Die Obduktion von Anna-Lenas Leiche ergab: „Eine massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf“ ist die Todesursache. Die Jugendliche lag blutüberströmt und halbnackt in einem Gebüsch.
Print Friendly, PDF & Email

Von ARENT | Das nächste tote Kind, diesmal in Barsinghausen (Niedersachsen). Wie die WELT meldet, wurde die 16-jährige Anna-Lena „tot in der Nähe einer Grundschule entdeckt“. Die Tote sei halb nackt und blutüberströmt mit Kopfverletzungen an einer Hecke aufgefunden worden.

In den letzten Wochen kam es immer wieder zu Morden und Vergewaltigungen von Kindern und Jugendlichen. Besonders große Empörung erregte dabei der Mord an der 14-jährigen Susanna.

Aber auch Morde und Vergewaltigungen von minderjährigen Kindern in Kandel, Harsewinkel, Wuppertal und mehrere Morde an Joggerinnen und Spaziergängerinnen in Freiburg, Berlin und Köln zeigen einen tiefsitzenden Hass auf Frauen und westlich lebende Menschen.

Die gezielten Angriffe auf Kinder, sowohl größere Anschläge auf Kindergärten als auch einzelne Morde, sind kein Zufall. Der Verfassungsschutz hat genau vor dieser Entwicklung gewarnt:

Fast täglich erschienen in sozialen Medien und in Messenger-Gruppen Anschlagsanleitungen, die sich an einzelne potenzielle Terroristen richteten. Dabei würden auch gezielt Kinder als mögliche Opfer benannt. So rufe die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) konkret zu Angriffen auf Kindergärten und Kinderkrankenhäuser im Westen auf […]

Der Barmbeker Attentäter bestätigte genau dieses Vorgehen freimütig vor Gericht:

Der Angeklagte habe in der Vernehmung gesagt, […] sein Ziel seien Deutsche […] gewesen, möglichst Kinder und Jugendliche. Während der Vernehmung habe er einen Treueeid auf den IS geschworen.

Bereits 2016 kam es zu ersten Angriffen auf Kinder. Beispielsweise den Alster-Mord, bei dem ein 16-Jähriger hinterrücks von einem Unbekannten erstochen wurde. Die Attentäter von Essen wollten einen Kindergarten angreifen, indem sie Eis mit Gift versetzten. In Italien wollte ein Attentäter einen Kindergarten in die Luft sprengen.

Der Anschlag von Manchester richtete sich gegen ein Konzert, bei dem größtenteils Kinder und Jugendliche anwesend waren. Der Anschlag von Toulouse richtete sich gegen einen Kindergarten.

Der sexuelle Missbrauch von Kindern in Rotherham und Newcastle war gezielt gegen sozial schwache Kinder gerichtet, die bei Behörden wenig Gehör finden würden.

All das erinnert an das Vorgehen des IS in Syrien. Auch dort fanden Morde und Missbrauch von Kindern statt. Bis hin zu Sklavenmärkten, auf denen sie verkauft wurden.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

209 KOMMENTARE

  1. Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….

  2. Der Vollständigkeit halber:

    In Barsinghausen westlich von Hannover geht die Angst um. Im April wurde die Leiche einer 55-Jährigen gefunden, am Wochenende ein totes Mädchen. Haben die Verbrechen miteinander zu tun?

  3. Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, warum mich solche Nachrichten nicht mehr sonderlich überraschen.

  4. Hört sich nach versuchter Vergewaltigung an. Das Mädchen könnte sich gewehrt haben und wurde dann ermordet. Interessant wäre zu wissen, wie weit das nächste Merkel-Hotel entfernt ist?

  5. Und in 10 Tagen wird eine verstärkte Invasion äh Migration aus Afrika in die EU festgezurrt. Wieder einmal von Merkel und Drehhofer verarscht. Merkel spielt auf Zeit, weil sie nicht nur keinen Alleingang will, sondern, weil sie voll auf Linie der EU ist. Da kommt Drehhofer und macht Theater, und schwupps, der Blödmichel ist beruhigt, kreuzt im Oktober die CSU auf seinem Wahlzettel an und alle sind zufrieden. Die einzige Hoffnung, die bleibt, sind Österreich, Italien, die Visegrad- und Balkanstaaten, die diese Primaten nicht reinlassen.

  6. Das ist nicht mehr hinnehmbar!

    Ein Volksaufstand muss her, die Verantwortlichen auf der Regierungsbank und in den Behörden müssen entmachtet werden….egal wie!!!

  7. In Barsinhausen gibt es eine ziemlich hohe F´lingsdichte. Mehrere große Unterkünfte sind in letzter Zeit errichtet worden.
    Die Stadt beschwerte sich erst neulich über die hohen F´lingszuweisungen durch das Land:

    Barsinghausen Flüchtlinge: Stadt kritisiert „ungleiche Verteilung“

    In Zeiten wieder steigender Flüchtlingszahlen fordert die Stadt Barsinghausen, dass alle Kommunen ihre Aufnahmequoten in ungefähr gleichem Umfang erfüllen. Bisher gibt es offenbar große Unterschiede.

    Barsinghausen

    Die Barsinghäuser Stadtverwaltung ist unzufrieden mit der aktuellen Verteilung von Flüchtlingen in der Region Hannover und sieht die Deisterstadt über Gebühr belastet. Die Verwaltungsspitze hat sich deshalb mit einem Schreiben an Regionspräsident Hauke Jagau gewandt. Die Forderung: Flüchtlinge sollten zunächst in jenen Kommunen im Regionsgebiet untergebracht werden, die ihre Zuweisungsquote bisher in deutlich geringerem Maß erfüllt haben als Barsinghausen.

    Seit Monaten steigt die Zahl der Flüchtlinge, die in Niedersachsen untergebracht werden müssen, wieder kontinuierlich an. Der Barsinghäuser Verwaltung seien von der Landesaufnahmebehörde nun 87 zusätzliche Personen zur Unterbringung innerhalb der nächsten Monate angekündigt worden, sagt der Erste Stadtrat Thomas Wolf. „Aber wir haben der Ankündigung der Aufnahmebehörde widersprochen“, betont Wolf.

    Nach Angaben der Region Hannover hat die Stadt Barsinghausen ihre Aufnahmequote mit Stand Mai 2018 zu 95 Prozent erfüllt. In anderen Kommunen sieht das offenbar ganz anders aus. Dem Vernehmen nach gibt es Städte und Gemeinden wie etwa Hemmingen, Pattensen oder auch Wedemark, die ihre Quoten zuletzt erst zwischen zwölf und gut 30 Prozent erfüllt hatten. „Eine solche asymmetrische Verteilung wollen wir nicht mittragen“, sagt Erster Stadtrat Wolf. Er kritisiert zudem, dass die Zuweisung weiterer Flüchtlinge nach Barsinghausen auch den Beschlüssen der jüngsten Sitzung der Hauptverwaltungsbeamten der Region Hannover widerspreche. Dort sei verabredet worden, dass zunächst jene Kommunen vorrangig bei der Verteilung bedacht werden sollen, die ihre Quoten zu weniger als 50 Prozent erfüllt haben. „Die extreme Bandbreite bei den Asymmetrien muss abgebaut werden“, sagt Wolf.

    Als einen Grund für den vergleichsweise hohen Barsinghäuser Wert bei der Quotenerfüllung sieht die Stadtverwaltung auch die beiden direkt von der Region Hannover mit Millionenaufwand errichteten Barsinghäuser Flüchtlingsunterkünfte am Rottkampweg und an der Max-Planck-Straße mit zusammen 232 Plätzen. Deren Betrieb ist, unabhängig von der Belegung, mit hohen Fixkosten verbunden – etwa für den Sicherheitsdienst.

    „Die Bedenken der Stadt Barsinghausen sind der Region bekannt“, sagt Regionssprecherin Sonja Wendt. Sie nennt allerdings bei der Zahl der aufzunehmenden Flüchtlinge andere Zahlen als die Stadtverwaltung: Die derzeitige Anzahl der aufzunehmenden Flüchtlinge liege für Barsinghausen bei acht Personen, betont Wendt. Die Absprache der Hauptverwaltungsbeamten sehe eine prozentuale Verteilung auf die Regionskommunen nach den Einwohnerzahlen vor. Das sei aber „eine rein rechnerische Verteilung“, sagt Wendt. Die tatsächliche Zuweisung obliege ausschließlich der Landesaufnahmebehörde. „Die Kommunen klären die tatsächliche Aufnahme (Person und Zeitpunkt) bilateral mit der Aufnahmebehörde.“

    Nach Mitteilung der Stadtverwaltung leben derzeit im Barsinghäuser Stadtgebiet rund 250 Flüchtlinge, für deren Betreuung direkt die Kommune verantwortlich ist. Für weitere 90 Zuwanderer in Barsinghausen ist – überwiegend nach der Anerkennung als Asylberechtigte – nicht mehr die Stadt zuständig, sondern das Jobcenter. Die vier großen Unterkünfte im Stadtgebiet – neben den Einrichtungen am Rottkampweg und der Max-Planck-Straße noch das Wohnheim an der Hannoverschen Straße und das ehemalige Hotel am Bantorfer Kronskamp – sind nach den Worten von Thomas Wolf zurzeit zwischen 40 und 70 Prozent ausgelastet. Am Rottkampweg leben 69 Flüchtlinge, an der Max-Planck-Straße 76, in Bantorf 78 und an der Hannoverschen Straße 34 Zuwanderer. Weitere sind in derzeit 24 von der Kommune angemieteten Wohnungen untergebracht. Hauptaufgabe bei der Betreuung sei die gesellschaftliche Integration, sagt der Erste Stadtrat. Dazu setzt die Stadt Barsinghausen derzeit sechs Flüchtlingssozialarbeiter ein. Zwei weitere Stellen sind derzeit unbesetzt, weil es an Bewerbern mangelt.

    http://www.haz.de/Umland/Barsinghausen/Nachrichten/Fluechtlinge-Stadtverwaltung-Barsinghausen-kritisiert-ungleiche-Verteilung

  8. Wetten, dass am Ende wieder die üblichen Kandidaten als Mörder herauskommen?!?!

    OT:

    Was mir heute aufgefallen ist, selbst die multikulturellen und ideologisch total verblendeten Schweden haben eine rein schwedische / weiße Nationalmannschaft: http://www.kicker.de/news/fussball/weltmeisterschaft/spiele/weltmeisterschaft/2018/1/3070437/spielbericht_schweden_suedkorea.html

    Und die Mehrheit der Spieler ist sogar blond und heißt nicht Kevin, Sandro oder Justin-Milan! 😉

  9. Was muss noch alles Geschehen? Wir können nicht mehr länger dabei zusehen, wie Angela Merkels-Barbaren, die mit unseren Steuergeldern vollversorgt werden, die Töchter Deutschlands vergewaltigen, schänden und ermorden.!

    Kandel ist überall, auch in Barsinghausen!

    Die Primitiven müssen raus! Der Islam ist eine minderwertige Kultur, so wie die Kannibalen eine minderwertige Kultur sind.

    Der Islam muss weg aus Kandel, weg aus Freiburg, weg aus Barsinghausen, weg aus Niedersachen –
    der Islam muss weg aus ganz Deutschland!

  10. Haremhab 18. Juni 2018 at 18:03
    Opfer: jetzt sind sie halt tot?! Dr. Curio (AfD): Verursacherin muß zurücktreten! * Bundestag
    ——————-
    Nein!!!! Curio muss in den Knast, denn gäbe es die AfD nicht, würde solches hier nicht geschehen. Die AfD, Nachfolgerin der NSDAP ist die ideologische Ursache dieser Untaten. Die Geflüchteten wollen sich im Grunde nur gegen diese neuen Nazis wehren. Fragen Sie doch einefach die GrünInnen, die erklären den komplexen Sachverhalt.

  11. Ich habe eine Freundin, die mit ihrer Familie (sie haben auch 2 Teenager – Töchter) wohnt……unweit dieser Grundschule ist eine Flüchtlingsunterkunft……

  12. So viele Vergewaltigungen und Morde durch Merkels Gäste. Sie hat sich mitschuldig gemacht.

  13. Haremhab 18. Juni 2018 at 18:07
    Frontex: Flüchtlingszahlen im westlichen und östlichen Mittelmeer-Raum deutlich gestiegen

    ————-
    Frontex, sie sollen die Aussengrenzen schützen und nicht die Flüchtlinge zählen !

  14. Möglich, dass sie Shorts trug und sich ohne Begleitung außer Haus bewegte. In manchen Kulturen erzwingt derlei Verhalten die Todesstrafe. „Jetzt sind sie halt hier!“

  15. johann 18. Juni 2018 at 18:09
    Letztlich wird die Zuweisung quantitativ bestimmt werden müssen: Wieviel Getötete auf wieviel Schutzsuchende. Hier sind Statistiker gefragt.

  16. Frei nach Angela Merkel:
    .
    „Ist mir egal, ob ich schuld daran bin, dass er sie erschlagen hat. Nun ist sie halt tot.“

  17. Kann doch gar nicht sein. Heute ist in allen Medien die triumphierende Meldung gekommen, dass die Kriminalität in Deutschland deutlich zurückgegangen sei insbesondere die von Nichtdeutschen oder Nochnichtdeutschen oder Balddeutschen verursachten. Die lügen doch nicht. Würden die doch niemals tun.

  18. Angela, unseren täglichen Mord gib uns heute!
    Unerträglich, wenn diese Mordserie nicht ausreicht, dass die Kanzlerin von sich aus schnellstens, den von allen „Vernünftigen“ geforderten Kurswechsel einleitet, dann muss man sie spätestens nach dieser weiteren bestialischen Bluttat Parteiintern stürzen.
    Wer jetzt noch abwarten, ergebnislose Verhandlungen, und (ich kann es nicht mehr hören) europäische Lösungen fordert, dem sind unsere toten Mädchen und Frauen scheißegal!

  19. Durch Merkels Gäste…
    .
    kommen wir kaum mit dem Gräber ausheben hinterher. Bald brauchen wir Massengräber!

  20. Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01
    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….
    —————————————————————————————-
    100% Zustimmung, dein Beitrag hat was!

  21. Haremhab 18. Juni 2018 at 18:21
    Stadtfest Cottbus: Deutsche und Syrer in Kämpfe verwickelt – Bereits bürgerkriegsähnliche Zustände?

    Ich sehe es eher positiv, dass Deutsche sich nicht mehr alles bieten lassen.

  22. Die Angt ist groß — dass die rechtsextreme AfD den vermutlichen Einzelfall politisch Missbrauchen könnte.

  23. Merkel und Konsorten kann nur noch ein Volksaufstand erledigen!

    Ich bin so wütend! Diese Politiker rauben uns die Zukunft und unsere Kinder!

    Es muss dringend ein AFD-Kanal im Fernseher her! Dort sollte jeden Tag alles bekannt werden! Die Schlafschafe würden aufwachen!

  24. WANN… WANN… WANN… endlich wird dieses ekelhafte ausl. Gesindel ausgewiesen.
    .
    Was muss noch alles passieren? Achso ja.. zum X-ten mal eine Gefährderansprache oder Anzeige .. Das bringt es total.. Davor haben sie alle voll die Angst.. Was stimmt hier nicht mehr?
    .
    aber nein.. es gibt keine rechtsfreien Räume oder No-Go-Areas.. Überhaupt nicht!
    .

    Aber in der Ghetto-Stadt Duisburg ist das eh egal..
    Diese Stadt ist sowieso verloren..
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Duisburg
    .
    Clan-Fehde direkt vor Duisburger Polizeipräsidium:
    .
    Macheten, Eisenstangen, Golfschläger und Messer sichergestellt

    Duisburg. Sie hätten sich wohl keinen ungünstigeren Ort aussuchen können.
    Angehörige zweier Großfamilien sind am Samstagnachmittag aufeinander losgegangen – direkt vor dem Duisburger Polizeipräsidium.
    .
    Clan-Fehde in Duisburg:
    Anzeigen wegen Landfriedensbruch

    .
    Da blieb der Polizei zumindest ein weiter Anfahrtsweg erspart. Ordentlich zu tun gab es trotzdem. Die Personalien von zwanzig Personen wurden festgestellt, Anzeigen wegen Bedrohung, räuberischer Erpressung und Landfriedensbruch erstellt.
    .
    https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburg-polizei-praesidium-familienstreit-id214622837.html

  25. WIR SIND JETZT SCHON ALLE GESPANNT, OB ES DIESE SCHAND- und BLUTTAT an dem blutjungen Mädchen, noch ein Kind!! heute bis in die TAGESSCHAU SCHAFFT oder gar bis ins HEUTE JOURNAL!

    Ebenso wann die Möchtegernpfarrer vom WORT ZUM SONNTAG derartige gottlose Verbrechen der verkommenen ISLAMISTEN an CHRISTLICHEN FRAUEN UND MÄDCHEN einmal zur Chefsache erklären!

  26. johann 18. Juni 2018 at 18:09
    In Barsinhausen gibt es eine ziemlich hohe F´lingsdichte. Mehrere große Unterkünfte sind in letzter Zeit errichtet worden.
    Die Stadt beschwerte sich erst neulich über die hohen F´lingszuweisungen durch das Land

    xenophobundstehdazu 18. Juni 2018 at 18:15
    Ich habe eine Freundin, die mit ihrer Familie (sie haben auch 2 Teenager – Töchter) wohnt……unweit dieser Grundschule ist eine Flüchtlingsunterkunft

    Solche Informationen machen PI so wertvoll!
    Die linkspopulistische Lügen- und Propagandapresse lässt solch entscheidende Details seblstverständlich unerwähnt.


  27. +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkel hat Deutschland zu Europas größtem SCHLACHTHAUS gemacht.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++

  28. Seehofer hätte es jetzt in der Hand gehabt die Ursache für die Anwesenheit der Mädchenmörder ein für alle mal zu beseitigen. Stattdessen wollen sie jetzt noch mehr von den Barbaren reinholen.

    Es wird jetzt so laufen, dass die Afrikaner direkt von Spanien aus über Frankreich nach Deutschland losmachen, ohne in Spanien oder Frankreich Asyl zu beantragen. Als unregistrierte dürfen sie nicht zurückgewiesen werden.

    Innerhalb weniger Stunden ist dass schwarze Gold von Marseille über Paris via Bahn in Deutschland.

    Spanier und Franzosen werden die Goldstücke nicht an der Durchreise nach Deutschland hindern, eher noch wird die Polizei dafür sorgen, dass sie schnell und unregistriert nach Deutschland geschafft werden. Denn weder Spanien noch Frankreich, beides Länder mit hoher Jugendarbeitslosigkeit haben ein Interesse daran Merkels Herbeigerufene zu beherbergen.

  29. Deutschland braucht noch viel mehr davon (und wird es auch bekommen).
    Nur wäre es wichtig, dass sich die Moslems nicht zu viel Zeit lassen.

    Denn nur dann besteht noch eine gewisse, wenn auch geringe Chance, das Land langfristig zu retten.

  30. Hauptsache die Verursacher wie Merkel oder C. Roth sind sicher. Dafür gibt es genug Sicherheitspersonal.

  31. derschonimmerhierlebt 18. Juni 2018 at 18:24
    Dank der Pattex Mutti
    ——————————-
    Schlechter Vergleich, ganz schlechter Vergleich. (= Ironie, hab´s verstanden)
    Pattex ist gut, weil es seine Funktion erfüllt, MehrKill ist schlecht, weil sie keinerlei Funktion erfüllt. Der Klebstoff, der sie scheinbar am Sitz hält, ist klebriger, ruttschiger Schleim, der zum Himmel stinkt.

  32. DER GANZE TERROR,
    DIE GANZEN TOTEN
    WAREN GEPLANT,
    UM ÜBER STÄNDIGE KRISEN DIE NATIONALSTAATEN
    AUFZULÖSEN UND DIE
    EU-DIKTATUR HERBEI ZU MORDEN.
    MERKILL HAT BEI IHRER HEUTIGEN
    PK ERNEUT
    GESTAMMELT, EINE EU-EINIGUNG ZU ERZWINGEN (SEIT 3 JAHREN VERGEBLICH).
    DIE BLUTRAUTE
    HAT FERTIG !!

  33. Dem bayr. Großmaul mit dem Drang zum Umfallen,
    ist es wieder einmal zu verdanken, dass unsere
    geliebte Führerin der neuen Buntrepublik, noch
    Deutschland weiter merkeln kann.
    Hoffentlich erkennen die bayr. Wähler, dass der
    Innenminister nicht der Innenminister ist,
    sondern der Tischler, der immer wieder den
    Thron seiner Herrin repariert und damit in
    Kauf nimmt, dass Mord und Terror weitergehen.
    Pfui Deibel.

  34. Dazu kommt, dass sie keinen Plan „B“ hat. Auf Nachfrage 2er Journalisten gab sie keine Antwort.

  35. Rotherham findet auch hier in Deutschland statt und zwar in jeder Stadt. Wer Mädchen in der Pubertät hat soll sich um sie kümmern, ihnen hält und ein offenes ohr geben, sonst sind sie ein leichtes Opfer für den multikulti Abschaum.

  36. Moslems hassen Hunde..
    .
    ÜBRIGENS: Merkel hasst auch Hunde.. Will uns das was sagen?

    .
    Mehr schreibe ich jetzt nicht, sonst wird es hässlich.. ………
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Tierquäler schneiden Welpen alle Beine ab –
    .
    Erdogan nutzt Vorfall für Wahlkampf

    .
    Istanbul.  Es ist ein trauriges Bild, das wütend macht: Ein kleiner Hundewelpe liegt auf dem Arzttisch. Aufstehen kann er nicht mehr, denn Tierquäler haben ihm in der Türkei auf brutale Weise alle Beine und den Schwanz abgeschnitten.
    .
    Wie die „Daily Mail“ berichtet, sei das schwer verletzte Tier in einem Wald gefunden worden. Trotz sofortiger Behandlung durch Tierärzte, starb das Tier während einer Operation am vergangenen Freitag.
    .
    https://www.derwesten.de/panorama/tierquaeler-schneiden-hundewelpen-alle-beine-und-den-schwanz-ab-id214622999.html

  37. Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01

    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken
    dürfen….

    Nein. Dafür ist jede Spucke zu schade.

    Wer weiß, welche „temporären Sondergesetze“ wir nach dem Ende des verbrecherischen
    Merkel-Regimes haben. Vielleicht die Todesstrafe.

    Mann stellt Merkel und Konsorten an die Wand.

    Hat man keine Projektile dafür übrig, nimmt man den Strick

    Hat man keinen Strick, schlägt man sie tot: Mit blossen Fäusten und mit Stiefeln
    und mit metallischem Werkzeug.

    Ich denke, jetzt haben wir die Zeit, wo man solche Phantasien laut aussprechen darf.

    Merkel und Konsorten haben ein weiteres junges Leben auf dem Gewissen. Ein 16-jähriges
    Mädchen. Tot ! Einfach so !

  38. Drehofers Horscht bekommt als Innenminister ja auch die ganzen, mittlerweile täglichen, Schweinereien der Gäste seiner Königin auf den Tisch. Was fasziniert ihn nur an diesem blutrünstigen, kinderlosen und Merkelgruß zeigenden Monster ? Einfach widerlich, dieses gleichgültige, Deutschland und seine „schon länger hier lebenden“ Einwohner hassende Regime !

  39. Drohnenpilot 18. Juni 2018 at 18:35
    ———————————————————————————————————————————
    Möge diese Monsterkanzlerin genauso enden! Schande über sie!

  40. Man kommt gar nicht mehr nach als patriotischer Berichterstatter über alle Vorfälle zu berichten. Das kennt eure Redaktion sicherlich auch. Wenn wir alle Fälle aufarbeiten wollen, müssten wir inzwischen, je Redaktion, bis zu 500 Journalisten beschäftigen. Grausam, was passiert. Trotz solcher tragischen Vorfälle beschließt der Bundestag, pünktlich zur Fußball-WM, den Familiennachzug. Habe dazu ein Video gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=EbCB1ur2Q2U

  41. Neulich war ich Zeuge wie ein junger Muslim bei irrer Hitze seiner Freundin verbot, ins Schwimmbad zu gehen! Da gehen nur (junge) Männer hin. Frauen müssen da nicht hin, das SEI NICHT NÖTIG!!
    Wenn diese Leute hier das Sagen bekommen. Dann gute Nacht Frauen!

    Ebenso sieht man immer mehr ältere deutsche Frauen mit Kopftüchern in den Supermärkten hektisch herumwirbeln! Wenn gerade die älteren Damen keinen „abbekommen“ dann sind sie froh, wenn sie doch irgendeiner will und sie setzen bereitwillig das Kopftuch ganz von allein auf! Plötzlich fliegt ihr ganzes vorherigen Leben über Bord! Hauptsache einen Mann! Schon ist alles vergessen!! Wenn die Herzensdame dazu dann nach schuftet, einkaufen geht, kocht und putzt und auch mit ihrem Ersparten nicht geizig ist mit der ganzen Sippe, dazu noch schön die Schuhe vor der Tür parkt, dann wird sie in den neuen Wirkungskreis erfreut aufgenommen! – Und raus kommt sie wahrscheinlich nur noch im Sarg!

  42. Wäre man zynisch, wäre das lediglich der Kollateralschaden hiesigen Wahlverhaltens !

    Wie wahr : Kandel ist überall

    A propos Kandel :

    Der SPEICHEL hetzt mal wieder in STÜRMER-Manier :

    http://www.spiegel.de/plus/kandel-nach-dem-mord-an-einer-15-jaehrigen-der-hass-tobt-in-der-stadt-a-00000000-0002-0001-0000-000157896406

    Verstehe die „Logik“ des SPEICHELS : Die Mordtat hingegen war ein multikulturell bereichernder Liebesakt nach Gusto der AUGSTEIN-Postille !

  43. Ich verstehe die heutigen Eltern nicht. Liegt denen gar nichts an einer sicheren Zukunft für ihre Kinder?

  44. UND NOCH WAS:
    WISST IHR NOCH VOM ENDE BEI DEN BRAUNEN UND ROTEN NAZIS??
    KEINER WOLLTE
    DABEI GEWESEN SEIN. VERSTÄNDLICH, JA.
    NACH MERKILLS FALL WERDET IHR DIE GANZEN MITMACHER IN POLITIK, WIRTSCHAFT UND ÄMTERN IHR WINDEN UND WINSELN HÖREN KÖNNEN. DIE NAMEN SIND BEKANNT.

  45. TRUMP steht auf unserer Seite!
    Volk „wendet sich gegen Führung“
    Trump mischt deutschen Asylstreit auf!
    Sich offen in innere Angelegenheiten anderer Regierungen einzumischen, ist ein Tabu, auf das US-Präsident Trump noch nie Rücksicht genommen hat. Mit einer steilen These und falschen Fakten bezieht er Stellung zum Asylstreit innerhalb der deutschen Regierung.
    auf n-tv

  46. schiddi 18. Juni 2018 at 18:34
    Dazu kommt, dass sie keinen Plan „B“ hat. Auf Nachfrage 2er Journalisten gab sie keine Antwort.
    ——————–
    Deutschland neigt dazu, sich karmische Kollektivschuld auf sich zu laden. Das fehlende kollektive Selbstvertrauen, die falsche Scham, das falsche Schuldbewußtsein haben immerschon dazu beigetragen den falschesten Führer(Innen) zu huldigen, bis es zu spät ist.
    SIE kann keine Antwort geben, denn politisch antworten zu können, setzt Verantwortung voraus, die sie nunmal nicht ansatzweise hat, nur Gesinnung, STASI Gesinnung vom Allerfeinsten, die sie durchsetzt, bis zum Anschlag.

  47. https://politikstube.com/barsinghausen-koteletts-am-fluechtlingsheim-loesen-polizeieinsatz-aus/

    Auf der Fensterbank eines Flüchtlingsheimes in Barsinghausen fanden sich 4 Schweinekoteletts.
    Die Kriminalpolizei und der Staatsschutz ermittelten. Es fehlte nicht viel und die GSG9 wäre angefordert worden. Wegen 4 Schweinekoteletts.

    Wer ermittelt jetzt eigentlich den Tod des Mädchens. Das Ordnungsamt? Ganz sicher jedoch wurde nicht der Staatsschutz eingeschalten. Was bei einem kulturell bedingten Mord, zum Beispiel Hass auf unverschleierte Ungläubige, doch erforderlich wäre.
    4 Schnitzel auf der Fensterbank und es rückt eine Armee von Staatsschützern und Ermittlern an. Ein ermordetes Mädchen ist da nur kalter Kaffee gegen.

  48. Wenn das hier noch ein normales Land wäre, so wie es einmal war vor der Migrantenflut, dann wären die Grenzen jetzt schon lange dicht! Alle die Angereisten, hauptsächlich die ohne Pässe, kaserniert ohne Ausgang!

    Dann könnte sich die Polizei endlich in Ruhe auf die Verbrechen konzentrieren, die von den hier geborenen und schon länger hier lebenden Migranten begangen werden. Da hätten sie immer noch alle Hände voll zu tun!

  49. Wo bleibt eigentlich der Aufschrei und Widerstand der Asylantenfrauen und -mädchen? Oder finden die das richtig, was uns hier angetan wird? Und warum holt die Merkel nicht tonnenweise Musel- und Negerfrauen her. Klingt zwar hart, aber ist es nicht Wurscht, ob sie in ihren Heimatländern oder hier vergewaltigt und gemeuchelt werden?

  50. Ich hatte heute extra die live Übertragung Fr.Merkel/Hr. Seehofer angeschaut…
    Sie gelegentlich sogar grinsend dabei wie in der letzten Zeit immer ein mix aus gespielter Besorgnis und Freundlichkeit; er euphorisch über sein „Verhandlungserfolg“….
    Was hat es gebracht: nix, absolut gar nichts.
    Und die Illegalen kommen täglich ins Land ggf. werden auf allen Wegen hierher geholt.
    Mein Wortschatz hat sich sogar Mal wieder erweitert:“Ankerperson“… ist das nicht toll? Davon wird jede von den 30 Angehörigen ebenfalls zu Ankerperson . .. hey, es wird mein Kopf zu Multiplikation angeregt…
    Und jetzt ernsthaft es tut mir unendlich Leid für die Familien und Angehörige der Opfer!
    Und ich habe Angst, da ich selber Kinder habe.

  51. Junge Frauen, keine Gruppe in der Merkel BRD lebt gefährlicher. Hätte ich Töchter in dem Alter, ich würde vor Sorge keine ruhige Minute mehr haben!
    Merkel hat durch ihren massenhaften Ork-Import ein einst sicheres, schönes Land in ein Drittwelt-shithole verwandelt.
    Merkel lässt lieber unserer Kinder sterben als Illegale an der Grenze abzuweisen.

  52. Wenn Horst Seehofer Deutschland und das Deutsche Volk lieben würde, hätte er getan was hätte getan würden müssen.

    Stattdessen lässt er die Frau, die die Schlächter unserer Töchter hergeholt hat weiter gewähren.

    Hoffentlich durchschauen die Bayern, dass Schmierentheater und die Verlogenheit des Asylzirkus der CSU, Söders und Seehofers.

    Das sind Volksverräter die nicht zu ihrem Wort stehen und stattdessen nur auf Kosten unserer Frauen und Töchter eine Show abziehen!

  53. Heutiger tweet von „CDU Deutschlands“: „Dabei leitet uns, dass CDU und CSU für Sicherheit nach Innen und Außen einstehen. Wir haben auf diesem Wege schon vieles erreicht.“

    Scheint guter Stoff zu sein, welcher Altmaier und Laschet organisiert haben.

  54. Drohnenpilot 18. Juni 2018 at 18:35

    Tierquäler schneiden Welpen alle Beine und Schwanz ab – Erdogan nutzt Vorfall für Wahlkampf

    Hier ist der Original-Artikel der Daily Mail. Mit Bildern und Video des Welpen (ein schwarzer Labrador-Welpe – da griff doppelt der islamische, Koran-Hadith-abgesicherte Hundehaß), nachdem er bereits verbunden wurde. Bei einer der nötigen Folgeoperationen ist er gestorben.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-5854327/Turkey-arrests-suspect-puppy-torture-case-shifts-election-agenda.html

  55. Erbenheim ist ueberall!
    Barsinghausen ist ueberall!
    Amberg ist ueberall!

    Man kommt ja kaum noch hinterher…

  56. fmvf 18. Juni 2018 at 18:47

    Trump und seine sicht zu Deutschland.
    https://de.sputniknews.com/politik/20180618321214712-trump-deutschland-regierung/
    Wo er Recht hat, hat er recht.

    Irgend so ein Faktenerfindungsheini hat doch heute tatsächlich getwittert, dass Trump sich gefälligst nicht in die inneren Angelegenheiten Deutschlands einmischen sollte. Wo doch deutsche Politiker und Tschurnalisten sich grundsätzlich niemals in die inneren Angelegenheiten der USA einmischen.

  57. OT
    Die Selbsterkenntnisse des Ralf Stegner

    Ralf Stegner
    ?
    Verifizierter Account

    Ralf Stegner hat Donald J. Trump retweetet

    Richtig gefährlich wird es, wenn Menschen politische Verantwortung und Macht haben, die nicht einmal Kontrolle über sich selbst besitzen.
    Trump ist der Vorsitzende im Club derer, denen kaum noch zu helfen ist.

    Mimimi

    https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/1008708924562952192

  58. Dieser NTV Sender das ist doch das Letzte!

    Die behaupten allen Ernstes die „persönliche Zustimmung für die Kanzlerin“ liege bei 47%!

    Und dann sei auch die Kriminalität letztes Jahr angeblich ZURÜCKGEGANGEN laut Bundesstatistik!

    In dieser Statistik werden die FRAUENMORDE und TAUSENDE von VERGEWALTIGUNGEN offenbar gar nicht erst gelistet! / Hatten wir ja schon immer, muss man nicht immer neu listen! – Diese Liste der Aufzeichnungen liegen wohl im Archiv, in der Giftkammer luft- und wasserdicht, erdbebensicher in der Asservatenkammer zusammen mit der Deutschlandfahne im Kanzlerbunker verwahrt!

    https://www.n-tv.de/politik/Trump-mischt-deutschen-Asylstreit-auf-article20486280.html

  59. Es gibt noch Nicht-Maoisten in der CDU/CSU!
    Soeben getweetet:

    Hans-Peter Friedrich, CSU
    „Die Beachtung von Recht und Gesetz unterliegt nicht der Disposition einer Richtlinienkompetenz! Dieses Missverständnis hat schon 2015 zum Rechtsbruch geführt.“

  60. Cendrillon 18. Juni 2018 at 19:04

    OT
    Die Selbsterkenntnisse des Ralf Stegner

    Ralf Stegner
    ?
    Verifizierter Account
    —————————————

    Spricht STEGNER jetzt schon mit sich selbst??

  61. Der zivile Krieg ist in vollem Gange, Merkels Waffe wirkt und wirkt! Mit dem einen Unterschied: Früher gab es immer zwei Seiten, die sich einander bekämpft haben, mit Haken und Ösen und allem, was dazu gehört..!

  62. OT
    https://twitter.com/ralf_stegner?lang=de

    Ralf und Donald

    @Ralf_Stegner
    3 Std.Vor 3 Stunden
    Mehr Ralf Stegner hat C. Stelzenmüller retweetet
    The rhetoric of a mad man.

    @Ralf_Stegner
    3 Std.Vor 3 Stunden
    Mehr Ralf Stegner hat Ulrich Kelber retweetet
    Always the same nonsense from the weird man in the White House

    @Ralf_Stegner
    3 Std.Vor 3 Stunden
    Mehr Ralf Stegner hat WELT retweetet
    Unfassbarer Schmarrn

    @Ralf_Stegner
    3 Std.Vor 3 Stunden
    Mehr Ralf Stegner hat Donald J. Trump retweetet
    Richtig gefährlich wird es, wenn Menschen politische Verantwortung und Macht haben, die nicht einmal Kontrolle über sich selbst besitzen.
    Trump ist der Vorsitzende im Club derer, denen kaum noch zu helfen ist

    @GordonRepinski
    Mich frustriert, wenn #Trump Handelskriege riskiert, wenn er ein funktionierendes Iran-Abkommen kündigt, dem Klimaschutz Adieu sagt und wenn er Familien an der Grenze trennt. Aber ein dummer Tweet vom Präsidenten der dummen Tweets? Who cares.

    @Ralf_Stegner
    3 Std.Vor 3 Stunden
    Mehr Ralf Stegner hat Gordon Repinski retweetet
    Na ja meistens folgt das eine dem anderen….

    Mimimi
    Schaun mer mal ob und wann Donald die erste Soze aus den USA rausschmeisst

  63. jeanette 18. Juni 2018 at 19:08

    Cendrillon 18. Juni 2018 at 19:04

    OT
    Die Selbsterkenntnisse des Ralf Stegner

    Ralf Stegner
    ?
    Verifizierter Account
    —————————————

    Spricht STEGNER jetzt schon mit sich selbst??

    Er twittert mit sich selbst. Wenn das Essen gut geschmeckt hat twittert er. Wenn es schlecht geschmeckt hat twittert er auch. Wenn in China ein Fahrrad fast auf einen Reissack gefallen wäre twittert er ebenfalls. Wenn es Twitter nicht gäbe müsste man den Ralf in die Gummizelle einschliessen.

  64. Der SPIEGEL wird zynisch:

    „Gutes lesen. Mehr verstehen.
    Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!“

    Verblödete Gutmenschen sollen also „Gutes lesen“.

  65. ES IST BEREITS DAS ZWEITE OPFER IN BARSINGHAUSEN IN DEM JAHR!

    Im April wurde die Leiche von Veronika B. (55) fast an der gleichen Stelle aufgefunden. Auch sie Opfer einer Gewalttat. Die Polizei tappt noch im dunkeln und/oder hält Informationen zurück.
    Vor einem Jahr, im April 2017 erstach ein „Flüchtling“ Melissa S. (27), nachdem er kurz vorher einen Landsmann getötet hatte.
    Am Wochenende tötete ein Türke in Hannover seinen Ehefrauenbesitz (35).

  66. Hier ist die Stimme der Wahrheit. Patrick Gensing von DDR1, auch bekannt als „Faktenerfinder“, klärt uns auf:

    @PatrickGensing

    Patrick Gensing hat Donald J. Trump retweetet
    Die Zahl der #Straftaten ist auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung. The number of crimes is at its lowest since reunification. #trump #fakenews #desinformation

    http://www.tagesschau.de/inland/pks-kriminalstatistik-101.html …Patrick Gensing hat hinzugefügt,

    Na also. Wenn der Faktenerfinder Gensing das sagt muss es ja stimmen. Der würde niemals Fakten erfinden. Es war noch niemals so friedlich in diesem Land. Deutschland ist ein Hort des Friedens. Eigentlich passiert in Deutschland ja überhaupt nichts. Ganz langweilig ist das hier. Grabesriuhe. Null Straftaten. Bis auf ein paar harmlose Einzelfälle, die jedoch in der Statistik nicht zählen.

    https://twitter.com/PatrickGensing/status/1008707327355170816

    PS
    Dieser Scheixxx läuft schon den ganzen Tag über alle möglichen Kanäle.

  67. Der sommer ist voll da seit 3 wochen und die musels und neger erhöhen das angriffstempo. ab 1.september, wenn der herbst beginnt, wird es wieder ruhiger, weil sich die kälteempfindlichen kuffnucken dann wieder nach innen verdrücken. und im april oder mai 2019 beginnt dann vielleicht mit dem nächsten frühling ein noch grösseres schlachten. das wird von jahr zu jahr schlimmer zwischen frühling und herbstanfang. alles ganz normal, intelligente leute wissen das! der bürgerkrieg kommt, die CIA sagt, in 2020. ist ja bald!

  68. Cendrillon: ausgerechnet Pöbel Ralle, der sich direkt in den US Wahlkampf eingemischt hat. Er ging in den USA von Haus zu Haus um Werbung für Miss Clinton zu machen

  69. Hat Boris Pistorius den Befehl herausgegeben zu verschweigen, dass am Tatort Asylantensperma gefunden wurde, oder weshalb wurde das Mädchen sonst erschlagen.

    Meiner Meinung nach der übliche Fall!

    Merkels Gäste wollten wieder mal Druck ablassen und um den noch laufenden Asylantrag nicht zu gefährden, musste das Opfer sterben.

    Vielleicht handelt es sich aber auch um Abgelehnte, die bis sie vielleicht in 5 Jahren abgeschoben werden, noch etwas Spaß haben wollen.

  70. https://www.youtube.com/watch?v=27I-eETCTQA

    In welchem Abstand zum Auffindeort des ermordeten Mädchens liegt eigentlich das nächste Flüchtlingsheim in Barsinghausen. Wobei die „Flüchtlinge“ mittlerweile alle durch Fahrräder mobil sind. Die haben sich auch schon mit allen Abkürzungen, Feld- und Wiesenwegen vertraut gemacht.

    Mal eine ganz blöde Frage. Angenommen man findet ein erschlagenes Kopftuchmädchen, vielleicht auch im Alter von Anna- Lena. Und in – sagen wir mal 800 m- ist ein bekannter Treffpunkt von Rechtsradikalen/ echten Neo- Nazis, ein Vereinsheim. ( Ich rede jetzt von den real existierenden Spinnern, die es ja gibt.)

    Würde man da nicht sofort zielgerichtet ermitteln? Samt Vorab- Beschuldigungen vor Erlangung von Ermittlungsergebnissen. Und dieses öffentlich.

    Ich habe im Internet Seiten der Flüchtlingshilfe Barsinghausen abgerufen. Ach, welch eine Kuschelgemeinschaft. Alle glücklich im Multi- Kulti- Paradies. Das kann man unmöglich (zer)stören. Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

    Die wollen doch gar keine Ermittlungsergebnisse. Ungeklärte Morde sind da lieber, als die Störung ihrer Träume.

  71. Donar von Asgard 18. Juni 2018 at 18:23
    Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01
    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….
    —————————————————————————————-
    100% Zustimmung, dein Beitrag hat was!

    genau, hört sich gut an!

  72. Da bei uns in der Regel eine Mordtat nicht als Mord sondern TOTSCHLAG oder „Körperverletzumg mit Todesfolge“ bezeichnet wird ist es leich Statistiken zu frisieren.
    Tötet eine Mutter ihr Neugeborenes bis etwa 1 Stunde nach der Geburt bleibt sie wegen
    „Nachgeburtlicher Verwirrung“ straffrei.
    Mörder die tatsächlich oder angeblich unter 14 Jahre alt sind werden nicht angeklagt und belasten nicht die Statistik der verurteilten Totmacher.
    In den USA und fast allen anderen Staaten sieht man all das anders.
    Spaßtottreten und unmotiviertes Totstechen z.B. gilt dort als infamer Mord und wird entsprechend bestraft.
    In DEUTSCHISTAN sucht die Justiz krampfhaft nach etlichen Entschuldigungsgründen für Mörder.

  73. https://www.youtube.com/watch?v=27I-eETCTQA

    Wurde der MORD an Isabelle vertuscht, um die üblichen Verdächtigen zu schützen?

    Oliver Flesch
    Am 11.06.2018 veröffentlicht
    Vielleicht mein wichtigstes Video bislang: BITTE TEILEN, Freunde!

    11. August 2017
    Der Tod von Isabelle Kellenberg aus Überlingen ist bis heute nicht aufgeklärt

    Sie wurde am 09.06.2016 in der Nähe der Sylvesterkapelle in Überlingen-Goldbach tot aufgefunden.

    Wir möchten diesen Fall noch einmal in Eure Erinnerung rufen, vielleicht hat ja doch jemand etwas bemerkt, auch wenn es jetzt schon 1 Jahr her ist.

    Bis jetzt ist ihr Tod immer noch nicht aufgeklärt.

    Wir werden hier alle Beiträge die der Vater veröffentlicht hat aufführen und wir bitten Euch, sie Euch genau durch zu lesen. (….)

    http://kein-freiwild.info/2017/08/11/der-tod-von-isabelle-kellenberg-aus-ueberlingen-ist-bis-heute-nicht-aufgeklaert/

  74. Es hört nicht auf. Es sind alles Kollateralschäden. Und Merkel stört´s nicht. Tot oder mausetot, ist mir doch egal!
    .
    Zum Unionsstreit!
    In den Besser-Medien wird gegen die CSU gehetzt, die CDU wird in Watte gepackt. Die SPD steht Merkel bei, genauso wir die FDP und die Grünen. EINSEITIGE Berichterstattung, es wird GEGEN Seehofer Partei ergriffen.
    Nicht BEFRAGT zum Thema wird – WIE FAST IMMER – die AfD.

  75. Die Hoyerswerdaer haben 1991 fast alles richtig gemacht. Die mosambikanischen und vietnamesischen Vertragsarbeiter konnten nichts dafür, das war Scheiße. Der Auslöser war genau wie heute, Moslemgewalt. Da wurden Schafe geklaut und auf Kinderspielplätzen geschlachtet. Auf die Mosambikaner hatten auch viele Hass, aber das war eher Futterneid, weil die hübschen jungen Weiber da breitbeinig Schlange standen. Die Thais sind bestimmt auch nicht erfreut, das die alten Europäer die besten Mädels haben. Ist halt so. Damals hat die Polizei kapituliert. Es wurden Busse organisiert, mit denen die Ausländer nach Berlin oder Frankfurt/M. gebracht wurden. Ich glaube, viel fehlt nicht mehr, und es geht wieder los, verdenken könnte man es keinem.

  76. OT

    Aquarius-Flüchtilanten

    NACH LANDUNG IN SPANIEN
    Mehrheit der „Aquarius“-Migranten will Asyl in Deutschland Frankreich

    Eine Woche dauerte die Odyssee der „Aquarius“ und ihrer zwei Begleitschiffe. Für die über 600 Migranten an Bord ist das aber nicht das Ende der Reise. Mehr als die Hälfte will weiter nach Norden – und in Frankreich um Asyl bitten.

    Überraschende Wende im Drama um die 630 Migranten an Bord der „Aquarius“ und ihrer zwei Begleitschiffe: Nach knapp einwöchiger Irrfahrt übers Mittelmeer haben die Schiffe zwar am Sonntag in Valencia angelegt. In Spanien wollen die Menschen aber nicht bleiben. Wie die stellvertretende spanische Ministerpräsidentin Carmen Calvo am Montag dem Radiosender Cadena Ser sagte, will mehr als die Hälfte in Frankreich um Asyl bitten

    Und die andere Hälfte?

    https://www.welt.de/politik/ausland/article177764180/Nach-Landung-in-Spanien-Mehrheit-der-Aquarius-Migranten-will-Asyl-in-Frankreich.html

  77. Kohlenmunkpeter 18. Juni 2018 at 18:44
    https://politikstube.com/barsinghausen-koteletts-am-fluechtlingsheim-loesen-polizeieinsatz-aus/

    Auf der Fensterbank eines Flüchtlingsheimes in Barsinghausen fanden sich 4 Schweinekoteletts.
    Die Kriminalpolizei und der Staatsschutz ermittelten. Es fehlte nicht viel und die GSG9 wäre angefordert worden. Wegen 4 Schweinekoteletts.

    4 Schnitzel auf der Fensterbank und es rückt eine Armee von Staatsschützern und Ermittlern an. Ein ermordetes Mädchen ist da nur kalter Kaffee gegen.
    ——————————-

    So ist deutsche Antifa-Justiz 2018!

  78. Der Mörder von Kandel steht ab heute vor Gericht. Es wird nach Jungendstrafrecht (!) verhandelt.
    Laut Gutachten ist er zwischen 17 einhalb und 22 Jahre alt, nach EIGENER Aussage sei er gerade mal 15, DIESER MANN.
    Die lachen sich doch tot über die GUTGLÄUBIGEN Deutschen.

  79. @lorbas 18. Juni 2018 at 18:41: Die Überschrift stimmt nicht: Eine Sechzehnjährige ist keine Frau, sondern ein Kind.

  80. So – jetzt reicht´s mir. Normalerweise schreibe ich ja grundsätzlich zwar nicht politisch korrekt aber eben auch nicht zu extrem. Heute gibt es mildernde Umstände – denn SCHON wieder wurde ein deutsches Kind Opfer der FASCHISTEN UND VOLKSVERRÄTER – die sich Regierung nennen und in Wirklichkeit eine kriminelle Vereinigung sind, welche den Reichstag besetzt hält und einen VERNICHTUNGSFELDZUG gegen das deutsche Volk und unsere Heimat führt. Finanzieren lassen sich diese Drecksäcke fürstlich von jenen Menschen, die sie verachten, betrügen und belügen.

    Da nutzt auch die alberne AFD mit ihren par Figuren in den Landtägen und im Bundestag nichts. Das einzigste was nutzt, das wäre verdammt noch mal ein Brigadegeneral mit Eiern in der Hose, der den Marschbefehl gibt, dieses Lumpenpack einsammelt und bis zum Prozess wegsperren lässt. Oder, alternativ – 5 Millionen Bürger mit Dreschflegeln und Mistgabeln…die diesem personifizierten Irrsinn endlich den Garaus machen.
    Und nun an Herrn Seehofer und Herrn Söder persönlich: Sie beide sind eine Schande für unser Vaterland, Sie unterstützen die größte Heimsuchung in Person der „größten Kanzlerin aller Zeiten“ in ihrem Zerstörungswerk UND SIE TRAGEN MITSCHULD AN JEDEM TOTGESCHLAGENEM, ENTEHRTEM UND VERGEWALTIGTEM OPFER! Sie werden in die Geschichte eingehen als die rückratlosesten, charkerlosesten, ehrlosesten und feigsten „Politiker“, die dieses Land jemals hervorbrachte.

    Sie widern mich an!

  81. Cendrillon 18. Juni 2018 at 19:20
    Hier ist die Stimme der Wahrheit. Patrick Gensing von DDR1, auch bekannt als „Faktenerfinder“, klärt uns auf:

    @PatrickGensing

    Patrick Gensing hat Donald J. Trump retweetet
    Die Zahl der #Straftaten ist auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung. The number of crimes is at its lowest since reunification. #trump #fakenews #desinformation
    ———————————-

    Was die GEZ-LÜGENMEDIEN da als „Fakten“ von sich geben glaubt doch mittlerweile kein Schwein mehr! Alles Merkel-Propagandaschrott!

  82. Mir reicht jetzt, mind. Hälfte der Einwanderer nur Verbrecher bzw. notorische Kindermörder, die sind schon geübt im Morden, keine Hemmschwelle. Kindermörder sind die allerletzte Kategorie aller Kriminellen, weil sie nur ehrlose Feiglinge sind.
    Mädchen und Frauen, bewaffnet euch wenn ihr nachts allein nach Hause, Spray, Messer oder bissiger grosser Hund, am besten schwarz!

  83. Was dieser Rautenschreck 2015 veranlasst hat, ist eine Kriegserklärung an die einheimische zivile Bevölkerung.
    Hoffe das diese Staatsratsvorsitzende bald elendig verreckt

  84. Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01

    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….
    +++++++++
    Frau Merkels Gäste (auf unsere Kosten) machen was anderes mit Gesichtern…

  85. Was hör nicht steht , dass auch eine 55jährige Veronica B. vor 4 Monate auch in Barsinghausen ermordet wurde . Beide Opfer sind nur 400 Meter von einer Asylunterkunft ermordet worden !! Diese Vorfälle sind auch in Berlin zu beklagen , auch in der Nähe zu einer Asylunterkunft !! Frage mich , wann schlägt endlich die Bevölkerung zurück und holt sich die Verantwortlichen in den Parlamenten . Wer jetzt noch Rot -Grün und die CDU/CSU wählt , muss einsehen , es wird noch viele Morde und Vergewaltigungen geben !! Denn diese Politverbrecher haben nur Mitleid mit Flüchtlinge und nicht mit den deutschen Opfern ! Diese Migranten sind angeblich vor Gewalt geflüchtet und verbreiten hier genau das , wovor Sie geflüchtet sind … es scheint, die sind vor sich selbst geflüchtet !! Wie sagte Scholl Latour “ wer halb Kalkutta nach Deutschland holt , wird selbst Kalkutta !! Inzwischen haben wir hier mehr Opfer als in Syrien, Irak und Afgahnistan . So offen zu Morden , wagten nicht mal am Angang die Nazis ; aber die Altparteien haben damit wohl kein Problem !! Meiner Überzeugung nach , sind die die Helferhelfer der Mörder !! Sollte mein Kind , Enkel , Frau davon betroffen sein , dann werden mich diese Politschweine auf besondere Weise kennen lernen !! Auch die Roth, Eckardt , Fischer , Merkel, Kauder, Schäuble , Altmeier, de Miese ,Gabriel , Stegner usw . Es ist eine Ansammlung von Unmenschen ohne Verantwotungsbewusstsein und Empathie für die Opfer und das Volk ! Das Ganze ist inzwischen eine Pol Pot – Logik !! Ausrottung der eigenen Bevölkerung um eine Gutmensch – Herschaftvzu errichten !!

  86. Während unsere Frauen und Kinder sterben, taktiert Merkel herum und wird Seehofer am Ende straflos abservieren.

  87. Heisenberg73 18. Juni 2018 at 18:50
    Hätte ich Töchter in dem Alter, ich würde vor Sorge keine ruhige Minute mehr haben!

    Zu recht. In einem anderen Forum hat ein Vater geschrieben, er würde seine Tochter jetzt abends überall hinbegleiten. Naiv. Denn im heutigen Deutschland wird einem mehrköpfigen Invasorenmob der Mann völlig egal sein, die werden den einfach umhauen und dann vor seinen Augen sein Kind vergewaltigen.

    Merkel hat durch ihren massenhaften Ork-Import ein einst sicheres, schönes Land in ein Drittwelt-shithole verwandelt.

    Wobei in einem Shithole noch mehr Gesetz herrscht als hier, da würden die Verwandten des Opfers Rache üben. Und klauende Burschen würden von der eigenen Familie was vor die Mappe kriegen (Zigeuner ausgenommen). Hier dagegen können die „Männer“ sich zusammenrotten und machen, was sie wollen, sie haben nichts zu befürchten. Und wir müssen die marodierenden Verbrecher auch noch finanzieren. In einem Shithole gäbe es das nicht.

    Merkel lässt lieber unserer Kinder sterben als Illegale an der Grenze abzuweisen.

    Ich glaube, bei der gibt es kein „als“, die nimmt bei ihrer Deutschlandzerstörung den Tod der Kinder quasi als Bonus mit.

  88. Josef2000 18. Juni 2018 at 18:37

    In Barsinghausen gab es schon früher Vergewaltigungen durch Flüchtlinge und Beschwerden, dort ist ein Wohnheim für Flüchtlinge:
    https://www.bild.de/regional/hannover/vergewaltigung/syrer-verhaftet-51874410.bild.html

    Wir werden schon noch sehen, was da alles ans Licht kommt, die antideutsche Islam und Asylanten SPD in Hannover wird wohl der Polizei einen Maulkorb verpasst haben.

    Mich wundert es schon lange, dass gerade aus dem völlig mit Moslems und Afrikanern überfluteten Niedersachsen, relativ wenig Fälle ans Licht kommen und diejenigen die ans Licht kommen immer mit erheblicher Verzögerung.

    Der politisch Mediale Filz in Niedersachsen muss wie überall in Deutschland durchstoßen werden.

  89. @redaktion pi news:
    Eine kleine Bitte: Bitte nicht von „minderjährigen Kindern“ schreiben. Kinder sind immer minderjährig.
    Und Jugendliche sind streng genommen auch keine Kinder.
    Ich weiß, vor rund zehn Jahren (andere „Modewelle“) wurden Kinder und Jugendliche beim Thema „Jugendschutz“ auch immer gleichgesetzt. Man sollte diese unseriöse Masche nicht übernehmen.

    Es braucht kein „Argument Kinder“. Es wird nicht weniger schlimm, wenn Merkel-Import-Kuffnucken aus Islamistan alte Frauen oder 40-jährige Männer meucheln. Aber freilich: Sich an Wehrlosen und Heranwachsenden zu vergreifen ist doppelt ehrlos. Merkels Kuffnucken haben bekannterweise einen seltsamen männlichen „Ehr“begriff.

  90. Wenn dass das neue Eiropa sein soll , dann sage ich : Europa du mieses Stück Scheisse .. verrecke ! Lässt die Kanzlerin nicht mehr einreisen , denn das ist ja nicht Ihr Land und auch nicht Ihr Parlament ! Wer das Rechtssystem Europa über das deutsche Rechtsystem stellt , kann und darf keine keine deutsche Kanzlerin sein ! Die Inschrift dem Deutschen Volke kann Sie nicht gerecht werden mit solch einer Einstellung !

  91. Ein weiterer Schritt zum Genozid des deutschen Volkes und der europäischen Völker.
    Es ist Krieg. Ein Krieg der mit anderen Mitteln ausgefochten wird.
    Ziel ist die Vernichtung der europäischen Völker.
    Mit jedem getöteten Mädchen mit jeder getöteten Frau kommen wir dem Genozid einen Schritt näher.

  92. Robin Alexander twittert eben ebenfalls verdutzt:

    „Bisher durften sogar Menschen mit Einreiseverbot einreisen?Innenminister spricht davon, erst „in 14 Tagen“ den Rechtsstaat durchzusetzen? Das Land läuft auseinander“

    Es gibt mehrere Urteile aus Karlsruhe seit 2015 hinsichtlich Einreiseverbot.
    Diese Bundesregierung- hat das nicht gejuckt, sie spuckte auf Karlsruhe- und Merkel betonte in diesen Tagen mehrmals ihre Weigerung von Abweisungen an der Grenze.

    Glasklarer Rechtsbruch. Gerichtsurteile des Bundesverfassungsgerichts absichtlich ignoriert.

    Merkel kommt eh nicht mehr aus der Nummer raus, die Staatskrise kommt. Das gibt ein Erdbeben.

  93. Patriot60 18. Juni 2018 at 19:41
    …die sich Regierung nennen und in Wirklichkeit eine kriminelle Vereinigung sind, welche den Reichstag besetzt hält und einen VERNICHTUNGSFELDZUG gegen das deutsche Volk und unsere Heimat führt. Finanzieren lassen sich diese Drecksäcke fürstlich von jenen Menschen, die sie verachten, betrügen und belügen.

    So isses! Oder kurz: „Flüchtlinge in Nadelstreifen“…

    Da nutzt auch die alberne AFD mit ihren paar Figuren in den Landtägen und im Bundestag nichts.

    Sehe ich auch so. Leider…

    Das einzigste was nutzt, das wäre verdammt noch mal ein Brigadegeneral mit Eiern in der Hose, der den Marschbefehl gibt, dieses Lumpenpack einsammelt und bis zum Prozess wegsperren lässt.

    Genau deswegen wurde doch die Wehrpflicht abgeschafft, die Führung gesäubert (letzte Aktion: „Franco A.“ aus der Brigade „Franco Allemande“), das Material verwahrlost und die Armee verschwuchtelt. Um eben das zu verhindern. Denn wie in Ägypten könnte das Militär sonst den Rechtsstaat wiederherstellen und das abgesetzte Regime vor Gericht stellen.

    Oder, alternativ – 5 Millionen Bürger mit Dreschflegeln und Mistgabeln…die diesem personifizierten Irrsinn endlich den Garaus machen.

    Wird nicht passieren, dazu ist der Deutsche zu entnationalisiert, zu feige, zu indoktriniert oder zu vereinzelt. Außerdem zieht er sich immer mehr zurück, traut sich bei dem eingewanderten Gesindel oder den roten Terrorbriganden nicht mehr auf die Straße.

    Zur Mobilisierung bräuchte es schon eine charismatische Person und die wird sofort als Wiedergänger von Hitler diffamiert werden. Oder einen „Unfall“ haben…..

  94. GAAAANZ Wichtig wäre noch zu erwähnen!

    Erst im April sorgte der Fall der 55-Jährigen Veronika „Anka“ B. für Entsetzen in dem Ort, denn auch sie kam gewaltsam zu Tode, nicht unweit von der Stelle, an der der Leichnam Anna-Lenas gefunden wurde.

    Eine Frühaufsteherin entdeckte am Dienstagmorgen, den 27. April 2018 gegen 6 Uhr, eine halbnackte Tote an der Marienstraße in Barsinghausen. Da es keine sichtbaren Verletzungen gab, ging die Polizei zunächst von einem Krankheitsfall aus. Die Obduktion ergab jedoch: Es war ein Verbrechen. Offenbar wurde die Frau erwürgt oder erstickt. War es ein Sexualverbrechen? Nach BILD-Informationen trifft sich in Tatortnähe die Trinker-Szene. Möglich, dass der Täter dem Milieu entstammt.

    Veronika B. war

    – zirka 1,65 bis 1,70 Meter groß,
    – schlank
    – und von gepflegtem Äußeren.
    – Sie hatte etwa schulterlanges, dunkles, grau-meliertes Haar
    – und war mit einer dunklen Hose, dunklen Adidas-Turnschuhen sowie einer grauen Jacke bekleidet.
    – Weiterhin hatte sie am Tatabend ihren Einkaufstrolley dabei.

    http://www.allcrime.watch/daskriminalforum/viewtopic.php?t=3829

  95. Karlmeidrobbe 18. Juni 2018 at 18:41

    Verstehe die „Logik“ des SPEICHELS : Die Mordtat hingegen war ein multikulturell bereichernder Liebesakt nach Gusto der AUGSTEIN-Postille !

    Mein lieber Karlmeidrobbe, unterm alten Augstein wäre der SPIEGEL nicht so entgleist. Rudolf A. war zwar linksliberal (was immer man darunter verstehen möchte), aber er war nicht blöd und vor allem kein Diener der Obrigkeit.
    Ich war SPIEGEL-Leser von 1968 (Prager Frühling) bis 2014 („Stoppt Putin jetzt“)

  96. Kohlenmunkpeter18. Juni 2018 at 18:44

    https://politikstube.com/barsinghausen-koteletts-am-fluechtlingsheim-loesen-polizeieinsatz-aus/

    Auf der Fensterbank eines Flüchtlingsheimes in Barsinghausen fanden sich 4 Schweinekoteletts.
    Die Kriminalpolizei und der Staatsschutz ermittelten. Es fehlte nicht viel und die GSG9 wäre angefordert worden. Wegen 4 Schweinekoteletts.

    Wer ermittelt jetzt eigentlich den Tod des Mädchens. Das Ordnungsamt? Ganz sicher jedoch wurde nicht der Staatsschutz eingeschalten. Was bei einem kulturell bedingten Mord, zum Beispiel Hass auf unverschleierte Ungläubige, doch erforderlich wäre.
    4 Schnitzel auf der Fensterbank und es rückt eine Armee von Staatsschützern und Ermittlern an. Ein ermordetes Mädchen ist da nur kalter Kaffee gegen.

    ___________________________

    Wer da noch ausführendes Organ ist (Ich habe nur Befehle befolgt), der muss sich hinterher nicht wundern, wenn Ihn die Faust des zornigen Volkes treffen wird!

    Dieses Land hat mehr als fertig!!!

  97. Der Barmbeker Attentäter bestätigte genau dieses Vorgehen freimütig vor Gericht:

    Der Angeklagte habe in der Vernehmung gesagt, […] sein Ziel seien Deutsche […] gewesen, möglichst Kinder und Jugendliche. Während der Vernehmung habe er einen Treueeid auf den IS geschworen.

    +#+#+#++#+#+#+#+

    Sag ich doch, der Islam wird vom IS missbraucht. Deshalb müssen wir mehr Islam wagen, den der ist friedlich und hat mit dem IS nix zu tun.

    Könnte man jetzt aus dem PI Thread schließen. 😉

  98. Der Barmbeker Attentäter bestätigte genau dieses Vorgehen freimütig vor Gericht:

    Der Angeklagte habe in der Vernehmung gesagt, […] sein Ziel seien Deutsche […] gewesen, möglichst Kinder und Jugendliche. Während der Vernehmung habe er einen Treueeid auf den IS geschworen.

    +#+#+#++#+#+#+#+

    Sag ich doch, der Islam wird vom IS missbraucht. Deshalb müssen wir mehr Islam wagen, denn der ist friedlich und hat mit dem IS nix zu tun.

    Könnte man jetzt aus dem PI Thread schließen. 😉

  99. Also wenn ich hier so lese: „Moslems raus“…als wäre das Problem damit erledigt !
    Natürlich müssen die Moslems raus…aber nicht alle Verbrecher die hier rumlaufen sind Moslems.
    Wir haben n Haufen Neger hier,die noch schlimmer als die Moslems sind. Viele von denen haben gar keine Religion…außer vielleicht Voodoo…bei denen zählt alleine das Recht des stärkeren,sonst nix ! Alles was nicht Weiß ist muss raus…OK,gelbe und rote dürfen bleiben…die machen nur ganz selten Ärger…und wenn,dann meist unter sich. Deutsche Solariumfans und Bräunungscremeanhänger sollten dann etwas kürzer treten… 😉 !

  100. Wegen einem miesen Stück Scheisse durfte sie nur 16 Jahre alt werden.
    Und nun?
    Barsinghausen steht auf gegen Rechts, oder was?

  101. Warum haben wir nicht einen solchen weisen Präsidenten…???:

    DONALD TRUMP
    „Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Regierung“
    Stand: 16:45 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten

    Der US-Präsident hat auf Twitter die deutsche Regierung für ihre Asylpolitik angegriffen.
    „Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Regierung“, twitterte Donald Trump.
    Das Thema Migration erschüttere die ohnehin schon prekäre Koalition in Berlin, so der US-Präsident.

    US-Präsident Donald Trump hat sich in die innenpolitische Debatte in Deutschland über die Einwanderungspolitik eingeschaltet und der Bundesregierung eine Vertrauenskrise bescheinigt.

    „Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung“, schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Das Thema Migration „erschüttert die ohnehin schon prekäre Koalition in Berlin“, fügte er hinzu.

    Die Kriminalität in Deutschland sei deutlich gestiegen, behauptete Trump. „Es war ein großer Fehler in ganz Europa, Millionen von Menschen hereinzulassen, die die Kultur so stark und gewaltsam verändert haben“, fügte er hinzu. „Wir wollen nicht, dass das, was mit der Immigration in Europa passiert ist, uns auch passiert“, fuhr Trump fort.

    Der US-Präsident hatte erst in der vergangenen Woche mit Ungarns populistischem Regierungschef Viktor Orbán telefoniert. Orbán setzt sich für eine harte Linie gegen Flüchtlinge in Europa ein.

    Vergangene Woche war der Streit zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Asylfrage eskaliert. Zeitweise war von einem Bruch der Koalition die Rede.

    Seehofer stellte zwar einen Kompromiss in Aussicht, kündigte jedoch weiter eine harte Linie an: „Wir haben diese ganze Thematik Migration noch nicht wirklich im Griff“, sagte Seehofer am Montag nach den Beratungen der Spitzengremien seiner Partei in München. Es habe zwar Verbesserungen gegeben, aber er könne der Bevölkerung nicht sagen, dass „Rechtssicherheit gewährleistet“ sei. „Hier müssen wir noch sehr viel arbeiten“, sagte Seehofer.

    Seehofer bestätigte im Grundsatz die Einigung mit Merkel auf das weitere Vorgehen im Asylstreit. Demnach soll Merkel bis Ende Juni Zeit bekommen, über eine europäische Lösung zu verhandeln.

    Deutschland bleibt Ziel der meisten Flüchtlinge
    Seehofer will für Anfang Juli die von ihm geplanten Zurückweisungen bestimmter Flüchtlinge an der deutschen Grenze vorbereiten. Damit kann Merkel versuchen, auf dem EU-Gipfel Ende Juni eine europäische Asylreform durchzusetzen und damit ein von Seehofer geplantes einseitiges deutsches Vorgehen zu verhindern.

    „Sofort“ will Seehofer allerdings dafür sorgen, dass mit Einreisesperren belegte Menschen nicht mehr nach Deutschland kommen können. Es sei „ein Skandal, wenn Menschen eine Einreisesperre haben und trotzdem in die Bundesrepublik einreisen“, sagte er in München.

    Deutschland ist im vergangenen Jahr trotz eines starken Rückgangs Hauptziel für Asylbewerber in der EU geblieben. Wie die europäische Asylbehörde Easo am Montag in Brüssel mitteilte, wurden 2017 insgesamt 222.560 Anträge registriert. Dies war im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang um 70 Prozent.

    Deutschland stand dabei noch für fast ein Drittel (31 Prozent) aller Asylanträge im Gebiet der EU einschließlich Norwegens, der Schweiz, Liechtensteins und Islands, wie die Behörde weiter mitteilte. 2016 war es demnach noch deutlich mehr als die Hälfte (58 Prozent).

    Wo sind die Ausschreitungen?
    In Deutschland fragte man sich allerdings, woher der US-Präsident die Informationen hat, dass sich die Menschen gegen die Regierung wenden. Der WELT-Autor und ehemalige USA-Korrespondent Ansgar Graw fragte in seinem Konter auf Twitter, wo denn die Ausschreitungen und Demonstrationen gegen Merkel seien.

    Tatsächlich käme die große Koalition nach einer aktuellen Emnid-Umfrage bei einer Neuwahl auf insgesamt 51 Prozent. Das sind zweieinhalb Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl im September. Nach der Erhebung im Auftrag der „Bild am Sonntag“ erhielten CDU und CSU zusammen 33 Prozent, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Die SPD dagegen verliert einen Punkt auf 18 Prozent.

    Die AfD legt einen Punkt zu auf 15 Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt auf elf Prozent. Die Linkspartei bleibt bei elf Prozent, die FDP bei acht Prozent.

    Trump verteidigt Trennung von Familien
    Trump rechtfertigte gleichzeitig in weiteren Tweets noch einmal die harte Politik gegenüber Einwanderern an der Grenze zu Mexiko. Der Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen, Seid Ra’ad al-Hussein, hatte zuvor die Trennung von Familien scharf kritisiert. Schon der Gedanke, dass ein Staat versuche, Eltern abzuschrecken, indem er ihre Kinder einem solchen „Missbrauch“ aussetze, sei skrupellos, sagte Seid am Montag bei einer Sitzung des UN-Menschenrechtsrats in Genf.

    Seid sprach unter Berufung auf den Verband der Kinderärzte in den USA von einem „von der Regierung genehmigten Kindesmissbrauch“, der „irreparable Schäden“ und „lebenslange Konsequenzen“ zur Folge haben könne. Er forderte die US-Regierung auf, die „gewaltsame Trennung“ der Kinder von ihren Eltern „sofort“ zu beenden und die UN-Kinderrechtskonvention zu ratifizieren.

    Trump wehrte sich gegen die Kritik und twitterte: „Die Kinder werden missbraucht von den schlimmsten Kriminellen dieser Erde, um unser Land zu betreten“, ob sich denn schon mal jemand die Verbrechen, die an der Grenze geschehen, angeschaut habe. „Das wird nicht in den USA passieren“, twitterte der Präsident und rief dazu auf, die Gesetze zu ändern.

    Die US-Behörden hatten im Zuge der rigorosen Einwanderungspolitik von Präsident Donald Trump schon vor Monaten damit begonnen, illegal über die Grenze gelangten Eltern ihre Kinder wegzunehmen und diese in Heimen unterzubringen. Am Freitag hatte die US-Regierung mitgeteilt, dass allein zwischen dem 19. April und dem 31. Mai fast 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt wurden. Die Zahl der getrennten Familien ist vor allem seit Anfang Mai stark angestiegen, als Justizminister Jeff Sessions die umstrittene Praxis offiziell angekündigt hatte.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article177760098/Donald-Trump-Menschen-in-Deutschland-wenden-sich-gegen-ihre-Regierung.html

  102. Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01
    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….

    Auch wenn es eine „Frau“ ist? … ein glatt eine verkehrt ist wohl das mindeste …

  103. Kohlenmunkpeter 18. Juni 2018 at 18:44
    https://politikstube.com/barsinghausen-koteletts-am-fluechtlingsheim-loesen-polizeieinsatz-aus/

    Auf der Fensterbank eines Flüchtlingsheimes in Barsinghausen fanden sich 4 Schweinekoteletts.
    Die Kriminalpolizei und der Staatsschutz ermittelten. Es fehlte nicht viel und die GSG9 wäre angefordert worden. Wegen 4 Schweinekoteletts.

    Wer ermittelt jetzt eigentlich den Tod des Mädchens. Das Ordnungsamt? Ganz sicher jedoch wurde nicht der Staatsschutz eingeschalten. Was bei einem kulturell bedingten Mord, zum Beispiel Hass auf unverschleierte Ungläubige, doch erforderlich wäre.
    4 Schnitzel auf der Fensterbank und es rückt eine Armee von Staatsschützern und Ermittlern an. Ein ermordetes Mädchen ist da nur kalter Kaffee gegen.
    ————
    Was muß das für ein Staat sein, den man mit vier Schnitzeln aus der Reserve locken kann?

  104. Multikulturelle Bereicherung natürlich auch wieder in Baden-Württembergs kriminellster Stadt Freiburg im Breisgau, immer noch regiert vom Grünen Oberbürgermeister Salomon (auch wenn die Tage bis zu seiner Entsorgung schon angezählt sind):

    Seltsame Freunde
    Schlägerei unter Bekannten am Freiburger Hauptbahnhof
    Mo, 18. Juni 2018 um 17:26 Uhr

    Freiburg
    Auf Bahnsteig 1 des Hauptbahnhofs haben vier junge Männer zwei Bekannte mit Schlägen und Tritten traktiert. Die Bundespolizei nahm einen mutmaßlichen Täter fest.

    Wie die Bundespolizei mitteilt, ist es am am frühen Sonntagmorgen, 17. Juni, auf dem Bahnsteig 1 des Freiburger Hauptbahnhofs zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter jungen Männern gekommen, bei der zwei von ihnen leicht verletzt wurden.
    Ersten Erkenntnissen zufolge, so heißt es im Polizeibericht, „hatte eine vierköpfige Personengruppe zwei befreundete 17 und 19 Jahre alte Männer mit Schlägen und Tritten attackiert und dadurch leicht verletzt“. Die Angegriffenen, ein 17-jähriger Deutscher und ein 19 Jahre alter Ostafrikaner, informierten gegen 5.45 Uhr eine Streife der Bundespolizei. Anhand der Personenbeschreibung konnte kurz darauf ein 18-jähriger peruanischer Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Die drei weiteren Verdächtigen flüchteten unerkannt. Die Polizei erhofft sich weitere Erkenntnisse von der Auswertung der Videoaufzeichnungen vom Bahnsteig.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/schlaegerei-unter-bekannten-am-freiburger-hauptbahnhof

  105. Tod von Anna Lena: Angst in der Stadt
    Was ist nur in Barsinghausen los?

    In Sorge: Andrea K. nimmt ihre Tochter Lucy in den Arm, die erst vor wenigen Wochen einem unbekannten Angreifer entkommen konnte. Mutter und Tochter erstatten Anzeige. Passiert ist seitdem nichts.

    Zusammenhang mit Fall Veronika B.? Eine Verbindung der Fälle hält der Staatsanwalt für möglich.

    http://www.neuepresse.de/Region/Tod-von-Anna-Lena-Angst-in-der-Stadt

  106. Laut Fokus wurde ein Dominikaner festgenommen, der die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Also wieder „ein Deutscher“.

  107. Die Wehr 18. Juni 2018 at 21:05
    Der US-Präsident hatte erst in der vergangenen Woche mit Ungarns populistischem Regierungschef Viktor Orbán telefoniert. Orbán setzt sich für eine harte Linie gegen Flüchtlinge in Europa ein.

    +++++

    vielleicht wollte man einen populären Regierungschef sagen…

    In der Migranten-Debatte ist kein Kompromiss möglich…. (schon wieder eine historische Rede) leider nur noch nur auf Ung.

    https://www.youtube.com/watch?v=0gSHlmBwofk

    „…unser ungebetener bescheidener Ratschlag aus historischer Erfahrung:

    Der Satz, – der Islam gehört zu Deutschland – heißt eigentlich auf Moslemisch übersetzt: Deutschland gehört zum Islam… wäre nicht für die Deutschen einer Überlegung wert….?“

  108. Dominikaner! Den deutschen Pass bekommen ALLE! Nur wir haben keine doppelten Staatsbürgerschaften.

  109. Babieca 18. Juni 2018 at 21:48

    * Eil *

    Verdächtiger festgenommen. „Deutsch-Dominikaner“.
    [..]

    ___________________________

    Danke für die Info…trotzdem bin ich absolut bedient!

    Mich kotzt das alles so dermaßen an…..

  110. Religion_ist_ein_Gendefekt 18. Juni 2018 at 20:42

    Schweden: Kurde hatte 21-jährige Nachbarin mit 130 Messerstichen bestialisch ermordet. Zu lebenslänglicher Haft und anschließender Ausweisung verurteilt (hä? naja).
    [..]

    ________________________________________

    Um danach hier als Flüchtling einzureisen….

  111. Freya- 18. Juni 2018 at 22:00

    Also ein Farbiger.

    Die Angsträume für blonde Mädchen und Frauen werden leider immer größer. Selbst in der Provinz sind Mädchen nicht mehr von Dahergelaufenen Vagabunden und Sittenstrolchen aus aller Welt sicher.

  112. „““Haremhab 18. Juni 2018 at 18:32
    Hauptsache die Verursacher wie Merkel oder C. Roth sind sicher. Dafür gibt es genug Sicherheitspersonal.“““

    Kann dieses Personal nicht mal in den Arbeitskampf treten und unbefristet streiken?
    Am besten mitten im Duisburger Ghetto ohne Vorwarnung und dann die beiden „netten Damen“ eine Nacht mit ihren Goldstücken allein.
    Und wenn du in Berlin ganz leise bist und der Wind richtig steht, hörst du sie verzweifelt schreien.
    Bei diesen vielen Schreckensnachrichten und den vielen toten deutschen Mädchen, bekomme ich fürchterliche Gewaltphantasien.
    Unser aller Deutschland verkommt zum Drecksloch.

    Gute Nacht Deutschland

  113. “ Dortmunder Buerger 18. Juni 2018 at 18:08 “

    Halbnackt kann bedeuten, Hose runtergezogen, vergewaltigt und dann totgeschlagen. Oder erst totgeschlagen und dann vergewaltigt, wie in einem der Fälle der Vergangenheit.

  114. J.durch-den-Wald 18. Juni 2018 at 20:44

    Also wenn ich hier so lese: „Moslems raus“…als wäre das Problem damit erledigt !
    Natürlich müssen die Moslems raus…aber nicht alle Verbrecher die hier rumlaufen sind Moslems.
    Wir haben n Haufen Neger hier,die noch schlimmer als die Moslems sind. Viele von denen haben gar keine Religion…außer vielleicht Voodoo…bei denen zählt alleine das Recht des stärkeren,sonst nix ! Alles was nicht Weiß ist muss raus…OK,gelbe und rote dürfen bleiben…die machen nur ganz selten Ärger…und wenn,dann meist unter sich. Deutsche Solariumfans und Bräunungscremeanhänger sollten dann etwas kürzer treten… ? !


    Asiatische Menschen habe ich bisher immer als tüchtige, freundliche und Hilfsbereite Mitbürger kennengelernt. Die wissen auch ganz genau, dass der Islam eine sehr primitive Mörderideologie ist und dass Menschen die diesen Mohammed Müll glauben auf einer ähnlich niedrigen Zivilisationsstufe stehen wie Kannibalen.


    Asiatische Menschen zeichnen sich in der Regel aufgrund ihrer Kultur, durch Fleiß, Disziplin und Ordnungsliebe aus und sind von der Überschwemmung durch Islam und Primitive aus Afrika genau so genervt wie angestammte Deutsche.

  115. ein Tatverdächtiger aus der dominikanischen Republik mit Doppelpass ist heute festgenommen worden im Falle des Mordes an Anna-Lena–
    Also wohl ein Farbiger,der 24 Jahre alt ist.

    Merkel nimmt ja die halbe Welt hier bei uns auf und viele kommen schnell zu einem Doppelpass!

  116. Das war schätzungsweise ein Andenken, das sich eine Frau, so mitte/ende 50, aus dem Urlaub in DomRep mitgebracht hat.

  117. *gekürzt. Mod*
    Wie ich schon mehrfach berichtet hatte, ist in unserer kleinen Universitätsstadt, ein Türke Hausmeister der Stadtwerke, der Bürdermeister ist Links/Links/Grün.
    Der Hausmeister, also der Türke residiert im obersten Stockwerk der Stadtwerke, und hat Zugang zu allen Richtfunkstrecken(auch BOS Funk-Polizei und Rettungsdienste, Flugfunk, usw.), als auch zu allen Internetknotenpunkten, da bei uns in der Stadt jeglicher Internetverkehr über M-NEt läuft, welches in den Stadtwerken untergebracht ist.
    Weiter hat dieser Türke, Zugang zu allen Handy und Telefonetzen, da der Hauptknotenpunkt in den Stadtwerken liegt.
    Die Hauptrichtfunkstrecke läuft über die am Stadtwerke Schlot (höchster Punkt der Stadt), angebrachten Richtfunkantennen.
    Zudem hat er Zugang zu allen Smartzählern, und Schlüssel zu allen Knotenpunktkästen.
    Als ich heute bei einer Kundschaft den Rasen wässerte, sah ich einige hochrangige Linke,/Grüne, welche ich in dieser Gegend noch nie gesehen hatte, außerdem tangierten den von mir zu bewässernten Garten auch einige Musels, von mir wohlbekannten Großfamilien, mit Ihren Benz Karossen, wohl um mir(vergebens) Angst einzujagen
    Daß es schon tätliche Angriffe auf mich und mein Fahrzeug gegeben hat, weil ich hier System, und Musel kritisch berichtete, hatte ich auch schon mehrfach gepostet.
    Es ist gefährlich….der Zeit !

  118. Freya- 18. Juni 2018 at 22:15

    Grüner aus Barsinghausen

    Helmut Freitag
    Antwort an @focusonline
    Es ist traurig, als Bewohner von #Barsinghausen hoffe ich auf schnelle Aufklärung . Und ihr Danke Merkel-Gestalten kotzt mich an. Keiner hat mehr gemordet als die Nazis. Wenn wisst, wer es war, meldet euch bei der Polizei. Ansonsten Klappe.

    __________________________

    Das Einzige was traurig macht, bist Du, geistig, unterbemittelter – Helmut…

  119. Merkels Gäste bekommen wohl alle schnell einen deutschen Pass nach geworfen,so diese dann einen Doppelpass haben und als Deutsche zählen.

    Das entlastet die Kriminalitätsstatistik..

    Der Neger ,der im Falle Anna-Lena festgenommen wurde,kommt aus der Dominikanischen Republik..Liegt bei Haiti

  120. BAMF lobte sich 2015 für das Integrationsprojekt Fliegende Fäuste

    Integration durch Sport in Salzgitter

    Der nette Boxtrainer, Abdullah Kocer steht wegen

    6 Fälle schwerer sexueller Missbrauch von Kindern
    8 Fälle der Misshandlung von Schutbefohlenen, davon in einem Fall mit Vergewaltigung.

    von 2015 bis 2017 – vor Gericht.

    >>>>>>>>>>>

    21.10.2015 —- BAMF
    Salzgitter: Fliegende Fäuste, offene Arme
    Integrationsprojekt des Monats Oktober
    -Integration durch Sport-
    http://www.bamf.de/SharedDocs/Projekte/DE/ProjekteDesMonats/20151019-oktober-projekt-des-monats.html?nn=4731690

    20.09.2017
    Tigers Salzgitter distanzieren sich von -Sex-Vorwürfen
    https://regionalsalzgitter.de/tigers-salzgitter-distanzieren-sich-von-sex-vorwuerfen/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article

    16.11.2017
    BC Tigers: LandesSportBUnd erschüttert über Missbrauchsvorwurf
    https://regionalsalzgitter.de/bc-tigers-landessportbund-erschuettert-ueber-missbrauchsvorwurf/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article

    19.11.2017
    BC-Tigers: Der Boxclub bricht sein Schweigen
    https://regionalsalzgitter.de/bc-tigers-der-boxclub-bricht-sein-schweigen/

    23.05.2018
    Kind vergewaltigt: Ex-Boxtrainer in mehreren Fällen angeklagt
    https://regionalsalzgitter.de/kind-vergewaltigt-ex-boxtrainer-in-mehreren-faellen-angeklagt/

    https://bc-tigers-salzgitter.de.tl/Boxen.htm
    bc-tigers Boxclub
    Geschäftsstelle
    A b d u l l a h K o c e r
    Zur Rast 42
    38271 Baddeckerstedt
    1. Vorsitzender und Trainer

  121. Da hat sich eine reifere Frau, scheinbar ein Goldstück aus dem Urlaub mit nach Deutschland gebracht. Die Alte hat großes Glück gehabt, daß sie nicht selbst dran glauben mußte.

  122. Würde mich nicht wundern, wenn der Dominikaner das Mitbringsel der 55-jährigen ist, deren Leiche man voriges Jahr dort gefunden hat.

  123. Es war wohl ein Doppel-Pass-Inhaber:
    Nach dem gewaltsamen Tod eines 16 Jahre alten Mädchens in Barsinghausen bei Hannover ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Der Mann im Alter von 24 Jahren habe die deutsche und dominikanische Staatsangehörigkeit und befinde sich in Polizeigewahrsam, teilte die Polizeidirektion Hannover am Montagabend mit.
    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/hannover-polizei-nimmt-tatverdaechtigen-fest-15645718.html
    Dominikaner sind asylberechtigt.
    https://www.laenderdaten.info/Amerika/Dominikanische-Republik/fluechtlinge.php

  124. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. Juni 2018 at 22:18

    Was sind bei Ihnen Asiaten?

    Es gibt Millionen indische, mongolische u. nichtmongolische Moslems in China, Indonesien, Bangladesch, Birma, am Hindukusch, in und an Rußland kleben die diversen Islamistan, Turkvölker usw., z.B. Tartastan:

    Die Tataren sind ein Turkvolk, das einst mit der Invasion der Mongolen in Russland einfiel. Auch nach dem Ende der Mongolenherrschaft verblieben sie im Land. Noch um 1990 betrug der Anteil der Tataren an der Bevölkerung Tatarstans (Tatarische ASSR) nur etwa 48,5 %, er steigt allerdings wegen der höheren Geburtenrate der ethnisch tatarischen Bevölkerungsanteile leicht an. (WIKI)

    Auch große Teile der „Türkei“ gehören zu Asien. Dann gibt es noch das Sultanat Brunei, Malaysia

    Philippinen
    Der Islam erreichte die südlichen Philippinen erstmals Ende des 14. Jahrhunderts und breitete sich bis zum 16. Jahrhundert auf den ganzen Philippinen aus. Die Verbreitung des Islams endete mit der Ankunft der Spanier. Heute ist er nur noch im Westen von Mindanao und den Inseln in der Sulusee verbreitet. Etwa vier Millionen Filipinos gehören dem Islam an.

    1968 praktizierten nur knapp 20 Prozent der philippinischen Muslime den Islam. Seitdem erfuhr er jedoch einen Aufschwung. Viele philippinische Muslime wie auch ihre malaysischen und indonesischen Nachbarn wurden konservativer und nahmen die islamischen Regeln ernster. Zahlreiche Muslime wanderten wegen des seit Ende der 1960er Jahre laufenden Konflikts zwischen muslimischen Kämpfern und Regierungstruppen nach Malaysia aus.

    Natürlich gibt es auch jede Menge synkretistische Neger, nicht nur islamische.

    Ost- u. südosteuropäeische Räuberbanden u. diebische Zigeuner.

    Und auch unter den 60 Mio. Biodeutschen gibt es Kriminelle, das streitet doch keiner ab.

    Aber man muß die Relationen sehen…!!!

  125. @ Schurke1957 18. Juni 2018 at 18:01
    Vielen Dank Frau Merkel…..man sollte Ihnen ungestraft ins Gesicht spucken dürfen….
    ———————————————————————————————————-
    Wetterbericht vom 16-06-2018 – Wetterstation „Sonntagsfrage“

    Wetterlage : Hitzetief festliegend. (79% Alt-Parteien) Gelegentliche Gewitter und ergiebige Regenfälle möglich. Gelegentlich leichte Aufheiterungen (15% AfD)

    Weitere Aussichten : Keine wesentliche Änderung der Wetterlage

    Fazit : Die Wähler sind das Problem —– und die wollen – weiterhin – Frau Dr. Angela Merkel als Bundeskanzlerin !!

  126. MERKELOWAS SHITHOLE GERMONEY

    TÄGLICH WERDEN MÄDCHEN & FRAUEN VON

    FUCK-KRÄFTEN, ÄH FACH-KRÄFTEN GEKILLT

    Anna-Lena (†16) lag erschlagen vor Grundschule Tatverdächtiger (24) festgenommen
    Nachbarin zu BILD über die Nacht, in der das Mädchen starb: „Ich hörte Schreie“

    18.06.2018 – 22:28 Uhr

    In Barsinghausen (Niedersachsen) machten Spaziergänger am Sonntagnachmittag um 14 Uhr einen grausigen Fund: Auf einer Wiese direkt vor der Adolf-Grimme-Grundschule lag der Leichnam von Anna-Lena T. (16).

    Montagabend konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Laut der Polizeidirektion Hannover habe er die deutsche und dominikanische Staatsangehörigkeit. Ermittler überprüfen nun, ob sich der Tatverdacht gegen den 24-Jährigen erhärtet.

    Welches Drama hat sich nur abgespielt? BILD sprach mit einer Anwohnerin nahe des Tatorts, sie schildert ihre Beobachtungen. Die Frau ist sich sicher: „Ich hörte Schreie“!

    Erfahren Sie mit BILDplus, was BILD vor Ort erfuhr.
    FOTO KANN MAN SEHEN!
    REST KAUF-ARTIKEL!
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/mord/an-anna-lena-nachbarin-hoerte-schreie-56049152,view=conversionToLogin.bild.html

    +++++++++++++++++

    DIE EINSCHLÄGE KOMMEN NÄHER!

    Antifa, Punkerin, Grufti, Gothic-Tussi o.ä. verschwunden:

    Sophia wollte trampen und kam nicht nach Hause

    Wer hat Sophia Lösche gesehen? Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, wollte die Studentin über eine Mitfahrgelegenheit von Schkeuditz (Sachsen) nach Nürnberg trampen, um danach weiter nach Amberg (Bayern) zu fahren. Dort wollte sie ihre Familie besuchen, kam jedoch nie an. Zunächst hatte ihr Bruder per Facebook nach ihr gesucht, jetzt fahndet auch die Polizeidirektion Leipzig nach der 28-Jährigen.
    Hier verliert sich Sophias Spur

    Inzwischen weiß die Polizei, dass die 28-Jährige bereits am Tag ihrer Abreise gegen 18:20 Uhr zusammen mit einem Mann in einen LKW stieg. Der Trucker konnte mittlerweile ermittelt werden. Der Mann gab an, die Vermisste in der Nähe von Nürnberg aus dem Auto gelassen zu haben und weitergefahren zu sein. Inwieweit diese Aussage überprüft worden ist, gab die Polizei noch nicht bekannt…

    Polizei Leipzig sucht nach vermisster Studentin:
    Wo ist Sophia Lösche (28)?

    FOTOS, BESCHREIBUNG:
    https://rtlnext.rtl.de/cms/polizei-leipzig-sucht-nach-vermisster-studentin-wo-ist-sophia-loesche-28-4179218.html?c=ddbd

  127. Donar von Asgard 18. Juni 2018 at 18:23; Mir fiele da was anderes als Spucke ein, was ich der ins Gesicht pfeffern würde.

    Haremhab 18. Juni 2018 at 18:29; Nicht nur ZDF, auf BBC heute früh kam auch so Rapefugee lobhudelung.
    Ein 10 Jähriger hat ein Bilderbuch geschrieben und wurde vorgestellt. Thema natürlich Ra…
    Allahdings können die, wenn sie wollen auch anders. Erst neulich kam was über einen Wissenschaftspreis,
    wohl vom kürzlich gestorbenen Stephen Hawking gestiftet. Ein Preisträger davon war ein Inder. Solche Leute bräuchten wir hier, aber bei uns gibts wahrscheinlich gar keinen Preis für solcherart Leistung. Aber dafür gefühlt jeden Tag nen anderen für irgendwelches linkes Zeug, ganz gleich ob Schauspiel, Musik, Literatur.

    fmvf 18. Juni 2018 at 18:33; Der Innenminister heisst doch jetzt Ankündigungsminister. Wer hatte denn von Dampfplauderer Drehhofer tatsächlich was anderes erwartet.

    schiddi 18. Juni 2018 at 18:34; Plan B, how bizarr, wie soll die ohne Plan A, eine Ahnung von Plan B haben.
    Die führt lediglich das aus, was ihr Soros Speichellecker Gerald Knaus oder Kraus ins Ohr raunt. Naja, in naher Zukunft kann das ja sein Chef auch gelegentlich mal persönlich machen, es hiess ja, dass der direkt nach Berlin will.

    Sowhat 18. Juni 2018 at 19:07; Sagt genau derjenige, welcher Siggi-Fat über wimre Pädathis Fehltritt, wahrscheinlich weder der erste noch einzige informierte. Wenigstens hat ihn das auch den Job gekostet.

    Cendrillon 18. Juni 2018 at 19:33; Wahrscheinlich in Saarbrücken, das ja bis 55? Französisch war. Aber solch kleine geografische Verwirrungen werden von Erika sicher gern akzeptiert.

    AlterMann 18. Juni 2018 at 19:39; Kind ist man offiziell bis 14. Drüber bis, je nach Herkunft zwischen 18 und 40 heranwachsende(r) Wobei das 14 bei bestimmten auch schon 30 heissen kann.

    J.durch-den-Wald 18. Juni 2018 at 20:44; Der Grossteil der Neger, die zu uns kommen ist aber ebenfalls Moslem. Wenn die Moslems egal welcher Hautfarbe weg wären, würden wir mit dem Rest schon fertig.

  128. Josef2000 18. Juni 2018 at 23:52
    Grüner Politiker sucht nach seiner Schwester, die von einem Marrokanischen LKW entführt wurde:
    https://www.focus.de/regional/leipzig/leipzig-tramperin-vermisst-28-jaehrige-sophia-l-aus-leipzig-seit-donnerstag-verschwunden_id_9114811.html
    Mal sehen, wo man ihre Leiche findet.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Die (kommunistische) Revolution frisst eigene Kinder.
    Versteht ihr nicht, ihr Dummbacken, dass gegen uns ein Eroberungskrieg geführt wird!!!

  129. Boris Pistorius, SPD-Innenminister in Niedersachsen im Juli 2016:

    „Sicherheit ist kein Supergrundrecht“. Für Deutsche, wohlgemerkt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157316605/Sicherheit-ist-kein-Supergrundrecht.html

    („Das subjektive Sicherheitsgefühl der Menschen hat viel damit zu tun, dass wir Politiker mit dem Thema Sicherheit und Gefährdung behutsam und umsichtig umgehen. Wir sind gut beraten, die derzeitige Lage nicht parteipolitisch zu instrumentalisieren.
    (…)
    Auch indem wir die Wahrheit sagen, auch wenn es um Bedrohungen geht. Das Leben ist gefährlich im öffentlichen Raum; mal mehr, mal weniger. Wir können niemals hundertprozentige Sicherheit herstellen, durch kein Gesetz der Welt.“)

    Aber Asyl für arbeitsscheue Kopftreter aus Muselmanien schon, so Pistorius:
    „…wir dürfen gerade in emotional so aufgeladenen Zeiten wie dieser unsere rechtsstaatlichen Grundsätze nicht einfach über Bord werfen, und das Asylrecht ist eben ein Grundrecht, das kann man nicht mal eben aufweichen.“

    Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit der Staatsbürger darf demnach aufgeweicht und missachtet werden-es wird schlicht als nachrangig klassifiziert-, das Asylrecht jedoch nicht. (!)

    Das Leben im öffentlichen Raum ist in El Salvador oder in einem Township in Südafrika auch „gefährlich“. Deutschland ist jetzt also offiziell im Ranking der gefährlichen Länder angekommen, das meinte einer, der es wissen muss, weil er die Weisungshoheit über die niedersächsische Polizei innehat.

  130. @ kalafati 18. Juni 2018 at 18:14

    Nein!!!! Curio muss in den Knast, denn gäbe es die AfD nicht, würde solches hier nicht geschehen. Die AfD, Nachfolgerin der NSDAP ist die ideologische Ursache dieser Untaten. Die Geflüchteten wollen sich im Grunde nur gegen diese neuen Nazis wehren. Fragen Sie doch einefach die GrünInnen, die erklären den komplexen Sachverhalt.

    Im ersten Moment war ich erschrocken und dachte, es könnte ernst gemeint sein. Erst dann habe ich erkannt, dass es Satire ist. Gute Satire, die sich dadurch auszeichnet, dass man erst einmal stutzt und sich fragt, ob das wirklich echt ist.

  131. @ erich-m 18. Juni 2018 at 18:41

    Sich offen in innere Angelegenheiten anderer Regierungen einzumischen, ist ein Tabu, auf das US-Präsident Trump noch nie Rücksicht genommen hat. Mit einer steilen These und falschen Fakten bezieht er Stellung zum Asylstreit innerhalb der deutschen Regierung.
    auf n-tv

    Weder steile These noch falsche Fakten! Klar, ich weiß, dass der Stuss von n-tv stammt, nicht von Ihnen. Was gäbe ich darum, wenn wir einen Trump als deutschen Bundeskanzler hätten!

  132. PLbeata: das ist doch ein alter Hut, die war kein Stasi Spitzel oder V-Frau, die gehörte selbst zur Stasi. Denn die hat sogar die Stasi selbst persönlich überwacht, ob die ihren Befehlen nachkamen. Es existiert ein Bild -dessen Veröffentlichung wollte sie gerichtlich verhindern- wie sie die Stasi Leute kontrolliert die den Hausarrest von Havemann beobachtet haben… !! Irgendjemand hat alles über die gesäubert was noch an akten existierte und Zeugen die über alles Bescheid wissen eingeschüchtert oder bedroht ?

  133. @ Novaris 18. Juni 2018 at 23:38

    Fazit : Die Wähler sind das Problem —– und die wollen – weiterhin – Frau Dr. Angela Merkel als Bundeskanzlerin !!

    Sorry, aber das stimmt doch längst nicht mehr! Die größten Fans hat sie noch bei den Grünen, aber selbst unter den CDU-Wählern würden viele sie lieber gestern als morgen verschwinden sehen.

  134. Jeder hier wusste, dass es passiert. Jeder AFD-Wähler wusste es. Wir sind die Letzten in diesem verblödeten Land mit normalen Menschenverstand. Wir hatten recht, und nun? Dumm bleibt dumm, nichts wird sich ändern, der Kühlschrank ist noch voll und die eigene Tochter hat es ja nicht getroffen. Langsam schäme ich mich dafür ein Deutscher zu sein.

  135. Kurzes Resümee zum vergangenen WE. Habe einen Diebstahl und 3 Schlägereien, bzw Polizeieinsätze, beobachtet, und nun ratet mal wer die Übeltäter waren.

  136. Merkel hat wieder 2 Wochen Aussitzen ausgehandelt. Seehofer hat Angst vor Rauswurf. Asyltourismus geht weiter.

  137. In Mannheim konnte man früher abends in eine Kneipe gehen. Heute würde ich abends nicht mal mit dem Auto durch Neckarstadt fahren. Dort sieht´s vielleicht aus………..

  138. Wubi 19. Juni 2018 at 05:47
    Merkel hat wieder 2 Wochen Aussitzen ausgehandelt. Seehofer hat Angst vor Rauswurf. Asyltourismus geht weiter.
    ______________________________________________
    >>Klar geht das weiter! Sind doch 80.000 auf der neuen Balkanroute unterwegs.
    >>Kommen doch die von Libyen – Italien – unter 4 M hohen Wellen nach Spanien „Geretteten“ via Frankreich.
    Spanien hat einen neuen Touristen-Boom: Per Boot landeten die letzten Tage so ca. 2.000.
    Über die Enklaven haben es auch einige Hundert geschafft. Die von dort vom Staat aufs Festland verbracht werden. Auf Schusters Rappen geht es Richtung Vollverpflegung. Die Route ist bestens organisiert.
    >>Davon ausgehend, dass via Libyen weiterhin Migranten gerettet werden, mit US-Marine-Booten und Deutschen Marine Booten und sonstigen staatlichen Booten, die in Italien abgeliefert werden. Italien kann zu NGOs Nein sagen, aber können sie das auch zu Nato-Partnern?

  139. Marie-Belen 18. Juni 2018 at 18:12

    Kinderleichen pflastern Merkels Weg!

    Wieso geht kein Aufschrei durch unser Land?
    ————————–
    Kleinere Schritte wären auch schon ein Anfang, geht denn ein Aufschrei durch Barsinghausen ?
    Irgendwelche Familienväter oder Mütter schon „ausgerastet“ ?

  140. Selbst wenn es der biodeutscheste Biodeutsche war, dieses Land verändert sich drastisch, manche freuten sich darauf und zwischenzeitlich bestimmt darüber.

  141. „, geht denn ein Aufschrei durch Barsinghausen ?“
    ××××××××××××××××××××
    Natürlich nicht! Die Leute halten sich strikt an das Gebot der Führerin:
    wenn Menschen in einer Notlage zu uns kommen müssen wir „ein freundliches Gesicht“ machen!

  142. Bin Berliner 18. Juni 2018 at 22:22

    Freya- 18. Juni 2018 at 22:15

    Grüner aus Barsinghausen
    Und ihr Danke Merkel-Gestalten kotzt mich an. Keiner hat mehr gemordet als die Nazis.

    Und weil die Nazis vor mehr als 70 Jahren gemordet haben darf nun jeder Dahergelaufene deutsche töten?
    Diese grünen Kinderficker kotzen mich immer mehr an.

  143. @plakatierer

    Ja, diesen Spruch hab ich auch gelesen und fand ihn, na, sagen wir mal „spannend“. Gilt das auch umgekehrt? Also, wenn in meiner Familie mal jemand von einem „Ausländer“ getötet wurde, darf ich dann alle Ausländer töten?

  144. Gerade in der Mainstream-Presse :
    Am Montag nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Der 24-Jährige habe die deutsche und dominikanische Staatsangehörigkeit und befinde sich in Polizeigewahrsam, teilte die Polizeidirektion Hannover am Abend mit. Ermittler überprüfen demnach nun, ob sich der Tatverdacht gegen den 24-Jährigen erhärtet.
    Pass-„Deutscher“ ?

  145. Bin schon gespannt wann ein Eskimo als „Täter“ präsentiert wird.
    Ist ja bekannt, das dort alle 17 Jahre alt sind.. .

Comments are closed.