Zu Beginn der Sitzung am Freitag steht eine vereinbarte Debatte zur „Rolle Europas in einer Welt des Umbruchs“ auf der Tagesordnung des Bundestages. Für die Orientierungsdebatte sind 90 Minuten eingeplant. Für die AfD werden dazu unter anderem die Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel reden. Zum LIVESTREAM gehts hier!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

56 KOMMENTARE

  1. Ein Schreckenszenario für die Eurozone und die Schweiz

    Welche Wirkung eine Rezession in der Eurozone für die Stabilität der Währungsunion hätte und was die Folgen für die Schweiz wären.

    Obwohl die Wirtschaft der Eurozone jahrelang stark gewachsen ist, liegt bei 11 von insgesamt 19 Euromitgliedsländern die Staatsverschuldung über der Schuldengrenze von 60%!

    Euro Maastricht Kriterium?

    Hans Züllig: Deutschland und Frankreich gingen zum Sozialismus über. So ist die Wirtschaft nun am kollabieren. Die einzige Hoffnung wäre ein drastischer Kurswechsel – mit Halbierung der Steuern, einem Abbau des Staates und vielmehr unternehmerischen Freiheiten. Dies scheint unwahrscheinlich zu erreichen und somit kann man sich auf den weiteren Zerfall von Europa schon vorbereiten.

    https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/ein-schreckenszenario-fuer-die-eurozone-und-die-schweiz/story/25374412

  2. Ein Urteil vom Bundesverfassungsgericht aus 1992, nachdem Bremen schon damals Megapleitier war und das Gegenteil vorgibt. Hier sind Parteien verfassungsfeindlich und arbeiten verfassungswidrig. Wo ist die Konsequenz?

    Wie Bremen zum Haushaltsnotlageland wurde:

    Bis Anfang der 1970er-Jahre gehörte Bremen zu den Geberländern im Länderfinanzausgleich. Doch nach und nach erreichte die Relation der Nettokreditaufnahme zu den Gesamtausgaben dramatische Werte.

    https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-wie-bremen-zum-haushaltsnotlageland-wurde-_arid,1685014.html#nfy-reload

  3. Der Euro ist schon 2008 zu 100% gescheitert und jetzt wird der Crash noch lauter werden, weil die Banken nicht nochmal mit Hunderten Milliarden gerettet werden können. Nur bekannte und seriöse Banken werden bleiben.

  4. ARM und REICH in Europa!

    Arme deutsche Hebamme muss auswandern nach 40 Jahren Arbeit weil ihre Rente nicht reicht.
    Und 14-jährige Schülerin muss für die Eltern putzen gehen mitten in Deutschland. (Alles schön hinter der Bezahlschranke!)

    Aber kostenlos zu lesen:
    Reiche Russin (24) residiert in London fährt im Lamborghini herum, dieser mit Millionen Swarovski-Steinen übersät.

    https://www.bild.de/

    Da regt man sich über die Russin auf, als sei es ihre Schuld, dass die Hebamme arm ist!
    Das ist das Problem in Deutschland! Die Ursachenbekämpfung funktioniert nicht! Hätte sie weniger Glitzersteine auf dem Auto, dann würde es der Hebamme auch nichts nützen!

    Reich zu sein ist neuerdings unanständig, genauso unanständig wie sich zu der AFD zu bekennen!
    Was hier unanständig ist, das bestimmt neuerdings der Mob, der neue Ethik-Rat und nicht mehr die geistige Elite!

    Der Enteignungsduft liegt in der Luft!

    Unanständig ist es aber anscheinend nicht, die eigenen Leute (jung wie alt) zugunsten Fremder verwahrlosen und hungern zu lassen!

  5. lorbas 12. April 2019 at 09:18

    Notinsel-Aufkleber. Deutschland ist eine einzige Tragödie.
    Was ist mit den Läden, die keine Notinsel-Aufkleber an der Tür haben? Dürfen sich flüchtende Kinder da nicht reinretten und werden wieder in den Gefahrenbereich rausgeschmissen?

  6. DONALD TRUMP TWITTERT ZUM BREXIT-CHAOS
    „Die EU ist ein brutaler Verhandlungspartner“

    Bei Twitter hat US-Präsident Donald Trump (72) wegen der Brexit-Austrittsverlängerung bis zum 31. Oktober kräftig gegen die Europäische Union ausgeteilt.

    Sein Wut-Grund: Das „harte“ Verhalten der EU gegenüber Großbritannien und dem Brexit –„Was für ein Jammer“ („Too bad“).

    Im selben Tweet holte er dann die große Keule raus: „Die EU ist ein ähnlich brutaler Verhandlungspartner mit den USA“. Er versprach seinen Anhängern: „Das wird sich ändern“.

    Sein „subtiler“ Ratschlag an die EU-Staatsführer: „Manchmal muss man im Leben Menschen atmen lassen, bevor alles zurückkommt und dich beißt“.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/donald-trump-zum-brexit-die-eu-ist-ein-brutaler-verhandlungspartner-61175660.bild.html

  7. „Deutsche“ Staatssekretärin mit palästinensischer Herkunft will „Israel auf den Mond“ schießen…

    Sawsan Chebli (SPD): To the moon and beyond? Nein. Weder Frieden noch Mond.
    #IsraelToTheMoon #SpaceIL #Beresheet

    Antwort an @SawsanChebli
    Während die einen Raketen auf Kindergärten schießen, wollen die anderen den Mond erforschen. Muss man halt wissen, wo man die Prioritäten setzt.

    https://twitter.com/SawsanChebli/status/1116430939297583104

  8. DocTh 12. April 2019 at 09:16
    „In einer Welt des Umbruchs“
    Ja, da kommt etwas ganz Neues, Gefährliches und Globales auf uns zu:
    Bundesregierung legt Plan für neue Ausrichtung vor
    Deutschland 1. 4.2019
    DAS ERDMAGNETFELD MACHT NICHT DAS, WAS GEOFORSCHER ERWARTET HATTEN
    ——————————————

    Mit der KLIMALÜGE das zieht nicht mehr richtig. Alle Häuser wurden nun gedämmt und energiegerecht ausgerichtet, auch die Autos wurden sanktioniert, nun muss ein NEUES lukratives ENDZEITSZENARIO her!

    Der MAGNET macht was er will!

    Jetzt müssen die Wissenschaftler ran, etwas auf die Beine setzen, dem der Normalbürger nicht mehr folgen kann! Nur noch Angst vorm Magneten ist erlaubt! – So wie früher die Angst und Hochachtung vor dem Mediziner ist nun der Wissenschaftler gefragt, neue Autorität herzustellen, den Volksgehorsam wieder zu gewährleisten!

  9. Demo Hamburg – „Michel, wach‘ endlich auf!“
    „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“

    Sonntag, 14. April 2019 um 13:00
    Bahnhof Hamburg Dammtor

    Redner: Michael Stürzenberger, Steffen Reinicke (AfD), Johannes Salomon (AfD)

    Mit Henryk Stoeckl Livestream

    Themen der Kundgebung: die Klimawandel-Religion, Diesel-Fahrverbote, Islamisierung, tägliche Messerattentate, Masseneinwanderung, 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asylforderer, Rente – Altersarmut

    https://www.facebook.com/events/417475895655604/

  10. Deutschland ist das einzige Land wo feindliche Soldaten und Mörder und Vergewaltiger und Verbrecher besser versorgt werden als das eigene Volk.

  11. @ jeanette 12. April 2019 at 09:48
    Der Browser geht nicht!

    Vermute wieder Ddos Attacken.. . seit mehreren Tagen.

  12. „und jetzt retten wir
    die Welt
    in neunzig Minuten“
    donnernder Applaus
    im Plenum (auf deutsch:
    im Voll(besetzt)en.
    Freitag, warten wir’s mal ab!

  13. Freya- 12. April 2019 at 09:56

    @ jeanette 12. April 2019 at 09:48
    Der Browser geht nicht!

    Vermute wieder Ddos Attacken.. . seit mehreren Tagen.
    ——————–

    Kenne mich mit den Browsern auch nicht so aus!
    Vielleicht könnte man etwas umstellen, aber dann mache ich vermutlich mehr kaputt.

  14. @ jeanette 12. April 2019 at 10:00

    ICE nach Frankfurt attackiert, vermutlich beschossen! Mehrere Scheiben durchbrochen!

    Passiert jetzt auch immer öfters!
    Wird alles so hingenommen und verharmlost, irgendwann gibt es dann Tote.
    Das war keine Luftpistole, Einschussloch i sieht auch wie echtes Kalibergeschoss => Foto

    ICE auf der Fahrt von Frankfurt nach Mannheim vier mal beschossen. Fahrtabbruch. Gott sei Dank nur Sachschaden. Keine Menschen betroffen.

    https://twitter.com/FrankArmbruster/status/1116455234820292609

  15. Wer sich das sonstige Gelaber nicht anhören will, Gauland kommt um 9:07 und Weidel um 9:43.

    Weidel stellt fest, daß die EU jetzt bereits um 1/3 nach unten weltwirtschaftsmäßig durchgereicht wird, was bei dem Grünen Schreihals mit der roten Birne zu einem weiteren Tobsuchtsanfall führte.

    Passend zu Weidels Rede die Ausführungen in „Businessweek“

    Am Freitag erscheint Deutschland wieder auf dem Titel eines großen englischsprachigen Wirtschaftsblatts – doch diesmal ist der Tenor ein ganz anderer. „Germany’s fragile future“ steht auf der aktuellen Ausgabe der „Businessweek“, dem Wirtschaftsblatt aus New York, für das mehr als 2000 Journalisten in über 70 Ländern arbeiten. Und eigentlich wird Deutschlands Wirtschaft dort nicht nur als zerbrechlich dargestellt. Es ist eher ein Abgesang.

    https://www.welt.de/wirtschaft/article191769155/Businessweek-Abgesang-auf-Deutschland.html

  16. Wer hat in Frankfurt und Umland im großen Stil illegale Waffen ? PKK… wetten?
    Soll die Polizei mal in dieser Richtung nachforschen.

  17. Gefunden bei der JF-in einem Land, in dem wir gut und gerne Leben-Originalton Eva Braun, äh Angela Ferkel!!!!
    „BERLIN. Prominente Künstler und Politiker haben sich in einem Offenen Brief mit der selbsterklärten Künstlergruppe „Zentrum für politische Schönheit“ (ZPS) solidarisiert und die Ermittlungen gegen sie verurteilt. Sie verteidigen die Aktion des ZPS gegen den Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke mit dem Argument der Kunstfreiheit.

    Zu den Erstunterzeichnern gehören unter anderem Herbert Grönemeyer, Jan Böhmermann, die linksradikale Musikgruppe Feine Sahne Fischfilet, die Publizisten und Journalisten Jakob Augstein, Naika Foroutan, Deniz Yücel, die Schriftsteller Sibylle Berg, Robert Menasse, Margarete Stokowski und der Fernsehmoderator Claas Heufer-Umlauf.

    Auch die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, Juso-Chef Kevin Kühnert, die stellvertretenden Vorsitzende der Linkspartei, Martina Renner, und weitere Bundestagsabgeordnete der beiden Parteien unterstützen die Forderungen des Schreibens.Darin verlangen sie von Thüringens Justizminister Dieter Lauinger (Grüne), in Zukunft derartige Verfahren zu unterbinden und Straffreiheit für ähnliche „Kunstaktionen“. Ferner sollten die Verantwortlichen für die Ermittlungen gegen das ZPS „zur vollen Verantwortung“ gezogen und „ihre Verbindungen zu politischen Akteuren“ offengelegt werden. Der ermittelnde Staatsanwalt war wegen einer Spende für die AfD in die Kritik geraten.

    In dem Brief wird der Paragraph 129 des Strafgesetzbuches (Bildung einer kriminellen Vereinigung), auf dessen Grundlage gegen das ZPS ermittelt wurde, als „Schnüffelparagraph“ bezeichnet. Das Verfahren gegen die Künstlergruppe sei ein „unerträglicher und unzulässiger Vorgang der Kriminalisierung von Kunst“ gewesen.

    Die von der Intendantin des Maxim Gorki Theaters, Shermin Langhoff, gestartete Petition schließt mit den Worten: „Wir wenden und wehren uns in aller Form gegen eine das Gemeinwesen und die freiheitlich demokratische Grundordnung gefährdende Tendenz zur politisch-ideologischen Kriminalisierung von Kunst und gegen eine gesinnungsgeleitete Instrumentalisierung des Strafrechts.“ (ag)

  18. Der Ewige Jude: Eine Überschrift in der „Frankfurter Rundschau“ erinnert an NS-Propaganda.

    Übelst! Da übertreffen sich die Frankfurter Rundschau und die „nette“ Inge Günther einmal mehr selbst – und als sie „ertappt“ werden, ändern sie Online mal ganz schnell … von „Der ewige Netanyahu“ in „Der unersetzliche Netanyahu“.

    Scheinbar vergisst man bei der FR, dass das Internet und erst recht eine Print Version der Zeitung nichts so schnell wieder löschen oder ungeschehen machen lässt.

    „Der ewige Jude“ war ein antisemitischer NS-Propagandafilm und einer der übelsten seiner Sorte. Unglaublich, dass die Frankfurter Rundschau das auf Israels Premierminister anwendet.

    https://honestlyconcerned.info/links/wahlen-in-israel-der-ewige-netanyahu-fr/comment-page-2/

  19. heute früh auf NDR1-radio MV : die hybriden (mischling aus wolf und hund ) werden erschossen . und ich dachte schon…………..

  20. „Nationale Grenzen kann man nicht schließen. Hören Sie auf mit dem Quark!“

    Ralf Stegner vor noch nicht allzulanger Zeit.

  21. Die EU-Bonzokraten von CDU/CSU, SPD dreschen leeres Stroh. Und solche Apparatschiks regieren uns? Da tue ich mir lieber die wunderbare Monotonie des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Erich Honecker auf dem IX an – auch wenn die schon mal knapp zwei Stunden dauert:
    https://youtu.be/hlXCbu8qU8g

  22. „„Prantl irrt“
    Warer widder in de Kich?“
    ________________________________________

    Nein.
    Das ist normal.

  23. Habe gerade in die Rede von Martin Reichardt reingeschaltet.
    Ich sag mal so:

    Wenn die AFD derart kämpferisch den Grünen Teil der Blockpartei CDUSPDCSUGRÜNEFDPLINKE angeht, dann muss sie sich nicht wundern, wenn die Blockpartei ihre Bundestagsvizepräsikandidaten immer wieder durchfallen lässt.

    WEITER SO, AFD!!!
    Dann verzichte gern auf die Besetzung des Postens.
    Lasst euch nicht erziehen. Zeigt s denen.

  24. @ Diedeldie 12. April 2019 at 11:16

    Angriff ist die beste Verteidigung. Nur so kann man etwas erreichen.

  25. Freya- 12. April 2019 at 10:14

    @ jeanette 12. April 2019 at 10:00

    ICE nach Frankfurt attackiert, vermutlich beschossen! Mehrere Scheiben durchbrochen!

    Passiert jetzt auch immer öfters!
    Wird alles so hingenommen und verharmlost, irgendwann gibt es dann Tote.
    Das war keine Luftpistole, Einschussloch i sieht auch wie echtes Kalibergeschoss => Foto

    ICE auf der Fahrt von Frankfurt nach Mannheim vier mal beschossen. Fahrtabbruch. Gott sei Dank nur Sachschaden. Keine Menschen betroffen.

    https://twitter.com/FrankArmbruster/status/1116455234820292609
    ———————————————-

    DAS WAR JA GESTERN!!

    DAVON HÖRT MAN NICHTS IN DER VERFLUCHTEN TAGESSCHAU!
    Das wird einfach verschwiegen!
    Sonst stellen die Leute womöglich der DB noch Fragen, die beantwortet werden müssen!

  26. Sehr gute Reden von Alice Weidel und Alexander dem Großen, getragen von Fakten, politischer Weitsicht, historischer Einordnung und starker Rhetorik. Die Entgegnungen der Blockparteien dagegen das reinste Phrasendreschen (einmaliges Friedensprojekt, Trump- und Putinschelte, AfD-Schelte), unter Absingen des Macronenevangeliums. Der AfD gehört eindeutig die Zukunft.

  27. Was für eine großartige Rede von Gauland! In nur 7 Minuten alles gesagt.
    Eine Rede dagegen, daß sie dabei sind, einem die Freiheit zu nehmen. Das erinnert fast schon an Otto Wels.

  28. ICE auf der Fahrt von Frankfurt nach Mannheim vier mal beschossen. Fahrtabbruch. Gott sei Dank nur Sachschaden. Keine Menschen betroffen. Auch, dass gehört zur Abschaffung des Nationalstaates. Vermutlich der Einklang zu einem unvermeidlichen Bürgerkrieg?

  29. Diedeldie 12. April 2019 at 11:16
    Habe gerade in die Rede von Martin Reichardt reingeschaltet.

    Martin Reichardt war mal wieder hervorragend und hat die Finger in die Wunde gelegt.

    Genau zum richtigen Zeitpunkt also eingeschaltet….

  30. Gauland in Hochform, Weidel auch. Der zottelige Brüllaffe Hofreiter wäre in einem Baum besser aufgehoben als im BT!

  31. pro afd fan 12. April 2019 at 12:01
    Die Schweinemedien behaupten immer noch, das die AfD EU-feindlich sei.
    ————————————-

    „Schweinemedien“ ist gut – als Steigerung von LÜGENMEDIEN, was ja inzwischen fast aufgebraucht klingt.

  32. Sehr gute Rede von Frau Weidel, Herr Gauland hat mich aber noch mehr beeindruckt. Er hat die Gabe, die Dinge beim Namen zu nennen, ohne übertrieben zu dramatisieren. Klug, ehrlich und dabei messerscharf ohne billige Polemik. Ich hoffe, dass sich möglichst Viele seine Rede auf Youtube anhören, es lohnt sich!

Comments are closed.