Angela Merkels Vermächtnis sind Anschläge, Morde, Kriege und Konflikte in Westeuropa.

Von ARENT | Es ist wieder mal Weihnachten und wieder mal werden die Europäer angegriffen. Diesmal Straßburg, Weihnachtsmarkt, bis jetzt drei gemeldete Tote (PI-NEWS berichtete mit Live-Ticker) – Angela Merkels Vermächtnis sind Anschläge, Morde, Kriege und Konflikte in Westeuropa.

In den kommenden Tagen wird wieder die typische Hetze anlaufen: Nicht der IS ist das Problem, nein, das „Pack“, die „Spießbürger“ oder der Westen allgemein. Orban, Salvini, Netanjahu, Trump – all jene, die schon immer gewarnt haben und immer die Grenzen schließen wollten.

Mit jedem Anschlag werden ARD und ZDF aggressiver. Sie denken gar nicht daran, den Linken, sich selbst oder Angela Merkel Vorwürfe zu machen. Es hat sich schon längst eine ganz große Koalition gebildet, gegen das Pack, gegen die Spießbürger – und mit dem IS.

Und Angela Merkel? Sie wird „bedauern“, dass sie Mist gebaut hat. So wie beim letzten Mal. Und beim vorletzten Mal. Dann werden sie und ihre Ziehtochter Kramp Karrenbauer sich von den CDU-Delegierten als geniale Politiker feiern lassen, die den „Frieden“ in Europa gesichert haben.

Es gibt großartige und bewundernswerte Frauen – Elizabeth II, Katherina die Große, Margaret Thatcher – die ihre Länder durch schwerste Konflikte geführt haben. Und es gibt Typen wie Angela Merkel und Claudia Roth, die eine Schande für ihr Geschlecht sind, und bei deren Erwähnung sich jede Frau in Grund und Boden schämen muss.

Adenauer hat Deutschland wieder aufgebaut. Helmut Kohl hat gegen den Widerstand der Linken die Einheit herbeigeführt.

Schröder und Fischer haben die Voraussetzung für die illegale Einwanderung geschaffen. Sie konnten ein geeintes, friedliches Deutschland nicht ertragen.

Aber Angela Merkel hat es umgesetzt. Sie hat, unter großen Anstrengungen und mit hohem finanziellen Aufwand, Anschläge, Morde, Kriege und Konflikte in Westeuropa geschaffen.

Das soll ihr erstmal jemand nachmachen.

Sie ist die beste Bundeskanzlerin, die der IS je hatte.

image_pdfimage_print

 

84 KOMMENTARE

  1. „Mit jedem Anschlag werden ARD und ZDF aggressiver. Sie denken gar nicht daran, den Linken, sich selbst oder Angela Merkel Vorwürfe zu machen.“

    sonst wären sie auch weg vom Fenster u. den Pfründen samt ihren Helfern.

  2. Mit der Rettung der Eisbären hat es ja nicht geklappt..
    (die brauchen auch gar keine Rettung),
    So geht sie halt mit dieser Tat in die Geschichte ein.
    (Auswirkung ist für Deutschland schlimmer als zwei Weltkriege: davon gibt`s keine Erholung)

  3. Es gibt vielerlei „Waffen“ mit denen die Bevölkerung Europas angegriffen wird…

    Was mag es sein, womit wurden Hannovers Bewohner im Advent beschert?

    Unter anderem der ABC-Trupp und der Gerätewagen mit Dekontaminationsmitteln der Feuerwehr sind in Burg im Einsatz. Quelle: Christian Elsner

    „Seuchenalarm in Mehrfamilienhaus“

    In einem Mehrfamilienhaus in Hannover besteht offenbar Seuchenverdacht. Die Feuerwehr und Region sind mit Spezialequipment im Stadtteil Burg im Einsatz, Beamte in Schutzanzügen sind im Einsatz. Die genauen Hintergründe sind noch unklar.
    Hannover
    Die Feuerwehr ist seit Mittag mit einem größeren Aufgebot im Stadtteil Burg im Einsatz. Vor Ort sind mehrere Fahrzeuge, darunter der ABC-Trupp der Retter. In einem Mehrfamilienhaus am Wernigeroder Weg besteht offenbar Seuchenalarm, nähere Details gibt es zurzeit noch nicht. Die Berufsfeuerwehr verweist an die Region Hannover, die den Gesundheitseinsatz offenbar leitet. Auf HAZ-Anfrage konnte eine Sprecherin noch keine weiteren Einzelheiten zum Einsatz nennen.

    Mehrere Kräfte in Schutzanzügen sind zurzeit in der Wohnung im dritten Stock des Hauses im Einsatz, auch der Rettungsdienst sowie ein Gerätewagen der Feuerwehr mit Dekontaminationsmaterial sind involviert. Nach HAZ-Informationen ist zudem eine Ärztin der Region vor Ort.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Seuchenalarm-in-Mehrfamilienhaus

  4. „… die Wahrheit hat es nicht leicht in Deutschland,“ hörte ich beim Zappen vorgestern gerade noch Klebers letzten Satz.

  5. Mir ist Migration sehr wichtig!

    So der Hosenanzug des Grauens in Marrakesch

    Stellt sich die Frage, warum ihr als FDJ-Kader die Migration von gesellschafts- und kulturinkompatiblen Gewaltkültürellen und Migration an sich so wichtig ist.

    Es könnte an der politischen Sozialisation liegen, ihre gleichsozialisierte Stasi-Genoss_In Kahane war da etwas deutlicher.

    Es ist die größte Bankrotterklärung der deutschen Politik nach der Wende gewesen, dass sie zugelassen hat, dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß blieb.

    Anti-weisser Rassismus, unverblümt und unbestraft.

  6. Marie-Belen 12. Dezember 2018 at 14:31

    Ich tippe mal auf eine fachkräftisch aufgezogene Kakerlakenzucht.

  7. „Sie ist die beste Bundeskanzlerin, die der IS je hatte.“

    Frau Dr. Merkel kann man nur mit Superlativen beschreiben. Diejenigen, die auf Parteitagen freiwillig oder unfreiwillig frenetisch Beifall klatschen, wenn diese Tränensäcke de Verheißung die Bühne betreten, wissen es ebenfalls.

    – Sie ist die mit Abstand schönste Kanzlerin, sie ist die Zierde aller Trinkgelage und geht immer als Letzte und ja, sie ist die Hinterlistigste…

  8. Boykottiert die GEZ-Gebühren!

    Einfach Zahlung einstellen und auf Mahnung warten. Mehrmals anmahnen lassen. Wer dann Hasenfuß ist, kann nachüberweisen — ohne Mahngebühren. Macht euch keine Sorgen, Mahngebühren werden nicht eingeklagt.

    Bei der nächsten Rechnung wieder Mahnen lassen: Same procedure as first time.

    Wenn das ein paar Millionen Leute machen, kommen die GEZ-ler mit dem mahnen nicht mehr hinterher!

  9. Oha, mal wieder einem Gutmenschenanfall erlegen, „Man muss ja nicht immer vom Schlimmsten ausgehen“.

    Doch, muss man offenbar.

  10. heute WEB.DE :
    Reporter erlebt Drama hautnah.
    „Ich stehe neben einem Mann mit zwei Kopfschüssen, wir haben Wiederbelebung nach 45min eingestellt“, twitterte Fritz um 20:51 Uhr.

    der soll sich nicht so haben, das gab es schon immer…..im
    jedem dorffest.

  11. Ebola in Hannover?

    Kein Virus ist illegal!

    Glückwunsch, Ihr linksgrünen Dreckschweine, Ihr macht große Fortschritte beim Ausrotten der indigenen Europäer!

  12. Angela Merkels Vermächtnis ist die langfristig komplette Auslöschung der westeuropäischen Völker, Kulturen und Zivilisation durch Masseneinwanderung von Millionen fremdkultureller Siedler die sich hier niemals integrieren werden und auch gar nicht wollen, weil sie längst eigenständige Siedlungsräume besetzt halten. Die weißen Europäer werden einfach durch die schiere Masse der eindringen fremden Völker verdrängt, da gleichzeitig die Geburtenrate bei den weißen Deutschen künstlich abgesenkt wurde und wird.

    Die Marrakesch-Lüge:

    Völkermord an weißen Europäern beschlossen

    https://www.youtube.com/watch?v=oO2T16PVWgI

    Ob sich die Osteuropäer retten können ist fraglich, dazu müssten sie nämlich aus der EU austreten.

    Hier der von Janich erwähnte Artikel bei TichysEinblick:

    Zitat: „Es gibt eine Entschließung der UN-Menschenrechtskommission von 1998 zur Draft- “Erklärung über Bevölkerungstransfers und die Implantation von Siedlern“ (1997). Diese wurde zwar für eine andere Situation (Minderheiten in einem Staat) erschaffen, ist aber als relevant zu unserer Situation zu betrachten.

    Artikel 6:

    „Jegliche Praxis oder Politik, die das Ziel oder den Effekt hat, die demographische Zusammensetzung einer Region, in der eine nationale, ethnische, sprachliche (….) autochthone Bevölkerung ansässig ist, zu ändern, sei es durch Vertreibung, Umsiedlung und/oder Sesshaftmachung von Siedlern oder eine Kombination davon, ist rechtswidrig.“

    Artikel 3:

    Rechtswidrige Bevölkerungstransfers umfassen eine Praxis oder Politik, die den Zweck oder das Ergebnis haben, Menschen in ein Gebiet oder aus einem Gebiet zu verbringen, sei es innerhalb internationaler Grenzen oder über Grenzen hinweg (…) ohne die freie und informierte Zustimmung sowohl der umgesiedelten, als auch jeglicher aufnehmenden Bevölkerung.

    Artikel 7:

    Bevölkerungstransfers oder Bevölkerungsaustausche können nicht durch internationale Vereinbarungen legalisiert werden, wenn sie grundlegende Bestimmungen der Menschenrechte oder zwingende Normen des Völkerrechts verletzen. “

    Deutlicher kann man nicht sagen was hier in der BRD abgeht, ein Völkermord an den weißen Deutschen.

    https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/ausfuehrungen-zur-annahme-des-migrations-und-fluechtlingspaktes-in-marrakesch/

  13. Es wäre schon längst an der Zeit, dass ihr der IS wegen großartiger Bemühungen endlich mal einen Preis verleiht.

    Margaret Thatcher kann man nicht loben. Sie hat seinerzeit zusammen mit Ronald Reagan die Finanz-Heuschrecken auf uns los gelassen.

  14. Marie-Belen 12. Dezember 2018 at 14:31

    Es gibt vielerlei „Waffen“ mit denen die Bevölkerung Europas angegriffen wird…

    Was mag es sein, womit wurden Hannovers Bewohner im Advent beschert?

    Unter anderem der ABC-Trupp und der Gerätewagen mit Dekontaminationsmitteln der Feuerwehr sind in Burg im Einsatz. Quelle: Christian Elsner

    „Seuchenalarm in Mehrfamilienhaus“
    ——————–
    Meine Jüngste kam Samstagnacht aus Hannover von „Pferd und Jagd“ zurück:
    ‚… dann waren wir noch in Garbsen – Mama, das sieht da aus, das glaubst du gar nicht – wie früher im Osten. Monika (Geschäftsführerin einer Ladenkette des etwas höheren Bedarfs) hat uns noch mit in ihre Filiale genommen, dass sich die Leute da solche Sachen noch leisten können …!‘
    Früher – vor knapp 15 Jahren – sind nicht nur wir nach Hannover zum Einkaufen gefahren wenn es mal was Besonderes sein sollte und jetzt: Ein Dreckloch!

  15. Eurabier 12. Dezember 2018 at 14:46
    Ebola in Hannover?
    *************

    „Die genaueren Hintergründe sind noch unklar“, meint die HAZ.

    Genauer gesagt, sie sind ziemlich im Dunkeln; sie kommen wohl aus Schwarzafrika.

  16. Ob die Merkel auch ihren Lebensweg schon mal vom Ende her gedacht hat? ich glaube nicht. Wäre aber zu empfehlen und allen anderen Volksverrätern auch.
    Salam aleikum

  17. Die Thatcher hat ,genau wie Merkel heute, ihr Volk verraten.
    Nur weil sie pilike gegen Sozialisten gehetzt hat ist sie besser als Merkel?
    Ich bitte euch … informiert euch besser über das was Maggie Thatcher den Briten angetan hat. Stichwort: Privatisierung

  18. Marie-Belen
    12. Dezember 2018 at 14:49

    Unsere linksgrünen Dreckschweine lieben Schwarzafrika mehr als Dunkeldeutschland.

  19. Terroranschlag :Staatsorgan NDDR 90,3 wiegelt schon wieder ab : Straßburger verübte den Anschlag, morgen ist er ein Psychisch Kranker und übermorgen ein Rechtsradikaler.

    Hat natürlich nichts mit Islam zu tun.

  20. „Die beste Bundeskanzlerin, die der IS je hatte.“

    Sie ist auch die einzige Bundeskanzlerin, die der IS je hatte. Nur mal am Rande. Erfreulicherweise hat die USA KEINE Praesidentin.

  21. Merkel zu AfD heute bei „Kanzlerbefragung“ (wieviel Länder haben Teufelspakt nicht unterschrieben):

    Als Physikerin gehts mir bei den Zahlen um die Wahrheit“

    Da kann ich nur @Babieca zitieren: Kollaps

  22. Natürlich ist sie die beste Kanzlerin des IS. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass sowohl in Deutschland als auch in Frankreich seit Jahrzehnten eine der einheimischen Bevölkerung feindlich gesinnte Immigrationspolitik gemacht wird. Dieser Typ stammt ja von Marokkanern ab, die nach Frankreich migriert sind. Merkel hat nur alles auf die Spitze getrieben, aber die Fehler werden seit Jahrzehnten gemacht und bisher gab es in keinem Land eine klare Korrektur. Ich bete nur, dass Länder wie die Visegrad-Staaten davon verschont bleiben. So hat wenigstens ein Teil des Kontinentes eine Zukunft.

  23. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :))
    12. Dezember 2018 at 14:52

    Ob die Merkel auch ihren Lebensweg schon mal vom Ende her gedacht hat? ich glaube nicht. Wäre aber zu empfehlen und allen anderen Volksverrätern auch.

    Wie sangen DAF 1981?

  24. Gauckler 12. Dezember 2018 at 14:56

    Mit etwas Glück findet man eine gelbe Weste beim Islam-Attentäter. Gestern phantasiert ja ein Terror-„Experte“ auf n-tv schon was von einem Gelbwesten-Wutbürger herbei.

  25. Katharina d.Gr., mit zwei A.

    Als erste würde mir aber Maria Theresia einfallen. Und in der Zeitgeschichte Golda Meir, oder Indira Gandhi.

  26. RDX 12. Dezember 2018 at 15:00

    Die Osteuropäer werden einen Schutzwall gegn den islamischen Westen errichten der die Maginot-Linie und den deutschen Westwall in den Schatten stellen wird!

  27. Auch das Staatsorgan „BILD“ wiegelt ab : der Anschlag fand nur in der Nähe des Weihnachtsmarktes statt und der Täter hat „nur“ angeblich Allahu Akbar gerufen, morgen hat er dann wohl laut Staatsorganen in Notwehr gehandelt.

    Hat natürlich nichts mit Islam zu tun.

  28. Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :)) 12. Dezember 2018 at 14:52

    „Ob die Merkel auch ihren Lebensweg schon mal vom Ende her gedacht hat?“

    Ray Manzarek wusste, wovon er sang:

    „You’re on a tightrope ride,
    nobody’s on your side.
    You are all alone,
    like a Rolling Stone,
    like Brian Jones.“

    https://www.youtube.com/watch?v=2cOEEX65nSQ

  29. Gauckler 12. Dezember 2018 at 15:07

    es ist immer alles unklar, nur eins ist immer klar!

    „Hat natürlich nichts mit Islam zu tun.“

  30. Die Hetz äähh HAZ schreibt, dass normalerweise Ebola in Hannover recht selten sei. Hmmm, die Zeiten ändern sich….

  31. @ aenderung 12. Dezember 2018 at 15:09

    Natürlich ist die AFD schuld. Sagt sicher Merkel oder ihre Medien-Lakaien noch.

  32. Der Kanzleranwärter Robert Habeck: „.. alle sind sich, denke ich, einig darin, dass wir nicht aus Angst vor dem Terror eine Gesellschaft der Angst errichten dürfen, weil dann die Täter ja ihr Ziel erreicht haben“
    Von woher möchte der Robert wissen was den Tätern als Ziel vorschwebt? Robert – der grösste Gutmensch aller Zeiten – will bis zu entweder unserer Schichtung oder seinem Endsieg festhalten an den freiheitlichen Werten und an Toleranz und auch an allen rechtsstaatlichen Verfahren und Selbstverständnis. Leider sind die Adressaten von Roberts Wohltaten mit alledem weniger vertraut und vergelten Roberts Unfug mit Tod und Verderben. https://www.deutschlandfunk.de/klimaziele-habeck-fossile-energie-muss-einen-preis-bekommen.694.de.html?dram:article_id=435695

  33. An dem Anschlag in Strassburg sieht man genau die Schwäche Europas: Vergleicht man die Lage mit den USA stellt man fest, dass die USA eine sehr restriktive Grenzkontrolle nach außen haben und eine nichtvorhandene Kontrolle zwischen den Bundesstaaten.
    Dafür gibt es ähnliche Kompetenzteilungen der Polizei, nämlich Bundespolizei, Landespolizei, Kreispolizei Ortspolizei, die eben alle auch nicht überall tätig werden dürfen.

    Was sich aber im Vergleich zu Europa zeigt: wir sichern unsere Außengrenzen nicht effizient ab, zudem zeigt sich, dass nicht einmal der interne Informationsaustausch sauber funktioniert. Bisher hatten wir in Europa schlichtweg Glück dass nicht ebenfalls ein 11.09 passiert ist.

  34. Heute abend bei xy
    Party mit dramatischem Ende
    Eine 16-Jährige besucht mit ihren Freunden eine 2000er-Party. Auf dem Heimweg wartet sie allein an einer Bahnhaltestelle – und fällt einem Verbrecher ins Auge.

    Vor der Haustür warten die Räuber
    Ein Juwelier kommt abends von einem Geschäftsessen nach Hause. Als er die Tür aufschließen will, fallen zwei Männer über ihn her.

    Folgenreiche Selbstverteidigung
    Ein Mann verbringt einen gemütlichen Skat-Abend mit Freunden. Auf dem Heimweg gerät er in eine Konfrontation, aus der er scheinbar unversehrt entkommt. Scheinbar.

    Messerattacke auf Diskobesucher
    Als drei Männer um 3:00 Uhr morgens die Disko verlassen, wollen sie schnell nach Hause. Doch zwei Fremde greifen sie unvermittelt an. Und plötzlich blitzt eine Klinge auf.

    Coup mit falschem Geldtransporter
    Dreister geht’s nimmer: Zwei Täter verkleiden sich als Wachmänner, dann holen sie das Geld ab – mit einem wie echt aussehenden Security-Transporter. Eine perfekte Täuschung.

  35. Wie praktisch, direkt um die Ecke, da, wo Wulff wohnt, wird ein neuer Ebola-Impfstoff entwickelt.

    Leider.….man ist noch nicht so weit!

    .

    „Großburgwedel

    Noch kein Ebola-Impfstoff von Burgwedel Biotech
    In der Demokratischen Republik Kongo droht die nächste Ebola-Epidemie. Bei Burgwedel Biotech läuft die Produktion eines neu entwickelten Impfstoffs gegen das tödliche Virus indes noch nicht ganz rund.

    Großburgwedel
    Rund 11?000 Menschenleben löschte im Jahr 2014 die bisher verheerendste Ebola-Epidemie in Westafrika aus. Ein neu entwickelter Impfstoff soll in Großburgwedel hergestellt werden – in die Massenproduktion investierte das US-Unternehmen MSD 60 Millionen Euro. Burgwedel Biotech (hinter Ikea), dessen Personal dafür um 50 Mitarbeiter aufgestockt wurde, soll mehrere Millionen Impfdosen jährlich herstellen.

    , in der der Ebola-Impfstoff hergestellt werden soll. Quelle: Martin Lauber
    Doch für den aktuell befürchteten Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo steht Wirkstoff aus Burgwedeler Herstellung noch nicht zur Verfügung. Eine Sprecherin des Mutterkonzerns MSD bestätigte am Montag, dass die Produktion noch nicht im Betrieb sei. Noch würden nicht alle gewünschten Qualitätsstandards erreicht. Der komplexe Produktionsprozess selbst sei Teil des sogenannten Zielantrages, den MSD möglichst noch dieses Jahr bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EAN) einreichen wolle. Erst nach einer Genehmigung könne die Großproduktion in Großburgwedel beginnen.
    Immerhin: Für zwischenzeitliche Krisen wie den drohenden Ebola-Ausbruch in Zentralafrika hält MSD einen Notfall-Vorrat von 300.000 Dosisäquivalenten des neuen Impfstoffs bereit – dazu hat der Konzern sich im Gegenzug für Fördermittel der weltweiten Impfstoffallianz Gavi verpflichtet. „Wir stehen in Kontakt mit den Verantwortlichen bei der Weltgesundheitsorganisation“, sagte MSD-Sprecherin Stephanie Ralle-Zentgraf. „Derzeit warten wir auf Informationen, ob die WHO die Impfung einsetzen wird.“
    Von Martin Lauber“

    http://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Nachrichten/Grossburgwedel-Ebola-Impfstoff-aus-Grossburgwedel

  36. Vermutlich ist es blinder (Ebola)-Alarm, aber immerhin ist im Kongo wieder Ebola ausgebrochen.

    Mittlerweile sprechen die kongolesischen Behörden von einem Superlativ: Der Ebola-Ausbruch in dem Land ist nach Angaben des dortigen Gesundheitsministeriums der bislang schwerste. Seit der Entdeckung des Virus im Jahr 1976 ist die hochansteckende Krankheit nun zum zehnten Mal im Kongo ausgebrochen. Betroffen ist diesmal der Nordosten, die Provinzen Ituri und Nordkivu. Im Mai tauchten dort die ersten Fälle des oft tödlich endenden Fiebers auf, im August erklärte die Regierung die Fälle zu einem Ausbruch.

    https://www.sueddeutsche.de/wissen/ebola-ausbruch-im-kongo-1.4213253

    Ich gehe jedem Schwarzafrikaner aus dem Weg, auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Denn wer weiß, woher er kommt und was er uns eventuell mitbringt? Gold bringt so ein Goldstück eher nicht, da hat sich Herr SPD-Schulz vertan.

  37. @Eurabier 12. Dezember 2018 at 14:53
    Unsere linksgrünen Dreckschweine lieben Schwarzafrika mehr als Dunkeldeutschland.
    Ja klar. Sie halten sich selbst für Übermenschen. Den Rest der Deutschen für Abschaum. Und den Rest der Welt für die Bühne, die ihr Übermenschenwesen besser zur Geltung bringt.

  38. „Özi“ Özuguz hat sich schon wieder über die AfD aufgekoffert, weil diese wohl Straßburg thematisiert hat.

  39. Genau so ist es.
    An den Taten sollt ihr sie erkennen.
    Das ist Multikultipolitik.
    Alle, die immer noch Ausreden a la „hat nichts mit dem Islam zu tun“ finden, morden mit.

  40. […]Es gibt großartige und bewundernswerte Frauen – Elizabeth II, Katherina die Große, Margaret Thatcher – die ihre Länder durch schwerste Konflikte geführt haben. […]

    Es gab auch in Deutschland genug Frauen, man muss hier nicht ständig die eigene Geschichte ins Negative ziehen.
    We wäre es z.B. mit Luise von Preussen, die bis zu ihrem Tod die treibende Kraft des Widerstandes gegen den korsischen Menschenschlächter war?

  41. Und das Schäfchen will zu seiner Mutti – ja wohin denn sonst?
    Nur hier im Deppenland sind die, die eigentlich hinter Gittern sein müssten, an der Macht.

    OT
    Angreifer rief „Allahu Akbar“ – nahe deutscher Grenze zuletzt gesehen
    *https://www.welt.de/politik/ausland/article185380516/Weihnachtsmarkt-Anschlag-in-Strassburg-Angreifer-rief-Allahu-Akbar-nahe-deutscher-Grenze-zuletzt-gesehen.html

  42. Vor Jahren ist in unser Mehrfamielienhaus eine dunkelhäutige Familie eingezogen.
    Jeder ausser meiner Fam. hat sie freundlich aufgenommen. Ich halte solche Menschen auf Abstand.
    Ich war natürlich der Böse in der Nachbarschaft bzw. der Rassist. Mir war das aber völlig egal.
    Nach 2 Jahren und einigen Streitigkeiten in der mittelbaren Nachbarschaft, zogen sie wieder aus.
    Zurück blieb eine völlig verwahrloste Wohnung die vor dem dem Einzug dieser Menschen noch schön renoviert worden war. Schuster bleib bei deinen Leisten kann ich da nur sagen.

  43. Der deutsche Michel und Gutmensch ist so doof das er auch noch für den Mord an ihn oder die Vergewaltigung seiner Frau oder Tochter bezahlt! Hut ab, vor so viel Blödheit!

  44. „Angela Merkels Vermächtnis sind Anschläge, Morde, Kriege und Konflikte in Westeuropa.“
    ________________________________________
    Ist Abschieben jetzt doch nicht richtig?

  45. Ich glaube, die Globalisten um Macron, Soros etc. haben den Anschlag inszeniert, um den Ausnahmezustand ausrufen zu können und die gelben Westen von den Straßen zu bekommen.

  46. @ HG5 12. Dezember 2018 at 14:33

    Muhterem Aras ist eine alevitische* Kurdin aus der Türkei.
    Sie hat orientalische Hängeaugen, grobe Gesichtszüge u.
    ist reichlich behaart.

    Die FAZ entzückt:
    Vom anatolischen Bauerndorf an die Spitze des
    Stuttgarter Landtags:
    Die Biographie von Muhterem Aras, schön wie ein
    Märchen und wahr, zeigt, wie Integration geht

    FOTO II
    Die Familie bei der Ankunft in Deutschland 1978: Nihat, Muhterem, Vater Günyel, Fatma, Arkan, Mutter Günyel (v. l.). Der älteste Bruder Orhan ist noch in der Türkei.
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-biographie-von-muhterem-aras-zeigt-wie-integration-geht-15454379/die-familie-bei-der-ankunft-in-15454415.html

    Was für eine häßliche Kröte, die wir schlucken müssen.
    Wäre sie nicht derart angemalt, könnte man sie für einen
    Kerl halten. Hier mit Dunja Hayali; Foto aufgehellt, denn diese
    behaarten Weiber sind orientalisch braunhäutig u. runzelig:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/media.media.3b29d52f-5ae8-4cf6-aa5a-8dc28da5a198.original1024.jpg

    +++++++++++++++++++++++

    *Ale-Viten = Anhänger des Ali,
    Mohammeds Cousin u. Schwiegersohn.

  47. ich bin voller Vorfreude auf die Weihnachtsansprache der Angenital Merkel gespannt, sie wird von Eintracht, Harmonie und tausend erfüllten Wundern, Wohltaten und vom himmlischen Frieden reden, ganz nach meinem Geschmack, haben wir auch ein Glück, dass wir so eine überirdisch unfehlbare deutsche Regierung haben und erleben dürfen, es lebe die Gottgleiche Kanzlerin

  48. @ BRDDR 12. Dezember 2018 at 16:51

    Das ist Quatsch! Denn es ist Koran´sche Pflicht
    für Moslems, Dschihad zu leisten. Da braucht man
    nichts zu inszenieren. Die bomben ständig…, Sie
    brauchen also gar nicht Moslems u. den Islam in
    Schutz zu nehmen. Islamische Terroranschläge
    oder große Unglücke passieren ständig auf der
    Welt. Da muß man nicht nachhelfen.

    +++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++

    Campinas
    Mindestens fünf Tote bei Anschlag auf Kirche in Brasilien

    Ein Mann eröffnete in einer katholischen Kathedrale im Süden Brasiliens nach der Messe am Dienstag das Feuer, tötete vier Menschen und verletzte vier weitere bevor er die Waffe auf sich selbst richtete. Das Newsportal G1 berichtet von mindestens fünf Todesopfern.
    Von NEX24 – Dez 12, 2018
    https://nex24.news/2018/12/mindestens-fuenf-tote-bei-anschlag-auf-kirche-in-brasilien/

  49. Dank Angela Merkels Interesse an Migration und des Migrationspaktes kann der IS jetzt seine Mörder und Schlächter geordnet und kontrolliert als Klimaflüchtlinge nach Deutschland und Frankreich exportieren!

  50. Marnix 12. Dezember 2018 at 15:19

    Der Kanzleranwärter Robert Habeck: „.. alle sind sich, denke ich, einig darin, dass wir nicht aus Angst vor dem Terror eine Gesellschaft der Angst errichten dürfen, weil dann die Täter ja ihr Ziel erreicht haben“

    Habeck und Konsorten brauchen sicherlich keine Angst vor Terror haben. Sie leben ja abgeschirmt von den ganzen Migranten-Problemen. Leute, lasst euch nicht veralbern.

  51. BRDDR 12. Dezember 2018 at 16:51
    Ich glaube, die Globalisten um Macron, Soros etc. haben den Anschlag inszeniert, um den Ausnahmezustand ausrufen zu können und die gelben Westen von den Straßen zu bekommen.

    Die müssen nichts inszenieren, die brauchen nur die Grenzen zu öffnen und die Sicherheitsbehörden mit dem „Kampf gegen Rechts“ zu beschäftigen, den Rest schaffen die Orks dann schon selber.

  52. Schmutziges und verleumderisches Schand- und Hetzmaul der CDU nennt die NSDAP „die geistigen Vorläufer“ von Stefan Räpple -AfD-

    https://www.youtube.com/watch?v=gbkitcEA4rk

    Stefan Räpple protestiert gegen diese ungeheuerliche Entgleisung und fordert zumindest einen Ordnungsruf für den CDU-Politiker, weil Stefan Räpple zuvor selbst für eine viel harmlosere Äußerung gegen die Mörder im Mutterleib-PArtei SPD gerügt wurde.

    Stefan äußerte lediglich, „so sind sie eben — die roten Terroristen“!

    Weil der CDU Abgeordnete Rühlke (der ein wirklich widerwärtiges Schandmaul hat) keinen Ordnungsruf erhielt, protestierte Stefan Räpple und wurde aufgefordert den Saal zu verlassen. Er weigerte sich und wurde schließlich auf Geheiß der Türken-Landtagspräsidentin von der Polizei aus dem Saal gehölt.

    Wolfagang Gedeon sprang Stefan zur Seite und erklärte, dass die Präsidentin die Demokratie außer Kraft setze, wie man es aus der Türkei kennt, daraufhin wurde auch er von dieser diktatorisch agierenden Landtagspräsidentin aus dem Saal geworfen.

    Aus Solidarität verließ die gesamte AfD den Plenarsaal.


    Linke Verbrecher, Mörder im Mutterleib, Terroristen und CDU Politiker die unter Merkel zu SED Kommunisten wurden machen sich unseren Staat zur Beute!


    Danke Stefan, dass Du den Menschen da draussen die Augen öffnest, immer mehr sehen mit was für Leuten die unser Land ruinieren, wir es zu tun haben.

  53. Maria-Bernhardine 12. Dezember 2018 at 17:08
    Das ist Quatsch! Denn es ist Koran´sche Pflicht
    für Moslems, Dschihad zu leisten. Da braucht man
    nichts zu inszenieren. Die bomben ständig…, Sie
    brauchen also gar nicht Moslems u. den Islam in
    Schutz zu nehmen. Islamische Terroranschläge
    oder große Unglücke passieren ständig auf der
    Welt. Da muß man nicht nachhelfen.

    +++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++

    Campinas
    Mindestens fünf Tote bei Anschlag auf Kirche in Brasilien

    Ein Mann eröffnete in einer katholischen Kathedrale im Süden Brasiliens nach der Messe am Dienstag das Feuer, tötete vier Menschen und verletzte vier weitere bevor er die Waffe auf sich selbst richtete. Das Newsportal G1 berichtet von mindestens fünf Todesopfern.
    ___________________________________________
    Und was hat das jetzt mit Islam zu tun wen Fernando Euler zu Waffe greift die Mitglieder des klans waren auch Christen auch wen sie mit vorliebe Kirchen angezündet haben.

  54. Dieses System von IM-Erika und aller ihrer Handlanger muss zerschlagen werden,
    SOFORT , RESTLOS und UNUMKEHRBAR!!!

    Nur so können wir unserem deutschen Grundgesetz die Geltung verschaffen, die ihm zusteht!!!

    Wer an diesem System von IM-Erika mitwirkte, sei es aus krimineller Energie oder wegen völliger geistiger Umnachtung, darf in Deutschland nie mehr ein öffentliches Amt begleiten!!!

  55. Stefan Cel Mare 12. Dezember 2018 at 15:09

    Ein dickes Lob für Ihre Musik-Tips!! (Wahrscheinlich mein Jahrgang, darum Tip und nicht Tipp)

  56. Das Monster aus der DDR bekämpft aktiv den Klassenfeind.
    Irgendwie erinnert die DDR-Füßigärinn an versprengte Soldaten die nicht mitbekommen habe das der Krieg vorüber ist und Frieden herrscht. Sie aber weiterhin den Feind bekämpfen.

  57. Das Ferkel hat von Anfang an auf weiberische (Dämliche? Frauische? Feministische?) Solidarität gesetzt. Alle Männer sind schlecht.

    Pech bloss, dass es schon immer Männer gab, die noch schlechter sind als andere Männer (z.B. Mondgott-Indoktrinierte).

    DAS Ferkel steuert das Schiff Deutschland mit Absicht auf den Eisberg zu. Die esIxen denken sich, ja wenn die KapitänIn glaubt, der Eisberg würde ausweichen, oder das von Männern konstruierte Schiff würde die Kollision schon aushalten, dann schauen wir halt mal, was passieren wird. In der Zwischenzeit können wir uns ja über EmanzIxen-Themen unterhalten.

    Der Konstrukteur (ein ER) der Titanic sagte übrigens: Wir haben kein Schiff gebaut, mit dem man gegen eine Felswand fahren kann.

  58. Nach all den Jahren mit Merkel im Kanzleramt komme ich zu dem Schluss, das deren geistige Gesundheit schon längere Zeit nicht mehr gegeben ist!

    Bei all den gebrochenen Verträgen und dem gebrochenem Amtseid kann nur eine Erklärung richtig sein, dass nämlich die abwegigen Entscheidungen zum Nachteil Deutschlands auf die Sozialisation während der SED-Diktatur zurückzuführen sind und das niedrige Bewusstseinsniveau, das ganz typisch für Kommunisten/Sozialisten ist, sowie gelinde gesagt das mäßige Unrechtsbewusstsein, verantwortlich für das Abweichen von den Interessen für Deutschland sind.

    Ich erinnere nur an das verwirrte Gestammel nach der Fukushima-Katastrophe. Ich erspare mir hier eine weitere Aufzählung. Der ganze Wust der dem Land schadenden Entscheidungen zeigt überdeutlich, dass Merkel möglichst schnell aus dem Amt zu entfernen ist! Insbesondere die Unterzeichnung des Migrationspaktes ist ein eklatanter Bruch des Amtseides. Damit geht Deutschland in eine Spirale der Dekadenz hinein und das muss verhindert werden!

  59. Eurabier 12. Dezember 2018 at 15:10
    Die Hetz äähh HAZ schreibt, dass normalerweise Ebola in Hannover recht selten sei. Hmmm, die Zeiten ändern sich….

    ——————-

    Dazu fällt mir nur eins ein:
    Regen ist oft nass.

  60. Eine grobe Zusammenfassung der bisherigen
    (nicht vorhandenen)
    Merkel’schen „Flüchtlingspolitik“:

    — Reichstags-Führerin Angela Merkel hat — von CDU, CSU, SPD, den GRÜNEN und den LINKEN (= SED) geduldet — in den Jahren 2015, 2016 und 2017 mindestens 2 Millionen ILLEGALE EINWANDERER, hauptsächlich über Bayern, nach Deutschland geschleust. Die weitaus meisten davon sind MOSLEMS (= Islamisten) aus Südwestasien und Nordafrika.
    — Nur rund 1,5 Millionen sind registriert (August 2018), mindestens 500.000 streunen unregistriert in Deutschland oder Europa herum.
    — Entgegen den Lügen der Reichstags-Regierung und den GEZ- und Qualitäts-Journalunken, wurde KEIN EINZIGER dieser Illegalen Einwanderer überprüft. Vom BAMF wurden lediglich die Eigenangaben der Illegalen Einwanderer übernommen. Und Reichstags-Führerin Angela Merkel, die dies im Alleingang (!) angeordnet hat, lehnt es kategorisch ab, eine nachträgliche Überprüfung vorzunehmen. Das heißt, man weiß von KEINEM EINZIGEN der registrierten 1,5 Millionen Illegalen Einwanderer, wie sie tatsächlich heißen, wie alt sie tatsächlich sind, und woher sie tatsächlich kommen. Geschweige denn, was sie in ihren Heimatländern so alles getrieben haben. Viele besitzen sogar die Dreistigkeit, als „Fluchtgrund“ anzugeben, dass sie Morde begangen haben und ihnen deshalb in ihren Heimatländern die Todesstrafe droht. (Quelle: BILD)
    — 93% dieser mindestens 2 Millionen Illegalen Einwanderer haben kein Bleiberecht und kein Recht auf Asyl im Sinne des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland!
    — 90% der Illegalen Einwanderer brechen die von der Arbeitslosenversicherung der deutschen Arbeitnehmer bezahlten Sprachkurse ab und demonstrieren somit, dass sie integrationsunwillig sind.
    — 90% der Afrikaner, Pakistaner und Afghanen kommen ohne gültige Papiere nach Deutschland, weil sie mittlerweile wissen, dass gültige Papiere für eine Einreise nach Deutschland nicht erforderlich sind, und dass man sich so auch als Jugendlicher ausgeben kann — was für den Fall, dass man bei Straftaten erwischt wird, läppische Strafen zur Folge hat. (Stand: 6. November 2018)
    — 80% der Illegalen Einwanderer, die in den Jahren 2015 und 2016 nach Deutschland eingereist sind, hatten laut Bundespolizei keinen gültigen Pass bei sich oder versuchten, mit gefälschten Dokumenten ihre Identität zu verschleiern.
    — 80% dieser Illegalen Einwanderer (ca. 1,6 Millionen) sind Männer. Das heißt, sie können die Geburtenrate in Deutschland nicht erhöhen, da die Anzahl der kinderunwilligen Frauen in Deutschland nahezu gleich geblieben ist.
    — 70% der Illegalen Einwanderer, denen man ermöglicht, eine Ausbildung zu machen, brechen diese ab. Das heißt, dass die zukünftigen „Fachkräfte“ Deutschlands lieber Hartz4 kassieren.
    — 62% der 191.433 Illegalen Einwanderer, die im Jahr 2017 einen Asylantrag gestellt haben, sind polizeilich bekannte STRAFTÄTER. Das heißt, dass Asylbewerber relativ zur Anzahl an der Gesamtbevölkerung ca. 33 mal krimineller sind als Deutsche.
    — 60% der Illegalen Einwanderer (ca. 1,2 Millionen) sind Analphabeten. Das heißt, sie können nicht einmal lesen und schreiben. Hinzu kommt, dass 85% von ihnen die Alphabetisierungskurse nicht bestehen. Der Großteil des Rests dieser von den Reichstags-Propaganda-Journalunken herbeigelogenen „Fachkräfte“ hat das Bildungsniveau eines deutschen Grundschülers. Das heißt, dass fast alle bis an ihr Lebensende vom deutschen Steuerzahler gefüttert werden müssen. (Hinweis: Die weitaus meisten Illegalen Einwanderer werden jedoch von der Arbeitslosenversicherung (Hartz4) und der Krankenversicherung der deutschen Arbeitnehmer finanziert.
    — Viele Asylbewerber (eine treffendere Bezeichnung wäre „Islamische All-Inclusive-Sextouristen“) machen Urlaub in ihren angeblich hochgefährlichen Heimatländern, aus denen sie „geflohen“ sind, oder fliehen vor der deutschen Justiz dorthin zurück. Bekannt geworden sind vor allem Fälle von Syrern, Irakern und Nordafrikanern.
    — Nur 23.966 der 1,784 Millionen seit 2013 illegal Eingewanderten wurden bis 31.12.2017 abgeschoben, beziehungsweise sind freiwillig ausgewandert.
    — Laut Bundesinnenminister Seehofer sind von Januar bis September 2018 etwa 100.000 Flüchtlinge und Migranten nach Deutschland gekommen. Bis September wurden 124.000 Asylerstanträge gestellt, dazu im ersten Halbjahr gut 19.000 Visa für den Familiennachzug erteilt. Hinzu kommen „wenige tausend“ weitere Flüchtlinge, etwa über das „Resettlement-Programm“ (???). Abzuziehen sind laut Bundesregierung gut 16.000 Abgeschobene und knapp 12.000 freiwillige Rückkehrer (jeweils bis August). (Stand: 9. Oktober 2018)

    Entwicklung der Illegalen Einwanderung
    (ohne unregistrierte Illegale Einwanderer!)
    (Quelle: Bundeskriminalamt)
    2013: 118.853 (= 9.900 pro Monat)
    2014: 238.676 (= 19.900 pro Monat)
    2015: 940.000 (= 78.300 pro Monat)
    2016: 300.000 (= 25.000 pro Monat)
    2017: 186.644 (= 15.600 pro Monat)
    Gesamtanzahl: 1.784.214 (= 29.750 pro Monat)
    Davon abgeschoben/ausgewandert: 23.966
    — Gesamtanzahl der registrierten, seit 2013 illegal
    eingereisten „Zuwanderer“, die sich in Deutschland
    aufhalten (31.12.2017): 1.760.248
    (= 2,1% der Gesamtbevölkerung Deutschlands)

    Anzahl der Asylbewerber
    2015: 251.483
    2016: 472.656
    2017: 191.443

Comments are closed.