Ein gutes Jahr nach "Kandel": In einer Klinik in Bad Kreuznach / Rheinland-Pfalz sticht ein Afghane lebensbedrohlich auf eine Schwangere ein und tötet das ungeborene Kind im Mutterleib. Führende SPD-Politiker und "Jusos" setzen derzeit alles daran, solche Schwangerschaftsabbrüche bis zum 9. Monat zu "entkriminalisieren".

Von JOHANNES DANIELS | Wieder ein Afghane, wieder Rheinland-Pfalz, wieder eine „Beziehungstat“, wieder ein Mord: Ein Jahr nach dem „Einzelfall von Kandel“ sticht ein afghanischer „Asylbewerber“ in einer Bad Kreuznacher Klinik auf eine schwangere Frau mit äußerster Brutalität ein. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Mainz erst am späten Samstag Nachmittag mitteilten, wurde die Schwangere bereits am Freitag gegen 18 Uhr durch die Messerstiche lebensbedrohlich verletzt, ihr ungeborenes Kind starb kurz nach dem Messerangriff.

Die 25 Jahre alte Frau polnischer Staatsangehörigkeit musste notoperiert werden. Mittlerweile sei ihr Zustand den „Umständen“ entsprechend stabil. Der Täter, ein 25 Jahre alter „Asylbewerber“ aus Afghanistan, habe sich nach kurzer Flucht und Fahndung der Bundespolizei am Bahnhof von Bad Kreuznach gestellt. Er sitzt derzeit noch in Untersuchungshaft.

Abtreibung nach Stammessitte

Die Frau soll mit dem „mutmaßlichen“ Täter zunächst einen Streit gehabt haben, er kam als Besucher in die Klinik. Dann habe der Mann plötzlich mehrmals zugestochen. Weitere Angaben zur Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst nicht. Das Motiv des Mannes sei bis jetzt noch unbekannt, so die Behörden. Möglicherweise stand er der Schwangerschaft der werdenden Mutter „kritisch“ gegenüber. Nach Vorführung des 25-jährigen „Schutzsuchenden“ bei einem Haftrichter ordnet dieser am Samstag Mittag Untersuchungshaft wegen versuchten Mordes und in Tateinheit mit vollendetem Schwangerschaftsabbruch und gefährlicher Körperverletzung an.

Die pfälzische 50.000-Einwohner-Stadt Bad Kreuznach hat seit 2016 erhebliche Probleme mit „Asylbewerbern“ aus Afghanistan. Die „Allgemeine Zeitung“ berichtet von drastischen Vorfällen bei einem Stadtfest, bei denen betrunkene afghanische Männer „halbnackt herumgelaufen“ seien und Passanten attackierten. Frauen bestätigten, dass sie sexuell erheblich belästigt worden seien. Stadtfest-Besucher beschwerten sich, dass ihnen die Handys gestohlen worden seien.

Von „Bundeskanzlerin nach Bad Kreuznach eingeladen“

Beim Bad Kreuznacher Frühlingsfest gab es wiederum Übergriffe. Afghanen gaben bei der Polizei zu Protokoll, dass sie von der „Bundeskanzlerin nach Bad Kreuznach eingeladen“ worden seien und außerdem „hier in Deutschland machen dürfen, was sie wollten“. Sicherheitsleute berichteten, dass sie sich auf dem Kornmarkt von den „Schutzbedürftigen“ eingekreist fühlten, „wie von einem Rudel Wölfe“. Christian Kirchner, der Polizeichef, und der Leitende Oberstaatsanwalt Michael Brandt beteuerten, man werde in Bad Kreuznach keine „No-Go-Areas“ dulden.

Annette Bauer, die städtische Vorsitzende vom Migrationsbeirat bestätigte dies und fügte sarkastisch hinzu, dass die jungen Afghanen schon am Anfang der Sprachförderung seien, sie könnten schon „Ich ficke dich, Polizei“ sagen. Ein Bad Kreuznacher Gastronom ergänzte: „Die haben doch alle ein Messer. Das ist doch in ihrem Land ganz normal. Jeder hat da ein Messer einstecken.“

Das Merkelregime hat hunderttausende junger Männer aus archaischen Kulturen nach Deutschland importiert. Neben den „Fucken“ kommt auch das standesgemäße Töten der ungewollten Ungeborenen „im Handumdrehen“ hinzu. Wie wird das Strafmaß bei dem Traumatisierten – wohl noch nach Jugendstrafrecht wie in Kandel – ausfallen? Die Jugendorganisation der in Rheinland-Pfalz regierenden SPD, die „Jusos“, plädierte erst im Dezember für die völlige Straffreiheit eines „Schwangerschaftsabbruchs / Baby-Mord“ bis zum neunten Monat, um „Abtreibungen nicht zu kriminalisieren“!

Auch die Vize-Fraktionschefin der SPD im Bundestag, Dr. Eva Högl, schrieb hinsichtlich der gewünschten Straffreiheit von Baby-Morden von „widerlichen Lebensschützern“. Sozialisten und Afghanen sind aus dem selben Holz „geschnitzt“, gleich und gleich gesellt sich eben gerne.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

208 KOMMENTARE

  1. UNFASSBAR,,wie lange schauen wir noch bei dem Gemetzel von Merkels Gästen zu?

    Dieser SPUK muss endlich beendet werden….,
    Merkel muss endlich verhaftet werden,da diese furchtbare Frau diesen islamischen Sadismus importiert hat und wir diese furchtbaren Islamisten auch noch mit unseren Zwangssteuern finanzieren müssen!

  2. Ebenfalls aus der Pfalz. Die älteren unter uns erinnern sich noch an Mia und Kandel. Jetzt sind sie dort völlig gaga.

    Kandel – Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 14. November 2018 den Antrag der Fraktion Die Linke zur Einrichtung eines Spendenfonds zugunsten von Migrationseinrichtungen einstimmig angenommen.

    Konkret bedeutet das: Die Stadt richtet einen Spendenfond zugunsten von Asyl- oder Migrationseinrichtungen in Kandel ein. „Bei einer oder auch mehreren künftigen Demonstrationen in Kandel wird für jeden Demonstranten einer rechten Gruppierung ein Geldbetrag definiert (1 Euro je Teilnehmer)“, erklärt Fraktionssprecher Volker Blatsch.

    Dieser Betrag soll von der Stadt Kandel als Spende gewährt werden, hieß es an dem Antrag. Die Teilnehmerzahlen, die von den Sicherheitsbehörden veröffentlicht werden, sollen als als Bemessungsgrundlage für die Höhe der Spenden dienen. Die Finanzierung soll jedoch nicht aus der Stadtkasse erfolgen, sondern aus einem Spendenfonds, betonte Stadtbürgermeister Günther Tielebörger (SPD) auf Anfrage des Pfalz-Express.

    […]

    „Jedenfalls werden wir den einstimmigen Beschluss des Stadtrats Kandel nicht ad acta legen und beantragen konkrete Hinweise zur weiteren Vorgehensweise.“ Der Antrag zur „möglichen Eindämmung der unsäglichen Demos in Kandel“ solle schnellstmöglich entschieden werden.

    „Lange genug lassen wir uns von rechten Gruppierungen „auf der Nase herumtanzen“ und fügen der Außendarstellung und dem Image unserer Stadt Kandel ungewollten Schaden zu“, so die Linke. (red/aktualisiert)

    https://www.pfalz-express.de/kandel-billigt-spendenfonds-zugunsten-von-migrationseinrichtungen-linke-kritisiert-zu-langsames-vorgehen/

  3. Zum Glück gibt unser Staat gerade 25.000 aus, um einen bereits abgeschobenen, straffälligen Afghanen zurückzuholen. Für weitere Vorfälle dieser Art wird also gesorgt.

  4. Es wäre für uns Europäer ein Klacks, kurzen Prozess mit diesem Ansturm zu machen, aber wir tun es nicht und wollen es nicht tun und werden es nicht tun.

    Da ist ein tiefer moralischer und ideeller Bankrott am Werke, der vermutlich den Abgang Europas aus der Weltgeschichte einläuten wird. Aber auch 1942 sah es danach aus, als würden die Mächte des Bösen obsiegen.

    Harren wir der Dinge, die da kommen mögen. Unerfreulich werden sie so oder so sein, egal, wie es ausgeht.

  5. Nicht auf den Islam oder die Afghanesen schimpfen. Das hätte auch ein Sozialdemokrat gewesen sein können.

  6. Der kam also direkt nach dem Freitagsgebet, wahrscheinlich aus der nächstgelegenen Moschee um die Ecke, die kürzlich noch von Malu-Dreyer im Rahmen einer interkulturellen Woche besucht wurde!

    Was hat der vorher in Afghanistan gemacht?

    Sprengfallen gegen die verhasste westliche Bundeswehr gelegt?


    Angela Merkel ist eine Hochverräterin – sie hat den Gegner der Bundeswehr ins Land gelassen!

  7. Das Merkelregime hat hunderttausende junger Männer aus archaischen Kulturen nach Deutschland importiert.

    Von ihrer Geisteshaltung her passen die schon ziemlich gut zusammen, die einen morden mit Messern die anderen mit Bomben und verdienen noch gut daran. 🙂

  8. “ Sicherheitsleute berichteten, dass sie sich auf dem Kornmarkt von den „Schutzbedürftigen“ eingekreist fühlten, „wie von einem Rudel Wölfe““

    Seid ihr Polizisten oder dämliche Vollpfosten?
    Wann setzt ihr endlich mal eure Waffen ein?
    Lächerlich ….

    Zu dieser Messerei:
    Es tut mir das ungeborene Leid, aber der Mutter kann ich leider nichts positives mehr abgewinnen .
    Mittlerweile muss doch wirklich jeder Frau oder jedem Mädchen bewusst sein, das diese Typen nur ne schnelle Nummer wollen und keine feste Beziehung.
    Deshalb ist mein Mitleid an dieser Stelle auch nur auf das Tote Baby im Bauch beschränkt.
    Sorry Leute

  9. muh. „gehoert zur Deutschland, ZWEIFELLOS.“ HOCHverraeterin merkill 4/89

    US-Regierung billigte Tausende von Anfragen von Kinderbräuernbräuten: …. … Hadiths, die Muslime als authentisch betrachten, belegen, dass Mohammeds ‚beste Beispiel‘ quran.com/33/21 Lieblingsfrau Aisha sechs Jahre alt (jung!!) war, als (Paedo) Muhammad sie heiratete, und neun (Monjahre), als er die Ehe vollzog (d.h. vergewaltigte, allah erlaubt diese perverse Tat in quran.com/65/4 mit Sex 33/49): ….

  10. Bürger von Bad Kreuznach erhebt euch!

    Seit 2015 sind eure wunderschönen Stadtparks zu Horten des Verbrechens verkommen und zeitweise sogar mit Betretungssperren belegt worden, weil viele illegale Merkel- Asylanten vornehmelich Neger- Afghanen- Syrer und andere Kriegsfluchtsimulanten nicht mehr beherrschbar waren.

    Wenn jetzt selbst ein Krankenhaus kein Ort mehr ist in dem Leben erhalten und geschützt wird dann sind wir endgültig in der barbarischen islamischen Welt angekommen.

    In unser Land sind zu einem nicht unerheblichen Teil absolute Abfall- und Untermenschen hinein gelassen worden! Dieser Spezies sind exorbitant viele Afghanen zuzuordnen!

    Was muss noch passieren bis auch der letzte SPD Dorftrottel begreift wie diese Dahergelaufenen Landstreicher sozialisiert wurden!

  11. „Deutschland verändert sich und ich freue mich darauf.“
    Diese Sätze werden den Linken noch um den Hals gehängt werden.

  12. Was soll das mit dieser Högl. So eine widerliche Meganull erwähnt man nicht. Nie und nirgends!

  13. lisa
    12. Januar 2019 at 20:58
    UNFASSBAR,,wie lange schauen wir noch bei dem Gemetzel von Merkels Gästen zu?

    Es wird langsam zum Problem. Nicht nur das wir endlich mal gegen diesen Abschaum vorgehen müssen, sondern wir jetzt auch die immer aggressiver werdende SS/SA am Hals haben. Und wie man in dem einen Video schön sehen kann, sind die sehr Kampferprobt. Die SA ist immer bewaffnet mit Teleskop Schlagstöcken, Pfefferspray, Schlagringe usw.

    Inzwischen haben wir zu viele Feinde auf der anderen Seite. Die meisten „Männer“ in D sind nur noch Weichflöten.

    Ich beschütze nur noch meine Familie. Alles andere habe ich abgelegt. Interessiert mich einfach nicht mehr. Ich hab mir schon den Mund fusselig geredet.
    SOLLTE es doch mal zum Krieg gegen die SA und gegen die Kuffnucken kommen, bin ich gern dabei. Aber so… je mehr ich mich gegen dieses System auflehne, umso mehr ist meine Familie in Gefahr.

  14. Es kommt zusammen was zusammen gehört…jetzt müssen wir nur noch abwarten und geduldig sein…bis die sich anfangen gegenseitig zu massakrieren. Saat und Ernte und so…

  15. Kandel – Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 14. November 2018 den Antrag der Fraktion Die Linke zur Einrichtung eines Spendenfonds zugunsten von Migrationseinrichtungen einstimmig angenommen.

    Ist das Euer Ernst?

    Dem Stadtrat würde ich soooo Feuer unterm Arsch machen, dass denen die Scheiße aus den Ohren quillt.
    Ich würde vorher noch jedem Mitglied Gehörstöpsel verpassen, damit der Scheiß auch hängen bleibt.
    Ich kriege so richtig nen dicken Hals
    Sorry für die Wortwahl, aber so langsam geht mir der positive Sinn des Lebens verloren

  16. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass in den nächsten Tagen auch wieder Wörter wie „polizeibekannt“ und „Strafakte“ – im Zusammenhang mit der abscheulichen Tat in den Medien zu finden sein wird, oder?

  17. Hab schiss was zu schreiben…
    Seit 3 Jahren so gut wie täglich Verletzte und Tote.

    Wie lange noch! bleibt ein Einzelfall ein Einzelfall?

  18. Wenn man ein verbrecherisches System wie die BRD nicht von innen heraus zerstören kann, dann eben von außen. Glauben Sie mir, dieses Saat wird aufgehen..

  19. Schätzungsweise hat die ehemals werdende Mutter ihrem afghanischen Stecher schon verziehen. Und die Richterinnen werden dies bei der Urteilsfindung sicher berücksichtigen. Also kein Grund zur Beunruhigung.

  20. In Berlin werden Wohungen zurückgekauft, also verstaatlichts.

    Wartet ab, bis die ersten Enteignungen für nicht verkaufswillige gibt. Nach Verstaatlichung könnte Berln die Wohnungen Asylbewerbern zuweisen.

  21. Mord-Prozess in Berlin

    Erschlug der KAMERUNER (24) Rentnerin Maria (84) aus Frust mit Trolley?

    Der Mörder ergreift ihren im Flur stehenden Einkaufstrolley, schlägt auf die zierliche Dame wie von Sinnen ein. Zertrümmert ihr Gesicht, bricht ihr sämtliche Rippen. Blut spritzt 1,80 Meter hoch an die Wände.

    Während die alte Dame daliegt und stirbt, zieht der Mörder Unterwäsche von ihr an und legt sich in ihr Bett.

    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/erschlug-bernard-n-24-rentnerin-maria-84-aus-frust-mit-trolley

  22. Beim Bad Kreuznacher Frühlingsfest gab es wiederum Übergriffe. Afghanen gaben bei der Polizei zu Protokoll, dass sie von der „Bundeskanzlerin nach Bad Kreuznach eingeladen“ worden seien und außerdem „hier in Deutschland machen dürfen, was sie wollten“. Sicherheitsleute berichteten, dass sie sich auf dem Kornmarkt von den „Schutzbedürftigen“ eingekreist fühlten, „wie von einem Rudel Wölfe“.

    Es wird noch schlimmer werden, viel schlimmer.

    BAD KREUZNACH – Das Verhalten einer Gruppe afghanischer junger Männer in der Stadt sorgt in den letzten Tagen für Unmut – und das sogar bei der Vorsitzenden des städtischen Migrationsbeirats, Annette Bauer. Von ihr ist man deutliche Worte zwar gewöhnt, aber was sie kürzlich auf ihrer Facebook-Seite schrieb, kam wie ein Weckruf daher. Afghanische Gruppierungen würden in der Stadt für „Schlägereien vom Feinsten“ sorgen, käme dann die Polizei, hätten sie überhaupt keinen Respekt, schon gar nicht vor weiblichen Beamten. Frauen würden herabwürdigend behandelt, es kursierten sogar Aufforderungen, von Frauen nichts zu kaufen.
    Tatsächlich werden in der Stadt mit dem Handy aufgenommene Videos ausgetauscht, die massive Polizeieinsätze belegen – vor allem in der Neustadt und auf der Kirschsteinanlage. Ein Kreuznacher berichtet, die Afghanen hätten sich in einer Nacht derart aggressiv gegenüber den Polizeibeamten verhalten, dass diese sogar zu Pfefferspray und Schlagstock greifen mussten.

    https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/schlagereien-von-afghanischen-gruppen-in-bad-kreuznach-integrationsbeirat-mahnt-zum-handeln_18036123

    In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gab es wieder eine Massenkeilerei auf der Kirschsteinanlage, gemunkelt wird davon, dass Afghanen und türkischstämmige Gruppen um das Drogengeschäft in der Stadt kämpfen. Nachdem die Justiz jüngst einen kriminellen Ring aus dem türkischen Milieu weitgehend hinter Gitter gebracht habe, fühlten sich die Afghanen im Aufwind, heißt es. Hierzu schreiben Kriminalinspektion und Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach, es habe gegen 4.20 Uhr eine Auseinandersetzung gegeben, bei der ein„versuchtes Tötungsdelikt“ festgestellt wurde. Die Afghanen seien von fünf anderen Personen mit Baseballschlägern und einem Messer angegriffen worden, auch eine Schreckschusspistole sei gesehen worden. Ein Afghane habe Stichverletzungen am Kopf davongetragen.

  23. @kitajima
    Aus naturalistische Sicht ist das irrelevant, wer nicht auf seine Kinder aufpassen kann und sie beschützt, der hat versagt.

  24. Entweder wird der letzte Biodeutsche sagen: Es waren Einzelfälle. Und das halte ich durchaus für möglich in diesem kranken Land.

    Oder er wird sagen: Ich war von Anfang an dagegen, aber bin nun leider der Letzte. Halte ich für genauso möglich.

    Wir steuern genau auf einen dieser beiden Fälle zu…

  25. Und jetzt?Ein wenig Kuscheljustiz mit viiiiel Verständnis für den posttraumatisch handelnden Fluchtilanten mit anschließender milder Strafe.
    Wenn’s nach mir ginge,säße der Täter schon im Flugzeug zurück zum Flughafen Kabul oder wohin auch immer.Ohne Verfahren.

  26. Informiert über die patriotischen Netzwerke die polnische Regierung über die Tat,
    der polnische Präsident soll diesen Vorfall nutzen um noch einmal das gesamte polnische Volk vor der gemeingefährlichen und hochverräterischen Politik der Angela Merkel (CDU+SPD) zu warnen.

    Die polnische Regierung hat schon durch Angela Merkels besten Mann Amri einen ihrer Landsleute verloren und hier jetzt noch durch so ein widerliches Stück Dreck welches für Merkel-Schulz und Co. wertvoller als Gold ist, noch eine Landsfrau.

    Die polnische Regierung steht wie Orban gegen die zerstörerische Islamisierungspolitik von Frau Merkel. Denn in osteuropa hat man begriffen welches Gift die islamischen Regeln und Bräuche für eine zivilisierte Gesellschaft darstellen.

    Gebt diesen Fall auf jedenfall in alle europäischen Netzwerke.

    Gebt die Info sofort an:

    – Pies Partei (Polen)
    – Rassemblement (Frankreich FN-NAchfolger)
    – FPÖ
    – Lega Nord

    **********************************************

    In der Region Rheinpfalz umgehend alle patriotischen Initiativen in Kenntnis setzen.

    Diese Tat erfordert eine absolut schnelle Reaktion!

    Vielleicht schaffen es Frauenbündis und Kandel ist überall morgen schon vor Ort zu sein, alle Freien und verfügbaren Kräfte des bürgerlich patriotischen Widerstands müssen sich jetzt formieren.

    Stefan Räpple informieren.

    Leute wie er, Personen mit Empathie und Führungsstärke, die vor Ort mit den Menschen reden können werden benötigt.

  27. Glaubt hier irgendwer an eine Liebesbeziehung zwischen Afghanistan und Polen?
    25-jähriger„Schutzsuchender“ aus Afghanistan?
    Fake?
    Alle Afghanischen Schutzsuchende sind Unbegleitete Minderjährige!
    Wer sich als 25-jähriger „Schutzsuchender“ aus gibt hat etwas zu Verbergen!
    Ich Fordere das der Schutzsuchende Umgehend auf „Gang Tätowierung“ untersucht wird! Die Polnische „Staats Angehörige“ kommt wohl eher aus der Ukraine und Arbeitet im Horizontalen Gewerbe.
    Der Schutzsuchende sollte die Schwangere zur Arbeit Abholen worauf sich diese Weigerte…..
    Wacht endlich auf, Deutschland ist der Größte Multikulti P. ff Weltweit.

  28. Laut dieser Juso-Schlampe deren Name ich Gott sei Dank schon wieder vergessen habe, war es ja nur ein Baby das noch keine Rechte hat.

    Also wird dieses Stück Dreck aus Afghnistan jetzt noch nicht einmal wegen Mord angeklagt werden.

  29. Köln: „Mann“ fährt nach nach einem handfesten Streit mit seinem Mercedes auf seine Gegner zu

    Wie die Polizei berichtet, war es in einem Restaurant zu einer Schlägerei gekommen, die sich später auf die Straße verlagerte. Einer der Beteiligten löste sich aus dem Tumult, setzte sich in einen Wagen und fuhr laut Zeugenaussagen damit auf zwei seiner Gegner zu. Die Fahrt endete in einer Hecke.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/Streit-eskaliert-Mann-f%C3%A4hrt-mit-Auto-auf-Gegner-los-article4016596.html

  30. Das Jahr ist jung und hat mehr Merkeltote als Tage!
    Die Geschändeten und Vergewaltigten gar nicht in die Zählung mit einbezogen.

  31. Das kommt eben bei raus wenn sich eine vermutlich katholische Polin mit so einem Suppenstück einlässt im Malu-Dreyer-Land. Mitleid nur für das Baby. Wird aus RF VOLLZIEBAR abgeschoben? Wohl eher nicht.
    Wahlen in Bad Kreuznach : Sehr „bürgerlich“ wenn gleich die Grünen etwas schwächeln und die AfD unter dem Bundesdurchschnitt bleibt: Zahlen 2017 BTW Stadt, also nicht sooo alt als das Afghanen-Problem schon bekannt sein musste:
    http://5273478.de.strato-hosting.eu/pcwahl/btw2017.html

  32. Tötungsdelikt in Jena: SEK nimmt Tatverdächtigen in Erfurt fest
    Der Tatverdächtige wurde am Samstagnachmittag in der Altstadt von Erfurt gesehen und kurz darauf von Spezialeinsatzkräften der Polizei gestellt.

    Jena. Eine 87-jährige Frau ist am frühen Samstagmorgen tot in Jena-Winzerla aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

    Der Tatverdächtige wurde am Nachmittag von Spezialeinsatzkräften in der Nähe des Cinestar-Kinos in Erfurt festgenommen. Polizeiautos hielten am Hirschlachufer, kurz darauf wurde ein Mann von Einsatzkräften aus einem Haus geführt.

    Zuvor war der Mann auf der Flucht, Polizisten waren ihm seit Samstagvormittag auf der Spur.

    Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau tot im Keller eines Mehrfamilienhauses entdeckt, in dem sie auch gewohnt hatte. Sie wurde seit zwei Tagen von Verwandten und Bekannten vermisst. „Die Auffindesituation spricht für ein Gewaltverbrechen, daher wurde der Leichnam in die Gerichtsmedizin Jena zur Sektion gebracht“, teilte die Polizei mit.

    Ersten Erkenntnisse zufolge hatten sich der Mann und die Frau vermutlich gekannt. Für weitere Vernehmungen sei ein Dolmetscher notwendig, da der Mann nichtdeutscher Herkunft sei, so die Polizei. Weitere Angaben zum Tathergang und zur Tatbeteiligung des Verdächtigen wurden zunächst nicht gemacht.
    https://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Toetungsdelikt-in-Jena-SEK-nimmt-Tatverdaechtigen-in-Erfurt-fest-65480545

  33. Bitte den Marco Kurz ganz schnell informieren wer Kontakt zu ihm hat – Telefon etc.

  34. gonger 12. Januar 2019 at 21:26

    Die polnische Regierung sollte Reisewarnungen für Frauen bei Aufenthalt in Deutschland aussprechen und erst recht vor Kontakten mit F´lingen warnen.

  35. Nun ja..dann will ich hoffen, dass der „Traumatisierte“ die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommt und die 10 Sozialstunden in einem Mädchenpensionat gnadenlos ableisten muss !

  36. Auf unserem Planeten leben 7,6 Milliarden Menschen, Tendenz steigen. Der Kampf um Ressourcen und Wohlstand wird daher härter werden. Passen Sie gut auf ihren Nachwuchs auf….

  37. totti128 12. Januar 2019 at 21:07

    wer sich mit Moslems einlässt, selber schult. Kein Mitleid
    —-
    Stimme prinzipiell zu, nur, dass ich „schuld“ mit „d“ schreiben würde. Der Afghane wollte augenscheinlich das Kind nicht. Wer öffentliche Gebäude beritt, muss anscheinend vorher auf Waffen kontrolliert werden. In der Türkei z.B. ist das selbstverständlich. Beim Besuchen von Einkaufsmalls werden Auto und Personen nach Bomben sowie anderen Waffen durchsucht. Jeder!

  38. Es sieht nicht so aus als hätten die BAD KREUZNACHER „Bock“ auf die Rudel bildenden Messermänner in ihrer Stadt, die ihnen ihr Frühlingsfest versauen allein mit ihrer bloßen Anwesenheit!

    Noch ist Bad Kreuznach die Stadt der Bad Kreuznacher und nicht ASYLUM CITY, die Stadt der AFGHANEN und anderen!

    Irgendwann wird sich eine Stadt samt Bürgermeister, Polizei, Migrationsbeauftragten ERHEBEN und diese Leute nicht mehr dulden! Weder ihre Sitten und Bräuche noch sie selbst!
    Dann werden sie hinausgemobbt, wie in einer Stadt im Wilden Westen! Niemand lässt sie mehr Brot kaufen, niemand gibt ihnen mehr Ware, niemand spricht mehr mit ihnen. Und wenn sie wild werden, dann werden sie Prügel beziehen und heulend um ihr Leben rennen!

  39. „Der Täter floh zunächst aus der Klinik, stellte sich aber später der Bundespolizei am Bahnhof Bad Kreuznach. Mittlerweile sitzt er in Untersuchungshaft.“

    Ich verstehe es nicht. Wieso sitzt ein Kerl, der erwiesenermaßen eine schwangere Frau mit einem Messer lebensgefährlich so verletzt hat, dass ihr ungeborenes Kind in ihrem Bauch stirbt – das Messer drang also offensichtlich bis in die Gebärmutter in das Kind vor – wieso sitzt dieser Kerl in Untersuchungshaft.

    Es gibt in einem solchen Fall nichts mehr zu untersuchen. Dieser Kerl gehört hingerichtet. Und dabei ist es mir vollkommen wumpe, woher diese Mörder kommt und was für ein Landsmann das ist. Hinrichten und entsorgen.

  40. Ein Teil der zu Deutschland gehört… das gabs schon immer…. Das das Täterle sich rüherseelig gestellt haben sollte, erscheint plausibel, in einer Gemeinde die Vielfalt, Humanität, Toleranz, globale Buntheit medial bekundet. Nach dieser humanitären Abhandlung wird das Bündnis gegen Krächtz vermerrrt und zu Gunsten ein Konzert zum NullTarif veranlasst. Bitte liebe Rheinland-Pfälzerinnen/erein weiter so wird verlangt…..

  41. Die AfD 12 % bei Forsa. Also ich weiß auch nicht, die Deutschen WOLLEN das alles so. Wie bestellt, so geliefert.

  42. Erstmal eine Lichterkette und dann ein Konzert gegen Rechts bitte.

    Asylbewerber genießen ihre absolute Narrenfreiheit!

  43. Was wäre schlimmer zur oberen Alternative?

    Die hätten friedlich und glücklich auf unsere Kosten vermutlich mind. 5 potenteille IS-Kämpfer geboren, evtl. aber auch nur 5 Kostgänger im besten Fall die alle aus Deutschland einen Islamstaat machen wollen…

  44. Haremhab 12. Januar 2019 at 21:40

    Toller Mann, ich kenne ihn flüchtig aus Münster. Wie er vor einigen Monaten die F´lingsunterstützer bloßgestellt hat im Rathaus von Münster, genial:
    Schiller: „Was meint ihr, wieviel F´linge sollen wir aufnehmen?“
    Studentin: „Soviele bis wir nicht mehr können…“

  45. # Gostenhofer 12. Januar 2019 at 21:38

    Die AfD 12 % bei Forsa. Also ich weiß auch nicht, die Deutschen WOLLEN das alles so. Wie bestellt, so geliefert.

    Der gleiche Verein behauptet doch auch 80% Zustimmungswerte für Merkel, mit AKK gleich auf…

  46. @Freya
    Danke für die Infos betreffend Morde von heute in Medebach und Jena. Mit dem Babymord und der schwerverletzten Mutter sind es für heute schon drei Morde, die ich jetzt mitbekommen habe.
    Es ist nicht mehr in Worte zu fassen, was in Deutschland jeden Tag passiert.

  47. Ohne die vielen Kriege und Konflikte in Europa wären wir heute nicht da wo wir sind. Kriege haben eine grausame Seite aber auch eine Bereinigende…die Schwachen und Unfähigen werden ausgelöscht….der Boden bereitet für Neues.

  48. Aktuell +++Großrazzia im Kalifat NRW+++

    1300 Polizisten im Einsatz auch in Duisburg Marxloh!

    Von Muslimen und Zigeunern betriebene Spielhöllen, Wettbüros und Bordelle werden auseinander genommen.

  49. Islam ist Frieden – Für alle die es noch nicht wissen!

    (Ironie)

  50. Wenn ich mich richtig erinnere habe ich in Welt-online gelesen dass die Frau eine Polin ist. Die Osteuropäer tun gut daran diesen Abschaum nicht massenhaft aufzunehmen!

  51. Jetzt habt euch mal nicht so.

    Das war nur leichte Körperverletzung bei der Frau und was das Kind betrifft.
    Es war noch im Bauch der Mutter, also noch nicht lebend und der Afghane war nur so freundlich die Mutter bei ihrer Abtreibung zu unterstützen, sie hat nur nach dem neuem SPD Papier gehandelt das ab sofort Gültigkeit besitzt, dies sagte der Afghane bei seiner Verhaftung den freundlcihen Beamten.
    Des weiteren hörte ich aus Regierungskreisen das ab Januar 2019 alle Migranten, Flüchtlinge und sonstige Deutschlandhasser unter 78 Jahren nach dem Jugendstrafrecht verhandelt werden.

    Ich denke eine Geldstrafe von 25 € reichen als Strafe aus! !

  52. “ SPD gegen Kürzung des Soli
    Deutschland erzielt Überschuss von über 11 Milliarden Euro

    Und schon wieder verbucht Bundesfinanzminister Scholz ein fettes Milliardenplus im Haushalt. Doch sofort warnen Koalitionspolitiker vor neuen Forderungen. Die SPD wendet sich vor allem gegen eine Kürzung des Solidaritätszuschlags.

    Berlin (dpa) – Gestützt von einer guten Konjunktur und niedrigen Zinsen hat der Bundeshaushalt im vergangenen Jahr einen Überschuss von 11,2 Milliarden Euro erzielt. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Finanzministeriums in Berlin hervor.

    Das Geld soll erneut in die Rücklage zur Bewältigung des Flüchtlingszuzugs fließen.“

    Na erkennt ihr die Verbrecher??

  53. Ihab Kaharem -Nazi- 12. Januar 2019 at 21:26

    Mamo A. bekam zunächst 3 Jahre und 3 Monate.

    Dann Rabatt, 2 Jahre und 8 Monate.

    Auch die brauchte er nicht abzusitzen.

    https://www.bild.de/regional/hannover/prozess/in-hannover-mann-sticht-auf-schwangere-freundin-ein-berufung-mildes-urteil-54641776.bild.html
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    „Mamo A. (23) bekam im Berufungsverfahren eine mildere Strafe. Grund: eine posttraumatische Belastungsstörung des Flüchtlings. “
    „Jetzt ist der Messerstecher aus dem sozial schwachen Stadtteil Mühlenberg nach nur einem Jahr U-Haft frei! “
    Aus dem Strafgesetzbuch:
    § 218
    Schwangerschaftsabbruch
    (1) Wer eine Schwangerschaft abbricht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) 1In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren. 2Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
    1. gegen den Willen der Schwangeren handelt oder
    2. leichtfertig die Gefahr des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung der Schwangeren verursacht.

  54. Reichhaltige Auswahl von Stätten in denen diese Tat schon rein theoretisch hätte ausgebrütet
    werden können


    Bad Kreuznacher Altparteien haben diese Ansiedlungen zugelassen, sogar schon Ahmadiyya Sekte und DITIB-Prediger alles in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses.

    Freitagsgebet war auch.

    https://www.google.de/search?q=Bad+Kreuznach+Moschee&npsic=0&rflfq=1&rlha=0&rllag=49844280,7862494,452&tbm=lcl&ved=2ahUKEwi3x73nj-nfAhWcRBUIHRgSB00QtgN6BAgAEAQ&tbs=lrf:!2m1!1e2!2m1!1e3!3sIAE,lf:1,lf_ui:2&rldoc=1#rlfi=hd:;si:4526018693168884008;mv:!1m2!1d49.8517642!2d8.0548053!2m2!1d49.7833879!2d7.424150699999999

  55. Ist es nicht so,

    dass die gesamte CDU-Spitze nach dem September 2015 unkontrolliert, die Grenzen dem IS geöffnet hat und die Bundespolizei hat zugeschaut?

    Das ist mehr als Landesverrat, das ist der Start eines Genozids an Deutschen und anderen Europäern.

  56. @Mindy 21:47

    vor allem fehlen
    einem die Worte,
    mit welcher Breitärschigkeit
    die Verantwortlichen
    das alles aussitzen.
    jegliche Empathie fehlt.

  57. Wer hält schützend sein Händchen über seine „Flüchtlinge“? Wer sorgt dafür, dass diese „Menschen“ nicht abgeschoben werden?

  58. Nach Attacke auf Schwangere
    Ungeborenes stirbt.

    Die Logik dahinter ist schlüssig:
    Keine Macht der Welt macht das Ungeboren wieder lebendig.
    …und die deutschen Knäste…,
    die deutsche Justiz,…

    …geschenkt!

  59. Da die Juso-Frauen bekanntlich bereits fordern, ungeborene Kinder auch noch nach 9 Monaten Schwangerschaft töten, pardon, abtreiben zu dürfen, dürfte diese Einzelfalltat schon auf viel Zustimmung bei den linksgrünen Sadisten stoßen. Eigentlich wollte der Mohammed ja nur seine Frau emanzipieren und ihr ein Leben ohne lästige Kinder ermöglichen.

  60. hier ist nichts strafrechtliches Material sichtbar….
    Ein Eigentümer ( MANN ), der seinen Besitz bewahrt und verteigt, wie die Lektüre lehrt. Das Dam(r)e wusste nicht seit drei Monaten, wer der Herrscher im eigenen Spektrum ist. Diese abgelaufene Sach(schräg)lage ist mehrdimensional zu betachten, das ist nicht der Erzeuger und das zukünftige Leben würde Bellen anstatt sprechen……
    Allesamt gestört- geschenkte Fachkräfte die dringenst benötigt werden….
    Glück Auf und Wohl bekomms….

  61. Die rote Lumpen im Stadtrat von Kandel wollen Spendengelder für einen Fonds sammeln.

    Für jeden Demonstrant der wie auch immer bei künftigen Demos gezählt wird soll aus diesem Fonds je 1 € für Migrantenprojekte ausgezahlt werden.

    Statt sich für heimische Bedürftige, arme Rentner und Kinder die durch SPD-Hartz4 arm wurden einzusetzen – sammeln die Volksverräter Poß und Tielebörger noch mehr Geld für die illegalen Asylanten.

    Nur mal ein Tip an die Kandler und andere Patrioten … . Poß und Tielebörger wollen noch mehr Geld für diese illegalen Dahergelaufenen sammeln und zwar um so mehr – je mehr Patrioten demonstrieren – aber seht euch mal an wo ein Großteil der Asylanten ihr Geld vom Amt hintragen, geht mal in eine Lottoannahmestelle – da sind Neger die kaufen für 50 ,00 € Rubbellose, weil sie vom Mercedes träumen. Guckt mal was die für Alkohol aus dem Lidl schleppen und Zigaretten.

    – Glücksspiel
    – Alkohol und Drogen

    Und Poß Tielebörger und Konsorten wollen in Kandel noch mehr Geld für die via. Spenden eintreiben lassen, während der Deutsche 600 € Rentner noch Pfandflaschen aus dem Müll holen muss.

  62. Haha, und was schreibt die WELT und die ganzen linken Medien:

    „Besucher sticht in Krankenhaus auf Schwangere ein – Ungeborenes stirbt
    Stand: 19:55 Uhr
    25-Jähriger in Untersuchungshaft

    Ein Besucher hat in einem Krankenhaus im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach mit einem Messer auf eine Schwangere eingestochen und sie lebensgefährlich verletzt. Wie die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Mainz am Samstag mitteilten, musste die 25-Jährige nach dem Angriff am Freitagabend notoperiert werden, ihr ungeborenes Kind starb.“

    https://www.welt.de/newsticker/news2/article186970840/Gewalt-Besucher-sticht-in-Krankenhaus-auf-Schwangere-ein-Ungeborenes-stirbt.html#Comments

    Dieses linke Regime, bald gibs die STASI wieder!

  63. Warum wollte er das Kind nicht?

    Weil es nicht von ihm war?, weil sie ihn verlassen wollte?, oder weil es von ihm war?

    Normalerweise werden doch die Kind aus Beziehungen von Mohammedanern und weibliche Ungläubigen immer Mohammedaner. Also wäre das Kind, wenn es seines gewesen wäre, sicherlich ein „Rechtgläubiges“ geworden.

    R.I.P.!

  64. EILMELDUNG +++ 1300 Polizisten im Einsatz: Polizei startet Großrazzia gegen Clans im Ruhrgebiet +++

    1300 Polizisten im Einsatz
    Polizei startet Großrazzia gegen Clans im Ruhrgebiet

    12.01.2019, 21:51

    Die Polizei in NRW holt zu einem gigantischen Schlag gegen Clans aus. Wie die „Rheinische Post“ berichtet, läuft seit Samstagabend eine Großrazzia mit 1300 Polizisten. In Bochum, Duisburg, Essen, Recklinghausen, Dortmund und Gelsenkirchen seien gleichzeitig Shisha-Bars durchsucht worden. Im Zuge des Einsatzes habe es auch Straßenkontrollen gegeben.

    Eine Sprecherin der Polizei Duisburg bestätigte gegenüber FOCUS Online, dass aktuell ein Großeinsatz im Kampf gegen Clan-Kriminalität laufe, konnte mit Verweis auf den noch laufenden Einsatz aber keine weiteren Details nennen.

    NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) war ebenfalls vor Ort, um sich ein Bild von der Lage zu machen. „Es ist deutschlandweit die größte Aktion gegen kriminelle Clans. Es ist ein Mosaikstein in der mühsamen und lang andauernden Bekämpfung. Wir müssen zeigen, dass wir hier sind und keine rechtsfreien Räume dulden. Wir dürfen nicht zulassen, dass kriminelle Strukturen in Deutschland bestimmen, was Recht ist“, sagte er laut „Bild“-Zeitung.

    Neben der Polizei sind auch andere Behörden wie der Zoll an dem Einsatz beteiligt. Zu Ergebnissen der Durchsuchungen war am Abend zunächst nichts bekannt.

    Wie die „Bild“ berichtet, habe der Zugriff zeitgleich um 21 Uhr stattgefunden. Die Ermittler hätten diesen Zeitpunkt bewusst gewählt, weil sich dann am meisten Leute in den Lokalitäten aufhalten würden.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/1300-polizisten-im-einsatz-polizei-startet-grossrazzia-gegen-clans-im-ruhrgebiet_id_10176505.html

  65. Afghanistan ist halt nicht Kalkutta.

    Wenn ich schon lese, der 23-jährige afghanische Bordellbesitzer, nur noch Mord und Totschlag. Schwanger, weiblich, immer Messer und drauf los damit.

    Ich gehöre auch mittlerweile zu denen, die sagen, dass sie froh sind, noch schöne und vor allem friedliche Zeiten erlebt zu haben.

  66. Elijah 12. Januar 2019 at 21:01

    Kandel – Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 14. November 2018 den Antrag der Fraktion Die Linke zur Einrichtung eines Spendenfonds zugunsten von Migrationseinrichtungen einstimmig angenommen. (…) „Bei einer oder auch mehreren künftigen Demonstrationen in Kandel wird für jeden Demonstranten einer rechten Gruppierung ein Geldbetrag definiert (1 Euro je Teilnehmer)“, erklärt Fraktionssprecher Volker Blatsch.

    Paßt. Je bestialischer die bestialischen Völker aus Weitwegistan hier wüten, desto fanatischer werden sie in ihrer Bestialität von genau denen in Schutz genommen, die angeblich Bestialität ablehnen. Hart formuliert: 74 Jahre Frieden schüren bei Guties die Sehnsucht nach Krieg (iss ja sonst so laaaaangweilig!“) -> indem sie mörderischen Unkulturen Blankoschecks ausstellen.

    Bin heute noch durchs versiffte Schanzenviertel HH gerollt. Überall Banner und Parolen: „Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland“. „Keine Abschiebungen nach Afghanistan!“

  67. Das haben Diese Gutmensch Teddy und Blümchen Werfer mit samt allen die diese Mist unterstützen unserem Land eingebrockt
    Was ertragen wir noch wie viel vergewaltigte verletzte ermordetet Opfer braucht es noch wie viel Angriffe auf anders ( Normaldenkende) denkende braucht es noch?
    Wie viel unserer erarbeiteten Steuern sollen noch für diese Goldbrocken verpulvert werden?
    Wie lange schaut der vfs noch zu ?

  68. @media-watch

    Darauf dass die Stimmung kippt warte ich schon seit 5 Jahren. Es wird noch weitere Jahre gehen.

  69. Eva Högl hat hier mitgestochen genauso wie Antifa-Krüppel-MP Malu Dreyer!

    Es gibt noch einen Artikel in der Welt dazu, in dem steht nichts von einer Beziehungstat
    https://www.welt.de/vermischtes/article186970364/Mann-sticht-in-Klinik-auf-Schwangere-ein-Ungeborenes-stirbt.html

    In dem Artikel hier wird darauf verwiesen, jedoch nicht näher erläutert. Das wäre zu klären! Wenn die Frau sich wirklich mit dem Afghanen eingelassen hat und das Kind von dem war, entfällt der „Anker“ und das Schwein muß sofort abgeschoben werden (oder besser gelyncht, leider unrealistisch).
    Oder die Frau ist ein Zufallsopfer und wurde von dem Affghanen belästigt, dann sollte der Vater des ermordeten Babys alles dafür tun, daß diese Affghanenbestie ins Jenseits befördert wird. Da er von der Merkelpolizei und Merkeljustiz beschützt wird wäre wohl nur das Aussetzen eines Kopfgeldes aussichtsreich.

  70. .

    Betrifft: Länder-IQ Afghanistan: 80

    1.) = Lernbehinderung (70-84)

    2.) Achtung: statistische Durchschnittswerte (80), die nicht zwingend über Individuum aussagen.

  71. So ein Lauselümmel!
    Das durfte der gar nicht!
    Auch wenn er 10 x von Merkel nach Deutschland eingeschleust wurde!
    Pfui!

  72. AFD bewegt endlich euern Arsch tut endlich was bringt all diese grausamen taten in die Öffentlichkeit, zeigt unseren Gutmenschen was hier los ist, kämpft im Bt mit der gleichen Härte wie es die Altpartein tun! Stellt endlich Leute von euch nach
    Bewegt euch endlch!

  73. ….Stellt endlich Leute von euch nach vorne die sich auch verkaufen können denen man das abnimmt was sie sagenm
    Bewegt euch endlch!

  74. Mein Mitleid mit weißen Frauen, die sich mit Negern oder Affeghanen oder ähnlichen einlassen, hält sich in Grenzen. Diese Frauen stellen so oder so im Falle ihres Ablebens keinen großen Verlust dar sondern sind als Verräter anzusehen.

  75. Krankenhäuser sollten eine strenge Personenkontrolle der Besucher veranlassen.
    Da ist doch immer „Tag der offenen Tür“.
    In einem Krankenhaus kann ein Patient sich nicht mehr sicher fühlen.
    angefangen bei „falschen Ärzten“.

    Mutter und Kind tun mir leid, nun muss die Mutter auch noch eine Beerdigung durchstehen. DAS hält doch kein Mensch aus.
    „Kandel ist wirklich überall“

  76. media-watch 12. Januar 2019 at 22:11

    BAD KREUZNACH entwickelt sich:
    https://www.youtube.com/watch?v=PeRzn1Xj65U

    Straßenkämpfe Nachts in Bad Kreuzach. Sogar Gutmenschen wachen dabei auf!


    Das ist das Klientel für das die SPD Volksverräter um Poß und Tielebörger in Kandel zusammen mit zusätzliche Spendengelder eintreiben wollen, während deutsche Rentner Pfand sammeln.

  77. „in Tateinheit mit vollendetem Schwangerschaftsabbruch“

    Das hier noch behördlich verharmlost wird, bringt das Fass vollends zum Überlaufen.
    Das war kein „Schwangerschaftsabbruch“, sondern eindeutig Mord! Auch wenn das linke Pack das natürlich anders sieht, quasi Babys töten ist so etwas wie Müll raustragen.
    Hoffentlich treibt jemand diese Fuckkraft bald ab.

    Es muss einen asymmetrischen Widerstand geben, der direkt vor Ort von der, von diesen Bestialitäten betroffenen, Bevölkerung kommt. Also ohne Partei, ohne Parteiprogramm, das alles dauert einfach zu lange. Der einzelne Bürger muss in seiner jeweilige Umgebung Wehrhaftigkeit zeigen. Also, den kompletten Auschluss dieser Barbaren aus dem sozialen und öffentlichen Leben. Das ist legal. Niemand muss an Merkels Meuchlern was verkaufen, niemand muss freundliche Kontakte zu denen pflegen.
    Meidet sie, boykottiert sie!
    Wenn der Widerstand nicht von unten kommt, wenn alle nur wieder zusehen, wird es so werden wie Anno 1933-1945!

  78. Zunächst einmal ist das Kernproblem, das sich deutsche und europäische Frauen mit Afghanen, Syrern, Nafris allgemein und anderen dieser moslemischen Kulturen einlassen. Das geht selten gut und wenns dumm läuft ist das Ergebnis wie oben der Fall.
    Die eigentlichen Verbrecher sind unsere Politiker, die den Islam verharmlosen, ihn hier in unser Land holen und sich wundern was alltäglich passiert oder durch die Lumpenpresse alles unter den Tisch gekehrt wird und somit Gutmenschen noch bestärken, daß es was Gutes ist diese inkompatiblen Kulturen hier noch zu unterstützen. Die ganzen kriminellen Ausländer sind keine Asylbewerber im Sinne unseres Asylgesetzes, daß sind die Verbrecher- und Mörderbanden, die hier nichts zu suchen haben.

  79. Gut integrierte, zum Teil sogar schon assimilierte Ausländer werden ohne Grund abgeschoben und der wirkliche Dreck, der unser Land täglich und nachhaltig kaputt macht kann hier bleiben. Was für ein Irrsinn. 🙁

  80. Na und, solange es mich nicht betrifft…
    Zynismus aus,und der Kommentar reicht eigentlich auch,
    der Rest ist bekannt und wird von niemanden bekämpft,ausser
    den paar aufrechten Patrioten,so wie in Kandel, aber die
    gehören ja alle zu den Rechtspopulisten!m
    Diese Politik und die Politiker,die Unterstützer und Claqueure gehören alle
    bis dahin gejagt, wo der Pfeffer wächst!
    Aber wieso sollte ich dafür aufstehen, ich hab da noch n Häuschen,n Auto oder n Kredit zu tilgen,
    da kann ich einfach meinen Arbeitsplatz nicht aufs Spiel setzen,oder werde Gesellschaftlich geächtet.
    Also, macht ruhig so weiter, bis ihr dann endlich unter euch seid, man müsste mal durchrechnen,wie
    lange die Goldstücke dafür brauchen,sich exorbitant zu vermehren,so wie da drüben in Afrika…

    Ihr seid keine Alternative, Solidarität statt Hetze….
    Immer die gleichen, verlausten Subjekte,von Grünen Khmer und Roten Socken fremdfinanziert!
    Aber die sind ja alle willkommen,sie befinden sich auf der richtigen Seite des Merkelsystems.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/riesa-waehrend-afd-parteitag-drinnen-zur-geduldsprobe-wird-formieren-sich-draussen-proteste_id_10176533.html

  81. alles-so-schoen-bunt-hier 12. Januar 2019 at 22:30

    Danke. Lese gerade seit dem 20.12. 2018 die PI-Themen nach. Was interessant ist – auch ohne PI: Wo ich (ohne Netz) war, waren die wesentlichen hier behandelten Themen präsent. Und die Meinung rational. Von Leuten, die nicht auf PI sind und die auch keine Smartphones haben. Z.B. zu dem einen Schüler, der aus öffentlich zugänglichen Daten – so what! – eine hysterische Staatskrise auslöste – aber nur bei Medien und Politniks.

    Oder um das Geheuchel rund um Magnitz. Oder – Huch! Schnee! Und, und, und…

    Ist bestimmt schon mehrfach gemeldet: Die Huff-Po wird eingestellt. Habe ich auch ohne Inetz mitbekommen… Die Begründung ist allerdings haarscharf an den Gründen vorbei…

    :)))

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/huff-post-deutschland-wird-eingestellt-huffington-post-ohne-deutsche-ausgabe-a-1247550.html

    Bei Burda ist übrigens generell gerade Kahlschlag: Fit for Fun ist auch gerade geext. „Outgesourct“. Angeblich kann das eine Trallala-Agentur besser als eine Redaktion.

    Prost! Da muß ich einfach zur Gewerkschaft (DJV) verlinken:

    https://www.djv.de/startseite/service/news-kalender/detail/aktuelles/article/extrem-unsportliche-entscheidung.html

  82. @D Mark 12. Januar 2019 at 22:34
    Kann ich mir im Westen auch nicht vorstellen. Einzelne schon wie in Kandel. Aber die große Masse sicherlich nicht.

  83. TravisBickle 12. Januar 2019 at 22:43

    Mein Mitleid mit weißen Frauen, die sich mit Negern oder Affeghanen oder ähnlichen einlassen, hält sich in Grenzen. Diese Frauen stellen so oder so im Falle ihres Ablebens keinen großen Verlust dar sondern sind als Verräter anzusehen.

    Dem ist nichts hinzuzufügen!

    Deutsche Frauen die sich mit Merkel-Gästen einlassen sind Verräter, daran gibt es nichts zu rütteln.

    Diese Afghanen bekämpfen unsere Bundeswehr Jungs und Mädels und als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass die schmutzige Hochverräterin Angela Merkel hunderttausende dieser Verbrecher und Terroristen auf die Heimatfront losgelassen hat, gibt es tatsächlich deutsche Frauen die sich mit dem Feind einlassen.

    Danke, dass sie dieses wichtige Thema mal hier in die Diskussion mit eingebracht haben.

  84. Schlimm“ Müssen jetzt auch schon in Krankenhäusern Eingangskontrollen mit Metalldetektoren her?
    Wird Zeit, dass das Tragen von Messern in der Öffentlichkeit verboten wird – generell, nicht nur in sogen. „Schutzzonen“.

  85. Die 25 Jahre alte Frau polnischer Staatsangehörigkeit musste notoperiert werden.

    Gonger schrieb es schon:

    Das kommt eben bei raus wenn sich eine vermutlich katholische Polin mit so einem Suppenstück einlässt im Malu-Dreyer-Land

    der_Gouverneur 12. Januar 2019 at 21:51 auch:

    Wenn ich mich richtig erinnere habe ich in Welt-online gelesen dass die Frau eine Polin ist. Die Osteuropäer tun gut daran diesen Abschaum nicht massenhaft aufzunehmen!

    Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Und das vieler Frauen offenbar der Tod. Der nationenübergreifende Drang einiger (nicht aller!) Weibchen, sich mit mörderischen Brutalos einzulassen, ist seit Jahrzehnten bis Jahrhunderten ein ständiges Faszinosum nicht nur der Realität (z.B. der echte Heide-Mörder) sondern auch der Literatur durch genau die Jahrhunderte.

  86. Bitte die Tatortbilder an die „Blutraute“ schicken. Sie soll alles Grauen ihres fatalen Hochverrats mit ins Grab nehmen.

  87. Wahrscheinlich werden eben Abtreibungen in dem Land des jungen Mann so gemacht? Ferner halte ich mich mit Bewertungen zurück, solange ich nichts über das Verhältnis des Opfers zum Täter weiss. Manche Frauen wollen es eben so. Da kann man dann auch nichts machen. Vielleicht sollte man gedruckte PI-Artikel darüber auf Schulhöfen verteilen? Vielen Frauenzimmern ist anscheinend nicht klar, wie solche Beziehungen enden können.

  88. 1. Ihab Kaharem -Nazi- 12. Januar 2019 at 21:26
    Mamo A. bekam zunächst 3 Jahre und 3 Monate.
    Dann Rabatt, 2 Jahre und 8 Monate.
    Auch die brauchte er nicht abzusitzen.
    https://www.bild.de/regional/hannover/prozess/in-hannover-mann-sticht-auf-schwangere-freundin-ein-berufung-mildes-urteil-54641776.bild.html
    ——————————————————————————

    Die ist mit dem MESSERSTECHER wieder zusammen nachdem er sie halb zu Tode gestochen hat!
    Denen sollte das Jugendamt das Kind besser wegnehmen, bevor der Verrückte den nächsten Koller bekommt, weil ihm wieder eine Kindheitsemotion die Messerhand herumwirbelt, und er dann beide Frauen, die Große und die Kleine, endgültig ins Jenseits befördert! Am besten Beide (Messerkerl und Tussi) sterilisieren lassen, des Kinderschutzes wegen!

    Viele Leute sollten einfach keine Kinder haben!

    Hier weiß man nicht was ist schlimmer:
    Die Blödheit dieser Frau oder die Abartigkeit dieses Verrückten!
    Beide ein Scheixx Pärchen die sich gegenseitig verdient haben! Und mit solchen Asozialen werden unsere Gerichte belastet! Der Vater ein Messerstecher, der die Mutter kurz vor der Geburt halb totgemessert hat. Was sind das für Leute mit denen unser Land überschwemmt wird? Und deren nächstes Kind, das sicher kommen wird, vielleicht ein neuer kleiner Messerstecher, der die üble Familien-Tradition fortsetzen wird und unsere braven Kinder im Schulhof terrorisiert.

  89. Mohammedaner + Polin = Blutbad
    Von mir aus gerne im katholischen Kaczynski-Paradies
    Oder in Allahas Gottes Staaten
    Aber nicht in Deutschland!

  90. Die MERKEL hat uns diese MÖRDER ins Land geholt!

    Und die nächste LADUNG SCHWERKRIMINELLER kommt aus MAROKKO, die lässt der König von Marokko laufen!

    Die Rentner werden ermordet, Frauen erstochen und vergewaltigt, die Männer totgeschlagen, Kinder missbraucht!

    Und wer ist verantwortlich für die TÄGLICHEN BLUTTATEN an den unschuldigen Deutschen?
    NIEMAND!
    MERKEL und ihre ROTGRÜNEN LAKAIEN haben sie alle reingeholt!
    Aber die Verantwortung für ihre irren Handlungen wollen sie nicht übernehmen!!

    Warten wir was die EUROPAWAHL bringt!
    Vielleicht eine schöne Überraschung für alle Verbrecher!

  91. „Das Motiv des Mannes sei bis jetzt noch unbekannt, so die Behörden.

    Blödsinn, steht alles in der islamischen Ausgabe des necronomicon…

  92. Die Moscheen und Gebetsräume in Bad Kreuznach und auch anderswo müssen nach dieser Tat endgültig weg.

    Auch der EDEKA Messerstecher von Barmbek wurde nach dem Freitagsgebet in einer Moschee zu seinem Mordauftrag animiert.

  93. Haremhab 12. Januar 2019 at 23:36

    Andreas Kalbitz: Wir wollen in Brandenburg gewinnen!
    [..]

    _____________________________

    Der Junge ist top…Brandenburgs bester!

    Andreas Kalbitz AfD mit einer phänomenal Rede. „Brauner Störfall“ 05.01.2019

    https://www.youtube.com/watch?v=4jn0wSvlheE

    (Steht hinter den patriotischen Bewegungen)

  94. Einzelfall:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bad-kreuznach-attacke-auf-schwangere-ungeborenes-stirbt-a-1247773.html

    Das Lügen- und Hetzmedium SPON näher sich entsprechend vorsichtig an. „Attacke auf Schwangere in Krankenhaus – Ungeborenes stirbt“

    Eine Attacke, ein totes Ungeborenes und dann, eher zwischen den Zeilen, der kulturelle Hintergrund des Vorgangs. Afghanistan, Asyl und vermutlich nicht abschiebbar. Das ganze eingerumpft in wenigen Sätzen, peinlich berührt, es überhaupt bringen zu müssen. SPON und seine Schützlinge eben.

  95. Gostenhofer 12. Januar 2019 at 21:38

    Die AfD 12 % bei Forsa. Also ich weiß auch nicht, die Deutschen WOLLEN das alles so. Wie bestellt, so geliefert.
    _________
    Beim ZDF-Politbarometer von gestern liegt die AfD bei 14 %, gleichauf mit der SPD.

    SPD-Güllner zieht der AfD immer ein paar Prozente ab.

  96. Was haben alle diese erstochenen Mädchen und Frauen, ob sie nun aus DEUTSCHLAND, POLEN, INDIEN, RUMÄNIEN etc. stammen, gemeinsam?

  97. Noch nicht vergessen (weil allzu sehr überlagert von dem bekannteren Fall) ist der MORD auch an einer gebürtigen Polin, einer jungen Frau von gerade einmal 19 Jahren in Neustadt an der Weinstraße, auch in Rheinland-Pfalz – durch auch einen Moslem, einen Türken, mit dem sie sich einließ. Auch wegen Eifersucht, was bei Moslems nur durch Aggression gelöst werden kann offensichtlich.
    Immer wenn man denkt, das kann Malu Dreyer jetzt nicht mehr verantworten und das ist ein Mord zuviel durch Asylanten, hier wieder einmal durch Afghanen…, wird man dann in die Realität zurück geholt und sie machen so weiter wie bisher, schaufeln weiter Asylanten zu Zehntausenden ins Land, verteilen sie bis in die kleinsten Dörfer, setzten sie uns diese Brut vor die Nase und wir können sehen, wie wir klarkommen! Sie alimentieren sie, verpflegen sie, beherbergen sie, stellen ihnen Dolmetscher, Turnschuhe, Handys, Klamotten vom Feinsten, Wohnungen vom feinsten….siehe die luxuriösen Wohnungen mit Garten und allem drum und dran wo die MÖRDER von Freiburg und Kandel, großzügigist mit „Taschengeld“ ausgestattet, logieren konnten!
    Der „15-jährige“ Mörder von Kandel hatte DREI Handies!!!

  98. Ein Kreuznacher berichtet, die Afghanen hätten sich in einer Nacht derart aggressiv gegenüber den Polizeibeamten verhalten, dass diese sogar zu Pfefferspray und Schlagstock greifen mussten.

    ————
    Ja, mit der Waffe darf nur die Autobahnpolizei von Cobra 11 schießen, denn da ist ein Türke dabei ! Wenn den Polizisten das Leben, ihre Frauen und Eltern und ihre Kinder so wenig wert sind, dann gebt eure Waffen an die weiter, denen das Leben ihrer Lieben noch etwas wert sind !

  99. Afghanischer Asylbewerber sticht in Klinik auf Schwangere ein – Baby tot

    —–
    Schwangerschaftsabbruch wie es die Jusos fordern !

  100. Wer aufgestiegen ist zu Ämtern der Staatsführung, das nur,
    weil er genügend Idiotie nachweisen konnte.

    Nehme alleine den Mehrkill:

    sie, ein absolutes Nichts an Kompetenz und Rückrat.

    Der Mehrkill wird alleine durch weibische Seilschaften am Laufen gehalten.
    Keiner dieser Seilschaften ist aber je demokratisch gewählt worden.

    Mehrkill hätte sich (ob der Idiotie die sie anrichtet hat) vielleicht schon längst selbst entsorgt.

    Wäre sie, als Unfähige, nicht in so kompletter Abhängigkeit zu toxischen Weiber aus ihrem Berater-Umfeld,
    die ihr immer neu, pro linkischem Wahnsinn zuflüstern.

    Es ist Wahnsinn, dass ein Mehrkill (und deren Berater-Schranzen) über viele Jahre, eine ganzes Land in den Untergang treiben können.

  101. Kopiert all diese Meldungen und schickt sie per Email mit dem Kommentar „zur Kenntnisnahme“ an Frau Göring-Eckart und all die anderen. Darunter erinnert die Dame daran dass sie es war die „sich freue“ darauf, dass Deutschland sich verändere.

  102. Die Hässlichkeit dieses Bundeskanzleramtes passt wirklich für diese Regierung wie die Faust aufs Auge. Wer hat nur dieses architektonische Schwerverbrechen begangen?

  103. Nur noch mal zur Erinnerung, was wir uns da von kriminellen Asylanten wegnehmen lassen. Das bildhübsche Örtchen Bad Kreuznach, mit der Kauzenburg und den schönen alten historischen Häusern, ein pitoreskes Städtchen, welches auch gerne von Touristen besucht wurde, als es noch friedlich und sicher dort war. In 360 Grad Ansicht im Browser zum anschauen:
    http://de.360tourist.net/gebaeude-bauwerke-in-bad%20kreuznach/blick-auf-die-kauzenburg-kauzenberg-bad-kreuznach-rheinland-pfalz-deutschland#category=all&sub-category=all&per-page=10&distance=60&sort-by=distance&sort-order=ascending&query=&query-target=t-d-l&page=1

    „Afghanische Abtreibung“? Nein danke!
    Ob sich wohl Bürger finden, die dort eine Mahnwache abhalten? Oder darf es Mahnwachen nur noch für Selbstzünder-Drogendealer mit Migrationshintergrund (Dro-MiGru?) geben?

  104. Was immer noch unklar ist (PI, bitte im Artikel klarstellen):
    a) War sie eine Moslemhure, also war es wirklich eine Beziehungstat mit erwartbarem Ausgang?
    oder
    b) War es ein unschuldiges Zufallsopfer, das von der Bestie im Krankenhaus angefallen wurde?

    Das geht eindeutig weder aus diesem Artikel noch aus dem verlinkten Bericht des Lügenmagazins „Rheinpfalz“ (die wiederholt gegen Kandel gehetzt haben auf Seiten der Krüppelin Dreyer) hervor!

    Falls es a) war, diese Huren verdienen kein Mitleid. Wer sich in Gefahr begibt kommt darin um. Punkt.

  105. Wir wollen diese islamischen Psychos nicht im Land haben.
    Nach Mia in Kandel,Chemnitz,Köthen und Anis Amri am Breitscheidplatz eine weitere tragische Folge von Merkels Willkommenskultur in D.
    Was muss der deutsche Michel noch alles erdulden ?
    Die arabisch-islamische Folkore als ein Mittel der Konfliktlösung ist völlig inakzeptabel.
    Der Islam hat keine Existenzberechtigung in Europa.

    Michael Stürzenberger als Bundeskanzler !

    Ophrah Winphrey for U.S. President !

    Patriotische
    Europäer
    Gegen die
    Islamisierung
    Des
    Abendlandes

    Viva
    Sacrum
    Imperium
    Romanum
    Nationis
    Germanicae

  106. sie könnten schon „Ich ficke dich, Polizei“ sagen
    ===================================
    Tja, mit der Rhetorik eines Dr. Curio ist das nicht vereinbar.
    Ansonsten wie gehabt – Einzelfall, große Bestürzung, keine Instrumentalisierung, Kind wird begraben (oder je nach Alter als med. Abfall entsorgt) und Gutmenschen werden wieder beanstanden, dass die Integration des Goldstückes misslungen sei, woran natürlich die AFD Schuld hat.

  107. Vieleicht wusste der Täter nicht das die islamischen Abtreibungsmethoden in Deutschland nicht zulässig sind. So könnte es sein das er sogar ein paar Monate sitzen muss obwohl er doch nur seine afghanischen Sitten pflegen wollte.

  108. Bad Kreuznach hat wohl ein Problemkrankenhaus.

    Ärger über Klinikessen: Vater wird aus Krankenhaus geschmissen vor 2 Wochen

    Weil er mit dem Essen für seinen Sohn nicht einverstanden war, ist ein 34 Jahre alter Mann am Dienstag mit dem Klinikpersonal und weiteren Gästen in einem Bad Kreuznacher Krankenhaus in Streit geraten. Da der Mann sich nicht beruhigen konnte, musste die Polizei einschreiten und ihn aus dem Krankenhaus verweisen.

    Für den gestrigen Tag erhielt der 34-Jährige ein Hausverbot durch die Stationsärztin.

    https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/arger-uber-klinikessen-vater-wird-aus-krankenhaus-geschmissen_19860354

  109. @ Rheinpreusse 13. Januar 2019 at 04:48

    Ophrah Winphrey for U.S. President !

    ??? Als Obama Nr.2 ?
    Die ist ja voll links.

  110. Gruppenbild einiger Affghanenfreunde u.a. mit Volker Poß -SPD-, der junge deutsche Mädchen an die illegal eingereisten Affghanen, Paschtunen, bei „Kennenlernveranstaltungen“ in der Gaststätte Max und Moritz, zuführte. Was der jungen Mia aus Kandel zum Verhängnis wurde.

    Dennoch schämt sich dieser Poß und seine ihn umgebende rote SPD Mischpoke scheinbar bis heute nicht und will jetzt noch mehr Geld für diese Dahergelaufenen Mörder-Asylanten sammeln und zwar um so mehr, jemehr Patrioten in der Region protestieren.

    Diese roten Lumpen wenden sogar noch Hirnschmalz auf, um ihre Verbecher die sie „Kriegsflüchtlinge“ nennen hier zu halten.

    https://www.pfalz-express.de/demos-in-kandel-am-12-januar-ueberraschungsgast-ex-ministerpraesident-kurt-beck/

  111. Ich verstehe nicht ganz, wieso hier so viele davon ausgehen, dass die Frau eine Beziehung zu dem Täter hatte. Es gab so gelagerte Fälle schon, aber eine solche Information habe ich diesem Text eben nicht entnehmen können.
    Vielleicht sind sie ja auch nur zufällig im Krankenhaus aufeinandergetroffen und der Typ wollte jemand ganz anderen besuchen, und in Streit sind sie geraten, weil er sie z.B. in der in diesem Kulturkreis auch Schwangeren gegenüber üblichen Rücksichtslosigkeit zur Seite gedrängt hat, als es darum ging, wer zuerst durch eine Tür gehen darf oder an den Getränkeautomaten.
    Es wäre nicht das erstemal, dass die Mainstream-Medien den Eindruck zu erwecken versuchen, dass hier eine Beziehungstat geschehen sei und daher für die Allgemeinheit keine Gefahr bestanden hätte.

  112. Und was das endliche „Aufwachen“ der Masse der Deutschen angeht: Wie bei jeder Revolution in jedem Volk zu jeder Zeit ist die Mehrheit passiv, abwartend, hinterhertrottend und damit letztlich irrelevant. Auf die „Mehrheit“ könnt ihr warten, bis ihr schwarz werdet. Die Situation wird aber schon in dem Moment kippen, in dem der Staat nicht mehr in der Lage ist, die öffentliche Ordnung aufrechtzuerhalten, und die entscheidenden 15 % der Deutschen sich zur Wehr setzen. Es sind bei jeder Umwälzung immer nur 15% aktiv beteiligt.

  113. SOS Save our lives.

    Ich weiß, was heute von den deutschen GEZ-,RTL- und Welt Medien verschwiegen wird. Es ist schon bei „normalen Deutschen“ (lt. GRÜNE heißen die jetzt NAZIS) ein „GEFLÜGELTES WORT“ geworden, was die TV-Sender nicht bringen und verschweigen. Die Leute sind mehr aufgeklärt, wie diese Staatsmedien vermuten. Es ist wie in der DDR. Die staatlichen Medien werden belächelt, weil immer mehr wissen was im Land wirklich läuft.
    Merkel und ihre AKK-CDU haben die Hölle auf Erden aus Deutschland gemacht. Jede Frau im Land – alle Wähler und also alle NAZIS – überlegt sich genau wie sie wann und mit wem und überhaupt von A NACH B kommt (Zug). Oberstes Gebot: NICHT mit Negern und Arabern im Abteil oder gar nebeneinander. Das ist das 11. Gebot in einer neuen Bibel-Fassung! Abstand zu Negern und Arabern!

  114. Guten Morgen PI-Moderation — hier ein extrem heisser Hinweis für euch

    Augenzeugenbericht wurde kurz nach der Tat an die lokale AfD – Bad Kreuznach gegeben, demnach soll es sich nicht um einen Afghanen sondern nach Polizeiangaben, die aber so nie veröffentlicht wurden, um einen Syrer handeln.

    Offenbar wollen die politisch Verantwortlichen verhindern, dass das Märchen vom syrischen Kriegsflüchtling noch weitere macken bekommt

    Ein Herr G. (vollständiger Name ist der AfD Bad Kreuznach bekannt) rief gestern Nachmittag bei der AfD Bad Kreuznach an, da bei örtlichen Pressehäusern niemand mehr zu erreichen war und teilte folgenden Sachverhalt mit.

    Seine Frau arbeitet auf der Entbindungsstation im Marienwörth Krankenhaus,
    diese bekam mit das gestern gegen 18:00 Uhr Schreie aus einem der Patientenzimmer kamen.

    Die Frau von Herrn G sah den Täter auf der Patientin sitzen und konnte nach eigenen Aussagen mit ansehen, wie der Täter wie eine Nähmaschine auf den Bauch der Frau einstach.

    Herrn G.s Frau musste später die halbe Nacht bei der Polizei verbringen und den Tathergang zu Protokoll bringen und erfuhr dort, dass der Täter, ein Syrer (kein Afghane), wie ihr dort gesagt wurde, sich gestellt habe. Zur Zeit ist seine Frau wegen des Schocks in psychologischer Behandlung.

    Könnt ihr von PI-News heraus bekommen, wie es zu den widersprüchlichen Angaben Syrer/Afghane kommt und wenn der Täter wirklich ein Syrer sein sollte, wieso dann an die Mainstreammedien die Information Afghane weitergegeben wurde.

    Oder war die Identität im gestrigen frühen Untersuchungsstadium noch Unklar oder hatte der Mann zwei Pässe oder mehr dabei, was ja auch nicht ungewöhnlich wäre. Jednefalls soll die Polizei gegenüber der Zeugin geäußert haben, der Täter sei Syrer,

    siehe hier:

    https://www.facebook.com/AlternativeFurDeutschlandBadKreuznach

    Viel Erfolg!

    MOD: Danke für die Info. Es werden hoffentlich im Laufe des Tages weitere Infos zusammenkommen. Ein aktualisierter Artikel dazu folgt sicher.

  115. Ich hoffe hiermit auf Menschen mit viel Kapital und Geschäftssinn. Baut einen TV-Sender, der alle die Nachrichten bringt, die von den aktuellen TV-Sendern verschwiegen werden. Gerne ohne Werbung gegen Bezahlung monatlich. SKY o.ä. für ca. 60% bis 70% der RESTDEUTSCHEN. Einen TV-Sender für alle NAZIS im Land, das sind heute nach GRÜNER Lesart ca. 80% ver Bevölkerung. Mr. Rubert Murdoch oder SKY oder ein Milliardär, der eine große Marktlücke ausfüllen kann.

    Deutschland und Europa PUR TV o.ä.
    Nichts als die reine Wahrheit.

  116. Was rede ich: Baut einen neuen TV-Sender gegen Bezahlung, der DEUTSCHLAND PUR auf dem BILDSCHIRM hat.
    Liebe Milliardäre der Welt, seht diese Marktlücke! Macht ein START UP o.ä.!!! TV PUR ohne Filter! …und dann geht an die Börse. Die Aktien werden gekauft werden!
    Damit das hier ausfällt…

    ___________________

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 08:07
    Guten Morgen PI-Moderation — hier ein extrem heisser Hinweis für euch

    Augenzeugenbericht wurde kurz nach der Tat an die lokale AfD – Bad Kreuznach gegeben, demnach soll es sich nicht um einen Afghanen sondern nach Polizeiangaben, die aber so nie veröffentlicht wurden, um einen Syrer handeln.

    Offenbar wollen die politisch Verantwortlichen verhindern, dass das Märchen vom syrischen Kriegsflüchtling noch weitere macken bekommt

  117. Meine Verachtung gegenüber den handelnden bzw. nicht-handelnden Personen in diesem Land (Gelände) ist nicht in solche Worte zu fassen, die meiner Erziehung entsprächen.

  118. @ Barry –

    Danke für den Hinweis, ich wünschte auch ich könnte mir meine Beiträge hier sparen, ich habe nämlich auch noch eine richtige Arbeit und. Die Informationsversorgung der Widerstandsbewegung betrachte ich als mein Ehrenamt!

  119. BORIS PALMER :
    „Wir müssen AfD-Wähler als Demokraten sehen und nicht als Nazis“ FAZ
    *****************

    Schau einer an!

  120. No-Go-Areas werden nicht geduldet
    Das kann man eigentlich nur noch lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
    Die Realitätsverkenner und Laiendarsteller in der Politik opfern jeden Tag Leben und Würde derjenigen, die schon länger hier leben.
    Danke an alle Politikversager. Das Volk wird nicht vergessen und jeden Tag sind mehr Menschen betroffen, leider.
    Eine Revolution wie in Frankreich mit den Gelbwesten wird über kurz oder lang auch zu uns rüberswappen. Die Vorzeichen in dr Wirtschaft werden sehr schnell eine klare Sprache sprechen.
    Warum muss es erst so weit kommen?
    Herr erbarme Dich über uns.

  121. 87% der Deutschen begrüßen solche Taten, und feiern es, wenn die einzigen, die noch dagegen sind, auf offener Straße ermordet werden.

    Ich glaub‘, ich lebe in einem Alptraum.

  122. Weiteres Mädchen seit Tagen spurlos verschwunden

    Neben der 15jährigen Sina Leonie Weiland aus dem saarländischen Sötern wird die 16jährige ylva-Helena Schumacher aus Hamburg seit 5 Januar vermisst.

    Auf unseren Straßen regieren die fremden Horden, leider trifft es immer die Schwächsten egal ob alt oder jung.

    Merkel CDU und SPD haben uns in diese Situation gebracht. Die Heimatverräter in diesen Parteien müssen zur Rechenschaft gezogen werden, auch die GRÜNEN und LINKEN.

    https://www.hna.de/welt/hamburg-ylva-helena-schumacher-vermisst-polizei-nennt-jetzt-neue-details-zr-11110682.html

  123. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 08:07

    dass der Täter, ein Syrer (kein Afghane)

    Hierzu muss man auch immer wieder erwähnen, dass die meisten angeblichen „Syrer“ in DE, in Wahrheit Kurden oder Palästinenser sind.

  124. Ich kann die Meldung auf keiner Titelseite finden. Nicht einmal auf der Krone.

    Läuft wohl mittlerweile unter „Alltag“.

  125. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 09:31

    Also diese Ylva ist aus einem Drogenkrankenhaus abgehauen!

  126. Moin Freya,

    ja mag sein, dass Sie da abgehauen ist, deshalb ist sie leichte Beute für die Üblichen Verdächtigen (ÜV).

  127. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 09:31

    Solche Fälle sind hier auf PI nutzlos. Mit Migrantenkriminalität haben sie (bis jetzt) nichts zu tun oder gesellschaftlich für uns Belang sind sie auch nicht. Es gibt genug aktuelle Fälle mit gesichertem Hintergrund, da muss man nicht jede Drogensüchtige oder Zuhause unzufriedene Abhauerin noch mit reinbringen.

  128. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 09:36
    Moin Freya,

    ja mag sein, dass Sie da abgehauen ist, deshalb ist sie leichte Beute für die Üblichen Verdächtigen (ÜV).


    Selber Schuld, sollen sie im Krankenhaus bleiben oder Zuhause.
    Sind alles Junkies.

  129. Jetzt fehlen nur noch die Informationen: „Antrag seit x Jahren abgelehnt“, „ausreisepflichtig“, „geduldet“, „polizeibekannt“, „mehrfach straffällig geworden“ und zu guter Letzt „Abschiebeverbot“, dann sind alle „Vorurteile“ bestätigt.

  130. In heutiger Zeit müßte man Fotos von
    den so üblst zugerichteten Opfern/Personen
    veröffentlichen, damit Jedermann, sehen
    kann, ja sogar ansehen muß, wie das aussieht,
    wenn man mit Messerstichen übersät ist,
    aufgeschlitzt ist, der Schädel zu Brei zertrümmert
    und getreten wurde.

    Damit die Leute mal zur Besinnung kommen
    und sehen, was hier los ist. Dann können
    die mal einschätzen, was das bedeutet,
    wenn es heißt, es gab eine „Rangelei“
    „Schießerei“, mit „spitzem Gegenstand“ auf den
    Körper eingewirkt usw ………

    Die Ekelfotos auf den Zigarettenschachteln
    muß sich sogar jeder bis zum kleinsten Kind,
    anschauen. Die haben die an der Kasse
    so aufgebaut damit den perversen Drecksbilder
    ja keiner entgeht.

    Aber Unfallfotos und Opferfotos werden
    zurückgehalten, das ist unzumutbar für das
    Puplikum.

  131. @ Freya

    Junkie ist das Endprodukt Rot-GRÜNER Politik, ich besuche gelegentlich meine Mutter in Bremen oder bin auch geschäftlich hin und wieder mal dort.

    Wenn ich dort ankam habe ich schon oft Kundgebungen von GRÜNEN oder LINKEN vorm Hauptbahnhof erlebt, bei denen der Drogenkonsum verherrlicht wurde.

    Es sind GRÜNE und LINKE die die Deutsche Jugend mit ihrem Drogendreck kaputt machen wollen.
    Diese Parteien bereiten zudem den Markt für die Rauschgifthöhlen der Araber- und ZigeunerClans vor, die den Stoff liefern, mit dem unsere Kinder und Jugendliche kaputt gemacht werden.

    GRÜNE und LINKE Preisen den Drogenkonsum regelrecht an und sind deshalb Mittäter – sie schwächen unsere Jugend, sie leiten sie auf Abwege und tragen dazu bei, dass unsere Kinder überhaupt erst zu Junkies werden und all das nur um ihr Ziel, die bürgerliche Gesellschaft zu zerstören zu erreichen.

    Die Deutsche Jugend sollte sich gegen die Drogenpolitik von GRÜNEN und LINKEN erheben und diese Politiker zu Tätern erklären, denn diese Politiker zerstören mit ihrer Politik Existenzen, Gesundheit und die Zukunft von Kindern und Jugendlichen – siehe Canabis und Haschisch Verharmlosung.

    Mit Canabis und Co fängt es an, wenig später hängen die Kids an der Nadel – statt was aus ihrem Leben zu machen.

    GRÜNE und LINKE sind eine Gefahr für die Volksgesundheit!

  132. Elijah 12. Januar 2019 at 21:01
    Danke für diesen Beitrag
    Wenn eine solche Volksfeindliche Bagage noch Wählerstimmen bekommt, ist der Begriff: Deutschland verblödet!, noch Schönmalerei.
    Meine Vorschläge zur Behandlung solcher Volksverräter muß ich für mich behalten, bis die Zeit reif ist.

  133. Noch wissen wir wenig über den Täter und die Hintergründe der Tat, vielleicht muss erst noch eine rührselige Geschichte durch Gutmenschen und Asylindustrie zusammengestrickt werden

    Vielleicht war unser nähmaschinenartiger Messerstecher – Fachkraft für Kindstötung- ja auch schon mal an anderer Stelle als Musterbeispiel für gelungene Integration gehandelt worden.

    Diesbezüglich gefällt mir dieses Plakat sehr gut:

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064/2138170052879989/?type=3&theater

  134. Ich glaub in Russland hätte man den Afghanen nicht verhaften brauchen. Das hätten ein paar kernige Russen auf dem „kleinen Dienstweg“ am nächsten Baum erledigt. Oder hätten russisch Roulette mit dieser Bestie gespielt. Andere Länder andere Sitten.

  135. Schon wieder Bad Kreuznach.

    Erst haben die Amis die deutschen Soldaten auf den Rheinwiesen im Sumpf verrecken lassen auf Befehl von Eisenhower [kein Essen, kein Trinken, kein Dach…]

    ####
    9. Mai 1945
    Betrifft: Lebensmittel für die Gefangenen.

    Die Militärregierung hat mich ersucht, bekanntzugeben, dass unter keinen Umständen unter der Bevölkerung Lebensmittel gesammelt werden dürfen, um sie deutschen Kriegsgefangenen zuzustellen. Wer dieses Gebot übertritt und gegebenenfalls unter Umgehung der Absperrung, den Gefangenen trotzdem etwas zukommen zu lassen, setzt sich der Gefahr aus, erschossen zu werden.
    ####

    Jetzt kommen die Afghanen aus dem von der CIA angezettelten Bürgerkrieg her und morden weiter.

  136. Ist wirklich gesichert, dass es sich um eine Beziehungstat handelt?

    Wenn nicht, würde das bedeuten das ein Merkel-Ork einfach so in ein Krankenhaus läuft und auf eine Schwangere einstechen kann – für die BRD Propaganda wäre das ein weiterer GAU.

  137. Das Dummheit nicht vor Grenzen Halt macht, ist bekannt.
    Immer wieder wird deutlich das diese Schwanzgesteuerten Weiber auch weiterhin auf diesen kriminellen Abschaum abfahren. Das läßt mir damit keine Worte des Bedauerns über die Lippen kommen. Sie hat bekommen, was sie bestellt hat.

  138. Was wurde aus dem Autoattentäter, der von Ende 2018? Der, von dem wir alle sofort wussten, dass er aus fremdenfeindlichen Motiven in ausländische Fußgängergruppen fuhr? Ich hörte dann noch was, aber nur ganz leise, von einer schizophrenen Erkrankung. Es ist doch immer so: Wenn man nach großem Geschrei nichts mehr hört, war es nichts „Rechtes“. Auch das ist unser alltäglicher Relotius-Journalismus!
    Nebenbei zu „Fußgängergruppen“ allüberall: Wenn im kommenden Sommer ein Blitz in Deutschland einschlägt, trifft er einen „Syrer“. Ist der Blitz ausländerfeindlich oder rührt der tragische Fall daher, dass er, wo immer er einschlagen möchte, einen „Syrer“ trifft, da diese inzwischen so häufig sind?

  139. Was ist jetzt der Unterschied zwischen einer Juso-Schlampe, die ihr Kind im neunten Monat mit der Giftspritze killt und dem Afghanen der mit dem Küchenmesser abtreibt? Auf jeden Fall gibt es ziemlich viele Gemeinsamkeiten zwischen diesen Satanisten.

  140. Auf wen treffen die folgenden Krankheitsbilder wohl zu?

    Quellen: Wikip.

    Als Onychophagie bezeichnet man das Kauen oder Auf(fr)essen der Fingernägel, Krallen oder Klauen bei Menschen oder Tieren. Andere Begriffe dafür sind Fingernagelkauen, Nagelkauen, Nägelkauen, Nägelbeißen.

    Beim Menschen fallen die schwereren Formen unter den Begriff „Selbstbeschädigung“, wobei die leichteren, auf Nervosität beruhenden Formen nicht unbedingt zu den Selbstverletzungen gezählt werden. Als Ursachen gelten Stress, Nervosität, Verhaltensstörungen oder falsche Vorbilder. In geschädigten Bereichen ist beim Menschen die Ausbreitung von vulgären Warzen begünstigt. Häufig ist es mit einem Bekauen der umgebenden Haut (Perionychophagie) verbunden.

    Autismus (von griechisch ????? autós „selbst“) ist eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, die als Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert wird. Diese tritt in der Regel vor dem dritten Lebensjahr auf und zeigt sich in drei Bereichen:

    Problemen beim wechselseitigen sozialen Umgang und Austausch (z. B. beim Verständnis und Aufbau von Beziehungen)
    Auffälligkeiten bei der sprachlichen und nonverbalen Kommunikation (etwa bei Blickkontakt und Körpersprache)
    eingeschränkten Interessen mit sich wiederholenden, stereotyp ablaufenden Verhaltensweisen.

  141. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 08:07

    Das sind wirklich interessante Infos, danke.
    Auffällig finde ich tatsächlich diese späte Veröffentlichung, also 24 Stunden später. Genau dann, als die Demo in Kandel vorbei war. Zufall?

  142. BILD Abgelehnter Abbewerber aus Kamerun schlägt über 90jährige alte freundliche Dame bestialisch (viel Blut) mit ihrem Trolley tot .Zieht sich die Unterwäsche der Ermordeten an , schläft in ihrem Bett.
    Gefaßt wurde er , da er wegen zahlreicher anderer Straftaten in Gen Datenbanken war.
    Laut Bild droht ihm lebenslang Haft.
    Mindestens 120 € pro Tag !
    Ich kann mir gut vorstellen , daß die Justiz in Kamerun ihn gegen eine Entschädigung , die weit unter den hier anfallenden Kosten betreuen könnte !
    Der junge Mann hätte den Vorteil mit Menschen seiner Kultur zusammen zu leben , auch wenn die Wohnverhältnisse und Verpflegung nicht der Deutschen Haft entsprechen .

  143. @Elijah 12. Januar 2019 at 21:01

    Und für jede Straftat durch Illegale wird der Betrag bestimmt noch aufgestockt…

    Das ist schlicht nicht zu fassen. Man denkt, die Obergrenze an Schwachsinn sei erreicht, dann kommt was noch Irreres.

    Übrigens: Käme so ein Vorschlag – mit umgekehrten Vorzeichen – von der AfD, so würde der nicht nur abgeschmettert, sondern es gäbe – zu Recht – einen medialen Aufschrei, so in Richtung, man wolle das Demonstrationsrecht aushebeln.

    Aber gleich und gleich sind bekanntlich nicht das Gleiche.

    So, wie das Verbrechen von Bad Kreuznach sicher sehr wohl „überregionales Interesse“ hätte, wäre der Mörder ein Deutscher, am besten noch ein mutmaßlicher Reichsbürger.

  144. Was sagt SPD Depp Poß, Bürgermeister von Kandel und die Oberbessergutmenschvolldeppen dazu ?.

  145. Paulaner 13. Januar 2019 at 10:51

    Genau. „Whosoever lieth with a beast shall surely be put to death.“ Exodus 22:19

  146. Eugen von Savoyen 13. Januar 2019 at 10:49
    Ist wirklich gesichert, dass es sich um eine Beziehungstat handelt?
    ————————-
    Jürgen Roth schrieb in seinem Buch
    Ermitteln verboten!
    Warum die Polizei den Kampf gegen die Kriminalität aufgegeben hat

    http://rsv.daten-web.de/Germanien/Roth_Juergen_Ermitteln_Verboten.pdf

    ####
    In Hessen hingegen werden – unbewusst natürlich, alles andere wäre eine maßlose Unterstellung – Morde, die einen Bezug zur Organisierten Kriminalität haben, »als Beziehungstat bearbeitet. Das kostet weniger«, erzählt ein ernüchterter Kriminalist in Wiesbaden.
    ####
    Und gaukelt dem Volk vor, dass alles in puncto Org. Kriminalität woanders stattfindet, in Italien z. Bsp., aber nicht in der BRD….

    Nun ist es mit der Ausländerkriminalität genauso.

  147. servus ,

    diese afghanische Familienplanung ist im Hindukush gar nicht so selten .
    Und wer halb Kalkutta einlädt ……. .
    Die Partei der Islamisierung Deutschlands heißt : CDU – und die relevanten Ereignisse :
    1961/62 in Bonn und 2015 in Berlin erfolgten aus rein wirtschaftlichen Interesse .
    Nur daß die Idioten die damals die CDU wählten , es heute nicht mehr zugeben wollen . Und heute grummeln die in der AFD . Aber es ist zu spät ! . Wenn von 103 Erstklass-Kindern nur eines deutsch ist ….
    Es heißt schon längst : Rette sich wer kann !

  148. Zusatz zur Greisin-kommentar 13. Januar 2019 at 13:40

    Die Politiker belügen uns über das wahre Ausmaß der Kriminalität, die Kriminellen selbst triumphieren und dazwischen steht die Polizei und muss machtlos zuschauen.
    Roth sagte uns, warum.
    Sein Buch wurde Veröffentlicht 2004

    Und plötzlich fängt man an, die OK bekämpfen zu wollen. Ausgerechnet bei den arabischen Verbrecherclans, die aus Zigtausend Mitgliedern bestehen.

    Dass das alles Schaulaufen ist, wissen wir spätestens, seit in Berlin im Bode-Museum einer dieser Verbrecher angestellt hatte, der den Weg zum Diebstahl der geliehenen hundert Kilo schweren Goldmünze vorbereitete.

    Und überall in Sicherheitsbereichen werden diese Verbrecher beschäftigt, die nicht nur pfuschen, sondern auch sabotieren.

  149. Diese Bestien sind Gäste der Merkelclique.
    Einfach abscheulich und widerlich.

    In den MMM stehen solche Euphemismen wie: “ Attacke,
    Neugeborenes tot: Mann in U-Haft“ und ähnlicher
    Schwachsinn.

    Ob wohl die gleichen Worte benutzt worden wären wenn ein
    AfD-Wähler oder gar ein AfD-Politiker solche unvorstellbaren
    Taten verübt hätten ???

  150. Bad Kreuznach ist bunt, bunter geht es gar nicht mehr.

    https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/die-opfer-erkennen-die-schlager-von-no-mercy-wieder_19894134
    Seine vier türkischen Mitangeklagten kenne er nicht. Und am Tag der Schlägerei, die vor der ersten Strafkammer des Landgerichts verhandelt wird, sei er nicht in der Diskothek „Space-Park“ gewesen. Das Problem: Das Opfer, das dort im November 2015 bis zur Bewusstlosigkeit zusammengeschlagen und -getreten wurde, trat als Zeuge auf.

  151. „… Auch die Vize-Fraktionschefin der SPD im Bundestag, Dr. Eva Högl, schrieb hinsichtlich der gewünschten Straffreiheit von Baby-Morden von „widerlichen Lebensschützern“. …“

    Das ist erschütternd und kaum zu glauben. Sowas sitzt im Bundestag?

  152. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 13. Januar 2019 at 07:42

    Gruppenbild einiger Affghanenfreunde u.a. mit Volker Poß -SPD-, der junge deutsche Mädchen an die illegal eingereisten Affghanen, Paschtunen, bei „Kennenlernveranstaltungen“ in der Gaststätte Max und Moritz, zuführte. Was der jungen Mia aus Kandel zum Verhängnis wurde.
    ________________________________________

    Und wie sie im oberen Artikelbild vom verlinkten Artikel des Pfalz Express so zufrieden gucken und grinsen über den bunten Mord an Mia aus Kandel.
    Die haben wohl nicht mal mehr den geringsten Anstand. Widerlich!
    Fehlt noch viel bis solche Ungutmenschen so einen bunten Spruch bringen: „es gibt kein Recht auf Leben für Mia“?

  153. Im 18. Jahrhundert war Bad Kreuznach einmal Teil der kurpfälzischen Herrschaft. Wenn allerdings heute von der Pfalz am Rhein die Rede ist, dann wird damit das Gebiet gemeint, das von 1815 bis zum Untergang des Deutschen Reiches Teil Bayerns war. Hierzu gehörte jedoch Bad Kreuznach nicht, weil es Teil des Südrands der preußischen Rheinprovinz war. Daher würde es das „rheinische Bad Kreuznach“ besser treffen.

  154. Ich habe hier keinen „Aufschrei“ in der Presse oder von der kinderlosen Merlek vernommen …auch die Medien sind doch seltsam ruhig …. was erwartet den Täter ? Drei Jahre Bewährung ?
    Dieses Rechtsstaat sollte sich auf eine Kultur vorbereitet haben?
    Und die Zwangsmedien sollten auch die Bürger darauf vorbereiten wenn sie weiter Gebühren kassieren wollen …

Comments are closed.