Print Friendly, PDF & Email

Die öffentlich Rechtlichen Sender befinden sich in einer schwierigen Situation. Die Kritik an ihnen wächst stetig. Ein „Framing Manual“ soll ihnen nun zu einem besseren Image verhelfen. Doch funktioniert diese Manipulation?

» BILD: Was hat es mit dem „Berkeley International Framing Institute“ auf sich?

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

38 KOMMENTARE

  1. Demnächst dürfen Straftäter in der Psychatrie wohl auch wählen. Wieder mehr stimmen für die Pädo-Partei. Und ab Morgen können dann auch die Krätzemilben und Sackratten der Migranten abstimmen. Dieses Land ist einfach nur hoffnungslos verloren. Wie sollen Personen die mit gutem Grund nicht geschäftsfähig sind, eine sinnvolle Wahlentscheidung treffen?

  2. Wie schön, dass dieses Dokument des Propagandakrieges gegen die eigene Bevölkerung öffentlich geworden ist. Danke auch an Frau Wehling für diese unverhüllte Offenlegung der psychologischen Kriegführung gegen das eigene Volk.
    Nun ist es an der Zeit, wirklich der GEZ den Garaus zu machen.

    Ich freue mich sehr über diese existenzielle Panne der ARD denn:
    Zahl´n nicht mehr Marie und Klaus, gehn bei euch die Lichter aus.
    Je eher, desto besser.

  3. Informativ und knackig!
    Jedes Mal ein, neudeutsch Highlight,
    Haileid 🙂

    Der Sudelsoze Stegner hat je wieder einen rausgehauen. Und der CDU-Mann erst: der eine da, der Google der, der schickte ihm die vielen Tausenden bösen Gmails.
    Altparteien als Situationskomiker der Gegenwart.

  4. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat der Bundesregierung einen Entwurf zum ersten deutschen Klimaschutzgesetz vorgelegt. Ziel sei es, die klimaschädlichen Emissionen hierzulande bis 2050 um „mindestens 95 Prozent“ unter den Wert von 1990 fallen zu lassen. Das ZK der Scharia Partei strebt nach einer Ermunterung seitens einer gewissen pubertierenden Greta Thunberg ins Geheim sogar eine Übererfüllung von 150% an! A-Nahles dazu: Wir Schaffen Das. https://www.sueddeutsche.de/politik/klimaschutzgesetz-schulze-treibhausgas-1.4339767

  5. In den Rundfunk,-u.TV Anstalten gibt es kriegsstarke Kompanien,die nichts anderes gemacht haben wie
    Arschkriecher Karrieren mit turnusmäßiger Gehaltserhöhung.Excellenter Saustall!

  6. Haremhab 21. Februar 2019 at 20:49

    Armin-Paul Hampel (AfD). 54 Tote Deutsche Soldaten und wo ist das politische Interesse ?
    —–
    Nein. Die werden nicht gezwungen. Wenn die Amerikaner abziehen geht es denen an den Arxxx.
    Die sind doch völlig hilflos!
    Die erhalten ihre fette Auslandszulage aber dafür kann man sich auch mal für Muslime die Eier abschießen lassen während die Affen hier im Cafe sitzen, Deutsche angreifen, Kinder machen und Geld kassieren. Danach kehren die Weicheier reumütig und frustriert nach Deutschland zurück und die Ehefrau ist logischerweise weg. In Mali (das ist eine Sache der Franzosen) werden die von ihren „verbündeten“ Negern angegriffen…
    Kein Mitleid.

  7. Bei ARD, ZDF und besonders beim WDR muss aufgeräumt werden. Korruption und Regierungspopaganda haben dort nichts vrerloren.

  8. Diese Meinungsmacher haben seit der ,zum Beispiel , der katastrophalen journalistischen Niederlage bei den Wahlen zum Präsidenten Trump der Vereinigten Staaten sichtbar und tatsächlich immer noch nichts gelernt !
    Warum besagt die Harvard Studie das ARD bei negativer Berichterstattung über Trump weltweit an der Spitze steht ?
    Auch Herr Jauchs hartes Urteil über die öffentlich-rechtlichen Sender: “Sie sind nicht so frei und unabhängig……..!!!
    Denn viele Kommentatoren und Moderatoren waren und sind wegen der devoten Haltung, die die Politik ihnen gegenüber während so vieler Jahre eingenommen hat, schon der Ansicht, sie seien als Angehörige der „Vierten Macht“ im Staate die Essenz von Judikatur, Exekutive und Legislative. Es war und ist für viele von ihnen daher ganz normal, als Inquisitor, Staatsanwalt, Richter und Polizist in Personalunion aufzutreten.
    Siehe Reschke , Weidemann ,Vorzeigemigrantin Hayali etc. Nach dem Motto: wir wollen kein Oel ins Feuer gießen!
    Ein Prosit auf das vom Steuerzahler bezahlte Framing !
    Die Targo Bank hieß früher Citybank und davor KKB , wann wechselt Ihr Euer mieses …………?

  9. Das Institut der Dr. Elisabeth Wehling ist eine ähnliche Scharlatanerie wie das der Dr. Sabine Schiffer.
    https://www.medienverantwortung.de/

    Berkeley International Framing Institute
    https://www.framinginstitute.org/

    Sprache ist Politik.
    Höchste Zeit also, unsere Naivität gegenüber der Macht politischer Diskurse abzulegen. Das Buch Politisches Framing. Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht legt dazu den Grundstein.

    ELISABETH WEHLING: Politisches Framing
    Wie eine Nation sich ihr Denken einredet – und daraus Politik macht
    h ttps://www.halem-verlag.de/politisches-framing/

    Fällt unter die Rubrik: Frauen als erfolgreiche Unternehmerinnen.

  10. An „Laut Gedacht“ ihr werdet immer besser. Kompliment aus Frankfurt nicht an der Oder. Ihr seid mittlerweile richtig gut und ich höre, ja höre euch richtig gerne. Hat hier ansonsten nur der Herr Hübner geschafft mit seinen präzisen Wortbeiträgen.

  11. Frank Steffel CDU machte nicht nur mit seinem selbstherrlichen Auftreten Schlagzeilen, u.a. weil er einen Empfehlungsbrief für sich mit der Unterschrift von Angela Merkel geschmückt ( gefälscht- Urkundenfälschung? ) hatte, ohne dass die Bundesvorsitzende davon wusste. Nur weil man mitten im Wahlkampf steckte, machte die Bundespartei keinen Skandal daraus. Das jedoch war für viele in der CDU der Punkt, an dem es hieß: „Genug.“
    Darüber z.B. gab es bei ARD&ZDF noch nicht mal eine Randnotiz !

    Frank Steffel: Freie Universität entzieht Bundestagsabgeordnetem…

    In besten Kreisen wie Koch-Mehrin oder Schavan etc. Etc .

  12. Passend zum Thema ÖR:

    Bei Maybritt Illner sitzt aktuell wieder einmal jemand von den Pädophilen, Katrin Göring-Eckhardt.
    Letzte Woche war Katja Kipping (SED) in der Sendung.
    Am 31. januar 2019 war Robert Habeck von den Pädos in der Sendung.

    Meinungsmanipulation durch links-grüne Medienhoheit

    ➡ 73 % der Journalisten stehen der SPD, der Linkspartei und den Grünen (42%) nahe.

    https://conservo.wordpress.com/2017/08/05/meinungsmanipulation-durch-links-gruene-medienhoheit/

    AusGEZahlt ➡ https://rundfunk-frei.de/

  13. Ich muß 17,50 im Monat seit vielen vielen Jahren für nix bezahlen. Für garnix!

    Und jetzt muß ich wieder kotzen…

  14. Können in den deutschen Medien auch noch deutsche Wörter verwendet werden? „Framing Manual“… Wenn ich sowas allein schon lese… .

  15. Haremhab 21. Februar 2019 at 20:40
    Ich fordere kein Geld für Regierungsmedien! Die Parteien (Groko) sollen das selbst bezahlen.

    ———–
    Ach du kleines Dummerchen, was glaubst du wo das Große -Kotzen das Geld her nimmt ?

  16. BILD hat da mal ausnahmsweise gut reingeschaut, und findet da sowas von „Hochstapelei“:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/aerger-um-das-framing-manual-ist-die-ard-expertin-eine-hochstaplerin-60273048.bild.html

    Solche „Hochstapelei“ ist im Bereich der Theorie ist schon seit Jahrzehnten nichts neues, was die Geisteswissenschaften anbetrifft, in ob Linguistik, Literatur oder Sozialwissenschaft. Da wurde mit viel reiner heißer Luft viel Karriere gemacht. Dass man damit auch viel Geld machen kann, zeigt jetzt zeigt die Welling mit ihrem „Berkeley Institut“. Man muss nur nach Dummen wie die ARD Ausschau halten.

  17. ridgleylisp 22. Februar 2019 at 02:08

    Schon das Wort „Geisteswissenschaft“ ist ein Unwort, weil es schlichtweg nichts mit Wissenschaft zu tun hat.

  18. Dass die Wortwahl bestimmte Haktungen und Einstellungen beeinflusst wissen bzw. ahnen wir alle seit vielen Jahren. Grundsätzlich ist nichts gegen eine Wortwahl einzuwenden, die offen für eine Bewertung ist anstatt bereits die Bewertung des Berichterstatters mehr idervwenoger unterschwejjig zu enthalten.
    Dagegenlaztet die heutige Frage an die Multikultifanatiker“: „Wollt ihr die größtmögliche Vielfalt?“ Das ist vergleichbar mit der goebbelschen Frage an seine Zuhörer, ob sie den totalen Krieg wollen!
    „Vielfalt“ – das klingt nach Natir, Reichtum an Tier- und Pflanzenarten, gesunder Mischung!
    Ganz anders würde die Einstellung der Menschen aussehen mit der Frage: „Wollt ihr das totale Chaos und Anarchie mit Mord, Totschlag und Bürgerkrieg?“
    Einigermaßen neutral wäre es, die Menschen zu fragen: „Wollt ihr ein Land mit „buntem“ Durcheinander?“
    Weitere Vorschhläge werden von mir gerne aufgegriffen! -:))

  19. Habe schon lange vermutet, dass die jährlichen Milliarden VON den Bürger nur noch ZUR Manipulation der Bürger dienen.

Comments are closed.