Wurden am Samstag Abend in Frankfurt von drei Linksextremisten körperlich attackiert - Ellen Kositza und Götz Kubitschek.
Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Götz Kubitschek, seine Frau Ellen Kositza und ein Mitarbeiter des bekanntesten deutschen rechtsintellektuellen Paars, sind am Samstagabend im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen von drei vermummten Personen, die aller Wahrscheinlichkeit nach aus der linksextremen Szene stammen, überfallen und erheblich verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung. Die näheren Umstände der Tat sind noch zu klären, ebenso die Identität der Vermummten.

Schon jetzt aber steht fest, dass dieser feige und gezielte Angriff nicht nur von drei, sondern von vielen Mittätern verschuldet wurde. Denn diese terroristische Aktion ist das Resultat einer sich immer mehr steigernden Hetze gegen alles, was als „rechts“ bzw. „rechtspopulistisch“ ausgegrenzt werden soll. Kubitschek und Kositza waren in Frankfurt wegen der Buchmesse, wo sie einiges Aufsehen wegen des Verkaufs ihres Antaios-Verlags erregten. Innerhalb der Buchmessehallen waren beide noch recht gut geschützt von einer starken Polizeipräsenz.

Doch schon vor dem Messeingang wurde lautstark verkündet: „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“. Da in der irren Welt der Linksextremen sowie unzähliger „Gutmenschen“ Patrioten wie Kubitschek, Kositza oder auch die gesamte AfD „Nazis“ und „Faschisten“ sind, gibt es in diesen Kreisen längst keine Hemmungen mehr, auch gewaltsam gegen Patrioten vorzugehen.

Ermuntert werden sie dazu nicht zuletzt von einer Messeleitung, die „rechte“ Verlage in die hintersten Ecken verbannt, von einem Frankfurter Oberbürgermeister, der SPD, den Grünen, Linken und selbst der CDU im Römer, die „Rechten“ die Existenzberechtigung in der Stadt bestreiten. Und ermuntert werden sie auch von den Hetzern der Frankfurter Rundschau und des rotgrün dominierten Hessischen Rundfunks und Fernsehens. Sie alle haben das Verbrechen vom Samstagabend geistig begünstigt und befördert. Und etliche unter ihnen werden sich eher mehr als weniger klammheimlich über die Nachricht vom Überfall in der „toleranten, weltoffenen“ Stadt am Main freuen.

Alle anderen aber wünschen an dieser Stelle den verletzten Patrioten, dass sie schnell genesen und den Schock dieser bösen Tat möglichst gut überstehen. Wir brauchen sie mehr denn je.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

175 KOMMENTARE

  1. Wahrscheinlich Linksextremisten? Mit solchen Zuweisungen sollte man doch eher vorsichtig sein.

  2. Nicht zu vergessen die Demonstration der 240 000 von Heiko Maas unterstützten #unteilbaren! Diese Demonstration ist nicht umsonst ans Ende der Buchmesse und vor die Landtagswahlen in Bayern geschaltet worden. #unteilbar tobte im sozialen Netz und hetzte Tausende auf. Da bedarf es derjenigen, auf die sich das entladen kann, ohne daß es groß was kostet. Oder meint jemand, man werde die Täter ausfindig machen?

  3. dieses elende linke Dreckspack und die Hintermänner bis rauf zu den verantwortungslosen Politikern , Funktionären und Kirchenfürsten bekommt seine Strafe. — Gottes Mühlen mahlen langsam , aber sie mahlen. —

  4. Keine Sau, die mit Judenfeindlichkeit daher kommt, Menschen in Massen im Meer ersäuft, Flüchtlinge (echte) verrecken lässt und stattdessen Terroristen und Kriminelle hofiert, … hat uns Rassismus oder Faschismus vorzuwerfen!

    Als echter Linker, der wirklich progressiv und nicht regressiv ist und den wahren und positiven Unterschied zwischen rechts und links kennt, wünsche ich den rechten Opfern linksextremer Gewalt gute Genesung. Lieber rechts als DIESES „Links“!

  5. Aha, der linke „Staatsschutz“ hat also Schlaf, und ermittelt nicht. War ja auch nicht politisch motiviert…. vielleicht eine „Einzelfalls-Beziehungstat“.
    Zz. drehen die LINKSfaschisten weltweit durch, in den USA zB. ist es genau so.

    Den „HumaniSSmus“ in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.

    A C A B
    All Communists are Bastards !!!
    :mrgreen:

  6. Sicher waren es Linksextremisten. Nur werden die von Regierung, Justiz, Medien, Gewerkschaften und Kirchen unterstützt.

  7. Was bleibt dann, wenn Argumente fehlen? Alle guten Wünsche zur Genesung und die Hoffnung, daß die Täter ermittelt werden können.

  8. https://www.bild.de/regional/koeln/news-inland/zwischenfall-bei-pro-israel-demo-in-koeln-juedin-israel-fahne-entrissen-57814966.bild.html

    Kam es mitten in Köln am Samstag zu einem antisemitischen Übergriff? Das sagt jedenfalls Malca Goldstein-Wolf, die auf dem Chlodwigplatz in der Kölner Südstadt gegen die umstrittene Ausstellung „Frieden ist möglich – auch in Palästina“ demonstrierte, dabei drei israelische Flaggen bei sich trug.

    ######

    #https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-leute/berlin-news-gegenstand-aus-fenster-geworfen-kind-erschlagen-57823318.bild.html

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/weimarer-zwiebelmarkt-frau-20-von-mehreren-auslaendern-belaestigt-57821806.bild.html

    Weimarer Volksfest

  9. http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Mann-sticht-in-Bremen-auf-Ex-Freundin-ein-lebensgefaehrlich-verletzt

    #http://www.neuepresse.de/Region/Barsinghausen/Nachrichten/Schlaegerei-in-Barsinghausen-23-Jaehriger-aus-der-Berliner-Strasse-verletzt

    http://www.neuepresse.de/Region/Garbsen/Nachrichten/Garbsen-Unbekannte-ueberfallen-30-Jaehrige-beim-Gassigehen

    Darin beschreibt sie die unbekannten Angreifer als Jugendliche zwischen 15 und 16 Jahren, etwa 1,75 Meter groß und mit südländischen Aussehen.

  10. Beerdigung auf dem Bonner Nordfriedhof
    Trauer um in Gefängniszelle verbrannten Syrer
    Unter den Gästen war auch NRW-Innenminister Herbert Reul.

    Wenn sich ein Syrer im Knast selbst abfackelt, kommt der Innenminister zur Beerdigung. Bei deutschen Opfern der unkontrollierten Masseneinwanderung kommt der sicher auch immer, richtig?

    Schaut mal das Hemd vom Syrer-Vater an ==>>FOTO (!!!!)

    Dieses IRRENHAUS ist doch nicht mehr zu fassen!

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/Trauer-um-in-Gef%C3%A4ngniszelle-verbrannten-Syrer-article3960005.html

  11. 7berjer 14. Oktober 2018 at 15:52

    Die Pressesprecherin der Polizei Frankfurt bestätigt, dass dieser Fall „Gefährliche Körperverletzung“ am Samstag Abend um 22:15 Uhr am angegebenen Ort aufgenommen worden sei. In wie weit der Staatsschutz bereits involviert wäre, konnte die Sprecherin nicht mit Sicherheit sagen, aber mutmaßen, dass das wohl schon der Fall sein werde.

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/goetz-kubitschek-in-frankfurt-von-mutmasslich-linksradikalen-ueberfallen/

  12. Hotjefiddel 14. Oktober 2018 at 15:47

    #unteilbar

    Die hätten sich lieber #unheilbar nennen sollen ^^

  13. Ich hoffe, daß es möglichst glimpflich ausgegangen ist. Gute Besserung. Wenn möglich solltet Ihr weiterhin auf der linken Buchmesse präsent sein.

  14. Mit Kriminellen hatten die Linken nie Berührungsängste.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kommentar-zu-unteilbar-teilt-euch-von-extremisten-und-islamisten-57815802.bild.html

    So schallte es vom Umzugswagen der „Antifa Nordost“ in die Menge: „Es ist wichtig, dass wir eben nicht friedlich sind, sondern diesen Verhältnissen, dieser Gesellschaft, den Kampf ansagen und solche Schweine wie Seehofer und Merkel aus dem Amt jagen.“

    Ein „Merkel muss weg“ in der Sprechart der Linksextremen.

    Viele klatschten, sogar ein eher zufällig vorbei gekommenes Rentnerpaar, das den Ausführungen zuhörte.

    Dieselbe Gruppe rief zur Legalisierung der Terrororganisation PKK auf, schwenkte Fahnen von deren syrischen Ableger YPG.

    ######

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/riace-in-italien-matteo-salvini-laesst-fluechtlinge-abtransportieren-a-1233165.html

    Das italienische Dorf Riace gilt als Beispiel für gelungene Integration. Doch der Regierung passt das offenbar nicht:

    Zuerst wurde der Bürgermeister festgenommen. Jetzt ordnet Innenminister Salvini an, die Geflüchteten abzutransportieren.

    #http://www.neuepresse.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Zu-viele-Alternativen-zur-AfD-in-Bayern

  15. 1.) Weil heute Bayerntag ist, dieses Wording:

    2.) Ein Abgrund an “Retrovulvarität“ der Links-Terroristen.

  16. OT

    Bei der LTW Bayern zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung an als in 2013. Das dürfte der AfD nicht schaden.
    Ich gebe ihr 13%. Eine Nachbarin könnte ich noch überzeugen zur Wahl zu gehen. Sie war demotiviert wegen den prognostizierten 10%.

    Schaun mer mal….

  17. Sollte dieser feige Gewaltakt tatsächlich der geistig verdrehten, linken Szene zuzuschreiben sein, wäre das ein weiterer Beleg dafür, dass diese Gemüter inzwischen vollkommen fehlgeleitet sind.
    Fehlgeleitet von verblendeten Fanatikern , die mit ihrer Sackgassen – Ideologie doch tatsächlich in der Lage sind, einfache Gemüter einzufangen und zu manipulieren.

    Das Problem ist nur, dass die Manipulierten dies gar nicht bemerken.

    Insofern sind es bedauernswerte Geschöpfe, die nicht in der Lage sind, über den Tellerrand hinauszusehen. Sie skandieren dumpfe Parolen, halten Pappschilder
    mit überaus dümmlichen Sprüchen.
    Statt intelligente Dialoge zu führen wird krakehlt. Welch eine armselige Welt, in der Ihr lebt….
    Wissen eigentlich Eure redlichen Großeltern,
    welch ‚feine’Enkel sie da haben?
    Ganz bestimmt nicht. Sie würden sich für Euch in Grund und Boden schämen.
    Ihr solltet mit ihnen reden, denn von ihnen könnt Ihr ein richtig lernen. …Auch ein richtiges Weltbild.

    Ihr tut uns unendlich leid.

  18. hotjefiddel um 15 Uhr 47: Oder meint jemand, man werde die Täter ……
    Ich habe es vor nicht allzulanger Zeit hier schon einmal geschrieben: Nach ca. 6 Wochen wird Herr Kubitschek von der Frankfurter Staatsanwaltschaft ein hektographiertes Schreiben erhalten: .. der oder die Täter sind nicht zu ermitteln ….
    Aber stell Dich mal an eine leere Straßenkreuzung, erhebe die rechte Hand zum Gruß und brülle laut „Heil Hitler“ .. was glaubst Du, wie schnell Du ermittelt bist!
    FG C.

  19. Helmut Mergell 14. Oktober 2018 at 15:46

    „Wahrscheinlich Linksextremisten? Mit solchen Zuweisungen sollte man doch eher vorsichtig sein.“

    Was denn sonst?
    Praktikanten vom dtv?
    Oder Selbstverkloppe zwecks PR?
    Wegen der Ziegen aufgebrachte Veganer?

  20. Den Verletzten wünsche ich baldige Genesung, daß ist das wichtigste!

    Ob man die Täter festnehmen und verhaften wird, kann man hoffen, ist aber unwahrscheinlich. Nach der derzeit herrschenden Doktrin hat es ja „die Richtigen“ getroffen. Also ist davon auszugehen, das Polizei und Justiz hier mit angezogener Handbremse arbeiten. Mir kann keiner erzählen, daß es nicht möglich ist, Täter aus dem linksextremen Spektrum zu verhaften und zu bestrafen, wenn man nur wollte.

    Ich wundere mich auch nicht, dass man in der Mainstream-Presse und im Staatsfernsehen noch nicht über die Tat berichtet hat, ist eben eine ungünstige Täter-Opfer-Konstellation. Hätten drei „Neonazis“ einen oder mehrere von Merkel’s Gästen aufgemischt, gäbe es eine Sondersendung nach der anderen und in den Zeitungen kein anderes Thema.

    Zum Kotzen.

  21. OT (völlig?)
    zu VE at 16:09

    Wie wird man einen toten Köter los?

    Der günstigste legale Weg, ein totes Tier loszuwerden, ist die kommunale Tierkörperbeseitigung. Dort kann man es entweder selbst vorbeibringen oder es für rund 20 Euro abholen lassen. Danach wird es mit anderen Kadavern und tierischen Abfällen erst grob zerkleinert und dann bei 133 Grad sterilisiert und getrocknet. Aus der gewonnenen Masse wird das Fett herausgepresst und in der Industrie als Brennstoff eingesetzt. Der Rest wird zu Tiermehl verarbeitet. 20 bis 30 Euro kostet es, Hund oder Katze auf diese Weise zu entsorgen. Auch wer sein Tier nach dem Einschläfern gleich in der Praxis lässt, muss damit rechnen, dass es auf diese Weise endet.

    https://www.n-tv.de/ratgeber/Was-passiert-mit-toten-Haustieren-article5190411.html

  22. in Deutschland bekannter Linker vorzeige Flüchtling aus Syrien und Flüchtlingshelfer der selbst zu feige ist als Soldat sein Herkunftsland vom angeblichen Terror zu befreien, und zu faul ist, es im Frieden wieder aufzubauen , meint…

    OT,-….Twitter-Netzfund vom 13.10.2018

    Liebe Wutbürger, Wenn Ihr Euch so fremd in Deutschland fühlt und Merkel nicht eure Kanzlerin ist, dann wäre der richtige Zeitpunkt zum Auswandern gekommen! Niemand haltet Euch auf, Ihr seid ganz frei! Viele Grüße, Aras Bacho … klick !

  23. Rechtsextreme, denen Antaios nicht nazi genug ist, kämen als Täterkreis auch in Frage.

    Radikalisiert sich da ein neuer NSU?
    Gibt es bereits Spuren von Frankfurt/M. nach Frankfurt/O.?
    Über die Oder ist Sachsen mit Schnellrodaboot rasch erreichbar.

    Fragen !!!

  24. @ VivaEspaña 14. Oktober 2018 at 16:09

    Das ganz Fiese an der Beerdigung wird sein, dassdieser Knast-Musel ewig hier in der Erde liegen darf.
    Die Musels haben ja Sondergenehmigungen.

    Wir Deutschen, „Christen“, werden irgednwann ausgegraben und unsere Knochen kommen tatsächlich in die Biotonne.

    Hab das selbst schon auf einem Friedhof beobachtet! Makaber!

  25. Der Herr Kubitschek hat wohl vergessen, in welcher Drecksstadt er sich befindet?
    Abends alleine mit Frau spazieren gehen, kann er noch in einer mitteldeutschen Kleinstadt machen, aber nicht in diesen linksfaschistischen Hochburgen!
    Zumal, wenn ein paar hundert Meter weiter der Schlägertrupp vor der Messe umhertobt…….

  26. Die linksgrünen Phantasierer sitzen argumentativ am kurzen Hebel, deshalb greifen sie in ihrer Verzweiflung auf ,,schlagende“ Argumente zurück. Primitiv und peinlich dieses Gesindel!

  27. Die aktuelle Warnphase läßt wieder einen Kuffnucken hart werden.
    Es nimmt kein Ende
    Widerling (35) onaniert im Spaßbad Miramar

    Weinheim – Erst am Samstag wurde ein 17-Jähriger Afghane im Miramar verhaftet, weil er einem kleinen Mädchen (12) in einer Rutsche in den Schritt gefasst hatte. Gestern muss die Polizei schon wieder im Bad anrücken.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/es-nimmt-kein-ende-widerling-35-onaniert-im-spassbad-miramar-57768522.bild.html

  28. Doch schon vor dem Messeingang wurde lautstark verkündet:
    „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.“

    Jawoll, Herr Obersturmbannführer! *Hackenknall*

  29. Freya- 14. Oktober 2018 at 16:15

    Das ganz Fiese an der Beerdigung wird sein, dassdieser Knast-Musel ewig hier in der Erde liegen darf.

    Ja, die führen sich hier auf wie Sau und verseuchen noch post mortem unser Land, nachem sie vorher unsere ohnehin überlasteten und verstopften (wg. grünem Wasserspargebot) Kanalisationen zugeschissen und mit Schafsschächtabfällen blockiert haben.

  30. Die Nachricht darüber findet man doch bestimmt auf der Titelseite von Spiegel Online…. und eine kritische Kolumne und Verurteilung der Täter durch Margarete Stokowski und Sibylle Berg auch, oder?

  31. Die größte Gefahr geht in Deutschland von Linken und Moslems aus.
    Gerade deshalb wird von linken Parteien und Medien die „rechte Gefahr“ dermaßen aufgeblasen.

  32. Helmut Mergell 14. Oktober 2018 at 15:46

    Wahrscheinlich Linksextremisten? Mit solchen Zuweisungen sollte man doch eher vorsichtig sein.
    __________________________________

    Dann lassen Sie uns doch an Ihrer These (Antithese?) teilhaben…….

    Außerdem steht da „Wahrscheinlich“ = Vermutung

  33. @VivaEspaña 14. Oktober 2018 at 16:21

    SONDER-BESTATTUNGEN
    Wie sich deutsche Friedhöfe für Muslime verändern

    Die Anzahl von Beerdigungen nach islamischem Ritus steigt in Deutschland. Während es früher günstiger war, Toten in die Heimat zu bringen, schaffen Städte neue Rahmenbedingungen und Grabfelder mit ewigem Ruherecht.

    Ewiges Ruherecht nennt sich das!

    Finde ich extrem unfair uns gegenüber(!!!)

    Unverschämtheit.

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162782576/Wie-sich-deutsche-Friedhoefe-fuer-Muslime-veraendern.html

  34. Helmut Mergell 14. Oktober 2018 at 15:46

    Wahrscheinlich Linksextremisten? Mit solchen Zuweisungen sollte man doch eher vorsichtig sein.
    ———————————

    Es könnten auch Moslems gewesen sein, aber bei Angriffen auf eine Persönlichkeit des rechten Spektrums ist der mögliche Täterkreis im linksverseuchten Frankfurt doch relativ überschaubar. Ein Raubüberfall war es auch nicht. Natürlich war das die Antifa. Angestachelt von Leuten wie Herrn Fischer von Eintracht Frankfurt oder Herrn Restle von der ARD.

  35. Sorry, wer nachts so unvorsichtig ist, und in Frankfurt rumläuft, muss nicht auf die Antifa warten…Sachsenhausen….da geht kein vernünftiger Mensch mehr abends hin. Bin schon vor Jahren aus Oberrad,liegt neben Sachsenhausen, weggezogen.

  36. Gute und rasche Genesung wünsche in den Opfern von Herzen!
    Die Opfer der Gewalt, und mit hoher Wahrscheinlichkeit einer linkspolitisch motivierten Gewalt, werden gesühnt werden. Zudem bedanke ich mich bei Herrn Götz Kubitschek, seiner Frau Ellen Kositza und den Mitarbeitern des Verlages Antaios für die geleistete Arbeit.

    Unvergessen übrigens die überaus gelungene Ausführung einer Versteigerung von Herrn Kubitschek auf dem 3. PEGIDA-Jahrestag voriges Jahr, als der kurzfristige Ausfall der Lautsprecheranlage überbrückt werden musste. Souverän und mit dem nötigen Schuss Humor, die feine Klinge der bürgerlichen Intellektuellen, welche sich uneigennützig in den Dienst ihres Volkes und ihrer Kultur stellen. Auf dem herz- und sinnergreifenden Kulturfestival der Identitären dieses Jahr in Dresden die Worte eines aufrechten Mannes wie eben Götz Kubitschek einer ist: „…dass der ernsthafte Widerstand auch einer einfachen und spartanischen Lebensweise bedürfe“. [sinngemäß zitiert]

    Was bin ich froh, dass dieses Land solche mutigen und kritischen Geister hervorbringt, immer noch hervorbringt. Wir brauchen davon jede einzelne Stimme!

  37. #unheilbar ist gut, sollte viral gehen 😉

    Leider haben wir heutzutage fast vergessen, wozu Eliten fähig sind (ganz ohne dass Nazis beteiligt wären).

    WW I ist ein schockierendes Beispiel.

    Oder der amerikanische Bürgerkrieg: eine halbe Millionen junger weit überwiegend weisser Amerikaner massakrieren sich auf grausamste Art mit primitiven Waffen gegenseitig, angeblich um 4 Millionen schwarzer Sklaven zu befreien (oder doch nur wegen der Machtinteressen der Nordstaaten?).

    Oder Maos grosser Sprung, 40 Millionen verhungert. Oder Stalins Reform der Landwirtschaft, ebenfalls Millionen verhungert.

    Für die da Oben sind wir nur Ameisen. Aber Ameisen können sehr gefährlich werden, wenn sie als Schwarm angreifen.

  38. Die immer hysterischere „Entmenschlichung“ des politischen Gegners durch systemhörige Medien und NGOs, unter dem Applaus der Politiker der Blockparteien zeigt eben Früchte.
    Wenn die Hetze der „Antifanten“ und der „Gutmenschen“ mit dieser Schlagzahl weiterbetrieben wird, ist der erste „politische Mord“ nur noch eine Frage de „Wann“, und nicht mehr des „Ob“.
    Was für ein [Verbalinjurie]-Land.

  39. @VivaEspaña

    Wer Grüne wählt, ist von Dekadenz betroffen. Woanders kann man sich sowas nicht leisten.

  40. VivaEspaña 14. Oktober 2018 at 16:31
    Freya- 14. Oktober 2018 at 16:25
    Unverschämtheit.

    Bekommt die „deutsche Kartoffel“ ebenfalls ewiges Ruherecht? Oder müssen wir das ewige Ruherecht im Voraus bezahlen, was unendlich teuer ist!
    Die Mohamedaner bekommen eine Extra Halal Wurst nach der anderen.

  41. „Überfall auf Kubitschek und Kositza in Frankfurt hat viele Mittäter“

    Ganz bestimmt sogar.

    Wer spaltet, bringt das Volk gegen sich auf.

  42. Das wird wieder!
    die Blessuren heilen ab und man lernt für das Naechste Mal,ein ruhiger gelegenes Lokal mit freundlicherem Kundschaftskreis auf zu suchen
    wer denkt,das er so einschüchtern kann,denkt zu kurz,denn im Gegenteil wird und sollte es nur noh mehr Konsequenz erzeugen!
    Alles für Deutschland!

  43. 😀

    BEZIEHUNGSSTREIT IN ESSEN ESKALIERT
    Mann absichtlich umgefahren

    Die üblich Verdächtigen

    Dieser irre Streit ist völlig eskaliert.

    Ein Video zeigt, wie sich mehrere Männer mitten in Essen streiten, sich lautstark anbrüllen. Zunächst bleibt es bei Worten und Bedrohungen.

    Doch dann der Schock: Ein Auto kommt herangefahren, fährt einen der Männer von hinten brutal um!

    https://twitter.com/OnlineMagazin/status/1051428170732371968

  44. Es ist nur eine Frage der Zeit bis es die ersten Toten gibt.
    Die AfD wird bald ihren ersten Märtyrer haben. Der inbrünstige Hass auf uns ist greifbar!
    Wenn die wegen Hass mit dem Finger auf uns zeigen, sollten sie nicht vergessen, dass die restlichen 4 Finger dann auf sie selbst zeigen.
    Bald werden nicht Fäuste fliegen sondern Kugeln.

  45. Man schließe die Augen und stelle sich vor, die beiden Angegriffenen Kubitscheck und Kositza hätten eine andere Hautfarbe und/oder Religion.
    Was wäre dann in diesem Land (Irrenhaus) los?

    Wünsche Götz Kubitscheck und Ellen Kositza gute Besserung!!!

  46. Wie schon von Hübner geschrieben: Auch die Messeleitung hat Mitschuld. Mal wieder ein Ideologiepreis:

    Der krönende Abschluss der Buchmesse: die Friedenspreis-Verleihung in der Paulskirche (…) Aleida (71) und Jan Assmann (80). (…) Wachhalten der Geschichte – darum geht es den Assmanns (…) Es geht ihnen um einen „Grundkonsens“ in der Gesellschaft. Der Ägyptologe und Kulturwissenschaftler Jan Assmann und seine Frau betonen, wie wichtig Integration ist. Er:

    „Integration erfordert eine inklusive Solidarität auch mit Menschen, die anders sind als wir selbst, mit denen wir aber eine gemeinsame Zukunft aufbauen wollen.“

    *Ächz*.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/friedenspreis-fuer-die-assmanns-demokratie-lebt-vom-argument-57822690.bild.html

  47. Das sind die Folgen von #wir-sind-mehr und #unheilbar.
    Das sind alles geistige Brandstifter, die mit ihren Parolen und Märschen zu Gewalt gegen Andersdenkende aufrufen.

  48. Weiss jemand, wo man Exit Polls zur Bayern Wahl findet? Steimhoefel hat das immer sehr gut gemacht, der ist aktuell aber in den USA.

  49. Hetzjagden auf Ausländer haben Mediale Dauersendungen zur Folge.
    Hetzjagden auf „Rechte“ werden Schulterzuckend hingenommen. Insgeheim denken sich die Gutmenschen wahrscheinlich, dass die „Hetzer“ eine Lektion verdient haben.
    Die Spaltung der Gesellschaft geht munter weiter!

  50. … Sie alle haben das Verbrechen vom Samstagabend geistig begünstigt und befördert(?). ….

    ****

    Die drei feigen Vermummten sind 100%ig SELBST fuer ihren Angriff VERANTWORTLICH

    Sie haetten den Angriff auch lassen koennen, und ueber die linksversifften Nachrichtenblaetter, z. B. FR lachen koennen

    Danke an Robert Spencer

  51. Die Wahlbeteiligung in den Bayerischen Metropolen ist überdurchschnittlich hoch (hoher Ausländeranteil) – Ich habe kein gutes Gefühl 🙁

  52. Es gibt einen alten Vertriebs-Spruch: Der Markt wird es richten! Diese Gesetzmäßigkeit gilt immer, nur leider werden alle vernunftbegabten Menschen viel Kraft, Ausdauer und Leidensfähigkeit mitbringen müssen. Denn Deutschland hat bereits seine Reise in den Abgrund angetreten, dass ist nicht mehr aufzuhalten. Die gute Nachricht, wenn alles zerstört ist, und das wird nicht friedlich ablaufen, gibt es wieder viel aufzubauen. Also, dann bis in 40 Jahren, denn solange brauchte die DDR.
    Wer schlau ist, hat heute seine Ersparnisse und Imobilien aus der EU geschafft, andernfalls werdet ihr sehr viel teilen müssen….

  53. Komisch, in der üblichen Linkspresse (SPIEGEL, TAZ, ZDF, ARD, Süddeutsche, FR, etc) hört und liest man über den Überfall auf Götz Kubitschek nichts. Wenn aber ein Bürgermeister von Altena von einem besoffenen Obdachlosen eine kleine Schramme am Hals abbekommt, gibts es Sonderseiten, ARD Brennpunkte und Lichterketten.

    Machen wir uns nichts vor. In den Redaktionsstuben der linksfaschistoiden Mainstreampresse lacht man sich über Kubitschek´s Überfall ins Fäustchen. Traurig aber wahr.

  54. Wann legen sich die Leute endlich Personenschutz zu?
    Wir schrieben hier seit Jahren, dass AFD stände bewacht werden müssen, die Protagonisten müssen sich ebenso schützen.

    Die Angreifer sind stalinistische Verbrecher, Tschekisten, die vor Mord nicht zurückschrecken.

  55. alexandros 14. Oktober 2018 at 16:55
    Die Wahlbeteiligung in den Bayerischen Metropolen ist überdurchschnittlich hoch (hoher Ausländeranteil) – Ich habe kein gutes Gefühl

    Ausländer raus
    😯

    Deutschland den Deutschen
    😯 😯

    Wahlrecht nur für Kartoffeln und Köter.
    mit Ahnenpaß
    😯 😯 😯

    Aber vier biodeutsche Großeltern würden gehen?

  56. Das grüne Gesocks mißt die NOx-Belastung zu nah an der Straße!
    Bereits bei 25 m Abstand von der Straße halbieren sich die NOx-Meßwerte!

    Es gibt auch keine europäische Standards dafür.

    Klar, wenn z. B. in Claudia Roths Po die Messsonde rektal eingeführt wird, erfolgt eine total unkorrekte Grenzwertmessung!

    Sie weiß es nur nicht.

    Weil sie berufslos ist und keine Ahnung von nichts hat!

    https://www.welt.de/wirtschaft/article170729036/Schadstoff-Messverfahren-geraten-ins-Zwielicht.html

  57. matrixx 14. Oktober 2018 at 16:59
    AfD heute max. 9%. Mehr wird leider nicht drin sein.

    ————————————————-

    warum 9% nur ?

    ich glaube das ca. 13 – 15% erreicht werden.

  58. SEK-Einsatz in Erfurt: Mann verschanzt sich mit Waffen in Wohnung

    30-Jähriger in Erfurt festgenommen
    Polizeibekannter Mann bedroht Gruppe mit Waffen

    Diese – zwei Männer und eine Frau – riefen die Polizei, weil sie Angst hatten, dass der Mann nach dem Vorfall auf der Straße von seinem Balkon schießt.

    Nach Polizeiangaben hatte der Mann nicht auf das Erscheinen der Beamten und Gesprächsangebote reagiert, sondern sich in seiner Wohnung verschanzt.

    Bei den Bedrohten handelte es sich um Ausländer, von einem ausländerfeindlichen Motiv geht die Polizei nach Angaben eines Sprechers derzeit aber nicht aus.

    Also ist er selbst ein Kuffnucke!

    https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/blaulicht/detail/-/specific/SEK-Einsatz-in-Erfurt-30-Jaehriger-mit-Schusswaffe-vorlaeufig-festgenommen-1087353308

  59. Die Grünen-Trulla in Bayern hat einen Riesenfreßschädel und lacht genauso blöde wie CFR.
    Sonne, Mond und Sterne, i have a dream

  60. Waldorf und Statler 14. Oktober 2018 at 16:14

    OT,-….Twitter-Netzfund vom 13.10.2018

    Liebe Wutbürger, Wenn Ihr Euch so fremd in Deutschland fühlt und Merkel nicht eure Kanzlerin ist, dann wäre der richtige Zeitpunkt zum Auswandern gekommen! Niemand haltet Euch auf, Ihr seid ganz frei! Viele Grüße, Aras Bacho … klick !

    Soweit ist es schon gekommen, dass uns ein „Flüchtling“ auffordert, Deutschland zu verlassen!!!

  61. Freya- 14. Oktober 2018 at 16:11

    Obwohl sich die Rohölpreise im Vergleich zum Vorjahr halbiert haben und trotz der ohnehin exorbitant gestiegenen Spritkosten im Oktober will die SPD die Bürger noch einmal schröpfen und die Steuern auf Benzin kräftig erhöhen. Wer hat uns verraten…?…

    Verehrte Freya, da haben Sie den Chart verkehrt rum gelesen. 🙂 Der Preis für Rohöl lag vor einem Jahr bei rund US$50. Derzeit zwischen US$ 70-80. Nordsee-Brent noch´s bissi darüber.

  62. Das hier zu schreiben, mag nicht opportun sein, aber… in einer Stadt wie Frankfurt ohne (?) Personenschutz (?) herum zu laufen, erscheint mir wenig plausibel… sozusagen eines der Epizentren des linken Faschismus… möchte gern mal wissen, welcher „Teufel“ die drei geritten hat, sich dort so in Gefahr zu begeben. Der letzte, der dort angefeindet wurde, war Gauland, und das war Gott sei dank nur eine Verbalhexe.

  63. Resultat(?) von Hetze gegen alles, was „rechts“ ist

    ****

    genau wie die POLITISCH KORREKTEN:

    Die AfD hat „mitgezuendelt“(?) (brennendes Fluechtlingheim)

  64. Schopenhauer 14. Oktober 2018 at 16:03

    Ich hoffe, daß es möglichst glimpflich ausgegangen ist. Gute Besserung. Wenn möglich solltet Ihr weiterhin auf der linken Buchmesse präsent sein.
    ______________________________________________________________________
    Das wage ich leider zu bezweifeln, aus dem Artikel oben:

    „…Die Polizei ermittelt wegen SCHWERER Körperverletzung…“

    Furchtbar!
    Ob es jetzt zu einem „Jetzt erst recht“ kommen wird¿
    Irgendwie wird mir Angst und Bange, was ist wenn es vom friedlichen Protest / Widerstand zu gewalttätigen kommt¿ Sozusagen gleiches mit gleichem vergolten wird¿ Zurückgeschlagen wird¿
    So kams doch in der Geschichte immer, wenn Worte nicht mehr reichen…
    Nicht, dass das ganze noch so richtig aus dem Ruder läuft…irgendwie vorhersehbar. Das deutsche Volk haut sich mal wieder gegenseitig auf die Schnauze und die Verursacher ( vielleicht ist genau das das Ziel ) schauen gemütlich dabei zu.

    Wie Beckenbauer in einem anderen heutigen Artikel zitiert wurde: „Schaun mer mal“…
    Das allerdings mit Unbehagen.

    Meine Meinung!

  65. Cedric Winkleburger 14. Oktober 2018 at 16:58

    Wann legen sich die Leute endlich Personenschutz zu?
    Wir schrieben hier seit Jahren, dass AFD stände bewacht werden müssen, die Protagonisten müssen sich ebenso schützen.

    Die Angreifer sind stalinistische Verbrecher, Tschekisten, die vor Mord nicht zurückschrecken.

    Oder einfach mal ein bisschen robuster und wehrhafter werden. Wer mag schon dauernd mit nem Schatten umher laufen.
    Der weisse Mann muss sich ändern, sonst geht er unter. Wir haben da draussen keine Freunde, lernt euch zu wehren.

  66. Haremhab 14. Oktober 2018 at 16:38

    Schwaben sind dekadent verblödet. Wer wählt sonst grün?

    Auch hier spielt der Zuzug von Nichtschwaben und Nichtbadenern eine sehr große, wenn nicht die entscheidende Rolle. Außerdem hatten diese Grünverblödeten zu gewissen Zeiten richtig viel Dusel. Eine Rückbesinnung geht vermutlich nur über Schmerz und Erkenntnis, das wird zäh….Marathon eben.

  67. Bei einer „Regenbogenkoalition“ könnten die linksgrünen KinderschänderIxx den MinisterpräsidentIx stellen….

  68. Hey Aras Bacho,
    es gibt 57 islamische Staaten. Warum sollen Deutsche, Chilenen, Griechen, Italiener, Russen, Polen, Schweden, Österreicher, Amerikaner usw. Deutschland verlassen, nur weil Sie in Deutschland die islamische Kultur ablehnen? Sollten nicht lieber buntverliebte und beratungsresistente Persönlichkeiten du/er/sie/es in eines der tollen 57 islamischen Länder auswandern? Dort könnt ihr euch voll auf die Sharia einlassen und eure freiheitlichen Ideen ausleben. Bitte, überlasst uns Deutsche mit allen gern gesehen weltlichen Ausländern unserem Schicksal.

  69. VivaEspaña
    14. Oktober 2018 at 17:09
    OT

    Hessen: Cessna fliegt in Menschenmenge.
    Mehrere Tote und Verletzte
    ++++

    Da scheinen ausnahmsweise mal Merkels Kuffnucken schuldlos zu sein!

  70. 3 linke Frauenschläger, die schnell wegrennen. Die Linken sind wirklich #mehr feige Frauenschläger #mehr vermummte Kriminelle.

  71. eule54 14. Oktober 2018 at 17:12

    Ja, aber noch wissen wir nicht, wer da drin gesessen hat…..
    Ofer oder Täter, also Obacht

  72. lorbas 14. Oktober 2018 at 16:48

    „Man schließe die Augen und stelle sich vor, die beiden Angegriffenen Kubitscheck und Kositza hätten eine andere Hautfarbe und/oder Religion.
    Was wäre dann in diesem Land (Irrenhaus) los?“

    Verzeihung, mir ist dieser Vergleich zu irreführend. Diese populistische Polemik ist mir zu sehr jenem, von mir verhassten System, entliehen.

    Billigblöde Hausierernummer eben.

    „Wünsche Götz Kubitscheck und Ellen Kositza gute Besserung!!!“

    Da bin ich -hingegen- gern dabei.

  73. matrixx 14. Oktober 2018 at 16:56

    Da muss dir vor einer Moschee nur die Semmel aus dem Brötchen fallen, dann ist es gleich ein „rechter Terroranschlag“.
    Aber hier: Schweigen im Walde.

    Ich kann allen prominenten Patrioten und AfD Politikern nur zur Vorsicht raten, sie sind durch Linkspresse und Merkelkartell praktisch zum Abschuss freigegeben. Ich verstehe nicht, warum z.b. ein Herr Gauland noch ohne Personenschutz durch Frankfurt läuft. Das ist entweder sehr mutig oder sehr fahrlässig.

  74. Eurabier
    14. Oktober 2018 at 17:12
    Bei einer „Regenbogenkoalition“ könnten die linksgrünen KinderschänderIxx den MinisterpräsidentIx stellen….
    ++++

    Vielleicht könnte der Obersoze Edathy dann wie Phönix aus der Asche schreiten!

    Demnächst als Familienminister in einer rot-rot-grün-schwarzen Bundesregierung.

    Peter Altmaier wird dann Gesundheitsminister und Claudia Roth Wissenschaftsministerin.
    Flintenuschi bleibt natürlich Verteidigungsministerin!

    Cindy aus Marzahn sollte Wirtschaftsministerin werden und irgendeine Grüne Shoppingqueen dann Finanzministerin.

  75. „Nazis auf’s Maul“ ist das linke Motto, den man auf vielen Haeuserwaenden, aufgesprueht (mit Negativ-Schablone) lesen kann, z. B. Schwesternwohnheim Staedt. Kliniken

  76. OT

    Italien zeigt wie´s geht…

    Umvolkung ist umkehrbar.

    .

    „1800-Einwohner-Ort Riace

    Bürgermeister verhaftet: Salvini lässt flüchtlingsfreundlichstes Dorf Italiens räumen

    Das kleine Dorf Riace im Süden Italiens gilt als Musterbeispiel für gelungene Integration: Durch die Ansiedlung von Flüchtlingen in leerstehenden Häusern konnte das Dorf die Bedrohung durch Abwanderung ausgleichen, neue Geschäfte zogen Touristen an. Dem rechtsextremen Innenminister Salvini ist Riace daher ein Dorn im Auge. Jetzt ließ Salvini das Dorf räumen.
    Nach der Festnahme des Bürgermeisters von Riace hat das italienische Innenministerium angeordnet, die Migranten aus dem süditalienischen Dorf in Flüchtlingsunterkünften unterzubringen. „

    https://www.focus.de/politik/ausland/riace-im-sueden-buergermeister-verhaftet-salvini-laesst-fluechtlingsfreundlichstes-dorf-italiens-raeumen_id_9755721.html

  77. VivaEspaña
    14. Oktober 2018 at 17:18
    eule54 14. Oktober 2018 at 17:12

    Ja, aber noch wissen wir nicht, wer da drin gesessen hat…..
    Ofer oder Täter, also Obacht
    ++++

    Na ja, dass Flugzeug ist aber immerhin nicht in ein Hochhaus geflogen!
    Vermutlich sind also keine Islamisten beteiligt!

  78. Ein System – ich meine das „System Merkill“ -, das ausgewiesene muslimische Terrorgefährder aufgrund des Beschlusses einer linksgrün politisierten „Justiz“ wieder einfliegen lässt, was ja nur die Flutung unseres Landes mit nicht nur „potenziellen“ Stammes-, Gottes- und Bürgerkriegern komplettiert, mit denen „man/frau“ eine „offene und solidarische Gesellschaft herstellen“ möchte, schreckt auch vor anderen Maas-Nahmen nicht zurück.

    Voraus gehen wie immer und schon bei RAF und Co. die verbalen Brandstifter, diesmal als „Messeleitung“ oder „Qualitätsjournalisten“!

    Die Abwicklung „Scheißdeutschlands“ würde man natürlich am liebsten ohne kritische und oppositionelle Zwischenrufe und Gegenbewegungen durchführen, weswegen schon die Trauerbekundungen anlässlich der blutigen Kollateralschäden bei der feindlichen Übernahme durch Muslime, der eine rot-grün-rote (und „schwarze“) Kulturrevolution vorangeht, zu „rechtsextremistischen Zusammenrottungen“ erklärt werden.

    Wie der gestrige „Unteilbar“-Aufmarsch in Berlin zeigte, bei dem Linksextremisten, Kirchen, Gewerkschaften, Blockparteien, NGOs , also die „üblichen Verdächtigen“, mit ganz realen Faschisten, sofern sie nur muslimisch und/oder türkisch sind, gegen „Rassismus“ antraten, zeigt deutlich, dass die Grenzen zwischen Biedermännern – und -frauen, nicht zu vergessen! – sowie Brandstiftern längst fließende sind.
    Das bezeugen auch die kakophonischen „Konzerte“ des Niedergangs mittels akustischen und verbalen Terrors solcher Gruppen wie „Feine Sahne Fischfilet“ und „K.I.Z.“, die nicht nur dem bundespräsidialen Grussaugust als „Kultur“ gelten – sofern „man/frau“ uns Deutschen überhaupt eine Kultur zugesteht (s. „Frau Özoguz“!)

    Solcherlei Grenzverschiebungen in Richtung Extremismus, Fanatismus & Gewalt mögen sie AfD und Pegida noch so oft unterstellen, mit einem gesichteten „NPD-Vertreter“ da oder einem „Skinhead“ dort, aber in dieser perversen und geballten Form niemals nachweisen können!

    Die unheilige Einheitsfront gegen UNSER Land und seine Bürger reicht unterdessen vom ISlamfaschismus Erdogans und Co. bis zum Antifa-Terror, der sich seltener auf der Straße zeigt, als vielmehr im Dunkel und bei Nacht und Nebel, und vermummt, was sie, die Erben von Schwarz- und Braunhemden und Maos „Roten Garden“ dann mit den Kampfjournalisten der „Qualitätsmedien“ als „couragiertes Gesicht zeigen“ bezeichnen…

    Wer äußere Grenzen niederreißt, muss zwangsläufig innere aufrichten – in Gestalt der Barrikaden des Bürgerkriegs. Genügend „Fachkräfte“ dafür wurden ja zahlreich durchgewunken und ausgewildert!
    Was hier bei einer „couragierten“ Attacke gegen Kositza und Kubitschek das Mütchen kühlte, ist erst der Auftakt zum großen Jagen!

    Der linke Narrensaum, der sich gestern in Berlin zusammenfand, erinnert mit seiner „gutmenschlichen“ und Biedermann´schen Basis an die infantil-naive Franziska in Gerhart Hauptmanns Fuhrmann Henschel: „So eine Revolution möchte ich auch mal mitmachen. Da muss man Barrikaden bauen“, während die Brandstifter – linksextremistische und rechtsextremistische, sofern sie Musels sind – schon mal ganz praktisch den Terror verbreiten!

  79. Ich gehöre bislang keiner Partei an, poste aber schon lange hier auf Pi news.
    Daß für mich die AfD einzige Partei ist welche m. E. wählbar ist, wissen in unserem beschaulichen Universitätsstädchen in Mittelfranken sehr Viele.
    Besonders natürlich auch Linke/SPD/Grüne/CSU.
    Der OB ist Links/links/Grfün verortet, und zwar massiv.
    Als Parteiloser ist mir nur wegen freier Meinungsäußerung folgendes widerfahren:

    -Mit Dronen durch das Kippfenster eingebrachtes Reizgas(mehrfach)
    -Zerstören meines Mountainbike, manipiulieren der Bremsanlge(Bremskolben festgeklebt), Schaltung zerstört, Reifen zerstochen uvam.
    -Von Linken der Art gezielt vom Fahrrad gestoßen, daß ich nahezu eine Monat auf Krücken laufen musste,
    komplett ausgeheilt ist es bis jetzt nicht (war vor 6 Monaten)…. Bändergeschichte.
    Beschuss aus Speilzeugwasserguns… mit Säure…. daß ich mein Augenlicht noch habe, verdanke ich meiner Sonnenbrille, welche ich der Zeit getragen habe.
    -Einbringen von Schadinsekten in die Wohnung und Hausflure, speziell Südamerikanische/indische Raubwanzen, welche auch Shagas übertragen können.
    -Verbreiten von diskriminierenten Unwahrheiten, bis hin zu meiner Kundschaft direkt(mache Hausmeisterdienste-selbsständig)
    -Auf Anhieb fällt mir gar nicht mehr Alles ein, das Gehirn eines Menschen verdrängt ja gerne die unangenhmen Ereignisse.
    Dennoch getan habe ich diesen leuten NIE Etwas, nur meine Meinung habe ich stets frei geäußert.

  80. @ eule54 14. Oktober 2018 at 17:12

    Atta und Shehhi beginnen ihre Ausbildung in einer Cessna 152, einer einmotorigen Propellermaschine, die in Amerikas Flugschulen so allgegenwärtig ist wie in deutschen Fahrschulen der Golf. Die Cessna 152 ist ein gutmütiges Flugzeug. Sie verzeiht die meisten Fehler, und es braucht eine große Portion Unfähigkeit, um mit ihr in Schwierigkeiten zu geraten.(…)

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-20899440.html

  81. 33 lässt grüßen! Es wird nicht mehr lange dauern, bis es wieder Tote gibt. Was bringt ARD &ZDF dazu? Bis jetzt nichts. Ist ja auch nur von „regionaler Bedeutung“. Hoffentlich haben es noch recht viele unentschlossene Bayern gelesen. Wenn ihnen dadurch noch ein Licht aufgehen würde. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Allen, die diese ekelhafte Tat verharmlosen, sei eine eigene Erfahrung ähnlicher Art wenn auch nicht extra gewünscht, so aber doch aufrichtig gegönnt.

  82. OT,- … Genau mein Humor ! ! ! … …Heute schon gelacht ,

    Britischer LKW Fahrer hält nicht an, als seine blinden Passagiere aus Afrika realisieren, dass er in die Niederlande und nicht nach Großbritannien fährt. … … siehe 0.22 Min. Netzfund Video … klick !

  83. Wir haben eine neue alte Stufe der Gewalt erreicht. Wer sich da noch auf diesen verkackten Staat verlässt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Schön, das war für mich der Startschuss. So lasset die Spiele beginnen!
    Blut muß fließen knüppelhageldick!

    Nieder mit dieser verdammten Linksbrut!

  84. Wahl in Bayern
    14.10.2018 16:09 krone.at
    Erste Trends: CSU verliert Absolute, AfD vor SPD

    Bei der Landtagswahl in Bayern zeichnet sich am Sonntagnachmittag in ersten Trends bereits eine schmerzhafte Niederlage für die CSU ab. Denn jene Partei, welche die letzten fünf Jahre Bayern im Alleingang regiert hat, dürfte heute die absolute Mehrheit verlieren. Die Grünen schaffen ein zweistelliges Ergebnis und dürften Platz zwei in der Tasche haben. Die rechtsradikale Alternative für Deutschland (AfD) erobert laut ersten Trends Platz drei und wird aller Vorraussicht nach mit einem zweistelligen Ergebnis in den Landtag einziehen – und das, obwohl man sich nicht einmal auf einen Spitzenkandidaten einigen konnte.

  85. Knapp 30 Minuten vor Toreschluss bleibt nur zu hoffen, daß Bayern nicht total verblödet ist. Das Bildungsniveau in Bayern soll ja überdurchschnittlich sein. Man wirds am Wahlergebnis ersehen ob was dran ist oder ein weiteres Stück Deutschland verloren geht.

  86. Betrifft: Bayernwahl; Countdown, noch 30 Min.

    1.) Rechne mit Kommentar-Feuerwerk hier auf PI mit mehreren Tausend Beträgen,

    2.) evtl. verteilt auf mehrere Artikel

  87. Freya- 14. Oktober 2018 at 17:29
    Wie wir den Polizei Statistiken entnehmen können sinkt die Kriminalität, da einschlägige Verbrechen von der Polizei gar nicht mehr aufgenommen werden.

  88. friedel_1830 14. Oktober 2018 at 17:30

    Betrifft: Bayernwahl; Countdown, noch 30 Min.

    1.) Rechne mit Kommentar-Feuerwerk hier auf PI mit mehreren Tausend Beträgen,

    Nichts ist spannender als PI.
    Die Zeit vergeht wie im Fluge.
    Und man kommt zu nix. ;-)))

  89. Autodidakt 14. Oktober 2018 at 17:08 :

    ….Irgendwann muss es passieren.
    Wo Waffen sprechen, da schweigen die Gerichte.
    Auge um Auge, Zahn um Zahn !
    Alea iacta est………schon vor ein paar Jahren.
    Nur erkannt haben es viel zu Wenige.

  90. Wünsche mir ein Wahlergebnis das die Fetzen in Bayern fliegen lässt und das Kanzleramt der Raute in Berlin bebt oder zum Einsturz bringt. Wir brauchen neues Polit-Personal!

  91. Heute ist die Tür schwer zu öffnen, da ja dieses Wochenden die „Schlüssel“ der DNS-Server erneuert werden. Da ich beim Feind Vodafone bin, merke ich das sehr arg – nix oder fast nix geht.

    Wie ich gesehen habe, haben wohl die Pädos einen sehr heftigen Zulauf in Bayern? Nuja, das wird dann der Untergang dieses Staates, den ich nun nicht mehr so nennen werde. Bayern ade, war schee!

  92. Serafin 14. Oktober 2018 at 15:51

    Gute Besserung! Und nicht die alte Selbstschutz-Regel vergessen: Always check your 6!

    6 o´glock.

  93. Sauerlaender 14. Oktober 2018 at 17:24

    Letzte ZDF-Umfage: AfD=10 %.

    Sowohl ZDF wie FORSA sind ja SPD-nah, AfD-Werte in der Vergangenheit regelmäßig 30% runtergeschummelt.
    15 % wäre daher klassische Punktlandung bei dieser Vorhersage der Demagogen.

  94. Um Himmels Willen, die Grünen sollen laut krone.at 20% bekommen? Das wird ja hoffentlich nicht wahr sein, liebe Bayern. Seids ihr völlig deppert?

  95. erich-m 14. Oktober 2018 at 17:28

    Wahl in Bayern
    14.10.2018 16:09 krone.at
    Erste Trends: CSU verliert Absolute, AfD vor SPD

    …Die rechtsradikale Alternative für Deutschland (AfD)…
    ________________________________________________________________
    Wird das in der Tat noch so geschrieben¿

  96. GOLEO 14. Oktober 2018 at 17:35

    Die BayernLTW ist vollkommen harmlos, was unsere Verbrecherregierung betrifft. Intressant wird es erst in Hessen!

    Ja, wir brauchen neue Politiker, darum sollte man erstmal den alten Scheiß abmurksen, und zwar mit Stumpf und Stil, dass nichts übrig bleibt.

    Und dann können wir gerne neu anfangen.

    Hab hier grade ZDF am Laufen, und ich könnte nur noch kotzen, wenn ich die reden höre. Wäh, einfach nur ekelhaft, auch die Fotze, die da am Moderieren ist. Und der alte Sack? Was will der?

    Bayern sei eine ganz andere Gesellschaft und sagt der, dass die Bayern so dermaßen frei und bunt wären ….
    Hoar, da hilft nur noch guter Rotwein!

    Jes, jetzt kommen Schuldzuweisungen, und es werden weder Ross noch Reiter benannt! Ekelhaft, und für diese Scheiße dürfen wir alle zahlen. Das ist doch nicht mehr normal!

  97. .
    Das Leben in
    Warmal-Deutschland
    war mal viel entspannter.
    Aber da war es auch noch
    Deutschland. Schon bald wird
    es Buntschland heißen oder
    Neutschland. Wegen der
    neuen ‚Deutschen‘
    Und Europa
    Neuropa.
    .

  98. Den Angreifern war sicherlich auch bekannt, dass die beiden Kinder zuhause haben. Ohne Rücksicht darauf werden sie angegangen, billigend das Risiko in Kauf nehmend, dass im schlimmsten Fall Kinder ein Elternteil verlieren. Das ist dermaßen ekelhaft und spottet jeder heuchlerischen Eigendarstellung der achso sozialen Linken.
    Sie agieren damit auf dem gleichen primitiven Niveau wie die islamischen Invasoren, für die Frauen und Kinder nur Material darstellen. Ich wünsche hiermit eine schnelle Genesung und (optimisch) einen Fahndungserfolg.

  99. z.Zt.
    Videotextseite 123 Hessen3

    Umstrittener Verleger
    Kubitschek beklagt Angriff

    Was für eine perverse Schlagzeile

  100. Heisenberg73 14. Oktober 2018 at 17:47

    „Deppert“ ist noch niedlich ausgedrückt!
    Bayern… Bayern gab es einmal!

    Wenn ich an den Rollstuhlverbrecher Schäuble denke, dann müssen die Bayern wohl durch Inzucht komplett degeneriert sein.

  101. ridgleylisp 14. Oktober 2018 at 18:00

    Wen intressieren die Scheißamis?
    Wir sind im Konstrukt BRD!

  102. Die Faschisten haben zugeschlagen, weil sie meinen, so Faschismus zu bekämpfen.

    Das ist so traurig.

    Und im Mainstream-TV wurden ja bei der unteilbar-Demo eifrige, mitlaufende Afghanen gezeigt, von denen einer seinen Sermon in die Kamera plappern durfte. Im Sinne von: wir wollen alle friedlich und den Faschismus bekämpfen.
    Sind komplett illegal im Land, aber Mainstream-TV schenkt ihren gelernten Sätzen wie selbstverständlich Beachtung.

    Können also durchaus auch Kanacken gewesen sein, die Täter.
    Ist leider so.

  103. Shinzo 14. Oktober 2018 at 18:07

    Ich sach ja, es muss Blut fließen, und zwar viel!
    Dieses ganze Gesindel gehört raus!

    Grade die Affghanen sollen in aller Ruhe im Hilfe der Amis ihre Mohnfelder bewachen, da haben die wenigstens was zu tun – Viehzeug!

  104. 2020 14. Oktober 2018 at 17:52
    ot
    ich kriegs kot_en

    bundesweit:
    grüne bei 17 % (eminid)
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/emnid.htm
    und
    bei forsa 19 %
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

    wenn das so weitergeht stellen sie 2021 den kanzler

    ———-

    Soll ich Ihnen helfen?

    Machen Sie sich frei davon, dass es politisch für uns Volk irgendeinen Unterschied macht, welche Altpartei wieviel Prozent bekommt und welche den Kanzler stellt.
    Die sehen sich ja sogar selbst inzwischen als faschistische Einheit.

    Die Politik steht fest.
    Wer sie dann als „Regierung“ repräsentiert, das kann Ihnen doch egal sein.

  105. Wird Karl-Eduard von Seibert morgen auf der Bundespressekonferenz diesen Angriff (natürlich in der Pluralform) scharf verurteilen? Z. B. so:
    „Solche Zusammenrottungen, Hetzjagden
    auf Menschen anderen Aussehens, anderer
    Herkunft oder Versuche, Hass auf unseren
    Straßen zu verbreiten, nehmen wir nicht hin.“
    PS: Ich werde hier keine semantische Debatte über ein Wort führen.
    PPS: Damit ist alles gesagt.

  106. Helmut Mergell 14. Oktober 2018 at 15:46 Sie haben Recht, eigentlich müsste PI oder der Autor schreiben:

    „Linksextremisten!“ Das wahrscheinlich ist hier fehl am Platze. Leider muss man mit solchen Zuweisungen sehr vorsichtig sein. Denn in Deutschland gibt es einen Berufsstand, den es in anderen Ländern so nicht gibt: „Das Größte Schwein im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant“!

  107. „@cendrillon
    z.Zt.
    Videotextseite 123 Hessen3

    Umstrittener Verleger
    Kubitschek beklagt Angriff

    Was für eine perverse Schlagzeile“

    Hört sich an wie die antifa und ihr menschenverachtender Duktus.
    Wer arbeitet wohl beim Rotfunk in Hessen?
    Antifanten und LinksKriminelle.

  108. Wie ich Herrn Kubitschek und Frau Kositza kenne, werden die beiden sich dadurch nicht einschüchtern lassen, sondern noch mehr Gas geben. Ich freue mich darauf.

  109. Leider:
    Die linke Gewalt wird immer brutaler. Der linke Mob wird immer offener vom System unterstützt.

  110. 30 Minuten Sendezeit vorbei und Meuthen liegt bei 35 Sekunden Redezeit. Man glaubt es nicht. Doch es ist so!

  111. Meuthen bei Will im Zwangsgebührenfernsehen ist viel zu zahm, warum will er einen aufrechten bayerischen Funktionär disziplinieren, wenn er Neger und Infektionsgefahr sagt.

    Für mich ist das ein wirkliches Problem. Wenn ein Neger neben mir in der U-Bahn sitzt, habe ich schon Bedenken ob ich hinterher Flöhe oder die Krätze habe oder TBC wenn er mich anhustet. Offen gestanden, Seuchenherde sind für mich ein ganz ernstes Thema.

  112. @Iche
    jede linke Richtung ist regressiv, denn der Linke stellt ein der Vormoderne entnommenes, irrationales, kollektivistisches Modell der rationalen, individualistischen Moderne entgegen. Ziemlich zwecklos das alles, weshalb auch jede Form linker Politik gescheitert ist und notwendig scheitern muss. Geb dir einen Ruck und zieh einen Schlussstrich unter dieses dunkle, durch und durch totalitäre Kapitel.

  113. Am 13. Oktober twitterte Danijel Majic, Redakteur der Frankfurter Rundschau, auf seinem Account:

    „Heute ist Samstag. Ich finde es gut, dass Kubitschek und seine faschistische Denkfabrik gerade bei der #FBM2018 sind. Heute wird Ihnen die Stadt zeigen, was sie von Ihnen hält. Falls sich die Antaios-Maulhelden überhaupt aus der Messehalle wagen.“

    Aber dieser Tintenpisser wird natürlich behaupten, er habe damit lediglich die linke Demo gegen Rechts in der Frankfurter Innenstadt gemeint.

  114. Cendrillon 14. Oktober 2018 at 17:51

    „Umstrittener Verleger Kubitschek beklagt Angriff“

    Die Zwangsmedien rechtfertigen die Frankfurter Blutmesse. Wer hätte noch vor 10 Jahren solchen Extremismus der Altparteien und ihrer Institutionen erwartet. Und die lieben Literaten und Besucher Frankfurts werden weiter wegsehen und sich in belanglose Schriften vertiefen.

  115. Was ist das hier und heute nur für ein „herrliches“ Land. Sagst Du einfach nur (unabhängig von einer vermeintlich politischen Richtung; was ist denn überhaupt noch „links“ oder „rechts“?!) Deine Meinung, dann sortiert man Dich höchstwarscheinlich im Beruf aus, allein schon, weil Du aufmuckst. Hast Du dann noch gesunden Menschenverstand und äußerst ihn, dann wirst Du als Nazi beschimpft und körperlich angegangen zusätzlich. Man stelle sich einmal vor, 3, 4 Neonazi-Skinheads hätten Michel Friedmann vor einer Pizzabude verprügelt. Der Aufschrei in den Medien wäre maximal. (Ich habe nichts gegen Juden, der allseits beliebte „Paolo Pinkel“ kam mir nur gerade spontan in den Sinn, der ist ja glaube ich auch wohnhaft in Frankfurt).

  116. UAW244 14. Oktober 2018 at 22:27

    30 Minuten Sendezeit vorbei und Meuthen liegt bei 35 Sekunden Redezeit. Man glaubt es nicht. Doch es ist so!
    ############
    Man muss vor allem den furchtbar eingebildeten und kampf-gegen-Rechts-feuchtes-Höschen-habenden Politikiwissenschaftler sich merken.

    MERKT EUCH DIE NAMEN!

    Und:
    Wie ich denke, dass wir alle auf den Überfall auf Kubitschek und Cossitza reagieren sollten, das schreibe ich hier nicht…

  117. So schlimm es ist:
    wie dumm sind nur die sog. Rechten ??
    Wissen seit Jahren was los ist und lassen sich andauernd überfallen und angreifen !
    Wer wehrhaft ist, wehrt sich wenigstens und das effektiv !

  118. Den Verletzten wünsche ich gute Besserung, mögen sie schnell wieder gesund werden. Ich hoffe das dieser Überfall sie nicht von ihrer freiheitlichen Haltung abbringt.
    Kein Zweifel das hier alle Alt-Parteien, Unterstützer und Förderer solcher Verbrechen daran beteiligt waren und weiterhin sein werden. Eine Regierung, die Verbrecher/Mörder bezahlt um Andersdenkende aus dem Weg zu räumen, damit sie an der Macht bleiben kann und damit ihre Versorgung auch weiterhin gesichert ist, macht vor der ganzen Welt deutlich, wer und was diese Regierung ist. Um so mehr sollten sich alle Länder von diesem faschistischen Verbrecherstaat Germanistan abkoppeln, weil es deutlich macht, wozu diese Diktatur von Bananenstaat fähig ist. Hat das tatsächlich erst ein Ende wenn wieder Bomben fallen?

  119. In den Frankfurter Tageszeitungen und Medien kein Wort zu diesem beschämenden Vorfall.
    Die Mauer des Verschweigens der, die von sich meinen, Sie hätten die alleinige Deutungshoheit.
    Ich schäme mich für meine Heimatstadt, das ach so Weltoffene Frankfurt.
    Herr Hübner sie haben vollkommen recht mit ihrer Einschätzung. Die Fischers, die Feldmänner,die Skotniks und die Skipisse sie alle bereiten den Boden für die Früchtchen der „Antifa“.

  120. Und diese Frankfurter Blutmesse vergibt auch noch einen Friedenspreis? Linker Zynismus pur.
    Und dass die Lückenpresse gleichgeschaltet ist, scheint doch keine VT zu sein. Schweigen im grünen Blätterwald, Lügen-Hambi bleibt.

Comments are closed.