ALLES KAPUTT

  74. Muenchner 13. Januar 2018 at 11:17
    Ich bin über meine Landsleute zu tiefst enttäuscht. Warum die Polizei rufen, die sowieso nichts unternimmt. Da steigt man aus dem Zug aus, schnappt sich den afghanischen Rotzlöffel und mischt ihn ordentlich auf und gut ists dann….der Zug kann weiterfahren. Sonst führt ihr doch auch immer so ein großes Mundwerk, aber anscheinend ist nichts dahinter.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    wie heisst es so schön, “ we don´t call 911″ ….. nur diese Sprache versteht dieser Abschaum … auf die Fresxxx

    Merkel lässt unzivilisierte Horden seit 2015 ins Land …. es reicht !!!! aber auch die Einschläge bei den Gutmenschen werden näher kommen, bei denen die schön in Vororten wohnen … und , zu bequem sind sich Gedanken über unser Land zu machen .. die nicht an die Zukunft ihrer Kinder denken, sondern nur daran wie gross ihr auto sein muss und ob es Bier gibt .., die ihre Kinder schön auf Privatschulen schicken , die nie mit Bus und Bahn fahren ….

    ich hasse diese Ignoranten, ich hasse und verachte Asyl und Flüchtlingshelfer …

    wacht endlich auf !!!

  75. Hindu-kuschen bedeutet: Hindus töten. Das Wort für den Gebirgszug Hindukusch bedeutet wortwörtlich „Hindu-tot“ oder „Der Tod der Hindus“ welche als Sklaven des Islams auf Trails über den Hindukusch nach Zentralasien verschleppt worden sind, wobei so viele an den Härten dieses „Transportweges“ verstorben sind, dass das ganze Gebirge nach den dortigen Geschehnissen benannt worden ist. Zeitgemässe Hochrechnungen aus bekannten Fakten werden von indischen Historikern in Folge der islamen Eroberungen in Indien und die islamischen Mogulreiche und dem Sklavenhandel auf ca 80 Millionen Leichen summiert, welche dem Hinduismus zuzurechnen sind, hinzuzuählen sind noch vergleichsweise „geringere“ Bilanz ermordeter bzw „dem Sterben überlassener“ Buddhisten mit etwa 10 Millionen in Südostasien bzw am Subkontinent Indien….

    http://markhumphrys.com/islam.killings.html#historical

    Vielleicht liest das ja mal ein „Elitenverantwortlicher“ und vielleicht beginnt dann was „zu dämmern“ was die ersten Suren im Koran (in der Intensphase zwischen Sure 1 und Sure 10 so alles „anrichten können“ …


  76. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2018 at 10:28

    Schätze mal die Sendung über den KIKA-Flüchtling soll dazu dienen die AfD als Menschenhasser darzustellen

    Nein, das ist Teil der Strategie zur Vernichtung der europäischen Kultur und Auslöschung der europäischen Völker!
    Begreift es endlich wir befinden uns im Krieg!

    Einige der Regeln des Sun Tsu (chinesischer General ca. 500 v.Chr.) werden gerade oder wurden bereits umgesetzt:

    Sun Tsu:
    Zersetzt, was immer im Land eurer Feinde gut ist –> Werden nicht gerade unserer kulturellen Werte und Traditionen mit Füßen getreten?

    Macht ihre Götter lächerlich und zerrt alles Herkömmliche in den Kot. –> Haben sich die Amtskirchen nicht bereits dem Islam ergeben? Werden tradierte Christliche Werte nicht durch den Dreck gezogen? Weihnachtsmärkte werden Wintermärkte, Martinstumzüge werden Lichterfeste usw.

    Unterhöhlt mit allen Mitteln das Ansehen ihrer führenden Schichten, verwickelt sie, wo
    immer möglich, in dunkle Geschäfte und gebt sie im richtigen Augenblick der Schande
    preis.
    Sind unsere Eliten nicht bereits bis tief ins Mark korrumpiert? Werden nicht diejenigen, die diesen Wahnsinn nicht mehr mitmachen wollen etwa nicht in aller Öffentlickiet mit Schimpf und Schande bedacht?

    Verbreitet Streit und Uneinigkeit unter den Bürgern, stachelt die Jugend gegen die Alten auf.
    –> Wird nicht schon seit Jahrzehnten die Bevölkerung aufgehetzt? Junge gegen Alte, die mit Kindern gegen die ohne Kinder, die mit Arbeiot gegen die ohne Arbeit usw.

    Behindert in jeder Weise die Arbeit der Behörden, bringt überall eure Spitzel unter und scheut die Mitarbeit auch der niedrigsten und abscheulichsten Kreaturen nicht. –> Sind die Behörden nicht längst durch Willfährige Lakeien der Asylindustrie durchsetzt? Werden von Gerichten etwa nicht eigenartig milde Urteile auch bei schwersten Vergehen der sogenannten Flüchtlinge verhängt, wohingegen die Einheimischen selbst bei geringeren Vergehen auf das Härteste bestraft werden? Werden nicht die Sicherheitsbehörden von kriminellen Migranten durchsetzt (z.B. Polizeischule Berlin)?

    Stört, wo immer ihr könnt, die Ausbildung und die Versorgung der feindlichen
    Streitkräfte, untergrabt ihre Disziplin und lahmt ihren Kampfwillen durch schwüle Musik
    –> Wird der Nachwuchs nicht bereits im zartesten Kindesalter indoktriniert und verweichlicht? Werden die Sicherheitsorgane, insbesondere die Armee, nicht gerade durchgegendert und auf sexuelle Buntheit hin ausgerichtet?

    Ich könnte noch viele Zitate bringen, die beweisen, dass wir uns im Krieg befinden.

    Ich wiederhole mich: Wir befinden uns im Krieg!
    http://www.pi-news.net/2018/01/die-luegen-der-angela-m/#comment-4432695

  77. Muenchner 13. Januar 2018 at 11:17

    Ich bin über meine Landsleute zu tiefst enttäuscht. Warum die Polizei rufen, die sowieso nichts unternimmt. Da steigt man aus dem Zug aus, schnappt sich den afghanischen Rotzlöffel und mischt ihn ordentlich auf und gut ists dann….der Zug kann weiterfahren. Sonst führt ihr doch auch immer so ein großes Mundwerk, aber anscheinend ist nichts dahinter.

    Die Zeiten haben sich zum Schlechten geändert, würde man den Deppen beim Krawattl nehmen stehen ihm mit Sicherheit ein paar Gutbürger zur Seite. Außerdem wissen diese Rotzer haargenau dass ihnen nichts passiert, darum spielen die hier auch die wilden Neger!

  78. ach komm, seid doch nicht so, seht es doch mal positiv. der bereicherer wollte nur etwas den hektischen und stressigen alltag etwas entschleunigen. tut uns doch alle gut mal inne zu halten .

  79. @ plakatierer1 13. Januar 2018 at 11:51

    KRIEGSGOTT/HETZER ALLAH* MACHT ABSICHTL.
    SÜNDER, UM SIE ZU VERNICHTEN BZW.

    DURCH SEINE ANHÄNGER(MOSLEMS)
    UMBRINGEN ZU LASSEN:

    KORAN, ÜBERS. AZHAR
    17,16 Wenn Wir(Allah, Pluralis Majestatis) eine Stadt zugrunderichten wollen, lassen Wir die in Saus und Braus lebenden Genußmenschen die Oberhand gewinnen und Untaten begehen, so daß sie die Strafe verdienen. Dann vernichten Wir sie ganz und gar.
    17,17 Wieviele Generationen nach Nuh haben Wir vernichtend bestraft!

    KORAN, ÜBERS. PARET
    17,16 Und wenn Wir eine Stadt zugrunde gehen lassen wollen, befehlen Wir denen aus ihr, die ein Wohlleben führen, in ihr zu freveln. Dann geht das Wort (der Vorherbestimmung) an ihnen in Erfüllung, und Wir zerstören sie von Grund auf.
    17,17 Und wieviele Generationen nach Noah haben Wir zugrunde gehen lassen!

    *MONDGOTT ALLAH IST DER TEUFEL;
    DER TEUFEL IST ÜBERALL!

  80. Er wurde wegen Nötigung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Erschleichens von Leistungen und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt und wird voraussichtlich schon bald mit einem Strafverfahren rechnen müssen.
    ————————————————————————————————————————-
    Mit was will der Staat denn diese Leute sanktionieren ? Bei Sachbeschädigungen können sie mangels Geld nicht zum Schadenersatz herangezogen werden. Bei Kriminalität sind Sanktionen wirkungslos, da Gefängnisaufenthalte in D – gesehen zu afghanischen Verhältnissen – mehr der Unterbringung in Luxusquartieren vergleichbar sind. Fazit : Der Staat hat nach bisherigem Vorgehen keine wirkliche Sanktionsmöglichkeit, was den Delinquenten bekannt ist und sie zu weiteren „Aktionen“ anspornt.
    Sofort wirksam wäre nur – auch mit Signalwirkung für Andere – diesen Straftätern das Recht auf Asyl sofort zu entziehen, sie sofort in Abschiebehaft zu nehmen und sie unverzüglich in ihr Heimatland abzuschieben, egal ob sicher oder nicht !! Rechtsmittel gegen die Abschiebung dürfen keine die Abschiebung aufschiebende Wirkung haben und können bei der Botschaft der BR im jeweiigen Heimatland eingelegt werden. Solange das nicht geschieht, werden die sogenannten „Einzelfälle“ ständig zunehmen und das öffentliche Leben in D vollkommen verunsichern !!

  81. Nein bitte nicht nach Afghanistan, wenn die dort alle so minderbemittelt sind, dann bin ich dafür, daß wir nach Syrien auswandern. Die sind dort viel freundlicher gegenüber Christen, habe ein Video
    gesehen, wo die Syrer in Damaskus auf der Straße Weihnachten feiern. Es ist vielleicht für uns etwas gewöhnungsbedürftig, mit Böllern und Raketen den Weihnachtsmann willkommen zu heißen.
    Da wundert man sich dann auch, wenn unsere syrischen Schutzbedürftigen angeblich bei den Böllern zu Sylvester ein Trauma durchleben und sofort denken, daß Bomben fallen. Was für eine Verarsche. Ich denke auch manchmal, daß der ganze Nahe Osten seine Gefängnisse und Irrenanstalten aufgeschlossen hat und uns damit bereichert hat. Da soll noch einmal einer sagen, daß diese Leute nicht wertvoller als Gold sind, aber für unsere Regierung um uns zu demoralisieren.

  82. Hätte der Zugführer des ersten Zuges richtig reagiert, wären uns allen eine Menge Ärger und Kosten erspart geblieben. Hier sollte die Bahn ihre Zugführer unbedingt besser schulen.

  83. alexandros 13. Januar 2018 at 09:18
    Die SchrumpfKo hat sich Mühsam auf 200.000+X Flüchtlinge pro Jahr geeinigt.
    Nun springt die EU dem linken Establishment entgegen und Flutet uns mit noch mehr Flüchtlingen
    Vorschläge des Europaparlaments Bundesregierung alarmiert über EU-Flüchtlingspläne
    Das Europaparlament will die Dublin-Regeln ändern: Die Familienzusammenführung soll wichtiger werden. Nach SPIEGEL-Informationen befürchtet Berlin, dass Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen muss.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-eu-fluechtlingsplaene-alarmieren-bundesregierung-a-1187500.html
    ==================================================================

    Tja, wie ich schon anmerkte, nur bla-bla der SchrumpfKo, um die Bürger zu beruhigen, ihnen weiter Schlaftabletten zu verabreichen.
    Hallo? Auch allein 200.000 sind eine Großstadt!!! Wo sollen die alle hin? In die Wohnungen, die schon die Einheimischen nicht bezahlen können? Oder gibt es weitere Städte- Baumaßnahmen, die wohl besser für die Einheimischen nötig wären?
    Klar ist der „Familiennachzug“ ein besonders effektives Mittel, den Zustrom von angeblichen „Flüchtlingen“ weiter extrem zu forcieren. Ich gehe mindestens von einer Verfünfachung der „Flüchtlings“-zahlen aus und das ist noch niedrig gerechnet.
    Diese Epoche wird sicher mal als Wahnsinnsselbstmord eines Landes und seiner Bürger in die Geschichte eingehen. Aber die Geschichtsfälscher stehen hier schon in den Startlöchern.

  84. Naja, nach Ansicht unserer Regierung kann man Leute, die wegen Nichtigkeiten austicken und in Ermangelung von Schusswaffen mit Steinen um sich werfen, nicht von Deutschland nach Afghanistan ausweisen, weil dort Menschen leben, die wegen Nichtigkeiten austicken und mit Steinen um sich werfen oder mit Schusswaffen um sich schiessen.

    Finde den Fehler.

  85. Als ich den Artikel zu lesen anfing, musste ich ehrlich gesagt nur noch grinsen.
    Grundsätzlich brauchen wir Deutsche mit und ohne Migrationshintergrund, eine
    ordentliche Portion Zivilcourage. Am besten eine „Gruppenzivilcourage“.
    Die vermisse ich.

    Es ist immer wieder zu lesen, dass einer der sogenannten Goldstücke alles
    lahm legt.

    Einer !

    Er legt sich aufs Auto, stellt sich auf die Gleise der U/ S Bahn, legt sich
    auf die Kreuzung … Alles schon da gewesen und im Netz zu sehen. Die Möglichkeiten,
    sowie die Länder in denen dies passiert, sind hier grenzenlos. Bei Goldstücken
    mit psychischen Problemen und Traumata sowieso.

    Das müssen wir deutschen, mit und ohne Mighintergrund, uns schnellstens
    klar sein. Die Goldstücke werden nicht weniger. Im Gegenteil, sie werden
    grenzenlos, im doppelten Sinn, mit Infos und iPhone eingeflogen.

    Es ist meines Erachtens nicht an den Haaren herbeigezogen, dass diese
    einzelne Aktion mal fünf (oder so) eine ganze Stadt lahm legen kann. Polizei
    gibt es immer weniger, da viele in Rente gehen …

    Ziehen wir uns schon mal warm an. Es wird Zeit !

    Mut, Zivilcourage, Patriot …

  86. Maria-Bernhardine 13. Januar 2018 at 12:35

    @ plakatierer1 13. Januar 2018 at 11:51

    KRIEGSGOTT/HETZER ALLAH* MACHT ABSICHTL.
    SÜNDER, UM SIE ZU VERNICHTEN BZW.

    DURCH SEINE ANHÄNGER(MOSLEMS)
    UMBRINGEN ZU LASSEN:

    ——————————————————————————————–

    Passt doch. Mohammed war ein Warlord unter der Maske des Religionsstifters.
    Die von ihm gestiftete Religion ist dementsprechend eine kriegerische Religion.
    Damit ist Mohammed die Antithese zu Jesus.
    Und wenn Jesus das Gute des göttlichen Prinzips repräsentierte, dann repräsentiert Mohammed eben das Gegenteil.

    qed

  87. So lange eine Mehrheit von deutschen Duckmäusern und Indoktrinierten noch nicht selbst Opfer geworden ist, kann das Wahrheitsministerium (Öffentlich-Rechtliche) die Rauten an der Macht halten.

    Die Zeit arbeitet gegen sie.

    Das Geld wird ausgehen. Zuerst für die Mitläufermedien (freie Presse) und dann im Medizinbereich (wie gerade in England zu sehen).

    Wenn das Geld aus ist, werden die Deutschen kämpfen müssen.

  88. Wenn ich sowas lese, interessiert mich nur noch eine Frage;

    die Feuergeschwindigkeit einer AK47 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  89. @ hoppsala 13. Januar 2018 at 08:07

    „Wird er seine Familie nachholen ? Wahrscheinlich schon, …“
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Na logo, der ist doch traumatisiert. Außerdem möchte ich wetten, dass er am 1.1. Geburtstag hatte.

    Man sollte den 1. Januar zum „Tag des muslimischen Bereicherers“ machen.

  90. @ LV426 13. Januar 2018 at 18:10
    „Wenn das Geld aus ist, werden die Deutschen kämpfen müssen.“
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dieser Satz ist wahr. Man sollte ihn aufschreiben und irgendwo für einen selbst gut sichtbar, aber für Besucher zunächst unsichtbar zu Hause aufhängen.

    Und entsprechende Vorkehrungen treffen.

  91. Keinen Panik, nur ein Einzelfall eines psych. kranken. Hätte man seine Familie nachgeholt, ihm das Haus und das Auto gegeben und währe er nicht von lauter Nazis und Ungläubigen umgeben, wäre er ein ganz netter und würde seinen Beitrag zu den Sozialkassen und wirtschaftlichen Aufschwung von DE leisten…..

  92. Also wenn hier ein paar fordern, ihm a gscheide fozn zu geben: könnt ihr euch vorstellen was da los wäre? „Nazi verprügelt psych. kranken.“ „Rassismus in Rosenheim“ “ CR besuchen schwer verletzten 15 jährigen Flüchtling und fordert sofortige Anerkennung…“ Ebenso eine Demo „Rosenheim ist bunt“ dann kommen auf den „Schläger“ noch Schmerzensgeld Zahlungen, lebenslang Rente, Haft und Verlust von Job, Rente, Haus und gesellschaftliche Ächtung von ihm, Frau und Kindern….. Also zurücklehnen und die Show geniessen…

  93. Bei solchen Meldungen frag ich mich immer wieder: War der da alleine im Abteil? War da niemand fähig mal aufzustehen und ihm richtig die Fresse zu polieren? Deutsche, was seid ihr doch für Schwächlinge und Duckmäuser. Keine Zivilcourage? Ich hätte ihm mit meinen Krücken erstmal die Zähne ausgeschlagen und anschließend mit meinen Sicherheitsschuhen mit Stahleinlagen die Fresse geglättet.
    Aber darf man ja wahrscheinlich sowas gar nicht schreiben, drum schreib ich’s auch nicht, sondern mein PC.

  94. unglaublich 13. Januar 2018 at 09:11
    „…
    Übrigens wer ist eigentlich dieser Kerl, nie gehört! Kennen nur Heinrich Lübke, der mit: „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger!“ War bestimmt auch ein Nazi, stimmts Claudia?“

    Nun, das ist der Systemling:
    https://www.youtube.com/watch?v=six0lLJId9I

    Habe den hier bei uns in 2015 auch live gehört und gesehen, im Bürgerhaus.
    Die hätten den von der Bühne zerren müssen.
    Übrigens, der macht trotz seines Dr.-Titels einen Trampel-Eindruck.

  95. Da, wo er das im Video abgelassen hat, war ich nicht.
    Bei uns hat er so was nicht gesagt. Nur anderen Müll.

  96. Lange werden die Parteiengecken die Scheinflüchtlinge wohl nicht mehr bändigen können

    Schon heute hat der Büttel der Parteiengecken seine liebe Mühe die Scheinflüchtlinge in den Asylzwingburgen im Zaun zu halten und gegenwärtig sollen tagtäglich 10,000 weitere fremdländische Eindringlinge in den deutschen Rumpfstaat einfallen, was aufs Jahr hochgerechnet 3,6 Millionen Delinquenten ergibt. Und da es sich bei diesen um über 90% junge Männchen im wehrfähigen Alter handelt, so dürfte es wohl keine fünf Jahre mehr dauern bis die hiesigen Parteiengecken diese nicht mehr bändigen können. Selbst wenn es den Parteiengecken gelingen sollte die Delinquenten auch weiterhin zu verköstigen und zu beherbergen, so glauben diese doch den weiten Weg in ein Schlaraffenland gemacht zu haben und da sie dieses nicht gefunden haben, werden sie wohl zumindest die einheimische Bevölkerung niedermetzeln, um sich deren Besitztümer und Ländereien anzueignen. In gewisser Weise hat dies schon begonnen, denn rund um die Asylzwingburgen nehmen Raubüberfälle, Vergewaltigungen und Einbrüche stark zu.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  97. Also, ich finde die Berichte hier auf PI immer toll!!! Liest man doch, was man sonst nirgendwo als Info bekommt!!

    Bild hat schon längst ausgebildet, der Focus diesen schon längst verloren und der Spiegel schaut sich nicht mal mehr selbst darin an!

    ard und zdf haben eindeutig inzucht! Immer dieselben Protagonisten, egal, welches Programm du dir da anschaust, bis hin in die Spartenprogramme. Nur Systemidioten zu sehen, egal ob es um kochen, raten, sprechen, reden, diskutieren, dummschwätzen oder berichterstatten geht. Wenn gesungen wird, singen sie auch alle dasselbe Lied und wenn sie heulen immer übers gleiche Thema.

    Äh, ok wir waren bei Bahnproblemen die ein Goldstück verursachte.

    Ok, letztens war eine mir bekannte Rentnertruppe unterwegs und hat eine Region zu wenig gelöst. Da haben es doch diese „alten Säcke“ und um politisch korrekt zu bleiben, muss man auch sagen: „die alten Hängetitten“ es doch tatsächlich nicht geblickt ihre Gruppenfahrscheine richtig zu lösen. Kurzum wegen nicht mal nem Kilometer sind sie in fremdes, unbezahltes S-Bahn-Gebiet eingedrungen und wurden dann aufgrund von Kontrolle so der maßen ausintegriert (ja ein neues Wort, weil es ein direktes Gegenteil zu Integration nicht gibt! – Auch komisch!

    Und sie durften alle schön Strafe zahlen! Aber so richtig mit 26 Leuten.

    Aber bis zur Kontrolle hat sich dieses renitente Rentnerpack auch noch darüber aufgeregt, dass vor alllem sehr junge Frauen mit Kopftuch bekleidet und Dunkelhäutige gut und fest integriert saßen und die alten Rentneraffen haben stehen lassen. Aber auch das haben die Kontrolleure eher als Schmach und Anmache begriffen und die Rentnerbande mit Bußgeld bestraft.

    Man stelle sich 26 Christen vor, die tatsächlich jede Woche in die Kirche gehen, vor, wie sie sich aus Protest vor die Gleiße werfen, zu den Kontrolleuren sagen: „Verpiss dich“! Die aus Altersfrustration einem gut integrierten Bunten die Ohren lang ziehen, weil er muskelgestählt fest integriert sitzt und ihm sagen, er soll mal seinen Sitzplatz für die alte Generation frei machen, die das alles hier ermöglicht hat. Die sehr jungen Kopftuchdamen sagen, wie das früher mal war.

    Ja dann hätte bild nicht mehr ausgebildet und der focus wieder denselben und der spiegel wieder was, was so richtig geil spiegelt.

Comments are closed.