Anders Knape, der Vorsitzende des schwedischen Städte- und Gemeindebundes SKL, warnt das Land vor einer neuerlichen Migrantenkrise durch den „Familiennachzug“.

Von CHEVROLET | „Familiennachzug“, ein Schlagwort, das das Nachholen von „Familienangehörigen“ durch die „Flüchtlinge“ der vergangenen Jahre bedeutet. Da arabische, afrikanische und generell moslemische Familien zumindest „recht groß“ sind und inzuchtbedingt durchaus mal ganze Dörfer umfassen können, oder auch gleich mal eine Handvoll Ehefrauen und entsprechend dutzende Kinder, können das sehr viele Menschen werden, die sich da leistungsfrei im deutschen Sozialsystem einnisten werden.

Aber die großartigen Politiker sagen, dass es gar nicht so viele werden.

In Schweden, wie Merkel-Land auch nicht gerade bekannt für Ehrlichkeit in Sachen „Flüchtlinge“ und der Folgen der Invasion, bekommt man langsam aber Angst, was da über das Land von Pippi Langstrumpf, Volvo und IKEA hereinbrechen könnte.

Anders Knape, der Vorsitzende des schwedischen Städte- und Gemeindebundes SKL, warnte das Land vor einer neuerlichen Migrantenkrise durch den „Familiennachzug“, der auch als Ketten-Migration bezeichnet wird. Schwedens Kommunen würden nicht in der Lage sein, die daraus entstehenden gigantischen Kosten zu stemmen, berichtet „Aftonbladet“.

„Auf Schweden kommt die zweite Welle des Flüchtlingszuzugs zu, die Familieneinwanderung. Wir wissen aber nicht, wie groß diese Welle wird. Sie kann sehr stark sein und Zahlen wie 2015 und 2016 erreichen.“ Der größte Teil der Familien-Einwanderung wird sicher zunächst in die Kommunen führen, die jetzt schon eine angespannte Situation haben, so Knape.

Einige Kommunen im Land spüren bereits jetzt die Folgen der ungehemmten Einwanderung Versorgungssuchender. Urban Hansson Brusewitz, der Chef des Nationalen Instituts für Wirtschaftsforschung (KI) sagte bereits voraus, dass es dazu kommen würde, dass die Kommunen die Steuern drastisch erhöhen müsste, kurzum eine Entwicklung, die ja auch auf Deutschland zukommt, wo die Regierung ja bereits eine CO2-Steuer ins Auge gefasst hat, durch deren Einnahmen die Versorgung der Kostgänger gesichert werden könnte.

Anders Knapes Kritik wurde natürlich vom Gutmenschen-Komplex in Schweden sofort zurückgewiesen. Fredrik Söderberg, Sprecher der Migrationsbehörde: „2019 erwarten wir, dass etwa 27.000 Menschen kommen, danach nur noch 20.000 in den Jahren 2020 und 2021.“ Das wären dann so viel wie 2016 und 2017, als 68.000 Menschen an die schwedischen Fleischtöpfe drängten.

Anders Knape dagegen warnte, dass die Migrationsbehörde schon in der Vergangenheit mit ihren zu niedrigen Zahlen falsch lag. Der Familiennachzug werde unterschätzt und man müsse sich auf große Zahlen von Menschen vorbereiten, die es sich im Sozialsystem bequem machen wollten.

Schwedens Migrationsminister Morgan Johansson dagegen freut sich auf die Massen von „Familienangehörigen“, denn dies sei gut für die Integration.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

238 KOMMENTARE

  1. Ob die sich weiter epidemisch vermehren wie Karnickel oder ihre Sippen nachholen, ist inzwischen fast schon egal.

  2. Die Folgen und Opfer des Familiennachzuges: Es ist eine widerliche Tat, das Opfer gerade einmal 12 Jahre alt. Bis heute können weder Schüler Simon noch seine Eltern fassen, was da passiert ist. Flüchtling Ab­dulrahman M. (26) hatte man bereitwillig aufgenommen. Von Anfang an engagierte sich die Familie in der Flüchtlingshilfe. Der Eritreer war nicht einfach. Das stand schnell fest. Nun muss sich der Asylbewerber vor dem Landgericht Passau verantworten.

    Der Täter beschuldigt Simons Mutter, ein versehentlich veröffentlichtes Nackt-Video von ihm auf Facebook gesehen zu haben: „Es geht nicht, dass eine Frau einen Muslim nackt sieht, das muss mit dem Tod bestraft werden“, sagte er. Mit einer 15 Zentimeter langen Klinge ging er auf den Jungen los, schnitt ihm die Kehle auf, stach auf ihn ein, verfolgte ihn nach draußen, brüllte „Stirb, stirb, stirb!“. Der 12-Jährige überlebt dank Flucht, gilt seither als tief traumatisiert.

    Wie viele solcher Gewalttäter wurden wohl noch in unser Land importiert?

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/passau-fluechtling-sticht-jungen-12-mit-messer-nieder-61931848.bild.html

  3. Bevor sie ihre „Kalkulationsfehler“ offen zugeben und die Reißleine in letzter Minute ziehen, gegen das Unheil mit voller Kraft ankämpfen, Ballast abwerfen, da versinken sie lieber in Ignoranz und Sturheit mit vollem Boot wie die TITANIC im Abgrund!

    Wenigstens ein spektakuläres Ende für das UNSINKBARE SCHWEDEN!

  4. Aber die Schweden lieben die Einwanderer doch noch mehr als die Deutschen sie lieben, und das schon seit mehr als einem Jahrzehnt, als die Gruppenvergewaltigungen in den internationalen Medien große Beachtung fanden. Jetzt, beim ESC traten auch nur frabige Einwanderer auf, es wird also auf allen Ebenen gefördert.

    Schweden sind immer vorn, auch wenn es gegen Israel geht.
    Nun hält sich mein Mitleid in Grenzen,

  5. Für die Dummheit, welche in Ländern wie Schweden, Deutschland usw. vorherrscht, findet man keine Worte mehr.

  6. rentenkuerzung – die rechnung fuer merkels „brummende konjunktur“

    „Wegen Fehler in der Tarifkalkulation und zu hoher Leistungsversprechen
    muss die Pensionskasse der Caritas nun massiv Leistungen kürzen….hat sie die
    „lang anhaltende Niedrigzinsphase und die steigenden Lebenserwartungen
    in ihren Berechnungen zu wenig berücksichtigt“.
    https://www.kn-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Caritas-kuerzt-Leistungen-wegen-Zinsflaute

    20p der pensionskassen unter BAFIN beobachtung.
    nicht erwaehnt sind vollmundig gewaehrte (vor wahlen !) ges. versicherungsleistungen,
    fuer die von leistungsempfaengern nie oder zu wenig eingezahlt wurde.

    wenns jetzt die asylantenhaengige sozialiindustrie selbst trifft, nun ja, …

  7. Schweden fürchtet sich, unsere Gutmenschen freuen sich.

    Aber langsam beginnt der letzte Doof-Michel mit dem Denken.

    Meine Nachbarin, Gutmensch, Sprechstundenhilfe: „Was in unserer Praxis abgeht, passt auf keine Kuhhaut. Dieses Geschrei, diese Männer, die verschleierten Weiber,…“

  8. „Fredrik Söderberg, Sprecher der Migrationsbehörde: „2019 erwarten wir, dass etwa 27.000 Menschen kommen, danach nur noch 20.000 in den Jahren 2020 und 2021.“ Das wären dann so viel wie 2016 und 2017, als 68.000 Menschen an die schwedischen Fleischtöpfe drängten.“
    – – – – –
    0 Publikums-Stimmen hat der deutsche Beitrag gestern von den anderen Ländern beim Eurovision Song Contest bekommen. Denke das liegt auch etwas daran, dass die wegen obiger Problematik sauer auf Deutschland mit Merkels Migrations-Politik sind.

  9. Hier, im Frontpage Mag, zum Thema Sweden group violations
    https://www.frontpagemag.com/search/site/sweden%20group%20violations

    Da findet man dann auch diesen Artikel, vom 23. November 2015:

    SWEDEN IS NO FRIEND OF ISRAEL
    The Swedish foreign minister’s shocking linkage of the Paris jihad attack to the Jewish State.
    https://www.frontpagemag.com/fpm/260876/sweden-no-friend-israel-joseph-puder

    Die sollen verroten, wenn sie das schön finden. Ich habe kein Mitleid.

  10. Ich habe es immer schon gewusst, öfters geschrieben und jetzt hat es sogar der Spiegel bestätigt:

    „Zum Ende ihrer Amtszeit blickt Angela Merkel düster in die Zukunft. Sie sieht die Weltordnung zusammenbrechen – und bleibt doch untätig“

    https://www.spiegel.de/plus/angela-merkels-duestere-visionen-nach-ihr-die-finsternis-a-00000000-0002-0001-0000-000163955828

    Ich kenne die Psyche von Frau Dr Merkel seit langem recht gut.

    Die von Gott Gesandte ist fest davon überzeugt, dass sich ohne ihr tägliches segensreiches Wirken die Erde nicht mehr dreht und die Sonne aufhört, zu scheinen.

    Man findet das Phänomen öfters in geschlossenen Anstalten, in denen die Napoleon und Jesus medikamentös behandelt werden.

    Neu ist in diesem Fall nur, dass die Fingernagelfresserin im Alleingang die Geschicke Deutschlands bestimmt.

    Und noch etwas erstaunt bei dem Spiegel Artikel. Er traut sich tatsächlich zu schreiben:

    „Sie bleibt untätig“

    Nun ja, die hellsten Köpfe arbeiten nicht beim Spiegel und jeder andere weiß, dass die Untätigkeit das Markenzeichen von Frau Dr Merkel ist. Sie ist die gelebte Untätigkeit in Person. Und für den, der das nicht glauben will, gibt es eine wunderbare Fleißaufgabe…

    Man suche einfach nach dem Schlagwort „Merkel macht zur Chefsache“ und dann fragt man kurz nach, was aus ihren vielen, vielen „Chefsachen“, um diese sich persönlich kümmern wollte, geworden ist. Das Ergebnis ist erschütternd. Viele Jahre völlig gescheiterter Politik und ein völlig offensichtliches Desinteresse an irgendwelchen relevanten Themen.

    Und ihre Verachtung für ihr Amt und den Staat kann sie nicht besser ausdrücken, als mit der Berufung der besonders Unfähigen in ihr Narren Kabinett.

  11. „Menschen, die von der libyschen Küstenwache im Mittelmeer gerettet werden, sollten auf keinen Fall wieder in die Haftlager in Libyen zurückgebracht werden. Es muss jede politische Einflussmöglichkeit – auch seitens der EU – genutzt werden, um das Leid in den Lagern zu beenden“, sagte der Leiter der Umvolkungsabteilung des UNHCR in Deutschland, Dominik Bartsch.
    https://www.welt.de/politik/article193743619/Fluechtlingshilfswerk-UNHCR-kritisiert-Zustaende-in-Libyen.html
    Die Neger und Musel die sich auf das Seenot Roulette von Sea Watch und Ärzte ohne Grenzen einlassen gehören für die Gefährdung des eigenen Lebens nicht auch noch belohnt. Das Leid in den Libyschen Lagern wurde von den Insassen selber erzeugt. Sie gehören zurück in ihre Ursprungsländer abgeschoben wo sie ein selbstbestimmtes Leben unter sich aushandeln sollten. Europa ist nicht Siedlungsland für Neger nachdem sie das eigene Kontinent zu Grunde gerichtet haben.

  12. Andererseits, wenn es den Schweden mal schlecht geht, haben sie in Asien und Afrika viele Freunde, die ihnen dann helfen. Das weiß auch die Merkel. Und sie weiß sogar noch mehr:

    Ihr wird es mal verdammt schlecht gehen!

  13. isabela1 19. Mai 2019 at 15:07

    Schweden fürchtet Familiennachzug ?

    Ich auch !
    ————————

    Keine Angst!
    Ein bißchen Gerechtigkeit gibt es doch noch!
    Die kommen zu den Dümmsten zuerst, die ihnen von allein die Tür aufmachen!

  14. dieselben Idioten, wie bei uns.

    Der Gutmensch fühlt sich aufgrund eingebildeter höherer moralischer Einsichten und Lebensweise über andere Menschen erhaben. Gutmenschen halten sich für die einzig anständigen Menschen und sind sehr leicht dabei, andere Menschen, die nicht ganz ihrem moralischen und politischen Ideal entsprechen, als unmenschlich zu diffamieren. Gutmenschen sind Moralisierer, peinlich genau in jeder Äußerung und Gralshüter der Political correctness. Ihr Maß an moralischer Gutheit und politischer Korrektheit erwarten sie auch von anderen. Charakteristisch für Gutmenschen ist die Betroffenheits­miene und die Nazikeule. Gutmenschen sind ängstlich bedacht, auf „der richtigen Seite“ zu stehen. Sie wollen das „gute Gewissen“ der Nation sein. Besonders in Deutschland fühlen sie sich berufen, an die „Kollektivschuld der Deutschen“ aus der Hitler-Zeit zu erinnern. Mit ihrer vorwurfsvoll moralischen Argumentation übergehen sie sachliche Einwände und legen ihr Haupt­augenmerk auf eine naive Einteilung der Welt in Gut und Böse. In dieser dualistischen Weltsicht sehen sie überall Opfer, denen geholfen werden muss, und Bösewichte, die bekämpft werden müssen.

  15. Schweden zuerst, dann Deutschland …
    1 Ankerperson kam zuerst allein hierher; im Rahmen des „Familiennachzugs“ kommen weitere 20 – 50 angebliche Familienangehörige pro Ankerperson nach!!! Wo soll das hinführen?? Genauso wenig wie beim Hereinmerkeln geprüft wurde „Wer ist wer?“, genauso wenig wird geprüft werden können und geprüft werden, ob das wirklich alles echte nahe Familienangehörige sind!

  16. Istdasdennzuglauben 19. Mai 2019 at 15:12
    Auch wenn der Faschismus diesmal verschleiert daher „flüchtet“,bleibt es Faschismus

    ??

  17. Auch der Deutsche kann sich gegen Merkels Asylwahn wehren!

    – Leistung runterfahren (geringes Einkommen = geringe Steuerlast)
    – Konsum einschränken
    – Konten leerräumen

    Merkel kann nur das an Sozialnomaden verteilen, was sie erfolgreich dem deutschen Bürger raubt. Ist nix mehr da, ist der Sozialismus wieder mal vorbei.

    Helft mit! Genießt lieber mehr Freizeit!

  18. So deutlich hat bisher meines Wissens nach noch keine Regierung gezeigt, dass sie das Regieren faktisch eingestellt hat.

    „Auf Schweden kommt die zweite Welle des Flüchtlingszuzugs zu, die Familieneinwanderung. Wir wissen aber nicht, wie groß diese Welle wird.

    Da kann man auch einer Drückerkolonne einen Blankobestellschein oder Kevin Kühnert eine Generalvollmacht unterschreiben.

  19. Immer wenn Politverbrecher und Regierungen laut posaunen,
    „Es wird gar nicht so schlimm!“,
    wird es am Ende schlimmer,wie es die Kritiker immer voraussagen ,es ist immer die gleiche Masche,
    so wie der Flughafen oder Stuttgart 21,die Gorch Fock,die Migranten,
    der Nachzug,und man könnte noch viele Seiten,mit diesen Beispielen füllen.

  20. Blondine 19. Mai 2019 at 15:09

    In zehn Jahren ist soviel Afrika in Schweden, dass unsere Staatsratsvorsitzende auf Lebenszeit mit Freuden jedes Monat die nötige Sozialknete persönlich nach Schweden bringt.

  21. Die Schweden sind noch bekloppter als die BRD Deutschen, das will schon was heißen.

  22. Blimpi 19. Mai 2019 at 15:21

    Mit Verlautbarungen bezüglich der Illegalenzuwanderung ist es wie mit den Verlautbarungen über Baukosten von Bahnhöfen, Flughäfen, Brücken oder Autobahnen: Faktor zehn

  23. Istdasdennzuglauben 19. Mai 2019 at 15:26

    Merkels atomophober Inlandtsunami nimmt Gestalt an.

  24. Schwedens Migrationsminister Morgan Johansson dagegen freut sich auf die Massen. So ist das halt. Und die schwedische Regierung ist vom Volk demokratisch gewählt worden. Was ihr wollt, das bekommt ihr. Und sie haben es gewollt. Was soll hinterher das Gejammer? Und im Eu-Parlament wird es ebenso ausgehen.

  25. Mal abgesehen von den Kosten oder sonstigem:
    Ich halte es auch für notwendig, dass mehr kommuniziert werden muss, dass einfach diese Einwanderung als solche und die damit einhergehende Umgestaltung der Gesellschaft nicht erwünscht ist. Das müsste die AfD aus meiner Sicht auch noch mehr zum Ausdruck bringen. Das Herausgreifen von Messer-Kriminalität ist schon ein wichtiges Thema, weil es dieses Phänomen so vorher nicht gab. Aber das eigentliche Anliegen ist es doch, dass „wir“ Deutsche unter Deutschen sein wollen und keine geistig total zersplitterte Multi-Kulti-Gesellschaft sein wollen. Das müsste mehr in den Vordergrund treten und macht einen auch nicht so extrem angreifbar, wenn man immer nur das Thema Kriminalität aufgreift (leider auch manchmal unsachlich). Partiell ja, aber es sollte mE nicht das alles beherrschende Thema sein. Denn das bewirkt allein kein Umdenken hin zu einem patriotischen Denken.

  26. Neben der CO2 Steuer faselt Olaf Scholz auch etwas von einer Tabaksteuererhöhung.
    Wie unkreativ!

    „Raucher sollen Haushaltslücke stopfen

    Angesichts verhalten sprudelnder Steuereinnahmen will Finanzminister Scholz nachhelfen und Zigaretten verteuern. Das bringt die Koalitionspartner von CDU und CSU in Verlegenheit.

    17.05.2019 15:04 Uhr
    Um Finanzierungslöcher in seiner Finanzplanung zu stopfen, will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) die Tabaksteuer erhöhen. Diesen Vorschlag unterbreitete Scholz nach Informationen des SPIEGEL am vergangenen Dienstag beim Koalitionsgipfel im Kanzleramt.

    Er plant vom nächsten Jahr an eine Anhebung der Tabaksteuer in fünf jährlichen Stufen. Jeder Schritt soll mehrere hundert Millionen Euro bringen, am Ende 1,2 Milliarden Euro jährlich. In diesem Zeitraum will Scholz so rund vier Milliarden Euro zusätzlich einnehmen. Ausgespart bleiben E-Zigaretten und Verdampfer.

    Einen fertigen Gesetzentwurf hat Scholz schon in der Schublade. Das Aufkommen steht allein dem Bund zu. Scholz folgt damit einem Vorschlag der Zigarettenindustrie. Sie wirbt bei der Bundesregierung schon seit einiger Zeit für eine höhere Tabaksteuer. Ihr liegt daran, dass die Anhebung in Stufen erfolgt, damit sich die Konsumenten daran gewöhnen können. Eine Erhöhung hält sie für unausweichlich. Ein einmaliger drastischer Aufschlag würde den Absatz einbrechen lassen, fürchtet die Zigarettenlobby.

    Mit seinem Vorstoß stürzt Scholz vor allem CDU und CSU in ein Dilemma. Beide lehnen Steuererhöhungen kategorisch ab, weil der Koalitionsvertrag sie ausschließt. Dennoch dürfte es ihnen nicht leicht fallen, den Vorschlag zu kontern. Wenn sie die Anhebung verhindern, setzen sie sich dem Vorwurf aus, nichts gegen eine gesundheitsschädliche Sucht zu unternehmen. Stimmen sie zu, würden sie wortbrüchig“

    Hahaha! Sehr schön rauszulesen, wie verheuchelt diese Bande doch ist!
    Und bzgl. der stufenweisen Erhöhung, da wollte doch mal wer vor ca. 10 Jahren die Tabaksteuer direkt um ca. 1 € anheben…da meinte ein „kluger“ Politiker ÖFFENTLICH, muss man schrittweise machen, da sonst zu viele mit dem rauchen aufhören würden. So kams dann auch.

    Der Artikel oben stammt aus dem Spiegel, gehe mal davon aus, dass das nicht gelogen ist, vieleicht gibts die ein oder andere Lücke.

    Ansonsten, sucht Euch selbst einen Zeitungsbericht aus:

    https://www.google.de/search?q=tabaksteuererh%C3%B6hung+2019&source=lnms&tbm=nws&sa=X&ved=0ahUKEwiUp-Gf2KfiAhUECewKHS_XD-gQ_AUIDygC&biw=1600&bih=805

    Meine Meinung!

  27. Ich habe viele Messegäste aus Schweden, die mir Fakten erzählen, das ich der Überzeugung bin , das Schweden schon ein reines Schwellenland ist , denn ich war auf der Messe in Düsseldorf / Hotel in Derendorf mit neugebauter UNI – keine Metzger & Optiker & Schreibwarengeschäft & Floristen und keine Malergeschäfte mehr!
    Dafür Spielhallen Dönerbuden Türkische Obstläden und die Gastronomie in diesem Umfeld in griechischer Hand und auf dem Spielplatz nur Kopftücher- noch fragen – zu der Infrastruktur??

  28. Warum auch keine ECHTEN Fachkräfte aus Spanien, Portugal oder aus einem anderen europäischen Staat mit hoher Arbeitslosigkeit holen, wenn man Roulette spielen kann.

    Ich war in vieler dieser Länder und kenne einige, die dort jahrelang waren.

    Es bringt nichts!!! Entwicklungshilfe versickert sofort, Hilfen wie einfache Landwerksmaschinen verrotten wenn kaputt; Maschinen werden schief geschweißt oder ein Feuer in einer Elektroanlage zum 2. Mal mit Wasser gelöscht, Leute öffentlich gedemütigt, verbrannt, gefoltert.

    Nähtliche Überfälle (2x), Diebstahl immer möglich (und passiert)

    Wenn genug Geld verdient wird, einfach nicht mehr zur Arbeit erscheinen.

    Erfunden? Nein! Erzählungen aus erster Hand und selbst erlebt.

    Erzähle mir keiner das nicht alle so sind. Mag sein, aber ich bevorzuge dann doch lieber den jungen Spanier/Portugiesen.
    Eine derart vorherrschende Mentalität braucht man in Europa nicht.

    Natürliche Selektion…dann gibt’s auch keinen starken Überhang an Menschen.

    Vernunft13

  29. Traudl 19. Mai 2019 at 15:14

    Schweden zuerst, dann Deutschland …
    —————————–
    In der „Kristallkugel Schweden“, kann man sehr genau beobachten, was in 2-3 Jahren bei uns ablaufen wird.

  30. @ Viper 19. Mai 2019 at 15:39

    Schwden, Frankreich und England sind bei Migranten noch weiter als wir. Diese Länder werden noch schneller islamisiert.

  31. @ Caissa15 19. Mai 2019 at 15:34

    Deutschland hat viele Messergäste. Wenn denen etwas nicht gefällt, wird zugestochen. Strafen für Migranten gibt es praktisch nicht. Denkt immer an die Reker-Einheit (=1 Armlänge) zum Abstand.

  32. Viper 19. Mai 2019 at 15:39

    In der „Kristallkugel Schweden“, kann man sehr genau beobachten, was in 2-3 Jahren bei uns ablaufen wird.

    Oder auch Belgien, Frankreich, Holland oder Grossbritannien.
    Schlimmer ist, dass die Autochthonen das nahezu widerstandslos mit sich machen lassen – wohlgemerkt in allen Ländern.

  33. Och das ist ja gar nix, Schweden FÜRCHTET Familiennachzug;
    aber Doischelan PLANT Familiennachzug.

    :mrgreen:

  34. Neben Bullerbü ist doch wohl Platz noch für Bullerrabat, wer Auf sagt muss auch B sagen, also bitte!

  35. Ich hoffe sehr, dass sich die verblödeten Schweden lernen , sich in die neue Kultur richtig zu integrieren . Dann werden diese sogenannten Politiker erst richtig zufrieden sein . Nur … was hat der Nachzug eigentlich noch mit Asyl zu tun ??
    Ich hoffe, dass diese Schweden endlich von der Bildfläche verschwinden . Ein Volk , dass sich nicht gegen seien Untergang wehrt, ist es auch nicht wehrt zu überleben !!!

  36. Herr Meuthen braucht sich nur die heutige Sendung „Presseclub“ im ARD ansehen, dann weiß er gleich was ihn heute Abend bei Anne Will erwartet.
    Alle rechtspopulistischen Parteien und Politiker sind wie Strache. Wer FPÖ oder AfD wählt, fördert die Korruption und ist für einen Ausverkauf seines Landes.
    Herr Meuthen muss auf diese Lügenbande vorbereitet sein.

  37. Unsere Vorfahren haben den Invasoren wenigstens noch ein anständiges Blutbad bereitet,bevor sie hier rauben,morden u. vergewaltigen konnten,die demokratisch verblödeten BRD Insassen rollen denen auch noch den roten Teppich aus,

    Scotty, beam me back

  38. Ich habe gestern, bis zur Lückenlosen Aufklärung, des befreundeten Länderübergreifenden Regierungsumsturz , ausgehend von den Medien ARD&ZDF&Böhmermann und Spiegel( war da nicht mal ?)und Süddeutsche den Restvertrauen in eine Demokratie in der BRD auf Eis gelegt!

    Wer in Deutschland hat die Macht , alles weg zu beißen, sogar Regierungen zu stürzen ??

  39. Familiennachzug in der Realität:

    Es ist eine widerliche Tat, das Opfer gerade einmal 12 Jahre alt. Bis heute können weder Schüler Simon noch seine Eltern fassen, was da passiert ist. Flüchtling Ab­dulrahman M. (26) hatte man bereitwillig aufgenommen. Von Anfang an engagierte sich die Familie in der Flüchtlingshilfe. Der Eritreer war nicht einfach. Das stand schnell fest. Nun muss sich der Asylbewerber vor dem Landgericht Passau verantworten.

    Der Täter beschuldigt Simons Mutter, ein versehentlich veröffentlichtes Nackt-Video von ihm auf Facebook gesehen zu haben: „Es geht nicht, dass eine Frau einen Muslim nackt sieht, das muss mit dem Tod bestraft werden“, sagte er. Mit einer 15 Zentimeter langen Klinge ging er auf den Jungen los, schnitt ihm die Kehle auf, stach auf ihn ein, verfolgte ihn nach draußen, brüllte „Stirb, stirb, stirb!“. Der 12-Jährige überlebt dank Flucht, gilt seither als tief traumatisiert.

    Wie viele solcher Gewalttäter wurden wohl noch in unser Land importiert?

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/passau-fluechtling-sticht-jungen-12-mit-messer-nieder-61931848.bild.html

  40. Zu Marie-Belen:

    Das ist doch längst bekannt: Daniel Stelter „Das Märchen vom reichen Land“ – stand lange auf der SPIEGHEL-Bestsellerliste. Haben wohl viele gekauft, aber nicht gelesen. Die Leute sind halt zu träge, solange es ihnen noch gut geht. Aber irgendwann kommt das bittere Erwachen. Wie sagte de Maiziere so schoen nach dem Bombenalarm vor dem Ländespiel in Hannover? „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“. Also: schön im Dunkeln halten.

  41. Den „Familiennachzug“ haben die Politiker nach dem Migrationstsunami sehr schnell und hastig beschlossen. Ich hatte den Eindruck einer Eile, die ich nicht nachvollziehen kann.

    Wir wissen alle, dass Familienclans Integrationshemmnisse sind und in Parallelgesellschaften enden.

    Wer glaubt, diese Leute kämen zu arbeiten, hat sich bei Muslimen und Negern oft geirrt. Nur die Kriminalitätsraten steigen und werden steigen. „Bestandserhaltungsmigration“ geht besser mit Latinos oder Asiaten.

    Wenn ein deutscher Arbeiter 2 Rentner und mindestens 4 Merkeläfflinge durchzufüttern hat, was hat das für Folgen?

    Aber denen (Politikern) war nur wichtig „menschliche“ Härten bei den „Schutzsuchenden“ zu vermeiden. Sagen sie. Was in Wirklichkeit in solchen Köpfen vorgehen mag, erschließt sich mir nicht. Linker menschenfreundlich getarnter Menschenhass? Phantasien den weißen Mann (Frau ist da nie mitgemeint) auszurotten? Das Bezeichnende an Perversion ist ihre Grenzenlosigkeit. Man kann da nur mit Reinhard Mey „Gute Nacht Freunde!“ wünschen.

  42. UNBEDINGT LESEN!!!
    DAS IST JOURNALISMUS

    .
    „Gastbeitrag von Marc Friedrich und Matthias Weik

    Mittelstand wird abkassiert: Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben“

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-das-maerchen-vom-reichen-land-nach-der-eu-wahl-kommt-bei-uns-das-grosse-beben_id_10683838.html#comments

    Über die Autoren
    Marc Friedrich und Matthias Weik sind studierte Ökonomen. Sie halten Vorträge und schreiben Bücher („Der Crash ist die Lösung“). Außerdem bieten sie als Honorarberater Beratung zur Vermögenssicherung an.

  43. OT

    Anschlag auf Touristenbus in Kairo, nahe Gizeh Bombe explodiert, 16 Verletzte (n-tv Laufband)

    Bei einer Explosion in der Nähe der Pyramiden von Gizeh sind mehrere Menschen verletzt worden. Offenbar richtete sich der Anschlag gezielt gegen ausländische Touristen.

    Bei einem Anschlag auf einen Touristenbus in Kairo sind nach Angaben ägyptischer Sicherheitskräfte mindestens 17 Menschen verletzt worden. Die meisten Opfer seien Ausländer. Die Explosion habe sich an einer Straße in der Nähe des Neuen Ägyptischen Museums nahe der Pyramiden von Gizeh ereignet. Offenbar detonierte eine Bombe, die am Straßenrand platziert worden war.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-mehrere-verletzte-bei-anschlag-auf-touristenbus-in-kairo-a-1268196.html

  44. Nemi El-Hassan ist deutsche Volksgenossin. Nemi verunstaltet sich mit einem Kopftuch. Sie übt nur ihren Glauben aus. Dazu gehört auch, dass sie Männern nicht die Hand gibt. Weil es für sie eine Grenze gibt zwischen Männern, Frauen und LGBTIQRST-Angehörigen, die für alle Seiten gleichermaßen zu gelten hat. Von ihrem künftigen Ehemann wird sie dasselbe erwarten.

    Es ist eine der Aufgaben des ZDF, diese breite Entartung der deutschen Gesellschaft abzubilden. Dazu gehören auch Filme von Journalistinnen und Journalisten muslimischen Glaubens.

    Ihre Frontal21 Redaktion
    https://www.fr.de/kultur/tv-kino/frontal-21-zdf-reporterin-mit-kopftuch-erzuernt-zuschauer-zr-12289708.html

  45. Aber die großartigen Politiker sagen, dass es gar nicht so viele werden.

    =====
    Etwa die gleichen Politiker, die uns vor wenigen Jahren noch erzählen wollten, es kämen hauptsächlich Familien und kaum alleinstehende junge Männer nach Europa?

    Etwa die gleichen Politiker, die uns vor wenigen Jahren noch erzählen wollten, die Mehrheit der „Schutzsuchenden“ wären gut ausgebildete Fachkräfte die unser Rentensystem retten würden?

    Etwa die gleichen Politiker, die uns vor wenigen Jahren noch erzählen wollten, mit dem Flüchtlingsstrom kämen keine Terroristen, keine Gefährder und kaum Kriminelle nach Europa sondern hauptsächlich „Friedensuchende“ die fleißig seien, sich integrieren wollten und eine Bereicherung für uns sein sollten?

    Lasst euch nicht länger für dumm verkaufen.
    Heute in einer Woche wird gewählt.
    Ihr wisst was zu tun ist….

  46. Haremhab 19. Mai 2019 at 16:02
    Mindestens 16 Verletzte nach Anschlag auf Touristenbus bei Gizeh-Pyramiden

    https://www.welt.de/vermischtes/article193766427/Aegypten-Mindestens-16-Verletzte-nach-Anschlag-auf-Touristenbus-bei-Gizeh.html

    ————————————
    Einzelfall und friedlicher Islam

    Und Beweis für Musel-Intelligenz:
    Vom Tourismus leben und dann Anschläge auf Touristenbusse verüben:

    Im Urlaubsland Ägypten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Touristen. Der Anschlag war der zweite auf Touristen in der Nähe der berühmten Pyramiden innerhalb eines halben Jahres. Im Dezember waren bei einem Anschlag auf einen Bus mit vietnamesischen Touristen vier Menschen getötet worden.

    (welt.de)

  47. Der Spiegel behauptet, der Zeitpunkt der Veröffentlichung des Strache Videos sei reiner Zufall und habe nichts mit der EU Wahl zu tun.

    Die halten die Leute wirklich für blöde.

  48. An alle Pi-News Leser :
    Kann es sein, das unsere Noch-Kanzlerin in irgendeiner Form: Schizophren ist ?
    Denn bei aller Ihrer Macht ist mir aufgefallen, das Ihre öffentlichen Äußerungen immer mehr eine Art Kinderslang anhaftet.

    Denn zum Beispiel: jetzt knöpfe ich mir , die Rechten in Europa vor !

  49. Vernunft13 19. Mai 2019 at 15:37
    Vernunft13 19. Mai 2019 at 15:37
    Warum auch keine ECHTEN Fachkräfte aus Spanien, Portugal oder aus einem anderen europäischen Staat mit hoher Arbeitslosigkeit holen, wenn man Roulette spielen kann.
    Ich war in vieler dieser Länder und kenne einige, die dort jahrelang waren.
    Es bringt nichts!!! Entwicklungshilfe versickert sofort, Hilfen wie einfache Landwerksmaschinen verrotten wenn kaputt; Maschinen werden schief geschweißt oder ein Feuer in einer Elektroanlage zum 2. Mal mit Wasser gelöscht, Leute öffentlich gedemütigt, verbrannt, gefoltert.
    Nähtliche Überfälle (2x), Diebstahl immer möglich (und passiert)
    Wenn genug Geld verdient wird, einfach nicht mehr zur Arbeit erscheinen.
    Erfunden? Nein! Erzählungen aus erster Hand und selbst erlebt.
    ——–
    Man sollte gar keine Fachkräfte aus Entwicklungsländern holen, sondern nur aus EU-Ländern. Man entzieht nämlich den Entwicklungsländer die besten Arbeitskräfte; denn nur die lassen sich auf solche Abenteuer ein. Was die asiatischen Länder angeht (ASEAN), so können unsere EU-Arbeitslosen da demnächst um Arbeit nachfragen. Schon vor 30 Jahren waren die auf der Höhe der technologischen Entwicklung und wußten, wohin sie wollten, und das war nicht das gelobte grüne Land der alternativen Energien, Die wollten und wollen sich nicht wie unsere Grünen zurückentwickeln, sondern vorwärts.anders ist’s mit Afrika, und die Latinos streben eh in die USA.

  50. seawatchcrew:
    „Besser könnten wir den 4. Geburtstag von #SeaWatch heute nicht feiern: Mehrere Tausend Menschen bei #1EuropaFuerAlle skandieren „Seenotrettung ist kein Verbrechen“ und schicken ein Zeichen der Solidarität an die #SeaWatch3 die immer noch darauf wartet endlich einlaufen zu können.“
    Meiko Haas: „Großartig, wie viele Leute bei #1Europafüralle auf der Straße sind! Danke für dieses Signal. Wir wollen das Europa für die vielen – kein Europa für die wenigen. Ein Europa des Miteinanders – kein Europa des Gegeneinanders. Das müssen wir nun auch am 26. Mai an den Urnen zeigen.“

    Europa als Siedlungsgebiet für Neger und Musel wie Aras Bacho, die selbstbestimmt ihre Heimat zu Grunde gerichtet haben brauchen wir nicht. Für ein Europa der Nationalitäten, für ein Europa ohne Terrortouristen, ohne Sozialabzocker und Asylbetrüger. Für ein Europa in dem wir ohne diese Schmarotzer gut und gerne leben würden.

  51. Heisenberg73 19. Mai 2019 at 16:13

    Der Spiegel behauptet, der Zeitpunkt der Veröffentlichung des Strache Videos sei reiner Zufall und habe nichts mit der EU Wahl zu tun.

    Die halten die Leute wirklich für blöde.
    ———————————
    Naja, so ganz unrecht haben die da nicht, wie wir nächste Woche bestimmt sehen werden.

  52. Lesterkwelle 19. Mai 2019 at 16:00

    Es geht hier nicht um die herausgegebenen Bücher. „Der Crash ist die Lösung“ z.B. liegt gerade vor mir auf dem Schreibtisch.

    Es geht um diesen Artikel im Focus. Großartig, daß so etwas möglich ist!

    Bitte mehr davon; vor allem noch vor der EU-Wahl! 🙂

  53. Lasset uns singen !

    Schweden geht voran auf der schiefen Bahn
    Und wir wollen nicht verweilen , ihm getreulich nachzueilen !

    Schwedenland in Muselhand
    Wird abgebrannt .

  54. Caissa15 19. Mai 2019 at 16:15

    An alle Pi-News Leser :
    Kann es sein, das unsere Noch-Kanzlerin in irgendeiner Form: Schizophren ist ?
    Denn bei aller Ihrer Macht ist mir aufgefallen, das Ihre öffentlichen Äußerungen immer mehr eine Art Kinderslang anhaftet.

    Auf jeden Fall nicht ganz dicht. Und auf Kindergarten-Niveau.
    Alle singen mit. Lalala.

    Aber ES weiß, was ES tut:

    Der Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Merkel und EVP-Spitzenkandidat Weber im kroatischen Zagreb bekommt durch das politische Beben in Österreich eine neue Bedeutung. Auch im Rest Europas verändert der Skandal die letzten Tage vor der Europawahl.

    Am Ende summt Angela Merkel beschwingt mit. Die Kanzlerin kennt die Lieder zwar nicht, die 5000 Teilnehmer der Wahlkampfveranstaltung der kroatischen HDZ in Zagreb inbrünstig singen. Aber die Stimmung in der Drazen-Petrovic-Basketball-Halle steckt Merkel sichtlich an.
    Außerdem ist sie gutgelaunt, ebenso wie EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber, weil ihr erster Auftritt im Europawahlkampf ungeahnte Bedeutung bekommen hat.
    (…)
    Gerade weil der Wiener Skandal ihren Auftritt in Zagreb grundierte, konnte Merkel dort eine ganz eigene Rolle als Retterin Europas spielen. Sie war schon bei ihrer Ankunft in der Halle euphorisch empfangen worden. Dass Merkel auf der rund 90-minütigen Wahlkampfveranstaltung nur elf Minuten redete, tat der Begeisterung keinen Abbruch. „Patriotismus und die Europäische Union sind kein Gegensatz. Der Nationalismus ist der Feind des europäischen Projekts“, rief sie den 5000 Kroatien-Fähnchen schwingenden HDZ-Anhängern zu, nachdem alle auch die Europa-Hymne gesungen hatten.
    (…)
    Macron kann zufrieden sein (…)

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-und-Weber-mobilisieren-gegen-Rechte-article21033998.html
    (Hervorheb. von mir)

    https://www.badisches-tagblatt.de/netcontentmedia/out/bilder/dpa_urn-newsml-dpa-com-20090101-190416-99-847048_large_4_3_onlineBild.jpg

  55. Heisenberg73 19. Mai 2019 at 16:13
    Der Spiegel behauptet, der Zeitpunkt der Veröffentlichung des Strache Videos sei reiner Zufall und habe nichts mit der EU Wahl zu tun.

    Die halten die Leute wirklich für blöde.

    „Die Leute“ SIND blöde.
    Habe eben mit einem solchen Leute-Exemplar gesprochen. Unfaßbar.

  56. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 16:28

    Eine Menge Leute ja, aber längst nicht alle.

  57. Der Familiennachzug offenbart, doch, dass man uns hier nach Deutschland hunderttausene Schmarotzer ins Land reingesetzt hat, die nichts, aber auch rein gar nichts mit einem Kriegsflüchtling zu tun haben.

    Wenn es also möglich ist, dass deren Angehörige offenkundig erst jetzt nachziehen, dann scheint es denen dort wo sie bislamng noch sind die ganzen Jahre über recht gut gegangen zu sein und die haben nur ihre Jungen und Männer als Ankerpersonen in die Deutschen Sozialsysteme geschickt.

    Wenn dort wirklich Krieg wäre, dann müssten die Familien ja nicht nachziehen, sondern sie wären auch schon viel früher geflohen, aber offenbar haben wir es hier mit dem größten Fashmob und Raubzug durch Eroberer in unsere Sozialsysteme zu tun, den es jemals gegeben hat.

    Da die neuen Medien für Angela Merkel immer noch Neuland sind, begreift sie auch nicht dass über diese Medien die Bilder aus Deutschland bis ins letzte afrikanische Bergdorf gelangen und natürlich auch die Informationen darüber mit welchen Geschichten man den BAMF Sachbearbeiter am leichtesten betrügen und hinters licht führen kann.

    Familiennachzug ist illegal und ein Verbrechen!

    Es ist ein Raub an dem Wohlstand den die europäischen Völker erarbeitet haben.

    Dieser Wohlstand wird von unfähigen Politikern ohne Rechtgrundlage verteilt, statt mit aktiven Entwicklungshilfemaßnahmen dafür zu sorgen, dass Wirtschaftsmigration erst gar nicht entsteht.


    Familiennachzug und weitere Migration nach Deutschland kommen einem Völkermord an uns Deutschen durch Auslöschung unserer Identität gleich.

    Die Politiker die sich dafür aussprechen müssen weg, das sind Verräter am eigenen Volk!

  58. Heisenberg73 19. Mai 2019 at 16:31
    VivaEspaña 19. Mai 2019 at 16:28

    Eine Menge Leute ja, aber längst nicht alle.

    Das ist richtig. 13% sind nicht alle.

  59. SCHWEDEN? War da was? Im Ernst, Schweden hat es bereits hinter sich.
    Schweden läßt jetzt singen. Schweden wurde beim ESC von Sambia, São Tomé und Príncipe, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia mit Somaliland, Südafrika, Sudan, Südsudan oder Swasiland vertreten … und die stolzen, blonden schwedischen Recken feiern mit Odin im Walhalla schon ihren Sieg über die eigene Vernunft.

  60. In der Lügen-Welt letztens in einem Artikel über Schweden: „Plötzlich gerät die Idylle ins Wanken“. Braucht die Qualitäts-Tschornalistin einenDeutschkurs?
    Also meine alte Grundschullehrerin hätte mir ordentlich eins hinter die Löffel gegeben, wenn ich angesichts der jahrelangen ISlamisierung Schwedens mit all den Vergewaltigungen das Wort „plötzlich“ benutzt hätte.

  61. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 16:12
    Haremhab 19. Mai 2019 at 16:02
    Mindestens 16 Verletzte nach Anschlag auf Touristenbus bei Gizeh-Pyramiden
    _______________________________

    wer immer noch in dieses oder ein anderes mohammedanisch regiertes Land in den Urlaub fährt, dem ist nicht zu helfen … wisse, da lebt 250.000.000 fache Wut auf den verdammten Westen und ‚die ungläubigen, dekadenten Westler‘ denen es doch partout besser geht als den eigentlich dafür von ‚Gott‘ vorgesehenen ‚frommen Brüdern und Schwestern‘ aus dem mohammedanischen ‚Kulturkreis‘ …

  62. Deutschland ist mit das ärmste Land Europas! Ärmer wie jeder Grieche! Es ist die große Lüge vor den Wahlen, dass wir reich seien. Wir sind reich an Lügenpresse, ja !, in der Tat. Die EU hat uns arm gemacht! Und es wird so weiter gehen: ABWÄRTS. Reich ist das Land nur an fehlender Gehirnmasse bei Wahlen! Das kann man ändern!
    Folgend beschämende Zahlen. Das ist kein fake!

    aus focus.online:

    Das Märchen vom reichen Land
    Laufend wird uns von der Politik eingebläut, dass Deutschland ein reiches Land ist. Folglich ist Deutschland der Zahlmeister der EU (19,59 Mrd. Euro 2017). In Deutschland gibt es zweifellos viele Reiche und Superreiche, im Durchschnitt ist der Deutsche jedoch wesentlich ärmer als viele seiner europäischen Nachbarn. Nur die Bevölkerung der ehemaligen Ostblockländer ist noch ärmer.

    Ersichtlich wird das, wenn man die Medianwerte des Vermögens und nicht den statistischen Durchschnitt betrachtet. Laut dem renommierten Global Wealth Report des Credit Suisse Research Institutes, heben beim reinen Durchschnitt die vielen Reichen und Superreichen in Deutschland den Wert im Vergleich nach oben. Der Medianwert zeigt die Lebenswirklichkeit der Bevölkerung. In Deutschland liegt der Medianwert des geldwerten Vermögens für Erwachsene bei 47.000 Dollar, in Griechenland bei 55.000 Dollar, in Frankreich bei 120.000 Dollar und Italien sogar bei 125.000 Dollar. In den USA liegt das Durchschnittsvermögen bei 388.600 Dollar, der Medianwert liegt bei nur 55.900 Dollar.

  63. Strache-Video: Zentrum für Politische Schönheit soll dahinterstecken

    Aktivisten wollen sich angeblich erst dann zu dem Video äußern, wenn es zu einem Rücktritt von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl kommen sollte. Die Künstlergruppe dementiert jedoch.
    .
    Stefan Pelzer vom Zentrum für Politische Schönheit dementiert jedoch, dass die Künstlergruppe in die Sache involviert sei, schreibt ORF-Journalistin Susanne Schnabl auf Twitter.

    https://www.profil.at/oesterreich/strache-video-zentrum-politische-schoenheit-10795739

    +++ Lesen Sie hier: Kaum war das „Strache-Video“ öffentlich, wurden Spekulationen laut, es könne nur einen geheimdienstlichen Hintergrund haben. Dazu ein paar Überlegungen des Geheimdienstexperten Thomas Riegler +++ :

    https://www.profil.at/oesterreich/strache-video-kompromat-ibiza-10795749

  64. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 16:48

    Strache-Video: Zentrum für Politische Schönheit soll dahinterstecken

    Aktivisten wollen sich angeblich erst dann zu dem Video äußern, wenn es zu einem Rücktritt von FPÖ-Innenminister Herbert Kickl kommen sollte. Die Künstlergruppe dementiert jedoch.
    .———————————
    Es wäre auch mal an der Zeit, dass es für diese „Schönheiten“ unschön wird.

  65. gäbe es das kleinste Indiz, dass die Täter, hier verwurzelt, enthemmt und stets besoffene hellhäutige, akzentfreies Deutsch sprechend , von oben bis unten mit völkischen Symbolen, mutmaßlich heidnischen Runen und teutonischen Zeichen voll tätowiert kahl geschorene u. glatzköpfige Männer mit Springerstiefeln und Baseballschlägern , oder AfD Wähler wären, hätte man das ausdrücklich im kleinsten Detail aufgegriffen und reißerisch geschrieben… ABER GENAU DAS HAT MAN EBEN NICHT , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 19.05.2019 – 16:16

    Massenschlägerei auf offener Straße: Verkehrsschilder als Waffen verwendet

    Magdeburg – In der Nacht zu Sonntag hat sich in Magdeburg-Sudenburg eine Massenschlägerei zugetragen. Nach ersten Informationen wurde die Polizei gegen 1.20 Uhr in die Halberstädter Straße gerufen.Auf Höhe der Haltestelle Südring gingen 10 bis 15 Personen aufeinander los. Unter anderem wurden Verkehrsschilder als Waffen benutzt. Ein Polen-Duo soll laut Augenzeugenberichten die anderen Männer durch die Straße gejagt haben. (*Menschenjagd ?) Mehrere Täter konnten noch vor Eintreffen der Beamten flüchten. Nur noch fünf Menschen wurden von der Polizei angetroffen: Einen Syrer (21) und einen Iraner (29) aus Magdeburg, einen 29-jährigen Afghanen aus Wolmirstedt und zwei Polen im Alter von 21 und 34 Jahren. Drei der Männer wurden medizinisch behandelt.Die Fünf wurden in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Die Polizei ermittelt. https://www.tag24.de/nachrichten/massenschlaegerei-auf-offener-strasse-verkehrsschilder-als-waffen-verwendet-1071591

  66. Deutschland ist das westliche Armenhaus Europas! (Siehe oben). Die größten Idioten sind wir allemal. Das ist wirklich Reichtum! Wir können vor Dummheit kaum mehr laufen!

  67. Warum ist es so gut wie unmöglich für fremde Völker und Sekten in JAPAN einzudringen?
    Die Erklärung:
    Als zum Ende des japanischen Mittelalters das Christentum durch europäische Missionare in JAPAN Einzug gehalten hatten bekamen die Spanier ein Handelsprivileg in einigen Hafenstädten.
    Ein spanischer Admiral zeigte stolz auf einer Weltkarte die zahlreichen spanischen Überseebesitzungen.
    Auf die Frage wie den die Eroberungen zustande gekommen wären antwortete der Admiral:
    „Zuerst schicken wir die Missionare.
    Wenn dann unsere Religion etabliert ist schicken wir unsere Soldaten zum Schutz der Gläubigen!“
    Als die japanischen Herrscher das realisierten wurde in JAPAN das Christentum ausgerottet und der Kontakt zu Fremden fast gänzlich eingestellt.
    Erst im 19zehnten Jahrhundert öffnete eíne amerikanische Flotte unter Gewaltandrohung das damals gegen Kanonenboote wehrlose JAPAN für den internationalen Handel.
    Das Resultat war dann ca. 100 Jahre später der Angriff auf PEARL HABOUR.
    Wäre Japan abgeschottet in seiner vorindustriellenfeudalistischen Phase geblieben, der pazifische Krieg hätte niemals stattfinden können.

  68. Waldorf und Statler 19. Mai 2019 at 16:53

    Verkehrsschilder als Waffen verwendet

    Tja, Messer werden doch verboten.
    Messer sind nicht alternativlos.

  69. @Viper 19. Mai 2019 at 16:53

    OT

    Haus im Allgäu explodiert.
    Polizei geht von Gasexplosion aus.
    Es gibt aber gar keinen Gasanschluß in dem Haus.
    (n-tv)

    80 IRRENHAUS.

    Gibt es im Allgäu Kuffnucken, die auf offenem Feuer im Haus kochen/grillen/braten

  70. Rendevouz mit der Realität am Rendevouzplatz

    Massenschlägerei auf offener Straße nach Magdeburg nun auch im Saarland

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saar-pfalz-kreis/sanktingbert/schlaegerei-unter-jugendlichen-auf-dem-rendezvous-platz-in-st-ingbert_aid-38877819

    Es heißt der Rendevouzplatz im einst beschaulichen St. Ingbert hat sich im Zuge der Massenflutung mit Moslems und Schwarzafrikanern zu einem immer bedrohlicher werdenen Ort entwickelt, an dem am hellichten Tag Gewalt verübt wird und massenhaft Drogen umgeschlagen werden.

  71. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 17:05

    @Viper 19. Mai 2019 at 16:53

    OT

    Haus im Allgäu explodiert.
    Polizei geht von Gasexplosion aus.
    Es gibt aber gar keinen Gasanschluß in dem Haus. (n-tv)

    80 IRRENHAUS.

    Gibt es im Allgäu Kuffnucken, die auf offenem Feuer im Haus kochen/grillen/braten
    Haremhab 19. Mai 2019 at 17:05


    Scheint sich um eine Terrorküche von Angela Merkels Gästen zu handeln die im idyllischen Allgäu angesiedelt wurden.

  72. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:06

    Rendevouzplatz

    😯

    Nomen est omen.
    😀 😀 😀

  73. Eurabier 19. Mai 2019 at 15:54
    „Gegen linksgrüne Nichtsnutze hilft nur eine starke Dosis Realität!“

    Ja, das wäre auch ein Wunsch von mir aber sie bleiben immer linksgrüne
    Nichtsnutze,weil ihnen das Wohl des Volkes am Arsch vorbeigeht,und sie
    immer wieder Schlupflöcher finden,welche ihnen ihr schmarotzendes Leben,
    auch weiterhin finanzieren.
    Genau das stellt ja den Sozialismus dar, die fleissigen arbeiten,generieren Steuern,
    und die „Sozialisten“ verdummen dieses Geld,in dem sie es z.B. in die Rachen und Schlünde
    der Goldstücke und eben Sozialschmarotzer, werfen!
    Deshalb kommen ja auch alle nach Deutschland,weil Deutschland genau das tut,
    was sie in ihren Shitholes niemals erwarten dürften, selbst in den USA gilt, wer nicht
    arbeitet hat halt ein Problem,und solange dieses „Problem“ hier nicht existent ist,überleben,
    immer wieder die,die sich halt, wie die Zecken, an unserem System laben,wobei der Ursprungsgedanke,
    der Unterstützung von je her,ein vollkommen anderer war,da sollten Menschen unterstützt
    werden,die nicht durch eigenes Verschulden, in die Armut getrieben werden sollten,
    und was daraus geworden ist sieht man an der 13 Köpfigen Familie aus Irgendwo,die
    fürs Nichtstun über 3300 Euro bekommen,oder diese Antifa, heute schreien sie
    Deutschland verrecke,und morgen kacken sie die Arge an,weil ihre Kohle,die sie von Deutschen
    Steuerzahlern erhalten,noch nicht auf dem Konto ist.
    Und wenn ich was zu sagen hätte,diese Wasserwerfergewaschenen,bekämen bei mir
    sogar Hausverbot in jeder Tafel,Deutschlands, damit sie mal irgendwas merken.

  74. Wer kümmert sich noch um Schweden? Ist ja schon lange schon lange im Eimer.
    Sorry, Ihr Dumm-Schweden – Ihr habt das selbst verschuldet!

  75. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 17:05

    @Viper 19. Mai 2019 at 16:53

    OT

    Haus im Allgäu explodiert.
    Polizei geht von Gasexplosion aus.
    Es gibt aber gar keinen Gasanschluß in dem Haus. (n-tv)

    80 IRRENHAUS.

    Gibt es im Allgäu Kuffnucken, die auf offenem Feuer im Haus kochen/grillen/braten
    ——————————————-
    Keine Ahnung, wie das zugegangen ist. Es handelt sich auf jedenfall um ein ziemlich neues Haus, in dem eine 5-köpfige Familie (Vater,Mutter, 3 Kinder) lebte. Das ganze Haus ist komplett eingestürzt.

  76. Die Eroberungen des ISLAMS gingen und gehen immer nach dem gleichen Muster vor:
    Zuerst dringen „Armutseinwanderer“ mithilfe gutmenschlicher Idioten ein (s. ROH-NINJAS in MIRAMAR).
    Dann folgen die HASSPREDIGER und hetzen die iSS.Lahm-iten auf.
    Dann folgen die JIHADISTEN zum „Schutz“ der „Wahren Gläubigen“ gegen die Verteidigungsmaasnahmen der Ureinwohner.
    Der „Schutzpatron der islamischen Völkerwanderer und Jihadisten (für z.B. in CHINA die UIGUREN und für die russischen Moslems) ist traditionsgemäß der türkische/osmanische KALIF.
    z.Z. also ERDO-WAHN.
    ISLAM bedeutet übersetzt = Unterwerfung
    MOSLEM bedeutet übersetzt = die sich Unterwerfenden
    Deren unbedingte Pflicht ist es den ISLAM mittels des JIHADS = HEILIGER KRIEG –
    auszubreiten.
    Die Eroberten werden entweder zum Islam gezwungen
    oder ausgerottet
    oder versklavt.

  77. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:19

    +++40jähriger Mann sirbt nach Schlägerei auf dem Kaiserlauterner Bahnhofsvorplatz+++

    wir wissen ja alle wer seit 2014/15 auf den Bahnhofsvorplätzen rumlungert.

  78. OT

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:09
    Scheint sich um eine Terrorküche von Angela Merkels Gästen zu handeln die im idyllischen Allgäu angesiedelt wurden.

    Viper 19. Mai 2019 at 17:14
    Keine Ahnung, wie das zugegangen ist

    Der Partner der Schwerverletzten und das gemeinsame Kind sollen noch unter den Trümmern begraben sein.
    Zunächst hatte die Polizei befürchtet, dass bei der Explosion des dreistöckigen Gebäudes in einem Wohngebiet in Rettenbach am Auerberg sogar sieben Menschen verschüttet sein könnten – denn so viele Menschen waren als wohnhaft in dem Haus gemeldet. Wie sich herausstellte, war jedoch eine vierköpfige Familie zum Zeitpunkt des Unglücks außer Haus.

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85780334/rettenbach-am-auerberg-haus-im-allgaeu-explodiert-vater-und-kind-vermisst.html

    @ Viper
    Ist das normal im katholischen, idyllischen Allgäu, dass man mit „Partner“ gemeinsames Kind hat und dann die Bude in die Luft fliegt?

    Eine Frage der Ehre? Terrorküche?

  79. Immer mehr aus dem TEFEN SUMPF der LINKEN GLOBALISTENKABALE dringt ans Tageslicht und stinkt gewaltig zum Himmel.
    Die „DEMS“ laufen Amok, und nach dem „Declass“ wird massiv an der trockenlegung des TIEFEN Sumpfes gearbeitet werden !!!

    SerialBrain2: The Secret Reason Why Nadler Wants Barr to Break the Law (Part 2)
    https://www.youtube.com/watch?v=C-DAhphvJyQ
    SerialBrain2: Nadler activated by the CABAL to continue the witch hunt. (part 3)
    https://www.youtube.com/watch?v=Dpp0lBXAVFQ

    https://www.youtube.com/user/gunnytorres/videos?disable_polymer=1

    WWG1WGA !

  80. Auf den Bahnhofsvorplätzen lungern auch deutsche Obdachlose rum. Sorry, aber ihr macht genau das, was ihr an den Medien kritisiert, nämlich tendenziös zu sein. Was hat das mit Köthen zu tun? Wie kann man diesen Zusammenhang herstellen ohne irgend einen Hinweis zu haben, wer der Täter war oder was da genau abgelaufen ist.

  81. BePe 19. Mai 2019 at 17:23
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:19

    Bahnhofsvorplätze

    Das kann man ganz einfach beheben: Bahnhofsvorplätze verbieten.

  82. Anita Steiner 19. Mai 2019 at 17:15

    Wenn die Österreicher schlauer als die Deutschen sind, dann werden sie jetzt erst recht die FPÖ wählen.

    Wenn sie die FPÖ abstrafen wird alles was die FPÖ erreicht hat rückgängig gemacht, besonders im Bereich Ausländer-/Islampolitik. Dann beginnt die Flutung wie in der BRD. Immer daran denken, vor gut 6 Monaten hat Kurz den Soros empfangen!

  83. Sonst haben den doch nur die Schwedendemokraten „gefürchtet“. In Schweden können nämlich wirklich alle nachgeholt werden, nicht nur der Ehepartner. Und dort muss man auch nicht in Arbeit sein oder die nachzuziehende Person einen Sprachtest machen. Es gibt ganz in sozialdemokratischer Tradition keinerlei Beschränkungen. Und das haben alle Altparteien im Reichstag immer für in Ordnung befunden. 🙁

  84. Neverforgetniki
    Am 19.05.2019 veröffentlicht

    Die Heute-Show, Jan Böhermann oder Oliver Kalkofe erreichen mit ihren Formaten Millionen Menschen. Was uns allerdings dort als Satire verkauft wird, ist politisch sehr tendenziös und verkommt seit 2015 immer mehr zur Meinungsmache. Zeit für eine Abrechnung!

    Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen über die als Satire getarnte Meinugsmache aufgeklärt werden!

    Abonniert JETZT den Kanal für kritische Analysen, politische Kommentare und freies Denken!
    Wie die Heute-Show und Böhmermann uns MANIPULIEREN❗ 😎
    https://youtu.be/zhi9Q_0riGI

  85. advokat 19. Mai 2019 at 17:27

    Auf den Bahnhofsvorplätzen lungern auch deutsche Obdachlose rum. Sorry, aber ihr macht genau das, was ihr an den Medien kritisiert, nämlich tendenziös zu sein.

    Waren Sie schon einmal auf einem Bahnhofsvorplatz?

  86. niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:26

    Das ist die Vorstufe zum Religionskrieg in England.

  87. @ Viva

    gute Idee mit dem Verbot der Bahnhofsvorplätze,

    aber ich befürchte das reicht mittlerweile im Shithole Merkeldeutschland nicht mehr.

    Wie es aussieht müssen ganze Stadtteile verboten werden, wenn man sieht, was am Wochenende in Bremen los war:

    Horden von unintegrierbaren und demzufolge auch illegal in Deutschland lebenden Clansmännern wüteten am Wochenende in Bremen, nur ein Großaufgebot der Polizei konnte Schlimmeres verhindern

    Große Teile der Hansestadt Bremen sind für Deutsche mittlerweile No-Go Areas geworden.

    https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-grossaufgebot-der-bremer-polizei-unterbindet-auseinandersetzungen-_arid,1831068.html

  88. @ niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:31

    Die wurden eben so sozialisiert und denken, dass sie das richtige machen. Insbesondere Böhmermann aus dem „sozialdemokratischen“ und linken Bremen. Der tickt einfach so und ist davon überzeugt, so wie von Schnitzler damals! 😉

  89. da will man Clan-Kriminalität bekämpfen und die SPD ist eigentlich auch nur eine einzige große Familie

    OT,-….Meldung vom 17.05.2019

    Postenvergabe bei der SPD in MV – eine schrecklich vernetzte Familie

    OZ-Recherchen zeigen: Die Partei von Regierungschefin Genossin Manuela Schwesig (SPD) vergibt Posten gern an politische Mitstreiter. Verwandtschaft ist dabei ein wiederkehrendes Merkmal. Wir haben einige Beispiele zusammengetragen. Schwerin,… Die Förderung von Familien hat die Landes-SPD zu einem zentralen Ziel erklärt. Der Vorsatz gilt offenbar auch für die Partei selbst: OZ-Recherchen nähren den Verdacht, dass die SPD Posten gern nach dem Gebot starker Familienbande vergibt. Verboten ist dies nicht, politische Beobachter sehen darin allerdings ein System gegenseitiger Begünstigung im Land – finanziert vom Steuerzahler. Beispiele:..Stefan Schwesig ließ im Herbst 2018 die Regierung erschüttern. Als Controller der Deponie Ihlenberg prangerte er Verstöße an; dann tauchte er in die Elternzeit ab. Mittlerweile ist der Ehemann von Ministerpräsidentin Genossin Manuela Schwesig zuständig für „Strategisches Management“ in der Landesforstanstalt. Unterschlupf gab es bei Agrarminister Genosse Till Backhaus. Was Genossin Schwesig dort tut und seit wann – bisher keine Antwort vom Ministerium. So ganz neu ist die Unterbringung von Ehepartnern von SPD-Granden nicht.Genossin Britta Sellering, Frau von Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering, wurde 2017 als Kontrolleurin an den Landesrechnungshof entsandt. Das Familienglück der Sellerings mit kleinem Sohn in Schwerin schien perfekt. Seit April 2018 sei Genossin Britta Sellering im Bundesfinanzministerium in Berlin, heißt es vom Rechnungshof. Neuer Dienstherr: Genossin Olaf Scholz (SPD). Genossin Conny Proske, die Frau von Ex-Finanzminister Mathias Brodkorb, ist in der Landeszentrale für politische Bildung beschäftigt, dem Bildungsministerium unterstellt. Zu ihren Aufgaben gehöre die Organisation von Veranstaltungen. Das Ministerium bestätigt:Genossin Proske wechselte im November 2016 vom Finanz- unter das Dach des Bildungsministeriums – als ihr Mann als Minister genau entgegengesetzt strebte.Noch-Bildungsministerin Genossin Birgit Hesse ist seit langem mit Genosse Lutz Müller verheiratet, dem aktuellen Chef der Polizeiinspektion Schwerin.SPD-prominent geht es in der Staatskanzlei weiter. Genossin Carina Stopsack-Sternberg, Gattin des stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Genosse Stefan Sternberg, ist Referatsleiterin für Personal. Selbst dem Koalitionspartner CDU geht die „Selbstversorgung der SPD“ zu weit, wie es unter der Hand heißt. Regierungssprecher Andreas Timm bestätigt die Personalie. Allerdings habe Genossin Stopsack-Sternberg in der Regierung gearbeitet, lange bevor ihr Mann SPD-Vize-Chef wurde. Dass ein SPD-Paar gleich in zwei Ministerien wichtige Staatssekretärsposten besetzt, Genossin Ina-Maria Ulbrich im Energie- und Genosse Sebastian Schröder im Bildungsministerium, soll nach Jahren bald ein Ende finden. Genossin Schröder will ab Sommer gut zwei Jahre unbezahlten Urlaub nehmen.Dafür steht die nächste SPD-Personalie an: Genossin Schwesig setzt auf Genossin Susanne Bowen als Staatssekretärin im Bildungsministerium. Die Ex-Kanzlerin der Fachhochschule Stralsund ist die Tochter der früheren Wismarer Bürgermeisterin Genossin Rosemarie Wilcken (SPD). Nach OZ-Informationen fiel sie erst kürzlich mit einer Bewerbung als Juristin im CDU-geführten Innenministerium durch. Nun geht es die SPD-Treppe hinauf. Regierungssprecher Genosse Timm erklärt dazu: „Die frühere Tätigkeit der Mutter auf kommunaler Ebene kann doch kein Karriere-Hinderungsgrund sein.“Freundlich gegenüber Vertrauten zeigt sich die SPD auch als öffentlicher Arbeitgeber in Wahlkreisbüros von Abgeordneten. Genossin Iris Hoffmann, SPD-Europaabgeordnete, beschäftigt in Bad Doberan Genossin Wiebke da Cunha, Ehefrau des SPD-Landtagsabgeordneten Genosse Philipp da Cunha, in Torgelow Genossin Anke Dahlmann, Mutter von Vorpommern-Staatssekretär Genosse Patrick Dahlemann als „lokale Assistentin“.Genosse Da Cunha sei für die Koordination weiterer Büros verantwortlich, Genossin Dahlemann übernehme Sekretärinnenaufgaben. „Beide Mitarbeiterinnen sind seit mehreren Jahren aufgrund ihrer Qualifikation und ihrer Eignung bei mir beschäftigt“, erklärt Genossin Hoffmann. „Verwandtschaftliche Verhältnisse oder eine bestimmte Nähe spielen dabei keine Rolle.“ Bemerkenswert allemal: Der Sitz von Genossin Hoffmanns Bürgerbüro in Torgelow ist unter derselben Adresse wie Genosse Patrick Dahlemanns Büro als Landtagsabgeordneter gemeldet.Anderer Fall: Der SPD-Bundestagsabgeordnete Genossin Frank Junge hat mit Genossin Anne Mucha in Bad Doberan und Genossin Ricarda Gundlack in Wismar die Tochter von Genosse Ralf Mucha und die Frau von Genosse Tilo Gundlack, beide SPD-Landtagsmitglieder, auf der Gehaltsliste. Genossin Junge verteidigt dies: In einem kleinen Team seien gegenseitiges Vertrauen und Loyalität „unabdingbar“. Ob verwandt oder parteinah, sei „in keiner Weise ausschlaggebend“ https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Postenvergabe-bei-der-SPD-in-MV-eine-schrecklich-vernetzte-Familie

  90. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 17:25

    OT

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:09
    Scheint sich um eine Terrorküche von Angela Merkels Gästen zu handeln die im idyllischen Allgäu angesiedelt wurden.

    @ Viper
    Ist das normal im katholischen, idyllischen Allgäu, dass man mit „Partner“ gemeinsames Kind hat und dann die Bude in die Luft fliegt?

    Eine Frage der Ehre? Terrorküche?
    ————————————–
    Wie gesagt, keine Ahnung. Krieg ich aber raus. Rettenbach ist nur 15 km von meiner Heimatstadt entfernt.

  91. Was heißt hier Familiennachzug? Alle sollen kommen! Wir erleben gerade den größten Bevölkerungs- und Landestausch der Geschichte. Schon früher hat ein bekannter Politiker gesagt: „Die Deutschen sind ein Volk ohne Zimmer!“ (osä.). Bald werden alle Neger hier sei. Wir gehen dann dorthin. Und es wird heißen:

    Deutschland den Asylanten. Aber Afrika den Deutschen!

  92. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:33

    @ Viva

    gute Idee mit dem Verbot der Bahnhofsvorplätze,

    aber ich befürchte das reicht mittlerweile im Shithole Merkeldeutschland nicht mehr.

    Wie es aussieht müssen ganze Stadtteile verboten werden,(…)

    Ei, darum geht es doch. Das ist doch der Sinn der Aktion/en.

    Ganz Deutschland eine no-go-area für Deutsche. *)

    Alles „von langer Hand“ geplant:
    https://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU
    (Artikel von 2008!)

    *) Gilt ebenso für andere EU-Länder, wie zB Schweden.

  93. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 17:32

    Ich lebe in einer Großstadt und bin öfter am Bahnhof, weil ich die Bahn nutze. Auf dem Vorplatz ist alles bunt gemischt und ich würde nicht behaupten, dass es dort keine Einheimischen Obdachlose gibt. Es gibt viele Zigeuner, aber auch Leute, die deutsch sprechen. In diesem Milieu spielt glaub ich die Nationalität untereinander keine so große Rolle wie es Alkohol oder Drogen spielen. Im Suff passiert da viel.

    Mich stört es einfach, wenn man ohne jeden Hinweis schonmal davon ausgeht, dass es ein Ausländer war. Und damit schadet man auch dem eigenen Anliegen.

  94. niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:26

    ? ? Islam ist auf dem vormarsch? ?
    ? BREAKING: What REALLY happened when Muslims ATTACKED at Oldham Rally? ?
    https://youtu.be/xeHeSiYDLKw


    Die Briten würden gut daran tun, den islamsichen Abschaum der z.B. bei Minute 6:30 zu sehen ist, restlos von ihrem Staatsgebiet zu entfernen.

  95. advokat 19. Mai 2019 at 17:27
    Auf den Bahnhofsvorplätzen lungern auch deutsche Obdachlose rum. […]

    Der deutsche Obdachlose sitzt idR phlegmatisch auf seiner Decke, starrt apathisch vor sich hin und ist dankbar, wenn man ihm etwas Kleingeld zusteckt (was ich immer tue)
    Wirklich belästigt gefühlt habe ich mich von eben jenen deutschen Obdachlosen noch nie.
    Selbst die Punks aus der Linkenszene, dich sich als Obdachlose und Opfer des Systems inszenieren, sind meistens friedlich.
    Bei den jungen „Männern mit dunklerem Teint“ hingegen sieht es schon anders aus….dort ist nur mit Mühe Ruhe aufrecht zu erhalten, wenn die DB-Sicherheit oder Bundespolizei mit einem größeren Aufgebot präsent ist.

  96. VivaEspaña 19. Mai 2019 at 17:46

    Es käme darauf an, ob die SZ sonst immer den Täter als „Deutschen“ bezeichnet, wenn es ein Deutscher ist. Das wird durch die Zeitungen sehr unterschiedlich gehandhabt.

  97. Genial Viper !

    Wir brauchen viel mehr Leute draussen in der Fläche, die mit Kameras bewaffnet sind und die Material hier einspeisen, frisch von der Front !

    Wir brauchen tausende Henryk Stöckels!

  98. Wobei ja eigentlich gar kein Täter genannt wird, oder? Es wird ja nur ein Opfer genannt bzw. eine Schlägerei…

  99. advokat 19. Mai 2019 at 18:00

    Ein Opfer ohne Täter ist für Neudeutschland nicht ungewöhnlich!

  100. advokat 19. Mai 2019 at 17:59

    Der Täter wird regelmäßig dann als „Deutscher“, Dortmunder, Kölner, Essener etc. bezeichnet, wenn es sich um einen Passdeutschen handelt.
    Bei „biodeutschem“ Hans, Franz, Jupp und Sepp, gibt es sofort Namen und Bild.

    In der Statistik taucht der gemeine Kuffnucke als Daniel und Michael auf.
    Messerattacken werden erst gar nicht statistisch erfaßt. (siehe bemängelt von GdP)

    PI-Leser wissen im voraus, werEinmann(R) ist, und bisher haben sie immer recht behalten. ;-D

  101. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:47
    niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:26

    ? ? Islam ist auf dem vormarsch? ?
    ? BREAKING: What REALLY happened when Muslims ATTACKED at Oldham Rally? ?
    https://youtu.be/xeHeSiYDLKw

    Die Briten würden gut daran tun, den islamsichen Abschaum der z.B. bei Minute 6:30 zu sehen ist, restlos von ihrem Staatsgebiet zu entfernen.

    Schön wäre es❗ 😎
    Aber das durch das Öl-Geld und die Einwanderung usw. hat sich die ausbreitende Seuche festgesaugt. 🙁

  102. Mir hat bis heute keiner plausibel erklären können, warum gerade das einst stolze Schweden so einen auf Weltrettung macht und meint, es müsse den ganzen Bodensatz der Welt aufnehmen bzw. das, was die bescheuerte Merkel übrig läßt? Welches Trauma haben die zu überwinden? Welchem Neger hat Gustav Adolf im Dreißigjährigen Krieg die Frau ausgespannt? Im Ernst, hat einer eine gute Erklärung, wieso die Schweden so spinnen?

  103. @Backwerk 19. Mai 2019 at 17:34
    @ niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:31

    Die wurden eben so sozialisiert und denken, dass sie das richtige machen. Insbesondere Böhmermann aus dem „sozialdemokratischen“ und linken Bremen. Der tickt einfach so und ist davon überzeugt, so wie von Schnitzler damals!

    Man sollte wirklich dem ganzen links-versifften Staats-Funk alle Gelder sperren❗ 😎

  104. @BePe 19. Mai 2019 at 17:32
    niemals Aufgeben 19. Mai 2019 at 17:26

    Das ist die Vorstufe zum Religionskrieg in England.

    Ja, alle gegen 16a GG verstoßenden müssen raus aus der EU❗ 😎
    Mal gespannt, was die Wahlen so bringen.

  105. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:09

    Es gab Fälle, wo Ausländer im Wohnzimmer gegrillt haben. Woanders wollten mal welche im Keller grillen.

  106. Wutrentner 19. Mai 2019 at 18:07
    Mir hat bis heute keiner plausibel erklären können, warum gerade das einst stolze Schweden so einen auf Weltrettung macht und meint, es müsse den ganzen Bodensatz der Welt aufnehmen bzw. das, was die bescheuerte Merkel übrig läßt? Welches Trauma haben die zu überwinden? Welchem Neger hat Gustav Adolf im Dreißigjährigen Krieg die Frau ausgespannt? Im Ernst, hat einer eine gute Erklärung, wieso die Schweden so spinnen?

    Ganze Völker sind in Zeiten der Massenalphabetisierung durch Wahrnehmungssteuerung mitunter leichter zu lenken als in Vorzeiten.
    Gesellt sich zur paralysierten Masse hoher sozialer Wohlstand, wird‘s gefährlich für den Fortbestand, wie es in Westeuropa heuer plastisch vor Augen geführt wird.

  107. IKEA hingegen zeigt sich wie gewohnt pragmatisch und präsentiert – nicht ohne Stolz – das neue „Bismillah-Regal“, bei welchem es sich um eine kultursensible Variante des „Billy-Regal“-Klassikers handelt, wobei, zwecks rascher Ermöglichung unkomplizierter zwischenmenschlicher Begegnungen im Gastland, einfach eine Holzlatte mehr beigepackt wurde.

    Die Kosten für Regal und geschultes Aufbaupersonal übernimmt wie gewohnt sehr gerne der Steuerzahler.

  108. Eurabier 19. Mai 2019 at 18:02

    Es geht um eine Schlägerei und ein „Tatverdächtiger“ wurde festgenommen, mehr steht da nicht.

    Im Pressclub wurde heute etwas gesagt, was ich für richtig halte: Nämlich dass die patriotische Bewegung bzw. die AfD auch konservativ sein muss, um glaubwürdig zu sein (frei interpretiert). Das halte ich durchaus für wichtig, denn dazu gehört eben auch, dass man solche übermäßigen Spekulationen unterlässt und gerade auch den Rechtstaat verteidigt. Das heißt auch keine Vorverurteilungen und ähnliches. Auch bei der Causa Strache gab es wieder einige, die verharmlosen wollen (schließlich stehe Strache ja auf der richtigen Seite – so nach dem Motto..), was aber genau nicht zu den konservativen Werten passt. Und dann zweifeln die bürgerlichen Wählerschichten eben, ob die AfD in der Breite eine bürgerlich-konservative Partei ist oder ob sie mit Wildwest-Methoden kein Problem hat. Ich kann den Populismus-Vorwurf bezogen auf solche Haltungen bedingt nachvollziehen. Nicht bezogen auf die ganze AfD oder FPÖ oder einer Mehrheit der Parteimitglieder oder Wähler, aber im Bezug auf die Haltung mancher Leute.

  109. Stefan Liebich …. hält gerade sehr starke Rede in Köthen.

  110. Haremhab 19. Mai 2019 at 18:13
    @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:09

    Es gab Fälle, wo Ausländer im Wohnzimmer gegrillt haben. Woanders wollten mal welche im Keller grillen.

    Was für Ausländer? Engländer, Spanier, Polen oder Portugiesen?

  111. @ Wutrentner 19. Mai 2019 at 18:07

    Schweden war schon Anfang der 1970er
    Urlaubs- u. Einwanderungsland der deutschen
    Maoisten.

    Schweden wird schon jahrzehntelang von Sozis
    regiert.

    „Die Reichstagswahlen 2014 gewann keine der beiden großen Blöcke. Eine am 2. Oktober 2014 stattfindende Vertrauensabstimmung im Parlament gewann Stefan Löfven (Sveriges socialdemokratiska arbetareparti) und trat damit die Nachfolge von Fredrik Reinfeldt als Staatsminister (Ministerpräsident) an. Obgleich die rot-grüne Regierung Löfven über keine Mehrheit verfügt, wurde die Wahl möglich, weil sich sowohl die bürgerliche Opposition als auch die sozialistische Linkspartei der Stimme enthielt.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schweden#Politik

    RELATIVIERUNG DER BÜRGERLICHEN FAMILIE
    Die dämliche Thronfolgerin, Prinzessin Victoria,
    wertete die Homolobby auf, indem sie zu deren
    Gala als Überraschungsgast erschien.

  112. Die Schweden sind die nordischen Deutschen. Man kann nur hoffen, dass die Schwedendemokraten das Ruder bald übernehmen werden.

  113. @ VivaEspaña 19. Mai 2019 at 18:16

    Islamische Migranten. Normale Menschen grillen doch nicht im Keller.

  114. Schwedische Weicheier !

    Einfach Grenzen dicht und gut isses ! Salvini machts vor, wie es geht !

  115. Derzeit versucht die Linksjournaillie die Spur des Strache-Videos erfolglos zum QuotenClown Böhmermann zu lenken. Aber für solch einen Pausenbrotdieb ist das einfach eine Nummer zu groß.

    Teil 1 war, dass die Linksextremisten mit dem Strache-Video ihren Spass hatten. Nun kommt Teil 2 und der ist viel interessanter: Wer steckt als Drahtzieher, Täter u. Finanzier hinter dem Strache-Video. Und da sind wir auf Antworten gespannt und wir alle sollten wühlen … wühlen … und nochmals wühlen, bis für fündig geworden sind. Das wird ein riesiger Spass wenn herauskommt, dass die Fäden aus allerhöchsten Kreisen gezogen und die ganze Aktion auch noch mit GEZ-Geldern finanziert wurde.

    Also bleiben wir dran. Die Lügenpresse wird ganz schnell versuchen wieder von diesem Thema wegzuschwenken. Da heißt es penetrant dranbleiben, den Finger immer wieder in die Wunde zu drücken und das solange, bis die Wahrheit auf dem Tisch liegt. Transparenz schafft Vertrauen.

  116. Die Ursache für die verheerende Explosion war zunächst rätselhaft. In der Straße in einem Neubaugebiet liegen zwar Erdgasleitungen, das betroffene Haus selbst hatte aber keinen direkten Gasanschluss. Die Ermittler schließen auch aus, dass vielleicht eine im Keller gelagerte Campinggasflasche das Unglück verursacht hat. So eine Flasche könne keine derartige Zerstörung verursachen, sagte Martin. Experten der Kripo und des Bayerischen Landeskriminalamtes nahmen noch während der Bergungsarbeiten die Ermittlungen auf.

    Also ist die Ursache immer noch rätselhaft.

  117. Hr. Dr. Meuthen kann es nicht oft genug betonen:
    ES KOMMEN MEHR REIN ALS RAUSGEHEN!

    Wie lange noch?
    Wie viele noch?
    Ganz Afrika?
    Wann ist Schluss?
    Niemals?

  118. @Advokat

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 17:06
    Rendezvousplatz
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saar-pfalz-kreis/sanktingbert/schlaegerei-in-der-nacht-auf-offener-strasse_aid-22758325

    20 Personen, allesamt Jugendliche und Heranwachsende

    Wie jetzt?
    Keine Deutschen auf dem „Rendezvousplatz“?
    Kein Michael? Kein Daniel?
    Keine Sanktingeberter? Keine Saarländer?
    Keine Zusammenrottung (20 Personen)? Keine Hetzjagd?

    Das kann nur fake-news sein ;-))

    😎

  119. @ jeanette 19. Mai 2019 at 18:31

    Es kommt auf die Qualität an. Nun kommen sehr viele Analphabeten ins Land und uns verlassen gut ausgebildete Fachkräfte.

  120. Haremhab 19. Mai 2019 at 18:25
    Islamische Migranten. Normale Menschen grillen doch nicht im Keller.

    Muß man immer wieder verdeutlichen.
    Für die „Neuen“ hier. 😀

  121. O.T.
    Schwedens Migrationsminister Morgan Johansson dagegen freut sich auf die Massen von „Familienangehörigen“, denn dies sei gut für die Integration.

    Ja, gut für die Integration der Schweden in den Islam!

  122. Krankheitsbedingt wollte ich heute tagsüber ein wenig schlafen, was leider nicht funktioniert hat: ständig dieses laute Gebölke. Das klang so wie eine ganze Irrenanstalt auf Wandertag. Laute, die weder nach Mensch noch nach Tier klangen. Völlig unkontrolliertes Geblöke. Über Stunden. Irgendwann bin ich mal gucken gegangen: auf einem nicht eben nahe gelegenen Sportplatz spielte eine Handvoll Lampedusa-Merkelgäste Fußball. Frau Göring hatte recht. Unser Land verändert sich drastisch. Mich würde ja mal interessieren, wie diese blökenden Goldstücke meine Rente zu zahlen gedenken: als Chefärzte, Inschänöre oder Softwareentwickler?

  123. @ VivaEspaña 19. Mai 2019 at 18:33

    Das war eien Schlägerei. Michael und Daniel sind doch Messerstecher.

  124. Wo sind die Kinder von Bullerbü?

    Die „neuen“ „Kinder von Bullerbü“ , sind fast nicht wiederzuerkennen 😉

    Schweden hat seine „Kinder von Bullerbü“ verloren.
    Nein, nicht verloren, – dem Aussterben preisgegeben.

  125. jeanette 19. Mai 2019 at 18:31

    Wie lange noch?

    Der Letzte macht das Licht aus.
    Im direkten und im übertragenen Sinne.
    Wenn es nicht vorher schon ausgeht.

    Irgendwann ist Baerbocksche Speicherungskapazität des Stromnetzes überfordert.

    PS Heute Meuthen bei Will.

  126. Haremhab 19. Mai 2019 at 18:37

    Ach soooo.
    Hab ich wieder nicht richtig mitgedacht.
    Die müssen einfach bessere Gehirnwäsche machen.

  127. BenniS 19. Mai 2019 at 18:36

    [ … ] Mich würde ja mal interessieren, wie diese blökenden Goldstücke meine Rente zu zahlen gedenken: als Chefärzte, Inschänöre oder Softwareentwickler?

    Totengräber.

  128. Eilt!

    Merkel will auch nach 2021 Kanzlerin bleiben, AKK war nur eine Ablenkung, wegen der sinkenden Umfragewerte für die CDU.

    Merkel spielt auf Zeit und hofft auf Schwarz-Grün, – in einer solchen Koalition kann diese „Möchtegern-Physikerin“ und Pseudo-Naturwissenschaftlerin dann mit ihrem hirnlosen Gewäsch vom klimaschädlichen CO2 weiterregieren. MAchgeile Versager und Nichtsnutze der GRÜNEN Partei werden Merkel bei der Bundestagswahl 2021 den Steigbügel halten, in der Hoffnung dass für die berufslosen Nichtsnutze aus der GRÜNEN PArtei auch ein paar lukrative Posten in einem Schwarz-GRÜNEN Bündnis herausspringen.

  129. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 18:48

    Genau. Merkel wird bei der nächsten BTW nochmal antreten. Wenn es bis dahin Probleme mit einer LTW gibt, dann bekommt AKK die schuld zugeschoben. AM ist so wieder fein raus.

  130. „Eilt“

    Damit ihr Bescheid wißt:
    Anonyme Haßposts im Internet sollen verboten werden. (Schräuble, rtl soeben)

  131. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 18:48
    Eilt!

    Merkel will auch nach 2021 Kanzlerin bleiben,

    Das war doch so arschklar wie Kloßbrühe.

    (jibbet auch eine Quälle dazu?)

  132. Ganz klar OT.
    Wo wohnen die reichsten Sozialisten der Welt ?? … In Deutschland oder in Schweden?
    Sollten Sozialisten überhaupt Geld besitzen dürfen ??
    Skandal Martin Schulz, selbstbedienung im EU Parlament. Aufmachung in den Medien ?? KEINE.
    dazu ein Kommentar eines Lesers von PP mit Bezug auf Strache Skandal.:

    Die etablierten Parteien tun jetzt so, als ob sie nur „Heilige“ in ihren Reihen hätten.
    Korruption,Bereicherung,Vetternwirtschaft,Machtanmaßung,Sittenskandale hat doch jede unserer „Altparteien“ hinter sich…
    von Kanter,Kohl,Lambsdorf,Möllemann,Edathy,Gysi,Özdemir…..oder SPD-Haushaltsexperte Maserati-Ehlert…die Geldverschiebungen der PDS (die Linke)…Spendenaffären…
    um einige zu nennen….
    oder die Grünen ….im Jahr 2016 regierten die Grünen in NRW mit. Damals beschloss die Landesregierung der Koalition von SPD und Grünen, dass der „Braunkohleabbau im rheinischen Revier weiterhin erforderlich“ sei.Die Abbaugrenzen der Tagebaue Inden und Hambach würden unverändert“ bleiben.
    …doch die Medien bleiben stumm… 🙁

  133. Marnix 19. Mai 2019 at 15:09

    „Menschen, die von der libyschen Küstenwache im Mittelmeer gerettet werden, sollten auf keinen Fall wieder in die Haftlager in Libyen zurückgebracht werden. Es muss jede politische Einflussmöglichkeit – auch seitens der EU – genutzt werden, um das Leid in den Lagern zu beenden“, sagte der Leiter der Umvolkungsabteilung des UNHCR in Deutschland, Dominik Bartsch.
    https://www.welt.de/politik/article193743619/Fluechtlingshilfswerk-UNHCR-kritisiert-Zustaende-in-Libyen.html
    Die Neger und Musel die sich auf das Seenot Roulette von Sea Watch und Ärzte ohne Grenzen einlassen gehören für die Gefährdung des eigenen Lebens nicht auch noch belohnt. Das Leid in den Libyschen Lagern wurde von den Insassen selber erzeugt. Sie gehören zurück in ihre Ursprungsländer abgeschoben wo sie ein selbstbestimmtes Leben unter sich aushandeln sollten. Europa ist nicht Siedlungsland für Neger nachdem sie das eigene Kontinent zu Grunde gerichtet haben.
    —————————————————————————–
    Und warum kommt keiner dieser UNHCR-Blitzbirnen auf die Idee diese Goldstücke in die nordafrikanischen Nachbarstaaten abzukippen oder gar in den steinreichen arabischen Ölstaaten? Warum wind wir Europäer für die dortigen Zustände verantwortlich? Warum sind nie diese Dreckslöcher verantwortlich?

  134. Alkoholiserter Fußballfan aus dem Emsland zu früher Stunde von Unbekannten in der Stadt ausgeraubt

    Daran sieht man wie Wohlstandsverblödet oder Kernverblödet manche Menschen vor allem in Westdeutschland sind, die offenbar noch nichts aber auch noch rein gar nichts von dem begriffen haben, was hier in unseren Städten los ist und welche Mord und Raubbestien in unserem Land frei rumlaufen scheint bei solchen Fußballverblödeten Suffköppen auch nochnicht angekommen zu sein.

    https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/kaiserslautern-unbekannte-rauben-fussballfan-aus/

  135. Haremhab 19. Mai 2019 at 17:05
    @VivaEspaña

    Nach Urteil zum Tod von Markus B. – Linke und Rechte ziehen durch die Stadt

    https://www.mz-web.de/koethen/nach-urteil-zum-tod-von-markus-b–linke-und-rechte-ziehen-durch-die-stadt-32564730
    _________________________
    In Köthen gehen spontan mehr Patrioten auf die Straße als in jeder westdeutschen Großstadt oder Stadt (außer vielleicht Kandel) mit langer Ankündigung!
    Der Groschen wird dort wohl niemals fallen.
    Ich habe übrigens meine Arbeit so organisiert, dass ich morgen wieder pünktlich 18.30 Uhr in Dresden auf dem Neumarkt bin!
    Aufgeben „tut“ man nur Briefe!

  136. Liebes Moderatorenteam macht doch bitte einen eigenen Themenbeitrag daraus.

    Diapedesee 19. Mai 2019 at 18:40

    OT: Auch das noch. Bei Facebook ist ein Aufruf zum Totschlagen von AfD Politiker OK. Stasi Facebook zeigt hier wieder mal, das dieser Monopolist keinerlei demokratische Werte kennt und so vollgefressen mit Bigotterie ist, das es eines Tages noch platzen wird. https://heplev.wordpress.com/2019/05/19/facebooks-standards-01/

    Das ist ja echt der Hammer! Mordaufruf an AfD Politiker wird nicht gelöscht!

  137. Haremhab 19. Mai 2019 at 19:03

    Super. „Trick 17“ für die, die zu doof oder zu faul für den Job sind.

  138. 19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke, um das 17 jährige Mädchen (eine Deutsche?) zu entsorgen, nachdem er es im Asylantenheim vergewaltigt hatte

    Zuvor hatten sie sich am Rheinufer kennengelernt und waren durch die Kneipen gezogen.

    Da das Mädchen im Laufe des Abends Bilder von seiner Bekanntschaft aus dem Dschungel postete, kamen die Ermittler dem kenianischen Vergewaltigungs- und Mordneger auf die Schliche!

    https://www.rheinpfalz.de/nachrichten/rheinland-pfalz/artikel/sankt-augustin-jugendliche-in-unterkunft-getoetet/

  139. @ Maria-Bernhardine 19. Mai 2019 at 18:18

    @ Wutrentner 19. Mai 2019 at 18:07

    Schweden war schon Anfang der 1970er
    Urlaubs- u. Einwanderungsland der deutschen
    Maoisten.

    Schweden wird schon jahrzehntelang von Sozis
    regiert.

    Alles richtig, ich meinte aber weiter zurückgehend. Bei uns spielt sicher das Trauma 3. Reich für den ganzen Blödsinn eine Rolle, wie man im Westen Deutschlands sieht mit seinem verbreiteten Schuldkomplex und dem irren Denken, der ganzen Welt was schuldig zu sein. Im Osten weit weniger, weil man dort dann eine weitere Diktatur unter anderen Vorzeichen ertragen mußte und gemerkt hat, daß die Roten auch nichts taugen. Aber weshalb ist der Selbsthaß in Schweden so groß? Ich suche immer nach einer historischen Erklärung, kann da aber nichts finden.

  140. Wer als Schwede den Islam kritisiert, wird auch dort von den Medien niedergemacht wie hier. Obwohl Schweden kein Naziland war, und obwohl Schweden niemals Kolonien hatte, wird auch dort seitens der linken Medien der Nazi- und Kolonialistenhammer geschwungen wie bei uns. In Schwedens Großstädten herrscht nicht mehr die schwedische Staatsgewalt, sondern die Gewalt islamischer Einwandererclans. Die Schweden können schlimmeres nur verhindern durch einen radikalen Politikwechsel in ihrem Land.

  141. @ Wutrentner 19. Mai 2019 at 19:10

    In der DDR durfte man stolz auf sein land sein. Bereits Jungpioniere liebten die DDR.

  142. HANS-GEORG MAASSEN ANALYSIERT DAS STRACHE-VIDEO
    „Die üblichen Verdächtigen sind nicht immer die Täter“

    19.05.2019 – 18:44 Uhr
    Hans-Georg Maaßen, 2012 bis 2018 Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, analysiert das Strache-Video!

    Für ihn ist das Video nur der erste Akt – die spannendsten Akte kommen noch. „Die Akte, in denen es um die Hintermänner der Videofalle geht“, schreibt Maaßen.

    Bezahlartikel:
    ***https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/maassen-die-ueblichen-verdaechtigen-sind-nicht-immer-die-taeter-62024316,view=conversionToLogin.bild.html

  143. Alvin 19. Mai 2019 at 16:47
    Deutschland ist mit das ärmste Land Europas! Ärmer wie jeder Grieche! Es ist die große Lüge vor den Wahlen, dass wir reich seien.
    ———-
    Dazu hier ein Artikel der DWN, vom 24. April 2014.
    Gutachten: Armuts-Quote in Deutschland erreicht Höchststand
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/24/gutachten-armuts-quote-in-deutschland-erreicht-hoechststand/

    Danach flutet die Bundeskanzlerin widerrechtlich Deutschland, ab September 2015, mit Hunderttausenden illegalen Einwanderern, die die Deutschen noch ärmer machen, und danach, im September 2017, als das niemand mehr verborgen sein kann, wird sie wiedergewählt.

    Ja, die Deutschen sind so blöde, wie der SPIEGEL sie in Sachen Strahl-Heinz Kacke einschätzt.

  144. OT,- an dieser Stelle hier nochmal …
    TV-Tipp , heute So. 19.5.2019 – 21.45 Uhr im ARD Programm, … “ Anne Will “…Thema;

    Neuwahlen in Österreich – Dämpfer für die europäische Rechte?

    zu Gast bei der guten Anne sind Manfred Weber (CSU) ,Jörg Meuthen (AfD), Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen) , Katarina Barley (SPD), … möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten politisch incorrecten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Neuwahlen-in-Oesterreich-Daempfer-fuer-die-europaeische-Rechte,forumoesterreich100.html

  145. In Frankreich ist ein solcher Terror schon an der Tagesordnung…..

    .
    „Hemmingen

    Anschlag auf Haus eines jüdischen Ehepaares: Staatsschutz ermittelt
    Der Staatsschutz ermittelt nach einem antisemitischen Angriff auf das Einfamilienhaus eines jüdischen Ehepaares in Hemmingen. In der Nacht zu Sonnabend hatten der oder die Täter die Fußmatte vor der Haustür in Brand gesetzt und das Wort „Jude“ auf den Eingangsbereich und eine Gartenpforte gesprüht.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hemmingen-Antisemitischer-Angriff-auf-Haus-eines-juedischen-Ehepaares

  146. Ekelpaket Manfred Weber C*SU heute bei Anne Will

    Manfred Weber ist heißer Kandidat auf den mächtigsten Posten in der EU . BILD am SONNTAG begleitete den CSU-Mann im Wahlkampf.

    Lesen Sie mit BILDplus, warum die Wahl kein Selbstgänger wird und weshalb sich sogar Politiker aus dem eigenen Lager abwenden.

    Bezahlartikel:
    ***https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/machtkampf-um-europa-manfred-weber-verliert-den-rueckhalt-in-der-union-62002232,view=conversionToLogin.bild.html

  147. @ Goldfischteich 19. Mai 2019 at 19:21

    Jahrelang wurde Deutschen immer gesagt, es ist für euch kein Geld da. Nun kamen seit 2015 einige Millionen Migranten ins Land. Das ist der regierung viele Milliarden Euro Wert.

  148. Marie-Belen 19. Mai 2019 at 15:48
    WOW.

    Bemerkenswerter Artikel im Focus.
    „Gastbeitrag von Marc Friedrich und Matthias Weik
    Mittelstand wird abkassiert: Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben“

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-das-maerchen-vom-reichen-land-nach-der-eu-wahl-kommt-bei-uns-das-grosse-beben_id_10683838.html#comments
    ——-
    In der Rubrik „Finanzen“ liest man öfter Artikel, bei denen man sich wundert, daß sie im Focus erscheinen. Da kann sogar Prof. Schachtschneider seine Ansicht über die Gesetzwidrigkeit des Islams ausbreiten. Diejenigen, die diese Rubrik lesen, wollen kein AgitProp, sondern für ihre jeweiligen Unternehmen verwertbare Informationen.

  149. Die Folgen einer vorangegangenen Gehirnwäsche sind halt nun mal heftige Nachwehen.
    Nun heißt es damit fertig zu werden, Schweden. Ihr wolltet das schließlich so!

    Fatal, dass jegliches Aufwachen nur durch starken Schmerz erfolgt. Und bei manchem dürften es wohl die letzten Gehirnzuckenungen der Agonie sein, welche vielleicht einen einzigen klaren Gedanken hervorbringen. Zu spät dann.

  150. “ Niederschlesien2012 19. Mai 2019 at 15:02
    Schweden fürchtet sich, unsere Gutmenschen freuen sich.
    Aber langsam beginnt der letzte Doof-Michel mit dem Denken.“
    —————————
    Das deutest Du fatalerweise völlig falsch. Natürlich werden die Folgen der ja gar nicht stattfindenden Umvolkung= sprich Völkermorde der Angestammten schon auch beim Doof-Dackel irgendwie „sichtbar“ – das war es bei der breiten Masse aber dann auch schon. Richtiges „Denken“ findet hier seit Jahrzehnten nicht mehr statt, sonst hätte es diese Zustände nicht im Ansatz erst überhaupt geben können.

  151. Marie-Belen
    19. Mai 2019 at 16:02
    UNBEDINGT LESEN!!!
    DAS IST JOURNALISMUS

    .
    „Gastbeitrag von Marc Friedrich und Matthias Weik

    Mittelstand wird abkassiert: Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben“

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-das-maerchen-vom-reichen-land-nach-der-eu-wahl-kommt-bei-uns-das-grosse-beben_id_10683838.html#comments
    =====
    Danke für den Artikel.
    Sehr interessant zu lesen.
    Die Fragestellungen und Vergleiche sind wirklich interessant.

  152. Wie bestellt so bekommen, liebe Schweden! Ihr könnt aber gerne von uns noch einige Hundertausend von arabischen Moslems und deren Brut bekommen. Die deutschen Multikultibesoffenen waren 2015 genauso blöd den moslemischen Massenhorden Tür und Tor zu öffnen und mit Teddybärchen umsich zu werfen, ganz nach dem Geschmack unserer Staatsratsvorsitzenden Merkel. Dafür haben einige deutsche Mitmenschen bislang mit ihrem Leben bezahlt durch unkultivierte gewaltaffinen Messer- und Machetenvergewaltigungsfachkräfte des Orients.

    Und bis heute stehen die Grenzen für jedes Gesocks dieser Erde offen. Wia pfaffen daff!

  153. Zitat Haremhab

    _Genau. Merkel wird bei der nächsten BTW nochmal antreten._

    Warum nicht, der Donald T. ist ja auch schon ziemlich im Alter und fit wie ein Turnschuh.

    Frau Merkel schafft das 😉

  154. Ich sehe das jetzt erst: Bei Anne Will steht es heute 5:1, wenn ich mal davon ausgehe, daß Anne Will sich auf die Seite der anderen vier schlägt. Diese Besetzung halte ich nicht aus. Ich hoffe, PI macht einen Strang auf, in dem PI-Leser den Diskussionsverlauf kommentieren.

    Gäste bei Anne Will:

    Manfred Weber (CSU), Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Spitzenkandidat für die Europawahl
    Katarina Barley (SPD), Bundesjustizministerin und Spitzenkandidatin für die Europawahl
    Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und Spitzenkandidatin für die Europawahl
    Jörg Meuthen (AfD), Parteivorsitzender, Mitglied des Europäischen Parlaments und Spitzenkandidat für die Europawahl
    Martin Knobbe, Leiter des „Spiegel“-Hauptstadtbüros, recherchierte in der „Ibiza-Affäre“ um Strache

  155. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 19:07

    19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke, um das 17 jährige Mädchen (eine Deutsche?) zu entsorgen, nachdem er es im Asylantenheim vergewaltigt hatte
    ————————————-

    Afrikanische Verhältnisse!

  156. lorbas 19. Mai 2019 at 19:22

    Das war im Jahre 2015!

    .….und jetzt erst scheinen die Schweden so langsam Angst zu bekommen.

  157. Schweden fürchtet Familiennachzug?
    Ich fürchte diese Überschrift ist falsch.
    Schweden fürchten Rechtspopulismus
    und warten freudig auf Bereicherung.

  158. CO2-Steuer = Migrantenabgabe! Die illegalen Merkel-Gäste und die merkelschen Geldsäcke nach Afrika sind wohl doch teurer als die Politik und das klebrige „Lügen-Journal“ uns immer verkündet haben.

    Da muss dann natürlich der dumme Steuer-Michel erstmal wieder abgeschröpft werden. Spurt der Michel nicht gehts zunächst ans Auto (Fahrverbote und Maut) und dann an das abgesparte Häuschen (neue Gewerbesteuer). Reicht das immer noch nicht aus wird die Industrie plattgemacht und die Arbeitslosigkeit gesteigert, die dann zur Verarmung des Michels führt, wohin gegen sich die Dönerbuden, tükischen Haarbuden, arabischen Fahrschulen, ausländischen Wettbüros und Schatten-Wirtschaft blühen und gedeihen. Da freuen sich unsere Clans jetzt schon beim Ausverkauf des ehemaligen hochkultivierten Deutschlands.

  159. Gollum Schäuble will jetzt also Anonyme Hassposts verbieten – auf sowas können….

    so etwas, dachte ich bisher, kann eigentlich nur linksverstrahlten Kommunistenhirnen entspringen.

    Also entweder hat Merkel über die Jahre mit ihrer DDR Sozialisierung auf Wolfgang Schäuble abgefärbt, oder das läuft bei dem Alten Mann unter :

    Der ist alt, der darf das!


    Herr Schäuble, Hass ist ein Gefühl, welches Sie in puncto Helmut Kohl wohl sehr gut kennen dürften … ich bin gespannt wie sie es schaffen wollen, Hass unter Strafe zu stellen und ja Herr Schäuble, ….wer bestimmt denn dann was ein Hass-Post ist….?

    Ihre Kommunisten- und Stasi-Schlampe vom Fach in der Wolfgang Amadeus Mozart Stiftung?
    Die von unseren Steuergeldern bezahlt wird, oder machen das ihrer Leute von der Arvato GmbH ….das weiß dann bestimmt Elmar Brok im Bertelsmann Vorstand!

    Sie Herr Schäuble, haben 2015 mitgemacht bei der Flutung Deutschlands mit dem Islam. Sie sollten einmal ihr eigenes Handeln vor den Errungenschaften der europäischen Kultur- und des Humanismus reflektieren.

    Sie Herr Schäuble haben unseren Kinder ndie BArbarei des Nahen Ostens hierher geholt, sie sind alt, und werden die Folgen nicht mehr miterleben müssen. Aber die Nachwelt wird Sie und Frau Merkel als Verantwortliche für das Chaos und die Zerstörungen an der europäischen Zivilisation angemessen zu würdigen wissen.

    Schäuble ….. danken Sie ab … und gehen irgendwohin Bingo spielen…

    Für Deutschland wäre es das Beste!

  160. jeanette 19:41
    „19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke,
    um das 17 jährige Mädchen zu entsorgen..“

    Plastiktüten sind verboten?

  161. Europa hat nie Sklaven aus Afrika importiert. Auch heute, ohne Sklaverei, sollte Europa KEIN Siedlungsgebiet für Afrikaner werden!

  162. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 19:50
    Süppchen, Du solltest noch die 100 000 DM vom Waffenhändler Karlheinz Schreiber erwähnen, bekannt als CDU-Spendenaffäre. Das ist jetzt 20 Jahre her, Konsequenzen hatte das für Wolfgang Schäuble keine. Der tritt auch nicht zurück wie Karl-Heinz Strache.
    https://tinyurl.com/yyojh543

    Wer rollt den endlich aus dem Bundestag raus?

  163. Marie-Belen 19. Mai 2019 at 15:48

    WOW.

    Bemerkenswerter Artikel im Focus.

    .

    „Gastbeitrag von Marc Friedrich und Matthias Weik

    Mittelstand wird abkassiert: Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben“

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-das-maerchen-vom-reichen-land-nach-der-eu-wahl-kommt-bei-uns-das-grosse-beben_id_10683838.html#comments
    ========================================
    Wollte gerade auf den Beitrag hinweisen. Aber ich schaute, ob jemand schneller war. 😉
    .
    Die beste Analyse der gegenwärtigen Situation in Europa, die ich seit Jahren in einem offiziellen Medium lesen konnte.
    Noch vor Wochen wären Meinungen im Kommentarbereich, die ähnliche Fakten aufweisen, gnadenlos gelöscht worden.
    .
    Habe in den letzten Tagen mehrere gute Artikel im focus gelesen. Machen da Journalisten endlich wieder ihren JOB???? Hut ab!
    .
    DIESEN SUPER BEITRAG – VOR DER EU-WAHL – BITTE WEITER VERBREITEN.
    .
    PS: Es ist keine Europa-Wahl, was fälschlicherweise überall behauptet wird, sonderen eine EU-WAHL!!!

  164. Familiennachzug: schönes Beispiel, Lauf bei Nürnberg, 1 Syrer hat 40 Familienangehörige nachgeholt mit Hilfe einer Gutmenschin und diversen Bayerischen und Berliner CDU / CSU Politikern. War hier bei PI ein Thema

  165. @ BX744 19. Mai 2019 at 19:56
    jeanette 19:41
    „19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke,
    um das 17 jährige Mädchen zu entsorgen..“

    Plastiktüten sind verboten?

    ##################

    Nicht, wenn man sie mehrfach verwenden kann.

  166. selbst die engste Familie kann da schon mal 28 Personen umfassen mit 4 Ehefrauen und Kindern und Patriarchen

  167. francomacorisano 19. Mai 2019 at 19:57

    Europa hat nie Sklaven aus Afrika importiert. Auch heute, ohne Sklaverei, sollte Europa KEIN Siedlungsgebiet für Afrikaner werden!
    ========================================
    Lach!
    Ich war am Wochenende in Baden Württemberg und saß für ca. 10 min in einem Bus.
    Ich zählte exakt 16 Reisegäste, 8 davon warn PECHSCHWARZ.

  168. @ VivaEspaña 19. Mai 2019 at 18:55
    @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 18:48

    Die Sozialistische Staatsratsvorsitzende

    Oberste Genossin auf Lebenszeit,
    bis ihre Bauchspeicheldrüse streikt.
    Vielleicht geht bald ihre Leber hin:
    Schrumpforgan, dank Wodka und Gin.
    Und als Henkersmahlzeit gereicht
    ihr Lieblingsgericht, Ente vom Teich.
    Auch Bratkartoffeln, so richtig fett,
    ißt sie gerne noch kurz vor dem Bett.
    Kuchen & Eiscreme mag sie nicht,
    nur auf Herzhaftes ist sie erpicht.
    Davon kriegt sie wohl nie genug,
    wie man an ihrem Körper sehen tut.

    Entenbraten unter Punkt 39
    https://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/kanzlerinnen-geburtstag–60-dinge–die-sie-noch-nicht-ueber-angela-merkel-wussten-10162816.html

    „Es hat sich herumgesprochen, dass ich nach dem Dienst gern Bratkartoffeln esse – und das zeigt dann leider auch seine Wirkung.“ Diese Wirkung bekämpft sie mit Schwimmen und Wandern.
    https://www.zeit.de/2013/52/essen-politiker-berlin-restaurants/komplettansicht

    +++++++++++++++++++

    @ Wutrentner 19. Mai 2019 at 19:10

    Da steckt wohl nichts weltbewegendes dahinter.
    Schuldkomplexe sind m.E. vorgeschoben bzw.
    eingeredet. Der Mensch möchte gelobt u. bestätigt
    werden u. dazugehören. Invasorenmassen willkommen
    heißen ist angesagt. Daher machen die meisten mit.
    Die wenigsten gefallen sich als Einsiedler, Individualist
    oder Quertreiber.

    Wir „Westler“ sind gutmütig, großzügig u.
    mitfühlend. Wenn man zu gut ist, wird man
    leicht ausgenutzt. Im privaten Bereich von
    Familie u. Freunden, im Beruf oder eben auch
    in Politik u. Gesellschaft.

    Die Menschen der westl. Gesellschaften sind
    überwiegend alt. Alter rebelliert selten u. leidet
    oft an physischen Krankheiten. Die Jungen
    kennen nichts anderes als Multikulti. Junge sind
    psychisch beeinflußbar.

  169. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 19:07

    19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke, um das 17 jährige Mädchen (eine Deutsche?) zu entsorgen, nachdem er es im Asylantenheim vergewaltigt hatte(…)

    Frau = Müll

  170. @ Haremhab 19. Mai 2019 at 19:16

    Land und Staat sind nicht dasselbe.
    Der Staat DDR gehörte zu Deutschland, wie
    der Staat BRD auch; der Freistaat Bayern
    u. Sachsen…

    Man kann also ruhig sein Land lieben, zugleich
    den Staat/die Staatsform hassen.

    Nur die Antifa haßt Staatsform UND Land.

  171. Ich verstehe nicht den Sinn von Artikeln, die nahelegen, andere Länder seinen schlauer als Deutschland. In Schweden kommt es gar nicht mehr darauf an, wieviele da noch hinterherkommen. Das Land ist im A.

    Der Nachzug der zivilisationsfernen Parasiten ist mitnichten schlimmer als das Zeugs, das direkt in Schweden geboren wird von dem teuflischen Pack.
    Nochmal: Schweden ist im Eimer. Mit friedlichen Mittlen ist da nichts mehr zu reissen.

    Deutschland ist nur ein Land von vielen, das zerstört wird durch Masseneinwanderung gestörter Bestien. In Deutschland gibt es wenigstens noch sehr viele normale gute Menschen, das gibt es in Skandinavien so nicht.

  172. @ VivaEspaña 19. Mai 2019 at 20:36

    WDR XENOPHIL | 03.04.2019

    :::Weil sie den letzten Zug nach Hause verpasst hatte, ging die 17-Jährige zusammen mit ihm in die +++Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft nach St. Augustin bei Bonn.

    Laut Anklage vergewaltigte der +++Deutsch-Kenianer dort die junge Frau und erstickte sie anschließend. Der 19-Jährige soll zwei Tage vergeblich versucht haben, die Leiche aus seinem Zimmer zu beseitigen. Dafür soll er unter anderem Müllsäcke besorgt und auch einen Einkaufswagen gestohlen haben

    Im Polizeiverhör hatte er nur die Tötung zugegeben. Nachdem sie einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gehabt hätten, habe die 17-Jährige ihn beleidigt. Daraufhin sei er ausgerastet. Diese Version würde nicht für Mord sondern für Totschlag sprechen:::
    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/Staatsanwaltschaft-Bonn-Anklage-wegen-Mordes-an-17-Jaehriger-aus-Unkel,anklage-mord-unkel-100.html

    NTV KURZ

    Ein 19-Jähriger ist in Bonn des Mordes und der Vergewaltigung einer 17-Jährigen angeklagt worden. Das Opfer war Anfang Dezember in einer Obdachlosenunterkunft in Sankt Augustin gefunden worden…

    Der Angeklagte, der sowohl die +++deutsche wie die +++kenianische Staatsbürgerschaft besitzt, hatte die 17-Jährige aus Unkel im Kreis Neuwied nach Angaben der Staatsanwaltschaft am Abend zuvor am Rheinufer kennengelernt. Gemeinsam mit Freunden seien sie durch Bonner Kneipen gezogen. Als die junge Frau dann den letzten Zug nach Hause verpasst habe, habe der Angeklagte ihr angeboten, bei ihm zu übernachten.

    Gemeinsam seien sie mit dem Bus nach Sankt Augustin gefahren. In seinem Zimmer in der Obdachlosenunterkunft sei die 17-Jährige von dem Angeklagten vergewaltigt worden. Als sie daraufhin gedroht habe, ihn anzuzeigen, habe er sie erstickt…
    https://www.n-tv.de/regionales/nordrhein-westfalen/Mordanklage-17-Jaehrige-vergewaltigt-und-erstickt-article20945401.html

  173. Schweden ist uns „kuffnuckentechnisch“ 1-2 Jahre im Voraus.
    Dort wird wegen der vielen eingeschleusten Asylbetrüger entsprechend früher als bei uns ein Bürgerkrieg beginnen!

  174. Schonmal Respekt an alle, die sich in einer halben Stunde „Anne Will“ antun. Ich kann das nicht. Der intrigante Weber, der von Merkel mit einem Pöstchen belohnt wird, weil er letztes Jahr den Drehhofer verraten und verkauft hat, ist mir genauso zuwider wie Teletubbie Keller. Und dass sich ein Schreiberling vom Spiegel nach einer solch undeutschen und widerlichen Stasi-Aktion noch ins Fernsehn traut und von den bezahlten Klatschaffen der toxischen GEZ-Abzockerin noch bejubelt wird, ist zuviel für mich. Meuthen wird garantiert nur 3 Sätze sagen dürfen und dabei zigmal unterbrochen. Immer dann, wenn die strunzdoofen Talkshow-Bratzen „mal dazwischengrätschen“, bekomme ich Pickel am A…
    Wie gesagt danke vorweg an alle, die hier eine Zusammenfassung reinstellen.

  175. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Mai 2019 at 19:50

    Gollum Schäuble will jetzt also Anonyme Hassposts verbieten – auf sowas können….

    so etwas, dachte ich bisher, kann eigentlich nur linksverstrahlten Kommunistenhirnen entspringen.

    Also entweder hat Merkel über die Jahre mit ihrer DDR Sozialisierung auf Wolfgang Schäuble abgefärbt, oder das läuft bei dem Alten Mann unter :

    Der ist alt, der darf das!

    Herr Schäuble, Hass ist ein Gefühl, welches Sie in puncto Helmut Kohl wohl sehr gut kennen dürften … ich bin gespannt wie sie es schaffen wollen, Hass unter Strafe zu stellen und ja Herr Schäuble, ….wer bestimmt denn dann was ein Hass-Post ist….?

    Ihre Kommunisten- und Stasi-Schlampe vom Fach in der Wolfgang Amadeus Mozart Stiftung?
    Die von unseren Steuergeldern bezahlt wird, oder machen das ihrer Leute von der Arvato GmbH ….das weiß dann bestimmt Elmar Brok im Bertelsmann Vorstand!

    Sie Herr Schäuble, haben 2015 mitgemacht bei der Flutung Deutschlands mit dem Islam. Sie sollten einmal ihr eigenes Handeln vor den Errungenschaften der europäischen Kultur- und des Humanismus reflektieren.

    Sie Herr Schäuble haben unseren Kinder ndie BArbarei des Nahen Ostens hierher geholt, sie sind alt, und werden die Folgen nicht mehr miterleben müssen. Aber die Nachwelt wird Sie und Frau Merkel als Verantwortliche für das Chaos und die Zerstörungen an der europäischen Zivilisation angemessen zu würdigen wissen.

    Schäuble ….. danken Sie ab … und gehen irgendwohin Bingo spielen…

    Für Deutschland wäre es das Beste!
    ————————————————————————–
    Herr Schäuble treten ähm rollen Sie zurück !

  176. Die Gutmenschen meinen, man könne das Geld grenzenlos verteilen, ohne daß sie sich selbst einschränken müssen. Diese Heuchler sind die ersten, die sich beschweren werden, wenn sie nicht immer das neuste Smartphone und den schnellsten Internetzugang haben (sind doch Menschenrechte?). Aber es werden sich bestimmt Menschen in Schweden finden, auf denen man die Kosten abwälzen kann und die Gutmenschen können weiter ihr Leben in saus und braus genießen…ja, und das mit dem Klimaschutz sollen auch andere machen, es reicht, wenn wir unsere Kinder auf die Straße schicken 😉

  177. Was für eine grässliche Situation, -leider seid jahrzehnten voraussehbar.
    Aber wie oft wird hier der Schuss nach hinten losgehen. Heute werden kritische Stimmen als Nazis verunglimpt, – von Idioten, die keinen blassen Schimmer über die Realität der Politik des 3. Reichs haben.
    Aber an was sie nicht denken, eine wirklich NSDAP-analoge Partei könnte plötzlich wieder erscheinen und gewählt werden, – nicht weil die Menschen sie lieben, sondern weil es um’s blanke Überleben geht, und man jemand braucht der die Dreckarbeit macht. – und wenn die Linken (und Pseudointelektuellen) bis dahin alle NationalStaaten Europas „erfolgreich“ vernichtet haben, dann wird es keine Fluchtmöglichkeiten mehr geben. Ihr eigenes Krebsgeschwür EU, wird Ihnen zum Verhängnis.
    Ich glaube kaum, dass Russland, USA oder China irgendwelches Interesse haben werden, diese Unruhestifter und naive Brunnenvergifter aufzunehmen. Nein, – keine schöne Aussicht, schade, den das Europa der 60er – 80er Jahre war sehr schön. Das alles haben die Kagliari-hörigen Idioten auf’s Spiel gesetzt, für eine dämliche, hirnlose Idiologie.

  178. ridgleylisp 19. Mai 2019 at 17:13
    Wer kümmert sich noch um Schweden? Ist ja schon lange schon lange im Eimer.
    Sorry, Ihr Dumm-Schweden – Ihr habt das selbst verschuldet!

    ———————
    Am eigenen Elchtest gescheitert !

  179. Schweden fürchtet Familiennachzug

    Das ist typisch für all diese loser. Erst den ganzen kriminellen Abschaum ins Land holen und jetzt rum heulen. Ihr seid selbst schuld, wie auch wir selbst an unserem UNheil selbst schuld sind.

  180. Die linksrotgrün© verblödeten Schweden ernten, was sie in ihrer überzogenen, liberalen Selbstaufgabe FREIWILLIG gesät haben.

    Auch in der BRD Verwaltungszone, finden mindestens 85% der Wahlberechtigten diese Selbstzerstörung SUPI, TOLL und einfach PRIMA.

    Die nächsten muslimischen Eroberungshorden sitzen schon auf gepackten Reisekoffern- inklusive exakt abgewogenem Flugreise-Handgepäck, um nach GERMONEY gekarrt zu werden.
    Sie warten in Restosmanien©, dem Iran und in Afrika.
    85% der Wahlberechtigten, in der BRD Verwaltungszone, freuen sich auf die neue Flut muslimischer Sozialschmarotzer, Vergewaltiger, kriminelle Clanmitglieder und mörderischer Islam-Terrorsäue.

    Das ist Demokratie, so heißt es jedenfalls, in den BRD Systemmedien. Aber auch dieser Zustand, hat sich dann bald erledigt. Denn:
    Wo Islam drin ist, hat Demokratie keinen Platz mehr.

Comments are closed.