Die AfD stellt einen Antrag, dem doch *eigentlich* alle Parteien zustimmen dürften. Zumindest theoretisch. Denn im Bundestag sehen das nicht alle so. Die stellvertretende Vorsitzende der Linken, Martina Renner, ergreift das Wort und hält ein Plädoyer für die Antifa. Wenn die nicht wäre, würden wir nämlich morgen in einer Diktatur aufwachen. Dies und weitere Themen in Folge #143 des patriotisch-satirischen Youtube-formats „Laut Gedacht“.

image_pdfimage_print

 

40 KOMMENTARE

  1. Bahnfahren ist auch nicht mehr das wahre, seitdem es dort zu Rangeleien kommt.

    Vaihingen/Enz (dpa/lsw) – Bei einem Streit in einem Regionalzug von Stuttgart nach Karlsruhe ist ein 18 Jahre alter Mann niedergestochen und schwer verletzt worden. Er geriet in der Nacht zum Donnerstag mit einer Gruppe von Personen in Streit, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Es kam zu einer Rangelei. Dabei soll ein 23-Jähriger seinem Kontrahenten mit einem spitzen Gegenstand in den Bauch gestochen haben. Die Zugbegleiterin alarmierte über den Notruf die Polizei und der Zug wurde am Bahnhof Vaihingen an der Enz gestoppt. Ein 23-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. Die genauen Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht und ist inzwischen außer Lebensgefahr.

  2. Die AfD stellt einen Antrag, dem doch *eigentlich* alle Parteien zustimmen dürften. Zumindest theoretisch. Denn im Bundestag sehen das nicht alle so.
    ——————————————-
    Wenn wundert das? Schon früh schrieb ich hier von den „vereinigten Linksparteien“ beginnend von CDU bis zu den GRÜNEN.

  3. Sollte hier bei PI auch Thema sein: Gestern wurden die Gladbachfans in der Türkei nicht ins Stadion gelassen und teilweise verhaftet, weil das Wappen ihrer Stadt christliche Zeichen aufwies.

    Dafür können sie an den normalen Spieltagen dann wieder zusammen mit dem DFB und linken Fan-Initiativen Aktionen gegen rechts machen! 😉

    Aber vielleicht lernen die Hohlköpfe ja mal daraus, weil sie selbst betroffen waren.

  4. Freudscher Versprecher im Radio, soeben im WDR3: „Innenminister Seehofer ist in Sachen Flüchtlingspack äh Flüchtlingspakt unterwegs.“

  5. Worüber die Mainstream-Medien nicht berichten: Wieder Sprengsatz gegen AfD-Büro
    4. Oktober 2019

    Neustrelitz. Die permanente Hetze gegen die AfD zeigt Wirkung: in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist in der Nacht zum vergangenen Freitag im Eingangsbereich eines Büro- und Geschäftshauses ein Sprengsatz detoniert. Der Staatsschutz ermittelt. In dem betroffenen Gebäudeteil befindet sich unter anderem das Bürgerbüro zweier AfD-Abgeordneter. Eine politisch motivierte Straftat wird laut Polizei nicht ausgeschlossen.(…)

    https://zuerst.de/2019/10/04/worueber-die-mainstream-medien-nicht-berichten-wieder-sprengsatz-gegen-afd-buero/

  6. Schlemmerfilet 4. Oktober 2019 at 18:02
    Sollte hier bei PI auch Thema sein: Gestern wurden die Gladbachfans in der Türkei nicht ins Stadion gelassen und teilweise verhaftet, weil das Wappen ihrer Stadt christliche Zeichen aufwies.(…)
    *****

    Christliche Symbole im Gladbacher Fanblock
    Türkische Polizei nimmt Borussen-Fans Fahnen ab

    ***https://www.tagesspiegel.de/sport/christliche-symbole-im-gladbacher-fanblock-tuerkische-polizei-nimmt-borussen-fans-fahnen-ab/25083370.html

    Erdogan in Köln – Erlaubt
    https://www.welt.de/img/politik/mobile157424113/7471354307-ci16x9-w1200/Demo-von-Erdogan-Anhaengern-in-Koeln.jpg

    vs

    MG-Stadtwappen in Istanbul -verboten
    https://cdn03.plentymarkets.com/in4mrd6hvefm/item/images/872197/full/26157-872197.jpg

  7. Dichter 4. Oktober 2019 at 18:18
    VivaEspaña 4. Oktober 2019 at 18:07

    Die Türken sind eben weltoffen und tolerant.

    Der Bettvorleger ist gerade zu Besuch und hat „Hier“ geschrien und Geld mitgebracht:
    Erdogan darf uns eine Wunschliste schicken (bild.de)

  8. OT Beamte in Polizeistation erstochen Anti-Terror-Staatsanwalt übernimmt Ermittlungen zu Messerangriff in Paris Nach der tödlichen Messerattacke am Donnerstag im Pariser Polizeihauptquartier haben Anti-Terror-Spezialisten der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte die Pariser Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend.
    https://www.focus.de/politik/ausland/beamte-in-polizeistation-erstochen-anti-terror-staatsanwalt-uebernimmt-ermittlungen-zu-messerangriff-in-paris_id_11209948.html

  9. Antifa und andere Terrorgruppen wrden vom Stat unterstützt und bezahlt. M. Schwesig hat immer linke Gewalt geleugnet, aber trotzdem bezahlt. Erst durch sie wurde die Extremismusklausel gestrichen. Dadurch werden Extremisten und Verfassungsfeinde gefördert.

  10. die antifa und politiker die die ganz toll
    finden gehoeren im knast.
    obwohl das teuer ist, in china gibt es
    dafuer erziehungslager, koennen die alle
    auch endlich mal richtig arbeiten an statt
    steuer gelder zu verschwenden.

  11. Unter so viel Schreckensmeldungen müssen auch mal wieder gute Meldungen sein:

    Danke Frau Doktor Merkel! Danke liebe Greta! Habt Dank liebe Hüpf Kinder!

    Hamburg ist gerettet! Grönland Gletscher wachsen wieder. Heute um 4 Gigatonnen am Tag. Ist das keine schöne Meldung?!

    Und sie lesen nichts darüber im Focus online? Deswegen muss ich die guten Meldungen bringen…

  12. flugscheibe 4. Oktober 2019 at 18:02

    Antifas sind Verbrecher. Kurz und einfach!

    Die Hintermänner nicht vergessen: Die linksgrünen Lehrer an den Schulen!

  13. VivaEspaña 4. Oktober 2019 at 18:05
    […]
    Der Staatsschutz ermittelt.
    […]

    Soso, der Staatsschutz ermittelt mal wieder *GÄHN*

    Hat der Staatsschutz bei seinen Ermittlungen schon jemals war herausgefunden?

  14. Das Schlimmste an dem linksgrünen Pack im Bundestag und anderswo ist, dass deren verrückte Ideen und Kriminalität von Otto-Normalverbraucher durch erzwungene Steuern finanziert werden muss!

    Welch ein übles Gesindel!

  15. Wer hat denn bei der linken Tante alles geklatscht? Waren zienlich viele offenbar.

    Jedenfalls ist die Alte richtig gefährlich. Die ist schon in ihrer ganzen Aura so gestört und kommt so rüber. Eine alte Anne Helm. 😉

  16. Die Lira der Türkei kollabiert. Also muss die Türkei gestützt werden. Und von wem wohl?

    Erdogan hat befohlen, dass die Parteifunktionäre sofort nur noch Passat fahren dürfen. VW ist WILLKOMMEN in der Türkei.
    Und da das nicht reicht, muss Seehofer noch ein Milliarden im Koffer nach Ankara bringen. Schäuble weiß wie das geht.

  17. OT
    Guten Morgen! Auch schon wach?! Nach knapp 15 Jahren?

    „Falsche Diagnose“ – Ex-Währungshüter rebellieren gegen Europäische Zentralbank
    Erstmals kritisieren hochrangige frühere Notenbanker die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ganz offen. Sie warnen vor Staatsfinanzierung, Zombiewirtschaft und Mandatsüberschreitung.

    https://www.welt.de/finanzen/article201401422/Falsche-Diagnose-Ex-Waehrungshueter-rebellieren-gegen-Europaeische-Zentralbank.html

  18. @ Daytrader 4. Oktober 2019 at 19:12

    Passat? Was für ein Abstieg. Früher führen Türken Mercedes 190E oder BMW 3er.

  19. Mönchengladbach: Kreuz im Stadtwappen und St. Vitus als Stadtpatron
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/tuerkei-gladbach-eklat-erdogan-polizei-beschlagnahmt-christen-symbole-65129422.bild.html
    Klar, dass Erdogans türkische Kuffnucken was gegen St. Vitus haben:
    Veit oder auch lat. Vitus (* in Mazara auf Sizilien; † um 304 in Lukanien, Süditalien) soll als Märtyrer unter Diokletian gestorben sein. Er wird in der römisch-katholischen Kirche als Heiliger verehrt und ist einer der vierzehn Nothelfer.
    Der Legende nach gaben seine Eltern Veit als Kind der Amme Crescentia und deren Mann Modestus zur Erziehung, die ihn im christlichen Glauben unterrichteten. Als sein Vater davon erfuhr, wollte er seinen Sohn vom Glauben abbringen und später umbringen. Veit aber blieb standhaft und floh mit Crescentia und Modestus nach Lukanien, wo ihnen ein Adler Brot brachte und Veit allerlei Wunder wirkte.
    Als Kaiser Diokletian von dem Jungen hörte, holte er ihn nach Rom, weil Veit seinen Sohn, der von einem bösen Geist befallen war, heilen sollte. Obwohl Veit dies gelang, sollte er seinen Glauben aufgeben und den heidnischen Göttern opfern. Als Veit sich wieder weigerte, wurde er vor die Löwen geworfen, damit diese ihn zerfetzten. Die Löwen aber legten sich vor ihm nieder, leckten seine Füße und taten ihm nichts. Schließlich wurde Veit zusammen mit Modestus und Crescentia in siedendes Öl geworfen. Engel retteten sie daraus und brachten sie zurück nach Lukanien, wo sie starben. Adler bewachten ihre Körper, bis die Witwe Florentia sie fand und begrub.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Veit_(Heiliger)

  20. Grönland Gletscher wachsen wieder.
    _______________________________

    Das ist schon der Greta-Effekt! 😉

  21. Babieca 4. Oktober 2019 at 19:20
    OT
    Guten Morgen! Auch schon wach?! Nach knapp 15 Jahren?
    ############
    Die letzte Deutsche ist soeben von Bord gegangen. Issing ist schon länger weg. Axel Weber ist kein EZB-Chef geworden, sondern in die Schweiz geflüchtet.

    Jetzt kommt die Synchronschwimmerin…..

  22. Schlemmerfilet 4. Oktober 2019 at 19:37

    Grönland Gletscher wachsen wieder.

    Das Benzin ist ja auch gerade wieder teurer geworden, und wie wir sehen, wirken die Klimamaßnahmen sofort. Das Ende der Welt kommt ein paar Tage später.

  23. Ist „Martina Renner“ nun ein neues, antispeziesistisches Synonym für „Ausgeblasenes Ei“ oder, angeglichen an die vegane Fraktion, für „Hohle Nuss“?

    Fragen über Fragen…

    ——————

    Schlemmerfilet 4. Oktober 2019 at 19:37

    Grönland Gletscher wachsen wieder.

    Das ist schön, dann gibts von Rabenmutti eine Steuerrückzahlung, die höher ist als die Greta-Steuer an sich?

  24. Wenn die Antifa – Antisemiten oder Demokratiefeinde oder Christenfeinde usw unterstützt sind es dann nicht eigentlich -Nazis ? Oder was sollen heute Nazis sein ? Menschen die den Islam nicht mögen ?
    Wir sollten diesen Begriff nicht denen überlassen die damit mit viel Grund hausieren -wenn es sein soll ….kann man ganz leicht das Spiel umdrehen
    los gehts -keine Nazis mehr ins Land (ein paar Interviews reichen dann ) -so einfach -dann schauen wir ob die Inter-national-Sozialisten ua.
    überhaupt mit Hilfe ihrer 68iger Kinderlosen mitreden dürfen bzw wollen ….

  25. Ich verstehe nicht, warum man in Deutschland den Begriff Antifaschismus gebraucht, den Faschismus
    (faschisti) gab es in Italien und den Franco-Faschismus in Spanien. In D/ müsste es wenn schon Antinazi heissen.
    Was man unter Faschisten versteht, da müsst Ihr mal die Südtiroler fragen, es waren die Faschisten, die ein
    „Umvolkungsprogramm“ nach den 1 WK bis Ende 45 in Südtirol durchführten. Dagegen wehrten sich dei wirklichen oder
    echten Antifaschisten! Es ist für uns in Südtirol eine Beleidigung, wenn es in D/ eine Gruppe gibt, die sich
    Antifaschisten nennt. Der Antifaschismus kommt nur Zitat von Ignazio -Salone im neuen Gewand daher.
    «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.
    Das Zauberwort der Linken (Antifaschismus)
    Es gibt keine Antifaschisten, sondern nur Lupenreine Nazifaschisten in D/
    Das „Umvolkungsprogramm “ so wie es in Italien mit Südtirol geschah, wird Heute in D/Europa von politischen
    Faschisten jetzt durch die Islamisierung durchgeführt, damit kann jeder mit Hausverstand sehen,
    dass es keinen Antifaschismus gibt!!

Comments are closed.