Symbolbild.

Nach wie vor kommen Versorgungssuchende nach Deutschland. Die die schon im Land sind und es gar nicht sein dürften können aus verschiedensten Gründen nicht abgeschoben werden – keine Papiere falsche Identitäts- und Herkunftsangaben oder sie sind schlich nicht auffindbar. Von zuletzt rund 23.000 angestrebten Abschiebungen konnten nicht einmal die Hälfte (rund 11.100) tatsächlich vollstreckt werden. Etwa 11.500 der Ausreisepflichtigen sind untergetaucht. Nun sind sie halt weg und bleiben halt da. In den übrigen Fällen scheiterte die Abschiebung zumeist am Widerstand der Personen. So einfach ist das im Dhimmiland.

Die meisten Abzuschiebenden mit negativem Asylbescheid kommen aus Afghanistan. Insgesamt sind das derzeit rund 15.800 Personen. Rund 4.000 davon müssten Deutschland eigentlich umgehend verlassen, die anderen haben eine „vorübergehende Duldung“. Eine bessere Bezeichnung für diesen unseligen Status wäre „staatliche Durchsetzungsschwäche“.

Eine „Duldung“ wird ausgesprochen, wenn eine rechtswirksame Abschiebung nicht vollzogen werden darf oder kann – zum Beispiel, wenn die Eindringlinge keine gültigen Reisedokumente haben. Was ja sehr häufig vorkommt, werden sie doch in vielen Fällen von den Mitarbeitern der Migrationsindustrie aufgefordert diese nach Möglichkeit wegzuwerfen.

Neben denen, die täglich neu ankommen und „Asyl“ sagen, jenen die schon da sind und die wir nicht loswerden, kommen nun auch noch die Verwandten im Zuge des Familiennachzuges dazu. Derzeit herrscht reger Andrang bei den deutschen Botschaften. Allein in der Türkei, in Jordanien, im Libanon und im Nordirak gäbe es momentan rund 28.000 Anfragen von Familien, deren Ankerverwandte in Deutschland einen eingeschränkten Schutzstatus hätten.

Für die Sippschaft jener mit regulärem Schutzstatus aus den Ländern Syrien, Irak, Afghanistan, Iran, Eritrea und Jemen wurden im ersten Halbjahr 2018 bereits 18.451 Visa erteilt.

Es geht also munter weiter. Wir haben gewissermaßen ein Bezahl-Abo auf Verbrechen und Gewalt. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

150 KOMMENTARE

  1. Quatsch in der Überschrift. Nicht 28.000 sind im Anmarsch sondern 28.000*X

    Wobei X die durchschnittliche Familiengröße der Türken, Jordanier … ist.

    Es handelt sich um Familenvisa !!!

  2. ACHTUNG

    Heilbronn: Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in einer Bäckerei in Böckingen mit einer Schreckschusspistole auf eine Verkäuferin schoss.

    Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, kennt sie inzwischen die „Identität“ des Mannes. Bislang sei er aber noch nicht gefasst. Die Fahndung läuft. Eine Kamera in der Bäckerei zeichnete das Geschehen auf. Der Täter trug Jeans und eine Kapuzenjacke. Die türkische Zeitung Hürriyet berichtetet über den Vorfall, unter anderem zeigte die Zeitung ein Video von dem Vorfall.

    (Nach lesen dieses Artikels weiß man so gut wie NICHTS, außer das man stutzig wird, schwurbeln ist die Devise der deutschen Innenministerien ==> Polizeipoklitiker ==> Presse )

    https://www.stimme.de/polizei/heilbronn/In-einer-Boeckinger-Baeckerei-fallen-Schuesse;art1491,4057705

    In der Auslandspresse erfährt man wie immer mehr.

    Turkishpress – Böckingen: Mit Schreckschusswaffe auf Kopftuchträgerin

    In einer Böckinger Bäckerei hat ein mutmaßlich 30-jähriger Mann unvermittelt das Feuer auf eine Muslimin eröffnet. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.

    Wie die Heilbronner Polizei auf Anfrage der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu erklärte, handelt es sich offenbar um einen 30-jährigen Mann, der inzwischen idendifiziert worden sei, aber noch auf der Flucht befinde. Über das Motiv der Tat des Mannes ist bislang nichts bekannt. Die Polizei wollte sich zum Vorfall noch nicht äussern.

    Die Tageszeitung Hürriyet veröffentlichte auf ihrer Online-Ausgabe eine Videoaufnahme aus der Bäckereifiliale, die den Vorfall zeigt. SIEHE VIDEO:

    https://turkishpress.de/news/panorama/17-07-2018/boeckingen-mit-schreckschusswaffe-auf-kopftuchtraegerin

    JETZT FESTHALTEN: Die Hürriyet behauptet das sei die „NSU“ (!!!)

    Quatsch, ich wette das ist entweder DIE PKK mit Warnschüssen oder Konkurrenz-„Bäcker“ aus demselben Milieu.

    Von der deutschen Polizei kann man erwarten mitzuteilen, WER dieser „Mann“ ist und welcher Herkunft er ist.

  3. Nochmal zur Erinnerung:

    Der Familiennachzug geht nicht in die Flüchtlingsstatistik ein.

  4. „Von zuletzt rund 23.000 angestrebten Abschiebungen konnten nicht einmal die Hälfte (rund 11.100) tatsächlich vollstreckt werden.“

    Ich mag einen guten Witz am Morgen.
    Kann mich den ganzen Tag erheitern,

    Also ist die andere Hälfte bereits abgeschoben? Brüllt, Schenkel klopf!

  5. Wie soll es eigentlich weitergehen, wenn wir alle 7,8 Milliarden Menschen der Welt auf deutschem Boden zusammengepfercht haben?
    Werden dann Visa an Außerirdische ausgestellt?

  6. Die Merkel-Methode..
    .
    Weise 2 oder 3 Asylanten aus und hole Tausende Illegale wieder rein.

    .
    Wenn die Abschiebungen in diesem Zeitlupentempo, mit dieser kranken u. degenerieren Justiz, so weiter gehen wird das Jahrhunderte dauern bis wir alle Asylanten wieder los geworden sind.
    .
    .
    Fall 1
    Afghane offenbar trotz laufender Asylklage ausgeflogen
    .
    .
    Fall 2
    Muss Sami A. nach Deutschland zurück?
    .
    .
    Abschiebungen sind gar nicht politisch gewünscht: Die Zerstörung unseres Landes ist geplante Sache.
    .

    Deutschland nimmt 50 Flüchtlinge von Italien auf
    .
    Familiennachzug: 28.000 im Anmarsch
    .
    1.000.000 illegale „geduldete“ Merkel Asylanten müssten abgeschoben werden. Nichts passiert.

  7. Ich wohne in dem 20.000 Städtchen Birgwedel.
    Also mal eben ca. 1 1/2 fache unseres Ortes mit sämtlichen Infrastrukturen, Schulen, Kindergärten, Straßen, Kanalisation, Ärzten, Krankenhaus, Sportstädten usw.

    In den meisten Städten ist nicht mal Geld für die Sanierung von Schultoiletten vorhanden und die wollen mal eben eine komplette Kleinstadt aus dem Boden stampfen. ( Sinnbildlich)

    Der Michel schaut schön zu und zahlt

  8. Zu den Millionen von scharia-asozialen Analphabeten, Allahkriegern und Kriminellen werden jetzt noch hunderttausende von islamischen Gebärmaschinen auf Kosten des deutschen Steuerzahlers eingeflogen.

    Rotgrüne Dumm-Menschen haben es richtig eilig Deutschland in ein heruntergekommenes Shithole-Land der Dritten Welt umzuwandeln.

    Deutschland ist Dank der rotgrünen Irren-Ideologie zu einer Freiluf-Psychiatrie verkommen wo die Gestörten hauptsächlich in der Regierung hocken!

    🙂

  9. @ Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 18. Juli 2018 at 07:54

    Nochmal zur Erinnerung:

    Der Familiennachzug geht nicht in die Flüchtlingsstatistik ein.

    ********************************

    Das heißt, dass es sich in Wirklichkeit um mindestens 120 000 neue Einwanderer handeln könnte, die zu den „Ankermännern“ nach Deutschland wollen.

  10. Wenn Sie ein dreckiger deutscher Steuerzahler sind und ihr Kind gerade das Abitur gemacht hat, meldet sich prompt die Kindergeldkasse.

    Aber als Invasor können Sie ohne große Überprüfung mehrfach Kindergeld beziehen.

    Das ist linksgrüner Rassismus den indigenen Europäern gegenüber.

    Grüne Dreckschweine gehören wegen Völkermord vor ein Internationales Gericht in Nürnberg oder Den Haag.

  11. Wie kommt der Autor auf nur 28.000? Es handelt sich um 28.000 Antragssteller, da müssen wir doch mit MINESTENS 150.000 Nachreisenden rechnen. Und ich denke, das ist noch niedrig angesetzt. Wie schnell wird da die 1000 Personen-Obergrenze pro Monat vergessen sein? Schneller als ein Wahlversprechen.

  12. OT
    Zur gleichen Zeit…

    Ex-SPD-Kanzler Schröder

    bereitet „Kanzlerplatte“ mit Currywurst und Bratkartoffeln für seine fünfte Ehefrau selbst zu und zitiert frei aus Hamlet. Ich vermute: „Es ist etwas faul im Staate Deutschland“.

    .

    „Liest ihr Gedichte vor, kocht für sie“

    Er tut alles für mich“: Soyeon Kim schwärmt von ihrer Ehe mit Ex-Kanzler Schröder“

    https://www.focus.de/kultur/leben/beide-sind-im-siebten-himmel-er-tut-alles-fuer-mich-soyeon-kim-schwaermt-ueber-ihre-ehe-mit-ex-kanzler-schroeder_id_9273898.html

  13. Was haben sich die links-grünen Propagandamedien über Trump aufgeregt..
    .
    das er Hunderttausende oder Millionen illegale und kriminelle Mexikaner abschieben/ausweisen will.

    .
    Und siehe da.. jetzt haben wir den gleichen Scheixx mit den Moslems und Negern..
    .
    Nur eben das dieses widerliche Merkel-Regime diese Millionen Illegalen behalten will.
    .
    Nur die AfD kann wieder Recht, Gesetz, Sicherheit und Ordnung wieder herstellen.

  14. Auch hier nur immer wieder das gleiche Bla.. Bla , wir drehen uns im Kreis und die Islamisierung geht auch mit der immer gleichen Empörung weiter !! Das Ganze hat schon etwas von einem Affenzirkus und Selbstbeweihräucherung der Kritiker , ohne auch nur das geringste zu erreichen ! Steht endlich auf aus Euren Sesseln und geht lieber auf die Straßen und demonstriert mit aller Gewalt, wie es uns in Hamburg vorgemacht wurde . Sind wir dazu zu blöd ? Nur solche Demos werden die Gesellschaft beeindrucken und nicht dieses Geschreibsel hier !!

  15. und es gibt keinen Aufschrei derer,
    die uns „vertreten“.
    aber die zertreten uns ja, diese Volkzertreter.
    und wenn die AfD mit regiert, wird es auch kein
    Durchgreifen geben. die werden genauso
    Wischiwaschi re(a)gieren – das zeichnet sich
    ja jetzt schon in mancher Stellungnahme ab,
    die man jetzt schon zu hören kriegt.

  16. Solange wir Deutschen nicht anfangen, unsere Grenzen mit dem Knüppel in der Hand selbst zu schützen, solange wird
    sich nichts ändern.. Oder die jetzigen Politiker zum Teufel jagen!!!!!

  17. Ich habe in einem Video gesehen, wie die Menschen in Syrien die
    WM Spiele verfolgt haben.
    Gute Stimmung, Fahnen aller teilnehmenden Länder aufgeghängt,
    von Krieg keine Spur.
    Und jetzt fallen sie zu Zigtausenden bei uns ein.
    Warum hasst man uns Deutschen so sehr, dass man uns das alles zumutet?
    Das wird ein Hauen und Stechen um unsere Ressourcen geben.
    Auf dem Wohnungsmarkt, in den Kindergärten und Schulen.
    Wo um Himmelswillen sollen diese vielen Fremden hin?
    Monatlich eine Stadt einreisen zu lassen, ist einfach der helle Wahnsinn.
    Wer rettet uns?
    Wir brauchen dringend Hilfe!

  18. Ich habe in einem Video gesehen, wie die Menschen in Syrien die
    WM Spiele verfolgt haben.
    Gute Stimmung, Fahnen aller teilnehmenden Länder aufgeghängt,
    von Krieg keine Spur.
    Und jetzt fallen sie zu Zigtausenden bei uns ein.
    Warum hasst man uns Deutschen so sehr, dass man uns das alles zumutet?
    Das wird ein Hauen und Stechen um unsere Ressourcen geben.
    Auf dem Wohnungsmarkt, in den Kindergärten und Schulen.
    Wo um Himmelswillen sollen diese vielen Fremden hin?
    Monatlich eine Stadt einreisen zu lassen, ist einfach der helle Wahnsinn.
    Wer rettet uns?
    Wir brauchen dringend Hilfe!

  19. Langsam weiß man wirklich nicht mehr, wo man eigentlich noch lebt. Deutschland? Europa? Ach nee, Welt.

    Da hilft nur innere und äußere Abgrenzung. Weggucken, nicht wahr haben wollen, ignorieren. Heimat adé. Das tut weh. Reimt sich sogar. Auch egal.

  20. Invasion wird nicht gestoppt!
    Schluss mit Lustig…
    …die Flutung mit Invasoren ist beschlossene Sache.
    Merkel hat es wieder mal geschafft!!!
    „Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich habe… aus Illegalität Legalität zu machen.“ 13.November 2015
    „Abschiebungen nur dann, wenn es der Betroffene FREIWILLIG will“ Merkel 28. Juni 2018

  21. Streit im Stadtrat um Teilnahme der Münchner Kammerspiele an Kundgebung gegen CSU-Asylpolitik.
    Die CSU fordert vom SPD-Oberbürgermeister, die Teilnahme zu verbieten. Die SPD kritisiert dies als Tiefpunkt demokratischen Selbstverständnisses. (BR-Teletextseite 136)

    Einen wirklichen Tiefpunkt demokratischen Selbstverständnisses markieren nach meiner Meinung Mehrkills Stasi (Deckname „Antifa“) und die zahllosen von linksgrün-islamischen Demokratie- und Volksvernichtern initiierten (zumeist gewalttätigen und sonstwie kriminellen) Aktionen, deren Ziel es ist, freie Meinungsäußerungen und berechtigte Forderungen von Bürgern zu unterbinden.

    Natürlich ist die CSU im Wahlkampf und richtet ihr Fähnchen im Wind aus (Übernahme von AfD-Positionen). Aber unabhängig von Motiven finde ich die Forderung, diese linksgrün-islamischen Demokratievernichtungs-Verbrechen zu unterbinden, sachlich richtig.

    „Demokratievernichtungs-Verbrechen“: Hier spreche ich bewusst von „Verbrechen“.
    Was uns hier von diesem despotischen linksgrün-islamischen Regime angetan wird, ist schmerzhaft und hochkriminell.

  22. @ TotalVerzweifelt 18. Juli 2018 at 08:03
    Wie soll es eigentlich weitergehen, wenn wir alle 7,8 Milliarden Menschen der Welt auf deutschem Boden zusammengepfercht haben?
    Werden dann Visa an Außerirdische ausgestellt?

    Wir platzen aus allen Nähten, das „kleine“ Deutschland ist jetzt schon eines der dichtest besiedeltsten Länder der Erde.

  23. Beim Familiennachzug steht doch die Zahl von 320.000 geschenkten Menschen im Raum.
    Es wird dann noch „bunter“ im Land werden.

  24. Ich bin schon seit Jahren desillusioniert und mehr und mehr der Überzeugung, das einzige, was uns noch retten könnte, wäre ein gepflegter Faschismus.

  25. Einer der wichtigsten Gründe für hohe Mieten und teure Immobilien ist die von Merkel und Co. herbeigeführte
    KUFFNUCKENINVASION!

  26. Es ist bemerkenswert, wie schnell Frau Dr Merkel und ihr räudiger Bettvorleger Horschti den BAMF Skandal aus der Welt und den Medien herausgebracht haben.

    Da sind echte Vertuscher Profis am Werk.

    Womit beschäftigt sich eigentlich der gute Onkel zurzeit, den Frau Dr Merkel in einer besonders humorvollen Phase zum Wirtschaftsminister gemacht hat. Fritten essen?

  27. Man stelle sich vor..

    Hunderttausende oder gar Millionen Deutsche verlassen Deutschland und gehen nach Afrika weil es in Deutschland zu eng und zu gefährlich geworden ist. Sie stellen in Afrika die gleichen Forderungen wie die jetzigen Merkel-Asylanten die hier sind.
    .
    In Null Komma nix würden die ausgewanderten Deutschen erschlagen oder vertrieben werden.
    .
    Nur in Deutschland geht alles.. und der dt. Steuer-Michel blecht und muss zum Dank auch noch seine Frau und Kinder vergewaltigen und ermorden lassen.
    .
    Das nennt man jetzt neuerdings Humanität zeigen.

  28. Wer keinen Ausweis, keine Papiere hat, dem sollte man beinfach das Taschengeld streichen. Was glaubt ihr wie schnell die plötzlich alle ihre Ausweise finden können?
    Gegenüber der einheimischen Bevölkerung setzt der Staat jedes Druckmittel ein, doch bei diesen Betrügern, Kriminellen und Asyschwindlern, wird das komplette Gegenteil durchgezogen. Wie lange noch wird das gut gehen???

  29. in diesem von einer Irren angeführten Irrenhaus steht nur noch das Wohl der Welt im Vordergrund

    zeigt mir ein Land wo ich ohne arbeiten Leben kann und in 10 Minuten bin ich weg – Deutschland , Land der komplett verblödeten Primaten

    Eine Zeltstadt in Brandenburg: Paul Romer schlägt komplett neue Städte für Migranten vor.Foto: DPA/Bernd Settnik

    Um die Migration nach Europa einzudämmen, setzen viele auf die Bekämpfung von Fluchtursachen. Wie bewerten Sie dabei Deutschlands Engagement?
    Alle im Westen, nicht nur in Deutschland, müssen verstehen, dass wir nicht schnell genug vorankommen im Kampf gegen die weltweite Armut. Schauen wir uns die Zahlen der Menschen an, die ihre Heimat verlassen wollen. Gehen die nach unten? Nein, sie steigen. Zugleich gehen die Erwartungen und Wünsche der Armen nach oben. Sie wollen ihr Leben verbessern, indem sie in eine moderne Stadt ziehen, wo es Jobs, Bildung und Sicherheit gibt.
    Anzeige
    Anzeige

    Warum kommt der Kampf gegen die Armut so langsam voran?
    Es liegt an der falschen Strategie. Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs probieren wir, die Regierungen in armen Ländern dabei zu unterstützen, ihre Politik zu verbessern. Wir sollten das auch weiterhin tun. Aber zu viele Menschen merken, dass der Fortschritt zu langsam ist. Deshalb wollen sie ihre Länder verlassen.

    Was schlagen Sie als Lösung vor?
    Bevor wir über eine Lösung sprechen, müssen wir erst einmal das Problem verstehen: Es ist einfach unmöglich, all diese Menschen aus armen Ländern in anderen Staaten unterzubringen. Die Einwohner dort würden rebellieren. Das ist eine simple Frage der Mathematik. Wir sprechen hier nicht von einer Million oder ein paar Hunderttausend. Es geht um Hunderte Millionen, die ihre Heimat verlassen wollen. Deshalb müssen wir den Migranten vor Ort die besseren Lebensumstände bieten, die sie sich wünschen: Sicherheit, Jobs, ein gerechtes Justizsystem und Bildung im erforderlichen Umfang. Wir brauchen mehr als nur Symbolpolitik, die lediglich ein paar Menschen hilft. Wir brauchen kreative Lösungen. Mein Vorschlag ist deshalb die Errichtung von „Freistädten“.

  30. Wie ich schon geschrieben hatte, hoffe ich, dass durch den Familiennachzug ein ganz neues Straßenbild entsteht. Nicht mehr nur junge Männer, sondern auch mal junge Frauen. Und natürlich auch ältere Menschen. Vielleicht hebt das endlich den weiblichen Stimmenanteil für die AfD. Wenn weiterhin nur kräftige junge Männer kommen, sehe ich schwarz. Die hier schreibenden Damen sind logischerweise nicht gemeint, aber Sie allein heben den Prozentsatz leider kaum.
    Frei nach dem Motto, es muss erst schlimmer kommen, bevor es besser wird.

  31. Kirpal
    18. Juli 2018 at 08:29
    Und wann gibt es Steuersenkungen?
    ++++

    Erst wenn mit Hilfe der AfD sämtliche Asylbetrüger abgeschoben sind!

    Die Steuerentlastung beträgt dann für 5 Millionen Asylbetrüger
    ca. 150 Milliarden €/Jahr!
    Das entspricht einer Entlastung
    von ca. 20 %!

  32. Frage an den Verfasser: Wieviele („Ehe-„)Frauen je „Ehemann“ zählen zur „Familie“?

  33. Frage an den Verfasser: Wieviele („Ehe-„)Frauen je „Ehemann“ zählen zur „Familie“?

  34. Das Umvolkungsprogramm schaltet in den nächsten Gang.
    Gerade wenn Frauen und Kinder kommen, wird die Gesellschaft nachhaltig verändert!
    Über Erfahrungen mit Mufls an den Schulen könnten meine Kinder ganze Bücher schreiben.
    Linke meinen ja immer, durch die Erfahrung mit diesen Afrikanern und Arabern würden die Vorurteile abgebaut. Das Gegenteil ist der Fall! Schüler, die bisher in einer Traumwelt gelebt haben, wachen immer mehr auf. Als ein Araber aus der Klasse meiner Tochter aufgrund seines Verhaltens entfernt werden mußte, gab es bei allen Mädchen Jubel!

  35. Was nützt es alles uns die Namen derer zu merken, die Deutschland gezielt und bewußt zerstören? Wenn es bei uns dann so aussieht, wie in deren Ländern, sind die Verantwortlichen alle verschwunden. Also wenn diese Irren jetzt nicht beseitigt werden, ist es für dieses shithole sowieso zu spät. Man fragt sich was diese Geistesgestörten dort haben, wo andere ihr Hirn haben? Wie kann ein Mensch sonst sehenden Auges in sein Unglück marschieren? Das ist nicht mehr zu ertragen. Da können die Alten froh sein, daß ihnen nur noch wenige Jahre bleiben und sie den Untergang nicht mehr mit erleben müssen, den diese gewissenlosen Schwerverbrecher anrichten. Ich sehe doch das jeder Kampf verloren ist, denn egal was ich auch unternehme, nichts führt zum Erfolg, statt dessen wird es täglich schlimmer. Wann werden diese ekelhaften Vernichter jeder Kultur, die sich Pro Asyl nennen u.a. kriminelle Organisationen diesen Wilden auch noch eintrichtern alle Deutschen aus ihren Häusern und Wohnungen zu zerren, damit die sich ins gemachte Nest setzen können? Denn wo sollen diese unaufhörlich ins Land strömenden wilden Horden sonst hin? Oder werden alle Felder bebaut und Wälder abgeholzt um Wohnungen für diesen Abschaum zu bauen, die sie bei der geringsten Kleinigkeit abfackeln, wenn ihnen ein Furz der Quere sitzt? Und wer braucht schon Felder für die Ernährung? Wir werden alle von der schweren Luft satt, die die Wirtschaft verpestet.

  36. Gestern habe ich persönlich miterlebt, das die deutsche Polizei doch fürchterlich streng und harrrt durchgreifen kann!!!
    Bei einer Verkehrskontrolle! Alle stramm , und mit dicken Bulleneier!

  37. Istdasdennzuglauben
    18. Juli 2018 at 08:31
    Die “ 28 000? sind wohl genauso heruntergefaket, wie die „25 000“ Opfer in Dresden 1945!

    xxxxxx

    Mindestens eine 0 hinter die Zahlen setzen, dann kommen wir der Wahrheit näher.

  38. ist doch super das neue mercedes kunden im anmarsch sind. das model aische mit kopftuch ist hier im norden der renner.

  39. Zunächst entleeren sie nach fröhlicher Bootstour ihre Gebärmuttern um diese alsbald wieder füllen zu lassen – so hats schon mal gute Gründe, nichts ins Abschiebeverfahren zu kommen.

  40. @ Kaleb 18. Juli 2018 at 08:36
    Das Umvolkungsprogramm schaltet in den nächsten Gang.
    Gerade wenn Frauen und Kinder kommen, wird die Gesellschaft nachhaltig verändert!

    Die Kopftuchweiber mit ihren Kinderwägen, Kinder und ihre Alten sind doch längst da! Die vielen schwangeren Afrikanerinnen sieht man doch überall.

    Freiburg; Familiennachzug im vollen Gange
    Eingeflogen und im Hotel untergebracht, mit Mietwagen und Taschengeld ausgestattet.

    ANSCHAUEN!!! SCHNAUZE VOLL

    https://gab.ai/tv/watch/18756

  41. lorbas 18. Juli 2018 at 08:30

    Alleine nur die „Dürer“ könnten 390.000 nachholen.
    Obwohl Syrien Jetzt dringend die Menschen zum Wiederaufbau benötigt.
    .
    400.000 Judenhasser!
    .
    Wenn nochmal 400.000 illegale Syrer kommen… na dann Gute Nacht für die jüdischen Bürger in Deutschland . Syrer sind mit die größten Judenhasser.
    .
    Dann wird es in Deutschland keine Juden mehr geben weil sie alle „freiwillig“ unser Land verlassen und Merkel freut sich..

  42. https://orthografietrainer.net/service/phrasendreschmaschine.php

    Regierungssprecher gesteht: ja, das Benutzen der Phrasendreschmaschine ist ebenso alternativlos wie das Auswechseln des Kanzlerautomat*innen „Merkel“. Die moralisch-rechtlich-sachlich-objektiv-inhaltliche Leere der Regierung seit Installation des Kanzlerautomat*innen mit dem Kürzel „Merkel“ ermöglicht keinerlei „einfache Sprache“, nicht weil das Volk zu dumm ist, die großen Zusammenhänge und Prioritäten zu verstehen – das war einmal unter den echten Kanzlern so, nein, es gibt in dieser idealen kommunistischen Gesellschaft einfach keinen Inhalt mehr, da es keine Alternativen gibt. Wir haben erreicht, was Marx,Lenin und Stalin erreichen wollten – die ideale Gesellschaft die nichts mehr begründen muß, weil alles richtig ist! Da braucht es auch keine echten Kanzler mehr, der aktuelle Kanzlerautomat*innen mit dem Kürzel „Merkel“ ist die ideale Automatisierung der erreichten Gesellschaftsstufe.

  43. Kirpal 18. Juli 2018 at 08:29
    Und wann gibt es Steuersenkungen?

    Schlagzeile in der XX-Zeitung: Bundesregierung beschließt Steuersenkung.

    Text: Die Bunte-Regierung hat sich auf negative Steuersenkungen geeinigt. Bala Bla, das ist für alle eine zufriedenstellende Lösung und Entlastung. Bla bla. Fortschritt, Zukunftsfähigkeit, Bla bla

  44. Falls es einige noch nicht mitbekommen haben:
    Das Kippa-Trageverbot in Deutschland wurde am Parlament vorbei in Deutschland durchgesetzt, man könnte geradezu sagen – durchgepeitscht.
    Und auf den Strassen auch rigoros durchgesetzt.

    Aber man diskutiert lieber über Schul-Burkinis.

  45. „Streit im Stadtrat…“(München)
    Jetzt gehen sich die Parteien des
    „München ist bunt“-Reiter (spd).und des „München ist bunt“-Offman“ (CSU
    gegenseitig an die Gurgel.
    Die Katze beißt sich in den Schwanz.
    Das ist „folgerichtig“.

  46. @ Leopold 18. Juli 2018 at 08:40
    Zunächst entleeren sie nach fröhlicher Bootstour ihre Gebärmuttern um diese alsbald wieder füllen zu lassen – so hats schon mal gute Gründe, nichts ins Abschiebeverfahren zu kommen.

    HÖR GUT ZU. Die Weiber kommen NICHT im Boot. Die werden eingeflogen.

  47. @Penner 18. Juli 2018 at 08:17

    Auch hier nur immer wieder das gleiche Bla.. Bla , wir drehen uns im Kreis und die Islamisierung geht auch mit der immer gleichen Empörung weiter !! Das Ganze hat schon etwas von einem Affenzirkus und Selbstbeweihräucherung der Kritiker , ohne auch nur das geringste zu erreichen ! Steht endlich auf aus Euren Sesseln und geht lieber auf die Straßen und demonstriert mit aller Gewalt, wie es uns in Hamburg vorgemacht wurde . Sind wir dazu zu blöd ? Nur solche Demos werden die Gesellschaft beeindrucken und nicht dieses Geschreibsel hier !!

    Ja, richtig❗ 😥
    Der Michel ist zu zu satt, faul, feige …
    und gut beschäftigt …
    Zuerst kommt halt das Fressen… 😥

  48. ghazawat 18. Juli 2018 at 08:32
    Es ist bemerkenswert, wie schnell Frau Dr Merkel und ihr räudiger Bettvorleger Horschti den BAMF Skandal aus der Welt und den Medien herausgebracht haben.
    ___________________________________

    Das sind interne Anweisungen innerhalb der ARD-ZDF-RTL etc..
    Vor den Wahlen in Bayern wurde klar abgesprochen, was man bringt und was nicht.
    Thema Nr. 1 ist – wie immer – die USA. Da hat man dann schon 75% der Nachrichtenzeit vergeben. Die AfD soll lt. Anweisungen der Chefs tot geschwiegen werden.
    So läuft das in der Meinungs-Diktatur Deutschland.

    Die Wähler in Bayern werden wieder rein fallen und wieder das dumme Wahlvolk werden, wie schon immer! Die merken in ihrer CSU-Idylle nicht was wirklich läuft in ihrem Land.
    Das schwarze Bayern ist wirklich dunkelschwarz – afrikanisch geworden.
    Es winkt der Zustand „Südafrika“! Dann sind die Villen in Mü-Bogenhausen aber besonders gefährdet.

  49. @ Istdasdennzuglauben 18. Juli 2018 at 08:37
    Gestern habe ich persönlich miterlebt, das die deutsche Polizei doch fürchterlich streng und harrrt durchgreifen kann!!!
    Bei einer Verkehrskontrolle! Alle stramm , und mit dicken Bulleneier!

    Das einzige was in diesem Tiefen Staat noch funktioniert.: Verkehrskontrolle mit Strafzetteln (Geldeinnahmen) und Finanzamt (Geldeinnahmen).

  50. Habe vor kurzem bei einer schulischen Veranstaltung mitgeholfen. Am affigsten haben sich die Afrikanerkinder (alles Invasorenkinder) benommen. Da wird zusammengepresst, was nicht zusammen gehört!

  51. Freya- 18. Juli 2018 at 08:47

    „@ int 18. Juli 2018 at 08:46

    Poste bitte Link, will mehr wissen.
    ______________________________________________

    Ich beziehe mich auf
    angrree 18. Juli 2018 at 08:26

    Vielleicht finde ich etwas beim Googeln.

  52. Alvin
    18. Juli 2018 at 08:48

    „… Die AfD soll lt. Anweisungen der Chefs tot geschwiegen werden.
    …“

    xxxxxxx

    Ich höre oft NDR (DES-) INFO. Habe das Gefühl, dass die AfD auch wieder vorkommt. Neue Befehle?

  53. Istdaszuglauben@

    Stimmt in eine kleine kaff Kaldenkrichen an der grenze stand die polizei mit mehrere pkw s, zu kontrolieren, man mus aber wissen das 100 meter weiter die drogenlaster ins land rollen, tonnenweise.
    hahahaha

  54. Die Zahl 28.000 ist nur ein Platzhalter, weiter nichts. Da die meisten Invasoren bei allem lügen (Name, Herkunft , Alter, verheiratet oder nicht etc.) kann alleine EIN Ankermann unendlich viele „Familienangehörige“ nachholen.
    Ich möchte das nicht ausrechnen, aber bei 4 oder mehr Ehefrauen kommt schon einiges zusammen, aber es potenziert sich enorm. Und da sie ja alle die neueste Smartphone-Technik nutzen und bestens vernetzt sind, wird auch ein schwunghafter Schlepper-Handel entstehen, indem man behauptet, der „Bruder“ oder die „Schwester“ wolle nachkommen. Wer kann schon kontrollieren, wieviele Brüder oder Schwestern irgendwo leben?

  55. @Alvin 18. Juli 2018 at 08:48
    Bis Oktober kann noch einiges passieren. Aber 12% bekommt die AfD normalerweise schon. Eventuell auch 15%. Viele sind sehr wütend. Und bis Oktober vergeht das nicht. Vor allem bei der Politik von Merkel, Seehofer und Söder.

  56. Ich weiß von Journalisten, daß es schon vor ca. 2 Wochen innerhalb des ZDF interne direkt Anweisungen gibt, dass man selber und andere (auch alle Journalisten) etc. die „AfD „runter machen sollte“ (ggf. auch verschweigen).
    Der Rest vom medialen Schützenfest wie die ARD, RTL etc. ziehen dann nach!! Die machen jeden Tag alle „ALLES wie die Anderen“! So geht das in Deutschland mit der Presse und den Medien. Kein Journalist ist frei sondern völlig abhängig von Anweisungen von oben!

  57. SKANDAL!
    .
    Dt. Behörden lassen hunderte illegale Merkel-Asylanten NICHT ausreisen.

    .
    Werden sie als Geiseln gehalten der blockiert das die dt. Asyl-Mafia-Industrie?
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Geburtsurkunden und Pässe
    .
    Bürokratie bremst rückkehrwillige Flüchtlinge
    .
    Flüchtlinge, die freiwillig aus Deutschland wieder ausreisen wollen, haben häufig mit bürokratischen Problemen zu kämpfen. Monika Schneid vom Raphaelswerk e.V. sagte dem ARD-Magazin FAKT, es gebe eine größere Zahl von Menschen, die ihre von deutschen Behörden eingezogenen gültigen Pässe nicht zurückbekämen. Damit sei eine Ausreise in ihre Heimatländer nicht möglich. Schneid sprach von einem „nicht untypischen Problem“. Hier funktioniere die behördliche Praxis in Deutschland nicht.
    .
    https://www.mdr.de/investigativ/fakt-buerokratische-huerden-fuer-rueckkehrwillige-fluechtlinge-100.html

  58. Wie unmenschlich ist das denn?
    Da müssen die traumatisierten Versorgungssuchenden eine gefährliche Reise durch Wüsten und über Ozeane (Seenotrettung inklusive) unternehmen um ein paar Kröten zu kassieren. Das ist in höchstem Maße unverantwortlich.

    Ich fordere die sofortige Auszahlung jeglicher Sozialleistungen an jeden Mitmenschen auf diesem Planeten.
    Ich fordere die sofortige Gesundheitsversorgung für jeden Mitmenschen auf diesem Planeten.
    Ich fordere die sofortige Bereitstsellung von Bekleidung für jeden einzelnen Erdenbürger.
    Wir sind ein reiches Land, wir schaffen das

    So und nun bewerbe ich mich als Mitglied bei den Grünen.
    Oder vielleicht sollte ich mich doch doch eher als Mitglied bei der CDU bewerben.
    Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Grünen und CDU?

    ;-))

  59. Es gibt auch wenige Leute im Land, die haben keine Probleme im Alltag mit kriminellen Migranten: Man haut einfach ab oder trifft sich in einer extra muselfreien Welt.
    Besonders die schlechtesten Fussballer incl. Löw/Bierhoff der ganzen WM!
    Parallelwelten pur!
    ___________________________

    aus BILD.
    Manuel Neuer an Deck der Charterjacht „Pershing Sensation 72“ mit Platz für 12 Gäste
    Foto: GTRES / BESTIMAGE
    TORtaler Urlaubsluxus.

    Volle Kraft voraus: Torhüter Manuel Neuer (32, FC Bayern München) urlaubt aktuell auf Ibiza.

    Simpler Hotelurlaub? Nö – Neuer schippert bei knackigen 30 Grad auf der 22,25 Meter langen Luxusjacht „Pershing Sensation 72“ (7139 Euro pro Tag) an der Küste der Baleareninsel.

  60. +++ Freya- 18. Juli 2018 at 07:53
    ACHTUNG
    Heilbronn: Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in einer Bäckerei in Böckingen mit einer Schreckschusspistole auf eine Verkäuferin schoss.
    … Die türkische Zeitung Hürriyet berichtetet über den Vorfall, unter anderem zeigte die Zeitung ein Video von dem Vorfall.
    +++
    Wie genau kann man sich das vorstellen, also daß die an das Video rangekommen sind?
    Laut DVDINGSGO geht Video doch gar nicht, da Datenerfassung und von Video weitergeben nicht zu reden.
    Außerdem sieht man auf dem Video den öffentlichen Verkehrsraum – ist das so genehmigt und angemeldet?
    Wissen die Kunden von der Videoüberwachung? Ist die Überwachung auf einem Schild kenntlich gemacht?
    Was sagt der zuständige Datenschutzbeauftragte zu dieser Situation?

  61. Solange wir (Germany) die Fluchtursache sind wird sich nichts ändern.
    Solange Merkel an der Macht ist wird sich nichts ändern.

    Die Deutschen wollen einen anderen Kanzler, hat man am Schulz Hype klar gesehen.
    Na Schulz, man hat ihn dann gesehen und gehört, bum bang bang.

    Merkel kann nur von der CDU selbst entthront werden, hierzu ich ein sehr schlechtes abschneiden der CDU in der LTW-Hessen Voraussetzung.

  62. Deutschland hat bewiesen, daß es Hunderttausende von Eingeschleppten in nur wenigen Monaten verarbeiten kann. Warum sollte die Umvolkungsindustrie jetzt auf das Ausschöpfen der vollen Kapazität verzichten? Warum??

    Die Patrioten in ihrer Ratlosigkeit haben längst die Köpfe eingezogen und den Gutmenschen das Feld überlassen. Die Gutmenschen sind der wahre Abschaum, hütet Euch vor ihnen, wenn sie nach dem Zusammenbruch angeschleimt kommen. Sie werden dann genau so brutal und rücksichtslos ihren Vorteil suchen, wie sie das gegenwärtig tun. Man kann es sich nicht oft genug ins Bewußtsein rufen.

  63. Nachschub unterwegs. Twitter-Account der spanischen Seenotrettung, der Salvamento Maritiomo, bezogen auf den gestrigen Tag:

    Nuestras unidades en el Estrecho y mar de Alborán han rescatado hoy a un total de 328 personas a bordo de pateras. Han sido trasladadas a los puertos de: Tarifa, Algeciras, Almería, Barbate y Motril. Continúa la búsqueda de 2 pateras.

    Unsere Einheiten in der Meerenge von Gibraltar und dem Meer von Albaron haben gestern insgesamt 328 Personen an Bord von Schlauchbooten, gerettet und in folgende Häfen gebracht… []

    https://twitter.com/salvamentogob/status/1019294570423701504

    Und über eine Million stehen im Augenblick im afrikanischen Hinterland…. neee… im afrikanischen Invasionsvorderland.

    GroKo-Politiker aller Parteien im Jubelton

    Die Flüchtlingskrise ist jetzt vorüber. Es kommen kaum noch neue Asylbewerber nach Deutschland

    Die gehören mit einem Schlauchboot vor Spanien ausgesetzt

  64. Welche Idioten sparen sich ihren Lohn ab, um in ein Fussballstadion zu gehen und die Fussballer zahlen locker 71.390 Euro ohne Nebenkosten für 10 Tage Segel-Tour. Da kostet ein Kurzurlaub schnell auch mal 100.000 Euro mit Freunden. Wie BALLA müssen Fussball-Fans sein????
    In Ronaldo-Turin ist es gerade völlig BALLA MIT DEM BALL! Ich hoffe, dass das kommende Spiel gegen Weltmeister Frankreich nicht ausverkauft sein wird und die Leute aufwachen und pfeiffen!!!
    Aber der deutsche Michl ist satt, träge und dumm. Das wußten schon die Römer. Bis zum Ende!

  65. „NieWieder 18. Juli 2018 at 08:59

    OT
    Der Fall Mariam L.: Amok in der „Zeit“-Gemeinde
    Ein guter Artikel. Er bringt nicht unbedingt neue Erkenntnisse. Aber er fasst das alles gut und eloquent zusammen. Sehr gut zu lesen.
    *
    (…)
    „Die Autorin Mariam Lau musste sich einen Bocksgesang anhören, der von „nimmt den Tod von Flüchtlingen billigend in Kauf“ (so Sudel-Edes Wiedergänger, der „Monitor“-Chef Georg Restle) über „Barbarei“ (SPD-Sargnagel Ralf Stegner) bis zu „Arsch offen“ (Grußadresse einer linken Kollegin an „die sonst so geschätzte Zeit“) reichte. „Kalter, verdorbener Wahnsinn“, erbrach sich die „Spiegel-Kolumnistin Margarete Stokowski, ansonsten zuständig für Randgruppengeplapper.“
    (…)

    https://www.achgut.com/artikel/der_fall_mariam_l._amok_in_der_zeit_gemeinde

  66. @ Freya- 18. Juli 2018 at 07:53
    ACHTUNG UPDATE: HEILBRONN

    In der Auslandspresse erfährt man wie immer mehr.

    Turkishpress – Böckingen: Mit Schreckschusswaffe auf Kopftuchträgerin

    In einer Böckinger Bäckerei hat ein mutmaßlich 30-jähriger Mann unvermittelt das Feuer auf eine Muslimin eröffnet. Die Frau kam mit dem Schrecken davon.

    Die Tageszeitung Hürriyet veröffentlichte auf ihrer Online-Ausgabe eine Videoaufnahme aus der Bäckereifiliale, die den Vorfall zeigt. SIEHE VIDEO:

    https://turkishpress.de/news/panorama/17-07-2018/boeckingen-mit-schreckschusswaffe-auf-kopftuchtraegerin

    LAUT TÜRKISCHER ZEITUNG IST DER SCHRECKSCHUSSWAFFENSCHÜTZE EIN POLE (!!!)

    6 Schüsse waren es auf die Kopftuchträgerin in der Bäckerei Stefansbäck .

    Google translator: Laut Celal Ozcan aus Hürriyet identifizierte die Polizei die Identität des Angreifers mit einer Überwachungskamera. Die Polizei informierte Hürriyet darüber, dass der Angreifer noch nicht erwischt worden sei, aber dass seine Identität identifiziert wurde. Die Polizei in Heilbronn sagte, der Angreifer sei 30 Jahre, polnisch.

    “ Auf die Frage „ Hat Angriff ausländischer Herkunft oder Feindseligkeit gegenüber dem Islam? Polizei‚ hat keine Erklärung über die Ursache des Angriffs, weil sie den Angreifer (noch) nicht verhaften konnten‘, war die Antwort.

    Inhaber ist wohl ein Alper Y?ld?rmaz, sein Bruder heißt Atilla.

    http://www.cumhuriyet.com.tr/video/video/1029704/Almanya_da_Turk_isyerine_silahli_saldiri.html

  67. Die Ankerneger lassen sich an den Küsten Afrikas retten.Der Clan kommt dann über Familiennachzug,nachts mit dem Flieger.
    Krieg und Verderben, ist doch überall wo Mohammedaner das sagen haben!

  68. @sauer11mann 18. Juli 2018 at 09:23
    Teufelskreis 09:13

    durch Generalstreiks das Land ruinieren?

    Das Land ist längst ruiniert.

  69. Teufelskreis 18. Juli 2018 at 09:13

    Solange wir (Germany) die Fluchtursache sind wird sich nichts ändern.
    .
    RICHTIG!
    .
    Deutschland ist die Fluchtursache Nummer 1 ..!!
    .
    Solange diese Illegalen Asylanten sehen, das sie hier in Deutschland Häuser, Wohnungen, Autos, Kindergeld, Miete , Geld u.a. bekommen und sie sogar wieder in ihren Ländern Urlaub machen sind wir Deutschland die Fluchtursache Nummer eins ..

    .
    Sie können gefahrlos ihren Asyltourismus durch die Welt ausleben.
    .
    Der Deutsche zahlt.
    .
    Deshalb.. SOFORT alle Sozialleistungen für Asylanten stoppen.
    Asylanten internieren und zurückführen. ALLE!
    .
    Dann ist die wichtigste Fluchtursache behoben.

  70. den Kollegen den Artikel
    über die Anrufung Allahs beim Schächten
    (auch bei automatisiertem bei Hähnchen) vorgelesen.
    Reaktion:
    „Wen interessiert denn das!“

  71. Es sind nicht nur 28.000 im Anmarsch, sondern 28 Familiennachzüge. Rechnet man durchschnittlich mit 10 Personen pro Familie, was dort normal ist, eher mehr, dann kommt man locker auf 280.000 Menschen. Und das sind auch nur die, die bis jetzt den Antrag schon gestellt haben. Das genze wird uns explodierend um die Ohren fliegen dank SPD, Grüne, Linke.

  72. Zu früh gepostet – ich meinte 28000 Familiennachzüge…… x 10 = 280.000 Personen. Mindestens

  73. Nun sind sie halt da !
    Nun sind sie halt weg !
    Nun sind sie halt wieder da !
    Nun sind sie halt wieder weg !
    PEEK-A-BOO ……

  74. Drohnenpilot 18. Juli 2018 at 09:28
    Teufelskreis 18. Juli 2018 at 09:13

    😡 ❗Ja, die Fluchtursache Nr. 1 ist Islam-Merkel mit Anhang ❗ 😡

  75. Gestern auf dem Rückweg vom Aldi kam mir ein Neger entgegen, der einen CD Fernseher unter dem Arm schleppte, beim genaueren hinsehen, dachte ich mir, Mensch ,du hast doch genau den selben zu Hause, panisch und voller Angst beschleunigte ich meine Schritte bis zu meiner Wohnung, und als ich endlich dort ankam, stellte ich voller Erleichterung fest, das meiner noch da war. Er saß im Flur und putzte Schuhe!

  76. Dieses Jahr war der Anfang vom Ende, nächstes Jahr wird das Ende an Fahrt aufnehmen. Diesen Irrsinn hält keine Volkswirtschaft aus. Vielleich sollte man mit Trump in Verhandlungen treten. In Südamerika klappt das Austauschen von Regimen doch auch…

  77. Alvin 18. Juli 2018 at 09:03

    Kannst Du bitte mal die Umstände skizzieren?

    Im Gegenzug- bin mit einem ARD-Redakteur bekannt. Der hätte mir von „Anweisungen“ berichtet.
    Das läuft bei ihm anders, es gab dort Redaktionskonferenzen in anderer Sache, danach wußte jeder, was erwartet wird und erfüllt das.

    Fiktives (!) Beispiel: Juncker, EU-Krise. Im Rundfunkstaatsvertrag werden die Öffentlich-Rechtlichen auf „EU-Integration“ eingeschworen, also pro Brüsseler Zentralregierung. Daher Redaktionskonferenz- Ermahnung zur sozialen Verantwortung, aktuelle Gefahr für das europäische Projekt.
    Das reicht in Praxis, mehr Anweisung bedarf es nicht, die Journalisten haben danach seltsamerweise weiterhin das Gefühl, völlig unabhängig zu sein.

  78. Syrer x 5 oder x 10 bei Familiennachzug wird nicht reichen, x 40 wird es eher treffen. Bayerische Politiker aus München und Berlin haben kräftig persönlich mitgeholfen, dass ein einziger Syrer nach Lauf / Pegnistz bei Nürnberg 40 (vierzig) Familienangehörige nachholen konnte. PI berichtete. Dort wurden auch Häuser angemietet für 12000 EUR Monatsmiete, die Politiker waren aber nicht sauer auf die Höhe der Miete, sondern dass das bekannt wurde

  79. Ausweispapiere/Pässe:
    jeder weiß wohl, welche Mühe es macht, solche Papiere zu besorgen, vor allem, wenn man sich im Ausland befindet. Ich wette 10 Kisten Maggi, kaum einer dieser Invasoren hat seine Papiere „verloren“, sprich entsorgt, nein, die haben die einfach nur gut versteckt, man könnte sie ja noch einmal brauchen. z.B. um als ganze Sippe im Flieger türmen zu können, wenn eines der Früchtchen (mal wieder) wen abgeschlachtet hat.
    Nirgends kommste ohne gültiges Ticket rein, nicht ins Kino, nicht ins Hallenbad, im ÖPNV sind Kontrollen (auch wenn diese Kontrollettis erkennbare Orientalen aus Eigenschutz schon mal aussen vor lassen),
    nicht in den Zoo, Parkplätze mit Schrankenautomaten, auch Parkhäuser.
    Nur nach Ballaballastan darf jeder nach Belieben rein, wie in ein öffentliches Sch….haus, na ja, irgendwie sieht es hier ja auch bald flächendeckend so aus.
    Getreu Kim Jong Kasner, wia faffen daff

  80. Haremhab: ich gehe mal davon aus, dass das die Belohnung dafür ist, dass Wohlleben den Mund gehalten hat und den Prozess nicht hat platzen lassen

  81. Es ist unfassbar, mit welcher Skrupellosigkeit Deutschland von der Politik sehenden Auges gegen die Wand gefahren wird. Weitere 28.000 arabische und afrikanische Familien, das heißt bei üblichen Familiengrößen von im Schnitt 10 Personen weiter 280.000 versorgungssuchende Sozialtouristen, die sich weit überwiegend mangels schulischer Bildung lebenslang in die soziale Hängematte legen und Deutschland auf der Tasche liegen werden. Oder anders formuliert, 280.000 mal jene 3.000 Euro pro Kopf, mit denen Städte und Gemeinden laut authentischer Aussage einer Bekannten, die in einem Landratsamt arbeitet, in der Regel im Durchschnitt kalkulieren, wenn man alle Kosten von der Unterbringung, über nötige Kleider und Möbel, bis hin zu Verwaltungskosten, Sozialarbeitern, Dolmetschern und nicht zu vergessen das zusätzliche netto Taschengeld zum Ausgeben auf Hartz IV mit einrechnet. Das heißt, monatlich weiter 84 Millionen an zusätzlichen Kosten für sogenannte „Flüchtlinge“, wobei der Begriff bei Personen, die allesamt seit vielen Jahren völlig normal und sicher und ohne jede Form der Verfolgung in ihren Heimatländern leben und nur und ausschließlich aufgrund einer von der NGO Schleusermafia nach Deutschland geschleusten Ankerperson hierher geholt werden, wie Hohn und ein Schlag ins Gesicht jedes vernünftig und normal intelligenten Menschen anmutet. Die Politik mutet uns also zusätzliche jährliche Kosten von rund einer weiteren Milliarde Euro zu, für die über 100.000 deutsche Normalverdiener ein ganzes Jahr lang arbeiten und Steuern bezahlen müssen, um sie aufzubringen. Weitere 100.000 Deutsche, die morgens um sechs aufstehen und den ganzen Tag malochen und einen großen Teil ihres Verdienstes abgeben müssen, ohne jemals eine Gegenleistung vom Staat zu bekommen und schließlich in Altersarmut mit Minirente zu landen, nur damit weitere Ausländer ein angenehmes Leben im Müßiggang in Deutschland fristen können. Das kann man wirklich nicht mehr begreifen, nicht mehr fassen, nicht mehr verstehen, und es hat nichts mehr mit „Asyl“ und „Flucht vor Verfolgung und Bürgerkrieg“ zu tun, das ist ein systematisches Programm zur Plündern und Zerstörung Deutschlands und seiner Gesellschaft und Bürger. Man fragt sich wirklich, wer dahintersteckt, wer daran Interesse hat ein Land derart konsequent zu ruinieren und in ein Ghetto mit verrottender Infrastruktur, abwandernder Industrie, überbordender Kriminalität, einem allmählich verarmten Volk und finanziell privilegierten Migranten zu verwandeln. Wenn das die CDU nicht unter 20 Prozent und die SPD unter 10 bringt, bei gleichzeitigem Rückgang der Stimmen für Grün und Links und extremen Zuwächsen für die AfD, dann ist diesem Land definitiv nicht mehr zu helfen, dann hat sich Deutschland abgeschafft und die Bürger wollen augenscheinlich, dass ein „Shithole“ daraus wird. In dem Fall dann aber nicht mit mir, dann werden die Zelte hier, auch sämtliche beruflichen und geschäftlichen, abgebrochen und ausgewandert. Es würde mir zwar das Herz brechen, weil Deutschland meine Heimat ist und weil es definitiv auch andere Leute die Existenz und den Staat damit mehr Steuern kosten würde, als all die 28.000 afrikanischen und arabischen Familien hier wohl jemals kumuliert bezahlen werden, aber wenn die Politik es so will, dann ist es nicht mehr zu ändern und man kann nur noch vor den „Flüchtlingen“ flüchten.

  82. Hurra, wir bekommen 28.000 neue Leistungsempfänger geschenkt!

    Dabei wird es nicht bleiben. Der Spass geht weiter, bis sich das System im finanziellen Kollaps selbst zerlegt. Wäre doch eine schöne Show, würde man nicht selbst mit untergehen.

  83. Sippennachzug: es ziehen ja nicht nur Sippenmitglieder nach. Nein, im heimischen Kral wird gegen Bakschisch ausgekungelt, welcher Nachbar, Kumpel sich als „Verwandter“ ausgeben darf und nachreisen. Klar, wieder ohne Papiere, also sollte es kein Problem sein. Und dieser „Nachbar“ ist wiederum „Ankermään“ für seine eigene Sippe. Schneeballsystem pur.
    Ich wette, in Wüste und Urwald is Schland inzwischen der running gag
    zwischen den Hütten und Zelten.

  84. @ yps 18. Juli 2018 at 09:12

    Meine Fresse, lern erst einmal Deutsch. Überwachungskamera CTV footage ist erlaubt. In Geschäften, in Banken etc.

  85. Sowhat 18. Juli 2018 at 09:54
    Alvin 18. Juli 2018 at 09:03

    Kannst Du bitte mal die Umstände skizzieren?
    _____________________________________________________
    Ein mir bekannter Journalist erzählte, dass es über ZDF-TV-Kleinsparten- Sender (unbedeutend, mir unbekannt!) direkte Anweisungen gab wie sich ZDF-Mitarbeiter und andere Medien-Mitarbeiter zu verhalten haben. Motto: AfD verschweigen bzw. herunter holen und nach allem suchen, was nur entfernt der AfD schaden könnte (Nazi-Vergleiche etc.).
    Mir selber sind die Namen dieser Kleinst-Sparten-Sender unbekannt.
    Medienleute müssen die aber wohl kennen. Man kennt sich aus! Man weiß jetzt auch weshalb?!

  86. Warum eigentlich nur 4000 die rausmüss(t)en. Tatsächlich hat doch kein einziger auch nur den Hauch einer Chanvce auf Asyl, wenn man unsere Gesetze auch anwenden würde. Wie will der zu uns gekommen sein, wenn nicht über ein Land der EU oder einen bzw angesichts der geografischen Lage so ca ein halbes Dutzend sichere Drittstaaten. Soviel zu Drehhofers blödem Spruch, dass an seinem 69sten Purzeltag 69 nach Affgarnixstan abgeschoben wurden. Möglicherweise wurden an diesem Tag 69 Brieferl vom Amt weggeschickt, dass derjenige nicht mehr erwünscht ist. Abgeschoben, erst recht nicht nach Affgarnixstan wurde wohl bestenfalls 1/3 davon, im ganzen JAhr 2017 – März 2018 wurden angeblich gesamt 188 nach AG abgeschoben. Wenn allein die Hälfte davon schlicht nicht auffindbar sind, die andere Hälfte siehe Fürth, Ellwangen bzw Donauwörth nur mit erheblichem Personalaufwand überhaupt abgeholt werden kann und dann auch noch von gewissenlosen, zwielichtigen Anwälten „verteidigt“ werden, wird davon wohl auch nur ein kleiner Teil tatsächlich Deutschland verlassen. Die andere Sache ist, wann die wieder da sind. Falls nach Österreich, Italien, Frankreisch, Belgien, wird das wohl eher in Stunden als Tagen gemessen, bis wir die wieder zurück haben.

    niemals Aufgeben 18. Juli 2018 at 07:56; Ich hoffe doch 4, davor.

    TotalVerzweifelt 18. Juli 2018 at 08:03; Müssen wir halt stapeln, so wie die japanischen Minihotels, wo jeder bloss ne Schlafbox hat, wie in Höltls Rotel-tours Bussen. Wenn man für jeden nen Kubikmeter Platz vorsieht, wär das nur ein Würfel mit 1957m Kantenlänge mit vereinzelt ein paar die etwas abseits rumlungern.
    Gut man bräuchte natürlich noch etwas Platz, dass man erstmal zur vorgesehenen Box kommt.
    Das wär ohnehin die Idee, wie man die Asylbetrüger unterbringen könnte, jeder kriegt ne Schlafbox mit nem Kubikmeter Raum, Also 70*70*200cm in der RIchtung. Dann gibts noch ein Etagenklo und einen Speisesaal wie ein 60er JAhre US-Diner. In einem 53′ Container brächte man realistisch 84 Leute unter. Keine Ahnung, was so ein Koloss kostet, jedenfalls bei Kosten von 2.500€/Monat, wobei wohl der Grossteil die Unterbringung ausmacht. ist das Geld recht schnell wieder drin.

    katharer 18. Juli 2018 at 08:04; Vorsicht, das ist ja nur ein ganz kleiner Teil davon, diese komplette Stadt, als Kleinstadt kann ich die jetzt nicht bezeichnen, das ist wohl eher mein Dorf mit je nachdem ob nur die Kernstadt oder die tatsächlichen Dörfer rundum die eingemeindet wurden mitgezählt werden, zwischen 8 und 14.000 Einwohnern. Es kommen ja auch ohne das jeden einzelnen Tag rund 1000 Neuinvasoren.
    Angeblich mittlerweile halt nicht mehr in demselben Umfang über Bayern, Wenn die Zahlen stimmen sollten, dann sinds eh keine 1000 sondern eher 2000 täglich. In Bayern werden täglich zwischen 500 und 800 illegale aufgegriffen. Bei wimre (irgendwie finde ich den Artikel von vor wenigen Tagen nicht mehr) rund nem Viertel hiesse das tatsächlich 2-3.000 täglich.

    Harpye 18. Juli 2018 at 09:01; Mit DNA-Profil lässt sich das innerhalb weniger Tage zuverlässig feststellen.
    Die müssten natürlich im Ausland von jemand zuverlässigem zusammen mit Fingerabdrücken abgenommen und von nem zertifizierten Labor ausgewertet werden. Ob das Labor jetzt unbedingt in Europa sein muss, müsste man noch festlegen.

    int 18. Juli 2018 at 09:05; Wenn diese Münchner Kammerdingens vollkommen eigenfinanziert sind, geht das die Politik einen feuchten an. Da die aber erfahrungsgemäss zu mindestens der Hälfte vom Steuerzahler finanziert werden, haben sie sich gegenüber sämtlichen Parteien neutral zu verhalten. Schliesslich werden die auch zu einem nicht grade kleinen Teil von AfD-Anhängern finanziert.

  87. @ yps 18. Juli 2018 at 09:12

    Du bist auch so eine seltsamer Vertuscher!

    Ansonsten hätte man diese Tat wieder einem Deutschen in die Schuhe geschoben, aber das willst Du wohl.

    Überwachungskamera wann erlaubt im öffentlichen Raum?
    Hinnehmen muss man als Mitarbeiter die Videoüberwachung in der Regel immer dann, wenn es sich um ein öffentlich zugängliches Gebäude handelt. Wenn Sie also Verkäuferin in einem Laden sind und zum Diebstahlschutz Videoüberwachungskameras installiert wurden, werden sie sich damit arrangieren müssen.

    https://www.ueberwachungstechnik.eu/rechtslage-ueberwachungskamera-wann-ist-videoueberwachung-erlaubt/#2

  88. @ yps 18. Juli 2018 at 09:12

    Du bist auch so ein seltsamer Vertuscher!

    Ohne dieses Video und die türkische Presse hätte man diese Tat wieder einem Deutschen in die Schuhe geschoben, aber das willst Du wohl.

    Überwachungskamera wann erlaubt im öffentlichen Raum?
    Hinnehmen muss man als Mitarbeiter die Videoüberwachung in der Regel immer dann, wenn es sich um ein öffentlich zugängliches Gebäude handelt. Wenn Sie also Verkäuferin in einem Laden sind und zum Diebstahlschutz Videoüberwachungskameras installiert wurden, werden sie sich damit arrangieren müssen.

    https://www.ueberwachungstechnik.eu/rechtslage-ueberwachungskamera-wann-ist-videoueberwachung-erlaubt/#2

  89. Alvin 18. Juli 2018 at 10:15

    Dankeschön. Solche Infos sind wichtig. Auch für die Kündigung des Rundfunkstaatsvertrags.
    Wenn es Zeugenberichte gibt, dass die Öffentlich-Rechtlichen Demokratie aktiv bekämpfen, dann erhöhen sich die Chancen für ein Ende des bisherigen Systems.

    Ein Kampf von Intendanten gegen die AfD macht ja auch absolut Sinn. Wenn die AfD auch nur eine Landesregierung stellt, ist die Kündigung des Rundfunkstaatsvertrags greifbar.
    Und Intendanten und Redakteure wissen- die Zeiten der fetten Kohle sind dann für sie persönlich auch vorbei.

  90. Jetzt kommt der Familiennachzug, der doch nur in der Phantasie einiger Rechtspopulisten existiert. Warum soll dieser Familiennachzug eigentlich in Deutschland geschehen. Ich wäre dafür, dass man den Antragsstellern diesen in Libanon, der Türkei und Jordanien ermöglicht.

  91. Freya- 18. Juli 2018 at 10:05

    Erziehung durch Migranten in #Paris: Ein feiernder Franzose mit Flagge bekommt zu spüren, dass Nationalstolz nicht mehr zum modernen und bunten Europa gehört!

    VIDEO

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1019318164360957952

    Die Goldstücke haben auf jeden Fall Freude❗ 😎
    Sonst haben die ja nur die Arschkarte.
    Als Mann kann ich mitfühlen. 😆

  92. Freya- 18. Juli 2018 at 10:05

    Erziehung durch Migranten in #Paris: Ein feiernder Franzose mit Flagge bekommt zu spüren, dass Nationalstolz nicht mehr zum modernen und bunten Europa gehört!

    VIDEO

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1019318164360957952

    Die Goldstücke haben auf jeden Fall Freude❗ 😎
    Sonst haben die ja nur die Arschkarte.
    Als Mann kann ich mitfühlen. 😆

  93. Es wird nicht eher aufhören, bis wir hier djiboutische Verhältnisse haben und 250 Mio in Europa angelandet sind.
    …und zwar drastisch!

  94. Das_Brett_vor’m_Kopf_ist_so_schön_Bunt 18. Juli 2018 at 07:54
    Nochmal zur Erinnerung:

    Der Familiennachzug geht nicht in die Flüchtlingsstatistik ein.

    Ein Punkt, der mir vollständig unverständlich ist.
    Was sind denn die andere Familienmitglieder – Urlauber, Touristen,
    oder einfach nun mal da…?
    Ging es denen so gut, dass sie nicht „fliehen“ mussten, sondern
    nun einfach abgeholt werden können? Mann sollte doch meinen,
    dass die „Geflüchteten“ wieder zurück zu denen wollen, die
    statistisch keine Flüchtlinge sind, und nicht umgekehrt. Stattdessen
    verschwindet statistisch auf einen „Flüchtling“, eine ganze Familie
    voller Migranten. Hier angekommen, sind sie dann um so sichtbarer.

  95. Auch der Terrorrundfunk“beitrag“ soll „verfassungsgemäß“ sein.. AfD erlöse uns von dem Linksterror und deren Vetternwirtschaft!
    Welche Verfassung eigentlich?

  96. Deutsches Eck 18. Juli 2018 at 08:07

    „Pforzheim wird Dank der irren Kanzlerin immer bunter, weltoffener und vielfältiger:

    Nach Notruf: Polizei verhindert große Schlägerei in der Pforzheimer City“

    Gambia! Also Drogenhandel…

  97. 😛 HATE-SPEACH / HASS-REDE:
    Weitere 28.000 gierige Ungeheuer im Anmarsch.
    (Eine Ausnahme bestätigt die Regel.)

  98. Es genügt, wenn nur EINER aus der Sippe „verfolgt“ ist oder glaubt verfolgt zu sein und bei uns Asyl schreit. Schon werden alle Landgerichte anordnen die GANZE Familie sofffort nachzuholen.
    Wehe, sonst zeigt die SPD oder die GrünInnen Seehofer per Sammelklage an.

    Ein „Narrenschiff“ ist noch ein milder Ausdruck dafür.

  99. @Freya- 09:26

    noch nicht ruiniert genug,
    solange das Geld für die „Neuen“ sprudelt.
    aber jetzt wird ja zunächst mal
    an der Grundsteuer und an den Einheitswerten
    rumgebastelt.
    dann . . . frohes Erwachen!!!

  100. Heilbronn-Böckingen: Pole schießt in Bäckerei auf Kopftuchträgerin:
    https://www.youtube.com/watch?v=FUgtr3OSz1E

    So jetzt fängt es schon an.

    Obwohl der Täter laut Polizeiauskunft an die türkische Presse eine Pole ist.

    Der Mann war nach der Tat am Dienstagvormittag flüchtig. Die Polizei identifizierte ihn und suchte nach ihm. In der Nacht nahm sie ihn auf einem Grundstück in Böckingen fest, das er als Unterschlupf nutzte.

    Die Ermittler stellten die Waffe sicher. Das Motiv des 30-jährigen Mannes ist noch nicht geklärt. Der Täter wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei ist der 30-Jährige ein in POLEN geborener „Deutscher“ und stammt aus Böckingen.

    Alper Yildirmaz gehört die Bäckerei Stefans am Kraichgauplatz. „Das kann nur ein rassistisches Motiv sein“, sagt er am Mittwochmorgen. Vielleicht bestehe ein Zusammenhang mit dem kürzlich beendeten NSU-Prozess.

    „Vielleicht hat das jemand inspiriert.“ Yildirmaz will sich aber nicht festlegen. Möglich, dass der Täter unter Drogen stand oder psychisch krank sei, das wisse man nicht.

    Ausländische (KORREKTUR: TÜRKISCHE) Medien berichten von einem NSU-ähnlichen Vorgehen und von einer rassistisch motivierten Tat. Die Polizei Heilbronn kann dazu zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben machen.

    https://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Schuesse-in-Baeckerei-Der-Taeter-ist-gefasst;art1491,4057849

  101. Ach was soll’s, auf die Paar kommt’s jetzt auch nimma draufan. Ausserdem ist das ja wirklich immer wieder spannend, was die Schokostrolche sich als nächstes ausdenken, damit in Buntland ordentlich die Post abgeht.

    Und so freuen wir uns doch gemeinsam auf eine neue Episode von „Ist mir die Frau zu hell, zünd ich sie halt an“ Siehe: https://www.welt.de/vermischtes/article179537038/Bielefeld-Mann-legt-Feuer-in-Wohnung-33-jaehrige-Frau-schwer-verletzt.html

  102. Der Begriff `Familiennachzug `ist per se schon ein Euphemismus .

    Es handelt sich hier um `Clans `; so 40 – 50 Mitglieder sind eher einer `Kleinfamilie` zuzurechnen .

    Zudem ist eine nähere Überprüfung unmöglich .

    Für die Zuzügler tun sich hier ganz neue Verdienstmöglichkeiten auf …

    In der neuen Heimat werden dann die schnellen Brüter hochgefahren …

    Dann sind ja auch noch die Neger da !

    Ein Sozialstaat mit offenen Grenzen ????

    Wer soll das bezahlen ? Jupp Schmitz , 1949
    https://www.youtube.com/watch?v=uQQm7bKJskM

  103. @ niemals Aufgeben 18. Juli 2018 at 07:56

    Radikales Wahlziel der SPD: 9% !!!

    Unter 5% wäre mir für diesen Sharia-Haufen am liebsten!

  104. Lach net sonst kommt Achmed 18. Juli 2018 at 09:39
    Gestern auf dem Rückweg vom Aldi kam mir ein Neger entgegen, der einen CD Fernseher unter dem Arm schleppte, beim genaueren hinsehen, dachte ich mir, Mensch ,du hast doch genau den selben zu Hause, panisch und voller Angst beschleunigte ich meine Schritte bis zu meiner Wohnung, und als ich endlich dort -ankam, stellte ich voller Erleichterung fest, das meiner noch da war. Er saß im Flur und putzte Schuhe!
    ——————–
    Ha-ha?
    Was macht ein U-Boot eigentlich um diese Zeit hier? Scher dich ins Mittelmeer, Ertrunkende retten ;-)) !

    Ach ja! Was ist denn ein „CD Fernseher“ ?

  105. Bin zur Zeit in einer Weiterbildung und habe eine türkische Kopftuchdame im Kurs, die es geschafft hat innerhalb von 14 Tagen sich zweimal morgens sehen zu lassen. Wie ist sowas möglich ohne sanktioniert zu werden vom Amt? Dazu kommt, daß diese Weiterbildung zum „Officemanager“ etliche tausend € kostet. Wie ist es möglich das solche Subjekte vom Amt diese Kurse sofort bekommen und der einheimische Arbeitssuchende darum kämpfen muss und immer wieder diese Weiterbildungen abgelehnt werden? 🙁
    Man könnte fast meinen, man ist selbst Ausländer im eigenen Land! Deutschland hat fertig!

Comments are closed.