Von DAVID DEIMER | Dr. Gottfried Curio, studierter Physiker, Mathematiker, Kirchenmusiker (mit abgeschlossenen !! Studien) und zugleich Innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion ist zweifelsfrei der beste Redner in der Geschichte des Deutschen Bundestags. In seiner Rede anlässlich des Bürgerdialogs in Treptow-Köpenick diesen Dienstag legte Curio den Finger in die vielfach offenen Wunden im Selbstbedienungsladen des Merkellandes 2019. Insbesondere thematisierte der Innenpolitiker die Kernfrage zur millionenfachen illegalen Einwanderung: Sind offene Grenzen und innere Sicherheit gleichzeitig möglich?

Der renommierte Gerichtspräsident des vollkommen überlasteten Verwaltungsgerichts Düsseldorf „klagte“ unlängst: „Wir sind mitten im Herbst 2015“ und erhob wegen der weiter hohen Zahl der zu bearbeitenden Asylklagen schwere Vorwürfe gegen den Bund und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Es werde noch Jahre dauern, den Berg der Asylverfahren abzubauen. Ende 2018 waren allein am VG Düsseldorf noch 60 Prozent aller offenen Verfahren anhängig ! Fast jedes zweite Verfahren braucht mehr als ein Jahr bis zur Erledigung, Verzögerungen treffen nicht nur Asyl-, sondern natürlich auch gewerbe- oder baurechtliche Verfahren. Kein Wunder!

Gerichtspräsidenten: Wir schaffen das nicht

Auch weitere Verwaltungsrichter übten „Fundamentalkritik“ an der deutschen Flüchtlingspolitik: „Unsere Arbeit ist oft für den Papierkorb“ – obwohl nur rund 16 Prozent der Asylklagen ganz oder teilweise erfolgreich sind, würden abgelehnte Asylbewerber nur selten abgeschoben und widerrechtlich im Land belassen. Richter, die über Asylanträge entscheiden müssen, warnen, es sei noch gar nichts ‚geschafft‘.

Weitere Missstände gibt es nach Dr. Curio auch auf allen Ebenen der Migrationspolitik: Die Grenzen sind nach wie vor sperrangelweit offen, die Zahl der Asylanträge steigt, Rücküberstellungen und Abschiebungen funktionieren nicht. Jene, die im Willkommensrausch für Asylanten gebürgt haben, wälzen Ihre finanzielle Verantwortung jetzt auf alle Bürger ab. Deutsche Familien ziehen aus den Innenstädten weg ins Umland, für syrische Familien dagegen werden Häuser gebaut. Und es ist kein Ende in Sicht: in Südosteuropa warten 70.000 Menschen darauf, ins Schlaraffenland Deutschland weiter zu reisen.

Und obwohl in Syrien weitgehend Frieden herrscht, stellen nach wie vor viele Syrer Asylanträge. Das alles geschieht, während die Regierung weiter an ihrer Realitätsverweigerung festhält und sich nicht eingestehen will, daß ihre Handlungsmaximen auf den Sand einer weltfremden Ideologie gebaut sind.

Asylanten-Kriminalität wird vertuscht

Kriminalität von Asylanten wird von der Polizei vertuscht – wie systematisch auf Anweisung im schwarz-frünen Schleswig-Holstein geschehen (Stich-Wort: „Der Boostedt-Skandal“)  – und von den Medien verschwiegen, um keine „Vorurteile“ zu schüren. Die Justiz fällt handzahme Urteile und vermag der Migrantenkriminalität keinen Riegel vorzuschieben. Bei der Aufgabe, für seinen Schutz zu sorgen, sieht sich der deutsche Bürger zunehmend allein gelassen.

Immer wenn man denkt, Deutschland ist bereits im Abgrund versunken, kommt Gottfried Curio … hoffentlich bald in staatspolitische Verantwortung. Eine Rede, die tatsächlich verantwortungsbewusste Schulkinder im Merkill-Land Freitags auswendig lernen sollten.

Prädikat: Historisch wertvoll !

 

 

image_pdfimage_print

 

189 KOMMENTARE

  1. Hört man seinen fulminanten Reden zu vergisst man fast zu atmen.
    Kanzler Dr. Curio … hoffentlich bald

  2. Am wichtigsten wäre eigentlich gewesen, dass Curio diese vor kurzem beschlossene gesetzliche Neuerung zur „Einwanderung in den Arbeitsmarkt“ angesprochen hätte. Die konnte im Bundestag ja nur aufgrund des ganzen Asylchaos und der Unübersichtlichkeit hinsichtlich der illegalen Einwanderung durchgedrückt werden. Dieser Gesetzentwurf klang nämlich so nach „Ordnung“ bzw. „Regelung“, was einen positiven Touch vermittelte.

    In Wirklichkeit können nun aber hier sogar schon „Fachkräfte“ aus Drittstaaten mit geringer Qualifikation nur zur Arbeitssuche (!!!) einwandern, d.h. sie brauchen nicht einmal eine Jobzusage! Jeder kann sich denken, was das bewirkt und wofür dieser Aufenthaltstitel mitssbraucht wird. Soll sich später keiner wundern, wenn in Deutschland auf einmal massenweise diplomierte Krankenschwestern aus der Osttürkei oder examinierte Pflegekräfte aus dem Kosovo einreisen, die nebenbei noch ihr anderes Business in unseren Städten machen und deren Qualifikationen gefälscht sind. Alles nur, damit die gute deutsche Wirtschaft hier die Löhne drücken kann und Deutsche weniger verdienen.

  3. So sehr ich Herr Dr. Curio auch Schätze, allein das Wort „dysfunktional“, wird von mindestens 80% der Wahlberechtigten nicht verstanden.

    Um ein breiteres Publikum zu erreichen, müsste er fünf Gänge runterfahren.

    Keep it plain and simple: https://youtu.be/wHzez5iMnuY

  4. …Und es ist kein Ende in Sicht: in Südosteuropa warten 70.000 Menschen darauf, ins Schlaraffenland Deutschland weiter zu reisen…
    …in Neuseeland: Alle sollen Kopftuch tragen…
    Meine Liste möglicher Auswanderungsziele wird immer kürzer, 🙁 Neuseeland , ???

  5. Transporteur 22. März 2019 at 19:41

    „So sehr ich Herr Dr. Curio auch Schätze, allein das Wort „dysfunktional“, wird von mindestens 80% der Wahlberechtigten nicht verstanden….“
    ————————————————————————

    DITO
    Genau das habe ich gedacht, als ich die Kopfzeile gelesen habe. Es geht viel einfacher.

    Das gesamte Asylsystem ist verbrecherisch !

    P U N K T .

  6. „Das gesamte Asylsystem ist dysfunktional“
    – – – – –
    Wieso funktioniert doch ganz gut, Sozialpädagogen, Psychologen, Anwälte, Ärzte, Sicherheitsdienste, Wohnraumvermieter und der Verwaltungsbereich haben gut zu tun. Wenn wir noch 10 Millionen mehr von denen rein lassen, brauchen wir bald nichts anderes mehr zu tun als Flüchtlinge zu betütteln. Ein arbeitsmarkttechnisches und wirtschaftliches Perpetuum Mobile, einfach klasse. Merkel, Rot und Grün haben es echt drauf.

  7. „In Südosteuropa warten 70.000 Menschen darauf, ins Schlaraffenland Deutschland weiter zu reisen.“

    70.000. Nur sowenig?

  8. Alles was hier in Deutschland rund um die sog. „Asylpolitik“ passiert, geschieht willentlich und ungesetzlich.
    Deshalb ist auch nicht von Politik sondern von kriminellen Handlungen zu reden. Diejenigen, die diese Handlungen zu verantworten haben sind Mitglieder einer kriminellen Vereinigung. Die Unterstützer dieser kriminellen Handlungen, landläufig als Asylhelfer betitelt machen sich zwangsläufig an diesen Gesetzesbrüchen mit strafbar (sofern natürlich jemand kommen sollte, dieses ahnden zu wollen).
    Echte Asylanten haben wir etwa 3000-4000. Der Millionenrest sind Invasoren die das deutsche Pack ersetzen sollen. Die Opfer dieser Invasion sind Kollateralschaden und entsprechend billigend einkalkuliert. Einzig das Endziel zählt.
    Ob solche brillianten Leute wie Curio und die AFD überhaupt noch eine Chance zum erhalten werden hängt natürlich vom Wahlverhalten der deutschen Heloten ab.
    Und selbst wenn eine Mehrheit errungen werden könnte, die Basis der „Staats“organisationen ich linksgrünverseucht und wird sich sperren wo es nur geht.
    Man bräuchte also zwei eiserne Besen: Einen für die deutsche Verwaltung, Justiz, Bundeswehr, Polizei etc. und einen zum Auskehren allen Invasionsübels.
    Mögen die Curios unseres Landes gewinnen – sonst haben wir alle verloren!

  9. Alles was hier in Deutschland rund um die sog. „Asylpolitik“ passiert, geschieht willentlich und ungesetzlich.
    Deshalb ist auch nicht von Politik sondern von kriminellen Handlungen zu reden. Diejenigen, die diese Handlungen zu verantworten haben sind Mitglieder einer kriminellen Vereinigung. Die Unterstützer dieser kriminellen Handlungen, landläufig als Asylhelfer betitelt machen sich zwangsläufig an diesen Gesetzesbrüchen mit strafbar (sofern natürlich jemand kommen sollte, dieses ahnden zu wollen).
    Echte Asylanten haben wir etwa 3000-4000. Der Millionenrest sind Invasoren die das deutsche Pack ersetzen sollen. Die Opfer dieser Invasion sind Kollateralschaden und entsprechend billigend einkalkuliert. Einzig das Endziel zählt.
    Ob solche brillianten Leute wie Curio und die AFD überhaupt noch eine Chance zum Wechsel erhalten werden hängt natürlich vom Wahlverhalten der deutschen Heloten ab.
    Und selbst wenn eine Mehrheit errungen werden könnte, die Basis der „Staats“organisationen ist linksgrünverseucht und wird sich sperren wo es nur geht.
    Man bräuchte also zwei eiserne Besen: Einen für die deutsche Verwaltung, Justiz, Bundeswehr, Polizei etc. und einen zum Auskehren allen Invasionsübels.
    Mögen die Curios unseres Landes gewinnen – sonst haben wir alle verloren!

  10. Dr.Curio bringt es auf den Punkt!
    Wir leben in einer von Merkels verursachten Welt von Habgierigen und pol.Vollblutidioten im Bundestag ,die zu feige sind ihre Meinung auch nur zu äußern!!!
    Wenn nicht in Kürze ein vollständiger Wandel in der Politik eintritt,geht Deutschland und Europa unter.
    Man sollte sich nur arabische und afrikanische Länder ansehen,um zu verstehen ,was auf uns zukommt!Alles nur verursacht von einer Person,aus der ehe.DDR mit excellenter kommunistischer Ausbilding in Moskau und dem ehe.Ostberlin unter Honnecker,Mielke und ihre HIWIS und der Volkskammer.!
    Es scheint sich alles zu wiederholen ,wie unter Hitler!Wie zertstört man ganze Länder und Kontinente?
    Es ist alles entsetzlich für die „Normalmenschen“-Lernen+Arbeiten+Fleiß usw.“
    Wie konnte es nur soweit kommen ?????

  11. Es wäre endlich einmal geboten, daß „PI-NEWS“ versucht, bei der Aufklärung des AfD-„Spendensumpfes“ – sofern es ihn überhaupt gibt – mizuhelfen !

  12. Polizei befürchtet Eskalation der Jugendgewalt am Eastgate

    Pöbeleien, Raub und Prügel: Immer wieder gibt es Ärger mit Jugendlichen an der Marzahner Promenade. Die Polizei bekommt das Problem kaum in den Griff.

    Die „Gefahr durch Jugendliche mit Migrationshintergrund“ habe „hinsichtlich Häufigkeit und Schwere von Gewalttaten“ sowie Aggressionen auch gegen Polizisten „eine neue Qualität erreicht“, heißt es in einer internen Lagebeurteilung, die dem Tagesspiegel vorliegt.

    Seit 2017 ist das Eastgate im Fokus der Polizeiarbeit

    Die Aussichten sind nicht gut: „Mit Beginn der warmen Jahreszeit ist eine weitere Eskalation zu erwarten.“ Auch die örtliche Politik ist alarmiert. Die Bürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, Dagmar Pohle, erwartet von den Beamten ein stärkeres Engagement: „Ich finde, dass die ein bisschen mobiler sein könnten und nicht immer nur in ihrem Auto hocken sollten“, sagte die Linken-Politikerin am Donnerstagabend in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV).

    Das Einkaufszentrum im Berliner Nordosten ist seit 2017 im Fokus der Polizeiarbeit. Mit Beginn der kalten Jahreszeit hätten sich dort „sukzessiv aufwachsend“ Jugendgruppen von „bis zu 40 Personen“ nach Schulschluss getroffen, teilt die Polizei auf Anfrage mit. Regelmäßig kommt es demnach zu Pöbeleien gegenüber Passanten, Lärmbelästigungen und Straftaten wie Diebstahl, Raub und Körperverletzungen.

    Anscheinend haben sich regelrechte Gangs zusammengefunden: Die Polizei berichtet von mehreren Gruppen, die auch immer wieder in Streit geraten. „Die Auseinandersetzungen untereinander finden zumeist zwischen Jugendlichen verschiedener Ethnien, aufgrund unterschiedlicher kultureller und regionaler Sozialisation, statt“, heißt es.

    Trotz aller Konflikte zwischen den Gruppen lässt sich ein Muster erkennen: Sie bestehen meist aus jungen Männern, die als unbegleitete Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Afghanistan kamen und sich früher am Alexanderplatz aufhielten, sowie aus jungen Frauen, die im Bezirk wohnen

    Kompletter Artikel: https://www.tagesspiegel.de/berlin/gangs-of-marzahn-polizei-befuerchtet-eskalation-der-jugendgewalt-am-eastgate/24135092.html

    Berlin Alexanderplatz ist überall…

  13. Zum Artikel oben: „Auch die örtliche Politik ist alarmiert. Die Bürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, Dagmar Pohle, erwartet von den Beamten ein stärkeres Engagement: „Ich finde, dass die ein bisschen mobiler sein könnten und nicht immer nur in ihrem Auto hocken sollten“, sagte die Linken-Politikerin am Donnerstagabend in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV)“

    Das ist natürlich eine Frecheit sondersgleichen, wenn sich ein Mitverursacher der Regierung in Berlin mit
    einem Statement zitieren lässt, dass die Polizei „nicht immer nur in ihrem Auto hocken sollten“….

  14. .

    1.) Oder so: “Asoziales Asyl-System“

    2.) Weil es die Deutsche Krankenschwester pro Jahr 2000,- Euro zusätzlich kostet.

    3.) Keine Angst, das Geld wird ihr nicht sofort vom Konto abgebucht.

    4.) Aber die 2000,- Euro fallen jedes Jahr aufs neue an. Tendenz steigend. Steuerlawine.

    5.) Als Gegenleistung kann die Deutsche Krankenschwester nicht mehr

    6.) angstfrei morgens um 5 h (Frühschicht) an der Bushaltestelle stehen.

    7.) Und auch nicht abends 22 h (Spätschicht).

    8.) Weil perspektivlose analphabetische Afros, Araps, Afghanis

    9.) keine Frauen der eigenen Ethnie zur Verfügung haben

    10.) und hormonellen Notstand leiden.

    11.) Trotzdem wählt die dt. Krankenschwester weiter brav SPD.

    12.) Wegen der sozialen Gerechtigkeit.

    13.) Und weil WDR u. Rheinische Post ihr erklären, daß man die AfD auf keinen Fall wählen darf.

    .

  15. Gestern kam es am Berliner Alexanderplatz zu einer Massenschlägerei von Merkels hochbegabten Clangoldstücken. Die Polizei setzte Tierabwehrspray ein. Die Musel flüchteten, sprangen ins Gleisbett der U-Bahn und bewarfen sich dort mit Steinen. Hier das Video, unglaublich was für ein kranker Abschaum mittlerweile in Deutschland haust. Wer gut zuhört, kann auch immer wieder Wortfetzen wie „ich fi..e Dich“ aufschnappen.

    https://www.youtube.com/watch?v=z0teNaXL9EE

  16. @ Babieca 22. März 2019 at 20:01

    Dazu ein Kommentar unter dem Artikel.
    Ich zitiere:
    (JayPee)
    „Protest von Bundesbürgern = intolerante Rassisten,
    Protest von Muslimen = da müssen wir was ändern !
    Die Islamisierung schreitet unaufhaltsam voran.“

    Auch wenn das Ganze in UK war, ich wette, hier wäre es ähnlich. Bei diesem Thema muss ich allerdings den Kopftüchern Recht geben. Was haben kleine Kinder damit zu tun, wer was auch immer mit wem macht?

  17. 😛 DER BRAVE UNTERTAN, IM 21. JH, IST EIN
    ROT-GRÜN-VERNEBELTER GUTMENSCH! 😛

  18. @ ridgleylisp 22. März 2019 at 20:40

    Father Claude Grou,
    Priest Stabbed at Saint Joseph’s Oratory:
    5 Fast Facts You Need to Know

    Father Claude Grou was stabbed in an attack during mass Friday morning at St. Joseph’s Oratory. A 26-year-old who was sitting in a pew got up during the mass and approached the altar, chasing the priest before stabbing him twice. Officials said the wounds were superficial because the knife broke during the attack. Here are more details about Father Claude Grou. You can see a video of that attack in Heavy’s story here.

    1. Father Claude Grou Was Stabbed During Morning Mass on Friday

    …Police have not yet released the name of the suspect, but they said he is known by police, Montreal Gazette reported. He’s being questioned. The suspect is 26…

    2. He Suffered Only Minor Injuries Because the Knife Broke During the Attack…

    3. Last Week, He Tweeted About Seeking Peace & Harmony Following the New Zealand Attack

    He wrote, “Let us ask the Lord to help all humanity find ways to live in peace and harmony, despite all differences.”…

    4. Grou Was Previously the Superior General of the Holy Cross & Is Known for Being a Great Friend & Scholar…

    5. The Suspect Has Been Arrested

    Police have not yet released the name of the suspect,
    ➡ but they said he is known by police, Montreal Gazette reported…
    https://heavy.com/news/2019/03/father-claude-grou-priest-stabbed/

  19. .
    Deutsche Drecksregierung!
    .
    Wohnungen, Häuser und viele Millionen für illegale Merkel-Asylanten und Campingplatz oder die Straße für deutsche Rentner..
    .
    Deutsche Rentner können krepieren!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Jobcenter schickt Hartz-IV-Empfänger auf den Campingplatz

    .
    Berlin Für viele Hartz-IV-Empfänger ist bezahlbarer Wohnraum schwer zu finden. Ein Jobcenter greift deshalb zu einer drastischen Maßnahme.
    .
    Ein Jobcenter gibt Hartz-IV-Empfängern offenbar den Tipp, sich bei der Wohnungssuche auf einem Campingplatz zu melden. Wie das ZDF-Magazin „Frontal 21“ berichtet, gebe es in Westerburg in Rheinland-Pfalz nur wenig bezahlbaren Wohnraum für Bezieher von Arbeitslosengeld 2. Der Beitrag zeigt zum Teil erbärmliche Zustände auf dem Campingplatz: Es gibt keine Heizung, kein fließendes Wasser.
    .
    Damit Hartz-IV-Empfänger nicht auf der Straße landen, werden sie von der Arge (ARbeitsGEmeinschaft) zu dem nur wenige Kilometer von Westerburg entfernten Campingplatz geschickt, um dort in einem Wohnwagen zu leben.
    .
    https://www.waz.de/politik/hartz-iv-rentner-84-lebt-ohne-fliessendes-wasser-in-wohnwagen-schwere-vorwuerfe-gegen-arge-und-jobcenter-id216708887.html

  20. Krieg ist kein Asylgrund!
    Herrje, wie oft denn noch!
    Es ist egal, ob in Syrien Krieg oder Frieden herrscht.

  21. Google-Übers. zu
    Maria-Bernhardine 22. März 2019 at 20:58

    Pater Claude Grou,
    Priester in St. Josephs Oratorium erstochen:
    5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

    Pater Claude Grou wurde am Freitagmorgen im St.-Josephs-Oratorium bei einem Angriff erstochen. Ein 26-jähriger, der in einer Bank saß, stand während der Messe auf, näherte sich dem Altar und jagte den Priester, bevor er ihn zweimal stach. Beamte sagten, die Wunden seien oberflächlich, weil das Messer während des Angriffs brach. Hier finden Sie weitere Informationen zu Pater Claude Grou. Sie können hier ein Video von diesem Angriff in der Geschichte von Heavy sehen.

    1. Pater Claude Grou wurde am Freitag während der Morgenmesse gestochen

    … Die Polizei hat den Namen des Verdächtigen noch nicht veröffentlicht, aber sie sagte, er sei von der Polizei bekannt, berichtete Montreal Gazette. Er wird befragt. Der Verdächtige ist 26…

    2. Er erlitt nur leichte Verletzungen, weil das Messer während des Angriffs brach.

    3. Letzte Woche twitterte Grou über den Frieden und die Harmonie nach dem Angriff von Neuseeland

    Er schrieb: „Lasst uns den Herrn bitten, der gesamten Menschheit zu helfen, trotz aller Unterschiede in Frieden und Harmonie zu leben.“…

    4. Grou war früher der Generaloberer des Heiligen Kreuzes und ist dafür bekannt, ein großer Freund und Gelehrter zu sein…

    5. Der Verdächtige wurde festgenommen

    Die Polizei hat den Namen des Verdächtigen noch nicht veröffentlicht.
    aber sie sagten, er sei von der Polizei bekannt, berichtete Montreal Gazette…

  22. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 20.3.2019 – 14:12

    Auseinandersetzung im Tropical Islands eskaliert

    Gäste und Wachpersonal verletzt. – Krausnick. Zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung ist es am Dienstagabend im Tropical Islands zwischen drei Gästen und einer ausländischen Personengruppe gekommen. Die Tatverdächtigen flüchteten zunächst, konnten aber in der Nacht aufgegriffen werden.Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen SECHS ausländische Männer im Alter von 24 und 31 Jahren. Sie sollen drei Gäste des Tropical Islands zunächst verbal angegriffen haben. Der Streit endete in einer Schlägerei, teilte die Polizeidirektion Süd mit.Die Angegriffenen im Alter zwischen 27 und 34 Jahren mussten danach medizinisch versorgt werden. Eine Ergreifung der Tatverdächtigen im Tropical Islands scheiterte zunächst.Täter wollen über den Zaun kletternIn der Nacht kehrten die jungen Männer den Polizeiangaben zufolge zurück. Sie versuchten, die Umzäunung zu übersteigen, um so unerlaubten Zugang zu erlangen. Das Wachpersonal bemerkte den Vorfall und griff ein. Dabei wurden mehrere Angestellte verletzt. Ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge handelt es sich dabei um die gleichen Tatverdächtigen des ersten Einsatzes. Die Täter flüchteten mit zwei Pkw in unbekannte Richtung.Polizei stoppt Auto – Drogen am SteuerGegen 0.30 Uhr konnte die Polizei beide Fahrzeuge in der Nähe von Königs Wusterhausen stoppen. Einem 26-jährigen Autofahrer aus Bosnien wurde außerdem die Einnahme von Amphetaminen und Methamphetamin nachgewiesen. https://www.lr-online.de/lausitz/luebben/auseinandersetzung-im-tropical-islands-eskaliert_aid-37576187

  23. MIT GOOGLE ÜBERS.

    “Radicalized” Muslim stabs Jewish man and his son at iconic Amsterdam market
    By Pamela Geller – on March 22, 2019

    „Radikalisierte“ Muslime stechen jüdischen Mann und seinen Sohn auf dem berühmten Amsterdamer Markt
    Von Pamela Geller – am 22. März 2019

    They say the attacker was a “radicalised” Muslim which means what? That he is religious. That he is devout. When are people going to untie their tongues and speak frankly about this genocidal ideology?

    Sie sagen, dass der Angreifer ein „radikalisierter“ Muslim war, was bedeutet, was? Dass er religiös ist. Dass er fromm ist. Wann werden die Menschen ihre Zunge lösen und offen über diese genozidistische Ideologie sprechen?…
    https://gellerreport.com/2019/03/amsterdam-jihad.html/

  24. @ Maria-Bernhardine 22. März 2019 at 21:04

    In Kanada ist ein Priester während eines Gottesdienstes niedergestochen worden. Der Angreifer ging am Freitag in einer katholischen Kirche in Montreal mit einem Messer auf den Geistlichen los, wie die Polizei mitteilte.

    Die Hintergründe des Angriffs sind noch unklar. Ermittler wollten den Verdächtigen im Laufe des Vormittags (Ortszeit) verhören, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Priester schwebt ihren Angaben zufolge nicht in Lebensgefahr, er erlitt leichte Verletzungen am Oberkörper.

    https://www.krone.at/1888705

  25. maramaros 22. März 2019 at 19:21

    Hört man seinen fulminanten Reden zu vergisst man fast zu atmen.
    Kanzler Dr. Curio … hoffentlich bald
    ———————————————————————————————————————————-

    Das möchte ich auf jeden fall noch erleben, aber da müssen erst die Schlafschafe aufwachen!

  26. Nach Zoff in Essen: SEK-Einsatz bei libanesischer Familie

    Bei einem Streit zweier Clans in Katernberg soll eine Schusswaffe gezogen worden sein. Deshalb durchsuchte die Polizei eine Wohnung in Herten.

    Nach der Auseinandersetzung habe man die Familien in einer sogenannten Gefährderansprache vor weiteren Eskalationen gewarnt. Dennoch setzten sie ihren heftigen Streit bereits am nächsten Tag wieder fort.

    https://www.nrz.de/staedte/essen/nach-zoff-in-essen-sek-einsatz-bei-libanesischer-familie-id216725365.html

  27. @ Freya- 22. März 2019 at 21:13

    Danke, hatte den Link oben gelesen bei
    ridgleylisp 22. März 2019 at 20:40
    und darauf mit heavy.com geantwortet

  28. Waldorf und Statler 22. März 2019 at 21:08
    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 20.3.2019 – 14:12

    Auseinandersetzung im Tropical Islands eskaliert

    Gäste und Wachpersonal verletzt. – Krausnick. Zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung ist es am Dienstagabend im Tropical Islands zwischen drei Gästen und einer ausländischen Personengruppe gekommen. Die Tatverdächtigen flüchteten zunächst, konnten aber in der Nacht aufgegriffen werden.Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen SECHS ausländische Männer im Alter von 24 und 31 Jahren. Sie sollen drei Gäste des Tropical Islands zunächst verbal angegriffen haben. Der Streit endete in einer Schlägerei, teilte die Polizeidirektion Süd mit.Die Angegriffenen im Alter zwischen 27 und 34 Jahren mussten danach medizinisch versorgt werden. Eine Ergreifung der Tatverdächtigen im Tropical Islands scheiterte zunächst.Täter wollen über den Zaun kletternIn der Nacht kehrten die jungen Männer den Polizeiangaben zufolge zurück. Sie versuchten, die Umzäunung zu übersteigen, um so unerlaubten Zugang zu erlangen. Das Wachpersonal bemerkte den Vorfall und griff ein. Dabei wurden mehrere Angestellte verletzt. Ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge handelt es sich dabei um die gleichen Tatverdächtigen des ersten Einsatzes. Die Täter flüchteten mit zwei Pkw in unbekannte Richtung.Polizei stoppt Auto – Drogen am SteuerGegen 0.30 Uhr konnte die Polizei beide Fahrzeuge in der Nähe von Königs Wusterhausen stoppen. Einem 26-jährigen Autofahrer aus Bosnien wurde außerdem die Einnahme von Amphetaminen und Methamphetamin nachgewiesen. https://www.lr-online.de/lausitz/luebben/auseinandersetzung-im-tropical-islands-eskaliert_aid-37576187

    Das „Tropical Islands“ war einer der wenigen Orte, an denen Deutsche noch unter sich sein konnten. Es war für mich vor einigen Jahren eine Wohltat, in einem Freizeitbad zu sein, in dem sich keine Angehörige von Primatenvölkern aufhalten.
    Dem scheint inzwischen nicht mehr zu sein, seit die Berliner Spassbäder dank unserer besonders lieben Dauergäste zu besonders netten Orten geworden und, wie einst das deutschlandweit erste und damals berühmte „Blub“ Das Schicksal des „Blub“ sollte jedem Betreiber eine Warnung sein, wenn man zu tolerant wird, was das Publikum angeht.
    Quelle Bild: Berliner Zeitung

  29. @ Freya

    Ich verstehe ausreichend englische Meldungen,
    habe aber keine Zeit selber für hier zu übersetzen,
    daher nahm ich Google Übers. Natürl. könnte es
    mir egal sein, ob alle Leser Englisch verstehen oder nicht…
    Aber ich wurde hier auch schon angemeckert, dies hier
    sei doch ein deutsches Blog…

  30. O T

    Was befand sich in dem Behälter das ein Special OPS- Kommando aus einem Gebäude in Downtown- LA herausschaffte ???

    Gespenstig, mitten im gut bevölkerten, befahrenen, geschäftigen Downtown- LA landen plötzlich zwei aufeinanderfolgende Gruppen von Blackhawks und……
    War das das Werkzeug, der sog. „Plan Z“ der DeepState – Globalisten ?
    Ziel war das Gebäude „Guatemalean House of Culture“ wo auch „NXIVM“ seine Finger drin hat, vermutlich Drogengeschäfte, Kinderhandel / Nachschub für Kinderfickerei der PIZZA- GenoSSen.
    Interessant ist, daß GenoSSe Adam Schiff der jetzt den letzten verzweifelten Versuch der DeepState- DemonRats(Democrats) gestartet hat, D. Trump doch noch vor die Karre zu pissen, tief in diese Geschäfte verwickelt ist. -Man wird sehen…….

    https://www.youtube.com/watch?v=AqG1z451hRI

    https://www.youtube.com/watch?v=HMa5lS4YVLY

    https://www.youtube.com/watch?v=slCN7oz-420

  31. @Maria-Bernhardine 22. März 2019 at 21:25
    Freya

    Google Übersetzer ist doch gut. Viele wichtige Infos erhält man nur noch aus dem Ausland.

  32. white angel 22. März 2019 at 21:25
    Lissabon-Vertrag wird genützt, Bürgerkrieg in Europa schon vor 2020?

    Der Quark mit der angeblichen „CIA-Studie“ ist einfach nicht totzukriegen.

  33. SPD im Bundestag: Wenn wir den Klimawandel nicht stoppen, wird der Zugang zu Wasser irgendwann zum Ausgangspunkt für Kriege werden, sagt Martin Schulz. Statt übers Schuleschwänzen zu diskutieren, müssten wir eigentlich mit den Jugendlichen auf die Straße gehen. #FridaysforFuture #Weltwassertag

    Video:

    https://twitter.com/spdbt/status/1109014673519771648

  34. Vorab meinen Virtuellen Handschlag für Herrn Dr.Curio, aber leider können die 13% Wähler sich fusslig reden , gegen einen rosaroten Elephant mitten im Raum ist schon im Alltagsleben erdrückend! Sehen sie sich doch um , fröhliche nicht steuerzahlende Schüler und Studenten beflügeln durch ihre Grüne bunte Welt Auktionen in den Innenstädten,die Massen , nach dem Motto , das bisschen “Haushalt”Geld “ macht sich von alleine! Aber nur für den Integrationsunterricht benötigen wir knapp eine schlappe Milliarde im Jahr ! Versuchen Sie doch mal einen Dialog mit diesen …. Aber es gibt Hoffnung, manchmal treffe ich auch auf junge Menschen , die diese Politik nicht verstehen und nur zurecht den Kopf schütteln!

  35. Limburg Fridays for Prayer

    Nach den Anschlägen auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch, ruft das Bistum Limburg Freitagmittag dazu auf, Muslime beim Freitagsgebet in der Moschee zu besuchen. Es gehe darum Solidarität und christliche Nächstenliebe zu zeigen, sagte der Beauftragte für Islamfragen des Bistums. Das islamische Mittagsgebet am Freitag beginnt den Angaben zufolge um 12.40 Uhr, viele Gemeinden feierten aber auch bis zu 60 Minuten später. Der Landesvorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Said Barkan, habe den Aufruf begrüßt.

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/Limburg-Fridays-for-Prayer,limburg-fridays-prayer-100.html

  36. Antisemitismus und Feinstaub: Michel Bergmann ärgert sich über den deutschen Hang zum Relativieren

    Es ist auffällig: Jedes Mal, wenn irgendwo in Deutschland ein Jude beleidigt, geschlagen, ein Hakenkreuz an einen Grabstein geschmiert oder eine prominente jüdische Persönlichkeit bedroht wird, geht ein Aufschrei der Empörung durch die Medien, bis hinein ins deutsche Parlament, wo die Politik sofort Flagge zeigt. Dann heißt es in der Presse, im Fernsehen, auf Facebook, bei Instagram und Twitter unisono: Aufstehen gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenhass!

    Und jedes Mal frage ich mich: wieso wieder dieser schiefe, deutsche Dreiklang? Angepöbelt oder angegriffen wurden diese jüdischen Menschen nicht, weil sie weiß sind (das wäre Rassismus), nicht, weil sie Flüchtlinge wären (das wäre Fremdenhass), sondern ausschließlich, weil sie Juden sind, also Judenhass, reinster Antisemitismus, nichts anderes. Nur das!

    https://www.juedische-allgemeine.de/meinung/antisemitismus-und-feinstaub/

  37. NieWieder 22. März 2019 at 21:52
    Mit wem dieser Maas Ähnlichkeit hat, ist mir schon lange aufgefallen. Traut sich keiner es auszusprechen?.

    Das wurde hier bei PI schon gefühlte 1000 mal geschrieben, mit wem sein Äußeres assoziieret wird. Abgesehen davon, dass die Karawane irgendwann weiterzieht, ist irgendwann jedes Thema ausgelutscht.

  38. Das_Sanfte_Lamm 22. März 2019 at 21:59

    Das wurde hier bei PI schon gefühlte 1000 mal geschrieben, mit wem sein Äußeres assoziieret wird. Abgesehen davon, dass die Karawane irgendwann weiterzieht, ist irgendwann jedes Thema ausgelutscht.

    Uups, in die falsche Spalte gerutscht

  39. Wenn ich bei mir in der Innenstadt die vielen Neger sehe, dann wird mir klar, dass meine Rente sicher ist!

  40. Curio-Brandrede: „Das gesamte Asylsystem ist dysfunktional“
    ———————–
    Gerne hätte ich mir die Rede komplett angehört, doch die Tonqualität ist einfach mangelhaft. Liegt das nur an meinen Lautsprechern?

  41. 37.000 Demonstranten in Frankfurt erwartet

    Gleich drei Demonstrationen ziehen am Samstag durch Frankfurt. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Es werden massive Auswirkungen auf den Verkehr erwartet.

    30.000 Kurden bei Newroz erwartet.
    Die größten Demonstrationszüge werden am Samstag zum kurdischen Neujahrsfest (Newroz) erwartet.

    Die Herausforderung für die Frankfurter Polizei wird sein, ob und wann sie einschreitet, wenn verbotene PKK-Symbole und Fahnen gezeigt werden. Dies wurde in der Vergangenheit von türkischstämmigen Frankfurtern und türkischen Politikern mit Argusaugen beobachtet.

    Etwa 2.000 Teilnehmer werden bei der Demo verschiedener linker Gruppierungen erwartet. Sie demonstrieren gegen einen „Rechtsruck in Staat und Gesellschaft“. Die Demo richtet sich auch gegen die Polizei selbst wegen umstrittener türkischer IS-Anwältin Seda Basay-Yildiz!
    Polizei erwartet linksautonome Gruppierungen, die in der Vergangenheit durch Straftaten aufgefallen waren.

    Rund 5.000 Menschen werden ab 14 Uhr ihren Unmut über die Pläne der EU zu den Urheberrechten kundtun. Der Demozug „Rette das Internet“ beginnt auf dem Paulsplatz.

    https://www.hessenschau.de/gesellschaft/37000-demonstranten-in-frankfurt-erwartet-,grossdemos-in-frankfurt-100.html

  42. johann 22. März 2019 at 21:54

    Limburg Fridays for Prayer

    Nach den Anschlägen auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch, ruft das Bistum Limburg Freitagmittag dazu auf, Muslime beim Freitagsgebet in der Moschee zu besuchen. Es gehe darum Solidarität und christliche Nächstenliebe zu zeigen, sagte der Beauftragte für Islamfragen des Bistums. Das islamische Mittagsgebet am Freitag beginnt den Angaben zufolge um 12.40 Uhr, viele Gemeinden feierten aber auch bis zu 60 Minuten später. Der Landesvorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Said Barkan, habe den Aufruf begrüßt.
    _______________________________________________________________________
    Hat der Mayzek nach einem Massaker seine Glaubensbrüder mal dazu aufgerufen die sonntägliche Messe der Christen zu besuchen¿ Oder evtl. dieser Said Barkan¿ Vielleicht sogar mal selbst dran teilgenommen¿
    Vielleicht mal ne Lichterkette gestartet, ein Schild mit „warum?“ in der Hand haltend oder gar zu einer Demo gegen „Islamismus“ aufgerufen¿
    Widerwärtige verlogene drecks Heuchler, allesamt! Mögen sie einst vom wahren Richter gerichtet werden.
    Die ganze Bagage und das Brimborium drumrum auch.

    Meine Meinung!

  43. eule54 22. März 2019 at 22:02
    Wenn ich bei mir in der Innenstadt die vielen Neger sehe, dann wird mir klar, dass meine Rente sicher ist!

    Wenn inzwischen selbst in Kinos an den Eingängen Wachpersonal steht, das nur Leute in den Innenbereich lässt, die eine aktuelle Kinokarte vorzeigen können, weiss ich nicht, wie es in ein bis zwei Jahren in den Innenstädten aussehen wird.

  44. eule54 22. März 2019 at 22:02

    Wie drastisch sich die Bevölkerungszusammensetzung in Deutschland in letzter Zeit geändert hat, fällt mir immer öfter bei den kurzen Filmchen auf, mit denen bei meist völlig anderen Themen die entsprechende Meldung in den „Nachrichten“ unterlegt ist. Wenn z. B. über irgendwas in der Stadt xy berichtet wird (Diesel, Unfall, Verkehr, Wahlen usw.), sieht man irgendwelche kurzen Sequenzen aus Füßgängerzonen, Straßen etc. und sofort fallen einem Kopftuchträgerinnen und sonstiges buntes Volk (meist Männer) als „Passanten“ auf.
    Noch vor einigen Jahren wären die eher selten zu sehen gewesen (außer man hätte in Kreuzberg oder Mannheim die Aufnahme gemacht). Jetzt ist so, dass man offenbar in x-beliebigen deutschen Innenstädten dieses Straßenbild antrifft.

  45. Aktuelle Messerfolklore in Mordrhein-Pestfalia aka Kalifat NRW

    1. Verletzt
    Einfach so:
    Dortmund. Am Donnerstagabend ist eine 34 Jahre alte Dortmunderin von einem Mann mit einem Messer verletzt worden. Ihr Begleiter (34, ebenfalls aus Dortmund) rannte dem Mann hinterher, wurde von ihm bedroht, blieb aber unverletzt.
    Der Vorfall geschah gegen 18.35 Uhr in Dortmund auf der Straße Hülshof. Ohne zu zögern ging der Unbekannte auf die Frau los und verletzte sie mit einem Messer im Gesicht.(…)

    https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmund-frau-wird-ploetzlich-messer-durchs-gesicht-gezogen-id216729325.html

    2. Tot
    bislang noch unbekannter Gegenstand:
    Gegen 20.50 Uhr am vergangenen Dienstag war ein Streit eines Mannes mit drei Besuchern seiner Wohngemeinschaft in der Hamberger Straße eskaliert. Die Ermittler gingen davon aus, dass mindestens einer der Männer auf den Bewohner eingestochen hatte.
    https://www.express.de/koeln/mann–23–in-leverkusen-erstochen-taeter–22–stellt-sich-auf-polizeiwache-32246762

    Die Ermittler gehen zurzeit davon aus, dass mindestens einer der Männer mit einem bislang noch unbekannten Gegenstand auf den Bewohner eingestochen hat. Anschließend flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung.
    https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/leverkusen-luetzenkirchen-23-jaehriger-nach-streit-in-seiner-wohnung-tot-aufgefunden-32246738

  46. Aktuelle Messerfolklore in Mordrhein-Pestfalia aka Kalifat NRW

    1. Verletzt
    Einfach so:
    Dortmund. Am Donnerstagabend ist eine 34 Jahre alte Dortmunderin von einem Mann mit einem Messer verletzt worden. Ihr Begleiter (34, ebenfalls aus Dortmund) rannte dem Mann hinterher, wurde von ihm bedroht, blieb aber unverletzt.
    Der Vorfall geschah gegen 18.35 Uhr in Dortmund auf der Straße Hülshof. Ohne zu zögern ging der Unbekannte auf die Frau los und verletzte sie mit einem Messer im Gesicht.(…)

    https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/dortmund-frau-wird-ploetzlich-messer-durchs-gesicht-gezogen-id216729325.html

    2. Tot
    bislang noch unbekannter Gegenstand:
    Gegen 20.50 Uhr am vergangenen Dienstag war ein Streit eines Mannes mit drei Besuchern seiner Wohngemeinschaft in der Hamberger Straße eskaliert. Die Ermittler gingen davon aus, dass mindestens einer der Männer auf den Bewohner eingestochen hatte.
    https://www.express.de/koeln/mann–23–in-leverkusen-erstochen-taeter–22–stellt-sich-auf-polizeiwache-32246762

    Die Ermittler gehen zurzeit davon aus, dass mindestens einer der Männer mit einem bislang noch unbekannten Gegenstand auf den Bewohner eingestochen hat. Anschließend flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung.
    ***https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/leverkusen-luetzenkirchen-23-jaehriger-nach-streit-in-seiner-wohnung-tot-aufgefunden-32246738

  47. VivaEspaña 22. März 2019 at 22:23

    Immerhin erklärt die Polizei die Bahnhöfe im Ruhrgebiet zur waffenfreien Zone:

    Dortmund – Essen – Mülheim/ Ruhr – Gelsenkirchen (ots)

    Die Bundespolizei wird vom 22. – 24. März 2019 an den Hauptbahnhöfen in Dortmund, Gelsenkirchen, Essen und Mülheim/Ruhr eine Verbotszone zum Mitführen von Waffen sowie Messern, Hieb-, Stich und Stoßwaffen einrichten.

    Bereits 2018 hat die für Nordrhein-Westfalen zuständige Bundespolizei an den Hauptbahnhöfen in Dortmund, Düsseldorf und Köln eine so genannte Verbotszone eingerichtet.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70116

  48. Das Asyjchaos ist nicht allein auf Merkels MIST erwachsen ! Daran sind alle Altparteien beteiligt und wass immer wieder unter dem Tisch fällt , die Wirtschafftsbosse ! Diese Bosse sind die eigentliche Triebfeder der Massenmigration ! Man lese doch nur die Forderungen der Arbeitgeberpräsidenten von Hundt angefangen über Grillo , Kramer ( im Übrigen Mitglied der FDP ) und all die anderen Verbandsbosse !
    Desweiteren hat Gabriel mit seiner telefonischen Zusage an Merkel zumindest die gleiche Schuld an diesem Desaster ; wobei die SPD noch einen drauf legte mit dem Familiennachzug !
    Interessant ist doch, dass alle Altparteien – auch die Linken – die Forderungen der Arbeitgeber bereitwillig erfüllen , auch die Gewerkschafter . Besonders interessant , dass die Antifa die Rolle des Erfüllungsgehilfen übernommen hat ! Das ist einfach irre !!

  49. johann 22. März 2019 at 22:31
    Immerhin erklärt die Polizei die Bahnhöfe im Ruhrgebiet zur waffenfreien Zone: (…)

    HAHAHA. (Gestatten, dass ich lache)

    Leibesvisitation an der Bahnhofstür?
    Körperscanner?
    Gepäckkontrolle?

  50. „Das gesamte Asylsystem ist dysfunktional“

    Ich gehe sogar noch weiter und behaupte,diese Republik
    ist in weiten Teilen Dysfunktional,es wird und wurde von
    den Politikern torpediert,und Sturmreif geschossen!
    Die bekannten Horden und Heuschrecken dürfen weiterhin rein,
    die Deutsche Wirtschaft,wird gerade abgeschossen,durch die Klimajünger,
    und die Innere Sicherheit,geht vollends den Bach runter, ebenso der
    Schutz der Frauen und anderen Urdeutschen,die ihr Scherflein für unsere Existenz leisten
    oder geleistet haben.
    Das ist eine Staatsgefährdende Handlung, basierend auf der gewollten Dysfunktion,
    der Politverbrecher und ihrer Willigen Helfer,aus den bekannten Bereichen,allen voran
    die Lügenpresse und die Zwangsmedien,mit ihrer Volksverdummung und Ruhigstellung…

  51. Valis65 22. März 2019 at 22:30

    Das Kolpingwerk schiesst scharf gegen die AfD, mit den typischen linksverdrehten Argumenten:

    https://www.kolping.de/presse-medien/news/news-archiv/news-details/news/die-afd-ist-keine-alternative-1/

    Das ist wirklich krass. Ich habe mir das ganze Programm durchgelesen, das ist wirklich stramm links. Hier nur ein Auszug, an dem man sehen kann, wie irre das ist (s. von mir gefettete Aussage):

    Migration und Integration geht nicht mit der AfD

    Die AfD spricht „von einer Völkerwanderung historischen Ausmaßes[1]“ und erzeugt damit Angst. Sie spricht von Zuwanderungsquoten, nicht von Menschen, die vor Kriegen, Gewalt und Verfolgung auf der Flucht sind. Sie zeichnet ein nahezu apokalyptisches Bild der Überschwemmung Deutschlands durch Masseneinwanderung. Sie setzt Zuwanderung mit Asyl gleich. Hier schimmert nationalistisches Denken durch.

    Das Kolpingwerk zeichnet sich durch seinen Einsatz für Geflüchtete aus. Das Kolpingwerk betrachtet Geflüchtete nicht als Menschen zweiter Klasse. Das christliche Menschenbild verbietet jede Form der Hilfeverweigerung! Viele verbandliche Gliederungen haben ganz konkrete Hilfestellungen für Geflüchtete geleistet und unterstützen durch umfassende Integrationsarbeit. Während die AfD Assimilation als Form der Integration anstrebt, steht für das Kolpingwerk außer Frage, dass Integration eine gemeinsame Aufgabe der Aufnahmegesellschaft und der Geflüchteten ist. Das Engagement und der Wille aller Beteiligten sind gefragt.

  52. „Das gesamte Asylsystem ist dysfunktional“.

    Das gesamte „Asylsystem“ muß weg.
    Grenzen dicht und Kuffnucken raus.

    Da hilft auch kein Waffenverbot am Bahnhof.

    Siehe hier:
    johann 22. März 2019 at 22:31
    Immerhin erklärt die Polizei die Bahnhöfe im Ruhrgebiet zur waffenfreien Zone:(…)

    Mit Flasche auf dem Bahnhofsvorplatz kommt man auch zum Ziel:
    BPOL NRW: Musikbox gestohlen – Flasche gegen den Kopf geworfen – Räuberischer Diebstahl auf dem Bahnhofsvorplatz
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4224350

  53. Doppelmoral: Die grünen Vielflieger und der Klimaschutz

    Und Cem Özdemir, heute Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag, erwischen wir als Klima-Zorro in Südamerika.

    „Stimmt, nach Argentinien rudere ich nicht, sondern wenn ich meine Familie besuche, fliege ich dahin. Das lässt sich nicht vermeiden.“

    Flugbudgets hält Özdemir für – wörtlich – „nicht praktikabel“

    Cem Özdemir (Bündnis90/Die Grünen), Bundestagsabgeordneter

    „Jetzt beschäftigen wir uns eben mit der Frage: Wer fliegt wohin? Und wir beschäftigen uns nicht mit der Frage: Wie können wir eigentlich dafür sorgen, dass das Bahnfahren in Deutschland billiger ist, wie das fliegen.

    Fraktionschef und Naturfreund Hofreiter flog ins ewige Eis nach Grönland und produzierte damit eben jene Gase, die das Eis schneller schmelzen lassen.

    Hofreiter/Facebook

    „Ich bin für drei Tage nach Grönland in die Arktis gereist. Es hat mich erschüttert, die Auswirkung des Klimawandels so mit eigenen Augen zu sehen.“

    https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-21-03-2019/gruene-vielflieger.html

  54. Freya- 22. März 2019 at 21:30
    Quote der Gefangenen ohne deutschen Pass liegt Hamburg bei rund 60%, 25 % der Inhaftierten sind Osteuropäer, im Verhältnis zur Einwohnerzahl sind insbesondere Personen aus Serbien, Rumänien, Albanien sowie Marokkaner und Algerier überrepräsentiert

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article190649685/Integration-im-Vollzug-Bei-Einbruchskriminalitaet-haben-wir-es-haeufig-mit-reisenden-Straftaetern-zu-tun.html
    ——————————-

    Also kurz gefasst: Zigeuner und Moslems – was Wunder!

  55. VivaEspaña 22. März 2019 at 22:42

    Und das ausdrücklich nur für dieses Wochenende (hatte ich vergessen, zu erwähnen, ist aber Inhalt der Meldung).

    Also Waffen auf Bahnhöfen sind generell verboten (außer bei Polizisten), aber die Polizei erlässt für die NRW-Bahnhöfe für dieses Wochenende noch extra ein „Waffen- und Messerverbot“. Zur Durchsetzung werden besondere Kontrollen angekündigt………..

    Irrer geht´s nicht.

  56. johann 22. März 2019 at 22:53

    Und das ausdrücklich nur für dieses Wochenende (hatte ich vergessen, zu erwähnen, ist aber Inhalt der Meldung).
    Ja, ich hab’s gesehen.

    Irrer geht´s nicht.
    In der Tat.

    IRRENHAUS.

  57. Wenigstens bei von der Leyen besteht Chance, dass sie wegen totalem Versagen bald entsorgt werden wird.

    – weil ohne Befähigung, Milliarden Kosten für „Berater“, die ihr sagen sollen, wo es lang geht.
    – die Bundeswehr ein Schrotthaufen.
    – die Gorch Fock inzwischen unakzeptabel verbeult, der Rumpf verzogen:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/fiasko-rechnungspruefer-kritisieren-gorck-fock-sanierung-60828594.bild.html

    Wie bei diesen ganzen vermaledeiten ältlichen Weibern,
    war ihr Einstellungs-Kriterium alleine, dass sie „Frauen“ sind.
    Dumm wie Brot, aber halt Frau.

  58. Freya- 22. März 2019 at 22:53

    „Wir haben erkannt, dass man uns nur dann hört, wenn wir zerstören.“ – Johnny (37), Leiter einer Kindertagesstätte

    „Es ist großartig zu zerstören, denn die Bourgeoisie ist sich in ihrer Blase so sicher. Sie müssen um ihre körperliche Sicherheit fürchten, damit sie nachgeben..“ – Anne, eine Postbotin (33) aus Toulouse
    _____________________________________________________________________
    Naja, wenn man so überlegt, recht haben sie!
    Mit Pappschildern und Bannern über die Strßen zu laufen, hat soviel ich weiss noch nie was gebracht.
    Die lachen sich höchstens eins drüber…und prosten sich dabei zu.
    Den Strolchen muss hören und sehen vergehen…erst dann, vielleicht und auch nur vielleicht bewegt sich was.

    Meine Meinung!

  59. jeanette 22. März 2019 at 23:00
    FRANKFURT – OFFENBACH –WIESBADEN
    ANSCHLAGSVORBEREITUNGEN mit Waffen auf „UNGLÄUBIGE“ und Festnahme der Salafisten
    bei der BILD ZEITUNG offenbar noch nicht eingegangen.

    22.03.2019 – 16:11 Uhr
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/wiesbaden-anschlag-geplant-anti-terror-razzien-in-hessen-60818770.bild.html

    Die Haupttäter sollen ein Offenbacher (21) und zwei Brüder (beide 31) aus Wiesbaden sein – aus der salafistischen Szene.

    Nach Einschätzung der Terror-Ermittler sollen sie geplant haben, einen „islamistisch-terroristisch motivierten Anschlag unter Einsatz eines Fahrzeugs und Schusswaffen zu verüben und dabei so viele Ungläubige wie möglich zu töten“.

  60. sry
    nur das:
    „so viele Ungläubige wie möglich zu töten“.

    sollte in Fettdruck sein.

  61. jeanette 22. März 2019 at 22:47
    FRANKFURT –OFFENBACH-WIESBADEN
    Salafisten sollen großen Anschlag mit Waffen geplant haben!
    Offenbar Anschlag gegen „Ungläubige“ geplant
    https://www.hessenschau.de/panorama/mutmassliche-salafisten-sollen-anschlag-geplant-haben,sek-einsatz-102.html
    Diese Horrornachricht schafft es über die hessische Landesgrenze nicht hinaus!
    ————————————
    Wie denn auch? Es stehen Wahlen an, da darf das dumme Wahlvieh nicht beunruhigt werden.

  62. johann 22. März 2019 at 22:21

    Schau die mal Stürzenberger Videos von 2013 aus München an. Sah schon damals aus wie Kabul, VOR der Grenzöffnung durch Merkel.

  63. Autodidakt 22. März 2019 at 23:02

    Richtig, das werden die Klimadeppen um Greta Thunfisch auch bald merken. Pegida merkt es ja inzwischen auch. Nur Latschen bringt gar nichts.

  64. Panorama
    Großbritannien
    Schulen brechen LGBT-Kurse nach Protesten von muslimischen Eltern ab

    Unter dem Titel „No Outsiders“ sollen britische Schüler lernen, geschlechtliche Vielfalt zu tolerieren. In Städten wie Birmingham demonstrierten muslimische Eltern gegen das Programm. Einige Schulen stoppten es daraufhin – vorerst jedenfalls.
    165

    Kein Mensch soll ein Außenseiter sein, egal, wie er oder sie aussieht oder zu welchem Geschlecht er sich hingezogen fühlt – dafür wollte das Programm „No Outsiders“ sorgen, mit dem in Großbritannien Schulkinder zu Toleranz gegenüber sexueller Vielfalt erzogen werden sollten. Es ist Teil einer neuen Herangehensweise im britischen Bildungswesen, bei der insbesondere die Akzeptanz von schwul-lesbischen und transsexuellen Menschen (gesammelt: LGTB, Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) gestärkt werden soll. Doch schon seit seiner Einführung ist das Programm nicht unumstritten.

    In Nordengland, in Städten wie Birmingham und Manchester, haben sich die Proteste nun so zugespitzt, dass das Programm an einigen Schulen temporär ausgesetzt wurde. Zuvor hatte es wochenlang Demonstrationen und Mahnwachen von zumeist muslimischen Eltern vor den Grundschulen gegeben, so etwa vor der Parkfield School in Birmingham. Zahlreiche britische Medien wie etwa die „Daily Mail“, die BBC und der „Guardian“ berichteten bereits über diese Demonstrationen und ihre Motivation: die Furcht der dort vertretenen Eltern, dass „Homosexualität oder andere Formen von nicht heterosexueller Sexualität sozusagen promotet würden“. Auf Plakaten war zu lesen „Erziehung, nicht Indoktrination“, „Lasst Kinder Kinder sein“ oder „Stoppt das Outsiders-Projekt“. Unter den Demonstranten waren auch viele Frauen mit Kopftuch. (….)

    https://www.welt.de/vermischtes/article190711227/Grossbritannien-Schulen-brechen-LGBT-Kurse-nach-Protesten-von-muslimischen-Eltern-ab.html

    Heisenberg73 22. März 2019 at 23:11

    Ja, in München, Köln und bestimmten anderen Städten (kann ich jetzt nicht alle aufzählen) waren die Innenstädte schon lange „bunt“, aber meist auch „nur“ in einzelnen Vierteln oder Straßen. Jetzt kann man auch in Mittel- und Kleinstädten diese Veränderung sehen.

  65. Wenn man abends mit dem Auto unterwegs ist und über die Dörfer fährt, egal wohin man fährt, man sieht NUR DUNKLE MÄNNER auf der GASSE, entweder allein, zu zweit oder in Gruppen!!
    Und in den Autos mit kurioser Fahrweise, mal links mal rechts nicht genau wissend wohin die Reise geht, da hocken sie auch drin!

    Wehe dem (ihr), der eine Panne hat!

  66. Hm, werden nun Drohungen gegen Deutsche als Drohungen gegen Andersgläubige getarnt?
    Also wie es ausschaut,ist die Lügenpresse mal wieder zur Höchstform aufgelaufen!

    „Essen.
    Am frühen Freitagmorgen erhielt die Polizei Essen einen schwammigen Hinweis zu einer namentlich bereits bekannten Person. Diese soll in ihrem Umfeld Drohungen gegenüber Andersgläubige ausgesprochen haben.“
    Laut der Polizei Essen könnten a u f e n t h a l t s re c h t l i c h e
    Probleme Ursprung dieser Drohungen sein.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-drohungen-gegen-andersglaeubige-staatsschutz-ermittelt-id216730503.html

  67. VivaEspaña 22. März 2019 at 23:06
    jeanette 22. März 2019 at 23:00
    FRANKFURT – OFFENBACH –WIESBADEN
    ANSCHLAGSVORBEREITUNGEN mit Waffen auf „UNGLÄUBIGE“ und Festnahme der Salafisten
    bei der BILD ZEITUNG offenbar noch nicht eingegangen.
    22.03.2019 – 16:11 Uhr
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/wiesbaden-anschlag-geplant-anti-terror-razzien-in-hessen-60818770.bild.html
    Die Haupttäter sollen ein Offenbacher (21) und zwei Brüder (beide 31) aus Wiesbaden sein – aus der salafistischen Szene.
    Nach Einschätzung der Terror-Ermittler sollen sie geplant haben, einen „islamistisch-terroristisch motivierten Anschlag unter Einsatz eines Fahrzeugs und Schusswaffen zu verüben und dabei so viele Ungläubige wie möglich zu töten“.
    ——————————————–
    Die werden hier alle abknallen! Das ist wohl keine Frage!
    Nur noch eine Frage der Zeit!

    Dann werden wieder scheinheilige Beleidsbekundungen kommen, ein Riesenaufgebot von Polizei wird medienpräsent durch alle Kanäle gefunkt, solange bis sich die aufgescheuchte Hühnerherde wieder beruhigt hat. Solange bis man ihnen klar gemacht hat: LEBBE GEHT WEITER! KEINE ANGST ZEIGEN! DEM TERROR TROTZEN….. und den Menschen die Durchhalteparolen ins Hinterteil gestampft hat wie einem Pferd das Brandzeichen!

    Die Menschen lassen sich immer weiter regieren von gewissenlosen, schamlosen wie menschenverachtenden kaltblütigen, machthungrigen Lügnern!

    Und warum? Weil die meisten dämlich sind! Die wenigen die das teuflische Spiel durchschauen werden verachtet, so wie damals der Arzt Ignaz Semmelweis, der die (Un) Hygiene in den OP Sälen für die Toten verantwortlich machte. Wie hatte man ihn verspottet und beschimpft, ihn ruiniert!

    ( Wiki: „Zu seinen Lebzeiten wurden seine Erkenntnisse nicht anerkannt und von Kollegen als „spekulativer Unfug“ abgelehnt. Nur wenige Ärzte unterstützten ihn, da Hygiene als Zeitverschwendung und unvereinbar mit den damals geltenden Theorien über Krankheitsursachen angesehen wurde. Semmelweis praktizierte zeitweise in Pest im heutigen Ungarn. Er starb in Wien unter nicht näher geklärten Umständen.“)

  68. „Asylanten-Kriminalität wird vertuscht“

    Für diese Wahrheit würde ich mir den Ringfinger abschneiden, wenn morgen, wie aus dem Nichts, auf einmal alle weg wären 🙂

    Die Asylanten-Kriminalität fällt mir auf seit ich 14 bin. Und das waren noch ganz ruhige Zeiten. Wem die Asylanten-Kriminalität seit -sagen wir mal 3 Jahren- noch nicht aufgefallen ist, dem ist in meinen Augen nicht mehr zu helfen, selbst mit Lügenpresse nicht. Da gilt am Ende immer wieder nur der Klassiker; lernen durch Schmerz!

  69. Eigentlich ist es schon zu spät!

    Wenn wir heute eine Regierung hätten, die alle Verbrecher rigoros inhaftieren würde, dann gäbe es einen blutigen Massenaufstand der hier lebenden Migranten, die das nicht zuließen! Das wäre der Anfang eines Bürgerkrieges, der schlimmer wäre als in Syrien oder sonst wo! Schlimmer, weil wir ihnen gar nichts entgegenzusetzen haben! Es würde ein fürchterliches Gemetzel werden. Auf eine Hand Deutsche kämen Hunderte von denen angerannt, so wie bei den Polizeikontrollen, wenn jemand verhaftet werden soll und sich die Polizei von Hunderten von denen in Minutenschnelle umzingelt sieht!

    Da könnte man nur noch das marode Militär mit Panzern zur Hilfe rufen und schießen. Aber wenn die Migranten bis dahin ausreichend bewaffnet wären (bald!), dann würde auch diese Truppe schnell besiegt sein, und die Invasoren würden mit unseren Panzern durch die Gegend rollen!

    Die einzige Chance, die wir noch hätten wäre auf alles Kriminelle sofort zu schießen, bevor deren Waffenarsenale gefüllt sind!

    Und dann wären wir wieder da, wo alles anfing: Beim Schießbefehl!

  70. Nachtrag:

    Seitdem ich wählen darf, habe ich bis heute nur 2 Parteien gewählt; die Republikaner und dann die AfD.

  71. OT

    ALARM WEGEN BREXIT-CHAOS
    Briten aktivieren Soldaten!
    ++ Das Einsatz-Zentrum ist ein Atomschutzbunker ++

    Man habe für den Fall eines EU-Austritts Großbritanniens ohne Abkommen ein Einsatzzentrum in einem atombombensicheren Bunker im Zentrum von London eingerichtet, sagte ein Ministeriumssprecher.

    Laut „Sky“ befindet sich der genannte Bunker unter dem Hauptgebäude des Verteidigungsministeriums in Whitehall. Eigentlich ist er für nationale Notfälle vorgesehen.
    Bereits im Dezember hatte das Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass 3500 Soldaten bereitgestellt würden. Sie sollen die Regierung bei unvorhergesehenen Entwicklungen schützen – in Szenarien war im Fall von Engpässen bei Lebensmitteln, Benzin oder Medikamenten vor Plünderungen oder gar sozialen Unruhen gewarnt worden.

    Dieses Kontingent für den Kriseneinsatz (Code-Name: „Operation Redfold“) sei nun „in Bereitschaft“, sagte der Ministeriumssprecher. (…)

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/brexit-chaos-befuerchtet-briten-aktivieren-3500-soldaten-fuer-den-notfall-60816910.bild.html

    Wovor haben die Angst?
    Was soll die Panik?
    Fragen…

  72. Transporteur 22. März 2019 at 19:41

    „Um ein breiteres Publikum zu erreichen, müsste er fünf Gänge runterfahren.“

    Nein Danke. Wenn die Wir-sind-mehr-Hüpfer mit ihrem Niveau die Basis für die politische Macht bilden sollten- kann daraus nur Elend entstehen.

    Aber ernsthaft Danke für die Erinnerung.
    Ein sprücheklopfendes Porno-Model, um sich an größere Kreise der bisherigen Altparteien-Wähler zielgerichtet besser anbiedern zu können?
    Nein- das Wählerpotenzial können die Altparteien ruhig voll ausschöpfen, solange sie die Bevölkerung noch mit ihren Zwangsfunk-Zirkusshows verdummen.

  73. @Viva
    Wovor haben die Angst?
    Was soll die Panik?
    Fragen…
    ——————————–

    Wenn die schon Angst haben, dann ist es vielleicht besser wir wissen nicht wovor, denn wir haben keinen Bunker und keine Vorräte…..

  74. matrixx 22. März 2019 at 21:21
    Gute Nachrichten aus Rostock. Der widerliche Moschee Neubau ist auf Eis gelegt. Offizieller Grund: Finanzierungsschwierigkeiten des islamischen Bundes. Oder lag es doch am Schweinekopf? ?

    http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Rostocker-Moschee-Plaene-gestoppt

    Auf MV ist noch Verlass.

    ———-
    Mit dem richtigen Kreuz auf dem Wahlschein könnt ihr den Bau von Gewalttempeln verhindern, alles andere ist nur ein Hinhalten auf eine günstigere Gelegenheit, man braucht nur die Ostsee- Zeitung richtig lesen.
    Das richtige Kreuzchen bedeutet für mich auch keine Musels in der AfD !

  75. OT Brexit-Zirkus

    jeanette 23. März 2019 at 00:29

    Die Medikamente scheinen schon knapp zu werden. Die Engländer legen Notvorräte an?

    Das kann man doch kaum glauben, dass die Inselaffen nicht mal Insulin (für die Volkskrankheit Diabetes) selber herstellen können:

    Diabetikerin Theresa May ohne Insulin?
    Der Vorsitzende der britischen Arzneimittelbehörde MHRA Sir Michael Rawlins warnte in einem Interview mit dem „Pharmaceutical Journal“ speziell davor, dass im Falle eines „No-Deal-Brexits“ die Insulinversorgung im Land unterbrochen werden könnte, da Großbritannien „jeden Tropfen davon“ importiere. Viele Patienten, darunter die Premierministerin selbst, könnten durch eine Störung der Versorgungskette „ernsthaft benachteiligt“ werden. Premierministerin Theresa May hat Typ-1-Diabetes und ist deshalb insulinpflichtig.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/08/02/briten-planen-notvorraete-von-arzneimitteln

    https://www.pharmaceutical-journal.com/news-and-analysis/news/millions-of-patients-could-be-affected-by-no-deal-brexit-medicines-shortages-says-mhra-chief/20205240.article?firstPass=false

    ***http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/brexit-in-grossbritannien-werden-medikamente-knapp-a-1248976.html

  76. VivaEspaña 23. März 2019 at 00:48
    OT Brexit-Zirkus
    jeanette 23. März 2019 at 00:29
    Die Medikamente scheinen schon knapp zu werden. Die Engländer legen Notvorräte an?
    Das kann man doch kaum glauben, dass die Inselaffen nicht mal Insulin (für die Volkskrankheit Diabetes) selber herstellen können:
    ———————————————
    Die produzieren nur 1/3 ihrer Medikamente selbst. 2/3 der Medikamente importieren sie aus EUROPA. Besonders die Billigkopien der Medikamente. Wenn sie die nicht mehr haben, dann müssen sie die teuren Originale herausrücken, womöglich zum Billigpreis. Das gefällt ihnen nicht.Dass sie unruhig werden ist verständlich.

  77. Dr. Gottfried Curio ist mit Gold nicht aufzuwiegen! Selbst nach vielen Hinweisen meinerseits gucken sich die Leute meines Umfeldes seine Reden aber gar nicht erst an – warum auch immer und obwohl sie kritisch der hiesigen Regierung gegenüberstehen. Mit wem soll ich dann über diese aufgedeckten Missstände diskutieren? Mir kommt dann das altbekannte Sprichwort in den Sinn: „Perlen vor die Säue werfen“. Es ist zum Verzweifeln! Wann wendet sich denn endlich mal das Blatt? Ohne AfD, deren Mitarbeiter, PI, freie Medien…etc. wäre ich seelisch und geistig schon lange verkümmert! Seufzzzz

  78. Trump gibt bekannt, daß ISIS zu 100% besiegt ist !

    bei 5 : 25
    https://www.youtube.com/watch?v=zFs7LrCuR6w

    Jetzt werden die Schweine überall da in €Uropa massiv zuschlagen, wo sie am allermeisten „Willkomnet“ wurden.
    Nicht vergessen, das sind Natterngezüchte des DEEP STATE und ihrer Marionetten Obama und Clinton. Wer weiss was die Briten wissen und warum sie so reagieren.
    Trump ist gerade dabei den Globalisten die Versorgungslinien abzuschneiden. Wer weiss was die mit €Uropa vorhaben. Der „Vorfall“ in Christchurch, Neuseeland war vielleicht ein Fana. Da ist einiges merkwürdig abgelaufen. Die aufgestachelten Mohammedaner werden jetzt wüten.

    Also, Cave !

  79. 7berjer 23. März 2019 at 01:29

    Trump gibt bekannt, daß ISIS zu 100% besiegt ist !
    [..]

    _________________________

    Die Zombies aus dem Mittelalter haben schon Vergeltung angekündigt…

    Jeder Vollidiot kann erkennen, dass es eine groteske Aktion war, die übrigends aus den Medien so gut wie draußen ist!

    Und eine Regierung die gleich nächsten Tag, 10 – 14 Jahre Strafen für den Besitz und Verbreitung des Videos beschließt und verhängt…kommt..

    Morgen wird erstmal Frankreich spannend…Macron hat angekündigt Elitesoldaten auflaufen zu lassen…

  80. habe das Video nach 20 Sekunden aus gemacht.

    Nehmt endlich mal ordentlich Ton auf, sowas kann man doch niemand in der Öffentlichkeit zumuten.
    Andauernd diese Techmik-Stümper.
    Lasst es doch einfach bleiben, anstatt so einen Müll anzubieten, das geht jetzt schon Jahre so.

  81. Dr. Dirk Spaniel (AfD) . Der Antrag der FDP ist einfach gefährlich für alle Fußgänger. 22.03.2019
    https://www.youtube.com/watch?v=j6odTHNS0yA Es geht um E Scooter Engelmacher ! Wird viele Knochen/Schädelbrüche in Zukunft geben – bestimmt 5 stellig pro Jahr. Soll den Deutschen als Auito Ersatz der Zukunft, schmackhaft gemacht werden.

    Spaniel ist mit seiner Expertise ein wirkliches Problem für die Systemparteien, mit Ihrem CO 2, Stickstoff Schwachfug – denke wird in der weiteren Entwicklung noch Gold wert sein …

  82. @ VivaEspaña 23. März 2019 at 00:18

    OT

    ALARM WEGEN BREXIT-CHAOS
    Briten aktivieren Soldaten!
    ++ Das Einsatz-Zentrum ist ein Atomschutzbunker ++

    Man habe für den Fall eines EU-Austritts Großbritanniens ohne Abkommen ein Einsatzzentrum in einem atombombensicheren Bunker im Zentrum von London eingerichtet, sagte ein Ministeriumssprecher.

    Laut „Sky“ befindet sich der genannte Bunker unter dem Hauptgebäude des Verteidigungsministeriums in Whitehall. Eigentlich ist er für nationale Notfälle vorgesehen.
    Bereits im Dezember hatte das Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass 3500 Soldaten bereitgestellt würden. Sie sollen die Regierung bei unvorhergesehenen Entwicklungen schützen – in Szenarien war im Fall von Engpässen bei Lebensmitteln, Benzin oder Medikamenten vor Plünderungen oder gar sozialen Unruhen gewarnt worden.

    Dieses Kontingent für den Kriseneinsatz (Code-Name: „Operation Redfold“) sei nun „in Bereitschaft“, sagte der Ministeriumssprecher. (…)

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/brexit-chaos-befuerchtet-briten-aktivieren-3500-soldaten-fuer-den-notfall-60816910.bild.html

    Wovor haben die Angst?
    Was soll die Panik?
    Fragen…
    ————————

    Das ist nur eine Drohkulisse. Jetzt wird alles aufgefahren, um den demokratisch gewählten Brexis zu verhindern. Wir werden da noch einiges zu sehen und zu hören bekommen. Es geht jetzt auch darum, die bösen „Populisten“ auszubremsen, die in der EU-Wahl wohl sehr gut abschneiden werden.
    Die Briten sollten eigentlich froh sein, aus dieser dysfunktionalen Vereinigung auszutreten. Die Folgen des Brexis werden gar nichts sein im Gegensatz zu dem, was dem Rest des „Friedensprojekts“ widerfahren wird.

  83. Nun beginnen die Tage, die über Donald Trumps Schicksal entscheiden
    https://www.welt.de/politik/ausland/article190731075/Donald-Trump-Was-steht-im-Report-von-Sonderermittler-Robert-Mueller.html
    In dem Artikel ist nur der Passus interessant, dass Trump heute mit der Schänderin Deutschlands telefoniert hat – waren bestimmt angenehme Themen für Es !

    Trump selbst hält sich seit Freitag in seinem Urlaubsdomizil in Mar-a-Lago (Florida) auf. Dort traf er mit den Regierungschefs der Bahamas, der Dominikanischen Republik, Haitis, Jamaikas und Saint Lucias zusammen. Außerdem telefonierte er mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, wie das Weiße Haus mitteilte. Er habe mit ihr über diverse Fragen geredet, darunter Handel, Verteidigung und den Brexit.

    Hoffe, Sie war danach schweißgebadet …

  84. Obwohl, ich würde die EU-Wahl lieber boykottieren, da das sog. EU-Parlament nur als scheinbar demokratisches Feigenblatt des EU-Politbüros dient. Eigentlich eine einzige Volksverarsche.

  85. Valis65 23. März 2019 at 02:00

    @ VivaEspaña 23. März 2019 at 00:18

    OT

    ALARM WEGEN BREXIT-CHAOS
    Briten aktivieren Soldaten!
    ++ Das Einsatz-Zentrum ist ein Atomschutzbunker ++

    [..]

    Wovor haben die Angst?
    Was soll die Panik?
    Fragen…
    ————————

    Das ist nur eine Drohkulisse. Jetzt wird alles aufgefahren, um den demokratisch gewählten Brexis zu verhindern. Wir werden da noch einiges zu sehen und zu hören bekommen. Es geht jetzt auch darum, die bösen „Populisten“ auszubremsen, die in der EU-Wahl wohl sehr gut abschneiden werden.
    Die Briten sollten eigentlich froh sein, aus dieser dysfunktionalen Vereinigung auszutreten. Die Folgen des Brexis werden gar nichts sein im Gegensatz zu dem, was dem Rest des „Friedensprojekts“ widerfahren wird.

    _______________________________________

    Na aber holla, da wirds noch richtig abgehen…

    Deswegen war ja auch der Rote Ischias so gereizt… 🙂

  86. BAMF-Präsident hält Zahl der Asylanträge für zu hoch
    Stand: 00:00 Uhr

    Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckhard Sommer, erklärt, dass „zu viele Menschen ohne Asylgrund“ einreisen. Mehr als die Hälfte legt keine Ausweispapiere vor. Etwa ein Drittel komme per Flugzeug.
    49

    Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Hans-Eckhard Sommer, hält die aktuelle Zahl der Asylanträge in Deutschland für zu hoch. Das erklärte er im Interview mit WELT AM SONNTAG. „Wir haben im vergangenen Jahr 162.000 Asylerstanträge registriert“, sagte Sommer. „Das ist vergleichbar mit einer Großstadt, die jährlich zu uns kommt.“

    Lediglich 35 Prozent erhielten laut BAMF-Chef einen Schutzstatus. „Wir sehen also ganz deutlich, dass viele Menschen hierher kommen, ohne einen Asylgrund zu haben“, sagte Sommer. Obwohl er „Grenzen der Belastbarkeit eines Staates“ ausmacht, sprach er sich gegen eine Zielmarke bei den Asylanträgen aus. „Wenn jemand mit einem berechtigten Asylgrund herkommt, dann müssen wir diesen auch anerkennen und können nicht statistisch vorgehen.“

    Weiterhin legten viele Asylsuchende bei der Antragsstellung keine Ausweisdokumente vor. Nach Angaben von Sommer sind dies aktuell 54 Prozent.

    Wie der BAMF-Präsident erklärte, würden offenbar viele Asylsuchende per Flugzeug in die Bundesrepublik einreisen. Bei Stichproben würde „etwa ein Drittel der befragten Asylbewerber“ angeben, „über die Flughäfen nach Deutschland einzureisen“.

    Einige legten laut Sommer echte Dokumente aus EU-Staaten vor – „die Papiere gehören aber eigentlich einer anderen Person“. Sie seien gestohlen worden oder mit Absicht weitergereicht. Sommer sagte: „Zum Teil werden aber auch Fälschungen verwendet. Das ist eine schwierige Herausforderung.“

    Lesen Sie das gesamte Interview mit BAMF-Chef Hans-Eckhard Sommer in der WELT AM SONNTAG.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article190721229/Migration-0-UHR-Tower-BAMF-Praesident-haelt-Zahl-der-Asylantraege-fuer-zu-hoch-Das-ist-vergleichbar-mit-einer-Grossstadt-die-jaehrlich-zu-uns-kommt-Wir-sehen-ganz-deutlich-dass-viele-Menschen-ohne-Asylgrund-kommen.html

  87. @ Bin Berliner 23. März 2019 at 02:06

    Apropos Ischias. Der Merkel sieht man richtig an(aufgeschwemmtes Gesicht, starre Augen, roboterhafter Redefluss), dass die neben Alk noch ganz andere Sachen tankt. Wird wahrscheinlich in die Richtung von dem gehen, was der Adolf vom Dr. Morell verabreicht bekommen hat. Was in diesen erlauchten Kreisen auf alle Fälle gang und gäbe ist, ist die Dialektik zwischen Uppern und Downern, sprich Koks/Meth und Benzos.

  88. Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39
    OT

    Was hat der Premierminister Jacinda Ardern für eine komische „Beule“ zwischen den Beinen?

    https://www.youtube.com/watch?v=b7YiFQFk6fc

    Wenn das ne Frau ist, bin ich ne kleine Ballerina..

    Sehr interessant. Very interesting.
    Und die Kommentare darunter….

    Hammer, falls keine „Fotomontage“.

    Mit Kopftuch:
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/imgs/03/5/0/5/0/9/2/8/9/tok_7e7939885cfc5df2171f2504a78a9f41/w950_h487_x1335_y684_SZ_50476127_1134057873_RGB_190_1_1_2a55f66996a16f878907ce84b3108ba1_1552830499_1134057873_1c7db45fc7-f43ace5469d8b4e1.jpg

  89. @ johann 23. März 2019 at 02:13

    BAMF-Präsident hält Zahl der Asylanträge für zu hoch

    ———————-

    Das sind ja ganz neue Erkenntnisse. Aber, dass so viele mir dem Flieger kommen, ist mir tatsächlich neu. Die Schlepper haben sich da wohl eine neue Route erschlossen. Da brauchts die „Rettungsboote“ im Mittelmeer gar nicht mehr.

  90. In der islamischen werden Frauen, die das Kopftuch ablegen, lange eingesperrt und verprügelt(wenn sie Glück haben). Und diese NZ-PM legt das Ding total unkritisch an. Warum hat sie keinen falschen Salafistenbart getragen? Das würde der eigentlichen Sache wesentlich näher kommen.

  91. Valis65 23. März 2019 at 02:19

    Das ist überhaupt nicht neu. Darüber wurde schon vor einigen Monaten in der WELT berichtet, aber nur als kleine Meldung. In anderen Medien praktisch nicht. Tatsächlich reisen schon seit Jahren mehr Asylanten nach Deutschland ein (ja „reisen“) als überhaupt insgesamt in Europa anlanden……. Irre.

  92. Valis65 23. März 2019 at 02:14

    @ Bin Berliner 23. März 2019 at 02:06

    Apropos Ischias. Der Merkel sieht man richtig an(aufgeschwemmtes Gesicht, starre Augen, roboterhafter Redefluss), dass die neben Alk noch ganz andere Sachen tankt. Wird wahrscheinlich in die Richtung von dem gehen, was der Adolf vom Dr. Morell verabreicht bekommen hat. Was in diesen erlauchten Kreisen auf alle Fälle gang und gäbe ist, ist die Dialektik zwischen Uppern und Downern, sprich Koks/Meth und Benzos.
    _____________________________

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich es bei Vera Lengsfeld aufgeschnappt habe, aber es wird gemunkelt, dass Sie sich mit starken Pharmazien abschießt..

    So sieht ES auch aus!

  93. VivaEspaña 23. März 2019 at 02:14

    Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39
    OT

    Was hat der Premierminister Jacinda Ardern für eine komische „Beule“ zwischen den Beinen?

    https://www.youtube.com/watch?v=b7YiFQFk6fc

    Wenn das ne Frau ist, bin ich ne kleine Ballerina..

    Sehr interessant. Very interesting.
    Und die Kommentare darunter….

    Hammer, falls keine „Fotomontage“.

    [..]
    __________________________

    Oder? Was soll n das sonst sein? Ne Kuhglocke als Intimschmuck scheidet wohl aus…

    ——————————————-

    VivaEspaña 23. März 2019 at 02:18

    @Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39

    Leichter Conchita-Wurst-Einschlag:
    [..]

    ___________________________

    Jepp..

  94. Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39
    7berjer 23. März 2019 at 02:30

    Scheint ne Transe zu sein, so wie Michael Obama:(…)

    https://www.google.de/search?q=jacinda+ardern&hl=de&authuser=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjQ8sixjpfhAhWIyKQKHYp6DMUQ_AUIDigB&biw=1366&bih=625#imgrc=Jc3XqYojUPEptM:

    Männer und Frauen haben unterschiedliche Fingerproportionen. Bei Männern überragt für gewöhnlich der Ringfinger den Zeigefinger. Bei Frauen verhält es sich genau anders herum. Ihr Zeigefinger ist länger als ihr Ringfinger oder beide sind gleich lang. Dieser Geschlechter spezifische Unterschied ist schon seit über 120 Jahren bekannt.
    https://www.welt.de/wissenschaft/article13613930/Was-die-Laenge-von-Zeige-und-Ringfinger-verraet.html

  95. Valis65 23. März 2019 at 02:23

    @ VivaEspaña 23. März 2019 at 02:18

    @Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39

    Leichter Conchita-Wurst-Einschlag:

    https://timedotcom.files.wordpress.com/2018/08/gettyimages-866449914.jpg?quality=85
    —————-

    Ehrlich gesagt wären mir 2 Million *Conchitas im Lande lieber als die gleiche Zahl an moslemischen Invasoren, die in der sog. Flüchtlingskrise zu uns gekommen waren(und noch immer kommen).
    ______________________________

    *Aber Bitte ohne Wurst

  96. Valis65 23. März 2019 at 02:23

    Ehrlich gesagt wären mir 2 Million Conchitas im Lande lieber als die gleiche Zahl an moslemischen Invasoren, die in der sog. Flüchtlingskrise zu uns gekommen waren(und noch immer kommen).

    Ja, mir auch, der Unterhaltungswert ist eindeutig höher und Transen sehen auch meist besser aus als Kuffnucken.
    Das ist hier aber nicht das Thema. Die Frage hier ist: Was ist das Jacinda?

  97. VivaEspaña 23. März 2019 at 02:36

    Bin Berliner 23. März 2019 at 01:39
    7berjer 23. März 2019 at 02:30

    Scheint ne Transe zu sein, so wie Michael Obama:(…)

    [..]
    ____________________________

    Bei der Geschichte scheint es irgendwie eine Art Austausch gegeben zu haben…

    Denn es gibt diese Bilder vom College, da macht „Sie“ irgendwelche Balletverenkungen…

  98. VivaEspaña 23. März 2019 at 02:39

    Valis65 23. März 2019 at 02:23

    [..]

    Das ist hier aber nicht das Thema. Die Frage hier ist: Was ist das Jacinda?
    ______________________________

    Jedenfalls irgendetwas, unsympathisch -unnatürliches…

  99. VivaEspaña 23. März 2019 at 02:47

    Bin Berliner 23. März 2019 at 02:37

    *Aber Bitte ohne Wurst

    Eins ist klar: Conchita Wurst klebt die Wurst besser ab als Jacinda:
    [..]

    _____________________________

    Oder Conchita „Würstchen“ muss sich nicht groß bemühen

  100. Valis65 23. März 2019 at 02:29
    In der islamischen werden Frauen, die das Kopftuch ablegen, lange eingesperrt und verprügelt(wenn sie Glück haben). Und diese NZ-PM legt das Ding total unkritisch an. Warum hat sie keinen falschen Salafistenbart getragen? Das würde der eigentlichen Sache wesentlich näher kommen.

    Ja, das würde Conchita Wurst wesentlich näher kommen. ;-)))

  101. @ Bin Berliner 23. März 2019 at 02:32

    Valis65 23. März 2019 at 02:14

    @ Bin Berliner 23. März 2019 at 02:06

    Apropos Ischias. Der Merkel sieht man richtig an(aufgeschwemmtes Gesicht, starre Augen, roboterhafter Redefluss), dass die neben Alk noch ganz andere Sachen tankt. Wird wahrscheinlich in die Richtung von dem gehen, was der Adolf vom Dr. Morell verabreicht bekommen hat. Was in diesen erlauchten Kreisen auf alle Fälle gang und gäbe ist, ist die Dialektik zwischen Uppern und Downern, sprich Koks/Meth und Benzos.
    _____________________________

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich es bei Vera Lengsfeld aufgeschnappt habe, aber es wird gemunkelt, dass Sie sich mit starken Pharmazien abschießt..

    So sieht ES auch aus!
    ———————————

    Ich habe jemanden in der Verwandtschaft, der von Benzos abhängig ist und einfach davon nicht loskommt. Am Anfang wirkt das Zeugs echt gut, aber nach der Gewöhnung brauchts immer mehr davon. Und dann kommen die paradoxen Erscheinungen, wie Angst, Panik oder gar psychotische Symptome zum Vorschein. Eigentlich soll das Zeugs ja beruhigend wirken, löst aber nun das Gegenteil aus.
    Davon wegzukommen, ist extrem schwierig und mit heftigen Komplikationen verbunden. Ein Heroinentzug ist dagegen ein Besuch im Zoo.
    Falls die Raute tatsächlich mit Benzos und was weiss ich noch versorgt wird, haben wir es mit einer schwerkranken und emotional instabilen Person zu tun, die vor allem unter Stress irrationale Entscheidung trifft. Darum hasst die Sonnenkönign wohl Stresssituationen wie die Pest und versucht schnellst möglichst, wieder ins ruhige Fahrwasser zurückzukehren. So lassen sich alternativ(los) die bizarren Entscheidungen in ihrer bisherigen Kanzlerschaft erklären.

  102. Kommentar unter diesem Video
    https://www.youtube.com/watch?v=b7YiFQFk6fc

    Carol Price
    Every person holding a leadership role in any country’s Government is a Transgendered person….No exceptions these Luciferians that worship Satan rule all over this world for the time being but that is changing..?

    👿

  103. Valis65 23. März 2019 at 03:21

    Am Anfang wirkt das Zeugs echt gut, aber nach der Gewöhnung brauchts immer mehr davon. Und dann kommen die paradoxen Erscheinungen, wie Angst, Panik oder gar psychotische Symptome zum Vorschein. Eigentlich soll das Zeugs ja beruhigend wirken, löst aber nun das Gegenteil aus.

    ——————————————-
    Noch wirkt es bei ihr sedierend:

    https://journal-neo.org/wp-content/uploads/2017/02/630x421xDeutschland-wird-von-einer-Psychopathin-regiert.png.pagespeed.ic_.gCm0YeYewz.png

    Achtung Bildwarnung! Schlechte Träume garantiert!
    Extra-Einladung für Freund Viva! :))))))))))))))))))))))))

  104. Valis65 23. März 2019 at 03:23
    @ Hans R. Brecher 23. März 2019 at 03:18

    Valis65 23. März 2019 at 02:29
    Warum hat sie keinen falschen Salafistenbart getragen?

    —————————————–
    Du meinst so?

    https://www.youtube.com/watch?v=OVUwHv43HqM
    —————-

    Ja, genau so! Einer meiner Lieblingsfilme übrigens.

    —————————
    Auch einer meiner Lieblingsfilme! So wahr, so lebensecht! Jede Szene mindestens ein zitatwürdiger Satz! Einfach herrlich!

    „Zur Kreuzigung? Durch die Tür hinaus zur linken Reihe, jeder nur ein Kreuz.“

    Könnt mich jedesmal wegschmeissen!

  105. VivaEspaña 23. März 2019 at 03:41
    Hans R. Brecher 23. März 2019 at 03:22
    Eine meiner Lieblingsarien („Ombra mai fù“ aus Händels Oper „Xerxes“):

    https://www.youtube.com/watch?v=N7XH-58eB8c

    Aber nicht lachen!

    Das ist keine Transe, das ist ein –>countertenor.

    ————————————-
    Ey, isch weiss, Alda, isch bin nischt schwul … 🙂

  106. VivaEspaña 23. März 2019 at 03:41
    Hans R. Brecher 23. März 2019 at 03:22
    Eine meiner Lieblingsarien („Ombra mai fù“ aus Händels Oper „Xerxes“):

    https://www.youtube.com/watch?v=N7XH-58eB8c

    Aber nicht lachen!

    Das ist keine Transe, das ist ein –>countertenor.

    —————————————
    Aber früher, also zu Händels Zeit, waren das mal Kastratensänger … Kennst Du den Film „Farinelli“?

  107. @ Hans R. Brecher 23. März 2019 at 03:48

    Jetzt bin ich aber vom Thema abgekommen. Was wollte ich noch gleich?

    Ach ja, kurz duschen, dann ins Bett und die nächste Folge von „Die Habsburger“ anschauen:

    https://www.youtube.com/watch?v=b302xSUCCcI

    Empfehlenswerte Doku!

    Bis gleich!
    ———————–

    Weiss Du nicht, dass Duschen total nazi ist? Linientreue folgen der neuen Richtlinie „Stinken fürs Klima“. Also, mehr als einmal duschen(natürlich kalt) pro Quartal ist da nicht mehr drin.

  108. rene44 23. März 2019 at 01:36
    habe das Video nach 20 Sekunden aus gemacht. (…)
    Das geht jetzt schon Jahre so(…)

    Stimmt, die Technix Krittler sind auch schon seit Jahren immer sofort am maulhelden, wenn es darum geht, aus welchen Gründen auch immer, ihren, den reinen Genius beinhaltenden Schadel, gen die Blogklagemauer zu hauern, und gegen all diese unfähigen Stümper zu wettern. Als Alles- und das Andere- auch noch -Besserwissies, führen sie wohl ständig ihr high-end equipment mit sich, und drehen die dollsten meistgesehensten videos überhaupt, auf sämtlichen Plattformen in 4k und dolby surround.

    Es kann schon sein daß mancher altgediente ernsthafte Patriot -mit ein paar mehr Kilometer auf’m Tacho- (zit. v. o.flesch) nicht mehr die Aufrüstung materiell, körperlich und aufgrund früherer Geburt besitzt, und nicht sofort das 1×1 der ausgeklügelten und bis zum Anschlag bestausgestattetsten Medienpropaganda technisch nachahmen kann. Aber, ob die tollen videos vom yt Hipstern generell, vor allem ideell, denen eines nach seinen Möglichkeiten Filmenden um den Ernst der Sache wissenden u. filmenden Normalbürger vorzuziehen sind, wird erst die Zeit erweisen.
    https://www.youtube.com/watch?v=b8DyexVkucM

    Ansprüche, Forderungen und Großmannstum, kennzeichnen die Zeit des modernen Zivilisationisten, der sich tatsächlich erdreistet zu meinen all die materielle Verfügbarkeit, all sein Luxus, seine Hoffärtigkeit sei selbstverständlich und schon immer so gewesen.
    https://www.youtube.com/watch?v=IUgF49Rtg7Q

    (sry, falls Kommentar schlecht o. unzureichend dargestellt werden sollte. poste gerade unter techn. vorsintflutlichen Verhältnissen)

  109. Valis65 23. März 2019 at 03:52

    Weiss Du nicht, dass Duschen total nazi ist? Linientreue folgen der neuen Richtlinie „Stinken fürs Klima“. Also, mehr als einmal duschen(natürlich kalt) pro Quartal ist da nicht mehr drin.

    ———————————————–
    Brasilianer sind Weltmeister im Duschen! 🙂

  110. ridgleylisp 23. März 2019 at 04:24
    Gab’s da was in den deutschen Medien?

    Ja, bei BLöD, habe ich mehrfach eingestellt, guggsduhier:
    VivaEspaña 22. März 2019 at 23:06

  111. Letztlich ist Mehrkill an allem Schuld.

    Eine derartige Idiotin, die zieht es förmlich an, auch für einen in 2002 scon überfahrenen Käfer verantwortlich gemacht zu werden.

    Und das zu Recht!

    Denn die Irre hätte sich ja nicht entblöden müssen, als verquaste ungewaschene SED-Schranze,
    nun Kanzlerin einer Demokratie werden zu müssen.

    Mehrkill, der Tod unseres bis dato zivilisierten Landes.

    Egal für was man sie zu Recht oder Unrecht peinen wird, sie lebendig häuten wird, oder sie in eine not-geile Moslem-Suhle schmeißen wird oder nicht:

    Mehrkill wird in der Geschichtschreibung als abartige Tyrannin hängen bleiben wie Adolf, Mielke, Honecker oder Erdogan.

    Das ist ihr als Berufsverbrecherin sicher auch bewusst, dass ihr mehr „Ehre“ bestimmt nicht zusteht.
    Da Mehrkill des Satans ist, wird sie anderweitig schon für ihre Zukunft vorgesorgt haben.

    Die verkommene Seele.
    Das seelenlose Stück SED-Müll das Eunuchen um sich scharrt,
    die ihre Eier schon an den Satan verkauft hatte.

    Kotze ist noch zu gut, dieser Irren ins Gesicht zu speien.
    Sie, als Irre, wird stinkende Kotze sogar als Bestätigung auffassen, doch auf dem richtigen Weg zu sein.

    Sie ist halt eine linkisch-grüne SED Frau von Wesen her.
    Der absolute Abschaum also.

  112. Curio hat Recht. Das deutsche Asylsystem muss reformiert werden – oder ganz abgeschafft. So wie es läuft, funktioniert es jedenfalls nicht!

  113. Und in Fortsetzung:

    wir sprechen bei der assozialen SED-Idiotin Mehrkill ja nicht von einer Mume, die irgendwo prekär vor sich hin lebt.

    Nein!
    Wir sprechen von der Idiotie, dass so eine dümmlich assoziale Mume, Kanzlerin werden konnte(!)

    Unser ganzen tolles System ist also letztlich nur Schrott!

    Es hat nie dafür getaugt, von so einer Irren wie Mehrkill, nicht etwa befallen werden zu können.

    Der Staatsschutz?
    Das komplette Versagen!

    Alles eine einzige Lüge – eine Irre kommt daher und flutet unser Land mit Millionen (weiterer!) Moslems.
    Und sogleich versagt unser doch so gelobtes System der Gewaltenteilung(?!?)

    Was ist das für ein Polit-System, das sich damit behaupten will, das es von möglichst abartigen Irren (wie dem Mehrkill) geführt werden möchte?

  114. Die GEZ, ARD, ZDF, RTL, Welt …TV-Anstalten machen den gesamten OSTEN nieder und DUMM. Die Leute, die im Osten wohnen, sind alle dumm und politisch naiv, lt. deutschen Medien. Die Menschen im Osten werden akzeptiert, sobald sie in den Westn gezogen sind. Ich weiß nicht, ob ich so ein System noch wählen würde? Wohl kaum!
    Der gesamte OSTEN wird von den Medien als IDIOTEN hingestellt.
    Dieser Grundansatz wird dann mit schönen Bildern ab und zu geschönt. Es bleibt aber am grundlegenden Ansatz der Medien.
    Ich persönlich habe mein „OST-BILD“ völlig verändert hin zu „äußerst POSITIV“. Mehr MENSCH waren die OSSIS schon immer. Merkel und Kollegen sind eine negative Ausnahme.

  115. In Neuseeland tragen jetzt alle für einen Tag BURKA. Motto: wir sind BURKA. Hat man schon einmal einen Muslim gesehen, der um einen UNGLÄUBIGEN trauert? Hat man schon einmal eine weibl. BURKA gesehen, die ihren Stofffetzen herunter nimmt aus Sympathie einem toten Ungläubigen gegenüber. Wenn ein Ungläubiger gekillt wird, freut sich still oder laut der ganze Islam inc. türkische Politiker.

  116. @ Valis65 22. März 2019 at 22:30

    Ein atheistischer Grüner war jahrzehntelang
    u.a. pädagogisch-psychologischer Leiter
    des Kolpingwerkes GT. Ein schlimmer Öko- u.
    Multikulti-Marxist, Fan von delinquenten Jugendlichen
    u. anderen Gestrauchelten. Oberster Herrscher über
    Drogen- u. Psychischkranke, Langzeitarbeitslose u. Alte
    sowie Personal.
    http://haug-benien.com/

    Er war schon ein grüner Wahlkandidat, bevor er
    eingestellt wurde. Und wurde trotzdem genommen.
    Danach kandidierte er weiter für die Grünen – in
    einen multikulti Brennpunktbezirk:
    +https://gruene-guetersloh.de/gruene-listen-fuer-kommunalwahl-aufgestellt/
    Multikulti- u. Verbrecherfan.

    (:::)

    Der grüne Agent, Narzißt u. Karrierist lieferte auch
    Bauernopfer: eine Leiterin bei Kolping Ort. Er selber kassierte
    weiterhin ein Spitzengehalt von der Kirche, die er ablehnte.
    Ein eitler Herr Doppelnamen, seit seiner Ehe mit einer
    häßlichen Kinderschutzverein- u. AWO-Tussi. Eine Tochter.

    Linker Agent Rolf Haug-Benin: „Am Anfang war die Rebellion.
    Wir, die 68er. Es war ein großer Kulturkampf. Wir hatten recht…
    Viele Errungenschaften unserer frei-heitlichen Gesellschaft haben
    wir unter anderem den 68ern zu verdanken. Wir wollten nicht mehr
    immer nur das nachvollziehen, was man uns vorgab.

    Als 15-Jähriger war ich in einer oberschwäbischen Schule nahe Tübingen. Ich erinnere mich an einem studentenbe-wegten Deutschlehrer, der uns auff orderte, kontroverser zu diskutieren. Das war damals völlig unüblich. Bei ihm gab es keinen Frontalunterricht. Unser Diskussionsthema waren die drei Kugeln auf Rudi Dutschke. Tübinger Studenten schickten uns Flugblät-ter, die wir verteilten. Wir hielten den herrschenden Konservativismus einfach nicht mehr aus, wollten nicht mehr immer nur das nachvollziehen, was die Autoritäten uns vorgaben. Nach dem Abi wurde ich zunächst Leutnant bei den Fernmeldern, damit ich hinterher mein Studium in Tübingen finanzieren konnte. Wegen des NATO-Doppelbeschlusses verweigerte ich aber später den Kriegsdienst.

    Da war ich 27 Jahre alt. An der Uni in Tübingen war ich natürlich in der Fachschaft und war dabei, als eine Soziologie-Klausur gesprengt wurde. Der Professor war ein Vertreter des konservativen Bündnisses „Freiheit der Wissenschaft“. Wir sehnten uns nach kritischen Professoren in den empirischen Kulturwissenschaften, der Soziologie, der Politologie. Professoren wie Theodor Eschenburg, der in Tübingen lehrte, lehnten wir ab. Für uns waren Professoren wie Claus Offe in Bielefeld viel interessanter.

    Was sind die moralischen und politischen Konstanten in Ihrem Leben, die bis heute gelten?

    HAUG-BENIEN: …Der Geist der Aufklärung hat seit 1968 noch mal eine neue Qualität erfahren im Sinne, dass du selber eine Meinung haben darfst und dass du dich auch trauen darfst, wenn du homosexuell bist oder geschieden bist oder sonst was. Ich habe inzwischen 37 Jahre als leitender Pädagoge verbracht, um diesen Gedanken an Jugendliche, Behinderte, Gestrauchelte jeder Art weiterzugeben.
    https://www.gt-info.de/download/symlink/502_GT-INFO_Mai_2018.pdf
    Er faselt von Gestrauchelten, meint aber Kriminelle, diese „armen Opfer“ der
    Gesellschaft sind seine Lieblinge, denen er stets einen Vertrauensvorschuß
    gewährt. Arrogant ist er gegenüber intelligenten Langzeitarbeitslosen, weil
    er sich hier nicht als überlegenen Halbgott aufspielen kann, ohne
    durchschaut zu werden. Lieber läßt er sich auf Knackis oder Retardierte ein.

  117. Transporteur 22. März 2019 at 19:41
    So sehr ich Herr Dr. Curio auch Schätze, allein das Wort „dysfunktional“, wird von mindestens 80% der Wahlberechtigten nicht verstanden.

    Um ein breiteres Publikum zu erreichen, müsste er fünf Gänge runterfahren.

    Keep it plain and simple: https://youtu.be/wHzez5iMnuY
    ——————————-

    Tut der Rede aber kaum einen Abbruch. Im Gegenteil – jetzt kann er nicht so einfach von den linksversifften Medien als „populistische Dumpfbacke“ abgetan werden. Gerade Linke schwelgen ja gern in modischen Fremdwörtern, und as Wort ist definitiv in Mode, im Englischen ist „disfunctional“ weit verbreitet.

  118. OT

    Priester in Kanada während live im TV übertragener Messe attackiert
    Ein katholischer Priester ist in der kanadischen Metropole Montreal während eines live im Fernsehen übertragenen Gottesdienstes mit einem Messer attackiert worden. Der 77 Jahre alte Priester sei mit mehreren nicht lebensbedrohlichen Stichwunden ins Krankenhaus gebracht worden.
    *https://www.gmx.net/magazine/panorama/priester-kanada-waehrend-live-tvuebertragener-messe-attackiert-33623190

    Video der Tat:
    https://montreal.ctvnews.ca/video?clipId=1642258

  119. …so sehr ich Dr. Curio auch schätze. Curio als Kanzler, wäre sicher schön! Afd, FPÖ, le Pen, Wilders, Salvini, Orban, als Retter des Abendlandes. Ein Traum! Selbst wenn dieser Traum in Erfüllung gehen sollte, hat hier eigentlich schon mal jemand darüber nachgedacht wie denn die Rückführung der Massen an Illegalen stattfinden soll. Das wird mit herkömmlichen Mitteln auch unter einer rechtsgesinnten EU, krachend scheitern! ‚The point of no return‘ , ist schon lange überschritten.

  120. eule54 22. März 2019 at 22:02

    Wenn ich bei mir in der Innenstadt die vielen Neger sehe, dann wird mir klar, dass meine Rente sicher ist!
    ———————————————————————-
    In Ihrem Satz fehlt zwischen „sicher“ und „ist“ das Wort verbraten.

  121. Das Asylrecht muss komplett abgeschafft werden. Wer Fremden helfen will, soll dies tun, aber total auf eigene Rechnung, ohne den Steuerzahler einzubeziehen.

  122. Curio-Brandrede: „Das gesamte Asylsystem ist dysfunktional“
    xxxxxxxx
    Der Herr Curio erinnert mich immer wieder an DON QUICHOTTE.

Comments are closed.