Die in Syrien geborene Islamkritikerin Laila Mirzo hat ein neues Buch veröffentlicht.

Schon viele Autoren haben auf die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, eine Antwort gegeben. Die jeweilige Positionierung verdeutlicht den tiefen Riss, der durch unser Land geht: Die einen sind dafür, die anderen strikt dagegen. Und es gibt Moslems, die ihn für Deutschlands Zukunft halten, während andere verzweifelt vor ihm und seiner Unvereinbarkeit mit unseren Werten warnen.

Passt der Islam zu Deutschland? Politiker wie Angela Merkel, Christian Wulff und Wolfgang Schäuble haben als Repräsentanten des deutschen Volkes die Frage bekanntermaßen beantwortet: Passt nicht nur, sondern gehört längst dazu!

Die in Damaskus geborene und seit langem in Österreich lebende Autorin Laila Mirzo sieht das gründlich anders: „Jeder nur halbwegs vernünftig denkende Mensch, der den Koran gelesen hat, muss vor dem Islam warnen!“ Man möge die Probe aufs Exempel machen und die Frage einmal umgekehrt einem strenggläubigen Moslem (ob aus Hamburg oder Saudi-Arabien) stellen: Passt denn unsere europäische Lebensweise, unser Verständnis von Freiheit, zum Islam?

Mirzo ist überzeugt: „Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim!“ So heißt auch ihr Buch, das gerade erschienen ist. Dschihad, Scharia und Frauenverachtung lassen sich sehr gut aus dem Koran und den Hadithen herauslesen – ein Einverständnis oder eine Überlappung mit europäischen Grundwerten jedoch nicht.

Mirzo sieht mit Blick auf die islamische Überlieferung und erst recht hinsichtlich der Praxis in islamischen Ländern (man bedenke nur, dass in Ländern wie Eritrea, Ägypten und Mali die Frauen immer noch flächendeckend beschnitten werden!) keinerlei Anlass für die Annahme, dass eine Art „islamischer Refomation“ bevorstünde.

Sie warnt: Der Islam ist nicht nach Europa gekommen, um sich anzupassen. Der Islam ist nach Europa gekommen, um es zu bevölkern!

Mirzo wird sehr deutlich: Sie sagt, wir seien Zeugen einer Landnahme durch Präsenz. Der „Geburten-Dschihad“ sei ein lautloses Instrument, um die Mehrheitsverhältnisse in unserer Gesellschaft zu verändern.

Sure 5, Vers 51.: „Ihr, die ihr glaubt! Nehmt euch die Juden und Christen nicht zu Freunden!“

Wer gläubiger Moslem ist, sollte sich daran halten. Was sagt das über die Zauberformel „Integration“?

Ihr Fazit: Nicht wir aufgeklärte Europäer werden den Islam verändern. Auch den reformwilligen Moslems wird es nicht gelingen. Aber: Der Islam wird Europa verändern. Soviel ist sicher.

Bestellmöglichkeit:

» Laila Mirzo: Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim. Über die Unvereinbarkeit des Islam mit unserer Kultur. Hier bestellen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

58 KOMMENTARE

  1. Wenn in Europa alle, auch die Deutschdussels, die Schnauze voll haben, und eine Wahl, wie jetzt in Brasilien ausgeht, dann ist hier ganz schnell Schluss mit Islam.

  2. Die Frage, ob der Islam zu Europa und Deutschland passt, wird frühestens zu Abstimmung gebracht, wenn die Mohammedaner in der Mehrheit und Regierungsfähig sind. Der politische Islam wird immer mehr zur Gefahr für unsere Demokratie. Die Zeit den Anfängen zu wehren, ist längst verstrichen, es ist nunmehr die Zeit den Auswirkungen entgegenzuwirken. Ansonsten kann sich jeder von uns schon mal überlegen, welche islamische Strömung in seinem Stadtteil vorherrscht, der es sich unterzuordnen gilt.

  3. Wenn auf einer Schachtel Faschismus drauf steht, gibt es eine hohe warscheindlichkeit das auch Faschissmus drin steckt. Ich muss sagen das ich rein gar nichts am Islam au auch auszusetzen habe!!! (Joseph Göbels)

  4. Wenn man das schon sieht, wie Tausende von Kerlen dort am Boden knien, (nicht eine Frau oder ein Kind ist zu sehen!!!) dann weiß man, das verträgt sich nicht mit der europäischen Kultur!

    Alles was die Europäer lieben, das ist den Muslimen verhasst!
    La Dolce Vita gegen Allahs Todes-Schwert! Passt nicht!

  5. „… Islamkritikerin (verboten quran.com/9/12, 29) Laila Mirzo ….“

    ****

    Muslimische Frauen.haben nur das Recht zu gehorchen und sich bei Widerspenstigkeit schlagen zu lassen 40/2 -> https://quran.com/4/34
    vs. Art 1; 2, 2; 3, 2 GG

    ex-Mislimahs haben kein Recht mehr auf Leben 4/89

  6. Wird leider – in einer linksgrünverschwuchtelten Gesellschaft – gerne ignorieret, aber es sind die ethno-biologische sowie neuro-kulturelle Divergenzen zwischen ethnischen Gruppierungen, die es mit entsprechend daraus zu resultierenden Konsequenzen zu betrachten gäbe.

  7. Marie-Belen 8. Oktober 2018 at 12:31

    Die meisten Deutschen lernen nur durch Schmerz.
    ………………..
    … und Tod.

  8. Guckt Euch die Umfragen an, auch wenn einiges „geschönt“ sein mag:

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    Da wird es einem öööbel, sehr. Je mehr die Sozen verlieren, desto stärker werden die Korksocken, denn irgendwas müssen ja auch Ex-Sozen wählen.
    In Bayram werden nach 14. die Schwatten mit Gröön koalieren und FJS rotiert jetzt schon in seiner Grube. Hassan wird 2 Wochen drauf folgen.
    Und Kim Jong Kasner strebt im Bund eh S/G an.
    Am Horizont bereits Marrakesch, was in Dez. von einer breiten Verräterfront unterzeichnet werden wird. Die Invasion nach 2015 wird dann ein laues Lüftchen sein, gegen das, was danach folgen wird.
    Leute, kauft Kerzen, die Lichter werden in D ausgehen, und damit meine ich nicht den „Bares-Horst“.
    Und als wär das alles nicht bedrohlich genug, schwadroniert der große weisse Vogel was von Bückbets zu den Blauen……

  9. Dänemark schafft die Integration ab

    Regierungschef Lars Løkke Rasmussen will den „Gordischen Knoten“ der Asylpolitik durchtrennen: Egal, wie eng ihre Anbindung an Land und Leute in den Jahren ihres Aufenthaltes in Dänemark ist, Flüchtlinge sollen künftig kein Bleiberecht mehr in Dänemark haben.

    Flüchtlinge sollen sich selbst finanzieren

    Wer als Kriegsflüchtling nach Dänemark komme, müsse unter der Prämisse aufgenommen werden, dass der Aufenthalt vorübergehend ist und man wieder heimkehren muss. Um die Heimat wieder aufzubauen.

    „Und zweitens ist es meine Ansicht, die ich ebenso stark empfinde, dass man, wenn man hier ist, man sich selbst versorgen sollte, wenn man kann, denn das tun die dänischen Steuerzahler auch“, so der Regierungschef.

    https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik/daenemark-schafft-integration-ab

  10. Mutige Frau.
    Nichts beeindruckt mich mehr als Menschen, die sich von dieser Schwachsinns-Ideologie lösen konnten. Dem Gros der Musels fehlt dazu allerdings schlichtweg der IQ.

  11. OT

    Jetzt ist auch der Wirtschaftsnobelpreis ideologisch korrumpiert:

    Nordhaus forscht zum Klimawandel. (…) Norhaus zeigte in seiner Forschung, dass ein weltweites Steuersystem am effektivsten sei, um den Ausstoß von Treibhausgasen in den Griff zu bekommen.

    https://www.forschung-und-lehre.de/karriere/wirtschaftsnobelpreis-1083/

    Am 14. Dezember ist mal wieder Konvent der CO2-Sekte der UNO. In Kattowitz. Die haben heute wieder einen Ablaßbrief rausgelassen. Da hyperventiliert prompt und begeistert die Agitprop.:

    *https://www.welt.de/wirtschaft/article181799776/Bericht-Weltklima-Rat-IPCC-1-5-Grad-Ziel-erscheint-utopisch.html

    https://www.n-tv.de/politik/Erderwaermung-um-1-5-Grad-kaum-aufzuhalten-article20659033.html

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/video181799700/Welt-Klimarat-Was-der-Klimabericht-fuer-Deutschland-bedeutet.html

  12. könnte man auch weiterspinnen:

    Nur ein to… Muslim ist ein guter Muslim (denkt auch an die 72 Mädchen und springt Alle von den Brücken, biitttteeeeee) lol

  13. DÄNEMARK ASYLPOLITIK
    Venstre will Einwanderer nach Herkunft sortieren

    Venstre will dafür sorgen, dass Fachkräfte aus bestimmten Staaten nach Dänemark kommen, um den wirtschaftlichen Aufschwung zu sichern.

    Venstres Vorschlag dreht sich um Muslime und Nicht-Muslime. Das ist der Elefant, über den niemand sprechen will.

    Der Venstre Plan: Arbeitnehmern aus bestimmten Ländern sollen die Bedingungen für eine Arbeitserlaubnis in Dänemark erleichtert werden, indem sie weniger verdienen müssen, als Bürger aus anderen Ländern. Die Länder sind die USA, China, Indien, Singapur, Australien, Kanada, Japan, Brasilien, Malaysia, Thailand, Mexiko und Russland.

    https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik/venstre-will-einwanderer-nach-herkunft-sortieren

  14. @licet, 8. Oktober 2018! 12:46:
    Der Begriff „politischer ISlam“ ist die ppelt gekoppelt, we „weißer Schimmel“ oder „faschistische SAntfa“!
    Abgesehen davon haben Sie rech t! Zur Machtübernahrm braucht der ISlam übrigens keine absolute Mehrheit; eine „qualifizierte“ Minderheit genügt ihm, um z. B. in einer Koalition islamische Forderungen durchzisetzen! Dafür genügen ungefähr 22 bis 25 % der Bevölkerung!
    Wenn nicht in absehbarer Zeit umfangreiche Ausschaffungsmaßnahmen ergiffen wetden, wird dies in gut 15 Jahren spätestens der Fall sein! Darauf arbeiten die Spezialdemokrtaten, Linken und Pädogrünen mit aller Macht hin – unterstützt von der C*DU, den Medien, den Kirchen und den Gewerkschaften! Natürlich kann sich ch die AfD durch Einschleimen (von Storch) für diese Wählergruppen „hübsch“ machen! Damit wi d sie aber auch übe flüssig!
    Nur weiter so, Frau von Stoch! Dann gilt Sarrazns Satz auch hier: Feindliche Übernahrme – die AfD schafft sich ab! (-:)

  15. Freya- 8. Oktober 2018 at 13:08
    Dänemark schafft die Integration ab
    —————————————–
    Rings um D dreht sich langsam der Wind und wir hocken weiter
    in der Mitte des Trichters, wo alles zusammen läuft. Härtere Maßnahmen unserer Nachbarn führen ja leider nicht dazu, daß ehemalige Invasoren
    zurück invasieren, nein, die Karawane wird weiter ziehen, ein kleiner Hupfer über die nicht mehr existente Grenze und sie sind im gelobten Land. Asylverfahren kann man sich sparen, weil selbst Abgelehnte auf ewig hier bleiben und nicht mal Hochkriminelle den finalen Tritt kriegen.
    Nein, es werden on top endlos endlose Sippen zusammengeführt (auch Nachbarn und Kumpels, die sich inne Heimat gegen Bakschisch auf Verwandschaft „geeinigt“ haben) und erst mal hier wird karnickelt, was das Zeug hält, gemeinsam saugtet sich halt besser an der teutschen
    Stütze-Zitze.
    Und Teutsche sorgen via Steuerkohle dafür, daß genug Behausungen entstehen, klar, für bevorzugte Invasoren für Lullu, während sie selber keinen bezahlbaren Wohnraum in friedlicher Lage mehr finden können.

  16. Mit eurem Scheißislam könnt ihr zur Hölle fahren, ihr grenzdebilen Muttersöhnchen!

    Ich ficke eure Mütter!

    However:

    Rettung naht. Es wird auch langsam Zeit!

    Akif Pirinçci, ein Mann von außergewöhnlichen Format und nach meiner subjektiven Einschätzung deutscher als wir deutschen Weicheier alle zusammen, ist angetreten, um dieser ekelhaften linksversifften Bananenrepublik kurz vor ihrer totalen Abschaffung jedenfalls ein noch einen Restbestand an Würde zurückzugeben.

    #akif4bundespräsident

  17. Um es klar zu sagen:
    Natürlich rlich kann die AfD auf Parteitagen demokratisch die Yahoo! Fan Nf. zum ISlam beschließen! Fraglos, jedoch wird das das Ende dieser Partei bedeuten!
    Wie wäre es mit einer weiteren Arbeitsgruppe „Kommunisten in der AfD“?
    Von einem klugen Menschen stammt der Satz:
    „Wer nach allen Seitem offen ist, ist nicht ganz dicht!“
    Ist das die „neue“ AfD?

  18. MEIN KAMPF RELOADED

    „Kinder statt Kanonen: Als Reaktion auf den eskalierenden Streit mit Europa hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine dort lebenden Landsleute aufgefordert, ihren Einfluss auszuweiten und mehr Kinder zu zeugen.

    „Macht nicht drei, sondern fünf Kinder, denn ihr seid die Zukunft Europas“, sagte Erdogan am Freitag im westtürkischen Eskisehir. „Das wird die beste Antwort sein, die ihr auf die Unverschämtheiten, Feindseligkeiten und Ungerechtigkeiten, die man euch antut, geben könnt.“

    Der Staatspräsident kritisierte erneut das „faschistische Europa“ und rief seine Anhänger dazu auf, sich dem entgegenzustellen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article162946953/Erdogan-ruft-Tuerken-in-Europa-zum-Kinderkriegen-auf.html

    Wohlgemerkt :
    Wir reden hier über einen
    BEITRITTS – KANDIDATEN DER EU.

  19. Andererseits:
    Wenn man als Frau gern geschlagen, gedemütigt, vergewaltigt und gemessert wird, ist ein Moslem doch der ideale Mann!
    Und wenn man als Mann dergleichen gern mit Frauen macht, ist der Islam doch die ideale Religion!

  20. Tetzlaff 8. Oktober 2018 at 13:27
    Freya- 8. Oktober 2018 at 13:08
    Dänemark schafft die Integration ab
    —————————————–
    Rings um D dreht sich langsam der Wind und wir hocken weiter
    in der Mitte des Trichters, wo alles zusammen läuft. Härtere Maßnahmen unserer Nachbarn führen ja leider nicht dazu, daß ehemalige Invasoren
    zurück invasieren, nein, die Karawane wird weiter ziehen, ein kleiner Hupfer über die nicht mehr existente Grenze und sie sind im gelobten Land. Asylverfahren kann man sich sparen, weil selbst Abgelehnte auf ewig hier bleiben und nicht mal Hochkriminelle den finalen Tritt kriegen.
    Nein, es werden on top endlos endlose Sippen zusammengeführt (auch Nachbarn und Kumpels, die sich inne Heimat gegen Bakschisch auf Verwandschaft „geeinigt“ haben) und erst mal hier wird karnickelt, was das Zeug hält, gemeinsam saugtet sich halt besser an der teutschen
    Stütze-Zitze.
    Und Teutsche sorgen via Steuerkohle dafür, daß genug Behausungen entstehen, klar, für bevorzugte Invasoren für Lullu, während sie selber keinen bezahlbaren Wohnraum in friedlicher Lage mehr finden können.“
    ______________

    STAND DER DINGE

    MENSCH, BAYERN, HESSEN
    JAGD DIESE VERSAGER ENDLICH ZUM TEUFEL.

  21. deris 8. Oktober 2018 at 13:25

    @licet, 8. Oktober 2018! 12:46:
    Der Begriff „politischer ISlam“ ist die ppelt gekoppelt, we „weißer Schimmel“ oder „faschistische SAntfa“!

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Denis, so wird es kommen —

    doch ich als weltoffener Mann mit Söhnen gesegnet kann auch mit 2 bis 4 Ehefrauen Korankonform (Ackern bis der Arzt kommt) leben , meine ich persönlich habe keine Angst vor dem Islam

    …nur meine Frau kotzt dermassen ab wenn Sie nur daran denkt haha

  22. Tetzlaff 8. Oktober 2018 at 13:07
    Guckt Euch die Umfragen an, auch wenn einiges „geschönt“ sein mag:

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/

    _____________
    Diese sogenannten Befragungen dienen
    ausschließlich der DEMOTIVATION des
    politischen Gegners, wie du aus deiner
    eigenen Reaktion ersehen kannst.
    Deshalb gibt es ja diese UMFRAGE – ORGIEN.
    Ich warte immer noch auf die Umfrage,
    OB DIE GRENZE DICHT GEMACHT WERDEN
    SOLL.
    Diese „Umfragen“ werden frühesten vierzehn
    Tage vor einer Wahl interessant, weil dann
    gleich danach KASSENSTURZ ist.
    Wenn nicht die Wahl in Bayern bevorstünde,
    hätte die CSU bei denen immer noch 40%.
    FORSA – GÜLLNER hat vor der Bundestagswahl
    noch vier Monate vor der Wahl
    „ein Scheitern der AfD an der Fünf – Prozent –
    Hürde nicht ausgeschlossen“.

    Bei der LÜGEN – DEMOSKOPIE geht es nicht
    anders zu als bei der LÜGENPRESSE :

    ES GEHT UM DESINFORMATION
    UND DEMOTIVATION.

  23. Marija 8. Oktober 2018 at 13:07
    Marie-Belen 8. Oktober 2018 at 12:31

    Die meisten Deutschen lernen nur durch Schmerz.
    ………………..
    … und Tod.“

    ___________
    Was ich schon lange sage.
    Und wißt ihr was?
    Den werden sie auch bekommen.
    Der Michel funktioniert nach dem
    St. Florian – Prinzip :

    „Heiliger Sankt Florian / Verschon’ mein Haus / Zünd’ and’re an!“

  24. Bei Aisha liegt Cousin Mohammed
    Im Bett !
    Beim Ackern war er gar nicht nett .
    Die Aische klagt und hadert sehr .
    Bei Allah ! Ist das Leben schwer !
    Doch Mohammed , noch etwas erbost ,
    Weiß Rat und spendet ihr auch Trost :
    Zum Schnackseln bin ich auf der Welt
    Für Allah und das Kindergeld !

  25. Unter Hinweis auf ein altes amerikanisches Sprichwort aus dem „Wilden Westen“
    könnte es wohl besser heißen:
    Nur ein toter Moslem ist ein guter Moslem.

    Denn, der Islam ist nicht nach Europa gekommen, um sich anzupassen. Er kommt, um zu

    EROBERN und Kuffar zu massakrieren.

  26. @ martinfry 8. Oktober 2018 at 13:58

    Ja … bei unseren Nachbarn sind die Grenzen dicht, so kommen sie jetzt als Familiennachzug per Flugzeug nach D.

  27. Sieben Verletzte bei Gewaltdelikten in Chemnitz

    Wegen dreier gewalttätiger Auseinandersetzungen hat die Polizei am Wochenende in Chemnitz eingreifen müssen. Sieben Menschen wurden verletzt.

    So kam es am Samstag an der Hartmannstraße gegen 22.30 Uhr zum Streit zwischen mehreren Jugendlichen, bei der ein 16-jähriger und ein 17-jähriger Deutscher mit einem Spray besprüht und leicht verletzt worden sind. Bei der Fahndung stellten Polizisten im Stadthallenpark eine Gruppe junger Männer und Heranwachsender, von denen zumindest zwei – afghanische Heranwachsende im Alter von 16 und 17 Jahren – offenbar an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Bei einem 17-Jährigen fanden die Beamten ein Tierabwehrspray sowie ein Cliptütchen mit Marihuana. Ermittelt wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

    Eine weitere Auseinandersetzung gab es an der Haltestelle Wolgograder Allee/Arno-Schreiter-Straße am Sonntag gegen 3 Uhr. Dort wurde ein 21-jähriger Deutscher leicht verletzt. Der junge Mann war von etwa fünf Männern angesprochen und geschlagen worden. Er kam ins Krankenhaus. Konkrete Personenbeschreibungen liegen in diesem Fall nicht vor.

    Vier weitere Verletzte gab es am Sonntagfrüh bei einer Feier am Neubauernweg, wo es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kam. Altersangaben und Umstände des Geschehens waren zunächst unklar. Die unbekannten Täter flüchteten. Die Polizei ermittelt.

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/sieben-verletzte-bei-gewaltdelikten-in-chemnitz-artikel10330951

  28. „Der Islam wird Europa verändern. Soviel ist sicher.“ — Das hat Wolfgang Schäuble bereits zu seiner Zeit als Innenminister, also in der Position, diese Veränderung bewußt zu gestalten, ganz eiskalt in die Fernsehkamera konstatiert: „Die islamische Einwanderung wird Deutschland verändern.“ Und dann kam Merkel. Für mich sind die beiden das Traumpaar der Zerstörung. Beide sind Psychopathen und durch großen Verlust gezeichnet, der eine wurde durch ein Attentat zum Krüppel, die andere verlor durch uns ihr Heimatland, die DDR. Erzähl mir einer, wie man daraus nicht seine Schlüsse ziehen soll.

  29. Es gibt einen amerikanischen author und Wissenschaftler, der im Bezug auf Islam und was dieser für alle ungläubig bedeutet. Sein Name ist

    Bill Warner

    Seine Bücher: Scharia für Nicht Muslime und (noch nicht auf deutsch) factual Persuation überzeugen durch Fakten.

    Fakt ist was im koran in der sira und in den haditten steht. Sira und haditten Formen die Suna. Die Suna ist Mohamed und macht 84% des Islam aus. Der koran die restlichen 16%. Wenn mann wissen will was Islam ist muss man die Suna kennen die biografie und die Traditionen Mohammeds. Das ist alles völlig eindeutig im Bezug auf uns ungläubig. Mohamed ist der perfekte Muslim und daran gibt es nichts zu reformieren und zu integrieren. Das ist völlig unmöglich. Es kann keinen reformierten Islam geben. Da das von Gott ist und per Definition perfekt. Wie soll man etwas perfektes reformieren? Im Bezug auf uns gibt es da nur Unterwerfung oder Vernichtung u
    Oder Muslime die keine Muslime mehr sein wollen. Etwas anderes ist nicht möglich und uns muss klar werden, daß der Stille Dschihad in vollem gange ist und uns die in der Suna beschriebene Vernichtung droht. Hier gibt es nichts zu verhandeln. Wer das nicht erkennt ist nichts weiter als ein nützlicher Idiot. Kurz: wir sind in höchster gefahr¡

  30. Laila Mirzo: „Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim. Über die Unvereinbarkeit des Islam mit unserer Kultur“

    DAS PROBLEM IST, daß sich ein schlechter Moslem in einen
    guten verwandeln kann; bekannt als sogen. Blitzradikalisierung.
    Auslöser dafür können sein: Jobverlust, Tod eines geliebten
    Angehörigen, Altersfrömmelei, eigene Krankheit, Midlife-Crisis,
    Erweckungserlebenis in Dubai, Predikt eines Imams oder einfach
    die Tatsache, daß in der westl. Wirtsgesellschaft die Zahl der
    Moslems enorm zugenommen hat u. das Tragen der Taqiyya-Maske
    seltener nötig ist.

  31. OT

    😛 Die lustige Witwe „Liz Mohn geehrt“:
    EHRENMITGLIEDSCHAFT DER „STIFTUNG
    RTL – WIR HELFEN KINDERN e.V.“
    https://wirhelfenkindern.rtl.de/cms/liz-mohn-wird-ehrenmitglied-der-stiftung-rtl-wir-helfen-kindern-e-v-4218342.html

    ++++++++++++++++++++++

    DIE LINKE MORAL-KEULE

    MINDERJÄHRIGE FÜR LINKS MISSBRAUCHEN

    UNFAIR ZU UNSEREN KINDERN – FAIR ZU FREMDEN

    🙁 „Wer sich nicht engagiert,
    macht es nur noch schlimmer“, so
    Ludger Klein-Ridder Mitgründer
    der Fairtrade-Gruppe Gütersloh. Fair
    genießen, fair handeln, fair leben:
    (Anm.: Am allerallerfairsten leben
    wäre eben, einen Strick zu mehmen;-)
    Damit greift er eine Einstellung von
    Mahatma Ghandi auf, der sich gegen
    ein Vergnügen ohne Gewissen
    aussprach. (Was nutzt ein Gewissen, wenn
    man, wie Ghandi, nicht darauf hört, Frau
    u. Kinder verläßt, um sich selbstzuverwirklichen
    u. schwul mit einem Deutschen zu tändeln?)
    https://www.guetersloh.de/de/rathaus/presseportal/news/meldungen/archiv/2018/fairtrade-gruppe-30-05-2018.php
    Wer kann sich den Luxus Fair-Leben leisten?
    Ich nicht! Das können nur Lehrer mit viel
    Geld u. Zeit.

  32. Ein guter Muslim ist nur ein solcher der sich entsprechend der Suna, also so wie Mohamed verhält. Unsere moralischen Maßstäbe interessieren hier nicht. Und ein für uns guter Muslim, wenn er doch einer geblieben ist, praktiziert den stillen Dschihad. Kurz: für uns ungläubig gibt es keine guten Muslime. Einer der es gut mit uns meint ist kein Muslim mehr sondern ein abtruenniger der mit dem Tode bedroht wird. Das ist Suna und das ist Mohamed. Morgen wir alle das schnell erkennen und uns dementsprechend verhalten.

  33. Sorry für die Fehler, aber ich schreibe das von unterwegs auf meinem smart Phone und das macht ständig seltsame korrektuten

Comments are closed.