Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Nach der Protest-Demo gegen das Speed-Dating mit „Flüchtlingen“ in Lenggries teilte mir ein Kundgebungsteilnehmer mit, dass mich jemand kennenlernen wolle. Er führte mich zu diesem Herrn, der sich „Volkslehrer“ nennt und mit dem ich mich zuvor noch nicht beschäftigt hatte. So begann das Gespräch auch ganz normal. Aber dann..

Dieser Mann, der unter dem Pseudonym „Volkslehrer“ auf Youtube einen eigenen Kanal betreibt und dort über 42.000 Abonnenten hat, heißt offensichtlich Nikolai Nerling, ist von Beruf wirklich Lehrer und wurde laut Wiki am 8. Januar dieses Jahres von einer Berliner Grundschule suspendiert, nachdem er zuvor mehrere andere Schulen wegen Beschwerden verlassen musste. Nerling soll antisemitische und verschwörungstheoretische Parolen von sich gegeben haben.

Auf dem Youtube-Kanal von Kameramann Stefan Bauer, der das Gespräch ebenfalls filmte und es schon Mittwoch Nacht veröffentlichte, hat das Video bereits über 27.000 Zuschauer und mehr als eintausend Kommentare. Es ist ein echter Zufall, dass ich noch Mittwoch Mittag, bevor wir nach Lenggries fuhren, mit Stefan Bauer ein Video-Streitgespräch über 9/11-Verschwörungstheorien aufnahmen, das wir am 11. September zum Jahrestag des islamischen Terroranschlags in New York und Washington veröffentlichen werden.

Auch siebzehn Jahre nach diesem epochalen Ereignis halten sich die alternativen Sichtweisen zu dieser besonders spektakulären Islamterror-Attacke. Der Mensch glaubt das, was er glauben möchte, und das gilt nicht nur in Bezug auf Religionen. Nach unzähligen Diskussionen und intensiver Beschäftigung mit den diversen Varianten der vermeintlichen „wahren“ Urheberschaft von 9/11 bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der feste Glaube an diese Theorien eine ganz eigene Religion ist. Mit Fakten und Tatsachen kommt man schwer dagegen an, da die überaus geschickten Macher dieser Verschwörungstheorien ihre ganz eigenen „Beweise“ präsentieren. Sie arbeiten allerdings mit Halbwahrheiten, Verdrehungen, Verfälschungen, erfundenen Tatsachen und Weglassen von Fakten, die ihre eigene Version der Geschichte als abwegig entlarven würden. Ich sehe diese Macher daher als geistige Verbrecher, die einen gefährlichen Virus in die Köpfe von ansonsten klar denkenden Menschen pflanzen.

Natürlich müssen wir immer misstrauisch bleiben und alles hinterfragen, aber wir dürfen dabei nicht in die hochspekulative und regelrecht absurde Ebene kommen. Wenn es tatsächlich eine solch massive und abartige Verschwörung gegen das eigene amerikanische Volk gebe, wäre sie angesichts der ungeheuren Tragweite und der zig hunderten darin involvierten Personen unmöglich auf Dauer geheimzuhalten. Irgendeiner steckt immer Informationen durch, das hat schon der im Vergleich dazu lächerlich geringfügige Watergate-Skandal gezeigt. Es ist völlig ausgeschlossen, dass die gesamte Befehlskette eines geplanten Massenmords an 3000 Landsleuten dichthält. Alleine das schließt das Weiterdenken an den diversen Verschwörungstheorien zu 9/11 aus. Aber das menschliche Hirn tickt eben nicht immer rational.

Dass „Volkslehrer“ & Co auch noch glauben, dass selbst Journalisten wie die BBC-Reporterin von der vermeintlichen „Sprengung“ des WTC 7 wussten, setzt dem Ganzen die Krone auf. In zig Artikeln, beispielsweise hier und hier, sowie Filmdokumentationen sind die abstrusen Behauptungen allesamt widerlegt worden. Aber wie gesagt – der Mensch glaubt das, was er glauben möchte.

Fatal daran ist aber, dass durch diese Verschwörungstheorien der wahre Verursacher – der Islam mit seinem seit 1400 Jahren andauernden Eroberungsterror – aus dem Blick gerät und sich die Aufmerksamkeit der „Truther“ auf ganz andere Phantomziele richtet: Die vermeintlich ihre eigene Bevölkerung massenmordende US-Regierung, verschlagene amerikanische Lobbyisten, kriegsgeile Manager der Waffenbranche, dunkle Geheimdienste, obskure Strippenzieher der „NWO“, hinterlistige Bilderberger und natürlich immer wieder gerne auch die jüdische „Weltverschwörung“, das internationale „Finanzjudentum“, Zionisten, Israel, Mossad & Co.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass viele Anhänger der Verschwörungstheorien nicht nur Moslems sind, die vom Islam ablenken wollen, oder Linke, die eine tiefsitzende Abneigung gegen republikanische US-Regierungen haben, sondern auch Israel- und USA-feindliche Nationalsozialisten.

Nikolai Nerling alias „Volkslehrer“ nahm beispielsweise am 10. Mai an einer Neonazi-Demo für die Holocaustleugnerin und „Die Rechte“-Spitzenkandidatin Ursula Haverbeck teil und hielt dort auch eine Rede (Foto). Seine entlarvenden Aussagen sind in einem Video dokumentiert. So meinte er (ab Minute 6:45):

„Und wenn ich mich hier so umschaue, in einem Meer von schwarz-weiß-roten Flaggen, und Plakaten mit ‚Die Rechte‘ oder die NPD. Niemals hätte ich früher gedacht, dass ich mal in so einem Kreis stehen würde und mich hier wohlfühlen würde. Aber ich fühle mich hier wohl, weil wir die Rechten sind und die Rechten sind die Guten.“

Über Ursula Haverbeck, die Adolf Hitler „in göttlichem Auftrag handelnd“ sieht, meint er bei Minute 7:37:

„Frau Haverbeck kandidiert für ‚Die Rechte‘. Auch sie ist eine Gute. Wenn man sie in den Videos sieht, gibt es eigentlich kaum eine andere Meinung, die man von ihr haben kann.“

Nikolai Nerling alias „Volkslehrer“ ist also nicht nur ein Wirrkopf, in dem absurde Verschwörungstheorien herumgeistern, er scheint auch noch eine gefährliche Nähe zum National-Sozialismus entwickelt zu haben. Und auch hier irrt er – dies sind keine „Rechten“, sondern es sind SOZIALISTEN und damit Linksextreme. Nur eine etwas andere Variante, und zwar die nationalistische, nicht die internationale.

Einen Tag nach Lenggries hat Nerling noch ein weiteres höchst seltsames Video veröffentlicht, in dem er das Gespräch mit mir zum Anlass genommen hat, das Speed-Dating in Lenggries allen Ernstes als „Projekt der Geheimdienste“ hinzustellen, wobei er mich als deren „Mitarbeiter“ auch noch darin involviert sieht. Das Ziel dahinter sei, die „Polarisierung zwischen Muslimen und den Deutschen zu verstärken“ sowie „Angst vor dem Islam zu schüren“. Mittlerweile ist das Video zwar wieder gelöscht, aber ich habe es zu Dokumentationszwecken zuvor gesichert:

Ich möchte nicht wissen, was in diesem Hirn den ganzen Tag so alles herumspukt. Wie ein Sprengstoffhund, der in allen Ecken danach schnüffelt, worauf er abgerichtet wurde, wittert Nerling überall ominöse Verschwörungen. Meines Erachtens ist dies ein regelrechter Verfolgungswahn, der die Vorstufe zur geschlossenen psychiatrischen Anstalt darstellen könnte. In diesem Wahn surft er offensichtlich auch noch immer tiefer in der braunen Szene herum. Dieser Thor von Waldstein, den Nerling am Ende des Videos erwähnt, ist auch in die NPD-Szene verstrickt. Oliver Flesch hat sich diesen Aluhut-Träger ebenfalls vorgenommen:

Der Kommentarbereich ist nun für die weitere Analyse dieses „Volkslehrers“ und der Stichhaltigkeit der Verschwörungstheorien, die er vertritt, eröffnet.

(Kamera: Armon Malchiel)


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

image_pdfimage_print

 

499 KOMMENTARE

  1. Einer für die Ruhmeshalle der Mutigen. So etwas muss fest gehalten werden.

    Sapere aude
    („Habe Mut“)

  2. Der Volkslehrer ist bei Rechtsextremen, Holocaustleugnern, Kriegsverherrlichern usw. Alle sind Neonazis.

  3. Der Volkslehrer scheint mit jedem Video brauner zu werden.
    Die Kommentare unter dem Video strotzen nur so von Antisemitismus.
    Spätestens nach der Diskussion in diesem Video, kann den aber doch keiner mehr ernst nehmen.

  4. Mag ja alles stimmen. Aber die Ursula Haverbeck ist eine Greisin, eine verblendete Greisin. Ihr Verbrechen ist ein Meinungsverbrechen. Dafür wird sie wohl bis zum Tod im Gefängnis sitzen. Und jede Menge Vergewaltiger, Räuber, Totschläger, also Täter, also wirkliche Verbrecher, laufen frei rum.

    Meinungsverbrechen dürften höchsten mit Geldstrafen belegt werden. Holocaustleugnung ist nichts anderes als Leugnung des türkischen Armeniergenozids. – Die Leugner sind alle verachtenswert. Aber ins Gefängnis gehören nur Menschen, die Verbrechen ausüben. Eine Meinungsäußerung kann nie ein echtes Verbrechen sein.

  5. „wobei er mich(Stürzenberger) als angeblichen Verfassungsschutzmitarbeiter auch noch darin involviert sieht.“
    Da schliesst wohl der faschistische Volks(um)erzieher Nerling von sich auf andere. Tja, die NPD braucht immerwieder neue V-Männer, sonst wäre sie schon längst untergegangen.

  6. @Stürzenberger:

    Hältst Du es für richtig, daß eine 89-jährige wegen einer Meinungsäußerung im Gefängnis sitzt und dort möglicherweise verreckt?

  7. Speed-Dating mit „Flüchtlingen“ in Lenggries
    .

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Herr Stürzenberger und PI-news haben diesen
    .
    deutschen Mädchen das LEBEN GERETTET!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    .
    DANKE an Herr Stürzenberger und PI-news.
    DANKE
    DANKE
    .
    .
    Sie können/dürfen VORERST weiterleben und werden nicht von Merkels-Asyl-Bestien vergewaltigt und ermordet. Aber das ist keine Garantie… siehe Kandel..
    .
    .
    Ich kann es nicht mehr ertragen, das jeden Tag, Tag für Tag, durch Merkel illegale Asyl-Bestien, dt. Frauen und Mädchen ermordet, vergewaltigt werden.
    .
    Das muss doch endlich mal enden.
    .
    Oder ist dieser schrittweise Massenmord…. von Merkel geplant?

  8. Vielen ist der Volkslehrer ja „zu rechts“, weil er u.a. den Holocaust und sein Ausmaß anzweifelt sowie diversen Verschwörungstheorien zustimmt, und meinen, dass er hier bei PI nichts verloren hätte.

    Aber ich bin diesbezüglich anderer Meinung! Alle, die unser Land retten wollen müssen zusammenstehen! Denn es ist fünf vor 12! Und außerdem kann ein gesundes und freundschaftliches Verhältnis zu Israel am besten ohne Schuldkomplex, ständige Vergangenheitserinnerung und das Schwingen diverser Keulen gedeihen!

  9. Männer,ey.
    Wenn man sich auf euch verlässt, ist man verlassen.

    Könnt ihr euch mal zusammenreissen, statt zu spalten?!

    Der Artikel ist nicht mehr sachlich, sondern geht , wie es die Linken tun, gegen Personen.

    Was soll das bringen.

    Ich misstraue übrigens allen. Stürzenberger, dem VL, Flesch.

    Nicht zu Unrecht, wie man nun sieht.

  10. Sehr wichtig, dass Stürzenberger sich von Leuten wie dem „Volkslehrer“ öffentlich distanziert. Der wäre für ihn kein wirklicher Unterstützer, sondern würde ihn als einen braunen Kumpanen erscheinen lassen und ihm dadurch sehr schaden.

  11. Armes Kerlchen. Hatte mal von ihm etwas gehört als er noch Lehrer war. Das war gar nicht so schlecht. Jetzt scheint er total verpeilt zu sein. Auch nicht ansatzweise ernst zu nehmen.

  12. Also eine Geheimdienstaktion war das Speed-Dating sicher nicht. Da brauch man auch gar keinen Geheimdienstler für, denn die Gutmenschen sind tatsächlich so durchgeknallt. Da ist schon eher der VL eine VS-Aktion. 😉

  13. Was ist eigentlich bei Michael Mannheimer los? Auf seinem Blog fängt er langsam auch mit der jüdischen Weltverschwörung an…

  14. Zu 9/11 – Wer Augen hat, der sehe, wie sich 400 Meter hohe Türme aus Stahl, Glas und Beton vor den Augen der Welt pulverisieren und unten nur noch radioaktiver Staub ankommt. Das Wunder vollbringt das Gebäude WTC 7. Ohne Feindeinfluss sackt es in freiem Fall in sich zusammen.

    Da muss jeder halbwegs Gebildete wenigstens ins GRÜBELN kommen!

    Der eine traut sich, den Blick über den Tellerrand zu wagen,
    der andere bleibt lieber im trauten Heim.

  15. Habe das Gespräch zwischen Stürzenberger und diesem Volkslehrer in Lenggries gestern gesehen. Für einen kurzen Moment dachte ich, es würde sich um einen Scherz des Volkslehrers handeln. Als rasch klar wurde, dass er seine „kreativen“ Behauptungen ernst meint, stellte sich bei mir eine gewisse Fassungslosigkeit ein. Leider kann ich diesen Herrn nun insgesamt nicht mehr ernst nehmen.

  16. haremhab
    zum 1.Kommentar:
    Festival „Europa Nostra“ in Dresden
    es dürfte ja nun jeder mitbekommen haben. Braucht man nicht täglich in jedes Thema reinposten.

    der 2. Kommentar
    klingt wie als ob der von einem Antifa wäre der Null Ahnung hat von der Materie hat (außer dem was linke Lehrer einem in der Schule eintrichtern)
    ——————————————–
    generell zeigt sich wieder das PI nicht das ist für was es manche halten.
    Stürzi wettert nur gegen den Islam. Die Überfremdung, der Bevölkerungsaustausch ist ihm doch Wurscht.
    Wirklich Aufgewachte wissen das der Islam nur das Symptom oder Begleiterscheinung einer Krankheit ist.

  17. In den Videos des Volkslehrers gibt es ausgeprägte antisemitische bzw. anti-jüdische Konnotationen

    Der Mann hat Talent, kommt gut rüber, ist symphatisch und sieht auch noch gut aus. Schade, dass er in das rechtsextreme braune Lager abgedriftet ist.

  18. Dieser „Volkslehrer“ hat (leider) ziemlich viele Anhänger. Wenn man sich die Kommentare auf seinem YouTube-Kanal durchliest, kann einem schon übel werden. Antisemiten, Israelhasser, „Antizionisten“, Islamrelativierer. Also genau die Klientel, die man ansonsten bei den Linksradikalen findet. In dem Fall eben Nationale Sozialisten. Das Üble ist, sie geben sich patriotisch, bezeichnen sich selber als „Rechts“ und bringen damit die echten Patrioten in Verruf. Außerdem gibt es da noch jede Menge Verschwörungsheinis, die ich schon gleich gar nicht verstehe. Ich meine, wozu soll es bitte gut sein, sich den ganzen Tag mit der Frage zu beschäftigen, ob nun der CIA 9/11 von vorne bis hinten geplant hat? Ist das auch nur irgendwie zieführend angesichts der Zustände bei uns im eigenen Land und der Bedrohung für dessen Zukunft?

  19. Ich finde den Volkslehrer ganz stark rückwärtsgewandt, zu viel Rheinwiesenlager, zu viel Reichsparteitagsgelände. Hilft uns nicht weiter. Bitte nicht weiter verfolgen.

  20. Lieber Herr Stürzenberger, danke für die Info. Ich war hier und da mal auf den Online Seiten des Volkslehrers und hielt diesen bis jetzt nur für einen national und patriotisch denkenden Romantiker.

    Bezüglich der von ihnen genannten Ausführungen seitens des Volkslehrers, kann man sich natürlich nur mit einem Kopfschütteln abwenden.

    So ist es halt, dem ist nichts hinzuzufügen.

  21. Wie man den Mord an 6 Millionen Juden leugnen kann, weiß ich nicht. Dafür gibt es so unendlich viele Beweise.
    Aber das an 9/11 zuviel nicht stimmen kann, trifft leider zu.
    Nur wäre Letzteres ja keine Minimierung der Ausrichtung des Islam als militante Eroberungsdoktrin- hier sollte Herr Stürzenberger ganz ruhig durchatmen und nicht gerade 9/11 als DEN Beweis für diese Doktrin heranziehen- und deswegen jedwede Unstimmigkeiten an der öffentlichen Version ausschließen. 9/11 braucht er nicht wirklich als Argument- da ließe er sich vor den Karren anderer Leute spannen, das sollte er sich nicht antun.

  22. OT.

    Video: Der Reaktionär Folge 35

    Konservative, die Juden von heute

    Die Folge ist zwar schon 2 Monate her, aber irgendwie ist die wohl bei PI durchgerutscht. Ich habe auch von Kommentatoren keinen Hinweis gefunden.

    Also, anschauen und den Reaktionär genießen. 🙂

    Viedeo: Der Reaktionär
    https://www.dailymotion.com/video/x6m6qvp

  23. Von Thor von Waldstein gibt es im Übrigen hervorragende Vorträge als Video auf Youtube.
    z.B.:Thor v. Waldstein – Metapolitik und Parteipolitik
    https://www.youtube.com/watch?v=iQSITNw3iDE&t=2420s

    Und seit wann informiert man sich _ausgerechnet_ auf Wikipedia über andere Leute?
    https://de.wikipedia.org/wiki/St%C3%BCrzenberger
    „Bei den Münchner Pegida-Protesten Anfang 2015 marschierte Stürzenberger mit mehreren Anhängern von NPD und freien Kameradschaften.“

  24. Schwer zu sagen, wo die Meinungsfreiheit aufhört. Bei Jopi Heesters, der Hilter einen „feinen Kerl“ nannte, oder dem Volkslehrer, der gar keine Gesprächspartner scheut.

  25. Maxi9 17. August 2018 at 18:01

    Sehr wichtig, dass Stürzenberger sich von Leuten wie dem „Volkslehrer“ öffentlich distanziert.

    * * * * *

    LOL – Wichtig ist, sich zu distanzieren!
    Zu was für einer rückgratlosen, kriechenden Gesellschaft sind wir mutiert?!?!
    Scheint zu einer Art Überlebensnotwendigkeit geworden zu sein.

  26. Was ist denn mit der WELT los? Nennt Marseille die „Stadt der Monster“. Ist ja nicht mehr weit entfernt vom „Ork“.
    Kritik am Land des Merkelfreundes Ödipus kann natürlich nur lesen, wer bereit ist, für minderwertigen „Tschornalismus“ Geld zu zahlen.
    Ganz genau diesen Schlag Mensch aber hat Merkel massenweise nach Deutschland eingeladen. In dem Bericht ist von „Krieg“ die Rede.
    Dank Merkel bald auch in Ihrer Nähe in Bad Fallingbostel oder Kötersende.
    Und diese Irre sagt noch dreist: „Ich wüffte nich, waff ich anders machen sollte“. Danke, du kluge Führerin. Mögest du….

  27. Beide haben Recht: Natürlich haben irre Moslems den Anschlag 9/11 durchgeführt.
    Sie wurden aber wohl von der Regierung der USA geduldet, weil so die folgenden Angriffskriege legitimiert werden konnten.

    Man kann ja unterschiedlicher Meinung sein, darüber diskutieren, aber das Verhalten des Volkslehrers war peinlich. Wir haben hoffentlich aus den erfolglosen Jahrzehnten gelernt. Bruderkriege bringen nichts. Jeder kämpft an seinem Posten.

  28. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4037621

    POLIZEI KÖLN
    POL-K: 180817-7-K/BM Mordkommission ermittelt nach Angriff mit Beil
    17.08.2018 – 17:18
    Köln (ots) – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

    Am Freitagnachmittag (17. August) sind vor einem Kaufhaus in Kerpen eine Frau (47) und ein Mann (44) durch einen Angriff mit einem Beil schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 44-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

    Nach bisherigem Stand der Ermittlungen soll die Frau gegen 15:20 Uhr gerade das Kaufhaus auf der Sindorfer Straße verlassen haben, als der Tatverdächtige (43) zunächst sie und dann den 44-jährigen Mann angegriffen haben soll.

    Polizisten nahmen den Verdächtigen in der Nähe des Tatortes fest.

    Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Köln dauern an. (as)

    ?

  29. Es könnte sein (und das ist reine Spekulation) dass sich dieser Volkslehrer Nehrling ganz gezielt sich sein Publikum aussucht, um sich eine neue Existenz aufzubauen. Seine bisherige Existenz wurde ja vernichtet. Es gibt sicherlich einige Prozent der deutschen Bevölkerung die in diese wirklich rechtsextreme politische Richtung denken.

    Nerling will sich wahrscheinlich als eine Art Flagschiff dieses Bevölkerungssanteiles positionieren. Ob er das Zeug das er von sich gibt wirklich selbst glaubt? Dazu ist er eigentlich viel zu intelligent. Aber wer weiß das schon. Man kann nicht in Köpfe schauen und ein Horst Mahler dürfte ebenfalls hochintelligent sein. Der berühmt-berüchtigte Michael Kühnen hatte meines Wissens ein glattes 1er Abitur abgelegt.

  30. Sehr schade. Ich finde einige seiner Videos interessant und ihn sympathisch. Leider hat er sich in dieses „Rechts“-Ding verrannt. Ich verstehe sowieso nicht, warum sich die Leute freiwillig in diese schwarz-weiß Kategorien begeben, das ist mittlerweile im Diskurs bereits eine nachteilige Fehlstellung, da „links“mit gut und „rechts“ per se böse konnotiert ist. Dies argumentativ zu korrigieren bringt einen zwangsweise in eine Rechtfertigungsschiene. Mir wäre es lieber, wenn man den Volkslehrer in Ruhe lässt, er ist ganz okay und schadet niemandem. Was bringen die Streitereien, wenn es doch viel Gemeinsamkeiten gibt? Soll er doch die NPD gut finden( wenn er seine Stimme verschwenden will), sie ist immerhin eine demokratisch anerkannte Partei.

  31. Der Bürgermeister von Lenggries behauptet jetzt allen Ernstes, daß sich bei dem Speeddating Flüchtlinge mit einheimischen Jungen treffen sollten. Also ein Zusammentreffen von ausschließlich jungen Männern – ohne Mädchen. Für wie dumm hält der seine Bürger und Wähler eigentlich? Wer soll das glauben? Dieser Bürgermeister ist ganz offensichtlich ein Lügner und Betrüger. Unglaublich was für schäbige Kreaturen, sich in Deutschland überall an die Macht geschlichen haben.

  32. Wenn es hart auf hart kommt verbünde ich mich sogar mit dem Teufel. Bei diesen Gestalten handelt es sich aber um eingeschleuste VS Spaltpilze. Hier wurde eine Falle gestellt, in die zum Glück nicht hineingetappt wurde.

  33. wanda 17. August 2018 at 18:07

    (…) Dafür gibt es so unendlich viele Beweise.

    * * * * *

    Leider verschwinden diese bei genauer Betrachtung in der Unendlichkeit!

  34. OT

    Dies hier kommt wie auf Befehl:

    Asylkonvent
    Immer mehr Flüchtlinge arbeiten
    Veröffentlicht am 17.08.18 um 16:08 Uhr
    Knapp ein Drittel der in Hessen lebenden erwachsenen Flüchtlinge hat mittlerweile einen Job gefunden.

    Das sagte Wirtschaftsminister Al-Wazir (Grüne) am Freitag in Wiesbaden während des neunten Asylkonvents der Landesregierung. Demnach befindet sich ein weiteres Drittel der etwa 43.000 Flüchtlinge in Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen. 2017 kamen vier Prozent aller hessischen Ausbildungsanfänger aus Asylherkunftsländern, im Handwerk waren es sogar neun Prozent. Gerade im Handwerk würden dringend Lehrlinge gesucht.

    Der ÖR schießt damit z.Zt. aus allen Rohren. Regierungsmedien bei ihrer Arbeit.

    https://www.hessenschau.de/panorama/immer-mehr-fluechtlinge-arbeiten,kurz-fluechtlinge-arbeit-104.html

  35. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4037588

    POLIZEIPRÄSIDIUM STUTTGART
    POL-S: Radfahrer kollidiert mit Auto und flüchtet – Zeugen gesucht
    17.08.2018 – 16:08
    Stuttgart-Freiberg (ots) – Ein unbekannter Fahrradfahrer ist am Freitagnachmittag (17.08.2018) in der Züttlinger Straße mit dem Skoda einer 41-Jährigen kollidiert und ist dann geflüchtet. Der Fahrradfahrer fuhr gegen 13.30 Uhr aus Richtung Adalbert-Stifter-Straße kommend über den dortigen Fußgängersteg. Anschließend fuhr er ohne anzuhalten und ohne auf den Verkehr zu achten in die Züttlinger Straße ein. Dort fuhr er gegen den vorderen rechten Kotflügel des Skoda Fabia der 41-Jährigen, die in der Züttlinger Straße Richtung Rotweg unterwegs war. Der Unbekannte wurde auf die Motorhaube und dann zu Boden geschleudert, rappelte sich jedoch wieder auf und flüchtete zu Fuß samt Fahrrad mit deformiertem Vorderrad Richtung Fleiner Straße. Am Skoda entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Der Fahrradfahrer war nach Angaben der Autofahrerin etwa 35 Jahre alt und hatte ein südländisches Aussehen. Er war vermutlich mit einem älteren Damenfahrrad unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

  36. Übrigens: ein Interview mit Ursula Haverbeck zu machen, halte ich keineswegs für verabscheuungswürdig. Man kann sich ja seinen Teil denken. Betreutes Denken braucht niemand. Wir können das selbst.

  37. Drohnenpilot 17. August 2018 at 17:58

    zumindest ihr selbstbestimmtes Leben als freie Frau. Nivht auszudenken, ist hätte da bei einer gefunkt, die wäre glatt in ihr Unglück gerannt wenn sie an eine bestimmte Klientel geraten wäre.

    Ich mein, wie blöde sind eigentlich diese Gutmenschen, wurden denen noch nicht genug deutsche Mädchen ermordet die sich auf Beziehungen mit solchen Süßholzraspler eingelassen haben.

    Dringend – An alle Eltern,

    zeigt euren Töchtern folgende Internetseite:

    1001Geschichte
    http://www.1001geschichte.de/

    Da schreiben deutsche Frauen ihre Erfahrungen mit diesen orientalischen Süßholzrasplern auf. Erschreckend was man da zu lesen bekommt. Es mag ja sicher Ausnahmen geben, aber wollt ihr, dass eure Tochter russisches Roulett spielt? Fazit, Finger weg von diesen Süßholzrasplern!

  38. Habe mein Abo beim Volkslehrer gekündigt:
    Er darf andere Meinungen vertretten, aber sein Stil und der Glaube 100% Recht zu haben, nervt.

    Nun hat man durch den Flugzeugmontor, der eine Passagiermaschiene in den USA gestartet & geflogen hat, bewiesen: Fliegen ist einfach.

    Meine iranischen Freunde meinten, das 10.000 Juden vor dem 11 September gewarnt worden sind & das Gebäude verlassen hat.
    Also als ob 30.000 Juden ( jeder sagt zwei weiteren Bescheid) Ihr Maul halten würden, selbst wenn sie Geld dafür bekommen würden- ist bei Juden nicht Möglich (war mein Argument für diesen Schwachsinn)
    Klar würde jede andere Rasse & Relegion dies auch für Gelt tuen

  39. Oha!
    Warnung. Der Name der Dame, die mit U anfängt und averb*ck aufhört ist ein Stoppwort d.h. Automoderation

  40. Lieber Stürzenberger,

    mit diesem Artikel bist Du zu weit gegangen. Ich bin auch nicht mit allem einverstanden, was der Volkslehrer erzählt. Aber ich werde mich nicht auf das Niveau der Linksfaschisten herabbegeben und die Sache auf der persönlichen Ebene austragen.

    Dem Volkslehrer muß man zugutehalten, daß er sich wirklich für die Meinungsfreiheit einsetzt, was man von Dir nur bedingt behaupten kann.

  41. Cendrillon 17. August 2018 at 18:16

    Vorsicht, bald wird in Hessen gewählt!>/b>

    HaHaHa. Das wurde garantiert wegen der Hessen-Wahl zurechtgebogen. Wo arbeiten die denn. Vielleicht in einer Maßnahme vom Arbeitsamt die auf 3 Monate beschränkt ist und die nach der Wahl ausläuft. Das ist Propaganda mehr nicht.

  42. Herr Stürzenberger hat eine gewisse Kompetenz in Sachen Islam, ansonsten erscheint er mir geistig nicht besonders trittsicher.

  43. Danke Herr Stürzenberger, dass sie diesen Idioten entlarven. Für mich ein einziger Wirr- und Dummkopf. Wirklich meine Hochachtung vor ihrer Standfestigkeit. Solche Antisemiten, Holocaustleugner und Verschwörungsfanatiker können in meinen Augen ebensowenig zu einem neuen Deutschland gehören, wie die Islamofaschisten. Daumen hoch!

  44. Als die Volkslehrer Videos hier bei PI zum ersten mal geteilt wurden, war ich auch von ihm positiv überrascht.
    Dann hat sich der VL leider immer mehr in die rechtsextreme Ecke begeben, alles drehte sich nur noch um Holocaustrevision. Dann noch seine Auftritte mit den Jungs aus der ganz rechten Ecke. Das finde ich alles etwas zu extrem für jemanden, der sich dann öffentlich beklagt, dass er aus dem Schuldienst entfernt wurde. Da muss man sich auch nicht mehr wundern.
    In diesem Video mit MS kommt der VL leider sehr rechthaberisch rüber. Man kann über 9/11 wirklich diskutieren und ich glaube die offizielle Version auch nicht. Aber so hat er sicher einige Fans verloren.

  45. Den Islamterror USA und Israel in die Schuhe zu schieben halte ich für eine vollkommen falsche herangehensweise.
    Kann da Stürzenberger nur zustimmen. Es wäre sehr unwahrscheinlich das bis heute alle Journalisten, Geheimdienste und sonstige Beteiligte dichgehalten hätten.
    Es ist die typisch linke Strategie von der eigenen Fehleinschätzung abzulenken.
    Linke geben niemals zu wenn sie falsch liegen, davor entwickeln sie eher eine total absurde Theorie.

  46. BePe 17. August 2018 at 18:26

    Cendrillon 17. August 2018 at 18:16

    Vorsicht, bald wird in Hessen gewählt!>/b>

    HaHaHa. Das wurde garantiert wegen der Hessen-Wahl zurechtgebogen. Wo arbeiten die denn. Vielleicht in einer Maßnahme vom Arbeitsamt die auf 3 Monate beschränkt ist und die nach der Wahl ausläuft. Das ist Propaganda mehr nicht.

    Ich könnte jetzt aus dem Nähkästchen plaudern und eine sehr plausible Erklärung zu diesen Zahlen abliefern. Aus eigener beruflicher Erfahrung. Mach ich allerdings nicht zwecks Selbstschutzes.

    Sagen wir mal so: die Zahlen sind doch recht optimistisch und konstruiert sind sie sowieso. Für Flüchtulanten gibt es ordentlich Staatskohle.

  47. @Watson
    Vollkommener Unsinn. Gerade Stürzenberger ist doch derjenige, der sich auch alleine hinstellt und mit jedem diskutiert. Wo begrenzt er denn bitte schön die Meinungsfreiheit? Der Volksverdummer ist derjenige, der keine andere Meinung zulässt, außer sein eigenes Geschwurbel. Ich spucke auf Kanaillen wie Sie Watson!

  48. Von Lebertran. Dem schließe ich mich an.

    Vielen ist der Volkslehrer ja „zu rechts“, weil er u.a. den Holocaust und sein Ausmaß anzweifelt sowie diversen Verschwörungstheorien zustimmt, und meinen, dass er hier bei PI nichts verloren hätte.

    Aber ich bin diesbezüglich anderer Meinung! Alle, die unser Land retten wollen müssen zusammenstehen! Denn es ist fünf vor 12! Und außerdem kann ein gesundes und freundschaftliches Verhältnis zu Israel am besten ohne Schuldkomplex, ständige Vergangenheitserinnerung und das Schwingen diverser Keulen gedeihen!

    Für was steht „OT“ in den Kommentaren?

  49. @Flipzek
    „Der Volkslehrer tut niemandem was … “
    Oh doch! Er diskreditiert die Rechte Position. Spinner wie er sind der Grund, dass Rechts heute negativ konotiert wird, obwohl es eine legitime Meinung ist. Ohne solche Personen wäre es wesentlich einfacher die Republik durch rechte und konservative Positionen zu verändern, aber es sind genau solche Wirrköpfe, die von nichts eine Ahnung haben aber am lautesten rumkrakelen!

  50. Diedeldie 17. August 2018 at 17:59

    „Männer,ey.
    Wenn man sich auf euch verlässt, ist man verlassen.

    Könnt ihr euch mal zusammenreissen, statt zu spalten?!“

    Natuerlich gibt es jede Menge Verschwoerungen, von denen wir ausgehen koennen. Offenkundige Beispiele sind die NSU-Story und das Auftauchen der beiden Uwes in einer „Rent-a-Nazi“-Datenbank. Keine Theorie, sondern Fakt! Theorie: wo es eine gibt, gibt es auch mehrere.

    Zu 9/11 gibt es eine plausible Verschwoerungstheorie, die ausgerechnet von Michael Moore stammt. Die Juden spielen darin keine Rolle – aber die Saudis (zumindest die, die schon mal in der Vergangenheit Geschaefte mit dem Bush-Clan und dem Bin Laden-Clan gemacht hatten). Plausibler, als wenn 3 junge Terroristen auf eigene Faust…

    Das Doofe ist, dass bei uns immer nur die unplausibelsten Theorien geglaubt warden.

  51. Auf welches Niveau ist denn der Autor hier gesunken?
    Den Volkslehrer, dessen Meinung ihm nicht passt, als „Wirrkopf“ und „Aluhutträger“ zu verunglimpfen?
    Habe Herrn Stürzenberger bislang für einen Verfechter der Meinungsfreiheit gehalten. Dies war wohl ein Irrtum. Schade. Aber danke, dass er das von YT mittlerweile zensierte Viedo vom Volkslehrer „gesichert“ hat. Die Gedanken, die er darin äußert, lohnen sich, mal nachzudenken…

  52. WIR, die Deutschen hatten einen Kaiser.
    Nicht alles war kaiserlich.
    WIR, die Deutschen hatten einen Hitler.
    Das meiste war mörderisch.
    WIR, die Deutschen haben ein Makel.
    Das Makel-Merkel soll zum Kaiser hochgejubelt werden.
    Wir, die Deutschen leben wieder in einer
    hochgejubelten, aber mörderischen Zeit.
    Das ist zur Zeit DAS Merkel-Makel.
    Und keiner WILL es merken, SIE merkeln mit !
    Es gibt aber eine Zukunft für UNSERE Heimat.
    Es gibt den Protest gegen das Merkel-Makel auf den Straßen.
    Es gibt am Sonntag um 14 Uhr in Cottbus vor
    der Stadthalle die Möglichkeit dazu.
    Einfach hin und MACHEN, MITMACHEN !
    ZUKUNFT HEIMAT – FÜR UNSER DEUTSCHES VATERLAND !

  53. Bewundere Herrn Stürzenberger, wie ruhig er im Gespräch mit Nerling blieb. Dieser Volkslehrer ist nicht der Rede wert, gut, dass es jetzt alle wissen.

  54. Wir sind bereits sowas von im Arsch, Leute. Ich sehe das jeden Tag im Münchner MVV. Wer einen qualifizierten Job hat, sollte die Koffer packen und abhauen. Meine Kinder sind in spätestens 5 Jahren weg. Die AfD müßte 50+ Prozent bekommen, damit „Schland“ gerettet werden kann und wieder zu „Deutschland“ (= Land der Deutschen!) wird.
    Ein Traum …

  55. Die Ansichten des Volkslehrers teile ich in weiten Teilen nicht. Aber als Typ finde ich ihn gut.
    Falls er uns durch seine Art weitere Leute zutreibt, ist es gut.

  56. @ AtticusFinch 17. August 2018 at 17:46

    Mag ja alles stimmen. Aber die Ursula Haverbeck ist eine Greisin, eine verblendete Greisin. Ihr Verbrechen ist ein Meinungsverbrechen. Dafür wird sie wohl bis zum Tod im Gefängnis sitzen. Und jede Menge Vergewaltiger, Räuber, Totschläger, also Täter, also wirkliche Verbrecher, laufen frei rum.

    Meinungsverbrechen dürften höchsten mit Geldstrafen belegt werden. Holocaustleugnung ist nichts anderes als Leugnung des türkischen Armeniergenozids. – Die Leugner sind alle verachtenswert. Aber ins Gefängnis gehören nur Menschen, die Verbrechen ausüben. Eine Meinungsäußerung kann nie ein echtes Verbrechen sein.

    So sehe ich das auch. Jeder Mensch hat das Recht auf seine Meinung, auch wenn diese noch so absurd und er noch so verbohrt sein mag. Solange er anderen keine Gewalt antut und niemanden persönlich beleidigt, ist es sein ganz eigenes, individuelles Ding, wie er die Welt sieht. Und einer so alten Frau tut man das nicht an, die steckt man nicht wegen einer merkwürdigen Meinung in den Knast – sowas tun nur totalitäre Staaten. Was ist das für ein Staat, der an einer solchen Greisin ein Exempel statuiert, aber ausländische Schwerverbrecher mit größter Milde und Empathie behandelt. Hat ein Staat, der den Leibwächter Bin Ladens unbedingt zurück haben möchte, überhaupt ein Recht, eine Haverbeck ins Gefängnis zu stecken? Ich sage nein. Auch wenn ich Haverbecks Auffassung tausendmal ablehne, finde ich es ein Verbrechen, dass man einem so alten Menschen das antut. Das entspricht nicht meinem Verständnis von Humanität, aber letztere gilt ja sowieso nur noch gegenüber „edlen Wilden“.

  57. @Nicht mit mir
    Ich kann ihrem Kommentar vollkommen zustimmen. Es sind solche Idioten, wie Volkverdummer und Konsorten, die ihr eigenes Leben nicht auf die Kette bekommen, rumjammern und glauben ihr dämliches Geschwurbel sei Patriotismus. Hitler war kein Patriot, sondern ein widerlicher Scheißkerl.
    Jeder der nach dem 1. WK deutsche Souveränität wiederherstellen wollte, war Patriot und jeder der diesen inzestuösen Bastard aus dem inneren heraus bekämpft hat war Patriot. Der Volkslehrer ist für mich nichts weiteres als ein dämlicher Dummkopf … Er kann ja seine krude Meinung haben, aber ich hab eben auch meine!

  58. Gabor 17. August 2018 at 18:22
    Nun hat man durch den Flugzeugmontor, der eine Passagiermaschiene in den USA gestartet & geflogen hat, bewiesen: Fliegen ist einfach.
    ——————————
    Fliegen ist wirklich einfach.
    Gerade hat ein Flughafenangestellter, der sich selbst der Erfahrung mit Video Games rühmt, wohl auf Basis von Laienwissen in Seattle ein Flugzeug geklaut und ist einfach losgeflogen.
    https://www.bbc.com/news/world-us-canada-45153535

  59. Cendrillon 17. August 2018 at 18:33

    Da ich beruflich nichts damit zu tun habe, sage ich es mal deutlich. Die Arbeitgeber verdienen nee Menge Kohle damit wenn sie einen sogenannten Flüchtling einstellen, selbst dann, wenn er der Produktivität einer deutschen Fachkraft um 150% hinterherhinkt. 😉

    Und dann die vielen erprobten Maßnahmen mit denen schon seit Jahrzehnten die Arbeitslosenstatistik frisiert wird. Z.B. der sauteure Schreibmaschinenkurs in einem sogenannten Fortbildungszentrum.

    Arbeitslose: Die versteckten 1,8 Millionen

    https://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/tid-15005/arbeitslose-die-versteckten-1-8-millionen_aid_421127.html

    Früher war der Focus mal richtig gut.

  60. @Fuerst 17. August 2018 at 18:37
    Für was steht „OT“ in den Kommentaren?
    ——————–
    Ich glaube, „OT“ steht für Off-topic = nicht zum Thema des Artikels gehörend.

  61. Fuerst 17. August 2018 at 18:37

    Von Lebertran. Dem schließe ich mich an.

    Vielen ist der Volkslehrer ja „zu rechts“, weil er u.a. den Holocaust und sein Ausmaß anzweifelt sowie diversen Verschwörungstheorien zustimmt, und meinen, dass er hier bei PI nichts verloren hätte.

    Aber ich bin diesbezüglich anderer Meinung! Alle, die unser Land retten wollen müssen zusammenstehen! Denn es ist fünf vor 12! Und außerdem kann ein gesundes und freundschaftliches Verhältnis zu Israel am besten ohne Schuldkomplex, ständige Vergangenheitserinnerung und das Schwingen diverser Keulen gedeihen!

    Für was steht „OT“ in den Kommentaren?
    ________________________________

    „Off-Topic“ >>OT, kommt aus dem Englischen und bedeutet etwa so viel wie abseits des eigentlichen Themas

    Das kann man aber auch Googlen 😉

  62. Oh BITTE!!!!!
    Diesem kompletten Idioten KEIN Podium bei PI!

    Das wäre ein Grund für mich, dieses Portal zu meiden, wenn hier solche Gestalten wie dieser völlig debile und klar antisemitische „Volkslehrer“ und der nicht minder unterbelichtete „Journalist“ Flesch hier künftig die Spalten füllen sollten.

    Für den Fall prophezeie ich einen deutlichen Einbruch bei den Besucherzahlen.

  63. @Kirschkern
    Der Typ ist ein Aluhutträger … Der kommt bestimmt auch bald mit der Behauptung um die Ecke, die Erde sei flach. In einem Video behauptet er auch, Kräuter würden gegen Krebs helfen. Solche Spinner muss man auch Spinner nennen! Sie können ja ihre Meinung haben, aber der Mann ist und bleibt ein Idiot!

  64. Das Ganze ist nicht der Rede wert und ich habe mit dem sog. Volkslehrer nichts am Hut und zu den Verschwörungstheorien zu 9/11 habe ich keine Meinung. Aber der „Mißklang“ kam in das Gespräch als Stürzenberger begann die VT zu veralbern. Und zwar war der Ton bereits mit der ersten Stellungnahme Stürzenbergers veralbernd. Kann man machen, aber das ist dann kein Gespräch und die aggressive Reaktion erfolgte erst danach und war natürlich auch indiskutabel.

  65. Ich weiß nicht, was Sie, „Wnn“ oder „alle“wissen. Habe aber offensichtlich eine andere Wahrnehmung und kann in Stürzenbergers ironisch/süffisanten Bemerkungen dem Volkslehrer gegenüber keine „Ruhe“ erkennen.

  66. Erstmals bekannt ist der Volkslehrer durch diese Aktion geworden:
    https://youtu.be/yHbHsCb_q9Y
    Er hat auch danach noch oft seinen Mut bewiesen, der herrschenden Meinungsdiktatur öffentlich zu widersprechen. Es gibt hier leider kaum Menschen, die diesen Mut aufbringen.

  67. @Haudraufundschlus
    Danke! PI-News sollte ein Forum für echte Patrioten sein und nicht für Schwurbler und Aluhüte. Die können sich gerne über alternative Krebstherapien mit Kräutern, die flache Erde, über Neuschwabenland und den „nicht stattgefundenen“ Holocaust auf anderen Seiten unterhalten, aber bitte nicht hier!

  68. @Thueringer74 17. August 2018 at 18:03

    haremhab
    zum 1.Kommentar:
    Festival „Europa Nostra“ in Dresden
    es dürfte ja nun jeder mitbekommen haben. Braucht man nicht täglich in jedes Thema reinposten.

    der 2. Kommentar
    klingt wie als ob der von einem Antifa wäre der Null Ahnung hat von der Materie hat (außer dem was linke Lehrer einem in der Schule eintrichtern)
    ——————————————–
    generell zeigt sich wieder das PI nicht das ist für was es manche halten.
    Stürzi wettert nur gegen den Islam. Die Überfremdung, der Bevölkerungsaustausch ist ihm doch Wurscht.
    Wirklich Aufgewachte wissen das der Islam nur das Symptom oder Begleiterscheinung einer Krankheit ist.

    Nur das Symptom❗ 😡
    Schon jemals dich mit dem Islam beschäftigt ❓
    Wo er herrsch hast du ein Islam-shihole…
    Willst du Deutschland zu einem Islam-shithole machen ❓
    Natürlich weiß jeder der nicht gerade Islam-Merkel mit Anhang Wähler ist, dass die illegalen Einwanderer
    wieder in ihre Heimat müssen, alle ❗
    Wenn ein Illegaler noch zusätzlich von der Islam-Seuche befallen ist, ist es wichtig zu wissen wie sie ticken.
    In Österreich hat man den Kampf gegen den Politischen-Islam eingeleitet…
    Natürlich ist dieses eigentlich nur ein Wortspiel … Islam heißt Unterwerfung.
    Der Islam erzeugt kampfbereite Sklaven vor denen der Schlapp-Michel von der Köterrasse angst hat. 😥

  69. Pedo Muhammad 17. August 2018 at 18:14

    @licet
    18:08

    Schwer(?) zu sagen, wo die Meinungsfreiheit aufhört. ….
    *****

    wenn man KEIN anderes Gesetz verletz (Paragraph 186, 130, …) ist es Meinungsfreiheit

    Wenn man kein allgemeines Gesetz verletzt (Art. 5 Abs. 2).

    §§ 86 und 130 sind keine allgemeinen Gesetze, weil sie bestimmte Inhalte unter Strafe stellen. Die Paragraphen sind verfassungswidrig.

  70. Von solchen Wirrköpfen sollten die Konservativen sich distanzieren. Es gibt halt auch Spinner. Ich hörte mal das Argument, dass man für die Twin Towers ja nie eine Abrissgenehmigung bekommen hätte…

  71. Isch moeschte das nuescht 17. August 2018 at 18:45

    Gabor 17. August 2018 at 18:22
    Nun hat man durch den Flugzeugmontor, der eine Passagiermaschiene in den USA gestartet & geflogen hat, bewiesen: Fliegen ist einfach.
    ——————————
    Fliegen ist wirklich einfach…..
    ———————————
    Ja, kann ich zustimmen. Nur das Landen ist etwas kompliziert (für jemanden, der noch nie geflogen ist).

  72. @Marc_Aurel 17. August 2018 at 18:38
    Oh doch! Er diskreditiert die Rechte Position. Spinner wie er sind der Grund, dass Rechts heute negativ konotiert wird, obwohl es eine legitime Meinung ist.
    Nein.
    Die „Leute“ erwarten bei Rechten heutzutage Islamkritik. Das ist für sie rechts.
    Deshalb sind sie beim Volkslehrer erst einmal überrascht, dass er nicht den Islam im Focus hat. Da wissen sie eine Zeitlang gar nicht, wie sie ihn zuordnen sollen.
    Für die „Leute“ ist Stürzenberger ein klassischer „Rechter“, auf den sie mit Herzenslust verbal einprügeln können.
    DER Unterschied zu früher: Früher haben konservative Leute aus der CDU/CSU und auch der FDP von „Asylmißbrauch“, von „das Boot ist voll“, von „Kindern statt Indern“ gesprochen.
    Das traut sich heute keiner mehr. Söder musste ich ja schon für sein „Asyltourismus“ entschuldigen.
    Und viele Leute sind es gewohnt, dass sie zustimmen, wenn jemand „Oberes“ etwas sagt. Wenn das aber keiner macht, wissen sie nicht mehr weiter.
    Das gesellschaftliche Klima, die Verherrschaft der Linken ist absolut dominant geworden.

  73. Um Himmels Willen!
    Wenn solche Geisteskranken als Volksschullehrer auf unsere Kinder losgelassen werden, dann gute Nacht Deutschland! Wie konnte solch ein Gehirnkranker nur ein Lehramt-Studium bestehen, was waren das für Dozenten an der Uni?

  74. Jeder blamiert sich so, wie er kann …

    Und damit meine ich keinesfalls Herrn Nerling, sondern all die antifa-haften Zicken und Plüschpantoffel, die mit Ihrem servilen Dank und Geifer gegen den Gottseibeiuns mehr über sich und ihre Einstellung zu geistiger Freiheit und alteuropäischem Anstand und ihre Seelengröße verraten als ihnen klar ist.

    Wie bereits angedeutet, handelt es sich dabei um eine Haltung wie sie linxgrün*nne, cdu-Schleimer*nne und rückgratlose Globalistenar***kiecher*nne auszeichnet. Wer viel lieber mit solchen Kreaturen im gesinnungsreinen Boot sitzen (und bald untergehen) möchte- bitte sehr.

    Respektabilität dagegen ist etwas völlig anderes.

  75. Haudraufundschlus 17. August 2018 at 18:47

    Oh BITTE!!!!!
    Diesem kompletten Idioten KEIN Podium bei PI!
    (…)
    Für den Fall prophezeie ich einen deutlichen Einbruch bei den Besucherzahlen.

    +

    Wer oder was würde unter diesem „deutlichen Einbruch“ leiden?

    In diesem Zusammenhang empfehle ich ein aktuelles Vid von Dirk Müller:
    https://www.youtube.com/watch?v=7cxMZQ-g5zI

    Einfach mal nachdenken! Sich bewusst machen!

  76. Den Volkslehrer habe ich bewundert für seinen Mut, auf dem Kirchentag in die Schweigeminute hineinzurufen: „Ich schweige nicht, usw.“
    Und das damals noch als angestellter Lehrer, der daraufhin ja auch seinen Job verlor und niemals mehr im Schuldienst eine Stelle erhalten wird.
    Aber mittlerweile kennt man ihn besser, und sieht, welche abstrusen Ideen er verfolgt und absolut zu weit rechts steht und agiert.
    Er ist ein Wirrkopf, Nahtzie-Anhänger, Verschwörungsmensch.
    Der hilft einer patriotischen Bewegung nicht, der soll bei seinem 3%-Verein bleiben, egal ob rechts oder linksextrem.
    Aber von solchen Leuten muss man sich abgrenzen!
    Sie Schaden der AfD, weil sie potentielle Wähler abschrecken.

  77. Viper 17. August 2018 at 18:54

    Isch moeschte das nuescht 17. August 2018 at 18:45

    Gabor 17. August 2018 at 18:22
    Nun hat man durch den Flugzeugmontor, der eine Passagiermaschiene in den USA gestartet & geflogen hat, bewiesen: Fliegen ist einfach.
    ——————————
    Fliegen ist wirklich einfach…..
    ———————————
    Ja, kann ich zustimmen. Nur das Landen ist etwas kompliziert (für jemanden, der noch nie geflogen ist).
    ————————

    Da ist was dran 🙂

  78. Marc_Aurel, wirklich? Wir wollen unsere Seite sauber halten? Patriotisch, aber bitte nur Mainstream?
    Es gibt auch nur die Schulmedizin? Alles andere ist versponnene Hexerei?

  79. Ich denke auch wie einige Vorredner, daß Sie bei Thor von Waldstein diesmal falsch liegen, Herr Stürzenberger. In Kubitscheks Zirkel genießt er Respekt, und der will mit echten Nazi-Sympathisanten doch eher weniger zu tun haben. Und daß Wikipedia eine beeinflußbare Quelle ist, wissen Sie. Versuchen Sie doch mal mit ihm zu sprechen.

  80. @sophie 81 17. August 2018 at 18:58
    Ja klar.
    Aber solche Typen (mit anderen Ansichten) und mit so einer Art wäre gut für uns.

  81. Cendrillon 17. August 2018 at 18:16

    Dies hier kommt wie auf Befehl:Asylkonvent
    Immer mehr Flüchtlinge arbeiten
    Knapp ein Drittel der in Hessen lebenden erwachsenen Flüchtlinge hat mittlerweile einen Job gefunden.

    Das sagte Wirtschaftsminister Al-Wazir (Grüne) am Freitag in Wiesbaden während des neunten Asylkonvents der Landesregierung. Demnach befindet sich ein weiteres Drittel der etwa 43.000 Flüchtlinge in Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen. 2017 kamen vier Prozent aller hessischen Ausbildungsanfänger aus Asylherkunftsländern, im Handwerk waren es sogar neun Prozent. Gerade im Handwerk würden dringend Lehrlinge gesucht.

    Staatlich finanzierte Verschleierungstaktik, so wie schon bei der Arbeistlosenstatistik seit etwa einem Jahrzehnt erprobt:

    Über steuerfinanzierte 100-Prozent-Subventionen, an die Betriebe gezahlt, so tun, als ob da was gelöst ist. Nix ist gelöst, um das Ungelöste zu verdecken, wird das Ungelöste sogar noch subventioniert.

  82. Tja, das ist das wirklich schlimme an Deutschland, dass es nicht einfach wie in den USA eine breite Bevölkerungsschicht gibt, die ganz normal bürgerlich konservativ und vernünftig ist, die ihr Land auf gesunde, fröhlich patriotische Art und Weise liebt und die versucht mit guter Laune nach halbwegs anständigen Wertmaßstäben und mit unverkrampften Moralvorstellungen und ohne ideologische Dogmen und Zwänge zu leben und zu handeln. In Deutschland neigen leider allzu viele Leute, die sich selbst rechts der Mitte positionieren, dazu relativ schnell so weit nach rechts abzudriften, dass sie im Kreisverkehr der politischen Ansichten schon wieder auf der anderen, sprich linken und national-sozialistischen Seite rauskommen. Die werden dann im Prinzip genauso verbohrt und negativ verkopft wie die Linken, fangen an total verkrampft nach den Vorgaben einer Ideologie aus der Mottenkiste der Geschichte zu leben, stellen das eigenständige Denken irgendwann zugunsten von dumpfen Parolen weitgehend ein, marschieren ihren Chefideologen auf Gedeih und Verderb hinterher und versuchen allen anderen ihre Meinung aufzuzwingen bzw. zu propagieren, dass alle gleichgeschaltet werden und derselben Meinung sein müssen. Soll heißen, im Prinzip werden die ganz Rechten zu Linken, nur dass bei ihnen eben der internationalistische, kunterbunte und hauptsächlich auf das Wohl von migrantischen „edlen Wilden“ ausgerichtete Aspekt, durch borniert nationalistische, absurd rückwärtsgerichtete Dauerbeschäftigung mit der dunklen Zeit vor 75 Jahren und kruden, antisemitischen Verschwörungstheorien ersetzt wird. Was würde ich mir doch einen ähnlich selbstverständlichen, heiteren, fröhlichen und auf die Gestaltung einer besseren Zukunft für unser Land ausgerichteten Patriotismus statt kruder, angestaubter Ideologien für Deutschland wünschen. Und ich würde mir wünschen, dass man hier endlich mal aufhört immer gleich alles so verbissen zu sehen, alles perfektionistisch organisieren und gleichschalten zu wollen, und dass man endlich mehr wert auf Vernunft und auf Logik, als auf politische Parolen und Dogmen legt. Aber na ja, scheinbar ist Deutschland einfach noch nicht so weit, sonst würde es anders um unser Land stehen und die AfD läge bei 50 Prozent. So aber streiten sich kleine und kleinste Splittergrüppchen wer wo und wie weit rechts steht und führt damit eigentlich nur ein Schmierentheater auf, über das sich die Linken freuen.

  83. @Transporteur 17. August 2018 at 19:01
    Ist das schon wieder etwas „Neues“? Man kommt ja schon ganz durcheinander. Erst Offenburg mit seinem „Stuhlkreis gegen Rechts“, dann …

  84. Übrigens gehört Hagen Grell ebenfalls zu dieser Volkslehrer-Kategorie. Bei Grell weiß man ebenfalls nicht wo man dran ist. Schade eigentlich. Das ist eine Verschwendung von Talent.

  85. sophie 81 17. August 2018 at 18:58
    Den Volkslehrer habe ich bewundert für seinen Mut, auf dem Kirchentag in die Schweigeminute hineinzurufen: „Ich schweige nicht, usw.“
    ————————-
    Hab mir gerade das Video angesehen. Dort sagt er auch das der Westen Afrika ausgebeutet hat.
    Nicht der Westen hat Afrika ausgebeutet, sondern die afrikanischen Politiker waren so korrupt und geldgierig das sie ihr eigenes Land an Ausländer billig verkauft haben.
    Das selbe passiert übrigens gerade mit Deutschland wo deutsche, ideologisch verblendete Politiker ihr eigenes Land und seine Werte den Wölfen zum Fraß vorwerfen.
    Dafür kann man den anderen Ländern keine Schuld geben wenn sie die Chance sehen und sämtliche Kriminelle bei uns entsorgen. Schuld haben immer die eigenen Politiker.

  86. zille1952 17. August 2018 at 18:54

    Um Himmels Willen!
    Wenn solche Geisteskranken als Volksschullehrer auf unsere Kinder losgelassen werden, dann gute Nacht Deutschland! Wie konnte solch ein Gehirnkranker nur ein Lehramt-Studium bestehen, was waren das für Dozenten an der Uni?

    Du regst Dich über einen Volkslehrer auf, aber zu dem linksgrünen Abschaum, der unsere Kinder in den Schulen verdirbt, sagst Du nichts? Was bist Du für einer?

  87. „Sie brauchen immer einen Schuldigen“
    „Haben sie die herbestellt“?
    „Stürzenberger VS-Mitarbeiter“

    Finde die Gemeinsamkeiten!

    Der Volkslehrer scheint schwer arsch zu sein.
    Er mässte als Spalter und Spitzel noch viel lernen.
    Er ist wohl verbrannt.
    Er könnte nun beispielsweise Maggi-Würfel verkaufen.

  88. Michael, mich wundert, dass du diesen Lehrer noch nicht kantest❗ 😕
    Ich beobachte ihn schon länger. Er macht ganz interessante Videos welches seine Sichtweise
    darstellt. Ich fand ihn ganz gut … aber er wird immer völkischer, verbohrter.
    Er ist ein echter Held der völkischen Anhänger.
    Und ja, Hitler, Himmler… waren halt Liebhaber der Islam-Ideologie.
    »Hätte bei Poitiers nicht Karl Martell gesiegt, so hätten wir den Mohammedanismus übernommen, die Lehre der Belohnung des Heldentums. Die Germanen hätten die Welt damit erobert. Nur durch das
    Christentum sind wir davon abgehalten worden.«

    Adolf Hitler
    Ich habe ihn noch nie so aggressiv plump beim Diskutieren gesehen. Sonst redet er immer
    lieblich.

  89. Wenn ich so manchen Artikel in den alternativen Medien, wie zB. Pi- News, Jouwatch, achgut, epochtimes usw, lese, dann sehe ich, wenn ich in den Spiegel sehe,
    manchmal auch Hakenkreuze in meinen Augen. Das letzte mal, als 2 Terroristinnen aus dem Irak, vom BKA, nach Dummland entführt worden. Wenn ich aber eine Nacht drüber schlafe und morgens in den Spiegel sehe, sind die Kakenkreuze wieder weg. Beim Volkslehrer schein das nicht mehr zu funktionieren, schade, einen Patrioten verloren. So richtig übel nehmen kann ich es ihm aber nicht, vielleicht hilft irgendwann nur noch, “ wollt ihr den totalen Krieg“.

  90. „Sie brauchen immer einen Schuldigen“
    (Stegner)
    „Haben sie die herbestellt“?
    (Walde)
    „Stürzenberger VS-Mitarbeiter“
    („Volkslehrer“)

  91. @Cendrillon 17. August 2018 at 19:05
    Nein. Bei Grell habe ich noch nie etwas gegen Juden oder Israel gehört. Oder irgendeine Verherrlichung des „Dritten Reiches“.
    Grell redet mit verschiedenen Leuten. Das ist alles.

  92. Technoid 17. August 2018 at 19:06

    zille1952 17. August 2018 at 18:54

    Du regst Dich über einen Volkslehrer auf, aber zu dem linksgrünen Abschaum, der unsere Kinder in den Schulen verdirbt, sagst Du nichts? Was bist Du für einer?
    ——————————————
    Das muß man schon sagen. Volkslehrer hat durchaus einen klaren Verstand auch wenn ich seine Meinung nicht teile. Der llinksgrüne Lehrerabschaum ist restlos degeneriert und verblödet.
    Alleine das der Volkslehrer durch die Lehrerausbildung ohne bleibende Schäden hindurchgekommen ist, spricht für seinen klaren Verstand. Normalerweise beginnt die Gehirnwäsche schon bei der Pädagogen- und Lehrerausbildung. Da gehen gesunde Menschen rein und kommen ideologisch abgerichtete Menschen wieder raus.

  93. Lebertran 17. August 2018 at 17:58

    „…Aber ich bin diesbezüglich anderer Meinung! Alle, die unser Land retten wollen müssen zusammenstehen!“

    Ja, ja, auch mit einem, der den Westen als Ursache des „Bösen“ im Islam sieht. Vorher war der Islam ja „friedlich“! So friedlich, wie es die Osmanen bis hin in die Neuzeit (z.B. Abschlachtung der christlichen Armenier) zeigten! Also Deutschland retten mit einem, der linke Verschwörungstheorien der internationalen Sozialisten verbreitet? Genauso einen brauchen wir, der das Blutvergiessen seit 1400 Jahren im Namen Allahs und seinem Schergen Mohammeds, ausblendet? Würde mich nicht wundern, wenn er den „Mein Kampf“ des Propheten Mohammeds (Koran), als „Friedensbotschaft“ darstellen würde! Bist Du wirklich sicher, dass so einer die Rettung Deutschlands im Sinn hat? Na ja, kann ja sein, dass er Deutschland retten will. Auch für die Deutschen?
    Das Einzige was ihm gut gelingt, ist die Sichtbarmachung und Fokussierung vermeintlicher Nazis und „Reichsbürger“ in den Sozialmedien! Ich bin davon überzeugt, dass viele, die sich arglos und unbedacht in sein „Klassenbuch“ eingetragen haben, sich selber damit keinen Gefallen getan haben! Könnte es sein, dass der sogenannte „Volkslehrer“ einen „Auftrag“ erfüllt?
    Mittels neuer Polizeigesetze, und „Antihetzgesetze“ bereitet man sich schon auf „bestimmte Tage“ vor! Wollen wir hoffen, dass die „Schüler“ des „Volkslehrers“ nichts zu befürchten haben, wenn eines Tages die Listen des Klassenbuchs „abgearbeitet“ werden!

  94. Natürlich arbeitet Stürzenberger für den Verfassungsschutz.
    Als EM.
    Sogar sehr effektiv.
    Er schützt unsere freiheitliche Gesellschaft und den Rechtsstaat vor Indoktrination und Scharia des Islams.
    Ich fürchte nur, er bekommt dafür nicht das ihm eigentlich zustehende Gehalt (A16 aufwärts).

    Er ist also nicht IM, sondern EM (ehrenamtlicher Mitarbeiter).

    Dafür wird es mal Michael-Stürzenberger-Plätze in vielen Städten geben, wo jetzt noch seltsame Gebäude stehen.

  95. Naja, er hat ja ganz nett angefangen, der Volkslehrer. Seine Besinnung auf das Deutschland _vor_ den Nazis fand ich ganz gut. Die Zeit unserer Väter und Urgroßväter. Aber dann wurden seine Videos immer verstiegener. Ich schaue ihn nicht mehr.

  96. Eskaliert ist das Gespräch ja bei ca Min. 6:50 wo S. was sagt über einen Bomber .
    Hat das jemand verstanden? Ich nicht. Was für n Bomber?
    S ist überheblich und durch seine ewige lächerlichmachende Wiederholung der Aussagen als Fragen provoziert er natürlich.
    Der VL wiederrum geht zu weit, indem er sagt, jeder der das anders sieht, ist entweder selbst VS…

    Ich sag ja Männer, ihr solltet das Diskutieren den Frauen überlassen.Schwätzen ist Weibersache.
    Macht ihr die richtige Männerarbeit, die jetzt ansteht.
    Gemeinsam!

    Besser wär das.

  97. Marc_Aurel 17. August 2018 at 18:33

    Gerade Stürzenberger ist doch derjenige, der sich auch alleine hinstellt und mit jedem diskutiert. Wo begrenzt er denn bitte schön die Meinungsfreiheit?

    Wo war Stürzenberger, als die 89-jährige Rentnerin ins Gefängnis geworfen wurde?

  98. Diedeldie 17. August 2018 at 17:59

    „Nicht zu Unrecht, wie man nun sieht.“

    Den Bürgerlichkonservativen (ja, damit sind auch die Rinken gemeint…), ist eben nicht mehr zu helfen. Das sublimierte Feindbild jenes verinnerlichten Gegners wird dem gegnerischen Gegenüber an die Füße betoniert, ganz gewichtige Angelegenheiten somit versenkt. Meinungen sollen untergehen, Meinungen sollen tunlichst nicht hinterfragt werden, Meinungen sollen in der Versenkung verschwinden. Dem tiefen Staat sei Dank.

    Ist es eigentlich normal, in jener wohlgepriesenen, bürgerlichen Demokratie, daß dieser Fortbestand eines geflissentlich gelebten kontrollierten Denkens bis in alle Zeit gepflegt werden solll?

    So langsam wird auf PI endlich diskutiert- und das ist sehr erfreulich, wie ich finde.

    Dem Tauchgang sei Dank!

  99. Pedo Muhammad 17. August 2018 at 18:40

    OT

    Somalier toetet Doktor

    https://youtu.be/BGUxyyjWlAw
    ———————————-
    Regionales Ereignis sozusagen, ein Neger metzelt einen Arzt in Deutschland. Damit lockt man doch keinen Michel mehr hinter dem Ofen vor.
    Die Hinterbliebenen, vor allem das Kind, könnten einem eigentlich leid tun (von purem Haß ganz zu schweigen).
    Die Stimmung in diesem Land….nein, irgendwie gibt es nicht mal mehr eine Stimmung.
    Es tut richtig weh.

  100. Schon während meines ersten Anschaues des Gespräches vor dem Lesen dieses Artikels zwischen den Herren Stürzenberger und Nerling im Netz sagte mir mein Bauchgefühl das alle beiden Herren in ihrer Argumentation bzw. in der Art wie sie das Gespräch führ(t)en, keine gute Figur mach(t)en. Das ganze wirkte auf mich wie wir lernen uns das erste mal kennen und werden nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

    Nun lese ich diesen Artikel von Herrn Stürzenberger und werde das Gefühl nicht mehr los, das Herr Stürzenberger offensichtlich mit all seinen rhetorischen Mitteln bestrebt ist den Herrn Nerling einen gewissen, nämlich den rechten paria Stempel, aufzudrücken.

    Wieso wählt Herr Stürzenberger für seinen Artikel gerade ein Bild aus, welches offensichtlich den Herrn Nerling als Agitator erscheinen lassen soll?
    Sprich, warum versucht Herr Stürzenberger mich offensichtlich in meinen Gedanken zu manipulieren, mir SEINE Denke aufzudrängen?
    Ist der Herr Stürzenberger der Masstab aller Dinge nach denen ICH mich zu richten habe?

  101. Nzi-Volxleerer: ein ganz wirrer brauner Bruder
    Dabei sollte man meinen dass die Zeit der Braunen Burschen längst abgelaufen ist.

    Dieses dumpfe Deutschgetümel ist sowas von gespielt und altbacken, wer soll diesem Rattenfänger auf dem Leim gehen ?

    Interessant wäre doch zu wissen wer da dahinter steckt.

    Diese Person ist sehr fraglich.

    Michael Stürzenberger hat diese Schauspieler gut auflaufen lassen.

    Gut auch das Video nochmals zu verdeutlichen.

    Der braune Volxleerer soll wieder zurück in die Versenkung wo er hergekommen ist.

  102. @ sophie 81 17. August 2018 at 18:58
    „Den Volkslehrer habe ich bewundert für seinen Mut, auf dem Kirchentag in die Schweigeminute hineinzurufen: „Ich schweige nicht, usw.“…“

    https://www.youtube.com/watch?v=-iZYKlVnBWs

    Haben Sie genau zugehört, was er das sagte?
    Er gibt uns die volle Schuld, das die Glücksritter zu uns einströmen und teilweise im Mittelmeer abgesoffen sind!
    Das war sein Auftakt! Mit einer einseitigen Linksvernebelten Aktion!
    Schon Vergessen, welche Typen bereits schon zu den Merkel-Jubelzeiten 2015 zu uns kamen?

    https://www.tagesspiegel.de/politik/religioes-motivierte-gewalt-auf-fluechtlingsboot-muslime-werfen-zwoelf-christen-im-mittelmeer-ueber-bord/11648682.html

    Waren diese Christen auch Schuld daran, dass sie dem Muslimen nicht als Sklaven ausreichend Wohltaten bescherten? Hat dies der Volkslehrer je thematisiert?

  103. Wer möchte, kann (s)eine Privat-Statistik bezüglich Pro/Contra Volkslehrer/Stürzenberger in Korrelation zu hinzugekommen Kommentatoren, neuen Namen..
    Dies ist ohne Wertung zu verstehen.

    Vielleicht ergeben sich signifikante Korrelationen oberhalb des Einheitsrauschens?

    Die könnte für die einen hilfreich sein,
    für andere eher weniger.

    Hoch das Bein

  104. Muss man solch einem Wirrkopf hier tatsächlich ein Forum geben ?? Ich halte davon gar nichts und ich denke, das diskreditiert pi-news nur !

  105. Wo ist denn auf einmal die MEINUNGSFREIHEIT, Herr Stürzenberger? Der 9.11. ist ein TOP Beispiel, für eine Riesenlüge. Warum sollte DAS die einzige Lüge sein? Der prollige Flesch ist auch keine Hilfe gegen den Untergang Deutschlands. Wo ist denn das Vid von gestern, als der möchtegern Harte dem Volkslehrer droht? Insgesamt ne peinliche Nummer. Übrigens: Totschweigen klappte nicht mehr beim VL, weil zu bekannt inzwischen. WER arbeitet nochmal so, erst totschweigen, dann denunzieren? Kommt mir irgendwie bekannt vor…

  106. Diese irren NPD-Faschisten sind keinen Deut besser als die ganzen Linksfaschisten in DE. Nur haben sie nicht so viel Einfluss.

  107. @ Michael Stürzenberger

    Was hälst Du von meiner Theorie, dass der Volkslehrer möglicherweise vom Merkel Regime geschaffen wurde um den neu entstandenen patriotischen Widerstand für den Verfassungsschutz auszuforschen und und gleichzeitig Spaltung uns Zersetzung im patriotischen Lager zu betreiben indem er mit seinem Neonazi-Gerede versucht unser Wachstum zu hemmen.

    Vielleicht war sein Auftritt auf dem Kirchentag auch bereits mit Angela Merkel, De Maiziere und Co. abgesprochen, damit der Volkslehrer die perfekte Tarnkappe hat und nicht auffallen soll.

  108. @ niemals Aufgeben

    ja nur ein Symptom! Man sollte schon über den Tellerrand hinausschauen können. Ein Super Ablenkungsthema um Leute zu beschäftigen damit sie die „Krankheit“ nicht erkennen. Und Stürzi spielt das Spiel leider mit. Gegen den Islam ist Stürzi hilfreich und gut zu gebrauchen, für alles andere leider nicht. Ich glaube nicht das Stürzi so aktiv wäre wenn unsere wertvoller als Gold-Neubürger keine Moslems wären.
    Über den Islam brauch ich mich auch nicht mehr schlau machen. Das was ich weiß reicht mir vollkommen aus um ihn abzulehnen.

  109. Wenn man etwas zerstören möchte holt man sich Verschwörungstheoretiker ins Boot.

    FINGER WEG VOM VOLKSLEHRER & CO! Keine gemeinsamen Sachen mit Nazis!

    Er schadet dem Konservativen Rollback nur. Soll er sich bei den Rechten und der N.PD einbringen aber nicht bei uns, der AfD und PI

  110. Wenn einer Deutsch ist, gehört er hierher.
    Er darf JEDE Meinung haben , die er will.
    Er soll, meiner Meinung nach , jede Meinung auch frei äussern dürfen.
    Egal, was oder wen es betrifft.
    Selbst diesen Volkstod-Dünnpfiff oder Israel nicht mögen ist okay.
    Und dann soll man über dieses THEMA reden und diskutieren oder meinetwegen auch streiten.
    Über das Thema.

    Was unsere Politiker und Medien und Kirchen tun, ist, Leute mit anderer Meinung zu verunglimpfen und zu verfolgen. Auszugrenzen.
    Das kann man faschistisch nennen und ist links.

    Ich mag Faschismus nicht.

    Die Ansichten und Meinungen sind nun mal bunt und divers ,was uns eint, ist die Volkszugehörigkeit.
    Denkt daran.
    Okay, es gibt Menschen, die wollen einfach nicht zum Volk gehören (diese Volkstod-Rufer zb) , tun sie aber trotzdem, können die rufen und zetern, wie sie wollen, das sage ich denen dann auch. Das ist witzig.

    Ich danke den Männern im Video dafür, selbst mal wieder daran erinnert worden zu sein.
    Hat das doch auch was Gutes.
    Schön,nicht?
    Bussi.

  111. Aufschlussreiches Gespräch. Ich sehe einige der Videos des Volkslehrers sehr gerne. Aber das ist ein Tiefpunkt. Ich

  112. 9/11 ist letztlich schwer einzuschätzen. Ein Terror-Akt ist schlicht wahrscheinlicher als eine offiziell gestaltete Aktion.
    Allerdings gibt es tatsächlich ein paar Fragen, die nur seltsam beantwortbar sind.
    1. Es gibt bis heute keine offiziell nachweisbaren Spuren von UA 93 (sog. viertes Flugzeug). Das hat sogar mal ARD/ZDF in einer Reportage dargestellt. 100% merkwürdig.
    2. Der Pentagon-Angriff läßt sich nicht als Flugzeugabsturz identifizieren. Alles fehlt: Trümmer, Passagiere, etc.
    3. Das WTC-7 (Nebengebäude) zeigt im Video Anzeichen einer Sprengung, das kann jeder Laie mit minimalem techn. Verstand nachvollziehen. Offizielle Erklärungen sind nicht wirklich erhelllend.
    4. Die Luftabwehr war just in dieser Stunde außer Gefecht gesetzt. Mh.
    Also vielleicht war es so:
    Der US-Geheimdienst hat von so einer geplanten Aktion Wind bekommen und sie unauffällig befeuert. So entstand ein Kombi-Modell, man kreierte ein paar eigene Gimmicks zu den Terroraktionen dazu.
    Vielleicht hatte man gehofft es wird milder kommen oder man gar nichts Genaues gewußt und einfach mal ein bißchen Sprengstoff für den Tag X deponiert.

    Das ist m.E. das Naheliegendste angesichts der offenen Fragen.

  113. ALI BABA und die 4 Zecken 17. August 2018 at 19:12
    Diedeldie 17. August 2018 at 17:59

    „Nicht zu Unrecht, wie man nun sieht.“

    Den Bürgerlichkonservativen (ja, damit sind auch die Rinken gemeint…), ist eben nicht mehr zu helfen. Das sublimierte Feindbild jenes verinnerlichten Gegners wird dem gegnerischen Gegenüber an die Füße betoniert, ganz gewichtige Angelegenheiten somit versenkt. Meinungen sollen untergehen, Meinungen sollen tunlichst nicht hinterfragt werden, Meinungen sollen in der Versenkung verschwinden. Dem tiefen Staat sei Dank.

    Ist es eigentlich normal, in jener wohlgepriesenen, bürgerlichen Demokratie, daß dieser Fortbestand eines geflissentlich gelebten kontrollierten Denkens bis in alle Zeit gepflegt werden solll?

    So langsam wird auf PI endlich diskutiert- und das ist sehr erfreulich, wie ich finde.

    Dem Tauchgang sei Dank!

    ———–

    Ich verstehe deinen Post ehrlich gesagt nicht so ganz.
    Aber rein intuitiv meine ich, ihm zustimmen zu können.
    : – )
    Soll ich anfangen mit Fragen?

  114. „Insezeniert?“

    …zur eiführung…
    Jesses nee…

    Vorerst handelt es sich hierbei um reine Spekulation,
    um ein Gedankenkonstrukt.

  115. Marc_Aurel et al.

    Na dann bin ich ja wohl nicht der Einzige, der diesen Schwachsinnigen für einen ebensolchen erkannt hat.

  116. Zeitvergeudung ist dieser Beitrag. Schont Eure Kräfte für die gesellschaftlich relevanten Themen und verkämpft Euch nicht am Rand des Spielfelds.

  117. Diedeldie 17. August 2018 at 19:57

    „Soll ich anfangen mit Fragen?“

    Tu Dir keinen Zwang an. Ich antworte.

    Versprochen.

  118. Nerling in Diskussion mit Stürzenberger.
    Ich war nur noch entsetzt, als ich das gestern gesehen habe.
    Wie können sich zwei so hervorragende Leute nur dermaßen Entblöden.
    Jeder soll an seiner Baustelle arbeiten.
    Stürzenberger ist einer der wichtigsten und besten Islam Aufklärer. Das ist ganz unbestritten. Für das missglückte Gespräch, kann er auch nichts. Das wurde offensichtlich so provoziert.
    Was in den Volkslehrer gefahren ist, sich dermaßen mit Michael anzulegen, ist mir ein Rätsel. Vielleicht mag er einfach die Bayern nicht.
    Dass es Machenschaften im Hintergrund gibt, um die Flutung mit Illegalen auszulösen, ist auch unbestritten. Dazu ist es auch notwendig, in die Vergangenheit zu blicken und auch eine strafbewehrte Geschichtsschreibung genauer zu betrachten. Nur Gehirngewaschene dürfen das auf keinen Fall. Verschwörungstheorien werden massenweise kreiert, um dann letztendlich jeden abweichenden Gedanken zu diskreditieren. Was nun stimmt und was nicht, – darüber soll sich doch jeder selbst seine Gedanken machen. Aber rechthaberisch dies in die Öffentlichkeit zerren, ist nicht besonders schlau.

  119. Ja ja, immer die selben Verschwörungstheorien bzw. Verschwörungstheoretiker.

    Lieber Herr Stürzenberger, bis vor kurzem war ich vollends Ihrer Meinung, alles nur diffuse Verschwörungstheorien. Dann bekam ich aber einen Link zugepostet in dem eine sehr bekannte Person, welche sich mit Metallurgie bestens auskennt, auf ein paar sehr merkwürdige Umstände beim Einsturz der Gebäude aufmerksam macht. So zerbröseln in dem verlinkten Video, sehr deutlich zu erkennen, ganze Stahlträger und Betonteile einfach mal so zu Staub. Etwas das so eigentlich nicht geschehen kann. Es sei denn man folgt den Einlassungen dieser Person über physikalisch durch aus mögliche Dinge, so man über die dafür notwendige Technik verfügt.

    Seit dem bin ich äußerst skeptisch ob sich der Einsturz der Gebäude wirklich so ereignet hat wie uns dieses verkauft wird. Alles davor ist bekannt und nicht zu bestreiten. Es geht also einzig und allein um die Folgen der Attacken auf die Zwillingstürme. Und hier kommt man jedenfalls ins Grübeln, wenn man sich die mit den Erklärungen unterlegten Videos anschaut.

    Daher sollte man ab den Tatsachen, also dem Einschlag der Flugzeuge in die beiden Gebäude, sehr sehr vorsichtig sein was die dann folgenden Einstürze angeht. Denn wenn auch nur ein Fünkchen Wahrheit an den gezeigten Szenen, inklusive den Erklärungen, zu den gezeigten Einstürzen sein sollte dann wird nämlich die bisherige Verschwörungstheorie plötzlich zu einer sehr sehr unangenehmen Wahrheit. Denn sollte so eine Technik wirklich zur Anwendung gekommen sein. So hat diese definitiv zwar massenhaft Menschen gerettet, da die Türme nicht in die Stadt gekippt sind womit weitere Gebäude, und somit Menschen, gefährdet gewesen wären, nur stellt sich dann die Frage warum sagt die Regierung dann nicht einfach das Sie über jene Techniken verfügt die in der Lage ist solches zu leisten?

  120. AlterSchwabe 17. August 2018 at 18:03; Es gab schon genug Fälle in Amerika, wo diese Stahlskelettkonstruktionen bei einem Brand in sich zusammenzustürzen drohten. Und was meinst du was passiert, wenn auf ein doch recht filigranes Bauwerk mehrere 1.000 Tonnen Schutt stürzen.
    Hammer – Nagel als Beispiel. Den Hammer kannst du hundert Jahre auf nen Nagel legen, es wird den Nagel nicht stören. Aber wenn du den bloss aus 30 cm Höhe fallen lässt, reicht das schon aus, den Nagel ins Holz zu treiben, klar nicht weit, aber bei WTC warens halt tausende Tonnen statt bloss einige 100 Gramm und auch ein paar cm mehr als bloss 30.

    kitajima 17. August 2018 at 18:16; Hot Lenggries jetzt Köln als schwulen Hotspot abgelöst?

    Marc_Aurel 17. August 2018 at 18:47; Doch, das mit Kräuter und Krebs glaub ich schon. Nen Pott mit Wasser, Kräuter und etwas Salz rein, schön kochen lassen und dann den Krebs rein. Soll angeblich recht gut sein.

    Viper 17. August 2018 at 18:54; Runter kommen sie immer, ich hab jedenfalls noch nie was davon gehört, dass eines droben geblieben wär.

  121. Möglich ist allerdings auch,
    dass er e bissl spinnt.

    Nichts Genaues weiß man nicht.

    Ein aus dem Schuldienst Entlassener (e bissl Spinnerei zusätzlich unterstellt)
    und der wweg in den Extremismus, das klingt nicht unplausibel.

    Andererseits kann gerade darum etwas Deratiges „aufgebaut“ werden.

  122. Schon mit Leuten wie dem „Volkslehrer“ zu reden ist kompromittierend. Er ist entweder ein totaler Spinner oder ein gefährlicher V-Mann der mit allen Wassern gewaschen ist. Wenn das letztere stimmt dann ist es mit Sicherheit seine Aufgabe die Opposition zu den Kartellparteien mit braunem Dreck zu zersetzen. Seine aggressive Art und seine perfekt dargebotene Desinformations-Strategie lassen das schlimmste vermuten

  123. Es sind niemals große Passagierflugzeuge in die Türme gekracht, denn das hätte dann ganz anders ausgesehen. Um das zu begreifen muß man kein Experte für irgendwas sein. Der Bäcker um die Ecke weiß es auch.
    Stürzenberger finde ich klasse, aber wenn es um 9/11 geht, hat er sich genauso blenden lassen wie andere.

    Aber diese Meinung wird „Facebook“ wieder nicht zeigen. Und oben steht Willkommen, bobbycar.
    Da paßt was nicht zusammen.

  124. @Watson
    Die 89-jährige Idiotin kann von mir aus im Knast verrotten. Diese Frau spuckt auf das, was Leute wie mein Großvater an der Ostfront durchmachen mussten, während die Nazis in ihrem Rücken lieber ihre Energie auf die massenhafte Ermordung von Menschen gerichtet haben, anstatt ihre Soldaten zu unterstützen. Ich scheiße auf diese Frau!

  125. naja dieser Lehrer hin, VT’s her oder nicht, es ist auf jeden fall bedenklich wenn man „loesungen“ von mainstream sendern wie NTV als einzige wahrheit akzeptiert.
    Da werden viele dinge wiederlegt aber auch sehr viele nichtmal angesprochen und die allerwichtigste, eben die grundlage fuer die „VT“ das die gebaeude gesprengt wurden schon garnicht.
    aber auf ALLEN videos ist zu sehen wie beim zusammensacken in regelmaessigen abstaenden von oben nach unten kleine explosionen kommen. das und das kerzengerade zusammensacken der beiden türme UND des gebäude 7, welches zu weit entfernt war um beschaedigt zu werden und WENN es denn beschaedigt worden waere dann auf einer seite und waere bestimmt nicht kerzengerade zusammengesackt wie die tuerme.
    Es gibt noch sehr viele weitere ungereimtheiten welche die offiziellen theorien nicht anfassen und auch etliche video dokumentationen auf denen ingenieure statiker bauleiter allesamt aussagen und beschwoeren das dir tuerme absolut JEDEM flugzeug standgehalten haetten und so weiter.

    ich glaube auch bei weitem nicht jede VT aber ich glaube auch nicht der offiziellen darstellung eines landes das praktisch jeden krieg mit flse flag aktionen angefangen hat und sich durch solche aktionen und das aufwiegeln anderer in den WK2 und 5 jahre gezielte kriegsproduktion, den anschliessendne angriff auf pearl harbour der mittlerweile NACHWEISLICH bekannt war und geduldet wurde (dabei kamen was, 3500 Soldaten um? passt ganz gut zu den 3900 in NY?) um sich dadurch nach dem ermatten aller kriegsparteien frisch in den krieg einsteigen und sich zum wichtigsten sieger machten und die weltherrschaft zu uebernehmen.

    Einem solchen land kann ich leider nicht so viel glauben schon garnicht wenn es deartige beweise gibt wie die sprengungen und die vielen statiker architekten und ingenieure.

    noch ein wort zu dem blatt papier das auf dem NTV ding erwarhnt wird um den gefunden pass zu rechtfertigen: Das blatt war ausserhalb des fliegers und kann durchaus durch die druckwellen rausgeschleudert worden sein. Der Pass des attentaeters befund sich im flugzeug und kann schwerlich unbeschaedigt und nichtmal angebrannt rausgeflogen sein.

  126. @Kirschkern
    Wenn ihre Kinder Krebs haben, können Sie gerne versuchen diese mit Wurzelsuppe zu behandeln. Wenn Sie mal gesehen haben, wie Leute durch die moderne Medizin vom Krebs geheilt werden und heute wieder lachen können, dann würden sie so einen Unsinn nicht auch noch unterstützen. Das ist reinste Scharlatanerie. Aber gut, fressen Sie ruhig ihre Globulies und trinken Sie ihren Eigenurin. Wenn es ihnen Spaß macht.

  127. Islam_Kritisch 17. August 2018 at 20:17; Bei dieser sehr bekannten Person handelts sich nicht zufällig um diesen Moslem Latief oder wie der sich schreibt.

  128. @Haudraufundschlus
    Nein, da sind Sie nicht alleine und ich bin wirklich froh, dass es heute echte Patrioten in unserem Land gibt, die solche Deppen ablehnen!

  129. @uli2us
    Ach das ist mit alternativen „Krebs“therapien gemeint … Ich nehme alles zurück.

  130. Moin,

    ab Minute:Sekunde 05:18 das nächste mal solchen Herren einen schönen Tag wünschen und das Gespräch beenden.

    True07.

  131. Ich mag den Volkslehrer. Ich war auch bei der Haverbeck-Demo.
    Warum um Himmels Willen sollen wir die Geschichtsschreibung der Siegermächte, die die deutsche Zivilbevölkerung mit Feuerstürmen https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/gomorrha-feuersturm-ueber-hamburg.html überzogen, zur Religion erheben? Denkt mal darüber nach!
    Tim Kellner hat in einem seiner Videos gesagt, für ihn zähle nur, ob jemand für oder gegen Deutschland ist, nicht links oder rechts oder sonstwas. Die Aussage finde ich richtig gut. Den Satz kann kann man auch abwandeln und sich fragen, ist etwas gut oder schlecht für das deutsche Volk.
    Ich sage, dass die Holocaust-Religion (und darum handelt es sich, wenn die Leugnung strafbar ist) schlecht für das deutsche Volk ist. Das hat auch Sieferle in Finis Germania festgestellt.

  132. Diedeldie 17. August 2018 at 19:11

    „Ich sag ja Männer, ihr solltet das Diskutieren den Frauen überlassen.Schwätzen ist Weibersache.“

    Dann organisier doch schon mal einen Diskussionabend mit Sarah Rambatz. Ich schau mir auch gern den Livestream an…

  133. Schade, ich fand den „Volkslehrer“ immer ganz interessant. Aber es stimmt, er wurde von Video zu video brauner. Nun habe ich aber den Eindruck der hat sich leider ins wahnhafte verrannt. Vielleicht fühlt er sich auch schon verfolgt (wie Jan Ullrich, der zuletzt auf Fernseher schoss, jede Woche angeblich drei neue geliefert, „Botschaften“ aus dem Fernseher…) Bei dem „Gespräch“ befürchtete ich Nerling zieht gleich ein Messer und greift den „überführten Mossad- oder Verfassungsagenten Stürzebecher“ an! „Hahaha, hör auf, kannste Dir sparen, wir wissen bescheid über dich!“ Unheimlich so was irres.
    Dieses „wer steckt dahinter?“ kann man auch bis nach Absurdistan weiterspielen: Also nach Nerling, sind die Moslems gar nicht das Problem. Die lassen sich von den Geheimdiensten ihrer Feinde dazu bringen Selbstmordattentate zu begehen?! Wenn das nicht logisch ist! Wer steckt dahinter? Für Nerling offenbar eine „jüdische Weltverschwörung“! Aber wer steckt wieder hinter denen? Vielleicht wieder die Moslems! Denn die wissen, dass die anderen wissen, dass sie wissen, das es die anderen wissen… und so verarscht jede Gruppe die andere in immer neuen Wendungen.
    Traurig. Die Kräfte sollten zusammenhalten, nicht gegeneinander arbeiten mit absurden Unterstellungen!

  134. Sie lieber Herr Stürzenberger, sind also Verfassungsschutzmitarbeiter, dass habe ich nicht gewusst, jetzt aber ran an die Buletten. Ich kann mich da schon gut aufregen, wie blöd manche Menschen sind, und dann noch Schullehrer, ohne Worte.

  135. Gehört es neuerdings zum guten Ton auf PI, alte Frauen zu beleidigen und mit Fäkalausdrücken zu belegen? (Marc_Aurel 17. August 2018 at 20:23)

  136. @Marc_ wer wird denn gleich persönlich werden? Ihre Argumentation- sofern sich Ihr Post als solche bezeichnen lassen kann – ist etwa so brillant wie der Artikel von Stürzenberger oben. Wollen Sie wirklich leugnen, dass es zu diversen Themen (so eben auch der Medizin) verschiedene Meinungen und Lösungsansätze gibt? Dürfen diese nicht diskutiert und vorgestellt werden? Darf dann doch jeder entscheiden, was er damit anfängt. Man muss auch nicht das Eine lassen, um das Andere zu tun.
    Damit ist meine grundlegende Kritik an der Auseinandersetzung von Stürzenberger mit dem Volkslehrer auch schon auf dem Punkt.

  137. Was hier als „aggtessives Verhalten“ bezeichnet wird,
    ist meiner Meinung nach „Mache“.

    Kaum etwas macht dich skeptischer, misstrauischer als ewiges Kopfnicken, „Genau, so ist es“.
    Jemand, der widerspricht, (noch dazu „aggressiv“) kann doch unmöglich ein Einschmeichler, ein „Einschleicher“ sein,
    odrrr?

    Wer widerspricht kann doch unmöglich vom Verfassungschutz sein,
    odrrr?

  138. Das Video habe ich nicht angeschaut. Nur obigen Text gelesen. Der Intelligenztest ist für mich die Haltung zu 9/11. Da ist Stürzenberger durchgefallen, mit einem richtigen unbehebbaren Wumm, wie die Türme des WTC. Stürzenberger wird auch bei den anderen Themen nicht die hellste Kerze auf der Torte sein. – Für alle, die Interesse an der physikalischen Analyse von 9/11 haben, empfehle ich die Videos von Richard Gage.

  139. Statt der einen oder anderen Seite blind zu glauben, sollte sich jeder selbst auf die Suche nach der Wahrheit machen. Den Artikel von Herrn Stürzenberger sehe ich nur als billige Racheaktion einer beleidigten (oder ertappten?) Person.

  140. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,
    ich bin dem Islam gegenüber genauso kritisch eingestellt wie Sie. Mindestens, denn im Gegensatz zu Ihnen halte ich den Islam für nicht reformierbar.
    Aber dass Sie an dieser offiziellen 9-11-Erklärung festhalten, nur um das Feindbild Islam nicht aus der Verantwortung zu entlassen, ist ja traurig.
    Ich selber (technisches Studium) habe mich lange Zeit nicht für die Aufarbeitung von 9-11 interessiert. Aber wenn ich mir diverse überall verfügbare Bilder und Filme (besonders natürlich auf youtube) angucke, komme ich unvermeidbar zu dem Ergebnis, dass der offizielle Kommissionsbericht in den wesentlichen Teilen erlogen ist.

    Was stattdessen passiert ist, ist eine ganz andere Frage. Es ist ja durchaus denkbar, dass die muslimischen Attentäter von dem CIA benutzt wurden, so wie bin Laden und die Taliban in Afghanistan benutzt wurden.
    Es gibt auf jeden Fall zwei Erklärungsmuster: LIHOP (let it happen on purpose) und MIHOP (make it happen on purpose), eins davon war es.

    Ich als Rentner empfehle Ihnen ernsthaft, auch im fortgeschrittenen Alter offen zu bleiben für neue Erkenntnisse, es kann sich lohnen.

  141. Marc_Aurel 17. August 2018 at 20:23
    @Watson
    Die 89-jährige Idiotin kann von mir aus im Knast verrotten. Diese Frau spuckt auf das, was Leute wie mein Großvater an der Ostfront durchmachen mussten, während die Nazis in ihrem Rücken lieber ihre Energie auf die massenhafte Ermordung von Menschen gerichtet haben, anstatt ihre Soldaten zu unterstützen. Ich scheiße auf diese Frau!
    ———————————————————————–
    Was hat die Ostfront mit Lügengeschichten und Tatsachenrecherche zu tun?

  142. Zur Info, der extrem rechtslinkssozialistische Nikolai Nerling, bekannt als „Der Volkslehrer“ hielt sich in München auf und verfolgte den Prozess gegen die Geschwister Monika und Alfred Schäfer, denen Leugnung des Holocaust vorgeworfen wird!

    Wie schätzt der VS die unterstützende Propaganda des Herrn Nerling für eine neo-nationalsozialistische, aktionsorientierte, revisionistische und Holocaustleugnende Sammlungsbewegung unter seiner Befürwortung von Schäfer/Zündel/Mahler ein?

    Oder ist Herr Nerling nicht selbst VS-Mitarbeiter?

    Die arbeiten nämlich wie die Stasi .

    Hier wird ein Foto gezeigt, wo der nichtsahnende Stürzenberger von Nerling für ein Foto abgelinkt wurde und es so aussehen soll, als ob Stürzenberger der beste Freund von Nerling sei!

    Warum war Nerling in Lenggries? Was hat er damit am Hut? Nichts.

    Alles sehr verdächtig!

    Siehe Foto von Endstation Rechts:
    https://twitter.com/ER_Bayern/status/1029825568580231173

  143. @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:14
    Marc_Aurel 17. August 2018 at 20:23
    @Watson
    Die 89-jährige Idiotin kann von mir aus im Knast verrotten. Diese Frau spuckt auf das, was Leute wie mein Großvater an der Ostfront durchmachen mussten, während die Nazis in ihrem Rücken lieber ihre Energie auf die massenhafte Ermordung von Menschen gerichtet haben, anstatt ihre Soldaten zu unterstützen. Ich scheiße auf diese Frau!
    ———————————————————————–
    Was hat die Ostfront mit Lügengeschichten und Tatsachenrecherche zu tun?

    Tatsachenrecherche von der alten Schlampe? Die soll im Knast verroten.

  144. Bitte dies FORUM von NEO-Nazis fernhalten… die System-Presse wartet nur darauf, unsere ehrlichen Beiträge zu diskreditieren….
    Wir müssen VERFASSUNGS-treu sein und der § 20.4 (= Widerstand…) bietet einen rechtlich sauberen Ausweg aus der verfahrenen Situation in EUROPA !

    OT: Maxi9 17. August 2018 at 18:01

    Sehr wichtig, dass Stürzenberger sich von Leuten wie dem „Volkslehrer“ öffentlich distanziert. Der wäre für ihn kein wirklicher Unterstützer, sondern würde ihn als einen braunen Kumpanen erscheinen lassen und ihm dadurch sehr schaden.

    Fazit: Man muss SPREU von WEIZEN trennen !

  145. @Thueringer74 17. August 2018 at 19:47

    @ niemals Aufgeben

    ja nur ein Symptom! Man sollte schon über den Tellerrand hinausschauen können. Ein Super Ablenkungsthema um Leute zu beschäftigen damit sie die „Krankheit“ nicht erkennen. Und Stürzi spielt das Spiel leider mit. Gegen den Islam ist Stürzi hilfreich und gut zu gebrauchen, für alles andere leider nicht. Ich glaube nicht das Stürzi so aktiv wäre wenn unsere wertvoller als Gold-Neubürger keine Moslems wären.
    Über den Islam brauch ich mich auch nicht mehr schlau machen. Das was ich weiß reicht mir vollkommen aus um ihn abzulehnen.

    Sehe ich anders❗ 😎
    Der Islam ist eine Ideologie die extrem viele extrem Unproduktive erzeugt.
    Wo sie herrscht hast du Islam-shitholes ❗
    Wie kommt denn dies ❓
    *Marcel Pott* (Experte für den Nahen und Mittleren Osten) hat bei Phoenix erklärt, dass er das größte Problem in der Perspektivlosigkeit der Bevölkerung (Jugendarbeitslosigkeit bis über 60%) unter dem vom Islam beherrschten Länder sieht.
    *Ja…* so sehe ich es auch.
    Die Islam-Seuche produziert fast nur extrem viele unproduktive Islam-Sklaven.
    _Wissenschaft im Namen Allahs_
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/forschung-in-islamischen-laendern-wissenschaft-im-namen-allahs-a-517117.html

  146. Kaum etwas macht dich skeptischer, misstrauischer als ewiges Kopfnicken,

    …“dich“ „geht auch“,
    „doch“ war gemeint

  147. Stürzenberger war in letzter Zeit sehr erfolgreich, mit solchen Aktionen versucht man ihm zu schaden.

    Es ist immer dieselbe Masche, egal ob es sich um Demos oder sonst was handelt, solche Störfeinde werden eingesetzt um zu infiltrieren und gute Aktionen und Bewegungen von ganz normalen Bürgern zu zerstören.

    Uralte Masche und sehr beliebt: Antifa und die dazugehörenden SPD Medien haben dann immer passend denjenigen auf dem Foto der zufällig vor dem Antifafotografen den Hitlergruß macht.

    Dann kommt eine Schlagzeile und man hört aber nie über Konsequenzen für die Hitlergruß-Gestalten.

  148. Also,ich scheiße auf Typen,die auf alte Damen scheißen,die ihre Meinung vertreten…was deren gutes Recht ist ! Solche Leute brauchen nix von Meinungsfreiheit und Besucherzahleinbrüchen zu schwurbeln und sollten aufhören, anderen ihre,in ihren Augen einzig richtige,Meinung aufzwingen zu wollen. „Solche“ Leute schaden dem Rest. Bin dann mal wech…

  149. Vergesst nie die NP* ist die VS Partei schlechthin, egal auch ob es sich um Die Rechte oder den dritten Weg handelt, die sind mit VS Leuten durchsetzt.

  150. So kurios das im ersten Moment auch sein mag, wenn man mit dem Volkslehrer ins Gespräch kommt, so bedeutend ist die Begegnung an sich, denn sie zeigt, wie andere Verschwörungstheoretiker, politische Utopisten, Gutmenschen und Moslems an ihren Trugbildern festhalten.

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

    Rationalität, Wissenschaftlichkeit, Logik und gute Argumente sind da auf verlorenem Posten.
    Trotzdem müssen wir uns um jeden Einzelnen bemühen.

  151. Mein Senf:
    Ich mag Stürzenberger und den Volkslehrer. Und es gibt Dinge, Aussagen, Formulierungen, wo ich bei Beiden (!) nicht (!) mitgehe.
    Befremdlich allerdings, wie links-konform M.S. die Formulierungen wählt und geballt rumwirft. Gruselig, wie undifferenziert.
    Aber ok, Kopfschütteln… und weiter gehts.

  152. der Volkslehrer ist typischer YT Siff, Flacherdler, Chemtrailer, Moonhoaxer, militante Impfgegner etc pp. alles die gleich Soße, meinen den vollen Durchblick zu haben und sind von Verschwörungen eingekreist, nix ist so wie es ist, überall ist eine Verschwörung

  153. niemals Aufgeben 17. August 2018 at 21:27
    @Thueringer74 17.
    Unproduktive müssen Krieg führen um ihren Vermehrungs-Wahn zu bedienen
    Der Koran lehrt die Sonne dreht sich um die Erde!

    https://youtu.be/cAtZQiF8UEc
    —————————————————————————-
    Das Gegenteil konnte erst im 19. Jahrhundert bewiesen werden, und seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist es wieder die Lehre der modernen Physik (Relativitätstheorie, Relativität der Bewegungen).

  154. Sehr sehr interessantes Video über Nerling siehe unten

    Nikolai Nerling arbeitet im Auftrag von diesem Tiefen Staat.

    Der arbeitet gegen unsere Heimat, denn er bewirbt die Renazifizierung der Deutschen, fast jeder Beitrag führt ins Dritte Reich und Hitler. Er ist auch auf dem Sonnenkult der ISIS unterwegs, das hat nichts mit Germanentum zu tun. Das ist Götzenkult.

    Kommentar: Psychologisch gesehen ( er stellt sich gerne etwas naiv und unschuldig dar ) Das erkennt man an seinem Blick nach unten beim Reden, dazu sein Lispeln. Und er “ behandelt “ seine Follower als wären es Schüler ( und nicht eigenständig denkende “ Erwachsende“ ) . Raffinierte Strategie?.

    https://www.youtube.com/watch?v=pf8MLbEOfHM&feature=youtu.be

    Wie aggressiv Nerling in Wahrheit ist, wenn jemand wie Stürzenberger nicht in seine Falle tappt, sah man in Lenggries . Dort hat er seine Maske komplett fallen.

  155. erdknuff 17. August 2018 at 21:41
    der Volkslehrer ist typischer YT Siff, Flacherdler, Chemtrailer, Moonhoaxer, militante Impfgegner etc pp. alles die gleich Soße, meinen den vollen Durchblick zu haben und sind von Verschwörungen eingekreist, nix ist so wie es ist, überall ist eine Verschwörung
    —————————————————————————–
    Darf ich vorstellen? Ich bin auch Lehrer und hab‘ mich mal so lockere anderthalb Jahrzehntchen um den Aufbau einer Verschwörungstheorie gekümmert:
    https://www.kritik-relativitaetstheorie.de/2017/11/am-ende-der-einstein-story-einstein-ein-fake/

    Würde gerne mal mit Ihnen und Stürzenberger so richtig fachmännisch (fachfrauisch, falls Sie sowas sind) darüber diskutieren!

  156. Es ist mir schleierhaft, aus welchem Grund Menschen die die Medien zurecht als „Lügenpresse“ usw betiteln, denken können, dass sie bei der offiziellen Version vom 9/11 nicht von besagter Presse angelogen wurden?

  157. OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:42
    Eine Trennlinie zwischen Patrioten und Nazis ist, dass Patrioten den Holocaust als geschichtliche Tatsache nicht leugnen. Nazis sind gefährliche verblendete Leute. Sie haben Deutschland in der Vergangenheit ins Unglück gestürzt. Unser Kampf ums Überleben ist eine Spätfolge dieser Nazi-Herrschaft. Deshalb kann es keine Zusammenarbeit mit Nazis geben. Auch nicht mit dieser Frau, die wegen der Holocaust Leugnung zurecht im Gefängnis sitzt!
    Die Volkslehrer und Holocaust-Leugner Apologeten schaden dem Konservativen-Rollback. Sie gehören zu Altermedia, der N.PD und der Partei die Rechte

  158. mircovic1313 17. August 2018 at 21:51
    Es ist mir schleierhaft, aus welchem Grund Menschen die die Medien zurecht als „Lügenpresse“ usw betiteln, denken können, dass sie bei der offiziellen Version vom 9/11 nicht von besagter Presse angelogen wurden?
    —————————————————-
    Sie bringen es auf den Punkt. Chapeau! – Und was denken Sie, was vo diesen Kräften erst rund um den Zweiten Weltkrieg gelogen wurde!

  159. Alles Absicht! So wollen sie es hindrehen! s.u.

    Fabian Schmidmeier Islamwissenschaftler *hüstel*: @MichaelStuerzi wieso posieren Sie auf diesem Bild in #Lenggries mit dem antisemitischen Aktivisten Nikolai aka #Volkslehrer? Sieht so Ihre Abgrenzung zur extremen Rechten aus? #Antisemitismus #Pegida #AfD @OFFICIAL_PEGIDA

    https://twitter.com/derorient/status/1030184719173013504

  160. @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:51

    Für Deine Theorien interessiert sich hier niemand. Hier ist nicht Altermedia.

  161. alexandros 17. August 2018 at 21:54
    OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:42
    Eine Trennlinie zwischen Patrioten und Nazis ist, dass Patrioten den Holocaust als geschichtliche Tatsache nicht leugnen. Nazis sind gefährliche verblendete Leute. Sie haben Deutschland in der Vergangenheit ins Unglück gestürzt. Unser Kampf ums Überleben ist eine Spätfolge dieser Nazi-Herrschaft. Deshalb kann es keine Zusammenarbeit mit Nazis geben. Auch nicht mit dieser Frau, die wegen der Holocaust Leugnung zurecht im Gefängnis sitzt!
    Die Volkslehrer und Holocaust-Leugner Apologeten schaden dem Konservativen-Rollback. Sie gehören zu Altermedia, der N.PD und der Partei die Rechte
    —————————————————————
    Es geht schlicht und ergreifend um Tatsachenfeststellung. Wer eine solche nicht zulassen will, ist ein Antidemokrat, denn Demokratie braucht die Tatsachenfeststellung als notwendige Grundlage der Meinungsbildung.

  162. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 17. August 2018 at 19:45

    „… Vielleicht war sein Auftritt auf dem Kirchentag auch bereits mit Angela Merkel, De Maiziere und Co. abgesprochen, damit der Volkslehrer die perfekte Tarnkappe hat und nicht auffallen soll.“

    Gut beobachtet!
    Mit einer linksideologischen Aktion zum Rattenfänger für Rechte und Reichsbürger mutiert?
    Ha, ha, ha!!!
    Er wird überall gehypt! Zufall?
    Langsam kommen über diesen „Vogel“ Zweifel auf und es droht eine öffentliche Enttarnung! Und was macht in der Not die Linke Politik?
    Der Senat lässt folgendes verbreiten:

    „Seit Januar ist N. bereits vom Unterricht freigestellt. Die Senatsverwaltung für Bildung hatte damals der Innenverwaltung gemeldet, bei N. könnte es sich um einen sogenannten Reichsbürger handeln und Strafanzeige gestellt.“

    Quelle: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/umstrittener-rechter-lehrer-in-berlin-entlassen-a-1206594.html

    Ha, ha, ha!
    Ich habe den Eindruck, dass man verzweifelt versucht den „Volkslehrer“ vor dem Auffliegen zu schützen! Da stellt man schnell eine Strafanzeige wegen „Reichsbürger-Angehörigkeit“, wo doch jedem Depp bekannt ist, dass es nicht strafbar ist, „Reichsbürger“ (was immer das auch sein mag) zu sein, solange er sich gesetzeskonform verhält !

    Was man so alles tut, um nützliche Leute nicht vorzeitig „verbrennen“ zu lassen (Geheimdienstjargon)!

  163. Mit Verschworungstheorien lässt sich gut Reibach machen.
    Und orientierungslos umherirrende Zwerge und Deppen sind für gewisse Leute sehr hilfreich.

  164. alexandros 17. August 2018 at 21:59
    mircovic1313 17. August 2018 at 21:51
    Das Ockhamsche Rasiermesser
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ockhams_Rasiermesser
    besagt, dass von mehreren Theorien einfachste zu wählen ist.
    Deshalb fallen die Ganzen 9/11 Verschwörungstheorien wie ein Kartenhaus in sich zusammen.
    ———————————-
    Am einfachsten ist es, immer das zu glauben was gerade vorgesetzt wird. – Haben jetzt Sie oder ich irgendwas nicht richtig verstanden?

  165. OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:58
    Dann helfen sie mir auf die Sprünge. Um welche Tatsachenfeststellung geht es?

  166. @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:42
    Freya- 17. August 2018 at 21:22
    @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:14

    Tatsachenrecherche von der alten Schlampe? Die soll im Knast verroten.
    ———————————————————
    Schauen Sie gerade in Ihren Spiegel, oder was ist es, das mit Ihnen umgeht?

    Ich schau gerne in den Spiegel, denn ich bin keine bösartige Hexe wie die Havenbeck.. ich bin frei 😀 und die ist da wo sie hingehört.

  167. Und das ist eben der Punkt: Es ist keine freie Forschung auf diesem Gebiet erlaubt. § 130. Deshalb kann ich Ihnen dazu nichts weiter ausführen, aber Sie werden doch wohl zur Eigenrecherche in der Lage sein?

  168. OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 22:03
    FALSCH.
    Dazu besitze ich zumindest einen Verstand um die verschiedenen Modelle auf ihre Komplexität/Einfachheit zu überprüfen.

    Physik-Lehrer waren sie sicher nicht, da dieses Prinzip dort zur Anwendung kam wie das Heliozentrische Weltbild das Ptolemäische abgelöst hat.

  169. @ debunked 17. August 2018 at 18:12
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4037621

    Köln (ots) – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

    Am Freitagnachmittag (17. August) sind vor einem Kaufhaus in Kerpen eine Frau (47) und ein Mann (44) durch einen Angriff mit einem Beil schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 44-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

    Supermarkt in Kerpen: Türke greift Ex (Thailänderin) und ihren Neuen (Polen) mit Fleischerbeil an – Festnahme

    https://www.express.de/koeln/supermarkt-in-kerpen-ex-und-ihren-neuen-mit-fleischerbeil-angegriffen—festnahme-31125990

  170. Muß man denn alles soo kompliziert sehen ?

    Es gibt gewisse Kräfte/Strömungen, die Europa (Deutschland) mit Massen von Zuwanderern, gerne auch Terroristen und kriminellem Abschaum auffüllen möchten. Das Ganze wird schon seit Jahrzehnten betrieben oder laufen gelassen und seit 2015 durchaus geschickt im Zuge der „Flüchtlingshilfe“ mit moralischer Verpflichtung beschleunigt und unterhalten.
    WER genau mit WELCHEM Endziel und WIE beteiligt ist, dürfte bei der Vielzahl der Spieler unmöglich sein herauszufinden.

    Die maßgeblichen Protagonisten haben sicher eine Macht und damit Reichweite, die wir uns kaum vorzustellen vermögen.

    Da sich in den angestammten europäischen Völkern mehr oder weniger deutlich eine Abneigung gegen diesen erzwungenen Multikulturalismus aufbaut, werden einfach alle Register gezogen:
    – Attentate zugelassen und/oder inszeniert
    – V-Theorien ins Spiel gebracht, die einander teilweise widersprechen und alle irgendwelche Logikfehler enthalten (müssen!)
    – Patriotendarsteller eingesetzt (= wohl Geheimdienst-Mitarbeiter oder V-Leute)
    – diese, wenn sie eine „Gefolgschaft“ aufgebaut haben, gegeneinander agieren lassen.
    usw. usf.

    Es geht NUR darum, jegliche normale menschliche patriotische Regung und jedes Nationalgefühl in die „braune“ u./o. rassistische Ecke zu rücken und damit endgültig zu diskreditieren.
    Und mit der erzeugten Zwietracht zwischen verschiedenen patriotischen Gruppen hat man auch gleich einer breiteren Basis vorgebeugt. Genau das, was auch durch die möglichst starke ethnische und kulturelle Heterogenisierung der Bevölkerung erreicht wird.

    Wollen wir wirklich so dumm sein und auf dieses perfide Spiel hereinfallen ?

    Konzentrieren wir uns doch auf ganz naheliegende Dinge, wie die Veranstaltung in Lenggries, Demos in Kandel u. andernorts, Verhinderung weiterer Moscheebauten usw, usf. – da gibt es auch die größte Andockstelle an den normalen, braven Mitbürger, der hier in Deutschland einfach nur mit seinesgleichen friedlich leben möchte.

    P.S.: Am Rande: ich finde es befremdlich, daß dieser kleine Disput am Rande der Demo in Lenggries sich derart rasch hochgeschaukelt hat. Man hätte sich danach noch bei einem Bier in Ruhe(!) austauschen können, ohne kindische Rechthaberei. Und gleich am nächsten Tag mit Videobotschaften zu kommen, ist unnötig mit heißer Nadel gestrickt. Es gibt nichts wichtiges jetzt SOFORT zu klären.
    Bei meiner Wenigkeit entsteht der Eindruck, daß es wohl vor allem darum geht, seine Gefolgschaft (siehe oben) um sich zu scharen – Schade !

  171. alexandros 17. August 2018 at 22:09
    OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 22:03
    FALSCH.
    Dazu besitze ich zumindest einen Verstand um die verschiedenen Modelle auf ihre Komplexität/Einfachheit zu überprüfen.
    Physik-Lehrer waren sie sicher nicht, da dieses Prinzip dort zur Anwendung kam wie das Heliozentrische Weltbild das Ptolemäische abgelöst hat.
    ———————————————–
    Das Rasiermesser-Prinzip ist nicht gar so wichtig, wie Sie meinen. Es versagt bei der Wahrheitsfindung völlig, weil neue Fakten und Ergebnisse die Sachlage ständig verändern können. Wichtig ist es, den Zusammenhang zu finden, der den Einbau der jeweils neuesten Erkenntnisse erlaubt. Logik – Empirie – Schlüssigkeit, das sind die Pfeiler der Wahrheitserkenntnis.

  172. @uli12us: „Es gab schon genug Fälle in Amerika, wo diese Stahlskelettkonstruktionen bei einem Brand in sich zusammenzustürzen drohten.“

    uli12us ist wieder so ein geschickter Lügner, der alles schön herumdreht, besonders die Wahrheit!

    Welche Fälle in dem behaupteten Zusammenhang gab es in Amerika? Quellen!
    „Zusammenzustürzen drohten“! Sie sind also NICHT zusammengestürzt!

    Exakt. Es ist auf dieser Welt noch niemals irgendein Gebäude dieser Konstruktionsart wegen einem Brand zusammengestürzt.

    uli12us ist einfach ein erbärmlicher Lügner und Verdreher der Wahrheit.

    Auf den restlichen Schwachsinn von uli12us muss man gar nicht mehr eingehen, dafür gibt es die 9/12 Truth Movement, wo alles geschrieben steht, um nachzuweisen, dass die offizielle Story nicht stimmen kann.

    Ich halte uli12us für ein U-Boot.

  173. @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 22:13
    Freya- 17. August 2018 at 22:07
    @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:42
    Freya- 17. August 2018 at 21:22
    @ OStR Peter Roesch 17. August 2018 at 21:14

    Ich schau gerne in den Spiegel, denn ich bin keine bösartige Hexe wie die Havenbeck.. ich bin frei und die ist da wo sie hingehört.

    —————————————————————

    Ob in oder außerhalb des Knasts: Ich bezweifle – aus rein statistisch-empirischen Gründen – daß Sie mit 89 oder 90 Jahren körperlich und geistig noch derart ansehnlich in Schuß sind wie die von Ihnen Beschimpfte. Sie sind es wohl jetzt schon nicht.


    Re Spekuliere wie Du willst NS-Opa, aber ich sehe Fotos von der Havenbeck und die hat einen bösen Blick.

  174. alexandros 17. August 2018 at 21:54

    Auch nicht mit dieser Frau, die wegen der Holocaust Leugnung zurecht im Gefängnis sitzt!

    Wer Menschen wegen einer Meinungsäußerung ins Gefängnis werfen will, ist hier fehl am Platz. Hau ab, und such Dir ein passendes Linksfaschisten-Forum!

  175. Ja Stürzi, darf ich dich Stürzi nennen oder dürfen das nur deine Freunde (O. Flesch), das ist ja ein cleverer Zug von dir was du hier machst nennt man „Flucht nach vorne“ um seinen Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen.
    Aber das weisst du als professioneller Journalist/Desinformant ja selber und auch das ahnungslos stellen hast du bestens drauf.
    Jetzt wollen wir mal sehen wie Political incorrect diese Seite wirklich ist.
    Du kannst zehn Jahre lang über Krebs, die Pest oder Aids und deren innewohnenden Eigenschaften schimpfen aber darum geht es nicht, sondern darum wer und warum ein Menschenvolk bewusst diesem Kontakt aussetzt mit dem Ziel dieses Volk zu vernichten. Darauf läuft es hinaus.
    Du sicherst dir damit deinen Namen und deine journalistische Nische und damit deinen Einfluss und dein Einkommen.
    Du bist ein professioneller Desinformant der die Menschen in einer Blase gefangen hält und sie dort kontrolliert werden.
    Du weisst ganz genau dass der Großteil deiner Leser von ganz schlichtem Geist sind, dir aber dein berufliches und egoistisches Fundament sichern. So gesehen ist es fatal für dich weitergehende Aufklärung zu betreiben, damit würdest du den Ast sägen auf dem du dich eingenistet hast.
    Der Volkslehrer ist kein Profi Journalist und auch die meisten seiner Abonnenten sind nur von schlichtem Geist, dass zeigt auch die Reaktionen auf diese wenigen Minuten im Video.
    „Oh, der Volkslehrer ist aggressiv, ich habe mich in ihm getäuscht, bla bla bla“ und das In einem einzigen Video von über 200 Videos und auch nur für wenige Minuten.
    Für mich ist das Nikolais menschliche und ehrliche Reaktion auf einen aalglatten Systemling der bewusst die Menschen täuscht.
    Solange sich die Deutschen nicht kritisch mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, werden sich die Mechanismen der Vergangenheit immer wiederholen. Aber dafür muss der satte und bequeme Deutsche eigene Arbeit investieren und diese Hintertür steht in der Arbeit vom Volkslehrer immer offen. Glaubt nichts, informiert euch und seid kritisch.
    Das findet man bei dir nicht! Diesen Vorwurf kann ich aber nicht dir machen, sondern den schlichteren Gemütern deiner Leser und auch denen des Volkslehrers.
    Deine Arbeit wird auch gebraucht, allerdings als Sprungbrett damit der Einzelne diese verdeckten Mechanismen durch eigenes dazutun aufdeckt und versteht. Jeder der das nicht tun kann ist die Ratte die von dir dem Rattenfänger in der Blase kontrolliert wird.
    Deinen Kumpel O. Flesch mit einzubeziehen ist auch wieder eine Kontrollmethode, damit du deinen Einfluss nicht verlierst.
    Ihr lutscht euch doch gegenseitig den Schw….., soll heissen ihr profitiert voneinander um Macht auszuüben.
    In Fleschs Videobeschreibung ist auch wieder ein guter Beweis für dieses egoistische, sich über den anderen Menschen zu erheben wollen. „Ihr braucht mich, kauft meine Biografie und nebenbei zeige ich euch wie ihr länger ficken könnt.“

    Es gibt Sprachmuster und Manipulationsmethoden die manche Menschen unbewusst anwenden und von anderen analysiert und utilisiert werden können.
    Du hast folgende Punkte aus dem CIA Handbuch zur Desinformation angewendet; 2, 3, 4, 6 und 13 https://ingoratedforeveryone.wordpress.com/2010/12/24/81/

  176. Total bescheuert und der will Volkslehrer sein?! Wer ist für islamistische Anschläge verantwortlich?
    Der Westen, Geheimdienste und teilweise sind die bloß inszeniert.

  177. @ 100 haram 17. August 2018 at 22:39

    Dein Text passt viel besser auf den Volkslehrer gemünzt, denn offensichtlich sind dessen Zuhörer von schlichtem Geist, sonst würden sie nicht auf ihn hereinfallen. Wir hier tun es jedenfalls nicht.

  178. VERDÄCHTIG: Der „Volkslehrer“ ist zur Zeit ja überall und alle lassen sich gerne von ihm interviewen Schaub, ,Menuhin, Hoffmann, Haverbeck……dem derzeit lautesten Fürsprecher wahnhafter Antisemiten und Leugner des Holocaust.

  179. VERDÄCHTIG: Der „Volkslehrer“ ist zur Zeit ja überall und alle lassen sich gerne von ihm interviewen Schaub, ,Menuhin, Hoffmann, Haverbeck……dem derzeit lautesten Fürsprecher wahnhafter Antisemiten und Leugner des Holoc*ust.

  180. @ 100 haram 17. August 2018 at 23:02

    Dein Text ist so wirr wie der Nerling Auftritt in Lenggries.

  181. @ Watson 17. August 2018 at 22:38
    alexandros 17. August 2018 at 21:54

    Auch nicht mit dieser Frau, die wegen der Holocaust Leugnung zurecht im Gefängnis sitzt!

    Wer Menschen wegen einer Meinungsäußerung ins Gefängnis werfen will, ist hier fehl am Platz. Hau ab, und such Dir ein passendes Linksfaschisten-Forum!


    Als Linksfaschist wie er im Buche steht, hast Du dich gerade geoutet, als hau Du ab.

  182. FAZIT: Der Volkslehrer wurde ziemlich wütend und das Gespräch wurde zu einem Streitgespräch, welches der Herr Stürzenberger abbrechen musste…

    Grund: Die Verschwörungstheorien des Volkslehrers waren einfach zu dämlich…

  183. @ 100 haram 17. August 2018 at 23:09
    Wirr für einen schlichten Geist

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Aber so sind die Linksfaschisten eben.

  184. Das nennt sich kontrollierte Opposition
    Zitat Freya
    „Dein Text passt viel besser auf den Volkslehrer gemünzt, denn offensichtlich sind dessen Zuhörer von schlichtem Geist, sonst würden sie nicht auf ihn hereinfallen. Wir hier tun es jedenfalls nicht.“

  185. @ 100 haram 17. August 2018 at 22:39

    Du bist ein professioneller Desinformant der die Menschen in einer Blase gefangen hält und sie dort kontrolliert werden.

    Ist das eine neue Verschwörungstheorie?

  186. Mein Senf dazu:

    Herr Nerling wurde bekannt, als er bei einer prominent besetzten Kirchentags-Veranstaltung eine Schweigeminute unterbrochen hat. Die Aktion fand ich damals mutig und was er da rief, war nicht falsch.
    Als Typ fand ich Nerling damals nicht unangenehm. Nerling erhielt nun recht große mediale Aufmerksamkeit, oft sogar überraschend wohlwollend durch den Mainstream, der Herrn Stürzenberger von Anfang an als Feind behandelt hatte oder seine vielen Aktionen möglchts tot schwieg. Nerlings Youtube-Kanal „Der Volkslehrer“ wurde sehr schnell sehr erfolgreich, die Aufnahmen und Schnitte wirkten qualitativ hochwertig und professionell gemacht. Ihm standen gutes Equipment und offenbar nicht ganz unerfahrene Medienmacher zur Seite.
    Beim Konsum seiner Videos klappte mir aber irgendwann die Kinnlade runter. Der Typ hofierte NS-Nostalgiker, bewarb stramme Neonazi-Bands und feierte die besagte Ursula Haverbeck. Satire, dachte ich zuerst – doch der Typ meint das wirklich ernst. Völlig ungeschminkt bediente Nerling antisemitische Klischees. Von diesen Videos des Herrn Nerling war ich etwas geschockt aber auch irgendwie enttäuscht. Sowas ist für den patrioteschen Widerstand ganz klar untragbar, weil ebenfalls totalitär und unbelehrbar. Er bestätigt zudem alle miesen Unterstellungen, mit denen man den patriotischen Widerstand zu zerstören sucht.

    Während man Stürzenberger löschte und zensierte, wo es ging, darf Nerling mit seinen teils wirklich üblen Videos recht unbehelligt Erfolge bei Youtube feiern. Das verwundert schon etwas.

    Die Art, wie Herr Nerling Herrn Stürzenberger vorwarf, etweder blöde oder vom Verfassungsschutz zu sein, war einfach nur unverschämt. Später wurde Nerling dann noch aggressiv. So nicht, Herr Volkslehrer! Das hat ihn für mich auch noch charakterlich disqualifiziert.

    Auch wenn ich den „Volkslehrer“ aus besagten Gründen nur ablehnen kann, gibt es einige Punkte, die differenzierter diskutiert gehören, als es in dem Streitgespräch vor Ort möglich war, meine ich. Dazu einige Thesen:

    1. Stürzenberger liegt mit seiner Islamkritik richtig. Der Islam ist auf vielen Ebenen eine Gefahr für Europa, vielleicht die größte dieser Zeit.

    2. Menschen – und auch Ideologien – werden von Machtstrategen benutzt, ihre Ziele zu erreichen. Auch Menschen als Träger von Ideologien oder inkompatiblen Gesellschaftsvorstellungen können als Schachfiguren ins Rennen geschickt werden.

    3. Islam als Ideologie oder inkompatible Religion stiftete und stiftet massiven Unfrieden überall da, wo er expandierte und heute expandiert. Wer das abstreitet, ist ignorant.

    4. Wer die Geschichte kennt, die speziellen Integrationsprobleme von Moslems in Europa jahrzehntelang erlebt hat – und trotzdem Deutschland und Europa noch zusätzlich wahllos mit millionen von islamischen Männern flutet, nimmt eine Destabilisierung zumindest bewußt in Kauf.

    5. Deutschland ist eine erfolgreiche und damit mächtige Wirtschaftsnation. Wenn es um Konkurrenz um Macht und Geld geht, waren Machtstrategen noch nie zimperlich. Was geschieht, schadet Deutschland und Europa massiv, spaltet Europa. Was Deutschland schadet und Europa spaltet, nutzt seinen Konkurrenten.

    6. Bei den meisten Konflikten, deren Folgen heute Deutschland und Europa schaden, hatten US-Machtstrategen ihre Finger im Spiel. Ohne Merkel und ihre Schranzen, ohne die führertreuen Medien und ihre Wirkung auf das deutsche Stimmvieh hätte der Schaden für Deutschland und Europa trotzdem noch in Grenzen bleiben können.

    7. Eine Verschlechterung des Verhältnisses von Deutschland und Russland kommt Konkurrenten ebenfalls gelegen. Ebenso ist eine Spaltung Europas in Nord und Süd („Euro-Rettung“) und in Ost und West (Verweigerung Osteuropas, Merkels Siedlungspläne zu verwirklichen) ein Vorteil für die Konkurrenz.

    8. Geht es um Geld und um Macht, sind mächtigen Menschen alle Mittel recht. Dazu muß man nur Menschen aufeinander hetzten und dafür edle Ziele vorgaukeln. „Die Juden“ oder „die Deutschen“ oder „die Amerikaner“ sind nie das Problem. Das Problem sind immer Machthaber und Menschen, die ihnen bereitwillig und kritiklos dienen.

  187. @f.s
    Als wäre alte Frau ein Qualitätsmerkmal :))))
    Es ist mir wirklich scheißegal was die blöde Kuh mit ihrer Restzeit noch anfängt. Sie ist eine ekelhafte Antisemitin und daher gönne ich ihr den Knast ganz herzlich.

  188. @Kirschkern
    Fragen Sie mal Leute, die im Hospitz arbeiten und Menschen sehen die solchen Scharlatanen wie Ihnen oder dem Volksverdummer mit ihrer Kräuterhexenscheiße auf den Leim gegangen sind. „Alternative“ Medizin … so ein Unfug. Entweder Medizin hilft, oder sie hilft nicht. Wie gesagt, bei Krebserkrankung können Sie gerne Eicheln fressen oder Pisse trinken. Wenn es Ihnen hilft, bin ich ja ganz bei Ihnen.

  189. @f.s
    Wenn alte Frau aber für Sie wirklich das entscheidende Kriterium ist, ab welchem Alter stehen Sie dann auf der Seite von Frau Merkel?
    Aber ich bin wirklich froh, dass es hier Leute wie @Freya und viele andere gibt, die noch Standpunkte und eine echte Meinung haben und von diesem Quatsch nicht weichgespült sind wie Sie.

  190. 1. Das neue Buch aus dem Kopp Verlag belegt die Verstrickung der Geheimdienste. Man hat Anis Amri gewähren lassen, um an Hintermänner ranzukommen.
    Dieses Buch wurde ja auch hier bei PI – völlig zu Recht – frenetisch gefeiert.
    2. Der Volkslehrer bestreitet die Gefahr des Islam gar nicht. Er fragt nur, wer das befördert und dahintersteckt. Das ist legitim.

  191. @OStR Peter Roesch
    Ach wenn ich ihre lächerliche Seite zur Kritik der Relativitätstheorie sehe, zeigt mir das in welchem kläglichen Zustand unser Bildungssystem ist.

  192. Freya
    Das mit dem schlichten Geist passt perfekt auf dich.
    Du verstehst nicht viel in das du mich indirekt als Linksfaschist bezeichnest ist genau die linksfaschistische
    Strategie kritische Meinungen zu untergraben.
    Nur das du den Nazi Begriff mit Linksfaschismus austauscht.
    Du wärst bei den Grünen gut aufgehoben.
    Und wie kommst du dazu mich als Linksfaschist zu bezeichnen wenn dir der Volkslehrer zu „braun“ ist, ich aber seine Arbeit wesentlich schätze, was in meinem Kommentar offensichtlich wird.
    Du drehst dir die Welt wie sie dir gerade gefällt.
    Ich setze dem Volkslehrer um Gottes Willen keine Krone auf, aber du solltest dich mal objektiv und kritisch mit der Deutschen Geschichte befassen und mit Massenpsychologie.
    Psychologie der Massen – gutes Buch!
    Sofern es deine geistigen Kapazitäten zulassen.

  193. @ justinian 17. August 2018 at 23:25

    Alfred Schäfer will Juden töten, so seine aktuellen Aussagen, und solche Personen interviewt und bewirbt der Volkslehrer.

  194. „Völlig ungeschminkt…“

    …und unzensiert…

    „…bediente Nerling antisemitische Klischees.“

  195. @ 100 haram 17. August 2018 at 23:30

    Nur das du den Nazi Begriff mit Linksfaschismus austauscht.

    AW: Die Nazis waren Linksfaschisten. Faschismus war und ist immer links.

    Und wie kommst du dazu mich als Linksfaschist zu bezeichnen

    AW: Weil Du einer bist.

  196. Freya- 17. August 2018 at 23:15

    @ 100 haram 17. August 2018 at 22:39

    Du bist ein professioneller Desinformant der die Menschen in einer Blase gefangen hält und sie dort kontrolliert werden.

    Ist das eine neue Verschwörungstheorie?

    Du darfst es für dich mit dem Kampfbegriff „Verschwörungstheorie“ bezeichnen.
    Und danke für den Link aus der Welt LOL

  197. @ 100 haram 17. August 2018 at 23:37

    Tut mir leid, dass ich Dir nur einen Artikel aus der WELT und nicht passender für Dich einen von Metapedia verlinkt habe. Dort ist wohl eher Deine Welt Zuhause.

  198. @100haram
    Dein Geschwafel ist wirklich unerträglich. Freya hat vollkommen recht. Es wäre wirklich besser für dich in diesem Forum kleine Brötchen zu backen und sich langsam mit dem Gedanken anzufreunden, dass man jemanden wie dich NUR kritisieren kann.
    Stürzenberger ist für mich ein echter Patriot und zwar von Anfang an. Er wurde vollkommen zu Unrecht als „Rechter“ diffamiert, angeklagt und hat trotzdem weitergemacht.
    Der Volkstrottel hingegen ist ein Spinner auf ganzer Linie. Und wer eben behauptet, 2+2=5, der muss sich nicht wundern wenn man ihn auslacht und jeden, der ihn verteidigt. Ich möchte auf keinen Fall, dass solch ein Dummkopf Kinder erzieht, genauso wenig wie ich will, dass linke Spinner das tun. Deshalb ist er auch zurecht vor die Tür befördert worden. Und da wird er gottseidank auch bleiben!

  199. Der Volkslehrer hat nur einen Job, nämlich Ablenkung vom Wesentlichen.

    Endstation Rechts die jetzt so agil berichten, gehören zum Teile und Herrsche Spiel mit den
    Geheimdiensten, den SPD-Medien, Antifa .. deshalb werden V-Männchen wie der Volkslehrer hochgepusht.

    Bekloppt ist, wer noch auf solche billigen Methoden hereinfällt.

  200. @100 haram: danke für die gute Analyse und den interessanten Link.
    @Marc_: woraus schließen Sie, dass ich ein „Scharlatan“ bin und: in welchem Bereich? Warum soll ich Ihrer Meinung nach ständig irgend etwas „fressen“ oder Pisse trinken? Ist irgendwie peinlich, zu sehen, wie Menschen reagieren, wenn es inhaltlich keine Argumente gibt.
    @Freya: Wer genau ist eigentlich „Wir hier“ für die sie vorgeben, zu sprechen?

    Ich empfinde es allgemein befremdlich, welch PC hier auf PI teilweise vehement eingefordert wird.

  201. Freya
    Und wie kommst du dazu mich als Linksfaschist zu bezeichnen
    AW: Weil Du einer bist.
    Ganz im Gegenteil, hiermit beweisst du deine faschistische Oberflächlichkeit.
    Ist aber in Ordnung, ich will dich in deiner Komfortzone auch nicht weiter stören.

    Eine Frage habe ich aber noch.
    Wer war für 9/11 verantwortlich?

  202. .
    Weiß
    nicht, ob
    ich lachen oder
    weinen soll … Auf
    jeden Fall aber doch sehr
    aufschlußreich. Naja, so sieht
    ma wenigstens, wo die Leute eben
    stehen — ob sie ängstlich oder mutig
    sind, ob sie sich frei zu denken
    gestatten oder von ihren
    Scheuklappen nicht
    lassen können.
    Erkenntnis
    kann sehr
    wehtun.
    Isso.
    .

  203. @Freya
    Das ein solcher Artikel der „Welt“ bei dem Arafat mit DDR Schergen auf einem Bild ist, einen Typen, der sich „100haram“ nennt in Rage versetzt ist wirklich Realsatire :))))
    Ich glaube manchmal wirklich, dass dieses Forum von einigen Antisemiten als „Ihr“Forum angesehen wird … Dabei kommt PI-News gerade aus der Pro-Israel Ecke. Aber das scheinen einige einfach nicht zu kapieren.

  204. @Kirschkern
    Sie haben doch angefangen Kräuterschiss bei Krebs zu empfehlen. Das ist Scharlatanerie. Ganz einfach. Und dieses kindergartenblabla mit „Ihnen gehen die Argumente aus … mimimi“ zeigt ja ihre Feigheit. Und solche Typen wollen in Deutschland was bewirken ? :))))

  205. @ Marc_Aurel 17. August 2018 at 23:51

    Seit Altermedia haben diese Typen kein Ersatz und/oder sie wollen PI schaden…

  206. @Freya
    Ja, ich hab auch schon an Agent Provocateure gedacht. Und beim nächsten Bericht der GEZ-Mafiosi heißt es dann wieder „Auf PI-News tummeln sich Holocaustleugner“. So bekommt man auch seine Panoramaberichte voll.

  207. @Frek Wentist
    Ja und beim Attentat vom 20. Juli hat Hitler nur mal seinen Furz in der Wolfsschanze angezündet.

  208. @ 100 haram 17. August 2018 at 23:50
    Freya
    Und wie kommst du dazu mich als Linksfaschist zu bezeichnen
    AW: Weil Du einer bist.
    Ganz im Gegenteil, hiermit beweisst du deine faschistische Oberflächlichkeit.
    Ist aber in Ordnung, ich will dich in deiner Komfortzone auch nicht weiter stören.

    Eine Frage habe ich aber noch.
    Wer war für 9/11 verantwortlich?

    Osama bin Laden.

    Islamisten sind für über 90% der Todesopfer durch Terror seit 2001 verantwortlich, ohne 9/11:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschl%C3%A4gen

    Der Rechtsstaat wird ausgehöhlt. Und zwar von denen, die islamistischen Terroristen die neben 9/11 für zig andere tausend Tote verantwortlich sind, Unterschlupf und ein Leben auf Kosten des deutschen Sozialstaates finanzieren.

  209. Marc_Aurel
    Du und deine Getreuen könnt mich kritisieren, dass macht mir nichts ich weiss ja von wem es kommt.
    Leute wie du wollen geführt werden und wo solche Leute sind findet sich immer jemand der bereit ist zu führen.
    In deinem Fall scheint es Stürzenberger zu sein, vielleicht auch noch Pegida und was es sonst noch so gibt.
    Das ist einfacher als zu einem objektiv und kritischem Individuum heranzuwachsen.
    Aber dieses zentralisierte Machtverhältnis wird das Verderben für dich und deine Gefolgsleute sein und das ist genau der Mechanismus der sich immer wiederholt.

  210. @ 100 haram 18. August 2018 at 00:06
    Marc_Aurel

    Das ist einfacher als zu einem objektiv und kritischem Individuum heranzuwachsen.

    Kritische Individuen sind die Follower des Volkslehrers ganz bestimmt nicht, eher total bekloppt.

    Wenn Du ein Problem mit Pegida, mit Stürzenberger, womöglich noch mit der AfD hast.. Was tust Du hier?

  211. @ Marc_Aurel 18. August 2018 at 00:01
    Freya
    Ja, ich hab auch schon an Agent Provocateure gedacht. Und beim nächsten Bericht der GEZ-Mafiosi heißt es dann wieder „Auf PI-News tummeln sich Holocaustleugner“. So bekommt man auch seine Panoramaberichte voll.

    So funktioniert der Tiefe Staat.

  212. @Freya
    Es geht hier nicht Alfred Schäfer, dessen Thesen übrigens auch vom Volkslehrer nicht unterstützt werden. Ihm geht es bei der Berichterstattung der Verhandlung auch eher um die Wahrung der Meinungsfreiheit. Das finde ich in Ordnung.

    Es geht darum, dass die Reise der Aufklärung nicht in den Bergen Afghanistans endet. Es ist völlig unwahrscheinlich das ein zauseliger Waldschratt in den Bergen zwischen Pakistan und Afghanistan 9.11. koordiniert hat. Könnte es nicht doch sein, dass verschiedene Volksgruppen und Religionen gegeneinander ausgespielt werden?
    Es ist doch allgemein bekannt dass die BRD nicht so unabhängig agieren kann, wie dies zum Beispiel England oder Frankreich oder Spanien können? Woran liegt das?
    Und auf den Marktplätzen nur die Koransuren vorlesen, die die meisten Muslimischen Bauernköppe vermutlich selbst noch nie richtig gelesen haben ist eben nicht der Kern des Problems.

    ich ihnen mindesten 10 muslimische Regimenter nennen, die im 2.Weltkrieg gegen Deutschland gekämpft haben. Von den Französischen Hilfstruppen aus Algerien ganz zu schweigen. Es ist daher faktisch falsch, dass „der Islam“ mit der deutschen Regierung paktierte. Das ist alles „Klein-Klein“ der historischen Tatsachen. Herr stürzenberger ist eben kein Historiker und sucht sich auch nur selektiv die Fakten heraus. Man muss auch mal die Hintergründe erkunden.
    Und nochmal, der Islam ist gefährlich. Das war er aber immer schon. Das bestreitet auch der Volkslehrer gar nicht. Nur er ist für die Lenker&Denker dieser Welt ein bequemes Hilfsmittel.

    Der IS ist definitiv von den USA in Syrien unterstützt worden. Eventuell wurde er finanziell sogar schon im Irak aufgebaut. Die kamen aus dem nichts und hatten hunderte neuer Jeeps und eine erstklassige Bewaffnung. Das sind alles valide Fragen. Und zu glauben, dass das ein paar Wüstensöhne in 3 Wochen aufbauen ist ebenfalls naiv. Natürlich haben CIA und andere Geheimdienste sich der ehemaligen Saddam-Armee zugewandt und diese aufgebaut. Bin Laden wurde so ebenfalls aufgebaut, ist also alles ein alter Hut.

  213. Richtig so, dass sich PI-News klar von Holocaust-Leugnern und 9/11-Verschwörungstheoretikern abgrenzt. Wenn man die breite Bevölkerung erreichen will, dann muss man sich von den 5% Extremisten und Spinnern am äußeren Rand distanzieren.

  214. Diedeldie 17. August 2018 at 19:57
    ALI BABA und die 4 Zecken 17. August 2018 at 19:12
    Diedeldie 17. August 2018 at 17:59

    „Nicht zu Unrecht, wie man nun sieht.“

    Den Bürgerlichkonservativen (ja, damit sind auch die Rinken gemeint…), ist eben nicht mehr zu helfen. Das sublimierte Feindbild jenes verinnerlichten Gegners wird dem gegnerischen Gegenüber an die Füße betoniert, ganz gewichtige Angelegenheiten somit versenkt. Meinungen sollen untergehen, Meinungen sollen tunlichst nicht hinterfragt werden, Meinungen sollen in der Versenkung verschwinden. Dem tiefen Staat sei Dank.

    Ist es eigentlich normal, in jener wohlgepriesenen, bürgerlichen Demokratie, daß dieser Fortbestand eines geflissentlich gelebten kontrollierten Denkens bis in alle Zeit gepflegt werden solll?

    So langsam wird auf PI endlich diskutiert- und das ist sehr erfreulich, wie ich finde.

    Dem Tauchgang sei Dank!

    ———–

    Ich verstehe deinen Post ehrlich gesagt nicht so ganz.
    Aber rein intuitiv meine ich, ihm zustimmen zu können.
    : – )
    Soll ich anfangen mit Fragen?

    ALI BABA und die 4 Zecken 17. August 2018 at 20:16
    Diedeldie 17. August 2018 at 19:57

    „Soll ich anfangen mit Fragen?“

    Tu Dir keinen Zwang an. Ich antworte.

    Versprochen.

    ———-

    Wer sind die auch rinken Bürgerlichkonservativen?

    Das Feindbild. Wessen und wer ist das Feindbild?

    Dies

    „Ist es eigentlich normal, in jener wohlgepriesenen, bürgerlichen Demokratie, daß dieser Fortbestand eines geflissentlich gelebten kontrollierten Denkens bis in alle Zeit gepflegt werden solll?“

    versteh ich gar nicht.
    Also schon den Sinn. Aber nicht, wer diese Demokratie preist.

    Und was ist der Tauchgang?

    Gruß

  215. @Marc: einfach mal was behaupten, was ich empfohlen haben soll. Und weiter im Programm mit Verurteilung, Unterstellung und Beleidigung. Mal sehen, was noch so kommt. Aber alles im Bewusstsein der vollen Überzeugung, der Gute zu sein. Muss gut tun. Merken Sie noch was?

    PI hat offenbar sowohl im Autoren- als auch Kommentatorenbereich erhebliche Schwierigkeiten, sich mit anderen als den hier gewünschten Meinungen auseinander zu setzen.

  216. @100haram
    Ja, da gebe ich dir natürlich recht. So objektiv blöd bin ich nicht.
    Hast du dich überhaupt schonmal in deinem Leben mit unterschiedlichen Positionen beschäftigt. Also mal wirklich mit mehr als dem, was dir als erstes zu einem Thema einfällt.
    Weißt du eigentlich wofür PI-News steht? Das hier ist KEIN Nazi-Forum, KEIN Forum für antiwissenschaftlichen Klimmbim. Dinge kritisch zu hinterfragen hat nichts, aber auch gar nichts damit zu tun zu bei allem einfach die Gegenposition einzunehmen, ohne Sinn und Verstand, so wie es die Vollkanaille macht. Denk mal darüber nach, was du eigentlich hier willst.

  217. An der Stelle möchte ich noch einmal auf das neue Buch aus dem Kopp Verlag hinweisen, dass die Verstrickung (oder zumindest die Gewährung) von Anschlägen seitens der CIA belegt. Das ist alles nicht neu, aber für den einen oder anderen Kommentator bestimmt eine schockierende Info.
    Peter Scholl Latour hat schon kurz nach 9\11 eine Verstrickung der Saudis vermutet.
    Also alles in allem bleibt der Islam eine riesen Gefahr, die man sich aber nutzbar macht.

  218. Freya
    Du generalisiert und bist durch und durch faschistisch.
    Deine und Marc Aurels Einzeiler sprechen Bände was eure Oberflächlichkeit angeht.
    Haltet euch ruhig für elitär mit Begriffen wie tiefer Staat, Verschwörungstheorien, Agent Provocateur etc aber ihr seid absolut unbedeutend.
    Schmückt euch weiter mit Worten wie Patriotismus, ich werde euren Stuhlkreis nicht mehr stören.

  219. @kirschkern
    „Es gibt auch nur die Schulmedizin? Alles andere ist versponnene Hexerei?“

    Das haben Sie auf meinen Hinweis zu „alternativen“ Krebstherapien des Volksschwurblers geantwortet. Wie sehen denn alternative Krebsmethoden der „Germanischen Heiler“ aus? Kräuterscheiße, Wurzeln kochen und immer wieder Eigenurin. Darum schreib ich das immer!
    Alternativen zu Krebstherapien sind keine Meinungen sondern Scharlatanscheißdreck und esotherischer Schwachsinn. Da akzeptiere ich nur harte Fakten und sonst nichts. Und was Sie bisher geliefert haben ist einfach der pure Unsinn.

  220. @100haram
    Das ist aber unglaublich nett von dir. Dann verpiss dich mal du Feigling. Und viel Spaß noch in der Nazi-Blase :))))

  221. Ich unterstütze den Volkslehrer, denn er verfügt über den Schlüssel zur Ermordung John F. Kennedys und zu dem Unglücksfall, der Prinzessin Diana das Leben kostete (wobei es sich natürlich nicht um einen Unfall gehandelt haben kann). Er weiß, dass nichts auf der Welt so ist, wie es scheint; er kennt die Wahrheit über die Weisen von Zion und den Club of Rome, den Council for Foreign Relations , die Trilateral Commission, die Bilderberger, die Rothschilds und über jede internationale Einrichtung, vor allem über die Vereinten Nationen. Ihm ist klar, was sich hinter 9/11, Aids, Ufos, Außerirdischen und der hohlen Erde verbirgt. Deshalb:

    Heil, Volkslehrer!

  222. .
    Hunde
    laufen nach
    jedem Stöckchen
    und denen von Pawlow
    läuft der Saft, sobald sie’s
    klingeln hören. Dabei
    geht’s doch nur
    um die Frage,
    wem wir
    diese Leute,
    die hier nicht so
    recht passend sind,
    letztendlich zu verdanken
    haben. Die Musels sind doch
    nur hier, weil wie bei 9/11 die
    Warn- und Abwehrsysteme
    außer Kraft gesetzt bzw.
    regelrecht umgepolt
    wurden. Das hier
    ist alles andere
    als Zufall, im
    Gegenteil –
    geplant.
    .

  223. Auch daniele ganser – der ja nun wirklich bodenständig ist – kam wissenschaftlich zu dem Ergebnis, das 9 11 so nicht gewesen kann, wie die im offiziellen Abschlussbericht drinsteht. Er beruft sich dabei auch auf Gutachten der US Regierung, die sang und klanglos im Geschwurbel der Zeit unter den Teppich gekehrt wurden. Auch dass man im Staub der Trümmer dann noch die Reisepässe der Attentäter findet, das ist schon bemerkenswert.

  224. @100haram
    „ihr seit absolut unbedeutend“
    Zumindest sind wir so bedeutend, dass du darauf geantwortet hast. Aber ich muss jetzt ins Bett. Irgendjemand muss ja auch die Sozialhilfe verdienen, die du jeden Monat bekommst.

  225. Höcke ist bei den Systemfuzzis im Westen auch ein rotes Tuch.
    Ich verstehe das nicht!
    Normalerweise sollten Leute, die das selbe wollen, zusammenarbeiten!!!

  226. Ja klar, alles Geheimdienstmitarbeiter.Michael Stürzenberger, Thilo Sarrazin, Tommy Robinson usw.
    Die Suspendierung des „Volkslehrers“ ist absolut gerechtfertigt

  227. Ja klar, alles Geheimdienstmitarbeiter.Michael Stürzenberger, Thilo Sarrazin, Tommy Robinson usw.
    Die Suspendierung des „Volkslehrers“ ist absolut gerechtfertigt

  228. @Marc_Aurel
    An welcher Stelle hat Daniele Ganser denn Unrecht?
    Bitte nicht so allgemein. Der Mann hat mehrere Studien zur Thermik und Gebäudearchitektur der Tower verfasst. Ich habe leider noch kein Buch aus der Feder eines anderen Autors gelesen, das die Belege widerlegt, bin aber für alles offen und jede Quelle dankbar. Auch wie man Ausweise in den Trümmern findet. Ich meine da sollte ein kritischer Geist hier bei PI schon nachfragen.

    Und nochmal: im Fall Anis Amri ist die Verstrickung oder Gewährung der Geheimdienste wie CIA und (!) BND erwiesen. Auch hier sollte man langsam mal die Dinge hinterfragen.

  229. Nebenbei arbeitet der Volkslehrer ja noch halbtags als Hanebu-Pilot in Neuschwabenland; Expeditionen in die hohle Erde. Damit soll er sehr gut verdienen. Das hört man zumindest. Wie viel er wirklich verdient, kann ich nicht sagen.

  230. Hallo Michael, es ist halt so, wer bekannt werden will versucht wohl mit dir öffentlich ins Gespräch zu kommen!
    Du führst seit Jahren Beweis für die hierzulande unternommene Islamisierung! Deine Argumentation ist stimmig und keiner kann dich widerlegen!
    —————————
    Er ist jetzt zum Glück bekannt geworden, der „ein Volkslehrer“.
    Es ist gut, dass sie sich bekannt machen. Um so genauer kann man sie einordnen. Wer nicht zur bürgerlichen Mitte gehören möchte gibt sich eben dann mitunter ganz schnell als Linkssozialist zu erkennen;-))

    Dem Widerstand ist das leider wenig nützlich.

  231. @Muchamels Katastroph
    Das sehe ich auch so, Herr Stürzenberger ist wahnsinnig mutig und macht eine hervorragende Arbeit im Bereich der Islamkritik.
    Aber er ist eben kein Historiker, und auch geopolitisch müsste hier ein wenig mehr kommen. Die Invasion der Muslime ist ja gewollt und wird aktiv unterstützt. Da waren wir hier bei PI in der Debatte auch schon mal weiter.
    Es geht um die Frage, wer unterstützt das, und warum. Die frage der geheimdienstverstrickungen darf gestellt werden.

    Ich erinnere hier auch nochmal an den Angriff auf Pearl Harbour. Jahre später bestätigt der Außenminister im Ruhestand, dass man den Angriff schon früher erwartet hätte. Die teuren Kriegsschiffe wurden tatsächlich Wochen vorher an die kalifornische Küste verlegt. Ja, es gibt Regierungen, die opfern die eigene Bevölkerung um ein größeres Ziel zu erreichen.

  232. @ niemals Aufgeben 17. August 2018 at 21:24

    oh mann, Sie sehen echt den Wald vor lauter Bäumen nicht. Komplett festgefahren. Aber machen Sie ihrem Namen alle Ehre und geben bitte niemals auf – vielleicht irgendwann einmal das Gesamtbild zu erkennen.
    Aber noch habe ich Hoffnung, es ei denn sie gehören einer gewissen Klientel an.

    – – – – –

    Ich habe den Thread so ziemlich komplett durchgelesen. Ich weiß natürlich auf was für einer Plattform ich mich wirklich hier befinde, wofür sie eigentlich steht denn es ist nicht sofort zu erkennen. Jedoch bei gewissen Themen offenbart sich die wahre Einstellung mancher Kommentatoren.
    Ich freue mich das manche, leider der geringere Teil, gute Kommentare hier in diesem Thread abgeben, Von einem bin ich sehr enttäuscht, hätte ich nicht erwartet aber gut zu wissen. Viele sind einfach nur halb aufgewacht und antrainierte Denkverbote behindern wohl das gänzliche Erwachen. Gewisse Kommentatoren sind mir schon früher negativ aufgefallen und bestätigt sich auch hier wieder. Liegt wohl daran das sie einer gewissen Klientel angehören oder sie hofieren.

  233. Schade, dass das Gespräch so vergiftet war. Beide haben nämlich EIGENTLICH sehr gute Seiten, die ich schätze und Dinge, die ich anders sehe. Ich halte nichts davon Moslems von Terrorattacken freizusprechen, denn diese Aktionen befürwortet ein großer Teil in vielen Fällen (korangetreu). Unabhängig davon gibt es aber bei 9/11 viele Widersprüche und komplett unglaubwürdige Details. Selbst mehr als ein Drittel der Amerikaner glaubt nicht an die offizielle Version. Viele Forscher und Experten haben in bestimmten Fragen große Zweifel. Und warum stürzt ein dritter Turm ein, der keinen Kratzer erlitten hat? 😀 Nicht falsch verstehen, ich würde niemals Moslems von Terror freisprechen. Das hat im Islam ja Tradition, dass man zu solchen Mitteln greift und aus den Schulen weiß man auch wie bereits junge Moslems von solchen Sachen schwärmen… Trotzdem stinkt 9/11 zum Himmel.

  234. 100 haram 18. August 2018 at 00:47

    .
    Glaube,
    du verstehst
    mich schon ganz
    gut. Im übrigen denke
    ich mehr vom Mythos her,
    sintemal dieser heute wieder
    sehr aktuell und erhellend ist
    — unsere Lage betreffend.
    Tja, und mehr von mir
    lesen, kannst Du zB.
    auf meim Blogg.
    Auch die alten
    Sachen sind
    noch recht
    knackig.
    .

  235. Wie zunerwarten, lesen und schreiben hier auf „Pi“ auch einige Neonazis und Ewiggestrige mit. Meinungsaustausch in einem Diskussionsforum kann und darf auch sein. Es sollte jedoch klar sein und bleiben, dass eine Herrschaftsform wie die von 1933 bis 1945 von der Mehrzahl hier nicht (wieder) angestrebt uder als erstrebenswert abgesehen wird! Datz gehört auch, sich keine unmenschlichen Behandlungsmethoden gegenüber anderen Menschen zu wünschen, so bösartig diese auch sein mögen! Das heißt nicht, dass tatsächliche Mörder oder sonstige vor massiver Strasverfolgung verschont werden dürfen – und ja – im Falle schwer betroffener Angehöriger, die ansehen müssen, dass Täter mit Bewährungsstrafen frei Gerichtssäle verlassen oder nach Festnahme durch die Polizei von Richtern und Staatsanwälten wieder auf freien Fuß gesetzt werden, kann man verstehen, wenn die sich überlegen, den Tätern eiNe Tracht Prügel zu verabreichen!
    Offensichtlich hat unsere inTeilen verkommene Justiz nichts besseres zu tun, als mögkichst „kultursensibel“ mit Menschen umzugehen, „die noch nicht so lange hier leben „!
    Für die Verfolgung von „Gedankenverbrechen“, d. h. Gelegentlich erwas unflätig virgetragene Kritik an den Zusränden im „Netz“ scheinen die Kapazitäten groß ausgebaut zu werden!
    Das gilt natürlich nur für Einheimische!
    Unser Ziel hier muss sein, mit klarer Kritik an herrschenden Missständen, Demonstrationen auf der Straäe sowie Unterstützung und Wahl der AfD einen Richtungswechsel hierzulande herbei zu führen!
    Und wen auf Grund mangelnder Sicherheitslage in gefährdeten Bereichen Bütgetwehren auf Rundgang gehen, die nichts anderes tun, als mit legalen Mirreln Einbrüche, Vergewaltigungen und sonstige Straftaten zu unterbinden, dann hat diese Politpavk in Berlin nicht groß das Maul auzureißen betüglivh des „staatlichen Gewaltmonopols“!
    Womwar dieses denn beim G20-Gipfel in Hamburg? Wo ist es in Ausländervierteln, in die sich Polizeistreifen nicht mehr hinein trauen?

  236. Mir machte das Auftreten des Volkslehrers gegenüber Herrn Stürzenberger außerordentlich Angst.

    Hier zeigte sich eine weitere Gefahr: Merkel darf so nicht weitermachen, die Muslime dürfen die Macht nicht übernehmen – aber die Ultrarechten („Wir wissen um Dich Bescheid“) auch nicht.

    Warum wollte der Volkslehrer, daß MS nicht gegen den Islam redet? Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß er sich möglicherweise wünschen könnte, die alte Verbindung „Hitler-Islam“ wiederherzustellen.

  237. Ich mag sie beide, deshalb kommt das Gespräch/interview für mich auch mit einer gewissen Komik rüber 🙂

  238. @ Eistee
    „Warum wollte der Volkslehrer, daß MS nicht gegen den Islam redet? Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß er sich möglicherweise wünschen könnte, die alte Verbindung „Hitler-Islam“ wiederherzustellen.“

    Wen interessiert schon die Verbindung Hitler-Islam? Der VL hat bestimmt kein Interesse am Islam. Keiner will den Islam hier haben. Stürzi kannte den VL wohl nicht. Der VL den Stürzi schon und weiß wohl das Stürzi mit seiner Islam-Kritik, welche natürlich berechtigt ist, vom wirklich Wesentlichen ablenkt bzw. gar nicht anspricht. Genau das ist aber wichtig.

    Über das Video selbst bin ich natürlich auch nicht glücklich. Das hätte so nicht passieren sollen. Vielleicht tauschen beide ich noch mal in Ruhe aus.

  239. Gabor 17. August 2018 at 18:22 :

    das stimmt schon… fliegen ist einfach, landen ist aber für ungelernte schon sehr schwierig…
    ich meine auf der Rollbahn, nicht in Hochhäusern.
    In Hochhäusern „landen“ ist natürlich auch einfach.

  240. Hallo Herr Stürzenberger, erst einmal vielen Dank für Ihren nimmermüden Einsatz, der in mir immer wieder Bewunderung auslöst. Wir sollten uns aber im Widerstand nicht spalten (lassen), da unsere Kräfte ohnehin noch schwach sind.
    Allerdings hat mich die leichte Aggressivität von Herrn Nerling etwas überrascht. Mein Vorschlag wäre, ganz ruhig zu dikutieren. Man muss nicht immer einer Meinung sein. Man kann sich auch durchaus mal „überzeugen“ lassen vom Gegenpart. Über WTC7 habe ich erst sehr spät erfahren. Der Niedergang sah auch wirklich aus wie eine kontrollierte Sprengung. Die Büros waren wohl auch leer. Thomas Barnet, einer der NWO-und Umvolkungsplaner hatte sein Büro in dem Haus. Mehr weiß ich nicht.
    Ich habe viele Videos zum „Berliner Weihnachtsmarkt“ gesehen. Meiner Ansicht nach war es kein echter Anschlag. Wo sind die Aussagen der 48 Verletzten, ganz zu schweigen von den 12 Toten? Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren. Zur Islamisierung:
    Selbstverständlich ist der Islam für uns die größte Gefahr. Wenn alles planmäßig so weitergeht, wird der Islam unser Totengräber sein, genauso wie er seit 1400 Jahren viele Völker und Kulturen bereits „begraben“ hat.
    Allerdings wird diese „Entwicklung von anderen Organisationen zur Zeit stark befeuert. Kurzum (Patzelt), wenn wir uns nicht zusammentun wird es bald kein Deutschland in unserem Sinne mehr geben.

  241. Josef2000 18. August 2018 at 03:40

    Tippe auf V-Mann „Lehrer“:
    —————————————————————————————————–
    Wenn wir uns alle gegenseitig als „V-Mann“ betiteln, können wir gleich einpacken.

  242. Lieber Herr Stürzenberger!Sie haben in vielen Sachen vollkommen Recht!Und ich mag den Islam als Ideologie auch nicht!Aber sie haben mit dem 11.09.2001 vollkommen UNRECHT!Denn die Anschläge auf die USA im Jahre 2001 waren von den USA selbst fungiert!Um die Legitimierung zu haben den nahen Osten angreifen zu können!Der Irak Krieg wurde wegen das Öl im Irak geführt!Und nicht wegen den Menschenrechten!Der Volkslehrer scheint zwar ein NAZI zu sein!Aber er hat auch mit vielen Recht!Der vabale Angriff auf ihre Person fand ich nicht gut!Aber sie hätten sich aber auch besser währen können!Und nicht ins lächerliche gehen müssen!Somit ist ihr Artikel hier nicht sonderlich fördernd!

  243. Hier nennt sich einer Marc Aurel.
    Es ist absolut ausgeschlossen,
    dass der Namensgeber
    den Ergüssen dieses Pseudonyms
    zustimmen würde!

  244. „9/11“. Verschwörungstheorien,. Kokolores,…
    …“Streit um des „Kaisers Bart““….
    Ablenkung,
    nichts weiter.
    …und…
    …ein Spitzel (angenommen) muss „Ecken und Kanten“ haben, zeigen,
    Konträres macht unverdächtiger.

    Wann stellt der VS (NGO-Konsorten) endlich einmal halbwegs Nichtdepperte ein?
    Des is jo furchbar!
    Do braucht ähm nix mehr zu wunnere.

  245. Die Tochter einer Jüdin ist eine Jüdin.
    Zu 9/11:
    Ich werde dies nicht weiter kommentieren.
    Sich über Kokolores zum x-ten Mal zu ereifern ist Zeitverschwendung.

    Hoch das Bein!

  246. „Die Tochter einer Jüdin ist eine Jüdin.“
    Odrrr?
    Man belehre miche eines Besseren.
    Wo sind die Fachleute?
    Merkels Agenda auf Jüdischsein zu fokussieren, konzentrieren…
    …kann man machen, muss man nicht,
    das ist eine andere Baustelle.
    …und…
    die Tabus des Islam genügen mir vollig,
    weitere brauche ich nicht,
    ich bin gesättigt.

  247. Tabus
    (hier, auf das Jüdische bezogen)
    führen zu Antisemitismus.

    Richtige und falsche, „richtige“ und „falsche“ Meinungen gehören „auf den Marktplatz“.

  248. Verschwörungstheorien pauschal als Spinnerei abzutun, ist auch nicht besser als die Nazikeule oder die Islamophobiekeule. Ich brauche kein betreutes Denken, für mich zählen nur Fakten.

    Grundsätzlich ist es richtig und wichtig, die Medienberichterstattung sowie offizielle Darstellungen kritisch zu hinterfragen; insbesondere dann, wenn diese Ereignisse als Rechtfertigung dafür herhalten müssen, dass durch Kriege weite Teile der Welt ins Chaos gestürzt werden, und die Freiheiten der Bürger in den westlichen Staaten erheblich eingeschränkt werden. Alternative Erklärungsansätze müssen dabei aber selbstverständlich einer ebenso kritischen Überprüfung standhalten können.

    Da sich moslemische Attentäter ansonsten eher durch Dilettantismus hervorgetan haben und zudem eher zu impulsiven statt zu sorgfältig durchgeplanten Taten neigen, kamen auch bei mir Zweifel an der offiziellen Darstellung der Ereignisse auf. Zudem gibt es in diesem Zusammenhang doch einige Ungereimtheiten und eine auffällige Häufung von unwahrscheinlichen Zufällen. Also habe ich mich mal etwas eingehender mit dieser Problematik beschäftigt, und mir ergebnisoffen Beweise sowie deren Widerlegung (und die Widerlegung der Widerlegung usw.) angesehen.

    Es kursieren unterschiedliche Versionen, weshalb die offizielle Darstellung so nicht stimmen könne. Meist sind die Quellen für die angeblichen Ungereimtheiten jedoch nicht überprüfbar. Daher habe ich mich auf den Teil konzentriert, der noch am ehesten objektiv nachprüfbar ist, und zwar, dass die offizielle Version vom Einsturz der Türme als Folge der Flugzeugeinschläge physikalisch-technisch unmöglich sein soll, und daher Folge einer Sprengung sein müsse.

    Leider muss man schnell erkennen, dass man hier mit einfachen Abschätzungen nicht sehr weit kommt, da bei komplexen Systemen nicht genau bekannte oder unberücksichtigte Faktoren schnell das Ergebnis grundlegend ändern können. Insbesondere dann, wenn wie im vorliegenden Fall viele unbekannte Variablen ins Spiel kommen. (Zumal auch die NIST-Studie [1] zu dem Ergebnis kommt, dass der zweite Turm nicht vollständig eingestürzt wäre, wenn das Flugzeug nur wenige Etagen höher eingeschlagen wäre — es gilt also nicht zwangsläufig: wenn Flugzeug in Turm, dann Einsturz)

    Auch ist das NIST keine Abteilung der NSA, sondern entspricht eher unserer Physikalisch-Technischen Bundesanstalt. Beim NIST arbeiten Physiker, Chemiker, Ingenieure und Informatiker, und dass es möglich sein soll, die alle so zu bestechen oder zu erpressen, dass nichts durchsickert, halte ich für höchst unwahrscheinlich.

    Wesentliche Punkte, auf die sich diejenigen stüzen, die die offizielle Version anfechten, sind folgende:

    Die ‚Freier-Fall-These‘ besagt, dass der Zusammenbruch der Türme mit nahezu der Geschwindigkeit zusammenbrechen, als befänden sie sich im freien Fall, sodass die tragende Struktur zuvor gesprengt worden sein müsse. Diese These scheint mir aus folgenden Gründen nicht haltbar:
    * Videos zeigen klar, dass Trümmerteile, die sich tatsächlich im freien Fall befinden, deutlich schneller zu Boden gehen, als das einstürzende Gebäude. [2]
    * Die tatsächliche Einsturzdauer ist aufgrund der Staubwolke und der teilweise durch andere Gebäude verdeckten Sicht nicht exakt feststellbar. Oft wird aber einfach eine Einsturzdauer von 9 Sekunden behauptet (welche in der Tat so nicht stimmen könnte).
    * Dass eine im Wesentlichen auf statische Lasten ausgelegte Struktur einer weitaus höheren dynamischen Last wenig entgegenzusetzen hat, ist nicht verwunderlich.
    * Vergleich mit umliegenden Gebäuden bekannter Höhe legen jedoch nahe, dass der Einsturz der Türme 15 bzw. 22 Sekunden dauerte — also deutlich länger, als im Freien Fall [3]
    * Auch die Berücksichtigung der Impulserhaltung ändert daran nichts Wesentliches, da sich dadurch die theoretische minimale Einsturzdauer lediglich von 9 auf 12,5 Sekunden verlängert [4]
    * Die spezielle Bauart des WTC macht einen Vergleich mit Sprengungen anderer Hochhäuser schwierig
    * Der Einsturz erfolgt auch keineswegs so perfekt gerade, wie gerne behauptet [?]
    * Bei herkömmlichen Sprengungen von Hochhäusern zündet man für gewöhnlich Sprengladungen gleichzeitig auf gesamter Gebäudehöhe und lässt es dann in sich zusammensacken. Dabei sind die Zündungen sichtbar [5]. Beim WTC hingegen gibt es einen nach unten fortlaufender Zusammenbruch; die darunterliegenden Stockwerke bleiben solange intakt
    * Die These impliziert, dass es nicht genügt, die durch die Flugzeugeinschläge lädierten Stockwerke (deren genaue Lage zuvor nicht bekannt war) zu sprengen, sondern sämtliche darunterliegenden. Und zwar mit einer höhenabhängigen Zeitverzögerung zwischen den Zündungen in den einzelnen Stockwerken, die zudem mit höchster Präzision erfolgen müssten, um eine flüssige Bewegung zu gewährleisten
    * Das Anbringen der zahlreichen Sprengladungen sowie deren Verkabelung hätte wohl kaum unbemerkt bleiben können.
    * Zuvor angebrachte Sprengladungen und Verkabelungen in den zerstörten Stockwerken hätten den Flugzeugeinschlag und den anschließenden Kerosinbrand unbeschadet überstehen müssen
    * Unmittelbar nach dem Einsturz des Südturmes ragte noch ein über hundert Meter hohes Stück des zentralen Gebäudekerns, welcher die Hauptlast trug, empor [6]

    Eine andere These besagt, dass die Temperatur eines Kerosinbrandes nicht ausreiche
    auch dagegen gibt es gute Argumente
    * Stahl verliert schon weit unterhalb der Schmelztemperatur deutlich an Festigkeit.
    * Teil-Einsturz der Stahlkonstruktion durch Brand
    Torre Windsor in Madrid [7] ähnlicher Bauart
    obersten sechs Stockwerke
    (hatte im Gegensatz zum WTC allerdings noch einen Betonkern, brannte daher 26 Stunden, kleinere Teil-Einstürze traten jedoch bereits nach zweieinhalb Stunden auf)
    Wären wie beim WTC
    Masse Wucht des darüberliegenden Gebäudeteils

    Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass vieles, was als physikalisch unmöglich behauptet wird, bei genauerer Betrachtung sehr wohl möglich ist und dass die offizielle Version des Einsturzes der Zwillingstürme als Folge der Flugzeugeinschläge und der dadurch ausgelösten Brände plausibel ist, wohingegen ich eine Sprengung für ausgeschlossen halte.

    Nicht ganz so eindeutig verhält es sich im Fall des Nebengebäudes WTC7. Hier habe ich mir noch kein abschließendes Urteil gebildet.

    Quellenangaben:
    [0] *http://www.debunking911.com/index.html
    [1] *http://www.nist.gov/el/disasterstudies/wtc/faqs_wtctowers.cfm
    [2] *https://www.youtube.com/watch?v=DoOp40E6UZg
    [3] *https://www.youtube.com/watch?v=qLShZOvxVe4
    [4] *www.911myths.com/WTCREPORT.pdf
    [5] *https://www.youtube.com/watch?v=hdqWRHe4AKs
    [6] *https://www.youtube.com/watch?v=cSzz-7ZrpoQ
    [7] *https://www.youtube.com/watch?v=j4MjsVnasLA

  249. Moin, Marc, aus meinem Hinweis, dass es zwischen Himmel und Erde noch mehr als die Schulmedizin gibt, schließen Sie also, dass ich im Zweifelsfall meinen Kindern schulmedizinische Hilfe verweigern würde usw.
    Wer und was ein „Scharlatan“ ist und was „harte Fakten“sind, bestimmen Sie alleine. Wie kommen Sie denn zu Ihren „harten Fakten“? Durch Studien der Pharmaindustrie? Oder einfach, weil der Mainstream nicht angezweifelt werden darf?
    Ich erwarte wirklich keine Antwort mehr von Ihnen – Mein Interesse an betreutem Denken liegt im Minus-Bereich.
    Vermutlich sind Sie auch schon arbeiten – die Zensurabteilungen von FB&Co müssen schließlich auch am Wochenende besetzt sein.

  250. @Lebertran

    „Aber ich bin diesbezüglich anderer Meinung! Alle, die unser Land retten wollen müssen zusammenstehen! Denn es ist fünf vor 12!“

    Ein Grund mehr, sich seine Kameraden mit Bedacht auszuwählen. Ich als (wenn auch kleiner) AfD-Funktionär werde schon oft genug mit Höcke- uder Gauland-Aussagen konfrontiert, mit denen ich mich dann am Infostand herumplagen muß. Ich habe absolut keine Lust, mich künftig auch noch mit 9/11 oder der Mondlandung auseinanderzusetzen (ja, beide Fake, aber nicht unser Thema!).

    Wenn wir jeden Deppen mitschleppen würden, nur weil er uns angeblich wählt, wären wir nie so groß geworden.

  251. Na, fand ich nett, wir Sind alle vom CIA/MI6/Mossad und wissen alle bescheid, so so.
    Gute Nummer Byzanz, da öffnest du mancheinem die Augen.
    Liber Gott , schütze uns vor unseren Freunden um die Feinde kümmern wir uns selbst.

  252. Rogue78 18. August 2018 at 08:05
    Resümee der Diskussion auf diesem Strang:
    Die Gruppen
    1. Verschwörungstheoretiker sorgen mit ihren Nebelkerzen Verwirrung wo vorher Klarheit herrschte
    2. Altnazis, Neonazis, Antisemiten, Holocaustleguner sind Gift für die Patriotische Bewegung.
    Gott sei Dank ist PI Proisraelisch um diese Leute auszugrenzen

    kosten Diskussionsenergie und Nerven. Letztendlich ist es vergebliche Liebesmüh mit ihnen zu diskutieren (leeres Stroh dreschen, Kohlen putzen,… ). Sie verursachen nur Probleme und schaden der Konservativen Erneuerung. Auf der anderen Seite ist es wichtig ihnen klar entgegen zu treten, dass wir ihre Meinung nicht teilen und im Fall von Antisemitismus sogar verabscheuen. Hier verdient Freya- und Marc_Aurel einen Orden!

  253. „Ich möchte nicht wissen, was in diesem Hirn den ganzen Tag so alles herumspukt. Wie ein Sprengstoffhund, der in allen Ecken danach schnüffelt, worauf er abgerichtet wurde, wittert Nerling überall ominöse Verschwörungen. Meines Erachtens ist dies ein regelrechter Verfolgungswahn, der die Vorstufe zur geschlossenen psychiatrischen Anstalt darstellen könnte.“

    Ach was!
    Der Volkslehrer spielt, „gibt“ den „dumpfbackigen rechten Deppen“.

    Der Volkslehrer ist schlau.

  254. Einige verwechseln das Konzept von „Politically Incorrect“ (als Gegenteil von political correctness) damit, jeden Mist verzapfen zu können den man in der Realität/Gesellschaft nicht ansprechen darf, da man sonst sofort als Idiot gebrandmarkt wird.
    PI ist in seinen Grundsätzen Gottseidank Proisraelisch und Proamerikanisch was schon mal ein weitreichender Schutz vor Spinnern jeglicher Couleur ist.

  255. Alles was woanders keine Heimat hat, wie 9/11-Verschwörerlis, Monarchisten, Ethno und Quer Sozialisten,
    allerlei Geheimbund Getriebene und sonstige Spinner die sonstwo nicht geduldet werden,
    kleben der Konservativen Bewegung in Europa am Stiefel wie Hundekot.
    Darunter können Nazis aber auch sonstige Sozialisten sein.
    Es ist an der Zeit mit klarer linie sie sich vom
    Leib zu halten. Sie klemmen sich
    an Uns wie Ertrinkende um uns mit sich in die Tiefe zu ziehen.

  256. Wenn es tatsächlich eine solch massive und abartige Verschwörung mit einer
    solchen Tragweite wie 9/11 gegen das eigene amerikanische Volk gebe, wäre sie
    angesichts der zig hunderten darin involvierten Personen unmöglich auf Dauer
    geheimzuhalten.

    Mit Verlaub, Herr Stürzenberger, aber das ist Nonsens. Und für einen Wahrheitssuchenden
    nutzen Sie verdächtig oft den Begriff der „Verschwörungstheorie“.

    9/11 war mit ziemlicher Sicherheit ein „Inside-Job“. Die zusammengetragenen Daten
    sprechen für sich. Mindestens kann man das keine Verschwörungstheorie nennen. Das ist
    schlicht unseriös.

    Und was Ihre Idee der Unmöglichkeit der „dauerhaften Geheimhaltung“ angeht: Erstens
    glauben viele Leute die offizielle 9/11-Geschichte nicht. Zweitens: Was ist denn mit
    der Invasion, der wir uns gegenwärtig ausgesetzt sehen ?! Wir kennen die Fakten,
    wir kennen Namen .. und dennoch läuft dieser Hochverrat bislang ungebremst weiter.

    Ihrer Theorie nach dürfte das ja gar nicht möglich sein. Viele linksdrehende Schlafschafe
    begreifen es in der Tat nicht. Denen gegenüber kann man Dinge in der Tat „geheimhalten“.
    Solche Dinge müssen eben nur ausreichend unfasslich sein. Denen kann man was von „Verschwörungstheorien“
    erzählen. Aber eben nur den Schlafschafen !

    Leider kann auf PI nur sanftenst angedeutet werden, was so alles im Spiel ist.

    Sie tun PI keinen Gefallen mit so einer oberflächlichen Abhandlung und dem „vom Tisch fegen“.
    Und sich selbst auch nicht. Das schürt Misstrauen !

  257. „Pro“,…
    …Streben nach Wissen und Wahrheit,
    alles andere ist für den Ayshemittwoch.

    Hoch das Bein, die Liebe winkt!
    oohstännich

  258. @ justinian 18. August 2018 at 00:32
    Auch daniele ganser – der ja nun wirklich bodenständig ist – kam wissenschaftlich zu dem Ergebnis, das 9 11 so nicht gewesen kann, wie die im offiziellen Abschlussbericht drinsteht. Er beruft sich dabei auch auf Gutachten der US Regierung, die sang und klanglos im Geschwurbel der Zeit unter den Teppich gekehrt wurden. Auch dass man im Staub der Trümmer dann noch die Reisepässe der Attentäter findet, das ist schon bemerkenswert.

    Daniele Ganser ist ein durch und durch ein GrünLinker und alles andere als bodenständig!

    Daniele Ganser: “ Ich habe viel die Grüne Partei gewählt, weil ich für die Vision «100% erneuerbare Energien» bin. Einige Male habe ich auch die Sozialdemokraten gewählt, weil ich mir wünsche, dass der Gegensatz zwischen Arm und Reich reduziert wird. Die Grünliberalen hab ich auch schon gewählt, weil ich dafür bin, dass Mut und Risikobereitschaft eines Unternehmers belohnt und nicht durch zu viele Vorschriften erstickt werden soll. Ich habe also immer links und Mitte-links gewählt. “

    https://de-de.facebook.com/DanieleGanser/posts/welche-politische-ausrichtung-haben-sie-sind-sie-mitglied-einer-partei-fragte-di/1382125205182290/

  259. Habe den VL schon seit einem halben Jahr auf yt geblockt. Fand ich zunächst auch ganz witzig, den Kerl.
    Schwierig wirds mit schwarz/weiß Einordnung wenn solche Typen zu einem Teil Recht haben, was er sicher tut.

    Wenn Geheimdienste sich des Islam bedienen, dann ist der Islam selber parallel dazu trotzdem auf seiner ganz eigenen Schiene unterwegs, beides stimmt. Die ausschließliche Fokussierung auf den Islam ist leider nicht umfassend genug. Amis Amri, IS Gründung, NSU etc. deuten darauf hin, dass man sehr genau hinschauen und jede Möglichkeit in Betracht ziehen muss.

    Ein Beispiel ist auch Revisionismus.
    Einerseits deuten beachtlich viele Hinweise darauf hin, dass so einiges nicht in der Geschichtsschreibung stimmt, wie sie in den Büchern steht.
    Andererseits kochen echte Rechtsextreme und Moslems sich daraus ihr ganz eigenes Süppchen, so dass man schon hier die Bremse ziehen muss, alles andere ist dünnes Eis.

    Auch Gerard Menuhin etwa kommt aus dieser Ecke und nimmt den Islam in Schutz, könnte aber vieles von dem unterschreiben, was er sagt.
    Thor von Waldstein ist ein brillanter Analyst – habe mal einen Ausschnitt von ihm in ein meme gepackt – grandios.
    Sobald Gerüchte dazu führen, dass die patriotische Bewegung damit verleumdet wird, hilft leider nur noch Distanzierung oder knallharte Aufklärung.
    Dazu ist aber keine Zeit.

    Es kann gut sein, dass der VL die Aufgabe hat, die Patrioten zu spalten und zu zerschlagen.

  260. @Thueringer74 18. August 2018 at 00:55
    @ niemals Aufgeben 17. August 2018 at 21:24

    oh mann, Sie sehen echt den Wald vor lauter Bäumen nicht. Komplett festgefahren. Aber machen Sie ihrem Namen alle Ehre und geben bitte niemals auf – vielleicht irgendwann einmal das Gesamtbild zu erkennen.
    Aber noch habe ich Hoffnung, es ei denn sie gehören einer gewissen Klientel an.

    Welcher Klientel, welches Gesamtbild❓ 😕
    Der Islam ist Ursache von Elend, Unterdrückung und nicht Symptom ❗
    Islam heißt ja sogar wörtlich Unterwerfung.
    Da hat ein extrem erfolgreicher Massenmörder Mohamed das jüdische Gottesbild, erweitert durch die blutige Missionierung, verwendet um viele Länder blutig zu erobern. Und wo seine Ideologie herrscht hast du Islam-shitholes ❗
    Das können Sie täglich überprüfen, sehen 😛
    Sie vielleicht nicht, weil sie der Seuche verfallen, 5 mal Popo nach Mekka ❓

  261. @ alexandros 18. August 2018 at 09:34

    Man muss diesen Spinnern hier den Garaus machen.
    Ein für Allemal.

  262. STÜRZENBERGER: „der Amerikaner hat immer recht“

    Mit alle Bewundering fuer Stuerzenberger’s Einsatz fuer Pegida, sein Verstaendniss fuer Geopolitk und Historie sind erbaermlich.

    Aber da es in Deutschland nicht moeglich ist um Geschichte, angebliche Deutsche Kriegsschuld, Holocaust, usw frei zu diskutieren, wuerde PI-News Selbstmord begehen when sie eine derartige Diskussion lostreten wuerde.

    Aber 9/11 darf noch diskutiert werden.

    Hier ein Vortrag von Richard Gates fuer ein Publikum von Studenten aus Delft, Holland, d.h. die zukuenftige technische Elite von den Niederlanden:

    https://www.youtube.com/watch?v=nu2QqxpYcvA

    Der Architekt Richard Gates fuehrt eine Organisation van mehr als 2000 professionele Architekten (also keine linke Spinner) die festgestellt haben das die WTC-gebauden nicht eingestuertzt sein konnten wegen diesen Flugzeugen, sondern aufgeblasen wuerden.

    Der Zweck war einen Vorwand zu kreieren um das Amerikanischer Imperium mit den Oelquellen des Nahen Osten zu Ergaenzen und als solches ein zweiter globaler Coup d’etat durch zu fuehren:

    https://www.montagsmahnwache-deutschland.de/s/cc_images/teaserbox_471197.jpg?t=1404746851

    Der erste coup war die Kolonisierung Europa’s zusammen mit der UdSSR in 1945.

  263. @ rene44 18. August 2018 at 10:26

    Es gibt auch Juden, wie Gerard Menuhin, die mit Neonazis zusammen arbeiten. Sie vertreten aber auch deren Thesen. Sind die Thesen dann nicht rechtsextrem, weil diese „Semiten“ sind?

    Rechtsextremisten, Islamisten und Hitler-Verehrer leugnen bis heute, dass es den Holocaust gegeben hat. Sie eint vor allem ihr Antisemitismus.

    Wird wohl ihr Geheimnis bleiben wie man die Realität so ausblenden kann und sich dabei noch gut dabei vorkommt.

    Soll man sich mit solchen Realitätsverweigerern auseinandersetzen oder einfach als arme Irre ignorieren?

    Die Leugnung des Holocaust fällt eindeutig unter das Strafrecht. Bloß Idioten kämen auf die Idee den leugnen zu wollen. Schamlose Idioten möchte ich noch ergänzen. Schamlose, gefährliche Idioten.

  264. @ Tomaat 18. August 2018 at 10:31

    STÜRZENBERGER: „der Amerikaner hat immer recht“

    Quelle für diese Aussage ?

  265. niemals Aufgeben

    „Der Islam ist Ursache von Elend, Unterdrückung und nicht Symptom ?
    Islam heißt ja sogar wörtlich Unterwerfung.
    Da hat ein extrem erfolgreicher Massenmörder Mohamed das jüdische Gottesbild, erweitert durch die blutige Missionierung, verwendet um viele Länder blutig zu erobern. Und wo seine Ideologie herrscht hast du Islam-shitholes ?“

    Weiß ich doch alles! Und das nicht erst seit gestern.

    „Sie vielleicht nicht, weil sie der Seuche verfallen, 5 mal Popo nach Mekka ?“

    Geht’s noch??? Dümmer geht es echt nicht! Man sieht das sie überhaupt nichts verstehen.

  266. Der Anschlag vom 9/11 lieferte den USA die Rechtfertigung den „Krieg gegen den Terror“ auszurufen, der im Prinzip ein Kampf gegen den Islam ist und der letztlich dazu führt dass in den muslimischen Ländern der Hass gegen die westlichen Aggressoren steigt. Wenn nun diese den Westen hassenden Menschen nach Europa geschleust werden, kommt es unvermeidlich zu Mord und Totschlag. Hinter diesen „Zufällen“ eine treibende Kraft zu vermuten, gehört natürlich in den Bereich der „Verschwörungstheorien“. 🙂

    Zu 9/11: Vor und auch nach dem Anschlag gab es keinen einzigen Wolkenkratzer der durch Feuer zerstört wurde und am 9/11 soll das gleich zweimal passiert sein. Die Liste der Ungereimtheiten und „Zufällen“ ist so unendlich groß, dass jeder Unvoreingenommene der dem Ereignis auf Grund gehen möchte, sehr schnell feststellt dass die offizielle 9/11 Version nicht stimmen kann. Aber sobald als Täter „böse Moslems“ präsentiert werden, dann hört in verschiedenen Kreisen das kritische, der Wahrheit auf den Grund gehende Nachdenken auf und die Version der „Lügenpresse“ wird übernommen. Die „Lügenpresse“ ist in deren Augen nur dann eine „Lügenpresse“ wenn sie der eigenen Meinung widerspricht aber sobald sie eine Sicht der Dinge präsentiert die in das eigene Weltbild passt, dann wird aus der „Lügenpresse“ die „Wahrheitspresse“.

  267. Was @Freidenker (17. August 2018 at 18:01) äußerte, wiederhole ich zustimmen:
    „Armes Kerlchen. Hatte mal von ihm etwas gehört als er noch Lehrer war. Das war gar nicht so schlecht. Jetzt scheint er total verpeilt zu sein. Auch nicht ansatzweise ernst zu nehmen.“

    Und auch @BePe (17. August 2018 at 18:02) sieht es klar, dass dieses perfide Speed-Dating von durchgeknallten Gutmenschen eingefädelt wurde.
    Ja, Nikolai Nerling scheint total durchgeknallt zu sein,

    Nun aber zum @AlterSchwabe (17. August 2018 at 18:03), der zurecht daran zweifelt, dass bei 9/11 das Gebäude WTC 7 ein Wunder passiert sei. Er schrieb: „Ohne Feindeinfluss sackt es in freiem Fall in sich zusammen.“ Daran habe ich sehr wohl auch meine Zweifel.
    Auch die angebl. Selbstmordtheorie zu dem hohen und lebensfrohen 60 jährigen Natobeamten, Yves Chandelon, wirft aufgrund der Auffindeumstände Fragezeichen auf. Er soll sich mit Fragen der Finanzierung von Terrorismus beschäftigt und Unterlassungsaufforderungen ignoriert haben, wie in Presseartikeln angedeutet war. https://noch.info/2016/12/hoher-nato-beamter-tot-und-mit-einer-kugel-im-kopf-gefunden/

    Und nachdem, was ich von dem ThinkThank-Redner George Friedman hörte, habe ich Zweifel, ob es in der globalen Geostrategie überhaupt um den kleinsten Funken von Moral geht. Was sind da 3000 Menschen?, wenn man – und das soll schon vor 9/11 beabsichtigt gewesen sein – eine Auseinandersetzung um Gasfelder, Erdöl Pipelines und Einflusssphären braucht.

    Doch die Geopolitik ist die eine Sache und die islamische Eroberungsstrategie ist eine andere Sache. Was Michael Lüders und Dr. Daniele Ganser zur Geostrategie sagen, ist sehr plausibel. Zur Gefährlichkeit der islamischen Weltunterwerfungsstrategie, des Dschihads und der Taqiyya scheinen sie wenig Ahnung zu haben. Gansers Harmoniemodell des friedlichen Zusammenlebens von Muslimen mit Juden, Christen und Atheisten scheint mir sehr naiv zu sein. Da scheint mit Thomas Hobbes‘ Homo homini lupus doch realitätsnäher zu sein.

    Was kann ich glauben? Beide Seiten werden vom Gegner als V-Leute verdächtigt. Keine Ahnung? Doch halt! Oliver Flesch stellt fest, dass Stürzenbergers YouTube-Kanal öfters gesperrt wird (Islamkritk unerwünscht!). Doch „Volkslehrer“ Nerlings Kanal mit seinen NS-freundlichen Ansichten munter weiter senden darf. Das gibt zu denken und das scheint mir ein deutliches Kriterium zu sein.

    Mir fällt auf, dass Nerling eine krasse Wende nach Rechtsaußen einschlug, als sein Job amtlich aufgekündigt wurde. Behaupten kann ich nichts, aber ich kann ihn kritisch und distanziert beobachten. Und mein Verstand sagt mir, dass er ja von etwas leben muss.

  268. @ Tomaat 18. August 2018 at 10:31

    Was Du vielleicht nicht weißt, Richard Gage ( nicht Gates!) hat früher in den USA bereits Aufträge verloren, weil er so ein schlechter Architekt ist und seine Auftraggeber nicht zufrieden mit ihm waren.

    Verschone uns auf PI mit Gestalten die sonst nur bei dem Iraner KenFM Fake Name: Ken Jebsen , sein echter Name Moustafa Kashefi zu Wort kommen.

    Der wie sein Landsmann Ahmadinedjad an dessen behauptung hält, dass 9/11 ein Inside Job von den Amis selbst war. Viele dieser Verschwörungstheorien die in Europa von linksrechtsSOZIALISTEN Antisemiten aufgegriffen werden stammen aus dem arabischen Raum.

    Die Enzyklopädie der amerikanischen Verrückten:

    #138: Richard Gage

    Richard Gage ist einer der Hauptakteure hinter der 9/11 „troofer“ Bewegung und der Gründer von AE911truth.org (Anmerkung: Besuche nicht empfohlen) und Architekten und Ingenieure für 9/11 Wahrheit.

    Er ist Architekt (nicht Ingenieur oder Sprengstoffexperte, entgegen weit verbreiteter Überzeugung) Gage tourt derzeit durch die USA und Kanada und macht viel Lärm mit unbegründeten Behauptungen und irreführenden „Beweisen“.

    Wie erwartet, glaubt er, dass hinter den Anschlägen vom 11. September eine mysteriöse Verschwörung stand und dass es geheime Agenten waren, die „Sprengstoffe“ einsetzten. Er achtet sorgfältig darauf, die Regierung und die CIA nicht explizit mit hinein zu verwickeln, aber allgemeine Mythen sind bei ihm reichlich vorhanden.

    Für eine allgemeine Entlarvung verschiedener Ansprüche, siehe hier. Sein Hauptargument ist jedoch ein Argument aus der Ignoranz: Wie könnten Menschen, die in Afghanistan in Käfigen leben, möglicherweise die Säulen der Freiheit in der zivilisierten Welt zerstört haben (so wie die Menschen im 5. Jahrhundert nicht glaubten, dass Alaric Rom plünderte)? (Tipp: Niemand behauptet, afghanische Höhlenmenschen hätten WTC vernichtet).

    Wenn Gage in der Debatte ist, benutzt er die Gish-Galopp Methode, das ist die Bezeichnung für eine Methode des Debattierens, in welcher der Gegner in einer Flut aus Halbwahrheiten und ihm unterstellten falschen oder lächerlichen Annahmen ertränkt werden soll, (sehr effektiv – da sein Gegner unmöglich ein Experte für alles sein kann, von daher ist es relativ einfach, eine Frage zu finden, die er oder sie nicht beantworten kann).

    Wie endet man so als Richard Gage? Nun, ein Punkt, den er wiederholt macht, ist ziemlich aufschlussreich. Er behauptet, dass er die wissenschaftliche Methode liebt, aber nicht versteht. Laut Gage müssen wir Daten sammeln, bevor wir uns für eine zu testende Hypothese entscheiden. Das ist natürlich das eigentliche Rezept für Bestätigungsverzerrungen (wenn Sie Daten sammeln, sammeln Sie bereits Daten bezüglich einer Hypothese, in Gages Fall sammelt er Daten zugunsten seiner Verschwörungstheorie, bevor er seine Hypothese offiziell vorlegt).

    Diagnose: Der König selbst von Konfirmationsvoreingenommenheit, Gish und Gallop Methode s.o. , doppelten Beweisstandards und selektiver Verwendung von Beweisen. Er scheint einen ziemlich großen Einfluss zu haben, da er einer der Hauptverantwortlichen hinter einer relativ bedeutsamen, wenn auch wahnhaften Verschwörungsbewegung ist.

    http://americanloons.blogspot.com/2011/01/138-richard-gage.html

  269. @ Tomaat 18. August 2018 at 10:31

    Was Du vielleicht nicht weißt, Richard Gage ( nicht Gates!) hat früher in den USA bereits Aufträge verloren, weil er so ein schlechter Architekt ist und seine Auftraggeber nicht zufrieden mit ihm waren.

    Verschone uns auf PI mit Gestalten die sonst nur bei dem Iraner Ke*FM Fake Name: Ken Jebsen , sein echter Name ist Moustafa Kashefi zu Wort kommen.

    Der wie sein Landsmann Ahmadinedjad an dessen Behauptung hält, dass 9/11 ein Inside Job von den Amis selbst war. Viele dieser Verschwörungstheorien die in Europa von linksrechtsSOZIALISTEN Antisemiten aufgegriffen werden, stammen aus dem arabischen Raum.

  270. @Thueringer74 18. August 2018 at 10:53
    niemals Aufgeben

    „Der Islam ist Ursache von Elend, Unterdrückung und nicht Symptom ?
    Islam heißt ja sogar wörtlich Unterwerfung.
    Da hat ein extrem erfolgreicher Massenmörder Mohamed das jüdische Gottesbild, erweitert durch die blutige Missionierung, verwendet um viele Länder blutig zu erobern. Und wo seine Ideologie herrscht hast du Islam-shitholes ?“

    Weiß ich doch alles! Und das nicht erst seit gestern.

    „Sie vielleicht nicht, weil sie der Seuche verfallen, 5 mal Popo nach Mekka ?“

    Geht’s noch??? Dümmer geht es echt nicht! Man sieht das sie überhaupt nichts verstehen.

    Sie verwirren mich❗ 😕
    Jetzt ist das Elend durch Islam nicht Symptom sondern doch Ursache ❓
    Was verstehe ich nicht ❓

  271. Die Enzyklopädie der amerikanischen Verrückten:

    #138: Richard Gage

    Richard Gage ist einer der Hauptakteure hinter der 9/11 „troofer“ Bewegung und der Gründer von AE911truth.org (Anmerkung: Besuche nicht empfohlen) und Architekten und Ingenieure für 9/11 Wahrheit.

    Er ist Architekt (nicht Ingenieur oder Sprengstoffexperte, entgegen weit verbreiteter Überzeugung) Gage tourt derzeit durch die USA und Kanada und macht viel Lärm mit unbegründeten Behauptungen und irreführenden „Beweisen“.

    Wie erwartet, glaubt er, dass hinter den Anschlägen vom 11. September eine mysteriöse Verschwörung stand und dass es geheime Agenten waren, die „Sprengstoffe“ einsetzten. Er achtet sorgfältig darauf, die Regierung und die CIA nicht explizit mit hinein zu verwickeln, aber allgemeine Mythen sind bei ihm reichlich vorhanden.

    Für eine allgemeine Entlarvung verschiedener Ansprüche, siehe hier. Sein Hauptargument ist jedoch ein Argument aus der Ignoranz: Wie könnten Menschen, die in Afghanistan in Käfigen leben, möglicherweise die Säulen der Freiheit in der zivilisierten Welt zerstört haben (so wie die Menschen im 5. Jahrhundert nicht glaubten, dass Alaric Rom plünderte)? (Tipp: Niemand behauptet, afghanische Höhlenmenschen hätten WTC vernichtet).

    Wenn Gage in der Debatte ist, benutzt er die Gish-Galopp Methode, das ist die Bezeichnung für eine Methode des Debattierens, in welcher der Gegner in einer Flut aus Halbwahrheiten und ihm unterstellten falschen oder lächerlichen Annahmen ertränkt werden soll, (sehr effektiv – da sein Gegner unmöglich ein Experte für alles sein kann, von daher ist es relativ einfach, eine Frage zu finden, die er oder sie nicht beantworten kann).

    Wie endet man so als Richard Gage? Nun, ein Punkt, den er wiederholt macht, ist ziemlich aufschlussreich. Er behauptet, dass er die wissenschaftliche Methode liebt, aber nicht versteht. Laut Gage müssen wir Daten sammeln, bevor wir uns für eine zu testende Hypothese entscheiden. Das ist natürlich das eigentliche Rezept für Bestätigungsverzerrungen (wenn Sie Daten sammeln, sammeln Sie bereits Daten bezüglich einer Hypothese, in Gages Fall sammelt er Daten zugunsten seiner Verschwörungstheorie, bevor er seine Hypothese offiziell vorlegt).

    Diagnose: Der König der Voreingenommenheit , Gish und Gallop Methode s.o. , doppelten Beweisstandards und selektiver Verwendung von Beweisen. Er scheint einen ziemlich großen Einfluss zu haben, da er einer der Hauptverantwortlichen hinter einer relativ bedeutsamen, wenn auch wahnhaften Verschwörungsbewegung ist.

    http://americanloons.blogspot.com/2011/01/138-richard-gage.html

  272. @ Tomaat 18. August 2018 at 10:31

    Siehe Freya- 18. August 2018 at 11:19
    Die Enzyklopädie der amerikanischen Verrückten:

    #138: Richard Gage

  273. Mit 9/11-VTs muss man sich nicht unterhalten. Man weiß sofort, dass solche Leute völlig bekloppt sein müssen und kann sie künftig einfach ignorieren.

  274. Freya- 18. August 2018 at 00:11
    @ Marc_Aurel 18. August 2018 at 00:01
    Freya
    Ja, ich hab auch schon an Agent Provocateure gedacht. Und beim nächsten Bericht der GEZ-Mafiosi heißt es dann wieder „Auf PI-News tummeln sich Holocaustleugner“. So bekommt man auch seine Panoramaberichte voll.

    So funktioniert der Tiefe Staat.

    —————————————–

    Auf das, was GEZ Mofiosi (Marcs Aussage) von sich geben, gibt man nur etwas, wenn man die anerkennt.
    Und wenn ein Lehrer suspendiert wird wegen seiner politischen Ansichten, Freya, dann würde ich das heutzutage eher als positiv,denn als negativ bewerten. Du versuchst aber sogar das für deine „Argumentation“ gegen den VL (jetzt weiß ich endlich, was VL überhaupt bedeutet) zu nutzen, wenn du meinst, es passt dir in den Kram. So machen das……Tiefstaatler? Nö….zu plump.
    Das ist Hetze. Du hetzt hier einfach wild herum, wie immer.

    Aber du bestimmst immer noch nicht, wen hier was interessiert. Nur dass das mal klar ist!
    Und schön, dass du endlich mehr Gegenwind erhältst, Freya/jeanette/FailedState.
    Ich denke, du überschätzt dich selbst ganz gewaltig.
    Neue Diktatoren brauchen wir nicht. Und bevor du das als Kompliment auffasst, wovon ich ausgehe, wenn ich mich hier auf deine Posts konzentriere, das war keines!

    Den Garaus machen, ein für allemal, ja,Freya? (wie du weiter unten schriebst)
    Und dann habt ihr schön eure kunterbunte Gesellschaft. Aus allen Farben und allen Religionen. Und den Störern, auch den Deutschen, habt ihr den Garaus gemacht.

    WAS WILLST DU EIGENTLICH HIER!?
    Du hast sie doch nicht mehr alle!

  275. @ Heimatsternle 18. August 2018 at 11:03

    Auch die angebl. Selbstmordtheorie zu dem hohen und lebensfrohen 60 jährigen Natobeamten, Yves Chandelon, wirft aufgrund der Auffindeumstände Fragezeichen auf. Er soll sich mit Fragen der Finanzierung von Terrorismus beschäftigt und Unterlassungsaufforderungen ignoriert haben, wie in Presseartikeln angedeutet war. https://noch.info/2016/12/hoher-nato-beamter-tot-und-mit-einer-kugel-im-kopf-gefunden/


    „Noch.info“ : Im Impressum zeichnet ein Wladimir Iwanow aus Bulgarien, jetzt wohnahft auf den (islamischen) Malediven verantwortlich für den Inhalt. Die Beiträge stammen nach eigener Aussage „aus zuverlässigen (wissenschaftlichen) Quellen abseits der Mainstreammedien.“ Eine Haftung will er aber lieber nicht übernehmen.

    Danke das genügt.

  276. @ Shinzo 18. August 2018 at 11:29

    Dementi:

    Ich bin nicht Jeanette oder FailedState

    Shinzo ist ein LÜGNER.

  277. @ Shinzo 18. August 2018 at 11:29

    Und schön, dass du endlich mehr Gegenwind erhältst

    LOL wo ?

  278. Typen die an die Theorie des VS-Volkslehrers glauben, sind genauso irre, wie Leute die ernsthaft Belege dafür aufführen, wieso die Erde in Wahrheit doch eine Scheibe ist.

  279. @ Shinzo 18. August 2018 at 11:37
    alexandros

    Proisraelisch zu sein, bedeutet nicht Israel,Israel über alles,kapiert!

    Pro-israelisch zu sein, bedeutet aber auch nicht Antisemiten alle Lügen durchgehen zu lassen, kapiert ?

  280. Freya- 18. August 2018 at 11:34
    @ Shinzo 18. August 2018 at 11:29

    Dementi:

    Ich bin nicht Jeanette oder FailedState

    Shinzo ist ein LÜGNER.

    ——————————-

    Nein.
    Nicht mehr als DU!
    Das ist meine Einschätzung. Und die äussere ich hier. So wie du mit deinen Einschätzungen hier Kommentatoren angehst und es als Fakt hinstellst, müsstest du diese Kröte aber locker schlucken.

    Vielleicht will ich dir den Garaus machen, du kleiner faschistischer Kommentator!

  281. Freya- 18. August 2018 at 11:43
    @ Shinzo 18. August 2018 at 11:37
    alexandros

    Proisraelisch zu sein, bedeutet nicht Israel,Israel über alles,kapiert!

    Pro-israelisch zu sein, bedeutet aber auch nicht Antisemiten alle Lügen durchgehen zu lassen, kapiert ?

    ——————————–

    Auf so eine unlogisch-dämliche Antwort kommst wahrscheinlich nur du.

    Natürlich bedeutet proisraelisch zu sein auf KEINEN Fall, Antisemiten alle Lügen durchgehen zu lassen.

    Projiziere doch bitte nicht deine Gedanken auf Andere.

  282. Aktuell ist es ganz schlimm in den Kommentaren beim Kanal des Volkslehrers. Wie offen dort antijüdische, teils strafbare Hetze verbreitet wird, ist erschreckend.

    Merkwürdig in der Tat, dass Stürzenbergers Kanal auf Youtube gelöscht wurde und der Volkslehrer hingegen online bleibt.

    Merkwürdig wie ungeschoren der Volkslehrer von der Justiz bleibt..

    Wo sie doch „Rechtskonservative“ (auch AfDler) die Fakten verbreiten, gleich mundtot machen, twitter löschen, Facebook dicht machen etc.

    In den SPD-Medien wird Nerling „passenderweise“ als Neurechter deklariert, dabei präsentiert er sich doch wie wir Neurechten wissen, als ein Ewig Gestriger.

    Cui bono?

  283. @ Shinzo 18. August 2018 at 11:52

    „dämlich“ siehe ganz oben.

    Hast Du kein eigenes Vokabular? Du imitierst mich wie ein Papagei.

  284. Juden, die Deutsche Patrioten benutzen, um ihr Judesein über alles meinen, stellen zu können, wären mir übrigens auch zuwider.

    Weiß auch nicht, weshalb ich gerade auf diesen Gedanken komme.

  285. @ Shinzo 18. August 2018 at 11:44
    Freya- 18. August 2018 at 11:34

    Der Unterschied zwischen Dir und mir, ist, dass ich meine Behauptungen hier allgemein mit Quellen und Gegenbeweisen belegen kann. ( Ich beziehe mich damit auf alle meine Beiträge zu allen Themen die ich hier kommentiere). Du nicht. Du behauptest und unterstellst. Mehr nicht.

    Tägliche Leser kennen meine Beiträge und können ihren Wahrheitsgehalt einschätzen.
    Das überlasse ich ihnen und nicht Dir.

    Nur Jeanette , Failed State und ich werden alle 3 wissen, dass ich nicht alle 3 bin, sondern nur 1 😀

    Du spekulierst und vermutest nur, lenkst vom eigentlichen Thema ab. Dein Pech. Deine Dummheit.

  286. Freya- 18. August 2018 at 11:58
    @ Shinzo 18. August 2018 at 11:52

    „dämlich“ siehe ganz oben.

    Hast Du kein eigenes Vokabular? Du imitierst mich wie ein Papagei.

    ———————
    Äh… Freya das Wort „dämlich“ ist jetzt nicht sooo extravagant, als dass du auf seine Benutzung ein alleiniges Anrecht geltend machen solltest.

    Aber auch der Kommentar zeigt wieder mal, auf die Eigenschaft als dir anhaftend schon irgendwie.

  287. @ Shinzo 18. August 2018 at 12:03
    Juden, die Deutsche Patrioten benutzen, um ihr Judesein über alles meinen, stellen zu können, wären mir übrigens auch zuwider.

    Weiß auch nicht, weshalb ich gerade auf diesen Gedanken komme.

    Welche Juden sollen das sein?

    Nenne doch bitte Namen und Quellen?

    Ich hingegen kann Dir Namen von Juden nennen, wie z.B. Gerard Menuhin, Evelyn Hecht-Galinski usw. die mit Neonazis zusammen arbeiten. Sie vertreten auch deren Thesen. Sind die Thesen dann nicht rechtsextrem, weil diese „Semiten“ sind?

  288. @Shinzo 18. August 2018 at 12:08
    Freya- 18. August 2018 at 11:58
    Shinzo 18. August 2018 at 11:52

    „dämlich“ siehe ganz oben.

    Hast Du kein eigenes Vokabular? Du imitierst mich wie ein Papagei.

    ———————
    Äh… Freya das Wort „dämlich“ ist jetzt nicht sooo extravagant, als dass du auf seine Benutzung ein alleiniges Anrecht geltend machen solltest.

    Aber auch der Kommentar zeigt wieder mal, auf die Eigenschaft als dir anhaftend schon irgendwie.

    Dieses Adjektiv wird auf PI selten benutzt. Ganz oben in einem Kommentar benutzte ich es.

    Schön, dass Du „dämlich“ sogleich auch übernommen hast. Fühltest Dich wohl angesprochen. Freya- wirkt.

  289. @Freya
    Der Volkslehrer (und viele andere, wie man sieht) ist dir ein Dorn im Auge,Freya.
    Weil du nämlich auf deinem Punkt stehen bleiben möchtest.
    Das ist dein gutes Recht.
    Du möchtest aber ausserdem alle dran hindern, weiter bzw einen anderen Weg zu gehen.
    Und ich sage dir, warum und das wäre die sympathischste Variante.
    Weil du Angst hast, zu den Abgehängten gehören zu können. Selbst aber deine Blase nicht verlassen magst.Ist so muggelig darin, als halbwacher Mensch mit Belegen (Verträgen des Systems und Mainstreammedienquellen) anderen den OL (Oberlehrer) vorspielen zu können. Auch sehr unlauter diktatorisch.
    All dein Bemühen zielt darauf ab, zu fesseln, weil du selbst unfrei bist.
    Ciao.
    (Für jetzt….ich bleibe natürlich bei PI)

  290. Der rechtslinksradikale Antisemit und NS-Propagandist Nikolai Nerling, der sich als Volkslehrer inszeniert, postet ein Foto von sich wie er den Hitlergruß zeigt. Vorsorglich wohl von hinten. Link zum Bild befindet sich unter seinem Video „Freiheit (in) Berlin“… Es riecht förmlich nach V-Männchen:

    https://pbs.twimg.com/media/DgnQIfKXkAAb3AY.jpg

  291. @Shinzo 18. August 2018 at 12:23

    Ist ok, Du tust mir wirklich von Herzen leid….
    Fragt sich nur wer in der Blase lebt, siehe mein Beitrag
    Freya- 18. August 2018 at 12:27

  292. Zitat: “ AlterSchwabe 17. August 2018 at 18:10

    Maxi9 17. August 2018 at 18:01

    Sehr wichtig, dass Stürzenberger sich von Leuten wie dem „Volkslehrer“ öffentlich distanziert.

    * * * * *

    LOL – Wichtig ist, sich zu distanzieren!
    Zu was für einer rückgratlosen, kriechenden Gesellschaft sind wir mutiert?!?!
    Scheint zu einer Art Überlebensnotwendigkeit geworden zu sein.“

    Dem schließe ich mich an und stelle mir die gleiche Frage.

  293. Dieser „Volkslehrer“ ist sehr suspekt. Möglicherweise vom Verfassungsschutz aufgebaut und in dessen Dienst, um mit seinen wirren Thesen das patriotische Lager zu spalten und zu zersplittern. Er will Patrioten auf irgendwelche falsche Fährten und tote Gleise locken, wo sie dem herrschenden Parteienkartell nicht schaden können. Das ist sein Auftrag.

    Zwar fällt das, was er sagt, unter die Meinungsfreiheit. Aber man sollte dieser Meinung keinen Beifall zollen – meiner Meinung nach 😉 .

  294. Ha,ha ein kleiner (großer) Spinner!

    Aber ganz klar, wenn man genug Fantasie hat kann man sich alles zurecht legen.

  295. @Freya- 18. August 2018 at 12:27

    Der rechtslinksradikale Antisemit und NS-Propagandist Nikolai Nerling, der sich als Volkslehrer inszeniert, postet ein Foto von sich wie er den Hitlergruß zeigt. Vorsorglich wohl von hinten. Link zum Bild befindet sich unter seinem Video „Freiheit (in) Berlin“… Es riecht förmlich nach V-Männchen:

    https://pbs.twimg.com/media/DgnQIfKXkAAb3AY.jpg

    Will er mit Bild nicht eher Merkel als Hitler, Führer bezeichnen❗ 😎
    Also vielleicht doch nicht so viel Nazi ❓
    Ich habe den rasanten Youtoube-Aufstieg von ihm verfolgt….
    Wie er durch Islam-Merkel mit Anhang tyrannisiert wurde … uvm…
    Er hat 2 mal so viel Abos als unser lieber Stürzi in extrem kurzer Zeit bekommen.
    Ich habe auch das Gefühl, er ist überlastet und wurde von Extremen beschenkt und vereinnahmt.
    Er träumt von einer Volksgemeinschaft mit alten Werten…

  296. @ niemals Aufgeben 18. August 2018 at 12:53

    Heil Merkel hat schon der viel sympathischere und authentischere Sven Liebich für sich reserviert.

    Merkelkritik ist nicht wirklich das Thema des „Nerlings“.

    Was ist das für eine Zeit, in der National-Sozialisten nicht Nazis genannt werden wollen und Antisemiten keine Antisemiten? Ich bin für mehr Klarheit und Aufrichtigkeit.

    Sozialisten und Konservative Bürger werden niemals zusammen passen.

  297. @ niemals Aufgeben 18. August 2018 at 12:53

    Ich habe den rasanten Youtoube-Aufstieg von ihm verfolgt…

    Alleine das ist schon verdächtig.

    In dieser Zeit wurde Stürzenbergers Kanal 2 x oder so gelöscht und er musste klagen um wieder online gestellt zu werden.

  298. Von diesen ganzen „neuen“ YouTube Laberern finde ich Tim Kellner noch am besten. Der Mann hat einen gesunden Menschenverstand und analysiert auf den Punkt.

  299. @Freya- 18. August 2018 at 13:02
    @ niemals Aufgeben 18. August 2018 at 12:53

    Ich habe den rasanten Youtoube-Aufstieg von ihm verfolgt…

    Alleine das ist schon verdächtig.

    In dieser Zeit wurde Stürzenbergers Kanal 2 x oder so gelöscht und er musste klagen um wieder online gestellt zu werden.

    Sorry, sein Aufstieg war in wenigen Monaten❗ 😕
    weil die „Extremen“ ihn, der eine sehr nette Art hat sich darzustellen, als neuen Stern erkannt haben.
    Der Antifa-Dreck hat sein Auto total zerstört, Plakat Aktion gegen ihn gemach usw…
    Die Extremen unterstützen ihn und so ist er auch in einer art Mausefalle.
    Natürlich hat er keine Ahnung vom Islam … und denkt er wird nur von bösen Menschen missbraucht. … usw.

  300. @ niemals Aufgeben 18. August 2018 at 13:03
    ?Ach ja,
    Der Volkslehrer ist kein V-Mann so wie es Stürzi auch nicht ist ? ?

    Stürzenberger ist doch schon so lange im „Geschäft“.

    Überschüttet mit zig Prozessen um ihm das Leben schwer zu machen, die er wegen seinem Wahrheitsgehalt so viel ich weiß, so gut wie alle gewonnen hat.

    Jeder weiß woher er kam in Bayern, was ihn dazu bewegte zum Islamkritiker zu werden. (Sein bester Freund und Chef beim BR starb beim islamischen Attentat auf das Hotel in Bombay heute Mumbai genannt).

    Treue PI LeserInnen und Demo-UnterstützerInnen wissen welche Steine ihm in den Weg gelegt wurden, wie schwer er es hat/te, wie er in den Medien tot geschwiegen wird siehe auch Moschee in Kaufbeuren usw…

    Ihm ist es auch zu verdanken, dass das große Islam Moschee Zentrum mitten im Herzen Münchens nicht gebaut wurde. 70 000 Unterschriften hat er mit UnterstützerInnen dagegen gesammelt.

    Der Nerling kam aus dem Nichts und wurde medial mit zahlreichen Medien-Artikeln plötzlich gepusht.
    Wir wissen Bad Publicity ist besser als keine.

    Dieses Video s.u. ist wirklich ein Augenöffner über den VL:

    Der Volkslehrer Nikolai Nerling und seine Rolle für den Tiefen Staat

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=648&v=pf8MLbEOfHM

  301. @Freya- 18. August 2018 at 13:04

    Von diesen ganzen „neuen“ YouTube Laberern finde ich Tim Kellner noch am besten. Der Mann hat einen gesunden Menschenverstand und analysiert auf den Punkt.

    Ja, Tim zeigt tollen Einsatz❗ 😎
    Ich wünsche ihm viel Erfolg …

  302. Freya- 18. August 2018 at 11:32
    @ Heimatsternle 18. August 2018 at 11:03
    „Noch.info“ : Im Impressum zeichnet ein Wladimir Iwanow aus Bulgarien, jetzt wohnahft auf den (islamischen) Malediven verantwortlich für den Inhalt. Die Beiträge stammen nach eigener Aussage „aus zuverlässigen (wissenschaftlichen) Quellen abseits der Mainstreammedien.“ Eine Haftung will er aber lieber nicht übernehmen.
    Danke das genügt.
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Hier habe ich einen Artikel vom „Luxemburger Wort“Titel „Rätselhafte Umstände“

    Im Grunde dasselbe. Ich verstehe leider nicht, was du ausdrücken willst. Sind das alles fakenews?

    https://www.wort.lu/de/lokales/raetselhafte-umstaende-nato-beamter-aus-capellen-tot-aufgefunden-585b8ea853590682caf1697a

  303. Bei Nerlings ersten Videos , hab ich mir auch nicht viel bei gedacht. Als Frau lässt man sich auch eher noch von seinem guten Aussehen blenden. Dann kamen für mich aber doch recht schnell sehr rote Warnzeichen auf! Ich dachte ich sei beim dritten Weg gelandet.

    Er radikalisierte sich von Mal zu Mal. Zuerst lockte er die Zuseher mit ein paar harmlosen Videos in seinen Honigtopf um dann auf einmal in die ganz linksrechstradikale Ecke abzudriften. As Rechtskonservative hörte es da für mich auf.

    Nerlings Auftritt in Lenggries und sein aggressives, massives Auftreten gegen Stürzenberger mit seiner „Gang“ hinter ihm, empfinde ich als erschreckend und drohend.

    Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.

  304. [quote=“Thueringer74″]Der VL … weiß wohl das Stürzi mit seiner Islam-Kritik, welche natürlich berechtigt ist, vom wirklich Wesentlichen ablenkt bzw. gar nicht anspricht. Genau das ist aber wichtig.[/quote]

    Dieses sog. „Wesentliche“ ist nicht greifbar und könnte genausogut ein Hirngespinst sein.
    Wegen des Islam geschehen dagegen täglich Attentate, in der gesamten arabischen Welt (allein ca .100 Tote anläßlich der Wahl in Pakistan (in einem bereits islamischen Land, sogar da gehen die Anschläge weiter)), und jetzt auch in Europa. Wenn gerade vorgestern einer mit dem Messer unter den einschlägigen Rufen durch die Dresdner Innenstadt läuft, ist mir herzlich egal, was George Soros darüber denkt. Es mag auch alles dilletantisch ausgeführt sein, aber wenn einem einer im Bus heimtückisch ein Messer in den Rücken sticht, ist man genauso tot, als wenn der Anschlag ausgefeilt gewesen wäre.
    Hinzu kommt die Demographie! Vergeßt irgendwelche Theorien, es kommt auf die Praxis gegen die unmittelbare Bedrohung an. Grenzen hoch! Methode Ungarn. Das ist wesentlich. Der Rest nicht.

  305. Freya- 18. August 2018 at 12:27
    Der rechtslinksradikale Antisemit und NS-Propagandist Nikolai Nerling, der sich als Volkslehrer inszeniert, postet ein Foto von sich wie er den Hitlergruß zeigt. Vorsorglich wohl von hinten. Link zum Bild befindet sich unter seinem Video „Freiheit (in) Berlin“… Es riecht förmlich nach V-Männchen:
    https://pbs.twimg.com/media/DgnQIfKXkAAb3AY.jpg
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Danke, Freya, für das Foto. Das kannte ich nicht. Ist ja wirklich das Allerletzte. Der tickt doch nicht mehr richtig. Und wenn er ein V-Mann ist, der spalten soll, muss ich mich schon fragen, welcher Moral und welchen Idealen er anhängt. Distanz in jedem Fall!

  306. @Freya- 18. August 2018 at 13:33

    Bei Nerlings ersten Videos , hab ich mir auch nicht viel bei gedacht. Als Frau lässt man sich auch eher noch von seinem guten Aussehen blenden. Dann kamen für mich aber doch recht schnell sehr rote Warnzeichen auf! Ich dachte ich sei beim dritten Weg gelandet.

    Er radikalisierte sich von Mal zu Mal. Zuerst lockte er die Zuseher mit ein paar harmlosen Videos in seinen Honigtopf um dann auf einmal in die ganz linksrechstradikale Ecke abzudriften. As Rechtskonservative hörte es da für mich auf.

    Nerlings Auftritt in Lenggries und sein aggressives, massives Auftreten gegen Stürzenberger mit seiner „Gang“ hinter ihm, empfinde ich als erschreckend und drohend.

    Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.

    Ich stimme schon zu❗ 😎
    der VL will, möchte sich beweisen, neben seinen vermeintlichen Freunden von denen er ja unterstützt wird.
    Bei den Interviews kann man deutlich sehen wie die alten Haudegen in maßregeln wenn er Einwürfe macht.
    Trotzdem höre ich mir auch alternative Meinungen gerne an … ich kann, glaube ich, es selber beurteilen was ich erfahre und wie ich es bewerte …

  307. @ Heimatsternle 18. August 2018 at 13:31

    Luxemburg: Bei der Nato soll der Sechzigjährige Dossiers geprüft haben, die in Verbindung mit Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus stehen.
    https://www.wort.lu/de/lokales/raetselhafte-umstaende-nato-beamter-aus-capellen-tot-aufgefunden-585b8ea853590682caf1697a

    Was hat Belgien mit 9/11 und Nerling und Stürzenberger zu tun?

    Klar, gibt es Terror und Geldwäsche, Mafia, Clans , Kriminalität, Raub, Mord und Totschlag und Selbstmord.

    Ich meine wir kommen dann von Hinz zu Kunz.

    Andenne (Belgien), 28.12.2016 – Ein Rechnungsprüfer der NATO wurde am 16. Dezember im belgischen Andenne tot aufgefunden. Das berichten einige Medien. Es handelt sich um den 62jährigen Yves Chandelon, der offiziell als Generalauditor bei der NATO-Beschaffungsbehörde NSPA in Luxemburg angestellt und für die Arbeitsaudits im Bereich Logistik zuständig war. Die Autopsie ergab, dass er mit einem Kopfschuss Selbstmord begangen hat. Er begründete dies in einem Abschiedsbrief mit finanziellen Problemen aufgrund von fehlgeschlagenen Investitionen, die er zusammen mit Freunden gemacht hatte und von denen seine Familie nichts wusste.

    https://de.wikinews.org/wiki/NATO-Experte_in_Belgien_tot_aufgefunden

    Bei einer Autopsie erkennt der Mediziner anhand von Schmauchspuren an der Hand ob jemand selbst die Pistole abgedrückt hat oder nicht.

  308. Ich für meinen Teil bin von dem Volkslehrer über alle Maßen enttäuscht.
    Auch wenn ich seine Beiträge nicht immer exakt verfolge so dachte ich bisher, er wäre einer von uns.

    Kleiner Irrtum.

  309. niemals Aufgeben

    für dich ist es also Ok wenn die ganzen Arabers und Negers die unser Land überfluten keine Moslems wären, da für dich ja ausschließlich der Islam das Problem ist? Ich hoffe doch nicht.

  310. @Freya- 18. August 2018 at 13:33

    Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.

    Nein, dies sehe ich so nicht❗ 😕
    Er stimmt mit der Zielsetzung die illegalen Immigranten wieder in ihre Heimat zu befördern mit mir total überein.
    Der kurz-denkende Hilfslehrer meint halt, dass der Islam ein Opfer der internationalen Verschwörung, Juden usw… ist

  311. Also mal nur so gedacht: Wenn es so wäre (V-Mann), wäre das ja ein ganz raffinierter Coup. Der sympathische Blonde wäre der „aufgebaute Nazi“, der sich über die Geostrategie-Schiene die Sympathisanten von Dr. Daniele Ganser angelt und die er unterstützend im Schlepptau hat. Gleichzeitig aber wird durch sein Nazi-Label die Seriosität des Dr. Daniele Gansers desavouiert, welche einigen ein Dorn im Auge sein dürfte. Und mit dieser Gleichsetzung: Nazi-Nerling = Dr. Ganser könnte man dieser „Verschwörungstheorie“ den Todesstoß versetzen.

    Ein willkommener Nebeneffekt: Der Spaltpilz unter den Rechtskonservativen wirkt. Es wird die irre Alternative aufgebaut: Nerling oder Stürzenberger? Und da redet man sich die Köpfe heiß und merkt gar nicht, wie man das Objekt eines lachenden Dritten ist! Das wäre wahrlich raffiniert. Die Bayernwahlen lassen grüßen.

    War aber nur ein Gedanke, der keinen Anspruch als Tatsache erhebt.

  312. Freya-

    „Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.“

    Schwachsinn, Nerling reist die ganze schon kreuz und quer durchs Land. Ist ja wohl noch nicht verboten. Und diese Woche war er in München unterwegs, nur eine Stunde nördlich von Lenggries.

    Stürzi ist auch überall im Land unterwegs. Huuu wie verdächtig. man man man

  313. @ Thueringer74 18. August 2018 at 13:55

    niemals Aufgeben

    für dich ist es also Ok wenn die ganzen Arabers und Negers die unser Land überfluten keine Moslems wären, da für dich ja ausschließlich der Islam das Problem ist? Ich hoffe doch nicht.

    Die Araber und Neger die unser Land überfluten, sind mehrheitlich Moslems.
    Es kommen weniger Christen aus diesen Ländern, weil Christen aus diesen Ländern christliche Schulen besuchen und so meist erfolgreicher sind, als Moslems. Im Islam hat Bildung keinen Wert, bei ihnen gilt der Stärkste nicht der Klügste als der Beste.

    Islamisten sind für über 90% der Todesopfer durch Terror seit 2001 verantwortlich, ohne 9/11:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschl%C3%A4gen

    Unser Rechtsstaat wird ausgehöhlt. Und zwar von denen, die islamistischen Terroristen die neben 9/11 für zig andere tausend Tote verantwortlich sind, Unterschlupf und ein Leben auf Kosten des deutschen Sozialstaates finanzieren.

    Findest Du es ok wenn die Scharia über unser GG gestellt wird?

  314. @ Thueringer74 18. August 2018 at 14:05
    Freya-

    „Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.“

    Schwachsinn, Nerling reist die ganze schon kreuz und quer durchs Land. Ist ja wohl noch nicht verboten. Und diese Woche war er in München unterwegs, nur eine Stunde nördlich von Lenggries.

    Stürzi ist auch überall im Land unterwegs. Huuu wie verdächtig. man man man

    …Aber erst nach 10 Jahren Fußarbeit in München. Ab 2015 durch Pegida wurde Stürzenberger bundesweit zu Demos für offizielle „Reden“ eingeladen.

    Wer hat Nerling nach Lenggries eingeladen? Er erschien ja einfach so als Störenfried und wollte offensichtlich eine Welle machen.

  315. Freya- 18. August 2018 at 13:48
    Was hat Belgien mit 9/11 und Nerling und Stürzenberger zu tun?
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Hat nicht der Bataclan-Anschlag die Solidariät Deutschlands mit Frankreichs Kampf in Syrien ausgelöst? Ich behaupte ja nicht, dass hinter dem Attentat die Absicht für den Kriegseinsatz Deutschlands gestanden hat. Aber wenn dann ein Natobeamter die Terrorfinanzierung untersuchen will und auf einmal tot ist, kommen eben Fragen auf.

    Wenn du nun sagst, dass alles in Ordnung sei, dass die Schmauchspuren den Selbstmord bestätigten, dann will ich meine Fragen natürlich beiseite wischen. Dann ist alles klar.

  316. @Thueringer74 18. August 2018 at 13:55
    niemals Aufgeben

    für dich ist es also Ok wenn die ganzen Arabers und Negers die unser Land überfluten keine Moslems wären, da für dich ja ausschließlich der Islam das Problem ist? Ich hoffe doch nicht.

    Ich würde alle Goldstücke sofort in ihre Heimat verschicken❗ 😎
    Aber man muss realistisch bleiben… was machbar ist. 😥
    Die gefährlichsten Parallelgesellschaften in Deutschland sind nun mal Islam-Sozialisiert…
    Und wenn man an die Erdowahn Islam-Türken denkt kommt die Kotze hoch…
    Beim Interview sagte Unterstützer von VL … der Kaiser usw hatte immer gute Beziehungen zum Türken…
    sprich ihm ist der Islam-Seuche egal … Hauptsache man hat gute Beziehungen. 😥
    Und so Typen wie Islam-Vogel (bioDeutscher) mit Anhang erzeugen nur Brechreiz ❗ 😡

  317. Diedeldie 18. August 2018 at 00:18

    „Wer sind die auch rinken Bürgerlichkonservativen?“

    In einer organisiert geführten Herde unterscheiden sich sowohl die *Linken, als auch die *Rechten Schafe in keinster Weise, wenn es gilt den vorgegebenen Pfad einzuhalten. Unter der vermeintlichen Obut eines akzeptierten Hirten, ist es doch rinks wie lechts, ob- und was für ein Weg zur Wahl steht, weil eben nur einer geduldet wird. Um den Wiederkäuern die Wahl etwas schmackhafter zu machen, wird Futterneid untereinander verursacht.

    „Das Feindbild. Wessen und wer ist das Feindbild?“

    Auf die naheliegende Idee, der Hirte könnte das Feindbild sein, kommt das Herdentier -ironischerweise- nicht.

    „Dies verstehe ich gar nicht. Also schon den Sinn. Aber nicht, wer diese Demokratie preist.“

    *Ist es eigentlich normal, in jener wohlgepriesenen, bürgerlichen Demokratie, daß dieser Fortbestand eines geflissentlich gelebten kontrollierten Denkens bis in alle Zeit gepflegt werden solll?*

    Tjanun, siehe oben.

    „Und was ist der Tauchgang?“

    Dein Interesse an einem Dialog.

    „Gruß“

    Den gebe ich gern zurück!

  318. @ Freya- 18. August 2018 at 14:14

    Ich weiß, dass Nerling in München beim Schäfer Prozess war, also mit einer merkwürdigen Agenda. Lies die Kommentare bitte sorgfältiger durch. Ich will mich nicht ständig wiederholen müssen.

    Freya- 17. August 2018 at 23:31
    @ justinian 17. August 2018 at 23:25

    Alfred Schäfer will Juden töten, so seine aktuellen Aussagen, und solche Personen interviewt und bewirbt der Volkslehrer.

  319. @ Thueringer74 18. August 2018 at 14:05

    Freya-

    „Es ist eindeutig, dass Nerling der in Berlin wohnt, mit seinem Erscheinen der Demo in Lenggries schaden wollte.“

    Schwachsinn, Nerling reist die ganze schon kreuz und quer durchs Land. Ist ja wohl noch nicht verboten. Und diese Woche war er in München unterwegs, nur eine Stunde nördlich von Lenggries.

    Stürzi ist auch überall im Land unterwegs. Huuu wie verdächtig. man man man

    Ich weiß, dass Nerling in München beim Schäfer Prozess war, also mit einer merkwürdigen Agenda. Lies die Kommentare bitte sorgfältiger durch. Ich will mich nicht ständig wiederholen müssen.

    Siehe
    Freya- 17. August 2018 at 23:31
    @justinian 17. August 2018 at 23:25

    Alfred Schäfer will Juden töten, so seine aktuellen Aussagen, und solche Personen interviewt und bewirbt der Volkslehrer.

  320. @Kirschkern
    Worauf soll man sonst schließen, wenn jemand die Schulmedizin anzweifelt?
    Fakten sind einfach durch Studien zu erstellen und die Art und Weise, wie diese Studien erstellt wurden, ist ebenfalls rauszubekommen. Natürlich gibt es da auch Studien ohne viel Aussagekraft, aber ich kenne keine Studien die ergeben, dass Alternative Medizin besser wirkt als Placebos.
    Und wenn 2+2=4 ist, dann hat das mit Meinungsdiktatur und Oberlehrer nunmal nichts zu tun. Ergebnisse müssen reproduzierbar sein. Sind sie es nicht, dann sind es keine Fakten. Das ist konsens auf der ganzen Welt. Ihr PC funktioniert ja auch nicht hin und wieder mal, weil es eine alternative Physik gibt.

  321. @ Heimatsternle 18. August 2018 at 14:18
    Freya- 18. August 2018 at 13:48
    Was hat Belgien mit 9/11 und Nerling und Stürzenberger zu tun?
    -.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Hat nicht der Bataclan-Anschlag die Solidariät Deutschlands mit Frankreichs Kampf in Syrien ausgelöst?

    AW: Nein. Wie kommst Du zu so einer Behauptung? Quelle bitte? Frankreich war in Libyen der Motor und stark involviert, aber nicht in Syrien.

    Ich behaupte ja nicht, dass hinter dem Attentat die Absicht für den Kriegseinsatz Deutschlands gestanden hat. Aber wenn dann ein Natobeamter die Terrorfinanzierung untersuchen will und auf einmal tot ist, kommen eben Fragen auf. Wenn du nun sagst, dass alles in Ordnung sei, dass die Schmauchspuren den Selbstmord bestätigten, dann will ich meine Fragen natürlich beiseite wischen. Dann ist alles klar.

    AW: Mag sein, man kann viel spekulieren. Da kommt man wie gesagt von Hinz zu Kunz. Wo fängt es an wo hört es auf, man kann sich auch zu Tode spekulieren, viel Spaß mit dem Wahnsinn. .. Ich bevorzuge Fakten. Offiziell war es ein Selbstmord. Das pädophile Dutroux-Belgien ist sowieso ein islamverseuchter Failed State.

  322. Heimatsternle 18. August 2018 at 14:04

    „Also mal nur so gedacht…“

    Nachdenken schadet der Illusion.

    …nur mal so angedacht.

  323. Also, dieses wohl künstlich herbeigeführte Stelldichein der Herren Stürzenberger und Nerling hat offenbar seinen Zweck erfüllt: hier streiten sich Menschen, welche zumindest grob dieselbe Zielsetzung haben, statt ihre Energie und Zeit für die nächsten Herausforderungen zu bewahren.

    Bekommen sich gar um 17 Jahre zurückliegende Ereignisse in die Wolle (wer/wasimmer auch hinter 9/11 steckt – das wird NIE wirklich neutral und korrekt bewertet werden können, auch in 10^3 Jahren nicht).

    Wer wieder als Spaltpilz tätig war und ist, lacht sich ins Fäustchen…

  324. > Thueringer74:
    > @niemals Aufgeben
    > für dich ist es also Ok wenn die ganzen Arabers und Negers die unser
    > Land überfluten keine Moslems wären, da für dich ja ausschließlich der > Islam das Problem ist? Ich hoffe doch nicht.

    Ich antworte mal, weil das auch eine ganz wichtige Frage ist: Eine ungefährliche Minderheit von Arabern und Negern wäre für mich in Ordnung. Wenn man was dagegen hat, würden auch so Begriffe wie „Ausländerfeindlichkeit“ und „Rassismus“ passen. Hab‘ ich aber nicht.
    Problematisch wird es für mich dann, wenn Minderheiten zu einer politischen Kraft werden, die ggf. das Land zu übernehmen drohen. Das darf nicht sein. Es muß jederzeit sichergestellt sein, daß das deutsche Volk der Souverän in Deutschland ist.
    Also: Integrierbare Minderheiten: Ja. Friedliche Durchdringung: Nein!
    Das ist auch der Unterschied der jetzigen Lage zu der von vor 2015.

  325. Freya-

    ja natürlich sind die Araber und Neger mehrheitlich Moslems. Meine Frage ging jedoch darauf hinaus wenn sie das nicht wären, ob die Vermischung und der Bevölkerungsausstausch dann für euch akzeptabel wäre.

    Für mich nicht. Egal welchen Glauben sie haben, sie gehören nicht hierher! Was ist daran so schwer zu verstehen? Das diese Leute an den Islam glauben ist also eine üble Begleiterscheinung. Wenn der Islam jetzt einfach verschwinden würde wäre das eigentliche Problem noch lange nicht gelöst.

    „…Aber erst nach 10 Jahren Fußarbeit in München. Ab 2015 durch Pegida wurde Stürzenberger bundesweit zu Demos für offizielle „Reden“ eingeladen.“

    da gebe ich ihnen recht. allerdings hat sich ab 2015 durch die große Invasion die Situation auch geändert. Vorher gab es leider kaum Beachtung für das Thema

    „Wer hat Nerling nach Lenggries eingeladen?“

    niemand, ich glaube auch nicht das irgendein Teilnehmer auf Demos eine persönliche Einladung bekommen hat. er war einfach in der Nähe und niemand kann es ihm verwehren dort hin zu gehen.

  326. @ Thueringer74 18. August 2018 at 15:08

    er war einfach in der Nähe und niemand kann es ihm verwehren dort hin zu gehen.

    Ja, Nerling war einfach in der Nähe und wollte Stunk machen. Das hab ich gesehen.

  327. @ Eistee 18. August 2018 at 14:50

    Die Lage war bereits vor 2015 sehr problematisch und hat sich mit 2015 sehr verschärft.

    Deutsche Muslim-Liga e.V. gegründet von deutschen Moslem-Konvertiten 1954 in Hamburg, seit 1989 Zweigstelle in Bonn . 1994 gründeten sie den Zentralrat der Moslems (ZDM). Als sog. Schirm unter dem viele der Moslembruderschaft nahe Organisationen vertreten sind, wie z.B. die IGD—‘Islamische Gemeinschaft Deutschlands,eine der einflussreichsten Moslembruderschaft -Organisationen hier im Lande.

    Lt. Prof. Guido Steinberg,kooperieren im ZDM die syrische und ägyptische Moslembruderschaft zusammen.

    Karte Moslembruderschaft:

    https://islamism-map.com/#!/DML

    Alles sehr sehr gefährlich für uns, wir sind dermaßen bis in die Regierung hinein unterwandert…..

  328. niemals Aufgeben 18. August 2018 at 14:20

    „?Ich würde alle Goldstücke sofort in ihre Heimat verschicken? ?
    Aber man muss realistisch bleiben… was machbar ist. ?
    Die gefährlichsten Parallelgesellschaften in Deutschland sind nun mal Islam-Sozialisiert…
    Und wenn man an die Erdowahn Islam-Türken denkt kommt die Kotze hoch…
    Beim Interview sagte Unterstützer von VL … der Kaiser usw hatte immer gute Beziehungen zum Türken…
    sprich ihm ist der Islam-Seuche egal … Hauptsache man hat gute Beziehungen. ?
    Und so Typen wie Islam-Vogel (bioDeutscher) mit Anhang erzeugen nur Brechreiz ? ?“

    da stimme ich zu

  329. Shinzo 18. August 2018 at 12:23

    „All dein Bemühen zielt darauf ab, zu fesseln, weil du selbst unfrei bist.“

    Tja. Freiheit ist Definitionssache, liegt wohl im Auge des jeweiligen Betrachters.

    „Ciao.
    (Für jetzt….ich bleibe natürlich bei PI)“

    Ich bitte darum!

    *************

    Eins muß man -jener Kommentatorin Freya- ja lassen:

    Sie bringt eine enorme Energie auf, sich- und ihre verinnerlichte Argumentation beweisen zu wollen. Fleißaufgaben wurden in meiner Schul(d)zeit auch immer belohnt. Es winkten gute Noten, wenn man mitwirkte. Der Lehrer war zufrieden und das Zeugnisheft wurde, am Ende des Schuljahres, von den Erziehungsberechtigten gern unterschrieben.

    Aber ist sie deswegen frey`a geworden, diese dauereingeschulte Streberin, mit ihrem eingeimpften Selbstbestimmungsdefizit?

    Anbei noch eine Steilvorlage für die ewigen Klassenstreber:
    Als ewiger Hinterbänkler, der sich seine eigene Meinung selbst bildet, scheiß ich auf Lehrer(innen)!

    Van Halen – „Hot For Teacher“
    https://www.youtube.com/watch?v=6M4_Ommfvv0

  330. Abrechnung mit dem Islam in der Jüdischen Rundschau

    Nichts gegen Juden. Der Einlass gewalttätigen islamischen Judenhasses kommt von „links“. […]
    Ein sehr schlechtes Religionsplagiat
    Mehr als eine Religion ist der Islam eine sich hinter dem Alibi eines sehr schlechten Religionsplagiats tarnende rückschrittliche hegemoniale menschenfeindliche, intolerante und Demokratie-verachtende, gewaltbereite Weltbeherrschungsideologie.

    http://juedischerundschau.de/nichts-gegen-juden-135912057/

  331. Kann gerade nicht alles mitverfolgen

    nur kurz der Einwurf:
    staatenlos.info hatte mich davon überzeugt, dass der VL vom VS gesteuert ist, allerdings behauptet staatenlos.info auch dass ebenso Martin Sellner und Hagen Grell vom VS seien 😀
    da schlägts dreizehn, gleich mehrmals…

  332. Herr Stürzenberger hält bürgerlich Kurs und driftet nicht nur nicht in Verschwörungstheorien ab, sondern bezieht auch Position dagegen. Auch wenn ich mich gegen die Überbewertung einer akademischen Laufbahn wendet. Ein paar Semester an einer Universität studiert zu haben schadet sicher nicht. Es bewahrt zwar nicht vor Irrtümern, aber es bewahrt doch recht gut vor einfachen Lösungen. Dieser Volkslehrer hat ja wirklich einen an der Waffel. So jemanden kann man wirklich schwer auf die Kinder loslassen. Auch wenn er nur Primarlehrer ist.

  333. Bei Herrn Nerling muss man auch differenzieren. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die US-Finanzmafia die Zerstörung des WTC bei den Moslems in Auftrag gegeben hat. Schliesslich brauchten sie ja auch einen Grund, um ihre Kriegstreiberei voranbringen zu könne. Der Islam dient der Finanzmafia als nützlicher Idiot.
    Dass die Volksverräter alle dicht halten können, sieht man ja hier in Merkeldeutschland am besten.

  334. @ Puseratze 18. August 2018 at 15:50
    Freya google doch mal Obama (Clinton oder Rothschild) und Muslimbrüder ? denk weiter….

    Obama ist ein Moslembruder und die linke Clinton wurde im Wahlkampf finanziell von Saudi-Arabien und der deutschen Bundersregierung gegen Trump unterstützt.

    Bundesregierung zahlte Millionen an Clinton-Stiftung:

    https://www.focus.de/politik/ausland/waehrend-us-wahlkampf-millionenbetrag-deutscher-steuergelder-ging-an-clinton-stiftung_id_6264004.html

    Der Name Rothschild kommt in der Financier-Liste der Clinton-Stiftung allerdings nicht vor:

    Gerne verweise ich hier in diesem Zusammenhang auf dieses Buch:
    Antisemitische Einstellungen sind nach dem Buch „Die Sprache der Judenfeindschaft im 21. Jh. (Monika Schwarz-Friesel, 2017) ein Problem mitten in der deutschen Gesellschaft, mit deutlichem linken Ausschlag. Von Stereotypen bis hin zu modernen Rothschild-Verschwörungstheorien, man sucht sich dieses Ventil für eigenes Versagen.

    https://www.amazon.de/Sprache-Judenfeindschaft-Jahrhundert-Europ%C3%A4isch-j%C3%BCdische-Studien/dp/3110277689

    Linke + Islamisten Hand Hand gegen die Freiheit der westlichen Gesellschaft!

  335. @ rene44 18. August 2018 at 15:57
    Kann gerade nicht alles mitverfolgen

    nur kurz der Einwurf:
    staatenlos.info hatte mich davon überzeugt, dass der VL vom VS gesteuert ist, allerdings behauptet staatenlos.info auch dass ebenso Martin Sellner und Hagen Grell vom VS seien ?
    da schlägts dreizehn, gleich mehrmals…

    Nerlings Präsenz in der völkisch-nationalsozialistischen Szene spricht für sich. Das wissen viele nicht. Sein Radikalisierungseffekt ist sichtbar. Hier postet er ein Foto von sich wie er den Hitlergruß zeigt. Vorsorglich wohl von hinten. Link zum Bild befindet sich unter seinem Video „Freiheit (in) Berlin“. Es riecht nach V-Männchen:

    https://pbs.twimg.com/media/DgnQIfKXkAAb3AY.jpg

    Wenn Du das normal, nicht verhaltensauffällig und gut findest, frage ich mich warum Du dich auf PI herumtreibst?

  336. Freya- 18. August 2018 at 16:38

    @ ALI BABA und die 4 Zecken 18. August 2018 at 15:22

    „Die Zecken im Namen sind Programm.“

    Stimmt. Nur, wer sind denn jene vier Zecken?

    Programmatisch gesehen, könnte man -diesbezüglich- leicht zum Wirt werden.

    Nicht wahr?

  337. Am Bezeichnendsten in einem Nerling Video, aufgenommen in Nürnberg, war sein Auftreten mit dem notorischen Knastbruder und verurteilten Holocaustleugner Gerhard Ittner, der auf eine hebräische Inschrift zeigt und fragt, was das denn da für ein Fluch wäre. Schon mehr als peinlich, denn dort stand nämlich (lo tirzach) lt. Übersetzer „Du sollst nicht töten“.

    Ab ca. 4:40
    https://www.youtube.com/watch?v=4uq04oL8K-0

    Fazit: Der selbsternannte „Volkslehrer“Nikolai Nerling ist ein gewöhnlicher Neonazi

    Der Typ ist ein gefundenes Fressen und Steilvorlage für die Medien, die ihn uns unterjubeln wollen.

    Cui bono?

  338. Wer sich mit Holocaustleugnern solidarisiert, sollte für jeden aufrichtigen Konservativen ein Objekt der Ablehnung darstellen.

  339. Freya- 18. August 2018 at 17:15

    „Der Typ ist ein gefundenes Fressen und Steilvorlage für die Medien, die ihn uns unterjubeln wollen.“

    Tüpen gibts – die darf es doch gar nicht geben dürfen (Hahaha!)

    Und ja, diese Propaganda ist jenem Schüler untergejubelt worden, der seine erlernte Lektion gerne (er)lebt.

    „Cui bono?“

    Selten so gelacht!

    Welches Schaf hat sich diese Frage jemals gestellt?

    Achso – wahrscheinlich bist Du die Ausnahme.

    Das schwarze Schaf?

  340. Freya- 18. August 2018 at 17:35

    Wer sich mit Holocaustleugnern solidarisiert, sollte für jeden aufrichtigen Konservativen ein Objekt der Ablehnung darstellen.

    Warum?

  341. Freya- 18. August 2018 at 17:15

    Fazit: Der selbsternannte „Volkslehrer“Nikolai Nerling ist ein gewöhnlicher Neonazi

    Sehe ich auch so. Antiamerikanisch und antisemitisch. Und ein lächerlicher Verschwörungstrottel. H*tler junior.

  342. Freya- 18. August 2018 at 17:23

    „Borreliose oder FSME such es Dir aus.“

    Bedanke mich für die wohlsortierte Aus-*Wahl.

    Meinereiner sucht sich lieber das aus, was mir bekommt.

  343. Freya- 18. August 2018 at 12:04

    Der Unterschied zwischen Dir und mir, ist, dass ich meine Behauptungen hier allgemein mit Quellen und Gegenbeweisen belegen kann.

    Warum tust Du es dann nicht?

  344. @f.s
    Warum sollte Freya das tun? Wie man Suchmaschinen nutzt weiß jeder, und ich dachte kritisches Denken seih in diesem Forum Standard?

  345. Freya- 18. August 2018 at 17:35

    „Wer sich mit Holocaustleugnern solidarisiert, sollte für jeden aufrichtigen Konservativen ein Objekt der Ablehnung darstellen.“

    Aus dem Tagebuch des Reichsparteitages 2.0

  346. Marc_Aurel 18. August 2018 at 18:03

    und ich dachte

    Wieso glaubst Du, daß Deine Gedanken hier relevant sind?

  347. .
    Dem
    Menschen
    ist angeboren
    zu wollen, wenigen
    wissen zu wollen und
    den wenigsten
    zu wissen.

    F. Sanchez
    (1550-1623)
    .

  348. Freya- 18. August 2018 at 15:10

    @ Thueringer74 18. August 2018 at 15:08

    Ja, Nerling war einfach in der Nähe und wollte Stunk machen. Das hab ich gesehen.

    Und ?!
    Was machstn
    du hier – schon
    den ganzen Tag.
    Es nervtttt.
    .

    ganzen T

  349. @ eo 18. August 2018 at 19:09

    Du mit Deinen ständigen „Antizionistischen“ Reimen hier auf Pi, hast eh einen Knall!

  350. @ ALI BABA und die 4 Zecken 18. August 2018 at 17:41

    Zecken werden von mir vernichtet, ja.
    Bin eine gute Kammerjägerin.

  351. @ f.s 18. August 2018 at 18:39
    Marc_Aurel 18. August 2018 at 18:03

    und ich dachte

    Wieso glaubst Du, daß Deine Gedanken hier relevant sind?

    Für mich sind seine Gedanken relevant. Außer bescheuerte Fragen zu stellen, hast Du hier im Gegensatz zu ihm bislang nichts geliefert.

  352. Freya- 18. August 2018 at 11:11

    @ Tomaat 18. August 2018 at 10:31

    … Verschone uns auf PI …

    Sie lehnen sich ziemlich weit aus dem Fenster, wenn man Sie so liest.

    Was ist das ?

    Anbiederung ? Bei wem ?
    Artigkeiten abliefern ? An wen ?

    Im Übrigen haben Sie doch bitte den Mut, für sich selbst zu sprechen.
    „uns auf PI“ klingt nach linker Meinungsunterdrückung bzw. nach Aufbau von
    Gruppendruck und Meutenbildung.

    Ich zumindest fühle mich durch Sie in keiner Weise repräsentiert. Sie sprechen nicht
    für mich. Ich gehöre gewiß nicht zu Ihrem „uns“.

  353. Heute fand in Chemnitz eine von der NP* beworbene und vom NP*-Tarnverein Freigeist organisierte Kundgebung statt mit Nikolai Nerling statt.

    („Der Volkslehrer“) sagte, er sieht sich vor einer „neuen Befreiung“ in Tradition zu vergangenen „deutschen Befreiungen“. Dabei bezog er sich auf die zwei Weltkriege. Die, die seit Jahrtausenden die Strippen zögen, führten uns in einen Bürgerkrieg.

  354. VOR SEINEM URTEIL GRINST DER HOLOCAUST-LEUGNER

    Schäfer polterte vor Hunderten Menschen über die „Holocaust-Lüge“, sprach davon wie der Film „Schindlers Liste“ (1993) die Sicht auf die Geschichte angeblich verfälscht. Die Rede wurde von der Polizei gefilmt und der Redner wegen Volksverhetzung angeklagt. Darauf stehen bis zu fünf Jahre Haft!

    Tage vor Prozessbeginn forderte Nikolai Nerling (37, in der rechten Szene bekannt als „Volkslehrer“) im Internet Gleichgesinnte auf, Schäfer zu unterstützen. Unter verschärften Sicherheitskontrollen wurden Freitag etwa 30 Schäfer-Unterstützer in den Saal gelassen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-holocaust-leugner-gericht-prozess-urteil-zwingerteich-alfred-schaefer-560189

  355. Auch wenn man nicht immer einer Meinung ist, sollte man sich nicht gegeneinander wenden. Wir haben genug gemeinsame Feinde. Der kleinste gemeinsame Nenner ist doch die Überfremdung und Islamisierung zu stoppen.

  356. @ Freya- 18. August 2018 at 19:40
    Heute fand in Chemnitz eine von der NP* beworbene und vom NP*-Tarnverein Freigeist organisierte Kundgebung statt mit Nikolai Nerling statt.

    („Der Volkslehrer“) sagte, er sieht sich vor einer „neuen Befreiung“ in Tradition zu vergangenen „deutschen Befreiungen“. Dabei bezog er sich auf die zwei Weltkriege. Die, die seit Jahrtausenden die Strippen zögen, führten uns in einen Bürgerkrieg.

    PS: Kundgebung Anlass Todestag von Rudolf Hess

  357. Einfach nur peinlich, diese Verschwörungstheoretiker. Außerdem fallen sie regelmäßig ernsthaft arbeitenden Leuten in den Rücken, wie man hier wieder sehen kann. Zum Fremdschämen das ganze.

  358. N. N. bettelt auch regelmäßig auf Youtube um Spenden und Sponsoring. Aber, wie geht das Sprichwort, jede Minute wird ein Dummer geboren, somit kommt da wohl einiges zusammen. Sieht man ja an der Zahl seiner Abonnenten, die selbst den A**** nicht hochkriegen, um sich Informationen und Fakten zu verschaffen.

  359. Achtung, OT:

    Paranoia ist eine ernstzunehmende Gemütsverfassung, welche -eingebilderterweise- zu einem Gewissenskonflikt führen kann.

  360. WN 18. August 2018 at 19:48

    „Auch wenn man nicht immer einer Meinung ist, sollte man sich nicht gegeneinander wenden. Wir haben genug gemeinsame Feinde.“

    Stimmt. Denn in der scheinbaren Gemeinsmkeit werden Feinde generiert.

    „Der kleinste gemeinsame Nenner ist doch die Überfremdung und Islamisierung zu stoppen.“

    Janeeschonklar…

  361. ALI BABA und die 4 Zecken 18. August 2018 at 20:11
    Achtung, OT:

    Paranoia ist eine ernstzunehmende Gemütsverfassung, welche -eingebilderterweise- zu einem Gewissenskonflikt führen kann.

    genau, mach dir mal drüber gedanken.

  362. @f.s
    Meine Gedanken sind auf jeden Fall relevant, weil ich ein ziemlich cleveres Kerlchen bin. Die Gedankenfürze die du hier äußerst stinken halt einfach zum Himmel.

  363. In Sachen Geheimdienste und Hintermänner hat m.E. Oliver Janich einen guten Einblick.
    Bei Vorgängen, die man nur mit entsprechenden Indizien durch Rückschlüsse erklären kann, ist er einer der Top Autoren. Auch er hat erhebliche Zweifel an der offiziellen Version.
    Wenn 9/11 ein inside job war, relativiert das noch lange nicht die Gefahr des Islam.
    Hier sich zu streiten, wer recht hat, ist kindisch.

    Dem Volkslehrer gehe ich aus dem Weg.
    Schnittmengen gibt es immer und überall, selbst bei größten Unterschieden.

    PS: Dass Frau Haverbeck sich zum Nationalsozialismus bekennt, war mir neu..
    Demnach ist sie für mich auch nicht relevant.

  364. @ich_fasse_es_nicht
    Freya repräsentiert hier halt einfach die Vernunft und ebenfalls die Aussagen von Michael Stürzenberger. Sie repräsentieren hier halt geistigen Dünnschiss, weil sie irgendwas von „Inside-Job“ schwafeln. Da sind doch sie offensichtlich derjenige, der sich weit aus dem Fenster lehnt.
    Gott sei Dank repräsentiert Freya sie nicht, weil wer will schon Lemminge und Agent Provocateure repräsentieren?

  365. mike hammer 18. August 2018 at 21:12

    Mit Verlaub, werter Wärter:

    Ich mache mir hier -auf PI- mehr Gedanken, als es die selbsternannte, weil vornehmlich zur Gehirnwäsche dienliche, Wärterkultur zu tun pflegt.

    Verstanden?!

  366. ich_fasse_es_nicht 18. August 2018 at 19:35

    Ich zumindest fühle mich durch Sie in keiner Weise repräsentiert. Sie sprechen nicht
    für mich. Ich gehöre gewiß nicht zu Ihrem „uns“.

    Wie Marc_Aurel bereits geschrieben hat, ist Freya- die klare Stimme der Vernunft hier auf PI. Wenn sie damit ein Problem haben gibt es genügend Seiten die sich über einen weiteren Phantasievollen Verschwörungstheoretiker freuen (z.B. Altermedia oder Michael Mannheimer). Oder sie gründen ihre eigene Seite und ventilieren dort ihre liebsten Verschwörungstheorien.

    Verschwörungstheoretiker und Antisemiten schaden unserem bürgerich-konservativen Bewegung. Deshalb ist es ein Gewinn, wenn wir uns von diesen Agent Provocateuren trennen!

  367. Der von Geheimdiensten initiierte NSU eine Verschwörungstheorie?
    So „bürgerlich konservativ“ kann doch keiner sein…. 😀

  368. Marc_Aurel 18. August 2018 at 22:11

    @eo
    Warum machst du deinem Namen eigentlich nicht einfach alle Ehre?

    .
    aquila
    non captat
    muscam.
    .

  369. @f.s
    „Da bist Du DER einzige“

    Wenn Sie sich nicht nur mit verschwörungstheoretischem Unsinn beschäftigen würde, wüssten Sie, dass Freya ein Frauenname ist. Das zeigt auch das ganze Problem mit den Nazis. Sie glauben, sie wüssten etwas über Kultur und Geschichte Deutschlands und Europas, kennen sie aber nicht, sondern spinnen sich irgendwas zusammen.
    Haben Sie eigentlich den Artikel von Stürzenberger gelesen? Ich glaube eher, dass Sie hier ziemlich alleine sind. Wie alexandros schon geschrieben hat, ist PI-News bürgerlich-konservativ. Ihr blabla braucht kein Mensch.

  370. Hier wird ja heftig und ziemlich beliebig zensiert.

    Man kann noch nichtmal eine Antwort geben, wenn man
    angesprochen wird. Meine Antwort enthielt keinerlei
    zensurwürdiges. Außer, das ich widersprach.

    Für wen ist PI gedacht ? Für stromlinienförmige Leute,
    oder für Leute, die Gedanken austauschen wollen ?

  371. Hi Marc, bin ja nicht hier, um Dein Weltbild anzukratzen. Hab` mich schon genug an Dir abgearbeitet…
    Deine Mitstreiterin „Freya“ dreht ja auch super auf. Ihr ist ein Platz bei der nächsten Inquisition ganz sicher. Sie wird auch noch Prozess- und Verfahrenskosten sparen, da sie Menschen, die in den Knast gehören, schon an dem von ihr wahrgenommenen „bösen Blick“ erkennt. Super!
    Wo ist eigentlich der dritte Hund, „Haudrauf“ geblieben? Hat er schon die nächste Baustelle ausfindig gemacht? Kommt Ihr hier alleine klar?
    Habt Ihr schon genug kritische Leute beleidigt, weggebissen und vergrault?
    Aber vor Allem – Stimmung gemacht?

  372. Marc_Aurel 19. August 2018 at 00:47

    Wenn Sie sich nicht nur mit verschwörungstheoretischem Unsinn beschäftigen würde, wüssten Sie, dass Freya ein Frauenname ist.

    Ich halte es für frauenfeindlich, wenn ein Mann meint, daß die Frau nicht für sichselbst sprechen kann.

  373. Michael, halte dich von diesem verrückten Nerling fern. Er ist tatsächlich ein Nazi, da er sich mit diesen umgibt und diese unterstützt. Als Nerling über 9/11 schwadronierte und ausfällig wurde, da wurde mir übel. Ermittlungsarbeiten in den USA gehen und Deutsche nichts an. Selbstjustiz ist NICHT angemessen. Nerling negiert an dieser Stelle den Rechtsstaat. Es gab in den USA Gerichtsprozesse nach den Ermittlungen durch die Kommission, u.a. klagen auf Schadensersatz durch die Hinterbliebenen, etc. . Im Gesamtbild ist das eine Sache der US-Bürger mit deren Behörden und Verschwörungstheorien bleiben es bis gerichtsfest das Gegenteil festgestellt wurde. Nerling maßt sich an, den Rechtsstaat der USA nicht anzuerkennen und unterstellt, dass die Regierung der USA eine Geschäftspolitik auf Kosten Toter in der eigenen Bevölkerung durchführt. Ob es stimmt oder nicht, da darf ich aus der Ferne nicht beurteilen. Ein privates Urteil sollte ein privates bleiben, wenn nicht zu erwarten ist, dass die US-Regierung den Gerichten dazu freie Hand (die Indizien und Zeugen) liefert. Selbst wenn etwas wahr sein sollte an den Verschwörungstheorie, so ist es maßlos von Nerling, sich von Deutschland aus in die Angelegenheiten der USA einzumischen. Dazu sollte er das dort tun. Wer öffentlich den politischen Gegner versucht anzugreifen mit den Tatsachen aus einer Verschwörungstheorie, der überzeugt ganz und gar nicht.
    Nerling ist verloren. Schade. Er ist in meinem Alter. Ich hatte mehr Weitsichtigkeit von ihm erwartet. Er ist den richtig üblen Rassisten und Menschenschlächtern auf den Leim gegangen und faselt nun etwas von „Das Volk muss gesunden“. Ja, erstmal muss Nerling gesunden.

  374. Michael, halte dich von diesem verrückten Nerling fern. Er ist tatsächlich ein Nazi, da er sich mit diesen umgibt und diese unterstützt. Als Nerling über 9/11 schwadronierte und ausfällig wurde, da wurde mir übel. Ermittlungsarbeiten in den USA gehen und Deutsche nichts an. Selbstjustiz ist NICHT angemessen. Nerling negiert an dieser Stelle den Rechtsstaat. Es gab in den USA Gerichtsprozesse nach den Ermittlungen durch die Kommission, u.a. klagen auf Schadensersatz durch die Hinterbliebenen, etc. . Im Gesamtbild ist das eine Sache der US-Bürger mit deren Behörden und Verschwörungstheorien bleiben es bis gerichtsfest das Gegenteil festgestellt wurde. Nerling maßt sich an, den Rechtsstaat der USA nicht anzuerkennen und unterstellt, dass die Regierung der USA eine Geschäftspolitik auf Kosten Toter in der eigenen Bevölkerung durchführt. Ob es stimmt oder nicht, da darf ich aus der Ferne nicht beurteilen. Ein privates Urteil sollte ein privates bleiben, wenn nicht zu erwarten ist, dass die US-Regierung den Gerichten dazu freie Hand (die Indizien und Zeugen) liefert. Selbst wenn etwas wahr sein sollte an den Verschwörungstheorie, so ist es maßlos von Nerling, sich von Deutschland aus in die Angelegenheiten der USA einzumischen. Dazu sollte er das dort tun. Wer öffentlich den politischen Gegner versucht anzugreifen mit den Tatsachen aus einer Verschwörungstheorie, der überzeugt ganz und gar nicht.
    Nerling ist verloren. Schade. Er ist in meinem Alter. Ich hatte mehr Weitsichtigkeit von ihm erwartet. Er ist den richtig üblen Rassisten und Menschenschlächtern auf den Leim gegangen und faselt nun etwas von „Das Volk muss gesunden“. Ja, erstmal muss Nerling gesunden.

  375. @ Marc_Aurel 19. August 2018 at 00:47

    So funktionieren die Verschwörungstheoretiker. Hält man ihnen mit Fakten dagegen, arbeiten sie mit Unterstellungen und Beleidigungen, was anderes fällt den armen Würstchen nicht ein.

    Auf kein Argument gehen sie ein oder halten mit Gegenbeweisen dagegen. NICHTS, ihre Kommentare sind inhaltsloses Blah Blah.

  376. @eo 19. August 2018 at 00:06
    Marc_Aurel 18. August 2018 at 22:11

    Warum machst du deinem Namen eigentlich nicht einfach alle Ehre?

    .
    aquila
    non captat
    muscam.

    Doch das hat er, Du linker Spinner.

  377. @ich_fasse_es_nicht 19. August 2018 at 01:07
    Hier wird ja heftig und ziemlich beliebig zensiert.

    Man kann noch nichtmal eine Antwort geben, wenn man
    angesprochen wird. Meine Antwort enthielt keinerlei
    zensurwürdiges. Außer, das ich widersprach.

    Für wen ist PI gedacht ? Für stromlinienförmige Leute,
    oder für Leute, die Gedanken austauschen wollen ?

    „Wer sich mit Holocaustleugnern solidarisiert, sollte für jeden aufrichtigen Konservativen ein Objekt der Ablehnung darstellen.“

  378. Freya- 18. August 2018 at 19:40

    Es wurde Geschichtsfälschung betrieben. Daran gibt es für mich keinen Zweifel.

  379. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:18
    Hi Marc, bin ja nicht hier, um Dein Weltbild anzukratzen. Hab` mich schon genug an Dir abgearbeitet…
    Deine Mitstreiterin „Freya“ dreht ja auch super auf. Ihr ist ein Platz bei der nächsten Inquisition ganz sicher. Sie wird auch noch Prozess- und Verfahrenskosten sparen, da sie Menschen, die in den Knast gehören, schon an dem von ihr wahrgenommenen „bösen Blick“ erkennt. Super!
    Wo ist eigentlich der dritte Hund, „Haudrauf“ geblieben? Hat er schon die nächste Baustelle ausfindig gemacht? Kommt Ihr hier alleine klar?
    Habt Ihr schon genug kritische Leute beleidigt, weggebissen und vergrault?
    Aber vor Allem – Stimmung gemacht?

    Den Mehrwert Deiner Kommentare kann ich nicht erkennen. Außer gspinnerter Scharlatanerie durch Empfehlung alternativer Heilmethoden vs Schulmedizin ist von Dir weit und breit nichts zu sehen.

  380. Wende Dich vertrauensvoll an den „Volkslehrer“ – der führt Klassenbuch.
    Der freut sich bestimmt auch über Süßkram – ich habe als Kind schon gelernt:

    Nimm nichts von fremden Menschen an!

  381. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Kirschkern ist doch diese verrückte Ungarin, Kroatin oder ähnlich, also eine Ausländerin Kroatin oder so ähnlich … Muss nochmals überlegen wie sie heisst..

  382. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Verwechslung nicht Ungarin.. , aber Oh Gott ein verrückter Koreaner!

    Killerbee, der sich selbst in Leet- (bzw. 1337-Schreibweise ) „Ki11erbee“ nennt, ist ein koreanisch-deutscher Internetaktivist, der einen (national-) sozialistischen, anti-deutschen Blog [1] betreibt.

    Ansichten und Rezeption im Reichsideologischen und Rechtsextremen Lager:
    Aufgrund der durchgehenden Beschimpfungen der Bundesrepublik, ihrer demokratisch gewählten Vertreter und einheimischen wie zugewanderten Einwohner wird Killerbee in rechtsextremen Kreisen einerseits als eine Art ausländischer „Kronzeuge“ gegen die vorherrschende demokratische Ordnung angeführt. Andererseits werden seine pauschalen Wertungen auch kritisch gesehen, da er „die Deutschen“ pauschal beschimpft und abwertet, weil diese angeblich mehr als jedes andere Volk geknechtet würden und trotzdem keine völkische Revolution starteten.Als „Quelle“ für weitere verbale Ausfälligkeiten werden die Blogeinträge Ki11erbees beispielsweise von Frank Thomas Blüthner stichwortgebend verwendet.

    https://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Killerbee

  383. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Ja, mit Beschimpfungen gegen Deutsche kennt der Koreaner sich aus, hat er hier in den Kommentaren „eindrucksvoll“ bewiesen.

  384. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Killerbee ist sicher ein Verehrer von Kim Jong Un.

    Kapitalistische Weltverschwörung.. usw. und so fort.

    Ziemlich frech, PI als Werbung für Deinen Schrott-Blog zu missbrauchen, wenn Stürzenberger doch so übel ist, wie Du und deine Kommentatoren auf deinem Blog gegen ihn hetzen.

  385. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Killerbee ist ein Internetaktivist, der den rechtsradikalen Blog betreibt, der neben rechten auch verschwörungstheoretische Inhalte aufweist. Nach Angaben des Sonnenstaatland-Wikis soll es sich bei Killerbee um einen Deutsch-Koreaner handeln.

    Rechtes Gedankengut
    Killerbee verbreitet auf seinem Blog durchgängig rechtes und geschichtsrevisionistisches Gedankengut. Dies ist unter anderem auch an den zahlreichen Verlinkungen zu dem derartige Inhalte verbreitenden Wikiprojekt „Metapedia“ ersichtlich, das auch vor subtiler Holocaustleugnung nicht zurückschreckt. Metapedia fand bei Killerbee zudem auch Aufnahme in die Liste befreundeter Blogs.

    Verschwörungstheorien zu den Terroranschlägen am 11. September 2001

    Eine eigene Kategorie im Killerbee-Blog existiert zum Thema der angeblichen Verschwörung zu den Terroranschlägen am 11. September 2001 in den USA. Es wird behauptet, die Gebäude des World Trade Centers seien durch den „militärisch-industriellen Komplex der USA“ gesprengt worden, die Flugzeuge dienten nur als Ablenkung von dieser Tatsache.

    https://www.psiram.com/de/index.php/Killerbee#cite_note-1

  386. @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45

    Kleiner Tipp für Dich.
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

  387. Freya- 19. August 2018 at 08:43

    @ Kirschkern 19. August 2018 at 01:45/Killerbee
    HaHaHa der ist gut: Der Wahrheit verpflichtet!

    Wenn dieser Blog-Killerbee es mit der Wahrheit ernst meinen würde, müsste er sich selbst löschen. Hab da mal reingelesen und war entsetzt, dass es Menschen gibt die sich mit diesem Schwachsinn beschäftigen.

    Nach dem Motto gib den Dummen eine Beschäftigung und du kannst dich ungestört deiner Arbeit widmen.

    Dieser thread war Notwendig um sich vom Nazi-Volkslehrer und seinen Anhängern abzugrenzen.

  388. @Puseratze 19. August 2018 at 10:28
    Wer sich die Welt von einem King Jong Un Anhänger Killerbee erklären läßt, ist denktechnisch Lichtjahre von der Wahrheit entfernt.

  389. Hi Freya, was Du meinst, über mich zu wissen, ist ja beeindruckend. Mich als Ungarin/Koreaner oder killerbee identifiziert zu haben…
    Du erkennst also nicht nur Leute, die in den Knast gehören am „bösen Blick“, sondern bist auch noch hellsichtig. Wie wunderbar. Du musst wirklich eine Göttin sein!

  390. @Puseratze 19. August 2018 at 10:30
    Freya
    Also googeln kannst du schon mal aber das mit dem weiterdenken….

    Mit dem Denken hast Du es offensichtlich nicht so. Außer persönlichen Angriffen mir gegenüber gibt es nichts wissenswertes von Dir zu lesen.

  391. @ Kirschkern 19. August 2018 at 10:42

    Die Pseudonyme Kirschkern und Killerbee lassen den Asiaten in Dir erkennen.

    Schon mal was von Brainstorming gehört?! Zuerst hatte ich Dich einer anderen Kommentatorin verwechselt, kam sogleich aber auf Dich.

    Ja, Du bist der Koreaner Killerbee, Dein Geschreibsel entlarvt Dich.

    Und dreh mir nicht die Worte im Mund herum, so strunzdumm wie Deine verblendeten Leser bin ich nicht.

    Nachdem behauptet wurde wie gut Havenbeck oder wie sie heisst, aussieht, habe ich gesagt, sie hat auf den Fotos einen Bösen Blick.

    Das ist meine Meinung. Zudem hatte ich im Vorfeld geäußert, sie sitzt zu Recht im Knast.
    Wie Du jetzt 2 Äußerungen verfälscht in einem Topf zusammen verdrehen willst , ist wieder ein Beispiel für Deine Unglaubwürdigkeit.

    Geh nach Süd-Korea zu Deinem Meister und lass uns Deutsche in Ruhe mit Deinen wirren Ansichten.

    Unter Hitler wärst Du als vermutlicher Mischling (so genannter Deutsch-Koreaner) ein NICHTS (freundlich ausgedrückt) gewesen, nur mal so am Rande.

    Verstehe nicht, wie so einer wie Killerbee sich am National-Sozialismus ergötzen kann. Er hätte ihn in WWII Deutschland nicht überlebt.

  392. Freya

    Ich bin ja oft Ihrer Meinung, aber ich finde, dass Sie hier über das Thema hinausschiessen. Jeder kann und darf sich irren. Man sollte auch die Ansichten kritischer Andersdenkender akzeptieren.

  393. Nun, Freya, ich möchte auch Ihr Weltbild nicht zerstören, was Sie sich so mühsam zurecht basteln.
    Viel Spaß noch dabei.
    Gehe mal zum Spiegel, meine Schlitzaugen suchen…

  394. @ alexandros
    Wenn jemand sagt der Himmel ist blau, werde ich nicht sagen er ist grün, nur weil ich andere Aussagen von ihm nicht vertrete.
    Ich denke du verstehst was ich damit sagen will.

  395. @pro afd fan 19. August 2018 at 11:21
    Freya

    Ich bin ja oft Ihrer Meinung, aber ich finde, dass Sie hier über das Thema hinausschiessen. Jeder kann und darf sich irren. Man sollte auch die Ansichten kritischer Andersdenkender akzeptieren.

    Judenhassende Verschwörungstheoretiker sind keine kritisch Denkenden, sondern gefährliche Spinner.

  396. Als langjähriger PI-Leser – vor allem auch des Kommentarbereichs – bin ich entsetzt wie sich manche Leute – vor allem Freya- und ihre Fanboys bzw. Sockenpuppen – hier aufführen.
    Tun so als könnten sie hier für alle sprechen. Wollen festlegen wer hier überhaupt lesen und posten darf. In einer völlig indisktubalen, aggressiven Art und Weise. Möchte sich nicht mit den Argumenten von z.B. Kirschkern auseinandersetzen und versucht ihn dann auf der persönlichen Ebene anzugreifen.
    Das hat mir doch sehr die Augen geöffnet. Vor allem auch dass sowas gern immer unter
    Stürzenberger-Artikeln passiert ist interessant. Danke Kirschkern für den Link zu Killerbee, denke in Zukunft werde ich öfter da lesen. Wirkliche Freidenker scheinen hier unerwünscht zu sein.

  397. Volkslehrer? keine Zeit.
    Stürzenberger hatte ich viel Zeit für
    Mannheimer habe ich immer noch Zeit.
    Also dein Disput mit dem VL im Video
    reicht benötige keine Langversion dessen.
    Allerdings steht sein Kanal weiter offen
    um im Nachhinein sich Rechtfertigen zu können.
    So geht Disput, bei Ursula Haverbeck darfst du
    sicher sein, den Disput ist ausgeschlossen.
    So auch bei einem Horst Mahler oder Sylvia Stolz.
    So kann und darf auch die Main Street (Lügen) Presse zu
    Hilfe und rate gezogen werden je nach Nutzen und belieben.
    Was hat die Dahme den nun eigentlich verbrochen,
    eben sie geht nicht konform mit euch und erdreistet sich
    wie viele andere nach dem wie zu fragen.
    Traurigge Bilanz oder das was Übrigbleibt.
    Neben bei M.M. hat gerade zu U.H. einen eigenen Beitrag stehen.
    Keine Panik den dazu Link behalte ich lieber gleich selber.

  398. @pro afd fan 19. August 2018 at 11:21
    Beachten sie den Kommentar von Rogue78
    http://www.pi-news.net/2018/08/video-der-volkslehrer-nerling-in-diskussion-mit-stuerzenberger/#comment-4737997

    Ein Grund mehr, sich seine Kameraden mit Bedacht auszuwählen. Ich als (wenn auch kleiner) AfD-Funktionär werde schon oft genug mit Höcke- uder Gauland-Aussagen konfrontiert, mit denen ich mich dann am Infostand herumplagen muß. Ich habe absolut keine Lust, mich künftig auch noch mit 9/11 oder der Mondlandung auseinanderzusetzen (ja, beide Fake, aber nicht unser Thema!).

    Mit Antisemitismus und Veschwörungstheorien disqualifizieren sie sich im Gespräch mit Bürgerlichen sofort. Nur mit Hilfe dieser Gesellsachftsschicht ist ein Umsteuern möglich. Wer die Zustimmung bei Antisemiten und Verschwörungstheoretikern sucht hat keine Gesellschaftliche Relevanz, kann politisch nichts Gestalten und verpasst Deutschlands letzte Chance zu überleben. Das wollen sie ihren Kindern und Enkelkindern sicher nicht zu Verantworten, diese Chance vernichtet zu haben
    Aus diesem Grund unterstütze ich Freyas- klare Haltung zu 100%!

  399. Freya ist Moslemhass in deinen Augen edler?
    Hass ist nie gut, Ross und Reiter nennen zu dürfen ohne verteufelt zu werden wäre fair.
    Aber das soll es ja nicht sein, deshalb auch die Verallgemeinerung nicht wahr?
    Der Volkslehrer hatte mit seiner ganzen Reaktion recht, es ist genug, das Spiel ist durchschaut.

  400. @Puseratze 19. August 2018 at 11:35
    Es wäre töricht eine Objektive Aussage „Der Himmel ist blau“ (430nm bis 490nm) von irgend jemand Abhängig zu machen.
    Killerbees Blog steht jedoch für das genaue Gegenteil: Unbewiesene Behauptungen aufstellen und damit wilde Verschwörungstheorien in die Welt zu setzen. Letzendlich ist er ein Bauernfänger auf den nur Dumme hereinfallen.

  401. @Puseratze 19. August 2018 at 12:32
    Überprüfen sie einfach Mal, was die Juden und die Moslems der Welt geschenkt haben.
    Die freie Gesellschaft in der wir leben verdanken wir dem humanistischen Weltbild des Christentums gegründet auf dem Juden Jesus Christus. Möchten sie in dem streng Islamischen Saudi Arabien oder in irgend einem anderen mehrheitlich muslimischen Land leben?
    Dutzende Deutsche Nobelpreisträger verdankt Deutschland jüdischen Bürgern. Auch in der Gegenwart ist Israel ein Land das an der Spitze der menschlichen Entwicklung steht
    RAUMFAHRTMISSION
    Israel oder Indien – wer wird die vierte Nation auf dem Mond?

    https://www.welt.de/wirtschaft/article179291234/Flug-auf-den-Mond-Israel-und-Indien-wollen-2019-ihre-Missionen-vollbringen.html

    Was hingegen haben die Moslems der Menschheit gegeben? Den Islam, der die Welt mit Krieg und Terror unterworfen hat.

    Kluge Menschen suchen die Freundschaft Israels. Dummköpfe suchen im Islam ihre Zukunft.

  402. @Widderfell
    Dummköpfe muss man Dumköpfe nennen. Kirschkern ist einer und Sie offensichtlich ebenfalls. Das mache ich schlichtweg daran fest, dass Theorien zu 9/11, dem Finanzjudentum, der flachen Erde und anderem hanebüchenden Ideen aus der immer gleichen Ecke kommen, die sich selbst stehts als Opfer höherer Mächte sehen. Und die höheren Mächte sind ausnahmslos ALLE ANDEREN, es sei denn sie fallen den gleichen Ideen anheim.
    Deutschland und seine Menschen sind aber keine Opfer! Man kann unser Land ändern und man kann Menschen in unserem Land von einer konservativen-bürgerlichen Meinung überzeugen. Dazu muss man aber Fakten auf seiner Seite haben. Verschwörungen an jeder Ecke „vermuten“ fällt aber aus der Faktenlage heraus.
    Ich brauche keine kruden Ideen, sondern ich brauche Fakten.
    Jetzt kann man die Diskussion natürlich starten: Was sind Fakten?

    Ist das Ohm’sche Gesetz ein Fakt? Für mich ganz klar, für Anhänger der „Freien Energie“ offenbar nicht.
    Ist die Evolution ein Fakt? Für mich ja, alles was ich darüber lese bestätigt meine Ansicht, Kreationisten verneinen es.
    Ist die Erde rund? Für mich ganz eindeutig. Man kann einfache Experimente mache, die für mich vollkommen ausreichend und verständlich sind für Flacherdler nicht.

    Hat 9/11 so stattgefunden, wie man es gemeinhin nachlesen kann? Ich bin kein Bauphysiker, ich kenne nicht jedes Detail. Aber wie beim Ohmschen Gesetz, bei der Evolution und bei der flachen Erde, gibt es zu jeder Kritik daran auch Gegendarstellungen, die allesamt plausibler erscheinen. Kein Zweifler, um auf den Kampfbegriff Verschwörungstheoretiker mal zu verzichten, hat mir bisher ein wirklich gut fundiertes Argument gezeigt, dass seine Zweifel wirklich tiefgreifend berechtigt.
    Für Leugner des Holocaust gilt das ebenfalls.

    Und kurz noch zu der Aggressivität. Ich habe ein dickes Fell, weil der eigene Standpunkt in Diskussionen nunmal auch leidenschaftlich ausgefochten werden soll und muss. Da sage ich dann auch „Idiot“ und „Dummkopf“. Ich selbst nehme das niemandem übel, wenn er es in seiner Verteidigung ebenfalls so macht.
    Der Vorwurf der Aggression kommt aber eben ausschließlich von Menschen, die sich selbst gerne als „Opfer“ äußerer Umstände sehen. Das wird gerne von Muslimen so gemacht und es wundert mich nicht, dass Leute, die Muslime gegenüber Juden vorziehen, auch so argumentieren. Das ist aber nicht meine Art. Wo ich kämpfe, da kämpfe ich eben. Und das auch mit allen Mitteln. Es steht ihnen frei das auch so zu tun und geben sie halt auf. Ich kann sehr niveauvoll argumentieren, wenn ich das will. Hier will ich es aber nicht und das Warum ist im Video zu sehen. Leute wie der Volksschüler und seine Rossettenlecker werden selbst schnell aggressiv und Aggression lässt sich nunmal am Besten mit Aggression entgegnen. Von dem Satz „Gewalt ist keine Lösung“ hab ich, auch verbal, noch nie was gehalten.

  403. @ alexandros
    Ich sehe sie haben mich nicht verstanden.
    Auch suche ich weder Freundschaft zum Judentum noch zum Islam.
    Für mich sind das Werkzeuge, (wie auch das Christenum) um den Glauben an sich selbst zu verhindern.
    Möchten sie vom Thema ablenken?
    Mir geht es um Fragen, wer hinter all dem steckt.
    Wer spaltet uns seit Jahrzehnten und zerstört die natürlichen Gesetze?
    Wer lenkt die Umvollkung und steuert sie? Welche Interessen stehen dahinter? Wer finanziert es?
    Die Antwort finde ich persönlich nicht im einseitigen Hass.
    Nach meinen Beobachtungen dient der Hass und das aufeinander hetzten zur Ablenkung von der Ursache.
    Wenn sie das glücklich macht, dann ist das ihre Entscheidung!
    In diesem Sinne, die Zeit des betreuten Denkens ist vorbei.

  404. Der Islam ist eine Sekundärinfektion (Manfred-Kleine-Hartlage)

    Es geht bei dubiosen Hintergründen um den Grad der Wahrscheinlichkeit, nicht nur um reine Fakten, (wobei letztere schon für eine Wahlentscheidung ausreichen.. )
    Hohe Wahrscheinlichkeiten zusammenzählt, erhält man recht genaue Bilder einer Agenda, vorausgesetzt, man hat ein gesundes Maß an Skepsis.

    Man weiß nicht alles 100%ig genau, viele kommen damit nicht klar:
    Falls der von mir genannte Herr, dessen Name offenbar eine Moderation auslöst, ein Video macht über Machenschaften eines tiefen Staats, dann muss ich nach 2 Minuten abschalten.

    Warum?

    Weil ich kein Wort verstehe, denn mir fehlt das Vorwissen, ohne das ich keine Ahnung habe, wovon da überhaupt gesprochen wird. Damit sei gesagt, wie viel Aufwand es bedeutet, sich in diesem Bereich eine Position zu ergattern, und die wenigsten nehmen sich die erforderliche Zeit dafür.
    Aber deswegen werde ich längst nicht behaupten, das sei alles verschwörungstheoretischer Müll. Selbstverständlich existiert der, in großem Ausmaß, in allen Bereichen.

    Natürlich ist es viel einfacher, sich den Islam zur Brust zu nehmen, weil der am einfachsten zu durchschauen ist und daher am einfachsten zu kritisieren. Man kann in wenigen Monaten bereits die Führerscheinprüfung als Islamkritiker absolvieren.

    Wahrheitsbewegung, konservative Kräfte:
    Die Schnittmengen sind überall, und an den Rändern der Schnittmengen gibt es zusätzlich unterschiedliche Perspektiven.
    Warum man sich deswegen zerfleischen muss wird mir ein Rätsel bleiben.

    Der sogenannte rechte Rand ist für mich Tabu, auch wenn es inzwischen Fakt ist, dass über den WK II im Nachhinein sehr viel in die Geschichte reingelogen wurde.. Damit klammere ich evtl. ein paar Fakten aus, weil auch die sogenannten „Leugner“ einiges richtig einordnen, aber ich bin nun mal gegen jede Form des Sozialismus. Eine recht gute Schutzimpfung.

    Wie schon erwähnt, aus der Ecke kommen alle möglichen Rechtsextreme und Moslems, die sich daraus ihr Süppchen kochen.
    Von daher ist der Zugang zu bestimmten Wahrheiten verstopft.

  405. Fazit:

    Wer einen Diput fortwährend an Juden und Mohammedanern festmachen will, im Sinne von Gut und Böse, ist schief gewickelt, will sich mit Problemen nicht auseinandersetzen, bewegt sich in seinem selbsterbauten goldenen Käfig. Das ist der Konsens, der hier leider gebetsmühlenartig heraufbeschworen- gelebt wird.
    Dieser Strang zeigt mir sehr deutlich auf, daß der sogenannte Mainstream gewollt wird, gewollt wird von jenen, die ihn angeblich ablehnen.
    Der Vorteil dabei aber ist, daß man zu unterscheiden lernt, wer es damit ernst meint, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.

    Vielen Dank -diesbezüglich- an die Handvoll Mutigen, die sich nicht unterkriegen lassen.

    „Und sperrt man mich ein
    Im finsteren Kerker,
    Das alles sind rein
    Vergebliche Werke;
    Denn meine Gedanken
    Zerreißen die Schranken
    Und Mauern entzwei:
    Die Gedanken sind frei.“

    Die Gedanken Sind Frei.
    https://www.youtube.com/watch?v=mKtdwBuoZpM

  406. Puseratze 19. August 2018 at 14:10

    Nach meinen Beobachtungen dient der Hass und das aufeinander hetzten zur Ablenkung von der Ursache.

    In Oliver Fleschs Video oben, kommt der Nazi-Volkslehrer in der Diskussion unsouverän und von Aggresivität und Haß getrieben rüber. Fragen sie ihn woher sein Haß kommt.

    Mir geht es um Fragen, wer hinter all dem steckt.
    […]
    Wer lenkt die Umvollkung und steuert sie? Welche Interessen stehen dahinter? Wer finanziert es?

    Das ist ganz einfach
    1. Es gibt einen Islamischen Missionsbefehl für die ganze Welt. In der Entstehungsgeschichte waren es Islamisierungskriege bis nach Europa (2x Türken vor Wien, Karl Martell stoppt die Muslime in Frankreich, Mauren werden aus Andalusien gedrängt).
    Es gibt auch die Islamisierung durch Zuwanderung (Hijrah)
    https://www.politicalislam.com/migration-as-jihad/
    2. Weil sich die westlichen Länder vom Christentum abgewendet haben schrumpft die Bevölkerung. Die UN sieht durch Resettlement eine Möglichkeit den Muslimischen Bevölkerungsüberschuss in den Entwicklungsländern in den überalterten westlichen Ländern anzusiedeln. Wegen dem demografischen Wandel bekommt die Wirtschaft neue Arbeitskräfte durch Zuwanderer. Diese stützen auch das umlagenfinanzierte Rentensystem.
    Wie sie sehen gibt es rationale Erklärungen auf ihre Fragen

  407. Puseratze 19. August 2018 at 14:10

    Nach meinen Beobachtungen dient der Hass und das aufeinander hetzten zur Ablenkung von der Ursache.

    In Oliver Fleschs Video oben, kommt der Nazi-Volkslehrer in der Diskussion unsouverän und von Aggressivität und Haß getrieben rüber. Fragen sie ihn woher sein Haß kommt.

    Mir geht es um Fragen, wer hinter all dem steckt.
    […]
    Wer lenkt die Umvollkung und steuert sie? Welche Interessen stehen dahinter? Wer finanziert es?

    Das ist ganz einfach
    1. Es gibt einen Islamischen Missionsbefehl für die ganze Welt. In der Entstehungsgeschichte waren es Islamisierungskriege bis nach Europa (2x Türken vor Wien, Karl Martell stoppt die Muslime in Frankreich, Mauren werden aus Andalusien gedrängt).
    Es gibt auch die Islamisierung durch Zuwanderung (Hijrah)
    https://www.politicalislam.com/migration-as-jihad/
    2. Weil sich die westlichen Länder vom Christentum abgewendet haben schrumpft die Bevölkerung. Die UN sieht durch Resettlement eine Möglichkeit den Muslimischen Bevölkerungsüberschuss in den Entwicklungsländern in den überalterten westlichen Ländern anzusiedeln. Wegen dem demografischen Wandel bekommt die Wirtschaft neue Arbeitskräfte durch Zuwanderer. Diese stützen auch das umlagenfinanzierte Rentensystem.
    Wie sie sehen gibt es rationale Erklärungen auf ihre Fragen.

  408. Puseratze 19. August 2018 at 14:10

    „In diesem Sinne, die Zeit des betreuten Denkens ist vorbei.“

    Für die Wächter jenes gehegten und gepflegten Dilemmas scheinbar nicht.
    Wenn das nicht *System hat…

  409. @ Puseratze 19. August 2018 at 12:32
    Freya ist Moslemhass in deinen Augen edler?
    Hass ist nie gut, Ross und Reiter nennen zu dürfen ohne verteufelt zu werden wäre fair.
    Aber das soll es ja nicht sein, deshalb auch die Verallgemeinerung nicht wahr?
    Der Volkslehrer hatte mit seiner ganzen Reaktion recht, es ist genug, das Spiel ist durchschaut.

    Ich hab keinen Hass auf Moslems, ich hab richtig Angst vor denen! JA, richtig Schiss hab ich! Vor allem von den unberechenbaren Moslemmännern. Habe keine Angst deutschen Männern auf der Strasse zu begegnen, bei Moslemrudeln weiß man als Frau nie was einen erwartet!

    Und das einzige was man vom selbsternannten Volkslehrer im Video sieht, ist, wie aggressiv er reagiert wenn jemand wie Michael Stürzenberger, von dem er eigentlich Zustimmung erwartet, ihm widerspricht und nicht ernst nimmt.

  410. alexandros 19. August 2018 at 14:56

    „Wie sie sehen gibt es rationale Erklärungen auf ihre Fragen.“

    Jene Ratio, der Sie ja insgeheim anheimgefallen sind, beantwortet allenfalls die Fragen dummer Schuljungen, welche sich in ihrem Lerneifer bestätigt wissen wollen.

    Es verhält sich daher doch folgendermaßen:

    Sie sind einfach nicht dazu in der Lage Zuhören zu wollen, weil sie es (v)erlernt haben. Diese im Multiple Choiceverfahren geführten Gesinnungsverhöre schaden einer offen gestalteten Debatte.

  411. @ Puseratze 19. August 2018 at 12:32

    Hab mich ausgerüstet mit Taschenalarm, Pfefferspray.. vor 2015 wäre ich niemals auf die Idee gekommen!

    Das mache ich nicht wegen deutschen Männern, und ganz bestimmt nicht wegen euren verhassten Juden.

    Das ist einzig und allein wegen den Moslemmännern und deren Bild der Frauen im Islam. Die gefährden uns im Alltag, in den öffentlichen Verkehrsmittel, auf dem zur arbeit, zum Supermarkt , oder abends beim Ausgang.

    Wir ungläubige Frauen ohne Kopftuch sind in deren Augen nur wertlose Nutten für die.

    Psychiater erklärt die Attacken auf Frauen
    «Gewalt gegen Frauen stieg wegen der Migration»

    Solche gegen Frauen gewaltbereite Gruppen stammen fast immer aus afrikanischen oder asiatischen Gebieten, wo eine strenge patriarchale Kultur ausgelebt wird. Dort werden Frauen generell als weniger wertvoll, als wertlos oder bestrafungsbedürftig betrachtet, wenn sie sich westlich verhalten. Gewalt gegen Frauen ist oft kulturbedingte Selbstjustiz. Vor allem wenn sie sich anzüglich kleiden, bedeutet das für diese Männer: ‹Diese Frau möchte Sex – ohne Widerrede›.

    https://www.blick.ch/news/schweiz/psychiater-erklaert-die-attacken-auf-frauen-gewalt-gegen-frauen-stieg-wegen-der-migration-id8728579.html

  412. Freya- 19. August 2018 at 15:17

    „Und das einzige was man vom selbsternannten Volkslehrer im Video sieht, ist, wie aggressiv er reagiert wenn jemand wie Michael Stürzenberger, von dem er eigentlich Zustimmung erwartet, ihm widerspricht und nicht ernst nimmt.“

    Ich habe mir das Video übrigens auch angeschaut und um ehrlich zu sein, gehen mir beide Schauspieler, in diesem billig inszenierten Dreh, auf die Nüsse.

    Besteht nicht die Möglichkeit über jenen Spielfilm hinaus, unbeeinflusst dieser Darsteller, sich wie mündige Bürger über Meinungen auszutauschen?

    Das Feindbild ist wohl wichtiger, als das Gespräch?

  413. @ alexandros 19. August 2018 at 14:56

    Es gibt einen Islamischen Missionsbefehl für die ganze Welt.

    Die Ummah

    Die muslimische Gemeinschaft (Ummah) kämpft gegen Gesetze, die Ungläubigen die gleichen Rechte zusagen wie Muslimen. Sie sind der Ansicht, dass ihnen die Versorgung durch die Ungläubigen zusteht. Sie strömen ins Land, kommen bei Ausweisung immer wieder (z. B. Chebli in den 1960ern) oder halten sich einfach so lange versteckt, bis sie mit Hilfe von Organisationen und Anwälten Aufenthaltsrecht und Vollversorgung erschlichen haben. Z. B. Igbinoba in den 1990ern, er betreibt auf Kosten der Steuerzahler „The Voice Refugee Forum“.
    Muslime unterwandern Organisationen und gründen weitere. Damit verhindern sie u. a., dass ihre bereits erschlichenen Vorrechte wieder eingeschränkt werden. In München mobilisierten sie dafür tausende Ungläubige über viele Organisationen und Bündnisse, u. a.: Alternative Liste an der Hochschule für Politik München, antifa nt, Animals United, Antikapitalistische Linke München, Arbeiterbund für den Wiederaufbau der KPD Ortsgruppe München, attac Deutschland, München, Bayerischer Journalisten-Verband, Bund für Geistesfreiheit München, Bündnis 90/Die Grünen Bundesverband, Bayern, Oberbayern, München, Ciwanên Azad – Kurdische Jugend München, DiB Bayer, digitalcourage, DHV München, DKP München, Deutsche Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V., Trägerkreis EineWeltHaus München e.V., Ende Gelände München, Familien-Partei Bayern, Fanprojekt München, FDP Bayern. Oberbayern, FIfF e.V., Freie Deutsche Jugend, Gruppe München, Freie Polizeiklasse an der Kunstakademie München, Freiheit statt Angst München, Fürstenfeldbruck ist bunt, nicht braun, GEW Bayern, München, Fürstenfeldbruck, Grüne Jugend Bayern, München, Gruppen der Südkurve München, Humanistische Union Landesverband Bayern, IG Metall Jugend München, Initiative Bayerischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e.V., Interventionistische Linke, ISO München, JBN, Junge Liberale Bayern, Oberbayern, München, Junger DBSH Bayern, Jusos Bayern, Oberbayern, München, Kreisjugendring München-Stadt, Kurdisches Gesellschaftszentrum München, DIE LINKE. Bundesverband, Bayern, München, Freising, Linksjugend [’solid] Bayern, Load e.V., Löwen-Fans gegen Rechts, Marxistische Jugend München, mehr Demokratie Bayern, MLPD Bayern, München ist bunt, Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, Münchner Flüchtlingsrat, MUT, Netzwerk Selbsthilfe München, noPAG Jugend, Nord Süd Forum München, NotAlone, ödp, Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands, Die PARTEI München, Piratenpartei Bayern, Oberbayern, München, Rechtshilfe für Ausländer*innen München e.V., Refugee struggle for freedom, Rebell, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V., Rote Hilfe OG München, Selbsthilfegruppe Cannabis als Medizin München, Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken Bayern, München, Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) München, SPD Bayern, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, Studierendenvertretung der LMU, Stattpark Olga, Umweltinstitut München, Unabhängige Flugbegleiter Organisation UFO e.V., Unser Veto Bayern, verein demokratischer ärztinnen und ärzte, ver.di München, VVN-BDA München; Bündnis NoPAG – NEIN! Zum neuen Polizeiaufgabengesetz Bayern Vertreten durch: Thomas Mayer c/o Piratenpartei Bayern Schopenhauerstraße 71 80807 München

    Der Lobby-Verein der muslimischen Gefangenen, Al-Asraa, beklagt (deutsch und französisch) dass die muslimische Nation (Europa) zu wenig gegen staatliche Souveränität vorgeht.

    Allah, der Erhabene, spricht: „Sie möchten gern, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so dass ihr (alle) gleich seiet. (…)“ (Suratun-Nisa, Aya 89). So lasst uns unsere Geschwister in diesem Kampf zwischen Imaan und Kufr nicht vergessen! Eure Geschwister von „Al-Asraa“

    Drei Geschichten von Gefangenen, die vom Bündnis Al-Asraa betreut werden: „Unsere Schwester Sumayyah (möge Allah sie befreien). Im Jahr 2010 wurde unsere Schwester, die zum Islam konvertierte und nach Irland ging, um einen Mann zu heiraten, der für die Ausbildung sogennanter „terroristischer Operationen“ zuständig war, zu acht Jahren Gefängnis verurteilt. Sumayyah, 35, bekannte sich in einem Bundesgericht in Philadelphia, der „materiellen Unterstützung für Terroristen“ für schuldig. Ihr würde von den Medien der Spitzname „Jihad Jamie“ gegeben, weil sie einer Gruppe in Irland beitrat, in der auch eine andere in Amerika geborene, blonde Frau, war (unsere Schwester Fatima), die sich selbst „Jihad Jane“ nannte. Die beiden Frauen seien von islamistischen Extremisten nach Europa gelockt wurden, um gewalttätige Angriffe durchzuführen, sagten die Staatsanwälte. LaRose (Fatima) wurde zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt, wegen dem Vorsatz, den schwedischen dreckigen, verfluchten „Künstler“, der berühmt wurde durch die Darstellung des Kopfes des Propheten Mohammed (sallallahu alayhi Wa Salam) auf dem Körper eines Hundes zu töten. Unsere Schwester Sumayyah war nicht in diesem Plan verwickelt, lebte lediglich eine Zeit mit der Schwester zusammen. Sie bekannte sich letztendlich der „materiellen Unterstützung für Terroristen“ für schuldig. Die Staatsanwälte baten um eine Mindeststrafe von 10 Jahren für unsere Schwester, die ihrem Mann Ali Charaf Damache erlaubte, ihren kleinen Sohn “ auf Gewalt zu schulen“. Sie zitierten dafür ein aufgezeichnetes Video von dem Jungen in Europa, in dem er islamische Kleidung trägt und einen Schal, und mit einer SPIELZEUGPISTOLE versucht zu zielen. Auf dem Video, so sagen die Staatsanwälte, befiehlt unsere Schwester ihren Sohn angeblich „alle Kuffar zu töten“ dann löst er den Schuss aus der SPIELZEUGPISTOLE. Bitte vergesst unsere Schwester nicht in eueren dua“ (Gebet)

    Arid U. damals 23 ist ein muslimischer Kosovo-Albaner aus dem Frankfurter Stadtteil Sossenheim, der am 2. März 2011 als 21-Jähriger einen Mordanschlag am Frankfurter Flughafen beging. Dabei tötete er zwei US-Soldaten und verletzte zwei weitere schwer. Am 10. Februar 2012 verurteilte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main Uka zu lebenslanger Haft wegen Mordes in zwei Fällen und versuchten Mordes in drei Fällen. Es stellte zudem eine besondere Schwere der Schuld fest, was eine Haftentlassung nach 15 Jahren ausschließt. Nach Verbüßung seiner Haftstrafe wird Arid Uka voraussichtlich in den Kosovo abgeschoben werden, da er keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und zu einer Haftstrafe von mehr als drei Jahren verurteilt worden ist.

    Fatih I. Er wird schuldig gesprochen die Jihadisten in Syrien unterstützt zu haben mit Geld was er von Bänke durch Betrug geprällt haben soll. Der Bruder hat Frau und Kinder, bitte macht Dua für ihn und seine Familie, möge Allah es ihnen leicht machen und die Zeit in Haft schnell verfliegen lassen.

    Von Al- Asraa empfohlene Anwälte: Ali Aydin Frankfurt am Main (Hessen), Carsten Rubarth Bonn (Nordrhein-Westfalen), Dirk Schoenian, Dr. Daniel Hagmann Mönchengladbach(Nordhein-Westfalen), Dr. Peter Krieger Bonn (Nordrhein-Westfalen), Dr. Tarig Elobied Berlin, Gábor Subai Köln (Nordrhein-Westfalen), Hannes Linke Karlsruhe (Baden-Württemberg), Hansgeorg Birkhoff Berlin, Martin Heising Bonn (Nordrhein-Westfalen), Michael Murat Sertsöz Köln (Nordrhein-Westfalen), Mustafa Kaplan Köln (Nordrhein-Westfalen), Mutlu Günal Bonn (Nordrhein-Westfalen), Sarah Strack Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen),

    Seda Basay-Yildiz Frankfurt am Main (Hessen): Anwältin von Osama bin Laden Leibwächter Sami Al Mujtaba, der bald wieder aus Tunesien nach Deutschland kommen soll.

    Serkan Alkan Troisdorf (Nordrhein-Westfalen)

    https://rechtfragwuerdig.wordpress.com/2018/05/14/die-ummah/

  414. alexandros 19. August 2018 at 12:30

    @pro afd fan 19. August 2018 at 11:21

    Ich gebe Ihnen Recht, dass man mit diesem Thema jetzt keine Wähler einfangen kann, weil die Deutschen zur Zeit viel größere Probleme haben, als sich mit unserer Geschichte auseinander zu setzen. Die Gehirnwäsche, welcher wir schon als Kinder ausgesetzt sind, ist einfach schon zu tief in den Köpfen verfestigt. Deshalb sollte man derzeit damit auch keine Wahlwerbung betreiben. Erst muss die AfD die größten Probleme angehen, allen voran die Massenmigration stoppen. Erst viel später kann man sich dann der Geschichtsfindung widmen. Alles zu seiner Zeit.
    Ich bin überzeugt, dass der Islam eine Erschaffung der anglo-amerikanischen Finanzmafia ist, als Gegenpol zum Christentum.

  415. Freya- 19. August 2018 at 15:28

    „Das mache ich nicht wegen deutschen Männern, und ganz bestimmt nicht wegen euren verhassten Juden.“

    Polemik ist das Totschlagargument eines Menschen mit Minderwertigkeitsgefühlen.

  416. @ ALI BABA und die 4 Zecken 19. August 2018 at 15:36

    Freya- 19. August 2018 at 15:17

    „Und das einzige was man vom selbsternannten Volkslehrer im Video sieht, ist, wie aggressiv er reagiert wenn jemand wie Michael Stürzenberger, von dem er eigentlich Zustimmung erwartet, ihm widerspricht und nicht ernst nimmt.“

    Ich habe mir das Video übrigens auch angeschaut und um ehrlich zu sein, gehen mir beide Schauspieler, in diesem billig inszenierten Dreh, auf die Nüsse.

    Besteht nicht die Möglichkeit über jenen Spielfilm hinaus, unbeeinflusst dieser Darsteller, sich wie mündige Bürger über Meinungen auszutauschen?

    Das Feindbild ist wohl wichtiger, als das Gespräch?


    Wir 2 können schon quatschen.

    Aber auf das Video bezogen, sehe ich mit meinen Augen leider, einen wahnhaften und unfreundlichen Verschwörungstheoretiker und auf der anderen Seite Stürzenberger, der freundlich dagegen hält.

  417. @alexandros

    1. Oliver Flesch wurde in manipulativer Absicht von Hr. Stürzenberger als Sprachrohr derer dargestellt die andere Meinung sind. Diese Manipulation verhindert eine ehrliche Auseinandersetzung.
    2. islamischer Missionnierungsbefehl
    Wer schafft die Voraussetzungen wenn dieser erfolgreich ist?
    3.Christentum
    Die Bevölkerung schrumpft nicht wegen dem Abfall vom Glauben.
    Die Christen waren daran beteiligt als zugelassen wurde dass die Familie nicht mehr als höchst zu schützendes Gut galt.
    Vornehme Zurückhaltung wie bei den Christenmorden war angesagt. Geld sammeln für arme Länder die davon nur einen Bruchteil sehen ( wenn überhaupt) das erweckt kein Vertrauen.
    Zudem sind es die Vertreter die einer Islamisierung Vorschub leisten und finanziell im enormen Maße davon profitieren.
    Das Deutsche zu wenig Kinder bekommen liegt an gezielter Manipulation, Politik etc.
    Deutsche Kinder sind nicht Willkommen.

  418. @ ALI BABA und die 4 Zecken 19. August 2018 at 15:46
    Freya- 19. August 2018 at 15:28

    „Das mache ich nicht wegen deutschen Männern, und ganz bestimmt nicht wegen euren verhassten Juden.“

    Polemik ist das Totschlagargument eines Menschen mit Minderwertigkeitsgefühlen.

    Minderwertigkeitsgefühle ? Was mich und andere Menschen und vor allem auch Frauen hier im Lande beschäftigt, ist die importierte, männliche Gewalt, wie sie in Köln, Genf, Zürich, etc. in den schlimmsten Formen zum Ausdruck kamen.

    Der Nerling palavert lieber an den wahren Problemen vorbei.

  419. Freya- 19. August 2018 at 16:04

    „Wir 2 können schon quatschen.“

    Schön.

    „Aber auf das Video bezogen, sehe ich mit meinen Augen leider, einen wahnhaften und unfreundlichen Verschwörungstheoretiker und auf der anderen Seite Stürzenberger, der freundlich dagegen hält.“

    Das mag ja für Dich zutreffen. Wie gesagt, ich halte beide für nicht sehr *freundschaftlich veranlagt. Freundschaftlich in diesem Sinn, daß beide den Stuhlkreis bedienen der mir als nicht sehr sinnstiftend erscheint, um aus diesem gewollten Gedankenexperiment einfach auszubrechen. Mir fehlt hier einfach die Wahrhaftigkeit in der Sache.
    Der eine beschäftigt sich mit Symptomen und ist nicht Willens der Ursache, jener Verschwörung, auf den Grund zu gehen. Der andere befeuert ebenso sein verinnerlichtes Feindbild, jenem Spiegelbild, daß ihm der eine vorgesetzt hat.

    „Das mache ich nicht wegen deutschen Männern, und ganz bestimmt nicht wegen euren verhassten Juden.“

    Ich finde diese Polemik einfach Scheiße- und möchte mich hier über Ungereimtheiten unterhalten wollen.
    Unter Schwaben wird das doch wohl möglich sein – ohne daß man sich laufend gegenseitig die *Arschlochkarte zuschiebt.

    ***

    No lang kennt I so weidermacha,
    dr Schwob der kennt halt viele Sacha,
    ond – dia Fischkepf dädads nia vrmuda –
    mir moinads emmr blos em Guada.

    ***

    Schwoißfuaß – Oinr isch emmr dr Arsch
    https://www.youtube.com/watch?v=0hCzJiqZRoA

    Gruß!

  420. Boah, die Zitate schmelzen unweigerlich mit den Beiträgen zusammen. Wer da mitlesen will, braucht starke Nerven, das ist nicht nur in diesem Strang so.
    Gerade mal mit einem – Zeichen abgesetzt, man blickt nicht mehr, wer nun was geschrieben hat und welche Aussage zu welchem Nicknamen gehört.
    Das ist seit dem wunderbaren null – Hilfe- Konzept auf PI schlimmer geworden.

    Vielleicht sich doch die Mühe machen, Zitate wenigstens schräg ,kursiert zu formatieren. Mich nervt es auch tierisch, dass man alles von Hand blockquoten muss, aber da dies ja ein Tabuthema ist, seitdem Pi „modernisiert“ wurde, bleibt einem nix übrig.
    Übrigens, ganz nebenbei: Zum kotzen

  421. rene44 19. August 2018 at 17:14

    Tja, da hilft wohl nur eins:

    Gehe nicht über Los- und fange von vorne zu lesen an.

    Es lohnt sich!

Comments are closed.