Zum Gruseln: Innenminister, Kanzlerin und Außenminister.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Eine abgewirtschaftete Rechtsbrecherin als Endloskanzlerin, ein gescheiterter Parteivorsitzender und Dauerwortbrecher als Außenminister, ein in ganz Bayern nicht mehr präsentier- und vermittelbarer Ministerpräsident als Innenminister und sicherlich auch noch Heiko Maas als Zensurminister, dazu so unverzichtbare Lichtgestalten wie Superlippe Altmaier und Bundeswehrschreck von der Leyen: Das ist die ebenso grausame wie personalästhetisch grauenhafte Rache der politischen Klasse für den Wahlerfolg der AfD.

Was sich in Berlin als neue Bundesregierung zusammenschart, das ist das letzte Aufgebot der Merkel-Ära und auch in sonst jeder Beziehung das Letzte. Es sprach ja alles dafür, dass Deutschland nach dem Schmierentheater um eine Koalitionsbildung der drei Wahlverlierer CDU, CSU und SPD nichts Gutes erwarten würde.

Aber es gab zumindest noch die kleine Hoffnung, nicht das konkurrenzlos hässlichste Gesicht mit dem inzwischen unglaubwürdigsten Ruf als Außenminister in die weite Welt zuschicken. Aber vielleicht steckt hinter dieser Personalentscheidung auch die satanische Strategie einer Nicht-Atommacht: Schrecken verbreiten mit Kim Martin Schulz, die Eurogranate aus Würselen. Donald, zieh dich warm an!

Es mag private Gründe geben, warum es Horst Seehofer auf seine alten Tage wieder nach Berlin zieht, die weibliche Anziehungskraft von Angela Merkel ist es wohl kaum. Aber der Bayer will ja als künftiger oberster Grenzwächter die Einhaltung der „Obergrenze“ mit im Wochentakt widersprechenden Interpretationen selbst verunklaren, dafür ist nun wirklich niemand besser geeignet als der Märklin-Fan.

Einmal mehr findet sich zusammen, was ja irgendwie auch zusammengehört, nämlich Hoffnungslose, die keine Hoffnung verbreiten. Soviel steht fest: Die AfD wird ein schweres Erbe antreten.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der 71-jährige leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

218 KOMMENTARE

  1. Schlimmer Tag für Deutschland!

    Der Horror mit Merkel und Chulz geht weiter. Hoffentlich keine 4 Jahre!

  2. „Superlippe“ hätten Sie sich sparen können, Herr Hübner! Altmaier hat eine operierte Hasenscharte, dafür kann er nichts, darüber macht man ebensowenig Witze wie über Stottern.

  3. Ein Sozi als Finanzminister?? Das ist, als wenn man seinem Hund sagt, er soll brav auf die Wurst aufpassen.
    Das werden fürchterliche 3 1/2 Jahre, an deren Ende Deutschland völlig im A*sch ist.
    Kyrie eleison!

  4. Ob Sigmar Gabriel wirklich nicht mehr im Kabinett vertreten sein wird? Dann hätte sich Andrea Nahles komplett drchgesetzt, denn der neue starke Mann der Spezialdemokraten im Kabinett und Vizekanzler dürfte dann Olaf Scholz sein, mit dem sie sehr gut kann!

  5. @alles-so-schoen-bunt-hier 7. Februar 2018 at 15:07

    Sprechender Fettberg wäre passender gewesen …
    😉

  6. Groko Haram. Gegen den Sturm, der jetzt in Deutschland aufzieht.
    Die nächsten Jahre werden aufregender als die gesamte Nachkriegszeit zusammen.

  7. alles-so-schoen-bunt-hier 7. Februar 2018 at 15:07

    Richtig, ob Chulz hässlich und Altmeier fett ist interessiert mich nicht. Es geht darum, dass deren Politik zum Schaden dieses Landes ist.

  8. MERKILLS
    RASSISTISCHER
    ISLAM-TERROR
    GEGEN UND
    VÖLKERMORD
    AN UNS DEUTSCHEN
    GEHT IN DIE
    NÄCHSTE RUNDE !

  9. Danke für die Abrechnung in Kurzform.
    nach Karl Valentin:
    „Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist!“
    ….

  10. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 7. Februar 2018 at 15:08

    Sozialistischer Fin.Min. ist vielleicht gut für Deutschland. Dann kommt der finanzielle Zusammenbruch schneller. Was letztlich langfristig gut für die Gesellschaft sein könnte.

  11. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 7. Februar 2018 at 15:08

    Ein Sozi als Finanzminister?? Das ist, als wenn man seinem Hund sagt, er soll brav auf die Wurst aufpassen.
    Das werden fürchterliche 3 1/2 Jahre
    ================
    das einzig halbwegs gute ist noch, das es monate dauerte eine regierung zu bilden, so haben sie 12 % zeit verschenkt

  12. Den Hamburger Olaf Scholz zum Finanzminister zu machen, ist der Witz in Tüten.

    1. HH hat aktuell 31 Milliarden Euro Schulden.
    2. Scholz hat Hamburg und den Bund (also den Steuerzahler doppelt über Steuern und Kommunalabgaben) mit seinem aberwitzigen Olympia-Flop tief in die Miesen geritten; vom G-20-Debakel fange ich erst gar nicht an;
    3. mit seinen überflüssigen Baustellen (z.B. aktuell der wahnwitzige A 7-Deckel) reißt er ein Finanzloch nach dem anderen auf;
    4. er ist unfähig, die Attraktivität des Hafens, DER Einnahmequelle Hamburgs und des Bundes, am Laufen zu halten (HH verliert unaufhaltsam Fracht an Rotterdam).

    Und zu allem Übel war dieser üble Typ in HH Innensenator, als Atta und seine fröhlichen Gesellen dort unbehelligt „studierten“, in Moscheen lustiger Jihad gepredigt wurde („Hamburger Lektionen), und sie anschließend 9/11 in NY und Washington mit dem Flieger zur Arbeit kamen. Hier ist seine stammelige PK vom 12. September 2001, einen Tag nach dem Massenmord:

    https://www.olafscholz.hamburg/main/pages/index/p/5/788/year/2001

    Scholz als Finanzminister ist so sinnvoll wie ein Hund als Wurstverwalter.

  13. Vielleicht ist es ja gut so. Der Schrecken muß erbärmlich groß sein, um dem Wahlvolk die Augen zu öffnen. Maddin als deutscher Außenminister! Da sehnt man sich zurück zu den Zeiten als so hochqualifizierte, grundauf anständige Menschen wir der Frankfurter steinewerfende RAF-Beschützer taxifahrender Vizekanzler war.

    Und die alte Tante SPD geht den Weg ins Panoptikum wie es tränentreibender nicht sein kann. Das Planschtrampel Nahles wird Chefin. Selbst als bekennender Antisozi kann man nur noch flennen. Die deutsche Traditionspartei eines Ferdinand Lasalle, die Partei der Bebels, eines Dr. Kurt Schumacher, der für diesen Laden im KZ seine Gesundheit geopfert hat, die Partei eines Willy Brandt und des Offiziers Helmut Schmidt wird nun gänzlich zum Klapskasperverein degeneriert. Dagegen scheint Rudolph Scharping als schillernder Heros der bundesdeutschen Politikgeschichte. Wer’s nun noch nicht begriffen hat …

  14. An dieser Stelle ein Trauergedenken an Siggi „Das Pack“ Gabriel verbunden mit der Frage, ob eventuell in der PI-Redaktion für ihn ein Job (z.B. als Pförtner im PI-Tower) vorhanden ist.

  15. Gruselig aber dieser Volkssturm der regierenden Parteien wird als kleiner ekelhafter Fleck in die Geschichtsbücher eingehen. Im Schatten von Dilletanten, Opportunisten und Versagern wird man nicht erwarten können, dass sich grosse Staatsmänner etablieren. Das ist das schäbigste, was Deutschland je als Regierung erlebt hat und selbst eine Militärjunta würde ein besseres Bild abgeben. Ich bedauere es geradezu, dass die Grünen nicht auch noch dabei sind damit auch sie in diesem Gruselkabinett zeigen können, dass sie schon lange dazugehören.

  16. Die dilettantische Laienspielgruppe aus Halbwissenden ist zurück – das Grauen ist deutlich sichtbar und vergrößert sich zusehends. Hauptsache der an Selbstüberschätzung leidende M. Schulz kriegt nun auch noch sein Ministerpöstchen.
    Der Untergang einer großen Nation geht – vorerst – weiter. Aber der Silberstreif der Hoffnung wird täglich stärker: AfD, Cottbus, G. Curio, A. Weidel, A. Gauland, D. Amann!!!

  17. Jetzt bleibt Stasi-Heiko auch noch „Justiz“minister. Da bleibt uns aber nichts erspart.

  18. Der Mythos bester deutscher Leopard-Panzer der Welt ist zerstört..
    .
    Selbst das können wir nicht mehr!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    „Kampfkatze aus Pappe“:
    .
    Warum alte Sowjetraketen deutsche Leos in Stücke reißen

    .
    Dass eine Lenkrakete ein Panzerfahrzeug schon mal lahmlegen kann, sollte niemanden überraschen. Wenn aber eine alte Sowjetrakete einen türkischen Leopard 2A4 dem Erdboden gleichmacht, sollte man nachdenken, schreibt der russische Fachjournalist Andrej Koz.

    Ein kurdischer Kämpfer nimmt einen Leopard-Panzer der türkischen Armee ins Visier. Der Stahlkoloss lauert am Rande einer kleinen Siedlung im syrischen Afrin. Ein lauter Knall, eine Rakete zischt auf den Kampfpanzer los. Einschlag und der Leo löst sich buchstäblich in Rauch auf. Das ist auf einem Video zu sehen, das die kurdischen Kämpfer am vergangenen Wochenende veröffentlicht haben.

    „An echten Kampfeinsätzen – von Friedensmissionen auf dem Balkan und dem Wachdienst an Nato-Stützpunkten in Afghanistan einmal abgesehen – war der Leopard-2 bis vor kurzem nicht beteiligt“, so der Fachjournalist. „Seine Feuertaufe erlebte dieser Kampfpanzer im Dezember 2016 bei der türkischen Offensive in der syrischen Provinz Aleppo. Dort machten die Leos erstmals die Bekanntschaft mit alt-sowjetischen Panzerabwehrraketen Fagot, die der IS bei der syrischen Armee erbeutet hatte, und mit den TOWs, die die US-Amerikaner an die ‚gemäßigte Opposition‘ geliefert hatten.“
    .
    https://de.sputniknews.com/politik/20180205319392557-afrin-ypg-leopard-panzer-abschuss/
    .
    Es ist schon peinlich Deutscher zu sein.
    .
    Dieses Land hat fertig!

  19. AFD DER AUFTRAG IST! Schaut der Bande auf die Finger und wir rocken die Straßen Cottbus, Dresden, Hamburg und all die Patrioten in vielen Städten!!!
    Widerstand!!!!

  20. Mann könnte für den bald Arbeitslosen Sigi mal `ne lustige Jobanzeige schalten. 🙂
    Vielleicht sucht er `nen Job als Pack er?

  21. Babieca 7. Februar 2018 at 15:18

    Den Hamburger Olaf Scholz zum Finanzminister zu machen, ist der Witz in Tüten

    Und nicht zu vergessen das Hamburger Fernwärmenetz

    15.11.2017 – Hamburg. Nach der Vorstellung des neuen Fernwärmekonzepts durch Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) wächst die Angst vor massiven Preiserhöhungen für Hunderttausende Wärmekunden. „Kerstans Wärmekonzept wird das Wohnen für Hunderttausende Hamburger dramatisch verteuern“

    Umweltsenator Kerstan hatte vor knapp zwei Wochen sein Konzept vorgestellt, wie die Fernwärme bis 2025 ohne Kohleverfeuerung aus Wedel und Tiefstack auskommen soll. Dazu sollen vor allem industrielle Abwärme und Müllverbrennung genutzt werden. Nötig ist der Bau einer Leitung unter der Elbe, da die meisten Erzeugungsanlagen südlich der Elbe liegen. Kerstan hatte von moderaten Preissteigerungen für die Wärmekunden gesprochen. „Mehr als zehn Prozent kann ich mir nicht vorstellen“, so der Senator.

    Kostet nicht mehr als eine Eiskugel und bezahlt alles Staat NICHT. Schauder. Arme Hamburger.

  22. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 7. Februar 2018 at 15:14

    OT
    Wo ist Siggi Pack?

    Wohl irgendwo in Berlin. Jedenfalls ist er da morgen, Do. 8. Februar, in der bayerischen Vertretung, zur „Auftaktveranstaltung“ der jährlichen Münchner Sicherheitskonferenz (SiKo, vom 16. bis 18 Februar). Als dümmlicher, islambesoffener Türken- und Iranfreund, als Außenminister, der demnächst kein Außenminister mehr ist.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aamt/leitung/termineleitung-node


  23. ++++++++++++++++++++++
    .
    Auf dem Bild oben sehe ich …
    .
    200 Jahre Gefängnis!
    .
    ++++++++++++++++++++++

  24. Die, die es geschafft haben, werden sich die Taschen vollstopfen und die abservierten werden Intrigen und Ränke schmieden. Ich glaube, die zerlegen sich gegenseitig selbst. Und irgendwann, wenn das ganze Geraffel entsorgt ist (einschl. GEMUFL, GEMAFL und GEMIFL) fangen wir halt bei Null an.

  25. Ein entsorgtes Bestatter-Gesicht aus Brüssel wird jetzt Außenminister. Das ist Deutschland ganz unten.

  26. Folgende BLÖD-Schlagzeile ist genial komisch

    DURCHBRUCH BEIM GROKO-POKER

    Das ist Merkels Top-Team

    Schulz wird Außenminister und gibt sein Amt als SPD-Chef an Andrea Nahles ab ++ Hamburgs Bürgermeister Scholz geht als Finanzminister und Vizekanzler nach Berlin ++ Seehofer wird als Innenmininster auch für den Bereich „Heimat“ zuständig sein ++ CDU bekommt Verteidigungs- und Wirtschaftsressort ++

    „Merkels TOP-Team“ … auf die Schlagzeile muss man erstmal kommen

    http://www.bild.de/politik/inland/grosse-koalition/politik-eilmeldung-minister-54729138.bild.html

  27. Kommentar aus dem letzten Strang zu zwei guten Achse-Artikeln. Paßt hier besser. Ralf Schuler heute morgen in einer ersten Reaktion:

    – Schulz: Ein gescheiterter Parteichef, der einen desaströsen Wahlkampf hingelegt hat und sich das sogar vom „Spiegel“ protokollieren ließ, die Wahl mit Allzeit-Tief verlor, die SPD nicht in eine neue Koalition führen und unter Angela Merkel kein Minister werden wollte, soll jetzt in einer neuen GroKo womöglich nicht nur SPD-Chef bleiben, sondern obendrein noch Außenminister und Vize-Kanzler werden. Absurd.

    – Das Beängstigende daran ist, dass hier offenbar alle gängigen Wettbewerbsregeln des politischen Betriebs nicht mehr gelten und die parteiinterne Konkurrenz auch keine Lust hat, die fällige Quittung für offensichtliches Versagen auszustellen. Bei der Union sieht es nicht besser aus.

    http://www.achgut.com/artikel/ein_dokument_der_erschoepfung

    Und Vera Lengsfeld erzählt angesichts der neuen alten Visagen einen bitteren DDR-Witz:

    „Einzug des Politbüros, Einschalten der Herzschrittmacher, Absingen des Liedes ‚Wir sind die junge Garde des Proletariats‘“

    http://www.achgut.com/artikel/groko_nein_minderheitsregierung

  28. @alles-so-schoen-bunt-hier
    „„Superlippe“ hätten Sie sich sparen können, Herr Hübner! Altmaier hat eine operierte Hasenscharte, dafür kann er nichts, darüber macht man ebensowenig Witze wie über Stottern.“
    Preisfrage – Was hat eine dicke Lippe (Superlippe) mit einer Hasenscharte zu tun? Richtig, überhaupt nichts!

  29. Mark von Buch 7. Februar 2018 at 15:19

    Ich freue mich auf Chulfptz. Wie er sich lächerlich machen wird.
    Gutmensch-Überlegenheit bei Besuchen in Russland, USA, GB, ganz Osteuropa, Österreich (auch die neue Regierung hat er ja mit Neonazis in Verbindung gebracht) und all den Nachfolgeregierungen, die infolge von Deutschlands Gutmenschpolitik gewählt werden.
    Keiner wird ihn ernst nehmen.

    Die einzigen Länder, wo Martin Tschuhlftz respektiert werden wird- Kosovo, Mazedonien, Albanien.

  30. Odinn 7. Februar 2018 at 15:30

    Ohne Opera VPN kommt bei „PI-NEWS.NET“

    DIESE DOMAIN KAUFEN BEI MIR

    Die Seite funktioniert. Allerdings scheint sie zeitweise „zu stottern“.

  31. Das überflüssigste Amt, ist das eines Heimatministers,
    denn die Deutschen haben keine Heimat mehr.

  32. Diese gesamte Groko-Brut ist ja noch charakterloser als man sich in seinen schlimmsten Träumen vorstellen kann. Man kann nur hoffen, dass die SPD Mitglieder dem Trauerspiel ein Ende bereiten. Der Lindner hat schon gesagt, dass Merkel für ihren Machterhalt alle Schweinereien mitmachen wird. Wenn die Mitglieder beider Parteien auch nur einen Funken Verstand besitzen sollten, müssten sie nun in Scharen sowohl aus der CDU, als auch aus der SPD austreten.

  33. Der Trickser Seehofer ist kein Märklin-Fan er bekennt sich zu Trix.

    Dass Genosse Schulz als Parteivorsitzer gescheitert wäre kann ich nicht so sehen. Es ist ihm in kürzerster Zeit gelungen Sigmar „Pack“ Gabriel als Parteivorsitzer und als Aussenminister stalinistisch weg zu säubern. Der Sigi wird zum Direktor eines Braunkohlekraftwerk befördert. Oder vielleicht doch ein Kommissariat im ZK der EUdSSR? Was sonst hätte Martins Ziel sein können??
    Eins ist aus dem Sondierungspapier und dem transsexuellen Kohabitationsvertrag klar: die drei gedemütigten Parteien und ihre VorsitzerInnen werden schreckliche Islam- und Negerboarding am deutschen Volke üben.

  34. Ich denke ich bin in der Geisterbahn. Das wird ja ein 4-jähriger Horrorfilm. Die Alte ist skrupellos und abgewichst, zur Machtsicherung ist sie zu Allem bereit.

  35. als ich von der Zusammensetzung der Leute des Kabinetts Merkels ( vor allem vom Scholz als Finanzminister ) hörte, habe ich gedacht es ist schon wieder “ Halloween „, nun ist es Tatsache geschehen, wir haben Volkskammerabgeordnete im Polit-Büro, schön und witzig wäre, wenn die Mehrheit der SPD beim Mitgliedervotum mit einem … “ Nein “ … abstimmen würde, das Ergebnis der Abstimmung wird zum ersten Märzwochenende erwartet

  36. Die Verteilung der Ministerien und ihre personelle Besetzung sind der Genickschuß für Deutschland. Besonders irre: Die SPD mit ihrer vernichtenden Wahlklatsche, die eindeutig vom Souverän aus der Regierung geschmissen wurde, bekommt die drei Schlüsselministerien für Deutschlands Ruin: Außen, Finanzen und Justiz. D. h.: Noch mehr deutsches Geld an alle Welt, noch mehr unbegrenzt zuströmende illegale Massen im Land, endgültiges Knicken von jeglicher Abschiebung, unbegrenzter Familiennachzug.

    Der komplette soziale und finanzielle Kollaps, eingerührt von einem Politbüro, das gegen jegliche Wahlen immun ist und sich vollständig vom Souverän dieses Staates – dem Bürger -, des weiteren dem Parlament und damit der Staatsform der parlamentarischen Demokratie entkoppelt hat. Ein GG-Bruch nach dem anderen.

    Der Denkzettel der Wähler wird zum Regierungsauftrag umgelogen, bedroht den akzeptierten Kern des politischen Systems, treibt Polarisierung, Wut und bodenlose Abscheu vor der Selbstbedienungskaste voran. Damit verglichen hat die Weimarer Verfassung blendend funktioniert.

  37. Die Misere wurde übrigens auch abserviert. Eine der getreuesten Höflinge der GröKaZ. Das wird noch nachträglich Stunk in der Union geben. Auch angesichts der Machtfülle mit der die Mini-Sozen ausgestattet wurden. Für den Maddin, unseren Brad Pitt aus Würselen, wird die kommende „politische Karriere“ ein Spießrutenlauf der unangenehmsten Art. Denn überall wo er auftritt werden die Leute ihm diesen Spruch vor den Latz kloppen:

    „In eine Regierung Merkel werde ich nie eintreten“

    Der Heuchler.

  38. Merkel fixt die SPD Junkies an.
    Wie kommt das bei den Mitgliedern der SPD an?

    VERTRAU keinem DROGENABHÄNGIGER!

  39. na endlich! Und mit dieser Groko sind wir wieder wer in der Welt – ich schmeiß mich wech!
    Der neue Außenmini wird Macron seine Aufwartung mit einem Blanco-Scheck machen.
    Mal sehen, was in Italien demnächst zusammengewählt wird!

  40. Sie watscheln in ihr Waterloo. Welches bekanntlich viele Todesopfer gefordert hat. Allein die Körpersprache der Drei sagt: hier kommen Wracks ohne Seele und Verstand.

    Es ist schaurig, diesen Wahnsinnigen beim Politikspielen zuzusehen. Wären Sie klar bei Verstand und erwachsene Menschen, könnten sie nicht tun, was sie tun.
    Wie Klein-Napoleon, der gottverlorene Säugling ohne Schnuller in Griffweite, der despotisch alles niederschrie, machen sie weiter und weiter.
    Und gar nicht seltsamer Weise sehen die alle wie Selbstmörder aus, oder könnten im ‚Tanz der Vampire‘ ungeschminkt mitspielen- keiner von denen, die jetzt Politik spielen, kann mit dem Leben irgendetwas anfangen. DAS sollte uns allen zu Denken geben!

    Ein altes jüdisches Sprichwort sagt: „Wenn zehn Dumme einen Stein in den Brunnen werfen, kann ein Weiser ihn nicht herausholen.“
    Wenn von 7,5 Mrd. nur 10 % intelligent sind- was wahrscheinlich pi mal Daumen die reele Zahl ist- dann sind wieviele beschränkt? Und wieviel Lärm machen diese 6,8 Mrd und übertönen die Klugen a 750 Millionen?

    Wir alle unterliegen- von Außen betrachtet- dieser Dynamik.
    Möge Gott uns beistehen.

  41. Schulz ist damit fast offiziell der größte Lügner in der deutschen Nachkriegsgeschichte geworden. Die CDU hat sich völlig aufgegeben, nur damit Merkel Kanzler bleibt. Merkel hat alles verkauft, nur um als 100% Egoistin an der Macht zu bleiben. Die AfD hat das gesamt Feld der ex- „rechten“ Seite jetzt allein für sich. Man muß alle CDU/CSU-Wähler jetzt zur AfD holen.

  42. Die 3 Wracks von der Tankstelle. Mehr LÜGE auf einem Fleck habe ich nie gesehen. Dagegen ist Trump ein Priester.

  43. Detaillierte Analyse von Tichy zu Merkels Finanzkatastrophe, die sie ihrer unendlichen Amtszeit den Bürgern aufgebürdet hat. Zahlen, Zahlen, Zahlen, jede Menge Beispiele. Mit dem Fazit:

    Diese Zahlen zeigen also(…): Die verbreitete Annahme, dass die Union für mehr Eigenverantwortung und geringere Steuer- und Abgabenlast steht, täuscht heute mehr denn je. Keine Partei belastet die Bürger fiskalisch so sehr wie die CDU – und die Verbindung mit der SPD lässt alle Vorsicht fahren.

    https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/angela-merkel-und-ihre-groko-deutschlands-teuerste-kanzlerin/

    Auch Vera Lengsfeld greift diesen Aspekt auf:

    Was hält das Gruselkabinett Merkel zusammen, außer die Pfründe? Das Steuergeld. Noch nie hat eine Regierung so unverschämt das von ihren Bürgern erarbeitete Einkommen geplündert wie die dritte GroKo. Mehr Geld für alles, was strittig war.

    – Mehr Geld für Bildung, aber keine erkennbare Absicht, die politisch gewollte Absenkung des Bildungsstandards zu stoppen, geschweige denn umzukehren.
    – Mehr Geld für Europa, das gerade dabei ist, von einer unfähigen Eurokratie unter kräftiger Mithilfe der deutschen Politik an die Wand gefahren zu werden.
    – Mehr Geld für Integration, ohne den Willen, die Ghettobildung aufzuhalten und den massenhaften Sozial-Missbrauch durch „Geflüchtete“ zu beenden.
    – Mehr Geld für die deutsche „Kultur“, die es laut einem Mitglied der geschäftsführenden Regierung gar nicht gibt. Als Ausgleich dazu gibt es Geld für „auswärtige Kulturpolitik“, von der niemand genau weiß, was das sein soll, die aber gut ist für weitere lukrative, hoch dotierte Stellen im Auswärtigen Amt.
    – Ja, auch mehr Geld für Rentner und Familien. Das sind aber bloß Bröckchen, die man den Wählern hinschmeißt in der Hoffnung, sie so bei Laune halten zu können.

    Steuererleichterungen? Fehlanzeige. Bürokratieabbau? Im Gegenteil! Die Wirtschaft wird sich auf neue Gängelungen einstellen müssen.

    http://www.achgut.com/artikel/groko_nein_minderheitsregierung

  44. Cendrillon 7. Februar 2018 at 15:39

    Die Misere ist froh, dass er daraus ist. Und um jeden Tag, den er sich noch nicht für die Grenzöffnung verantworten musste- er hatte ja die Polizeibehörden beauftragt.

    Scholz (Rote Flora/G20-Randale)- TOLL!

    Seehofer- so wenig nehmen die selbst ihre Regierung ernst. Aus der Münchner Schusslinie genommen, Abstellgleis Groko-Minister.

    Aber die scheinen wirklich nicht zu erahnen, was gerade in Deutschland für ein Wandel entsteht.

  45. @ Babieca … … at 15:39 … Der Denkzettel der Wähler wird zum Regierungsauftrag umgelogen…u.s.w.

    sehr treffend formuliert !, wir dürfen auch gespannt auf das Ergebnis der SPD Abstimmung sein, dieses soll in ein paar Tagen zum ersten Märzwochenende vorliegen, macht der Schulz dann trotz eines “ Nein`s “ dann weiter, wird es richtig witzig, und darauf freu ich mich

  46. Drohnenpilot 7. Februar 2018 at 15:22
    Der Mythos bester deutscher Leopard-Panzer der Welt ist zerstört.. Selbst das können wir nicht mehr!
    „Kampfkatze aus Pappe“: Warum alte Sowjetraketen deutsche Leos in Stücke reißen

    1. Sind die Türken schlicht und ergreifend zu blöd, Panzer richtig einzusetzen. Die machen alles falsch, was man nur falsch machen kann!
    2. Sind die Leos zum großen Teil 30 Jahre alt und haben z.B. keine reaktive Panzerungen u.a. Verbesserungen
    3. War das kein Leo, sondern vermutlich ein M60T. (https://www.youtube.com/watch?v=IOM4lSw23V8)

  47. Den Mann als „Superlippe“ zu bezeichnen ist sub omni canone. Bis gerade eben wußte ich nicht einmal, daß er eine operierte Hasenscharte hat. Das tut auch nichts zur Sache. Dafür kann er nichts.

    Daß er eine eben so fette Sau ist wie Merkel, Gabriel und Schulz, stört mich schon erheblich mehr. Da waren die Nazis schon eher schlanke Vorbilder, wenn man mal von Göring und Röhm absieht.

    Doch nun zum Kern: Jetzt wird Deutschland endgültig zum Tode gewirtschaftet. Einen Sozen als Finanzminister, da kann man ja gleich einem Alkoholiker den Schlüssel zum Schnapsfach geben. Und einen weiteren Sozen als Außenminister, da kommt dann die „Hinternnationahhaale“ als letztes Rückzugsgefecht. Für Andrea Anales wünsche ich mir die Umsetzung ihrer Worte: „Ab heute voll in die Fresse“. Es lebe die politische Hochkultur!

    Womit hat das Deutsche Volk diese Laienspielertruppe verdient?? Ich habe US-Amerikaner immer für sehr simple Leute gehalten; heute wäre ich froh, ich würde von Trump regiert. Oder von Orban.

    Wohin, bitte, können wir gut ausgebildeten Deutschen emigrieren? Ohne Sozialismus, Genderwahnsinn, Kuffnuken und ähnliche Unbill?

  48. OT

    WOW.
    Trotz Mohren-Logo!

    .

    „“Der Feinschmecker“
    Bei Machwitz gibt es den besten Kaffee Niedersachsens

    Das Fachmagazin „Der Feinschmecker“ hat die besten Cafés und Kaffeeröstereien Deutschlands ausgezeichnet. Mit dabei: Machwitz aus Hannover – als beste Rösterei in Niedersachsen.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Machwitz-in-Hannover-Der-Feinschmecker-zeichnet-Kaffeeroesterei-aus

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-Politiker-diskutieren-ueber-Rassismus-im-Mohren-Logo-von-Machwitz-Kaffee

  49. Damit ist die Besatzung der Titanic komplett.
    Wird Zeit, dass der Eisberg AfD auf Kollisionskurs geht.

  50. Eine Regierung die auf Volkstäuschung basiert ist KEINE Regierung sondern nur noch armselig. Hier werden Posten und Ämter solang vertauscht und zugeschoben bis jeder seinen Platz am Trog behält und das wirkliche Volk weiterhin am Arsch ist. So gesehen haben wir es alle gesehen. Die ganzen Verhandlungen waren für´n Arsch, sind für´n Arsch und werden auch so bleiben. Diese Groko ist nichts anderes wie eine auf Münchhausen aufgebaute Lügengeschichte. Hier geht es nicht um das Volk sondern darum eine „Kanzlerin“ kleben zu lassen UND sich auf die im Prinzip schwächste Partei mit den schwächsten Leuten die meisten Minister zu verteilen.
    Bleibt nur zu hoffen das dieser ganze Lügenpulk bald kräftig auf die Schnauze fällt.
    Die AfD wird genug Material beireit halten, um dieses einzuleiten. Denn der Untersuchungsausschuss wird kommen. Wenn nicht jetzt dann eben später. Wir haben Zeit…

    Diese Groko diente nur dazu diesen zu verhindern. Aber glaubt ja nicht das wir es euch leicht machen werden. Der Bundestag wird kochen, da könnt Ihr Gift drauf nehmen! Mein Wort drauf.

  51. Wie sagte Frau Merkel in Bezug auf die Vorteile der Loko (Meuthen) heute so unpassend wie möglich:

    “ … Für die Menschen mit Migrationshintergrund und für die Menschen ohne Migrationshintergrund …“

    Weißte Bescheid. Wir sind schließlich in Deutschland. Man achte a u c h auf die Reihenfolge!

  52. Heute schon gelacht?
    .
    Jetzt nach Jahrzehnten des Clan-Terrors wollen sie die Clans bekämpfen. Was haben sie in den letzten Jahrzehnten gemacht? Ach stimmt ja, da war ja der Vollpfosten IM Jäger der große nutzlose Macker.. der auch nichts gemacht hat.
    .
    Und ich sage euch, es wird wieder nichts passieren auch in anderen Bundesländern.
    .
    Keine Ausweisungen!
    .
    Keine Internierungen!
    .
    NICHTS!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++
    .
    NRW verstärkt Kampf gegen Clans
    .
    Strafverfolgung 70 Duisburger Clans mit 2800 Mitgliedern: Justiz rüstet sich

    .
    Düsseldorf.   Im Kampf gegen kriminelle Clans geht die Staatsanwaltschaft in NRW neue Wege. Justizminister Peter Biesenbach (CDU) will im Duisburger Norden eigens zwei zusätzliche Vor-Ort-Staatsanwälte abstellen, um Erkenntnisse verschiedener Behörden über Milieu-Großfamilien besser zusammenführen zu können und die Strafverfolgung zu erleichtern.
    .
    Im Kampf gegen kriminelle Clans geht die Staatsanwaltschaft in NRW neue Wege. Justizminister Peter Biesenbach (CDU) will im Duisburger Norden eigens zwei zusätzliche Vor-Ort-Staatsanwälte abstellen, um Erkenntnisse verschiedener Behörden über Milieu-Großfamilien besser zusammenführen zu können und die Strafverfolgung zu erleichtern.
    .
    „Die Clanstrukturen zeigen richtige Parallelstrukturen auf. Wir werden das nicht dulden“, sagte Biesenbach unserer Redaktion. Die Justiz werde dort sein, wo sie gebraucht wird. „Wir fangen deswegen in Duisburg an“, so der Minister weiter. Vorbild ist ein vergleichbares Modell in Berlin-Neukölln.
    .
    Die kurdisch-, türkisch- und arabisch-stämmigen Clans werden besonders häufig mit Raubstraftaten, gefährlichen Körperverletzungsdelikten, Schutzgelderpressung und Betäubungsmittelkriminalität in Verbindung gebracht. Laut Biesenbach müssen vorhandene Informationen zielgerichteter zusammengeführt werden. Es sei schon vorgekommen, dass Clan-Mitglieder mit einem Mercedes der S-Klasse beim Amt vorfahren, um Hartz IV-Leistungen zu beantragen.

    https://www.waz.de/politik/nrw-verstaerkt-kampf-gegen-clans-id213347473.html
    .
    Merkwürdig..
    .
    wenn man als normaler Bürger schon vor Jahren darauf hingewiesen hat, wurde man als ausländerfeindlich hingestellt und nun sind sie selber drauf gekommen und das Kind ist wieder in den Brunnen gefallen.

  53. Und Steinheini (Wandern mit den Taliban) motzt in Japan gegen Trump, weil der den deutschen Sozenirrsinn nicht mitmachen will:

    Das vergangene Jahr sei in den USA von protektionistischer und isolationistischer Rhetorik geprägt gewesen, so Steinmeier. Deshalb sei es wichtiger denn je, dass sich Länder zusammenschlössen, die internationale Institutionen verteidigen wollten und etwa in der Klimapolitik, bei der Konfliktverhütung und beim Freihandel gemeinsame Werte vertreten.

    http://www.deutschlandfunk.de/japan-steinmeier-kritisiert-protektionismus-der-usa.2932.de.html?drn:news_id=848077

    Wer Trumps Reden und Handlungen verfolgt, entdeckt da weniger Protektionismus, als Wettbewerb und klare Marktwirtschaft, die durch die damit wieder hergestellte Konkurrenz („jeder sollte sein Land im Wettbewerb an erste Stelle setzen“) befeuert wird. Und WTF ist Steinmeier?

  54. Na endlich, es geht bergab und 3 Turbos wurden zugeschaltet. Erst wenn die Talsohle erreicht ist wird sich etwas ändern und dann kann es nur noch bergauf gehen …. mit der AfD.
    Die Verlierer vom September haben sich endgültig ins AUS geschossen und werden sich bald pulverisieren.
    Diese jetzt gebildete GroKo ist gegen den Wählerwillen und hat für mich keine Rechtskraft, dafür meine unendliche Verachtung.

  55. Zum Glück repräsentiert diese Regierung Deutschland nur, viel schlimmer wäre es, wenn sie Deutschland wäre.
    Deutschland hat schon viel überstanden und wird auch diese Regierung aus fast ausnahmslos abgehalfterten alten Säcken überstehen.

  56. Babieca 7. Februar 2018 at 15:18
    „Den Hamburger Olaf Scholz zum Finanzminister zu machen, ist der Witz in Tüten.

    4. er ist unfähig, die Attraktivität des Hafens, DER Einnahmequelle Hamburgs und des Bundes, am Laufen zu halten (HH verliert unaufhaltsam Fracht an Rotterdam).“

    Der Olaf ist wie allgemein bekannt absolut unfähig, das ist aber nicht unüblich bei OB in HH und hat gar nichts mit dem Verlust von Fracht an Rotterdam zu tun. Rotterdam wird vom marokkanischen sozial-mohammedanischen Oberbürgermeister Ahmed Aboutaleb regiert. Ahmed bekennt sich zu der Tatsache: „Jeder Mohammedaner ist ein kleiner Salafist“. Ahmed ist Mohammedaner und seine Töchter dürfen ums Verrecken nicht mit Nicht-Mohammedanern heim kommen. Von sich selber hat Ahmed gesagt „Ich bin ein Dchihadist“. Scholz wäre daher ganz schön blöd zu versuchen mit einem marokkanischen, salafistischen Dschihadisten um Fracht zu wetteifern. Das wäre für die allzeit „offene“ Hansestadt H nicht nur viel gefährlicher als G20-Aufruhr, es wäre rassistisch und womöglich sogar faschistisch!

    https://www.elsevierweekblad.nl/nederland/achtergrond/2017/12/aboutaleb-onder-vuur-om-omstreden-salafisme-uitspraak-571809/

  57. Muenchner 7. Februar 2018 at 16:12

    Na endlich, es geht bergab und 3 Turbos wurden zugeschaltet. Erst wenn die Talsohle erreicht ist wird sich etwas ändern und dann kann es nur noch bergauf gehen …. mit der AfD.
    Die Verlierer vom September haben sich endgültig ins AUS geschossen und werden sich bald pulverisieren.
    Diese jetzt gebildete GroKo ist gegen den Wählerwillen und hat für mich keine Rechtskraft, dafür meine unendliche Verachtung.

    ______________________________________

    Absolute Zustimmung!

    Nochmal: NIcht meine Regierung!

  58. Ein Horrorergebnis, aber mal ehrlich, es war nichts anderes zu erwarten. Diese Drecksbande hat uns ganz schön einen eingeschenkt. Hoffentlich wird das Jahr 2018 so richtig „bunt“ und die Leute gehen in den Städten massenhaft auf die Straßen. Es muss richtig „knallen“, dass den Drecksratten Hören und Sehen vergeht. Positiv finde ich ja, dass sich sogar in Hamburg, der links-rot-versifften Stadt Menschen auf die Straße trauen. Bestimmt werden es noch ganz viele mehr. In jeder größeren Stadt müssten Demos stattfinden, und dies regelmäßig. Das werden 3 1/2 schlimme Jahre für uns Deutsche.

  59. Eine Stimme aus der Schweiz…….

    .
    „Mit dieser Koalitionsvereinbarung geht Deutschland vorwärts in die Vergangenheit
    Die deutsche Wirtschaft ist der grosse Verlierer der Koalitionsvereinbarung.
    …..Der Koalitionsvertrag ist wie schon sein im Jahr 2013 beschlossener Vorgänger geprägt vom Geist der Rückwärtsorientierung, des Korrigierens vermeintlicher, in der Vergangenheit zugelassener Fehlentwicklungen und des Schutzes der Opfer von «Ungerechtigkeiten». Die grosse Leidtragende ist die deutsche Wirtschaft, die unaufhörlich von einer im Profilierungszwang stehenden SPD attackiert wird und dabei von ihrem vermeintlichen natürlichen Verbündeten CDU zuverlässig im Stich gelassen wird…..“

    https://www.nzz.ch/meinung/vorwaerts-in-die-vergangenheit-ld.1354582

  60. Merkill hat die CDU an die SPD verkauft. Schulz will den Vorsitz an Bätschi-Nahles abgeben. Diese schreit dann die Genossen so lange an, bis sie willig sind.
    Die SPD stellt den Finanzminister. Die Griechen und die Italiener werden sich freuen. Da fliessen die Gelder noch schneller als bei Schäuble.

  61. Starenberg 7. Februar 2018 at 15:59
    „… Wohin, bitte, können wir gut ausgebildeten Deutschen emigrieren? Ohne Sozialismus, Genderwahnsinn, Kuffnuken und ähnliche Unbill?“

    Australien! Mein älterer Bruder ist Ende 2016 via „Investor Retirement visa (subclass 405)“ nach Melbourne ausgewandert, weil er Mürkill, Musels, Kopfwindeln, Sozialschmarotzneger und Islamterror satt hatte.

    Nach mittlerweile zwei Besuchen dort, geht’s mir mittlerweile genauso. Ein Paradies! Da gibt’s zwar auch vereinzelt Musels, aber denen würde niemals einfallen, irgendwelche „Forderungen“ zu stellen! Die würden noch VOR ENDE des Satzes Australien verlassen. Kopfwindeln sind kaum zu sehen und wirklich JEDER spricht englisch. Zumindest in der Öffentlichkeit.

    Spätestens Anfang 2018 bin ich auch weg. Dann schau ich von „down under“ genüßlich zu, wie die Altparteienwähler in Muselmürkill-D anal kulturbereichert werden! Ich freu mich drauf!!!

  62. Auf Bild- Online ist zu lesen, dass Frau Merkel sich und die CDU aufgegeben hat, die SPD hat alle Schlüsselministerien bekommen, weitere sekundär wichtige die CSU. Die CDU steht mit leeren Händen da, hat aber ihre Führerin Angela Merkel im Amt als Bundeskanzlerin gerettet.
    Das nenne ich Nibelungentreue. Die CDU gibt sich für Merkel selbst auf. Was nicht so schlimm wäre. Kein Verlust (mehr) für Deutschland. Aber sie haben Deutschland in die Hände von Inkompetenz, Korruption und Verrat gegeben. Schulz beendet, was Merkel begonnen hat. Die Zerstörung unserer Deutschen Heimat, Kultur und Nation.
    Es gibt da so ein tolles Kinderbuch, das ich als Erwachsener mal entdeckt hatte und das sehr beachtlich ist:

    „Herr Pommerin verschenkt sich“

    Ein sterbenskranker alter Mann, der sein Ende nahen sieht, geht durch die Lande und verschenkt alles, was er hat. Seinen Besitz, seine Kleidung aber auch seine Körperteile, bis buchstäblich nichts mehr von ihm über ist.

    Die kinderlose Frau Merkel hat Deutschland verschenkt und die CDU gleich mit.
    Aber Deutschland, das sind wir alle. Wie Hitler, hatte auch Frau Merkel nicht das Recht, unser Land, unser Leben und unsere Zukunft zu zerstören und zu verschenken.

  63. Ich stelle mal die Behauptung auf, dass die Deregulierung und Steuerreform in den USA von Trump ins Leben gerufen, Deutschland in sehr sehr kurzer Zeit arg in Bedrängnis bringen wird bis hin zum Staatsbankrott.
    Wenn halbwegs gescheite Leute in Deutschland regieren würden, müsste jetzt schon eine Totalreform der gesamten Sozialversicherungssysteme, des Steuersystems, Komplettumbau des gesamten öffentlichen Sektors etc. stattgefunden haben. Dies ist aber nicht einmal in Ansätzen erkennbar!
    Es wird so kommen, dass sich in kürzester Zeit anfänglich Hunderte, dann Tausende, dann Hundertausende Leistungsträger besser genannt Nettosteuerzahler vom ganz normalen Arbeitnehmer bis hin zum Ingenieur in die USA verabscheden werden. Selbst der Dümmste muss heute schon erkennen, dass selbst in der Schweiz oder Norwegen. teilweise in Österrreich die doppelten bis dreifachen Nettolöhne gezahlt werden wie in Buntland. Hier erfreut man sich daran, dass es wohl keine Steuererhöhungen geben wird, was ich persönlich definitiv für nicht machbar halte, da u.a. die Invasoren vollumfänglich versorgt werden müssen und die realen Kosten dafür bisher „weggeschummelt“ werden konnten bspw wie die Rücklagenauflösung der GKV. Ohne das ganze Demografieproblem, dass sowieso spätestens in 3 Jahren voll durchschlagen wird!
    Ich sage voraus, dass ab Ende 2018 der gesamte us-amerikanische Arbeitsmarkt leergefegt sein wird und die US- Unternehmen sich dann an die US-Regierung wenden werden um Fachkräfte aus dem Ausland anzuwerben. Da macht es sich total Klasse, dass hier in Buntland die mit am besten ausgebildeten Arbeitnehmer weltweit mit Sklavennettilöhnen abgespeist werden.
    Und glaubt mir, wenn die USA mit Anwerbung Ernst macht sind hier ruckzuck Hundertausende weg.
    Dann kann man die Sanduhr laufen lassen, bis die Sozialsysteme zusammenbrechen werden.
    Schade für alle Rentner, Studenten, Beschäftigte im öffentlichen Sektor, die bisher mehrheitlich glaubten das Geld zum verteilen wird irgendwie herbeigezaubert. Die dann folgenden hilflos wirkenden Versuche der Buntparteien gegenzusteuern werden den Abwanderungseffekt in die USA nur noch verstärken. Der Euro kollabiert dann natürlich auch, klar und siehe da, die eilig bereit gestellten Bürgschaften der Buntregierung für die Eurorettung müssen dann bedient werden, in etwa zeitgelich wenn die Sozialsystem zusammenbrechen. GAME OVER!

  64. Momentan werden noch gut bezahlte Klatscher gesucht, damit Teile der Regierung auch mal in der Öffentlichkeit auftreten können. Wird eine Mords-Gaudi.

  65. Leute, wir müssen bei wikipedia mit aufräumen helfen. Die Artikel zur AfD und einzelnen Politikern unserer Partei dort sind teilweise unter aller Kanone und triefen nur so vor Verachtung des Verfassers.
    Jeder hier kann auch anonym bei wikipedia mitmachen und dort zumindest unter „Diskussion“ Druck machen, Abschnitte selber hinzufügen und mit sachlichen Quellen belegen. Beschimpfungen gehen natürlich nicht, auch wenn mir manchmal selber die Galle hochkommt.
    Es geht nicht an, dass wir durch die Verwendung bewusst diffamierender Begriffe aus dem linksgrünen Spektrum ein Standortnachteil gegenüber anderen Parteien haben. wikipedia wird von Millionen Menschen genutzt um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Der soll und muss nicht freundlich sein, aber zumindest sachlich und neutral.

    Vor allem diese Textstelle ist schlichte Agitation und Propaganda:
    „Seit etwa 2015 gilt die AfD als rechtspopulistisch mit rechtsextremen Tendenzen. In der AfD gibt es völkisch-nationalistische, rassistische, islamfeindliche und antisemitische Strömungen mit Verbindungen zu neurechten Gruppierungen, beispielsweise der rechtsextremen Identitären Bewegung und der fremdenfeindlichen Organisation Pegida.“ Diese Stelle kommt gänzlich ohne Belege und Quellen aus.
    Pegida ist natürlich „fremdenfeindlich“ und nicht wie der Name sagt islamkritisch. Leyla Bilge und Akif Princci hassen sich also selbst? Mit der IB liegen immer noch Unvereinbarkeitsbeschlüsse vor.
    „rechtsextrem“ in Deutschland ist die NPD, „rechtspopulistisch“ eine abfällige Wertung, eine Partei mit einem Einwanderungsgesetz nach kanadischen Vorbild ist nicht „völkisch“ und wie es Harald Weyel auf Platz 3 der Landesliste NRW geschafft hat, wenn die AfD doch „rassistische Strömungen“ aufweise kann wiki sicher auch beantworten. Gleiches gilt für Serge Manga, Achille Demagbo, Mary Khan(Landesvorstand Hessen). Und das in der AfD mehr Philosemiten als Antisemiten unterwegs sind, dürfte seit dem Kongress und der Unterstützung von Arif Eitan ziemlich gut belegt sein.

    Zum Mithelfen die AfD bei wiki besser darzustellen bitte hier mitmachen und teilen:
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Alternative_f%C3%BCr_Deutschland

  66. Seehofer hats doch schon mal angedeutet. ‚Die gewählt sind haben nichts zu sagen und die was zu sagen haben sind nicht gewählt‘.
    Was soll man dazu noch sagen? Die Russen nebenan mit ihren Sozialismus sind weck und es gibt keinen Grund mehr das es den Deutschen zu gut geht.
    Das alles funktioniert nur solange die Regierung mitspielt. Genau deswegen haben wir Merkel bis zum Ende. Der Rest sind Idioten (Schulz, Juncker u.s.w ) oder eingeschüchtert oder gekauft (Diätenerhöhung).
    1958 haben sich die Ami Besatzer aus Japan verabschiedet und 60 Jahre später hat Deutschland die immer noch an der Backe und geben ihre Anweisung an die Merkel Marionetten Regierung.
    Ich kann nur nicht verstehen wie man als Deutscher mitmachen kann sein eigenes Land zu ruinieren?

  67. Die wohl grösste Fehlbesetzung der FAZ seit Unternehmensgründung ist aufgewacht.

    HOLGER STELTZNER schreibt vom Durchmarsch der SPD und reibt sich die Augen (nachdem er seinen Kopf aus dem Allerwertesten der Kanzlerin gezogen hat).

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-grosse-koalition-wird-die-mittelschicht-schroepfen-15437223.html

    Der kleine Bender wird wohl weiter gegen die AfD hetzen und nicht merken, welches Ei Merkel dem bürgerlichen Deutschland gelegt hat.

  68. Einer von der FDP sagte auf Phönix , nicht GroKo sondern Geko, die Kolition der Ewig-Gestrigen!
    Ach ja Phönix holt sich Lohudelein aus der ganzen Welt ein, einer war gut, der von FPÖ
    Harald Vilimsky „Schulz der Verrenkungskünstler “ ansonsten, wieder mal deutscher Grössenwahnsinn, wie wenn Deutschland
    die Welt retten könnte. Etwas wird nicht passieren, dass man in ganz Italien Deutsch spricht!

  69. Da wurde alles zusammen gefegt was auf eine Dreckschüppe passt. Sogar die Winke-Winke Huuhuu Högel hat einen Posten abgegriffen. Sie hatte ja seinerzeit bei einer Worthülsen-Trauerrede von SuperMaddin im Hintergrund lustige Faxen dargeboten und winke winke zu irgendeinem Journalistenäffchen gemacht. Es gibt ein Video darüber!

  70. Übrigens hat sich Merkel heute in einer PK – aus ihrer Sicht – wieder verplappert:
    Deutschland… äh, unser Land…
    Es sind meist die kleinen Zeichen, die den wahren Charakter eines Menschen erkennen lassen.

  71. Marnix 7. Februar 2018 at 16:15

    – Rotterdam, Ahmed Aboutaleb –

    Ja, der Typ ist übel! Aber immerhin klappt in Rotterdam das Klarhalten des Hafens von Schlick, die Liegegebühren sind niedriger, der Umweltwahn (der auf die Liegegebühren aufgeschlagen wird) geringer und die Zufahrt ist nicht tideabhängig. Scholz ließ vor einiger Zeit sogar die Hafenbehörde („Port Authority“) an einem Freitag (!) die Köhlbrandbrücke sperren, damit Dänen (!) dort irgendeinen Krimi drehen konnten. Ich glaube, es war die x-te Verfilmung von Stig Larssons Salander-Tussi. Scholzens Kommentar dazu: „Ja, wir sind eben vielfältig“.

    Die Hafenbelegschaft, alle LKW-Fahren, alle Containerterminalarbeiter waren außer sich! Freitag ist einer der wichtigsten Tage, die Fracht muß per Landweg von den Terminals und zu den Terminals (die China-Containerfahrt wartet nicht); möglichst noch vor dem Sonntagsfahrverbot, viele LKW-Fahrer wollen nach Hause. Und da macht er eine der Hauptschlagadern des Hafens dicht.

    So blöd ist nicht einmal der Mohammedaner …

  72. Der Horror geht in die Verlängerung. Auf Bayern 3 der CSU-Generalsekretär Scheuer sinngemäß „Da geht jetzt ein Ruck durch Deutschland, eine Art Aufbruch“ Hilfe, rette sich wer kann!

  73. Einen Scholz zum Finanzminister zu machen ist ein Schlag ins Gesicht für alle Demokraten, die für eine verantwortungsvolle Politik stehen. Der ANTIFA-Verharmloser hat zugelassen, dass Teile Hamburgs verwüstet, privates eigentum zerstört wurde und er hat nicht die Verantwortung dafür übernommen. Jeder Mann mit Charakter wäre danach zurückgetreten. Unsere sogenannte politische Elite ist moralisch völlig verwahrlost.

  74. Die Missere verlässt die Regierung… was für ein schwacher Trost.

    Was das rausgekommen ist nach „wochenlangen Verhandlungen“ ist eine Schande für Deutschland.

    Früher waren Dick und Doof zwei Personen, jetzt ist es eine – und Außenminister!

  75. Nur mal am Rande, wir können uns nicht über Witze über stotternde AfD Politiker erregen und Altmeier Mr. Superlippe nennen. Wollt ich mal loswerden.
    Zum Thema: es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem.
    Da oben sieht man die Mitglieder des Zentralkomitees der sozialistischen Einheitsparteien genannt Politbüro in reinster unveränderter altbackener Tristesse, wie eine Politsatire es nicht besser darstellen könnte.
    Machthaber begreifen eben nie, wann es Zeit ist zu gehen!
    Eine solche regierung auf derart verwurmten Füssen braucht niecht einmal den Druck der Straße zum Zerfall. Die halbwärtszeit dieser Katastrophe entspricht wenigen Wochen höchstens. Und dann ist die SPD komplett tot, wie jeder der mit Merkel ins politische Nestchen klettert.
    Das Ausland lacht nur noch über Deutschland, zu Recht!
    Es hat längst ausgemerkelt und trotzdem macht sie weiter, das ist nicht mit Altersstarrsinn erklärbar sondern mit der Krankheit bolschewistische Diktatur der gnadenlosen Honeckerweisheit, den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.
    Die Geschichte bewies längst, wen das Leben bestraft, wenn man zu spät kommt.

  76. Zur Muppetshow oben auf dem Bild fehlen der Vollständigkeit halber natürlich noch von der Leyen, Altmaier, Ödschikack (oder do ähnlich), Scholz, Hendriks usw..
    Ich schäme mich für Deutschland!

  77. Wenn wir das Volk lieben, müssen wir den Merkel-Schulz-Staat, die Diktatur der Politoligarchen, zum Einsturz bringen, wenn auch Kollateralschäden fallen. Wenn wir es jetzt nicht tun, werden in 4 Jahren wieder mindestens 1 Million Moslems mehr illegal eingesickert sein und weitere 2 Millionen Araber scharren mit den Hufen und von den migrationshintergründigen Kindern kommen weitere Hunderttausende in das kampffähige Alter.

    Was können wir tun? Da wir nicht bewaffnet sind, können wir gegen das Regime nichts und dessen kommunale Statthalter wie Poß, Reker kaum etwas ausrichten, denn das Regime hat alle Waffen und die Zugriffe darauf und die Polizei steht nicht auf der Seite des Volkes, sondern da, wo in Rumänien 1989 die Securitate stand, fest auf der Seite der Oligarchen. Wir können nur dieses System wirtschaftlich zusammenbrechen lassen. Und das können wir mit einer ganz einfachen Maßnahme:

    1. Alle Gelder von den Konten abheben. Wenn dies nur ein Bruchteil tut, gehen Banken und Eurowirtschaft in die Knie, denn um alle Forderungen abzudecken, für die alleine in Deutschland Guthaben existieren, steht nicht einmal für 10% überhaupt Bargeld zur Verfügung und zwar eurozonenweit nur für die deutschen Forderungen/Guthaben. Heißt: Wenn der Bankrun in Deutschland beginnt, werden auch in den anderen Eurozonenstaaten die Banken gestürmt und das ist das Ende des heutigen Schengen-EU-Systems und es müssen die Grenzen wieder gesichert werden.

    2. Wenn das Vertrauen in den Euro massiv sinkt, wird der Euro und damit das Bargeld rapide verfallen. Ob mit oder ohne Auszahlungssperren. Deshalb sollte jeder, der sein Bargeld abgehoben hat, es unmittelbar umtauschen in Gold, wobei Käufe unter 10000€ bleiben müssen, um anonym (in sogenannten Tafelgeschäften) erfolgen zu können. Das Gold sollte man bei einem lokalen, vertrauenswürdigen Händler erstehen in Barren von 1 Feinunze = 31,1g oder 100g oder 250g. Bitte vorher Gedanken über sinnvolle Stückelun machen (Grob: Kleine Einheiten haben höhere Händlermargen=Verluste, große Einheiten sind für den täglichen Bedarf im Krisenfall ungeeignet, deshalb auch kleine Mengen in Silbermünzen vorhalten) – Die Edelmetalle werden die Währungskrise/Schuldenkrise überstehen, solange der Staat keinen Zugriff darauf hat.

    Wenn jetzt das Chaos ausbricht, werden jede Menge Kollateralschäden auftreten, die wir aber in Kauf nehmen müssen, denn wenn es angesichts der massiven Arabisierung in 5 Jahren ausbricht ist unser aller Überlebenschance fast Null. Und was am Ende von 4 Jahren Merkel-Schulz-Politik steht, zeichnet sich ab: Die totale Diktatur, möglicherweise die totale EU-Diktatur.

  78. Was ** Adolfnicht geschafft hat,
    Deutschland zu vernichten,
    natürlich gegen seinen Willen,
    Merkel schafft es,
    vermutlich.
    „The future´s not ours to see“,
    die Zukunft ist unbestimmt,
    andernfalls wäre das Gedöns um das „Geschehen“ eine Seifenoper.

  79. Der Titel „Gruselkabinett“ passt.
    Irgendwie sieht hoffnungsvolle Zukunft in meinen Augen anders aus.
    Wandere aus, solange es noch geht!

  80. Bei dieser Regierung werde ich künftig bei Auslandsaufenthalten meine Deutsche Staatsbürgerschaft leugnen!

  81. schulz61 7. Februar 2018 at 16:39

    Der Horror geht in die Verlängerung. Auf Bayern 3 der CSU-Generalsekretär Scheuer sinngemäß „Da geht jetzt ein Ruck durch Deutschland, eine Art Aufbruch“ Hilfe, rette sich wer kann!

    Scheuer soll die Klappe halten. Der hat doch gerade das Verkehrsministerium abgegriffen. Das noch „Digitales“ draufgesattelt bekommen hat. Wenn das samt „irgendwas mit Kabeln“ so läuft wie bisher mit den allen deutschen Straßen (und Wasserstraßen), gute Nacht. Und es wird so laufen.

  82. Es ist eigentlich schon sehr viel hier geschrieben worden.
    So schlimm es auch ist, diese Stümpertruppe muß erst ihr Feld bestellen, damit die daraus eingefahrene Ernte alle potentiellen Wähler zu realen AFD-Wähler macht.
    Aber eine Sache finde ich seltsam (eventuell habe ich es einfach falsch verstanden):
    Wie kann der 100% Maddin jetzt einfach das Parteichef-Amt an „in die Fresse“-Nahles abgeben. Ist das eine Wahl , oder ist das eine beliebige Ernennung nach persönlichem Gusto?

  83. lawless
    7. Februar 2018 at 16:44
    Ich frag mich gerade, wer die Bundestagswahlen gewonnen hat.
    ++++

    Jedenfalls niemand von den Wählern!

  84. Das Gute für Glücksritter:

    Sofort eine Neue NGO‘ Gründen,
    Schein Flüchtlingen außerhalb von Europa „Helfen“
    und Milliarden Steuergeld abgreifen !!!
    Eine Kontrolle Findet natürlich nicht Statt da man Hand in Hand mit Korrupten Politiker Arbeitet….
    So geht das
    (Siehe Milliarden Grab Palistinänser Gebiet)

  85. Scheinheiliges R 7. Februar 2018 at 16:52

    Chulpf kann Nahles als Parteivorsitzende natürlich nur vorschlagen, nicht bestimmen. Nahles muß dann für den Job bereit sein; dann kommt die Wahl, für den der Bundesparteitag zuständig ist. Und wie die Herde SPD so ist, wird sie wohl Nahles wählen. Es sei denn, Siggi Pop will gegen sie antreten und bewirbt sich auch mal wieder um das Amt…

  86. Scheinheiliges R
    7. Februar 2018 at 16:52
    Wie kann der 100% Maddin jetzt einfach das Parteichef-Amt an „in die Fresse“-Nahles abgeben. Ist das eine Wahl , oder ist das eine beliebige Ernennung nach persönlichem Gusto?
    ++++

    Bei den Sozen ist es scheißegal, wer Boß wird.
    Den Job könnte auch ein Bohnerbesen ausüben!

  87. Donnerfaust 7. Februar 2018 at 16:41
    Einen Scholz zum Finanzminister zu machen ist ein Schlag ins Gesicht
    ———-
    Ist doch gut so, wird gleich der letzte Hoffnungsträger der SPD demontiert. Bin mal gespannt wie Scholz mit Frankreich Macron verhandelt.

  88. Wie geht’s eigentlich der ex-geliebten von horschtl? Lebt immer noch in Berlin? Schiebt ne lockere Kugel in irgendeinem Ministerium und hat tagesfreizeit?

  89. Ich finde die neue Aufstellung der Bundesregierung sehr gut, sie wirkt wie ein Nachbrenner für den Aufstieg der AfD!

  90. Und für diesen Quatschnkram brauchte es nun über 4 Monate.
    Dauerte die Unterweisung der neuen alten Riege von ganz oben so lang?
    Weshalb?

    Was führen die im Schilde?

    Mal ehrlich. Da sitzen deselben Gestalten mit leicht umverteilten Aufgaben, damit das Kommende glaubwürdig vorgespielt werden kann, da frage ich mich schon, weshalb und wieso. Groko ansich war auch die natürlichste Lösung.

    Das da wäre doch alles Anfang Oktober möglich gewesen.

    Von daher macht mir das schon etwas Schiss.

  91. @ ulex2014 7. Februar 2018 at 16:59

    Sie soll inzwischen ein zweites Kind bekommen
    haben, von wem auch immer, 2009:
    Seehofers Geliebte erneut schwanger?
    Dringender Termin in Berlin
    Horst Seehofer und seine angebliche Ex-Geliebte sollen ein zweites Kind erwarten…
    http://www.taz.de/!5161585/

    Horst Seehofer, 2016
    Er verpasste die Erstkommunion seiner Tochter
    Bunte.de Redaktion? von Bunte Magazin
    12. April 2016
    Keine Karte, keinen Gruß, keinen Anruf

    Natürlich nehmen die meisten Eltern der Kommunionskinder an der Zeremonie teil. Die Mutter des Mädchens, Rechtsanwältin Anette Fröhlich (41), geht zum Altar, ebenso die Großeltern. Nur Horst Seehofer fehlt in diesem wichtigen Moment, so wie eigentlich immer. Das Mädchen kennt es gar nicht anders: Weihnachten, Ostern, Geburtstage, noch nie bekam Anna-Felicia ein Geschenk von ihrem Vater. Keine Karte, keinen Gruß, keinen Anruf. Seehofer fehlte bei der Taufe seines jüngsten Kindes und sah Anna-Felicia zuletzt im Mai 2009, kurz vor ihrem zweiten Geburtstag – und er bezahlt nur den Unterhalt, zu dem er gesetzlich verpflichtet ist…

    Anna-Felicia ist voller Leidenschaft Eiskunstläuferin
    http://www.eislauffotos.de/piwigo/i.php?/galleries/Saison_2016_-_2017/Laenderpokal-Kleiner_Berliner_Baer/Free/Altersklasse_10/Maedchen/IMG_9528_5_Anna-Felicia_FRoeHLICH_SCC_BER-cu_s9999x300.jpg
    Dabei hätte er sicher Freude an dem aufgeweckten, ehrgeizigen kleinen Mädchen; Anna-Felicia ist voller Leidenschaft Eiskunstläuferin, hat gerade die Kaderprüfung für das Bundesland Berlin bestanden und sammelt fleißig Urkunden und Pokale – zuletzt belegte sie in Hamburg bei einem Wettkampf den dritten Platz.
    https://www.bunte.de/panorama/politik/horst-seehofer-er-verpasste-die-erstkommunion-seiner-tochter-282661.html

  92. Reaktionär Doe Folge 2 (Ende 2015) über die Zahlenverhältnisse von Ansprüchen aus Sparvermögen der Deutschen gegenüber der in Umlauf befindlichen Bargeldmenge
    https://www.youtube.com/watch?v=rNsFD8wmHFM

    Man sieht anhand der Zahlen: Wir können durch das Abheben wie oben beschrieben den Merkel-Schulz-Staat samt Eurozone zum Einsturz bringen, indem wir unsere Ersparnisse in Schritten von 10000 € abheben und anonym in Gold umtauschen!

  93. Für den Machterhalt hat Merkel alles getan. Ansonsten wär sie raus. Nun wird die CDU bei der nächsten Wahl abstürzen.

  94. Und weiter geht’s mit dem selben, linken Verbrecherpack. Ich hatte auch die ganzen Monate nichts anderes erwartet. Im Prinzip war doch das ganze Schmierentheater sinnfrei, hätten sie uns doch gleich nach der 24. September 2017 ohne große Unterbrechung verarscht.

  95. Nachdem Merkel Deutschland verraten hat, hat sie nun ihre eigene Partei verraten, um an der Macht zu bleiben. Um was anderes ging es bei ihr nie. Damit wird die CDU dem Schicksal der SPD folgen.

    Schulz hat ebenfalls alles und jeden verraten, um doch noch irgendwie mitspielen zu dürfen. Dafür sägt er sogar den halbwegs beliebten Siggi Gabriel ab, der bei Umfragen immer recht gut weggekommen ist.

    Und von Seehofer erwartet sowieso niemand mehr was. Wer von dem jetzt „law and order“ oder Obergrenzen erwartet, der glaubt auch an den Nikolaus.

  96. Sollte Trump die Rosenholz Dateien veröffentlicht werden, ist AM erledigt. Ihre Stasi-Tätigkeit wird heute noch verschleiert.

  97. Wenn man diese Witzfiguren sieht juckt es gewaltig am „Abzugsfinger“ !

    Die sogenannte Wahl brachte dieses Grusel-Kabinett hervor und die Dinge nehmen jetzt ihren Lauf.
    Die katastrophale Entwicklung in der BRD geht weiter, bis es endlich knallt und es wird knallen.

    Vieleicht ist das alles ganz gut so, da der Abstieg der BRD dadurch beschleunigt wird und mehr Menschen aufwachen. Zwar dann durch fühlen, statt durch denken; aber immerhin.

    In diesen Tagen, schäme ich mich allerdings aus der BRD zu kommen. In diesen Tagen würde ich lieber aus der USA ( Trump ) oder aus Österreich kommen.
    Aber aus der BRD-GmbH ? Puhhhhhh, da fällt einen nichts mehr ein.

    Grüße an alle Patrioten

  98. Verheerende, zutreffende Analyse zum GroKo-Ergebnis aus einer fassungslosen Schweiz:

    Sehenden Auges lässt sich Deutschland in eine europäische Haftungs-, Schulden- und Sozialunion hineinziehen. (…) Dass auch Emmanuel Macron in der französischen Tradition steht, wonach seinem Land keine Last zu gross ist, solange Berlin dafür bezahlt, wird dort nicht einmal zur Kenntnis genommen. Lieber empört man sich über die Amerika-first-Politik des amerikanischen Präsidenten Trump – und übersieht, dass jeder Regierungschef zunächst einmal die Interessen seines Landes vertritt. (…)

    Als gäbe es kein Morgen mehr, konzentriert sich die deutsche Politik auf das Jetzt und das Gestern. Jedes Problem wird mit Milliarden-Zusagen regelrecht zugeschüttet. Kein Wunsch der SPD ist Kanzlerin Merkel zu teuer oder zu dirigistisch, um ihn abzulehnen, und keine konservative Position heilig, für die CDU und CSU Jahrzehnte gefochten haben. (…)

    Dass das deutsche Wohlstands-Eis bereits bedenklich knirscht, nimmt zwischen Ost- und Bodensee kaum jemand zur Kenntnis. Bricht es, hat dies auch für Europa Folgen. Oder um es mit Abraham Lincoln zu sagen: Es nützt den Schwachen nicht, wenn sich der Starke selber schwächt.

    https://www.nzz.ch/meinung/die-deutsche-lust-am-niedergang-ld.1354598

  99. ulex2014
    7. Februar 2018 at 16:59
    Wie geht’s eigentlich der ex-geliebten von horschtl? Lebt immer noch in Berlin? Schiebt ne lockere Kugel in irgendeinem Ministerium und hat tagesfreizeit?
    ++++

    Hat der Horschtl vermutlich abgelegt.
    Mit Vögeln usw. hat er mittlerweile eh nichts mehr im Sinn!
    Seine Politik beweist schließlich, dass er sexuell ein Neutrum ist.

  100. Das War`s dann wohl, keine Rettung mehr möglich, den Henkern Deutschlands wurde das neu geschärfte Beil zum zerhacken Deutschlands übergeben. Die größten Volksverräter werden ihr Werk akribisch ausführen und den Zerfall unseres Landes mit Elan vorantreiben.

  101. @ ulex2014 7. Februar 2018 at 16:59
    Wie geht’s eigentlich der ex-geliebten von horschtl? Lebt immer noch in Berlin? Schiebt ne lockere Kugel in irgendeinem Ministerium und hat tagesfreizeit?
    * * * * *

    Pssst. Das darfst Du in Bayern nicht aussprechen. Wo er doch inzwischen 4x diverse Päpste aufgesucht hat und seine Seele reinigen ließ. Das wird totgeschwiegen bis zum erbrechen.

  102. Ohnein, wir verlieren Scholz als Bürgermeister?
    Nimm bloß dein Lampedusazelt mit nach Berlin,ey.

    Ich mag das Ding nicht länger ertragen.

  103. Der NZZ-Artikel zeigt mal wieder das wir tatsächlich von Geisteskranken regiert werden. Die sind alle wahnsinnig. Alle durch die Bank. Wer soll vor solchen Witzfiguren Respekt haben? Wir hatten noch nie eine solche Gruselregierung, die selbst die vorherige Gruselregierung noch in den Schatten stellt. Es ist einfach der absolute Super-GAU.

  104. Der Zustand der ehemaligen christlichen Parteien, besonders der C*DU ist desolat.
    Diesmal hat die C*DU sich noch tiefer gebückt als letztes mal. Alles an Prinzipien wurde über Bord geworfen. Alles konservative wurde verraten, nur um den Preis daß Königin_Mutti im Amt bleibt.
    Die wichtigen Ressorts wurde an die Spezial_Demokröten überstellt und die SED_Raute darf SPD_Politik durchdrücken.
    Die inhaltslose Hülle der C*DU erinnert an den entleibten Heerführer Odoaker, über den Theoderich nachdem er ihn wegen einer Blutfehde gemeuchelt hatte lapidar sagte:
    „Nicht einmal Knochen hat der Schuft im Leib!“

    Das ist der momentane Zustand der C*DU.

  105. „Die katastrophale Entwicklung in der BRD geht weiter, bis es endlich knallt und es wird knallen.“

    Knallen wird es nicht, weil der Michel den Untergang der deutschen Kultur und des Landes fürchtet, nein, knallen wird es nur, wenn es ihm finanziell und wirtschaftlich an die Substanz geht.
    Das kann noch etwas dauern….., aber es kommt!

  106. „Einmal mehr findet sich zusammen, was ja irgendwie auch zusammengehört, nämlich Hoffnungslose, die keine Hoffnung verbreiten. Soviel steht fest: Die AfD wird ein schweres Erbe antreten.“
    Diesen letzten Satz von Wolfgang Hübner kann man doppelt unterstreichen! GRUSELKABINETT pur! 🙁 🙁 🙁
    Gott schütze unser Vaterland!

  107. soises 7. Februar 2018 at 17:25

    Deutschland zerstört ganz Europa.
    Das ist der 3. Weltkrieg. Die deutschen Bürger sind mitschuldig, wenn diese Schmierentragödie
    nicht sofort abgesetzt wird.

  108. Ich finde es zutiefst undemokratisch, immer mehr Personen diem Treppe rauf fallen zu lassen, welche bei x Wahlen gnadenlosabgeschmiert sind. Auch das ein Novum der Merkelzeit:
    Klöckner hat in RLP alle Wahlen verloren. Man wollte diese Opportunistin nicht als Landesmutter haben. Ok, fällt sie eben die Treppe rauf, wird Agrarministerin. Da besteht gerade Bedarf, weil die Glyphosat-Dirne, deren Namen ich schon wieder vergessen habe, auf dem Posten nicht zu halten war.
    Die Bayern haben genug von Seehofer. Der hat immer gerne den eigenständigen CSU-ler gespielt, unterwirft sich jetzt aber devot seiner Zwingherrin – statt in Rente zu gehen und Rosen zu züchten verfährt er nach dem Motto: ein bisschen Macht ist besser als gar keine Macht.
    Maas hat im Saarland alle Wahlen verloren und aus einer 44%-Partei eine 24%-Partei gemacht (das hätte ich auch nicht schlechter machen können) – wird Justizminister, obwohl er nie in der Justiz gearbeitet hat.
    Martin Schulz‘ Zeit im Europa-Parlament lief aus. Fällt die Treppe rauf als Außenminister -als Anerkennung für das historisch schlechteste Wahlergebnis der SPD.

  109. Bosbach ( CDU ) : ……………… “ Wir geben unser Land auf “ ………..

    Warum hat der Kerl eigentlich nichts gemacht , wie er noch im Bundestag saß ? – Weil er ein Feigling und Nutznieser der Tandiemen ist , jwetzt als Pensionär reißt er die Klappe auf , wie der Altbundespräsident .

  110. Wie wollen wir wir die zukünftige Republik denn zukünftig nennen ?

    Bekloppenrepublik ?
    Der Name einer Stadt ist viel zu schade wie damals in Weimar

  111. Die größten Volksverräter dürfen jetzt ganz legal das Land zerstören, obwohl mindestens 80% der Bürger diese Verbr–her verabscheuen und zum Teufel schicken würden.

  112. Die Koalition der Ehrlosen, das ist es.
    Die SPD hat ihr historisch schlechtestes Wahlergebnis eingefahren, sie landete weit, weit hinter der CDU.
    Trotzdem gibt ihr die CDU das wichtige Ministerium der Finanzen: ja nee, is klar.
    Merkel hätte zur Not mit einem rein roten Kabinett regiert, wenn sie nur Königin bleiben dürfe – das hat die SPD gewusst und ausgenutzt. Die SPD stellt genauso viele Minister wie die Union, obwohl sie deutlich schlechter abgeschnitten hat. Und das alles nur, damit Merkel auch ja an der Macht kleben darf.
    Seht es so: auf diese Weise sind die Wähler beider Parteien unzufrieden – können gerne zur AfD wechseln.

    Merkel hat auch ihre Paladine Schulz und Seehofer mit Pöstchen versorgt.
    Seehofer kann die Alte nicht ausstehen. Soviel ist klar. Doch statt Rückgrat zu zeigen, unterwirft sich der angeblich unabhängige CSU-Sklave devot der CDU-Herrin. 50 Shades of Ingolstadt??
    Merkel ihrerseits kann den Alten auch nicht ausstehen. Denn schließlich hat er sie vor versammelter Mannschaft runtergeputzt.
    Eine Eitle Person wie Merkel vergisst nicht. Doch da er im wichtigen Moment die Seiten gewechselt hat, Rückgrat ist ja eher hinderlich in der Merkel-Junta, hat ihn die Herrin begnadigt und er darf ihr in Berlin dienen.
    Wenn ich einen Job zu vergeben hätte, aus diesem Grusel-Kabinett wöllte ich keinen haben- selbst, wenn ich Fördergeld vom Amt für die bekäme!

  113. Aber immerhin haben sie es geschafft, eine Regierung zu bilden, in der jeder einzelne sein Land und sein Volk verachtet. Respect!

  114. Drohnenpilot : ..Kampfkatze aus Pappe“: Warum alte Sowjetraketen deutsche Leos in Stücke reißen ……

    Vermutlich ist der Leo 2 ein Teil des Potemkinschen Dorfes, das neuerdings auch Bundeswehr heißt , deren Führung ein kleines Frauchen ohne Fachkenntnisse ist und nicht mal genügend Ersatzteile heranschaffen kann .

    Kaum was funktioniert, viel Schrott liegt dort herum , vieles steht und rostet , zivile ADAC -Hubschrauber werden gemietet und die Panzerung des Leo 2 ist auf dem Stand vor 20 Jahren . – Und vor solch einem Schrotthaufen soll der Putin Angst haben ? Hahahahaha ..

  115. Herrlich, wie sich die Systemmedien vor Groko-Begeisterung ins Höschen machen.
    Was für eine Ironie: Die Parteien, die in den letzten Jahren Eure Heimat
    verraten und verkauft haben, richten jetzt ein #Heimatministerium ein…
    Außenminister Schulz! gegen Polen gehetzt
    gegen Orban gehetzt gegen die Briten gehetzt
    gegen Trump gehetzt
    gegen Österreich gehetzt gegen Putin gehetzt …
    Der kann sich doch nirgends blicken lassen.
    Das Finanzministerium greift sich die SPD. Nie mehr Flasche leer für Schulz, Macron & Juncker.
    https://pbs.twimg.com/media/DVbRi_7X0AE3GS9.jpg:large

  116. Herr Hübner, das ging daneben. Wer sich, zu Recht!, über den Welke-Skandal echauffiert, kann micht Altmeier als Superlippe bezeichnen. Das dürfte die Folge einer Fehlbildung sein, also eine Behinderung, an der er krine Schuld trägt. Es gibt genügend andere Dinge, die man dem Kerl vorwerfen kann.

  117. Das letzte dumpfe Aufgebot ist angetreten❗ 😥
    Drehhover, der Bettvorleger ist ja jetzt ganz nahe an Islam-Merkel…
    Rumpelstilzchen Schulz darf auf Parties weltweit, ob das der roten Nase gut tut 😆
    Zusammen mit den Goldstücken wird es die AfD in neue Höhen treiben 😎
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  118. @ Fasolt 7. Februar 2018 at 17:52

    Nicht jedes äußerlich körperl. Merkmal ist eine Behinderung.
    Seine Lippen zwingen ihn jedenfalls nicht zum stottern.

  119. Die AfD wird ein schweres Erbe antreten.
    —————————————————————————————-
    Ganz im Gegenteil ! Nach der Machtübernahme durch die AfD wird man den übergroßen Misthaufen, den die Vorgänger-Regierungen zurückgelassen haben, denen in die großen, ausgetretenen Schuhe schaufeln können, um sie für immer in dem angerichteten Morast zu versenken !!
    Diese GroKo ist ein Geschenk für die AFD.

  120. Gleich sechs Ministerien für die SPD

    Nach letztem Informationsstand sollen folgende sechs Ressorts an die Sozialdemokraten fallen:
    – Das Außenministerium soll von Kanzlerkandidat Martin Schulz besetzt werden. Dafür will der SPD-Chef von seinem Amt zurücktreten.
    – Auch die Finanzen sollen künftig von einem Sozialdemokraten gelenkt werden. Als heißer Kandidat auf den Posten des Finanzministers gilt Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz.
    – Schließlich soll auch das Ministerium für Arbeit und Soziales nach zähem Ringen an die SPD gefallen sein.
    – Das Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von Katarina Barley soll weiterhin von der SPD geleitet werden.
    – Auch die beiden Ministerien für Justiz und Umwelt sollen in Händen der Sozialdemokraten bleiben.

    Seehofer als neuer Innenmister

    Die CSU könnte in einer neuen Bundesregierung drei Ministerien bekommen:
    – Demnach soll das Innenministerium um die Bereiche „Heimat“ und „Bauen“ erweitert werden. Als erster Anwärter auf den Ministerposten gilt CSU-Chef Seehofer.
    – Zusätzlich sollen die zwei Ministerien für Verkehr und Digitales und für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung weiterhin von Christsozialen besetzt werden.

    Peter Altmaier könnte Wirtschaftsminister werden

    Die CDU bekäme in dieser Aufteilung die Zuständigkeit für fünf Resorts:
    – Das Wirtschaftsministerium, das zuvor von der SPD geleitet wurde. Als wahrscheinlichster Kandidat auf den Posten des Wirtschaftsministers gilt der Merkel-Vertraute Peter Altmaier.
    – Das Bundesministerin der Verteidigung soll weiterhin von Ministerin Ursula von der Leyen geleitet werden.
    – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem derzeit die CDU-Politikerin Johanna Wanka vorsteht, bliebe ebenfalls bei der CDU.
    – Das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft würde von CSU-Mann Christian Schmidt an einen CDU-Politiker fallen.
    – Lange Zeit strittig soll das Gesundheitsministerium gewesen sein, das nach letzten Informationen aber im Zuständigkeitsbereich der CDU bleiben soll.
    https://www.aol.de/2018/02/07/grosse-koalition-steht-cdu-csu-und-spd-so-gut-wie-am-ziel/?

  121. @ Drohnenpilot.
    Das sind Leopard 2 A4 Herstellung 1984 denen fehlt die kompletter Minenschutz und Zusatzpanzerung.Würde mir mal Berichte aus Kanada und Dänkemark lesen die sind mit dem A6 und A6 in Afghanistan unterweges und komplett zufrieden. Das Problem ist die türkische Armee ist komplett inkompetent.

  122. Wen hätten die sonst auch wählen sollen, es waren doch nur noch die schlimmsten Chaoten da. Wir wussten doch, dass das, was da kommt nur noch zum Schaden für unser Land ist. Haben wir nicht immer gesagt: Es muss noch schlimmer werden, bevor es besser wird? Mittlerweile sind wir abgehärtet, wir haben die AfD, die bei den Schreckfiguren mit Sicherheit noch wesentlich mehr Zulauf bekommt und wenn der Dreck weggeräumt ist, dann fangen wir von vorne an. Das ist doch nicht das erste Mal.

  123. Da hätte man doch gleich eine 100% grüne Dooftruppe einsetzen können, die hätten den Vernichtungskrieg gegen da Volk genau so gut verrichten können. Schade um dieses Land, was von den größten Id—ten und Verr..ern regiert werden soll und wird.

  124. Erstmal Hallo zusammen. Lese schon lange mit und nun schreibe ich auch 🙂

    Die neue Groko besteht doch nur aus Merkelloyalisten und Ruhiggestellten.
    Fachwissen oder eine berufliche Grundlage für Ihre Ministerposten sind doch bei denen nicht vorhanden.
    Und so ist das leider in Deutschland. Minister werden nicht nach gute oder schlechte Arbeit bewertet, sondern Loyal zu Merkel ist der Maßstab.
    Sehe das als große Chance der AFD die sie nutzen müssen.
    Grüß euch.

  125. Verteilt Panzerfäuste!
    Das „Letzte Aufgebot“ zur Verteidigung des Führrerinnenbunkers ist angetreten.

  126. Ich habe heute nachmittag den Koalitionsvertrag überflogen (steht im Netz).
    Floskeln, Reden, heißße Luft, eine Aneinanderreihung von Sebstverständlichkeiten, 177 Seiten klein klein, wohlfeile Absichtserklärungen, Wiederholungen des gleichen Themas (Digitalisierung) X-Mal, ein Weiter so wie gehabt. Was das drinnen steht interessiert niemanden.
    Der Vertrag hat drei Überschriften „Aufbruch für Europa, „Dynamik für Deutschalnd“ und “ neuer Zusammenhalt für unser Land“.
    Nur Zusammenhalt mit Vaterlandsverrätern gibt es nicht!

  127. Madinnn Madinnn mach Ihr den Hengst brrrrrrrrrrrrrrr DU BIST SO GEIL

    MERKEL IST GEIL DEUTSCHLAND IST GEIL

    ich denke das passt zu diesem Irrenhaus

  128. *
    susiquattro 7. Februar 2018 at 16:44
    Nur mal am Rande, wir können uns nicht über Witze über stotternde AfD Politiker erregen und Altmeier Mr. Superlippe nennen. Wollt ich mal loswerden.
    _
    Es ist etwas ganz anderes, vor Millionen Uninformierten, im von den Beleidigten höchstpersönlich zwangsfinanzierten TV, ad hominem zu hetzen – oder aber auf einer Webseite, die für jeden umsonst vom Anspruch her politisch inkorrekt ist, sarkastische Kommentare zu verfassen.

  129. Spätestens in zwei Jahren gibt es Neuwahlen, denn länger brauchen sie nämlich nicht mehr, um Deutschland endgültig zu Grunde zu richten.
    Die Drecksarbeit (Wiederaufbau) dürfen dann andere machen.
    Einziger Lichtblick: Die Deutschen werden dann wieder unter sich sein. Denn die „Bereicherer“ werden SICH dann so weit bereichert haben, daß bei uns nichts mehr zu holen ist; und dann werden sie uns ganz schnell den Rücken kehren.
    1918 – 2018: Wer hat uns verraten? – Sozialdemokraten !

  130. DER SCHLEIMER BRUNOWSKY
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ralf-Dieter_Brunowsky
    „Merkel, Seehofer und Schulz
    Man könnte sie auch mal loben
    Von Ralf-Dieter Brunowsky | Stand: 17:52 Uhr
    Wir brauchen eine stabile Regierung…“

    [Anm.: So stabil wie die Sowjet-Regierung(en)?
    Diese dauerte immerhin rd. 70 Jahre. „Die Geschichte der Sowjetunion beginnt mit der Oktoberrevolution der Bolschewiki im Jahr 1917 in Russland unter Führung von Wladimir Iljitsch Lenin und endet mit der Alma-Ata-Deklaration am 21. Dezember 1991 während der Amtszeit von Michail Gorbatschow. Die Sowjetunion stand unter der Herrschaft der kommunistischen Einheitspartei KPdSU.“(WIKI)]

    DIE FÜHRER
    „Und das könnte man heute mit einem dicken Lob für die Mitglieder der Verhandlungskommissionen und ihre Anführer[sic]. Frau Merkel und die Herren Seehofer und Schulz haben gute Arbeit geleistet. Man muss nicht alle Ergebnisse mögen, aber es ist gut, dass sie sich ihrer Verantwortung gestellt haben. Ich würde mir wünschen, dass dieser Vertrag von den Mitgliedern der SPD akzeptiert und nicht sabotiert wird.

    Der Autor ist ehemaliger ‚Capital‘-Chefredakteur, Kommunikationsberater und BILANZ-Kolumnist.“
    https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article173317560/Merkel-Seehofer-und-Schulz-Man-koennte-sie-auch-mal-loben.html

  131. Noch ist Merkel nicht wiedergewählt. 2013 fehlten ihr 42 Simmen aus der Koalition und beliebter ist sie bestimmt nicht geworden. Die Kanzlerwahl ist geheim. Die Groko hat jetzt 399 Stimmen, benötigt werden 355. Da kann leicht etwas ins Auge gehen. Aber vielleicht spucken Jusos und SPD-Basis der Alten vorher schon in die Suppe. ALDI sollte schon mal die Reste der Silvesterballerei aus dem Keller holen.

  132. Hätte da mal wieder eine Frage:

    Martin Schulz soll Aussenminister werden. Martin Schulz sagte Anfang Dezember (Übernommen von“Der Zeit):

    „Zu Beginn des dreitägigen SPD-Parteitags in Berlin hat Martin Schulz eine Vision für die Zukunft Europas entworfen. Dazu will er die Europäische Union bis 2025 in die Vereinigten Staaten von Europa mit einem gemeinsamen Verfassungsvertrag umwandeln. Die EU-Mitglieder, die dieser föderalen Verfassung nicht zustimmen, müssten dann automatisch die EU verlassen, sagte der Parteivorsitzende vor rund 600 Delegierten.“

    Gestern las ich zufällig noch einmal den Grundgesetzartikel 20 und hier insbesonder Absatz 4

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wenn Martin Schulz eine europäische Verfassung und ein Vereinigtes Europa anstrebt, will er zwangsläufig das Grundgesetz abschaffen. Man könnte das auch Landesverat nennen. Wie kann so einer Aussenminister werden ?

    Wenn er Minister wird, hat er folgenden Eid zu schwören:

    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)“

    Das ist nach den getätigten Aussagen bzgl. Europa Lügen mit Ansage !

    Wie kann man so einen zum Minister machen ?

  133. Vor ein paar Wochen war Schulz noch Supermann, hatte 100%, war selbsternannter Retter des Abendlandes, Heilsbringer des SPD.
    Nun ist der Buchhalter aus Würselen so gut wie von der SPD gefeuert worden und hat sich ins Aussenamt abgesetzt.
    Nun wird die Pippi Langstumpf-Sängerin, nix gelent und Dauerstudentin SPD-Chefin.
    Wir werden mehr und mehr ein Frauenstaat, CDU eine „Chefin“, SPD eine Chefin, bei Linken und Grünen auch. Seit alle Weiber Hosen tragen müssen und den Chef spielen, seit die Weiber wie dem Männer sein wollen (und uns doch nie erreichen werden) geht es mit diesem Land steil bergab.

  134. Chulz als Außenminister? Da sieht man mal, wieviel dieses Amt hierzulande noch Wert ist.
    Eine Schande!

  135. Anna-Felicia. Um Himmels Willen. So ein Decksname. Armes Mädchen. Superlippe ist nicht beleidigend, sondern rein deskriptiv.
    Die CDU als Partei existiert nicht mehr. Aber naja, in Wahrheit sind doch alle in CDU, CSU und FDP auch für die Vereinigten Staaten von Europa. Die SPD redet halt offener drüber. Mal schauen was die FDP in der Opposition dazu sagt.
    Seehofer kann als Innenminister nur verlieren, Söder bei der Bayernwahl auch.
    Eine Obergrenze kann man nur mit Grenzkontrollen umsetzen und da es die nicht gibt, ist das Gerede von der Obergrenze reinste Wählerverarsche.

  136. Der Aufschrei im SPD-Lager wird immens sein! Schulz und Nahles haben es verstanden die SPD zu spalten. Merkel spaltet das ganze Land und die CSU schippert orientierungslos ihrem Untergang entgegen.
    Was so eine inszenierte Flüchtlingswelle so alles bewirken kann, ist unglaublich aber gesteuert und wir haben mit den Konsequenzen zu leben. Und das sind die Auswirkungen.
    Antworten findet man nirgendwo! Nicht in der Politik, nicht von der Lügen- und Vertuschungspresse und geistige, emotionale wie kulturelle, wirtschaftliche und kritische Führer dieses Landes wurden systematisch abgeschafft. Sie wurden als Verschwörungstheoretiker abgestempelt oder als persona non grata abvermenschlicht. Die Wirtschaftsmagnaten sonnen sich in sowas wie Abgasskandalen und Ausbeutung sowie in der Tatsache, dass nur 54 Flüchtlinge in den börsenorientierten Unternehmen Ausbildung fanden.

    Nun haben wir nur noch die Altparteien, ihrem Untergang verschrieben und eine Lügen- und Vertuschungspresse, sowie Satire nach ZDF-Welke-Gesetz und Lanz-Dummschwätzertum. Das stellvertretende „Anne-Will-Politikdiskussions-Vielschwätzertum“ und in den Privaten-Pussyterror. Es ist schwer, wie es eine Lisa Fitz auch sagt, sich noch umfangreich informieren zu können, was dieses Land noch mehr der Spaltung bei führt. Sie führt es auch richtig aus, wenn sie sagt, dass jemand, der acht Stunden arbeitet, Familie hat, sich sonst noch in Vereinen etc. beschäftigt, hat keine Chance sich noch darüber hinaus sachlich richtig und umfangreich informieren zu können.

    Was heute absolut wichtig und unumgänglich ist, weil sämtliche Organe versagen und z.B Polizisten und Polizistinnen, die von ihrem Alltag berichten nur verschleiert auftreten, weil, wer die Wahrheit sagt, heutzutage nur noch anonym auftreten kann oder sich seine ganze Zukunft verbaut.

    Auf dieser Grundlage setzt sich die GroKo ihre Basis, was an sich schon schauerlich ist.

    Ein Lanz konfrontiert Gauland mit seiner italienischen Staatsagenhörigkeit, seinem Pass und Gauland wie die Zuseherschaft sind empört darüber, weil Lanz wohl ganz vergisst, welches Schicksal seine Südtiroler erlitten haben. Darüber schweigt er in Konfrontation, wie lächerlich, aber einen Istzustand beschreibend, wer sich hier als Ausländer alles herausnehmen kann. Ein Südtiroler, ein Italiener spaltet das Land. Nicht nur er, auch ein Erdogan tut das aus der Ferne und die potentielle Neuwählerschaft der SPD, die der Doppelpassler ergibt sich mehr dem Erdoganwahn als sie die SPD wählen würden. Ihre Integrationsbeauftagte arbeitet zwar daran aber mit Türken wird die SPD keine Wahlen gewinnen, weil die früher oder später ihre eigene Partei gründen werden und eine Aydan Özo?uz nur die Speespitze ist im Fleisch der Versager.

    Auf dieser Basis ist es auch leicht am Volk vorbei zu regieren und noch mehr zu spalten.

    Die SPD-Basis erlebt es jetzt zunächst und die CSU wir die nächste Partei sein, die ihrem Untergang entgegen strebt. Schulz macht sich total unglaubwürdig wenn er a) Parteivorsitzender unter Merkel bleibt und b) wenn er einen Ministerposten übernimmt. Eine Crux der sich auch die CSU unter Merkel stellen muss.

    Aber Ausländer wie Lanz –beispielhaft- werden uns Deutschen dann schon erklären, was richtig, schlecht ist und die AfD das Übel aller Dinge.

    Was bin ich froh in solch einem Staat leben zu dürfen! Orientierungslos, kulturlos, mir sagen lassen zu müssen, dass meine Identifikation von Ausländern nicht gesehen wird. Ich mit Geburt von einem Deutschen zum Vollidioten und Integrationsbeauftragten wie zu einem pot. Ausländerhasser und Nazi geboren wurde.

  137. Endlich wieder einen SPD-Finanzminister!

    „So wie ein Hund unfähig ist, sich einen Wurstvorrat anzulegen, sind die Sozialdemokraten unfähig, Geldvorräte anzulegen.“
    Franz Josef Strauß

  138. Jetzt weiss ich, warum der Abschluss des Groko-Deal bis in die Hoch-Zeit von Fasenett, Fassnacht, Fasching, Karneval – so oder so gesagt – verlegt wurde bzw. fiel. Na, ratet mal … Merkel und ihre handverlesenen Al-liga-Toren aus dem Jamaika-Sumpf haben gewusst, dass sie DIE WÄHLER nach diesem Wahlurnengang noch weiter vera**chen werden, hinter die Fichte führen oder passender gesagt ZUM NARREN HALTEN wollen. Narrie Narro, sie macht’s halt so, auf ihre eigene hinterhältige Art. Ich seh‘ sie im Geiste heimlich vor’m Spiegel beim süffisanten Grinsen, will sagen Pilates-Mundwinkel-Zucken. Ob das reicht, um ihre chronischen Sauer(!)-Topf-Falten etwas zu glätten? Sie hat ja sonst nicht viel zu lachen, sonst würde sie nicht so oft und penetrant Bauch-Raute machen, oder wenn sie sich z. B. darin erinnern muss, was ihr Putin auf dem Podium in Minsk mit einem russischen Hochzeitswitz sprichwörtlich unter die Gürtellinie geschoben hat. Kann mir vorstellen, was Vlad Putin in der Akte Angela-Merkel-alias-Erika, abgekürzt AM ERIKA (oh, was für ein Zufall) alles gesammelt hat. Diese scheinchristliche Mauermörder-Merkel-Memme sitzt in vieler Hinsicht in der Klemme. Deshalb versucht sie mit allen Mitteln und auf jede mögliche Weise ihren A**sch zu retten, den dicken fetten, und führt Deutschland auf Geheisse der hinteren Oberkreise noch tiefer in die Schei**e, bis die Blase platzt, dann hat sie endgültig alles verpatzt. Wie geplant und verzahnt.
    Time Magazin 2015 „Angela Merkel Person of the Year“ and „Chancellor of the Free World“. Narrie Narro!
    Helau, sie hat einen finsteren zynischen Humor, diese Frau, denk ich mal.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/time-kuert-angela-merkel-zur-person-des-jahres-2015-a-1066908.html
    Siehe, da befindet sich Engelchen Mehrkill doch in allerbester Gesellschaft mit einer anderen wohlge-Time-ten „Person of the Year“, dem GröFaZ Adolf aus Braunau (hat nix mit FAZ zu tun … oder irgendwie doch?)
    http://pinnunity.de/threads/time-magazin-adolf-hilter-mann-des-jahres-1938.5968/
    80 Jahre ist es her. Was fanden die Just-in-Time Fuzzies damals so toll am hysterischen, kriegsgeschädigten, amalgamvergifteten Adolf, dem laut Aussage eines Jugendfreundes der Geissbock einen Hoden abgebissen hatte? (er hat’s dann nicht überlebt, der Jugendfreund)
    War es das Charly Chaplin Rotzbremser-Bärtchen?
    Das schreihalsige Schauspielertalent? Oder die Rolle als ferngesteuerter Rattenfänger-von-Hameln? Oder Adolfs heimliche Freude an Jazz-Musik?
    Narrie Narro, ich sag’s halt mal eben so! Liebe Leit, es iss wieder Faschings- äähh Faschisten-Zeit.

  139. Die nächsten Jahre in Deutschland werden dank dieses Letzten Aufgebotes an verbrauchten, sich verzweifelt an die Macht klammernden Buchhaltertypen auf jeden Fall interessant werden 😉

    Wieso hat Ralf Stegner, der Antipathieträger der SPD, eigentlich keinen Platz an den Futterkrippen der Bundespolitik bekommen? Oder kommt da noch etwas?

  140. Nahles sagte gerade, sie bedanke sich bei Schulz, dass er jetzt eine so reibungslosen „Generationenwechsel“ in der Führung der SPD möglich gemacht hat!
    Was für ein Stuss!

  141. In the United States they got: Donald Trump, Bob Hope, Stevie Wonder and Johnny Cash.
    In Germany we got: Angela Merkel, No Hope, No Wonder, No Cash….

  142. @Eltos

    Zu Lanz lässt sich doch nur sagen:

    Wenn Lanz nur den italienischen Pass hat, dann ist er schlicht und ergreifend Italiener und kein Deutscher.

    Die ganze Scheindiskussion bezog sich doch auf Gaulands Aussage: „Wir holen uns unser Volk zurück“ und da sind nicht die Italiener mit gemeint.

    Wenn Lanz fragt, ob er denn auch zu diesem unseren Volk gehöre, obwohl er einen italienischen Pass hat, dann ist die Antwort glasklar: Nein!

  143. Asylrecht hebelt sämtliche Pass-Formalitäten aus … für alle „Schutzsuchende“, die das Wort ASYL aussprechen können – so im Fakren-Check … aber lesen Sie selber:

    In ZDF-Sendung CDU-Ikone rechnet bei Lanz mit Asylpolitik ab:
    Bosbachs Aussagen im Faktencheck:

    Zitat aus der FOCUS-Quelle:
    „Bosbach sagte zur Kontrolle der Einreisenden: „Die im Gesetz verankerte Passpflicht wird ersetzt durch die Erstellung des Asylantrages an der Grenze. Alleine der Satz ‚Ich reise ein, um einen Asylantrag zu stellen‘ ersetzt die Passpflicht.“

    ANTWORT darauf als …
    Erklärung: Grundsätzlich gilt, dass jeder Ausländer, der sich in Deutschland aufhält, einen Pass besitzen muss. Auch Asylbewerber sind verpflichtet ihre Identität nachzuweisen, sofern ihnen dies möglich ist. Allerdings ist es, wie oben erklärt, Tatsache, dass viele Flüchtlinge ohne Identitätsnachweis einreisen. „Das Asylrecht trägt diesem Umstand Rechnung“, sagt der Vorsitzende Verwaltungsrichter Klaus Dienelt. „Deshalb hängt es erstmal nicht davon ab, ob sich jemand ausweisen kann, dass er sich in Deutschland aufhalten darf“, erklärt der Darmstädter Richter, der seit mehr als 20 Jahren mit Schwerpunkt im Ausländer- und Asylrecht tätig ist. Daraus ergibt sich:

    Hört, hört, was die Rechtslage ist:
    Wer seinen Wunsch nach Asyl an der Grenze vorbringt, darf auch ohne Pass einreisen. (!!!!!!!) – Der Asylsuchende bekommt dann einen sogenannten Ankunftsnachweis, der die wichtigsten Daten zur Person und Angaben über die zuständige Aufnahmeeinrichtung enthält.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/in-zdf-sendung-cdu-ikone-rechnet-bei-lanz-mit-asylspolitik-ab-was-hinter-bosbach-aussagen-steckt_id_8430912.html

  144. @ alles-so-schoen-bunt-hier
    7. Februar 2018 at 15:07

    „Superlippe“ hätten Sie sich sparen können, Herr Hübner! Altmaier hat eine operierte Hasenscharte, dafür kann er nichts, darüber macht man ebensowenig Witze wie über Stottern.

    Das sehe ich ebenso.

    Aber abgesehen davon – zum Thema oben passt recht gut das Folgende:
     
    Ganze 69% Zustimmung für GroKo- aber nur bei 70+!
     
    Der folgende Artikel ist etwas länger, aber er enthält puren Sprengstoff. Die GroKo ist eine Koalition für die Alten, speziell für die ganz Alten. Die junge Wählerschaft und die Leistungsträger unserer Gesellschaft halten nichts von Union und SPD.
     
    Der Bundeswahlleiter hat fast unbemerkt von der Öffentlichkeit am 26.01.2018 umfangreiches Zahlenmaterial zur BTW 2017 veröffentlicht. Details sowie zahlreiches Zahlenmaterial findet sich auf der Website des Bundeswahlleiters http://www.bundeswahlleiter.de
     
    Man hat in über 2700 Wahlbezirken (einschliesslich Briefwahlbezirken) ca. 2,2 Millionen Wahlzettel codiert, beispielsweise „M3“ – das bedeutet dass der Wähler männlich ist und zur Altersgruppe 3 (35 bis 44) gehört oder „F1“ – der Wähler ist weiblich und gehört zur Altersgruppe 1 (18 bis 24). Die Anonymität bleibt so natürlich voll gewahrt. Anhand dieser ermittelten Werte hat man mit bewährten statistischen Verfahren die Gesamtzahlen hochgerechnet.

     
    [weiter hier: http://vera-lengsfeld.de/2018/02/07/ganze-69-zustimmung-fuer-groko-aber-nur-bei-70/%5D

  145. Siggi, das Pack, wird anscheinend abgeschoben zum EU-Kommissar. Die Endzeit mit obiger Gruselriege kommt immer schneller näher. Ja, wir erleben noch einen Bürgerkrieg.

  146. Siggi, das Pack, wird anscheinend abgeschoben zum EU-Kommissar. Die Endzeit mit obiger Gruselriege kommt immer schneller näher. Ja, wir erleben noch einen Bürgerkrieg.

  147. @Spektator

    Ist mir schon alles klar, doch ich stand gut 20 Jahre in Diskussion mit Südtirolern, weil ich oft dort war, so von ungefähr 1975 bis 1995. Die über die „Vereinnahmung“ Südtirols durch Italien alles andere als amüsiert waren. Und Lanz, Geburtsjahr 1968, da noch als Jungspund durch die Gegend lief. aber heute so tut, als ob Südtirol sich nie in einer Situaiton der Kulturkrise befand. Ich diskutierte damals mit Einheimischen, die als Südtiroler ihre Idendität bewahren wollten, wie auch mit Lehrern, die aus Süditalien nach Südtirol versetzt wurden mit dem Auftrag, aus Südtirolern Italiener zu machen.

    Gerade Lanz müsste doch über dieser Zer- oder Verrückung eines Volkes wissen und jeder wirkliche Südtiroler damals wollte niemals eigentlicher Italiener sein, noch werden. Das ist Tatsache.

    Heute zieht dieser Typ seinen italienischen Pass hervor um billig argumentieren zu können, dabei aber dem Schicksal seines Volkes posthum in den Hintern tritt. Das finde ich nicht nur amüsant sondern sehr dreist. Deshalb ist er u.a. eine einzige Lachnummer.

  148. Irgendwie witzig, jetzt zusammen in einem Hinterzimmerchen, im Merkel-Kabinchen (dem Bundes-Kabinett)
    Maddin Schulz und Olaf Scholz, mad in and oh laugh, A I U und O A O
    Der Mad Din macht genau das Gegenteil von dem, was er versprochen hatte. Wie sagte doch das ehemalige Freie-Doofe-Jugend-Ferkel schon vor Jahren, so oder so ähnlich:
    „der Wähler hat keinen immer währenden Anspruch auf das Grundgesetz …“
    „die Wähler können nicht davon ausgehen, dass das was vor der Wahl versprochen wird auch nach der Wahl gilt …“
    Respekt! Helau! Merkwürdig bemerkenswert. Und doch so traurig: wenn Merkel ein- oder zweimal die Wahrheit sagt, dann glubt ihr keiner. Aber wenn sie dreist lügt und die Wähler betrügt, dann denken doitsche Blökschafe grünverfärbtes Schweinefleisch sei Pflanzenkost.
    Ja dann.

  149. Und wieder ein „Nazi“ mehr in Kahanes Statistik:

    BPOL NRW: „Schwarzfahrer“ ist unzufrieden mit der Bundespolizei und erklärt: „Ich Hitler, ich Nazi“

    Essen – Wattenscheid (ots) – Offensichtlich unzufrieden mit der Behandlung durch Einsatzkräfte der Bundespolizei zeigte sich gestern Abend (06. Februar) ein 26-jähriger „Schwarzfahrer“ in Essen.

    Der Mann nutzte gegen 23:00 Uhr eine S-Bahn von Wattenscheid nach Essen. Bahnmitarbeiter stellten bei dem libyschen Staatsangehörigen fest, dass dieser ohne gültigen Fahrausweis unterwegs war.

    Deshalb wollten Einsatzkräfte der Bundespolizei seine Identität im Essener Hauptbahnhof feststellen. Da er sich mehrfach weigerte, ein Ausweisdokument vorzuzeigen, wurde er nach Dokumenten durchsucht.

    Dabei titulierte er die Bundespolizisten erst als Rassisten um ihnen anschließend mit den Worten: „Ich Hitler, ich Nazi“ den verbotenen „Hitlergruß“ zu zeigen.

    Das brachte dem 26-Jährigen ein Strafverfahren wegen Beförderungserschleichung, Beleidigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ein.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3861452

    BPOL NRW: Bundespolizei nimmt gesuchten Mann im Wuppertaler Hauptbahnhof fest

    Düsseldorf, Wuppertal (ots) – Ein Guineer (25) wurde am Dienstagabend (6. Februar) um 18.30 Uhr im Wuppertaler Hauptbahnhof von Bundespolizisten kontrolliert, weil er ohne gültige Fahrkarte Zug fuhr. Da ein Unterbringungshaftbefehl gegen den Mann bestand, wurde er festgenommen.

    Im Rahmen der Personalienüberprüfung des 25-Jährigen, durch die Bundespolizei, stellte sich heraus, dass das Amtsgericht Viersen ihn mit einem Unterbringungshaftbefehl ausgeschrieben hatte. Er muss sich für drei Strafverfahren wegen des Handels mit geringen Mengen Betäubungsmitteln verantworten. Weil er keinen festen Wohnsitz hat, konnte ihm die Anklageschrift nicht zugestellt werden und wurde per Haftbefehl gesucht.

    Zuvor nutzte der 25-Jährige den Regionalexpress 4 von Dortmund Hauptbahnhof nach Wuppertal Hauptbahnhof. Er legte eine nicht entwertete Fahrkarte vor und verweigerte gegenüber dem Zugbegleiter seine Personalien. Als es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei.

    Während der Durchsuchung auf der Wache der Bundespolizei in Wuppertal wurde ein Tütchen mit Marihuana bei dem Festgenommenen aufgefunden. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, der Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen eingeleitet.

    Der Guineer verbrachte die Nacht nach der Verhaftung im Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Wuppertal. Im Laufe des Mittwochs wird der 25-Jährige durch die Bundespolizei dem Richter vorgeführt.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3860770

    BPOL NRW: Fahndungserfolg der Bundespolizei, Albaner mit 4,65 Kilogramm Kokain im Wert von 233.000 Euro auf der A 61 bei Rheydt festgenommen
    07.02.2018 – 14:04

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3861325

  150. Zitat: „Die CDU wird von den sechs Top-Ministerien fünf abgeben, gleich vier davon an die SPD….

    …. Das Finanzministerium (Olaf Scholz) und
    das Außenministerium (Martin Schulz) sowie
    die Ressorts Justiz (Vermutlich erneut Heiko Maas, evtl. Eva Högl) und Arbeit/Soziales.

    Das einzige, was Merkel noch zu interessieren scheint, ist dass die CDU das Kanzleramt unter ihrer Führung weiterhin innehat und dass ihr in Bayern nicht mehr gewollter Bettvorleger noch einmal einen Posten erhält.
    https://philosophia-perennis.com/2018/02/07/cdu-hat-fertig/

    Weiter im Zitat: „Selbst wenn Merkel weg ist, wird sich das System Merkel weiter unheilvoll auf Europa, unser Vaterland und die CDU auswirken. Ich habe an dem heutigen Tag die Hoffnung auf eine Gesundung der CDU aufgegeben….“

  151. Ich musste wieder einen proxyserver nutzen. Entwder ich werde zum Goldkauf berlockt oder zum Kauf der Domain. Leider steht im notfallblog nicht, was los ist 🙁

  152. Jetzt wird es richtig schmerzlich für uns autochthone Deutsche. Heute ist der schlimmste Tag seit dem 30.01.1933. Ab diesem Tag ging es fremden Völkern, die im Reich lebten, ans Leben; jetzt werden uns die Regierungsschergen die letzte Buße bescheren. Man wird uns alles vorschreiben, was wir Deutsche zu tun und zu lassen haben, auf allen Gebieten, in allen Lebenslagen. Man wird uns so an den Rand der islamischen Gesellschaft drängen, zumindest dann, wenn ein Moslem unseren Platz einnehmen kann. Man wird uns aus unseren Häusern und Wohnungen verjagen, wenn eine muslimische Familie dringend Wohnraum braucht. Die Rentner-Generation wird besonders leiden, und so Mancher auf der Straße landen, weil es zu wenig Heimplätze gibt. Alle Mehrausgaben, die durch die Alimentierung der „Flüchtlinge“ entstehen, zahlen nur wir Deutsche, denn die werden nie in ein Arbeitsverhältnis kommen. Wir zahlen für alle zahlungsunfähigen EU-Länder den dort bekannten besseren Lebensstil. Deutschland wird das erste Land sein, welches von der europäischen Landkarte verschwindet.

  153. Im ZDF durfte vorhin ein SPDler froh verkünden : „Wir sind äusserst zufrieden mit den Verhandlungen. Mit 20% der Stimmen haben wir 50% unserer Forderungen durchgesetzt.“ Das ist also Demokratie nach Art der Sozen !

  154. Mittelfristig betrachtet ist das Ergebnis der deutschen Regierungsbildung hervorragend. Die ganze Familie freut sich auf Dr. Weidel als neue Bundeskanzlerin. Es gilt jetzt, das Tal der Tränen zu durchschreiten. Der positive Aspekt: Sobald jeder, wirklich jeder, bemerkt, was die neue Regierung veranstalten wird, ist Schluss mit lustig mit den Herrschaften.

  155. Max Rockatansky 7. Februar 2018 at 18:55

    In the United States they got: Donald Trump, Bob Hope, Stevie Wonder and Johnny Cash.
    In Germany we got: Angela Merkel, No Hope, No Wonder, No Cash….
    ————————————–
    Bahaha, richtig.
    Im obigen Bild sagt Merkl zu Chulz: „Darauf erst mal einen Molotowcocktail.“ Chulz: „Mit recht viel Vodka.“
    Und Seehofer denkt sich: „Muss die Alte immer gleich so übertreiben… jesses.“

  156. Aus dem Koalitionspapier, Seite 105, Zeile 4915:
    „Auf eine Vorrangprüfung wird verzichtet“.

    Wenn sich also ein Deutscher und ein Ausländer auf die selbe Stelle bewerben, dann hat der Deutsche die Arschkarte.
    Bisher hatte der Deutsche Vorrang, ab jetzt wird er nachrangig, ehm „gleichbehandelt“. Man hat also als Deutscher in Deutschland keinen Vorteil mehr.

  157. Olaf Scholz wird Finanzminister, weil…

    Vorgeschichte:
    Die Warburg-Bank erhielt eine illegale Steuerrückerstattung, die ihr gar nicht zustand. Eine Mitarbeiterin der Hamburger Finanzverwaltung meldete den Vorfall und wies ausdrücklich auf die drohende Verjährung hin, falls nichts unternommen würde. Olaf Scholz ließ absichtlich schleifen. Daraufhin meldete sich sogar das Finanzministerium und wies an, die unberechtigte Steuerrückzahlung zurückzufordern. Olaf Scholz ignorierte das und so kann sich die Warburg-Bank 190,6 Millionen Euro Zusatzeinnahmen freuen. Als Dank wird Olaf Scholz Bundesfinanzminister.

  158. „Andrea Nahles bedauert ihren „In die Fresse“-Spruch…“ – also wie Ihr derzeitige Partei-Chef Scholz: „Rein in die Kartoffel – raus aus den Kartoffeln – oder: was kümmert mich mein Geschwätz von gestern…“

    https://www.youtube.com/watch?v=Ufh5oikNqXM

    Fazit: Welch „garstige Elite“ wird unser Land regieren ?!

  159. Sie scheuen Neuwahlen wie der Teufel das Weihwasser. Dabei werden die Neuwahlen in 2020 auch nicht schöner sein für SPD und CDU, Merkel sei Dank!

  160. „Karamba, mir kocht das Blut!“
    der Warburg-Beitrag, der war gut.
    Hier gibt’s als Ergänzung noch ein bisschen mehr,
    denn kein Übel kommt von ungefähr.
    Alles schon mal dagewesen,
    gezielte Bestecherei, Erstattung von „Spesen“.
    http://sauber.50webs.com/kapital/

  161. Martin Schulz wird der einzige Aussenminister, der beim Rapport bei Erdogan einen höheren Stuhl als der Maksimum Lider bekommt.

    Scholz konnte seine Qualitäten bei „Irgendwas mit Geld“ ja schon unter Beweis stellen, Hamburg hat 20 Mal mehr Schulden als Deutschland Deutsche.

    Altmaier schätze ich wird Verkehrsminister und trägt die Strassen ab, bis sie auf einer Ebene mit den Löchern sind.

  162. Ich glaube, für die Raute zählte nur eins:
    Kanzler werden auf Teufel komm raus!
    Am Ende ihrer unsäglichen Kanzlerschaft werden es keine Verdienste sein, die ihr den Eingang in die Geschichtsbücher sichern (und das weiß die selber), sondern die längste Kanzlerschaft.
    Aber:
    Auch wenn die sich keine Sorgen um die Zukunft ihrer Kinder und Enkel machen muss; es werden UNSERE Kinder und Enkel sein, die in genau diesem Geschichtsbuch auch erfahren werden, was sie in dieser Kanzlerschaft dem Land angetan hat.

  163. Schulz & Scholz – fast fühlt man sich an die beiden tölpelhaften Agenten Schulz & Schulz aus den Tim & Struppi Comics erinnert. Aber bei denen gab es wenigstens noch was zu lachen, während wir bei Schulz & Scholz noch bittere Tränen weinen werden. 2 wichtige Ressorts in den Händen der Sozen. Das wird uns außenpolitisch wie auch sozialpolitisch ins Aus befördern. Macron & Juncker werden heute auf Schulz ihr Glas erheben. Die EUdSSR wird Wirklichkeit.

  164. GRABREDE
    Sachsens CDU-Jungspund Kretschmer (geb. 1975)
    lobt den Polit-Opa Thomas de Maizière (geb. 1954):
    «Ehrlicher Arbeiter»
    Stand: 15:41 Uhr
    https://www.welt.de/regionales/sachsen/article173310740/Kretschmer-ueber-de-Maiziere-Ehrlicher-Arbeiter.html

    Wer also dachte, Pastorentochter Merkel würde ihren
    hugenottischen Diener de Mazière nicht abservieren –
    wie ich neulich irgendwo online las – nur weil schon ihr
    Vater mit dessen ostdeutscher Verwandtschaft verknüpft
    war, täuschte sich. Merkel hat schon Helmut Kohl u.
    Frau verstoßen. Merkel geht für ihre(n) Macht(erhalt) über
    Leichen. Sie pflegt nur Freundschaften zur Ausbeutung.

    Nicht, daß ich irgendetwas für die Maizière-Dynastie übrig
    hätte… Hier zeigt sich wieder, wie Merkelowa tickt.

  165. „Superlippe Altmaier“

    Das hätte nicht sein müssen. Auf der einen Seite verurteilt man, dass ein dahergelaufener Möchtegernkomiker auf Kosten eines AfD-Politikers Witze macht, aber auf der anderen Seite auf den Lippen von Altmaier herumhacken. Er hat nunmal eine Hasenscharte oder Gaumenspalte, da kann er auch nichts für. PI stellt sich damit auch auf eine Stufe mit Welke. Das muss doch nicht sein. So sehr ich den Altmaier auch verachte, aber solch ein Umgang ist primitiv und schadet mehr, als das es nützt.

  166. Geht der Regierungsmannschaft auch die Luft aus: „Dutzende Menschen sterben Schätzungen zufolge jedes Jahr bei riskanten Selbst-befriedigungs-Praktiken in Deutschland….“

    https://www.focus.de/regional/hessen/gesellschaft-toedliche-selbstbefriedigung-mehrere-faelle-pro-jahr_id_8428152.html

    Focus: „Man gehe davon aus, dass es pro eine Million Einwohner ein bis zwei Fälle im Jahr gebe, sagte der Rechtsmediziner Harald Voß der Deutschen Presse-Agentur.
    Die Dunkelziffer sei allerdings hoch, oft würden Fälle nicht bekannt, etwa weil Angehörige sich schämten.

    Der häufigste Hintergrund bei autoerotischen Todesfällen sei Lust durch Sauerstoffmangel, Hypoxyphilie genannt.
    Dabei schnüren sich Menschen während der Selbstbefriedigung absichtlich die Luft ab…. “ Sind Politiker dagegen immun ?

  167. Denen fällt nichts besseres ein, als das Geld der Bürger zu nehmen und es woanders zu verteilen.

    Unglaublich primitiv

  168. Frust über Merkel
    Als wäre es der CDU peinlich
    Von Thomas Vitzthum | Stand: 21:25

    Der CDU wird nach dem GroKo-Verhandlungsmarathon bewusst: Der Preis, die Kanzlerin zu halten, war viel zu hoch. Merkels Partei hat sich von CSU und SPD über den Tisch ziehen lassen. An der Basis wird schon über „Revolution“ gesprochen.

    Als Carsten Linnemann und Jens Spahn um 11.15 Uhr am Mittwochmorgen nach einer langen Verhandlungsnacht das Adenauerhaus verließen, sagten sie kein Wort. Ihre versteinerten Mienen aber sprachen Bände. Nach heiteren Selfies, wie es sie bei der SPD-Führung gab, schien den beiden jungen ehrgeizigen CDU-Politikern wahrlich nicht zumute zu sein. Als wenig später CDU-Vize Thomas Strobl gefragt wurde, welches Ministerium eigentlich seine Partei bekomme, antwortete er mit einem gequältem Lächeln.

    Für die CDU war die Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine denkwürdige. Die Partei, die weiterhin die Kanzlerin stellt, bekommt lediglich fünf Ressorts plus den Posten des Kanzleramtsministers. Sicher werden findige Kommunikatoren auch den der CDU zugesagten Posten des Kulturstaatsministers und den für Integration in die Liste aufnehmen, doch Rechenspiele können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Christdemokraten sich über den Tisch ziehen ließen.

    Da ist zunächst die inhaltliche Komponente. Nach den Sondierungsgesprächen hatte es die Union ausgeschlossen, noch einmal an den Verhandlungsergebnissen substanzielle Änderungen vorzunehmen. Allenfalls „Konkretisierungen“ hatte CDU-Chefin Angela Merkel für angemessen erachtet. Bei den für die SPD so wichtigen Punkten sachgrundlose Befristung von Arbeitsverhältnissen und Angleichung der Arzthonorare von privaten und gesetzlich versicherten Patienten wollte die Union hart bleiben. Sie blieb es nicht.

    Die Befristung wird zwar nicht abgeschafft, aber sie wird stark eingeschränkt. Über die Arzthonorare soll eine Kommission befinden. Die SPD dürfte darüber wachen, dass die Arbeit dieser Kommission nicht das Schicksal ereilt wie die vieler anderer solcher Gremien in Merkels Regierungszeit. Sie wurden einfach übergangen. Zudem soll es auch eine Rentenkommission geben, deren Bedeutung die Union – gerade die CSU – immer wieder unterstrichen hat.

    Darüber hinaus hat die SPD eine Europapolitik ausgehandelt, die die Austeritätspolitik des früheren Finanzministers Wolfgang Schäuble (CDU) zumindest zur Diskussion stellt. Mit einem Außenminister Martin Schulz (SPD) erwächst Merkel ein erfahrener Europapolitiker als Konkurrent auf der europäischen Bühne. Die Bundesregierung droht in eine Lage zu geraten, in der sie von pfiffigen Staatenlenkern in Widersprüche verwickelt werden kann.

    Doch nicht nur die SPD verlangte der CDU viel ab, sondern auch die CSU. Es ist inzwischen fast vergessen, aber eigentlich wollte Merkel in der Asylpolitik nie Zahlen akzeptieren, die als Obergrenze für Flüchtlinge gedeutet werden können. Diese Zahlen stehen nun im Vertrag. Und die CSU sieht damit natürlich ihre Forderung nach einer Obergrenze erfüllt. Bei der Pressekonferenz am Nachmittag blieb Merkel, was die inhaltlichen Erfolge für die CDU anbelangte, denn auch nebulös. Sie verwies allgemein auf die „Maßnahmen bei Bildung, Forschung, Digitalisierung“.

    Dagegen vereinnahmte SPD-Chef Schulz fast alle populären Themen für sich. Offenbar hatte er aus der Pressekonferenz nach der Sondierung gelernt; damals war er ähnlich allgemein geblieben wie jetzt Merkel. Diesmal übertrieb es Schulz bei der Aufzählung gar. Die CDU-Chefin blickte ihm irgendwann angesäuert aufs Pult, nach dem Motto: Kommt da noch mehr? Und Seehofer äußerte später frech: „Wessen Handschrift diese Ergebnisse tragen, lieber Martin, das spare ich mir bis zum politischen Aschermittwoch auf.“ Der findet nächste Woche statt. In Anbetracht des für seine Partei günstigen Ausgangs der Verhandlungen kann sich Seehofer solche Scherze erlauben.

    Neben den Inhalten kaut die CDU auch an den Personalentscheidungen: Der Verlust des Finanz- und des Innenministeriums wiegt enorm schwer. Das Innenressort führt in Zukunft Horst Seehofer (CSU). Damit bleibt für einen der Hoffnungsträger der CDU, Thomas de Maizière, nun keine Kabinettsaufgabe mehr. Dass er sich bei der Pressekonferenz überhaupt auf einem der Balkone des Atriums im Adenauerhaus blicken ließ, war souverän – trotz der für ihn tragischen Entwicklung. Ansonsten waren dort kaum CDU-Politiker zu sehen. Spahn hörte sich die Statements der drei Parteichefs unbewegt an; Unionsfraktionschef Volker Kauder stand fast unsichtbar im Hintergrund.

    Dafür gaben SPD-Leute wie Hubertus Heil zwar im Rücken der Kameras, aber eben doch auf dem Terrain der CDU schon eifrig Interviews. Auch die CSU war mit vielen Spitzenpolitikern vertreten, darunter Generalsekretär Andreas Scheuer, der Verkehrsminister werden soll, Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und Markus Blume, der Scheuer als General nachfolgen könnte. Die Szenerie war bezeichnend – als wäre es der CDU anders als der SPD oder der CSU peinlich, was hier geschieht.
    Schulz blieb hart – und siegte

    In der Nacht hatte sich die Spitzenrunde sehr lange an der Ressortverteilung aufgehalten. Sie wurde zum Hauptknackpunkt. Dem Vernehmen nach verweigerte Schulz die Anwendung des klassischen Zugriffsverfahrens. Dabei kann jede Partei nacheinander ein Ressort wählen. Wäre es so gelaufen, hätte die CDU als erstes das Kanzleramt beansprucht, die SPD wahrscheinlich in Folge das Außenressort und die CSU dann, wie aus Parteikreisen verlautet, das Finanzministerium besetzt. Hätte die SPD letzteres gewollt, hätte Seehofer eben beim Außenamt zugegriffen. Danach wäre die Reihe wieder an der CDU gewesen, die sich wohl das Innenministerium gesichert hätte. Doch dazu kam es nicht.

    Denn Schulz blieb hart: Er forderte für die SPD die drei wichtigen Ministerien Außen, Finanzen und Arbeit. Der Moment, als Merkel nachgeben musste, war aber erst erreicht, als Seehofer, wohl um einen Nachteil für die CSU zu vermeiden, es Schulz gleichtat und nicht mehr auf dem Zugriffsverfahren bestand, sondern drei Ministerien, darunter das Innenministerium, verlangte. Damit war die CDU-Niederlage bei den Personalien besiegelt. „Ich will es gerne hier verraten, dass die Frage ,Wer bekommt welches Ressort‘ keine ganz einfache war“, sagte Merkel in der Pressekonferenz.

    Trotz allem: In der Runde der 91 Verhandler hatte zuvor kein CDU-Politiker die Entscheidungen zu kritisieren gewagt. Im Prinzip endete alles so, wie es vor Monaten bei Jamaika begonnen hatte. Während erst Grüne, FDP und CSU, danach SPD und CSU öffentlich und intern immer für heftige Auseinandersetzungen sorgten, sich nicht kleinkriegen lassen wollten, verlegte sich die CDU auf die Rolle der Moderatorin und schließlich der Dulderin. Sie wollte einfach nur regieren, Merkel sollte wieder Kanzlerin sein. Wie hoch der Preis war, wird ihr langsam bewusst.

    Noch fehlen die namhaften Stimmen, die an dem Ergebnis Kritik üben. Doch an der Basis tut sich etwas. Dabei wird darauf Bezug genommen, dass die CDU nicht – wie die SPD – ihre Mitglieder zum Koalitionsvertrag befragt, sondern einen Parteitag abstimmen lässt. In Gruppenchats von Ortsvereinen in sozialen Netzwerken bricht sich bereits der Frust Bahn. Ein Mitglied der CDU Saar schrieb auf Facebook: „Nicht nur die SPD hat eine Basis. Die CDU-Mitglieder sollten genauso befragt werden!“ Ein anderes CDU-Mitglied entgegnete: „Das gibt eine Revolution. Wenn das mal nicht das Ende von Merkel einläutet.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173323380/CDU-nach-GroKo-Verhandlungen-Merkel-Frust-an-der-Basis.html

  169. Triker 7. Februar 2018 at 18:15
    Spätestens in zwei Jahren gibt es Neuwahlen, denn länger brauchen sie nämlich nicht mehr, um Deutschland endgültig zu Grunde zu richten.
    Die Drecksarbeit (Wiederaufbau) dürfen dann andere machen.
    Einziger Lichtblick: Die Deutschen werden dann wieder unter sich sein. Denn die „Bereicherer“ werden SICH dann so weit bereichert haben, daß bei uns nichts mehr zu holen ist; und dann werden sie uns ganz schnell den Rücken kehren.
    1918 – 2018: Wer hat uns verraten? – Sozialdemokraten !

    ++++++++

    Den Lichtblick sehe ich leider nicht❗ 😥
    Die Islam-Seuche liebt die shithols und vergrößert sie.
    Diese Seuche bekommst du nicht wieder weg ❗
    Wo sollten die Bildungsfernen hin ❓
    Ins teure Deutsche Gefängnis ❓
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  170. Richtiger Faschingsklamauk!
    EIn Oskar für die beste Muppets-Darsteller.Truppe, welche es jeh gab.
    Da ist der Villacher Fasching Dreck dagegen.

  171. Mit dieser GroKo macht sich Deutschland zum Gespött der Welt und bis zur nächsten BTW halten die wohl eh nicht durch. Entweder holt sich der Islam seine neue, fast geschenkte Beute ganz oder die deutschen Traumtänzer werden doch endlich noch wach und holen sich ihr Land wieder zurück und jagen die Verantwortlichen Massenmörden zur Hölle.

  172. Diese Regierung gehört aufs Schafott ! Und nichts anderes !
    Merkel gehört gehängt !
    Die Lügen können kaum noch größer werden !

  173. +++ Buntlanddissident 7. Februar 2018 at 17:11
    Reaktionär Doe Folge 2 (Ende 2015) über die Zahlenverhältnisse von Ansprüchen aus Sparvermögen der Deutschen gegenüber der in Umlauf befindlichen Bargeldmenge
    https://www.youtube.com/watch?v=rNsFD8wmHFM

    Man sieht anhand der Zahlen: Wir können durch das Abheben wie oben beschrieben den Merkel-Schulz-Staat samt Eurozone zum Einsturz bringen, indem wir unsere Ersparnisse in Schritten von 10000 € abheben und anonym in Gold umtauschen!
    +++
    Wir haben das damals eiskalt gemacht! Damals, als die Raute des Grausen faselte: „Das Geld der Deutschen ist sicher“. Das haben wir damals genauso gedeutet, wie Sie es jetzt beschrieben haben. Weg mir dem Geld vom Konto.
    Aber was nutzt es? Die Mehrheit der Menschen kümmert sich um sowas nicht. Selbst politisch informierte sind selten so konsequent, ihre Kröten abzuheben. Schade.

Comments are closed.