Auf welcher Rechtsgrundlage hat die Bundesregierung 2015 gehandelt? Gibt es überhaupt eine Rechtsgrundlage für die Grenzöffnung? Diesen und mehr Fragen geht die stellvertretende Fraktionsvorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, in ihrer aktuellen Ausgabe von »Das Ganze Bild« auf »Freie Welt TV« im Gespräch mit dem Staatsrechtler Dr. Ulrich Vosgerau nach.

image_pdfimage_print

 

105 KOMMENTARE

  1. Das ist nicht unser System.

    Eine deutsche Regierung von und für Deutsche würde uns nicht so verkaufen und verarmen. Da gäbe es anständige Löhne und Renten und man könnte in Sicherheit und Wohlstand leben und mit Zuversicht in die Zukunft schauen.

    Buntland ist ein Dreckssystem um uns zu vernichten.

    Es hat eine Weile gedauert, bis ich zu diesen Einsichten gekommen bin. Viele Jahre war ich vollverdummtes und williges Systemschaf.

    Aber glücklicherweise entlarven sich viele Lumpen und Verbrecher, bzw. Unrechtssysteme früher oder später selbst.

  2. Linksgrün will halt seine Politik durchdrücken. Wenn das dann Probleme macht, haben sie ein Problem. Werden die Probleme noch größer, wird auch ihr Problem noch größer.
    Und natürlich gehört dieser „Staat“ ihnen.

  3. Auf welcher Rechtsgrundlage besteht überhaupt die Bundesrepublikanische Regierung?
    Sagte nicht ein ehemalig anders besetztes Bundesverfassungsgericht, dass die Wahlen in BRD ungültig sind?

    Ich habe da etwas im Hinterkopf.

  4. Wenn Millionen junge Mohammedanersoldaten völlig unbehelligt „einwandern“,dann ist das keine Staatskrise,
    sondern ein Zustand der Gesetzlosigkeit und politischer Wirren,Anarchie!

  5. ++ Brutaler Überfall in Essen: Räuber fesseln und verprügeln 90-Jährigen ++

    In der Nacht zum Mittwoch wurde ein betagter Herr Opfer eines brutalen Überfalls „südländisch“ aussehender Männer.

    Als er kurz nach Mitternacht in seine Wohnung heimkehrte, warteten dort schon drei Männer, die ihn in gebrochenem Deutsch aufforderten, sein Bargeld auszuhändigen. Der Senior weigerte sich, wurde daraufhin mit Klebeband an einen Stuhl gefesselt und anschließend geknebelt. Die mit schwarzen Sturmhauben maskierten Unbekannten schlugen auf ihn ein, bedrohten ihn mit einem Messer, bis er schließlich zusammenbrach.

    Anschließend nahmen die Diebe die Brieftasche des 90-Jährigen an sich, durchstöberten die Wohnung und auch das Auto des Opfers. Als der Senior wieder zu sich kam, konnte er sich befreien, um zum Nachbarn zu fliehen. Dieser befreite den Mann von seinen restlichen Fesseln und alarmierte die Polizei. Man hofft auf neue Erkenntnisse durch die Bevölkerung. Zeugenhinweise werden unter 0201/8290 entgegengenommen.

    Mehrere Polizeistreifen fuhren sofort zum Tatort, doch die Täter waren bereits verschwunden. Eine eingeleitete Fahndung nach ihnen verlief ergebnislos. Der verletzte Senior kam ins Krankenhaus. Es sind die Schwächsten unserer Gesellschaft, die sich nicht einmal mehr in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen können. Ist dies das Deutschland, in dem wir gut und gerne leben?

    https://www.facebook.com/alternativefuerde/

  6. @ Johannisbeersorbet 8. August 2019 at 11:05

    Über Jahrzehnte wird Deutschen gesagt, dafür ist kein geld da. Nun kommen seit einigen Jahren millionen illegal ins Land und der Staat hat dafür jedes Jahr xx Milliarden Euro übrig. Woher kommt das Geld?

  7. @ Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:11

    Die illegale Einwanderung ist von Gutmenschen geplant und gewollt. Warum macht denn niemand von denen etwas dagegen? Es äre für Beamte und andere im Staatsdienst möglich.

  8. Cohn-Bendit, Daniel
    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie
    möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland
    sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das
    erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir
    brauchen, um diese Republik zu verändern.“

  9. Haremhab 8. August 2019 at 11:18
    @ Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:11

    Die illegale Einwanderung ist von Gutmenschen geplant und gewollt. Warum macht denn niemand von denen etwas dagegen?
    ———–
    Weil alle auf, „die da oben hören, und besinnungslos kriechen“!

  10. @meilo7 8. August 2019 at 11:19
    Der Kinderfreund wollte immer seinen maximalen Spaß. Wozu auch Macht über andere gehörte.
    Die Grünen sind ganz sicher nicht die „Zukunft“ in deisem Land. Sie sind derzeit Nutznießer. Das ist alles. Die „Zukunft “ sieht komplett anders aus.

  11. und jetzt wissen wir das.
    ( haben wir schon x-mal gehört)
    was folgt aus d e r Erkenntnis?

  12. @Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:21
    Die „einfachen Bürger“ (vor allem im Westen) erinnern stark an die „einfachen Bürger“ während 1933 bis 1945: Nichts hören. Nichts sehen. Nichts sagen. Nicht denken. Damit fährt man am besten.

  13. Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:17
    Eines Tages,werden so viele Mohammedaner in Deutschland „eingewandert“ sein, das kein durchsetzen des GG mehr möglich sein wird!

    Das ist doch längst geschehen.
    Mohammedaner, hier insbesondere Türken, haben doch längst ihre exterritorialen Enklaven, in denen die de facto machen können, was die wollen.
    Die medial überhöhten Polizeieinsätze in den fremdkulturellen Gebieten in Form von Razzien in Sishabars sind allenfalls Makulatur und ein verzweifeltes (vielleicht letztes) Aufbäumen des Rechtsstaates.
    Gesellen sich noch die Millionen N….r dazu, ist es ganz aus.

  14. … und täglich grüßt das Murmeltier

    Berlin: Am S-Bahnhof Tiergarten 18. Juli gegen 23 Uhr
    Mann (32) ins Gleisbett geschubst – Polizei sucht Zeugen

    „Die Unbekannten“ ohne Täterbeschreibung schubsten den 32-Jährigen, der daraufhin rückwärts auf die Gleise fiel.

    Der Berliner zog sich eine Platzwunde am Hinterkopf und mehrere Schürfwunden zu, bevor er auf den Bahnsteig zurückklettern konnte.

    Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/berliner-ins-gleisbett-geschubst-polizei-sucht-zeugen

  15. NieWieder 8. August 2019 at 11:29
    @Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:21
    Die „einfachen Bürger“ (vor allem im Westen) erinnern stark an die „einfachen Bürger“ während 1933 bis 1945: Nichts hören. Nichts sehen. Nichts sagen. Nicht denken. Damit fährt man am besten.

    Mit zunehmender Dauer einer Onlinediskussion….

  16. Ab sofort werden 20 sogenannte „Flüchtlinge“ zu Lokführern ausgebildet. Merkels Lieblinge werden zukünftig mit Vollgas im Südwesten der Republik unterwegs sein.…Flüchtlinge steuern Züge in Baden-Württemberg.

    Folgende Voraussetzungen müssen Flüchtlinge dafür mitbringen:

    Gesicherter Aufenthaltsstatus: Verfahren muss abgeschlossen sein
    Sprachniveau B2 oder besser
    Anerkannter Schulabschluss
    Gute körperliche und psychische Gesundheit: Es gibt eine medizinische Einstellungsuntersuchung
    Ideal: Technische Vorbildung, Erfahrung im Umgang mit Maschinen. Mindestanforderung: Sehr hohes technisches Interesse
    Hohe Lernbereitschaft und Fleiß: Es müssen zahlreiche Aspekte des Eisenbahnbetriebs in sehr kurzer Zeit gelernt werden

    Mit dem Modellprojekt „Qualifizierung Geflüchteter zu Lokführern“ will man Nachwuchs für diesen Beruf gewonnen werden. Nach Schätzungen der Bundesagentur für Arbeit kämen aus diesem Personenkreis rund 44.000 Menschen in Frage.

    https://www.tag24.de/nachrichten/stuttgart-karlsruhe-fluechtlinge-lok-fuehrer-bahn-asyl-aslybewerber-ausbildung-fachkraefte-mangel-1160770

  17. Hier ist nur noch Siedlungsgebiet, die BRD die wir noch kannten, gibt es nicht mehr.

  18. Seit Jahren wird gg. Dublin III verstoßen.
    Die „Täter“ gehören hinter „Schwedische Gardinen“ !!

  19. Hier wird wieder vertuscht…

    So kam es zum versuchten Totschlag auf dem Stadtfest Sinsheim
    Das 23-jährige Opfer schwebt noch immer in Lebensgefahr. „Der Täter“ sitzt mittlerweile in Haft.

    Polizei nahm keine Personalien auf.

    Sie fragten lediglich den mutmaßlichen Täter nach seinem Ausweis. Als dieser sagte, er habe keinen dabei, sei das für die Polizei erledigt gewesen.

    Erst acht Tage später schickt die Polizei eine Pressemitteilung, dass sie Zeugen suche, die den Vorfall beobachtet haben.

    https://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim_artikel,-eine-ersthelferin-berichtet-so-kam-es-zum-versuchten-totschlag-auf-dem-stadtfest-sinsheim-_arid,458312.html

  20. Fakt ist: niemand von den »Autoritäten« des Landes weiß, wie viele Menschen seit 2015 ins Land gekommen sind; niemand weiß, wie viele von ihnen sich derzeit im Land befinden; und niemand weiß genau, woher sie stammen und wer sie sind.

    Peter Stadler:
    Wenn man alles, was seit 2015 in diesem Land
    passiert, richtig deutet, kann man nur zu dem Schluß
    kommen, dass Merkel Honeckers Rache ist und die
    Zerstörung der BRD klammheimlich betreibt.
    Leider sind deutsche Patrioten noch nicht in der
    Lage, dieses Regime zu stürzen.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/niemand-weiss-wer-und-wieviele-menschen-seit-september-2015-ins-land-gekommen-sind-10078581/

  21. Wolfgang Stoeth:
    Diese CDU-SPD-Regierung tritt weiterhin den deutschen Rechtsstaat mit Füßen. Anders ausgedrückt: Diese Regierung ist kriminell !
    Ein ehem. Richter am BGH sagte: „…die Rechtssprechung ist schon seit langem konkursreif…“

  22. @ Haremhab 8. August 2019 at 11:14
    @ Johannisbeersorbet 8. August 2019 at 11:05
    Über Jahrzehnte wird Deutschen gesagt, dafür ist kein geld da. Nun kommen seit einigen Jahren millionen illegal ins Land und der Staat hat dafür jedes Jahr xx Milliarden Euro übrig. Woher kommt das Geld?
    – – – – –

    Hauptsächlich von Alten, Armen und Kranken.
    Z.B. will die Private Krankenkasse meinen Vater (Pflegegrad 4) weder Rollstuhl noch Nahrungsergänzungsmittel zahlen, obwohl die ärztlichen Gutachten mit allen Erfordnerissen vorliegen.
    Genau so bei Stützstrümpfen, Hörgeräten, Rehamaßnahmen, usw.
    Viele Alte (ca. 70% schätze ich) wehren sich nicht. Ich schreibe ab u. zu auch die diversen Widersprüche für einige Alte im Ort – da kommt Dir das Kotxxx.
    Zu 95% bekomme ich dann es dann doch genehmigt – man muss nur im Neuland etwas suchen, dann bekommt man schon mit, ob etwas Erfolg hat.
    Es gibt in D etwa 2,7 Millionen Pflegebürftige. Ca. 25% davon beziehen Sozialhilfe (https://taz.de/Pflegebeduerftige-mit-Sozialhilfe/!5471001/).
    Wenn man jetzt 50 Milliarden F.-Lings-Euro bedenkt und dann diese Zustände sieht, so gehören eigentlich alle Altparteien sofort aus dem Verkehr gezogen (höflich formuliert).

  23. Passt auch zu diesem Strang:
    So gut die preußischen Eigenschaften der Deutschen für ein gut funktionierendes Gemeinwohl sind, so schlecht sind diese für die Entwicklung eines freien, unabhängigen und wehrhaften Geistes.
    Die Unterwerfung vor allem und jedem der vorgibt, Autorität zu sein, ist in der Masse leider tief in der deutsche Seele verankert.
    So bleibt zu befürchten, dass sich eine Akzeptanz für Verfassungsbruch genauso widerstandslos einschleicht wie eine still und geräuschlos zunehmende Unterwerfung vor dem Islam, ähnlich der im 16. Jahrhundert stattgefundenen klaglosen Unterwerfung vor dem Luthertum.

  24. Die Staatskrise beruht auf der widerrechtlichen Grenzöffnung,
    der häre Ziel,hat die Gesetze außer Kraft gesetzt,und das
    ist weitaus gefährlicher,als alles andere.
    Herr Stürzenberger ist das beste Beispiel dafür, jede noch
    so widerrechtliche Tat gegen ihn,wird von der Staatsanwaltschaft abgebügelt,
    Polizisten beschützt,um einzig und allein,das System,aufrecht halten zu können!
    Der unwillige GEZ Zahler,kommt in Erzwingungshaft,währenddessen,
    Morde,runtergehandelt werden,Beleidigungen und Körperverletzungen sind des
    öffentlichen Interesses nicht mehr, Wert,zumindest, wenn es gegen Menschen
    geht, die ein konservatives Rechtsverständnis an den Tag legen…
    Ich nenne das Staatswillkür und Gesinnungsjustiz, es ähnelt in weiten
    Teilen, dem Volksgerichtshof,von damals,der wurde auch nur eingerichtet,um
    die politischen Strafprozsse, positiv durchziehen zu können,weil es ,
    damals war,wie es jetzt ist,
    die Abweichler,und Kritiker,sind allesamt Schuldig,Schuldig,Schuldig!

  25. @topas 8. August 2019 at 12:01

    Das Gegenteil einer freien Gesellschaft ist ein Beamtenstaat.

    Kriminelle als Staatsdiener, dann lieber nur öffentlicher Dienst! Dieser Beamtenstatus führt zu Machtmissbrauch, da das Beamtenrecht nie zur Anwendung kommt und das liegt an den Innenministern im Bund und in den Ländern! Die sollen endlich ihre Sauläden aufräumen!

    Solange unfreundliche & ineffiziente Behörden und hohe Steuerlast zum Selbstverständnis dieser Nation gehören, wird der überbordernde Beamtenstaat bleiben. Im vollendeten Parteien- und Beamtenstaat herrscht Beamtendemokratie anstatt Volksdemokratie. BRD hat sich zur Verhältnissen der Ex-DDR entwickelt.

  26. So ergeht es Deutschen…

    Berliner Rentnerin Eva-Maria R.
    „Das Sozialamt betrete ich nicht mehr. Das ist demütigend“

    „Ich bin mit wenig zufrieden“, sagt sie. Aber dass sie sich immer und immer wieder als Bittstellerin fühlen muss, damit hadert sie. „Wie sie mit mir reden. Als wäre ich jemand, der Leistung erschleicht, Schwarzgeldkonten hat, heimlich trotzdem arbeitet.“

    Hier 36 Kontoauszüge nachreichen, dort beweisen, dass sie zwar im Sommer nicht heizt, aber trotzdem Gas braucht – für warmes Wasser.

    So also steht es um ihre Finanzen: 745,74 Euro Rente. Dazu kommen 179,60 Euro Grundsicherung. Davon zahlt sie 462,34 Euro Miete für die 2,5-Zimmer-Wohnung im dritten Stock, in die sie einst mit Mann und Sohn eingezogen war. 39 Euro Gas, 53 Euro Strom, 27,50 Euro für die BVG-Monatskarte, 7,90 Euro Kontoführungsgebühr und 35,79 Euro für die Sterbegeld-Versicherung.

    46 Euro bleiben jede Woche für sie.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/das-sozialamt-betrete-ich-nicht-mehr-das-ist-demuetigend

  27. StopMerkelregime 8. August 2019 at 11:21
    Frankfurter Hbf: Bahn-Mitarbeiter glaubt nicht an defekte Kamera beim Tod an Gleis 7
    https://youtu.be/KKskKiTsbM8
    ——————————————-
    Genau wie die Mitarbeiter beim BUNDESGRENZSCHUTZ, die sich jetzt immer mehr aufregen, weil sie zum Narren gehalten werden und gegen das Gesetz arbeiten müssen! Das ist jungen Menschen, die anständig groß geworden sind, nicht zu vermitteln!

    Kamera ausgerechnet am Gleis 7 DEFEKT!
    WER GLAUBT DAS?

    WAHRSCHEINLICH WILL MAN AUF MERKELS ANORDNUNG HIN
    DIE SCHRECKLICHEN BILDER VERMEIDEN!

    Eines sollte jedem Bürger klar sein, wenn einer kommt, der ein Kind oder eine 50kgs Frau hochheben und durch die Luft aufs Gleis werfen will, den hält niemand auf! Diesem bereitet auch eine Meterlänge Gleisabstand keine Probleme!

    WENN MAN VON EINEM IRREN HOCHGEHOBEN WIRD, DANN KANN MAN NICHT VIEL MACHEN! IM GRUNDE GAR NICHTS AUSSER SCHREIEN UND ZAPPELN, UND DANN SIND DIE ZWEI SEKUNDEN UM!

  28. @ StopMerkelregime 8. August 2019 at 12:16

    Gendersdtudies hat mit Wissenschaft nichts zu tun. Da werden wissenschaftliche Methoden ignoriert und fertige Ergebnisse vom Anfang nur bestätigt. Sowas nennt sich eher Esoterik und hat an Hochschulen nichts zu suchen.

  29. @ jeanette 8. August 2019 at 12:17
    StopMerkelregime 8. August 2019 at 11:21

    Nun haben sie Spielraum…. Mutter hat Kind selbst vor Zug gestoßen, der sog. Eritreer der wie ein Inder ausschaut, wollte nur helfen… etc.

  30. @Haremhab 8. August 2019 at 12:18
    StopMerkelregime 8. August 2019 at 12:16

    Die Steuermillionen müssten in MINT Fächer investiert werden und nicht in diesen Gender-Schwachsinn.

  31. StopMerkelregime
    8. August 2019 at 11:40
    „Ab sofort werden 20 sogenannte „Flüchtlinge“ zu Lokführern ausgebildet. Merkels Lieblinge werden zukünftig mit Vollgas im Südwesten der Republik unterwegs sein.…Flüchtlinge steuern Züge in Baden-Württemberg….“

    xxxxxxx

    Warten wir mal ab, wieviele nach zwei Wochen oder zwei Monaten noch dabei sind. Insiderinfos wären nett.

  32. Jeder Depp, der was verkaufen oder politisch umsetzen will, springt jetzt auf den Klimazug der im Nirgendwo landet auf. Die deutschen Firmen lagern bereits aus, wer kann, verkauft seine Immobilie. Bei uns gibt es keine Planungssicherheit mehr.

    Nur 2 weitere Beispiele:

    Heizkostenerfasser Techem halbiert Stellenabbau
    …. sind im Zuge des Projekts „Operations Excellence“ etwa 300 Stellen in Deutschland entfallen.

    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/heizkostenerfasser-techem-halbiert-stellenabbau-16315421.html

    60 Stellen beim Autozulieferer Dr. Schneider fallen weg.

    https://www.infranken.de/regional/kronach/stellenabbau-bei-dr-schneider-in-neuses-auf-der-suche-nach-strohhalmen;art219,4084022

  33. StopMerkelregime 8. August 2019 at 12:11
    @topas 8. August 2019 at 12:01

    Das Gegenteil einer freien Gesellschaft ist ein Beamtenstaat.

    Kriminelle als Staatsdiener, dann lieber nur öffentlicher Dienst! Dieser Beamtenstatus führt zu Machtmissbrauch, da das Beamtenrecht nie zur Anwendung kommt und das liegt an den Innenministern im Bund und in den Ländern! Die sollen endlich ihre Sauläden aufräumen!

    Solange unfreundliche & ineffiziente Behörden und hohe Steuerlast zum Selbstverständnis dieser Nation gehören, wird der überbordernde Beamtenstaat bleiben. Im vollendeten Parteien- und Beamtenstaat herrscht Beamtendemokratie anstatt Volksdemokratie. BRD hat sich zur Verhältnissen der Ex-DDR entwickelt.
    ______________________
    Beamte unterliegen eben dem Weisungsrecht der Regierung und damit ist halt verbunden, dass Beamte überwiegend genau das tun, zu was sie „angewiesen“ werden.
    Weisungen werden von der Legislative, also dem Parlament festgelegt. Die Zusammensetzung des Parlamentes aus politischen Parteien ergibt sich durch Wahlen und dabei gilt eben:
    Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber (Berthold Brecht)!

  34. Geltendes Recht wird millionenfach gebrochen, seitens der Regierung!!! Gesetze schon seit 2010 ‚lax‘ angewandt, seitens der Regierung. Wer fühlt sich da noch sicher? Wir erleben 1:1 die Abwicklung Rechtstaates, bei gleichzeitiger Demontage des Industriestandortes Deutschland, Immobilienblase inklusive. Deutsche Bank, -im Sterben. Was uns noch fehlt Rot/Rot/Grün mit Habeck als Kanzler. Dann haben die Grünen Khmer gewonnen. Für diese Leute ist Recht=rechts!
    Habt ihr noch einen gültigen Reisepass? —nutzt ihn! Und tschüß, GEZ/CO2 Steuer/ neue Grundsteuer, kommende Flüchtlingsabgabe, etc. Lasst sie einfach in ihrem Wolkenkukuksheim allein, ohne Steuereinnahmen, ohne Industrie, ohne Malocher. 20 Jahre max. und der Spuk ist vorbei. Bis dahin haben sie den letzten Quadratmeter Deutschland verhökert.

  35. Durch die sog. „Flüchtlingskrise“ werden Steuergelder verpulvert und das in Unvorstellbarer Menge.

    Hans-Werner Sinn rechnet mit 1 Billion Euro, es könnte aber auch mehr sein.

    1 Billion das sind 1.000 mal 1 Milliarde Euro. ! Milliarde das sind 1.000 mal 1.000.000 Euro

    Fazit: Eine Billion Euro das sind 1.000 mal 1 Milliarde Euro. Hier wird die Zukunft eines ganzen Landes verspielt.
    Ungefragt sind die, die dieses Geld erwirtschaftet und erarbeitet haben.
    Gezahlt wird es an Menschen die „unsere Art zu leben“ ablehnen oder sogar verachten.
    Und an Menschen die niemals hier ankommen werden, auch in X-Generationen nicht. Beispiele dafür gibt es heute schon zu Hauf.

    Für nichts was dringend und nötig wäre ist Geld da. Weder für Straßen, Schulen, Rentner …

    Staatsversager, Geldverbrenner, Falschspieler – Ökonom Hans-Werner Sinn analysiert schonungslos die Fehler im System. Für die deutsche Einwanderungs-Politik präsentiert der frühere Ifo-Chef eine Lösung, die den Wohlstand bewahrt.

    Deutschlands bekanntester Ökonom hat aufgegeben. Hans-Werner Sinn möchte nicht mehr.
    ➡ Er möchte Kanzlerin Angela Merkel einfach keine Ratschläge mehr geben – „sie werden ja doch nicht befolgt“.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

    Einwanderung: Die Flüchtlingskrise kostet den deutschen Steuerzahler fast eine Billion Euro

    Das Problem: Sozialstaat für lau

    1.000.000.000.000 Euro! Pi mal Daumen! Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen. Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von 343 Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    ➡ Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls, dass diese Menschen im Lebenszyklus bei Weitem nicht das zahlen, was sie vom Sozialstaat in Deutschland an Leistungen erwarten dürfen, ist für Experten so sicher wie das Amen in der Kirche.

  36. „Und ist dies schon Wahnsinn, so hat er doch Methode!“ Noch nie war Shakespeare so aktuell wie heute! Man reibt sich Augen und kann es nicht fassen, was in diesem Lande seit spätestens 2010 an offenen, ungenierten Rechtsbrüchen abläuft. Wir fahren im Schlafwagen in die Katastrophe und zwar auf allen Ebenen. Der Zusammenbruch wird gründlicher sein als der von 1918/19 und 1945, ja als der von 1648, denn es wird nicht nur das Materielle, sondern auch das Geistige vernichtet werden. Vae victis et victoribus!
    2015 ist das Jahr, was für das alte Rom 375 war, das Jahr des Hunneneinfalls; 100 Jahre später ging Westrom endgültig unter. Nun, bei uns wird es wohl schneller gehen.

  37. @ Haremhab 8. August 2019 at 13:06

    Dürfen wir auch noch aufs Klo, ohne
    irgendeine Eine-Welt-Öko-Org
    fragen zu müssen?

  38. Haremhab 8. August 2019 at 13:06

    Weltklimarat

    Diese ganzen selbsternannten „Propheten“ sollte man jagen das sie Schuh und Strümpfe verlieren.

  39. Flüchtling der LEA Ellwangen (Baden-Württemberg) verklagt Alice Weidel

    VERHANDLUNG IN HAMBURG (?)

    Die Klage bezieht sich laut „Freundeskreis Alassa“ auf Äußerungen Alice Weidels und ihrer Partei nach beiden Einsätzen. So werde behauptet, dass der Flüchtling, so wörtlich, „Rädelsführer“ eines gewaltsamen Aufruhrs gewesen sei. Diese Behauptung entspreche jedoch nicht der Wahrheit, so die Kläger, sie sei durch Polizeiakten widerlegt worden.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/Ellwangen-Fluechtling-aus-LEA-verklagt-Alice-Weidel,fluechtling-klagt-weidel-100.html

  40. StopMerkelregime 8. August 2019 at 12:12

    Und die 950 EUR muss irgend jemand erstmal erarbeiten.

    Es sind schon jetzt zig Millionen Wanderarbeiter weltweit verfügbar die für 400-500 $/Monat arbeiten. Hart arbeiten. Das werden in den nächsten Jahren hunderte Millionen.

    Warum sollten die Kids mit linksgrüner Bildung in Deutschland da mithalten können?
    Warum sollten die hochqualifizierten Ausnahmen hier bleiben?

  41. „Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt“.
    Sieglinde Frieß
    Bündnis 90/Die Grünen
    …………….
    Die sind da wohl auf dem Weg!

  42. OT

    Immerhin…. Man geht von einer Terrorattacke aus.

    „Brutale Attacke in London

    Mit einer Machete: Mann attackiert Polizisten bei Verkehrskontrolle

    Mit einer Machete hat ein Mann in London mehrfach auf einen Polizisten eingestochen und ihn schwer verletzt. Scotland Yard sprach am Donnerstag von einer „plötzlichen und brutalen Attacke“. Der Zustand des Polizisten sei „kritisch, aber stabil“.
    Er habe unter anderem Verletzungen am Kopf und an der Hand erlitten. Man gehe nicht von einer Terrorattacke aus, teilte Scotland Yard weiter mit.“

    https://www.focus.de/panorama/welt/macheten-angriff-mann-attackiert-polizisten-bei-verkehrskontrolle_id_11010590.html

  43. Marie-Belen 8. August 2019 at 13:19

    Oje…. DOCH KEINE TERRORATTACKE!

    Da war wohl mein Wunschdenken stärker als mein Lesevermögen. 🙁

  44. Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:11
    Wenn Millionen junge Mohammedanersoldaten völlig unbehelligt „einwandern“,dann ist das keine Staatskrise, sondern ein Zustand der Gesetzlosigkeit und politischer Wirren,Anarchie!
    ———–
    Das ist absichtliche Gesetzlosigkeit. Guckstu hier:

    7. AUGUST 2019. Türkei: Schluß mit der Politik der offenen Tür!
    https://eussner.blogspot.com/2019/08/turkei-schlu-mit-der-politik-der.html

    Angela Merkels Aufgabe ist im September 2015 nicht beendet, sondern sie hat bis heute unermüdlich dafür zu sorgen, daß dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad die Soldaten abhanden kommen bzw. entzogen bleiben. Damit wird gleichzeitig Rußland geschadet, das gemeinsam mit der syrischen Armee weiter um die Befreiung des Terrorherdes Idlib kämpfen muß. … Es ist aber so, daß Krieg und Bürgerkrieg in einem Land keine ausreichenden Asylgründe sind.
    https://tinyurl.com/y5lqeqsy
    Die Genfer Flüchtlingskonvention, vom 28. Juli 1951, ist nicht dazu verabschiedet worden, die Verteidigungsfähigkeit eines Staates zu ruinieren.
    https://www.unhcr.org/dach/de/ueber-uns/unser-mandat/die-genfer-fluechtlingskonvention

  45. RechtsGut
    8. August 2019 at 13:13
    OT
    Frankfurt

    WIM: Frankfurter Hbf: Bahn-Mitarbeiter glaubt nicht an defekte Kamera beim Tod an Gleis 7

    xxxxxxxx

    Der Staatsanwaltschaft liegen angeblich bereits genügend Videos und Bilder vor, so daß die Täterschaft wohl feststeht. Wenn das stimmt, würde es nichts bringen, die Aufnahmen bewusst zu zerstören.

    Der Täter wird wohl wie üblich wegen psychischer Erkrankung schuldunfähig sein.

  46. @ Sowhat 8. August 2019 at 13:16
    StopMerkelregime 8. August 2019 at 12:12

    Die hochqualifizierten Leistungsträger hauen wegen unseres des unvorteilhaften Steuersystems und der Bevormundungsbürokratie alle ab, kann man sehr gut verstehen.

  47. Istdasdennzuglauben 8. August 2019 at 11:11
    Wenn Millionen junge Mohammedanersoldaten völlig unbehelligt „einwandern“,dann ist das keine Staatskrise, sondern ein Zustand der Gesetzlosigkeit und politischer Wirren,Anarchie!
    ———–
    Das ist absichtliche Gesetzlosigkeit. Guckstu hier:

    7. AUGUST 2019. Türkei: Schluß mit der Politik der offenen Tür!
    https://eussner.blogspot.com/2019/08/turkei-schlu-mit-der-politik-der.html

    Angela Merkels Aufgabe ist im September 2015 nicht beendet, sondern sie hat bis heute unermüdlich dafür zu sorgen, daß dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad die Soldaten abhanden kommen bzw. entzogen bleiben. Damit wird gleichzeitig Rußland geschadet, das gemeinsam mit der syrischen Armee weiter um die Befreiung des Terrorherdes Idlib kämpfen muß. … Es ist aber so, daß Krieg und Bürgerkrieg in einem Land keine ausreichenden Asylgründe sind.
    https://tinyurl.com/y5lqeqsy
    Die Genfer Flüchtlingskonvention, vom 28. Juli 1951, ist nicht dazu verabschiedet worden, die Verteidigungsfähigkeit eines Staates zu ruinieren.
    *https://www.unhcr.org/dach/de/ueber-uns/unser-mandat/die-genfer-fluechtlingskonvention

  48. @ Maria-Bernhardine 8. August 2019 at 13:10
    Haremhab 8. August 2019 at 13:06

    Wenns so weitergeht mit den Stromausfällen etc… ist wohl irgendwann wieder das Plumpsklo angesagt.

  49. Bremen ist aufgrund des Stromausfalls derzeit CO2-FREI.
    Ein Hoch auf den neuen Senat aus SPD-SED und Grünen!

  50. Die deutsche Jugend wird bald kollektiv hüpfen, aber nicht auf Schulschwänzerdemos fürs Klima, sondern vor Kälte, wenn die Heizung nicht mehr läuft oder wegen „Energiewende“ tagelang der Strom ausfällt bzw. Mutti und Papi den Job verloren haben.

  51. Bielefeld: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Räuber-Trio – Fotos LOL

    Nach dem brutalen Raubüberfall auf einen Passanten Ende April sucht die Polizei nun per Fotofahndung nach den drei augenscheinlich afrikanischen Gewalttätern.

    Wenn die Polizei mit der ersten Meldung nach „Schwarzafrikaner“ statt „Südländern“ gesucht hätte, hätten sie mit der Fahndung wahrscheinlich mehr Erfolg gehabt.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4343593

  52. StopMerkelregime 8. August 2019 at 11:40

    Ab sofort werden 20 sogenannte „Flüchtlinge“ zu Lokführern ausgebildet. Merkels Lieblinge werden zukünftig mit Vollgas im Südwesten der Republik unterwegs sein.…Flüchtlinge steuern Züge in Baden-Württemberg.
    ——————-
    Das sind erst einmal Absichtserklärungen bzw. Show-Projekte.
    Die Verordnungen und Bestimmungen im Eisenbahnsystem (z.B. Signalkunde) sind viel, viel komplizierter als im Straßenverkehr und in einem zugegeben komplizierten „Beamtendeutsch“ geschrieben.
    Selbst sehr viele deutsche Bewerber scheitern.
    Das Bedienen der Schalter und Hebel eines LINT’s auf einer Nebenbahnstrecke mag ja noch erlernbar sein aber an der Theorie scheitern viele.
    Die SWEG in Ba-Wü hat ja bereits kommuniziert daß die Bewerber noch nicht einmal die erforderlichen Unterlagen eingereicht haben (das fängt ja gut an) und drücken sprichwörtlich auf die Bremse aber mehr dürfen die nicht sagen denn sonst erhalten sie keine Fördermittel aber dafür Prügel von Politik und Presse und das kann sich ein EVU, welches von öffentlichen Geldern abhängig ist und weitere Streckenausschreibungen gewinnen will nicht leisten.

  53. @ StopMerkelregime 8. August 2019 at 13:27

    Die jüngeren sind extrem auf ihr Smartfon angewiesen. Ohne App finden die nicht zum Klo. Ist leider wirklich so.

  54. Super wir bezahlen auch für nicht genutzten Strom.
    Im ersten Quartal konnten wegen Überlastung der Stromnetze 3,3 Milliarden Kilowattstunden Ökostrom nicht eingespeist werden. Da die Ökostromproduzenten somit dafür keine Einspeisevergütung erhalten, müssen die Stromkunden eine Ausfallzahlung von 364 Millionen Euro zahlen.

  55. https://www.tag24.de/nachrichten/stuttgart-karlsruhe-fluechtlinge-lok-fuehrer-bahn-asyl-aslybewerber-ausbildung-fachkraefte-mangel-1160770
    ——-
    …. Das Interesse sei groß, weit über 200 Bewerbungen seien seit dem Frühjahr eingegangen.

    „Wichtigste Hürde ist allerdings der Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse, die neben einem psychologischen Test…..

    Ich hätte auch großes Interesse mit 120 kmh einen erweiterten Suizid zu praktizieren.

    Ein weiteres „einzigartiges Experiment“ mit der Probanden-Kohorte *VOLK*

  56. @topMerkelregime 8. August 2019 at 11:25

    NZZ: Auch nach der sogenannten Flüchtlingskrise überqueren derzeit monatlich rund 10 000 Asylsuchende die deutsche Grenze*.

    * Nur Grenze Schweiz/Deutschland

    Allein 120.000 Asylbetrüger jährlich nur über die Schweizer Grenze, daß ist eine kleine Großstadt. Wir sind sowas von im Arsch. Der NZZ kann man noch soweit Vertrauen schenken.

  57. Alles nur noch schrecklich hier. Bin gerade so frustriert und voller Zukunftsangst. Am Schlimmsten ist mein direktes Umfeld. Ich werde wegen meiner Ansichten belächelt oder mir wird das Wort abgeschnitten: „Da will ich nichts von hören. Du bist zu negativ und radikal.“ Ich fühle mich wie eine Außerirdische. Alles lassen jeden, aber wirklich jeden Blödsinn mit sich machen. Keiner muckt auf, stattdessen wird sich „arrangiert“. Manchmal frage ich mich, was noch passieren muss. Dieser Sommer ist der absolute Irrsinn. Wie übersteht man das alles, ohne psychisch durchzudrehen? Ich will beispielsweise morgen Abend zu einer Veranstaltung und habe jetzt schon Bedenken, dass vielleicht irgendein „Mann“ mir auf dem Heimweg auflauern könnte. Das ist doch krank.
    Dazu stehe ich vor einem beruflichen Wechsel, der mich stark belastet. Mein derzeitiger Arbeitgeber ist die EKD. Mehr muss ich nicht sagen, oder? Ich war so lange ein Schlafschaf und stehe vor den Scherben von dem, was ich geglaubt habe, was für mich über 40 Jahre wichtig war und was ich immer loyal vertreten habe. War ich doof. Diejenigen, die ich dort zurücklasse, stehen voll hinter dem System, machen jeden Schwachsinn mit und würden sich wahrscheinlich alles wegnehmen lassen und immer noch devot nicken. Alles kaputt – Beruf und ein großer Teil meines sozialen Umfelds. Die Spaltung geht mitten durch meine Familie. Danke für nichts, Frau Merkel und Gefolge!

  58. AggroMom 8. August 2019 at 13:53

    Ich hätte auch großes Interesse mit 120 kmh einen erweiterten Suizid zu praktizieren.
    ————–
    Noch mal: Es geht hier um Nebenbahn-Streckennetze in Ba-Wü. Siehe dazu auch mein Beitrag von 13:36.
    120 km/h auf Nebenbahnen wird m.W. nur zwischen Kiel und Flensburg gefahren und das liegt woanders 😉
    Trotzdem reichen hier m.M.n. Sprachkenntnisse nach B1-Level nicht aus um die Theorie zu verstehen und zu verinnerlichen.
    Da die meisten Nebenbahnnetze in große Bahnhöfe münden (z.B. SWEG Freiburg i.Br.) und die Eisenbahnunternehmen ihr Personal nach Bedarf innerhalb ihres Netzes tauschen, muss man eben das Große Ganze kennen, d.h. eine Schmalspurausbildung reicht da nicht.
    In Karlsruhe (AVG) fährt die Bahn mitten durch die Stadt. Da muss man auch die BOStrab zusätzlich kennen.
    Nach einer Kurzausbildung und erfolgreicher Prüfung kommen werden die „7-Monatskinder“ losgelassen.

  59. Habe jetzt alle Kommentare überflogen … gehen mehr als 5 auf den Beitrag Dr. Vosgeraus ein?
    Im Grunde das wichtigste Thema überhaupt!

  60. @ AnnaWaffel 8. August 2019 at 14:06

    Dazu stehe ich vor einem beruflichen Wechsel, der mich stark belastet. Mein derzeitiger Arbeitgeber ist die EKD. Mehr muss ich nicht sagen, oder? Ich war so lange ein Schlafschaf und stehe vor den Scherben von dem, was ich geglaubt habe, was für mich über 40 Jahre wichtig war und was ich immer loyal vertreten habe. War ich doof.

    Ganz wichtig ist das Aufwachen. Nicht an die Vergangenheit denken, ich kam auch erst 2015 richtig zur Besinnung, als die Grenzen geöffnet wurden. Jahrzehnte hätte ich mir so einen Zustand wie in der Gegenwart in unserem Land niemals vorstellen können.

  61. @Haremhab: > ohne app finden die nicht das Klo. Treffer! Die werden systematisch verblödet. Wenn ich schon höre: ‚Schick mir mal ’nen Standort‘, manchmal ganz angebracht, aber zu 99% überflüssig. Völlig bescheuert!

  62. StopMerkelregime 8. August 2019 at 13:27

    Da immer öfter von Stromausfällen zu hören ist, die anscheinend auch immer länger anhalten habe ich eine Studie zum Thema Blackout gesucht und sogar gefunden.

    Studie: Totaler Blackout in der BRD

    Nach 24 Stunden Kollaps der gesamten Gesellschaft!

    Zitat: „Aufgrund der nahezu vollständigen Durchdringung der Lebens- und Arbeitswelt mit elektrisch betriebenen Geräten würden sich die Folgen eines langandauernden und großflächigen Stromausfalls zu einer Schadenslage von besonderer Qualität summieren. Betroffen wären alle Kritischen Infrastrukturen, und ein Kollaps der gesamten Gesellschaft wäre kaum zu verhindern.“

    Diese Studie ist von 2008-10(!), also bevor Merkel die Grenze geöffnet hat und ca.2-3 Millionen junge Männer ins Land gelassen hat. Das bedeutet, dass nach ca. 24 Stunden Blackout in den Städten das totale rechtlose Chaos herrschen wird, die Opferzahlen dürften in so einen Fall enorm hoch ausfallen. Richtet euch darauf ein, denn heute käme es bei einem langen Blackout zu ähnlichen Zuständen in den BRD-Städten wie in den Bürgerkriegsgebieten Afrikas.

    Gefährdung und Verletzbarkeit moderner Gesellschaften – am Beispiel eines großräumigen und langandauernden Ausfalls der Stromversorgung
    https://www.tab-beim-bundestag.de/de/untersuchungen/u137.html

    Merkel und Konsorten wissen also ganz genau, was sie hier anrichten. Die haben mit voller Absicht sowohl die Stromversorgungssicherheit gegen die Wand gefahren, als auch den solidarischen Zusammenhalt der Gesellschaft mit voller Absicht zerstört.

  63. BePe 8. August 2019 at 14:30
    StopMerkelregime 8. August 2019 at 13:27

    Da immer öfter von Stromausfällen zu hören ist, die anscheinend auch immer länger anhalten habe ich eine Studie zum Thema Blackout gesucht und sogar gefunden.

    Studie: Totaler Blackout in der BRD

    Nach 24 Stunden Kollaps der gesamten Gesellschaft!

    Merkel und Konsorten wissen also ganz genau, was sie hier anrichten. Die haben mit voller Absicht sowohl die Stromversorgungssicherheit gegen die Wand gefahren, als auch den solidarischen Zusammenhalt der Gesellschaft mit voller Absicht zerstört.
    ___________________________________________________________

    Und es wird sich das Phänomen der Kollektivselbstmorde ähnlich wie am Ende des 2. WK wiederholen. Den Gedanken, daß es die „Eliten“ genauso wollen, verbiete ich mir standhaft, ansonsten lebte ich in einem permanenten seelischen Ausnahmezustand, was ich meiner großen Familie nicht zumuten möchte. Im Blick auf meine Kinder kriecht der Zorn in mir hoch!

  64. Die Einheitsparteien haben sich den Staat zur Beute gemacht, eine wie auch immer geartete Opposition ist und wird in die Defensive gedrängt und ist politisch bedeutungslos. Somit haben wir längst die Herrschaft des Unrechts, wo Rechtsbruch zum Herrschaftsinstrument wird. Denn selbst der offenkundige Rechtsbruch hat keine Konsequenzen für die Regierung, denn in diesem linksgesteuerten Einheitsstaat sind selbst die obersten Gerichte mit systemkonformen Wasserträgern und Abnickern besetzt, wo selbst dort, wie in der gesamten Gesellschaft, sich praktisch niemand mehr traut oder erlauben kann, aufzubegehren, will er nicht Amt, Ansehen, Stellung, Reputation oder Einkommen, ja alles verlieren. Wie in der DDR oder jedem sonstigen totalitären System herrschen angeblich Wahrheit, Sicherheit, Recht, Wohlstand, Freiheit und Demokratie. Aber machst du nicht mit, dann machen sie dich gnadenlos fertig.

  65. Sehr geehrte PI-Anhänger,

    eigentlich könnte man sich die Lektüre dieses PI-Artikels und das Betrachten des Videos sparen, denn in beiden wird uns nichts wesentlich Neues berichtet – neu sind nur die Details.

    Wichtiger wären Gedanken, wie wir als Minderheit Einfluß darauf nehmen können, daß zumindest keine weitere Verschlimmerung der Lage eintritt.
    Vorschlag: PI-News könnte dafür eine eigene Rubrik zur Sammlung von Ideen zu diesem Thema einrichten.

    Und egal was an hoffnungsfrohen Kommentaren oder Beiträgen auf PI zu lesen ist: Wir PI-Anhänger und AfD-Wähler sind eine Minderheit. Nicht unbedingt eine kleine Minderheit, aber eben eine Minderheit.

    Eins sind wir ganz sicher nicht: Demonstranten. Wären wir es, dann gäbe es ständig AfD- und PI-Großkundgebungen in Berlin. Und wir sind erst recht keine Straßenkämpfer, denn sonst wären für uns reine Demonstrationen ja ein Klacks. Daher wirken auch diejenigen Kommentare immer ein wenig lächerlich, in denen die Kommentatoren einen Bürgerkrieg fast schon herbeisehnen. Abgesehen davon ist uns dieser Bürgerkrieg ohnehin schon aufgrund der täglichen brutalen Verbrechen erklärt worden.

    Der Inhalt mancher Kommentare verrät es: Die Altersstruktur der PI-Anhänger ist auch nicht gerade die der Antifaakteure.

    Zudem wächst die Leserzahl von PI-News ebenso langsam wie Umfragewerte der AfD. Wir – und da schließe ich die AfD mit ein – müssen es jetzt angehen mit unseren Themen mehr und insbesondere junge Menschen zu erreichen. „Jetzt“ deswegen, da uns die Zeit davonläuft, denn die Zustände in Deutschland werden Tag für Tag schlimmer und „junge Menschen“ deswegen, da es gerade die heutige deutsche Jugend ist, die im Jahr 2050 dumm aus ihren klimaneutralen Lehmhütten auf den Palast des Emirs von Berlin schauen wird. Zudem sind junge Menschen recht begeisterungsfähig, wenn momentan auch leider nur für die Lichtgestalt Greta.

    Ich bewundere Persönlichkeiten wie Tim(m) Kellner, Martin Sellner und Michael Stürzenberger, aber ich vermute, daß trotz deren Engagement keine zusätzlichen Menschen für die uns wichtigen Themen gewonnen werden und daß deren Anhängerschaft mit der von PI-News ohnehin identisch ist.

    Das größte Problem ist die Berichterstattung im Staatsfernsehen und in den üblichen Tageszeitungen zusammen mit der Zensur unerwünschter Kommentare. Diese Meinungshoheit gilt es meiner Ansicht nach als erstes zu brechen.

    Aber wie?

    Ich nutze jedes Gespräch im Verwandten- und Bekanntenkreis, an der Kasse usw. und versuche – wenn die Rede auf Politik kommt – Fakten aus allgemein anerkannten Quellen zu zitieren, die zeigen wie es um die Zustände in Deutschland steht. Gerade bei Teenagern kann man durch folgende Sätze interessierte Nachfragen herausfordern:
    „Ich verstehe schon, warum es Menschen gibt, die die Aufnahme von Flüchtlingen kritisch sehen, da in Deutschland ja bei einer Staatsquote von rund 50% nur rund 20 Millionen Menschen wirklich das Geld für alle anderen, also für 60 Millionen Menschen verdienen. Wenn dann dauerhaft 2 Millionen Flüchlinge aufgenommen werden, dann müssen diese auch noch von diesen 20 Millionen versorgt werden, wodurch diese um rund 2% zusätzlich belastet werden. (Eigentlich wären es ja 3%, aber die Flüchtlinge bekommen ja nicht den „Durchschnittslohn“, aber andererseits müssen für diese ja auch wieder Personen im öffentlichen Dienst bzw. bei staatlich geförderten Sozialorganisationen neu eingestellt werden.) Anders gesagt: Jeder dieser 20 Millionen sozusagen wirklich Erwerbstätiger muß rund vier Tage im Jahr für die Flüchtlinge arbeiten, zusätzlich zu dem halben Jahr, das er bereits für den Staat arbeitet.“

    Die Erwähnung irgendwelcher „Drahtzieher“, also „Bilderberger“, „Hochfinanz“, „Deep State“, „George Soros“ und wie sie alle heißen mögen, bewirkt bei der Diskussion über die Zustände in Deutschland nur, daß die Person, die diese Begriffe in den Mund nimmt, als leicht irr wahrgenommen wird. Dies schadet unseren Zielen. (Ich kann nicht ausschließen, daß unsere Regierung nur aus Marionetten besteht, aber für den Kampf um die Meinungshoheit ist dies zunächst völlig unwichtig.)

    Und noch zwei Zielgruppen gibt es, auf die wir einwirken sollten:
    1) Polizisten
    2) Rettungskräfte

    Beiden Zielgruppen sollte die Lage in Deutschland bestens bekannt sein. Warum bleiben deren Proteste aus? Hier können wir im Verwandten- und Bekanntenkreis ansetzen.

    Mich würde sehr interessieren, welche weiteren Ideen die PI-Anhänger haben, um die Meinungshoheit von Presse und Fernsehen zu brechen.

    Beste Grüße
    GetGoing2

  66. @ StopMerkelregime 8. August 2019 at 11:40

    Bestimmt Druckfehler, zwei Nullen zuviel, müßte
    440 heißen. Wobei am Ausbildungsende
    44 bestanden haben, darunter 4 Frauen, drei mit
    Kopftuch, die für Vollverschleierung bereits den
    deutschen Klageweg beschreiten. Die dritte trägt
    keinen Kopflumpen, ist aber schwanger… 😛

  67. @ NieWieder 8. August 2019 at 11:29

    IMMERHIN HABEN DIE Ossis die sozialistische
    Diktatur 40 Jahre geduldet, während das
    Merkelregime erst 14 Jahre ertragen wird
    u. dies auch von Ossis.

    ++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++

    @ StopMerkelregime 8. August 2019 at 13:27

    GRETAS FOLTERREISE

    Die hl. Greta u. ihre adlige Mannschaft
    werfen, auf der Seereise, ihre
    Hinterlassenschaften ins Meer.

    „Man kann sich das wie beim Camping in der Wildnis vorstellen“, sagt Herrmann. „Auf das Duschen kann man sicher eine Zeit lang verzichten“, und fürs Geschäft gebe es biologisch abbaubare Beutel, die anschließend über Bord geworfen würden.
    https://www.lvz.de/Nachrichten/Politik/Atlantik-Ueberquerung-Hamburger-Skipper-Boris-Herrmann-segelt-mit-Greta-ins-Abenteuer

    Keine Toilette, kaum Privatsphäre Das erwartet Greta Thunberg auf ihrem Segeltrip zur UN in New York

    Der deutsche Profisegler Boris Herrmann wird Greta Thunberg zum Klimagipfel nach New York bringen. Die Atlantik-Fahrt auf der Rennyacht könnte mühsam werden. Kai Müller

    Boris Herrmann und sein Kompagnon und Ko-Skipper Pierre Casiraghi aus Monaco(Prinzessin Carolines Sohn) waren sofort elektrisiert von der Idee, sich hier als Chauffeure anzubieten. Sie zeigten ihr das Boot bei einer Videokonferenz und trafen sie jüngst in der schwedischen Botschaft von Paris…

    Privatsphäre gibt es an Bord nicht, eine Toilette fehlt

    Auf der Überfahrt wird Greta von ihrem Vater sowie einem Kameramann begleitet. Für mehr Personen bietet die Malizia nicht Platz. Denn obwohl die Yacht mit ihren 18 Metern unter Deck viel Raum bietet, ist der nicht für Menschen vorgesehen…
    https://www.tagesspiegel.de/politik/keine-toilette-kaum-privatsphaere-das-erwartet-greta-thunberg-auf-ihrem-segeltrip-zur-un-in-new-york/24848674.html

  68. Haremhab 8. August 2019 at 11:14

    @ Johannisbeersorbet 8. August 2019 at 11:05

    Über Jahrzehnte wird Deutschen gesagt, dafür ist kein geld da. Nun kommen seit einigen Jahren millionen illegal ins Land und der Staat hat dafür jedes Jahr xx Milliarden Euro übrig. Woher kommt das Geld?

    Ein Arbeiterverräterpartei-Funktionär sagte mal sinngemäß: Niemandem wird etwas weggenommen.

    Ich sage: Dieses Geld wird uns weggenommen oder vorenthalten. Es wurde von unseren Vorfahren und uns mühsam erarbeitet. Wir haben aber keinen Nutzen davon.

    Daher ist es sinnlos in diesem System noch wie ein Idiot zu malochen und zu zahlen.

  69. Placker 8. August 2019 at 12:01

    @ Haremhab 8. August 2019 at 11:14
    @ Johannisbeersorbet 8. August 2019 at 11:05
    Über Jahrzehnte wird Deutschen gesagt, dafür ist kein geld da. Nun kommen seit einigen Jahren millionen illegal ins Land und der Staat hat dafür jedes Jahr xx Milliarden Euro übrig. Woher kommt das Geld?
    – – – – –

    Hauptsächlich von Alten, Armen und Kranken.
    Z.B. will die Private Krankenkasse meinen Vater (Pflegegrad 4) weder Rollstuhl noch Nahrungsergänzungsmittel zahlen, obwohl die ärztlichen Gutachten mit allen Erfordnerissen vorliegen.
    Genau so bei Stützstrümpfen, Hörgeräten, Rehamaßnahmen, usw.
    Viele Alte (ca. 70% schätze ich) wehren sich nicht. Ich schreibe ab u. zu auch die diversen Widersprüche für einige Alte im Ort – da kommt Dir das Kotxxx.
    Zu 95% bekomme ich dann es dann doch genehmigt – man muss nur im Neuland etwas suchen, dann bekommt man schon mit, ob etwas Erfolg hat.
    Es gibt in D etwa 2,7 Millionen Pflegebürftige. Ca. 25% davon beziehen Sozialhilfe (https://taz.de/Pflegebeduerftige-mit-Sozialhilfe/!5471001/).
    Wenn man jetzt 50 Milliarden F.-Lings-Euro bedenkt und dann diese Zustände sieht, so gehören eigentlich alle Altparteien sofort aus dem Verkehr gezogen (höflich formuliert).

    In unseren Landkreis wurden auf Betreiben publicitysüchtiger Politiker einige schwerstbehinderte (vermutlich Erbkrankheiten) Fluchtsuchende importiert. Diese verursachen einen immensen Kosten- und Pflegeaufwand. Nur gut, daß wir ein reiches Land sind in dem man gut und gerne leben kann. Bestimmt sichern die obendrein noch unsere Renten.

    Ich hab‘ halt jetzt auch keine große Lust mehr zu arbeiten. Bin lieber vorzeitig in den Ruhestand und kassiere jetzt auch. Besser als solange wie ein Blöder zu malochen, bis ich alt, krank, grau und kaputt bin.

    Sollen die Bonzen sich andere Dumme zum ausnützen suchen.

  70. Ich habe meine Erst-/Zweitstimme (Briefwahl) der AfD zur Landtagswahl in Sachsen gegeben. Wir Sachsen haben es in der Hand, verschenkt nicht eure Stimme an das Linke Grüne Geschmeiß.Wählt AFD mobilisiert euer Freundeskreis.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Die CDU soll’s schwer haben in Sachsen zu regieren. CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Die Rentenversicherung zahlt jetzt schon 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände.

    Achtung seit einiger Zeit sind Grüne und Linke in Sachsen unterwegs und betreiben Wahl-Populismus gegen unsere Heimatinteressen.

  71. Haben die Schlägerbanden der Regierung (Antifa) schon bei Vosgerau ihr Vorbeikommen angekündigt?
    Wenn nicht, dann kommen sie trotzdem. Und fackeln wie üblich das Auto ab.
    Spezialisten im „Kampf gegen Opposition“

  72. Wenn man eine Komunistein zur Kanzlerin macht , bekommt man nun einmal genau das, was wir heute haben ! Was fast unglaublich erscheint, dass das von einer CDU ermöglicht wurde !
    Wenn selbst ein Schäuble Und Kauder zu Helfershelfer solch einer Person degenerieren, dann ist sogar Hopfen und Malz verloren ! Merkel wird wie ein Klotz am Bein bei der CDU über Jahrzehnte nachwirken und es besteht die Gefahr, dass die CDU einen Abstieg auf Dauer hinlegen wird … ähnlich der SPD !!
    Ich freue mich darauf !!

  73. OT

    Gute Betrachtung über sog. Flüchtlinge – hier die Hugenotten (Preußen)

    Inge Borchert-Busche
    7. August um 23:41
    Die Hugenotten –
    Oder: Wie sehr Flüchtlinge bereichern können!
    Aber dazu gehört mehr, als nur ein von Grünen angehimmelter „Flüchtling“ zu sein …

    Die Hugenotten zum Beispiel:

    „Die Hugenotten sorgten in den Ländern, in die sie immigrierten, oft für eine Blüte der Wirtschaft und besonders der Landwirtschaft.

    Sie öffneten das Kultur- und Geistesleben.

    Sie entwickelten maßgeblich die Textil- und Seidenmanufakturen und -gewerbe (Seidenraupenzucht), führten in Deutschland den Tabakanbau ein“ … „und waren in Schmuckanfertigung und -handel tätig.“

    Und in Berlin (vergleiche dazu heute Berlin-Neukölln 🙁 oder Wedding 🙁 …):

    „Mit den Hugenotten waren erfahrene Landwirte, Gärtner und Handwerker nach Berlin und Brandenburg gekommen,

    Spezialisten, die auch in Frankreich schon zur Elite ihrer Berufsgruppen gehört hatten.

    Sie brachten Kenntnisse und moderne Fertigungstechniken mit, die es in Brandenburg zuvor nicht gegeben hatte.

    Überdurchschnittlich zahlreich waren Fachkräfte aus dem Textilgewerbe: Tuchmacher, Woll-Spinner, Mützen-, Handschuh- und Strumpfweber, Färber, Gobelin- und Seidenweber, Leinendrucker, Hutmacher und andere.

    Perückenmacher, Messerschmiede, Uhrmacher, Spiegelhersteller, Confituriers und Pâtissiers siedelten sich an, ferner Buchbinder, Emailleure, Pastetenbäcker, Cafetiers,

    aber auch Kaufleute, Ärzte, Apotheker, Beamte und Richter waren unter den Réfugiés, nebenher wurde die brandenburgische Armee durch 600 französische Offiziere und 1.000 Soldaten verstärkt.“ (Wikipedia)

    Ein ellenlanger Beitrag ist ihnen und ihrer Erfolgsgeschichte allein für Berlin auf Wikipedia gewidmet.

    Kein Vergleich mit dem heutigen Neukölln, Duisburg-Marxloh oder Bremen …

    Leider weit und breit keine Hugenotten in Sicht …
    Schade, ich würde sie mit einem Meer aus Blütenblättern empfangen … <3

    Bild unten:

    Refugees welcome in Berlin 1685
    Was für zivilisierte, kultivierte Zeiten damals!

    Von Messermorden, Vergewaltigungen, Grabschern oder dergleichen wurde nichts berichtet.

    Deutschland fällt bei seiner jetzigen Bereicherung nicht nur vor die Zeit der Aufklärung zurück, sondern zieht auch Verrohung und Verwahrlosung offensichtlich an, oder?

    https://www.facebook.com/inge.borchertbusche/posts/2436468196467302

Comments are closed.