In Nürnberg fahndet die Polizei derzeit nach einem "Mann", der eine Frau mit einem Messer angegriffen hat (Symbolfoto).
Print Friendly, PDF & Email

Update 17 Uhr: Wie Focus berichtet, wurde der Täter inzwischen von der Polizei verhaftet. Es handelt sich um einen 25-jährigen Iraker mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus. Die Nachrichtenagentur dpa meldet heute Morgen: Ein Mann hat in Nürnberg eine Frau mit einem Messer angegriffen. Das teilte die Polizei am Sonntagmorgen auf Twitter mit. Der Vorfall ereignete sich gegen 5 Uhr.

Die Polizei startete eine Fahndung „mit starken Kräften“. Weitere Details, etwa zu möglichen Verletzungen der Frau, teilte die Polizei auf Anfrage zunächst nicht mit.

Der Mann war laut Zeugenaussage von kleiner Statur, trug zum Tatzeitpunkt ein rotes Oberteil mit Kapuze und dazu eine Jeans. Laut Polizei hat er am Tatort einen grauen Sportschuh verloren.

Bei Hinweisen wird gebeten, umgehend die 110 anzurufen.

Soweit die kurze dpa-Meldung. Da sind wir aber mal sehr gespannt, ob es sich bei dem „Mann“ um einen schon länger hier Lebenden handelt…

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

290 KOMMENTARE

  1. Anne Backe
    17. Februar 2019 at 09:08
    mit Sicherheit ist das eine Zecke.
    ………
    Nö, wohl eher ein Goldstück oder mal wieder ne Fachkraft, bei dem Fachkräftemangel

  2. Das wichtigste ist jetzt, keine Spekulationen in Umlauf zu bringen, damit der Vorfall nicht von der AfD instrumentalisiert werden kann. Aufstehen gegen Rechts!

  3. Aschenputtel auf Morgenländisch.

    Aus dem Aschenputtel wird ein gewaltkültürelles und ährchengefülltes Prinzchen, aus denTauben Mantrailer-Hunde und die Glaspantoffeln werden zu ranzigen Turnschuhen.

    Ruckediguuu, Blut ist am Schuh

    Kulturbereicherung kann ich da aber nicht erkennen, aber vielleicht greift`s ja ein Künstler vom Regietheater auf.

  4. 😡 ❗Ja, von mir aus alle❗ 😡
    Stefan Bauer
    Am 16.02.2019 veröffentlicht

    Am 16.02.2019 fand in München die Sicherheitskonferenz statt. Bei fantastisch gutem Wetter kamen Merkel, Maas und von der Leyen und andere Bilderberger im Bayerischen Hof zusammen. Dort hinein kamen wir nicht – aber ein paar Bilder von den Scharfschützen und den Demonstranten möchte ich nicht vorenthalten.
    Münchner Sicherheitskonferenz 2019❗ 😎
    https://youtu.be/jt-5C5SIhRQ

  5. Weil ein 27-Jähriger am späten Freitagnachmittag nicht auf die Aufforderungen zweier Unbekannter einging, wurde er verprügelt und anschließend mit einem Messer bedroht. Auslöser soll ein Tattoo gewesen sein.

    Das spätere Opfer stand gemeinsam mit einem 21 Jahre alten Mann gegen 17.15 Uhr auf dem Gehweg der Sonnenallee, als sich zwei unbekannte Männer näherten. Sie sollen den Angaben zufolge den 27-Jährigen auf sein religiöses Tattoo angesprochen und aufgefordert haben, einer Bettlerin eine Spende zu geben.

    Dieser Aufforderung kam er nicht nach, woraufhin einer der Unbekannten ihn festhielt und der andere ihm mehrfach ins Gesicht schlug. Nach dieser Attacke soll einer der Angreifer ein Messer gezogen haben.
    Opfer konnte sich retten

    Dem 27-Jährigen und seinem Begleiter gelang es, sich in ein Geschäft zu retten und die Polizei zu alarmieren. Die konnte dann auch in der näheren Umgebung (Pannierstraße) einen der beiden Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Der 24-Jährige kam zunächst in eine Gefangenensammelstelle, durfte aber nach Erfassen der Personalien wieder gehen.

    Das Opfer, der Hämatome am Kopf hatte, wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die weiteren Ermittlungen zu der Körperverletzung und der Bedrohung führt der Staatsschutz.
    —————————————————————————————–
    Bericht von der Berliner BZ. Um welche religiöse Symbole es sich handelt wird verschwiegen. Wie war das nochmal mit der Lügenpresse?

  6. Baerbelchen 17. Februar 2019 at 09:13

    Das wichtigste ist jetzt, keine Spekulationen in Umlauf zu bringen, damit der Vorfall nicht von der AfD instrumentalisiert werden kann. Aufstehen gegen Rechts!

    Hüpfen! Immer hüpfen! „Wer nicht hüpft, der ist ein Nazi! Hey! Hey!“

    16 Sekunden: https://www.youtube.com/watch?v=wHzez5iMnuY

  7. Wer läuft morgens um 5 mit Messer bewaffnet herum?
    Sicher ein Bäckergeselle bei der ersten Brötchenlieferung.

  8. Täter männlich, kleine Statur, trägt rotes Oberteil m. Kapuze u. Jeans. Er verlor am Tatort grauen Sportschuh.

    Sehr hilfreiche Täterbeschreibung ohne Phänotyp zu benennen.

  9. .

    Betrifft: Es wird immer irrer: Drehtür-Effekt bei Abschiebungen

    .
    1.) Welt am Sonntag: Jeder zweite (!) abgeschobene Immigrant reist kurz darauf wieder ein

    2.) nach Deutschland.

    .

  10. Zu dem religiösen Tattoo: aber selbstverfreilich wars ein Kreuz. Wäre es Halbmond oder Stern oder Nudelsieb gewesen, wäre es als rassistische Tat längst bedauert und ausgeschlachtet worden. Aber Christenhass wird unter dem Deckel gehalten.

  11. Migration war schon immer Teil der Menschheitsgeschichte, und wir erkennen an, dass sie in unserer globalisierten Welt eine Quelle des Wohlstands, der Innovation und der nachhaltigen
    Entwicklung darstellt und dass diese positiven Auswirkungen durch eine besser gesteuerte Migrationspolitik optimiert werden können.

  12. noreli 17. Februar 2019 at 09:18

    auf dem Gehweg der Sonnenallee

    Zu 100 Prozent islamisch besetzte Zone. Nur noch Araber und Türken.

    sein religiöses Tattoo

    Möglicherweise Mos Doppelspitzen-Schwert namens „Zülfikar“. Schenkte er seinem Schwiegersohns Ali; einer der 4 ersten Kalifen und Gründer der Schiiten. Das Schwert zeigen Schiiten daher gerne als Tattoo oder per Kette. Dann gibt es regelmäßig was von Sunniten auf die Mütze. Oder ein Messer ins Herz.

  13. Donald Trump: …. Die USA wollen nicht mehr mit ansehen, wie diese IS-Kämpfer nach Europa durchdringen, wo sie bereits erwartet werden. Wir tun so viel und verbrachten so viel Zeit damit andere zu stärken und die Arbeit für sie zu machen. Es ist an der Zeit für andere diese Arbeit zu übernehmen, zu der sie selbst in der Lage sind. Wir ziehen uns nach 100% Sieg über das *Kalifat zurück!

    *Syrien + Irak

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1096982979107278850

  14. Freya-
    17. Februar 2019 at 09:22

    „Sehr hilfreiche Täterbeschreibung ohne Phänotyp zu benennen.“

    Jede weitere Täterbeschreibung würde Wasser auf die Mühlen des abgehängten, dumpfen und rechtsradikalen Pöbels sein.

    Wir wollen doch schließlich alle nicht, dass Nazis diesen betrüblichen Einzelfall, von dem wir noch gar nichts wissen, instrumentalisieren

  15. Babieca
    17. Februar 2019 at 09:18
    …..
    Hüpfen! Immer hüpfen! „Wer nicht hüpft, der ist ein Nazi! Hey! Hey!“
    ….
    Die machen sich doch so was von lächerlich ….
    Seht Euch dieses Video ruhig an ….
    Oh Herr, lass Hirn vom Himmel regnen, aber bitte sintflutartig, die brauchen es ….
    Und wenn die so weiter hüpfen, gibst ein krasses Erdbeben und die Amis denken die Welt geht unter 🙂 😉

  16. friedel_1830
    17. Februar 2019 at 09:24
    .

    Betrifft: Es wird immer irrer: Drehtür-Effekt bei Abschiebungen

    .
    1.) Welt am Sonntag: Jeder zweite (!) abgeschobene Immigrant reist kurz darauf wieder ein

    2.) nach Deutschland

    xxxxxxx

    Wer soll das denn glauben. Nur jeder zweite?
    Abschiebungen bei völlig offenen Grenzen machen eh keinen Sinn.

  17. Irrenhaus? Freiluftklapse? Staatsversagen!

    Jeder dritte Abgeschobene reist wieder nach Deutschland ein
    Mitarbeiter der Ausländerbehörden berichten, dass viele abgeschobene Migranten nach Deutschland zurückkehren. Bei den Dublin-Abschiebungen liegt die Quote wohl besonders hoch. Armin Schuster (CDU) fordert die Zurückweisung im Grenzraum.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html

    Vollmundig hat der Ankündigungsinnenminister die Abweisung Illegaler an der Grenze angekündigt.
    Nun beschäftigt er sich mit Berufsverboten für Patrioten, die diese Missstände kritisieren.

  18. friedel_1830
    17. Februar 2019 at 09:24

    .

    Betrifft: Es wird immer irrer: Drehtür-Effekt bei Abschiebungen

    .
    1.) Welt am Sonntag: Jeder zweite (!) abgeschobene Immigrant reist kurz darauf wieder ein

    2.) nach Deutschland.

    ***

    Keine Ueberraschung,

    ‚O die ihr glaubt, wenn ihr auf die, die ungläubig sind, trefft, während sie (zur Schlacht -> offensiver jihad ‚talab‘ -> Einwanderungsjihad 4/74-76, 4/100-101, 8/39, 9/29, 48/1-28, 61/4-9) anrücken, dann kehrt ihnen nicht den Rücken.‘

    https://legacy.quran.com/8/15

  19. und wieder mal
    war ein Messer schuld.
    hoffentlich war es auch
    minderjährig und psychisch
    gestört.
    spart weitere Aufklärungsarbeit.
    Alle Küchenmesser
    gehören in die Psychiatrie.

  20. Das war vermutlich Horst-Dieter, genannt die „Glatze“, nur der graue Sportschuh ist ungewöhnlich, es müsste eigentlich ein Springerstiefel oder Doc Martens sein!

  21. Freya- 17. Februar 2019 at 09:34

    Berlin: Muslim und sein Kumpan sprechen auf der Straße einen irakischen Christen auf sein religiöses Tattoo an, halten ihn fest und schlagen ihn – als einer das Messer zückt, rettet sich das Opfer mit seinem Begleiter in ein Geschäft

    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article216457183/Mann-wegen-Glaubens-Tattoo-geschlagen-und-bedroht.html</i&lt;

    Ah, danke. Also nix Zülfikar, wie ich spekulierte. Aber ganz normaler Islam.

  22. OT
    interessantes Video auf ARTEde, warum Norwegen nicht in der EU ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=d_28jy0p58o

    Es gibt nur wenige nord- und westeuropäische Länder, die nicht Mitglied der EU sind – so wie Norwegen! Spätestens seit Kranführer Ronny stellt ihr euch bestimmt die Frage: Warum eigentlich? Das Land ist stattdessen eine Art „Freundschaft+“ mit der europäischen Union eingegangen. Das hat Vor- und Nachteile!
    —————-
    Noch heute sind demnach 70% gegen die EU-Mitgliedschaft … und man höre und staune:
    Bei den ganzen Freundschaft+ Vorteilen will Norwegen seine Souveränität nicht aufgeben (Minute3:00) und verzichtet (oh welch Nachteil) auf Mitbestimmung in der EU.
    „…manche sehen in der Freundschaft+ eine heimliche EU-Mitgliedschaft gegen den Willen der Bevölkerung, Norwegen überweist für die Freundschaft+ 400Mio Euro an die EU,…
    Ab Minute 4:00 sagt sie dann auch, dass dieses Modell doch für GB ganz toll wäre.

    Bei der Babysprecherin bekomme ich irgendwie Widerstand, aber ich frage mich, ob die gerade alles im Sinne der EU-Bonzen dargestellt hat. Sie tut zwar skeptisch, aber es geht doch ganz offensichtlich auch ohne Vollmitgliedschaft. Was ein Dilemma !!!

  23. Die Bestellung des Bayrischen Wählers im letzten Herbst wird prompt und direkt zugestellt. Selten werden und wurden Wahlversprechen so gezielt und unbürokratisch umgesetzt. Also hat eigentlich niemand einen Grund sich zu beschweren.

  24. Glatzen: Damit sehe ich bis heute keine „Neonazis“, die doch angeblich in Kompaniestärke unter jedem Bett, hinter jedem Busch, jeder Biotonne und jedem Laternenpfahl lauern. Damit sehe ich aber jede Menge fieser, finster Türken und Araber – oft kleine, kurzbeinige Muckibudenprolls – die stolz auf ihre Brutalität und ihr Schlägertum sind.

    https://image.kurier.at/images/cfs_landscape_616w_347h/1218213/46-78306711.jpg

    https://www.merkur.de/bilder/2018/08/03/10091435/2099024054-immer-wieder-setzten-clans-auf-abschreckung-und-reviermarkierung-untereinander-gewalt-als-symbolpolitik-yOiBv1F31NG.jpg

  25. 😐 MANN GESUCHT:
    MESSER-ZWERG MIT ROTEM HOODIE*

    SÜDLÄNDER: EIN KLEINER ITALIENER…?
    https://www.youtube.com/watch?v=J3QziNCnZ1E
    (Conny Froboess, knapp 3 Min.)

    ERITREER? IRANER? HAZARA? ARABER?
    POLE? GEORGIER? UIGURE? KOREANER?
    RUSSLANDDEUTSCHER? ÖSTERREICHER?
    MALIER? IVORER? GAMBIER? SACHSE?
    HINDUKUSCHER, BALKANESE? INDER?

    ++++++++++++++++

    (Im Englischen die übliche Bezeichnung;
    abgeleitet von engl. hooded sweatshirt. WIKI)

  26. @ Demonizer 17. Februar 2019 at 09:44

    interessantes Video auf ARTEde, warum Norwegen nicht in der EU ist

    Der einzige und altbekannte Grund ist, dass Norwegen aufgrund seiner Öl-Milliarden extrem reich ist, und natürlich diesen Reichtum nicht mit der EUDSSR teilen will.

  27. @ Freya- 17. Februar 2019 at 09:47

    Sozialisten aus Venezuela ins sozialistische
    Paradies Deutschland. Toll!

  28. Die Deutschland-Agenda -Agenda dieser Regierung scheint Deutschland von innen auflösen zu wollen.
    Aber die Bevölkerung nimmt das einfach so hin. Geht nicht auf die Strasse. Anstatt auf die Strasse zu gehen, sich vor dem Rathaus zu treffen holen sich die Nürnbergen an diesem schönen und sonnigen Sonntagmorgen erst einmal ihre Frühstücks- Weckla .

  29. @Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 09:55
    Freya- 17. Februar 2019 at 09:47

    Sozialisten aus Venezuela ins sozialistische
    Paradies Deutschland. Toll!

    Ein Albtraum der nie aufhört.

  30. Babieca 17. Februar 2019 at 09:51

    Glatzen: Damit sehe ich bis heute keine „Ne0na§§is“, die doch angeblich in Kompaniestärke unter jedem Bett, hinter jedem Busch, jeder Biotonne und jedem Laternenpfahl lauern. Damit sehe ich aber jede Menge fieser, finster Türken und Araber – oft kleine, kurzbeinige Muckibudenprolls – die stolz auf ihre Brutalität und ihr Schlägertum sind.

    https://image.kurier.at/images/cfs_landscape_616w_347h/1218213/46-78306711.jpg

    https://www.merkur.de/bilder/2018/08/03/10091435/2099024054-immer-wieder-setzten-clans-auf-abschreckung-und-reviermarkierung-untereinander-gewalt-als-symbolpolitik-yOiBv1F31NG.jpg

  31. Landespolizeiinspektion Erfurt

    Wer kennt diesen Mann?

    Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach zwei Männern. Die Tat ereignete sich am 05.06.2018 in der Triftstraße. Das Duo ist zwischen 25-30 Jahre alt, trug dunkle Bekleidung, beide haben schwarze Haare, einen dunklen Teint, Dreitagebart und sprechen gebrochen deutsch. Von einem der Männer liegt nun ein Phantombild vor, er war ca. 185cm groß und hatte zurück gegelte Haare. Sein Kompagnon war ca. 5cm kleiner. Hinweise bitte an 0361/ 7443 1465.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4192367

  32. FOX NEWS

    US-Botschafter Grenell kritisiert Deutschland scharf für sein Mitfeiern des Jubiläums der Islamischen Revolution im Iran

    Während die deutsche Regierung die Revolution des iranischen Regimes feierte, hielt der Präsident der Islamischen Republik Hassan Rouhani am Montag auf dem Teheraner Azadi Platz eine Kundgebung ab und sagte, der Iran werde sein Raketenprogramm weiter ausbauen. Die Demo, an der Zehntausende teilnahmen, waren mit Bannern bedeckt, auf denen “ Tod für Amerika“, „Tod für Israel“ und „40 Jahre Herausforderung, 40 Jahre US-Niederlagen“ standen.

    Die Feier in der iranischen Botschaft mit deutschen Diplomaten fällt Berichten zufolge über massive Menschenrechtsverletzungen durch das klerikale Regime zusammen.

    https://www.foxnews.com/world/us-ambassador-grenell-blasts-germany-for-celebrating-iranian-islamic-revolution-anniversary

  33. Ot

    Nochmal Thema Sicherheitskonferenz: Auch die Maasi hat sich wichtig gemacht:

    Erst diese Woche habe ich mit dem neuen UN-Sondergesandten Pedersen überlegt, wie es gelingen kann, die verschiedenen Stränge – small group und Astana – enger zusammenzuführen. Gemeinsam mit unseren Partnern – und zwar unter Führung der Vereinigten Staaten – ist es uns gelungen, die Menschen im Irak von der Terrorherrschaft des IS zu befreien. Vier Millionen Geflüchtete konnten in ihre Heimatorte zurückkehren.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/aussenminister-maas-muenchner-sicherheitskonferenz/2190246

    Warum denke ich da immer an „Die Maus, die brüllte“?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Maus,_die_br%C3%BCllte

  34. Trump fordert jetzt, das wir ehemalige IS Mörder und deren Brut wieder aufnehmen.
    Wie soll das gehen?
    Wir haben weder die Todesstrafe, die für jeden dieser Verbrecher in einer Zivilisation selbstverständlich sein sollte, noch haben wir Sippenhaft, die zu 100% an deren Huren und ihrer Brut zwangsvollstreckt werden müssten, also wie vorgehen?
    Das sind alles verkommenen Mörder, alle und ausnahmslos. Die Unterviecher sind doch so primitiv, die sind und werden niemals zu irgendeiner Arbeit zu gebrauchen sein, faul durch unsere Sozialsysteme schmarotzen und kriminell das Volk terrorisieren.

  35. Freya- 17. Februar 2019 at 10:04

    FOX NEWS
    US-Botschafter Grenell kritisiert Deutschland scharf für sein Mitfeiern des Jubiläums der Islamischen Revolution im Iran

    Trumps Vize Pence hat gestern auf der SiKo ganz deutlich und für Diplo-Sprech knallhart gesagt, daß die USA genau NULL Verständnis für die Tätschel- und Hätschel-Haltung der EU und Deutschlands gegenüber der genozidalen Islamischen Republik Iran haben, die bis heute die Vernichtung Israels als Staatsziel hat.

  36. Babieca 17. Februar 2019 at 10:04

    Ot

    Nochmal Thema Sicherheitskonferenz: Auch die Maasi hat sich wichtig gemacht:

    Erst diese Woche habe ich mit dem neuen UN-Sondergesandten Pedersen überlegt, wie es gelingen kann, die verschiedenen Stränge – small group und Astana – enger zusammenzuführen. Gemeinsam mit unseren Partnern – und zwar unter Führung der Vereinigten Staaten – ist es uns gelungen, die Menschen im Irak von der Terrorherrschaft des IS zu befreien. Vier Millionen Geflüchtete konnten in ihre Heimatorte zurückkehren.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/newsroom/aussenminister-maas-muenchner-sicherheitskonferenz/2190246

    Warum denke ich da immer an „Die Maus, die brüllte“?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Maus,_die_br%C3%BCllte
    ———————-
    Da fragt man sich, warum unter den 4Millionen Geflüchteten kaum einer aus Deutschland zurückgekehrt ist – Herr Maas ??? Und wenn dort 4 Millionen zurückkehren konnten, warum die Bundesregierung nichts für die verstärkte Rückführung aus Deutschland unternimmt? Und eher das Gegenteil macht?

  37. @ Babieca 17. Februar 2019 at 10:08
    Freya- 17. Februar 2019 at 10:04

    Das deutsche Regime fordert es heraus, dass es bald knallt!

  38. @ Babieca 17. Februar 2019 at 09:44

    @ Freya- 17. Februar 2019 at 09:34

    Was sagt der ex-kath. Lesberich, Dunja Hayali*,
    aus dem Irak zum Überfall auf seinen
    Volksgenossen u. Glaubensbruder?
    Ach so, Hayali ist jetzt islamophiler Atheist!

    +++++++++++++++++

    *Dunja Hayali ist Tochter irakischer Christen aus Mossul. Ihre Mutter ist chaldäisch-katholische Christin, ihr Vater ist syrisch-orthodoxer Christ. Hayali selbst war Katholikin und in der Jugend Messdienerin, ist aber aus der Kirche ausgetreten. [WIKI]

    DIE TÄTOWIERTE DEUTSCHENHASSERIN
    Ungewöhlicher Anblick 14.02.2019
    Dunja Hayali im Bikini – so hat man die ZDF-Moderatorin noch nie gesehen

    Bundespräsident Steinmeier überreicht Dunja Hayali das Bundesverdienstkreuz

    News vom 22. Mai 2018: Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der Fernsehjournalistin Dunja Hayali das Bundesverdienstkreuz verliehen. Steinmeier zeichnete am Dienstag im Schloss Bellevue in Berlin zudem mehrere weitere engagierte Bürger aus. Die Demokratie brauche Menschen wie die Ausgezeichneten, erklärte Steinmeier. Anlass für die Verleihung ist der Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes am 23. Mai 1949, der sogenannte Verfassungstag.

    „Wir brauchen Menschen, die Probleme nicht nur beklagen und darauf warten, dass ‚der Staat‘ oder ‚die Politik‘ sie lösen, sondern die selbst aktiv werden – ganz gleich, ob es um das Leben im eigenen Dorf geht oder um die Zukunft Europas“, sagte Steinmeier. Es wurden laut Bundespräsidialamt Bürger im Alter zwischen 20 und 90 Jahren geehrt, die sich „in herausragender Weise für Freiheit und Demokratie und gegen Rechtextremismus und Gewalt“ engagieren.

    Zu den Geehrten gehört unter anderem Hayali, die sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einsetzt. „Wir brauchen Journalistinnen und Journalisten mit Handwerkszeug und Ethos“, zeigte sich Steinmeier überzeugt.

    Das Bundesverdienstkreuz erhielt auch die Schriftstellerin Juli Zeh, die sich immer wieder in politische Debatten einmischt. Ausgezeichnet wurde zudem der 20-jährige Felix Finkbeiner aus Bayern, der als Schüler eine weltweite Baumpflanzkampagne zum Kampf gegen den Klimawandel initiierte. Ebenfalls geehrt wurden Sabine und Daniel Röder aus Frankfurt am Main. Sie gründeten die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“…
    https://www.merkur.de/tv/dunja-hayali-im-bikini-so-hat-man-zdf-moderatorin-noch-nie-gesehen-zr-9888601.html

  39. @ Demonizer 17. Februar 2019 at 10:10
    Babieca 17. Februar 2019 at 10:04

    Herr Maas ??? Und wenn dort 4 Millionen zurückkehren konnten, warum die Bundesregierung nichts für die verstärkte Rückführung aus Deutschland unternimmt? Und eher das Gegenteil macht?


    Weil wir auf keinen Terroristen in DE verzichten können.

  40. Freya- 17. Februar 2019 at 10:08

    „‚Du denkst, dein Herz schwappt dir über’“
    „Selbstbewusst und bescheiden zugleich“
    „mehrfach tosender Applaus“
    „einzigartige Momente, die euphorisieren“
    Die FAZ über die antiamerikanische Rede von Merkel bei #MSC2019.
    Das ist kein Journalismus.
    Das ist Propaganda wie 1933.
    https://twitter.com/MoritzMichelson/status/1096854862401363969

    Ist ja ekelhaft, was die FAZ da absondert. Ich warte immer noch auf das Transkript der 30-Minuten-Merkel-Rede. Das Bundeskanzleramt weiß wohl, warum es das noch nicht online gestellt hat, sondern nur eine Häppchen-Zusammenfassung. Solange muß man sich mit dem 44-Minuten-Livemittschnitt von Phoenix begnügen; 44 Minuten, weil es auch noch die anschließenden Fragen an Merkel mitsendet.

    https://www.youtube.com/watch?v=77ldCeytas0

  41. Das wird aber fast keine Sau in Nürnberg interessieren, wer es war.
    Über ca. 52% der Einwohner haben einen MiHu (gefühlt eher 80%), die linke Lokalpresse wird alles vertuschen und das Kommunistische Rathaus will davon so wie so nix wissen, da man sonst die Fehler der letzten 30 Jahre voll in die Fresse bekommt. Die wissen schon was falsch läuft, werden es aber niemals zugeben.

  42. Machen wir eine Lichterkette um die Heime derjenigen, die im Vorfeld stigmatisiert werden! Ihnen gilt unsere ganze Solidarität. Wieso nicht der Frau? Die hätte sich ja kultursensibler kleiden und somit dem Übergriff aus dem Weg gehen können.

  43. Immerhin schon mal ein klarer Hinweis: „Mann“!

    Alternativ hätte es auch ein Jähriger, Nürnberger, Deutscher oder deutscher Staatsangehöriger sein können. Ich fürchte, im Boulevardjargon von Medien und Polizeimeldungen bedeutet dies ungefähr dasselbe.

    Ein Nuck.

  44. Frankreich: „Dreckige zionistische Scheiße… Taipi“

    Gelbwesten bepöbeln jüdischen Masseneinwanderungsgegner und Philosophen Alain Finkielkraut – VIDEO

    Na, wenn das mal keine Linken und Musels sind.. was dann?! Schlimm!

    Die Deutschen sind mal wieder total naiv, diese GelbWesten so zu verklären.
    Genau deshalb stürzt sich hier auch Die Linke so vehement auf diese „Bewegung“.

    https://www.haaretz.com/world-news/europe/dirty-zionist-sh-t-french-jewish-philosopher-alain-finkielkraut-attacked-in-paris-1.6939446

    Alain Finkielkraut: „Auch die alte Welt hat ein Recht zu leben“

    Der 69-Jährige, seit 2014 Mitglied der Académie Française, bangt um Frankreichs Identität, sieht sie vor allem durch die Masseneinwanderung gefährdet. Houellebecq bewundert ihn dafür, Kritiker werfen ihm reaktionäres Denken vor, bezichtigen ihn sogar der Nähe zu Marine Le Pen und des Rassismus.

    https://diepresse.com/home/premium/5580483/Alain-Finkielkraut_Auch-die-alte-Welt-hat-ein-Recht-zu-leben

  45. Freya

    Ich wusste gar nicht, dass Hitler auch in Venezuela einmarschiert ist und dort Vernichtungslager bauen lies…

  46. Bald nehmen sie vermutlich einen „deutschen Staatsangehörigen“ in Nürnberg fest… und mehr Details werden wir nicht erfahren.

  47. Während der Münchner Sicherheitskonferenz hat der russische Außenminister Sergej Lawrow auf die Frage der US-Zeitung „The Washington Post“ nach dem syrischen Präsidenten Baschar Assad eine schroffe Antwort gegeben. Ein Video darüber wurde ins Netz gestellt.

    Die Frage lautete, was würde Russland tun, um „neue Verbrechen Assads gegen sein Volk“ zu verhindern. Lawrow dankte für die Frage und sagte: „Was auch immer ich sage, werden Sie das schreiben, was Sie wollen. Also los, schreiben Sie.“
    ________________________________________________________

    Er wird schreiben.
    „Lawrow hat die Frage nicht beantwortet“

    https://youtu.be/ltEgMF9S0QI

  48. Beim Messern einen Schuh verloren? Lernen die im Integrationskurs kein „Schleife binden“?
    Oder wollte er nur Merkels Aufforderung von der MSC umsetzen: Man soll sich auch mal in den Schuh des anderen versetzen?

  49. Alles gewollt,alles geplant. Es gibt für dieses Staatsversagen keine andere Erklärung. Der Islam wird hier heimlich installiert,eine offene Kritik ist existenzgefährdend und jeder Unterstützer ist ein guter Mensch. Orientalische Verbrecher und Mörder werden mit Milde bestraft. Auch jahrzehntelanger Betrug der Sozialämter und auch Finanzämter ist kein großes Problem für diese Klientel. Der Ausverkauf Deutschlands läuft spätestens seit Mitte der 70er ( Willy Brandt) und mündet in Merkels und AKKs Vernichtungsorgie in den nächsten 10 Jahren.

  50. “ … weil es auch noch die ERSCHIESSENDEN Fragen an Merkel mitsendet.“
    Da habe ich erst gedacht, ich hätte Spannendes verpasst!

  51. Das zeitlich unbegrenzte Wegsperren von multikiminellem Gesocks, welches sich unter dem Vorwand verfolgt zu werden ins Land geschlichen hat, wäre sowohl nach Deutschem wie EU-Recht möglich.

    Zu diesem Schluss kommen Rechtsgutachen, welche die österreichische Regierung mit Blick auf eine Gesetzesändeung in der Alpenrepublik in Auftrag gegeben hat.

    Dutzende schwerster Gewalttaten allein im den letzten Monaten gegen Deutsche Bürger hätten also nach geltendem Recht leicht verhindert werden können, wenn Merkel und ihre Bande das nicht systematisch hinterrieben hätten

  52. @ Freya- 17. Februar 2019 at 09:57
    Unbekannter Mann spielt mit seinem Penis vor Reisenden in München
    – S-Bahn – Wolfratshausen
    […]
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/4194506
    —————————————————————————-
    „Bei der Auswertung der Videoaufnahmen stellte die Bundespolizei fest, dass der Gesuchte die S7 um 22.23 am Harras verließ. Es handelt sich um einen 35 bis 45 Jahre alten, zirka 1,70 Meter großen Mann mit asiatischem Aussehen.“

    Ich übersetze: Offenbar ein japanischer Flüchtling, der auf Heimaturlaub war. Auf der Fahrt vom FJS-Airport zur zentralen Asylunterkunft am Harras. So weit nichts Aussergewöhnliches. Und offenbar ein Jugendlicher – denn falls er jemals verurteilt wird, dann nach Jugendstrafrecht… die „35-45 Jahre“ glaubt er sich ja schon selbst nicht. Alleine die Bezeichnung „Mann“ macht mich doch stutzig: Damit wird aktuell jede Herkunft ausserhalb von Deutschland bezeichnet, Schwarzafrika, arabische Staaten bis einschliesslich Pakistan. China, Korea und Japan sind jedoch nicht mehr „Mann“. OK, dann war der allein urlaubende Flüchtling eben ein Jugendlicher aus Pakistan. Passt auch zum asiatischen Ausssehen. Und das ist auch die Sorte mit dem „Palmwedelkomplex“.

  53. Freya- 17. Februar 2019 at 09:22
    Täter männlich, ->kleine Statur<-, trägt rotes Oberteil m. Kapuze u. Jeans. Er verlor am Tatort grauen Sportschuh.

    Sehr hilfreiche Täterbeschreibung ohne Phänotyp zu benennen.

    Vielleicht ein „Hobbit“?

  54. @ int 17. Februar 2019 at 10:50

    Die „Washington Post“ ist DIE linke Zeitung, die Osama bin Laden Freund Jamal Kashoggi , der mit seinem Onkel Adnan Kashoggi zusammen als Waffen Lieferant der al Kaida fungierte, als Journalist beschäftigte, und ihm so ein Forum für die Moslembruderschaft gab.
    Sollte man vielleicht auch wissen!

    „Washington Post“ veröffentlicht Khashoggis letzten Artikel
    Er lobte die „Washington Post“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article182284912/Jamal-Kashoggi-Washington-Post-veroeffentlicht-seinen-letzten-Artikel.html

  55. Freya- 17. Februar 2019 at 10:58
    „(…) Sollte man vielleicht auch wissen!“
    ____________________________________

    Schaden kann´s nichts.

  56. @toxxic 17. Februar 2019 at 10:57
    Freya- 17. Februar 2019 at 09:57

    Hier gibt es genug Mongolen Schlitzaugen aus Russland und Iran , Afghanistan (Hazara) als Flüchtlinge!
    Zudem sind Pakistani und Afghanen Süd-Asiaten.
    Es gibt auch Chinesen die hier Flüchtlinge sind!

    Essen/Gelsenkirchen CHINESE ERSTICHT ZWEI FRAUEN IN MASSAGESALON
    Killer schickte Geständnis an Kanzlerin Merkel

    Nach ersten Obduktionsergebnissen hatte der Angeklagte die beiden Frauen mit mehr als 30 Messerstichen niedergemetzelt, ein Opfer zudem noch gewürgt und eine Nadel in den Unterleib geschoben.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/doppelmord/massage-killer-55825408.bild.html

  57. abieca 17. Februar 2019 at 09:26

    noreli 17. Februar 2019 at 09:18

    auf dem Gehweg der Sonnenallee

    Zu 100 Prozent islamisch besetzte Zone. Nur noch Araber und Türken.

    sein religiöses Tattoo

    Möglicherweise Mos Doppelspitzen-Schwert namens „Zülfikar“. Schenkte er seinem Schwiegersohns Ali; einer der 4 ersten Kalifen und Gründer der Schiiten. Das Schwert zeigen Schiiten daher gerne als Tattoo oder per Kette. Dann gibt es regelmäßig was von Sunniten auf die Mütze. Oder ein Messer ins Herz.
    —————————————————————————————
    Ein „fast Treffer“ von dir, so wie im Lotto ein Fünfer mit Zusatzzahl. Die Täter waren natürlich Araber, der Angegriffene Christ aus Irak wie einer anderen Zeitung zu entnehmen.

  58. PeSch 17. Februar 2019 at 10:59

    Genau wegen dieser „plötzlich wahllos“ herumstechenden und schlagnden Typen bin ich seit ewa 2015 bei größeren Menschenballungen (Bahnhöfe, Einkaufsstraßen etc.) in einer Alarmmodus. Umgebung (‚“Männer“) mustern und ggfs. erst mal ein paar Meter Distanz schaffen, das ist die beste Eigensicherung.

  59. Vielleicht hat der Messerstecher noch seinen Schuh nach dem Opfer geworfen.

    In der arabischen Welt gibt es kein anderes Kleidungsstück, mit dem sich mehr Verachtung ausdrücken lässt!

    Kenne eine Lehrerin die an einer Förderschule unterrichtet, sie hat nur Flüchtlingskinder in der Klasse. Dort werfen schon die kleinsten Kuffnuckenbengels ihre Schuhe nach den Lehrern auf dem Pausenhof.

  60. Freya-
    17. Februar 2019 at 10:08

    „„‚Du denkst, dein Herz schwappt dir über’“

    „Selbstbewusst und bescheiden zugleich“

    „mehrfach tosender Applaus“

    „einzigartige Momente, die euphorisieren“

    Die FAZ über die antiamerikanische Rede von Merkel bei #MSC2019.

    Das ist kein Journalismus.

    Das ist Propaganda wie 1933.“

    Nun ja, die Frau, die alles vom Ende her denkt, vergibt für solche Lobhudelei im Journalismus fürstlicher Einkommen und lebenslange Renten.

    Das ist für Journalisten in prekären Verhältnissen so attraktiv, dass sie selbst die Augenringe des Vertrauens toll finden.

    Außerdem kann man solche Sachen nur schreiben, wenn man sich im Alkoholpegel an den von unserer unfähigen Hausfrau im KanzlerInnen Amt angepasst hat

  61. PS:
    SCHUH VERLOREN ODER VERGESSEN?

    Es dürfte allgemein bekannt sein, dass die Gläubigen beim Allahdienst – und ein solcher ist das Abschlachten von Ungläubigen bekanntlich – des Schuhwerks entledigen.

  62. Guten Morgen! Na, wieder einer aufgewacht?

    https://www.welt.de/geschichte/article188890981/Barbaresken-Piraten-Ihren-ersten-Krieg-fuehrten-die-USA-gegen-Muslime.html

    Wer nicht Berthold Seewald (Welt-Redakteur) lesen will, sondern sich viele Quellen aus der damaligen Zeit erschließen möchte, darunter all die, die schon damals zeigten „Islam ist Islam“ – u.a. die Gründe, warum sich Jefferson einen Koran besorgte und wie gefangene Amerikaner als Dhimmis behandelt wurden und sich von einer haarigen islamischen Bestie – Bey von Tunis – korankonform demütigend schlagen lassen mussten , ehe sie den Tribut entrichteten (Sure 9:29) – greift zu „Six Frigates“ von Ian Toll. Erschienen 2006. Also vor 13 Jahren.

    https://www.amazon.de/Six-Frigates-Epic-History-Founding/dp/0743536843

  63. @ ghazawat 17. Februar 2019 at 11:12
    Freya-

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Daher ist die große Koalition auch der exakte Ausdruck dieser Medien- und Parteiendiktatur. Merkel ist nicht nur die Kanzlerin der CDU, sondern besonders auch Kanzlerin der SPD.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  64. Eine neue Art, um Frust abzulassen, so wie einer auf die Straße spuckt, um sich zu erleichtern.
    Einfach nur mal so!
    Früher gab es noch Gründe für Messertaten, das ist heute in unserer SPASSGESELLSCHAFT nicht mehr nötig, einfach nur mal so zum Spaß einen Menschen totzustechen, gehört zum Spaß dazu in unserer neuen bunten Welt.
    Strafe gibt es auch nicht dafür! Ist ja schließlich alles Spaß! Eine „kleine Erleichterung“ damit der „Traumatisierte“ wieder Spaß am Leben bekommt!

  65. Sind es nicht vorwiegend Frauen , die sich über die vielen notgeilen Zuwanderer freuen und ungeniert mit diesen Leuten “ verliebt“ durch die Gegend laufen ? Kann kein Mitleid mehr empfinden !

  66. @ Babieca 17. Februar 2019 at 10:15

    Das Transkript der Merkelrede muß doch
    erst noch nachgebessert werden!

    Hier setzte man Monate später noch „deutsches“, da bin
    ich mir zu 100% sicher u. „Deutschland“ – das weiß ich
    nicht mehr genau – ein, obwohl die Merkel-Rede längst
    veröffentl. war:

    „Zum Schluss sagte ein deutsches Mädchen, deren Eltern und Großeltern schon in Deutschland waren, dass man über sie hier gar nicht gesprochen habe; sie habe es manchmal auch nicht einfach.“
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-bei-der-veranstaltung-60-jahre-gastarbeiter-in-deutschland-am-7-dezember-2015-440680
    Aus dieser entlarvenden Merkel-Rede
    „60 Jahre Gastarbeiter“ zitierte ich schon oft:

    Angefangen bei Merkels Lob für Gewerkschaften,
    weil sie die Gastarbeiter aufhetzten, über ihre
    Freude über südländischen Lärm u. Schlamperei,
    an die sich DIE Deutschen(Wozu sich die
    Polnischwurzelige wohl selber nicht rechnet)
    anpassen sollten, ihre

    Schwärmerei für Erdogan u. daß eine deutsch-türk.
    Entwicklung eines Traktoren „nur“ 15 Jahre dauerte,
    ihre Häme, daß die CDU die Integrationsbauftragte nicht

    stellen konnte, sondern Gabriel Özoguz für die SPD
    einforderte bis dahin, daß Merkel nicht wisse, daß
    „Mädchen“ grammatikal. sächl. sei, sie sich zynisch über
    „Kartoffelfresser“ äußerte, hin zu Merkels Filmgeschmack.

    Ich merkte auch schon an, wie Merkel erst Müntefering
    fragte, ob man den Integrationsposten nicht dem
    Kanzleramt einfügen sollte u. seit daher nur noch
    Frauen eingesetzt werden würden:
    Böhmer, Özoguz, Widm.-Mauz:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Beauftragte_der_Bundesregierung_f%C3%BCr_Migration,_Fl%C3%BCchtlinge_und_Integration

  67. Dann hat die Polizei schon wenigstens seine DNA aus seinem stinke Käseschuh!
    Dann braucht sie diese nur noch mit der DNA aller 2 MIO Flüchtlinge abgleichen!
    Und schon haben sie den Täter!
    Die Forensik überlistet niemand!

  68. Penner 17. Februar 2019 at 11:19

    Sind es nicht vorwiegend Frauen , die sich über die vielen notgeilen Zuwanderer freuen und ungeniert mit diesen Leuten “ verliebt“ durch die Gegend laufen ? Kann kein Mitleid mehr empfinden !
    ————————————-

    Das muss man differenzieren!
    Die Unwilligen werden sofort erstochen und die Willigen erst später!

  69. @ niemals Aufgeben 17. Februar 2019 at 11:18
    Wer versteht die Frauen
    Der perverse Knaben-Mörder Bartsch wurde auch von einer Frau geheiratet
    https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Bartsch

    Oliver Flesch
    Am 16.02.2019 veröffentlich
    Mona (45) & Hamza (24): DIE Liebesgeschichte des Jahres!

    Das ist wieder ein ganz anderes Phänomen bzw. Krankheit. Hybristophilie!
    Das sind die sog. Serial Killer Groupies! Damit hat der Fall (Meiner ist Anders) in Mannheim nichts zu tun.

    Ich hasse es, wenn man Birnen mit Äpfeln vergleicht, um es „schlicht“ auszudrücken.

    Hybristophilie ist eine Paraphilie, die darin besteht, dass sich Betroffene von Kriminellen, insbesondere Tätern aus den Bereichen der Sexual-, schweren Gewalt- und Tötungsdelikte, sexuell angezogen fühlen. Sie wird auch als Bonnie-und-Clyde-Syndrom bezeichnet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hybristophilie

  70. Klausderquerdenker 17. Februar 2019 at 09:11
    Anne Backe
    17. Februar 2019 at 09:08
    mit Sicherheit ist das eine Zecke.
    ………
    Nö, wohl eher ein Goldstück oder mal wieder ne Fachkraft, bei dem Fachkräftemangel

    Xxxxxxxxxxxxxxx

    Leider bestehen da inzwischen große Verpflechtungen.
    So dass das Eine das Andere nicht ausschließt.

    Und gestern, meine werten Männer hier, sah ich mit einem Abstand von ca 2 Minuten zwei gemischte Paare. Er weiß, sie an der Hand (oder eher er an der Hand) schwarz.
    Zusätzlich etwas später ein Paar, er weiß, sie Chinesin (?) und eines, er weiß, sie arabisch.

    Also haltet euch zukünftig bedeckter, wenn ihr über Deutsche Frauen lästern wollt.

  71. OT
    https://www.tagesschau.de/inland/priesterseminar-101.html

    Priester-Ausbildung „Aus Machtgefälle ergibt_sich(?) Missbrauch

    … allah erlaubt den Missbrauch noch offiziell für musslimische „Männer“ -> Kinderheirat legacy.quran.com/65/4 (mit Sex 33/49)

    schlimmsten ayahs, neben 52/24 für kleine Jungen

    SILENCE IS THE PREDATOR’S BEST FRIEND

    The „best example“ quran.com/33/21, … Why didn’t you marry(!!) a YOUNG girl (like my child bride Aisha https://sunnah.com/bukhari/67/69 who do NOT know what the word „marriage“ REALLY means) so that you may play(!! „fondle“, schmusen, knuddeln) with her and she with you?“ ….
    sunnah.com/bukhari/67/16-19
    sunnah.com/bukhari/40/9

    In Arab countries a women has to consent her marriage, or it is NULL & VOID:

    STILLE KINDER, Zustimmung IHRER HEIRAT durch ihr Schweigen
    Bukhari Book 62, Hadith 67, 68 ‚… I said, „O Allah’s Apostle! A virgin feels shy.“ He said, „Her consent is (expressed by) her silence.“ ‚
    sunnah.com/bukhari/67/72-73

    allah allows to marry prepubescent girls (till only 1-day young infant girls, not boys) https://quran.com/65/4, with sex 33/49 … of His „perfected religion“ 5/3

    pdf-doc, 40 KB
    schnellmann.org/http___www.homa.org_mohammad-the-pedophile.pdf

  72. SPD + Medien:

    Na, hat einer Lust? Die Funke-Mediengruppe (schon seit längerer Zeit als Reisebüro unterwegs, z.B. darf man sich da bei einer per Hamburger Abendblatt gebuchten Reise auf der Queen Mary während der gesammten Atlantic-Passage das Gesülze von Chefredakteur Haider anhören) verramscht jetzt auch schon Kaffeefahrten zu Steinheinis Kaffeetafel.

    HAMBURGER ABENDBLATT
    Besuch bei Bundespräsident Steinmeier zu gewinnen
    Das Grundgesetz wird 70 – feiern Sie mit. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier möchte mit Ihnen zusammen am 23. Mai unsere Verfassung hochleben lassen. Dazu lädt er Abonnentinnen und Abonnenten des Hamburger Abendblatts gemeinsam mit Menschen aus ganz Deutschland an eine Geburtstagskaffeetafel im Park von Schloss Bellevue.
    Das Hamburger Abendblatt bringt fünf Abonnenten (ohne Begleitung) der Zeitung oder der digitalen Ausgabe zum Bundespräsidenten. Bitte bewerben Sie sich und schreiben Sie uns bis zum 22. Februar, warum Sie gerne am Donnerstag, 23. Mai, an der Geburtstagskaffeetafel des Bundespräsidenten teilnehmen möchten und was das Grundgesetz Ihnen bedeutet.

    Bitte geben Sie Ihren Namen an, Ihren Geburtsort und Ihr Geburtsdatum. Und noch ein Hinweis: Die Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse) und eine Hotelübernachtung werden vom Bundespräsidialamt übernommen. Das Hamburger Abendblatt organisiert die Reise für die Abonnenten und lädt zum Abendessen ein.

    Och nö!

    https://www.abendblatt.de/hamburg/article216422863/Grundgesetz-Geburtstag-Der-Bundespraesident-laedt-zum-Kaffee.html

    http://www.bundespraesident.de/DE/Bundespraesident/Kaffeetafel/Kaffeetafel-node.html

  73. @ jeanette 17. Februar 2019 at 11:24
    Penner 17. Februar 2019 at 11:19

    Das muss man differenzieren!
    Die Unwilligen werden sofort erstochen und die Willigen erst später!

    Nein, wir erleben einen sog. asymetrischen Krieg! Auch Jihad genannt.

  74. Wenn man mit ansehen muss wie solche brutalen Messerstecher-Bestien von unserem Grundgesetz profitieren, vorausgesetzt sie werden geschnappt, dann wünscht sich jeder normale Mensch Rache! Rache ist etwas ganz Gesundes, bei allen Opfern, die sich noch nicht selbst aufgegeben haben!

    In einem Staat, in dem die Justiz nur noch zugunsten der Mörder funktioniert, da lugt die Selbst- und Lynchjustiz um die Ecke!

  75. Schmutzige Lügenmäuler der Süddeutschen Zeitung behaupten, die AFD würde ein schlechtes Frauenbild vertreten, trotzdem hat die AFD massiv Zulauf von Frauen

    Möglicherweise haben immer mehr Frauen die Schnauze voll, von den Linken Gender-Erfindungen und dem widernatürlichen Zwangsverhalten welches SPD/GRÜNE und LINKE den Frauen aufdrücken wollen.

    https://www.youtube.com/watch?v=MOHGNj8Z_jM

  76. Nürnberg: „Mann“ greift Frau am Sonntagmorgen mit Messer an
    —————————-
    Wie immer halt! Nichts neues im Schland.

  77. Hier ist auch ein rein bio-deutscher Mann (Foto) mit einer Mix-Frau verheiratet! Auch wenn dieser Anlass ein trauriger ist. Man erkennt wieder, wir sind eben nicht alle gleich, so wie es die Linken uns immer weismachen wollen:

    #MatchMyMix Astrid sucht Stammzellen-Spender mit seltenem Genmix

    Wenn die Eltern aus verschiedenen Kulturen kommen, findet sich kaum ein passender Spender in den weltweiten Datenbanken. Denn die Erkrankten brauchen einen Spender mit dem gleichen Gen-Mix: arabisch-europäisch, asiatisch-europäisch – oder afrikanisch-europäisch wie bei Astrid. Nur drei Prozent aller registrierten Stammzellenspender haben einen gemischt-ethnischen Hintergrund. Das sind viel zu wenige, um Patienten wie Astrid zu helfen.

    https://www.mdr.de/brisant/astrid-sucht-stammzellen-spender-mit-seltenem-genmix-100.html

  78. Freya- 17. Februar 2019 at 11:30
    @ jeanette 17. Februar 2019 at 11:24
    Penner 17. Februar 2019 at 11:19
    Das muss man differenzieren!
    Die Unwilligen werden sofort erstochen und die Willigen erst später!

    Nein, wir erleben einen sog. asymetrischen Krieg! Auch Jihad genannt.
    —————————————
    Es ist wirklich zum Fürchten!
    Kein Wunder, dass die meisten das gar nicht so genau wissen wollen. Denn dann bekämen sie alle Angst, wären alle beunruhigt!
    So träumen sie alle lieber weiter ihren Traum: „Die Politiker werden es schon richten, irgendwie!“

  79. @ Freya- 17. Februar 2019 at 11:11

    Dann sollen die islamischen Bälger in Socken
    gehen! Ich würde jeden Schuh in den Müllcontainer
    zu Resten von Schweinswurststullen werfen.
    Oder jeden dieser Schuhe mit Schweineschmalz
    einfetten.

  80. Die bestialische Invasion geht jeden Tag weiter!
    .
    Die Invasion durch Merkels illegale und kriminelle Asylanten/Verbrecher, Bestien, Vergewaltiger und Terroristen geht jeden Tag weiter, weiter und weiter und keiner hält sie auf.
    .
    AfD bitte übernehmen sie..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++
    .

    Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen zu Migrationspolitik
    .
    Die Fehler von 2015 „werden täglich wiederholt“

    „Ich bin jetzt spaß- und freiheitsorientiert“, sagt Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zu BILD. Nach dem Streit über ein Video, das vermeintliche Hetzjagden bei den Ausschreitungen in Chemnitz zeigte, hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (69, CSU) ihn in den einstweiligen Ruhestand versetzt.
    .
    Doch dann langt er am Samstagvormittag bei einer Veranstaltung der WerteUnion im Kölner Steigenberger Hotel wieder politisch hammerhart hin. Er habe unter Ex-Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) („Der beste Chef, den ich je hatte!“) das deutsche Aufenthaltsgesetz mit erarbeitet, sagt Maaßen. In dessen Paragraph 1 werde das Ziel des Gesetzes genau beschrieben:

    „Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung“. Dann schiebt er nach: „Vielleicht können Sie sich vorstellen, wie ich mich als Mitautor des Gesetzes fühlte, als im Herbst 2015 Tausende Menschen einfach so einreisen durften. Ich hatte Schüttelfrost.“
    .
    „Die Sicherheitslage hat sich durch die so genannte Migrationskrise verschärft.“ Eine unbekannte Zahl von ISIS-Angehörigen sei nach Deutschland gekommen. Auch ohne konkrete Anschlagspläne stärkten diese zum Teil schwierige Milieus.
    .
    Noch immer gebe es durchschnittlich 500 illegale Einreisen pro Tag aus sicheren Drittländern nach Deutschland. Hinzu komme politisch gewollter Familiennachzug. Das seien rund 200 000 Migranten pro Jahr – die eine Infrastruktur einer Stadt wie Kassel benötigen. Noch immer kämen 70 Prozent der Schutzsuchenden ohne Papiere und werden aufgrund von Eigenangaben registriert.

    .
    Maaßen: »Fehler von 2015 werden wiederholt
    .
    Klare Widerworte bekommt auch Maaßens Ex-Chef Innenminister Seehofer ab: „Die Migrationsfrage ist nicht die Mutter aller Probleme, sie ist lösbar“, greift er ein Zitat Seehofers auf. Maaßen sieht dagegen in der Integrationsfrage das größte Problem.
    .
    „Die Fehler von 2015 wirken nicht nur fort, sie werden täglich wiederholt. Das Hauptinstrument liegt in den Händen der Migranten: Wenn sie sich nicht integrieren wollen, scheitern alle Bemühungen zur Integration.“ Und: „Ich halte es für wenig wahrscheinlich, ich persönlich würde sogar sagen für abwegig, dass wir die Personen, die in den letzten Jahren zu uns gekommen sind, wirklich integrieren können.“
    .

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ex-verfassungsschutzchef-fehler-von-2015-werden-taeglich-wiederholt-60182072.bild.html

    .
    .
    Jeder dritte Abgeschobene reist wieder nach Deutschland ein
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html

  81. @ Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 11:38
    Freya- 17. Februar 2019 at 11:11

    Um Ärger zu vermeiden und ihre finanzielle Grundlage nicht zu gefährden, halten die Feiglinge alle die Klappe.
    So ist das in Merkel-Land. Der Staat ist der größte Arbeitgeber, da wird von oben nach unten durchregiert.

  82. ETHNIENLOSER MANN MIT AXT USW.

    16.02.2019 – 07:22
    Polizei Bielefeld
    BIELEFELD-BRAKE
    POL-BI: Psychisch auffälliger Mann bedroht Polizeibeamte
    und wird von Spezialeinheiten festgenommen
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4194759

    ETHNIENLOSE MÄNNER

    5.02.2019 – 13:02

    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Fahrmanöver führt zu gewalttätiger Auseinandersetzung

    Bielefeld (ots)

    MK / Bielefeld – Mitte – Zwei Autofahrer gerieten am Donnerstag, 14.02.2019, an der Kreuzstraße in einen Streit, in dessen Verlauf ein Mann zuschlug und der andere zu einer Metallstange griff…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4194282

  83. Heute geht es auf der Münchner Sicherheitskonferenz um den Nahen Osten, nach Macron sagt auch Netanjahu seine Teilnahme ab.

  84. Babieca 17. Februar 2019 at 11:29sich und schreiben Sie uns bis zum 22. Februar, warum Sie gerne am Donnerstag, 23. Mai, an der Geburtstagskaffeetafel des Bundespräsidenten

    Bitte geben Sie Ihren Namen an, Ihren Geburtsort und Ihr Geburtsdatum. Und noch ein Hinweis: Die Reisekosten (Bahnfahrt 2. Klasse) und eine Hotelübernachtung werden vom Bundespräsidialamt übernommen.
    —————————————————————————————–
    Damit hat er sich als Geizkragen wie Wulff geoutet. Bei nur 5 Abonnenten – ohne Anhang – als Preisträger spendiert er nur eine Bahnfahrt 2. Klasse, dritte Klasse gibt es ja leider nicht mehr.

  85. Freya- 17. Februar 2019 at 09:22
    Täter männlich, kleine Statur, trägt rotes Oberteil m. Kapuze u. Jeans. Er verlor am Tatort grauen Sportschuh.

    Sehr hilfreiche Täterbeschreibung ohne Phänotyp zu benennen.

    ———-
    Schuh wurde verhaftet und auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wieder vor die Tür gestellt, jetzt lauert das SEK auf den Träger, ZDF unterbrach laufende Sendung : Mit den zweiten Schuh läuft es sich besser !

  86. Bitte mehrmals täglich solche Einzelfälle!!!

    Nur so ändert sich was im Denken, bei den feigen, sorglosen, selbstzufriedenen Lemmingen!

  87. All diese täglichen „Einzelfälle“ und Diesel-Fahrverbote und sowas alles sollte von der AfD viel mehr im Wahlkampf-Jahr aufgenommen und verbreitet werden. Was die AfD zur Zeit ausstrahlt ist „wegducken“ und man hört nichts mehr vom Aufrütteln der Bevölkerung. Das ist absolut unbefriedigend und spiegelt auch die derzeitigen Wahlergebnisse zwischen 12% und 14% deutschlandweit bei allen Instituten wieder. Die Altparteien haben längst den Wahlkampf aufgenommen und die AfD schlummert friedlich vor sich her. Das ist zu wenig um sich dauerhaft zu etablieren udn Dinge ins rollen zu bringen. Da muss dauerhaft mehr kommen, sonst geht die Partei baden.

  88. Was ist das?
    Steht in einem Teller und springt ständig hoch?
    Heiko Maas, nachdem Merkel gesagt hat, man müsse auch mal über den eigenen Tellerrand hinaus schauen!

  89. noreli
    17. Februar 2019 at 11:52


    Damit hat er sich als Geizkragen wie Wulff geoutet. “

    Naja, ob Geizkragen? Ich weiß nicht. Er hat für seine Nutte sicherlich mehr Geld gebraucht, als er hatte. Glücklicherweise half ihm ein Geschäftsmann finanziell unter die Arme und er konnte sich später politisch revanchieren. Welcher Finanzbetrüger hat schon einen Bundespräsidenten zum Freund?

  90. @ GOLEO 17. Februar 2019 at 11:55

    Man fragt sich schon, was muss denn noch alles passieren?
    Es interessiert die meisten „BürgerInnen“ nicht.

    87 % der Wähler waren bei der letzten Wahl zufrieden.
    Die Deutschen sind mehrheitlich einfach strunzdumm und desinteressiert, damit muss man sich halt auch mal abfinden, da könnte sich die AfD noch so auf den Kopf stellen.

  91. @Freya- 17. Februar 2019 at 11:49
    Heute geht es auf der Münchner Sicherheitskonferenz um den Nahen Osten, nach Macron sagt auch Netanjahu seine Teilnahme ab.
    +++++

    Kaffeekränzchen im Hotel Bayrischer Hof halt… mit Megag’schiss für Anwohner und Passanten, die da des Weges müssen… Die Elfenbeinturmbewohner bloß nicht stören…

    So was vom zum Kotzen.

  92. Wo ist der von Gauland 2017 angekündigte angekündigte „wir werden sie jagen“-Effekt? Wo ist der Kampf gegen Grüne und Merkelismus hingekommen? Hat man sich schon soweit angepasst, daß man als FDP 2.0 durchgehen kann?
    Warum entlarvt die AfD nicht lautstark den umwelt- und politischen Schwachsinn der Grünen, warum werden „Muttis“ Migrations-Spätfolgen wie Mord – und Totschlag im Land, mehr Einwanderung als Abschiebungen Illegaler usw. für die Öffentlichkeit sichtbar nicht angeprangert? Warum entrüstet sich keiner über die unbezahlbaren und vorgegaukelten SPD-Sozialpläne für Renten und Hartz VI und stellt vernünftige Alternativen auf?
    AfD, ihr verspielt derzeit soviele Chancen, wann merkt ihr was und wacht auf?

  93. Freya- 17. Februar 2019 at 12:02
    87 % der Wähler waren bei der letzten Wahl zufrieden.
    Die Deutschen sind mehrheitlich einfach strunzdumm und desinteressiert, damit muss man sich halt auch mal abfinden, da könnte sich die AfD noch so auf den Kopf stellen.
    —-
    Stimmt. Elende Schweinebande!

  94. AfD?
    entäuschend!
    ideenlos!
    gute Reden im BT allein
    nützen nichts.
    das muss unter die Leute!
    wie?
    ist deren Sache!
    die werden doch
    Leute haben, die Vorschläge
    machen können und sie
    dann auch umsetzen!

  95. „BIELEFELDER“ TRICKDIEBE

    14.02.2019 – 13:49

    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Diebespaar (ALTER VERÖFFENTLICHT, ETHNIE NICHT)
    hinterlässt Geldschein
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4193273

    +++++++++++++++++++++++++

    GELANGWEILTE DEUTSCHE RENTNER GEGEN
    ABENTEUERLUSTIGE JUGENDLICHE?

    Weshalb Altersangabe usw. des Zeugen?

    14.02.2019 – 11:59
    Polizei Bielefeld
    POL-BI: Beim Gassi gehen Sprayer entdeckt
    Bielefeld (ots)
    MK / Bielefeld – Mitte – Ein aufmerksamer Passant hat der Polizei am Mittwoch, 13.02.2019, seine Beobachtungen an der Friedrich-Hagemann-Straße mitgeteilt. Während er seinen Hund ausführte, erkannte er durch sein Fernglas ein junges Sprayer Duo und mehrere mit frischer Farbe besprühte Lkw und einen Anhänger.

    Gegen 23:40 Uhr meldete ein 65-jähriger Bielefelder der Polizei zwei Personen und insgesamt vier geparkte Lkw, sowie einem Anhänger, die großflächig mit Sprühfarbe beschmiert wurden. Dabei behielt er das Duo nach den Taten weiter im Blick, als es sich auf der Potsdamer Straße entfernte.

    Bei den beschädigten Fahrzeugen handelte es sich um:…
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4193041

  96. @Goldener Reiter 17. Februar 2019 at 12:06
    Freya- 17. Februar 2019 at 12:02
    87 % der Wähler waren bei der letzten Wahl zufrieden.
    Die Deutschen sind mehrheitlich einfach strunzdumm und desinteressiert ….

    ++++

    Ich glaube nicht, dass es so einfach ist.

    So gut wie nirgends wird die Problematik der Massenmanipulation betrachtet. Wer sie beherrscht bzw. wer herrscht hat doch eine Fülle an Manipulationsmechanismen zur Verfügung… ganz offiziell sogar in merkels „Wirksam Regieren“ Nudging Abteilung, für die Psycho- und Soziologen ausarbeiten, was Menschen zu gewünschtem (Wahl)Verhalten bringt.

    Und ich schätze, es ist ähnlich wie bei der Hypnose: bei nur so um die 10% funktioniert „ES“ nicht…

  97. Laut Sicherheitskreisen in Baden-Württemberg reisen zwischen einem Drittel und der Hälfte der abgeschobenen Asyltouristen wieder ein. Da brauchen wir uns nichts vormachen: 87% der Deutschen wollen es so. Das Grundgesetz ist noch krachender gescheitert als die Weimarer Verfassung: die Bundesrepublik löst sich gerade in Willkommenskultur auf. https://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html

  98. Freya- 17. Februar 2019 at 11:35

    Wenn die Eltern aus verschiedenen Kulturen kommen, findet sich kaum ein passender Spender in den weltweiten Datenbanken. Denn die Erkrankten brauchen einen Spender mit dem gleichen Gen-Mix: arabisch-europäisch, asiatisch-europäisch – oder afrikanisch-europäisch wie bei Astrid. Nur drei Prozent aller registrierten Stammzellenspender haben einen gemischt-ethnischen Hintergrund.
    https://www.mdr.de/brisant/astrid-sucht-stammzellen-spender-mit-seltenem-genmix-100.html

    Hahaha! Und da schießen sie sich wieder selbst ins Bein. Denn es sind mitnichten „die Kulturen“ – wie in PC-Ideologiesprech gleich mal als Phrase vorangestellt wird – sondern, und da kommen sie nicht drumrum, gleich im nächsten Satz müssen sie Farbe bekennen – die Gene und somit die jeweilige Menschenrasse. Oder der Rassemix. Nix „Kulturen“.

    Tja. Reality is a bitch.

  99. Marnix 17. Februar 2019 at 12:18

    Laut Sicherheitskreisen in Baden-Württemberg reisen zwischen einem Drittel und der Hälfte der abgeschobenen Asyltouristen wieder ein. Da brauchen wir uns nichts vormachen: 87% der Deutschen wollen es so. Das Grundgesetz ist noch krachender gescheitert als die Weimarer Verfassung: die Bundesrepublik löst sich gerade in Willkommenskultur auf. https://www.welt.de/politik/deutschland/article188920461/Jeder-dritte-Abgeschobene-reist-wieder-nach-Deutschland-ein.html
    ———————————————————————————
    Na und ? Geldhahn abdrehen! Problem gelöst.

  100. Früher gab es selten Messerstechereien. Schußwaffen waren noch seltener. MIt den neuen Migranten kam die Gewalt ins Land.

  101. Freya- 17. Februar 2019 at 10:29
    Freiburg Massenvergewaltigung: Hauptverdächtiger ist Intensivtäter. Majd H. soll mit zehn Freunden eine 18-Jährige stundenlang vergewaltigt haben. Der Syrer, der seit 2014 in Deutschland lebt, ist ein gefährlicher Intensivtäter.
    Wer kennt den elften Verdächtigen?

    …ich kenne nur die zwölfte Hauptverdächtigte – sie sitzt im Kanzleramt und kaut
    sich die Fingernägel ab. Sicherlich hat sie die ganze Bande schon zu sich in ihre
    Stasihochburg Templin in ihr Haus eingeladen damit die dort wohnen können.
    Selbst rote und grüne Nathsies haben sich schon gemeldet, um die Goldstücke
    in ihren Wohnungen bei ihren Kindern einzuquatieren.

  102. @ Freya- 17. Februar 2019 at 12:04

    MUFL, DIE KOSTSPIELIG, AUF MICHELS KOSTEN,
    VON DER KIRCHE GEPAMPERT WERDEN?

    LINGEN: Als die Frau laut um Hilfe rief, flüchteten sie in +++Richtung des +++Christophoruswerks. Die 44-Jährige wurde bei dem Angriff schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Die Frau wurde noch in der Nacht notoperiert. Die Angreifer sollen sehr jung gewirkt haben, eventuell handelte es sich um Jugendliche.

    Sozialpädagoge (m/w) oder vergleichbarer Qualifikation für eine Projektstelle „Maßnahmen für Flüchtlinge“

    Schwerpunkt des Projektes ist neben der Informationssammlung zu aktuellen Maßnahmeplanungen der Jugend- und Berufshilfe, die Teilnahme an themenspezifischen Workshops und Tagungen und die Erarbeitung von Vorlagen und Konzepten zur Umsetzung von Maßnahmen für Flüchtlinge in unseren Einrichtungen…
    http://gemeinsam-vielfalt-leben.de/sozialp%C3%A4dagoge-mw-oder-vergleichbarer-qualifikation-f%C3%BCr-eine-projektstelle-%E2%80%9Ema%C3%9Fnahmen-f%C3%BCr

    SPRINT-Teilnehmer verabschiedet
    Seit vergangenem Jahr haben junge Flüchtlinge in LINGEN die Möglichkeit, im Rahmen des SPRINT-Projektes sowohl Sprach- als auch erste praktische Kenntnisse in mehreren Berufsfeldern zu erwerben. Sprach- und Kulturkenntnisse vermittelt die Berufsbildende Schule (BBS) Lingen Technik und Gestaltung, praktisch können sich die jungen Leute in verschiedenen Berufsfeldern im Berufsbildungswerk (BBW) Lingen erproben. Heute verabschiedeten BBS und BBW den ersten Jahrgang: Im Christophorus-Werk Lingen erhielten die 17 Teilnehmenden ihr Abschlusszertifikat…
    (MIT FOTO DER INVASOREN, JETZT BESATZER)

    Viele der jungen Leute zwischen 16 und 17 Jahren, die – teilweise allein – aus Syrien, Afghanistan oder dem Irak nach Deutschland kamen, haben nicht nur im Berufsbildungswerk verschiedene Berufe ausprobieren können, sondern auch bei Unternehmen aus der Region Praktika absolviert…

    Ein Teil der jungen Männer und Frauen wird ab 1. März an der Nachfolgemaßnahme SPRINT Dual teilnehmen. Andere führt ihr Weg in die Arbeitswelt.

    Das Projekt wird fortgesetzt: Bereits zum 1. Februar 2017 startete ein neuer Jahrgang.
    http://www.gemeinsam-vielfalt-leben.de/aktuelles/sprint-teilnehmer-verabschiedet

  103. Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 12:30

    Ein Teil der jungen Männer und Frauen wird ab 1. März an der Nachfolgemaßnahme SPRINT Dual teilnehmen. Andere führt ihr Weg in die Arbeitswelt.
    http://www.gemeinsam-vielfalt-leben.de/aktuelles/sprint-teilnehmer-verabschiedet

    Schade. Ich dachte bei „Sprint Dual“ und „verabschiedet“ sofort daran, daß da jetzt in regelmäßigem Abstand ein Kuffnucken-Duo startet, das auf dem gleichen Weg wie hergesprintet nun in seine Heimat und damit seine Arbeitswelt zurücksprintet. Dazu werden sie verabschiedet.

    So kann man sich irren…

  104. @ FREYA at 12:04

    KORREKTUR ZU

    Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 12:30

    CHRISTOPHORUSWERK LINGEN HAT NICHTS MIT DEN
    KIRCHEN ZU TUN:

    Der Verein „Christophorus-Werk Lingen e.V.“ wurde 1965 als „Kinderhilfe Lingen e.V.“ auf Initiative des Kinderarztes Dr. Engelbert Lindgen gegründet. Heute hat der Verein insgesamt 20 Mitglieder und eine hauptamtliche Geschäftsführung, die den Verein nach innen und außen vertritt.
    http://gemeinsam-vielfalt-leben.de/das-christophorus-werk/der-verein

  105. „14-Jährige attackiert und rassistisch beleidigt“
    Das sind die wichtigsten Thema in der Klapse Berlin-rassistisch geht immer, nur wenn Deutsche die Opfer sind ist es einfach keine Silbe wert,hier das Hetzer Schmierenblatt Berliner Morgenpost!!!!!
    Vor allen übernimmt der Staatsschutz diesen Dreck, die armen,armen traumatisierten Fachkräfte und deren Kinder!!!
    Berlin. Ein Mann soll in Berlin ein Mädchen attackiert und rassistisch beleidigt haben. Der 32-Jährige schlug die 14-Jährige laut Zeugen am Freitagabend in Berlin-Lichtenberg ohne Anlass in die Rippen. „Scheiß Kanaken“ rief er dabei, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Angreifer sei zunächst geflüchtet, dann aber zurückgekehrt und von der Polizei vernommen worden, die die Personalien notierte. Er habe ausgesagt, er sei zuvor selbst von einem Jugendlichen angegriffen worden.

    Eine Woche zuvor waren in Berlin bereits drei Mädchen laut Polizei fremdenfeindlich beleidigt und attackiert worden. In Marzahn schlug ein Mann eine 15-Jährige und eine 16-Jährige mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Zuvor habe er die Mädchen fremdenfeindlich beleidigt, erklärte die Polizei. Im Bezirk Neukölln versuchte eine Frau, einer Zwölfjährigen ein Kopftuch vom Kopf zu reißen, zog sie an den Haaren und versuchte, sie mit einer mutmaßlich mit Blut gefüllten Spritze zu stechen. Sie wurde leicht verletzt. In allen Fällen ermittelt der Staatsschutz.

  106. @ Babieca 17. Februar 2019 at 12:26

    Die arme kranke Mulattin!
    Was sagt Schäuble zu so riskanten
    Blutauffrischungen, die dazu führen,
    daß wir Weißen solchen Patienten
    dann nicht helfen können?

  107. Babieca 17. Februar 2019 at 12:26

    Freya- 17. Februar 2019 at 11:35

    Wenn die Eltern aus verschiedenen Kulturen kommen, findet sich kaum ein passender Spender in den weltweiten Datenbanken. Denn die Erkrankten brauchen einen Spender mit dem gleichen Gen-Mix: arabisch-europäisch, asiatisch-europäisch – oder afrikanisch-europäisch wie bei Astrid. Nur drei Prozent aller registrierten Stammzellenspender haben einen gemischt-ethnischen Hintergrund.
    https://www.mdr.de/brisant/astrid-sucht-stammzellen-spender-mit-seltenem-genmix-100.html

    Hahaha! Und da schießen sie sich wieder selbst ins Bein. Denn es sind mitnichten „die Kulturen“ – wie in PC-Ideologiesprech gleich mal als Phrase vorangestellt wird – sondern, und da kommen sie nicht drumrum, gleich im nächsten Satz müssen sie Farbe bekennen – die Gene und somit die jeweilige Menschenrasse. Oder der Rassemix. Nix „Kulturen“.

    Tja. Reality is a bitch.
    —————————————————

    Das Wort GENE darf man ja nicht aussprechen, dann steht man schon mit einem Bein im Gefängnis!

  108. @ Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 12:43

    @ Babieca 17. Februar 2019 at 12:26

    Die arme kranke Mulattin!
    Was sagt Schäuble zu so riskanten
    Blutauffrischungen, die dazu führen,
    daß wir Weißen solchen Patienten
    dann nicht helfen können?

    ……………………………….

    Das zeigt einfach auf, dass es Rassen gibt. Die Gene lügen nicht. Da wird doch die Gleichmacherei der Linksfaschisten noch richtig gefährlich für den einzelnen Betroffenen.

  109. @ Freya- 17. Februar 2019 at 11:58

    Weshalb läßt man dahinein fremdkulturelle
    Vandalen ziehen? Da kann man ja gleich
    die Abrißbirne oder den Sprengmeister
    bestellen!

  110. Haremhab 17. Februar 2019 at 12:09

    Der Osten hat keine Lust auf Angela Merkel!

    https://www.youtube.com/watch?v=WpHe0OjJ-xk

    Im Omnibus saßen kürzlich zwei empörte Bürger vor mir.

    Ihren Äußerungen zufolge muss man davon ausgehen, dass sie Angela Merkel in Stücke schlagen würden, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten.

  111. @ Babieca 17. Februar 2019 at 12:52

    Magnus 17. Februar 2019 at 12:47
    Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 12:43

    – Stammzellenspende –

    Klappt ja nicht mal von Biodeutschen an Biotürken. Oder umgekehrt. Die Genetik ist zu weit auseinander:

    https://www.blutev.de/stammzellspender-fuer-einen-tuerkischen-mitbuerger-gesucht/
    ………………………

    Das darf aber nicht sein, weil nazihh und so. Medizin und Biologie sollten dementsprechend gesäubert werden, selbst wenn es Kollateralschäden geben sollte.

  112. @ Babieca 17. Februar 2019 at 11:29
    SPD + Medien:

    Na, hat einer Lust?

    Ja, warum eigentlich nicht, ich werd es mal versuchen.
    Berlin ist immer eine Reise wert 🙂 jedenfalls war das früher so.
    Danke für den Hinweis.

  113. Ein „Mann“ messerte zur gleichen Zeit auch in Köln (einen Mann):

    Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Mann in der Kölner Innenstadt mit einem spitzen Gegenstand niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Gegen 4:40 Uhr kam es in einer Bar am Hohenzollernring zu einem Streit zwischen Männern. Als diese Auseinandersetzung eskalierte, stach einer der Beteiligten seinen 31-jährigen Kontrahenten mit einem spitzen Gegenstand mehrfach in den Oberkörper.
    Die Polizei sperrte den Tatort ab, ein Notarzt versorgte am Tatort den verletzten Mann. Nach einer Notoperation beschreiben die Ärzte den Zustand des Opfers als stabil. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Kriminalbeamte sichern die Spuren am Tatort und vernehmen Zeugen der Tat. Genauere Informationen über das Geschehen sind frühestens am Montagmittag zu erwarten.

    Gute Besserung, Deutschland!

  114. Nürnberg,
    war da nicht etwas?
    Jetzt fällt es mir ein:
    „IS Kämpfer Veteranen Treffen 2019“
    Sarkasmus aus

  115. ha-be
    17. Februar 2019 at 12:50
    OT:
    Frau als Schiedsrichterin. Keine Fernsehübertragung vom FC Bayern im Iran. ?

    xxxxx

    Bald kommt die Quote. Mindestens 5 Frauen pro Mannschaft.

  116. ha-be 17. Februar 2019 at 12:50

    Frau als Schiedsrichterin. Keine Fernsehübertragung vom FC Bayern im Iran. ?
    *http://www.nordbayern.de/sport/wegen-bibiana-steinhaus-kein-bayern-spiel-im-iranischen-tv-1.8611588

    Hehe! Wie war das doch gerade mit SPD-Niels Annen aus HH? Dem erwachsenen Dauerstudenten mit 31! Semestern, der das Latinum nicht schaffte? Dem dann mitleidig irgendein Bätschelor geschenkt wurde, und der letztes Jahr als Staatsminister (!!! Das ist Besoldungsgruppe B! *https://de.wikipedia.org/wiki/Besoldungsordnung_B) im AA bei der SPD-Maasi unterkroch?

    Und der ganz frohgemut in der iranischen Botschaft den 40. Jahrestag der „iranischen Revolution“ des Menschenschlächters Khomeini feierte, der mit der „iranischen Revolution“ immer auch die „islamische Revolution“ meinte und sein Gemetzel als Auftakt für die islamische Welteroberung sah?

    Ja, genau. DER Niels Annen. Ein widerliches Subjekt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Niels_Annen

    https://www.foxnews.com/world/us-ambassador-grenell-blasts-germany-for-celebrating-iranian-islamic-revolution-anniversary

    *https://www.abendblatt.de/hamburg/kommunales/article107643893/Niels-Annen-in-31-Semestern-zum-Bachelor.html

  117. EINE WIDERLICHE SCHIFFSTAUFE.
    Abdullah Kurdi, geborener Shenu, hat das ehemalige DDR-Forschungsschiff „Professor Albrecht Penck“ auf den Namen seines Sohnes Aylan Kurdi umgetauft. Abdullah:
    „Dieser Tag ist sehr schwer für mich, da ich viele Erinnerungen erneut durchlebe. Doch ich möchte Sea-Eye unterstützen. Ich bin dankbar, dass der Verein den Namen meines Jungen ausgewählt hat. Es sind Menschen mit gutem Herz in dieser Organisation. So steht der Name meines Jungen für etwas Gutes und seine kleine Seele kann ihren Frieden finden.“
    Dabei musste Aylan nur sterben weil sein Vater Abdullah, ein Schlepperhelfter, sich in Deutschland kostenlos zahnärztlich versorgen lassen wollte: Möge die Seele Abdullahs ewig in der Hölle schmoren. Gorden Isler Sprecher Sea-Eye e.V. dazu: „Wir sind froh, dass sie heute bei uns waren und wir sind unendlich dankbar, dass der Vater des Jungen selbst der Taufpate unseres Schiffes wurde.“
    https://www.theguardian.com/australia-news/2015/sep/08/australian-senator-cory-bernardi-blames-aylan-kurdis-father-for-childs-drowning

  118. Mantis 17. Februar 2019 at 13:00

    Ja, warum eigentlich nicht, ich werd es mal versuchen. 🙂 Berlin ist immer eine Reise wert jedenfalls war das früher so. Danke für den Hinweis.

    Berichte, wie weit du beim Hamburger Asylantenblatt mit deiner Bewerbung gekommen bist. :)))

  119. @ Freya und Maria

    ich frage mich wie oft wohl die Polizei schon zum Christopheruswerk sprinten musste und was die Nachbarn dort so alles mitbekommen.

  120. friedel_1830 17. Februar 2019 at 11:35

    .

    1.) Nürnberg sucht den zweiten grauen Sportschuh.

    .

    Ich denke mal, daß wird so ähnlich laufen wie im Märchen.

    https://owl.museum-digital.de/data/owl/images/201702/23161949069.jpg

    Ein gutaussehender Prinz vom örtlichen Sozialamt wird versuchen unter seiner Klientel den Eigentümer des verlorenen Schuhs herauszufinden und dann wird er das putzige Messer-Aschenputtel heiraten und beide werden glücklich bis ans Ende ihrer Tage im bunten Land leben.

    Vielleicht wars aber auch nur der Schuh des Manitou.

  121. @Babieca
    man muss nicht den Umweg über das Hamburger Asylantenblatt machen , ich werde da direkt hinschreiben.
    Ich suche noch nach passenden Worten.

    Wenn Sie sich dafür interessieren, an der Geburtstagskaffeetafel des Bundespräsidenten teilzunehmen, schreiben Sie uns bitte bis zum 1. März 2019 auf etwa einer halben DIN A4-Seite (rund 1.000 Zeichen), warum Sie gerne dabei sein möchten.

    Senden Sie Ihr Schreiben per E-Mail an: kaffeetafel@bpra.bund.de

    und dann auf in die Höhle des Löwen 😉

  122. Marnix 17. Februar 2019 at 13:07

    Bei der Gelegenheit… Bei der Sea Watch sind einige „Journalisten“ als Schlepper aktiv- u.a. freie Mitarbeiter vom ZDF, DPA, TAZ und SPIEGEL.

    Die Relotius-Presse berichtet nicht nur falsch, sie ist AKTIV an Schlepperei beteiligt.
    Google z.B. „Jib Collective“, die mit der „Interventionistischen Linken“ verdrahtet sind, aber auch mit dem Staatsfunk, für den Sea Watch-Mitarbeiter selbst „berichten“.

  123. @ Freya-

    @ niemals Aufgeben 17. Februar 2019 at 11:18
    Wer versteht die Frauen
    Der perverse Knaben-Mörder Bartsch wurde auch von einer Frau geheiratet
    https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Bartsch

    Oliver Flesch
    Am 16.02.2019 veröffentlich
    Mona (45) & Hamza (24): DIE Liebesgeschichte des Jahres!

    Das ist wieder ein ganz anderes Phänomen bzw. Krankheit. Hybristophilie!
    Das sind die sog. Serial Killer Groupies! Damit hat der Fall (Meiner ist Anders) in Mannheim nichts zu tun.

    Ich hasse es, wenn man Birnen mit Äpfeln vergleicht, um es „schlicht“ auszudrücken.

    Hybristophilie ist eine Paraphilie, die darin besteht, dass sich Betroffene von Kriminellen, insbesondere Tätern aus den Bereichen der Sexual-, schweren Gewalt- und Tötungsdelikte, sexuell angezogen fühlen. Sie wird auch als Bonnie-und-Clyde-Syndrom bezeichnet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hybristophilie

    Sorry, ich verstehe es trotzdem nicht❗ 😕
    Ja, es mag eine Krankheit sein … und bei den geschilderten Frauen auch… ❓
    Aber wie kann man solche Typen Heiraten ❓
    Wollen manche Frauen geschlagen, unterworfen werden ❓
    Ist das alles eine Krankheit ❓

  124. @ Penner 17. Februar 2019 at 11:19

    Das müssen Sie bitte so sehen:

    Beim Fußvolk macht die Umvolkung die QUANTITÄT
    der Frauen, die Muselmänner u. oder Neger heiraten &
    der Männer, die Schlitzaugen u. Krausköpfige heiraten.

    Hier dagegen fördert die QUALITÄT die Umvolkung:
    Bei der deutschen Elite sind es faktisch ausschließlich
    Machtmänner, die Muselmaninnen heiraten, diese
    u. die ganze fremde Sippe in unsere Machtzentren
    einlassen.

    [Außer drei Pastorinnen ist mir nur eine deutsche Politikerin
    oder andere Machtfrau bekannt, die einen Fremdkulturelle/n
    ehelichte, nicht mal einen Mongolen. Und das wäre die
    illustre Lesbe Weidel von der AfD, die in einer eheähnl.
    Gemeinschaft mit einer Singhalesin lebt, mit zwei
    Söhnen, gezeugt während ihres Zusammenseins. Wie,
    ob durch Samenbank oder Fremdschnackseln mit Mann
    ist unklar.]

    Da ich erst neulich ausführlich(!) aufzählte, heute nur
    die Namen der prominenten deutschen Ehemänner von
    Türkinnen, Iranerinnen, Mongolinnen/Ostasiatinnen,
    Marokkanerinnen, Negerinnen u. nicht auch noch deren
    Frauen mit zusammen gezeugten Muladies:

    Sigmar Gabriel, Michael Neumann, Michael Vesper,
    Nils Schmid, Peter Kohl, Jörg Lau, Dirk Schatz,
    Peter Feldmann, Marcel Daum, Sebastian Kamps,
    Michael Wegner, Joschka Fischer, Thomas Bellut,
    Kurt Grünberg, Tobias Eschenbacher, Reinh. Baumgarten,
    Christoph Göbel, Michael Beyerlein, Alexander Hoffmann,
    Ralf Özkara geb. Helble, Frank Magnitz, Gerhard Schröder,
    Dirk Hilbert: Quer durch SPD, CDU, CSU, FDP u. AfD
    haben wir solche Fremdsippeneinlasser!

    Man staune, von den multikulti Grünen u. den
    Die Linke ist keiner fremdkulturell verbandelt oder
    eben zu unbekannt, als daß unsere faule feige
    Journaille darüber berichten würde.

  125. @friedel_1830, 17. Februar 2019 at 09:24:
    „Betrifft: Es wird immer irrer: Drehtür-Effekt bei Abschiebungen
    1.) Welt am Sonntag: Jeder zweite (!) abgeschobene Immigrant reist kurz darauf wieder ein
    2.) nach Deutschland.“
    – – – – –
    Noch krasser finde ich, wenn anerkannte oder wo das Verfahren läuft, in Heimaturlaub fliegen.

  126. OT
    Es wird doch noch lustig mit Maaßen❗ 😎
    Martin Sellner
    Am 17.02.2019 veröffentlicht

    Hans Georg Maaßen meldet sich zurück und spielt ab jetzt in „unserem Team“. 😉 Willkommen und danke für Ihren Mut!
    Maaßens Botschaft: „Sagt eure Meinung!“ – Patriotischer Widerstand in der CDU?❗ 😎
    https://youtu.be/ZRRJBgPOt9I

  127. Babieca
    17. Februar 2019 at 13:09
    Mantis 17. Februar 2019 at 13:00

    Ja, warum eigentlich nicht, ich werd es mal versuchen. ? Berlin ist immer eine Reise wert jedenfalls war das früher so. Danke für den Hinweis.
    ++++

    Ja, dass war wohl früher so.

    Heute ist Berlin ein linksgrünes Dreckskaff geworden, zusätzlich total versifft mit asylbetrügenden Kuffnucken!

    Wenn Du z. B. mit einem teuren Auto nach Berlin fährst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es über Nacht abgefackelt wird.

    Nachts mit der U-Bahn zu fahren sollte zur eigenen Sicherheit nur noch mit einem Colt in der Hosentasche erfolgen!

  128. Doppeldenk
    17. Februar 2019 at 13:35
    @friedel_1830, 17. Februar 2019 at 09:24:
    „Betrifft: Es wird immer irrer: Drehtür-Effekt bei Abschiebungen
    1.) Welt am Sonntag: Jeder zweite (!) abgeschobene Immigrant reist kurz darauf wieder ein
    2.) nach Deutschland.“
    ++++

    Die Rückreisekosten amortisieren sich schon in 2-3 Tagen!

  129. ha-be 17. Februar 2019 at 12:50

    Frau als Schiedsrichterin. Keine Fernsehübertragung vom FC Bayern im Iran.
    http://www.nordbayern.de/sport/wegen-bibiana-steinhaus-kein-bayern-spiel-im-iranischen-tv-1.8611588

    Nachtrag 2 (nach Niels Annen) dazu: Hehe! Das ist eine dpa-Meldung. Und die kommt nicht darum herum, von „islamisch“ statt von dem frei erfundenen Lieblingsschwurbelwort „islamistisch“ zu schreiben. Denn während der ganz normale Koran 1:1, also Islamwahn in der Islamischen Republik Iran eben „islamisch“ ist, ist laut Lügenpresse ausschließlich der ganz normale Koranwahn aller anderen Mohammedaner, die auch so ein Kalifat wollen, „islamistisch“. Oder so. Islam ist Islam. Es gibt kein „islamistisch“. Aus dem dpa-Schrieb:

    -Darstellung „freizügig gekleideter“ Frauen widerspricht den islamischen Vorschriften
    – Wegen der strengen islamischen Vorschriften werden im iranischen Fernsehen keine Bilder von freizügig gekleideten Frauen – wie etwa in kurzen Sporthosen – gezeigt.
    – Der einflussreiche Klerus hält an seinen islamischen Kriterien weiterhin fest.

    Islam ist wie ein Hundehaufen: Eklig. Und inzwischen überall.

  130. US-Präsident Donald Trump hat Deutschland und andere europäische Staaten aufgefordert, rund 800 in Syrien gefangengenommene Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zurückzuholen und vor Gericht zu stellen. Ansonsten seien die USA gezwungen, diese freizulassen, schrieb Trump. Wenn ein „IS-Kämpfer“ (oder dessen Angehörige) die Staatsbürgerschaft eines bestimmten Landes besitzt, kann ihm dieses Land die Wiedereinreise nur verwehren indem es ihm seine Staatsbürgerschaft aberkennt. Das ist aber in Merkels Deutschland unmöglich. Daher muss Merkeldeutschland als Brut- und Zuchtstätte des Islams seine IS-Kämpfer wohl oder übel übernehmen, solange sie frei Bordsteinkante von Trump abgeliefert werden. https://www.fr.de/politik/donald-trump-draengt-deutschland-aufnahme-auslaendischer-is-kaempfer-11772775.html#idAnchComments
    Leute die sich fremder Heeren und Organisationen anschliessen oder unterstützen sollten ohnehin automatisch ihre Staatsangehörigkeit verlieren, als erste Merkel.

  131. ha-be 17. Februar 2019 at 12:50
    OT:
    „Frau als Schiedsrichterin. Keine Fernsehübertragung vom FC Bayern im Iran.“

    Hätte es sich dabei um die Wanderwarze C. Fatima Roth, das wandelnde Bügelbrett Luise Amtsberg oder die Wollmilchsau Katharina Schulze gehandelt, hätte ich dafür Volles Verständnis gehabt.

  132. Tom62 17. Februar 2019 at 13:44
    @ niemals Aufgeben 17. Februar 2019 at 13:37 OT

    ?Es wird doch noch lustig mit Maaßen? ?…

    Hierzu hat die „Junge Freiheit“ gestern einen schönen Artikel herausgebracht:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/wenn-wir-nichts-veraendern-wird-sich-die-lage-in-deutschland-erheblich-verschlechtern/

    Ja, CDU Mann wird jetzt von den bösen Rechten instrumentalisiert❗ :grin
    Größte Sorge von Islam-Merkel mit Anhang 😥

  133. Freya- 17. Februar 2019 at 11:43

    @ Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 11:38
    Freya- 17. Februar 2019 at 11:11

    Um Ärger zu vermeiden und ihre finanzielle Grundlage nicht zu gefährden, halten die Feiglinge alle die Klappe.
    So ist das in Merkel-Land. Der Staat ist der größte Arbeitgeber, da wird von oben nach unten durchregiert.

    Man muß ja nicht gleich mit der Fahne der Revolutiion in der Hand den Reichstag stürmen.

    Es ist doch schon ein Anfang, wenn man

    – Leistung zurückhält wo es nur geht
    – Konsumverzicht übt
    – lange krankfeiert
    – Sabbatjahre in Alg-1 einlegt
    – überall Sand im Getriebe ist
    – so früh wie möglich in Rente oder Pension geht.

    Immer daran denken: Wir wollen das nicht schaffen und wir tun alles damit es scheitert!

  134. Haremhab
    17. Februar 2019 at 14:01
    Trump fordert von Europa die Aufnahme Hunderter IS-Kämpfer
    ++++

    Die kommen sowieso, auch ohne Trumps Forderung, nach Doitscheland!
    Dank Merkel kommt das gesamte Schweinsgesindel auf der Erde nach Doitscheland!

  135. Marnix 17. Februar 2019 at 12:18

    Laut Sicherheitskreisen in Baden-Württemberg reisen zwischen einem Drittel und der Hälfte der abgeschobenen Asyltouristen wieder ein. Da brauchen wir uns nichts vormachen: 87% der Deutschen wollen es so.
    ——————–
    Ja, denn sie sind seit rd. 74 Jahren total verblödet und mit ewiger Schuld belastet worden.
    Siehe:
    Germany Made in USA
    ######
    Umerziehung der BRD-Bürger nach dem Waffenstillstand 1945
    Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=f1_w-aDY6mY
    WDR 1999 ##
    Nicht nur die 68er wurden die willigen Erfüllungsgehilfen der Sieger.
    Das haben die Kartellparteien befördert, um sich damals nicht die Hände dreckig zu machen.
    Heute haben sie die dreckigsten Pfoten.

    Das ERgebnis sind nicht nur die unkritisch empfundenen Invasoren, sondern alle anderen volksvernichtenden Maßnahmen.

    Ist noch nieman aufgefallen, dass unser großer Volksliederschatz schon so gut wie vernichtet ist?
    Von Anstand und Sitte noch gar keine Rede.

  136. @ ha-be 17. Februar 2019 at 12:50
    @ Babieca 17. Februar 2019 at 13:06

    Da war die Welt noch noch in Ordnung:
    https://fcbayern.com/de/news/2015/09/inside-fcb-setzt-zeichen-der-integration

    Der kufffnuckenfreundliche Verein FCB wird deshalb nichts dazulernen.
    Ob im Drecks- Iran jetzt ein Fußballspiel läuft oder nicht ist mir völlig egal. Aber das bei uns kein Denkprozess eintritt und Fans sowie Nachwuchs des FCB weiter auf Integration und Multikulti eingeschworen werden ist unfassbar. Da lobe ich mit die italienische Liga!

  137. Will ja keine Ansprüche an PI stellen, aber der Auftritt von Maaßen, sollte einen eigenen Artikel wert sein …
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/hans-georg-maassen-es-werden-permanent-die-gleichen-fehler-gemacht-wie-2015/ Profis, die etwas mehr als nur ein wenig Ahnung von innerer und äußerer Sicherheit haben, gelten im ergrünten und erröteten „no-borders“-Deutschland offenbar als suspekt. Deshalb entledigt man sich ihrer, wenn man ein Bauernopfer zur Vertuschung eigenen politischen und medialen Versagens braucht

  138. Zu @ Maria-Bernhardine 17.02.2019 at 13:31

    Und dennoch können Sie nicht leugnen , dass weniger ausländische Frauen von ihren deutschen Männern , bestislisch ermordet , geschlagen oder vergewaltigt werden .
    Dennoch haben Sie in der Sache vollkommen zu Recht , auf tatsächliche gesellschaftliche Problematik hingewiesen !
    Anmerkung :

  139. – Iran –

    Hahahaha!

    https://www.welt.de/politik/ausland/article188937809/Muenchner-Sicherheitskonferenz-Iran-wirft-USA-pathologische-Besessenheit-vor.html

    Sagt der Außenminister des Schlächter-Regimes mit Wächterrat und IslamIslamIslam in der Birne, das seit 40 Jahren seine ganz persönliche Umma zu jedem Staatsfeiertag „Tod Amerika! Tod Israel!“ schreien läßt, sie über israelische und amerikanischen Fahnen latschen läßt und genau diese Fahnen verbrennt. Dessen Schulbücher vor Koran und Mohammed und Apokalypse und IslamIslamIslam und Jihad und „Märtyrer“ und „Islam wird siegen“ strotzen.

    https://fas.org/irp/dni/osc/irantext.pdf

    Mir ist nicht bekannt, daß zum amerikanischen Nationalfeiertag, 4. Juli, über iranische Fahnen gelatscht und diese verbrannt werden.

    Immerhin hat Claudi Roth auf der SiKo diesmal keinen Iraner abgeklatscht.

  140. Babieca 17. Februar 2019 at 10:15

    Merkel kann ich mir keine 4 Minuten anhören, geschweige denn 44.
    Dieses leiernde, inhaltsleere, sich dauernd in den eigenen Wortschlangen verheddernde Gebrabbel. Dazu dann Merkels aufgeschwemmte Visage. Nein, danke.

  141. Alles schön und gut. Aber auch Anis Amri könnte noch leben, hätte es damals auf dem Breitscheidplatz ein Dieselfahrverbot gegeben!

  142. Heisenberg73 17. Februar 2019 at 14:31
    Babieca 17. Februar 2019 at 10:15

    Merkel kann ich mir keine 4 Minuten anhören, geschweige denn 44.
    Dieses leiernde, inhaltsleere, sich dauernd in den eigenen Wortschlangen verheddernde Gebrabbel. Dazu dann Merkels aufgeschwemmte Visage. Nein, danke.

    ————————————–
    Ich kann sie nicht mal auf Fotos ertragen … Gruss @Viva 🙂

  143. Od1n: „Man hört, die Polizei habe einen Iraker als mutmaßlichen Täter festgenommen.“

    Nicht, dass ich es mir nicht vorstellen könnte, aber was ist die Quelle?

  144. Messerglatze bestätigt: Iraker. Festgenommen, Mordvorwurf.

    Morgen um 13 Uhr ist PK.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4195429

    Hat nicht die Maasi gerade auf der SiKo was von „4 Millionen zurückgekehrte Irakflüchtlinge“ gemurmelt, weil er höchstselbstpersönlich den IS vertrieben hat?

    http://www.pi-news.net/2019/02/nuernberg-mann-greift-frau-am-sonntagmorgen-mit-messer-an/#comment-4982403

    Warum ist dieser irakische Archäont noch in Deutschland?

  145. Heisenberg73 17. Februar 2019 at 14:31
    ======
    für mich ist d-land zu einer art folterstaat verkommen
    merkel vertrag ich keine sekunde (und sei es auch nur auf einem bild)

  146. Blondine 17. Februar 2019 at 14:37

    Alles schön und gut. Aber auch Anis Amri könnte noch leben, hätte es damals auf dem Breitscheidplatz ein Dieselfahrverbot gegeben!
    _______________________________________________________________
    Maaßen wird doch derzeit nahezu wie ein Held gefeiert.
    Vielleicht gibt er vom Spielfeldrand wo er derzeit sitzt, etwas in dieser Sache zum besten.
    Und zu Chemnitz…und zu Solingen…und zu Mölln…und zu Hoyerswerda…gaaaanz wichtig:zur NSU……..und zu…………Barschel. Möllemann, zur RAF……..und zu……vielen aktuellen Politgestalten und Hinterleuten…..etc.pp.
    Über „Gladio“ würde ich auch gerne mehr erfahren.
    Irgendwie beschleicht mich auch das Gefühl. dass da in den 80ern wer kräftig mitgewirkt hat, damit u.a. die Libanesen bleiben konnten

    Meine Meiung!

    Folgende OT Frage noch:

    Wo ist folgender Artikel geblieben?

    http://www.pi-news.net/2019/02/islamische-gehirnwaesche-an-niederbayerischer-grundschule/

    Bitte um Aufklärung.

  147. Selbstverständlich ist der Täter ein ausländischer Moslem, der es aus „religiösen“ und rassistischen Motiven heraus Hass auf „Ungläubige“ hat, insbesondere gegenüber Frauen, die er als sein Eigentum betrachtet und benutzen darf, wie er will.

    Moslems sind aufgrund der Halal-Schlachtung alles Messerfachkräfte, was denn sonst?

  148. Babieca 17. Februar 2019 at 15:15

    Messerglatze bestätigt: Iraker. Festgenommen, Mordvorwurf.

    Morgen um 13 Uhr ist PK.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4195429

    Hat nicht die Maasi gerade auf der SiKo was von „4 Millionen zurückgekehrte Irakflüchtlinge“ gemurmelt, weil er höchstselbstpersönlich den IS vertrieben hat?

    http://www.pi-news.net/2019/02/nuernberg-mann-greift-frau-am-sonntagmorgen-mit-messer-an/#comment-4982403

    Warum ist dieser irakische Archäont noch in Deutschland?
    ————–
    Die 4 Millionen Iraker kommen alle nicht aus Deutschland, denn die werden hier gehalten.
    Es müsste jetzt nach Maas Aussage sofort mit der vollständigen Rückführung der Iraker aus Deutschland begonnen werden. Aber ich vermute, dass dem Maas und den Altparteien dieser Schluss nicht logisch erscheint und es einfach so weitergeht, wie in den letzten Jahren.

  149. – SiKo –

    Abschrift der Merkelrede ist jetzt online:

    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-zur-55-muenchner-sicherheitskonferenz-am-16-februar-2019-in-muenchen-1580936

    Jetzt weiß ich auch endlich, woran mich Merkels ewiggleiche Reden wieder und wieder und wieder erinnern; ihr heuchlerisches salbadern und ihr Verständnis für alle und ihr werben für ihre eigene Abzocke und ihr warnen vor sich selbst, und ihr energisch tun und die Welt maßregeln, während sie die eigenen Bürger ausnimmt: An den Polizei-Trick von Türkenbanden!

    Blöd schreibt selbst: Der Gipfel der Betrüger-Masche. Der Anrufer warnt das Opfer vor seinem eigenen Trick.

    So geht das:

    Das Opfer ist eine Frau. Der Anrufer gibt sich als Herr Schmidt von der Kriminalpolizei Nürnberg aus, sitzt aber in Wahrheit in einem Callcenter in der Türkei.

    Opfer: „Woher weiß ich denn jetzt, dass Sie wirklich von der Kriminalpolizei sind?“

    Anrufer: „Dann machen wir das so. Nach dem Piepston drücken Sie bitte einmal die 110. Das ist ja die Polizei-Notrufzentrale.“

    Opfer: „Ja.“

    Anrufer: „Fragen Sie bitte nach der Kriminalpolizei Nürnberg. Schmidt mein Name. Ok? Nach dem Piepston drücken Sie bitte die 110.“

    Opfer: „Ok. Und dann nach Kriminalpolizei und Schmidt?“

    Anrufer: „Genau! Nach dem Piepston aber bitte.“

    Opfer: „Alles klar. Ja, gut, danke.“

    Das Opfer drückt jetzt die Tasten 110. Weil sie das Gespräch aber nicht beendet hat, steht die Leitung der Betrüger noch. Sie ruft NICHT die Polizei an, sondern eine Nebenstelle der Betrüger.
    Frauenstimme: „Polizei Notrufzentrale. Berger ist am Apparat. Wie kann ich weiterhelfen?“

    Opfer: „Ja, guten Tag, ich wollte mich nur vergewissern, dass der Anrufende von der Kriminalpolizei ist. Ein Herr Schmidt. Deswegen hatte ich jetzt die 110 gewählt.“

    Frauenstimme: „Hatten Sie mit Herrn Schmidt telefoniert?“

    Opfer: „Wir hatten gerade miteinander telefoniert. Und ich wollte mich einfach nur vergewissern.“

    Frauenstimme: „Dann ist ja gut. Ich leite Sie mal weiter an den Herrn Schmidt.“

    Anrufer (die Verbindung ist schlecht): „Kriminalpolizei Schmidt mein Name.“

    Opfer: „Ja, hier ist … Jetzt kann ich Sie nur ganz schlecht hören.“

    Anrufer: „Hören Sie mich jetzt besser?“

    Opfer: „Ja. Jetzt höre ich Sie besser.“

    Anrufer: „Ich finde das wirklich auch sehr toll von Ihnen, dass Sie so reagiert haben, weil ehrlich gesagt heutzutage …“

    Opfer: „Ich kann Sie wieder nur ganz schlecht hören.“

    Anrufer: „Ich habe gesagt, es versuchen sehr viele Kriminelle, ich sag mal Osteuropäer, unseren Ruf bei der Polizei kaputt zu machen.“

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/muenchen-so-hinterhaeltig-laeuft-der-polizei-trick-am-telefon-60161178.bild.html

  150. @ Wagner 17. Februar 2019 at 14:05
    Marnix 17. Februar 2019 at 12:18

    Antiamerikanismus: So deutsch wie Apfelstrudel

    In einer kürzlich erschienenen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen (FAZ) kam die Nachricht: „Zwei Jahre nach der Amtseinführung von Präsident Trump haben die Deutschen in die USA viel von ihrem Vertrauen verloren“ berichtete die FAZ, die USA seien entweder „negativ“ oder „sehr negativ“. Viele Deutsche sehen das kommunistische China günstiger als die USA; Mehr als die Hälfte möchte, dass sich Deutschland weiter von den USA distanziert, nur 13 Prozent wünschen sich eine engere Beziehung.

    Auch die NATO ist für die Deutschen nicht besonders wichtig: Nur ein Viertel der Befragten meint, dass ihr Land seinen vereinbarten Anteil am NATO-Haushalt zahlen sollte. Viele unterstützen die Idee einer EU-Armee. Von allen großen politischen Parteien sind nur Mitglieder der Anti-Immigranten-AfD in Richtung Amerika geneigt.

    Nichts davon ist überraschend. Die jüngste Aufdeckung, dass Claas Relotius, ein Starreporter für Deutschlands führendem Nachrichtenmagazin Der Spiegel, mehr als ein Dutzend negativer Artikel über Amerika erfunden hatte, machte erneut darauf aufmerksam, dass der Spiegel mit oder ohne Relotius an Bord seit langem ein giftiges antiamerikanisches Schmierblatt ist, dessen Titelgeschichten Amerika regelmäßig als Karikaturschurken zeigen.

    Wie James Kirchick in einem Kommentar für The Atlantic schrieb: „Relotius erzählte ihnen, was sie wollten – was sie erwarteten -, was sie von Amerika hören wollten.“ Die Tatsache, dass seine Geschichten, viele von ihnen offensichtlich absurd, nicht nur an den Spiegel Redakteuren und Fakten-Checkern vorbeigekommen ist, aber auch nicht einmal eine Augenbraue des Lesers erhob, hat „große Hässlichkeit entlarvt „, argumentierte Kirchick, sowohl „innerhalb der Publikation sowie in der deutschen Gesellschaft allgemein.“

    Aber zurück zur FAZ. Es war vorhersehbar genug, dass die FAZ die Ergebnisse der Atlantik-Brücke mit der Trump-Einweihung in Verbindung bringen würde. In der Tat hat der deutsche Antiamerikanismus nichts mit Trump zu tun. Natürlich existiert Antiamerikanismus überall auf der Welt und besonders in Europa, dessen politische und kulturelle Eliten die demokratischen USA von dem Zeitpunkt ihrer Gründung an mit aristokratischer Verachtung betrachteten. Aber die Missachtung der USA war in Deutschland immer besonders intensiv – und irrational – was aus verschiedenen Gründen (wenn dies das richtige Wort ist) die Supermacht über dem Meer zu verabscheuen.

    Das erste europäische Land, das ich je besucht habe, war Deutschland, und der denkwürdigste Aspekt der gesamten Erfahrung war meine Auseinandersetzung – meine erste, aber bei weitem nicht mein letzte – mit voll ausgereiftem, verwegenem, grenzüberschreitendem Amerika-Hass. Es war 1980, und ich war in meinem ersten Jahr an der Graduiertenschule, und eine meiner Klassenkameraden war ein deutsches Mädchen, das mich einlud, die Weihnachtsferien mit ihr in ihrer Heimat zu verbringen.

    Es war eine anstrengende Reise: Wir fuhren in weiten Teilen Deutschlands herum, hingen mit Leuten zusammen ab, die sie in verschiedenen Städten kannte, und trafen mit ihren Studien-Freunden an den Universitäten Heidelberg und Tübingen zusammen.

    Einer nach dem anderen dieser jungen Deutschen fühlte sich gezwungen, mir sofort klar zu machen, dass sie mein Land verachten.

    Tatsächlich konnten sie nicht den Mund halten – wenn ich anwesend war, war es so ziemlich das einzige Gesprächsthema. Ja, es wurde mir erklärt, Deutschland war ein paar Jahrzehnte zuvor das Böse gewesen, aber jetzt waren die USA das Böse.

    Wohlgemerkt, das war in einer Zeit, als ihr eigenes Land vom Eisernen Vorhang in zwei Hälften geteilt wurde und die einzige Sache, die ihren eigenen Teil – den freien, den wohlhabenden Teil – bewahrte, nicht von der Roten Armee überrannt wurde, war die US-Militärpräsenz in ihrer Mitte.

    https://pjmedia.com/homeland-security/anti-americanism-as-german-as-apple-strudel/

  151. Arabisches Verbrechergesindel macht den Münchner Arabellapark immer unsicherer

    Münchner Bürger rüsten auf

    Deutschen Frauen spucken die meist arabischen Männer vor die Füße, drohen, nötigen und gehen nicht aus dem Weg.

    Die Männer sagen, wir können hier machen was wir wollen, wir bringen schließlich Geld in euer Land!

    Dieses Gesindel dürfte man gar nicht einreisen lassen.

    https://www.youtube.com/watch?v=CMlW4ox1dYQ

  152. Für Gerechtigkeit
    Am 17.02.2019 veröffentlicht

    Trotz undemokratischer Boykott-Methoden durch die Altparteien, sei es bei der Verfassungsschutzprüfung oder der Nichtwahl unseres Bundestagsvizepräsidenten, wir machen genauso weiter wie bisher!
    Ihre Fraktionsvorsitzenden Dr. Alexander Gauland und Dr. Alice Weidel. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
    AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag – AfD-Fraktion: Ihre Stimme im Bundestag! 17.02.2019❗ 😎
    https://youtu.be/ItwauVY4yzk

  153. Die Geschichte wiederholt sich!!! Bleibt die Frage aller Fragen: Wer ist dafür verantwortlich, das aus den Deutschen ein Volk der Unterwürfigen und Hörigen geworden ist? Als der „große“ Kaiser der Franzosen Anfang des 19. Jh das Reich überfiel, unterwarfen sich, außer Preußen, die meisten Fürsten dem „neuen“ Kaiser. Dieser belohnte die Württemberger, Bayern und Sachsen mit einem Königsthron, Baden und Sachsen Weimar mit einem Großherzogtum. Wäre Napoleon nicht gescheitert, würden wir (vielleicht außer Preußen) heute alle französisch sprechen. Das war noch nicht genug!! 130 Jahre später trat wieder ein Ausländer auf die politische Bühne Deutschlands (Österreich war ja 1805 aus dem Reich ausgeschieden und machte sein eigenes Ding), und nach 6 Monaten Machtübernahme des Österreichers (später eingedeutscht) waren 80-90 % des deutschen Volkes ihm hörig und taten alles, um die „Feinde“ im Land zu vernichten. Sie taten es fast bis zum totalen Untergang!! Aber das Volk, alle natürlich unschuldig, stand auf wie Phoenix aus der Asche. Jetzt trat eine neue Sehnsucht im Volk zu Tage. Man entschied sich so 15 Jahre nach dem traurigen Ende Menschen aus fremden Ländern aufzunehmen. (Schuldgefühle?). 70 Jahre nach dem fast Untergang wollten die Deutschen es erst recht wissen, angetrieben von Politikern und Gutmenschen!! Die Unterwürfigkeit und Hörigkeits-Unterweisung nahmen nun dank modernster Technik die Medien vor mit einem Erfolg von fast 85 %. Nun hassen sich Befürworter und Gegner bis aufs Blut. Die meisten Deutschen werden aufgehen in eine mehr pigmentierte und fremde Volksmasse. Wir, die Gegner, wollen aber nicht, dass unser Land, hervor gegangen aus Germanen und einigen westslawischen Stämmen, sich weiter Deutschland nennen darf. Herr, lass Hirn regnen, dass es für uns die Chance gibt, im Osten Deutschlands einen eigenen Staat gründen zu können ohne die Fremden!!

  154. @Freya:
    „Nichts davon ist überraschend. Die jüngste Aufdeckung, dass Claas Relotius, ein Starreporter für Deutschlands führendem Nachrichtenmagazin Der Spiegel, mehr als ein Dutzend negativer Artikel über Amerika erfunden hatte, machte erneut darauf aufmerksam, dass der Spiegel mit oder ohne Relotius an Bord seit langem ein giftiges antiamerikanisches Schmierblatt ist, dessen Titelgeschichten Amerika regelmäßig als Karikaturschurken zeigen.“

    Das ist so nicht ganz richtig. Es kommt immer darauf an, wer in den USA an der Macht ist. Solange dem Spiegel ideologisch genehme Verbrecher an der Macht sind – Killary z.B. – können die USA solange Leute im Nahen Osten abschlachten, wie sie möchten. Das ist vollkommen wumpe. Sie können dann auch in ganz Europa Geheimknäste betreiben, wie sie wollen – da kommt beim Spiegel keinerlei Antiamerikanismus auf. Nur wehe wenn der Mann an der Spitze mal kein Linksgrüner oder Neger ist. Dann wird alles in den Dreck gezogen, was nur irgendwie verwertbar ist und wenn es die Frisur ist.

    Das Gleiche gilt für UK – die waren solange unsere Freunde, so lange sie die EUDSSR-Ideologie mitgemacht haben. Ab dem wahrscheinlich werdenden Brexit gilt die UK-Führung fast so schlimm wie Sadam Hussein.

    Linksgrüne Faschisten sitzen in den Presseabteilungen Europas.

  155. Nürnberg: der Messermann von Nürnberg ist ein „Schutzsuchender“ Iraker !!! Wieso bekommt der Iraker Schutz in Deutscheland, der kann sich doch mit seinem Messer im irak verteidigen

  156. Die FeindBILD lässt auch gerade wieder Messer- Angstnachrichten auf die BRD- Feindbevölkerung ab.

  157. Das irakische Goldstück wird auf unsere Kosten drei Staranwälte gestellt bekommen und dann wegen posttraumatischen Syndroms und niederem IQ auf Bewährung freigelassen. Vielleicht war die Frau mit dem Fahrrad auch nur zu schnell unterwegs und unser Ziegen-Beschäler hat sich nur zu heftig erschrocken.

    Ich würde ihn an Ort und Stelle an der nächsten Straßenlaterne aufhängen, so wie man das im Irak mit ihm auch machen würde. Da fühlt er sich gleich heimisch bei uns, wenn auch nur kurz…

  158. Baerbelchen: es geht nicht nur älter machen, es geht auch jünger machen, der Iraker behauptet jetzt einfach er ist erst 17 Jahre alt, da geht immer etwas

    So wie die Türken die zwischen 1964 und 1972 gekommen sind, denen fällt jetzt ein, dass sie sich damals älter gemacht haben damit sie einreisen durften zm arbeiten. Jetzt fällt ihnen ein dass sie ja 10 Jahre älter sind und deshalb mit 55 Jahren in Rente gehen können weil sie ja tatsächlich schon 65 sind. Und die Rentenversicherung macht bei diesem Betrug mit und belohnt die Betrüger mit der vollen Rente ohne Abzug

  159. @niemals Aufgeben 17. Februar 2019 at 13:30
    Freya-

    Sorry, ich verstehe es trotzdem nicht
    Ja, es mag eine Krankheit sein … und bei den geschilderten Frauen auch… ?
    Aber wie kann man solche Typen Heiraten ?
    Wollen manche Frauen geschlagen, unterworfen werden ß
    Ist das alles eine Kankheit??

    Je böser, desto besser. Diagnose „Hybristophilie“ – Warum verlieben sich Frauen in Mörder, Serienmörder, fühlen sich von diesen sexuell angezogen?
    Ja, es ist weil diese Frauen die sich auf einen Mörder einlassen nicht ganz dicht sind. Ganz einfach.
    Die Rechtsgeschichte ist voller Beispiele für Hybristophilie.
    Die begehrten Männer sind im Knast und sie sicher.

    Und Mona in Mannheim leidet unter dem AMIGA-Syndrom: „Aber Meiner Ist Ganz Anders.

  160. @ Frau Kanzelbunzler 17. Februar 2019 at 16:44
    Die FeindBILD lässt auch gerade wieder Messer- Angstnachrichten auf die BRD- Feindbevölkerung ab.

    Frau Kanzelbunzler geh doch zurück in Deine DDR!
    Die BILD ist weniger Feind, als die SPD Medien!

    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen. Damit wird massiv die öffentliche Meinung über die angeblich freien Medien in Deutschland beeinflusst.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

  161. Wagner: tut mir leid du erzählst hier absoluten Stuß. Keiner hat uns versucht nach 1945 um zu erziehen, kein Lehrer, kein Kindergarten, auch nicht unsere Eltern und nicht mal die Politiker. Ich weiss nicht wer so einen Scheixx erfindet jetzt 75 Jahre später.

    Weil die meinen es lebt keiner mehr der sich erinnern kann ? Das ist so wie die abgeblich 25.000 Toten in Dresden wobei auf dem Rathaus bis in die 1990er Jahre noch Listen mit rund 270.000 Toten mit Namen existierten, von den nicht Identifizierten und spurlos Verbrannten gar nicht zu reden. Selbst heute findet man noch bei Baumassnahmen die Rest von Toten

  162. Freya-: 3500 Medienbeteiligungen der SPD reicht bei weitem nicht wenn man die Radio Stationen dazu zählt an denen die SPD eine Beteiligung hält

  163. Der Messerstecher und Merkel-Gast aus Nürnberg wurde geschnappt

    Wie vermutet wurde, es handelt sich um den Gast der Verfassungsbrecherin Merkel (GG Art. 16 Abs. 2), der eigentlich nach Deutschland nicht hätte einsickern dürfen.

    Der Iraker hat am frühen Sonntagmorgen einer 21-Jährigen Frau mit einem Messer mehrfach in den Oberkörper gestochen. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/festnahme-nach-messerattacke-in-nuernberg-16046064.html

  164. Freya- 17. Februar 2019 at 16:17

    https://pjmedia.com/homeland-security/anti-americanism-as-german-as-apple-strudel/

    Schön, mal wieder was von Bruce Bawer zu lesen. Sein Buch „While Europe Slept“, erschienen 2007

    https://www.amazon.de/While-Europe-Slept-Radical-Destroying/dp/0767920058

    war ein Fanal gegen den überall ungeniert einsickerten Islam; in Norwegen – er hat die norwegische Staatsbürgerschaft bekommen – über das er auch gerne und kenntnisreich schreibt, guckt er auch ganz scharf hin; und was ihn immer wieder umtreibt, ist die absolute Liebe, mit der Bürger des freien Westens Amerika hassen und sich dem Islam an den Hals werfen. Oder anderen totalitären Regimen/Ideologien.

  165. „BLUTIGE NACHT ZU SONNTAG
    Fünf Messer-Attacken in deutschen Städten

    Gleich fünf Städte wurden in der Nacht und den Morgenstunden von Messerattacken erschüttert. In Köln, Nürnberg, Lingen (Niedersachsen), Mülheim an der Ruhr und Frankfurt/Main rätseln Polizei und Anwohner, was in den Köpfen der Angreifer vorgeht. Die Opfer werden medizinisch versorgt.
    …“

    In Köln

    In Nürnberg = bei Hinweisen SOFORT 110 anrufen

    In „Mülheim an der Ruhr = Die Kriminalpolizei kennt das Aussehen eines Tatverdächtigen – 1,75 Meter groß, um die 20 Jahre alt, kurze, krause Haare, grüne Steppjacke (könnte arabischen Migrationshintergrund haben) – und hofft auf Hinweise (0201 829-0).“

    In Frankfurt/Main

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/fuenf-messer-attacken-in-deutschen-staedten-in-der-nacht-zu-sonntag-60192932.bild.html, Bild, 17.02.2019 – 14:50 Uhr

    Längerer Artikel, deshalb nur Ausschnitte daraus

  166. @Freya

    ich selbst bin seit jeher großer Skeptiker der Amerikaner…
    deren Rolle als „Weltpolizist“, damals die Rollen WK I+ II, ohne deren eingreifen sie nicht dort stehen würden, wo sie jetzt sind. Deren Profitgeilheit, deren stetiges einmischen und eingreifen in andere SOUVERÄNE Länder, dass „demokratisieren“, letztendlich nur der Profitgier wegen, letztendlich ist nach deren eingreifen überall Not, Elend und Terror…und dieser Terror auch auf der Welt.
    Diese ganze amerikanische Kultur samt Kaugummi ist letzendlich zu uns geschwappt, was ich überhaupt nicht gutheisse. Dazu noch die Folgen ihres stetigen demokratiesierens, Flucht, Terror, etc..,, welches stets anderes auslöffeln sollen, müssen. Dazu die ganzen Stützpunke weltweit verteilt, überall wo sie waren, haben sie sich festgesetzt und führen dort ihre Kriege weiter…wie hier u.a. Rammstein.
    Das amerikanische, mittlerweile kann man ja auch sagen Volk, klammere ich übrigens aus, ich meine eher die „oberen 10.000“, wie so nahezu überall auf der Welt.
    Allerdings muss ich sage, dass meine Skepsis gegenüber der USA seit Trump gesunken ist, sie sind mir gar etwas symphatischer geworden. Hat sich Trump seit seinem Amtantritt in irgendwelche Angegegenheiten anderer souveräner Staaten gemischt. Hat er angefangen in einen anderen Staat Demokratie zu bringen?
    Muss irgendwer von ihm eingebrockte Suppe auslöffeln¿
    Und wie man so überall mitbekommt, „USA / America First“ gehts in seinem Lande stetig aufwärts…

    Meine Meinung!

  167. Zivilisiationsinkompatibler Angehöriger einer minderwertigen Kultur.

    Tippe mal auf Sunniten.

    Unfassbar ich frage mich wie viel von solchem Dreck noch auf dem Kriegsflüchtlingsticket bei monatlicher Vollversorgung durch den deutschen Kuffar-Steuerzahler in unseren Straßen herumläuft.

    Es müssen sehr sehr viele sein!

    Schätze mal dieses dreckige Arschloch ist zuvor mit seiner Ficki-Ficki bzw. fucken oder ich töten Masche bei der Frau gescheitert.

    Junge, wat geht in mir grade eine Wut hoch…..


    Ich geb mir erst mal eine Folge Outdoor Illner mit Prepping Peter (Preter) um runter zu kommen.

  168. Auch wenn der Aufenthaltstatus des tatverdächtigen Irakers noch ungeklärt ist, so hat er durch die verdächtige Tat nun eine gute Bleibeperspektive in der größten Irrenanstalt der Welt.

  169. Das war mir schon bei der ersten Meldung klar. Wieder ein Verbrechen, was auf das Konto von Merkel geht.

  170. Ungeklärter Aufenthaltsstatus?

    Das möchte ich dringend anzweifeln. Es würde mich nicht wundern, wenn das eine Schutzbehauptung ist, die ausgegeben wurde, weil sich immer mehr Menschen vor den bereits abgelehnten fürchten, die nichts zu verlieren haben und draussen in unseren Städten rumlaufen.

  171. .

    MERKEL MUSS STERBEN !!

    .

    Wie alle, die diesen Beitrag lesen (inklusive meiner selbst).

    .

    Sie (Angela Honecker, die kinderlose Alt-Kommunistin, die mithilfe der ihr hörigen CDU-Sekte unser Land in den Abgrund gestürzt hat) soll meinetwegen 105 Jahre alt werden.

    Aber im Knast als Septemberverbrecherin. Oder in der Klapse. Ab sofort.

    .

  172. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch:
    Warum sollen die Europäer von den Amis ausgebildete IS-Kämpfer aufnehmen? Ab nach den USA damit?

  173. .

    Triple A ist Ramsch: Afros / Araps / Afghanen.

    Tut mir leid, seit 3 Jahren scanne ich mein Umfeld gnadenlos ethnisch.

    Ich (und meine Kinder) bin (sind) nicht der Pannenhelfer dieses gescheiterten Immigrations-Experiments.

    .

  174. Eine Frau hat nicht morgens um fünf ohne männliche Begleitung so herumzulaufen.
    S o geht Einführung der Scharia „über Bande“.

  175. Hans R. Brecher 17. Februar 2019 at 14:43

    In Saarlouis16-Jähriger durch Axt verletzt – offenbar Streit rivalisierender Jugendgruppen.

    https://www.focus.de/panorama/welt/in-saarlouis-16-jaehriger-durch-axt-verletzt-offenbar-streit-rivalisierender-jugendgruppen_id_10335002.html

    Jugendgruppen — wenn man so etwas schon lesen muss. Bahh….

    widerliche Vertuschungsjournaille!

    Saarlouis ist wie Saarbrücken und weite Teile des Saarlandes eine mittlerweile völlig überfremdete Stadt, die nach und nach umkippt….die SPD ist maßgeblich für den Verfall dieser Stadt verantwortlich.

    Ganze Horden arabisch mohammedanischer Jungmänner mit frechem und arrogant überheblichen Auftreten machen die einst beliebte Innenstadt immer unsicherer.

  176. @ Polarkreistiger 17. Februar 2019 at 19:31

    Ist zwar BILD aber egal:
    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/fuenf-messer-attacken-in-deutschen-staedten-in-der-nacht-zu-sonntag-60192932.bild.html

    Da lob ich mir die wohl gute abgesicherte Sicherheitskonfi in München,für unsere Hof-Schranze mit Raute.
    ………………….

    Das wird Standard werden, und zwar zu jeder Tageszeit und überall. Wird Zeit, sich eine stichfeste Weste zu kaufen.

    https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1fKNAeVooBKNjSZPhq6A2CXXa3/NEUE-stichfeste-weste-swat-stichfeste-Militar-Paintball-Tactical-Airsoft-Kampf-weste-stichsichere-bundeswehr-polizei-schutzweste.jpg_640x640.jpg

  177. Marnix 17. Februar 2019 at 13:45

    US-Präsident Donald Trump hat Deutschland und andere europäische Staaten aufgefordert, rund 800 in Syrien gefangengenommene Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zurückzuholen und vor Gericht zu stellen. Ansonsten seien die USA gezwungen, diese freizulassen, schrieb Trump.
    —————-
    Erst heute wieder im DLF wurde gepriesen, dass die USA
    #######
    Die von den USA unterstützten „Syrischen Demokratischen Kräfte“ hätten einen der letzten Rückzugsorte der Dschihadisten belagert, sagte ein Kommandeur auf einer Pressekonferenz. Allerdings kämen die Angriffe gegen die IS-Terrormiliz nur langsam voran, weil Zivilisten als menschliche Schutzschilde missbraucht würden. ####
    Die USA haben ALLE diese Terrorbanden geschult, finanziell abgesichert, Waffen geliefert und alle anderen für den Krieg benötigten Ausrüstungen. ERst gegen den Staat Syrien, dann gegeneinander.
    Und genauso begann der Terror in Afghanistan mit den Mudschaheddin mit Bin Laden, später wurde er lästig. Man mähte ihn nieder.
    Gadaffi wurde grauenvoll zu Tode gefoltert unter Beifall der Außenministerin Clinton…

    Und jetzt sollen die IS-Bestien hierherkommen dürfen, weil der Ami das befiehlt?!
    Alle diese US-Hiwis samt der erzeugten Flüchtlinge gehören in die USA – nur dorthin!

  178. Auch trauig aber wahr,mit diesen Übermenschen der Steinzeitreligion im Iran,werden auch noch die wirtschaftlichen Beziehungen ausgebaut/verstärkt.

    ttps://www.n-tv.de/sport/fussball/Iran-zensiert-Bayern-Spiel-wegen-Schiri-article20861493.html

  179. Polarkreistiger 17. Februar 2019 at 20:32

    Auch trauig aber wahr,mit diesen Übermenschen der Steinzeitreligion im Iran,werden auch noch die wirtschaftlichen Beziehungen ausgebaut/verstärkt.
    ———————–
    Iran war unter dem Schah Reza ein aufblühender moderner Staat geworden.
    Schon 1935 so hatte Vater Reza per Dekret die traditionelle Kleidung der Frauen nebst Tschador verboten. Der Schah führte auch die allgemeine Schulpflicht ein. Frauenverbände unterstützen Reza Schahs Reformen

    Während seiner Herrschaft gab es mehrere Frauenzeitschriften wie „Alame Nesvan“ (Die Welt der Frauen), „Nesvane Vatankhah“ (Patriotische Frauen) und „Dokhtarane Iran“ (Die Mädchen vom Iran). Insbesondere die beiden erstgenannten traten für ein Hijab-Verbot ein

    Dieses Unrechtsregime haben die West-Demokröten selbst eingeführt, um den Iran unter Schah Reza zu zerstören.

    Der jetzige Iran ist ausschliesslich ein Werk des Westens.
    Während im Iran die Massen aufgeputscht wurden, besonders die Studenten, ließ man den Schah völlig im Stich, obwohl der Westen zu großen Teilen vom Öl des Irans lebte.
    Aber sie wollten mehr…alles!

    Vor fast 40 Jahren musste der Schah flüchten – und niemand seiner dicken Freunde aus dem Westen gewährte ihm Unterkunft mit seiner Familie. Er war über Nacht zur Unperson geworden. Ägypten nahm in auf. Dort starb er kurze Zeit danach.

    Zur gleichen Zeit ließ man dem Ajatollah Chomenei in Frankreich nicht nur Reisefreiheit, sondern ihn laufend hetzerische Volksreden halten, obwohl ihm das als Asylanten verboten war. Der Gipfel war, daß ihm die Französische Regierung ein Flugzeug zur Verfügung stellte, damit er im Februar 79 nach Teheran fliegen konnte.

    Welche Art Regime er errichteten wollte, war doch allen bekannt – und nun will man sich darüber wundern und auch noch empören….?
    Und die Welt heute wieder jeden Tag aufhetzen.

    Während unter dem Schah Alphabetisierung und Industrialisierung das Land veränderten, führten die Ajatollahs ein Islamregime ein. Ungehindert!
    Uns wurde unterdessen vorgegaukelt, daß das iranische Volk für eine bessere und gerechtere Zukunft aufgestanden sei….
    Und die gleichen Lügen tischen sie uns seit Tagen wieder auf – aus ihrer Echokammer….

    Was die Perser am wenigsten brauchen, ist ein zweites Syrien, das wurde nach CIA-Revolution, wie immer, fast total zerstört – und das feige Pack schob es Asad noch in die Schuhe.

    Wer glaubt denn denen überhaupt noch, dass USA-NATO-UNO-EU mit Bomben Frieden bringen?

    Ach ja, die Persen wollen nun wieder Holocaust.

    Kurzer Abstecher in die Vergangenheit:

    Es war einmal ein Land im mittleren Osten, das war reich an Öl – und es begann sich zu zivilisieren.
    Der Herrscher ließ alle Kinder in die Schulen gehen, die Kleidung wurde westlich, aber er beging Fehler.
    Er hatte alle Anlagen der Erdölwirtschaft in Staatsbesitz genommen, weil er um abgemachte Anteile gebracht wurde. Dann schloß er ein Dreiecksabkommen zwischen der BRD und SU. Ab 1981 sollte persisches Erdgas an die SU vor fließen, im Austausch von dort 11 Milliarden Kubikmeter an die BRD u. a. westeuropäische Länder. Dafür sollten AKW von der KWU (made in Germany) im Iran gebaut werden, um das Öl nicht länger sinnlos zu verbrennen.

    Das Ende des Schahs von Persien war besiegelt!
    Anfang 1979 beschlossen der franz. Präs. Giscard d’Estaing, US-Präs. Carter, PM Callaghan aus Großbritannien + Bundeskanzler Schmidt, den Schah nicht mehr zu unterstützen und das Gespräch mit Ayatollah Chomeini zu suchen.
    Es begann wie vom Himmel gefallen eine Revolte, wie wir sie im NO und Nordafrika gesehen haben. Die jungen Leute rannten plötzlich verhetzt auf die Strassen und schrieen nach einem religiösen Führer. Der Schah, der ihnen erst mal Schul- und universtitäre Ausbildung möglich gemacht hatte und für Kinder armer Leute Stipendien sogar für Auslandsstudiengänge zahlen liess.

    Die Franzosen flogen den Islamverbrecher Chomeini in den Iran, auf Kosten der franz. Steuerzahler!
    Der hatte in Frankreich überwintern dürfen; man flog ihn mit Air France nach Teheran und liess ihn dort schalten und walten mit den bekannten Folgen.

    Der totkranke Schah wurde zur Unperson, fand nicht mal mehr Unterkunft bei seinen angeblichen Freunden in USA, GB und anderen. So ging er mit Frau und Kindern nach Ägypten.

    Jetzt läuft es im Iran so, wie man es organisiert hatte. Ob jemand der oberschlauen Staatmänner das bedachten, sei dahingestellt. Es scheint, als ob das ohnehin nicht interessiert, denn die Aktionen sind kurzsichtig und die Folgen endlos. Wir sehen das JEDEN TAG!

    Woher ich das weiß? Wir hatten Freunde in Teheran, ein Ehepaar, die geflüchtet sind, da die Frau aus den USA war. Der Mann hatte dort studiert mit einem Stipendium des Schahs; seine Mutter war noch Analphabetin. Sie haben uns Dinge berichtet, die jeder Beschreibung spotteten.

  180. Wagner: warum ist Putin der Teufel für die USA ? Ganz einfach wenn man folgendes weiss:

    1992 waren die russ. Ölanlagen und Gasanlagen marode. Jelzin gab sie den USA Ölfirmen für 10 Jahre in Vertrag mit der Maßgabe, dass sie die Förderung in Schwung bringen, dafür durften sie für die 10 Jahre das Öl verkaufen auf ihre Rechnung. 2002 als der Vertrag ausgelaufen ist, wollten die US Firmen eine Vertragsverlängerung. Putin sagte NJET !! Dann war es aus mit dem guten Verhältnis !!

  181. Guckt mal hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=RmZ0Xk3udEw
    An einem Wochenende im Februar 2019!
    „Wiesbaden, Nürnber, Berlin, Bochum und Hannover, das sind 5 Tatorte an einem Wochenende, wann wird dem endlich Einhalt geboten ? “

    Diese brutalen Mörderbanden leben ständig im Bedürfnis, einen Blutrausch zu erleben.
    Neulich wurde das grauenvolle Video aus Marokko verteilt, wie eine Frau niedergemetzelt wurde – und gefilmt!!!
    Ich habe sofort abgeschaltet als das Gemetzel begann.
    Diese Bestien filmen solche Untaten, um sich ständig daran zu ergötzen.
    Den Blutrausch bekommen sie schon als kleine Kinder eingeimpft beim brutalen Schächten.

  182. Wo bleibt die MeToo Bewegung?
    Keine SPD, Linke und Grüne gehen auf die Straßen und Bekunden ihren Unmut weshalb auch diese waren und sind die Jasager der Flüchtlingpolitik.
    Weiterso Deutschland schafft sich ab inkl. Sozialstaat.

  183. OT
    OT
    AfD Kompakt TV
    Am 18.02.2019 veröffentlicht
    OT
    Die Kollegen der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus haben die umstrittene Amadeu Antonio Stiftung (kurz: AAS) zur Rede gestellt:
    Warum erhalten Journalisten, DDR-Oppositionelle und Abgeordnete keinen Zutritt zu einer steuergeldgeförderten Veranstaltung?

    Wir finden: ein Unding in einer Demokratie. Wie ist Ihre Meinung
    Kein Zutritt: Stasi-Stiftung verweigert Dialog!❗ 😎
    https://youtu.be/Mv_pmjHdU6c

  184. Ich wünsche mir von klugen Menschen regiert zu werden. Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, die Kinder haben und das Beste für ihre Kinder wollen.

Comments are closed.