Der Flughafen Nürnberg. Dort ist die bayerische Polizei für die Grenzkontrolle zuständig. Nach dem Willen der Staatsregierung soll das jedoch künftig der Bund übernehmen.

Von EUGEN PRINZ | Die bayerische Grenzpolizei ist eine Missgeburt, die von der bayerischen Staatsregierung, also der CSU, aus Angst vor den Landtagswahlen im Oktober zur Welt gebracht wurde. Diese Missgeburt wurde zu dem Zweck gezeugt, die zur AfD übergelaufenen Wähler wieder zum wahren Glauben zurückzuführen und den Bürgern eine bessere Grenzsicherung  von Söders Gnaden vorzugaukeln.

Leider kam dieses Gebilde mit zwei schweren  Behinderungen zur Welt:

  1. Die bayerische Grenzpolizei hat an der Grenze keine Befugnisse, da der Schutz der Außengrenze der Bundesrepublik Deutschland und somit der Bundespolizei obliegt. In seltener Einigkeit haben Ministerpräsident Söder und sein zwölftbester Freund, Bundesinnenminister Drehhofer, von der Rückübertragung der Kompetenzen auf den Freistaat Bayern abgesehen. Sogar die Mainstream Medien sprechen abwertend von einer „Hilfstruppe“.
  2. Das Personal für die Grenzpolizei wurde aus Dienststellen der Landespolizei abgezogen. Das heißt, man hat einfach Polizeibeamten, die bisher einer sinnvollen Tätigkeit nachgingen, eine andere Uniform angezogen und sie zu Hilfssheriffs für die Bundespolizei degradiert.

Und jetzt wird es interessant: Es gibt derzeit noch zwei Grenzkontrollstellen, an denen der Freistaat Bayern das Sagen hat und nicht die Bundespolizei: Die Flughäfen Nürnberg und Memmingen. Dort nimmt auf der Grundlage eines Verwaltungsabkommens vom 17. April 2008 die bayerische Landespolizei die polizeiliche Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs wahr, und zwar kompetent und problemlos.

Strassers Informationen bestätigten sich

Dem 31-jährigen Rechtsanwalt und FDP – Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser aus dem oberschwäbischen Ravensburg kam zu Ohren, dass sich daran etwas ändern soll. Eine von ihm eingereichte parlamentarische Anfrage brachte ans Licht, dass die bayerische Staatsregierung zwar einerseits eine Grenzpolizei aus dem Boden stampft, aber auf der anderen Seite für Grenzkontrollen nicht mehr zuständig sein will.

In der Antwort des Innenministeriums vom 23. Juli 2018 auf die Anfrage heißt es:

,,Das BMI und das Bayerische Staatsministerium des Innern und für Integration haben sich im Hinblick auf eine Rückübertragung von grenzpolizeilichen Aufgaben an die Bundespolizei an den im Freistaat Bayern gelegenen Flughäfen und Verkehrslandeplätzen auf eine gemeinsame Prüfung verständigt“ (Auszug aus einem zehnseitigen Schreiben vom 23. Juli des Innenstaatssekretärs Helmut Teichmann)*

Sogar die Mainstream Medien wundern sich

Der Widerspruch, dass auf der einen Seite eine Grenzpolizei neu gegründet wird und auf der anderen Seite die Absicht besteht, die Zuständigkeit für grenzpolizeiliche Maßnahmen an den Bund abzugeben, fiel sogar den Mainstream Medien auf. Auf deren Anfrage kam aus dem bayerischen Innenministerium von einem Sprecher die Information, dass es darum gehe, die bayerische Polizei an den Airports in Memmingen und Nürnberg von grenzpolizeilichen Aufgaben zu entlasten und die Kräfte anderweitig einsetzen zu können. *

Halten wir also folgende Fakten fest:

              1. Die bayerische Landespolizei ist überlastet
              2. Es erfolgt die Neugründung einer bayerischen Grenzpolizei
              3. Das Personal dieser Grenzpolizei stammt von der ohnehin schon überlasteten Landespolizei
              4. Die überlastete Landespolizei soll von Grenzkontrollmaßnahmen entlastet werden, indem man die noch bestehenden diesbezüglichen Zuständigkeiten auf die Bundespolizei überträgt
              5. Die Grenzpolizei, die aus Beamten der überlasteteten Landespolizei gebildet wurde, soll die Bundespolizei bei Grenzkontrollen unterstützen

Da fällt einem nichts mehr ein…

MdB Benjamin Strasser meint dazu:

„In der bayerischen Innenpolitik scheint angesichts der Angst der CSU vor dem Verlust ihrer Regierungsmehrheit das blanke Chaos eingekehrt zu sein“*

Auch wenn man, wie der Autor, der FDP nicht besonders nahesteht, kann man dieser Einschätzung nur beipflichten. Wenn die CSU so weitermacht, wird sie im Oktober ein Wahlergebnis einfahren, das sie in ihren schlimmsten Alpträumen nicht für möglich gehalten hätte.

* (Quelle: Verlagsgruppe Landshuter Zeitung/Straubinger Tagblatt)

image_pdfimage_print

 

118 KOMMENTARE

  1. Die neuesten Umfragen in Bayern zeigen: Die depperten Batzies wollen genau das!

    42% für Linksrotgrün vs 15% für die einzige Alternative

    Rette sich, wer kann!

  2. Hallo, Eugen Prinz,
    Nicht erwähnt wurde von ihnen dass der Präsident der neue gegründeten Einheit Wer Ist?
    Na? „Manichl“
    Bekannt durch eine Messerattacke von einem bösen Natsie.

  3. Das ist wieder ein Herumdoktern an den Syptomen und nicht an den Ursachen.
    Da wird versucht mit einer Wasserpistole einen Waldbrand zu bekämpfen und die Rückweisung von ein paar Figuren (die 2 Wochen später wieder da sind) als Erfolg verkauft.
    Alle Maßnahmen der letzten 3 Jahre haben versagt, sind Luftnummern, Pseudolösungen um den Wähler zu täuschen.
    Man schiebt 5 am Tag ab und 1000 kommen jeden Tag neu ins Land.
    Mit demokratischen Mitteln ist diese Volkerwanderung nicht zu stoppen.
    Die Regierenden sind ratlos und kraftlos das Schicksal zu wenden, ihnen wird immer deutlicher was sie angerichtet haben.
    Alles verzweifelte, unzureichende, stümperhafte Versuche um Vorzutäuschen, man hätte die Lage im Griff.
    Selbst im Angesicht der Katastrophe werden sie ihre Schuld und Verantwortung leugnen.

  4. Warum überrascht mich diese erneute Wählerverarschung nicht?
    😉

    Aber wenigstens weiss man jetzt, was Seehofer und Merkel hinter verschlossenen Türen ausgekungelt haben.
    Merkels Weinchen beim Verlassen des Konferenzraumes war kein Frust-, es war ein Feierweinchen:

    Hach, bin ich froh, die Neger kommen weiterhin, Deutschland wird nicht mehr lange viel zu weiss, viel zu friedlich und viel zu sicher sein und meine Untertanen werden einer starken, restriktiven und bevormundenden EUdSSR sehr bald mit Freuden zustimmen

  5. OT

    PROPHET Muh. war ein durch und durch, REINES TIER
    quran.com/33/26 (-> offenbart bei dem MaSSaker von Banu Quraizah, enthauptete persönlich mit 600/900 Juden 5/82 -> evil 5/33
    … keine Schamhaare wurden als Sklaven am Leben gelassen und zu Muslims erzogen http://cmje.usc.edu/religious-texts/hadith/abudawud/038-sat.php#038.4390)

    „pROPHET MUHAMMAD WAS AN ANIMAL PAR EXCELLENCE“ (Englisch) Taschenbuch – 25. Juni 2018
    http://www.faithfreedom.org/new-book-prophet-muhammad-was-an-animal-par-excellence-594-pages-of-the-sheer-animalism-of-muhammad/
    amazon.de/pROPHET-MUHAMMAD-WAS-ANIMAL-EXCELLENCE/dp/1720678448/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1532856586&sr=8-1&keywords=9781720678441

  6. Und sie werden kommen, über das Meer wie die Heuschrecken, aber es werden keine Tiere sein! — Nostradamus

  7. Die Lügenpresse mal wieder:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/studien-zu-nichtwaehlern-wo-viele-migranten-sind-wird-weniger-gewaehlt-15703337.html

    Studien zeigen, dass bei einem hohen Ausländeranteil weniger Menschen in einem Stadtteil wählen gehen. Und dass die AfD weit weniger Nichtwähler mobilisiert als gedacht.

    Was im Umkehrschluss bedeutet, dass sie mit 6.7 Millionen Stimmen eine Menge Wähler mobilisiert hat, die früher CDU und spd gewählt haben…..

  8. CDU, CSU, Grüne, Linke, FDP, SPD – alle sind für offenene Grenzen. Nur die AfD nicht.

  9. Ein ordentlicher Staat hat sichere Grenzen. Die BRD ist so verrottet, da merken viele nichts mehr.

  10. Wenn die CSU so weitermacht, wird sie im Oktober ein Wahlergebnis einfahren, das sie in ihren schlimmsten Alpträumen nicht für möglich gehalten hätte.

    Dazu kann ich als AfDler nur sagen: Wohl an! Wir freuen uns über jede kostenlose Werbung. Wenn das bayerische Ergebnis dann auch auf die Landtagswahl in Hessen zwei Wochen später ausstrahlt, umso besser.

  11. Wenn der Mannichl nicht wieder bei einem Ehestreit von seiner Ehefrau gemessert wird, könnte er auch bei der Grenzpolizei mitmachen. Na gut die Sache wurde damals nicht so untersucht, eine Krähe hackt dern anderen kein Auge aus, nichts gegen Krähen, die sind weit aus intelligenter als so mancher Politiker der Altparteien.

  12. @ Vae victis 29. Juli 2018 at 11:55

    CFR und Ralle Stegner machen prima Werbung für die AfD. Besseren Wahlkampf kann man nicht bekommen.

  13. Die Leute in Schilda waren verglichen damit sehr logisch denkende und vernünftig handelnde Leute …

  14. Da jetzt die Anlandung der F´linge wohl mehr über Spanien laufen wird, dürfte ein „Grenzschutz“ an bayerischen Grenzen sowieso sinnlos werden.
    Jetzt kommt alles von Spanien via Frankreich und Benelux ins Land.

  15. Für den weltgrößten Exporteur von Werkzeugmaschinen ein herber Verlust:

    https://www.welt.de/sport/article180145796/DFB-Insider-warnt-Glaube-dass-sich-die-Jungs-kuenftig-eher-fuer-die-Tuerkei-entscheiden.html

    Seit Jahren ringen DFB und Türkischer Fußballverband (TFF) um die begabtesten Kicker. Durch den Fall Özil hat der deutsche Verband im Werben um ausländische Talente ein Problem. Ein DFB-Insider schlägt Alarm.

    Bislang sind Can Bozdogan (17 Jahre, 1. FC Köln), Ahmet Gürleyen (19, FSV Mainz 05) und Fatih Kaya (18, FC Ingolstadt) drei Namen, die nur Insider und Talentspäher kennen. Schon bald aber könnten die drei deutschen Jugend-Nationalspieler mit türkischen Wurzeln Stars sein und Millionen verdienen.

    Millionen ungläubige Euro oder Dollar oder die Shithole-Währung Lira, die permanent an Wert verliert?
    Unsere Fräsmaschinenhersteller um Stuttgart herum zumindest werden den Verlust der Özils wohl in der Bilanz verhannelorekraften!

  16. Ich frage mich was das für Wähler sind die diesen verbrecherischen Irrsinn durch Stimmabgabe legitimieren…

    Ist das Volk der Dichter und Denker völligst Mainstreammanipuliert.
    Hat das betreute Propagandatum der Gniffkes,Atais,Lieschkis,Klebers…
    Kontrolle über das zum Wahlvieh degenerierte Schwachsinnsvolk?

  17. Gardes du Corps 29. Juli 2018 at 11:38

    Die neuesten Umfragen in Bayern zeigen: Die depperten Batzies wollen genau das!

    42% für Linksrotgrün vs 15% für die einzige Alternative

    Rette sich, wer kann!
    ——————–
    Nun muss man ja nicht jedn Unsinn verbreiten und sich dasrüber auch noch ärgern !!!

  18. Gauckler 29. Juli 2018 at 11:56

    Wenn der Mannichl nicht wieder bei einem Ehestreit von seiner Ehefrau gemessert wird, könnte er auch bei der Grenzpolizei mitmachen.

    Standen nicht auch Mannichls KinderInnen zur Diskussion?

    Wie auch, die Terroristen sind seit fast 10 Jahren untergetaucht, besser als Zschäpe und Böhnhardt!

  19. Schaut mal auf Welt-Online. Alle kritischen Artikel, die AfD-Wähler interessieren könnten, hinter der Bezahlschranke. Echt auffällig.

  20. Zur Zeit schaffen es die deutschen Behörden mit Hilfe der Polizei es noch nicht einmal einzelne Asylbetrüger abzuschieben und in Bayern macht die CSU dicke Backen.
    Einfach lächerlich das Ganze!

    Notwendig sind Grenzkontrollen und die Abschiebung der Asylbetrüger durch bewaffnete Sicherheitskräfte.
    Und die Abwahl linksgrünen Schweinsgesindels mit Merkel an der Spitze, welche die Invasoren ins Land gelockt haben!
    Erst danach kann mit Hilfe der AfD wieder Ordnung in Deutschland durchgesetzt werden!
    Vorher nicht!

  21. Ich glaube kaum, daß die bayrischen Wähler auf solchen Irrsinn reagieren werden. Das Irrenhaus wird von Irren bewohnt. Die sind den Irrsinn gewohnt und wählen auch weiterhin Irre zu ihren Vertretern.

  22. OmaRosi 29. Juli 2018 at 12:08

    Schaut mal auf Welt-Online. Alle kritischen Artikel, die AfD-Wähler interessieren könnten, hinter der Bezahlschranke. Echt auffällig.
    —————-
    Tja, die AfD-Wähler gucken da sicher weniger rein. Der Qualitätsjounalismus braucht keine Leser.

  23. Alles, was die CSU bislang geboten hat, sind Potemkinsche Dörfer in dem Vorsatz, den Wähler zu täuschen. Die Schimäre namens „Grenzpolizei“ nun war der bislang aufwendigste. Allein dieser Aufwand zeigt, worum es einer Partei geht, der die AfD im Nacken sitzt, eben weil derselben jedes Mittel recht ist, das Blendwerk und damit aber eben auch das System aufrechtzuerhalten, das nur noch aufgrund von Lügen zusammengehalten werden kann.

    Wie wir nicht nur in Bayern sehen, arbeiten sich die C-Parteien umsonst an der AfD ab, sei es, durch offene Diffamierung und Hetze, sei es durch Raub ihrer Themen, um die sie ihre Wähler dann, wie hier, wissentlich und damit vorsätzlich betrügen. Die Wähler, die diese Politik haben wollen, wählen lieber gleich das grüne Original, und allen anderen, die diese Politik nicht haben wollen, denen sei die AfD ans Herz gelegt, welche sich, im Gegensatz zum Seehofer-Söderschen Betrugskartell, nicht nur eine Alternative nennt, sondern auch eine ist.

  24. Wird Alois Mannichl bayerischer Innenminister unter der dem Grünen Ministerpräsidenten mit CSU-Juniorpartner?

  25. TV-Tipp

    Türkenclub Presseclub auf DDR1 zur Zeit zum Thema scheiss-rassistische-kartoffeln-hasse-ich-scheiss-land-halt-fresse-Almann Integration und Fußball

  26. Dann macht Söder einfach mit den Grünen weiter. Ein Unterschied wird nicht festzustellen sein. Der Gerd Müller (was macht die CSU mit einem Entwicklungshilfeministerium?) könnte doch sofort bei den Grünen sein.

    Im Übrigen sollte nicht vergessen werden, dass der unsägliche Waigel den Oiro mit erfunden hat. Und mit den Europa-Flaschen Weber und Hohlmeier die CSU nach Brüssel verkauft hat.

  27. TV-Tipp

    DDR1-Presseclub

    Ein älterer Türke und eine Jungtürkin sitzen im Studio und hetzen gegen Deutsche, dass der Gebetsteppich abhebt. Wobei die deutschen Nebendarsteller nicht wesentlich besser sind.

  28. Die BamS hetzt heute auf einer ganzen Seite gegen die AfD mit einer „Aussteigerstory“ einer unbekannten Frau aus dem ehemaligen Petry-Klüngel.
    Die AfD sei „gefährlich, verfassungsfeindlich, hasszerfressen usw“, die ganzen Lügen halt. Die folgenden zwei Seiten sind Posterstory über FDP Lindner auf seinem Segelboot mit neuer Freundin.

    Die Bild hat ihren Absturz wirklich redlich verdient.

  29. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist ebenfalls der tiefverwurzelte Katholizismus.
    Der Kardinal Marx wird die lieben Schäfchen schon eindringlich vor den AfD-Teufeln warnen und mit der Hölle drohen.

    Das ist in Sachsen anders und daher wird die AfD nächstes Jahr dort doppelt so stark wie in Bayern.

  30. Deutschland ist ein Failed State! Gesetze können nur noch teilweise eingehalten und durchgesetzt werden. Hunderttausende sind Illegal und werden per Haftbefehl gesucht und das Volk ist verdummt.

  31. Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:30

    Die BamS hetzt heute auf einer ganzen Seite gegen die AfD mit einer „Aussteigerstory“ einer unbekannten Frau aus dem ehemaligen Petry-Klüngel.

    Hoffentlich mit Zahlschranke.

    Vielen Dank übrigens an den Axel Springer Verlag für die Zahlschranke auf WELT-Online. Dies erspart uns solche Müll-Artikel zu lesen wie diesen

    RADIKALE RECHTE
    Warum die Identitäre Bewegung keine Bedeutung mehr hat

    Von Annelie Naumann
    Reporterin Investigation und Reportage
    Berlin und Graz

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus180137250/Identitaere-Bewegung-in-Europa-Mehr-Schein-als-Sein.html

    Zahlschranke + Ich = 0

  32. Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:30

    Die BamS hetzt heute auf einer ganzen Seite gegen die AfD mit einer „Aussteigerstory“ einer unbekannten Frau aus dem ehemaligen Petry-Klüngel.
    Die AfD sei „gefährlich, verfassungsfeindlich, hasszerfressen usw“, die ganzen Lügen halt. Die folgenden zwei Seiten sind Posterstory über FDP Lindner auf seinem Segelboot mit neuer Freundin.

    Die Bild hat ihren Absturz wirklich redlich verdient.
    ———————-
    Gab es nicht auch Emails von „Unbekannten“ und angeblich Alice Weidel? Bin gespannt, ob die Identität der Merkelpropagandistin, ähem „Aussteigerin“ noch herauskommt … aber es gibt weder diese „Aussteigerin“ noch Beweise für irgendwas – wie immer!!!

  33. Grade in presseklub. Thema ..rassismus.
    hab ich befurchtet… wir und die medien sind schuld.
    Mein Gott !!1

  34. Cendrillon 29. Juli 2018 at 12:35

    Keine Ahnung, habe an der Tankstelle nur flüchtig die Druckausgabe durchgeblättert. BamS hat glaube ich gar keine eigene Internetseite.

  35. Wichtig ist das eigene Volk zu melken !

    Blitzer, legale Waffenbesitzer, bei 20 Jahren einmal das Zahnarz – Bonushef nicht gestempelt…. kein Bonus mehr, wobei es gewisse Individuums die ganze Fressbude kostenfrei neu gemacht bekommen

    Die „Armee Wenck“ wird’s schon richten, uhaaaaaa

  36. @ Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:30

    Verfassungsfeindlich sind einige wie die komplette Grüne und Teile der CDU. Die Rassistin und Volksverhetzerin C. Roth gehört hinter Gittern.

  37. Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:30

    Die BamS hetzt heute auf einer ganzen Seite gegen die AfD mit einer „Aussteigerstory“ einer unbekannten Frau aus dem ehemaligen Petry-Klüngel.

    Glück gehabt

    INSIDERIN PACKT AUS
    AfD-Leute sehnten Anschlag herbei

    Die sensationellen Enthüllungen des Springer-Verlages über den terroristischen Plan der AfD das Reichstagsgebäude in die Luft zu springen, Merkel zu inhaftieren und das Land diktatorisch zu führen, stecken glücklicherweise hinter der BILD-PLUS-Zahlschranke.

    Und das ist auch gut so! Es geht nichts über Zahlschranken, die einen definitiv davon abhalten diesen ideologischem Müll dann auch noch zu lesen

  38. Mal sehn wann die ersten Bürgerwehren, entstehn um Recht und Ordnung in die Wohnviertel zurückzubringen.

  39. Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:38

    Cendrillon 29. Juli 2018 at 12:35

    Keine Ahnung, habe an der Tankstelle nur flüchtig die Druckausgabe durchgeblättert. BamS hat glaube ich gar keine eigene Internetseite.

    Für Leute, die die Nerven haben die BLÖD-Webseite aufzurufen (mich überkommt da immer ein akuter Brechreiz): die Story über die AfD-Geheim-Verschwörung steckt hinter der BILD-PLUS-Zahlschranke.

  40. OmaRosi 29. Juli 2018 at 12:08

    „Schaut mal auf Welt-Online. Alle kritischen Artikel, die AfD-Wähler interessieren könnten, hinter der Bezahlschranke. Echt auffällig.“

    Das Thema „AfD“ zieht. Bei Youtube kommt auf ein Altparteien-Video-Aufruf ca. 1000 AfD-Video-Aufrufe. Interesse weiter zunehmend.

    Und SPRINGER liefert ja kaum noch eigenen Content. Agenturmeldungen umgeschrieben, mehr nicht.
    Die finanziellen Mittel schrumpfen ja auch rapide zusammen.
    Kampf gegen Opposition als letzte Einnahmequelle? Das wird nicht funktionieren. Klasse Entwicklung.

  41. Cendrillon 29. Juli 2018 at 12:22
    TV-Tipp

    DDR1-Presseclub

    Ein älterer Türke und eine Jungtürkin sitzen im Studio und hetzen gegen Deutsche, dass der Gebetsteppich abhebt. Wobei die deutschen Nebendarsteller nicht wesentlich besser sind.
    —————————
    Gut so, die meisten Deutschen stehen da drauf. Ich versteh’s nicht.

  42. http://www.nordbayern.de/region/drei-manner-belastigen-madchen-sexuell-und-verletzen-es-1.7887601

    Drei Männer belästigen Mädchen sexuell und verletzen es

    In einem Parkhaus gingen sie die Jugendliche an, als sie auf ihrem Roller saß – vor 2 Stunden

    REGENSBURG – Eine Jugendliche wurde am Samstag von drei jungen Männern sexuell belästigt und dabei leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich in einem Parkhaus in Regensburg. Trotz allem hatte das Mädchen noch großes Glück.

  43. Auf T-Online las ich das immer noch 29% der Deutschen die CDU wählen, die seit 2006 so „tief“ gefallen ist. Für mich nicht tief genug. Ich werte das als fake. Andernfalls muß die Frage erlaubt sein, wie krank, gestört und besoffen diese 29% sein müssen? Ich fasse es nicht.

  44. @ Naddel2 29. Juli 2018 at 12:45

    Zur Erinnerung!

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  45. Cendrillon 29. Juli 2018 at 12:39

    Heisenberg73 29. Juli 2018 at 12:30

    Die BamS hetzt heute auf einer ganzen Seite gegen die AfD mit einer „Aussteigerstory“ einer unbekannten Frau aus dem ehemaligen Petry-Klüngel.

    Glück gehabt

    INSIDERIN PACKT AUS
    AfD-Leute sehnten Anschlag herbei
    ———————-
    Wenn da was dran wäre, dann hätten alle „Qualitätsjounalisten“ eine unfassbare Hetzkampagne gegen die AfD losgetreten und bei Maischbrger gäbe es eine Sondersendung mit allen Altparteien.

  46. Keine Wähler…keine fetten Pfründe…ganz einfach, primitiv, raffgierig…eben CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP…man benötigt keine intellektuellen Höchstleistungen um diese Leute zu verstehen. 😉 🙂

  47. Entweder die CSU geht unter oder sie trennt sich von der grünen CDU. Anschließend wäre eine Fusion von CSU und AfD möglich.

  48. Eurabier 29. Juli 2018 at 12:05

    Gauckler 29. Juli 2018 at 11:56

    Standen nicht auch Mannichls KinderInnen zur Diskussion?

    Manuel glaub ich hiess der Sohnemenn, der bekennender „Haut die Bullen platt wie Stullen“-„Anti“Faschist war oder noch ist.

    Und wenns mit dem Hauen nicht klappt, weil der Vater Hände wie Baggerschaufeln hat, muss er halt im Zuge einer Vater-Sohn-Faschist-„Anti“Faschist-Auseinandersetzung den Polizisten lebkuchenmessern statt platthauen.

    Lebkuchen oder Spekulatius, das ist hier die Frage.

  49. Haremhab 29. Juli 2018 at 11:39
    Die Altparteien wollen keine gesicherten Grenzen.

    …das sehen die meisten Leser + Kommentatoren sicher auch so… bleibt die Frage nach dem WARUM? Für mich ein Rätsel selbst unter Berücksichtigung dieser 2 Faktoren:

    1. die Arbeitgeber wollen billige Arbeitskräfte
    2. kein Politiker will seinen Job riskieren indem er zur „Willkommenskultur“ offen NEIN sagt…

  50. Darf der das?
    Werner Sinn gibt Trump Recht – im Gegensatz zu den „Qualitäts-Medien“ und der „Polit-Elite“

    Absichtliche Euro-Abwertung
    Star-Ökonom Hans-Werner Sinn gibt Trump Recht: EZB manipuliert Wechselkurse
    Der ehemalige Chef des ifo-Instituts Hans-Werner Sinn wirft der Europäischen Zentralbank „offenkundige Währungsmanipulation“ vor. Der Star-Ökonom gibt damit Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump Recht. Die selbstherrliche Wirtschaftspolitik der EZB könne außerdem zu herben Verlusten der deutschen Exportindustrie führen. »

    https://www.focus.de/finanzen/news/absichtliche-euro-abwertung-star-oekonom-hans-werner-sinn-gibt-trump-recht-ezb-manipuliert-wechselkurse_id_9329861.html

  51. Lebt denn der A…. Mannichl noch, Mannichl noch, Mannichl noch, lebt denn der A…. Mannichl noch, Mannichl noch.

    Und jetzt alle:

    Ja er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch, ja er lebt noch, er lebt noch stirbt nicht.

  52. Für Größenwahnsinnige gibt es keine Grenzen…weder ökonomische, noch natürliche.

  53. @ Demonizer 29. Juli 2018 at 12:03

    ——————–
    Nun muss man ja nicht jedn Unsinn verbreiten und sich dasrüber auch noch ärgern !!!
    _____________________
    Unsinn? 25.000 Münchner protestierten letzte Woche für die Abschaffung des Deutschen Volkes

  54. Eurabier 29. Juli 2018 at 12:54

    Weiss ich noch.
    Schlangen-Hannes und Kreuz-Ede.

    Seltsam nur, dass die zwei trotz der auffälligen Bildchen nie gefasst bzw. nie wieder gesehen wurden.

    Wobei…Hirngespinste sieht immer nur der Spinner.

  55. NEGER-INVASION

    vor 5 Stunden aktualisiert: 29.07.18 07:13
    „Hubschrauber am Samstag über der Stadt
    Migranten klettern von Güterzug
    Bahnhof Rosenheim für Zugverkehr gesperrt

    Rosenheim – Am Samstag (28. Juli) hat die Bundespolizei am Bahnhof in Rosenheim nach Personen gesucht, die mit einem Güterzug nach Deutschland gefahren waren. Insgesamt wurden sieben Migranten in Gewahrsam genommen. Unter den Afrikanern waren auch eine Schwangere und ein Minderjähriger.

    Ein Zugreisender beobachtete vom Bahnsteig aus, wie mehrere Migranten von einem Güterzug herunter kletterten Der Zug mit den Lkw-Aufliegern hatte einen vorübergehenden Halt in Rosenheim. Sogleich informierte der Zeuge einen Bahnmitarbeiter über das Geschehen. Dieser verständigte wiederum sofort die Bundespolizei. Über die Notfallleitstelle der Bahn wurde aufgrund der nicht auszuschließenden Lebensgefahr unverzüglich veranlasst, dass der Strom in den Oberleitungen abgeschaltet und der Zugverkehr am Rosenheimer Bahnhof eingestellt worden ist.

    Vor Ort suchten die Bundespolizisten ab etwa 10 Uhr den gesamten Bahnhofsbereich sowie dessen Umfeld ab. Ein Polizeihubschrauber der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim unterstützte die rund zweistündige Suchaktion aus der Luft. Letztlich wurden sieben Migranten festgestellt, die mit dem Güterzug über die deutsch-österreichische Grenze gefahren waren. Ordnungsgemäß ausweisen konnten sie sich nicht…

    Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um einen Guineer und sechs nigerianische Staatsangehörige, darunter ein Minderjähriger und eine Schwangere. Die Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert, konnte dort aber bald wieder entlassen werden…“
    https://www.rosenheim24.de/rosenheim/rosenheim-stadt/rosenheim-ort43270/migranten-klettern-gueterzug-bahnhof-rosenheim-zugverkehr-gesperrt-10072388.html

  56. https://www.achgut.com/artikel/die_deutsche_krise_ein_gespraech_im_jahr_2068
    Lehrer: Das war die große deutsche Krise von 2018. Die Özil-Krise.
    Schüler: Was ist denn passiert? Hat es Krieg gegeben? Ist Deutschland in Neu-Köln einmarschiert?
    Lehrer: Das nicht. Unsere Historiker stützen sich vor allem auf die Menge der Medienberichte über den Özil-Skandal. Die war überwältigend. Danach zählt die Özil-Krise in Deutschland zu den dramatischsten Ereignissen des frühen 21. Jahrhunderts.

    ####

    https://www.welt.de/reise/nah/article180102938/Mallorca-Abriss-der-Drogensiedlung-Son-Banya-hat-begonnen.html

    Sie soll erbaut worden sein, um an der Playa ansässige Roma aus dem Blickfeld der Mallorca-Urlauber zu verbannen.

    Nach Medienschätzungen fahren an jedem Wochenende im Sommer durchschnittlich etwa 2000 Fahrzeuge nach Son Banya. Dort decken sich die Angereisten mit Drogen wie Marihuana, Kokain und Heroin im Wert von insgesamt rund 175.000 Euro ein. Touristen seien eine wichtige Zielgruppe, heißt es. Die Siedlung gilt als sehr gefährlich. Erst vor zwei Wochen wurde dort ein 34 Jahre alter Niederländer erschlagen.

  57. “ wird sie im Oktober ein Wahlergebnis einfahren, das sie in ihren schlimmsten Alpträumen nicht für möglich gehalten hätte…“
    Das wollen wir doch hoffen!

  58. OT

    Jörg Meuthen über die Einseitigkeit der Aktuellen Kamera:
    https://twitter.com/Joerg_Meuthen/status/1023460534895759360

    Guten Morgen ??!
    Eklatante Benachteiligung der #AfD in der @Tagesschau:
    Die @AfD_Fraktion_HH hat alle 279 Ausgaben seit der Bundestagswahl im September 2017 ausgewertet und dabei eine klare Bevorzugung der Grünen und Linken festgestellt!

    Gestern hab ich den Habeck von den Grünen mindestens 4 mal in diversen Fernsehnachrichten gesehen. Das Wort „Bevorzugung“ ist viel zu milde. Der ÖR ist eine Propaganda-Maschine für links-grün. Habeck braucht anscheinend nur kurz anzurufen und hat sofort beliebig Redezeit in allen Aktuellen Kameras, Aktuellen Heute Journalen und sämtlichen angeschlossenen Regierungsmedien.

  59. Dieser Lindner ist wirklich ein sehr großer Armleuchter!

    Verrohung der Sprache ok… Verprollung auch okay das stimmt, aber

    „vertrumpt“ ???!!!

    Was bildet der sich eigentlich ein?

    Trump kommt aus der Oberschicht „High Society“ und bewegte sich jahrelang unter den Superreichen dieser Welt und im „echten“ Jet Set. Also unter den Höchsten und Mächtigsten dieser Welt, von denen viele namentlich nicht groß in der Öffentlichkeit bekannt sind. Jeder der bereits in schweizer Nobel-Ski Orten etc. unterwegs war, weiß das, nur prollige deutsche Politdarsteller und Medienfuzzis aus der Unterschicht nicht.

    Wahrheit ist doch, die Politdarsteller in Deutschland sind alle vermerkelt und verlindnert, d.h. verlogen, korrupt, kriminell und gegen das eigene Volk agierend.

    Teert und federt sie und schickt sie in die Wüste, dorthin wo der Pfeffer wächst.

    https://twitter.com/BILDamSONNTAG/status/1023463131878760448

  60. @ deutschlandsterben 29. Juli 2018 at 13:12
    Ich frage mich immer öfters warum ich noch arbeiten soll.

    Das fragen sich viele, steig aus!

    Motto: „ich arbeite nicht für kriminelle Politiker und illegale Invasoren.“

  61. @OmaRosi 29. Juli 2018 at 12:08

    „Schaut mal auf Welt-Online. Alle kritischen Artikel, die AfD-Wähler interessieren könnten, hinter der Bezahlschranke. Echt auffällig.“
    ———————————
    Mit den vermeintlichen Nazis, Rassisten, Rechtspopulisten, und mit was sonst immer die AfD mit Absicht falsch tituliert worden ist, lässt sich eben gut Kasse machen.

    Wen, außer die Politiker und deren aktiven Mitglieder, interessieren schon die Systemparteien, die eh alle gleich stramm links marschieren, und die viel gepriesene Vielfalt vermissen lassen.

    In der BRD gibt es momentan nur zwei Parteien:

    1. die konservativen Rechten, also die AfD

    2. die verlogenen Linken (SPD CDU CSU FDP GRÜNEN LINKE, also der Rest außer der AfD).

  62. Cendrillon 29. Juli 2018 at 13:16

    Habeck soll sehr offensichtlich zum neuen Politstar aufgebaut werden, mit dem Merkel koalieren kann, nachdem Lindner Merkel „verraten“ hat. Man bereitet von Seiten der Medien damit schwarz-grün in Bayern und die Fortsetzung von schwarz-grün in Hessen vor.
    Lügeninstitute wie Forsa, Emnid usw. unterstützen diese Kampagne mit angeblich steigenden Umfragewerte der Pädos.
    Schaut man ARD/ZDF bekommt man den Eindruck, die Grünen seien mit 20% Oppositionsführer im Lande. Völig überrepräsentiert dürfen sie zu jedem Thema ihre Visagen in die Kameras halten.

  63. Die Schwierigkeit einer Richtungsänderung der Merkelpoitik liegt in der Tatsache, dass die Altparteien seit Jahrzehnten keineswegs zerstritten sind, sondern ihre Machtanteile untereinander einvernehmlich aufgeteilt und dies zum angeblichen Wählerwillen erklärt haben.

    Inzwischen haben sie Bund und Länder mit einem undurchdringlichen Parteienfilz samt zugehörigen Netzwerken überzogen, die jegliche demokratische Mitbestimmung von unten entweder total abschirmt, oder ‚alternativlos‘ in die gewünschte Richtung lenkt, indem empörendes Trommelfeuer der Medien täglich auf jeden gerichtet wird, der eine unbequeme Wahrheit äußert.

    Erst heute vormittag ließ der erkennbar krebsrote bayerische Staatsfunk B5aktuell wieder zwei Politologen antreten, die gegen eine angebliche ‚Verrohung der Sprache‘ geiferten, welche die Demokratie(?) gefährde. Im Nebensatz konkretisierte man diese Verrohung auch gleich als die (politisch unkorrekte) Ausdrucksweise angeblich rechter Abweichler, die sich des Jargons „… aus Deutschlands dunkester Zeit…“ bedienen würden, wenn sie sich im Netz, bei Pegida- oder AfD-Veranstaltungen äußerten.

    Ja, klar! An denen kriecht langsam die Angst hoch, dass ihr so gut gefetteter Apparat aus Bildungs-Downgrading, medialer Einhei(z)ts-Betrommelung, Ignoranz des Bürgerwillens, Liegenlassen aller staatsanwaltlichen Akten zur Aufklärung von Abschiebe-Hindernissen und Migranten-Kriminalität und last but not least naiv-hintelistig-unterwürfiger Treue der CSU zur CDU die Wähler nächstens vielleicht aufwachen lassen, und ihr ehrlicher Zorn sie womöglich zu AfD-Wählern machen könnte.

    Wait and see, so spannend war’s noch nie!

  64. @ Cendrillon

    Sehe ich genau so Robert Habeck dieses ungewaschene und unrasierte antideutsche Subjekt soll sowas wie der neue Joschka Fischer dieser lumpigen GRÜNEN werden.

    Habeck ist auch einer von der Sorte der sich mit Rettet die Waale Themen oder traurigen Bildern aus Schweineställen in die Herzen der Menschen zu schleichen versucht, am Ende jedoch nur die Auflösung Deutschland durch totales Multi-Kulti und Überfremdung betreibt.

    Leute wie Robert Habeck sind genau wie Angela Merkel gefährliche Linke.

    Diese Personen sind alle vom selben faulen Fleisch.

  65. Das war doch von vorneherein klar, dass es wieder nur Nebelkerzen sind, welche die CSU wirft.

    Wir haben Flüchtlingslager, Aufnahmelager, Ankerzentren, Transitzentren,
    Amt für Asyl und Flüchtlinge, was aber überhaupt nichts bringt. Die Herkunftsländer nehmen ihre Goldstücke nicht zurück, egal aus welchem Lager oder Amt sie kommen.

    Wählerverarxxxe.

  66. Angela Merkel und ihre Unterstützer sind Hochverräter

    Unsere Soldaten (hier deutsche Fallschirmjäger) verlieren in Afghanistan ihr Leben und Angela Merke CDU und SPD lassen die Mörder unserer Soldaten heut in unser Land, damit sie sich völlig unbehelligt hinter feindlichen Linien (in Deutschland) für den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr rächen können, indem sie deutsche Frauen und Mädchen vergewaltigen, ermorden oder einfach auf unsere Kosten Leben und den menschenverachtenden Islam hier ausbreiten.

    Andere Muslime gehen offenbar ganz gezielt auf die Jagd von Bundeswehrangehörigen um sie wie in Bad Hersfeld niederzuschlagen (das Rachemotiv wurde lautstark geäußert ***Kindermörder*** usw.)
    oder es wird wie in Dresden gleich das Messer gezückt und dem Bundeswehrsoldat der Bauch aufgeschlitzt.

    Angela Merkel holt die Feinde Deutschlands, die Gegner unserer Soldaten hier her.

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-kiezklub-fete-neustadt-prozess-urteil-messer-stecher-not-op-krankenhaus-706037

    Merkel und insbesondere von der Leyen müssen zurücktreten – diese Politiker spucken unseren Soldaten mit ihrer Politik doch Tag für Tag ins Gesicht,

    Nicht zu vergessen die antideutschen Drecksäue der SPD, die einst verkündeten, dass Deutschland am Hindukusch verteidigt wird und heute lautstark dafür werben, dass diese Bestien vom Hindukusch in unseren Wohngebieten angesiedelt werden oder ein SPD Bürgermeister wie Volker Poß unsere Mädchen wie Frischfleisch den Männern vom Hindukusch beinahe feilbietet.

  67. AfD Aussteigerin: Verfassungsschutzpräsident Maaßen drängte Petry zum Ausschlussverfahren gegen Höcke

    AfD-Aussteigerin Franziska Schreiber schreibt Buch „Inside AfD“ … hat schon mal jemand was von der gehört?!

    Die hört sich an wie eine eingeschleuste Presstituierte.

    „Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz suchte den Kontakt zu Frauke Petry…“

    Auf BamS Anfrage dementierte Petry die Treffen mit Maaßen und den Ratschlag von ihm. Franziska Schreibers Behauptung ist frei erfunden.

    https://twitter.com/BILDamSONNTAG/status/1023318428348628992

    Die 28-jährige Franziska Schreiber war vier Jahre lang aktives Mitglied der AfD. Jetzt rechnet sie in einem Buch mit der Partei ab, die sie als „voller Wut“ beschreibt. Zu den unfassbaren Details gehört, dass sich viele in der AfD Terroranschläge in Deutschland wünschten, damit die Stimmung gegen Zuwanderer weiter kippt. Lesen Sie mit BILD Plus Auszüge aus ihrem brisanten Buch.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/diese-frau-packt-aus-56460946,view=conversionToLogin.bild.html

  68. Eurabier 29. Juli 2018 at 12:50

    Passau den Asyltouristen, Schiffstouristen raus!

    Tja, in Passau will man ja nicht rassistisch sein.

  69. @deutschlandsterben 29. Juli 2018 at 13:12
    Ich frage mich immer öfters warum ich noch arbeiten soll.
    ———————–
    Das habe ich mich noch nie gefragt, weil die von den Aliierten, also den Feinden Deutschlands, überstülpte BRD noch nie mein Land war.

  70. 19.09.2017

    Das ist… die AfD-Aussteigerin, die für die FDP wirbt
    Noch vor Kurzem war Franziska Schreiber im Vorstand der Jungen Alternative in Sachsen. Jetzt warnt sie vor der AfD.

    Bekannt war Schreiber vorher vor allem für einen Facebook-Post aus dem Jahr 2015, in dem sie Straffreiheit für Holocaust-Leugnern herbeisehnte. Von dieser Aussage distanzierte sie sich allerdings schon wenig später. Inzwischen bezeichnet sie sich als Israelfreundin, innerhalb der AfD werde sie als „ehrenamtliche Israellobyistin“ – das ist als Beleidigung gemeint – wahrgenommen. Das ist auch ein Grund für ihren Ausstieg: Die AfD hatte einen Antrag auf Beistandserklärung mit Israel abgelehnt und unterstütze stattdessen antisemitische Parteimitglieder.

    https://www.jetzt.de/politik/das-ist-afd-aussteigerin-franziska-schreiber

    Diese Franziska Schreiber hört sich an wie ein V-Frauchen!

  71. DerDietmar 29. Juli 2018 at 13:34

    Ich frage mich, was diese Leute in ihren Köpfen mittlerweile so alles unter dem Label „Demokratie“ – früher bekannt als „Herrschaft durch das Volk“ – subsummieren.

    Die Antwort auf diese Frage könnte die Bevölkerung nicht nur verunsichern, die Antwort wird die Bevölkerung verunsichern.

  72. Franziska Schreiber: … eigentlich aus eher linkem Hause: Ihre nächsten Verwandten stehen Parteien wie der SPD „oder noch schlimmer“ nahe, ihre Schwester sogar der Antifa, ihr Urgroßvater kämpfte als Kommunist gegen die Nazis. Sogar Schreiber selbst war lange links. Wie sie es gegenüber der Zeit formulierte: „besorgniserregend links“. Sie trat mit vierzehn noch gegen rechts auf und kritisierte die Konsumgesellschaft. Dann schien ihr linke Politik zu gefühlsduselig. Deshalb wählte sie zunächst schwarz-gelb –war daraufhin aber enttäuscht, weil Wehrpflicht und Atomkraft abgeschafft wurden. Als sie 2013 schließlich AfD-Gründer Bernd Lucke im Fernsehen sah und diesen als wunderbar rational empfand, trat sie seiner Partei bei.

    https://www.jetzt.de/politik/das-ist-afd-aussteigerin-franziska-schreiber

  73. @ PI News Community

    Gebt bei Youtube mal folgendes ein:

    Falschirmjäger in Afghanistan angegriffen

    denn das Video lässt sich leider nicht verlinken.

    Dort seht ihr die Leute die im Jahr 2010 unsere Soldaten ermordeten. Heute sind deren islamische Kampfesbrüder Dank Angela Merkel und CDU/SPD/FDP/GRÜNE/LINKE mitten in unseren Städten und Gemeinden und können sich für den Bundeswehreinsatz in vielfältiger Weise, sozusagen direkt hinter feindlichen Linien an der deutschen Zivilbevölkerung rächen.

    Merkel und Co. schicken unsere Soldaten in ein Land um dann das gegnerische Heer im eigenen Land anzusiedeln. So etwas krankes hat es in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben.

  74. Die Realität wird alle einholen, mit steigender (sollte es stimmen) Zustimmung für die grünen Idioten und womöglich einem Habeck als Führer, ginge es um so schneller. Immerhin wäre dann die Leidenszeit kürzer.

  75. Hans-Georg Maaßen
    AfD-Aussteigerin: Verfassungsschutzpräsident drängte Frauke Petry zum Ausschlussverfahren gegen Björn Höcke

    Frauke Petry habe ihr persönlich berichtete, dass Maaßen ihr gesagt habe, was die AfD jetzt tun müsste, um einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz zu entgehen, „die er selbst nicht wünsche“, schreibt Schreiber. „Im Vertrauen sagte sie auch mir persönlich: Wir haben uns getroffen. Maaßen selbst sagte: ‚Sie müssen das machen.‘ Wir haben keine Wahl.“

    Auf Anfrage der „BamS“ dementierte Frauke Petry die Treffen mit Maaßen und den Ratschlag von ihm. „Franziska Schreibers Behauptung ist frei erfunden.“ Maaßen ließ auf Anfrage mitteilen, dass man sich „zu Gesprächen im parlamentarischen Raum“ generell nicht äußere.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/buch-inside-afd-afd-aussteigerin-verfassungsschutzpraesident-draengte-frauke-petry-zum-ausschlussverfahren-gegen-bjoern-hoecke_id_9329025.html

  76. Freya- 29. Juli 2018 at 13:56

    Die AfD ist voller Wut, und zwar gegen die verbrecherische Politik der Altparteien. Das ist gut und richtig. Alles andere zu empfinden wäre angesichts der gegenwärtigen und besonders zukünftigen Entwicklung fatal.
    Ich halte diese Frau Schreiber auch entweder für ein V-Frauchen oder ein Überbleibsel der Petry Unterseebootflotte, das jetzt verspätet auftaucht.
    Wie auch immer, sie ist viel zu unbekannt und unwichtig, um Schaden anzurichten. Nicht mal Petry selbst hat es geschafft, der AfD mit ihrem schändlichen Verhalten zu schaden.

  77. Freya- 29. Juli 2018 at 13:54

    AfD Aussteigerin: Verfassungsschutzpräsident Maaßen drängte Petry zum Ausschlussverfahren gegen Höcke

    AfD-Aussteigerin Franziska Schreiber schreibt Buch „Inside AfD“ … hat schon mal jemand was von der gehört?!

    Die hört sich an wie eine eingeschleuste Presstituierte.

    „Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz suchte den Kontakt zu Frauke Petry…“

    Auf BamS Anfrage dementierte Petry die Treffen mit Maaßen und den Ratschlag von ihm. Franziska Schreibers Behauptung ist frei erfunden.

    https://twitter.com/BILDamSONNTAG/status/1023318428348628992

    Die 28-jährige Franziska Schreiber war vier Jahre lang aktives Mitglied der AfD. Jetzt rechnet sie in einem Buch mit der Partei ab, die sie als „voller Wut“ beschreibt. Zu den unfassbaren Details gehört, dass sich viele in der AfD Terroranschläge in Deutschland wünschten, damit die Stimmung gegen Zuwanderer weiter kippt. Lesen Sie mit BILD Plus Auszüge aus ihrem brisanten Buch.

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/diese-frau-packt-aus-56460946,view=conversionToLogin.bild.html

    Damit ist der Beweis endgültig erbracht, dass der Verfassungsschutz keine unabhängige Behörde mehr ist und das es in Deutschland auch keine Gewaltenteilung mehr gibt.

    Der Verfassungsschutz arbeitet in Stasi manier, so wie Angela Merkel das bei ihren Lehrherren in der DDR gelernt hat direkt für das Parteienregime und versucht die demokratische Opposition zu zersetzen.

    Das ist Staatstotalitarismus, das ist stalinistische Politik in der ganzen Widerwärtigkeit wie sie in der DDR herrschte.

    Merkel muss weg, so wie damals Honecker und seine rote Verbrechersippe weg musste, bevor es zu spät ist.

    Maaßen kommt aus dieser Sache jetzt auch nicht mehr raus.

  78. Der Lügenpresse fällt nichts mehr ein!

    AfD-Insiderin packt aus: „AfD-Mitglieder hatten Mordfantasien“

    Die 28-Jährige schreibt von einer Partei voller Angst, Hass und Wut: “Wer in der AfD-Blase lebt, ist unentwegt von negativen Gefühlen umgeben.” Fakten seien in der AfD egal.

    Schreiber trat 2013 in die AfD ein.

    Sie wurde Pressesprecherin der Jungen Alternative (JA), der Jugendorganisation der rechten Partei. Sie hatte enge Verbindungen zur ehemaligen AfD-Chefin Frauke Petry und arbeitete ab 2016 im Abgeordneten-Büro von deren Ehemann Marcus Pretzell in der NRW.

    Das bedeutet: Schreiber hatte jahrelang Zugang zum Machtzentrum der AfD – und konnte dort Eindrücke sammeln. Eindrücke, die besorgniserregend sind.

    So schreibt die AfD-Aussteigerin:

    “Die verbindenden Elemente in der AfD sind Trotz und Wut, ja Hass gegen Andersdenkende, der sich bis hin zu Gewalt- und Mordfantasien steigern kann. (. . .) Tatsächlich sehnte eine Menge Leute in der AfD einen Terroranschlag geradezu herbei. Jetzt müsste es mal krachen, hörte ich immer wieder. Dann würden die Leute sehen, wie recht wir haben.“

    https://www.huffingtonpost.de/entry/afd-insiderin-packt-uber-partei-aus-die-afd-ist-ruckschrittlich_de_5b5d7055e4b0b15aba99827e

    GÄHN…

    Na und?

  79. Die Deutschlandverräterpartei CDU mit der stalinistisch geschulten Merkel im roten Kommunistenrock fällt endlich unter 30%

    Scheint so, dass man endlich auch in Westdeutschland begreift, dass Angela Merkel die CDU zu einer SED 2.0 geformt hat.

    Dieses Saustück von einer Polit-Hazardeurin, welches Illegale aus aller Herren Länder in unser Land lässt und obendrein etliche Milliarden in unzählige kaputte Staaten transferiert während deutsche Bürger immer ärmer werden muss aus dem politischen Betrieb in Deutschland entfernt werden.

    Angela Merkel ist eine politische Ballastexistenz, sozialistischer Natur, die für jeden deutschen Leistungsträger von Tag zu Tag unerträglicher wird.

    https://web.de/magazine/panorama/sonntagsfrage-union-rutscht-30-prozent-gruene-verbessern-33091408

  80. Das Buch wird definitiv ein Ladenhüter.

    Für uns geht es um Leben und Tod, eine uns feindlich gesonnene Regierung, Millionen Raubtiere die eingeschleust wurden um uns mit Haut und Haaren aufzufressen. Wir sind von der Terror-Organisation Merkelregime zum Beuteland erklärt worden.

    Aber der Geist ist aus der Flasche, die Terrorbande in Berlin kriegt uns nicht mehr klein.

  81. Freya- 29. Juli 2018 at 13:56

    19.09.2017

    Das ist… die AfD-Aussteigerin, die für die FDP wirbt
    Noch vor Kurzem war Franziska Schreiber im Vorstand der Jungen Alternative in Sachsen. Jetzt warnt sie vor der AfD.

    Bekannt war Schreiber vorher vor allem für einen Facebook-Post aus dem Jahr 2015, in dem sie Straffreiheit für Holocaust-Leugnern herbeisehnte. Von dieser Aussage distanzierte sie sich allerdings schon wenig später. Inzwischen bezeichnet sie sich als Israelfreundin, innerhalb der AfD werde sie als „ehrenamtliche Israellobyistin“ – das ist als Beleidigung gemeint – wahrgenommen. Das ist auch ein Grund für ihren Ausstieg: Die AfD hatte einen Antrag auf Beistandserklärung mit Israel abgelehnt und unterstütze stattdessen antisemitische Parteimitglieder.

    https://www.jetzt.de/politik/das-ist-afd-aussteigerin-franziska-schreiber

    Diese Franziska Schreiber hört sich an wie ein V-Frauchen!

    Franziska Schreiber ist eine Karrieristin, die wie Frauke Petry und Markus Pretzell dachten sie kämen in der AfD schnell an das große Geld indem sie den Menschen wie in den Altparteien üblich etwas nach dem Maul reden.

    Diese unaufrichtigen udn unehrlichen Charaktere haben in der AfD keine Chance, denn die AfD ist eine Partei für die Menschen die Tag für Tag zusehen müssen wie sie ums Überleben Kämpfen und denen Deutschland als Heimat das wichtigste ist.

    Karrieresüchtige Ichlingen, wie Franziska Schreiber und Frauke Petry es sind, die nichts anderes können als ihr Gegenüber an die Wand zu quatschen, werden in der AfD nicht gebraucht.

    Friedrich Nietzsche wusste schon:

    Nichts macht einen selbst verächtlicher als schnell daherzureden.

  82. Freya-
    29. Juli 2018 at 13:2
    Die Wehr
    29. Juli 2018 at 13:55
    Und von was leben?

  83. Heisenberg73 29. Juli 2018 at 14:03

    Parallele zu „Claudia Martin“, über die AfD ins Parlament in Ba-Wü gewählt. Nach ein paar Monaten das Enthüllungsbuch! Staatsfunk bot ihr ein paar Tage ein Forum. Hat alles nichts gebracht, Voll-Flop.

    Ob jetzt Frauke Petry, Pretzell, Claudia Martin oder die junge Sächsin- eigentlich kennen die alle die Mechanismen. Sie werden nur kurze Zeit benutzt und dann fallengelassen.

    Irgendwann früher hatten diese Leute es gewagt, die Mächtigen und ihre Strukturen in Frage zu stellen- alleine für diesen Frevel gibt es im Establishment immer die Höchststrafe.

  84. Hahaha, bayerische Fake- äh Grenzpolizei, die gar nicht für Grenzschutz zuständig sein will. Geht noch mehr verarsche???

    Oder ist der Horst ein heimlicher Patriot?

    Alles, aber auch wirklich alles, was er in den letzten drei Jahren gemacht hat, hat der AfD genutzt.

    Und das der Horst weiß wie der Hase läuft hat er in dem Satz gesagt:

    „Diejenigen, die entscheiden sind nicht gewählt, und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden.“ (https://www.youtube.com/watch?v=19asrm-S4i0)

  85. Heiko Maas glaubt im Saarland respektiert zu werden

    Dazu ein Brüller Zitat des Außenminister-Darstellers bei einem Interview mit Vertretern den Lügenpresse:

    Wer den Ruf nicht ruiniert, der wird respektiert!

    Heiko Maas scheint tatsächlich nicht zu realisieren, dass er in einer Partei ist, die Mörder und Vergewaltiger auch in seinem Saarland ansiedelt, in einer PArtei in der Bürgermeister Deutsche Mädchen mit mordbereiten paschtunischen Afghanen verkuppeln. Und Heiko Maas glaubt sein Ruf sei nicht ruiniert.

    Da fragt man sich doch glatt,

    Wie realitätsentrückt und selbstverliebt ist dieser arrogante Narzisst überhaupt?

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/saarlouis/heiko-maas-im-gespraech-mit-der-sz-saarlouis_aid-24120057

  86. was soll das Gejammer um eine angebliche „Aussteigerin“ im Märchenblatt? Wäre es die erst Erfindung in dem Verlag?? Wäre es der erste Versuch, die Wähler mit irgendwelchen Greulstorrys von der AfD weg zu treiben??? Es wird nichts nützen!

  87. Freya- 29. Juli 2018 at 13:18
    Trump kommt aus der Oberschicht „High Society“ und bewegte sich jahrelang unter den Superreichen dieser Welt und im „echten“ Jet Set. Also unter den Höchsten und Mächtigsten dieser Welt, von denen viele namentlich nicht groß in der Öffentlichkeit bekannt sind. Jeder der bereits in schweizer Nobel-Ski Orten etc. unterwegs war, weiß das, nur prollige deutsche Politdarsteller und Medienfuzzis aus der Unterschicht nicht.

    Richtig, Trump ist gewiss kein Einzelkämpfer!! Der hat einflussreiche Leute hinter sich, wie jeder POTUS. Zu den grössten Unterstützern der Republikanern gehören u.a. die konservativen Milliardäre Sheldon Adelson und die Gebrüder Koch, Koch Industries ist das zweitgrösste US-Unternehmen! Soll keiner behaupten, dem linksversifften NWO-Deepstate wird kampflos die Bühne überlassen. Natürlich haben die Kochs auch ein geschäftliches Interesse, sich dem Klimawandel-Dogma zu widersetzen, aber wie auch immer, menschengemachter Klimawandel ist schlicht und einfach Unsinn – und vermutlich die grösste Geldvernichtungs-Maschinerie aller Zeiten. Das ist übrigens auch die Position der AfD!
    https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-01/usa-wahlkampf-republikaner-koch

  88. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 29. Juli 2018 at 14:19 / Freya- 29. Juli 2018 at 13:56

    OT

    …jetzt.de/politik/das-ist-afd-aussteigerin-franziska-schreiber

    Diese Franziska Schreiber hört sich an wie ein V-Frauchen! –

    Franziska Schreiber ist eine Karrieristin, die wie Frauke Petry und Markus Pretzell dachten sie kämen in der AfD schnell an das große Geld indem sie den Menschen wie in den Altparteien üblich etwas nach dem Maul reden.

    Das scheint mir in der Tat eher nach dem „Verfassungsschutz“ auszusehen, zumal einschlägige Vorgänge auch bei Frauke Petry bekannt geworden sind, deren damalige Bestrebungen, gegen ihren ehemaligen Parteikollegen Björn Höcke ein Parteiausschlußverfahren anzustrengen, laut „Focus“ auf Einflußnahme des VS-Präsidenten Maaßen zurückzuführen gewesen sein sollen, wie Schreiber in ihrem Buch „Inside AfD“ geschrieben habe.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/buch-inside-afd-afd-aussteigerin-verfassungsschutzpraesident-draengte-frauke-petry-zum-ausschlussverfahren-gegen-bjoern-hoecke_id_9329025.html

    Das, sowie einige der in dem oben genannten Buch der „Aussteigerin“ offensichtlich gemachten Unterstellungen, „riecht“ geradezu nach einer gezielten Infiltration zu Zwecken der Zersetzung, eine typische Vorgehensweise, wie sie bei allen Geheimdiensten zu finden ist.

  89. Seehofer ist eine politische Windfahne, hat außer rhetorischen Darmwinden in der deutschen Politik noch nie was substantielles durchgesetzt. Seine Triebfedert heißt Opportunismus.

  90. ***Das habe ich mich noch nie gefragt, weil die von den Aliierten, also den Feinden Deutschlands, überstülpte BRD noch nie mein Land war.***

    Komisch… Und ich wünsche mir die gute alte Zeit der BRD zurück. Durch und durch Vasall der USA, aber das Leben war klasse. Man hatte keine internationale Verantwortung, man hat sich weltpolitisch bescheiden zurückgehalten, man hatte nix zu sagen.. Und wisst ihr was ? Es war gut so. Man hat sich um sein Ding gekümmert. Die Krimanalität war quasi nicht vorhanden. Regiert wurde das Land von alten weissen Männern. Abwärts ging es mit Deutschland just in dem Moment wo man ihn seine Souveränität zurückgab. Wo man anfing von internationaler Verantwortung zu quatschen. Wo man glaube man seie wieder eine wesentliche Nummer. Die Schieflage in unserem Land ist nicht von jemandem Fremden gemacht.. Sie ist hausgemacht. Wie Napoleon schon sagte… Die Deutschen selbst schaden sich selbst am allerliebsten. Nun anno 2018.. Was sehen wir. Die Deutschen wählen zu 80 % Blockparteien. Man schaue sich die Regierungen seit Merkel an. Man schaue sich die Veränderungen an seitdem. Sorry. Buntes Nazitum, bunte Bestmenschen. Bestmenschen wieder ganz vorne. Wie immer. Die Retter des Klimas, die Retter der Welt, die Retter der Humanität. Da wäre ich deutlich lieber von einem angelsächsischen General regiert, als von dieser elitären verbeamteten christlinksgrünen Kaste. Deutschland ist selbst das wesentliche Problem. Die deutschen Wähler sind selbst das wesentliche Problem. Die Menschen in den USA sind entsetzt über das was Deutschland sich selbst antut.
    Sie sind traurig und fassungslos was in dem Land passiert, welches sie klammheimlich bewundern. Sie empfinden keine Schadenfreude. Wie gesagt. Unter einem Besatzungsgeneral wären solche Zustände undenkbar. Um wirklich souverän zu sein, sind wir seit eh und je zu klein. Ein Vasall sind wir so oder so.

    Wir sollten einfach lernen, dass wir nur eine kleine Mittelmacht sind, und uns abgewöhnen vorangehen zu müssen. Die bunten Nazis benehmen sich nicht anders wie die Bestmenschen des letzten Jahrhunderts, die wir jeweils in verschiedenen Farben hervorbrachten.

Comments are closed.