Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Den Patrioten in Chemnitz wurde in den vergangen Tagen von der verlogenen Mainstreampresse und den heuchlerischen Altpolitikern MASSIV Unrecht getan. Dabei haben die Chemnitzer schon viel „Flüchtlings“-Kriminalität erleiden müssen. Im Video eine Zusammenfassung von Vergewaltigungen, Raub und Körperverletzungen alleine in den letzten 12 Monaten. Dazu die sechs Vorstrafen des mutmasslichen irakischen Mörders von Daniel Hillig, der noch dazu seit Mai 2016 hätte abgeschoben werden müssen, und die Erklärung des couragierten Justizbeamten Daniel Z., der mit der Veröffentlichung des Haftbefehls verhindern wollte, dass die Medien weiter manipulieren können. Am Samstag, den 1. September, stehen Patrioten aus ganz Deutschland Schulter an Schulter mit den Chemnitzern, organisiert gemeinsam von AfD und Pegida.

image_pdfimage_print

 

91 KOMMENTARE

  1. Ja, heute ist der Tag der Patrioten, wir blicken alle heute nach Chemnitz.
    Merkel hat die Migranten geholt —— jeder kann das Ergebnis sehen!
    Nicht Chemnitz oder die Chemnitzer sind das Problem, es ist die falsche Politik der Verantwortlichen.
    Wer glaubt es würde schon werden, die werden sich schon Anpassen ist ein Narr, das Gegenteil wird geschehen.

  2. Früh übt sich wer ein richtiger Chemnitzer werden will.

    In Schloss in Brandenburg
    Kind (10) von Grundschülern auf Klassenfahrt vergewaltigt

    Schule liegt in einem sozialen Brennpunkt Erst anderthalb Wochen
    später vertraute sich ein Freund des Opfers einem Sozialarbeiter seiner Schule an. Sie liegt in einem sozialen Brennpunkt. Immer wieder kommt es auch in der Schule zu Gewalt. Selbst Schulanfänger haben wenig Respekt vor Lehrern, reden in Fäkalsprache. Jedes siebte Kind kommt nur unregelmäßig zur Schule.
    Zehnjähriger Afghane war schon vor dem Fall verhaltensauffällig.

    Für die beiden elfjährigen Mittäter (ein Syrer, ein Afghane) wurden inzwischen andere Schulen in anderen Bezirken gefunden.

    https://www.bz-berlin.de/be

  3. Chemnitz müsste, wie z.B. Kandel (heute wieder um 14 Uhr), eigentlich schon längst überall sein! Merke: Wer sich dieses Land holt, dem gehört es auch!

  4. Patrioten, wie Michael Stürzenberger,Feindliche Übernahmen von Thilo Sarazin lesen ,und AFD wählen ,dann kommt Deutschland wieder in Ordnung,Wenn ich lese, dass 2/3 der Deutschen, für Einwanderung von Moslemen ist ,sieht man den Stasiapparat, von der Ossischlampe.

  5. Heute früh kurz nach 5 Uhr gabs bei uns einen riesen Knall so dass ich aus dem Schlaf fuhr.
    Es hatte sich wie eine Exlosion angehört, dann Sirenen und Blaulicht.
    Jetzt weis ich, Raffinerie in Vohburg Explodiert, ca. 10 km von mir!

  6. @ h2so4 1. September 2018 at 08:59

    Der Afghane ist ein Hazara Iraner (Mongole) so wie Hussein Khavari der Mörder von Maria Ladenburger.

    Sogar in Afghanistan sind diese als besonders kriminell berüchtigt.

    „Der zehnjährige Afghane, der auch im Iran gelebt hat, hatte vor der Tat schon immer wieder andere Mitschüler gehauen oder sich ihnen in den Weg gestellt.“

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/junge-10-vergewaltigt-jungen-10-bei-klassenfahrt-von-grundschule-56996788.bild.html

  7. Affghane mit deutscher Aufenthaltserlaubnis messerte gestern in Amsterdam.
    Merkel lud ein —— dies ist das Ergebnis!

  8. Es werden immer Gründe gesucht damit sie keine illegalen Asylanten abschieben wollen.
    .
    Das ist doch alles nicht mehr normal in diesem Land.
    Sind die Behörden den nur noch dämlich oder ist das gewollt?
    .
    Was ist daran so schwer den illegalen Asylanten Handschellen und Fußfesseln anzulegen und sie ins Flugzeug zu verfrachten..? Ich mach es sogar umsonst!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Abgelehnte Asylbewerber
    .
    Bundespolizei fehlt qualifiziertes Personal für Abschiebungen

    .
    Beamte, die einen Abschiebeflug begleiten, sollen einen speziellen Lehrgang absolviert haben. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es aber nicht genug Polizisten mit der Zusatzqualifikation – das hat Folgen.
    .
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundespolizei-zu-wenig-qualifiziertes-personal-fuer-abschiebungen-a-1225944.html
    .
    Was stimmt in diesem Land nicht mehr?
    .
    ALLES!

  9. Heute dem verbrecherischen Merkel-Regime endgültig die GRENZEN aufzeigen.

    Kommt ALLE zu Hauf.

    WIR SIND DAS VOLK.

    Merkel ist unsere Angestellte, nichts weiter.

  10. Hazara sind Schiiten und sprechen persisch. Es gibt viele Schiiten in Afghanistan.
    In der Regel weniger auffällig als die Paschtunen , die hier aufschlagen.

  11. Leider gibt es heute zwei patriotische Veranstaltungen in Chemnitz. Schämt Euch, dass ihr nicht mal jetzt an einem Strang ziehen könnt.

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/diese-kundgebungen-und-aktionen-sind-am-wochenende-in-chemnitz-geplant-artikel10300006

    „Von 16 bis 17.30 Uhr hat die rechtspopulistische Vereinigung Pro Chemnitz, die bereits eine der zwei Kundgebungen am Montag veranstaltet hatte, eine Aktion angemeldet. Die Anhänger treffen sich erneut vor dem Karl-Marx-Monument und laufen im Anschluss über Theater-, Bahnhof- und Brückenstraße. Nahezu identisch, nur in umgekehrter Richtung, verläuft die Strecke einer weiteren Kundgebung, zu der AfD und Pegida aufrufen. Sie beginnt 17 Uhr am AfD-Büro an der Theaterstraße, bestätigt die städtische Versammlungsbehörde und soll bis 19 Uhr gehen….“

  12. Auch Hut ab vor dem Justizbeamten Daniel Z., meine Hochachtung.
    Ich rufe alle Beamte auf, einmal darüber nachzudenken, ob sie diesem verbrecherischen Regime noch dienen können, dass das Grundgesetz mehrfach gebrochen und unser Volk verraten hat.
    Könnt ihr euch im Spiegel noch anschauen, könnt ihr nachts noch gut schlafen?

  13. OT
    Lage der Nation

    NETZFUND

    Allahu Akbar – Wir stechen euch alle ab“! Araber stürmen Szene-Club in Frankfurt/Oder!

    Araber hier, messerstechende Syrer und Vergewaltiger da.

    Palästinenser brüllen in Berlin und Duisburg-Marxloh:: Hamas, Hamas, Juden ab ins Gas!

    Tunesier ermordet am Breitscheidtplatz zwölf Menschen und verletzt 67 weitere zum Teil schwer!

    Marokkaner bedrohen Polizei in Düsseldorf, der Görlitzer Park ist in der Hand von nordafrikanischen Drogendealern.

    Tschtschene ermordet Kunsthistorikerin im Berliner Tiergarten wegen 60 Euro.

    Libanesen-Clans attackieren Polizei und bedrohen Richter in Bremen und in Berlin!

    Maria, Mia und Susanna werden von „Flüchtlingen“, von Afghane, Syrer und Iraker ermordet.

    Zehnjähriger Afghane vergewaltigt elfjährigen deutschen Schüler. Zwei afghanische Kumpels helfen dabei.

    Afghane mit deutschen Aufenhaltstitel, Merkel-Gast, messert in Amsterdam.

    Dazwischen designen Sawson Chebli, das Dummerchen vom Dienst, Aydan Özo?uz, die Unsägliche, und Ayman Mazyek, der Scheinheilige, IHR neues Deutschland, während die Senegalesin Karen Taylor den Deutschen das Recht auf Heimat abspricht und der Syrer Aras Bacho
    fordert, Deutsche sollten sich integrieren, nicht die Flüchtlinge …

    Wo bin ich eigentlich?

    Ach ja, Angela Merkel wollte das so in ihrem Wahn, als Angela-die-ganz-Große, in die Geschichte einzugehen:

    Deutschland wird sich verändern.
    Und Katrin Göhring-Eckhard, freut sich drauf.

    Ja, Deutschland hat sich verändert. Und ich bin dafür, das wieder rückgängig zu machen!

    Reconquista now!

  14. POLIZEI FASST MUTMASSLICHEN OMA-KILLER AUS GÖRLITZ

    33-JÄHRIGER POLE SOLL FÜR TOD VON 90-JÄHRIGER AUS GÖRLITZ VERANTWORTLICH SEIN

    Die Polizei fahndete nach dem Mann am Geldautomaten, setzte 5000 Euro Belohnung aus – jetzt schnappte sie ihn! Der tatverdächtige Pole Marek B. (33) soll nicht nur für den Tod von Ingeburg H. (†90) verantwortlich sein. Er soll noch mehr ältere Menschen in der grenznahen Region brutal ausgeraubt haben.

    https://www.tag24.de/nachrichten/tot-rentnerin-polizei-fahndungserfolg-festnahme-mehrere-raubdelikte-ec-karte-gewaltverbrechen-756319-758407

  15. @ Freya- 1. September 2018 at 09:08
    @ h2so4 1. September 2018 at 08:59

    ..Der Afghane ist ein Hazara Iraner (Mongole) so wie Hussein Khavari der Mörder von Maria Ladenburger…

    >>von: HILDBURG BRUNS veröffentlicht am
    31.08.2018 – 21:42 Uhr
    Berlin – Furchtbarer Zwischenfall bei der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule: Ein zehnjähriger Schüler wurde von drei Viertklässlern vergewaltigt.
    Kurz vor den Sommerferien ging es für 38 Mädchen und Jungen nach Schloss Kröchlendorff. Die Betreiber dort sind bekannt für ihre Erlebnis-Pädagogik.<<

    Pssst!!!!
    … nicht so laut!
    Das war doch nur eine links-grüne Erlebnis-Pädagogik!
    Da islamische Kinder in ihrer Entwicklung den Deutschen weit voraus sind, und den Jungen mit der Beschneidung die Wichsfreude genommen wird, aber dadurch zum "Mann" werden, sind sie natürlich auch berechtigt, den Deutschen die Vorzüge des islamischen Lebens nahe zu bringen!!!
    ALLAHU AKBAR!!!

  16. b>….Die Spur führt zunächst nach Deutschland.
    .
    Klar.. wieso auch nicht. Merkel hat Deutschland zum Sozialamt und Paradies für moslemische Verbrecher und Terroristen gemacht.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Terrorverdacht in Amsterdam 19-Jähriger sticht zwei Personen nieder
    .
    Am Amsterdamer Bahnhof attackiert ein Mann zwei Bahnreisende mit einem Messer. Die Polizei hält ein terroristisches Motiv für möglich. Die Spur führt zunächst nach Deutschland.
    .
    Nach dem Messerangriff auf dem Amsterdamer Hauptbahnhof, bei dem am Freitag zwei Menschen schwer verletzt wurden, führt eine Spur nach Deutschland. Bei dem niedergeschossenen Verdächtigen handele es sich um einen 19-jährigen Afghanen mit deutscher Aufenthaltserlaubnis, teilte die niederländische Polizei mit. Sie schließt einen terroristischen Hintergrund nicht aus.
    .
    https://www.n-tv.de/panorama/19-Jaehriger-sticht-zwei-Personen-nieder-article20601941.html
    .
    All diese Terror-Straftaten kommen durch die krankhafte, dümmliche und naive Toleranz des Westen..
    .
    Deshalb müssen deutsche Bürger sterben und werden weiter sterben..
    .
    Morgen kann DEINE Familie oder DU selber der Nächste sein!
    .
    Der moslemische Terror-Tod gehört, seit Merkel, zu Deutschland.

  17. D Mark 1. September 2018 at 09:20
    Die Welt schaut auf Chemnitz, Reportage vom Volkslehrer


    D Mark postet Volkslehrer Video unter Stürzenberger Video, er will ganz sicher nicht provozieren… 😮

  18. Freya- 1. September 2018 at 09:10
    @ erich-m 1. September 2018 at 09:05
    Damit sich jeder ein Bild machen kann:
    Abnormal diese vielen Brände und Explosionen im Lande, Feuer Jihad kommt einem immer wieder in den Sinn.
    —————————————————————–
    Unser ganzes Land steht vor der Explosion, ich hoffe Chemnitz ist ein Fanal.
    Alle Illegalen und alle Kriminellen, und wenn es nur ein Ladendiebstahl ist, sofort raus!
    Das Gastrecht ist missbraucht —- ab damit!

  19. erich-m 1. September 2018 at 08:54
    …Ja, heute ist der Tag der Patrioten, wir blicken alle heute
    nach Chemnitz.

    NEIN ! NICHT BLICKEN ! HINFAHREN/GEHEN ! MITMACHEN !
    MIT DEUTSCHLANDFAHNE UND EINER WEIßEN ROSE !
    VOM BLICKEN WIRD SICH NICHTS ÄNDERN !
    WIR TREFFEN UNS, WEIL WIR EINES ERMORDETEN GEDENKEN,
    DER DURCH DIE FOLGEN DER DURCH DIE MERKEL-DIKTATUR
    ERMÖGLICHTEN ILLEGALEN „EINWANDERUNG“ BESTIALISCH
    GESCHÄCHTET WURDE !
    BEI MIR GEHT’S 13.30 UHR LOS !

  20. Natürlich werden wieder ein paar Dutzend Neonazis zugegen sein, zur Hälfte V-Leute vom Verfassungsschutz, die sich für die Berichterstattung der Medien in Szene setzen.

  21. Michael, es gab kein Pogrom.
    Richtig.

    Trotzdem ist das “ rennt nur nem Mann hinterher“ Video geschnitten.
    Vorher wurde der Ausländer geschlagen, sein Handy zerstört und die deutsche Begleitung bedroht.
    Spiel das nicht runter.
    Es schadet uns nur.
    Und NS Gesindel gab’s leider auch genug.
    Wir müssen uns nicht von den Medien einschüchtern lassen.
    Aber wir haben trotzdem die Pflicht den Stall sauber zu halten.

  22. Nimmt bitte alle eure Handykammerer mit und seid wachsam. Haltet alles fest um die Veranstaltung später dokumentieren zu können. Visiert die Kamera direkt auf die Linksextremen, die Polizei und die Presse. Sendet es an die freien Medien oder ladet es auf YouTube hoch.

    Uns allen ein erfolgreicher Tag!

  23. Solange („echte“) Menschen nicht vollumfänglich begreifen, was es heißt, dass Psychopathen unter uns leben… so lange wird es es keine Lösungen geben, weil immer nur an Symptomen herumgedoktert wird und niemals die Ursachen bekämpft…

    Psychopathie ist – kurz gesagt – eine „Deformation“ des Gehirns, die im weitesten Sinne zu Empathielosigkeit führt… kann angeboren oder erworben sein. Darstellbar im MRT.

    Diese „Störung“ führt nicht nur dazu, dass Kinder beispielsweise wie gerade in Berlin zu Vergewaltigern werden… oder junge Männer zu Mördern… sondern ist logischerweise besonders fatal, wenn sie auf Menschen in Machtpositionen wie in der Politik z.B. zutrifft…

  24. Die Propaganda-Medien müssen als solche angeprangert und überführt werden.
    Das Wort Lügenpresse alleine ist nur bedingt.
    Hier braucht es Beweise und Insiderwissen.
    leaks leaks leaks
    Aber bitte nicht vom eigenen Handy.

  25. Ausflug für Integration und Entwicklung:
    SOS-Kinderdorf fährt junge Migranten zu blutiger Live-Schächtung

    Alljährlich gibt es Proteste gegen die Massen-Schächtungen anlässlich des islamischen Opferfestes, nicht nur in Österreich. In diesem Jahr wurden gar unbegleitete minderjährige Asylbewerber (UMA) eines SOS-Kinderdorfes zum Schlachthof gefahren, um live dem blutigen Schauspiel beizuwohnen. Dies soll offenbar der Integration und Entwicklung der jungen Migranten dienen.
    Die Stimmung sei aufgeheizt gewesen, als der Kleinbus der Hilfsorganisation SOS Kinderdorf an der Demo gegen Schächtung von Tieren vorbei am Schlachthof vorfuhr, schildert die österreichische „Kronenzeitung“ die Situation vor Ort in Stellung (1.500 Einwohner), Bezirk Korneuburg, Niederösterreich.
    Integration durch blutiges Schlachtfest?

    Die Gruppe unbegleiteter minderjähriger Migranten wollte live einer Schächtung beiwohnen. Vier junge Asylbewerber stiegen aus dem Kleinbus aus, um das muslimische „Event“ zu besuchen. Anschließend reisten sie mit frischem Fleisch im Gepäck wieder ab. Eine Augenzeugin meinte: „Sehr irritierend und der Integration sicher nicht förderlich“.

    Da war aber die Sprecherin des SOS-Kinderdorfs anderer Meinung. Die Jugendlichen seien „sehr gut integriert“, würden zur Schule gehen und Deutsch sprechen. „Für die Entwicklung junger Menschen ist es wichtig, die Möglichkeit zu haben, sich mit der eigenen Herkunft auseinanderzusetzen“, so die Pädagogin.
    ——————————————–
    Wie krank sind unsere Sozialpädagogen?
    Solchen Leuten überlassen wir die Erziehung unserer Kinder.

  26. Ob und Chemnitz oder anderswo. Es ist nicht vorbei. Es fängt auch nicht mehr an. Es läuft. Nun sind sie mal da, meinte die ewige Verderberin Deutschlands bekanntlich. Man möchte fast meinen auf ein Neues, grübelt, welche Stadt, welches Dorf, welche Gemeinde es als nächstes treffen wird? Chemnitz ist überall inzwischen, droht überall. Wen wird es wohl bald treffen, ein junges Mädchen, eine ältere Frau, einen couragierten Bürger?

    Die Worte der System-Politiker zuletzt erschreckend hohl von Demokratie in Gefahr faselnd, sich gegen die demonstrierenden Bürger wendend, die Opfer weitgehend ignorierend ohne Bedauern, dafür mit dem Ausdruck, in der eignen Ruhe gestört worden zu sein, genervt, eigene Pfründe verteidigen müssen, als „Demokratie“ getarnt.

    Es geht weiter. Morgen oder übermorgen oder nächste Woche oder vielleicht heute schon.

  27. OT,- … …Ha, ha, ha !,da isser wieder der … Sundermeyer

    TV Tipp morgen 2.9..2018 – 21.45 Uhr im ARD …“ Anne Will “ …Thema …

    Die Machtergreifung von Adolf Katze ( klick ! ) Chemnitz und die Folgen

    Gäste, Michael Kretschmer MP Sachsen, Genossin Petra Köpping ( SPD ) soll in der Sendung immer …“ Martin „ …rufen, Genosse Wolfgang Thierse Mitarbeiter im Ministerium für Kultur der BRD DDR, Olaf Sundermeyer pathologisch AfD hassender Nazi Jäger und Serdar …. So!, Mund zu ! ! !möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Chemnitz-und-die-Folgen,diskussionchemnitz100.html

  28. Treffpunkt ab 16 Uhr, Demonstrationsbeginn: 17 Uhr
    Wo? Chemnitz, Theaterstraße 15, AfD-Bürgerbüro

    Können die Ortskundigen sagen, welche öffentlichen Verkehrsmittel zum Treffpunkt fahren? Damit auch auswärtige, die großräumig parken wissen, wie man hinkommt.
    Danke, Ihr seid klasse!!

  29. @ Kooler 1. September 2018 at 09:29
    Natürlich werden wieder ein paar Dutzend Neonazis zugegen sein, zur Hälfte V-Leute vom Verfassungsschutz, die sich für die Berichterstattung der Medien in Szene setzen.

    Wie immer!
    Zum Glück durchschauen jetzt viele Aufgeweckte dieses unsägliche Kasperletheater!

    Folgt immer denselben Ritualen:

    „Mann“ macht Hitlergruß direkt vor einer Kamera, auch wenn sonst noch 10 000 Leute anwesend sind. ER schafft es auf die Titelseiten der Lügenpresse. Man wird nie von einer Verurteilung lesen.

    Dazu noch ein paar Bezahlte aus der Schnorrerszene*, die auch einen auf Hitlergruß machen:
    https://twitter.com/wattsefacker/status/1034412028201496576

    2. III. Weg (höchstens sind das immer nur 10 Hansel) auf allen Fotos.

    3. Mehrere martialisch aussehende Glatzköpfe die an vorderster Front Parolen brüllen.

    Wie zb. in Chemnitz war der Herr Huber mal wieder dabei, er arbeitet für den V-Schutz siehe Foto:

    https://pbs.twimg.com/media/Dl5XpC8XoAUNfbY.jpg

  30. Ich habe das Vergewaltigungs, Mord- und Totschlagsgeschehen durch die dankbaren „Kriegsflüchtlinge“
    wie in vielen anderen Deutschen Städten auch in Chemnitz verfolgt.

    Es scheint so, als hat das CDU/SPD Regime in Chemnitz die Creme de la Creme der „Schutzsuchenden“ angesiedelt.

  31. Im Linken Lager bewegt sich etwas

    – Die Salon Linke Stalinistin Wagenknecht gründet die Aufstehen Bewegung. Um diese ist es sehr still geworden die letzten Tage.

    Die GRÜNEN wollen neue Linke Volkspartei werden – auf Kosten der SPD
    GRÜNE Viel Umverteilung – und kaum ein Wort über Abschiebungen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181380558/Buendnis-90-Die-Gruenen-steuern-regulieren-umverteilen.html

    – Die SPD wird zwischen allen Fronten zermahlen und ringt mit ihrem zukünftigen Kurs
    Ralf Stegner & Co. Wie einige in der SPD den Linksruck vorbereiten
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181383622/Ralf-Stegner-Co-Wie-einige-in-der-SPD-den-Linksruck-vorbereiten.html

    Ich tippe, dass die SPD fertig hat und als Erste Modernisierungsverlierer im Orkus der Geschichte verschwinden.

  32. Alle Provokateure sofort der Polizei übergeben, denn angeblich sind ja Geheimdienste und Polizei voneinander unabhängig und die Polizei muss ja dann die Personalien aufnehmen und an die Staatsanwaltschaft übergeben.

    Wird das Kretschmer-Regime dann die Ermittlungen einstellen lassen?

    Das wäre der Beweis, dass V-Leute eingeschleust wurden…..

  33. Ich höre die Kommentare von Michael sehr gerne. Nur eine klein Bitte: das Handy sollte im nächsten Zimmer liegen. Dieses ewige Vibrieren nervt.

  34. Lieber Michael Stürzenberger,
    als „Chemnitzer“ aus Flensburg stelle ich mir gerade die Frage, wie eine Umfrage wohl ausgehen würde, wenn man Passanten befragt, welche „Ausschreitungen“ wohl gefährlicher waren: Die vom G20-Gipfel oder die aus Chemnitz.

    Das könnte man dann noch mit Fotos ausschließlich vom G20-Gipfel garnieren, die die Passanten dann G20 und Chemnitz zuordnen sollten.

    Eine solche Umfrage bei der man z.B. einen Kugelschreiber für die Teilnahme bekommen kann, wäre zum einen sehr aufschlußreich und könnte ein guter Gesprächseinstieg sein, bei dem man das eine oder andere Info-Blatt überreichen könnte.

    Leider habe ich selbst nicht die Zeit und die richtigen Freunde sowas durchzuführen. Beruflich gesehen, sollte ich mich auch nicht exponieren.

  35. Chemnitz entwickelt sich zur Heldenstadt.
    Verleumdet, belogen und hintergangen, nun droht man mit der Polizei und eifert den Unterdrückern in der DDR nach. Offenbar will man noch weitergehen.
    In den Medien jede Menge Beiträge mit Schnitz-Qualität. (Einheit der Lüge, nach Karl-Eduard).
    Wir gehen tollen Zeiten entgegen!

  36. Freya- 1. September 2018 at 09:45
    @ Kooler 1. September 2018 at 09:29
    Natürlich werden wieder ein paar Dutzend Neonazis zugegen sein, zur Hälfte V-Leute vom Verfassungsschutz, die sich für die Berichterstattung der Medien in Szene setzen.
    ——————————————————————–
    Schnappt euch die Hanseln, haltet sie fest und übergebt sie der Polizei.
    Die Organisatoren der Demo müssen auf so etwas vorbereitet sein, Greifftrupps haben, alles mit Video dokumentieren, mit Funk ausgestattet usw.
    Übergebt sie vor der Presse der Polizei.
    Dann hört der Scheiß gleich auf.

  37. Gut Gesprochen!!!!!!
    Daniel Hillig ist tot und die Politik mit ihren Schranzen/Medien schreien gegen Demonstranten. Einfach nur verachtenswert.

  38. Der Angriff der GRÜNEN auf die Meinungsfreiheit. Aus dem Europawahlprogramm der GRÜNEN
    Die Partei will „Hetze gegen Antifaschist*innen, demokratische Politiker*innen, Geflüchtete und Minderheiten“ im Netz bekämpfen. Dafür brauche es neben „Medienbildung in Schule und Weiterbildung“ sowie einem „investigativen Journalismus“, den die Politik auf einem nicht näher beschriebenen Weg „stärken“ soll, „europäische Regeln für soziale Medien“. Man könne nicht allein den Betreibern überlassen, „was auf den Plattformen erlaubt ist und was nicht“, so die Grünen. Das Strafrecht, das bislang die Grenzen für die Veröffentlichung von Inhalten setzt, reicht der Partei erkennbar nicht.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article181380558/Buendnis-90-Die-Gruenen-steuern-regulieren-umverteilen.html

  39. Die Organisatoren der Demo müssen selbst gegen die Störer vorgehen, eigene Sicherheitskräfte haben, damit beweist man, dass man solche Ausschreitungen nicht gewollt hat.
    Selbst wenn es nicht gelingt aller habhaft zu werden.
    Der Presse ist damit das Schandmaul gestopft.
    So eine Demo ist eben kein Spaziergang sondern ein politischer Akt und muss generalstabsmässig geplant und organisiert sein, sonst macht man sich zum Deppen.

  40. Impressionen von Merkels kurdischen Chemnitz-Killern

    http://newsblitz.net/2018/08/impressionen-von-merkels-kurdischen-chemnitz-killern/

    Wahnsin (!!!!) Diese tickenden Zeitbomben sind dort wo sie herkommen alle mit Gewalt sozialisiert worden. Nix mit kultiviert und zivilisiert.

    Die meisten haben schon vor Deutschland getötet. Wetten?

    Deshalb hauen sie aus ihren Ländern ab, weil sie dort als Terroristen oder Kriminelle und Mörder gesucht werden. In D können sie problemlos mit neuen Identitäten abtauchen und blütenweiß ohne ihre Heimatland-Vorstrafen neu starten.

    Abgeschoben und ausgeliefert wird keiner, auch nicht mit zig neuen Vorstrafen in D.

    Aber wehe… wir Kartoffeln vergessen mal unseren Personalausweis (registriert mit Fingerabdruck!)

  41. Dr. Johannes Dummfarth will nur noch linke Sozialisten im öffentlichen Dienst

    Personen die sich politisch Rechts bzw. nationalkonservativ zuhause fühlen bezeichnet dieses totalitäre Stück Dreck welches wie ein Gespenst des Honecker-Regimes daherkommt als

    Matsch, der wenn man seinen Artikel im SPIEGEL (Brötchengeber dieser Linksmade) richtig versteht kein Recht dazu haben im öffentlichen Dienst zu arbeiten.

    Dieser Linke Schreiberling sollte sich mal mit den Begriffen förmlicher Verpflichtung und dem Mäßigungsgebot im Amt auseinandersetzen, dort ist alles geregelt wie sich Bedienstete zu Verhalten haben, wenn sie einer politischen Tätigkeit nachgehen möchten, was zu den Bürgerrechten gehört und essentiell ist für eine lebendige Demokratie.

    Aber rotsozialistische Hetzer wie dieser Dr. Johannes Dummfahrt, der seinen Erstwohnsitz in der roten Flora Hamburg zu haben scheint, wünschen sich eine DDR 2.0 al la Merkel und da ist ein mündiges und freies Bürgertum welches zu Heimat und Nation steht ein Dorn im Auge.

    Denn mündige und freie Bürger sind das Gegenmittel gegen das sozialistische Gift, welches Angela Merkel und Konsorten wie Dr. Johannes Dummfahrt schon in die Köpfe der Kinder an unseren Schulen hineinzuspritzen versuchen.

    Bürger Deutschlands wehrt euch!

    Alle Angestellten und Beamte des öffentlichen Dienstes lest den Koran und befasst euch mit den sozialistischen Machenschaften der Familie Kasner (Merkel) in der DDR und fragt euch dann ob die Inhalte des Korans und internationalistisches SED Gedankengut, dass ist wofür das Grundgesetz und das Wesen des öffentlichen Dienstes in Deutschland steht

    Alle Beamten und Angestellte – Soldaten der Bundeswehr- erhebt euch gegen das menschenverachtende Gedankengut welches durch den Koran in unsere Gesellschaft einfließt!

    Schreiberlinge wie dieser Dr. Johannes Dummfahrt sind Handlanger die dieses verbrecherische Gedankengut hofieren und transportieren und machen sich mitschuldig an der Ermordung und Vergewaltigung sogenannter „Ungläubiger“ durch Muslime.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/lka-mann-von-pegida-gegen-zdf-in-sachsen-der-matsch-in-den-institutionen-a-1224732.html

  42. TERRORVERDACHT: 19-JÄHRIGER STICHT IN AMSTERDAM AUF PERSONEN EIN, SPUR FÜHRT NACH DEUTSCHLAND

    Bei dem Täter, der am Freitag mit einem Messer zwei Personen schwer verletzte, handele es sich um einen 19 Jahre alten Afghanen, teilten die Stadt und die Polizei gemeinsam mit. Der Mann sei im Besitz einer deutschen Aufenthaltserlaubnis gewesen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/amsterdam-terrorverdacht-messer-attacke-hauptbahnhof-deutsche-aufenthaltserlaubnis-758837

  43. Und was die „Konzertabsichten“ betrifft: Liebe Idioten der Lügenpresse! Zeigt mir einmal einen WIRKLICHEN Rocksong der NICHT rechts ist. Nur EINEN! Nebenbei könnt Ihr mal die Toten Hosen nicht in die Kategorie ROCK einordnen, sondern in die PUNK – Szene. Das nur einmal so. Sicherlich haben sie einmal versucht ROCK zu rocken… aber hat nicht hingehauen. Die Hosen sind das was diese immer waren: Eine Punk Gruppe. Als Rock bezeichne ich: Zed Yago, Credence Clearwater, Meat Love usw… Auch kein BONO ist KEIN Rocksänger. Für mich jedenfalls nicht. Mehr ein Softrocker, deshalb auch so beliebt bei manchen Frauen. Also ROCK gegen rechts, wäre wie ein Kompass ohne Westen. Und MARIUS? Ein Deutschpopper! aber Rock ist etwas anderes!
    Wenn Ihr eine wirkliche Deutsche Rockgruppe holen wollt, dann holt euch die Onkelz… Nebenbei Jahrelang als rechte Rockband verschrien. UND? hat es denen geschadet? Nee. Sie füllen ganze Plätze wo Stadien keinen Platz für bieten. Und nun? wad nu?

  44. Drohnenpilot
    1. September 2018 at 09:12

    Diese Frage beantworte ich Ihnen:

    Ich unterhielt mich vor ein paar Monaten mit einem Verantwortlichen für die Durchführung von Abschiebungen, der diese organisiert:

    Die abschiebepflichtigen Kriminellen wehren sich während der gesamten Abschiebung und zerstören sogar alles innerhalb des Flugzeugs. Sie müssten festgebunden werden, das geht aber nicht laut Gesetz.
    Das Problem gäbe es nicht, wenn unsere Beamten auch mal zulangen dürften, anstelle dessen sollen die den Abzuschiebenden noch die Füße küssen (deeskalieren, was bei Musels das Gegenteil dessen erzeugt, was die Deeskalation bewirken soll).

    Daher müssen bei jeder Abschiebung mehrere Polizisten dabei sein und das dann bei hunderttausenden. Zudem kommen die Linksextremisten noch hinzu. Die Weichheit unserer Gesetze verhindert Massenabschiebungen.

  45. Bitte teilen:

    Gegen das linke Hetzkonzert der Hosen & Co. am Montag in Chemnitz gibt es mehrere Aktionen (Unbestätigt!) Eine davon soll sein daß sich jede Menge Chemnitzer in die Veranstaltung schleusen um dann die Veranstaltung mit Sprechchören zum frühzeitigen Abbruch zu bringen.

    Das ist eine wirklich gute Idee!

  46. Ich bewundere den Mut von Daniel Z. als JVA-Beamter—ich hoffe und wünsche mir , daß dieser mutige Mann alle Unterstützung seitens der Anwälte und aller patriotischen Menschen bekommt, sodaß er die kommenden Verhandlungen in unserer Gestzestretmühle überstehen kann !!

  47. erich-m 1. September 2018 at 09:36

    Ausflug für Integration und Entwicklung:
    SOS-Kinderdorf fährt junge Migranten zu blutiger Live-Schächtung

    ———————

    Entbehrt ja nicht der Logik. Da werden die zukünftigen Messerstecher abgerichtet, ihnen der „richtige Schnitt“ gezeigt, Entmenschlichung gefördert, religiöse Wahnvorstellung befördert. Herz, was willst Du mehr, um die dich später selbst ans Messer zu liefern? Man sollte den Leitern des Kindesdorfs daneben noch zeigen, wie sie die eigene Kehle zu überstrecken haben, falls es die „Kleinen“ es dann sofort selbst probieren wollen, das Schächten. Wie blöd kann der Westen eigentlich noch werde? Es scheint wirklich keine Begrenzungen mehr zu geben.

  48. Dritte Welt Slum Saarbrücken im Saarland

    Waffenverbotszone in der islamisierten und afrikanisierten Innenstadt von Saarbrücken und im Bahnhofsumfeld

    Das ganze ist ein Witz,

    seht euch dazu bitte einmal die Bahnofsstraße vom Saarbrücker Hauptbahnhof auf google Maps an. Diese Bahnhofsstraße führt direkt zum St. Johanner Markt und ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt Saarbrücken in der seit 2015 Mord, Totschlag, Raubüberfälle und sexuelle Belästigungen bis hin zu Vergewaltigungen den Alltag der Bürger bestimmen und den Ihnen das Leben in Saarbrücken Tag für Tag zur Hölle machen.

    Dort eine Waffenverbotszone einzurichten ist völlig sinnlos, denn parallel zu dieser Bahnhofstraße verlaufen weitere Straßen in denen es zwischenzeitlich nur noch arabische Läden zwischen unzähligen Bordellen und Stundenwohnungen für Prostituierte gibt – ca. 500 m davon entfernt wo man mit seiner Familie und den Kindern einkaufen möchte.

    Die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz SPD lässt dieser Entwicklung seit Jahren freien lauf. Im gesamten Stadtgebiet werben Bordelle mit Großplakaten für ihr Angebot.

    Das ist das Land in dem wir gut und gerne Leben Dank CDU und SPD. Auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs Saarbrücken tummeln sich 24 Stunden am Tag Araber und Neger und arbeiten für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

    Mein Vorschlag an PI

    schickt doch mal an einem Freitag oder Samstagabend ein Undercover Kamerateam in das Nachtleben dieser Stadt im Südwesten und fragt euch dann was schlimmer ist. Duisburg Marxloh oder Saarbrücken an der Saar.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/innenministerium-prueft-waffenverbotszone-in-saarbruecker-city_aid-32279591

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/saarbruecken/neuer-aerger-um-saarbruecker-bordell-reklame_aid-22374967

  49. h2so4 1. September 2018 at 08:59

    Früh übt sich wer ein richtiger Chemnitzer werden will.

    In Schloss in Brandenburg
    Kind (10) von Grundschülern auf Klassenfahrt vergewaltigt
    https://www.bz-berlin.de/be…
    —————————————–
    Wie wärs mit einen konkreten Link???

  50. Die letzte Woche hat gezeigt, wie monstermäßig und häßlich die ansonsten scheinheilig freundlich Grinsenden in Wirklichkeit sind. Eine Ministerin Barley verhetzt und kriminalisiert jeden friedlichen Bürger, der signalisieren will, daß ihm die hier herrsschenden Zustände nicht mehr gefallen. Laut Barley gehört jeder Demonstrant automatisch einem braunem Mob an. Merkwürdig, daß sie bei ihrem Ministerkollegen Maas, den es nicht störte mit der Antifa zusammen auf einer Demo aufzutreten und der sich scheinheilig herausredete, er sei hier und wer auch sonst noch hier sei, könne er nicht wissen, daß Barley damit nicht im geringsten Schwierigkeiten hat. Das ganze verhetzende Gehabe dieser Politiker zeigt eines in Reinstform: Diese PolitikerInnen hetzen, verunglimpfen, lügen alles zusammen wie es ihnen paßt, weil sie befüchten die Lufthoheit zu verlieren. Charakterlich befindet sich Barley und Co – inclusiver der Medien – auf Mielke, Honecker und Schnitzler-Niveau und damit eindeutig auf kriminellem Level. Barley und Co gehören meiner Meinung nach vor Gericht und wegen Volksverhetzung verurteilt. Diese linksGrünen Einpeitscher haben jeglichen Anstand und Moral verloren, wenn sie die überhaupt je besaßen.

  51. Setzt den „Glatzen“ einen Schlapphut auf, bindet ihren „Rechten“ Arm mit einem
    Kabelbinder am Gürtel fest und nehmt sie in eure Mitte, damit sie nicht wieder ganz Sachsen blamieren mit ihrem provokanten Hitlergruß, den es nun wirklich nicht braucht.
    Ich hoffe die Veranstaltung verläuft auf der „rechten“ Seite so Friedlich wie sämtliche Pegida-Demos bisher. Aber ich hoffe auch, dass die Antifa und ihre Freunde, die Messer-Migranten sich brutale Straßenschlachten und Messerstechereien mit der Polizei liefern, so dass es dutzende (nur leicht) verletzte Beamte gibt, und sich alle vor laufender Kamera über die Gewalt der Ficklinge und Linken empören. Darüber hinaus hätte ich nichts gegen Plünderungen im „Schanzenstil“ wo man nur massenweise „Schutzsuchende bei der Arbeit“ im TV erkennen kann!

  52. https://www.google.de/search?source=hp&ei=0laKW5_gMMO6sQGj9JXwCg&q=Protest+gegen+Tote+hosen+konzert+gegen+rechts&oq=Protest+gegen+Tote+hosen+konzert+gegen+rechts&gs_l=psy-ab.3..33i160k1.1772.14521.0.14853.45.41.0.4.4.0.144.3598.35j6.41.0….0…1c.1.64.psy-ab..0.40.3195…0j0i131k1j0i10k1j0i22i30k1j33i21k1.0.Q9mQb1HL9p4

    Die ganze GEZ/Lügenpresse hypt das linksradikal/antideutschrassistische „Konzert“ gegen „Rrächts“: „WIR SIND MEHR“. Ob das so gut ist jetzt in Chemnitz die genervten/beschimften/diffamierten Normalen Bürger mit so einer Hetzveranstaltung zu provozieren??? Ich denke, es ist genau das, was die Deutschen dort jetzt gerade NICHT brachen können!!!

  53. Chemnitz: „Wir fühlen uns nicht mehr sicher“- Erneut protestieren Hunderte gegen Migrationspolitik

    https://www.youtube.com/watch?v=IPRLs3vM32k
    ———————-
    Die Leute von Chemnitz im Video brauchen jetzt ganz bestimmt ein linksradikales Hetz-„Konzert“ der Toten Hirne mit ihren deutschfeindlichen Kumpanen von „Feine Sahne Fischfilet“, „Kraftclub“ und anderen Linksfaschisten. Die werden diese Hetzveranstaltung der Linksradikalen als absolute Provokation empfinden !!!

  54. Klonovsky ist auch Chemnitzer.
    Er hat das bereits am Montag erklärt.
    Ich durfte ihn auf einer AfD Fraktionsveranstaltung in Hamburg erleben.
    Einfach grossartig der Mann.

  55. Sehr gut, wie M. Stürzenberger die Dinge klarstellt. Dazu scheinen manche anderen Patrioten keinen Mut zu haben. Die sagen dann eher „Ja, die unschönen Bilder und die Hetzjagden verurteilen wir auch …“

    Wo ich allerdings meine Bedenken habe, ist die Sache mit dem Haftbefehl.
    Ein Haftbefehl klärt keineswegs darüber auf, was die tatsächlichen Begebenheiten sind. Er ist eine Momentaufnahme des Ermittlungsstandes. Zugegeben ist auch das interessant, aber dieser Schilderung hat ja auch die Presse im Vorfeld nicht widerprochen. Also was brachte uns der Haftbefehl? Klarheit? Wohl nicht, denn die ist erst nach der Gerichtsverhandlung zu erwarten; die Namen der Täter? Nun, ist doch egal; auch die hätte man erfahren.
    Die Namen der Zeugen!
    Na klasse. Jetzt weiß alle Welt die Namen der beiden Zeugen. Es wären niccht die ersten Zeugen, die vor der Verhandlung plötzlich „versterben“, sei es bei einem Verkehrsunfall oder weil sie sich im Wald erhängt haben.
    Dann die Verhandlung ohne Zeugen. Also wie so oft. Oder mit Zeugen, die samt ihren Familien längst unter Druck gesetzt wurden (Wir wissen jetzt, wo dein Haus wohnt …=
    Ein Bärendienst an der Sache. Wäre Daniel Zabel ein solcher Held, hätte er daran gedacht, die Namen der Zeugen zu schwärzen. Aber genau das sollte er nicht.

    https://www.youtube.com/watch?v=u_OvSANBFhg&t=31s

  56. Hoffentlich geht Chemnitz als die Stadt in die Geschichte ein, von der die gewaltlose Befreiung vom Merkel-Regime ausging.
    Ein blutiger D-Day zur Klärung der Machtverhältnisse in den Städten wäre dann nicht nötig.

  57. Selbstverständlich werden Antifanten mit Hitlergrüßen usw. wieder versuchen, anständige rechte Demos zu diskreditieren. Deswegen ist bei jedem Demonstrant Vorsicht angebracht. Am besten solche Provokateure fotografieren oder bei der Polizei melden. Solchen Verleumdern gehört das Handwerk gelegt.
    Ich wünsche allen Teilnehmern sehr viel Erfolg. Das Wetter soll ja auch viel schöner sein als hier in Bayern.

  58. Ich mache nochmals drauf aufmerksam, dass die Lügenpresse das windige Wort „Ausschreitungen“ missbraucht, so als wäre es nur ein anderer Begriff für „Demonstrationen“. Viele Bürger merken das nicht mehr.
    In der internationalen Presse wird natürlich korrekt übersetzt, Übergriffe, Gewalttätigkeiten.

    Ohne dies einzeln zu konkretisieren redet man von Ausschreitungen, wo man bei linken Demos von kleineren Rangelein redet („Friedliche Demo, von kleineren Rangeleien abgesehen“).

    Jede auch nur kleinste Rangelei, egal vom wem begonnen, jede geworfene Flasche, egal aus welcher Richtung, wird wieder als Ausschreitungen bezeichnet werden.
    Sagt das in Diskussionen.

  59. Ich wünsche allen Patrioten in und um Chemnitz herum viel Erfolg, eine friedliche Demo und Trauermarsch und lasst euch weden von der Polizei noch dem bunten, linksgrünen „Ungewaschenen“ provozieren. Mir ist es leider nicht möglich vor Ort zu sein 🙁 aber ich freue mich über die multiplen Videos die es geben wird.
    Für unser geliebtes Deutschland, daß früher noch kein Irrenhaus war!

  60. Der blanke Hohn!

    Außenmini Heiko Maas ruft vor den erneuten Demonstrationen und anlässlich des 79. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkrieges zu einem entschlossenen Eintreten für Demokratie auf:

    Vor 79 Jahren begann der 2. Weltkrieg. Deutschland brachte unvorstellbares Leid über Europa. Wenn heute wieder Menschen mit Hitlergruß durch die Straßen ziehen, bleibt unsere Geschichte Mahnung und Auftrag, entschlossen für Demokratie einzutreten. #Chemnitz #herzstatthetze #C0109

    https://twitter.com/HeikoMaas/status/1035771029786902528

  61. Drohnenpilot 1. September 2018 at 09:12

    Ein guter Sack täte das auch und dann als Stückgut weg damit.

  62. An alle Demonstranten!

    Bitte lasst Euch nicht von Linksextremisten oder Ausländern provozieren. Sollen sie doch pöbeln, lästern oder den Stinkefinger zeigen. Das zeigt doch nur deren Hilflosigkeit. Einfach nicht darauf reagieren, das ärgert sie am meisten.

  63. Berlin-Kreuzberg
    Jugendliche werfen Steine auf Flüchtlingskirche

    Jugendliche haben auf die evangelische St. Simeon-Kirche in Berlin-Kreuzberg am Mittwochabend Steine geworfen. In dem Gebäude befindet sich unter anderem die Berliner Flüchtlingskirche.

    Gegen 20.50 Uhr am Mittwochabend warfen die sechs Unbekannten mehrere Steine gegen die Fensterscheiben der Kirche in der Wassertorstraße.

    Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, beobachteten Zeugen sechs vermutlich jugendliche Steinewerfer. Anschließend sei die Gruppe in Richtung Ritterstraße geflüchtet und soll „Allahu akbar“ (arabisch: Gott ist groß) gerufen haben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

    Nicht der erste Fall

    Durch die Steinewerfer sei ein Fenster zu Bruch gegangen, teilte die Kirchengemeinde auf Anfrage mit. Auch am Dienstagabend sollen bereits Steine geflogen und ein Fenster zu Bruch gegangen sein.
    Das ist die Flüchtlingskirche in Berlin-Kreuzberg:

    Die Flüchtlingskirche bezeichnet sich selbst als „Ort des Ankommens“ – sowohl für Geflüchtete als auch für Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren.

    Die Flüchtlingskirche will Menschen für das Ehrenamt gewinnen, qualifizieren, koordinieren und in ihrem Einsatz mit und für geflüchtete Menschen begleiten.

    Dazu sollen Vorträge und Veranstaltungen die Möglichkeit bieten, sich „konstruktiv kritisch mit den Themen Flucht, Asyl und Menschenrechte auseinanderzusetzen“ und auf diese Weise eine Willkommenskultur fördern.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/jugendliche-werfen-steine-auf-fluechtlingskirche

  64. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 1. September 2018 at 10:55

    Nicht umsonst sind die Grünen draußen und die AfD jetzt drin. Das Saarland hat – teilweise- schon gelernt.

  65. Hallo Gemeinde.
    Ich weiß nun wirklich nicht, warum eigentlich in den Medien von „Hitlergruß“ phantasiert wird.
    Seit Reker, weiß doch jeder, dass es sich hierbei um „eine Armlänge Abstand“ handelt.
    Es klappt wohl nur noch nicht mit der Feineinstellung. Allen Patrioten maximalen Erfolg.

  66. Freya- 1. September 2018 at 11:58

    Der blanke Hohn! “

    Ja, der blanke Hohn. Auf das Plakat „Herz statt Hetze“ sollte man gegenhalten mit „Hirn statt hohle Nuss“.

  67. Wir sind alle Chemnitzer! ???????

    ——–
    Leider geht auch heute noch der Verstand sehr vieler Wessis nur bis zur ehemaligen Zonengrenze, 40 Jahre Blödzeitung lesen hat Wirkung hinterlassen.

  68. Merkel gehört vor den europäischen Gerichtshof und danach lebenslänglich bei Wasser und Brot in einen russischen Gulag, denn hier wäre das keine Strafe. Würden im EUGH aber wahre Demokraten und Juristen sitzen, die den Unterschied zwischen Recht und Unrecht kennen, würden sie diese Hochverräterin vor Gericht stellen mitsamt ihren Followern und Unterstützer, denn sie zerstört nicht nur Germoney, sondern ganz Europa und sogar die Welt.

  69. johann 1. September 2018 at 12:42
    Berlin-Kreuzberg
    Jugendliche werfen Steine auf Flüchtlingskirche

    Jugendliche haben auf die evangelische St. Simeon-Kirche in Berlin-Kreuzberg am Mittwochabend Steine geworfen. In dem Gebäude befindet sich unter anderem die Berliner Flüchtlingskirche.

    ———-
    Nun ja, der Täterkreis kann sehr weit gefächert sein, Musels die gegen christliche Flüchtlinge sind, Linke die Chaos verbreiten wollen, Kirchengegner, Leute denen die Unterwerfung der Kirchen unter den Koran zu weit geht, Allah Kackbar kann ja jeder grölen, genau wie die Hakenkreuz Malereien und das zeigen des Führergrußes der linken Gewerkschafts- Provokateure bei Demos.
    Der Staatsschutz ermittelt, nur für welchen Staat, den bestehenden oder den der Hamburgerin ?

  70. Gefälschte Papiere, für Moslems nicht das geringste Problem und die ausstehenden Strafen, ebenfalls kein Problem, denn das zahlt alles der Steuerzahler.
    Politiker nicht nur mit Herz, sondern vor allem mit VERSTAND!!!!!!

  71. blutiges schweinebein 1. September 2018 at 13:15

    P.S. Wer Ironie findet, darf sie behalten…..
    ——————————————-
    dito Und es gibt sie doch, die Beweise! Auf dem einen Video, auf welches sich wahrscheinlich auch unsere Kanzlerin bezieht, hört man eine Frau rufen: „Nazi, du bleibst hier!“ Naja, in diesem komischen Dialekt halt. Im Übrigen: >> ICH BIN KEIN Hasi!!!<<

Comments are closed.