Von BEOBACHTER | Bundesinnenminister Horst Seehofer will momentan seine Hand offensichtlich nicht dafür ins Feuer halten, dass eine ordentliche Asylprüfung derzeit durch das BAMF gewährleistet ist. Auf eine entsprechende Frage im ZDF-Interview „Berlin direkt“ sagte Seehofer am Sonntagabend, dazu, dass er das Versprechen generell für jede BAMF-Stelle sagen kann, müsse noch einiges geschehen. Zum Beispiel das Vier-Augen-Prinzip bei Asylbescheiden oder Rotationsverfahren von Mitarbeitern auf gefährdeten Arbeitsplätzen zu realisieren.

Nach Seehofers Meinung müsse die Asylorganisation in Deutschland geändert werden. Vor allem müsse dafür Sorge getragen werden, dass es zu einer Begrenzung der Zuwanderung komme. Ohne Begrenzung würde man mit dem Problem nicht fertig. Er kündigte an, übernächste Woche den Masterplan für die umstrittenen Ankerzentren zu veröffentlichen.

Auf die Frage, ob die BAMF-Präsidentin Jutta Cordt noch zu halten sei, antwortete der Innenminister ausweichend. Es habe bereits 2016 Verdachtsmomente gegeben. Cordt habe die Stelle im Januar desselben Jahres angetreten, ein Disziplinarverfahren durchgeführt und eine Prüfung durch die Innenrevision beauftragt. Ob Fehler passiert  seien, bliebe der Anhörung im Innenausschuss des Bundestages am kommenden Dienstag überlassen.

Er selbst habe von dem „handfesten“ Bremer Skandal erstmals am 19. April 2018 durch seinen Staatssekretär Stefan Mayer erfahren und dass „das Recht über Jahre nicht beachtet wurde“. Er habe daraufhin den Bundesrechnungshof als neutrale Instanz mit der Prüfung der Vorgänge beauftragt, so dass sich neben der Justiz und der BAMF-Innenrevision drei Institutionen mit der Aufklärung befassten. Zu prüfen sei u.a., ob systemische Mängel beim BAMF vorliegen.  Zusätzlich habe er der Bremer Außenstelle ab sofort Asylentscheidungen untersagt. Er sichere schonungslose Aufklärung und anschließendes „Aufräumen“ zu, wobei er denke, dass dies notwendig sei.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

73 KOMMENTARE

  1. Ja da ist Sie wieder, die Seehoferin. Waere es ihm ernst, muesste er zur AfD wechseln.

  2. Jaja, die Wahlen liegen wie ein Alpdruck auf den bayrischen Volksverrätern. Die AfD muß deutlich machen, das es sich wie immer nur um heiße Horschti-Luft handelt. Bayern, wählt das Original!

  3. Jau, der Horschti wieder.
    Er und seine Partei haben in den vergangenen J a h r e n jedwede Schweinerei des Merkel-Regimes mitgemacht. Solche Ankündigungen nimmt doch nicht mal mehr der CSU-ler ernst.

  4. Von Begrenzung redet der Seehofer seit Jahren. Was hat´s gebracht?
    Jedes Jahr Hunderttausende Zulauf.

  5. Seehofer, dieser Schürzenjäger/Schlappschwanz/Drehofer, der hätte jede Möglichkeit gehabt, die Regierung Merkel zu stürzen, um Schaden von unserem Heimatland, von unserem Vaterland abzwenden.
    Ohne oder jedenfalls ohne einschneidenden persönlichen Konsequenzen fürchten zu müssen.

    Er hat es nicht getan, dieser Versager. So wie viele andere Versager_Innen auch, die in der Politik Rand und Namen haben.

    Wir werden von mutlosen, rückgratlosen, eierlosen Versager_Innen und Feigling_Innen regiert, das müssen wir anerkennen.

    Auch Seehofer und ALLE ANDEREN werden vor Nürnberg 2.0 sich bald verantworten müssen, das sollte eines unserer Ziele sein.

  6. Weltoffen und Tolerant… bis zur Selbstaufgabe.
    .
    Wir sind so weltoffen und tolerant, dass wir sogar für Merkels Asyl-Bestien unsere Frauen und Kinder vergewaltigen und ermorden lassen, ohne große Empörung…. ohne Gegenwehr!..
    .
    Wenn das nicht die höchste Form von Toleranz ist, was ist das dann?
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    BILD verlangt Antworten von der Politik:
    .
    Warum wurden die Killer nicht abgeschoben?
    .
    Sie könnten noch leben

    .
    Ihr Leben wurde auf brutalste Art beendet. Sie wurden erschlagen, erstochen, zum Sterben einfach weggeworfen. Doch ihre Mörder haben eines gemeinsam: Sie hätten alle längst abgeschoben werden müssen oder gar nicht erst in Deutschland sein dürfen.
    .
    BILD dokumentiert sechs Fälle von Menschen, die noch leben könnten, wenn die Behörden in Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht versagt hätten! Und verlangt Antworten von der Politik: Wie konnte es soweit kommen?
    .
    https://www.bild.de/news/inland/mord/sie-koennten-noch-leben-55810714.bild.html
    .

  7. TsTs der alte Schaumschlaeger. Wers glaubt. Der lacht sich hinter verschlossenen Tueren zusammen mit Merkel ueber die dummen Waehler schlapp. Was ich allerdings gar nicht nachvollziehen kann ist das
    Verhalten der Polizei, Gegen den normalen Buerger mit aller Haerte vorgehen aber die Kolonisten mit Samthaendchen anfassen. Denken die wirklich das Sie selber noch aus der Sache rauskommen wenn der Islam vorherrscht?

  8. 1/2 OT

    Harte Zeiten ab übermorgen im Seehofer-Land

    Die Augsburger Polizei bereitet sich wegen des Bundesparteitags der AfD auf den nach eigenen Angaben größten Einsatz in der Geschichte der Stadt vor. Rund 2000 Beamte aus ganz Deutschland werden wegen des Parteitags (30. Juni/1. Juli) im Einsatz sein, wie der Sprecher des Polizeipräsidiums, Thomas Rieger, ankündigte.

    Der gesammelte linksextreme Abschaum der BRD bläst zum Angriff auf das schöne Augsburg im romantischen Bayernland.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176734504/Augsburg-2000-Polizisten-sollen-AfD-Bundesparteitag-schuetzen.html

  9. Drehhofer ist ein Schwätzer. Er wird von der Blutraute regelmäßig zurückgepfiffen, ihr gegenüber kann er sich nicht durchsetzen. Ich denke, er würde Rückhalt finden.

  10. Wie sagte unser Schulz so schön: „Und wenn es dann mehr wie 200000 werden, dann werden es halt mehr.“
    Da wird auch ein Herr Drehhofer nichts dran ändern.

    Habe ich Drehhofer geschrieben?
    Böser Fehler?
    Nö!

  11. Die künftigen Wahlen werfen ihre Schatten voraus. Und die CSU will die Wähler auf gut Deutsch mal wieder verarschen.

    Ich hoffe sehr, dass die AfD genug Geld in die Hand nimmt, um echte Medienprofis und psychologisch geschulte Spezialisten für den Wahlkampf zu beschäftigen.
    Die AfD hat wirklich sehr gebildete und patriotische Abgeordnete, die den anderen Abgeordneten offensichtlich intellektuell überlegen sind. Sie sollten jedoch nicht glauben (so eitel sein), den Wahlkampf mit Moral und Bildung zu gewinnen.

  12. @ Paul56 28. Mai 2018 at 08:36

    TsTs der alte Schaumschlaeger. Wers glaubt. Der lacht sich hinter verschlossenen Tueren zusammen mit Merkel ueber die dummen Waehler schlapp. …
    ________________________________________________________
    Jeder Bayer sei an Allerheiligen 2015 erinnert … was hat die CSU / Seehofer gewettert … sogar ein Ultimatum gestellt!

  13. Der Drehhofer. Was hat er nicht alles schon angekündigt. Vor das Bundesverfassungsgericht wollte er ziehen. Von der Herrschaft des Unrechts hat er gesprochen. Eine Obergrenze von 200 000 sei absolut notwendig. Und dann ist er kurz vor der Bundestagswahl der „lieben Angela“ wieder hinten reingekrochen.
    Ich bin mir ganz sicher. Bis morgen Abend hat er seine gestrige Meinung wieder mindestens fünfmal geändert.
    Ich bin aus Bayern und wähle AfD.

  14. Er selbst habe von dem „handfesten“ Bremer Skandal erstmals am 19. April 2018 durch seinen Staatssekretär Stefan Mayer erfahren und dass „das Recht über Jahre nicht beachtet wurde“. Er….
    ——–
    Seehofer ist ein Täuscher, Lügner, er ist die personifizierte Korruptheit.
    Die Tatsache, dass ein ehemaliger MP, der selbst den Rechtsbruch in München durch Justiz und Polizei (LKA München) zur Normalität standardisierte, heute als Innen-Minister sein Schandmaul aufreißen darf, ist der eigentliche Skandal.
    Im Verfahren OLG 15U4900/11 u.a., haben sich knapp 40 Personen (Richter, Staatsanwälte, Polizei-Präsi.,Staatssekretäre und andere) ganz ungeniert an einem Komplott beteiligt, um einen Münchner Ra zu decken, der Urkunden-Fälschung und Prozessbetrug beging.
    Horst Seehofer wurde hierüber u.a. am 25.03.’15 per Einschreiben/Rückschein informiert, er zog es aber vor, seine Minister vollumfänglich zu decken.
    Seehofer ist ein Mafiosi, sein Staatsekretär Meyer weiß das, auch er wurde detailliert informiert.
    Dieser Staat ist nur noch eine lupenreine Rechtsstaat-Simulation, der Rechtsbruch ist ihr Programm.

    Noch sitzen die Täter in Amt und Würden, noch!

  15. Lesenswert!

    „Eine gute Show lebt von den Gästen, und Katrin Göring-Eckardt bringt da eine sichere Quote – mittlerweile wird sie selbst von Apothekermagazinen gegen zu niedrigen Blutdruck empfohlen, und das verschreibungsfrei“

    „Anne Will – Göring-Eckardt sieht sie kommen: Die nächste Flüchtlingswelle

    Das Staatsversagen hat einen Namen: BAMF. Seehofer schickt seinen besten Mann, Gauland gibt sich entspannt. Trotzdem: Dieser Text ist für Hypertoniker nur bedingt geeignet!

    Hier werden die üblichen Nebelkerzen gezündet, damit der halbinformierte Bürger am Montag halbwegs beruhigt wieder seiner Arbeit nachgeht – nach dem Motto „Es bewegt sich ja was, alles wird gut, die schaffen das“. Dazu wird schamlos getrickst, wie wir an einem Beispiel zeigen wollen: Gauland (zu den beliebten Haltungsnoten in der Show kommen wir noch) sprach von 600.000 Ausreisepflichtigen, Will konterte: Woher haben Sie die Zahl? Gauland: Aus der „Welt“. Da spult Will ein Filmchen ab, das die Zahl der Ausreisepflichtigen von 230.000 sogar noch raffiniert auf 60.000 herunterrechnet. Schon die Zahl 230.000 ist eine grobe Täuschung, weil viele Ausreisepflichtige aus der Ausreisepflicht „herauswachsen“. Denn wenn die Rückführung längere Zeit nicht gelingt, bekommen sie trotz Ablehnung einen legalen Aufenthaltstitel. Und die Abschiebung gelingt nicht, weil viele ihre Pässe wegwerfen, so dass die Behörden nicht wissen, wohin sie zurückführen sollen. Oder weil medizinische Gefälligkeitsatteste (für Geld oder Gottes Lohn) Rückführungen verhindern. Ein in seiner Perfidie perfektes System zur Aushebelung dessen, was mal ein Rechtsstaat war: Wer sich lange genug wehrt, erhält automatisch Recht. Versuchen Sie das mal bei einer Baugenehmigung: Was länge währt, wird endlich Recht?“

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/anne-will-goering-eckardt-fluechtlingswelle/

  16. So, wie es aussieht, haben die Mitarbeiter der BAMF’s eh nur befristete Arbeitsplätze, deren Laufzeiten jetzt bald zu Ende gehen. Dann kommen neue Mitarbeiter, die geschult werden müssen und das Spiel geht von vorne los.

    Wo soll die Mitarbeiter-Loyalität eigentlich herkommen, wenn die genau wissen, ob sie sich nun anstrengen, Fehler machen oder nicht: Ihr Arbeitsplatz ist und bleibt befristet. Und normaler Weise geht es anschließend direkt in die Arbeitslosigkeit und nach einem Jahr Stütze in Hartz IV.

    Aber nichts desto Trotz gilt immer noch die Losung: „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.“ Und da wurde halt gerne durch gewunken, weil man dachte, das müsse wohl so sein, wenngleich dies auch nicht explizit verordnet wurde, aber medial ständig von „Geschenken“, „Fachkräften“ und „Goldstücken“ die Rede war.

    Es ist ja auch ja im Prinzip einfacher und geht vor allem schneller, zu genehmigen als nicht zu genehmigen. Vor allem auch dann, wenn die Arbeit überhand nimmt. Und erschwerend hinzu kommt, dass jeder, der das nicht mitmachen wollte, schnell in die Ecke „Ausländerfeind“, „Rassist“ und „Nazi“ gestellt werden konnte. Und das ist ja die größte Angst, die umgeht in Deutschland.

    Also war der vorauseilende Gehorsam das Mittel der Wahl. Das kommt eben davon, wenn Sachverhalte nicht angesprochen werden dürfen und verdreht, ja regelrecht tot geschwiegen werden müssen.

    Und erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, schlagen alle die Hände übern Kopf zusammen und verlangen absolute Aufklärung. Anschließend stellt sich aber heraus, dass es bis auf ein/zwei Bauernopfer keiner gewesen war.

  17. Leute bitte, versteht es. Wir leben in der Zeit, wo wir Deutschland, wahrscheinlich ganz West-Europa verlieren. Der Prozess funktioniert eher langsam, er ist aber unaufhaltsam inzwischen. Hauptursache ist die Umerziehung der Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten, die sich nicht mehr wehren kann oder will, angeführt von linken Chaoten und Gutmenschen, die geistig in Parallelwelten leben und in einer ganz anderen Welt aufwachen werden. Wenn das Seehoferlein jetzt mal wieder „Obergrenzen“ fordert, ist das so armselig wie hilflos, denn Zug ist längst abgefahren bzw. bringt täglich neue Migranten.

  18. Arschloch: Merkel ist schuldig und Seehofer und und und das ganze restliche etablierte, korrupte Politgesindel.
    Hoffentlich verteidigen sich die BAMF-Leute dahingehend. Bitte komme niemand auf die Idee die Mitarbeiter des BAMF (wenn auch da natürlich alle Quotenfrauen auch korrupt sind) für irgendwas verantwortlich zu machen.

  19. Die üblichen Labereien von Herrn Großkotz.
    Die CSU ist keine konservative Partei mehr, da hilft eben kein Gelaber.
    Die CSU moralisiert wieder, nachden sie seit Jahrzehen gänzlich an der Zerstörung der alten Bande und an der Unterminierung der Ordnung mitgewirkt hat.
    Alles Lemuren!

  20. INGRES 28. Mai 2018 at 09:03

    ich vermute natürlich, dass die BAMF-Leute nicht werden reden können, da sie sich dann alles zerstören. Aber das einzig Ineressante wäre doch, wenn das Politgesindel stolpert.

  21. Das ist ?ie Chance, auf die Seehofer evtl. gewartet hat. Die Kritik an der Plage aus der Uckermark ist unüberhörbar und wird immer lauter.
    Sogar der Mainstream äußert erste Zweifel.
    Mit Beginn eines U-ausschusses und der Feststellung des kriminellen handelns, wird Seehofer das Merkel entsorgen.
    Mit dem Druck der Landtagswahlen und der AfD im Nacken, bleibt Ihm gar nichts anderes übrig.
    Aus der Nummer kommt die böse Frau nicht mehr raus – Ende

  22. Es ist offensichtlich, aber trotzdem lügt die Presse. Eben Lügenpresse:

    Auf Videos in sozialen Netzwerken ist zu sehen, wie ein Mann auf dem Nachbarbalkon ebenfalls versucht, das Kind zu retten, jedoch nicht herankommt.

    https://www.youtube.com/watch?v=cBCurldzXBk

    Das soll die Tat von „Spiderman“ nicht schmälern.

  23. @ Gardes du Corps 28. Mai 2018 at 08:49

    Ja aber gewaehlt wurden Sie trotzdem. Seehofer stellt ein Ultimatum fuer ein Ultimatum.
    Wie kann man nur so dumm sein und die Altparteien weiter waehlen. Frag mich nur ob dieses Gesocks wirlkich meint das Sie weiter herrschen koennen, wenn der Moslemanteil bei 50% ist.

  24. AfD wirkt.

    Ohne die AfD hätte man der Bremer Bamf-Chefin schon längst das Bunteverdienstkreuz am Bande umgehängt – wegen „couragierter und unbürokratischer Hilfe bei der Umwandlung unserer Gesellschaft von der Zivilisation zur Shithole Clan-Kultur.“

  25. @Total Bunt 28. Mai 2018 at 09:07

    Auf Videos in sozialen Netzwerken ist zu sehen, wie ein Mann auf dem Nachbarbalkon ebenfalls versucht, das Kind zu retten, jedoch nicht herankommt.

    https://www.youtube.com/watch?v=cBCurldzXBk

    Das soll die Tat von „Spiderman“ nicht schmälern.

    —————

    Ja, aus Somalier wohl. Die können halt klettern, wie Affen. Gut gemacht.

  26. Aus Seehofers Traumwelt ……. 27.05.2018
    Mit Bierflaschen zugeschlagen
    Streit unter Asylbewerbern in Ingolstadt – Zeugen gesucht

    Zwei nigerianische Asylbewerber, 17 Jahre und 21 Jahre alt und ein 35 jähriger iranischer Asylbewerber gerieten aus bislang noch nicht geklärter Ursache unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke in einen Streit. Ein Passant teilte über Notruf mit, dass zwei Männer ihre Fahrräder auf einen der Beteiligten geworfen hätten, ein anderer mit einer Bierflasche zuschlagen würde.

  27. OT

    Falls hier jemand von der AfD mitliest.
    Ich würde empfehlen,die nächste Großdemo in Erfurt auf dem Domplatz zu veranstalten.
    Sind von Berlin weniger als 2 Stunden mit dem Zug und von München 2,5 Stunden.
    Wenn dann noch Höcke redet…
    Ich war gestern in Berlin dabei und muß nochmal sagen, daß ich überrascht war über die Menge der Menschen,bei dieser Hitze und bei dieser ( Anti ) fa- Brut.

  28. Solange das korrupte Gesindel des BAMF nicht in Untersuchungshaft sitzt, ist ja wohl kein ernsthafter Aufklärungswille erkennbar!
    Alles kriminelle Gecken, Blender, Lemuren.
    Da wird genauso Aufgekläret wie bei AUDI, VW oder Mercedes!

  29. Total Bunt 28. Mai 2018 at 09:15

    Drohnenpilot 28. Mai 2018 at 08:35
    Ich kann das Wort „Versagen“ nicht mehr lesen und hören. Das ist pure Desinformation.
    Die Siedlungspolitik ist die Agenda der deutschen Wirtschaft
    Nicht nur der Wirtschaft. Auch der Politik. Zerstörung der deutschen Kultur durch Multikulti (Mischmaschkultur)
    —————————————-
    So ist es! Es ist ein künstliches Konjunkturprogramm, man ballert pro Jahr 100 Milliarden in die Wirtschaft, damit die Wachstumsrate nicht abbricht.
    Genau wie nach der Maueröffnung 1989, es geht nur ums Geld, die Habgier regiert die Welt.
    Die langfristigen Folgen dieses Irrsinns werden von der Politik ausgeblendet.

  30. Wem willst Du vertrauen bei der Behörde, ein Deutscher oder ein Ausländer, die Fehlern häufen sich es werden mehr, ich sehe es bei mir!

  31. Cendrillon 28. Mai 2018 at 08:42
    1/2 OT

    Harte Zeiten ab übermorgen im Seehofer-Land

    Die Augsburger Polizei bereitet sich wegen des Bundesparteitags der AfD auf den nach eigenen Angaben größten Einsatz in der Geschichte der Stadt vor. Rund 2000 Beamte aus ganz Deutschland werden wegen des Parteitags (30. Juni/1. Juli) im Einsatz sein, wie der Sprecher des Polizeipräsidiums, Thomas Rieger, ankündigte.
    Der gesammelte linksextreme Abschaum der BRD bläst zum Angriff auf das schöne Augsburg im romantischen Bayernland.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article176734504/Augsburg-2000-Polizisten-sollen-AfD-Bundesparteitag-schuetzen.html
    —————————————————————————————————
    Augsburg ist die größte türkische Stadt in Bayern, eine richtige Kloake.

    p-town

  32. Wie bei der illegalen Grenzöffnung liegt die Ursache und die Verantwortung des Bamf-Skandals bei Merkel. Der ganze Fluchtulantenmist war und ist direkt im Kanzleramt angesiedelt; damals zusätzlich unterstützt von Merkels rechter Hand genau dort, dem Kanzleramtsminister Peter Altmaier, auf seinem extra von Merkel geschaffenen Job „Flüchtlingskoordinator“.

    Merkel drückte diktatorengleich durch, daß innerhalb weniger Monate 1,5 Millionen Mohammedaner Deutschland überrannten. Sie drückte ihren speichelleckenden Paladinen, darunter die Misere, die sich nicht mal traute, sich in der Nacht der Grenzöffnung gegen Merkel durchzusetzen, obwohl alles für die Grenzschließung vorbereitet war, u.a. auf, zu schaffen, was nicht zu schaffen war. Und hinter ihrer Direktive „Wir schaffen das“, also dem von ihr verordneten Zwang zum Erfolg, konnte der ganze Mist der völlig überforderten, überlasteten, versagenden Behörde gedeihen.

    JEDER hier mit klarem Verstand sah sofort 2015 angesichts des nicht enden Stroms des Invasionsheerwurms, wohin das führen würde: Ins absolute, totale Chaos mit Lug, Betrug, Bestechzung, Schmu, Mord und Totschlag. Und genau so ist es gekommen.

    Merkel ist das Problem. Und Drehofer ist ihr kleines Problem, das sie an kurzer Leine Gassi führt.

  33. Wie Gauland richtig sagte, ist der BAMF-Skandal nur eine der Folgen des Grenzeaufreißens der Merkel und ihrer Schergen. Merkel gehört vor Gericht!

  34. Teilnehmer Bericht von gestern:
    Wir haben unsere Pflicht erfüllt, reisten 900km und kamen Mitternacht wieder zu Hause an.

    Die Anreise war unproblematisch, haben die S-Bahn genutzt und das Auto in Berlin’s Peripherie gelassen. 3 Ticket-Automaten waren defekt, keine Möglichkeit zum Lösen. Die Deutschen Bahn Mitarbeiter waren freundlich, Fatalismus scheint ihr Programm zu sein.
    Der Querschnitt unseres Volkes war vertreten, alles friedliche und angenehme Landsleute. Die Deutsche Welle war da und drängelte sich an unseren Platz, wir wichen nicht. Meinem Hinweis auf die abgepressten GEZ Gebühren, konterte die DW Frau mit dem Hinweis, die DW bekäme keine GEZ Gebühren, wir mögen kusch sein. War natürlich eine bekannte Irreführung, die DW bekommt p.A. rd. 350 Mio. vom Kultur-Ministerium, also über Steuergelder.
    Die kunterbunten Hass-Veranstaltungen der Leistungsempfänger, die überwiegend von uns erarbeitet wurden, machten das übliche Programm (Nazis raus, Allerta blabla und ganz Berlin würde die AfD hassen etc.).Der Zug stockte einmal, die Kinderschaar verging sich wieder einmal an unserer genehmigten Veranstaltung.

    Am Brandenburger Tor starke Reden insbesondere von Meuthen und Gauland. Ein aggressiver Spiegel-Online Kamera-Mann drängte nach vorne, kein „Bitte“ oder „darf ich mal“. Nachdem er dann meine Frau wegdrückte, habe ich ihm geholfen. Er riss die Kamera herum zu mir und wollte ein Statement ( er wollte natürlich das typisch erregte Interview von „Rechten“), weshalb ich unsanft seine Kamera drehte. Andere schritten ein, bevor es handgreiflich hätte werden können).

    Die Rückreise wurde für jeden AfD-ler zur Tortur, die Polizei tat ihr Möglichstes. Dies widerspricht der Darstellung der Lügenpresse diametral, ein friedliches Versammlungsende hätte stattgefunden.
    Schon allein die Tatsache, in unserem Land nicht mehr gefahrfrei nach Hause zu gelangen, zeigt den Umfang des Staatsversagens, weil die Täter einfach nicht zur Rechenschaft gezogen werden (Jugendlichen müssen Grenzen gezeigt werden, sonst machen sie immer weiter).
    Einem älteren Teilnehmer wurde die Fahne durch Tritte genommen, wir sahen es aus dem Abteil nach draußen). Es waren zwei vielleicht 15 jährige, fast wär ich aus dem Zug gesprungen, aber er war proppevoll).
    Insgesamt erlebten wir einen anstrengenden, aber schönen und zufriedenstellenden Tag.
    Wie sagte Gauland, WIR WERDEN NICHT WEICHEN!
    GENAU!

  35. p-town 28. Mai 2018 at 09:28

    Und nicht zu vergessen: Augsburg ist die Hometown von Claudia Roth. Sie hat dort auch ihren Wahlkreis.

  36. Vor dem Mauerfall und mit Merkel, brauchte Deutschland weder ein Bundesamt für diese Migration oder wie dieser Scheiß auch heißen mag. Es bestätigt sich die Politik der Stasi, inden man das erfindet oder gar erschafft, gegen oder mit dem man be- oder mit dem man kämpfen will.
    So einfach ist das das und damit dieser Scheiß.

  37. Hier zwei weine „Verwerfung“ von ME-HE (multi-ethisches historisches Experiment):

    Mehrere junge Männer verprügeln 20-Jährigen

    https://www.donaukurier.de/lokales/polizei/eichstaett/dkonline-Eichstaett-DKmobil-Mehrere-junge-Maenner-verpruegeln-20-Jaehrigen;art64748,3789255

    34-Jähriger wird angeblich grundlos attackiert
    Ein 18-jähriger Mann aus Bad Abbach hat dem Spaziergänger im Vorbeigehen angeblich grundlos einen Faustschlag ins Gesicht verpasst.

    Der Geschädigte fiel zu Boden und schlug mit dem Kopf auf. Er blutete stark aus dem Mund und wurde für weitere Untersuchungen in ein Regensburger Krankenhaus transportiert. Der Geschädigte sagte aus, dass er bereits am Nachmittag von einem anderen Mann geschlagen wurde.

    https://www.donaukurier.de/lokales/polizei/kelheim/dkonline-Kelheim-34-Jaehriger-wird-angeblich-grundlos-attackiert;art152783,3789265

  38. heute früh NDR 1 radio MV: die krätze ist wieder da , wurde den mecklenburgern mitgeteilt . selbstverständlich ohne irgendwelche hinweise jeglicher art . na toll…..

  39. Wie er sich windet,um bloß keine klaren Statements abgeben zu müssen,der Arme.Dazu die AfD,die ihm in Bayern im Nacken sitzt.Horscht,Du Waschlappen!!

  40. Ich bin mittlerweile schon mit winzigen Erfolgen zufrieden,
    nach dem Motto: Es hätte noch viel schlimmer kommen können.
    Man stelle sich vor, ein SPDler hätte das Innenministerium inne.
    Nicht auszudenken.

  41. Ach was!!! Mitschuld abschieben auf andere, obwohl man selbst involviert ist??!??

    SPD-Pöbel-Ralle fordert Aufklärung in Bamf-Affäre

    „Merkel drückt sich vor ihrer Verantwortung“
    28.05.2018, 09:59 Uhr | dpa

    SPD-Parteivize Ralf Stegner fordert in der Bamf-Affäre auch Aufklärung von Angela Merkel. Die Kanzlerin trage einen erheblichen Anteil an der „Chronologie des Scheiterns“.

    In der Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide verlangt die SPD, dass sich Bundeskanzlerin Angela Merkel einschaltet. „Die Kanzlerin muss jetzt endlich dafür sorgen, dass aufgeklärt wird – und sie muss endlich selbst aufklären“, sagte der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner der „Welt“.

    Stegner verwies darauf, dass Merkel die Zuständigkeit für die Flüchtlingspolitik eigens ins Kanzleramt geholt habe. „Merkel drückt sich vor ihrer eigenen Verantwortung. Sie schweigt, tut nichts und will den Kontrollverlust im Bamf aussitzen,“ sagte Stegner. […]

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_83838780/spd-fordert-aufklaerung-in-bamf-affaere-merkel-drueckt-sich-vor-verantwortung-.html

  42. Seine namenlose 2007 geborene Tochter aus ehebrecherischer Verbindung ist meiner Wissens das Einzige, was dieser „christliche“ Politiker wirklich vollendet hat

  43. Drohnenpilot 28. Mai 2018 at 08:35
    .
    BILD verlangt Antworten von der Politik:
    .
    Warum wurden die Killer nicht abgeschoben?
    .
    Sie könnten noch leben
    .
    Ihr Leben wurde auf brutalste Art beendet. Sie wurden erschlagen, erstochen, zum Sterben einfach weggeworfen. Doch ihre Mörder haben eines gemeinsam: Sie

    … gehören bestimmten Ethien an, die bestialische Kulturen und den Islam pflegen.

    Sie hätten nicht hereingelassen werden durfen, weil sie nicht kompatibel sind.
    Das mit dem „nicht abgeschoben worden“ sind Nebelkerzen. Der Mörder von Kandel z.B. war AFAIK nicht abschiebungsbedroht.

  44. Das Asylbewerberleistungsgesetz, das von der CDU/CSU + FDP Regierung im Jahr 1993 durchgebracht wurde, ist die Wurzel allen Übels. Vorher gab es eher Sachleistungen; dann adäquat Sozialhilfe/Hartz IV. Denen, die vorher auf dem Lehmboden rumgehockt sind, fürs Nichtstun mehr Geld in die Hand zu geben als das durschnittliche Einkommen der Mittelschicht im Herkunftsland schafft den Anreiz herzukommen. Milliarden Euro der bezogenen Gelder wurden auch von denen nach Afrika transferiert, teilweise um die Familien zu unterstützen, teilweise um den Schlepper für die nächsten zu bezahlen. Die mittlerweile Milliarden schwere Schlepperindustrie steht; so lange man denen Geld gibt wird das nicht aufhören. Die Gebärmütter dort produzieren auch genug Nachschub; wenn Afrika 50 Millionen mal Armut/ Elend schickt, wird es dort nicht weniger Elend sein. Die CSU ist Täter, damals bei diesem unheilvollen Gesetz, bei und seit der Grenzöffnung 2015 mit am Kabinettstisch gesessen und auch mit dem Euro-Rettungsschirm das Deutsche Volksvermögen verzockt. Seehofer setzen, 6!

  45. Franz 28. Mai 2018 at 08:50

    Der Drehhofer. Was hat er nicht alles schon angekündigt. Vor das Bundesverfassungsgericht wollte er ziehen. Von der Herrschaft des Unrechts hat er gesprochen. Eine Obergrenze von 200 000 sei absolut notwendig. Und dann ist er kurz vor der Bundestagswahl der „lieben Angela“ wieder hinten reingekrochen.
    Ich bin mir ganz sicher. Bis morgen Abend hat er seine gestrige Meinung wieder mindestens fünfmal geändert.
    Ich bin aus Bayern und wähle AfD. “

    Ich bin auch Bayerin wähle die AfD, da kann Heißluft-Horst noch so viel versprechen. Außer Blendgranaten bleibt nichts übrig.

  46. Erste Erfolge von Merkels „wir pfaffen daff“

    Warum gibt es im Bezirk Mitte in Berlin besonders viele Schulabbrecher? fragt der LÜGEL scheinheilig, bei der richtigen Antwort wird etwas herumgelügelt.

    Durch die Bezirksreform wurde der Türken- und Araberbezirke Wedding/Gesundbrunnen und Moabit dem alten Bezirk Mitte zugeschlagen. Bekanntlich gehen Türken etwa zur Hälfte und Araber bis zu 80 % in Berlin nicht arbeiten.

    Hinzu kommen die von Merkel hereingeholten neuen „Goldstücke“ (Shulz).

    Im politisch korrekten Lügen-Wording liest sich das so:

    Bezirksstadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für die Linke) erklärt, die hohen Schulabbrecher*innenquoten lägen zum einen aber hauptsächlich am Migrationshintergrund und zum anderen, dass Eltern auf Sozialtransfers angewiesen seien: Zusammen machen diese beiden Gruppen über 80 Prozent der Schüler*innen auf den Sekundarschulen im Bezirk aus. Auch sei der Anteil an Schüler*innen aus Willkommensklassen groß, auch solche mit besonderem Förderbedarf würden in der Statistik erfasst.

    Derweil flüchten Eltern mit ihren Kindern aus staatlichen Schulen in Berlin, jedenfalls die, die es sich leisten können (500 € Schulgeld), lassen ihre Kinder aus Berlin ins 40 km entfernte Nauen auf den „Leonardo-da-Vinci-Campus“ pendeln. Die Privatschule heißt tatsächlich so, sie hat dort in ödem Industriegebiet Räume hergerichtet.

    Und der Staatsfunk jubelt „- Das sind die Erfolgsrezepte einer Vorzeige-Schule „.

    https://www.rbb24.de/kultur/beitrag/2018/05/nauener-leonardo-da-vinci-campus-fuer-schulpreis-nominiert.html

    Das wichtigste „Erfolgsrezept“, dass Eltern ihren Kinder durch niveaumäßig heruntergewirtschaftete Ausländerklassen nicht das Berufsleben versauen wollen, davon im Lügen-Staatsfunk natürlich keine Rede.

  47. Diese blöde Göring-Eckart hat schon gestern angekündigt, dass 140 Millionen Klimaflüchtlinge umgesiedelt werden müssen. Na, wie viel wird DE wohl aufnehmen? Alle, oder 10 %? Hört man dieser hirn gewaschenen Politikerkaste (gestern Pistorius) zu, haben die überhaupt keinen Plan. An manchen Tagen kommen 1500 Rapefugees mit Anspruch auf Vollversorgung. Es könnten jetzt 40000 im Monat werden. Wo bleibt die Berücksichtigung der Obergrenze? Jeder, der nach Europa eindringt, will ins gelobte Land, jetzt auch EU-Bürger aus den ärmeren Staaten, die eine Vollversorgung durch Hartz4 erstreben. Wer soll das noch bewältigen? Könnte man den gesunden Menschenverstand bloß ins Hirn der Gutmenschen hinein prügeln.

  48. @ gerswind782 28. Mai 2018 at 11:49

    Diese blöde Göring-Eckart hat schon gestern angekündigt, dass 140 Millionen Klimaflüchtlinge umgesiedelt werden müssen. Na, wie viel wird DE wohl aufnehmen? Alle, oder 10 %? Hört man dieser hirn gewaschenen Politikerkaste (gestern Pistorius) zu, haben die überhaupt keinen Plan. An manchen Tagen kommen 1500 Rapefugees mit Anspruch auf Vollversorgung. Es könnten jetzt 40000 im Monat werden. Wo bleibt die Berücksichtigung der Obergrenze? Jeder, der nach Europa eindringt, will ins gelobte Land, jetzt auch EU-Bürger aus den ärmeren Staaten, die eine Vollversorgung durch Hartz4 erstreben. Wer soll das noch bewältigen? Könnte man den gesunden Menschenverstand bloß ins Hirn der Gutmenschen hinein prügeln.

    —————
    Die Versagertype G-E, dieses ungelernte Weib, würde auch vorschlagen, Marsmenschen umzusiedeln/aufzunehmen auf Kosten Deutschlands, wenn es die dann gäbe. Links-grüne-faschistoide Vollkacke.

  49. eine frage, wäre dankbar wenn sie mir jemand beantwortet kann. was passiert mit den betrügern beiderseits?
    dürfen die asylbetrüger jetzt beleiben? sind doch in diesem fall asylbetrüger oder?

  50. Wenn er das wirklich ernst meint, müßte er als Innenminister zuerst mal die rechtswidrige Verquickung von Asyl und Zuwanderung beenden. Für den linksgrünen Zeitgeist ist das nämlich ein und dasselbe, und da Aufklärung bei diesem Klientel nicht fruchtet, ist ein Machtwort unabdingbar. Aber vielleicht meint er’s ja gar nicht so, sondern nur weil die Wahl kommt.

  51. Seehofer hat erkannt, daß die absolute Mehrheit in der Landtagswahl von Bayern falls überhaupt, dann nur über diese Frage zu erreichen ist.

    Hier muß die AfD mit Fakten über Wurfsendungen und Plakate gegenhalten und aufklären.

    Zahlen zu abgelehnten Asylbewerbern und abgeschobenen Asylbewerbern, den Kosten dafür etc. könnten manchen ins Nachdenken bringen.

    Mit Emotionen arbeiten die anderen. Die AfD muß Fakten bringen.

  52. „Das „BAMF-Protokoll“- Großer Asyl-Skandal beim Düsseldorfer Amt für Migration

    EXPRESS wurden jetzt Dokumente bekannt, die laut mehrerer gekündigter Mitarbeiter auf „desaströse Zustände“ in der Düsseldorfer Außenstelle Erkrather Straße 349 und an weiteren Standorten im Land hinweisen: Resignation, mangelhafte Schulung, falsche Bescheide und sogar Terrorismus-Gefahr. “

    https://www.express.de/duesseldorf/das–bamf-protokoll–grosser-asyl-skandal-beim-duesseldorfer-amt-fuer-migration-30518882?originalReferrer=http://www.politikversagen.net/

  53. „Als EXPRESS vor zwei Wochen berichtete, dass das BAMF an der Graf-Recke-Straße für fast leere Büros monatlich 60.000 Euro verschleudere und die BAMF-Zentrale in Nürnberg das sofort dementierte, entlarvten ehemalige befristet beschäftigte Mitarbeiter das „Dementi“ als falsch und übergaben EXPRESS ein Dokument aus einer Personalversammlung, das den EXPRESS-Bericht bestätigt.“ – Quelle: https://www.express.de/30518882 ©2018

  54. „Der schlimmste Vorwurf betrifft jedoch Entscheider und Dolmetscher, die auf „Anweisung“ die Identität der Flüchtlinge angeblich nicht rechtsstaatlich prüfen würden. So seien Syrer als Flüchtlinge anerkannt worden, obwohl sie ihre wahre „Identität und Herkunft“ nicht nachgewiesen hätten. Dies gelte für viele BAMF-Außenstellen. Der Verfasser dieses Dokuments ist der BAMF-Gesamtpersonalrat!“ – Quelle: https://www.express.de/30518882 ©2018

    Unverständlich: Dass jetzt so getan wird, als sei das alles neu. Das war doch bereits seit 2015 bekannt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article148768910/BAMF-Personalrat-spricht-Asylverfahren-Rechtsstaatlichkeit-ab.html

  55. ***Notfall***

    Mir ist gestern beim Spaziergang ein Illegaler zugelaufen!
    Frage: Wo kann ich den Abgeben?
    Ich Dachte beim Jobcenter.
    Ironie off

  56. Asyl zurück zu den Wurzeln nur so kann wieder Transparenz hergestellt werden, Basta!
    Asyl ausschließlich nach GG der Steuerzahler und Bürger ist nur seinen Familien Mitglieder und Deutschen Staats gegenüber in der Pflicht, das ist Fakt!
    Hilfe und Versorgung von Flüchtlingen ist nur für eine Ländergrenze nach UNO vorgesehen nicht für Weltweiten Tourismus.
    Wir alle haben eine Verantwortung für die Zukunft,
    unsere Politiker zeigen Täglich was sie von der Verantwortung für das Land halten!

  57. Das ist Merkels Untergang nur wenige Monate seit Bestehen der neuen alten GroKo. Eine Regierungschefin die beim wohl grössten Behördenskandal seit Bestehen der BRD aus dem Land flüchtet und wochenlang nicht mal ein Statement zu dem Skandal abgibt spricht einfach nur noch Bände. Keine Regierungsmedien können so einen Fehltritt noch irgendwie schönreden. Dieser Frau gehört der Kopf gewaschen und die Regierungsgeschäfte entzogen. Unfassbar wie sich das entwickelt. Schaut mal mit was für Bullshitmeldungen die Mainstreammedien versuchen abzulenken.

  58. Södhofer und die Faschings-CSU faseln nur.

    Die lernen es erst, wenn sie am 14.Oktober ordentlich was auf die Mütze kriegen und viele Mandate und Pöstchen an die AfD verlieren.

    Ich wähle auf jeden Fall mit beiden Stimmen AfD. Niemals mehr die Faschings-CSU.

  59. Laber, Laber, Rhabarber, wie mans von unserem vielversprechenden (aber nix haltenden) Ankündigungsminister gewohnt ist. Viele Köche verderben den Brei, drum am besten die Aufgabe, die eine einzige fähige Person offenbar in weniger wie nem Vierteljahr hervorragend meistert, auf 3 besser wären natürlich 30 Stellen verteilen. Dann kann einer sein geplantes versagen auf den anderen schieben.
    Velleicht sollte er stattdessen Frau Schmid wieder, bloss mit mehr Kompetenzen ausgestattet nach Bremen anschliessend Negersachsen zurückversetzen. Auch wenn die Leute in ihrem Dorf, wo sie Bgmin ist, glücklich über die Strafversetzung sind. Die leere Flasche soll sich endlich mal sein durchgeschnittenes W-lankabel reparieren lassen. Es ist doch ein Skandal, dass ein Ministerium offenbar weder über Telefon noch Handy verfügt. Sonst hätte Drehhofer schon längst die mündliche Aufforderung von die Misere zurücknehmen können. Axo, da fällt mir grade ein, wie war das noch mit den 4 Türmen im Reichstag, von denen jeder für eine Partei gedacht war. Hat da die Afd als 3stärkste Fraktion jetzt einen bekommen oder müssen die erst 2 km fahren um in ihre Büros zu kommen.

    Marie-Belen 28. Mai 2018 at 08:53; Es ist ohnehin ein Unding, dass ein Illegaler, wenn es ihm nur lange genug gelingt, sich vor den Behörden zu verbergen, legalisiert wird, Das wär so, wie wenn ich heute Gras anbaue, und bis 2021 nicht erwischt und verurteilt werde, das dann legal anbauen und verkaufen dürfte.

    Made in Germany West 28. Mai 2018 at 08:57; Rechnen wir mal, im Jahr 2015 kamen 2 Mio Illegale,
    Ende des Jahres wurden 1,1(99.999) bearbeitete und 0,7(99.999) auf dem EIngangsstapel zugegeben.
    Während dieser Zeit wurden wimre 10.000 neue Leute eingestellt. Die Rechnung stimmt zwar nicht ganz, weil natürlich kein Mensch weiss, wann und in welchen Schüben diese 10.000 neuen kamen. Aber als Überblick ists ganz nützlich. Also 2Mio / 10.000 (+XXXX) die bereits vorhanden waren ergibt 200.
    Bei rund 1.800 Jahresstunden ist also für einen einzigen Fall 9 Stunden Zeit. Dabei hätte bloss festgestellt werden müssen, ob derjenige nachweislich auf nem anderen als dem Landweg zu uns gekommen ist, um sämtlichen anderen eine Ablehnung mit sofortiger Ausweisung zu erteilen. Jetzt ganz unabhängig von der politischen Verfolgung, die einziger Asylgrund ist.

    Transporteur 28. Mai 2018 at 09:07; Du scheinst nen anderen Artikel gelesen zu haben. Poste den doch mal.

    erich-m 28. Mai 2018 at 09:12; Also eher 33 und 41.

    erich-m 28. Mai 2018 at 09:26; Das halte ich für ein Gerücht, im Gegensatz zu Politikern können unsere Wirtschaftslenker ganz gut rechnen. Denen ist doch klar, wenn man irgendwo 100Mrd neue Nachfrage erzeugt, dass der Steueranteil daraus bloss rund 1/3 ist. Wenn die Kosten eben dieser NAchfrage jedoch 100Mrd sind, dann legt irgendjemand 70Mrd drauf. Solange die Wirtschaft brummt, kann man da schon noch was aus Krediten zuschiessen, Das hilft indirekt auch den Banken, weil sie ihr überschüssiges Geld
    nicht bei der Bundesbank parken müssen, allahdings dürfte die Bonität eher bei BB-Ramsch liegen. Irgendwann mal lassen sich die 18Mio realen Steuerzahler nicht mehr melken. Und dann ists auch vorbei mit der Rückzahlung der Kredite.

    ghazawat 28. Mai 2018 at 10:58; Nicht wirklich, wenigstens hat er die nicht grosskotzig angekündigt. Ich halte es durchaus für möglich, dass er einzelne kleinere Sachen tatsächlich fertiggebracht hat. Nach dem Motto, aus Spass wurde Ernst, Ernst wird heuer 10 Jahre alt.

    crafter 28. Mai 2018 at 11:43; Das erinnert doch sehr an eine Folge von Leschs Kosmos, irgendwann mal, ich schätze etwa Februar – März im ZDF. Da hat ein Wissenschaftler 1-2 JAhre seines Lebens verschwendet, weil er nachweisen wollte, dass mangelnde Bildung mit mangelndem Geld zusammenhängt. Leider fand er aber die Binse raus, dass Geld damit nix zu tun hat, sondern der Bildungshintergrund der Eltern. Sprich der taxifahrende Arzt und die kellnernde Chemikerin schaffens problemlos, ihre Kinder mit guten Noten durchs Gymnasium und Studium zu lotsen, während die Kinder des Grossdealers und der Burkagrosshandelskopftuchmutti obwohl 10 mal so vermögend im bestenfall unter ferner liefen rangieren.

  60. ThomasEausF 28. Mai 2018 at 12:36

    Seehofer hat erkannt, daß die absolute Mehrheit in der Landtagswahl von Bayern falls überhaupt, dann nur über diese Frage zu erreichen ist.

    Hier muß die AfD mit Fakten über Wurfsendungen und Plakate gegenhalten und aufklären.

    Zahlen zu abgelehnten Asylbewerbern und abgeschobenen Asylbewerbern, den Kosten dafür etc. könnten manchen ins Nachdenken bringen.

    Mit Emotionen arbeiten die anderen. Die AfD muß Fakten bringen.

    Welcher bayerische Wähler ist denn noch so dumm und fällt auf das Geschwätz von der Södhöferei herein?

    Jeder, der sich die Lederhose nicht mit der Kneifzange anzieht, weiß doch, daß diese Faschings-Gecken nur Feierei und Pöstchenschieberei im Kopf und fürs Volk nur Verachtung übrig haben.

    In meinem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis ist niemand, der so blöd ist, diese Karnevalstruppe zu wählen. Sicher es gibt immer noch Hinterwälder und Doofe, die sich behumsen lassen, aber wer noch einen Funken Verstand hat der weiß:

    Die AfD hält, was die CSU nur daherbabbelt.

  61. LINKE: Wir fordern…
    GRÜNE: Wir verbieten…
    SPD: Die nicht so blöden Deutschen sind noch nicht mundtot, aber wir arbeiten daran, mit den Linken und Grünen natürlich…
    CDU: Wir können doch nicht… Aber „Wir“ schaffen das…
    CSU/FDP: wir würden ja gern, wir wollen, wir müssen…
    AFD: Wir werden…

  62. Sieht man diese ideenlose, sinnentleerte Frau zusammen mit dem bayrischen Derwisch, denkt man unwillkürlich an ein älteres Nixon Plakat. Auf dem stand die unbarmherzige Frage: Würdest du ein gebrauchtes Auto von diesem Mann kaufen? Lang nachdenken musste da keiner.
    Beide Möchtegernpolitiker und Führer der anachronistischen „C“-Parteien (erinnert irgendwie an einen Gottesstaat) hängen dem gebeutelten Land täglich und immer wieder ein ganz großes Schild um. Und was steht drauf mit Blut geschrieben? AUSVERKAUF.
    Erstaunlich: Man zeige mir ein blöderes Volk. Der Deutsche packt beim Reinschieben seiner Trojanischen Pferde (sprich: Probleme) noch tatkräftig mit an und glotzt hinterher immer wieder blöd aus der Wäsche. Die meisten Krakeeler sind halbinformierte, unbelesene, dümmliche Trittbrettfahrer und Mitläufer, die die tatsächlichen Sachverhalte in etwa so begreifen wie eine Kuh die Relativitätstheorie. Diese Dödel meinen auch tatsächlich, die hätten eine „fundierte“ MEINUNG. Tja, in diesem Fall ist die Meinung wie ein Arschloch: jeder hat eins.

Comments are closed.