Print Friendly, PDF & Email

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Am Dienstag veranstaltete die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) eine sechsstündige Kundgebung am Münchner Stachus, deren Hauptziel die Sammlung von Unterschriften für das neue Volksbegehren „Sichere Grenzen in Bayern“ war. Gleichzeitig wurde über die Islam-Gefahr aufgeklärt, die über mohammedanische sogenannte „Flüchtlinge“ aus fundamentalistischen arabischen und afrikanischen Ländern direkt in unser Land hineinströmt.

Nach dem Ende der Veranstaltung betete eine Gruppe von etwa zwanzig Moslems direkt vor dem Kundgebungsgelände, um dann anschließend ihr „Allahu Akbar“ lauthals durch die Fußgängerzone zu schreien. In dem Video oben ist dies dokumentiert, ebenso die Versuche eines „Rechtgläubigen“, mich allen Ernstes von dem Schauplatz zu verjagen.

Zuvor hatte es wieder jede Menge verbaler Ausschreitungen seitens der Mohammedaner gegeben. Ich wurde beleidigt, bedroht und angespuckt. Ein afghanischer Moslem hatte mir bereits im vergangenen Jahr bei einer Kundgebung, ebenfalls am Stachus, mit dem Tod gedroht. Er war wieder da und ich fragte ihn, ob er diese Drohung zurücknehme und sich entschuldige, was er entschieden ablehnte. Dieser Moslem fühlt sich korankonform im Recht, töten zu dürfen, wenn jemand den Islam beleidigt.

Es gab noch andere verbale Ausfälle. So meinte beispielsweise eine junge Türkin, dass solche Menschen wie ich damals vergast wurden (im Video unten bei 17 Minuten 45 Sekunden). Ein afghanischer Moslem rief „Ich ficke Israel“ (44:25). Einer schrie „Scheiße Israel, scheiße Europa“ (45:30) Das Spucken eines Moslems ist bei Minute 49:00 zu sehen.

Spannend auch das immer wieder erzählte Märchen, die Türken hätten Deutschland aufgebaut (5:40). Der Halbtürke meinte sogar, sein Großvater hätte Deutschland mehr aufgebaut als unsere Großväter. Diese typisch osmanische Realitätsverleugnung und Größenwahnsinn habe ich entsprechend kommentiert, denn dieser Dreistigkeit muss bei jeder Gelegenheit widersprochen werden. Hier das Video:

Manche wahrnehmungsgestörte Linke und Moslems hielten uns idiotischerweise „Nazis raus“-Schilder entgegen. Wir antworteten mit der Aufklärung über den Nazi-Islam-Pakt und mit Infos über unsere wiedergegründete Weiße Rose:

Während der Kundgebung haben sich zwei Christinnen und ein Jeside aus dem Irak engagiert an der Diskussion beteiligt. In Interview warnen sie eindringlich vor dem Islam:

Weitere Livestreams hat Katja Adler auf ihrer Facebookseite veröffentlicht, beispielsweise diesen:

Die Unterschriftensammlungen werden in Kürze auch von der BPE an anderen Orten in Bayern durchgeführt.

Unterdessen berichten die Süddeutsche Zeitung, der Bayerische Rundfunk, der Bayernkurier, der Focus und die Welt, dass der Verfassungsschutz ein Auge auf dieses Volksbegehren geworfen hat, nachdem sich Pegida Nürnberg, das Pegida-Original in München und die BPE an den Unterschriftensammlungen beteiligen. Unter anderem geht es um die lächerliche „verfassungsschutzrelevante Islamfeindlichkeit“.

Dieser Zirkus erinnert an das unerträgliche Gezerre um Hans-Georg Maaßen, der doch tatsächlich die Wahrheit über die Ereignisse in Chemnitz gesagt hat und deswegen von linken Gesinnungsfaschisten zum Abschuss freigegeben wurde. Wir sagen die Wahrheit über den Islam und werden ebenso verfolgt. Der Unterschied ist nur, dass sich an unserer Jagd auch maßgeblich die CSU beteiligt, die in Bayern die schützende Hand über den Islam hält. Die Aussage „ohne Moslems werden in Zukunft keine Wahlen mehr gewonnen“ kam vom früheren Münchner CSU-Chef Otmar Bernhard und „Der Islam ist ein Bestandteil Bayerns“ von Markus Söder, mittlerweile Ministerpräsident.

Deutschland muss schleunigst von dem linken und islam-kollaborierenden Irrsinn in Politik und Medien befreit werden, damit der gesunde Menschenverstand wieder unser Land regieren kann.

(Kamera: Armon Malchiel, Bert Engel und Katrin Adler)


Michael Stürzenberger
Michael Stürzenberger
PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger arbeitete als Journalist u.a. für das Bayern Journal, dessen Chef Ralph Burkei beim islamischen Terroranschlag in Mumbai starb. 2003/2004 war er Pressesprecher der CSU München bei der Franz Josef Strauß-Tochter Monika Hohlmeier. Von 2009 bis 2011 versuchte er im dortigen Integrationsausschuss vergeblich die Islamkritik zu etablieren. Im Mai 2011 wechselte er zur Partei „Die Freiheit“, wo er ab 2012 bayerischer Landesvorsitzender und von 2014 bis 2016 Bundesvorsitzender war. Seine Youtube-Videos haben knapp 23 Millionen Zugriffe. Zu erreichen über Facebook.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

142 KOMMENTARE

  1. Das muss doch auch der dämlichste Dummgutmensch und dümmste Islamkriecher kapieren!
    .
    Sure 48 Vers 29: Hart gegen die Ungläubigen
    .
    „Mohammed ist der Gesandte Gottes. Und die, die mit ihm sind, sind hart gegen die Ungläubigen, doch barmherzig zueinander.“

    .
    .
    Wenn die Moslems einmal in der Mehrheit sind, geht’s hier richtig rund.. Dann Gnade uns Gott.. den Christen, Juden und Ungläubigen.
    .
    Aber die dämlichen Politiker der Altparteien kapieren es nicht. Sie wollen erst den Krieg und den Dschihad in unserem Land.

  2. Gideon 21. September 2018 at 18:36
    „Wenn jeder von uns nur 1% Mumm hätte wie M. Stürzenberger, sehe es in unserem Land heute aus! …“

    vollste zustimmung!

  3. Der Moslem bringt der Bürgerkrieg hierher !
    Schau mal dieser Hass erfüllte Moslem Fressen an !
    Islam ist frieden ?
    Friede, Freude, Eierkuchen,
    Ich gehe schon mal ein Abwehrmittel suchen !
    Sollte Michael mal was Passieren,
    haben wir einen Bürgerkrieg !
    GARANTIERT !

  4. Auf geht’s!
    Video über alle sozialen Netzwerke verteilen. Ich bin schon dabei. Das ist AfD-Wahlkampfmunition von allerhöchster Stürzenberger-Qualität

  5. Ich möchte Michael Stürzenberger, Pax Europa und allen, die die BPE-Kundgebung mitgetragen haben, meinen aufrichtigen Dank aussprechen für die wichtige und mutige Arbeit, die dort geleistet wurde und wird!!!

  6. o t

    Es ist spannend wie ein Flitzebogen…

    ES KNIRSCHT IM GEBÄLK !!!!!!
    Jetzt soll Hans-Georg Maaßen doch über die Klinge springen !

    Die Kanzelbunzlerin will ihn wohl nicht am Kabinettstisch ertragen, und will ihn zusammen mit der eSPeDe stürzen. „Frau“ IM ERIKA:

    Merkel stimmt Neuverhandlung über Maßen zu

    „BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bereit erklärt, nochmals über die Personalie des scheidenden Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen zu verhandeln. Zuvor hatte SPD-Chefin Andrea Nahles in einem Brief an Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gefordert, erneut über den geplanten Wechsel Maaßens als Staatssekretär ins Innenministerium zu sprechen.
    „Die durchweg negativen Reaktionen aus der Bevölkerung zeigen, daß wir uns geirrt haben. Wir haben Vertrauen verloren, statt es wiederherzustellen. Das sollte Anlaß für uns gemeinsam sein, innezuhalten und die Verabredung zu überdenken“, schrieb Nahles. Da die SPD die Große Koalition erfolgreich fortsetzen wolle, müssen man deshalb noch einmal zusammenkommen, um gemeinsam darüber zu beraten….“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/merkel-stimmt-neuverhandlung-ueber-maassen-zu/

    Was ein Saustall, PFUI !

  7. Der Mut von Herrn Stürzenberger ist einfach nur bewundernswert!
    Er riskiert wirklich und wahrhaftig jedesmal wieder sein Leben für die gute Sache!!!

    Da macht schon das bloße Zuschauen beklommen:
    Irgendwann dreht von diesen Bückbetern mal jemand unbremsbar durch. 🙁

  8. Tolle Arbeit Michael❗ 😎
    Schade, dass keiner weiß wann du was machst…
    wohl nur die immer bei dir sind ❓

  9. Der Typ in Tarnanzug, direkt vom IS importiert?
    Danke Michael!!!


    OT Messerstechereien +32%
    „Am auffälligsten ist der Stadtteil St. Johann.
    Mit fast 300 Fällen verzeichnet die Statistik dort eine Steigerung um knapp 32 Prozent…
    Für Saarbrücken und Neunkirchen rechnet Minister Bouillon mit einer weiteren Steigerung der Fallzahlen.“

    SR.de: Bouillon präsentiert Strategie gegen Messerattacken
    https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/strategie_gegen_messerattacken100.html

    OT „Pack“-Mann Sigmar Gabriel sagt!!!

    1. Er sei quasi unschuldig: er habe nur eine einmalige Grenzöffnung zugestimmt für die „Ungarische Flüchtlinge in Budapest).
    2. Flüchtlinge fliehen „weil wir sie ignoriert haben“
    3. „400 Millionen Afrikaner wollen in die EU auswandern“
    4. „Wir haben Dämonen geweckt“.
    5. „Ostdeutsche fliehen (in den Händen der AfD) weil wir sie ignoriert haben“
    6. „Der Staat hat die Kontrolle verloren“.

    Sagt jetzt der SPD „Pack“-Mann! Will er die AfD rechts überholden? Oder will er sein neues Buch verkaufen?

    Er wurde von Lanz weder unterbrochen noch widersprochen. Hier ab 31:44.

    „Markus Lanz“ (20.09.2018): Sigmar Gabriel (SPD): „? Bezeichnet die AfD als Dämonen“ (HD) – YouTube
    https://youtu.be/lgQGZUHCmAA?t=1904

  10. Die Türken haben Deutschland aufgebaut! Das bilden sie sich ein. Als die kamen war Deutschland schon aufgebaut!
    Vielmehr haben sie uns mit ihren unerzogenen Nachkommen ein grauenvolles Ei ins Nest gelegt!

    Was sich dort an dem Platz abspielt, das ist eine pure Provokation!
    Die beten NUR in der Öffentlichkeit, als Art Machtdemonstration!
    Zuhause betet ganz sicher keiner von denen!

    Da fragt man sich WER JAGT HIER EIGENTLICH WEN!
    Dort sollte Herr Maaßen einmal hinfahren, sein Gegenvideo drehen!
    Dann hat er ein Argument! Denn Nahles lässt nicht locker!
    Die SPD will Blut sehen. So ein Video als Gegendarstellung wird er sicher bald dringend brauchen!

  11. Maaßen hat sicher viele Informationen über Merkel. Wenn er auspackt, ist die Olle erledigt. Merkel hat viele Leichen im Keller.

  12. a) Diese Beterei ist eine öffentliche Demonstration und müßte eigentlich angemeldet werden, sonst muß sie aufgelöst werden. Tut aber niemand, denn Mohammedaner haben weitgehend Narrenfreiheit bei uns.

    b) Nach der Beterei werden sie frech – symptomatisch für fanatische Moslems, von denen wir viele im Land haben und es nur eher selten so offen zeigen.

    c) Beten sie mal öffentlich im Iran. Oder in Saudi-Arabien. Oder in Pakistan. Auf einem zentralen Platz dieser Städte und schlagen dabei ein Kreuzzeichen und singen christliche Choräle. Und schauen Sie, was dann passiert.

    d) Ich sehe bei diesem offensiven Beten nur Männer. Islam ist Männersache und Frauen sind Menschen zweiten Grades. Menschen ersten Grades sind nur islamische Männer.

    Wir Nichtmohammedaner sind übrigens nach deren Meinung Menschen dritten Grades.

  13. Mohammedaner „beten“ nicht in dem Sinne wie Christen, die leiern rituelle Beschwörungsformeln runter, genau festgelegt nach Wortlaut, Zeit und Anzahl der Wiederholungen, weil es ihr Blutgott Allah so will, als Unterwerfungsgestus. Mag sein, dass bei dem einen oder anderen dabei Innigkeit und Inbrunst entsteht; in den lieblosen, entmenschlichenden Texten selbst ist das aber nicht angelegt.

  14. ich war dabei: 1964 kam ein Türke zu meinem Bruder der bei Siemans arbeitete als Dreher, Stanzer und Maschinenarbeiter. Er sollte einen Türkischen Maschinenfacharbeiter einarbeiten. Als der die Drehmaschine sah, fragte er „was ist das“ mein Bruder das ist eine Dreh-Maschine. Der türkiche Maschinenfacharbeiter: „was so sieht eine Maschine aus“ ?? Noch Fragen zu den Türken die Deutschland 1945 aufgebaut haben wollen ??

    Wer es noch nicht weiss: Die Türkei hat im Februar 1945 Deutschland den Krieg erklärt, als Deutschland am Boden lag und sich nicht mehr wehren konnte. Bis dahin war die Türkei mit Deutschland befreundet, Deutschland hat Lebensmittel in die Türkei geschickt (die wären dort sonst verhungert) und dort das Eisen-Bahnwesen in Ordnung gebracht. Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr !!

  15. +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++

    Gleich LIVE bei NTV, meldet sich Föhren_in ERIKA Kaczmierczak aus den FöhrerBunker mit einem „Stäitment“
    Drehofers C*SU ist schon eingeknickt und meldet eine „konsensuale Lösung“ !

    Sches System !

    FCK DEEP STATE !!!!!!!!!!

  16. Dieser Stream könnte durchaus für ein
    weitere Netztrennung von PI ergeben !
    Der Roter Garde bemüht ihre von Dünnschiss
    Gefährdeter Hose noch inne zu halten, bis
    der Netztrennung Vollzogen ist !
    Dumm nur, es Gärt im Deutschland’s Schnell
    Kochtöpfen und der Deckel fliegt euch so oder so
    um die Ohren !

  17. Es sind bald Wahlen bei uns in Hessen.
    Da muss ich nicht lange überlegen, was ich nicht wähle.
    CDUSPDFDPGrüneLinke, hab ich was vergessen?

  18. OT
    „Kanzlerinnen-Statement soeben“

    Die GröKaZ verarscht die Deutschen. Stellt sich hin und sagt nix.

  19. Münster Hamm (ots) – Kurz vor dem Halt der Eurobahn RE 10626 am gestrigen Tage um 15:35 im Bahnhof Hamm/W stand der afghanische Staatsangehörige von seinem Sitzplatz auf und schlug einer, in seine Nähe sitzenden Frau, grundlos und unvermittelt mit der Faust in das Gesicht und sprach dabei die Worte: „Das kommt von Satan“ aus.

    Der wegen ähnlicher Delikte bereits polizeibekannte Afghane wurde von den Bundespolizeibeamten im Bahnhof Hamm/W festgenommen. Auf Grund der offensichtlichen psychischen Erkrankung wurde der 18-jährige Afghane medizinisch versorgt und anschließend in eine psychiatrische Klinik in Hamm eingewiesen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4067991

  20. Der dänische Schulpsychologe Nicolai Sennels hat viel mit Muslimen gearbeitet. Er weiß wie diese “ticken”. In einem Interview (aus 2016) offenbart er erstaunliches und erschreckendes:

    http://www.zuwanderung.net/2016/07/17/psychologe-nicolai-sennels-so-ticken-muslime/

    Zitate aus dem Artikel:
    ***Man muss kein Raketenwissenschaftler sein, um vorherzusagen, wie sich die Begegnung zwischen solch unterschiedlichen Kulturen entwickeln wird: Als Kulturosmose wird die „offene“ Kultur von der intoleranten Kultur konsumiert werden: Der kulturelle Austausch wird eine Einbahnstraße sein. Dies ist es, was unsere Länder in diesen Jahren auffrisst in Form von islamischen Parallelgesellschaften, die sich in kleine Gaza-Streifen mit extrem dichter Bevölkerung entwickeln; radikaler Islam wird viral; Armut, geringe Bildung und die Abhängigkeit von wirtschaftlicher Unterstützung von außen; und eine feindliche und gewalttätige Haltung gegenüber ihrer nichtmuslimischen Umgebung: Eine ständige Quelle der Aggression, die eine konstante Eindämmung braucht, um nicht überzuschwappen in ihre Umgebung.***

    ***Die größten Islamophoben sind unter den Muslimen selbst zu finden. Nur Angst kann Menschen dazu bringen, ein solches Unterdrückungssystem zu akzeptieren. Wie ein Imam sagte, wäre der Islam längst verschwunden, wenn es für Apostasie nach der Scharia nicht die Todesstrafe gäbe. Ich denke, dass westliche Demonstranten gegen „Islamophobie“ entweder Angst haben, eine offensichtlich kriminelle, sexistische und faschistische Ideologie und ihre intoleranten und gewalttätigen Anhänger zu konfrontieren, oder sie sind einfach naiv und eine moderne Version der „guten Menschen“. Die gewalttätigen „Antifaschisten“ halte ich, halb im Scherz, für eine Reinkarnation der Inquisition.***

    …. Gehirnwäsche x Inzucht, ein Brechreizthema.

  21. ,,Wenn die erstmal in der Mehrheit sind, dann geht’s hier richtig ab“, sagt Stürzi in dem Video.
    So groß muss dieser Tumor gar nicht werden, denn die große hofierende Einheitspartei der Verräter ist jetzt schon in allen Gliedern mit muslimischen Metastasen durchsetzt.
    Es werden ständig mehr und sogar die Verräter in der FDP werben jetzt schon für verschleierte Bürgermeisterinnen, weil sie sich dafür Stimmen der Pass-Deutschen Islamisten erhoffen, um an die dicksten Futtertröge zu kommen, bis alle gezwungen werden zu konvertieren und als geduldete Bürger 2.Klasse den Mohammedanern die Füße zu waschen.
    Moslems bei der Polizei, bald auch mit Kopfwindel,
    Moslems bei der Bundeswehr, mit Gebetsräumen und Halal-Fraß,
    Moslems in den Schulen als Lehrer-innen mit Kopfwindel und Imame für Koranunterricht, …usw.
    Wann hat unsere Hauptstadt wie London einen mslimischen BM?
    Wann einen Kanzler, der die Shariah ausruft?
    Aus welcher Partei wird er sein?
    Deshalb, nur die AfD! AfD! AfD!!!

  22. die Türken haben Deutschland aufgebaut,sagt so ein ahnungsloser Dummschwätzer..
    Dies behauptete Claudia Roth von den Grünen auch schon mal..

    Fakt ist:Die ersten Türken kamen Mitte der 1960er Jahre zu uns..Diese arbeiteten überwiegend bei Krupp.Thyssen oder in der Autoindustrie..
    Aufgebaut haben Deutschland die Trümmerfrauen und viele andere Deutsche…Als die Türken ca. 20 Jahre nach dem Krieg nach Westdeutschland kamen,war schon alles wieder aufgebaut.

    Und in Ostdeutschland gab es keine türkischen Gastarbeiter..

    Daher ist es immer schlimm,wenn Ausländer oder grüne Ideologen unsere Geschichte immer so hin biegen wollen,wie es denen gerade gefällt.
    Unfassbar..

  23. Satanismus ist leider Gottes nicht verboten. Und all seine „Unterformen“ auch nicht. Als Mensch darf man also „böse“ sein, Gesetze brachen… das gehört zur Freiheit dazu… Erst hinterher wird ermittelt, verfolgt und geahndet… DAS ist mE eines der größten Ursachen für die Vermehrung und Verbreitung von Gewaltnaturen… Es gibt kaum eine Prävention. Sonst müsste alles was Gewalt verherrlicht oder gar anbetet bereits vor einer Untat geahndet werden.

  24. Die beiden Irakerinnen im Video sprechen aus was mit den meisten Flüchtlingen wirklich los ist, denn sie verstehen die Sprache!
    Wenn alle Flüchtlingshelfer verstehen würden, was die den ganzen Tag lang sprechen, dann würde ihnen der Spaß am Helfen und der ganzen Willkommenskultur ganz schnell vergehen!

  25. Nur „regionale Bedeutung“, weil es das ja immer schon gegeben hat:

    19-Jährigem bei Streit mehrere Zähne ausgetreten

    Nachdem ein Streit zwischen ihm und einer Gruppe eskalierte, sollen sechs Männer den jungen Mann am Samstag brutal angegriffen haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, schlugen die Männer dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, bis er zu Boden ging. Mit Tritten gegen Kopf und Oberkörper hätten sie ihm danach so stark zugesetzt, dass der junge Mann mehrere Zähne verlor.

    https://www.focus.de/regional/bayern/kriminalitaet-19-jaehrigem-bei-streit-mehrere-zaehne-ausgetreten_id_9600842.html?obref=outbrain-www-fol-politik&ncid=focus|referral|outbrain&cm_ven=focus|referral|outbrain

    Und wie immer der obligatorische „Streit“, der dem Leser die (Mit-)Schuld des Opfers suggerieren soll. Wie dieser „Streit“ zustande kommt, dürfte mittlwerweile jedem klar sein: „Männergruppe“ fragt einen Deutschen nach einer Zigarette oder verlangt die Herausgabe von Bargeld, Smartphone und/oder Kreditkarte. Deutscher verneint weil Nichtraucher und/oder lehnt dieses „tägliche Neuverhandeln des Zusammenlebens“ (Ex-Integrationsministerin Özoguz) ab ==> „Streit“, weil sich die „Männergruppe“ in ihrer „Ehre“ verletzt fühlt.

  26. Ulm (ots) – Die 21-Jährige überquerte gegen 11.30 Uhr den Fußgängersteg an der Eisenbahnbrücke von Neu-Ulm Richtung Ulm. Die junge Frau schob einen Kinderwagen. Ihr folgten auf dem Steg zwei Männer, die sie auf der Ulmer Seite unvermittelt festhielten und massiv begrabschten. Einer schubste den Kinderwagen mit dem darin befindlichen Baby ein Stück weg. Als sie die Frau in ein Gebüsch zerren wollten, gelang es dieser sich loszureißen und einem der Angreifer mit der Faust ins Gesicht zu schlagen. Beide Männer flüchteten darauf Richtung Schillerstraße. Die 21-Jährige trug leichte Verletzungen davon.

    Die Täter sind ca. 25 bis 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Beide sind auffallend groß und schlank und haben kurz rasierte Haare.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4068477

  27. @Randy Shughart 21. September 2018 at 19:47
    ,,Wenn die erstmal in der Mehrheit sind, dann geht’s hier richtig ab“, sagt Stürzi in dem Video.
    ————————–
    Wo ich geh und steh,
    nur noch Kopftuchfrauen seh
    mit ’nem dicken Bauch,
    im Kinderwagen liegen auch
    noch ein, zwei Blagen an der Hand,
    wir werden weg gefickt im eigenen Land

  28. Al Bundy 21. September 2018 at 19:55
    Ich warte nur auf den Tag an dem dann ein Deutscher seine 17 Freunde im Format 9×19 zur Hilfe ruft …

  29. Kassel (ots) – Ein Unbekannter soll am gestrigen Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben. Die Kasseler Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf ein Sexualdelikt und bittet um Hinweise auf den mutmaßlichen Täter.

    (…)

    Der Mann soll 20 bis 30 Jahre alt sein, eine normale Statur, einen dunklen Teint, dunkle Augen, schwarze Haare mit einem Seitenscheitel und einen kleinen Oberlippenbart haben. Bekleidet war er mit einem blauen Pulli mit roten Streifen, einer engeren dunklen Hose und schwarzen Turnschuhen. Er hatte ein Handy dabei, mit dem er telefonierte und in gebrochenem Deutsch mit ausländischem Akzent sowie tiefer Stimme sprach. Er soll darüber hinaus einen insgesamt merkwürdigen Eindruck, möglicherweise aufgrund einer Behinderung, gemacht haben.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4068371

  30. Alle bestens integrierten Menschen mit ausländischen Wurzeln oder ausländischem Erscheinungsbild werden durch die Flutung mit Kriminellen automatisch in Verruf gebracht. Das ist schade und traurig und ungerecht!
    Es brauchte nicht so weit zu kommen wenn man besser kontrolliert hätte.

  31. Karlsruhe (ots) – Die Bundesanwaltschaft hat heute (21. September 2018) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 24. September 2015 die 20-jährige deutsch-algerische Staatsangehörige Sarah O. in Düsseldorf durch Beamte der Bundespolizei festnehmen lassen. Die Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“ beteiligt zu haben (§ 129a Abs. 1 Nr. 1, § 129b Abs. 1 Satz 1 StGB).

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14981/4067846

  32. @Muna38 20:02 Uhr
    ,,Wo ich geh und steh…“
    Am Dienstag gab es die Doku: „37° Lehrer am Limit“, höre und staune beim ZDF.
    Eine Lehrerin aus Berlin und ein Lehrer aus Dortmund beim „Unterricht“ in ihren Schulklassen.
    100% !!! Migrationsanteil, davon über die Hälfte Muslime, 12-jährige mit Kopfwindel und einige Inklusions-(Inzucht)gestörte.
    Grundschulniveau!
    Die Fachkräfte der Zukunft für Flughafenbau und Pflege!

  33. @Stürzenberger
    wer bei diesen Bildern und Aussprüchen nicht wach wird, für den ist eh alles zu spät.
    Beim Geburten- Djihad nur mal 5…10 Jahr weiter denken. Das wird keinen Baby-Boom geben, sondern eine Musel-Explosion.
    Zu bedenken bleibt jedoch, daß links-grün-rot- versiffte Gehirne aufgrund mangelnder Bildung und Intelligenz lernunfähig sind.

  34. München wird zum Shithole
    Den Bayern ist auch nicht mehr zu helfen.

    Jetzt kommt was kommen muss.

    Zu einem rot-grünen Rathaus kommt eine schwarze Öko-Mischpoke.

    Immer weiter so in Richtung geht es mit der Ghettoisierung der Großestädte. Dort füllen sich die Bessergläubigen stark und die Polizei vorort ist eine reine Marrionattentruppe.

    Der Schein vom Rechtsstaat und der Demokratie wird gerne vorgezeigt in der BRD. Dabei sind es ganz anders aus in der Realität, wie wir alle wissen.

    Ich frage mich warum ein Stürzenberger sich das alles antut. Das ist Schwerstarbeit was der Mann macht. Mit einem solchen Haufen von Vollidioten vor den Augen da sträuben sich mir alle Sackhaare.

    Die BRD ist ein verlorenes Land und mit einer Identität von Deutschland hat das nichts mehr zu tun.

  35. Haremhab 21. September 2018 at 19:01

    Nahles und Ralle Stegner finde ich klasse. Beide machen super Werbung für die AFD
    ———————————————————————————————————————–
    Stegner haben wir vor geraumer Zeit in die SPD eingeschleußt. Er ist unser bester Mann, leistet hervorragende Arbeit. Sogar der Mossad wollte ihn schon abwerben!

  36. Die geballte islamische, unbedarfte Dummheit, ist kaum noch in Worte zu fassen. Viele, der hier lebenden Moslems, haben sich offensichtlich die schlechten Eigenschaften beider Kulturen angewöhnt. Das ist natürlich fatal, wenn auch vorhersehbar gewesen. Nun sind sie halt da; ohne gesunden Verstand, ohne Benehmen, ohne Kritikfähigkeit, ohne Bildung, und ohne guten Willen. Dieser „Fachkräftemangel“ könnte die Zukunft unseres Landes erheblich beeinflussen, wenn wir nicht entschieden dagegen vorgehen.

  37. Die Europaeische 68-er Staaten befinden sich in Aufloesung und koennen nur durch Gruppen wehrbereite Maenner neu gegruendet werden.

  38. Am letzten Montag, ich war gerade auf dem Weg nach Dresden, sah ich zum Ersten Mal in Bautzen ein Kopftuchmädchen aus der Schule kommend.
    Obwohl ich in der ganzen Welt sicherlich schon Tausende Kopftuchädchen gesehen habe, war das der grösste Schock in meinem Leben. Ich wurde Zeuge einer Zeitenwende, der Beginn der islamischen Besiedlung Ostsachsens und der Oberlausitz und der damit einhergehenden Verdrängung unseres Volkes und unserer Kultur – Unumkehrbar.

  39. @Muenchner 21. September 2018 at 19:39
    Es bleibt beim Wunschdenken…..
    Wir können gar nichts ändern. Wir sind zu klein!!!
    Politdarsteller dürfen nicht logisch denken, die handeln nach Vorschrift der Elite!
    Bis zur Stunde laufen auf der ganzen Welt fast ausschließlich Laien-Politiker herum, die leider von dummen Bürgern, von Laien-Bürgern in einer beispiellosen Naivität trotz eines doch längst abschreckenden Adolf Hitler (dieser war bekanntlich nur Kunstmaler) immer noch gewählt werden, die von Machtkreisen hinter den Kulissen der Politik gezielt als „manipulatierbare Wesen bzw. Marionetten“ geschaffen wurden und werden. Wenn Sie nun die Lebensläufe der heutigen Politiker genauer per Wiki einsehen, dann muss es Ihnen schon schlecht werden: „Staatsmänner“, die nie einen Beruf erlernt haben oder bestenfalls politisch ganz artfremde Berufe. Verheerend wird also die Zukunft, wenn sich die Tendenzen zu der „politischen Hochstaplerei“ unter Zunahme der Bevölkerungen und Technologien fortsetzen. Nur derjenige Mensch ist wertvoll, der auch wertvolles für die Gesellschaft tut!

  40. Als Rückmeldung zum PI Thema, Linker Oberbürgermeister will keine kriminellen Ausländer in seiner Stadt , dass macht ihn aber nicht zum “ Nazi “

    OT,-….Meldung vom 20.09.2018 – 18:41

    Nach Überfall auf Club: Stadt will sieben Menschen ausweisen!

    Frankfurt (Oder) – Nach dem Überfall auf eine Diskothek in Frankfurt (Oder) … ( PI, berichtete … klick ! ) hat die Stadt Verfahren zur Ausweisung von sieben Asylbewerbern eingeleitet. DieMänner kommen aus Syrien, Pakistan und den Palästinensergebieten , wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Zwei von ihnen waren nach den Angaben an dem Überfall auf den Club „Le Frosch“ verwickelt. Zuvor hatten die „Märkische Oderzeitung“ und die „Bild“-Zeitung berichtet.“Das gravierende Fehlverhalten einiger Weniger schadet Geflüchteten und damit den Bemühungen aller Frankfurter, die ihnen helfend, offen und gastfreundlich zur Seite stehen“, betonte Oberbürgermeister René Wilke (Linke). Dagegen solle nun ein Zeichen gesetzt und der rechtlich gegebene Rahmen vollends ausgeschöpft werden. „Hass und Gewalt, egal durch wen, dürfen in unserer Stadt keinen Platz haben.“Bei dem Überfall hatte es Ende August zunächst eine Auseinandersetzung zwischen zwei Syrern und einem Deutschen gegeben. Die Syrer sollen dann Freunde zur Hilfe gerufen haben, die mit Eisenstangen und Messern auf Besucher losgingen. Ein Mensch erlitt eine Schnittwunde, ein weiterer wurde von einem Stein getroffen.Die Ausweisung durch die Ausländerbehörde der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) werde unabhängig von Ermittlungen durch Staatsanwaltschaft und Polizei zu möglichen Straftaten geprüft, die dieser Personenkreis begangen haben solle, hieß es. Die Betroffenen können dann Widerspruch einlegen oder vor dem Verwaltungsgericht klagen. https://www.tag24.de/nachrichten/frankfurt-oder-club-ueberfallen-asylbewerber-ausgewiesen-ausweisen-le-frosch-790037

  41. die Migrationsakzeptanz der Hingemordeten, Vergewaltigeten, Bestohlenen, Beraubten und sonstwie Geschädigten liegt wahrscheinlich laut Integrationsbarometer- Umfrage bei 150% und bei total Begeisterten bei 200%.

  42. Speed_Shooter 21. September 2018 at 20:03
    Al Bundy 21. September 2018 at 19:55
    Ich warte nur auf den Tag an dem dann ein Deutscher seine 17 Freunde im Format 9×19 zur Hilfe ruft …
    —————
    Besser 60 Trommler mit 45ACP

  43. Kassandra_56 21. September 2018 at 20:38

    @Stürzenberger
    wer bei diesen Bildern und Aussprüchen nicht wach wird, für den ist eh alles zu spät.
    —————————————————————————————————————
    In München wacht keiner mehr auf. Die Stadt ist doch schon komplett durchislamisiert.
    Selbst wenn die letzten echten Münchner durch die Straßen geschleift würden, niemand würde es interessieren dort. Ist ja eh keiner mehr da, außer Stürzi.

  44. Hallo Herr Stürzenberger! Vor ein paar Jahren war Ihr Stil bei solchen Kundgebungen ruhiger und nicht so provozierend, das hat mir besser gefallen. Heute werden Sie oft laut in den Diskussionen. Und die Zuhörerschaft beginnt zu kochen.
    Ich fände es gut, wenn Sie wieder wie früher die Veranstaltungen abhalten würden.

  45. Heute bei IKEA in Mannheim beobachtet.
    Ein Moslem mit zwei bekopftuchten Weibern breiet in einer Nische einen kleinen Teppich aus und verrichtet sein Gebet. Seine Weiber stellen sich schützend vor ihn, so dass nur aufmerksame Kunden überhaupt mitkriegen was dort gerade abläuft.

    Eine Islamisierung findet nicht statt?

  46. PI-News nun endlich auch bei mir wieder da, Michael und die mutigsten im Land (BPE) auch wieder da, wie tut das gut.

  47. Ganz nebenher bemerkt. Man befindet sich in Deutschland. Und man diskutiert allen Ernstes darüber, was hier Recht, oder vielleicht islamisches Recht ist. Diese Absurdität ist inzwischen Staatsraison. Wo in aller Welt sind wir gelandet, weil wir 1961 ein paar Gastarbeitern gestattet haben, hier zu leben?

  48. Was in diesem Schweinestall München geschieht,
    spottet jeder Beschreibung.
    Die 17 Prozent für die Grünen, kommen nicht von
    ungefähr !
    Sagt mal Ihr Bayern, seit Ihr noch ein Volk, oder eine
    schizophrene, grüne Kloake ?

  49. plakatierer1 21. September 2018 at 21:52

    Heute bei IKEA in Mannheim beobachtet.
    Ein Moslem mit zwei bekopftuchten Weibern breiet in einer Nische einen kleinen Teppich aus und verrichtet…
    ——————————————————————————————————————————–
    Warscheinlich wollte er den Teppich kaufen und deshalb einem Test unterziehen.
    Ist er den angesprungen?

  50. So so… sein Großvater hat Deutschland mit aufgebaut…Dann mal kurz soviel zum Beitritt div. Staaten zum Anwerbeabkommen für Gastarbeiter in Deutschland:
    Italien 1955
    Griechenland und Spanien 1960
    Türkei Oktober 1961
    FÄLLT DA WAS AUF ???? Kriegsende in Deutschland war 08.05.1945, endgültig mit der Kapitulation Japan am 02.09.1945, nur mal zur Erinnerung. Wann soll Oppa den hier gewesen sein und mitgebudddelt haben??? 1961 stand wieder alles, erbaut von den Deutschen. Andere zerbombte Muchten-Länder heutzutage brauchen ja immer wieder Hilfe von anderen. In Arsch machen geht selbst, aber selber wieder aufbauen… da scheitert es dann.
    Marokko 1963
    Südkorea 1963
    Portugal 1964
    Tunesien 1965
    Jugoslawien 1968

    und zu SPEED_SHOOTER 21.09.2018 20:03Uhr
    Na das gibt dann aber ein ganz großes Hallo, wenn die 17 goldfarbenen Burschis innerhalb von ein paar Sekunden anklopfen. Vielleicht muss es ja mal soweit kommen, damit die mal aufwachen. Aber dann kommt wieder Campino und dieses Fischfilet in Sahnesoße und singt uns in Grund in Boden mit ihren tollen Texten.

  51. Die Diskussionskultur erzeugt immer wieder Bewunderung.

    In irgendeinem Video von Michael war ein Moslem zu sehen, der schrie,
    wie das halt so üblich ist.
    Nachdem er alleine(!) ohne Gegengeschrei(!) in das ihm hingehaltene(!) Mikrofon schrie,
    hielt er plötzlich nach zwei, drei Sekunden inne,
    (etwas Inhaltliches zu schreien hatte er sowieso nicht)
    das war zuviel für ihn, das verstand er nicht.

  52. stuttgarter !
    Hallo Herr Stürzenberger! Vor ein paar Jahren war Ihr Stil bei solchen Kundgebungen ruhiger und nicht so provozierend, das hat mir besser gefallen.
    Heute werden Sie oft laut in den Diskussionen.
    Und die Zuhörerschaft beginnt zu kochen.

    Herr Stürzenberger laut ???????
    Was haben Sie getrunken das Sie so einen Stuss von sich geben ?
    Sachlicher und zurückhaltender geht es nicht gegenüber so einen
    Horde von Brüllaffen !
    Und welcher Zuhörerschaft beginnt hier zu Kochen ?
    Nur dieser Moslemhorde und sonst keiner !
    Empfehlung ! Lass die Finger vom Alkohol !

  53. @ Pedo Muhammad 21. September 2018 at 18:36

    … anschließend ihr „Allahu Akbar“ lauthals durch die Fußgängerzone zu schreien.

    ******

    „Allah ist groesser“ (als euer Gott)
    -> Ausdruck fuer Mafia godfather’ss VORmachtstellung https://legacy.quran.com/8/12-17, 39

    ===========================================

    Kann doch eigentlich gar nicht sein! Auf Videos ist doch deutlich zu sehen, dass Herr Stürzenberger ganz klar faktisch doch deutlich um gut eine Haupteslänge größer ist. 🙂

  54. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende 21. September 2018 at 19:05

    München? Wen interessiert München?!
    DAS hier ist schlimm, denn das ist in Mitteldeutschland, wo angeblich kaum Neger und Moslems sind.

    * * * * *

    Wut und Trauer überkommen mich.
    Was werden meine Enkel in wenigen Jahren an meinem Grab sagen?
    Sie werden kopfschüttelnd fragen: Opa, ihr habt das alles gewusst und nichts dagegen getan. Unsere Freiheit leichtfertig aufs Spiel gesetzt. Nicht mal in der Lage, „das Land unserer Väter“ zu verteidigen – zu erhalten. Vor 500 Jahren hat Luther die Reformation angestoßen, in Jahrhunderten die Aufklärung, Humanismus und dann einen weitgehend säkularen Staat nach WKII.

    Durch jahrzehntelange Hirnwäsche dann unfähig,
    seinen Lebensbereich zu erhalten.
    Den Feind zu erkennen und sein Land zu verteidigen!
    Seinen Nachkommen friedlich zu übergeben!

    JA – ICH BIN TRAURIG UND SCHÄME MICH!

  55. Dort beten = Besetzen des öffentlichen Raumes vom und für den Islam. Der ist jetzt für alle Zeiten als von Muslimen eingenommen zu betrachten. Von nun an hat jeder Muslim das Recht, Ungläubige von dort zu vertreiben. Aber das will bei uns ja kaum einer begreifen.

  56. Fragt der kuffar Tünnes seinen Freund die Kartoffel Schäl (beide ohne Migrationshintergrund), weisst Du warum der Allah den Musels genau ein Bit mehr Hirn gegeben hat als einem Kamel? Schäl daraufhin, woher soll ich das wissen?
    Der gute Grund dafür ist dass ER nicht möchte dass die Musels beim Freitaggebet seine Moschee voll scheissen!! Ja, aber weshalb beten die jetzt alle auf der Strasse? Tünnes: ist doch klar, diesen Musels fehlt sogar dieses eine Bit.

  57. lisa 21. September 2018 at 19:47

    die Türken haben Deutschland aufgebaut,sagt so ein ahnungsloser Dummschwätzer..
    Dies behauptete Claudia Roth von den Grünen auch schon mal..

    Fakt ist: Die ersten Türken kamen Mitte der 1960er Jahre zu uns..Diese arbeiteten überwiegend bei Krupp.Thyssen oder in der Autoindustrie.

    * * * * *

    Ende der Sechziger war ich in einer großen Druckerei beschäftigt.
    Dort arbeitete ein türkischer Setzer „Metteur“ – der ein sehr gebildeter und feiner Mensch war.

    Es fällt mir schwer, diesen mit dem heut wahrnehmbaren Abschaum zu vergleichen.
    Eine andere Zeit, andere Welt.

  58. @rasch65 21. September 2018 at 22:04
    Was in diesem Schweinestall München geschieht,
    spottet jeder Beschreibung.
    Die 17 Prozent für die Grünen, kommen nicht von
    ungefähr !
    Sagt mal Ihr Bayern, seit Ihr noch ein Volk, oder eine
    schizophrene, grüne Kloake ? ++++++++++

    Das Problem in Bayern, speziell München und anderen „Metropolen“ ist doch, dass es kaum mehr waschechte Bayern gibt!!! Die Tragödie fing mit den „Gastarbeitern“ an, gefolgt von den „Saupreissen“ und nimmt seither ihren Lauf.

    In der Straße, in der ich wohne, lebt kein einziger echter Münchner oder Bayer… und wenn man z.B. beim Einkaufen mal den bayrischen Dialekt hört, dann zuckt man schon zusammen, so ungewohnt ist das. Aber: Neuerdings wird im Supermarkt (Edeka) um die Ecke von den „Betreibern“ nur noch lauthals irgendeine Dreckslochlandsprache gesprochen…

    Was glauben Sie also, wer da wählt!?!?!?

  59. Ich empfehle dem Verfasser dringlichst eine stichsichere Weste. Dass der Verlust seines Lebens in der Öffentlichkeit anders interpretiert werden würde, als der tragische Verlust eines Goldstückes oder Menschengeschenkes entspricht leider der veröffentlichten Meinung, ganz zu schweigen vom konkludenten Handeln der Justiz – mir wird Angst und Bang

  60. @Kirpal 21. September 2018 at 23:30
    Morgens in der U-Bahn reden die zuagroasten Schüler-Tussis (Isar-Preissn) nur Schnösel-Deutsch. Nix boarisch. Das Leben in München können sich die alteingesessenen Münchner eh kaum noch leisten. Ausserdem wird diese einst liebenswerte Stadt zunehmen zugenegert und -gemuselt.
    Schade, eigentlich.

  61. rasch65 21. September 2018 at 22:04
    Was in diesem Schweinestall München geschieht,
    spottet jeder Beschreibung.
    Die 17 Prozent für die Grünen, kommen nicht von
    ungefähr !
    Sagt mal Ihr Bayern, seit Ihr noch ein Volk, oder eine
    schizophrene, grüne Kloake ?

    Minga (München) ist nicht mehr bairisch. Nur noch die Fassade.

  62. Stürzenberger mach weiter so ich trau mich das nicht ….sonst bin ich Job usw los … gut,unsere Berufsdemokraten sollten eigentlich unsere Demokratie gegnüber dem Islam verteidigen mit ihrem Verstand – Verstand …wo ist er ?

  63. Eine der muslimischen ähnliche Diskussions“kultur“ kann man bei den Grünen im Bundestag beobachten.
    „Grüngänse“, eine bis dato unbekannte Gattung des homo sapiens.

  64. Wie blöd ist der deutsche Verfassungsschutz!

    Die sollten sich mal diese Videos anschauen, dann wüßten sie, woher die Gefahr für Deutschland, die Demokratie, das Grundgesetz und die Menschenrechte kommt.

  65. Grosses Lob:
    Gestern bei Ossiander in Bietigheim :
    Sie hatten an 2 (!) Stellen im Laden ein Exemplar von Sarrazin s Buch ausgestellt !
    Bravo!

  66. fichte8

    — Sollte Michael mal was Passieren, haben wir einen Bürgerkrieg ! GARANTIERT !

    Das glaubst Du doch wohl selbst nicht?
    Hier in diesem völlig verblödeten shithole muß erst JEDEM etwas passieren, bevor auch der letzte Vollidiot aufsteht.

  67. Kampfbeten in München! Das gabe es bereits in Paris. Wer den Islam toleriert, der toleriert auch Faschismus!

  68. Schlimmer Bericht vom MICHAEL STÜRZENBERGER. Nur frage ich mich, wo war die Polizei? Wurde die nicht angefordert? Werden die Videos nun von der Polizei ausgewertet und die Personen befragt. Beim Ärmchenheber von Chemnitz waren die doch auch so fix!

  69. Man kann sich nicht einmal im Traum vorstellen, dass ein
    zivilisierter, gebildeter, europäische Mensch, der sein Land
    und seine Kultur zur absoluten Spitze in der Welt verholfen hat,
    auf solche primitive, stumpfsinnige, verlogene moslemische Neandertaler Rücksicht nehmen muss.
    Allerdings muss man auch anerkennen, dass es immer mehr
    „Deutsche“ gibt, die sich tatsächlich auf diesem Niveau zurück
    entwickelt haben. Wir sehen durchwegs junge, hirnlose, indoktrinierte
    Vollblut-Trottel, die einer primitiven, geisteskranken „Religion“ folgen.
    Wer solche, von Hass zerfressenen Menschen (vor allem gegen Juden)
    als Deutscher unterstützt, ist kein Deutscher mehr, der sollte, wenn es soweit ist, mit Ihnen in der Wüste Sand fressen.
    Unsere sämtlichen Altparteien,allen voran die Grünen, müssten bei dieser Essensausgabe in der ersten Reihe stehen !

  70. Danke Herr Stürzenberger für ihren Mut und ihre Courage!!!
    Einfach widerlich,was in Deutschland abgeht,zum Glück wohne ich in einer ostdeutschen ,mittleren Stadt!Der Westen ist doch voll verloren!

  71. Ich bin nur noch sprachlos.

    Wieso wird diese unangemeldete Demo mit betenden und wütenden Moslems nicht aufgelöst, so wie es die Polizei bei Deutschen nicht angemeldeten Demos tun würde? Wo sind die Wasserwerfer gegen Moslems, so wie man sie überall gegen deutsche Bürger einsetzt? Denn hier versuchen Muslime ihre Gewalt durchzusetzen. Das Moslems den Deutschen, wie Michael, RAUS befehlen können, ist doch längst ein Zeichen unserer islamisierten Regierung und Justiz, die hier das Sharia-Recht eingeführt hat.

    Die aggressiven kaum Deutsch sprechenden Türken u.a. zeigen hier wie sie drauf sind, aber das ist lt. dieser verkommenen kriminellen Regierung völlig normal. Jede Kritik wird von diesen Ziegenf…. als Beleidigung aufgefaßt? Ich sehe hier nur rabiate hirnlose türkische Sonderschüler und wenn die türkische Verhältnisse in Deutschland haben wollen, dann sollte diese elendige Schlangenregierung diesen Müll in die Türkei exportieren, anstatt von mir zu fordern, daß ich mich hier islamischer Kultur unterwerfen soll.

  72. Die hier gezeigten und hochgehaltenen Schilder von islamischen Ungebildeten, denn das sie über keine Bildung verfügen, zeigen alle ihre Reaktionen, außerdem sind sie das Ergebnis einer Verbrecher-Regierung, die es soweit kommen ließ durch ihre unterwürfigen rückgrat- und gewissenlosen feigen Haltung, weil sie Gewalttätige aggressive Moslems gewähren lassen, die unsere Kultur und Gesetze mit Füßen treten. Solche Weiber, wie die hier außer Rand und Band Schreiende, verdienen es geschlagen und gesteinigt zu werden.

    Wenn diese muslimische „Intelligenz“ wie sie hier im zweiten Video zu sehen ist, Schilder hochhalten dürfen, auf denen Hitler zu sehen ist und darunter die Aufforderung zu lesen ist, „Follow your Leader“, dann ist erkennbar, daß wir spätestens seit Merkels Amts-Antritt schon wieder eine National-SOZIALISTISCHE Regierung unter der Stasi-Merkel Regierung in Verbindung mit einem Diktator ErdoWAHN haben.

  73. Vorschlag in die Runde

    Lasst uns die Videos vom Münchner Stachus an alle SPD, CDU und GRÜNE geführten Rathäuser in Deutschland senden.

    Gerade viele dieser Lokalpolitiker faseln oftmals von der Friedfertigkeit des Islam und dass man doch alle integrieren müsse sowie alle „Religionen“ seien doch gleich.

    Wir sollten diese Lokalpolitiker einmal fragen, ob sie Begriffen haben, was für Leute hier überhaupt nach wie vor unentwegt in unser Land gelassen werden.

    Die Politiker die diese Leute in unser Land lasssen sind allesamt Hochverräter, denn dieses Publikum da am Stachus, zeigt, dass die Feinde unserer Bundeswehrsoldaten in Afghanistan jetzt an der Heimatfront mitten in unserem Land sind.

    Merkel und Konsorten haben die Feinde unserer Soldaten die in Afghanistan gegen den Terror kämpfen in unser LAnd gelassen, so dass nun wir Deutsche in unseren Städten Racheakte wegen der Bundeswehreinsätze in arabischen Ländern fürchten müssen.

    Die Video-Links an alle E-Mail Adressen aller Abteilungen von Behörden senden, damit der Apparat hinter der Regierung begreift, welche Hazardeure hier an der Spitze unseres Staates wirken.

    Die holen die Feinde der Demokratie in unser Land und faseln 24 Stunden am Tag von einer angeblichen Gefahr von Rechts.

    Die Gefahr für unser aller Freiheit heißt Islam!

  74. Herr Stürzenberger das sind die wahren Helden unserer Zeit. Der Mann verdient 100% Unterstützung und überall wo er Auftritt oder arbeitet sollte er geschützt werden.

  75. „Gesicht vermummen gegen rechts“

    (Bezahlartikel, aber Foto sichtbar)

    Auf dem Foto sind die mutigen in Rostock demonstrieren( wollen)den Gesicht-gegen-rechts-Zeiger zu sehen (ob die wohl die römische Heeresformation „Schildkröte“ nachstellen?) (Wenn da einer stolpert, fliegen die alle auf die Kodder…nauze!).
    https://www.svz.de/lokales/rostock/friedlicher-demo-auftakt-id21115697.html

    Normalerweise müßte die Polizei so eine Veranstaltung wegen des Vermummungsverbotes sofort auflösen oder die Teilnehmer zwingen, die Kapuzen abzusetzen, die Sonnenbrillen und das Gesicht verdeckende Kleidungsstücke abzugeben sowie die bedruckten Bettlaken niedriger zu halten. Außerdem hätte das Bettlaken mit der Aufschrift „Nazis in den Arsch treten“ einkassiert werden müssen, da es zur Gewalt aufruft! Dieser Aufruf kann auch nicht unter „Meinungsfreiheit“ verbucht werden. Man kann das allenfalls als Narrenfreiheit bezeichnen – und die haben hier alle von Ms Gnaden, die gegen D agieren und die Steuerzahler massivst ausplündern.

    Aber D ist ja ein Rechtsstaat, der das Recht konsequent durchsetzt – gegen diejenigen, die gegen die Auflösung unserer Heimat demonstrieren gehen. Da werden für Redner Redezeiten festgelegt und mit der Stopuhr die Einhaltung dieser penibel durchgesetzt usw. Und wenn die Gegendemonstranten zu aufdringlich werden (also verbotenerweise die Demonstration stören, sei es durch Geschrei, Trillerpfeifen oder Sich-in-den-Weg-stellen), dann werden nicht etwa die Gegendemonstranten des Platzes verwiesen, sondern die Demonstration wird beendet!

  76. F 40 Landes 22. September 2018 at 08:27

    Im übrigen meine ich:
    „Gott, Allah, Jahwe, Buddha, wer auch immer, sollte Präservative regnen lassen – vor allem auf Afrika, Arabien und die Türkei!“ Denn, die Weltbevölkerungsexplosion ist die Mutter aller Probleme die diese Erde!

    * * * * *

    Bisher hat sich die Natur immer selbst geholfen, d.h. eine Population pendelt sich auf das Maß ein, das es zum Überleben braucht.
    Schau ich auf unseren Stammbaum, so hatten die Vorfahren vor 200 Jahren i.d.R. 12 bis 16 Kinder, (teils auch mit „neuen“ Frauen, wenn die erste verstarb) wovon etwa ein Viertel der Kinder nicht das Erwachsenenalter erreichten.

    Der Tod gehört zum Leben. Ab der Geburt.
    Nur hier – in der sog. Zivilisation – wollen dies viele nicht wahrhaben, bzw. sich bewusst machen.
    Und der gläubige Christ braucht sich davor ja gar nicht zu fürchten . . . ?!?! Oder?

  77. Die Besetzung von Deutschland durch islamische Kämpfer wird vom Merkelregime auch noch gefördert. Vor einigen Monaten war ich in meiner Heimatstadt tagsüber unterwegs (normalerweise arbeite ich da). Überall waren junge moslemische Männer und Schwarzafrikaner präsent und traten auf wie eine Besatzungsarmee. Mittlerweile glaube ich, dass das Merkelregime einen Plan ausführt, der Deutschland und das deutsche Volk zerstören soll.

  78. Und was haben die Münchner nach dieser Besetzung der Straße und Provokation durch die Anhänger des „Propheten“? Diese Zusammenrottungen von Muselmanen und das „spontane“ Beten sollten unterbunden werden. Wenn die Staatsgewalt nicht dazu in der Lage ist, muss die einheimische Bevölkerung dafür sorgen, dass solche Provokationen nicht stattfinden.

    Unten ein Video aus Athen, wo Muselmanen den Geburtstag ihres sogenannten Propheten feiern:

    https://www.youtube.com/watch?v=d8eLaoiY_Ug

  79. Tja, in Afghanistan haben wir jahrelang gegen genau diese Sorte Mensch gekämpft, die sich im Video so ungemein aggressiv und rotzfrech selbstbewusst mitten in einer deutschen Stadt präsentiert, ohne dass auch nur ein Polizist eingreift oder ein Journalist darüber berichtet. Duzende Bundeswehrsoldaten und hunderte Amerikaner und andere Verbündete haben am Hindukusch ihr Blut und leider viel zu oft ihr Leben gegeben, nur für den von Anfang an zum Scheitern verurteilten Versuch eines der gewalttätigsten und verkommensten islamischen Shitholes, aus denen diese Leute zu und kommen, in ein halbwegs zivilisiertes Land zu verwandeln. Geholfen hat es alles nichts und nicht nur, dass es dort nicht besser, sondern immer schlimmer geworden ist und der radikale Islam heute fester im Sattel sitzt und tiefer in der Bevölkerung verankert ist als vorher, nein man trifft jene Leute, gegen die man so lange vergeblich gekämpft hat, jetzt auch noch vermehrt in deutschen Städten und Fußgängerzonen oder sogar unmittelbar vor dem eigenen Haus. Man trifft dieselben finster dreinblickenden Gestalten, denselben aggressiven Habitus, dieselbe grimmige, von religiöser Gehirnwäsche gezeichnete Ausstrahlung, dieselben düsteren Augen und Seelen, die einem zu verstehen geben, dass sie sofort zu allem bereit wären und einem den Hals durchschneiden würden, wenn man ihnen den Rücken zudreht, wie in Afghanistan. Der Unterschied ist, an einem Ort wie Afghanistan und anderen islamischen Shitholes dieser Welt wie dem Irak oder Mali, in denen der Kampf gegen den Terror geführt wird, ist man darauf vorbereitet und darf sich wehren, hier aber sind sie mitten unter uns, laufen unbehelligt zwischen unseren Frauen und Töchtern herum und wenn wir nur wagen etwas grundsätzliches dagegen zu sagen, sind wir die bösen, weil das tatsächlich Böse sakrosankt ist. Dass sie hier nichts anderes im Schilde führen als dort, wo sie herkommen, dürfte jedem mit etwas gesundem Menschenverstand klar sein, schließlich fehlt eigentlich nur noch die Kalaschnikow in der Hand und die Bilder wären dieselben, aber wenn es so weitergeht, kommt das auch noch irgendwann. Da die Politik Deutschland aufgegeben und ausgeliefert hat, bleibt ohnehin kaum mehr Zeit und kaum Optionen, so dass man hin und her gerissen ist zwischen dem Drang dieses Land schnell zu verlassen, um seine Familie in Sicherheit zu bringen, und dem Wunsch vielleicht doch dazu beizutragen, dass alles hier wieder wie früher wird, als Deutschland noch ein sicheres und lebenswertes Land war. Die Zeiten sind aber leider vorbei und sie kommen wohl auch nicht wieder, jedenfalls ist insgesamt nur noch sehr wenig Zeit etwas zu verhindern und wenn die nächsten Wahlen keinen Erdrutschsieg für die AfD bringen, packe ich die Koffer.

  80. ThomasEausF 22. September 2018 at 08:28

    Wie blöd ist der deutsche Verfassungsschutz!
    Die sollten sich mal diese Videos anschauen, dann wüßten sie, woher die Gefahr für Deutschland, die Demokratie, das Grundgesetz und die Menschenrechte kommt.

    _______
    Wer sagt denn, dass die Verfassungsschützer sich solche Videos nicht anschauen? Auch ist es nicht schwer, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen, nämlich dass die größte Gefahr für die innere Sicherheit in Deutschland von radikalen Islamisten ausgeht.
    Nur dürfen sie ihre Erkenntnisse halt nicht öffentlich machen, weil von oben herab ein Maulkorb hängt, „der Bürger darf ja nicht verunsichert werden“ . Die Gefahr hierzulande hat von „rechts“ zu kommen, das ist so angeordnet und nur das passt ihnen in den Kram.

    Und wehe es taucht einer auf wie Maaßen, der Sand ins Getriebe streut und den Bürger womöglich zum Nachdenken bringt, was in diesem Land wirklich abläuft.
    Die causa Maaßen hat vielen die Augen geöffnet.

  81. AlterSchwabe, 22. September 2018 at 11:06

    F 40 Landes 22. September 2018 at 08:27

    Im übrigen meine ich:
    „Gott, Allah, Jahwe, Buddha, wer auch immer, sollte Präservative regnen lassen – vor allem auf Afrika, Arabien und die Türkei!“ Denn, die Weltbevölkerungsexplosion ist die Mutter aller Probleme die diese Erde!

    Bisher hat sich die Natur immer selbst geholfen, d.h. eine Population pendelt sich auf das Maß ein, das es zum Überleben braucht.[…]

    Das ist aber dort nicht mehr so – u. a. wegen medizinischer Versorgung. Da pendelt sich gar nix mehr ein – jedenfalls nicht in den Gebieten mit den höchsten Fortpflanzungsraten (irgendwelche Gutmenschen helfen ja immer und schaffen so erst bestimmte Probleme).

    Jeden Tag werden zig Bettelsendungen von irgendwelchen „Hilfs“organisationen gebracht, in denen in mitleiderregendem Ton den Leuten Geld aus der Tasche geleiert werden soll. Es wird den potentiellen Spendern versprochen, daß die gezeigten Babys und Kinder, die für ihr Alter zu klein und zu leicht sind, mit Spezialkraftfutter aufgepäppelt werden, zur Schule gehen und eine Ausbildung machen werden – alles von 5 € im Monat. Denn: Diese Kinder haben es verdient, ein gutes/besseres Leben zu führen.

    Weiterhin gibt es Sendungen, in denen sich Gutmenschen (die sicher schon das Dauerklingeln in ihrer Kasse hören) hinstellen, stolz davon fabulieren, wie WIR die ganze Menschheit ernähren können. Insbesondere bei weiter steigender Population in Gebieten, in denen das Maß, von dem Sie in Ihrem 1. Satz schrieben, nicht nur voll, sondern schon lange massiv übervoll ist.

    Das ist wie im Märchen vom süßen Brei. Wenn man den Zauberspruch nicht kennt, kann man den Topf nicht bewegen, aufzuhören, den Brei zu produzieren. Und das Zauberwort lautet hier:

    – strikte Reduzierung der Geburtenraten unter Anwendung von strengen Maßnahmen
    (Kondome, Pille Pflicht. Festlegung einer für alle gleichen maximalen Kinderzahl je (Ehe-)Paar – uneheliche Kinder werden sanktioniert, wenn ein Elternteil schon die max. Kinderzahl mit einem anderen Partner hat. Kontrolle über DNS-Datei. Wenn trotzdem mehr Kinder geboren werden, dann eben der finale Schnitt) Ausnahme höchstens, sollte ein Kind sterben (bei z. B. 1-Kind-Familie).

    Zur von vielen Politik- und Medienschranzen immer als so schlimm bezeichneten hohen Anzahl von älteren Personen bei uns hat ein Bevölkerungsforscher (Name weiß ich nicht) gesagt, daß es Gesellschaften, die nicht so eine hohe Kinder- und Jugendlichenanzahl haben und eine höhere Anzahl von älteren Personen, deutlich besser geht, als Gesellschaften, in denen eine riesige Anzahl Kinder und Jugendlicher vorhanden ist, aber kaum Alte. Also: Der verteufelte „demografische Wandel“ hat nicht die „Nur-Nachteile“, wie immer behauptet wird. – Und auch die Personen, die am lautesten dagegen anschreien, daß es heutzutage bei uns wohl mehr denn je alte Leute gibt, kommen auch mal in dieses Alter. Ob sie dann immer noch dagegen wettern (genaugenommen ist es ja eine Diskriminierung)? Oder treffen sie für sich bezeiten Gegenmaßnahmen?

  82. Wie will man da noch Europa retten? So viele kranke degenerierte Menschen hier die jahrelang manipuliert worden sind. Denen kann man nicht mehr helfen, zumindest nicht mit Diskussionen und Argumenten.

  83. Wenn Muslims den öffentliche Raum für Gebetsveranstaltungen missbrauchen und dsfür „Respekt“ fordern ist das der Anfang vom Ende der Religionsfreiheit, insbesondere der Freiheit von Religion. Aber was will man im Rothgrün versifften München?

  84. Dieses zum Thema Integration. Integration hat NIE stattgefunden und wird auch NIEMALS stattfinden. Was soll man hier noch lange überlegen? Wer in seinem Land zuläßt, das sich ein Aberglauben hier ausbreitet ja selbst sich noch über den gastgebenen „Staat“ und seine Gesetzte stellt… KANN einfach nicht mehr ganz DICHT sein.

  85. Heute hat das Bayerische fernsehen in der Rundschau/Nachrichten um 18.30 davon berichtet, dass
    mehrere Muslima zusammen mit Christen nach Altötting gefahren sind.
    Da war das Innere der Kirche zu sehen, die Wahlfahrtskapelle, der katholische Priester und eine Muslima
    mit dem Namen Celik durfte über Jesus und Maria sprechen. Jesus wäre ein Prophet im Islam und Isa und Jesus ein und dieselbe Person. Marjam oder Maria war schwanger und hat Isa den Propheten geboren.

    Dem katholischen Priester wurde keine Möglichkeit gegeben, dazu Stellung zu nehmen.

  86. Früher konnte man in münchen am „Stachus“ noch nett in bayrischer tradition ein Maß trinken und den sonnigen Nachmittag genießen. 🙂
    Heute scheint dort schon die „Scharia“ eingeführt zu sein. Grund genug nicht mehr nach München zum Städtebesuch zu fahren. 🙁

  87. [VIDEO]https://www.youtube.com/watch?v=BwribLQ0vJc&app=desktop[/VIDEO]

    Imad Karim

    mächtige, arrogante und freiheitsfeindliche Menge.

    Warum müssen Muslime auf der Straße beten? Weil das ganz einfach eine Form der Pre-Eroberung ist.

    Warum öffentlich beten? Weil sie somit den öffentlichen Raum für sich beanspruchen wollen.

    Warum ärgern sie sich, wenn sie aufgenommen werden und warum einige von ihnen von den eigenen Leuten zurückgehalten werden, damit sie Michael Stürzenberger nicht tätlich angreifen? Weil sie wissen, die Zeit ist für sie nicht ganz reif, den Angriff zu starten. Was glaubt Ihr, was diese Leute in 4, 6 oder 10 Jahren mit einem wie Michael machen werden?

    Eines sage ich Euch, Ihr werdet eines Tages sagen und das kann übermorgen sein: „wie konnten wir diesen mutigen Mann bei seiner Aufklärung über die Gefahren des Islams allein kämpfen lassen?“

    Und was werden die Nachfahren aller Diffamierer Michaels wie Richter, Politiker, Journalisten und sonstige Gesinnungsethikern eines Tages tun? Sie werden zu den Gräbern ihrer Eltern und Großeltern gehen und sie rausholen, um auf ihre Überreste zu spucken.

    Wer das Fortschreiten der Islamisierung leugnet, ist ein verfluchter Mittäter und davon gibt es eine Menge, mächtige, arrogante und freiheitsfeindliche Menge.
    https://www.facebook.com/profile.php?id=100004832569316

Comments are closed.