Festnahme nach Vergewaltigung eines Mädchens in Bremen. Im Zuge der Täter-Persönlichkeitsrechte und des „Kunsturheberrechts am eigenen Bild“ bittet die Polizei Bremen nun, „Fotos des Tatverdächtigen nicht mehr zu veröffentlichen bzw. zu löschen“.

Von JOHANNES DANIELS | Laut Medienberichten konnte die Bremer Polizei am Samstag einen „Mann“ festnehmen, der dringend verdächtig ist, Anfang Februar in den Bremer Wallanlagen ein 16-jähriges Mädchen brutalst vergewaltigt zu haben. Eine Öffentlichkeitsfahndung, bei der eine Vielzahl von Hinweisen aus der Bevölkerung einging, führte zur erfolgreichen Identifizierung des „Gesuchten“. Zielfahnder der Polizei konnten den „Mann als Verdächtigen identifizieren“ und schließlich im Bereich Stade festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht einen einstweiligen Haftbefehl gegen den 18-jährigen Mann. Die weiteren Ermittlungen „gegen den Verdächtigen“ dauern an.

Polizei Bremen bedankt „neutral“ sich für Mithilfe

Bei diesem „grausamen Fall“ hat die Mithilfe der Bevölkerung im Großraum Bremen eine entscheidende Rolle gespielt. Die Kriminalpolizei hatte nach der Vergewaltigung der Minderjährigen die Ermittlungen übernommen und sogar Bilder des Tatverdächtigen veröffentlicht.

Bei dem Sexualstraftäter handelt es sich – Überraschung – um einen 18-jährigen Asylsuchenden aus Syrien. Nach dem Erfolg der Fahndung bedankte sich die Polizei Bremen bei der Bevölkerung für die entscheidende Mithilfe bei dieser Festnahme. Die Ermittler bitten aber nun dringend, „Fotos des Tatverdächtigen nicht mehr zu veröffentlichen bzw. zu löschen“. Täterschutz, insbesondere im Zuge der großen Willkommens-Verbrechen, ist schließlich oberstes Rechtsgut in der bunten Bananen-Republik. Und das linksgrüne Bremen ist zumindest in dieser Hinsicht ein „Musterstaat“.

NWZ-Online und praktisch alle anderen regionalen Medien berichtet daher wie immer „wertneutral“ und politisch korrekt über Merkels illegal importiertes Gewalt-Goldstück, der die Psyche eines jungen Mädchens wohl für ihr ganzes Leben zerstört hat. Sie machen sich damit erheblich mitschuldig an weiteren einschlägigen Vergewaltigungen durch „Zuwanderer“. Hier die Vertuschungs-Medien-Meldung im Original, inklusive Rechtschreibfehler:

„Spezialkräfte der Polizei Bremen nahmen am späten Samstagabend in Stade den nach Vergewaltigung an einer 16-Jährigen gesuchten Tatverdächtigen fest. Hinweise aus der Bevölkerung brachten die Ermittler auf die Spur des Verdächtigen. Derzeit werden Haftgründe gegen den 18-Jährigen geprüft. Das teilte die Polizei Bremen am Sonntagvormittag mit.

Der 18 Jahre alte Mann ist dringend verdächtig, am 5. Februar gegen 23 Uhr in den Wallanlagen in Bremen-Mitte ein 16-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Die Kriminalpolizei hatte daraufhin die intensiven Ermittlungen aufgenommen. Eine Öffentlichkeitsfahndung, bei der eine Vielzahl von Hinweisen aus der Bevölkerung einging, führte zur erfolgreichen Identifizierung des Gesuchten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht einen Haftbefehl gegen den 18-Jährigen. Zielfahnder der Polizei Bremen übernahmen daraufhin die koordinierte Fahndung nach dem Mann.

Dabei konnten Sie den Gesuchten im Bereich Stade lokalisieren. Mit Unterstützung der Polizei Stade konnte der Tatverdächtige am späten Samstagabend schließlich widerstandslos festgenommen werden. Der Mann wird noch an diesem Sonntag einem Haftrichter zugeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen ist damit eingestellt. Die Ermittler bitten, Fotos des Tatverdächtigen nicht mehr zu veröffentlichen bzw. zu löschen. Die Polizei Bremen bedankt sich sowohl bei den Medien als auch bei der Bevölkerung für die Mithilfe“.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

109 KOMMENTARE

  1. Weg mit solchen Elementen. Bei einwandfrei erwiesener Schuld ab zur Gartenbesichtigung. Egal welche Nationalität, Ethnie, Religion, Alter. Weg, weg, weg. Ich möchte kotzen.

  2. Sorry, aber wichtig:
    https://www.t-online.de/tv/news/panorama/id_85592980/klimawandel-tempel-in-thailand-versinkt-im-meer.html

    Die offensichtlich psychisch gestörten Massentäter in den Massensystemuntertanmedien wie T-Online finden einfach nicht aus ihrer ideologischen Blase heraus!

    Sogar im eigenen Kommentar des Berichtes GESTEHEN sie die wissenschaftliche Wahrheit, warum der Tempel versinkt – der Schutzstreifen vor Erosion aus Mangrovenwäldern wurde abgeholzt – da sie aber nicht Gotteslästerlich das Klima unerwähnt lassen dürfen blenden sie als nächstes ein (vorsicht, Relasatire pur): „….der Klimawandel ist ohnehin Schuld…“

    Aha, na wenn das so ist… ohnehin also! Und ich dachte immer die AfD, Trump oder Orban sind ohnehin Schuld, woran auch immer. Der Klimawandel also auch! Soso…

    Das gibt im Kasnerdeutschland bestimmt einen Dr. Titel für die präzise Wissenschaftanalyse Namens „ohnehin“…

    Dr. Ohnehin – Redakteur Powered by Glomex by AFP TV oder irgendwas mit Gesinnung und Haltung, erklärt uns die Welt ist eine Scheibe – ohnehin. Danke. Letzte Zweifel sind damit zerstreut!

    Bitte archivieren für zukünftige Entstaasifizierer zu deren Unterstützung bei der Jagd nach den aktuellen Verbrechern an der freiheitlichen Demokratie. Wir alle werden uns dann erinnern wollen, wer genau hier notorisch und vorsätzlich Fakenews – Propaganda genannt – verbreitete, um die demokratische Verfassung zu stürzen!

  3. Oh oh, es gibt Ärger in Wolkenkuckucksheim…

    „Fridays for Future – Krach bei den Klimaaktivisten“

    https://m.tagesspiegel.de/politik/fridays-for-future-krach-bei-den-klimaaktivisten/24223740.html?utm_referrer=http%3A%2F%2Fwww.ostsee-zeitung.de%2FNachrichten%2FPolitik%2FFridays-for-Future-Gibt-es-Streit-unter-den-Schuelern-hinter-den-Kulissen

    Langstrecken-Luisa stehe also zu sehr im Rampenlicht…

    Oder um es mit Louis des Funes zu sagen: Nein! Doch! Oooohhhh!

  4. Dieser südländische Micheal wird sicher mit Sozialstunden oder Bewährung „bestraft“. Wo er herkommt, sind unverschleierte Frauen halt Freiwild.

  5. Hoffentlich findet der traumatisierte Jüngling einen verständnisvollen Richter,der die Tat als das bewertet,was sie ist,eine kleine Dummheit.Sensibilität ist gefragt.Das Mädchen hat sicher seinen Teil dazu beigetragen,kein Kopftuch und aufreizende westliche Kleidung getragen.
    Außerdem gehen anständige Mädels abends nicht weg.
    Ironie off.

  6. In seiner endlosen Bandbreite ist dieser, von Politik und anderen Kollaborateuren erzeugte Kulturkrieg, der uns zur Beute macht, zum Abschlachten freigibt, umvolkt und Richtung Null reduziert, das Jahrhundertverbrechen. Die Blutraute steht da ganz oben.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/wer-taschengeld-fuer-asylbewerber-erhoeht-macht-einen-grossen-fehler

    „Das Taschengeld soll für Asylbewerber erhöht werden. Auch abgelehnte Bewerber und solche, die bereits ausreisepflichtig sind, erhalten weiterhin Geld.
    Derzeit halten sich in Deutschland insgesamt 228.740 abgelehnte Asylbewerber auf (Stand: 31. Januar 2019). Auch ihnen stockt der Minister das Taschengeld auf. Das verstehen sogar diejenigen nicht, die es bekommen. Ein abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan, der mit Frau und fünf Kindern insgesamt mehr als 3000 Euro im Monat an Sozialleistungen bezieht, fragte seinen Anwalt ganz erstaunt: „Der deutsche Staat zahlt mir ein Gehalt, obwohl ich gegen ihn klage. Warum ist das so?“““
    Warum ist das so? Warum ist wieder der Wahnsinn, der Irrsinn, das Böse über uns gekommen?

  7. Da er erst 18 war, greift bestimmt noch der Jugendschutz irgendwie, das biegen die Winkeljuristen schon hin. Dann gibt’s 50 Sozialstunden und er muß an einem Flirtkurs teilnehmen.

  8. Warum war der Typ nicht bekannt? Spätestens, wenn er seine Kohle abholt hätte man den Typen verhaften können. Oder wurden die Flüchtlinge auf dem Flüchtlingsamt nicht fotografiert? Warum wird von uns Deutschen ein Foto eingespeichert von den Goldstücken aber nicht!? Schon seltsam!

  9. Diese Political Correctness kotzt mich an.
    Wer war das Opfer? – Hoffentlich die Tochter eines hohen Polizeibemten oder Politikers.

  10. Innerhalb von nur 24h sind allein in Frankreich 600 Mio € Spendengelder für den Wiederaufbau von Notre Dame zusammengekommen. Die linken Bessermenschen verspüren gleich wieder Futterneid und hätten das Geld lieber zu den Negern nach Schwarzafrika geschickt.

    https://mobile.twitter.com/Carlimann/status/1118171617824260097?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Eembeddedtimeline%7Ctwterm%5Elist%3ABILD%3Awir_sind_bild%7Ctwcon%5Etimelinechrome&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2F

    Notre Dame hat die letzten 800 Jahre überstanden und wird auch das Shithole Afrika überleben. Da ist jeder Euro 10 mal besser angelegt als in Mosambik, Kongo, Nigeria oder Zaire. Respekt an den französischen (weißen!) Geldadel. Reichtum verpflichtet eben. Gerade wenn es um die Heimat geht.

  11. OT. ( Kleiner Nebeneffekt von Notre Dame)

    Straßburg (dpa) – Der französische TV Sender France 24 verschiebt wegen des verheerenden Brandes in der Pariser Kathedrale Notre-Dame die Ausstrahlung des ersten großen TV-Duells zur Europawahl.

    Die Debatte zwischen den beiden Spitzenkandidaten Manfred Weber und Frans
    Timmermans sollte aus Termingründen zwar wie geplant an diesem Dienstagabend im Europaparlament in Straßburg aufgezeichnet werden.

    Zuvor hatten mehrere französische Parteien mitgeteilt, den Wahlkampf für die Europawahl wegen des Brandes von Notre-Dame vorübergehend aussetzen zu wollen. Dazu gehörte auch die Regierungspartei La
    République en Marche (LREM).

    http://www.eu-info.de/dpa-europaticker/294643.html

    Na sowas…

  12. Bin Berliner 16. April 2019 at 18:25

    Na wenigstens wurde dieser ………….. festgenommen!
    ————–
    Mal sehen, wie das weitergeht. Auf das Verfahren und das Urteil bin ich sehr gespannt.
    Der „Sühra“ iss „erst 18 Jahre alt …
    Und vielleicht iss der ja „psychisch krank“. Dann muss er „freigelassen“ werden, damit er behandelt werden kann …

    Das wäre bei der Idiotie in unserem Land leider nicht ausgeschlossen. Schon die Tatsache, das die Bilder des Täters gelöscht werden sollen, um „seine Rechte zu schützen“ bringt mich in Wut und Fassungslosigkeit! Der hat hier alle seine Rechte verwirkt, dieser Abschaum.

  13. CHAOTEN Medien für dumme und Kleinkinder (wie die ungebildete Greta Thunberg):
    ############################################################
    Wer sein Geld mit täglichem Geschwätz verdient ist unbestreitbar ein SCHWÄTZER. Man hat den Eindruck, dass so ein Tagesschau Mundarbeiter überhaupt keinen richtigen Beruf, wie: Wissenschaftler, Informatiker, Ingenieur, Handwerker, Pilot, Taxifahrer gelernt hat, sondern die Themen nur oberflächlich, herunterstammelt, mit nur vorgespielter Ahnung, bezüglich der Realitäten. Die GEZ Medien propagieren ergo ihre eigene schöne Scheinwelt. Sie müssen sich überhaupt nicht verantworten (sh. Krämer, Verkündung des 3ten WK), da sie automatisch von der GEZ ernährt werden, wie Parasiten!
    Diese Parasiten öfters mal wegklicken. Aber der dumme deut. Michel fühlt sich wohl mit denen. Wer ist dabei dümmer?
    ###########################################################
    Als ob die Betrügerin, Stasimarxel das Wichtigste und Großartigste im Universum sei? Wie tief ist dabei erst die Froschperspektive von ihren Wählern!

  14. 18 Jahre alt… d.h. Jugendstrafrecht… d.h. selbst bei Höchststrafe – wovon eh nicht auszugehen ist, she. z.B. Kandel – kann der mit allerspätestens 25 Lenzen weiter machen wie genetisch determiniert.

    Was lob ich mir da zivilisierte Länder, die auf dem Boden des Rechtsstaates lebenslange Haftstrafen oder selbst den Garaus anordnen.

    Unser Rechtssystem sorgt nur für eins: dass sich dieser Abschaum schnellstmöglich wieder auf freien Füßen fortbewegen und sich munter fortpflanzen kann, auf dass die nächste Generation mit solchen Drecksgenen ausgestattet wird.

  15. https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article192033685/Notre-Dame-YouTube-Algorithmus-loest-Verschwoerungstheorien-aus.html

    —————————————————————–
    Diejenigen die ohne einen GERINGSTEN Beweis 2 Jahre gegen Trump hetzten, aufgeflogen sind und am kommenden Donnerstag richtig blöd aus der Wäsche gcken werden wenn der Müller Report veröffentlicht wird, meinen nun kurz nach ihrer Entblössung das Recht zu besitzen andere der Hetze zu bezichtigen. Diese Leute in den Mainstream Medien sind nicht nur geisteskrank. Sie werden im Endkampf jetzt zu einer echten Gefahr.

  16. „Bei dem Sexualstraftäter handelt es sich – Überraschung – um einen 18-jährigen Asylsuchenden aus Syrien.“
    _____________________________________

    …handelt es sich um einen jungen Mann aus Syrien, bitteschön!
    Jetzt isser ´n Pixel-Syrer.

  17. @ BIO Deutscher 16. April 2019 at 18:29

    Warum war der Typ nicht bekannt? Spätestens, wenn er seine Kohle abholt hätte man den Typen verhaften können. Oder wurden die Flüchtlinge auf dem Flüchtlingsamt nicht fotografiert?

    Diese Kuffnucken sehen für uns alle ähnlich aus, ich kann die oft kaum auseinander halten. Bei Negern ist es noch schwieriger. Fingerabdrücke nehmen ist da die bessere Methode. Aber man kennt ja inzwischen den Film, der hier abläuft…

  18. Na, wenigstens schreiben sie nicht „Jugendlicher“.

    Ach so, ich vergass…“Mann“ ist ja das Übel, nicht „Jugendlicher“, „Jugendliche“ sollen ja bald wählen dürfen.

    Und wann beschwert sich Einmann Maizeck endlich über den diskriminierenden Missbrauchs seines Vornamens?

  19. Die Insassen der BRD sind perfekt abgerichtete Sklaven
    Sie lassen sich:
    – Wohnungen wegnehmen,
    – zahlen gerne für sinnlos teuren „Öko-Strom“,
    – lassen sich Steuern abpressen bis zum Anschlag,
    – lassen sich von Kultur-und bildungsfernen Invasoren schikanieren,
    – mal den Kopf abschneiden oder einfach nur vergewaltigen…

    Und am Ende wählen sie freiwillig wieder die Ost-Trulla.

    Alles wunderbar, in dem Land in dem sie so gut und gerne leben.

  20. „Innerhalb von nur 24h sind allein in Frankreich 600 Mio € Spendengelder für den Wiederaufbau von Notre Dame zusammengekommen. Die linken Bessermenschen verspüren gleich wieder Futterneid und hätten das Geld lieber zu den Negern nach Schwarzafrika geschickt.“
    _____________________________________________________________

    Dieses Geld hätte man in den Kampf gegen rechts stecken können!
    Mist-Brände!

    Was ist, wenn es wieder brennt?
    Dies würde bzw. wird die Spendenbereitschaft drastisch erhöhen.

  21. 18 Jahre alt? Also mindestens sieben Jahre noch „Welpenschutz“. Da werden noch einige Mädchen dran glauben müssen 🙁

  22. OT
    matrixx 16. April 2019 at 18:19

    Oh oh, es gibt Ärger in Wolkenkuckucksheim… „Fridays for Future – Krach bei den Klimaaktivisten“

    Ja, da knirscht es im morschen Gebälk der Marionettenspieler/Puppenspieler rund um den Thunfisch (also ihre eigene Sippe), die da die Strippen für ihre persönliche Agenda ziehen. Hier lassen die Souffleure auch ganz unverholen die Masken (es ist alles Theater) fallen:

    https://www.welt.de/vermischtes/article192024495/Greta-Thunberg-zur-Europawahl-Waehler-sollen-fuer-Leute-wie-mich-abstimmen.html

    Ist wie beim Märchen „Der Zauberer von Oz“, in dem der Chefstrippenzieher das Mädchen Dorothy und ihre kleine Reisegruppe von sich mit dem Satz ablenkt: „Achten Sie nicht auf den Mann hinter dem Vorhang!“

    A propos Greta: Ich fände es nur fair, wenn beim Wiederaufbau von Notre Dame ein neuer Wasserspeier, so ein Gargoyle (lautmalerisch von „gurgeln“), mit dem Gesicht von GretaThunfisch, gestiftet würde. Diese angsteinflößende Grimasse paßt hervorragend in das Panoptikum der Dämonen und des Aberglaubens.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserspeier

  23. Die Medien verschweigen das Dreckspack von Vergewaltiger und setzen obendrauf noch auf Täterschutz. Wie perfide muss man sein um so eine abartige Sau zu decken. Aber wehe es ist einer der schon länger hier lebt da wird gleich „Deutscher “ geschrieben.

  24. „Jau ! Sieht ganz schwer nach einem 18 Jàhrigen aus. Alles klar!!“

    Wenn es gegen das Rentenalter geht, holen die schnell auf.

  25. der Syrer soll angeblich 18 Jahre alt sein…Dann war er bei seiner Einreise wohl noch ein Kind,zumindest lt. eigenen Angaben..
    Der Typ ist doch mindestens 25 Jahre alt,aber der Selbstbetrug hier in Deutschland findet kein Ende..

    Man will es halt nicht so genau wissen,seitens der Politik ,Behörden und die relotierten Medien erst recht nicht!

  26. …ich bin zwar gegen „äußere Erscheinungsbilder“,
    aber der Papst…

    Nicht jeder ist so fit hinsichtlich des Erstellens von Karikaturen, wie dies hier der Fall ist.

  27. Wer sich mit Faschisten und Sexisten zusammenschließt, kann kein guter Mensch sein.

    Seltsam, dass nicht von Männern die Rede ist, wenn Weiße tatsächlich mal aus Rassenhass einen Schwarzen niederknüppeln.

    Gleichberechtigung? Der soll beim Christopher Street Day den Arsch hinhalten!

  28. matrixx 16. April 2019 at 18:30

    Innerhalb von nur 24h sind allein in Frankreich 600 Mio € Spendengelder für den Wiederaufbau von Notre Dame zusammengekommen. Die linken Bessermenschen verspüren gleich wieder Futterneid und hätten das Geld lieber zu den Negern nach Schwarzafrika geschickt.
    ___________________________________________________
    Ich denke eher, dass viele sich die Hände reiben, $ ähm € in den Augen blinken und überlegen, wie man etwas bzw. reichlichvon dieser riesigen „Sahnetorte“ abgreifen kann.
    Da wird noch sehr viel Geld in dunklen Kanälen versickern…
    182,6 Millionen kostete der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, wo mit Sicherheit auch sehr viel Geld im Nirvana versickerte…

    Meine Meinung!

  29. Warum müssen diese ganzen Verbrecher verpixelt werden? Wegen ihrer Persönlichkeitsrechte? Man sollte
    die ganzen Typen in einer Fußgängerzone an den Pranger stellen, bevor sie bestraft werden, und nicht verstecken.

    Bei der „Massenmörderin“ (=Ironie) Beate T. und ihren Gespielen war man da absolut nicht zimperlich.

  30. Eurokraten und GRÜN-LINKE PArteien benutzen die psychisch-Kranke Greta Thunberg für ihren Wahlkampf

    Der Vater von Greta Thunberg gilt als der maßgebliche Strippenzieher, er hofft auf Geld, MAcht und Einfluss,

    esine Tochter wird zur Verbreitung der Lügen:

    – dass CO2 ein Treibhausgas sei
    – dass das CO2 eine direkte Erderwärmung bewirkt

    und das

    – deshalb der Klimawandel vom Mensch verursacht sei

    gezielt in Szene gesetzt!

    https://www.welt.de/vermischtes/article192024495/Greta-Thunberg-zur-Europawahl-Waehler-sollen-fuer-Leute-wie-mich-abstimmen.html

    Mit dem herbeigefaselten Klimawandel Gewäsch und Geschwatze wollen die Links-Grünen vor allem von den katastrophalen Folgen der Islamisierung ablenken!

  31. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. April 2019 at 19:31

    Greta macht Wahlwerbung für Grüne? Ich dachte sie ist für Atomkraft, um CO2 zu sparen. Sehr seltsam.

  32. ➡ Bei dem Sexualstraftäter handelt es sich – Überraschung –
    um einen, ANGEBLICH ERST 18-jährigen, Asylsuchenden…

    ++++++++++++++

    (Anm. d. mich)

  33. @Tomaat, 18:46

    AfD bei ueber 20% im Osten. Moeglichkeit CDU-AfD-Regierung in Sachsen, das waere ja der Durchbruch:

    Was denn für ein Durchbruch ?
    Mit einem Regime von Merkels Gnaden ein paar Ministerposten einheimsen um dann von der Ost-Trulla ausgesaugt zu werden ?!
    No Way !

  34. Tomaat 16. April 2019 at 18:46
    AfD bei ueber 20% im Osten. Moeglichkeit CDU-AfD-Regierung in Sachsen, das waere ja der Durchbruch:
    —————————————————————–
    Liebe Sachsen, Ihr seid dabei unser Land zu verändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!

  35. @Haremhab, 19:33
    Sorry, aber das Niveau ist nach über 25 Jahren RTL, 14 Jahre Merkel in der BRD so weit abgesunken dass sich die Insassen jeden Blödsinn glauben.

    Das die kleine Greta eine Püppchen ist, dass von ihren Eltern vermarktet bis zum Anschlag vermarket wird und wie eine bizarre Absonderlichkeit durch die Manege der Politbühne gezogen wird das schnallen die Leute nicht.

    Da die Mehrheit in der BRD auf dieser rosaroten Welle schweben ist diesem Land nicht mehr zu helfen.

  36. Sogar auf dem verspielten Foto ist deutlich zu erkennen, dass dieser „18-Jaehrige“ das beste Mannesalter schon längst erreicht hat.

  37. @ Bin Berliner 16. April 2019 at 18:32

    Straßburg (dpa) – Der französische TV Sender France 24 verschiebt wegen des verheerenden Brandes in der Pariser Kathedrale Notre-Dame die Ausstrahlung des ersten großen TV-Duells zur Europawahl.

    Die Debatte zwischen den beiden Spitzenkandidaten Manfred Weber und Frans
    Timmermans sollte aus Termingründen zwar wie geplant an diesem Dienstagabend im Europaparlament in Straßburg aufgezeichnet werden.

    Zwei der übelsten Drecksäcke, die in Europa frei herumlaufen. Wobei ich Weber eher für einen ekligen Schleimer und widerlichen Anpasser halte, der richtig geil auf die große Eurokraten-Karriere ist, während Timmermans mir mehr als hoch gefährlicher, irrer Umvolkungs-Ideologe erscheint – beide jedenfalls aus der Kategorie Charaktermüll.

  38. „Das Taschengeld soll für Asylbewerber erhöht werden. Auch abgelehnte Bewerber und solche, die bereits ausreisepflichtig sind, erhalten weiterhin Geld.“
    @ Ein Kessel Buntes
    Das ist sowas von krank! Abgelehnten „Bewerbern“ noch Kohle zu geben. Wo gibt es denn sowas? Außer in unserer grün versifften Bunten Diktatur.

  39. Luisa Neubauer (GRÜNE-Luxusgöre)

    die mit dem Geld ihrer Eltern durch die Welt fliegt und Partys feiert

    Bei Bündnis90/GRÜNE versucht sie mit dem Klimathema und auf der Hysteriewelle Karriere zu machen, damit sie sich später wie Claudia Roth im Bundestag, ohne jemals richtig gearbeitet zu haben, auf Kosten der real arbeitenden Menschen durchs Leben fressen und ihren obszönen Luxus weiter führen kann.

    Deutsche fallt nicht auf diese falschen und verlogenen Propheten und GRÜNEN-Nichtsnutze herein!

    Schon in der Bibel steht geschrieben, an ihren Taten sollt ihr sie erkennen!!


    Luisa Neubauer, wir haben dich erkannt!

    https://www.youtube.com/watch?v=NoB36JFN0WQ

    Das Video bitte ebenfalls für künftige Maßnahmen sichern. Diejenigen die wie Luisa Neubauer mit dreisten Lügen z.B. menschengemachter Klimawandel Angst in der Bevölkerung schüren und damit das gesellschaftliche Klima nachhaltig vergiften, dürfen auf gar keinen Fall politischen Einfluss bekommen.

  40. @ BenniS 16. April 2019 at 20:05

    „Das Taschengeld soll für Asylbewerber erhöht werden. Auch abgelehnte Bewerber und solche, die bereits ausreisepflichtig sind, erhalten weiterhin Geld.“
    @ Ein Kessel Buntes
    Das ist sowas von krank! Abgelehnten „Bewerbern“ noch Kohle zu geben. Wo gibt es denn sowas? Außer in unserer grün versifften Bunten Diktatur.

    Man könnte fast meinen, die sogenannten Eliten würden sich einen Spaß daraus machen, immer heftiger den gesunden Menschenverstand mit Füßen zu treten. Genau so, wie man nun Bekloppte wählen lässt. Das ist alles nur noch krank, irre und wahnhaft. Nicht mehr rational begründbar sondern nur noch von irgendwelchen abstrusen Narrativen des Systems Merkel und der rotzgrünen Medienschaffenden abgeleitet. Eines Tages wird sich der ganze Wahnsinn bitter rächen.

  41. @ BenniS 16. April 2019 at 20:05

    Illegale Migranten und abgelehnte Asylbewerber bekommen Geld vom Staat. Das hat mich immer gewundert. Gutmenschen geben denen alles an Mittel, hauptsache Deutsche haben das Geld nicht. Darum gibt es nur wenige Mittel, die helfen z.b. abgelehnte Asylbewerber abschieben und niemand ohne Papiere ins Land lassen.

  42. Es heißt doch im von Gutmenschen gemachten Pressekodex, dass die Herkunft des Täters nicht genannt wird sofern sie nicht relevant für die Tat ist.

    Weiterhin heißt es von Gutmenschen, wir mögen uns nicht so anstellen angesichts des geringen Bevölkerungsanteils von „Flüchtlingen“ gemessen an der Gesamtbevölkerung. Wir schaffen das.

    Laut Kriminalitätsstatiskik sind Merkels Gäste jedoch besonders häufig an Sexualdelikten beteiligt, also doch eine offensichtliche Relevanz hinsichtlich Herkunft der Täter.

    Man kann es drehen und wenden wie man will, am Ende stellt sich wieder einmal heraus, dass dieser Pressekodex nichts anderes ist als selbstauferlegte politische Korrektheit um sich bloß nicht die unschöne Wirklichkeit eingestehen zu müssen.

    Verlogenes Gutmenschenpack.

  43. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. April 2019 at 20:10

    Pack verträgt sich, Pack schlägt sich:

    #LangstreckenLuisa (Den Klima) von den GRÜNEN kriegt schon Gegenwind:

    Mit der Bewegung wächst auch der Unmut in den eigenen Reihen. Die Rede ist von „Personenkult“ und Intransparenz bei „Fridays for Future“.
    (…)
    „Denen geht es um die Karriere und den Fame“
    (…)
    Im Fokus der internen Kritiker steht Luisa Neubauer. Sie war zuletzt in den deutschen Medien am stärksten präsent: (…)

    https://www.tagesspiegel.de/politik/fridays-for-future-krach-bei-den-klimaaktivisten/24223740.html

  44. Ich denke in letzter Zeit viel darüber nach, warum mich solche Nachrichten nicht mehr sonderlich überraschen.

  45. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 20:29
    Die FFF Sache scheint auch ziemlich undurchsichtig zu sein:

    „Phantomfreitag: Undurchsichtiger als die Motorsoftware von Volkswagen

    Hadmut
    14.4.2019 19:24

    Mehr Zweifel an Fridays for Future.

    Ich hatte doch gerade beschrieben, dass mich in Zusammenhang mit der Fridays-for-Future-Webseite ein Rechtsanwalt auf Twitter dumm angepöbelt hatte, weil ich angezweifelt habe, dass das dort eine ladungsfähige Anschrift sein kann.

    Jener „Rechtsanwalt” sagte mir, dass man da nicht wohnen müsse, dass es reiche, wenn die Post dahin irgendwie ankomme.

    Mein (mit Rechtsprechung belegter!) Standpunkt ist, dass eine ladungsfähige Adresse nur dann und ausnahmsweise nicht der Wohnort sein muss, wenn man in der Regel dort persönlich angetroffen und etwa ein Gerichtsvollzieher einem eine Zustellung persönlich übergeben kann. Das passte diesem „Rechtsanwalt” offenbar überhaupt nicht. Ich wüsste ja gar nicht, ob das da nur fiktiv ist.

    Ich hatte das aus den Umständen geschlossen. Im Impressum von fridaysforfuture.de heißt es:

    Angaben gemäß § 5 TMG, verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

    Ronja Thein
    Lorentzendamm 6-8
    24103 Kiel

    E-Mail: impressum@fridaysforfuture.de

    Das kann schon nicht funktionieren, denn Leser schrieben mir, dass das dort kein Wohngebäude mit Briefkästen, sondern ein Gebäudekomplex einer ehemaligen Hochschule (vielleicht gibt es die noch, aber die Gebäude gehören nicht mehr dazu) und allgemeiner Veranstaltungsort sei, der von vielen genutzt werde. Selbst wenn die angegebene Person dort wohnen sollte, wäre es aus der Anschrift nicht auszumachen, wo man sie finden könnte, weil kein Firmenname oder ähnliches dabei steht.

    Zudem finde ich es seltsam, dass ich diesen Personennamen per Google nur in eben diesem Zusammenhang finde. Zwar auch mal als Personen auf Bildern, aber das nur als Fehlzuordnungen. Jemand, der sonst nicht in Erscheinung tritt, soll plötzlich deutschlandweit Demos organisieren und veranstalten? Als Privatperson?

    Bei Münklerwatch war ja auch schon eine nicht existente Phantasieperson als Name angegeben worden. Andere linke Projekte geben gar kein Impressum an oder verstecken sich hinter virtuellen Büros.

    Aus der Berliner Verwaltung habe ich auch noch keine Antwort bekommen, wer denn die Demonstration am Brandenburger Tor eigentlich veranstaltet hat.

    Man kommt sich vor, als würde man Gespenster jagen.

    Jemand aus meiner Leserschaft hat sich im Laufe dieses Wochenendes mal an diesen Ort da in Kiel begeben und sich mal überlegt, was man da wohl tun würde, wenn man da als Briefträger oder Gerichtsvollzieher hinkäme und einen Brief übergeben sollte. Und schrieb mir das Ergebnis.

    Und das Ergebnis ist: Da ist nichts.

    Nirgendwo tauche der Name auf, kein Briefkasten, kein Klingelschild, nichts, was irgendwie auf diesen Namen oder diese Organisation hinweise.

    Das Impressum ist Fake.

    Und wer hinter diesen Freitagsdemonstrationen steckt ist undurchsichtiger als die Dieselsoftware von Volkswagen.

    Und der Brüller daran: Sämtliche Medien, öffentlich rechtliches Fernsehen, Rundfunk, Presse, berichten seit Wochen rauf und runter. Die Parteien jubeln. Ach, wie toll. Die Jugend ist wieder aktiv. Die Jugend zeigt’s uns. Sie lässt uns alt aussehen (so Heiko Maas). Sie retten den Planeten. Und Greta kommt. Aber nie steht dabei, wer das eigentlich veranstaltet. Anscheinend bin ich als kleiner Privatblogger der erste und einzige, der danach fragt.

    Wir werden hier nach Strich und Faden verarscht.

    Insbesondere von Fernsehen, Presse, Politik.“

    Quelle:
    http://www.danisch.de/blog/2019/04/14/phantomfreitag-undurchsichtiger-als-die-motorsoftware-von-volkswagen/

  46. VivaEspaña 16. April 2019 at 19:54

    Wenn das missbrauchte Kind keine solchen Rabeneltern hätte, wüsste es, dass das Monster unter ihrem Bett viel gefährlicher als der Klimawandel ist.
    😉

  47. nicht die mama 16. April 2019 at 20:56

    Liebe Kinder, es gibt keine Monster unter eurem Bett.

  48. Wuehlmaus 16. April 2019 at 20:05

    @ Bin Berliner 16. April 2019 at 18:32

    Straßburg (dpa) – Der französische TV Sender France 24 verschiebt wegen des verheerenden Brandes in der Pariser Kathedrale Notre-Dame die Ausstrahlung des ersten großen TV-Duells zur Europawahl.

    Die Debatte zwischen den beiden Spitzenkandidaten Manfred Weber und Frans
    Timmermans sollte aus Termingründen zwar wie geplant an diesem Dienstagabend im Europaparlament in Straßburg aufgezeichnet werden.

    Zwei der übelsten Drecksäcke, die in Europa frei herumlaufen. Wobei ich Weber eher für einen ekligen Schleimer und widerlichen Anpasser halte, der richtig geil auf die große Eurokraten-Karriere ist, während Timmermans mir mehr als hoch gefährlicher, irrer Umvolkungs-Ideologe erscheint – beide jedenfalls aus der Kategorie Charaktermüll.
    ________________________

    Exakt auf den Punkt..

  49. VivaEspaña 16. April 2019 at 19:54

    Gräta:

    „Ihr müßt auf uns hören!“

    „I want you to panic!“

    Die tickt doch nicht sauber, der kleine Teufelsbraten.

    👿

    FFF = 666
    __________________________

    🙂

  50. Warum stellt man den Gästen von Frau Merkel nicht einfach Ziegen zum Fi*ken zur Verfügung…?

  51. Wo haben wir so was schon mal gesehen?
    Es würde mich nicht wundern, wenn folgendes „festgestellt“ wird:
    Es war ein rechts-motivierter Brandanschlag auf Frankreich aka Europa.
    Der Jüngling, der das Feuer gelegt hat, wird festgenommen und es stellt sich seine Beziehung zu rechts-populistischen Kreisen heraus.
    Die but entfacht die ersten Progrome gegen rechts und politische Parteien sowie bekannte Organisationen werden gebrandschatzt.
    Die Gesetze gegen Rechts werden erlassen, sind nicht mehr zu irgendeiner Wahl zugelassen.
    Die Europawahl kann nun voranschreiten, der Brexit wird abgewehrt.
    Unbelehrbare Rechte werden in politische Lager gesteckt…den Rest kann man sich denken.

  52. diese Stück syrische Schxxxx.. immer wieder Syrer und Afghanen … so ein Drecksvolk !!!! ich habe nur noch Hass gegen Merkel und ihr e Stiefellecker , gegen Asyl und Flüchtlingshelfer .. ich hoffe den ihre Kinder und Frauen trifft das Selbe !!!

    wacht endlich auf .. der ganze syrische, arabische Dreck muss raus aus Europa und Deutschland !

  53. rassist 16. April 2019 at 20:29

    @Tom Fielding

    Glaubst du die ganze Siegerpropaganda?
    ——Nein nicht alles.
    Boger- Schaukel = Papageienschaukel

  54. Ich erlebe unter weiblichen Deutschen übrigens aus dem Westen, weil ich von hier komme, dass sie es nicht hören möchten,
    doch es ist so, weil sie es nicht können
    wenn jemand davon redet werden viele auch richtig aggressiv,
    denn ich meine es ist so, es ist bei vielen Älteren auch ein Déjà-vu oder anders gesagt führt zu Erinnerungen des eigenen Erleben im gewissen Sinne 🙁
    Ich kenne im Westen keine Frauen die nicht entweder erlebend oder eine die erlebend kennend oder die sogar eine Abgestochene betrauend kannte: und ich komme aus dem ländlichen Raum,
    dazu gab es übrigens dann im TV damals ‚es ist sexuelle Befreiung‘,
    das ist ein ganz großer Grund für ein Schweigen bei den westdeutschen weiblichen Personen und nun muss es denen egal sein,
    denn rückwärts im Erleben geht es doch nie wieder 🙁
    Im Westen glauben viele nur noch an so oder so reingelegt werden,
    weil sie doch im Stich gelassen wurden, da ihr Erleben uminterpretiert wurde als ‚gewolltes Erlebnis‘ damals, heute, fast wurde es hier zum Ritual zu erleben, bevor man erleben muss, als weibliches deutsches Mädchen,
    die gehen hier auch nicht mit auf Straßendemos, damit die Anderen nicht ihre Tränen sehen, denn das würde deren Erleben doch noch präsentieren, obwohl sie es stets verschwiegen haben, interessiert doch sowieso keinen, ‚dann ist es halt so‘, ‚wir schaffen das‘, ‚man kann daran sowieso nichts änder‘,
    weil es doch uminterpretiert wird,
    denen wurde nicht das Kreuz gebrochen, sondern … 🙁

    Jetzt sind überall männliche ??? Jetzt ???
    Es wird alles bleiben wie es ist im Endeffekt???
    Die deutsche Wirtschaft und Industrie braucht in Zukunft und für jede Mädchengenerationen sowieso neue männliche …, danke auch an alle diese rufenden Deutschen Wirtschaftsbosse und Industriellen nach männlichen … für die deutschen Mädchen ???

    Man glaubt sich doch dann weiblich deutsch als ohnehin alleine in der ganzen großen Welt ohne irgendeinen Schutz und da kann ich auch solche jungen Frauen verstehen die sich sagen, egal, scheißegal, niemand ist da und nie wird jemand da sein, no borders für dei männlichen… ist doch sowieso mein Schiksal, dann halt no borders no nations denn es gibt da vielleicht doch noch einen Erdenplatz an dem es Erwachsene an ihren Mädchen interessiert,

    ich meine, falls es ein Volk gibt und so ein Volk über Generationen von Mädchen nichts mehr mitkriegt wie das für die erlebenden Mädchen ist mit ihren männlichen … für die Generationenlang erleben müssenden und danach ‚wir sind ein Volk‘ ruft, das sollte rufen wir sind ein Volk ohne Interesse für das was die westlichen Mädchen schon so lange und nun auch die Mädchen aus dem Osten als darin zu erleben nicht verhindern können ???

    Wenn ich das geschrieben habe meint bestimmt wieder jemand das war doch damals die Zeit in der das doch für alle angesagt war, denn alle waren doch ‚diese 68er oder wie das Modell eben heißt, was aus dem Anliegen einer kleinen Erfinder- und Wollergruppe für die neue Superfreiheit im Erleben alle gelten musste, obwohl die Mehrheit das nicht mochte, es jedoch einfach keine Alternativen mehr um alle herum gab, weil auch da wieder Begriffe fielen von den Machern wie ‚hinter dem Mond‘ und ’nicht zeitgemäß‘, ’schnell, schnell alles sofort erneuern‘, ‚transformieren in den freieren Menschen‘ usw. 🙁

    Mich tröstet das es an diesem Ort veröffentlicht wird für das Mädchen, denn hier ist es nicht #erlebend wollend‘ und kann eines Tages lesen, dass es auch Deutsche gab, die es nicht alleine gelassen haben mit den ‚WIR wollten das doch‘ Deutschen, weil diese nur aktiv für sich was wollten 🙁

  55. Im unzivilisierten Mittelalter gab es wenigstens noch den guten alten Pranger.
    Heute haben wir nur den Rechtsstaat.

  56. Laut Polizei sprach der Unbekannte die Jugendliche am 5. Februar gegen 23 Uhr in der Nähe der Haltestelle Bürgermeister-Smidt-Straße an. Unter einem Vorwand lockte er die 16-Jährige in die Wallanlagen, wo er sie wenig später vergewaltigte.

    Liebe Mädels nie allein unterwegs sein, immer schön im Rudel bleiben, die Welt hat sich geändert.

  57. Demnach sollen die beiden Männer von dem unfassbaren Verlangen getrieben worden sein, einem Menschen einmal beim Sterben zuzuschauen. Es sei sogar beratschlagt worden, wer das sein könne.

    Dass die Wahl auf Maria fiel – demnach reiner Zufall. Und genau deshalb noch unfassbarer, als wenn es ein „richtiges“ Motiv gegeben hätte.

    Mir fehlen die Worte!

  58. Wieso? Deutsche Männer vergewaltigen auch Frauen und kommen in den allermeisten Fällen unbestraft davon! In einem demokratischen Land muss gleiches Recht für alle hier lebenden (Männer) gelten! Das müssen sie akzeptieren, so schwer es fällt, sehr verehrte gnädige Frau! Alles andere wäre rassistisch! Es gilt Verständnis zu zeigen für alle Kulturen! Und denken sie an die tolle Statistik und das heilige Gastrecht! Wie verhalten sich deutsche Touristen in Thailand? Eben!
    Ironie off.
    Das Blut auch dieses Mädchens klebt an Merkels Händen. Kein Flieger nach Chile diesmal. Ich will diese Frau vor Gericht sehen!

  59. Almute 16. April 2019 at 23:06
    Wieso? Deutsche Männer vergewaltigen auch Frauen und kommen in den allermeisten Fällen unbestraft davon! In einem demokratischen Land muss gleiches Recht für alle hier lebenden (Männer) gelten! Das müssen sie akzeptieren, so schwer es fällt, sehr verehrte gnädige Frau! Alles andere wäre rassistisch! Es gilt Verständnis zu zeigen für alle Kulturen! Und denken sie an die tolle Statistik und das heilige Gastrecht! Wie verhalten sich deutsche Touristen in Thailand? Eben!
    Ironie off.
    Das Blut auch dieses Mädchens klebt an Merkels Händen. Kein Flieger nach Chile diesmal. Ich will diese Frau vor Gericht sehen!
    _________________________
    Ich denke, dass sie Integration anders verstanden hat als die hier statt fand.

    Sehen sie, zwei meiner Freundinnen haben die West-Musterintegrierten Nachkommen.
    Zuerst war es die Vergewaltigung dfurch männliche …, dann das Schweigen ’sie sind Christinnen‘, das Schweigen für die Kinder und ’sie haben es geschafft‘, die Kinder sind Christen, ihre Kinder sind in Deutsche, die Kinder sind nun Wurzelsucher für Migrationsanstossgebersucher, alles ist kaputt, doch es war vorher so einfach, so völlig integriert, da eben halt von hier mit Vater von anderswo,
    meine Freundinnen waren 15 und 16 als es geschah,
    diese Person kommt wohl aus dem Osten, was weiß die schon über das Leben im Westen,
    über die Integrationsarbeit der deutschen westlichen Mädchen,

    eines Tages muss sie aus Altergründen gehen, diese Ostnixdavonwisserein was hier Integration war,
    doch sie hat jetzt Integrationsexperten geschaffen, westliche Frauen stehen unter Extraschock,
    wie einer schreibt das Kreuz brach dort, nein nicht das Kreuz, denn da waren keine helfenden Christen auch nicht Christinnen, nur sexpredigende Atheisten zusammen mit den atheistisierten Christenn, da war niemand außer bessesenen Helferinnen der wissenden Anteilnahme, da war nicht wir wissen es, wir ahnen es und helfen einfach so, weil wir nicht naiv, blöd, dumm, doof sind, weil eben männlicher Masseninflux bedeutet… ???????????????????????????????????????????????????????

    Der Helmut Schmidt hätte sofort an die Menschen hier gedacht und alles veranlasst sie zu schützen,meine ich, das wäre sofort umseitige Prüfung dieser Männer und außerdem sofortige Präventionsansagen für die Mädchen gewesen und dabei noch Hilfe für diese Personen, er hatte selbst eine Tochter.
    Ich entschuldige das anfangs von Frau Merkel unter nicht im Westen Erlebnde am Anfang, doch danach Nr. 1 vergewaltigt, Nr, 2 vergewaltigt usw. war der Termin für sofortiges Handeln???

    Das sind einfach nur Mädchen, es ist als strafe man diese Mädchen, doch für was, für das Sein von Mädchen, für das geboren sein als Mädchen hier in diesem Land???

  60. Andererseits kenne ich auch viele deutsche christliche weibliche Personen, die Kinder mit Mohammedanern präferieren, weil sie nur dann ihre Kinder wieder als Christen erziehen können, weil die atheistisch nicht christlichen deutschen Männer keine christlichen Kinder möchten und voll auf links/grün kommunistisch antichristlich Trip sind
    und für diese Christinnen nur Kinder von Mohammedanern noch meinen als Christen überlebensfähg haben zu können, die sich unter den Mohammedanern verstecken können im Westen, weiles halt fast keine christlichen Männer überhaupt noch gibt und zudem fast keine deutschen Männer gibt,die überhaupt noch Kinder möchten,
    ,die st halt die neu Integrationsstrategie,
    die Integrationsexperten wissen es allerdings besser,
    die haben die dann im Nacken,
    dieselbigen deutschen atheistischen keine Kinder Woller machen dann dann sogar noch die Mischkreligionskinder letztendlich noch zu Mohammedanern,
    denn die hassen als Atheisten ja Christinnen,
    sie hoffen eher Integationsmohammdansich wurzelsuchend als Inetrationsexperten behandel agieren zu müssen, hoch kommunistisch eingerifend 68er Findungsgrün.
    so ist das im Westen von Deutschland mittlerweile,
    nochmal: die Altparteien atheistischen Kommunisten machen aus Integrationsbesserwiseen die Christenkinder von deutschen ehemals vergewaltigten christlichen Mädchen über ihr Wurzelsuchmohammedanerrespektsytem zu Mohammedanern, während die christlichen Mädchen versuchen ihr Christsein auf die Nachkommen zu geben mit den christlichen Werten: damit ist der Antichrist der deutsche Mann???

  61. Ach was.

    In einer Zeit in der linke Feministinnen die Vergewaltigung durch „Schutzsuchende“ zur Bagatelle erklären, darf man sowas nicht überbewerten.

    Am besten erklären ein paar Feministische Aktivistinnen der 16jährigen, dass es eine Ehre ist von einem syrischen Gottmenschen zwangsbegattet zu werden.

  62. Bei uns ergibt das: Täterschutz vor Opferschutz. Sofern Anklage erhoben wird und die Person überführt wird folgt, 15 Jahre hinter Gittern mit Betreuung in allen Bereichen. Immer noch besser, als im zerbombten Syrien oder den dortigen Nachbarländern zu leben. In seinem Heimatland ist noch gültig bei Vergewaltigung: An den Galgen! Richtig so.

  63. Made in Germany West 16. April 2019 at 18:47
    Hoffentlich fährt die Sex-Bestie jahrelang ein und dann ab in die Heimat. Sowas darf hier nie wieder frei rumlaufen.

    …genau für so einen fast menschlichen Abfall wurde
    die Todesstrafe erfunden. Heute nötiger denn je.
    Für alle Mitvergewaltiger in Medien und Politik
    gilt natürlich dasselbe. Meine Forderung – Nürnberg 2.0
    am frühen Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

  64. .“….Polizei bittet von weiteren Täterbildern abzusehen…“

    Wo sind wir denn?
    Die Taterbilder/Fotos gehören an jede Straßenecke, damit dem
    Bürger bewußt wird, was überkandiedelte Gutmenschen und Politiker
    so in unser schönes Land lassen.
    Die Täter gehören, wie im Mittelalter, an den Pranger, verdammt noch mal !!!!!

  65. Aber nun müssen erst mal die Haftgründe geprüft werden…..
    Und das im Rot/ Grün versifften Bremen. Das kann ja was werden.

  66. Selbst wenn bestimmte Straftaeter einen Fluchtversuch unternehmen, so waere dies kaum gefaehrlich. Mit Wattebaellchen kann man niemand erschiessen. So kommen gefasste Taeter . . wenn ueberhaupt . . . vor einen Wattebaellchen werfenden Kadi und der kann oder darf nicht mal zielen. Ausserdem hat er . . berechtigte Angst vor den Gesinnungsgenossen der Straftaeter. Soviel kann man gar nicht fressen wie mbn kotzen moechte.

  67. Wird nach Jugendstrafrecht behandelt werden. Dazu kommen Staranwälte und Psychos, die eine Traumatisierung des Buben feststellen. War der Junge dazu besoffen und bekifft, könnte er eh schuldunfähig sein. Also Ermahnung und ein paar Sozialstunden. Und was ist mit dem Mädchen? Wen interessiert´s? Ist doch nur ne Frau.

  68. Sputnick 17. April 2019 at 07:47
    Bei uns ergibt das: Täterschutz vor Opferschutz. Sofern Anklage erhoben wird und die Person überführt wird folgt, 15 Jahre hinter Gittern mit Betreuung in allen Bereichen.
    =======================================
    Für Vergewaltigung kriegt keiner 15 Jahre. Zudem wird das auf Jugendstrafrecht gehen. Da wäre die theoretische Höchststrafe m. W. max. 10 Jahre. Wird ein Bereicherer aber niemals kriegen.

  69. .

    1.) 1 (eine) Million illegale Männer (Afros, Nafris, Araps, Afghanis) zwischen 16-45 Jahren alt,

    2.) ohne Ausbildung, ohne Sprachkenntnisse, ohne Frauen. Aber mit Hormonstau.

    3.) Eine Katastrophe mit Ansage.

    4.) Verursacher: September-Verbrecher: Gabriel, De Maizière, Seehofer, Voßkuhle, Merkel.

    .

Comments are closed.