"Flüchtlinge" geben sich in Deutschland gerne als Minderjährige aus, weil das für sie viele Vorteile bringt.

Von CHEVROLET | Bis in die letzten Bergtäler Afghanistans, Wüsten des Irak oder Syriens, in jedes afrikanische Dorf und überall auf der Welt hat es sich herumgesprochen, dass man in Deutschland problemlos ein vollversorgtes und bestens gepolstertes Leben verbringen kann, wenn man an den deutschen Grenzen erscheint. Schlepper und Gutmenschen sind bei der Anreise ins Paradies für Afrikaner und Moslems gerne behilflich, und wenig später sprudelt das Geld.

Und das Schönste: Man kann sich benehmen, wie es einem gefällt, wie in der alten Heimat. Doch es gibt noch die Steigerung: Minderjährige „Flüchtlinge“ haben den absoluten Jackpot gewonnen – auf sie wartet ein noch besseres Verwöhnprogramm, natürlich bezahlt von den dummen deutschen steuerzahlenden Merkel-Sklaven.

Warum soll man also nicht beim eigenen Alter tricksen, sich mal ein paar Jährchen jünger machen als man ist. Und so ist der Asylantrag ein um ein Vielfaches besseres und billigeres Verjüngungsmittel als Hyaluron oder Botox. Wie dreist die „jungen“ Herren sein können, bewies kürzlich ein Fall in Südwest-Frankreich, von dem „Charente Libre“ berichtet.

Da tauchten zwei Afrikaner in der Gemeinde Angoulême auf und forderten Asyl. Einer der beiden behauptete, er sei aus Mali und sei minderjährig. Der Zweite legte sogar eine Geburtsurkunde vor, die ihn als 16 Jahre alten Mann aus Guinea auswies.

Da in Angoulême im Departement Charente in der jüngsten Zeit auffällig viele „Minderjährige“ eintrafen, sind die Behörden vorsichtig geworden und forschen nach. Während der angeblich aus Mali kommende als 21-Jähriger identifiziert wurde, stellte sich heraus, dass der angebliche Guineer sagenhafte 41 Jahre alt war. Ganz offenbar hat das Wort Asyl eine sagenhafte Kraft, was Verjüngungen solcher Leute bewirkt.

Den Franzosen fiel es auf, weil der „Jüngling“ bereits in Spanien mit seinen Fingerabdrücken registriert wurde, wo er 41 Jahre alt war. Solche Vorfälle sind alles andere als selten, wie der Generalstaatsanwalt der Region Montpellier, Christophe Barret, berichtet: „Erst kürzlich hatten wir einen 32-jährigen Mann, der behauptete, 17 Jahre alt zu sein“.

Allerdings ist das kein rein französisches Problem. In Schweden wurde schon 2017 eine Untersuchung durchgeführt, die zutage förderte, dass 86 Prozent der angeblich minderjährigen Flüchtlinge gar keine Minderjährige seien. In Deutschland wird bekanntermaßen nicht geprüft, ob der angeblich minderjährige „Flüchtling“ 17 oder 57 Jahre alt ist. Es wird voller Dankbarkeit für das Erscheinen sofort gezahlt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

123 KOMMENTARE

  1. Zwangsmaßnahmen gegen Wohnungsnot WEGEN DER FLÜCHTLINGE. Tübingen droht mit Enteignung

    Angesichts der drastischen Wohnungsnot setzt Oberbürgermeister Boris Palmer auf den Bauzwang und setzt Grundstücksbesitzer unter Druck. Erste Briefe an Eigentümer sind verschickt. Eigentum unterliege nach dem Grundgesetz einer Sozialbindung.

    Zuerst drohen als Bußgeld 50.000 Euro:

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.zwangsmassnahmen-gegen-wohnungsnot-tuebingen-droht-mit-enteignung.ced896dd-9120-43da-b8ae-0204fcabd45d.html

  2. Bundespolizei intensiviert Fahndung an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg

    Die westmediterrane Route ist im bisherigen Jahr weiterhin der zugangsstärkste Migrationsweg nach Europa.

    Binnenmigration findet statt, weil Migranten eigene Migrationsziele haben, die sich an materiellen Anreizen, verwandtschaftlichen Verhältnissen, der Sprache, den Möglichkeiten zur Aufenthaltsverfestigung oder dem Arbeitsmarkt orientieren.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70137/4253672

  3. Mich wundert ja, das es in der Heimat der Erbsenzähler nicht möglich ist, die jährliche Gesamtrechnung der Kosten für die Zuwanderung, sowie die jährliche Steigerung zu ermitteln und zu veröffentlichen!!!!! Oder würde uns das auch nur beunruhigen?!

  4. Wann werden diese s. g. jugendlichen Flüchtlinge zu ihren Eltern zurück begleitet? „Kinder“ gehören in die Heimat zu ihren Eltern! Wir brauchen unser Geld für unsere armen kranken Rentner und Familien!!!
    Wir sollten die Politiker zum Teufel jagen ….ohne Wenn und Aber !!!

  5. Früher wurden Minderjährige zu ihren Eltern zurück geschickt. Heute macht man in Deutschland aus ihnen, mit viel Aufwand und hohen Kosten für die Einheimischen, Vollwaisen!

  6. Auch wenn Sie mit Brutto 50, 60k für Ingenieure dann rechnen lol, sind die Ausgaben für Mufl-Gold im Vergleich skandalös hoch

  7. Ein MUFL wird mit durchschnittlich 50.000€/Jahr besser gefördert, als ein gleichaltriges, deutsches Kind. Klartext – Wir bezahlen 50 % Steuern und Abgaben um uns von diesen Typen zwangsislamisieren zu lassen und diese Nachwuchs-Islamkrieger ( MUFL) mit 50.000€/Jahr zu pampern ! Bin ich noch in Deutschland oder schon im Irrenhaus? Das Ausland lacht sich kaputt. Raus mit den Kerlen!

  8. @VeronikaM 27. April 2019 at 07:05

    Lara Trump ätzt gegen Deutschland: „Flüchtlinge sind der Untergang des Landes.“
    *****

    Sehr gut Frau Lara Trump ! Sie haben die Wahrheit über Merkel Deutschland ausgesprochen !

  9. „In Deutschland wird bekanntermaßen nicht geprüft, ob der angeblich minderjährige „Flüchtling“ 17 oder 57 Jahre alt ist.“

    Das ist so etwas von dämlich, dass man sich fragt, wofür das D im Landesnamen steht.
    Für „deutsch“ steht es ohnehin nicht mehr, wie die Ungleichbehandlung von Deutschen und Migranten durch Justiz und Medien recht eindringlich zeigt.

  10. BEHÖRDENIRRSINN trägt noch andere Blüten, nämlich die Baumblüten!

    Versuchen Sie einmal nach einem gewaltigen Sturm auf ihrem eigenen Grundstück einen vom Unwetter angeschlagenen Baum zurechtzustutzen (auch ohne Sturm). Da wartet die UNTERE NATURSCHUTZBEHÖRDE mit einem Genehmigungsaufwand auf Sie, wobei Sie sogar noch unter anderem Ihren Grundstücksplan vorschriftsmäßig einreichen müssen und den ruppigen Beamten und Beamtenanwärter/innen etliche zusätzliche Dokumente zur freien Verfügung zu stellen haben. Und Geld kostet es auch noch! Vorher dürfen Sie auf ihrem EIGENEN GRUNDSTÜCK keinen Ast von ihren Bäumen abschneiden, sonst bekommen sie die ganze Härte des Gesetzes zu spüren! (Gar nicht mit dem „Angelschein“ zu vergleichen).

    Kein Wunder, dass die Behörden jeden Baum erhalten wollen. Jeder Baum bedeutet bares Geld für die Beamten! Die Beamten wollen schließlich auch von etwas leben.
    Und nach jedem Unwetter klingeln bei den Beamten die Kassen!
    WAS DEN EINEN GESCHENKT WIRD, DAS MUSS DEN ANDEREN ABGENOMMEN WERDEN!

  11. Neben der korrekten Altersfeststellung sollte angesichts der weiterhin fehlenden Grenzkontrollen auch die Identitätsfeststellung eine vorrangige Aufgabe aller Behörden sein! Zum Thema Familiennachzug hab ich was interessantes im Netz gefunden. Konnte ich aus Zeitmangel allerdings nicht verifizieren:

    https://pbs.twimg.com/media/DXxEgAzX0AA4ewP.jpg:large

  12. RÜCKFÜHRUNG NACH DEUTSCHLAND

    Islamischer Staat: Kurdenvertreter bietet Übergabe deutscher IS-Kinder an

    Die kurdische Selbstverwaltung in Nordsyrien bietet der Bundesregierung an, deutsche Kinder und Frauen zu übergeben. Das bestätigte deren in Berlin ansässiger Vertreter, Ibrahim Murad, gegenüber dem ARD-Magazin „FAKT“: „Wenn die Bundesregierung sagt, okay, wir wollen sie haben, dann können wir sie übergeben“, so Murad in einem Interview mit dem ARD-Magazin „FAKT“. Logistisch sei eine Rückführung kein Problem. Die Kurden würden alle erforderlichen Vorbereitungen vor Ort treffen.

    Die Zahl der deutschen Staatsbürger bezifferte er mit rund 50, inklusive Kinder. Täglich kämen neue hinzu:

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/islamischer-staat-kinder-terror-100.html

  13. HR3 Mann bedient sich GENDERLÖSUNG für den täglichen Gebrauch!

    Nicht mehr liebe Autofahrer oder liebe Autofahrerinnen, sondern jetzt heißt es:

    LIEBE AUTOFAHRENDE!
    LIEBE TELEFONIERENDE!

    (Handy weg beim Fahren!)

  14. Sammeln, prüfen, zurückfordern haftbar machen, gerade die beteiligten Deutschen Gutmenschen.
    Die Bürgschaftssteller, die die Altparteien laufen ließen, zuvorderst. Wer bestellt bezahlt.
    Jeder Kreditbürge haftet, die 80 jährige Oma für den 20 jährigen Enkel- zu Recht.
    Die dann aber auch, mit dem kompletten Hab und Gut- unbeschränkt. Eines der ersten Ziele nach Wiederherstellung der Ordnung.

  15. …Jungbrunnen für „Flüchtlinge“… Jugendliche fast 50 Jahre alt…

    Damit man sich das mal vor Augen hält,

    der hier, dieser Ahmad hat anscheinend die Genetik einer Eintagsfliege, weil er so schnell altert, denn er will erst 17 sein … Klick ! … … auch gut, dieser gute Bursche in der Bildmitte, ein Fall für Erich von Däniken, denn der scheint durch Raum und Zeit gereist zu sein, denn der will erst 19 Jahre sein … klick !

  16. Dänemarks Ausländerbehörde DIS macht schon seit vielen Jahren Altersfeststellungen mittels Röntgen-Alterstests. Ergebnis heute: 85% gaben ihr Alter falsch an. Das kann man auf Deutschland übertragen.
    MUFL können ihre Eltern nachholen und werden für teuer Geld kindergerecht untergebracht. Genau deshalb sind sie hier um ihre Clans nachzuholen, sich Aufenthaltsgenehmigung und Vorteile zu erschwindeln. Die korrupte deutsche Regierung fördert das.

  17. Diese Primitivethnien aus Wüste und Urwald
    verarschen den Weißen Mann und der läßt es
    auch noch zu und sich so richtig abkochen !

  18. Lustig Waldorf und Sattler,
    in einem Kommentar zum 19-jährigen, fragte vor gut einem Jahr ´ne bekloppte „Alte“, nach einer Möglichkeit zur Bürgschaft. „Für ihren „afghanischen Bub““. Die htte mal besser ´nen Hund adoptiert.

  19. Das System funktioniert nur weil der Deutsche Michel ein Gutmütiger ist. Aber genau diese Gutmütigkeit wird dem Deutschen Michel zum Verhängnis. Wäre der Deutsche Michel mehr so wie die Afghanen, Syrer, dann würde er seine kulturellen Errungenschaften verteidigen und niemand zusehen, das Eigene zu verteidigen. Die islamisch geprägten Zuwanderer tun das nämlich für ihre Community: Sie schliessen sich zusammen, kommunizieren untereinander wie man am besten das System ausnutzt und wie man schnellstens, zügig und Effektiv an die Knete des Michels kommt und wie man Landnahme forcieren kann. Das geht natürlich auch nur weil die Oberschicht des deutschen Michels also die Elite von den Generationen davor und jetzt Erwirtschaftete an die Zuwanderung verschleudert als wären sie Teil einer Familie. Sind sie aber nicht. Während das so Jahr für Jahr geht und die Zeit ins Land zieht werden die Zuwanderungs-Familien immer größer und der Deutsche Michel lässt sich von seinen eigenen Eliten regelrecht abschaffen:

    -durch Kondition im Allgemeinen (Arbeiten ist wichtiger wie Familie)
    -durch die Kondition der Frau (Horrorszenario Kind wie z.B. ein Kind nimmt dir die Freiheit und bringt dich in Armut),
    -durch das Steuer-System (Zuwanderer werden anders gefördert als hier schon länger Lebende). Das geht dann so 5-10 Jahre – reicht aber schon innerhalb dieser Zeitspanne die Verhältnisse in den Kindergärten zu verändern bis die Schoße kippt.
    -durch unkontrollierte Einwanderung
    -durch das Aussetzen geltenden Rechts (keine Durchsetzung des geltenden Rechts)

    Thilo Sarrazin hat das in seinem Buch „Feindliche Übernahme“ neutral dokumentiert. Ich war kürzlich auf seiner Lesung in München. Die Erkenntnis liegt also auf den Tisch. Man muss sich nur damit beschäftigen. Wer es nicht tut hat schon für immer verloren. Wer aber die Erkenntnis hat jetzt die moralische Pflicht dagegen an zu gehen und sich dagegen aufzulehnen. Wo auch immer!

  20. Flüchtlinge handeln vorsätzlich illegal: Pässe wegwerfen, falsche Altersangaben, falsche Identitätsangaben, Diebstahl, Dealing, Vergewaltigung, Messerattacken, Mord und Terroranschläge usw. und das Schlimme ist, sie dürfen das in Deutschland.

  21. Das hier schrieb ein

    Jens K.
    vor 11 Stunden
    „Man muss wissen, dass in arabischen und kurdischen Gesellschaften (der Hauptangeklagte ist irakischer Kurde, er posierte auf Fotos mit der kurdischen Flagge) solche Fälle anders gelöst werden als bei uns. Das machen die Clans bzw. Gruppen unter sich aus. Die Polizei und jeder, der sich da einmischt wird als Konfliktpartei betrachtet. Logisch, dass der Zeuge sich das nicht antun will und sich bei der Aussage windet. Darum gibt es im Irak auch keine richtige Polizei, denn Polizisten hätten Angst, bei einem Mord zu ermitteln. Ich reise regelmäßig dienstlich in den Irak und meine dortigen Kollegen haben mir das schon oft erläutert. Eine beliebte Methode bei Kapitalverbrechen ist übrigens, die Täter aus der Schusslinie zu nehmen, indem ihr Clan sie auf dem Asyl-Ticket nach Deutschland schickt. Ich kenne Geschichten, die glaubt kein Mensch! Unsere offenbar ahnungslose Justiz braucht dringend interkulturelle Schulung. Im Übrigen: dass solche Zustände inzwischen auch hier in Sachsen angekommen sind, wollen die meisten Leute hier nicht und sie werden dieses Jahr entsprechend wählen. Und das hat mit Fremdenfeindlichkeit nix zu tun!“

    auf WO.

    Spricht für sich und erklärt mE den Aufenthalt von so manch einer Hackfresse hier in D: Das sind Geschenke…

  22. Frankoberta 27. April 2019 at 07:19
    Mich wundert ja, das es in der Heimat der Erbsenzähler nicht möglich ist, die jährliche Gesamtrechnung der Kosten für die Zuwanderung, sowie die jährliche Steigerung zu ermitteln und zu veröffentlichen!!!!! Oder würde uns das auch nur beunruhigen?!
    ++++++++++++++
    Würde uns nur beunruhigen.
    Keine Sorge. Der gute Deutsche gönnt auch weiterhin nicht seinem Nachbarn die Butter auf dem Brot. Da bleibt er genau.

  23. @media-watch 27. April 2019 at 08:26

    Das System funktioniert nur weil der Deutsche Michel ein Gutmütiger ist.
    ***
    Nicht nur. Die Repressalien von Staats wegen mittels Schlägertrupps der Antifa, subtiler oder offensiver Diffamierung, Denunziaton, Anzeigen wegen Nichts, Zensur durch NetzDG auf sozialen Portalen, kommen nicht von ungefähr. Der Unmut der Bevölkerung wird mit allen erdenklich möglichen Mitteln und Gewalt von der Regierung verhindert. Durch sehr hohe Steuerabgaben und Lebenshaltungskosten , sowied täglich medialer Schelte durch meist SPDeigene Zeitungen, werden wir als „Rassisten und Steuersklaven“ kleingehalten.

  24. Frankoberta 27. April 2019 at 07:19

    Mich wundert ja, dass es in der Heimat der Erbsenzähler nicht möglich ist, die jährliche Gesamtrechnung der Kosten für die Zuwanderung, sowie die jährliche Steigerung zu ermitteln und zu veröffentlichen!!!!! Oder würde uns das auch nur beunruhigen?!

    „Ein Teil meiner Antwort würde die Bevölkerung verunsichern“
    – Thomas de Misère, November 2015

  25. ENTDECKE DIE MÖGLICHKEITEN:

    VERSCHLEIERND:
    Da tauchten zwei AFRIKANER in der Gemeinde Angoulême auf und forderten Asyl.

    UMSTÄNDLICH:
    Da tauchten zwei SCHWARZAFRIKANER in der Gemeinde Angoulême auf und forderten Asyl.

    KURZFORM:
    Da tauchten zwei NEGER in der Gemeinde Angoulême auf und forderten Asyl.

    ++++++++++++++++++++

    NICHT JEDER AFRIKANER IST NEGRID.

    ++++++++++++++++++++++++

    DEUTSCHE SOZIAL-KNETE HINTER PANZERGLAS

    Sozialamts-Chefin erklärt
    So viel Geld bekommen
    Flüchtlinge vom Staat

    Im Tresor ihres Amtes lagern am Zahltag (mittwochs) 50?000 bis 100?000 Euro in bar.

    ZWEI VERSCHLAGEN GRINSENDE MUSELMÄNNER

    Hier gibt‘s Geld: Sozialamtschefin Michaela Vogelreuther (51) an der Auszahlungskasse mit den Syrern Ahmed (27, l.) und Abdel (28)

    Jedem Flüchtling, der nach Deutschland kommt, stellt der Staat eine Unterkunft – darüber hinaus gibt es auch Geld…
    (ARTIKEL OHNE DATUM)
    https://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/so-viel-geld-bekommen-sie-vom-staat-42959310.bild.html

    ++++++++++++++++++++++++

    14.01.2018 – 23:23 Uhr – HAMBURG
    Migrations-Ärger
    Jeder Dritte junge Ausländer lügt bei seinem Alter
    UND DIE ANDEREN AUCH! WETTEN?
    CDU-Frau fordert, dass medizinische Untersuchung zur Pflicht wird
    WIR KÖNNEN JA MAL DRÜBER REDEN, GELL!

    In Zahlen: 652 sogenannte „minderjährige unbegleitete Ausländer“ meldeten sich 2017 bei den Behörden. 249 von ihnen waren 18 Jahre oder älter.

    Noch krasser das Verhältnis, bei der Gruppe, die sich einer ärztlichen Untersuchung zur Altersfeststellung in der Gerichtsmedizin unterziehen mussten. 96 solcher Fälle gab’s, 51 Personen waren volljährig – also mehr als jeder Zweite…

    Die meisten unbegleiteten Jugendlichen(inkl. Lügner?) kamen aus Afghanistan (124) gefolgt von Marokko (119) und Somalia (84).
    https://www.bild.de/regional/hamburg/fluechtling/falsche-angaben-bei-altersabfrage-54474476.bild.html

  26. OT
    Merkel und ihre CDU bekommt gegenwind von Christ demokraten aus den Niederlande.
    Der parteifuhrer Buma der CDA gibt Orban recht das er seine grenzen dicht halt fur al die ‚fachkrafte“‚

    Mein tag ist gerettet.

  27. @Waldorf und Statler 27. April 2019 at 08:33

    Der 1. MUFL ist ja spurlos verschwunden… Hoffentlich ist dem Jüngling denn nix schlimmes passiert…

    Und beim 2., dem Koch, da musste ich mir denken: unrealistisch, ich weiß, aber gesetzt des Falles, der muss bis zu einem Renteneintrittsalter (von sagen wir mal 70, das dürfte die heutige Jugend wohl noch erleben…) malochen… dann muss der mit geschätzt Mitte 80 noch in der Küche stehen…

  28. Falsche Namen, falsche Pässe, falsche Altersangaben=falsche Flüchtlinge. Die Rundumversorgung lässt alle weiterhin nach Deutschland strömen. Ich gehöre auch zu den 50%, die „Ressentiments“ gegen Flüchtlinge hegen, die über X-sichere Drittstaaten nach Deutschland kommen. Ich verabscheue MUFLs, die beim Alter lügen oder sich als Syrer ausgeben und Politiker, die das Asyl-Gesetz umgehen um es in krimineller Weise zum Einwanderungsrecht zu verwandeln.

  29. Vom Oberverwaltungsgericht Bremen (es geschehen noch Zeiten und Wunder!) ist ein Urteil online, in dem es einem ausgewachsenen Gambia-Neger den Status „Jugendlicher“ endgültig verweigert. Dessen Anwalt hatte sich hochgeklagt, weil bereits das Jugendamt dem Monster nicht abnahm, daß es „minderjährig“ ist.

    Die neun Seiten lohnen auf jeden Fall die Lektüre, weil sie ganz klar zeigen, daß allen deutschen Botschaften und Konsulaten in Afrika einschließlich des AA in Berlin das Problem vollkommen klar und bekannt ist – und sie trotzdem nichts tun, um dem einen Riegel vorzuschieben. Selten war ein Urteil spannender und lehrreicher; es führt in die Abgründe der afrikanischen Lügen und der Komplizenschaft aller afrikanischer Staaten (wo dann die Negersippe auf dem Dorfamt auftaucht und das Blaue vom Himmel lügt), wenn es in den jeweiligen Herkunftsländern darum geht, auf keinen Fall „verlorene“ Pässe“ zu ersetzen, aus denen ganz klar die Lügen des Antragstellers bezgl. seines Geburtsdatums hervorgehen. Unter diesem Link als pdf zum Download:

    https://www.oberverwaltungsgericht.bremen.de/entscheidungen/detail.php?gsid=bremen72.c.16696.de&asl=bremen72.c.11265.de

    Im Rahmen einer Altersfeststellung nach § 42f SGB VIII ist das sich aus einem nachträglich ausgestellten, echten gambischen Proxy-Pass ergebende Geburtsdatum nicht automatisch zu Grunde zu legen. Vielmehr ist nach den Umständen des Einzelfalles zu prüfen, ob das Geburtsdatum voraussichtlich inhaltlich wahr ist.

  30. @Kirpal 27. April 2019 at 08:44
    Waldorf und Statler 27. April 2019 at 08:33

    Der 1. MUFL ist ja spurlos verschwunden… Hoffentlich ist dem Jüngling denn nix schlimmes passiert…
    ***

    Der 1. MUFL wurde tot aufgefunden, so weit ich mich erinnern kann.

  31. In der Schweiz kassieren 83,7% aller Somalier Sozialhilfe!
    -Gemäss „Somali Diaspora“ sind Somalier aber bald nicht mehr Spitzenreiter bei der Sozialhilfequote, denn die Mehrheit der Somalier wurde in den letzten Jahren eingebürgert! Problem gelöst????

    Auch Eritreer (Quote: 54,7%) und Angolaner (Quote: 54,0%) bezogen häufig Sozialhilfe. Dahinter folgen Iraker, Äthiopier und Kongolesen.

    Unter der Schweizer Bevölkerung betrug der Anteil jener, die Sozialhilfe beziehen, 2,3 Prozent.

    Das Ranking schreckt die Politik auf. Für FDP-Ständerat Damian Müller belegen die Zahlen, dass zu viele Menschen in die Schweiz kämen, die nicht asylberechtigt seien und dann jahrelang in der Sozialhilfe landeten.

    https://www.20min.ch/schweiz/news/story/Diese-Nationen-beziehen-am-haeufigsten-Sozialhilfe-23912723

  32. Das Studium einer deutschen Kartoffel wird nicht so engagiert gefördert wie der Müßiggang eines jeden Affghanen, der hier für lau leben möchte. Bafög-Sätze, mit denen man vielleicht zu D-Mark-Zeiten in den 80ern hinkommen konnte, als es die ideologieversiffre Sch…währung Euro noch nicht gab. Da zeigt sich doch die Prioritätensetzung in Merkelland.

  33. @ BenniS 27. April 2019 at 09:04

    Das Studium eines deutschen Arztes kostet den deutschen Steuerzahler 250.000 €, danach haut er in die Schweiz ab!

    Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn bedauert die Abwanderung von Ärzten und Pflegern in die Schweiz, da die von Schweizer Spitälern und Heimen abgeworbenen Fachleute in Deutschland fehlen würden. Er regt eine Neuregelung der Abwerbung von Fachleuten aus bestimmten Berufen an.

    «Bei uns arbeiten dann polnische Ärzte, die wiederum in Polen fehlen.»

    https://www.nzz.ch/international/gesundheitsminister-moechte-deutsche-aerzte-aus-der-schweiz-zurueck-ld.1451037

  34. „In Deutschland wird bekanntermaßen nicht geprüft, ob der angeblich minderjährige „Flüchtling“ 17 oder 57 Jahre alt ist.“

    Das ist so etwas von dämlich, dass man sich fragt, wofür das D im Landesnamen steht.“
    @ich.will.weg.von.hier
    Sagen Sie das nicht zu laut. Nachher bringen Sie unsere saufende Stasi-Wachtel noch auf Ideen und es wird verboten, DEUTSCHland zu sagen. Dann sind wir einfach nur noch „Das Land“, analog zur Nationalmannschaft, die nur noch „Die Mannschaft“ heißt.
    Die Führerin
    Das Mädchen
    Der Untergang

  35. @ BenniS 27. April 2019 at 09:04

    Wenn Hochqualifizierte gehen und wenig Gebildete kommen – Deutschlands doppeltes Migrationsproblem

    Punkto Migration steckt Deutschland in einer zweifach misslichen Situation. Während es viele Länder mit Leuten alimentiert, die für teures Geld an deutschen Universitäten ausgebildet wurden, erlebt es einen steten Zustrom von Menschen mit geringer Qualifikation. Das kann auf Dauer nicht ohne Wirkung bleiben.

    Deutschland hingegen verbindet die Auswanderung Hochqualifizierter mit der Einwanderung Geringqualifizierter. Die auf Kosten der deutschen Steuerzahler ausgebildeten Mediziner und Ingenieure maximieren ihren persönlichen Nutzen, was nachvollziehbar und legitim ist. Vergleicht man etwa die Arbeits- und Einkommensverhältnisse von Ärzten im deutschen Gesundheitswesen mit denen in Australien oder der Schweiz, zeigt sich, dass die Einkommen in Deutschland deutlich geringer und die Arbeitsbedingungen häufig schlechter sind.

    Angestellte Ärzte in leitender Funktion verdienen in Deutschland ein Drittel dessen, was für vergleichbare Positionen in Australien oder den USA gezahlt wird. Dort reichen Jahresgehälter angestellter Ärzte bis zu 450 000 Euro. In Dänemark oder der Schweiz liegen die Gehälter immerhin beim Doppelten des deutschen Wertes.

    Die Ausbildung dieser Ärzte hat den deutschen Steuerzahler etwa 250 000 Euro pro Person gekostet.

    https://www.nzz.ch/meinung/deutschlands-doppeltes-migrationsproblem-zu-und-abwanderung-ld.1464988

  36. Eurabier Venlo (vorallem stadteil blerick) ist genau so verseucht mit mekkakriecher und drogenclans
    als Duisburg Marxlohe.
    Hab da 25 jahre gewohnt vor 40 jahre zum gluck.
    Ubrigens Geert Wilders ist in Venlo geboren.

    Aber , heute ist hier in den Niederlande Konigstag, das schonste fest des jahres.

  37. @ BenniS 27. April 2019 at 09:04

    Schlimm genug, dass der Steuerzahler die Kosten für Studierende der Laberfächer übernehmen muss.
    In den USA muss jeder persönlich für seine Studium aufkommen, mit allem drum und dran.

  38. @ Joppop 27. April 2019 at 09:15

    Geert Wilders hat vorher was geschrieben. Mit meinem Übersetzer kommt nun das heraus:

    Nicht Falle.

    Dank CDA-er Buma und seiner CDU-Freundin Merkel werden wir gerade von Glücksjägern, Kriminellen und Terroristen überschwemmt. Buma unterstützte auch Marrakesch.

    Buma ist wie der Pyromane, der ruft, es gibt Feuer.

    Wahlchats.

    https://twitter.com/geertwilderspvv/status/1122019828385099776

  39. BLUBB-BILD STOLZ:

    Wissenschaftliche Studie
    Flüchtlings-Berichte von BILD waren ausgewogen
    14.01.2019 – 00:45 Uhr

    LÜGEN-PRESSE

    Die Geschlechterverteilung der Flüchtlinge (50 % Männer, 20 % Frauen, 30 % Kinder/Jugendliche) wurde „fast exakt“ wieder gegeben.

    SIEGER IM LÜGEN:

    DER DEUTSCHE STAATS-FUNK

    Die Forscher: „Eine bemerkenswerte Ausnahme stellte allerdings die Tagesschau dar. Hier wurden verbal deutlich häufiger Frauen und Kinder (64%) als Männer (37%) thematisiert. Zugleich waren auch auf den Fernsehbildern überwiegend Frauen und Kinder (54%) zu sehen.“

    Die Berichterstattung der Tagesschau habe „tatsächlich überwiegend den Eindruck vermittelt, dass es sich bei den Zuwanderern vor allem um Frauen und Kinder handele“, sagte Prof. Maurer. Diese Kritik treffe allein auf die „Tagesschau“ zu.

    In diesem Zusammenhang zitieren die Forscher eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach aus dem November 2015, wonach mehr als die Hälfte der Deutschen glaubte, die Medien vermittelten kein zutreffendes Bild von Alter und Geschlecht der Einwanderer, die nach Deutschland kommen.

    Nur[SIC] ein Drittel hielt die Berichterstattung über Flüchtlinge damals für ausgewogen.

    ➡ „Betrachtet man den gesamten Untersuchungszeitraum, enthielt allein BILD etwa gleich viele positive wie negative Bewertungen der Zuwanderer.

    FAZ und Süddeutsche Zeitung berichteten überwiegend positiv, vor allem die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender stellten Zuwanderer fast ausschließlich positiv dar.“

    LÜGEN HABEN PRESSE-BEINE
    Eine dreiteilige Studie der Otto-Brenner-Stiftung hatte dagegen behauptet, Kommentare überregionaler Zeitungen im Sommer und Herbst 2015 hätten „nahezu keine Bedenken gegen eine Ausweitung der Aufnahme von Zuwanderern in Deutschland“ formuliert, so die Forscher.

    Nur ein kleiner Teil der Beiträge (8 %) behandelte Chancen und Gefahren der Zuwanderung ausgewogen, so die Forscher.

    „Während Bild und vor allem die FAZ als konservative Medien überwiegend den Interessen der einheimischen Bevölkerung den Vorrang einräumten, stellten die anderen vier Medien die Interessen der Zuwanderer meist über die Interessen der Einheimischen. Dies galt insbesondere für die Tagesschau“, stellen die Wissenschaftler fest.

    MERKELOWA HAT DEUTSCHLAND

    ZUM PLÜNDERN FREIGEGEBEN

    DIE FAKE-FLÜCHTLINGSMASSEN

    WOLLEN ZWISCHEN MEIN & DEIN

    NICHT UNTERSCHEIDEN

    DER DEUTSCHE MICHEL MUCKT NICHT

    AUF, WEIL ES IHM RELATIV GUT GEHT

    & ES ZUFALL SEI, WO JEMAND GEBOREN

    WURDE: DOCH ES IST KEIN ZUFALL! Wir
    sind das Produkt unserer fleißigen deutschen
    Eltern u. unser Wohlstand wuchs nicht an
    Bäumen, sondern wurde hart erarbeitet.

    …während Orientale & Neger den ganzen
    Tag herumgammeln , jammern, ggf. bückbeten…

    „Detaillierte Analysen zeigen zudem, dass sich die Berichterstattung bereits 2015 vor allem auf Gewalt- und Sexualdelikte konzentrierte, während sie Eigentumsdelikte weitgehend ignorierte. Tatsächlich registrierte die Kriminalitätsstatistik aber vor allem Eigentumsdelikte von Zuwanderern.“

    …hätten die untersuchten Medien „die soziodemografischen Merkmale der Zuwanderer (Geschlecht, Alter) nahezu exakt abgebildet“.

    Die Tagesschau sei hier allerdings eine „bemerkenswerte Ausnahme“.

    Die erheblichen Zweifel der Bevölkerung an der Glaubwürdigkeit der Berichterstattung waren demnach unberechtigt. WIE JETZT???

    …vermuten die Wissenschaftler, dass die Wahrnehmung der Ausgewogenheit erheblich von den Voreinstellungen der Leser oder Zuschauer geprägt sei.
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/wissenschaftliche-studie-fluechtlings-berichte-von-bild-ausgewogen-59523262.bild.html

  40. „Das Studium eines deutschen Arztes kostet den deutschen Steuerzahler 250.000 €, danach haut er in die Schweiz ab!“
    @ Bachelorette
    Gut, bezüglich Medizin haben Sie recht. Wenn man Budgetverhandlungen an den Unis kennt, weiß man, dass die Medizin bis zu 50% des gesamten Kuchens bekommt. Das ist nun mal das teuerste Studium. Nichtsdestotrotz möchte ich unsere Studenten besser gefördert sehen und nicht irgendwelche 50-jährige. MUFL aus Affghanistan.

  41. VeronikaM 27. April 2019 at 07:05

    Lara Trump ätzt gegen Deutschland: „Flüchtlinge sind der Untergang des Landes.“

    ———————————————————

    Lara Trump hat die juristische Freiheit, ausreichend Popularität und das Geld, die historischen Hintergründe der Politik gegen Deutschland zu erforschen oder erforschen zu lassen und zu publizieren!

    Die Idee mit der „Flüchtlings“flutung, die auch nur funktioniert nach 70 Jahren Reeducation, ist ja nicht auf deutschem Mist gewachsen.

  42. Trump steigt aus Internationalem Vertrag der Vereinten Nationen (ATT) über Waffenhandel aus

    Die US-Regierung plant, sich erneut aus einer wichtigen internationalen Vereinbarung zurückzuziehen. Donald Trump will vom Vertrag über den internationalen Waffenhandel nichts mehr wissen. Hauptgrund sei, dass andere wichtige Waffenexporteure, wie Russland und China auch nicht Mitglied des Vertrags seien.

    «Wir nehmen unsere Unterschrift zurück», sagte Trump.

    Unter anderem steht Grossbritannien wegen Waffenlieferungen an Saudi-Arabien unter Beschuss.

    https://www.nzz.ch/international/trump-steigt-aus-internationalem-vertrag-ueber-waffenhandel-aus-ld.1477922

  43. Jeder, der noch nicht Alzheimerverfallen ist, kann selbst feststellen, dass ein sehr hoher Anteil der angeblich asylsuchenden MUFL’s die Volljährigkeit längst überschritten hat. Eigentlich fordern die rechtlichen Vorgaben bei der Identitätsfeststellung die uneingeschränkte (also wahrheitsgetreue) Mitarbeit der betroffenen Person. Wahrheitswidrige Angaben sind aus meiner Sicht bewußte Straftaten. Bei autochonen Deutschen werden sie verfolgt, bei den illegalen Zuwanderern nicht. Und dawundert sich die Medienlandschaft, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Masseninvasion ablehnt.

  44. @ BenniS 27. April 2019 at 09:25

    Die Studenten werden hier bis zum Übermaß vor allem in nutzlosen Laberfächern und Gender Studies gefördert. Abitur für alle Idioten mit anschließendem weichen Studium auf Kosten des Steuerzahlers. Es müsste mehr in Forschung und MINT Fächer investiert werden.

  45. „Bis in die letzten Bergtäler Afghanistans, Wüsten des Irak oder Syriens, in jedes afrikanische Dorf und überall auf der Welt hat es sich herumgesprochen, dass man in Deutschland problemlos ein vollversorgtes und bestens gepolstertes Leben verbringen kann, wenn man an den deutschen Grenzen erscheint…“

    Nur solange es genug Deppen gibt, die sich dafür krummarbeiten.

  46. Wir dürfen nie vergessen: der BRD-Staat ist Feind No.1 des Deutschen Volkes. Ihn zu bekämpfen muß höchstes Ziel aller patriotischen Kräfte sein! Erst wenn dieses System geschleift und durch eine echte Volksdemokratie ersetzt wurde kann unser Land wieder gesunden.

  47. Waldorf und Statler 27. April 2019 at 08:33

    noch besser, der hier , der der hat wohl wirklich aus dem Jungbrunnen getrunken, Muhammad will 18 (!) Jahre sein … https://web.archive.org/web/20160909010429/http://www.bild.de/regional/bremen/bremen/muhammad-18-ist-happy-als-koch-azubi-47676922.bild.html genau mein Humor !

    Hahaha! Und da dieser ältere Herr namens Muahmmad Niaz dank Politünterstützung überall tingeln ging, erfährt man auch mehr – so man zwischen den Zeilen lesen kann: Das ist ein Warlord aus Belutschistan, der in Deutschland als „Jugendlicher“ untertaucht. Denn genau das entnehme ich diesen Zeilen:

    „In meinem Land ist Krieg“, sagte der gebürtige Belutsche. Sein Land wurde 1948 von Pakistan besetzt. Sein Volk habe keine Rechte. Belutschistan sei rohstoffreich. „Aber Pakistan beutet uns aus“, klagte Niaz. Von dem Ertrag der Rohstoffe bleibe für die Bevölkerung nichts übrig.

    Sülz.

    Die Frauen müssten kilometerweit zur nächsten Wasserstelle laufen. Kinder, die lernen wollten, hätten kein elektrisches Licht, um die Bücher zu lesen.

    Oooch! Dann lesen sie eben am Tag. Ich kann diese erstunkenen und erlogenen Tränendrüsengeschichten mit „Frauen und Kindern“ nicht mehr hören.

    Vom pakistanischen Geheimdienst verschleppt, im Gefängnis ohne richterlichen Beschluss gefangen gehalten (…) ergänzte Fahad Baloch, der ihn bei seinem Vortrag unterstützte. Beide jungen Männer sind im Baloch National Movement (BNM), der Nationalpartei Belutschistans, organisiert. Niaz ist deren Vorsitzender in Bremen.

    Was hat dieser belutschische Mist in Deutschland zu suchen? Nach Türken gegen Kurden jetzt auch Belutschen gegen Pakistaner. Alles in Deutschland. Es ist so widerlich!

    Niaz berichtete, dass die pakistanischen Behörden systematisch das Internet durchforsten würden. Erst kürzlich habe ein pakistanischer Offizier ein Bild von einer Demonstration der Belutschen in Deutschland auf facebook gepostet, das Bild war mit einem roten Kreuz durchgestrichen. Auch Niaz war bei der Demonstration dabei. „Ich habe jetzt Angst um meine Familie in Belutschistan“, sagte der Borgfelder.

    Anderer Satz für „Alle nach Germoney!“

    Vor zwei Jahren setzte sich der damals 16-Jährige ins Flugzeug und kam – ganz alleine – nach Bremen.

    Muhahaha! Klar doch. Direktflug Belutschistan-Almania, die Kohle hatte der „16jährige“ mit Schuhputzen verdient, seinen Paß handgemalt.

    https://weserreport.de/2016/09/bremen/mitte/fluechtling-aus-borgfeld-erzaehlt-aus-seinem-leben/11/10/00/

    Belutschistan! Es gibt kein Shithole dierr Erde, das seine kämpferischen Männerhorden nicht nach Deutschland entsorgt.

  48. Ja,
    Migration
    Interkultureller Dialog
    Naziforschung
    Transfergerechtigkeit
    Im Ernst, ein gesundes Land unterscheidet bei Einwanderung nach Nutzen nicht nach Alter.
    Ist in Frankreich Krieg, das Kind flüchtet in Not nach Freiburg, sind die Eltern auch willkommen.
    Das Kind eines Unerwünschten folgt nicht nach Deutschland, die Eltern des unerwünschten Kindes diesem ebenfalls nicht.

  49. VeronikaM 27. April 2019 at 07:11
    Bundespolizei intensiviert Fahndung an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg

    ————-
    Sicher wurde für den einen Bundespolizisten ein Dixiklo aufgestellt !

  50. Ist auch von den Türken bekannt, fahren als rüstige Endfünfziger heim und kommen nach dem Urlaub als Rentner wieder!

  51. Die ganze Abzocke durch Spzialtoursiten könnte man einfach verhindern indem dieselben Maßstäbe für Sozialtouristen angelegt werden würde wie bei den Einheimischen. Nicht der Sozialstaat ist verpflichet irgendetwas zu beweisen sondern die Beweispflicht obliegt einzig und alleine dem Asylanten.
    Ohne Identitätsnachweis gibt’s keine Kohle. Ganz einfach. Aber genau das ist politisch nicht gewollt.

  52. @ Babieca … … at 09:39 … genau mein Humor !… Hahaha! Und da dieser ältere Herr namens Mua…u.s.w….

    Moin-Moin ! Babieca !, freud mich wenn wir den ähnlichen Humor haben, isses nich schön mit einem Spaß den Tag zu beginnen, vor allem, wenn es über dieser Fremdländer ist

  53. Bald werden die ersten graumelierten Jugendlichen zu uns kommen, kurz nach Erreichung des 18 Lebensjahres ihre echte Geburtsurkunde zücken, einen Antrag auf Rente stellen und bewilligt bekommen.

    Irrenhaus Deutschland.

  54. Nicht wenige Grüne/Linke, sonstige Sozis hätten gerne, dass es für die lückenlos durchläuft von „jugendlich“ bis Grundrente gleich denen, die gearbeitet haben.

  55. Man merkt, dass hier

    https://www.oberverwaltungsgericht.bremen.de/sixcms/media.php/13/1_B_184_18_Beschluss_anonym_Entscheidungsmodul.pdf

    zwei Frauen/Richterinnen beteiligt waren.
    Die gehen ins Eingemachte.
    Sie haben einen geldgeilen Anwalt, dessen Geschäftsmodell augenscheinlich darauf beruht,
    die Gegenseite mit Daten, Paragraphen, Spitzfindigkeiten, auch Behauptungen
    (zumeist!…das klappt nicht immer) verlässlich zuzumüllen, mit seinen eigenen Waffen geschlagen.

    Als Schlusssatz fehlt nur noch:
    „Außerdem sieht der alte Sack aus wie 57!“

  56. Alter ist anscheinend, wie das Geschlecht, mittlerweile auch nurmehr ein „soziales Konstrukt“.
    :mrgreen:
    Wenn ich das früher gewusst hätte, wäre ich als Rentner von der Schule abgegangen.

    Den Franzosen fiel es auf, weil der „Jüngling“ bereits in Spanien mit seinen Fingerabdrücken registriert wurde, wo er 41 Jahre alt war.

    Aha, es fiel auf, weil auf einem Papier etwas stand, es fiel nicht etwa auf, weil die bearbeitenden Franzosen fanden, dass der Betrüger einfach nur viel älter aussah, als er vorgab zu sein.

    Gutmenschen und Behördenbüttel sind also nicht nur in Deutschland dumm wie ein Pfund Salz.

  57. @ nicht die mama 27. April 2019 at 10:22

    Beim Bamf wude die Fingerabdruckscanner eingespart. Darum kann niemand mehr etwas nachverfolgen.

  58. Babieca 27. April 2019 at 09:39

    Waldorf und Statler 27. April 2019 at 08:33

    Beide jungen Männer sind im Baloch National Movement (BNM), der Nationalpartei Belutschistans, organisiert. Niaz ist deren Vorsitzender in Bremen.

    Bei den beiden scheint es sich um stramme Nationalisten zu handeln.
    Alles wie gehabt, unsere Linken krampfen nur gegen Rächtz, wenn das Rächtz deutsch, europäisch, weiss ist.
    Rechten Türken, Belutschen und anderen Ausländern hingegen kriechen sie bis zum Anschlag in den Hintern.

  59. Haremhab 27. April 2019 at 10:29

    Genau das meine ich ja.

    Wer, zum Teufel, braucht einen Fingerabdruckscanner, um einen 40-Jährigen von einem 16-Jährigen unterscheiden zu können?

    Ich benutze dazu Augen und Hirn.

  60. Waldorf und Statler 27. April 2019 at 09:57

    Moin zurück! Ja, bei diesem Lutscher, äh, Belutscher (oder so), konnte ich mich nicht zurückhalten…

    :))

  61. Eigentlich ist es völlig egal, ob 17 oder 57.
    Illegal ist illegal, bleibt illegal.
    Also
    RAUS!

  62. Ich glaube, ich erwähnte es noch gar nicht……..und

    Übrigens, wenn einer fragt….
    „Was, ich finde nur die Farbe schön. Da fühle ich mich sicher im Verkehr“
    oder so.
    „Aufruf? Weiß ich nix von “

    Und wenn ich s mal vergesse, jeder kann mit kopieren/einfügen folgendes posten

    In Frankreich trifft man sich wöchentlich.
    Man
    Trifft
    Sich
    Einfach
    Gelbe Weste an, und daran erkennt man sich ja. Die ist der Kitt, der alles zusammenhält. Nix anmelden. Melden die Syrer was an, wenn die sich versammeln? Nö. Die Afrikaner? Nö. Die erkennen sich so.

    Also. Ich lege hiermit fest:
    Samstags
    15:Uhr
    Vor dem Rathaus
    In jeder Stadt
    Treffen

    Und jetzt kann man sagen: ööhhäähh…nööö…wieso soll ich denn darauf hören….püh…
    Oder man kann es VERSTEHEN!!!

  63. Niemand kann sagen, wer und wieviele wirklich ins Land gekommen sind. An den Zuständen hat sich nichts geändert. In der Regierung wird alles so belassen.

  64. „Und das Schönste: Man kann sich benehmen, wie es einem gefällt, wie in der alten Heimat. “

    Nein, eben nicht. In Buntland / Europa kann man dagegen die Sau rauslassen. In den meisten muslimischen Ländern traut sich niemand Fikki-Fikki Übergriffe, Messerstechereien und abgefackelte Messehallen. Dort schlägt die Polzei gleich mit dem Knüppel zu und fragt später bis gar nicht, bzw. verarztet ein wütender Mob den Verbecher, daß er froh sein kann, wenn er nur im Krankenhaus landet. Genau der Unterschied in intrinsischer (westliche Kultur, so etwas macht man nicht) und extrinsischer Kontrolle (wenn Du guckst falsch zu mei Dochter, kriegst gleich auf die Fress), der diese Menschen meist nicht integrierbar macht.
    Ich würde nicht unterschreiben, daß es in Berlin sicherer ist als in Istanbul oder Kairo…

  65. OT,- Netzfund Video vom 25.4.2019… teilen u. weitergeben ausdrücklich erwünscht !

    Nackter Neecher tritt vor fahrende Autos und schlägt Passanten ins Gesicht

    Weißenfels , ( südliches Sachsen Anhalt, zwischen Leipzig u. Halle/S. ) Merkelgast aus Kamerun (30) in Unterhose an der Merseburger Straße/Obere Neustadt siehe 0.36 Min. Video , hier … klick !

  66. @ Rhein-Laender 27. April 2019 at 11:14

    Nicht jeder darf im Buntland die Sau rauslassen. Einige sind heilig (Gutmenschen, Migranten, F-linge), während andere die volle Härte der Gesetze abbekommt (Deutsche).

  67. Und zu allem Übel werden die Dauergeilen dann auch noch in die Schule zu den deutschen Mädels gesetzt!

  68. Babieca 27. April 2019 at 09:39


    Belutschistan! Es gibt kein Shithole dierr Erde, das seine kämpferischen Männerhorden nicht nach Deutschland entsorgt.

    Ich freue mich immer wenn die rot-grüne Jugend Baldfutschistans nach immer mehr „Zuwanderung“ schreit.

    Meinen Kindern habe ich schon früh beigebracht: „Wenn Ihr Haustiere wollt, gehen die Kosten dafür komplett von Eurem Taschengeld ab“. Die haben daraus was gelernt.

    Die Grätel-Jünger haben es aber mit dem Lernen nicht so.

  69. „Asyl“ – Die neue Gesichtscreme für dunkle Hauttypen. Aus dem Hause BAMF. Die Creme läßt auch Sechzigjährige in jugendlichem Glanz erstrahlen (mit Collagen und Hyaluron). Als perfekte Ergänzung dazu das neue Herren-Deodorant „Straffrei“ aus dem Hause Barley. Es hält den nassforschen jungen (Süd)Mann von Heute schweiß- und geruchsfrei, auch bei der Vernehmung durch den Staatsanwalt. Für den ungetrübten Spaß auf Deutschlands Straßen.

  70. @ Bacholerette 27. April 2019 at 07:43

    @VeronikaM 27. April 2019 at 07:05

    Lara Trump ätzt gegen Deutschland: „Flüchtlinge sind der Untergang des Landes.“
    *****

    Sehr gut Frau Lara Trump ! Sie haben die Wahrheit über Merkel Deutschland ausgesprochen !

    So ist es. Außerdem bringt mich die widerliche, abwertende Überschrift des Artikels (wahrscheinlich made in dpa) schon auf die Palme. Erstens „ätzt“ Lara Trump nicht, sie kritisiert und warnt. Und zweitens geht es nicht gegen Deutschland an sich sondern gegen die irrsinnige, Deutschland zerstörende Politik der Angela Merkel und ihrer Höflinge.

  71. @ ich.will.weg.von.hier 27. April 2019 at 07:51
    Du weißt nicht, wofür das „D“ steht? … Wie wäre es mit Dummistan, Dhimmistan, Dauerpampistan, Deep Statetistan, Doofmenschistan, Debilistan….?

  72. Waldorf und Statler 27. April 2019 at 11:18

    Nackter Neecher tritt vor fahrende Autos und schlägt Passanten ins Gesicht
    Weißenfels , ( südliches Sachsen Anhalt, zwischen Leipzig u. Halle/S. ) Merkelgast aus Kamerun (30) in Unterhose an der Merseburger Straße/Obere Neustadt https://www.youtube.com/watch?v=WNx65NNnJI4&feature=youtu.be

    Ah ja. „Psychisch krank“. Und auch diesen Uga-Uga aus dem Urwald müssen wir jetzt bis an sein Lebensende durchfüttern. Die Meldung zu dem nackten Neger und wo er jetzt ist:

    https://www.mz-web.de/weissenfels/30-jaehriger-tickt-in-weissenfels-aus-psychisch-kranker-schlaegt-fussgaenger-ins-gesicht-32426574

  73. Johannisbeersorbet 27. April 2019 at 11:42

    wenn die rot-grüne Jugend Baldfutschistans

    Danke für den Lacher im Elend. :))

  74. Islamische Clans in Chemnitz bedrohen den Hauptzeugen des Mordes an Daniel Hillig mit dem Tod

    Younis N. schildert Drohungen – „Wenn Du die anderen Beteiligten nennst und gegen Allaa S. (Haupttäter) aussagst bringen wir dich um.“

    Diese Drohungen erhalten in den westdeutschen Clangebieten auch Richter, Staatsanwälte und deren Familien, wenn es zu Prozessen gegen Angehörige der islamischen Verbrecherclans kommt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192529081/Chemnitz-Prozess-Schliesslich-fragt-die-Richterin-Vor-wem-haben-Sie-Angst.html

    Dank Merkel-CDU/SPD/GRÜNE LINKE hat die Ausbreitung der Islamisierung jetzt auch in den einst sicheren ostdeutschen Bundesländern ihren Lauf genommen.

    Die von Merkel und ihrem Vasallenkabinett weiterhin offen gelassenen Grenzen wird das Eindringen orientalischer und afrikanischer Verbrecher in unser Land weiter anhalten.

    Merkel CDU und SPD sind die Regierungsparteienun tragen die Verantwortung für diese Zustände.

    Hoffentlich werden die Sachsen endlich begreifen, was für Falschspieler diese CDUler sind, gerade die CDU ist in Sachsen noch viel zu stark.


    Dieser Kretschmer stand doch jahrelang in Berlin an der Seite von Angela Merkel und heute tut er so, als habe er mit all dem verantwortungslosen Handeln der Merkel CDUnichts zu tun

    Man kann nur hoffen, dass die Sachsen bei den Wahlen nicht auf den Schmeichler Kretschmer reinfallen.

  75. @ Babieca … at 11:51…Nackter Neecher tritt vor fahrende Autos…

    Danke Babieca, für den Meldungs-Link zum Video

  76. Deutschland hat fertig.
    Das Wahlverhalten der Meisten wird sich nicht ändern. Demnächst bekommen wir Rot Rot Grün, oder auch nicht anders , Grün Schwarz. Das freundliche Ergebnis manifestiert sich dann in 10 bis 15 Jahren – und die sind schneller vorbei, als man denkt.

  77. @ Sani58 27. April 2019 at 12:22

    Merkel wird nicht zurücktreten. Sie kündigt ihre weitere Kandidatur zur BTW an. Einfach abwarten. So ein machtgeiles Biest kann man nicht einfach loswerden. Abwählen auch nicht, denn Wahlbetrug ist immer möglich.

  78. Dieses Pack muss mit aller Härte vernichtet werden sonst vernichten die uns.Kommt mir einer von dieses Mutanten zu nahe werde ich ihn zertreten wie eine Kakerlake. Anschließend nehme ich mir die Verantwortlichen vor denn dann habe ich sowieso nichts mehr zu verlieren. Dank Frau Hexe Merkel haben wir ein Zustand schlimmer wie vor 1945. Diese Hexe ist die Inkarnation des Todes. Wenn Ihr und Eure Kinder leben wollt, wählt die AFD oder sterbt.

  79. Cottbus: Opfer zweites mal vernommen – weil sie mit AfD-Abgeordnetem über Vergewaltigung sprach

    ——-
    Ja, diese böse Deutsche aus Dunkeldeutschland, eine gute Deutsche spricht nur mit der Blödzeitung !

  80. „OT,- Netzfund Video vom 25.4.2019… teilen u. weitergeben ausdrücklich erwünscht !

    Nackter Neecher tritt vor fahrende Autos und schlägt Passanten ins Gesicht

    Weißenfels , ( südliches Sachsen Anhalt, zwischen Leipzig u. Halle/S. ) Merkelgast aus Kamerun (30) in Unterhose an der Merseburger Straße/Obere Neustadt siehe 0.36 Min. Video , hier … klick !“

    Den hätte sich seine Dreckfresse poliert.

  81. DAS war früher ein beliebter deutscher Kinderzählvers:
    eene meene muh
    und raus bist du
    raus bist du noch lange nicht
    sag mir erst
    wie alt du bist.

    Früher galt auch das Gesetz „Eltern haften für ihre Kinder“
    Heute gelten keine Gesetze mehr, scheinbar alles erlaubt.
    Neulich im Hallenbad, zwei Mädchen gehen mit Tshirt und Leggings ins Wasser,
    Auf meine Frage ob das lt. Hausordnung unter „übliche Badekleidung“ fällt, sagt der Bademeister, „ja, das ist ein Burkini“.

  82. Der Krieg in Syrien ist längst vorbei, jetzt kommt die Zeit der Rückkehr – es werden viele Hände beim Wiederaufbau in Syrien gebraucht

    Marschallplan für Syrien, jeder syrische Mann mit Ehre und Kraft wird beim Wiederaufbau seiner Heimat gebraucht.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article192540165/Asyl-BAMF-stoppt-vorerst-Entscheide-fuer-einen-Teil-der-Syrer.html

    *********

    Abschiebung der Afghanen ist sowieso erforderlich, weil dort seit fast 20 jahren Bundeswehr stationiert ist. Es kann und darf daher nicht sein, dass afghanische Jungmänner als Asylbetrüger hier in Deutschland herum laufen.

    Wozu haben wir die Milliarden für den Schutzeinsatz der Bundeswehr in Afghanistan bereitgestellt, doch bestimmt nicht dafür, dass jetzt hunderttausende afghanische Jungmänner durch unsere Cities flanieren und dort in vielerlei hinsicht negativ auffallen.

    Es wird Zeit, dass Parteien in die Parlamente gewählt werden, die die geordnete Rückführung von kriminellen und illegalen asylantenmassiv voran treiben. Wir können die nicht hier alle mit durchfinanzieren, das wird uns sonst alles den Kollaps bringen und auch Ressourcenverbrauchund Umweltverschmutzung hier in Deutschland ausufern lassen.

  83. Westeuropa Befindet sich wieder mal in einer historischen Selbstvernichtungsphase. Vor 100 Jahren schlachtete man sich gegenseitig millionenfach im WK I ab. Heute passiert es subtiler: Man lädt Millionen von zukünftigen Abschlachtern ein die sich Tag für Tag unter den Einheimischen ihre Opfer aussuchen und abschlachten.

  84. Vorsätzlicher Betrug ist wohl nur noch für alte, weiße, heterosexuelle Männer eine Straftat…?

  85. Es ist, wie immer,kein politischer Wille vorhanden,um
    dem allen einen Riegel vorzuschieben, wir reisen bis zum Mond oder Mars,
    tauchen 8 km tief in den Ozean,verpflanzen Herzen,und demnächst vielleicht
    auch noch Köpfe,aber bei den Schwatten Pseudojugendlichen soll dann unsere
    Wissenschaft komplett versagen?
    Eine Blutprobe,einmal röntgen,und schon ist alles klar und ersichtlich,und wenn
    dies gegen die Menschenrechte sein soll,dann sollen sie zu Hause bleiben,
    wir brauchen solche Betrüger nicht,aber daran sieht man wie Ehrbar diese ganze Mischpoke ist.
    Jedenfalls,wenn es nach den Lügenmedien geht!

  86. Jugendliche?
    Sicher, dass das keine Kinder sind/waren?

    Besonders schlimm sind die Kinder aus Dortmund:

    Unna. Drei Kinder aus Dortmund haben am Donnerstag in Unna eine 18-Jährige im Zug begrapscht. Anschließend schubsten sie die junge Frau zu Boden und schlugen auf sie ein.

    Die Frau wartete am Bahnhof auf ihren Zug, als die drei Kinder, elf, zwölf und 13 Jahre alt, sie ansprachen. Die 18-Jährige entfernte sich von den Jungen und sagte, sie wolle in Ruhe gelassen werden.

    Anschließend stieg die junge Frau in den Zug. Die Kinder folgten ihr und setzten sich neben sie. Dann wurden sie richtig dreist und unverschämt.

    Einer der Jungen griff der Frau dann an die Brust. Sie stand daraufhin auf, um sich einen anderen Platz zu suchen. Dabei fasste ihr einer der Jungen ans Gesäß.
    .
    Anschließend schubsten die Jungen die Frau auf den Boden und schlugen auf sie ein
    Die Jungen schubsten sie anschließend auf den Boden. Sie schlugen und traten die Frau dann.(…)

    https://www.derwesten.de/region/widerwaertig-drei-kinder-begrapschen-frau-in-unna-und-es-wird-noch-schlimmer-id217032761.html

  87. Eine Win-Win-Situation für die angeblichen Minderjährigen und die Asylindustrie, vornehmlich Caritas und andere kirchlichen Vereine.
    Dreht diesen Lügnern den Geldhahn zu.

  88. Freya- 27. April 2019 at 11:35
    80-Jährige in Oldenburg sexuell missbraucht und leicht verletzt – Fahndung

    Das macht einen echt fassungslos!
    Was sagen denn die „OMAS GEGEN RECHTS“ dazu???

  89. Wenn ich dieses Gesindel schon sehe, die ganze Stadt ist voll mit diesen sogenannten „Flüchtlingen“ die sich hier auf unsere Kosten die Eier schaukeln und nur Scheiss bauen.

  90. Bacholerette 27. April 2019 at 07:32

    Früher wurden Minderjährige zu ihren Eltern zurück geschickt. Heute macht man in Deutschland aus ihnen, mit viel Aufwand und hohen Kosten für die Einheimischen, Vollwaisen!
    ________________________________________________________________

    Eben nicht!
    Werden als „Ankerkinder“ vorgeschickt, der Rest der Sippe wird dann später per Flugzeug hierhin beordert.
    Familienzusammenführung.

    Meine Meinung!

  91. Liebe Sachsen, Thüringer, Brandenburger!

    Bitte wählt alle die AfD an die Regierung!

  92. In syrischen und irakischen Lagern warten noch tausende jesidische Frauen, die von IS-Verbrechern mit Gewalt entführt, zu Sklavinnen gemacht und dann zig mal von den glühenden Verehrern Allahs vergewaltigt wurden.

    Aus diesen Gewaltaktionen ersprangen viele Kinder, die eigentlich Moslems sind, weil der Vater Moslem war. Diese wollen aber die gestrengen Jesiden , die im Irak verblieben sind, nicht zurücknehmen,
    weil die Kinder keine reinrassigen Jesiden sind.

    Jetzt schlägt die UNO vor, die zurückgewiesenen Jesidinnen mit ihren Kindern in Drittländer in Europa zu bringen. Man darf raten , wer da gemeint ist . – Man denke da auch an den unterschriebenen UNO – Migrationspakt der Merkelfreunde .
    Quelle: NZZ ( Neue Züricher Zeitung ) / 27.04.19

  93. nicht die mama 27. April 2019 at 10:22

    Alter ist anscheinend, wie das Geschlecht, mittlerweile auch nurmehr ein „soziales Konstrukt“.

    +++

    Auch die nationale Identitaet ist mittlerweile auch nurmehr ein „soziales Konstrukt“….. oder kann als solches ohne mit den Wimpern zu zucken deklariert werden.

    https://derstandard.at/2000101089072/Ungarn-Saenger-der-Staatsoper-deklarieren-sich-als-Afro-Amerikaner

    Seit über einem Jahr läuft „Porgy & Bess“ in Ungarn, jetzt fürchtet man wegen des nur weißen Ensembles Konsequenzen.

    Budapest – 15 Sänger der Ungarischen Staatsoper haben sich in schriftlichen Erklärungen als „Afro-Amerikaner“ deklariert. Dies gab Intendant Szilveszter Okovacs am Montag bekannt. Hintergrund ist ein juristischer Streit mit den Rechteinhabern der Oper „Porgy und Bess“ von George Gershwin. Die Erben des Komponisten verlangen von Opernhäusern, die das Werk aufführen, dass die Darsteller Schwarze sein müssen.

  94. @ Waldorf und Statler 27. April 2019 at 08:14

    How-Old.net sagt, dass Ahmad 35 Lenze alt ist, ich hätte mal mindestens 45 geschätzt.
    Der angeblich 19-jährige Wali ist laut How-Old.net 36 Jahre alt.

  95. Da gibt es schöne Bilder von erwachsenen Syrern, welche von links-grünen Spinnern bei Kinderfreizeiten auf Eseln gesetzt werden. Linke habe eben kein Gefühl für Würde. Deshalb ist auch die Würde anderer Menschen immer wieder das Ziel.

Comments are closed.