Symbolbild.

Von KEWIL | Der saudumme Flüchtlings-Deal der EU mit Erdogan, der durch Merkels vollidiotische Grenzöffnung vor drei Jahren am 18. März 2016 zustande kam, ist noch viel blödsinniger als gedacht. Er gibt der Türkei alle Trümpfe, für die EU oder gar die Volldeppen in Berlin bleibt nichts.

Es reicht nicht, dass Germoney der Türkei drei Milliarden Euronen in den Hintern geschoben hat und Brüssel noch einmal soviel, Erdogan will bereits jetzt noch ein paar Milliarden Nachschlag, dazu forderte er Visa-Freiheit für Türken und einen zügigen EU-Beitritt. Flüchtlinge schickt er trotzdem, so viele er will.

Und jetzt kommt es noch tollwütiger! Bald wird die NATO inklusive Bundeswehr ihm helfen müssen bei der Annektion Nord-Syriens und den Kurden-Massakern. Schon jetzt ist die Kritik der EU an seinem völkerrechtswidrigen Einmarsch verhalten, weil er mehr Flüchtlinge schicken könnte. Brüssel hat das bereits zugegeben.

Da aber Trump amerikanische Truppen aus Syrien abzieht, haben sich Teile der Kurden an Präsident Assad um Hilfe gewandt, und Assad hat bereits Hilfe geschickt. Die Russen, unser Erzfeind aus dem Kalten Krieg, unterstützen ihn. Und schon kann es zum Krieg der Türkei gegen Syrien/Russland kommen, und wir wären als NATO-Partner ohne jeden Zweifel verpflichtet, Ankara zu helfen. Was dann?

Kann man sich noch eine dümmere, katastrophalere Politik vorstellen, als was die hirnrissige Merkel und ihre Gurkentruppe da durch eigene Blödheit angerichtet haben?

image_pdfimage_print

 

121 KOMMENTARE

  1. Eigentlich nicht! Weil es ein Angriffskrieg ist, und wir nur helfen müssten , wen er, angegriffen worden wäre, ist er aber nicht! Also nein eigentlich nein. Ich hoffe die Bundeswehr würde sich wehren, ansonsten wünsche ich Assad und Putin alles Glück dieser Welt. Macht sie platt Jungs!

  2. Aber lieber Kewil!

    Haben Sie etwa nicht mitbekommen, dass Frau Dr Merkel ganz böse mit Herrn Erdogan geschimpft hat.

    Laut ihrer Pressesprecherin soll sie dem türkischen Präsidenten tatsächlich mit ihrem Rat gedroht haben. Leider wurde in der Presse die Antwort von Herrn Erdogan nicht so ausführlich zitiert.

    Und was heißt da Blödheit? Seien wir froh, dass wir eine Kanzlerin haben, um die uns die Welt beneidet. Wer hat schon eine Frau, die alles vom Ende her denkt?

  3. So hatte ich den Sinn der Nato noch garnicht verstanden, aber man lernt nie aus. Ein Mitgliedsstaat darf also auf eigene Kappe in ein anderes Land einfallen, als Aggressor, brandschatzen, „Fakten schaffen“, und wenn’s Ärger gibt, kommt die Nato dazu und hilft dem Aggressor. Da fragt man sich, was Deutschland beim Überfall auf Polen eigentlich falsch gemacht hat. OK, es gab noch keine Nato, ansonsten sind die Parallelen nicht von der Hand zu weisen.

  4. Warnung von PEGIDA: Stellvertreterkriege auf deutschem Boden

    .
    „Angriff bei Kontrolle: 14 Polizisten müssen 19-Jährige bändigen

    Unerwarteter Großeinsatz für die Polizei im Hauptbahnhof Hannover: Nach einer Mahnwache gegen den türkischen Einmarsch in Syrien kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Beamten und Demonstranten. Eine 19-jährige Frau schlug und trat nach Polizisten. 14 Beamte und 21 Streifenwagen waren nötig, um die Lage zu beruhigen.

    Bei der Angreiferin handelt es sich laut Bundespolizei um eine 19-jährige Syrerin. Sie soll vor dem Übergriff auf die Beamten eine afghanische Familie im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs beleidigt haben. „Als eine Streife daraufhin ihre Identitätspapiere überprüfen wollte, sprang die junge Frau eine Beamtin an“, sagt Ackert. Die Angreiferin trat der 31-Jährigen gegen das Knie und entriss ihr den Ausweis. Dem Kollegen wiederum schlug die 19-Jährige mit der Faust ins Gesicht…..“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hauptbahnhof-Hannover-19-Jaehrige-greift-drei-Bundespolizisten-an

  5. Bitte , wenn ihr an Wahlumfragen teilnehmt, gebt bitte nicht mehr die AfD an. Es scheint so als würden sie , je höher die AfD steigt,desto widerlicher werden, die Folgeparteien von Hitler. Wichtig in der Wahlkabine das Kreuz machen, bei Umfragen irgendeine andere der linksgrün versifften Parteien nehmen.

  6. Tja, irgendwann muß vielleicht jeder „Farbe bekennen“.

    Man heuchelt vor der Synagoge und unterstützt gleichzeitig die Hisbollah und will Jerusalem nicht anerkennen.
    https://www.ejz.de/blick-in-die-welt/politik/cdu-lehnt-ju-forderung-nach-anerkennung-jerusalems-als-hauptstadt-israels-ab_241_111786060-122-.html

    Man kriecht Erdogan in den Ar$$$ und macht es sich dort gemütlich und jetzt funkt plotzlich Uncle Donald dazwischen.
    Was nun, Frau Merkel

    Etwas Farbe bekannt:
    Gestern war die gesamte C*DU/C*SU-Fraktion vollständig in Leipzig.
    Dabei wurde u.a. der politischen Häftlinge in der DDR gedacht und die Stasizentrale „Runde Ecke“ in Leipzig besucht.

    Nur eine hat gefehlt/geschwänzt:
    Die GottkanzlerIn der Herzen.
    (Vermutlich auf ärztlichen Rat. Zitteranfallprävention.)
    https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-345770_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

  7. Immer wird von jedermann auf Merkel eingedroschen.
    Das ist falsch. Nicht Merkel ist die letztendlich Verantwortliche fuer das Politikdesaster.

    Es ist der dumme deutsche Waehler. Und nur der.
    Die Dummheit der Deutschen ist durch nichts mehr zu toppen.
    Die waehlen diesen unterbelichteten Zitteraal ins Amt.
    85% der Deutschen wollen das so.
    Der Artikel von Pirrinci von gestern brachte es auf den Punkt.

  8. Bitte in Wahlumfragen nicht die AfD als demnächst zu wählende Partei angeben. Macht Taqiyya, gebt irgendeine andere der versifften Parteien an. Je höher die AfD in den umfragen steigt, desto widerwärtiger und gewaltbereiter werden die anderen Parteien. Bedenkt man Laschets Satz „bis aufs messer bekämpfen“, kann man sich vorstellen, was die Enkel von Hitlers SA, Antifa machen.

  9. Das saudumne Gekaber , dass die NATO eingreifen muss , ist erstens gefährlich und zweitens völliger Quatsch ! Im Gegenteil, wenn ein NATO-Staat nicht angegriffen wird und demzufolge selbst einen Krieg beginnt, muss er aus der NATO ausgeschlossen werden ! Die. NATO ist ein Verteidigungsbündnis und kein Angriffsbündnus … so ist die Rechtslage !!
    Im Übrigen hat die deutsche und EUROPÄISCHE – Politik total versagt , in dieser Frage !
    Es ist ein Skandal , dass diese Politiker , die gern vom Frieden quasseln , es dennoch zugelassen haben, den Imam von Istanbul bis an die Zähne zu bewaffnen ! Es werden Frauen , Kinder und Alte inzwischen mit deutsche Waffen getötet und niemand ist bereit die Türkei zu verurteilen , ja nicht mal ein generelles Waffenlieferverbot ist ergangen ! Diese Politverbrecher, die sich hier ausheulen , wenn ein Irrer Deutscher zwei Menschen ermordet , sind andererseits bereit, tausende Tote in Kauf zu nehmen ! Nun ja . Merkel ist durch Ihre SED – Mitgliedschaft auch ohne Widerstand b erneut gewesen , die zig Töten in der DDR zu dulden ! Nein .. Sie hat als IM bis zu letzt gezeigt, dass Sie mitverantwortlich war ! Das gleiche schändliche Spiel hat Sie bei den Massenvergewaltigungen und Morde in Berlin abgezogen !
    Ein fast unvorstellbarer Vorgang , die CDU/ CSU und die linksgrünen haben da auch noch mitgemacht !!
    Ich bin wütend , dass die Gutmenschen über Leichen gehen können. Für was eigentlich ?

  10. Ich glaube es wird nicht so schlimm, denn Erdogan dürfte sein Hauptkriegsziel vielleicht schon erreicht haben. Nämlich, das Kriegsziel das Assad die Kontrolle über die kurdische annektierten Gebiete in Ostsyrien übernimmt. Der Alptraum Erdogans war ja ein unabhängiges Kurdistan, die ist jetzt ausgeschlossen. Jetzt benötigt Erdogan nur noch ein wenig Gebiet um 1 Million Syrer dort anzusiedeln.

    Übrigens, ein positiver Nebeneffekt, die Türkei plant schon die Rückführung der 3,6 Millionen Syrer. dann fällt dieses Druckmittel weg. Aber schön zu lesen, wie leicht man diese Syrer wieder loswerden könnte wenn man nur wollte. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass die Türken jeden einzelnen Syrer wieder zurückschicken wird. Das die BRD-Alt-Eliten die Millionen illegalen Einwanderer die sich mittlerweile in der BRD festgesetzt haben nicht los wird, liegt einzig und allein am politischen Willen. die BRD-Alt-Eliten wollen nicht, weil sie diese Illegalen benötigt um das deutsche Volk in einem Vielvölkerbrei aufzulösen.

    Türkei plant Zwei-Etappen-Umsiedlung von drei Millionen Flüchtlingen nach Syrien

    Zitat: “ Der türkische Staatschef kündigte am Dienstag in seiner Rede beim Gipfeltreffen des Türkischen Rats in Baku an, dass sein Land plane, bald eine Sicherheitszone bis zur Grenze zum Irak zu errichten. In der ersten Etappe soll die freiwillige Umsiedlung von einer Million Menschen in ihre Heimat vollzogen werden. Danach sollen weitere zwei Millionen nach Syrien zurückgebracht werden. “

    So macht dies ein echter Staat und Staatsmann! Die BRD und die BRD-Alt-Politiker hingegen sind Lachnummern, vor denen fürchtet sich nur der deutschen Michel. Im Rest der Welt lacht man über diese Trottel von BRD-Alt-Politikern.

    https://de.sputniknews.com/politik/20191015325860681-tuerkei-zwei-etappen-umsiedlung-fluechtlinge-erdogan/

  11. Penner 15. Oktober 2019 at 15:46

    Es werden Frauen , Kinder und Alte inzwischen mit deutsche Waffen getötet und niemand ist bereit die Türkei zu verurteilen , ja nicht mal ein generelles Waffenlieferverbot ist ergangen !

    Verurteilt wird immer erst nach dem Krieg. Kommt darauf an, wer gewinnt. 😉

  12. VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 15:47
    Marie-Belen 15. Oktober 2019 at 15:21

    Das ist mir egal, ich bin ein typischer Deutscher und auch als solcher erkennbar.
    Türken und Kurden erkennen sich am Aussehen schon gegenseitig, um dann ihre Probleme untereinander auszudiskutieren. 😉

  13. WAS MACHT EIGENTLICH MAASMÄNNCHEN,
    DER KLEINE KLÄFFER & WADENBEISSER(WENN
    ES UM TRUMP GEHT)?

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Stopp der Militäroffensive im Nordosten Syriens aufgefordert. Die Kanzlerin habe sich am Sonntag in einem Telefonat mit Erdogan für eine «umgehende Beendigung der Militäroperation» ausgesprochen, teilte eine Regierungssprecherin mit.

    Erdogan hat daraufhin Deutschland wegen der Einschränkung der Waffenexporte scharf attackiert. „Steht ihr auf unserer Seite oder auf jener der Terrororganisation?“, fragte Erdogan am Sonntag in einer Rede in Istanbul. Er habe in den Telefonat nach einer Erklärung zu den Äußerungen von Bundesaußenminister Heiko Maas gefordert. Dieser hatte bekanntgegeben, dass die Bundesregierung als Reaktion auf den türkischen Einmarsch in Nordsyrien die Rüstungsexporte an den Nato-Partner teilweise gestoppt hat…

    Erdogan reagierte empört auf die Einschränkung der Waffenexporte durch die Europäer. „Sind wir nicht Verbündete in der Nato, oder ist die Terrorgruppe in die Nato aufgenommen worden, ohne dass ich informiert wurde?“, fragte er mit Blick auf die kurdische Miliz, die Ankara wegen ihrer engen Verbindungen zur verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans als Terrororganisation betrachtet.
    Erdogan lässt sich nicht aufhalten

    Zugleich betonte Erdogan, kein Waffenembargo und keine Sanktionen würden die Türkei bei ihrem Vorgehen in Nordsyrien stoppen. „Seitdem wir unsere Operation gestartet haben, werden uns Wirtschaftssanktionen oder Waffenembargos angedroht. Jene, die glauben, uns mit solchen Drohungen zwingen zu können zurückzuweichen, irren sich“, so Erdogan.
    https://www.focus.de/politik/ausland/nach-telefonat-mit-der-kanzlerin-erdogan-kritisiert-deutschland-wegen-einschraenkung-von-waffenexporten_id_11233070.html

  14. Europa oder die EU haben das Drama in Syrien angezettelt. Das muss man zunächst mal festhalten. Der Schaden ist immens. Bei der Verteilung der Nachkriegsordnung haben die Europäer nichts, also rein gar nichts und überhaupt nichts zu melden.

    Unsere Führerin, Angela Merkel, die mächtigste Frau der Welt, ist eine reine Lachnummer. Die Entscheidungen werden in Washington und Moskau getroffen. Für unsere politischen Witzfiguren (u.a. unser Außenminister-Azubi) bleiben nur hohle Phrasen und Empörungsgeschwafel.

  15. Maria-Bernhardine 15. Oktober 2019 at 15:38

    Das Bild ist ja gruselig. Bitte beim nächsten Mal warnen, damit man seelisch auf das kommende vorbereitet ist. 🙂

  16. BePe 15. Oktober 2019 at 15:53

    Mir ist das nicht egal, wenn zB Hunderttausend Kurden am 1. Weihnachtsfeiertag lautstark im shithole DUS demonstrieren und meinen Weihnachtsfrieden stören, oder wenn Türken für Erdowahn auf den Rheinwiesen zugange sind, und weil es dort kein Klo gibt, dann in die Eingangstür vom Landtag scheißen* ( haben die da drinnen zwar verdient, aber es ist und bleibt Sauerei).
    Und abgesehen davon, dass dieses ganze Gesindel auf meine/des Steuerzahlers Kosten hier durchgefüttert wird, darf ich/der Steuerzahler dann noch die ganzen Polizeieinsätze bezahlen.

    * habe ich aus ganz sicherer Quelle.

  17. VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 16:00

    Erst spreizt der Meister kühne Backen,
    dann kann er auf die Bühne kacken.

    Im Ernst, es gab schon Theaterstücke mit solchen Aktionen.

  18. Drei-Punkte-Programm zur Rettung Deutschlands:
    Punkt 1: Austritt aus der EU (und Euro)
    Punkt 2: Austritt aus der NATO
    Punkt 3: Kriegserklärung an die Türkei

  19. Über die extrem grausame Hinrichtung der kurdischen Politikerin Havrin Khalaf* wurde in deutschen „Qualitätsmedien“ nur halbherzig berichtet.
    Das Fahrzeug der 34-Jährigen kurdischen Politikerin Havrin Khalaf wurde Samstagmorgen auf dem internationalen Verkehrsweg M4 zwischen Qami?lo und Minbic bei einem von der Türkei unterstützten Hinterhalt einer islamistischen Söldnerfraktion zunächst angehalten und dann mit Schüssen durchsiebt. Die verletzte Politikerin wurde anschließend aus dem Wagen herausgezerrt und hingerichtet. Ihr Fahrer wurde ebenfalls getötet.

    * Havrin Khalaf wurde 1984 in Dêrik (al-Malikiya) geboren, absolvierte 2009 die Fakultät für Bauingenieurwesen in Aleppo und spielte eine herausragende Rolle bei der Schaffung einer Politik der Versöhnung in Syrien.

  20. Endlich wieder gegen die Russen !!
    Und diesmal nicht bei minus 30 Grad.
    Ohne Blödsinn jetzt.
    Statt Erdogan zu schimpfen, sollte die Raute Ihm Ihr vollstes Vertrauen aussprechen.
    Dann wäre er spätestens Übermorgen weg. Kennen wir ja.
    Was allerdings stimmt, ist, dass der Souverän kläglich versagt hat.
    So gesehen hält sich mein Mitleid für die Restbevölkerung in überschaubaren Grenzen.

  21. WO STECKT EIGENTLICH
    VERTEIDIGUNGSMINISTERIN AKK?
    ABGETAUCHT?

    ++++++++++++++++

    14.10.2019
    Erdogans Syrienkrieg
    Was macht der Westen – außer zu reden?
    Die Türkei baut an einem Neu-Osmanischen Reich. Die alten Partner der Türkei tun sich schwer mit einer Antwort. Sie muss schnell kommen.
    Ein Kommentar von Stephan-Andreas Casdorff
    https://www.tagesspiegel.de/politik/erdogans-syrienkrieg-was-macht-der-westen-ausser-zu-reden/25112998.html

    +++++++++++++++++++++++++

    AKK MIMT INNENMINISTERIN
    Annegret Kramp-Karrenbauer: CDU-Chefin nennt AfD „politischen Arm des Rechtsradikalismus“
    Nach dem Anschlag von Halle kritisiert Annegret Kramp-Karrenbauer die AfD.

    Die Verteidigungsministerin wirft zudem der Türkei vor, die Region zu destabilisieren.
    13. Oktober 2019, 12:40 Uhr
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-10/annegret-kramp-karrenbauer-nordsyrien-usa-tuerkei

  22. Und was gibt der Irre sonst noch von sich?

    „Liebe Frauen. Macht nicht drei, macht fünf Kinder“.

  23. VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 16:00

    Mir ist das nicht egal, wenn zB Hunderttausend Kurden am 1. Weihnachtsfeiertag lautstark im shithole DUS demonstrieren und meinen Weihnachtsfrieden stören, oder wenn Türken für Erdowahn auf den Rheinwiesen zugange sind, und weil es dort kein Klo gibt, dann in die Eingangstür vom Landtag scheißen* ( haben die da drinnen zwar verdient, aber es ist und bleibt Sauerei).
    Und abgesehen davon, dass dieses ganze Gesindel auf meine/des Steuerzahlers Kosten hier durchgefüttert wird, darf ich/der Steuerzahler dann noch die ganzen Polizeieinsätze bezahlen.

    Die inzestuösen Primitivvölker erzeugen in mir nichts weiter als eine unüberwindliche Abscheu.

  24. „““Penner 15. Oktober 2019 at 15:46
    Das saudumne Gekaber , dass die NATO eingreifen muss , ist erstens gefährlich und zweitens völliger Quatsch ! Im Gegenteil, wenn ein NATO-Staat nicht angegriffen wird und demzufolge selbst einen Krieg beginnt, muss er aus der NATO ausgeschlossen werden ! Die. NATO ist ein Verteidigungsbündnis und kein Angriffsbündnus … so ist die Rechtslage !!
    Im Übrigen hat die deutsche und EUROPÄISCHE – Politik total versagt , in dieser Frage !
    Es ist ein Skandal , dass diese Politiker , die gern vom Frieden quasseln , es dennoch zugelassen haben, den Imam von Istanbul bis an die Zähne zu bewaffnen ! Es werden Frauen , Kinder und Alte inzwischen mit deutsche Waffen getötet und niemand ist bereit die Türkei zu verurteilen , ja nicht mal ein generelles Waffenlieferverbot ist ergangen ! Diese Politverbrecher, die sich hier ausheulen , wenn ein Irrer Deutscher zwei Menschen ermordet , sind andererseits bereit, tausende Tote in Kauf zu nehmen ! Nun ja . Merkel ist durch Ihre SED – Mitgliedschaft auch ohne Widerstand b erneut gewesen , die zig Töten in der DDR zu dulden ! Nein .. Sie hat als IM bis zu letzt gezeigt, dass Sie mitverantwortlich war ! Das gleiche schändliche Spiel hat Sie bei den Massenvergewaltigungen und Morde in Berlin abgezogen !
    Ein fast unvorstellbarer Vorgang , die CDU/ CSU und die linksgrünen haben da auch noch mitgemacht !!
    Ich bin wütend , dass die Gutmenschen über Leichen gehen können. Für was eigentlich ?“““

    Seit der Bericht eingestellt wurde, juckt mir der Finger und nun brauch ich nicht mehr.
    Dem von „Penner“ ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Die NATO wird niemals einen Angriffskrieg mittragen und hat sich auch schon in diese Richtung geäussert.
    Der Russe lässt schon Soldaten zwischen den Syrern und den Türken patroullieren, damit die sich nicht in die Quere kommen, daneben steht Putin mit Erdogan in Kontakt.
    Jeder versucht den Konflikt klein zu halten und das wird auch gelingen.
    Auslösendes Moment war der amerikanische Rückzieher, das Machtvakuum galt es zu füllen, das machen jetzt der Türke und der Russe.
    Für die vielen Flüchtlinge und besonders die Kinder in der Gegend tut mir das unendlich leid, die machen nämlich nur ungern Gefangene… der Türke und der Russe.
    Wir leben in einer beschissenen Welt und unsere geistige Elite/Jugend demonstriert fürs Klima und gegen rääääääääääächts… kaum noch jemand findet den Fehler.

  25. VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 16:00

    @BePe 15. Oktober 2019 at 15:53

    … dann in die Eingangstür vom Landtag scheißen* ( haben die da drinnen zwar verdient, aber es ist und bleibt Sauerei).

    Bald wird man auf die Tür vom Landtag schießen ( haben die da drinnen verdient und es bleibt die Sauerei)

  26. VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 16:00

    „Mir ist das egal,“ bedeutet nicht, dass ich davon begeistert bin. Aber wir sind uns bei PI ja einig, es muss erst noch schlimmer kommen bevor es besser wird. Bei einer weiteren schleichenden Verschlechterung werden die Duisburger immer wieder die BRD-Alt-Parteien wählen und sich daran gewöhnen, nur durch Schockereignisse sind diese deutschen Wähler heilbar. Das was jetzt passiert wird früher oder später eh kommen, nur jetzt sind wir Deutschen noch in der absoluten Mehrheit und können das Rad noch zurückdrehen. Wenn es in 20+X Jahren eh losgeht, spielen wird nach 20 Millionen weiteren Neubürgern aus Afrika/Asien keine Rolle bei den dann unausweichlich ausbrechenden Verteilungskämpfen.

  27. Ich glaube nicht, dass die Nato verpflichtet ist, der Türkei beizustehen. Immerhin ist die Türkei in ein fremdes Land einmarschiert und nicht angegriffen worden.

  28. Urwahl bei CDU/CSU – Revanche nach neuen Regeln
    VON CHRISTOPH SCHWENNICKE
    14. Oktober 2019
    Ausgerechnet bei CDU und CSU entdeckt die Basis ihre Liebe zur Urwahl für die Kanzlerkandidatur. Doch insbesondere bei der Jungen Union steckt weniger das Interesse am neuen demokratischen Verfahren dahinter. Es geht um neue Chancen für einen Unterlegenen
    https://www.cicero.de/innenpolitik/urwahl-cdu-csu-annegret-kramp-karrenbauer-friedrich-merz-spd/plus

    Kramp-Karrenbauer in Bedrängnis
    Urwahl der Kanzlerkandidatin?
    CDU fürchtet Personaldebatte
    14.10.2019
    (:::)
    Laschet beliebter als Kramp-Karrenbauer
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86620400/urwahl-der-kanzlerkandidatin-cdu-fuerchtet-personaldebatte.html

  29. Maria-Bernhardine
    15. Oktober 2019 at 16:24
    Laschet beliebter als Kramp-Karrenbauer.
    ++++

    Die sind beide gleich beschissen! 🙁

  30. OT

    Briefkastenfirma rechter Autoren
    Dubiose Zeitschrift macht Wahlwerbung in Thüringen

    Von Jonas Mueller-Töwe, Sarah Thust, Jan-Henrik Wiebe
    15.10.2019, 08:52 Uhr
    Der wegen Volksverhetzung(WIE BITTE?) verurteilte Michael Stürzenberger und die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld: Ihre sogenannte „Vereinigung für Freie Medien“ gibt eine Wahlkampfzeitschrift heraus. Der Hintergrund ist dubios. (Quelle: imago images)

    Eine Briefkastenfirma ohne Vereinsregistereintrag steht hinter Wahlkampfzeitschriften in Thüringen. Urheber sind rechte Autoren mit Nähe zur AfD. Rechtsform und Finanzierung sind undurchsichtig.

    Kurz vor der Landtagswahl ist eine dubiose Zeitschrift in Thüringen erschienen. Ihr Titel suggeriert Aufklärung: „Der Wahlhelfer – Argumente für mündige Bürger“ – ihr Inhalt erinnert allerdings eher an Wahlwerbung für die AfD. Unter anderem wird für ein Bündnis mit der CDU geworben…
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_86619536/afd-der-wahlhelfer-in-thueringen-briefkastenfirma-rechter-autoren-steckt-hinter-zeitschrift.html

  31. Wenn die kurdisch/syrische Seite klug handelt wird sich Erdogan eine blutige Nase holen. Wenn der Gegner anfangs stärker ist muß man sich auch mal zurückziehen und dann Guerilla-mäßig Nadelstiche setzen. Fast jeder Krieg beginnt mit Hurra und viel nationalistischem Gedöns – siehe türkische Fußballer zu denen ich auch Gündogan und Can zähle. Wenn dann mehr und mehr Särge mit eigenen Soldaten zurückkommen (daran daß die anderen zurückschießen hatte man nicht gedacht) und die wirschaftlichen Konsequenzen eines teuren Abnützungs-Krieges die eigene Bevölkerung erreichen – und das wird in der Türkei so lange nicht dauern- ist es aus mit der nationalen Begeisterung für den Krieg.

  32. Wenn man rechnet, dass
    jeder Eindringling den Steuerzahler
    60.000,- EUR jährlich kostet,
    dann wären dies bei 3.000.000
    Leuten 180 Milliarden. Jährlich!

    Erdogan kann also locker
    die Hälfte fordern.

    Und vielleicht ist dies für Europa
    immer noch billiger als Stacheldraht.

  33. Vergessen wir nicht unsere Wissenschaftler die draußen die katastrophalen arktische Klima Erhitzung dokumentieren, einer der Gründe wieso Deutschland zur Wüste werden wird.

    Es ist sowieso eine spannende Geschichte. Bei Tiefkühltemperaturen von unter -20° und einem freundlichen Wind wird ein anspruchsvolles Forschungsprogramm abgearbeitet.

    Bei den Temperaturen nimmt je nach Eisdicke das Eis um 1 cm (bei 80 cm) bis zu 5, 6 cm (bei 10 Zentimetern) pro Tag zu. Es hängt viel von lokalen Strömungen ab, so dass es keine verbindlichen Aussagen gibt. Aber das Eis nimmt zu. Voraussichtlich wird es um die Polarstern noch länger frostig kalt bleiben. Ich wage sogar die Voraussage deutlich kälter als geplant.

  34. Herr oder Frau Kewil, lesen Sie bitte Artikel 5 des NATO-Vertrages. Der regelt den Bündnisfall und bezieht sich explizit auf Angriffe auf ein Bündnisland (ggf. auch mehrere) in Nordamerika oder Europa. Syrien greift aber weder an noch liegt das Konfliktgebiet auf den genannten Kontinenten.
    Davon zu schreiben, dass Deutschland Ankara ohne Zweifel helfen müsse, halte ich daher für reichlich hergeholt.

  35. Naja, die Einladung der Kanzler_In halt halt für einen Raum ohne Volk gesorgt und Grossosmane Erdolf nimmt sich diesen Siedlungsraum jetzt mit Gewalt.

    Aber ein Bündnisfall ist das nicht, ein Bündnisfall ist es, wenn Erdolf brav in der Türkei sitzen bliebe und die Kurden/Assad/Putin die Türkei angreifen würden.

    So ist Erdolf der Aggressor und da gibt es keinen Bündnisfall.

    Ebenfalls ist der Flüchtideal kein wirkliches Druckmittel.
    Wenn Erdolf dieses Abkommen aufkündigt, kann unsere Regierung andere Abkommen aufkündigen, beispielsweise bezüglich des Aufenthalts türkischer Staatsbürger in Deutschland, und Erdolf für jeden durchgelassenen Flüchti einen Türken schicken oder sich mit Trump zusammensetzen und an der türkischen Wirtschaft sägen, bis Erdolf jeden Flüchti persönlich aus Deutschland abholt.

    Denkbar ist vieles und was denkbar ist, ist irgendwie auch machbar.

    Wenn nun also unsere Kanzlerin und die EUdSSR dem Erdolf Zugeständnisse machen und vielleicht sogar Waffenhilfe schicken, dann nicht, weil sie es müssen, sondern weil sie es wollen.

  36. Das Schmierentheater, mit dem Merkel sich dem Möchtegern-Sultan vom Bosporus hinsichtlich der selbst erst vom Zaun gebrochenen Masseneinwanderung aus dem Ausland unterworfen und damit erpreßbar gemacht hat, wäre von vornherein gegenstandslos gewesen, wenn selbige Unperson den Schutz unserer Grenzen nicht gegen Recht und Gesetz vereitelt hätte. Erdogan und mit ihm die Türken sind nur deswegen so großmäulig, weil der Westen sie als „NATO-Mitglied“ hofiert, finanziert und bis an die Zähne hochgerüstet hat. (Ähnlich, das nur nebenbei, sind auch meine Befürchtungen hinsichtlich Polen.)

    Als seinerzeit Merkel in Ankara vorstellig wurde, besaß der Mann die Frechheit, entgegen Protokoll und international üblicher Sitte die Präsentation der deutschen Fahne zu verweigern; statt dessen waren zwei türkische aufgepflanzt worden. Offenbar sieht man in der Türkei die Bunte Republik (früher hieß das Land noch Bundesrepublik Deutschland) mittlerweile als eigenes Protektorat an.

    Besäßen wir eine Regierung, für die so etwas wie Ehre, Ordnung und Recht noch Geltung besäßen, hätte ein Kanzler auf der Stelle kehrt machen und Erdogan erklären müssen, daß er gerne wiederkäme, nachdem der Mann Höflichkeit, Sitte und Anstand gelernt habe, um sich zukünftig an das zu halten, was überall auf der Welt Gepflogenheit ist.

    Solche Leute brauchen keine Hofierung, sondern eine harte Hand, die sie Mores lehrt. Insofern machen die Russen nichts falsch, wen sie Erdogans aggressivem Treiben Paroli bieten. In dem Fall, daß der Mann auch noch einen Krieg mit Rußland provoziert – er schon einmal nahe dran – , gäbe es für mich keinen Bündnisfall, sondern nur noch einen Ausschluß der Türkei aus der NATO. Womit wir allerdings beim nächsten korrupten Verein wären, der „ganz nach Bedarf“ das Völkerrecht auch schon mal mit Füßen tritt.

  37. Nora1972 15. Oktober 2019 at 16:33
    Wenn man rechnet, dass
    jeder Eindringling den Steuerzahler
    60.000,- EUR jährlich kostet,
    dann wären dies bei 3.000.000
    Leuten 180 Milliarden. Jährlich!

    Erdogan kann also locker
    die Hälfte fordern.

    Und vielleicht ist dies für Europa
    immer noch billiger als Stacheldraht.

    Nein.
    Doppelpass abschaffen und vor allem Türken, die illegal noch den Türken-Pass haben, die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen und zurück in die Türkei mit denen.
    Kurden das Gleiche – beide, Kurden und Türken, braucht man in Deutschland nicht. Die sollen ihre Probleme in ihrem angestammten Habitat selbst lösen.

  38. Es kann uns doch völlig egal sein,

    wenn sich Kurden und Türken in den von ihnen bewohnten ehemals deutschen Innenstädten anständig die Meinung sagen. Machen lassen und soll doch der Clan der Gutmenschen das Trudeln bekommen. Es ist nur hoffen, dass der verpennte deutsche Wähler dar alles richtig zu deuten weiß.

    Wer faselt da vom Bündnisfall? Wurde die Türkei von einem fremden Staat angegriffen? Wohl nicht, es ist klare umgekehrt. Aber in diesen irren Zeiten ist alles möglich und zur Not werden alle Verträge gebrochen (Lagardere) und es zeigt sich, dass das GG die Demokratie nicht schützt, wenn ausreichend Skrupellose und Kriminelle das Ruder in der Hand haben.

  39. Alle reden vom „Beistandsfall“.
    Der Türke führt einen Angriffskrieg gegen Syrien und die Kurden. Nix da mit „Beistand“! Die Türkei wurde nicht angegriffen!!!

  40. Merkel hat alles falsch gemacht. Ein Pakt mit Erdogan war ein Fehler. MRKL machte sich so erpressbar und handelte gegen deutsche Interessen.

  41. afd-sympathisant 15. Oktober 2019 at 15:55

    Dabei wär` die EUdSSR doch soooo gerne eine Welt- und Wirtschaftsmacht ersten Ranges.
    :mrgreen:

    Das Dumme – und zugleich Gefährliche – daran ist, dass frustrierte Idioten mit grossen menschlichen Defiziten oft zu Amokläufern werden.

  42. Als wichtiger Knecht*In der DeepState*Kabale tut Lakai*In IM Erika alles, um gemäß der Globalist_Innen- Agenda soviel Chaos wie möglich zu stiften. Jetzt kann sie ja mit ihrer kastrierten und heruntergewirtschafteten buntenWehr auch ganz „aktiv“ gegen „PutinRußland“ und die „TrumpUSA“ „vorgehen“ und sie wegen ihres inhumanen Verhaltens gegen die Refütschies und das beharren auf die bösen ewiggestrigen Borders zur Rechenschaft ziehen, walllah….. Das Gelächter wird am Bosporus jedenfalls groß und hämisch ausfallen. Apropos, wer erinnert sich noch daran, daß vor ein paar Jahren eine bunteWehrmitohneGlied*In von einem thörkischen Offizier mal einfach so rumgeschubst und geohrfeigt wurde ?
    Und überhaupt vielleicht sollte „Frau“ Äntschi auch bald den „Friedens“Nobelpreis erhalten; den Husein O. hat sie nämlich in seinem „Frieden stiften“ schon lange überholt.

    Den „HumaniSSmus“ in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.
    :mrgreen:

  43. Nora1972 15. Oktober 2019 at 17:02
    Liebes sanftes Lamm,

    auch Ihre sofort umsetzbaren Vorschläge
    (Abschaffung Doppelpass) würden allen nützen.

    Die jährlichen Kosten von 60.000 EUR
    je Eindringling lassen sich auf ein Viertel
    und noch weniger reduzieren.

    Und trotzdem: Es ist damit zu rechnen, dass der Irre
    noch mehr und noch mehr und noch mehr
    fordern wird.

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2017-03/recep-tayyip-erdogan-kinderkriegen-europa-aufruf

    Auch wenn ich für den keine Sympathie entwickeln kann, halte ich es für naiv, den als „irre“ zu bezeichnen – der ist es meiner Meinung nach ganz und gar nicht.
    Bei seinem Bestreben, das alte osmanische Großreich wiederherzustellen, stellt der sich aus meiner Sicht alles andere als dumm an – und vor allem Deutschland ist dem, wie viele andere westliche Länder auch, bis jetzt in jede seiner Fallen getappt.

  44. So weit kommt es noch, dass wir in diese idiotischen Stammeskriege mit hineingezogen werden!
    MERKEL ist alles zuzutrauen! Mit wem sie ihren heimlichen Pakt geschlossen hat das wissen wir nicht, auf jeden Fall nicht mit uns Deutschen!

    Das einzige Druckmittel was wir noch gegen ERDOGAN haben ist den EU-Beitritt, und dieses Mittel sollte genutzt werden, ihm unmissverständlich klargemacht werden, wenn er nicht sofort alle Flüchtlinge zurücknimmt und die Zahlungen an ihn halbiert werden, dann wird das niemals etwas mit der EU!

    Gleichzeitig sollten wir ein Stück Land in Afrika oder in der Südsee kaufen, wo wir die Massen die hier ankommen werden gleich im Schiff umleiten in ihre neue Heimat!

    Der Zirkus auf unseren Straßen mit den TÜRKEN und KURDEN die Hahnenkämpfe haben auf unseren Straßen GAR NICHTS ZU SUCHEN! EIN DEMONSTRATIONSVERBOT für die TÜRKEN UND KURDEN ist das einzige was hier noch angesagt ist!

    EINES MORGENS WACHEN WIR AUF UND DANN HEISST ES PLÖTZLICH KRIEG!
    DANN GUCKEN DIE ALTPARTEIENWÄHLER ALLE BLÖDE!

    Hoffentlich gibt es vorher bei der NATO noch eine Abstimmung!

  45. 1. Das_Sanfte_Lamm 15. Oktober 2019 at 17:14
    NORA1972 15. OKTOBER 2019 AT 17:02
    LIEBES SANFTES LAMM,
    AUCH IHRE SOFORT UMSETZBAREN VORSCHLÄGE
    (ABSCHAFFUNG DOPPELPASS) WÜRDEN ALLEN NÜTZEN.
    DIE JÄHRLICHEN KOSTEN VON 60.000 EUR
    JE EINDRINGLING LASSEN SICH AUF EIN VIERTEL
    UND NOCH WENIGER REDUZIEREN.
    UND TROTZDEM: ES IST DAMIT ZU RECHNEN, DASS DER IRRE
    NOCH MEHR UND NOCH MEHR UND NOCH MEHR
    FORDERN WIRD.
    https://WWW.ZEIT.DE/POLITIK/AUSLAND/2017-03/RECEP-TAYYIP-ERDOGAN-KINDERKRIEGEN-EUROPA-AUFRUF
    Auch wenn ich für den keine Sympathie entwickeln kann, halte ich es für naiv, den als „irre“ zu bezeichnen – der ist es meiner Meinung nach ganz und gar nicht.
    Bei seinem Bestreben, das alte osmanische Großreich wiederherzustellen, stellt der sich aus meiner Sicht alles andere als dumm an – und vor allem Deutschland ist dem, wie viele andere westliche Länder auch, bis jetzt in jede seiner Fallen getappt.
    ————————————————————————
    Der hat sich hier zum CHEF von ganz EUROPA gemausert, so wie ein Mafia Boss!
    Er sucht sich seine Freunde und Feinde gezielt aus und macht dabei keine Fehler!
    Ein Stratege wie er im Buch steht!
    Und diese tollpatschige Humanmatrone, die bringt uns höchstens auf den Friedhof!
    Vielleicht ist das auch ihr Auftrag! Es sieht fast so aus!

  46. Raus mit den Türken aus der Nato und Blockade des Sultans auf allen Ebenen! Lang lebe das türkische Volk – in der Türkei – und ohne Erdogähn!

    Marie-Belen 15. Oktober 2019 at 15:21
    „Angriff bei Kontrolle: 14 Polizisten müssen 19-Jährige bändigen
    Unerwarteter Großeinsatz für die Polizei ….nach einer Mahnwache gegen…. kam es zu Auseinandersetzungen. Eine 19-jährige Frau schlug und trat nach Polizisten. 14 Beamte und 21 Streifenwagen waren nötig, um die Lage zu beruhigen….
    ——————————————————————————————————
    Alle Achtung! Alle verfügbaren Polizeiwagen haben sich offensichtlich loyal gegenüber dem Deutschen Volk verhalten! – 21 Stück!!! –
    Waren die dann je mit 1,5 Deutschen Beamten besetzt?
    Der Rest leider Kuffnucken ???

    Bei der Angreiferin handelt es sich laut Bundespolizei um eine 19-jährige Syrerin. Sie soll vor dem Übergriff auf die Beamten eine afghanische Familie im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs beleidigt haben. „Als eine Streife daraufhin ihre Identitätspapiere überprüfen wollte, sprang die junge Frau eine Beamtin an“, sagt Ackert. Die Angreiferin trat der 31-Jährigen gegen das Knie und entriss ihr den Ausweis. Dem Kollegen wiederum schlug die 19-Jährige mit der Faust ins Gesicht…..“

  47. Nora1972 15. Oktober 2019 at 17:02

    Liebes sanftes Lamm,

    auch Ihre sofort umsetzbaren Vorschläge
    (Abschaffung Doppelpass) würden allen nützen.
    ——————————————-

    Liebe Nora!
    Das Lamm ist nicht sanft!
    Eher ein Wolf im Schafsfell! Vorsicht! 🙂

  48. Die Krühnen hatten doch immer diesen lustigen Spruch „stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin“. Mal überlegen, wer für da bei uns noch in Frage käme- die traumatisierten Sozalschmarotzer würden umgehend ihre Matratzen packen und in ihre sicheren Herkunftsländer zurückkehren. Bleiben die wieder entdeckten Bio Deutschen, die es dann wieder geben darf. Die, denen man immer illustriert hat, was die eigene Regierung über ihr Land denkt, wie „Deutschland du mieses Stück Sch…e, Deutschland verrecke“. Die Regierung, die ihren Bürgern das Auswandern nahegelegt haben, das Gabriel’sche Pack, also. Ob die für Erdogan ins Gras beissen würden, wage ich zu bezweifeln.

  49. Neunzehnhundertvierundachtzig 15. Oktober 2019 at 17:29

    Die Krühnen hatten doch immer diesen lustigen Spruch „stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin“. Mal überlegen, wer
    ——————————————–
    Was passiert einem deutschen Soldaten wenn er sagt: Da geh ich nicht hin, da habe ich nichts zu suchen!
    Gefängnis? Wie lange?

  50. Noch nie von der PKK gehört? Habe wirklich keine Lust die Türken zu verteidigen, aber das ist Framing ganz nach den linken MSM:

    Agitation “Kurdengebiet”, es ist immer noch Syrien und Kurden haben syrisches Land annektiert. Türkei möchte syrische Flüchtlinge in ihre Heimat rückführen.

  51. Ich hätte gedacht, hier bei PI wäre man schlauer, als auf diese Scharade hereinzufallen. Trump, Assad, Erdogan und die Kurden tanzen eine vorher genau abgesprochene Folge. Sowohl die martialischen Reden als auch die Kämpfe selber dienen nur dazu, daß alle ihr Gesicht bewahren können, wenn sie das Unvermeidliche akzeptieren:

    Trump will raus aus Syrien. Der IS ist zerschlagen, Assad ist nicht mehr zu beseitigen und die Hoffnung, eine US-hörige Regierung zu installieren hat sich zerschlagen. Die USA können dort nichts mehr gewinnen.

    Assad will wieder über ganz Syrien herrschen, vor allem auch über die Ölquellen im Gebiet der Kurden. Er und die Kurden sind seit langem im Gespräch, konnten sich aber bislang nicht einigen, weil die Kurden mit den USA im Rücken zu viel verlangt haben. Jetzt, wo ihn die Kurden freiwillig gerufen haben, kann er ihnen begrenzte Autonomie geben, ohne schwach dazustehen.

    Erdogan will keinen kurdischen Staat und die syrischen Flüchtlinge loswerden. Das erste Ziel hat er schon erreicht, die Kurden sind zurück unter Assads Mantel geschlüpft. Die Rückkehr der Flüchtlinge wird Teil des bald erfolgenden Deals mit Assad über den Rückzug der türkischen Truppen sein. Mission erfolgreich, das Heer der Helden kehrt siegreich und mit Ruhm bedeckt zurück.

    Den syrischen Kurden ist längst klar, daß dies das einzig mögliche Szenario ist. Eingeklemmt zwischen Assad und Erdogan haben sie derzeit keine Chance auf Unabhängigkeit. Aber ihre Führer konnten diesen Deal nicht eingehen, solange dies nicht selbst dem dümmsten Ziegenhirten klar war. Ansonsten hätten sie sofort einen Bürgerkrieg an der Backe, wenn irgendeiner der Clanchefs die Chance gesehen hätte, mit Hilfe der enttäuschten YPG-Kämpfer die Macht an sich zu reißen.

    Nur die Europäer können nicht von ihrem feuchten Traum lassen, in Syrien eine freiheitlich-westliche Demokratie zu installieren, mit allen Rechten für Minderheiten, Frauen und Homosexuelle. Dabei war diese Blase schon geplatzt, als der Bürgerkrieg kaum losgegangen war.

  52. @ 7berjer 15. Oktober 2019 at 17:10

    Jedes Land hat seinen eigenen Deep State. Bei uns ist das der aufgeschwemmte Wasserkopf des Beamtenstaates. Es wird von oben nach unten durchregiert. Über 19 000 Alt Stasis arbeiten noch in den Behörden!

  53. Die Buntewehr als 5. Rad am Wagen
    Nachdem Syrien es geschafft hat die IS-Kämpfer aus dem Land zu vertreiben wird nun nachgeholfen den Krisenherd weiter am Leben zu halten. Das ist die Strategie der USA: Syrien darf nicht zur Ruhe kommen.

    Somit geht der Stellvertreter-Krieg zwischen USA und Russland nur in eine neue Runde.

    Und das BRD-Regime hat sich als willfähriger Erfüllungsgehilfe der USA bemüßigt in die Situation einzugreifen.

    Und ganz vorne dran der Türken-Adolf, der Morgenluft wittert. Mit einem scheinheiligen „die bösen Türken“ wird das Gewissen in BRD wieder beruhigt. Und wenn der Türken-Adolf dann mal ruft, dann wird gleich der sogenannte Bündnisfall erklärt.

    Bumsda, basta und schon ist sie wieder da: die sogenannte Alternativlosigkeit, mit der das Ferkel seit Jahren alle belämmert.

    Ja, dann, wenn schon im Baltikum kein Krieg zu machen ist, dann doch bitte im Nahen Osten.

    Eine neue „Friedens-Mission“ für die Buntewehr und dann auch eine Wirtschaftskrise-Mission für die Rüstungsindustrie in der BRD. Und die Gutmenschen-Industrie in er BRD wird weiter mit neuen sogenannten „Flüchtlingen“ aus den Shitholes des Nahen Ostens beliefert.

    Die Tagesschau und die anderen Propaganda-Sendungen werden es den Schlafschafen schon beibringen.

  54. @ Dr. T 15. Oktober 2019 at 17:48

    Ich hätte gedacht, hier bei PI wäre man schlauer, als auf diese Scharade hereinzufallen.
    __

    PI ist nicht mehr das PI von früher. Solche Artikel kann ich auch in der Süddeutschen oder im Spiegel lesen. Alle Kommunisten unterstützen die PKK. Bei Erdogan kann man ein Fass aufmachen, aber was die PKK betrifft hat er recht.

    Liste von Anschlägen der PKK

    In dieser Liste werden die Anschläge, für die die Arbeiterpartei Kurdistans und ihr ideologisch nahestehenden Gruppen verantwortlich gemacht werden, aufgelistet. Oft bekennt sich die PKK zu ihren Anschlägen über ihre Internetseite, Accounts auf sozialen Netzwerken oder ihr nahestehenden Fernsehsender (Roj TV). Hintergrund ist der in den 1970er Jahren begonnene und aktuell andauernde Konflikt zwischen der Republik Türkei und der PKK. Die türkische Regierung gibt die Anzahl der in dem Konflikt getöteten Personen mit über 45.000 Menschen an.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Anschl%C3%A4gen_der_Arbeiterpartei_Kurdistans

  55. Shalom!
    Erinnere mich an eine kurze Zeit des Friedens… mit der Türkei.
    Es ist schon einige Jahre her.
    Israelis durften unbelästigt (!) und unbehelligt in der Türkei ihren Urlaub verleben.

    Wie schön!
    Selbst „Falafel“ gab es…

    Bis, ja „bis“ ein „Sultan Erdowahn- der Wahnwitzige“ auf den Trip gegen „die Juden und Israel“ gegangen ist, um „das Osmanische Großreich“ wieder „stark zu machen“.
    So- oder so ähnlich- stelle ich mir seinen Sinneswandel vor.

    Damals, in der Zeit „des vermeintlichen Friedens“ sind sogar Militärtechnik und Hochtechnologie „Made in Israel“ an diesen Verbrecher geliefert worden. So ist es verbrieft!

    Und nun?

    Gleiche Entwicklung wie VOR dem 6- Tage- Krieg!
    Israelis samt Familien in Syrien. Eigenes Haus, Arbeit in der Rüstungsindustrie und anderswo, … alles weg!
    Über Nacht!!!

    Diesem Muschkoten von „Erdowahn“ auch noch jede Menge Kohle in den Rachen zu schmeißen ist „Perlen vor die Säue zu werfen“!!!!

    Wer’s noch nicht begriffen hat und jemals erkennen will….
    …. das ist die verschleimte EU- Herrschaftlichkeit unter dem Zepter einer Merkel.

    Es gab mal Einen, der sagte im „Rundfunk“- „… gebt mir 12 Jahre- und ihr werdet Deutschland nicht wiedererkennen!…“ ER war „Kanzler“ …
    Und heute?
    „Eine Kanzlerin“ schafft es immerhin auf 14 Jahre- bisher. Ungestraft und des Lebens unbenommen …
    Wie erstaunlich … sie muss ohne Ende stolz auf sich sein!
    Und dann kriecht sie einem „Erdolf“ ins After … Mann, muss DIE mittlerweile „Braun sein“.

    Shalom!

  56. OT

    Hallenser Attentäter wollte der „zionistisch besetzten Regierung“ den Kopf abschlagen

    Das Video des Hallenser Attentäters erinnert an das Massaker im neuseeländischen Christchurch am 15. März. In seinem geschriebenen Traktat wird allerdings noch deutlicher, wie sehr der Antisemitismus die treibende Kraft hinter dem Angriff war.

    https://www.mena-watch.com/hallenser-attentaeter-wollte-der-zionistisch-besetzten-regierung-den-kopf-abschlagen/

    Ein Beispiel für krassen Antisemitismus: Die Mutter (Grundschullehrerin!) des Attentäters von Halle sagte: “Er hat nichts gegen Juden in dem Sinne, er hat was gegen die Leute, die hinter der finanziellen Macht stehen. Wer hat das nicht?“

    https://twitter.com/SabinaWolf/status/1183985886800859136

  57. Marie-Belen 15. Oktober 2019 at 15:21
    Warnung von PEGIDA: Stellvertreterkriege auf deutschem Boden
    .
    „Angriff bei Kontrolle: 14 Polizisten müssen 19-Jährige bändigen
    ———————————————————–

    „Die Menschenmenge hörte erst auf, als die Beamten den Einsatz von Schlagstöcken androhten. 21 Streifenwagenbesatzungen der Landespolizei waren zudem nötig…“

    Die 21 Einsatzwagen hätte man sich vielleicht sparen können, wenn die Knüppel SOFORT zum Einsatz gekommen wären, bevor etliche Polizisten geschlagen, gebissen und gefährlich verletzt worden wären!

  58. Eine Frechheit von Kewil dieser Artikel. Ich würde zwar nicht meine Hand in’s Feuer legen wollen für ein Abstimmungsergebnis im BT, man stelle sich nur vor, die AFD hätte den Antrag gestellt, den Bündnisfall zu verneinen, aber es ist so absurd, auch nur über einen Bündnisfall diskutieren zu wollen, dass ich es für eine Beleidigung der menschlichen Intelligenz halte.

  59. So doof wie Merkel und die EU, kann man gar nicht sein !
    Ein jedes Kleinkind mit 4 Jahren gibt sein Spielzeug nicht
    ohne Bedingungen aus der Hand und das auch noch den
    hinterlistigsten Mann, den sich das deutsche Volk vorstellen kann.
    Meine Meinung ; Alles so gewollt, Sie wollen einen Krieg gegen
    Putin, Er ist inzwischen der bessere Demokrat als die Dreckshexe
    und Ihre EU.
    Man kann es sich nicht vorstellen was diese BK aus D. gemacht hat.
    Zum einen lässt Sie die Grenzen offen wie ein Scheunentor und
    zum anderen gibt Sie einen Despoten 3 Milliarden Euro um die
    Flüchtlinge zurück zu halten. Die „EU“ legt noch einmal 3 Millarden
    drauf ? …. von diesen 3 Milliarden sind noch einmal 2 Milliarden
    deutsche Steuergelder. Ist das noch Politik oder schon Wahnsinn ?
    Es muss tatsächlich noch Politik sein, denn über 30 % eines
    ehemals zivilisierten und intelligenten Volkes wählen diese politische
    Hure immer noch.

  60. – „Ein Beispiel für krassen Antisemitismus: Die Mutter (Grundschullehrerin!) des Attentäters von Halle sagte:
    “Er hat nichts gegen Juden in dem Sinne, er hat was gegen die Leute, die hinter der finanziellen Macht
    stehen. Wer hat das nicht?“ –
    ———————————————————————————————————————–
    WO IST DIE FRAU LEHRERIN GEWORDEN ?
    IN MERKELSCHLAND?
    Ohne Fahne, Hymne, aber dafür mit Gezitter ?

  61. StopMerkelregime 15. Oktober 2019 at 17:48

    Das_Sanfte_Lamm 15. Oktober 2019 at 17:38
    Jeanette 15. Oktober 2019 at 17:28

    @ Liebe Nora!
    __________________

    Eine Lügenwolf ist das. Er negiert und verharmlost die CIA Warnungen für Europa!
    ————————————–

    Oh neee, da halt ich mich jetzt total raus!
    Nicht mein Wolf! 🙁

  62. @ Anti-Gender 15. Oktober 2019 at 17:24
    @ Marie-Belen 15. Oktober 2019 at 15:21

    Komisch, nach meiner ganz persönlichen Dreisatz-Rechnung kommt heraus, dass jeder Polizist 1,5 Streifenwagen gefahren haben muss. Vielleicht sind auch einige bereits autonom gefahren. Oder immer zwei fuhren in einem Streifenwagen zurück zur Wache und dann mit zwei Streifenwagen wieder zum Einsatzort. Oder mindestens sechs Streifenwagen standen, weil entglast oder sonstwie beschädigt, noch vom gestrigen Einsatz herum. Für mich die wahrscheinlichste Erklärung.

  63. Lindwurm 15. Oktober 2019 at 18:24
    „Hilft Merkels Bundeswehr Erdogan bei Kurden-Massaker und gegen Putin?“, lustig mit was denn?
    —————————

    Die müssen erst noch Waffen besorgen!

    Der Attentäter von Halle hätte besser in die Waffenindustrie gehen sollen mit seinem Waffen- und Sprengstoff-Talent, anstatt Massenmörder zu werden, dann hätte er wenigstens eine Karriere gehabt und keiner würde ihn Versager nennen können/dürfen!

    In dem Bewerbungsschreiben hätte er dann angeben können:

    „Ich interessiere mich schon immer für Waffen, habe sogar im Heimbau schon Maschinengewehre und Granaten selbst angefertigt…… deshalb denke ich in Ihrem Unternehmen meine außergewöhnlichen Qualitäten umfangreich zu ihrer vollsten Zufriedenheit einsetzen zu können…..“

  64. Es ist noch niemand in der Regierung darauf gekommen und deshalb helfe ich nach:

    – Keinen Cent mehr an Erdogan zahlen
    – Alle Verträge mit der Türkei sofort canceln und nicht bei Kriegseinsätzen helfen
    – Sich zurücklehnen und entspannt die Show genießen 🙂

  65. jeanette 15. Oktober 2019 at 18:23
    StopMerkelregime 15. Oktober 2019 at 17:48

    Das_Sanfte_Lamm 15. Oktober 2019 at 17:38
    Jeanette 15. Oktober 2019 at 17:28

    @ Liebe Nora!
    __________________

    Eine Lügenwolf ist das. Er negiert und verharmlost die CIA Warnungen für Europa!
    ————————————–

    Oh neee, da halt ich mich jetzt total raus!
    Nicht mein Wolf! ?

    PI verhurzt, wenn das hier so weitergeht 😀

    Das Lamm:
    https://www.youtube.com/watch?v=RAx0P-8n5K4

    HAPE KERKELING – HURTZ (Vangers Spanish Fly Remix)
    https://www.youtube.com/watch?v=U9LjXJnhhTY

    Komm:
    Thorsten Ulber
    vor 3 Jahren (bearbeitet)
    Sehr Sehr GEIL ! Habe noch nie so ein Spitzensound von Hurz gehört !!

  66. Es wird keinen Bündnisfall geben.

    Die Sache ist doch völlig anders: Trump zog US-Truppen ab. Damit erfüllte er Wahlversprechen. Gut so!
    Zugleich wird er wissen, daß Damaskus allein gegen Ankara chancenlos ist, Moskau also einspringen wird. Gegen die ist dann der Sultan chancenlos.

    Ich nehme an, das zwischen Putin und Trump verabredete Szenario ist Folgendes:
    Die NATO unter Führung der Amis schiebt sich im europäischen Osten vor, dafür rücken die Russen in den Nahen Osten ein.

    Was nur Vorteile hat: Wenn Syrien unter Putins Fuchtel befriedet ist, können auch die Mullahs in Teheran ihre antiisraelische Rhetorik in die Tonne treten. Der Mann vom Bosporus wäre auf Normalmaß gestutzt, die Kurden bekämen ihr Territorium und in Osteuropa gibt es eh keinen Grund für Krieg.

    Mit etwas gutem Willen könnte das friedbringend sein.

  67. Die Merkel hat zwar einen dicken Arsch in ihrer Hose, aber wenn es darauf ankommt, zeigt sie ihn nicht. Mein Vorschlag: Flüchtlingsdeal mit der Türkei sofort kündigen, Bundeswehr an unsere Aussengrenzen schicken, notfalls unschöne Bilder an den Grenzen durch Zurückweisungen erzeugen und die Türkei endgültig nicht in die EU aufnehmen. Wenn die ersten Flüchtlinge an den Grenzen nicht durchkommen, wird sich das sehr schnell herumsprechen und der Spuk wird ein schnelles Ende nehmen. Man muss halt nur einen Arsch in der Hose haben.

  68. StopMerkelregime 15. Oktober 2019 at 17:48
    Eine Lügenwolf ist das. Er negiert und verharmlost die CIA Warnungen für Europa!

    Interessant, wie pathologisch-wahnhaft Aberglaube im Internet-Zeitalter sein kann.

  69. Die Türkei aus der NATO rauswerfen geht nur wenn alle Mitglieder zustimmen, also auch die Türkei. Erdo hat alle Trümpfe in der Hand und kann 3,7 Mio. „Flüchtlinge“ auf uns loslassen. Das ist dann wie bei TWD: Zombies gegen Hilltop bzw. Alexandria.

  70. Ein Bündnisfall wird es nicht, aber weit schlimmer. Merkel wird sich humanitär verpflichtet fühlen eine weitere Million Syrer aus allen Teilen der Welt dauerhaft in Deutschland durchzufüttern.

  71. sollen die doch den Erdowahn noch in die EU holen. Dann fliegt der Laden endgültig auseinander. Kann sich jemand vorstellen, daß die Länder, welche schon mal unter dem osmanischen Joch gelitten haben, das jemals vergessen? Auf solchen Schwachsinn können nur Idioten aus Brüssel kommen.

  72. jeanette 15. Oktober 2019 at 18:10

    VivaEspaña 15. Oktober 2019 at 18:01
    Was das wieder alles kostet:
    Jetzt mßssen schon DIENSTHUNDE NOTOPERIERT werden, weil sie GEMESSERT wurden:
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/autobahn-10-gesperrt-mann-mit-waffe-an-rastplatz-sek-einsatz-65352362.bild.html
    ———————————
    Was hat dieses rohe Pack in unserem Land bloß zu suchen!
    Menschenverachtende Mörder und Tierquäler, Tiermörder!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dieses „rohe Pack“ wurde auf unsere Kosten und gegen unseren Willen regelrecht eingeladen. Seehofer erneuerte erst vor Kurzem die Einladung.

    Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Tiere von denen schon zu Tode gequält wurden. Die öffentliche Berichterstattung hält sich auch da, wie immer, sehr zurück. Belastbare Zahlen wird es in diesem Bereich wohl auch nicht geben. Interessant wären diese so ab 2015, gerade im direkten Vergleich zu den Vorjahren.
    Im Netz oder auf Seite 16 unter „Verschiedenes“/“Panorama“ in den regionalen (Online)Medien/Käseblättern, stößt man allerdings auf diese Fälle der übelsten und widerlichsten Tierquälerei. Und das ist nur die Spitze des Eisberges. Igel, Tauben, Hunde, alles was die zu fassen kriegen. Zum Ko**en.

    „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.“
    (Mahatma Gandhi)

  73. Viele User haben das richtig erkannt! Das NATO-BÜNDNIS greift nur, wenn ein NATO-Mitglied angegriffen wird.
    Da aber in diesem Fall ein jämmerliches Würstchen, wie ERDOWAHN, das gebeutelte Syrien angegrifffen hat, fällt selbst den Ami’s nicht viel ein und die schauen sich das erst mal an… Dass das TRUMPELTIER vor lauter Blödheit Unsinn twittert, ist ja klar – berührt uns aber nicht. Klar ziehen die Ami’s erst mal ihre Leute ab.
    Der große Feldzug gegen Assad, initiiert durch CIA u. Co. um an die Ölreserven Syriens heranzukommen, ging in die Hose. Erst wurden durch CIA „Rebellen“ gegen Assad mit Waffen versorgt, dann wollten DIE plötzlich einen islamischen Staat errichten. Das stört die „Ölzufuhr“ aber drastisch. Also bekämpfte man wieder den IS, denn so war das ja nicht gedacht.
    Putin fand das geil und sprang in die Bresche und unterstützte ASSAD Junior. Klar, Russland hat auch ÖL, aber man kann ja nie genug davon haben.
    „““ Aber in Deutschland fährt ja demnächst alles elektrisch. Wo der Strom ohne KKW’s, AKW`s und diverse andere Umweltsünder herkommt, ist ja egal. Ich lach mich kaputt und piesele mir vor Lachen in Rückenlage lauwarm auf den Bauch, wenn ich die grünen Dummschwätzer hören muss.“““
    Öl ist immer noch der Motor der Welt! Man stelle sich mal Containerschiffe mit Batterien vor…
    Wenn mein „Sauberer Strom“ von AKW’s aus Frankreich kommt und durch „Energiesteuern – äh CO2 Steuern und EEG-Umlage“ in Deutschland künstlich verteuert wird, bin ich das dumme Schwein, welches draufzahlt.

    Aber vergessen wir mal nicht den Größenwahn dieses türkischen „HITLERS“. Das Würstchen bildet sich ein, der Nabel der Welt zu sein. Hätte er mal auf die Weltkugel geschaut, wüßte er, dass er ein winziges Lichtlein ist. Ein Land am wirtschaftlichen Abgrund. Nun ist ja auch seit einiger Zeit noch die Tourismusindustrie zusammengebrochen.
    Die Sympathiewerte sinken ständig. Auch in Deutschland wirkt sich seine Politik aus. Die Dönerbuden hatten eine tolle Zeit in den vergangenen Jahren. Aber auch dort geht es abwärts. In Guben z. Bsp. geht’s bergab. Zuerstmal wird billiges Weißkraut, Rotkraut, Zwiebel und wenig Gurke, Tomate, Eisbergsalat gereicht.
    Dann kommt bissel versengtes billiges Dönerhackfleisch drauf und eine, je nach Geschmacksrichtung
    schlecht aufgepeppte Majo-soße aus dem Großhandel drauf.
    Der Preis für derart schlechtes Essen ist exorbitant.
    Aber die TÜRKEN fühlen sich gemobbt. Nein, das schlechte, überteuerte Essen ist das Problem!
    Wenn dann die Jungs noch versehentlich mit Ihren RS Audi? oder in Cottbus vor dem TKC mit ihren Porsche SUV? auftauchen, haben sie das volle Verständnis der Hartz 4 Begünstigten.

    Na jedenfalls fühlen sich die türkischen Mitbürger, trotz ihrer imposanten Autokorsos und so in Deutschland nicht so richtig heimisch!!
    Meine Empfehlung; – geht heim!!! Leistet daheim Euren Wehrdienst, dem ihr hier ja feige ausweicht, zeigt damit euren Patriotismus für Euren ERDOWAHN! Schwenkt hier keine Fahnen, sondern macht das in eurer Heimat!

    Das körperlich pyknisch veranlagte Merkel, von anderen auch als adipös bezeichnet, wird wieder mal vor sich hin schwafeln und Erdogan den Arsch küssen.

    Was für eine Tolle Kanzlerin!! Der Doktortitel von Ihrem Mann initiiert, geschrieben und zusammengelogen.
    Frau Dr. Merkel kann selbst heute ihre Doktorarbeit nicht erklären!????? Dumm wie ein Schuh und größenwahnsinnig wie Erdowahn.
    Nach Ihrer Kanzlerschaft hinterläßt sie uns ein moralisch völlig entwertetes Deutschland. Es ist wirtschaftlich instabil und teilweise am Ende.
    Hitler hat einen perversen Krieg geführt. Er kostete Millionen das Leben.
    Merkel hat eine desaströse Kanzlerschaft geführt. Sie kostet Millionen die Zukunft und zerstört ein ehemals starkes Land.
    Ruinen säumen ihren Weg.

    Jeder mit Verstand hat rechtzeitig vorgesorgt und hoffentlich in den günstigen Jahren physisch Edelmetalle gekauft. Einige Kilo Gold sind eine gute Reserve.

    Aber nun zurück nach Syrien: Die deutschen Dreckschweine (also die Waffenfirmen) liefern weiter ohne Ende in die Türkei.
    Es ist zum Kotzen:
    Mit diesen Waffen werden Kinder und Frauen ermordet – nebenbei auch wehrlose friedliche Männer!
    Merkel schaut zu!!!!
    Was ist in dem Kopf dieser pyknischen, adipösen, kinderlosen Frau schiefgegangen??
    Sie läßt sich als mächtigste Frau Europas feiern und tut einfach nichts! Deswegen sterben täglich Menschen. Das ist ja schon mit Völkermord gleichzusetzen und muss angeklagt werden.

    Ich bin erschüttert! Ich bin ein sehr einfach strukturierter Mensch. Habe nur eine mäßige Bildung genossen,
    10 Jahre Schule + Berufsausbildung usw.. Kein Abi mit Vortanzen oder abgewählten Fächern.

    Na mal sehen, was die Zukunft bringt. Wir haben uns vorbereitet.

  74. Viele User haben das richtig erkannt! Das NATO-BÜNDNIS greift nur, wenn ein NATO-Mitglied angegriffen wird.
    Da aber in diesem Fall ein jämmerliches Würstchen, wie ERDOWAHN, das gebeutelte Syrien angegrifffen hat, fällt selbst den Ami’s nicht viel ein und die schauen sich das erst mal an… Dass das TRUMPELTIER vor lauter Blödheit Unsinn twittert, ist ja klar – berührt uns aber nicht. Klar ziehen die Ami’s erst mal ihre Leute ab.
    Der große Feldzug gegen Assad, initiiert durch CIA u. Co. um an die Ölreserven Syriens heranzukommen, ging in die Hose. Erst wurden durch CIA „Rebellen“ gegen Assad mit Waffen versorgt, dann wollten DIE plötzlich einen islamischen Staat errichten. Das stört die „Ölzufuhr“ aber drastisch. Also bekämpfte man wieder den IS, denn so war das ja nicht gedacht.
    Putin fand das geil und sprang in die Bresche und unterstützte ASSAD Junior. Klar, Russland hat auch ÖL, aber man kann ja nie genug davon haben.
    „““ Aber in Deutschland fährt ja demnächst alles elektrisch. Wo der Strom ohne KKW’s, AKW`s und diverse andere Umweltsünder herkommt, ist ja egal. Ich lach mich kaputt und piesele mir vor Lachen in Rückenlage lauwarm auf den Bauch, wenn ich die grünen Dummschwätzer hören muss.“““
    Öl ist immer noch der Motor der Welt! Man stelle sich mal Containerschiffe mit Batterien vor…
    Wenn mein „Sauberer Strom“ von AKW’s aus Frankreich kommt und durch „Energiesteuern – äh CO2 Steuern und EEG-Umlage“ in Deutschland künstlich verteuert wird, bin ich das dumme Schwein, welches draufzahlt.

    Aber vergessen wir mal nicht den Größenwahn dieses türkischen „HITLERS“. Das Würstchen bildet sich ein, der Nabel der Welt zu sein. Hätte er mal auf die Weltkugel geschaut, wüßte er, dass er ein winziges Lichtlein ist. Ein Land am wirtschaftlichen Abgrund. Nun ist ja auch seit einiger Zeit noch die Tourismusindustrie zusammengebrochen.
    Die Sympathiewerte sinken ständig. Auch in Deutschland wirkt sich seine Politik aus. Die Dönerbuden hatten eine tolle Zeit in den vergangenen Jahren. Aber auch dort geht es abwärts. In Guben z. Bsp. geht’s bergab. Zuerstmal wird billiges Weißkraut, Rotkraut, Zwiebel und wenig Gurke, Tomate, Eisbergsalat gereicht.
    Dann kommt bissel versengtes billiges Dönerhackfleisch drauf und eine, je nach Geschmacksrichtung
    schlecht aufgepeppte Majo-soße aus dem Großhandel drauf.
    Der Preis für derart schlechtes Essen ist exorbitant.
    Aber die TÜRKEN fühlen sich gemobbt. Nein, das schlechte, überteuerte Essen ist das Problem!
    Wenn dann die Jungs noch versehentlich mit Ihren RS Audi? oder in Cottbus vor dem TKC mit ihren Porsche SUV? auftauchen, haben sie das volle Verständnis der Hartz 4 Begünstigten.

    Na jedenfalls fühlen sich die türkischen Mitbürger, trotz ihrer imposanten Autokorsos und so in Deutschland nicht so richtig heimisch!!
    Meine Empfehlung; – geht heim!!! Leistet daheim Euren Wehrdienst, dem ihr hier ja feige ausweicht, zeigt damit euren Patriotismus für Euren ERDOWAHN! Schwenkt hier keine Fahnen, sondern macht das in eurer Heimat!

    Das körperlich pyknisch veranlagte Merkel, von anderen auch als adipös bezeichnet, wird wieder mal vor sich hin schwafeln und Erdogan den Arsch küssen.

    Was für eine Tolle Kanzlerin!! Der Doktortitel von Ihrem Mann initiiert, geschrieben und zusammengelogen.
    Frau Dr. Merkel kann selbst heute ihre Doktorarbeit nicht erklären!????? Dumm wie ein Schuh und größenwahnsinnig wie Erdowahn.
    Nach Ihrer Kanzlerschaft hinterläßt sie uns ein moralisch völlig entwertetes Deutschland. Es ist wirtschaftlich instabil und teilweise am Ende.
    Hitler hat einen perversen Krieg geführt. Er kostete Millionen das Leben.
    Merkel hat eine desaströse Kanzlerschaft geführt. Sie kostet Millionen die Zukunft und zerstört ein ehemals starkes Land.
    Ruinen säumen ihren Weg.

    Jeder mit Verstand hat rechtzeitig vorgesorgt und hoffentlich in den günstigen Jahren physisch Edelmetalle gekauft. Einige Kilo Gold sind eine gute Reserve.

    Aber nun zurück nach Syrien: Die deutschen Dreckschweine (also die Waffenfirmen) liefern weiter ohne Ende in die Türkei.
    Es ist zum Kotzen:
    Mit diesen Waffen werden Kinder und Frauen ermordet – nebenbei auch wehrlose friedliche Männer!
    Merkel schaut zu!!!!
    Was ist in dem Kopf dieser pyknischen, adipösen, kinderlosen Frau schiefgegangen??
    Sie läßt sich als mächtigste Frau Europas feiern und tut einfach nichts! Deswegen sterben täglich Menschen. Das ist ja schon mit Völkermord gleichzusetzen und muss angeklagt werden.

    Ich bin erschüttert! Ich bin ein sehr einfach strukturierter Mensch. Habe nur eine mäßige Bildung genossen,
    10 Jahre Schule + Berufsausbildung usw.. Kein Abi mit Vortanzen oder abgewählten Fächern.

    Na mal sehen, was die Zukunft bringt. Wir haben uns vorbereitet.

  75. Wir haben genügend Güterwaggons und stillgelegte Flugzeuge. Unterstützen wir unseren Freund ERDOLF: schicken wir ihm 8 Millionen seiner angeblich 6 Millionen Türken die sich in Deutschland festgesetzt haben und er gewinnt jeden Waffengang an seiner Grenze. Positiver Nebeneffekt: die Warteschlangen bei der Tafel und beim Kobcenter werden kürzer, warum? Na weil wir auch nach Syrien mindestens 3 Millionen der hier offiziell 1 Million amgeblicher Syrer nach Damaskus ausfliegen werden – one way, na was denn sonst?
    Und zwar dalli-dalli, bis zum kommenden Wochenende können wir schon einige 10.000de repatriiert haben, erfolgreich.
    H.R

  76. Sich ohne Not in eine Situation zu begeben, in der man mittels „Flüchtlinge“ erpressbar wird, noch dazu von einem Despoten wie Erdowahn, zeugt von totaler Unfähigkeit, Dummheit und rigorosem Staatsversagen auf höchster Ebene. Aber von der Schlepperkönigin und Deutschlandzerstörerin Merkel ist man ja nichts anderes gewohnt. Leider.

  77. Stichwort Bundeswhr und Hilfe für die Türkei: unsere Truppen msrschieren nirgendwo hin. Wieviele Weiber in Uniform sind gegenwärtig schwanger odet bereits in Mutterschutz? Die geben keinem „Feuerschutz“ Die müssen selbst geschützt werden.
    Na, wie hoch ist der Anteil zur Zeit? Genauso groß wie der Anteil an nicht eisatzfähiger Waffensysteme? Wie sagte doch der Großvater so schön:“Wenn es Ketten, Räder, Tragfläche n oder Titten hat, dann macht es früher oder später Probleme!“
    H.R

  78. Fakt ist, daaa es keine Erpressung geben könnte, wenn die korrupte Politik nicht mitmacht.
    Richtig, es gibt Krieg in Syrien, aber 90 Prozent des Landes sind sicher. Gekämpft wird in einigen kleinen Grenzgebieten. Es gibt in Syrien einen Grenzkrieg. Die großen Zentren sind seit Jahren sicher.

    Es gibt also in Syrien keine Sicherheitslage, die den Status Kriegsfl?chtlinge für Syrer irgendwie rechtfertigen würde. Syrer sind nicht bedrohter als zBsp. Ukrainer.

    Warum nicht längst ein Fährdienst von Griechenland nach Sýrien eingerichtet wurde, und die ankommenden Syrer sofort in ihre Heimat zurückgebracht werden, ist mit keinerlei nationalen, europäischen oder internationalen Gesetzen oder Konventionen zu begründen.

    Es ist reine Willkür den Bürger zig Milliarden jedes Jahr zahlen zu lassen, um Idioten und Idiotinnen zu beschäftigen, die irgend einen nutzlosen Schei… studiert haben.

  79. “ und wir wären als NATO-Partner ohne jeden Zweifel verpflichtet, Ankara zu helfen“

    Nein, sicher NICHT!

    Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg eines NATO-Partners auf ein souveränes Nachbarland kann und darf nicht Grundlage für eine NATO-Unterstützung sein.

  80. Vergesst nicht das aller schlimmste im Auge zu behalten,die 43 rechtsextremen Gefährder in Schland.Wenn die erst einmal loslegen mit ihren Luftgewehren und Polenböllern dann könnt ihr euch warm einpacken.

  81. Die Türkei hat wie sonst ein islamisch geprägtes Land nichts in der NATO zu suchen. Als die Türkei noch mehr westlich geprägt war, ging das noch in Ordnung, aber unter Erdogan? Konsequenzen ziehen gegen einen Islam Faschisten wie diesen Mini Hitler-Verschnitt und die Türkei ausschließen!

  82. @ StopMerkelregime 15. Oktober 2019 at 17:55 | Dr. T 15. Oktober 2019 at 17:48

    Ich hätte gedacht, hier bei PI wäre man schlauer, als auf diese Scharade hereinzufallen.

    … Alle Kommunisten unterstützen die PKK. Bei Erdogan kann man ein Fass aufmachen, aber was die PKK betrifft hat er recht.

    Zu unterstellen, daß eine Kritik an Erdogans Aggression mit einer Unterstützung der terroristischen und auch hierzulande verbotenen PKK gleichbedeutend sei, ist kein Zeichen von Wissen oder gar von besonderer Intelligenz, sondern eher von Dummheit. Ich halte es viel eher mit der Aussage, daß Sie beide Seiten in einen Sack stecken können. Wenn Sie draufhauen, werden Sie immer den Richtigen treffen. Die nehmen sich letztlich beide nichts, die eine Terrorbande ist so verkommen wie die andere.

Comments are closed.