Im Rahmen der Deutschlandtour der Bürgerbewegung Pax Europa findet heute von 11 bis 17 Uhr eine Islamaufklärungs-Kundgebung mit PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger in Passau statt. Wie bei den bisherigen Veranstaltungen wird sich Stürzenberger wieder in erster Linie mit dem Politischen Islam befassen und dabei auch das Gespräch mit interessierten Bürgern suchen.

image_pdfimage_print

 

56 KOMMENTARE

  1. Die Kundgebungen mit Michael Stürzenberger sind wie TV-Serien. Man weiss immer wie es irgendwie ausgeht, trotzdem schaut man sie gerne.

  2. Immer öfter kommt mir der Gedanke, dass wir inzwischen viel eher mehr Aufklärung über die korrupten Machenschaften und Verflechtungen des bundesdeutschen Polit-, Journalismus-, Verbands-, Justiz-Establishments mit den Invasoren brauchen. Der politische Islam wäre bei weitem kein solches Problem, wenn wir nicht zeitgleich eine islamische Politik durch die deutsche Kolonialverwaltung erleben würden.

  3. Stürzenberger ist ein Held. Wenn 1000 oder 10 000 Deutsche den gleichen Mut und Elan hätten bzw ihn so einsetzen würden, dann wäre ich nicht so besorgt um unser Deutsches Volk.

    Stürzenberger ist natürlich voll im Licht der Öffentlichkeit. Das mag nicht jeder. Trotzdem kann jeder in kleinem Rahmen auch zur Aufklärung 2.0 beitragen, indem er Nachbarn, Verwandte, Bekannte oder seine Stadt aufweckt.
    https://archive.org/details/3VolkstodStoppenAufklrenUndberzeugen

  4. So langsam baucht Michael Stürzenberger Personenschutz. Wer den Islam so öffentlich kritisiert, lebt gefährlich. Da sieht man mal wie demokratiefeindlich der Islam ist.

  5. Gestern war Beatrix von Storch in Schwagsdorf in Osterappeln bei Osnabrueck, Gegendemo mit 600. Sie sprach von Gendergaga, steht hier in der NOZ auf der ersten Seite. Mehr Werbung kann die NOZ nicht machen. Jetzt ist das Thema Islam hier auch platziert. Wird vielleicht eine Verdopplung der AfD Anteile auf zehn Prozent bei Wahlen bedeuten. Der Anteil der stillen Afdgefolgschaft ist ja weitaus höher als die Anzahl der Gäste bei von Storch. Sozialer Druck hält sie fern. Gut fünf Prozent haben im Wahlkreis hier zuletzt für die AfD gestimmt. Bei der Neuen Osnabrücker Zeitung ist keine Ablehnung der AfD zu erkennen. Die haben die die Veranstaltung neutral positioniert, aber an bester Stelle und auch die Gegendemo beleuchtet.

  6. Der Kampf gegen die AfD und die Boosterung des Schuldkultes scheint wichtiger zu sein als der Kampf gegen den Islam:

    Israelischer Botschafter wird AfD Verharmlosung von NS-Verbrechen vor

    „Ihr Führungspersonal hat Juden und Israelis schwer beleidigt“, sagte Issacharoff der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ (Samstag). „Denken Sie nur an die Forderungen nach einer 180-Grad-Wende der deutschen Erinnerungskultur, an die Umdeutung des Berliner Holocaust-Mahnmals.“

    Anfeindungen von Gruppen wie „Juden in der AfD“ schrecken den israelischen Diplomaten nach eigenen Worten nicht ab. „Sie haben meine Familie attackiert, meine Frau, meine Kinder – das ändert überhaupt nichts an meiner Haltung gegenüber der AfD“, sagte er.(…)

    https://rp-online.de/politik/ausland/israelischer-botschafter-wird-afd-verharmlosung-von-ns-verbrechen-vor_aid-45828573

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86445266/israelischer-botschafter-afd-verharmlost-ns-verbrechen.html

    Bezugsartikel
    https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/22560719_Israels-Botschafter-Issacharoff-wehrt-sich-gegen-rechte-Angriffe.html (Bezahlschranke)

  7. Der Kampf gegen die AfD und die Boosterung des Schuldkultes scheint wichtiger zu sein als der Kampf gegen den Islam:

    Israelischer Botschafter wird AfD Verharmlosung von NS-Verbrechen vor

    „Ihr Führungspersonal hat Juden und Israelis schwer beleidigt“, sagte Issacharoff der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ (Samstag). „Denken Sie nur an die Forderungen nach einer 180-Grad-Wende der deutschen Erinnerungskultur, an die Umdeutung des Berliner Holocaust-Mahnmals.“
    .
    Anfeindungen von Gruppen wie „Juden in der AfD“ schrecken den israelischen Diplomaten nach eigenen Worten nicht ab. „Sie haben meine Familie attackiert, meine Frau, meine Kinder – das ändert überhaupt nichts an meiner Haltung gegenüber der AfD“, sagte er.(…)

    https://rp-online.de/politik/ausland/israelischer-botschafter-wird-afd-verharmlosung-von-ns-verbrechen-vor_aid-45828573

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86445266/israelischer-botschafter-afd-verharmlost-ns-verbrechen.html

    Bezugsartikel
    ***https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/22560719_Israels-Botschafter-Issacharoff-wehrt-sich-gegen-rechte-Angriffe.html (Bezahlschranke)

  8. Unglaublich, wie linken Gutmenschen selbst jetzt noch die ganze Multikulti-Assi-Terror-Scheixxe in Schutz nehmen! Einmal Sozi, immer Sozi, gelle? Bis zur letzten Patrone! Wenn sich der Deutsche ideologisch verrennt, dann können die Flüsse über die Ufer treten und die Vulkane ausbrechen und es passiert nichts!!

  9. Ein super gutes Video: Der Dialog eingangs war filmmäßig super aufbereitet. Wir saßen vorhin beim Frühstück und haben uns das Video angeschaut. Wir sind uns hier in der Frühstücksrunde einig: DER ISLAM GEHÖRT NICHT ZU UNSERER HEIMAT. Wer will kann hier während dem Oktoberfest an der patriotischen Oktobefest-Führung rund um den Anti-Terror-Zaun rund um die Theresienwiese teilnehmen. In einer Stunde wird bei einem Rundgang um die Theresienwiese über die Zeit von 2015 in München berichtet, als Merkel die Grenzen aufgemacht hat und und die Stadt überflutet hat und die CSU das Thema hat laufen lassen. (Anfrage: pi-tacoma@gmx.de)

    BITTE UNTERSTÜTZT PAX EUROPA und MICHAEL STÜRZENBERGER für diese Aufklärungsarbeit.
    Wichtiger denn je! Ihr werdet sehen. Alles andere wird sich dieser zerstörerischen Einwanderung islamisch angereicherter Menschen unterordnen.

  10. @ VivaEspaña 14. September 2019 at 12:11

    Irgendwann werden die noch aufwachen und sehen, wer die wahren Feinde sind. Doch dann haben Gutmenschen bereits das Messer am Hals. Also viel zu spät.

  11. @ MOD

    sry für Doppel, habe 3. link übersehen, dieser Kommentar könnte weg:
    VivaEspaña 14. September 2019 at 12:10
    Your comment is awaiting moderation

  12. Islamkritik muss auf die Tagesordnung – auch der Werte-Union
    Eine Psychologin berichtete von den vielen Kindern und Jugendlichen, deren Spracherwerb prekär verlaufe. „Wenn Kinder weder ihre Muttersprache noch Deutsch korrekt beherrschen, werden sie niemals anspruchsvolle Aufgaben lösen können.“ Sie bemängelte fehlende Anreize für den Spracherwerb durch’Überbetreuung‘ durch Dolmetscher, Paten, Nachhilfe etc. Das verstärke die fehlende Bereitschaft, Sprachkurse zu besuchen und Kontakt zur Bevölkerung aufzunehmen.

    Im Anschluss an die Referate mündet der lange Applaus in lebhafte Diskussionen, wie die Islamkritik auf die Tagesordnung gesetzt werden könne und welche Strategien entwickelt werden müssten, um den demokratischen säkularen Rechtsstaat trotz anwachsender muslimischer Bevölkerung auf Dauer zu erhalten. Zum Schluss lud Rebecca Sommer zur Konferenz der Ex-Muslime ein, die heute in Berlin stattfindet. Sommer: „Das sind beeindruckende Leute. Sie kommen aus London, aus Kanada und Australien. Bei uns reden sie Tacheles. Sie waren selber Moslems und sogar Islamisten. Sie wissen Bescheid”.

    Philosophia Perennis
    Flüchtlingsaktivisten
    https://haolam.de/artikel_38783.html

  13. Eilt!

    Unsere Aufklärung aus Bremen meldet interessante Details!


    An etlichen Fakultäten der Hochschule Bremen studieren Syrer und Nordafrikaner ohne Hochschulzugangsberechtigung. Viele sollen lediglich einen Zugangstest absolviert haben.

    Über die Anforderungen beim Zugangstest ist nichts bekannt.

    Diese Syrer und Nordafrikaner studieren komplett auf Kosten des deutschen Steuerzahlers, sogar werden für diese Studenten kostenlose Wohnungen bereitgestellt.

    Viele hätten ohne den Studienplatz keine Aufenthaltsberechtigung mehr in Deutschland.

    Besonders die schlecht nachgefragten Internationalen Studiengänge der Hochschule Bremen sollen aus diesem Personenkreis mit herabgesetzten Zugangsvoraussetzungen aufgefüllt worden sein, um die Streichung dieser Studiengänge zu verhindern und die Professorenstellen zu retten.

    Das Schlimme ist jedoch, dass der deutsche Steuerzahler diesen Illegalen komplett das Studieren finanziert, während der Deutsche Student Kredite aufnehmen muss, oder die Eltern hohe Summen aufbringen müssen, wenn kein BaföG Anspruch besteht.

  14. sagrotan 14. September 2019 at 11:14

    „Stürzenberger ist ein Held. Wenn 1000 oder 10 000 Deutsche den gleichen Mut und Elan hätten bzw ihn so einsetzen würden, dann wäre ich nicht so besorgt um unser Deutsches Volk.“

    Der Mut alleine nützt nichts.
    Man muss auch gut reden und antworten können.Daran wirds den meisten hapern.

  15. Die bekloppte Dame mit der Handpuppe. Mannomann, was laufen auf der Gegenseite für Psychos frei herum.

  16. Es hat sich mal wieder keiner der Gegendemonstranten der Diskussion gestellt. Ängstlich haben sie sich alle hinter ihren Fähnchen und vorgestanzten Slogans versteckt. Stupides Gebrüll von Sprüchen statt eigenständiger Denkleistung. Merken sie es denn nicht?
    Gewerkschaften, Linke, „Anti“- Fa schlackern sich lieber gegenseitig einen ab.

    10/0 für Stürzenberger.

  17. Und natürlich wieder, wie immer, die üblichen hirnlosen Brülläffchen, die sehr für Toleranz sind, dass sie ihre eigen Intoleranz, wegen vermindertem Intellekt, einfach nicht erkenn.

  18. Was ist das da für ein brüllender, hasserfüllter, hirnloser, faschistischer und linker NaziDreck im Hintergrund?

  19. Ich sehe dort so gut wie keine Araber und Afrikaner. Und keine Kopftücher. Und keine Kopftuchfrauen mit drei bis vier Kleinkindern.
    Was muß das noch für eine glückliche Stadt sein.

    Nur Linksextremisten sind auch da. Die kämpfen dafür, daß das nicht so bleibt.

  20. In Hannover gibt es in einem Zelt eine fünftägige Islamausstellung.
    Ort ist der blutgetränkte Boden am Steintor neben McDonald’s
    (3 Messerattacken in den letzten 12 Monaten).

    Zum Glück ist das Interesse gering, meistens sind es
    Muslime, die dorthin gehen.

    Man muss aber dazu sagen, dass das Steintor inzwischen im
    muslimischen Teil der Innenstadt liegt.

  21. Die Frau mit der Handpuppe verstößt gegen das Versammlungsgesetz:

    § 21 Wer in der Absicht, nichtverbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    Was als „grobe Störung“ zu betrachten ist, dürfte zu klären sein. Trotzdem wäre diese Frau auf Antrag zunächst aus dem Verkehr zu ziehen.

  22. schinkenbraten 14. September 2019 at 14:22

    Würde man das Gesetz anwenden, wären 99% dieser linksextremen „Gegendemos“ aufzulösen.
    Die haben aber Narrenfreiheit in der Merkel-Diktatur.

  23. @ VivaEspaña 14. September 2019 at 14:16

    Linke sind Pack und gehören zur Köterrasse. Das werden später die ersten Opfer der Moslems sein.

  24. Es gab eine Diskussion vor der Sparkasse mit einem jungen Moslem, der nicht wissen wollte, was in seinem Koran steht. Als auch er die Diskussion verloren hatte und abzog, brachte er noch diesen Spruch:

    „Dann wundern sie sich, wenn irgendwelche Araber kommen und die kaputtschlagen.“

    DAS ist weit verbreitete islamische Logik: Wer Islam kritisiert, darf geschlagen oder getötet werden!
    Auch dieser angeblich so nette junge Moslem hat NICHTS kapiert! Er hat am Ende selbst direkt bestätigt, was er die ganze Zeit über so großkotzig bestritten hat.

  25. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. September 2019 at 13:25

    Besonders die schlecht nachgefragten Internationalen Studiengänge der Hochschule Bremen sollen aus diesem Personenkreis mit herabgesetzten Zugangsvoraussetzungen aufgefüllt worden sein, um die Streichung dieser Studiengänge zu verhindern und die Professorenstellen zu retten.

    Professoren der Geschwätzfächer gehören zu den Nichtznutzen, die von der linken Ideologisierung profitieren.

    Ich schlage ein Praxissemester in Afrika vor.

  26. Dieser Taugenichts von DGB Gewerkschafts Schwätzer.. Nicht mal die Leiharbeit und ungleichen Lohnzustände in Bayern bekommen sie in den Griff! Aber beim Nachplappern gegen Rechts sind sie schnell und „laut“!

  27. Kein Wort der linken Zecken zur EU ,die alle Sparer noch mehr mit Strafzinsen für Banken ausrauben will und das ab 2020 alle wie Verbrecher von der EU behandelt werden, indem jeder seine Fingerabdrücke in den Personalausweis geben soll!
    Nucht auszudenken wenn Kriminelle damit auf Tour gehen!
    Aber eine Ausländische Hassideologie zu verteidigen, da laufen sie zur Hochform auf,bekommen wohl Gelder dafür?!

  28. An Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 14. September 2019 at 13:25
    Eilt!

    Unsere Aufklärung aus Bremen meldet interessante Details!

    An etlichen Fakultäten der Hochschule Bremen studieren Syrer und Nordafrikaner ohne Hochschulzugangsberechtigung. Viele sollen lediglich einen Zugangstest absolviert haben.

    ———————————————————————-

    Angesichts der zunehmenden Verblödung Deutscher Schüler könnte
    es durchaus sein, dass ein Neger besser qualifiziert ist.

  29. Danke Stürzi, endlich warst Du mal in meiner Gegend und ich konnte Dich/Euch mal live erleben.
    Wie immer tolle Veranstaltung.
    Die Frau und ihr Vogel hatte wohl Freigang und ist jetzt hoffentlich wieder in der Geschlossenen.

  30. warum sind Linke , Zecken und all das andere Buntgewürm immer nur so einfältig und beratungsresistent? merken die gar nicht, wie lächerlich sie sich machen oder sind sie schon so in ihrer hohen Ideologie verfangen?

  31. Die Frau mit ihrem Stoffvogel isr mega nervend. Die macht sich so lächerlich, aber immerhin, sie ist mal live in den Medien zu sehen. Eigentlich müsste sie gerade in der geschlossenen Abteilung der Psychatrie basteln und darf ohne Begleitung durch Pfleger nicht die Station verlassen. Sicherlich ist sie beim begleiteten Ausgang dem Pfleger ausgebüchst und wird schon von der Station und der Polizei gesucht… Und die dumm plärrende und schreiende Linksfaschistenmeute dort hinten schwänzt bestimmt auch wieder mal gerade die Hauptschule oder missbraucht den ALG-2 Bezug. Auch nur peinliche Gestalten, die der normale Bürger als aggressive Idioten wahrnimmt…

  32. Nur in Deutschland demonstrieren Gegendemonstranten für die eigene Unfreiheit und „Unterwerfung“. Menschen wie Herr Stürzenberger, die nachweislich (Quellenangaben) mit Recht warnen und darüber aufklären wollen, werden von „Deutschen“ beschimpft, beleidigt und bedroht. Einmalig in der Weltgeschichte.

  33. ist die mit der Vogelpuppe retardiert ? so hohl kann man nicht wirklich sein ……….das ist bestimmt auch so eine , die sich dann als Erlebende bezeichnen würde, wenn ein Goldstück naja ihr wisst ja schon.

  34. Die Frau mit dem Vogel war bestimmt auf der Sonderschule. Die ist geistig behindert.
    Dieser Frau etwas zu erklären, ist Zeitverschwendung, die begreift nichts.
    Das Gleiche gilt auch für die hergekarrten und von Steuergeldern bezahlten linken Plärrer auf der anderen Seite, die nicht fähig sind logisch zu denken. Sie plappern und schreien nur das nach, was ihnen andere vorgesagt haben.
    Danke an Herrn Stürzenberger, ich habe selbst auch vieles durch die Kundgebungen über den Islam erfahren, wovon ich bisher nichts gewusst habe.

Comments are closed.