2050 ist Merkel 96 Jahre alt und hat bestimmt nichts mehr zu melden, egal ob sie bereits hingeschieden ist oder noch im Altersheim zittert.

Von KEWIL | Nicht demokratische Proteste und Bürgerbewegungen sorgten für das Ende der DDR (wie man erst wieder vor kurzem hören durfte), sondern die miserable kommunistische Planwirtschaft, die total versagte und Ursache und Quelle sämtlicher Faktoren war, die schließlich zur „Wende“ führten. Und dies gilt auch für den Zusammenbruch des Kommunismus im ganzen Ostblock.

Es gab Zweijahrespläne und Dreijahrespläne, aber vor allem Fünfjahrespläne für die Lenkung von Produktion und Verteilung der Güter waren der Renner. Funktioniert hat kein einziger. Das wusste bis vor zehn Jahren eigentlich noch jeder, selbst heute rotgrün versiffte Blätter wie der Tagesspiegel. Umso erstaunlicher, in was für einer zentral gelenkten bolschewistischen Planwirtschaft wir heute wieder leben:

Bundesregierung beschließt Ausstieg aus Kernkraft bis 2022. Verkehrsministerium will zehn Millionen E-Autos – bis 2030. In Deutschland sollen bis 2030 insgesamt eine Million Ladepunkte zur Verfügung stehen. Das letzte Kohlekraftwerk soll spätestens 2038 abgeschaltet werden. Regierung Merkel strebt Klimaneutralität bis 2050 an.

Und so weiter! Im Minutentakt! Nicht einmal in der DDR gab es Dreißigjahrespläne. Der spätere Kommunist Bertolt Brecht dichtete 1928:

Ja, mach nur einen Plan,
sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch´nen zweiten Plan,
gehn tun sie beide nicht.

Was wir aber sicher wissen, 2050 ist Merkel 96 Jahre alt und hat bestimmt nichts mehr zu melden, egal ob sie bereits hingeschieden ist oder noch im Altersheim zittert. Und das gilt für den ganzen herrschenden Politklüngel. Unverschämt, wie diese undemokratischen Blindschleichen das Leben junger Generationen in ferner Zukunft bereits heute diktatorisch bestimmen wollen. Merkels Klimakabinett folgen wird bis 2050 längst keiner mehr.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Anzeige: Bundesweite Strafverteidigung | Fachanwalt für Strafrecht: Ulli H. Boldt.

110 KOMMENTARE

  1. „2050 sitzen Merkel und ihr Politklüngel im Altersheim“

    Wer glaubt denn, daß die Säuferin(*1954)
    96 Jahre alt wird? Das macht doch keine
    Leber u. kein Pankreas mit. Sie hat wohl
    jetzt schon Diabetes, worauf ihre Wampe
    hindeutet.

  2. .

    Betrifft: Nicht Merkel ist das Problem, sondern die 570.000 Mitglieder der CDU-CSU …

    .

    1.) und die Nachrichten-Fälscher von ARD / ZDF.

    .

  3. Shalom!
    So wie die zittert… dauert es nicht mal so lange.
    Und? Was habt Ihr davon?
    Ganz einfach:
    Ihr dürft „ihr Erbe“ ertragen und daran arbeiten, den verursachten Schaden wegzuräumen.
    Aber bis dahin wird ALLES zu spät sein. Die „Merkelboller“ sind aus Beton… wie alle Betonköpfe im Deutschen Bundestag. Die „Überschrift“ über dem Eingang zum Hohen Hause ist nur Hohn, wie ALLES, was das „Regieren“ im heutigen Deutschland angeht.

    Befürchte, ich könnte recht haben…

    Z.A.

  4. Die Alte hat doch so viel Kohle beiseite geschafft, daß die in Paraguay wie ein König leben kann! Verdient hätte sie den Knast bei Wasser und Brot!

  5. Liebe PI, wo habt Ihr nur dieses vorteilhafte Photo der von uns allen geliebten Kanzlerin herbekommen? Ich finde, sie sieht real viel älter aus. Jedenfalls, wenn sie wieder getrunken hat.

  6. Merkel stirbt 2022 im Amt an Fettleber,
    Diabetes u. Panreatitis. Vielleicht im
    Niger, wenn sie dort ihren Liebling
    besucht: Mahamadou Issoufou.

    Eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse macht sich durch plötzliche starke Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit und Erbrechen bemerkbar. In der Regel wird sie durch Gallensteine verursacht, die den Ausgang der Bauchspeicheldrüse verstopfen, oder durch starken Alkoholkonsum.
    +https://www.gesundheitsinformation.de/wie-wird-eine-akute-pankreatitis-behandelt.2634.de.html?part=behandlung-py

    https://img.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/10/11/POLITIK/ONLINE/Bilder/cropped/3z4d5127-kBAD–600×337%40NWZ-Online.jpg
    „Angela Merkel und Mahamadou Issoufou verbindet eine auffallend enge politische Beziehung“
    https://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-afrika-niger-fluechtlinge-1.4430847

  7. Klimaneutralität ist ein politischer Kampfbegriff, der suggerieren soll, dass das ausgestoßene CO2 tatsächlicheinen schädlichen Einfluss auf das Klima hätte.

    Niemand der Verbrecher und Scharlatane die diese Behauptung in die Welt setzen kann eine solche schädliche Wirkung mit wissenschaftlich wiederholbaren Versuchen belegen.

    Diese Politverbrecher um Merkel CDU/SPD/GRÜNE/LINKE setzen diese Lüge jedoch in die Welt, damit sie eine Rechtfertigungsgrundlage für Abgaben auf das angeblich schädliche CO2 haben.

    Verbrecher die sich im Umfeld der Altparteien und in diesen tummeln, träumen schon vom unendlichen Reichtum, der durch die willkürlich auf ein harmloses Molekül(CO2) erhobenen Abgaben in deren Kassen gespült wird.

    Alleine für diese schmutzige Lüge vom angeblich schädlichen CO2, für diese dreiste Unverfrorenheit die diese Politiker besitzen, etwas zu behaupten, dessen Richtigkeit sie nicht bestätigen können, alleine deshalb gehört diese ganze Clique von Politverbrechern und Lügnern hart vom Volk bei den Wahlen abgestraft.

    Diese Leute beschmutzen durch ihre willkürlichen Behauptungen zum CO2 das Ethos der Kultur- und Bildungsnation Deutschland.

    Das Schlimmste sind aber die Wissenschaftler die diesen Politikern nach dem Munde reden und für Geld Gefälligkeitsstudien schreiben.

    Zum Glück gibt es aber immer noch Wissenschaftler mit Ethos die diese Machenschaften und Studien entlarven.

    Die Bürger sollten gegen die CO2 Lügen und den Klimawahn endlich ihre Stimme erheben.

    Man muss begreifen, dass dieses ganze Gelaber nur zur Angst und Panikmache und der Ablenkung von den wirklich bedrohlichen Entwicklungen in unserem Land dient.


    Durchschaut endlich die Machtspiele dieser einstigen SED-Zuträgerin und sozialistischen Polit-Hexe Merkel.

  8. Ich dachte erst, als das Foto von oben sich aufrollte, das ist Klohdia CFR.
    Von der „Frise“ her gesehen.

    Die Hängelefzen hätten auch besser herausgearbeitet werden müssen, mit 96 kriegt die die Nußknackerschublade wahrscheinlich gar nicht mehr zu und sabbert zusätzlich zum Zittern.

    Ansonsten TOP, besonders auch der Windmühlenhintergrund.

    :mrgreen:

  9. Dortmunder Buerger 24. November 2019 at 15:55

    Im Altersheim? Ja geht’s noch?
    Ins ZUCHTHAUS mit diesem Politverbrechergesocks!
    Und das ist noch eine große Gnade, eine sehr große.
    ——————————-

    Ditto!

  10. @Maria-Bernhardine 24. November 2019 at 15:48
    „Sie hat wohl
    jetzt schon Diabetes, worauf ihre Wampe
    hindeutet.“

    Shalom!
    …. wird wohl nicht das Einzige sein. Vermute, dazu kommt noch „Altersstarrsinn“ (so habe ich es mal gelernt. Heute sagt man dazu „Dr. Alzheimer“. Eine schlimme Art des Vergessens und Verdrängens …) und eine von vielen „Nervenkrankheiten“- wegen der Tremor- Anfälle.
    Na gut, genug blödes Zeug geschwafelt. Bin seit mind. 3 Jahren „weg vom Fach“….

    Z.A.

  11. Der Dreissigjahresplan beinhaltet garantiert einen Abschnitt, in dem die Pflege durch knackige Ebenholzadonisse und glutäugige Bauchtänzer_Innen in einem Elitepflegeheim geregelt ist.

    Noch ein Plan, der so nicht funktionieren wird.

  12. bibinka 24. November 2019 at 16:04

    Ich weiss nicht, ob Paraguay so empfehlenswert für sie wäre. Jede Menge Deutschstämmige, die in Vereinen und Kolonien deutsches Brauchtum pflegen, die Deutsche Flagge lieben, die Hymne singen und politisch eher leicht rechts von der Mitte einzuordnen sind. Kleiner Tipp: die meisten von ihnen haben ab 1945 übergesiedelt.

  13. Asylbewerber (Ukrainer) kostete Mecklenburg-Vorpommern über 300.000 Euro und bedankte
    sich mit einem Mord.
    _______________________________
    Durchlesen und kotzen !

    https://www.bild.de/regional/mecklenburg-vorpommern/mecklenburg-vorpommern-news/asylbewerber-toetet-rentnerin-die-akte-des-versagens-zum-guestrow-mord-66171856.bild.html
    _______________________
    Der wird jetzt zu 12 Jahren Haft verurteilt und kostet Germoney noch einmal 480.000 Euro.
    (110 € x 365 Tage x 12 Jahre )

  14. @ VivaEspaña 24. November 2019 at 16:11

    Falls sie noch lebt, dann trägt sie längst
    Windeln, liegt in einem Gitterbett u. wird
    künstl. ernährt.

  15. Auf dem Bild oben kommt Merkel der Margot Honecker sehr ähnlich! Passt!

  16. Maria-Bernhardine 24. November 2019 at 16:06

    Merkel stirbt 2022 im Amt an Fettleber,
    Diabetes u. Panreatitis. Vielleicht im
    Niger, wenn sie dort ihren Liebling
    besucht: Mahamadou Issoufou.
    __________________________
    Ich hatte das Ende von „Die weiße Massai“ irgendwie anders in Erinnerung, romantischer…

  17. 2050 wird Merkel längst weg sein, dafür werden dann die Restdeutschen vom Kalifat Mohammed dem II. regiert.

  18. Maria-Bernhardine 24. November 2019 at 16:18

    Ja, klar.
    mit offenem Mund und heruntergeklappter Schublade.

    Es kann aber auch sein, dass ihr jemand eine Leber-Pankreas-Kombi Tpx spendiert.
    Vermute aber, dass Es wg. alkohoholinduzierter Plolyneuropathie nicht mehr als Empfänger infrage kommt.

  19. Und alle Wirtschaftsprofessoren machen mit. Und die Wirtschaftsweisen. Und die Bundesbankdirektoren. Und die Manager großer Konzerne. Und die Handelskammer. Und selbst die kleinste Innung in der kleinsten Stadt in Deutschland. Und die größten Wirtschaftsblätter und die größten Staatssender künden vom guten Plan.

    Und dann wundert sich noch einer, warum das Sozialismus genannt wird und warum es bloß der uralte Bolschewismus ist. Denn sagte nicht schon Lenin kurz nach der Oktoberrevolution:

    „Kommunismus ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung des ganzen Landes“.

    PS: Schadenfroh bin ich nicht, liebe westdeutsche Landsleute. Aber ein wenig hättet ihr auch unsere Vergangenheit anschauen müssen. Dann gäbe es weniger Merkel-Wähler. Die hat den alten Plan, das war ja das, was die gelernt hat. Und stand dabei nie in Opposition!

  20. @ Zuri Ariel 24. November 2019 at 16:12

    …sie weiß das, deshalb hat sie es mit der
    Flutung Deutschlands auch so eilig, damit
    sie dessen Untergang noch miterleben kann.

  21. Wie die Moslems in ihren Ländern mit fleißigen asiatischen Gastarbeiterinnen umgehen

    In Deutschland schaust du so einen Mohammedaner nur mal falsch an, und schon schreit er Nahtsie.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-haushaltshilfe-verkauf-auf-instagram-a-1296618.html

    Es ist unglaublich, dass diesen Saudis immer noch hinten reingekrochen wird.

    Anhand dem Artikel sieht man doch was sich im Islam für ein Menschenbild verbirgt.

    Alles was nicht muslimisch ist, wird versklavt und unterdrückt, sobald die in einem Land die MAcht dazu haben.

    Es ist unverzeihlich, dass Merkel uns diese Leute in unser Land lässt

    Unsere Kinder und Enkel werden unter dem Islam zu leiden haben, dann wenn Merkel im Altersheim sitzt. Aber was können wir dann noch ausrichten?

  22. Ich hoffe nicht, dass die dieses hohe Alter erreicht,
    aber wenn dieser Fall eintreten sollte, dann doch nicht
    im Altenheim, sondern im Kerker, ohne Tageslicht, bei
    Wasser und Brot. Dort darf sie meinetwegen auch 100
    werden!

  23. Nicht demokratische Proteste und Bürgerbewegungen sorgten für das Ende der DDR (wie man erst wieder vor kurzem hören durfte), sondern die miserable kommunistische Planwirtschaft, die total versagte und Ursache und Quelle sämtlicher Faktoren war, die schließlich zur „Wende“ führten. Und dies gilt auch für den Zusammenbruch des Kommunismus im ganzen Ostblock.

    Richtig. Und da der Comecon keine Mittel und die von den USA totgerüstete UdSSR – die zentrale Volkswirtschaft des Comecon – auch keine Mittel mehr hatte, ihre Satellitenstaaten wirtschaftlich und militärisch zu stützen, ging die Chose krachen. Das morsche Gebälk des finanziellen Ruins beflügelte die Bürger auf der Straße.

    Mit der EUdSSR, den PIIGS, gibt es heute den gleichen Mechanismus wie im Comecon, nur etwas länger in seiner Agonie: Solange auch nur ein Zentralstaat, Deutschland, in einem wie auch immer gearteten Finanzmechanismus ALLE anderen Staaten finanziert, geht das über eher kurz als lang ins Beinkleid.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rat_f%C3%BCr_gegenseitige_Wirtschaftshilfe

    Die EUdSSR ist der Comecon in neuen Kleidern.

  24. Hans R. Brecher 24. November 2019 at 16:29

    Bäh, macht das Ekelbild weg! Ich hätte fast den Bildschirm vollgek …

    Nicht doch! So ein Bildschirm ist teuer! Er ist einem teurer als Lagarde…

  25. Also, unsere dicke Zonenmastgans wird nicht so alt.
    Sie wird schon bald an den Folgen einer Herzverfettung das Zeitliche segnen!

  26. Altersheim? Von wegen! Festungshaft im tiefsten Kerker, bei Wasser und Brot! Und Zwangsarbeit, Papiertüten kleben oder Steine klopfen, jeden verdammten Tag, an dem das Miststück noch lebt!

  27. Hans R. Brecher 24. November 2019 at 16:29

    Bäh, macht das Ekelbild weg! Ich hätte fast den Bildschirm vollgek …
    ___________________
    Wo haben Sie Ihren Bildschirm? Ach so, Franz….

  28. Babieca 24. November 2019 at 16:34

    Und einen Bildschirm, der mit einem Defekt geliefert wird, kann man umtauschen.
    Die kaputte Lagarde hingegen nicht.

  29. @Babieca 24. November 2019 at 16:32
    ————————————————–

    Ein kleiner Einwand. Nordkorea! Diese sozialistische Diktatur hat Hungersnöte und Wirtschaftszusammenbrüche in Massen erlebt. Hat auch ein kapitalistisches Land an der Grenze, ist auch ein geteiltes Land.

    Es kann also nicht nur der Zusammenbruch der Wirtschaft als alleinige Ursache herangezogen werden. Das sozialistische System war schon von Anfang an morsch, schon ab der ersten Minute der Oktoberrevolution. Die Wirtschaft ist sicher ein Hauptaspekt, doch braucht es weitere Auslöser. Gorbatschow zum Beispiel, als es in der DDR nicht mehr hieß: „Von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen!“ Kann mich noch genau erinnern, als ich damals diesen Spruch an eine rote Bezirks-Genossin gab, wie fuchsteufelswild die wurde. Das hat den Honecker-Leuten gar nicht geschmeckt, das mit Perestroika und Glasnost.

  30. Roooobäääääääääärt! …. du Heuchler!

    Aktuell ist es das Ziel der grünen Khmer, den Deutschen die Einfamilienhäuser zu verbieten. DDR-Platte ist ökoLOGISCHER. https://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_politik/article203630082/Die-Gruenen-sind-dem-Haus-im-Gruenen-nicht-mehr-gruen.html

    Tja, Scheiße halt, wenn dann solche alten Nachrichten hier auftauchen: https://orange.handelsblatt.com/artikel/61978

    Der Heuchel-Roooobäääääääääärt vor seinem Häusle in Großenwiehe bei Flensburg: https://orange.handelsblatt.com/wp-content/uploads/2019/06/robert-habeck-zitate-760×506.jpg

    PS.: Da müssten doch jetzt wenigstens 20 Asylbetrüger mitwohnen. Ansonsten hat der Heuchel-Roooobäääääääääärt nämlich eine beschissene Willkommenskultur.

    Aber so ist das bei den grünen Khmern: Wasser predigen, Wein saufen.

  31. Brandenburg:

    Tagesmütter lehnen Kinder von AfD-Anhängern ab!

    Schäbig diese Tagesmütter, aber mal ganz davon ab, ich würde meine Kinder niemals in die Hände solcher ideologisch verbohrter Tagesmütter geben. Nachher singen meine Kinder dann Weihnachten nicht die Weihnachtsbäckerei oder Kling Glöckchen unterm Weihnachtsbaum, sondern die Internationale.

    https://www.youtube.com/watch?v=qrVJO9dUTdg

  32. Aus dem vorherigen Artikel:

    VivaEspaña 24. November 2019 at 16:21

    @Reichstagsgraben 24. November 2019 at 15:50

    Sonderbar, dass PI News noch nicht seine Häme über von der Leyens Fremdschäm-Auftritt bei Bambi 2019 ausgeschüttet hat

    Ja, das wundert mich auch.
    Voll durchgeknallt die Alte, auf Kindergartenniveau.

    Hier nochmal der link:

    BAMBI 2019: Milleniums-Bambi für Europa

    ab 00:03:30
    https://classic.ardmediathek.de/tv/BAMBI/BAMBI-2019-Milleniums-Bambi-f%C3%BCr-Europa/Das-Erste/Video?bcastId=12507410&documentId=69214336

    Ach du lieber Gott, was ist denn das für ein Geschwurbel ❓

    Die Berater und Betrüger Uschi die angeblich (O-Ton im Video) die gewählte Präsidentin des EU Parlaments sein. 😀
    Was für eine verachtenswerte Selbstbeweihräucherungsveranstaltung finanziert durch die GEZ = Demokratieabgabe. Wer zahlt ist selbst Schuld.

    AusGEZahlt.

    Das ist Europa, sonst nichts: https://www.youtube.com/watch?v=R6udqNhIVko

  33. Sicher ist eines: 2050 ist sie wieder mit Personen auf ihrem Niveau umgeben.

    Damit meine ich natürlich nicht die Altenpfleger.

  34. OT

    Nach der Entscheidung der Freien Universität (FU), derzufolge Giffey für ihr wissenschaftliches Fehlverhalten zwar gerügt wurde, den Doktortitel aber behalten durfte, war aus der Berliner SPD ein entspanntes Durchschnaufen zu vernehmen.
    .
    Doch mit dieser Ruhe dürfte es nun vorbei sein. Grund ist die Antwort der Berliner Landesregierung, die dort Senat genannt wird, auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Martin Trefzer, der auch Vorsitzender des Wissenschaftsausschusses im Abgeordnetenhaus ist. Die Antwort des Senats zeugt von deutlicher Unkenntnis bei Grundsätzen des Verwaltungsrechts und auch des Verfassungsrechts. Zudem verweigert der Senat die Beantwortung besonders kritischer Fragen. Das wird wohl dazu führen, dass der Plagiatsfall Giffey die Landespolitik noch länger beschäftigen wird.
    (…)
    https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/plagiate-bei-giffey-berliner-landesregierung-aeussert-sich-erstmals-16494877.html

  35. Ben Shalom 24. November 2019 at 16:42

    Ja. Es liegt an der Unterstützung. Vielleicht habe ich das nicht richtig ausgedrückt: Über kurz oder lang brechen alle unsoliden Parasitenstaaten zusammen, die sich nicht mehr über Beute, Tribute, Subventionen oder Erpressung finanzieren können. Das kann auch mal 40, 100, 400 Jahre dauern.

  36. VivaEspaña 24. November 2019 at 16:43
    Hier ist noch was zum Bildschirmvollkotzen:

    von der Leyen in schwarzer Spitze mit Gebammel am Arm hält eine Predigt im Kindergottesdienst:

    BAMBI 2019: Milleniums-Bambi für Europa

    ab 00:03:30
    https://classic.ardmediathek.de/tv/BAMBI/BAMBI-2019-Milleniums-Bambi-f%C3%BCr-Europa/Das-Erste/Video?bcastId=12507410&documentId=69214336

    ——————————————-
    Mir hat schon der Vorspann dieser Orwellschen Propagandashow gereicht! Aber die Laber-Uschi danach … boah, bin geschüttelt, nicht gerührt!

  37. 2050? Ich denke nicht, dass Merkel dann dem deutschen Steuerzahler noch auf der Tasche liegt. So ungesund wie die jetzt schon aussieht. Den Namen Merkel wird man aussprechen und danach ausspucken. Das ist meine Prognose.
    Die junge Generation wird sich ganz heftig bei ihren Eltern bedanken für die ISlamisierung der BRD. Und Greta Tintin? Wenn man schon Tintin heißt und solche Fratzen schneidet, ist man wohl reif für die LaLa.

  38. Wieder auf den Punkt, KEWIL. Schon in den 90ern hat mich geärgert, wenn irgendwelche Politnasen eine Sache „unumkehrbar“ festlegen wollten. Was ist das denn für ein Demokrativerständnis und Menschenbild? Der Souverän bestimmt, laut Grundgesetz „in Wahlen und Abstimmungen“,und das immer wieder neu.

  39. O.T.
    … Was wir aber sicher wissen, 2050 ist Merkel 96 Jahre alt und hat bestimmt nichts mehr zu melden, egal ob sie bereits hingeschieden ist oder noch im Altersheim zittert. …

    —–

    … wenn sie bis dahin leben sollte, wird sie sich, wie alle Despoten vor ihr auch, ihren Arsch nicht in dem Land abputzen lassen, das sie zu Grunde gerichtet und mit einem Bürgerkrieg überzogen hat!

  40. OT

    Same procedure as every month – alle 213 vom Ärzte-ohne-Grenzen Neger-Großsammeltransporter Ocean Viking schnurstracks nach Germoney schleusen, irgendein „EU-Mechanismus zwischen Malta, Italien, Frankreich und Deutschland“ hin oder her ist gleich für die Tonne:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article203782588/Seenotrettung-Tote-nach-Bootsunglueck-Ocean-Viking-darf-anlegen.html

    Die nächsten auch gleich:

    Derzeit ist auch das spanische Rettungsschiff „Open Arms“ im Mittelmeer unterwegs. Es hatte am Donnerstag 73 Migranten an Bord genommen.

  41. Statt diese verkackte „Energiewende“ für gescheitert zu erklären und zu beenden, sollen Bürger die ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen können, von Linksgrünen umerzogen werden:

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/Menschen-mit-wenig-Einkommen-sollen-lernen-richtig-Strom-zu-sparen,energiearmut-100.html

    Statt die staatlich verursachte Altersarmut als Ursache zu bekämpfen, finanzieren die grünen Khmer lieber exorbitante Beraterhonorare und verschleiern die Symptome ihrer ruinösen Politik.

  42. BenniS
    24. November 2019 at 17:05
    2050? Ich denke nicht, dass Merkel dann dem deutschen Steuerzahler noch auf der Tasche liegt.
    ++++

    Doch!
    Die Folgen ihrer Energiepolitik und ihrer Kuffnuckenpolitik werden dem deutschen Steuerzahler auch nach 2050 noch viele Billionen kosten!

  43. VivaEspaña 24. November 2019 at 16:43
    Hier ist noch was zum Bildschirmvollkotzen:

    von der Leyen in schwarzer Spitze mit Gebammel am Arm hält eine Predigt im Kindergottesdienst:

    BAMBI 2019: Milleniums-Bambi für Europa

    ab 00:03:30
    https://classic.ardmediathek.de/tv/BAMBI/BAMBI-2019-Milleniums-Bambi-f%C3%BCr-Europa/Das-Erste/Video?bcastId=12507410&documentId=69214336
    ————-
    Ich bin entsetzt. Die Propagandashow ging ja glatte 5 Minuten. Ein Geseiere von großem Wohlstand etc.
    Unten wird aber geschuftet wie schon lange nicht mehr:
    https://de.indeed.com/cmp/Deutsche-Post-Ag/reviews?cmpratingc=mobviewjob&from=viewjob&fromjk=6f56e171bf4cddf4&jt=Postbote+f%C3%BCr+Pakete+und+Briefe+in+Flensburg+%28m%2Fw%2Fd%29&attributionid=viewjob

  44. OT
    ThomasEausF 24. November 2019 at 17:14

    https://classic.ardmediathek.de/tv/BAMBI/BAMBI-2019-Milleniums-Bambi-f%C3%BCr-Europa/Das-Erste/Video?bcastId=12507410&documentId=69214336

    Wassn dassn schon wieder?

    Liebe Nutzerinnen, liebe Nutzer,
    in Kürze steht die Abschaltung der klassischen ARD Mediathek bevor. Sämtliche Videos können Sie in der aktuellen ARD Mediathek abrufen. Ausgewählte Audios hält die ARD Audiothek für Sie bereit. Bitte beachten Sie, dass Ihre Merkliste durch die Abschaltung verloren geht und die aktuelle ARD Mediathek nicht mit dem Browser Internet Explorer genutzt werden kann.

    „Die klassische>/b> ARD-Mediathek. Wußte bisher nicht, daß die ARD zur Klassik (antikes Griechenland, antikes Rom) gehört.

  45. Babieca 24. November 2019 at 16:34
    Hans R. Brecher 24. November 2019 at 16:29

    Bäh, macht das Ekelbild weg! Ich hätte fast den Bildschirm vollgek …

    Nicht doch! So ein Bildschirm ist teuer! Er ist einem teurer als Lagarde…

    ——————————————
    fast … fast vollgek … zum Glück habe ich noch den alten Eimer vom K-Club aufgehoben … 🙂

  46. +++++++++++++++++++++++++++
    @Babieca 24. November 2019 at 16:57
    „Das kann auch mal 40, 100, 400 Jahre dauern.“
    ———————————————-

    Das macht mir Angst. 40 Jahre Merkel-Republik; obwohl die Gebrechlichkeit von Breschnew hat die Raute schon. Und sitzen musste der bei Staatsempfängen am Ende auch. Was noch fehlt, ist der sozialistische Bruderkuss. Na ja, der Juncker war ja schon soweit.
    +++++++++++++++++++

    Nebengedanken
    Was mich wundert, diese ewige Anziehungskraft für den Sozialismus. Jedes Mal in der Praxis gescheitert dieses System, oftmals mit Millionen Toten. Und trotzdem kriecht das immer neu aus. Seit über Hundert Jahren wirft der Sozialismus sein Leichentuch über die Erde aus. Heute als Kulturmarxismus getarnt. Als ob die Generationen die Schrecken vergessen haben. Worüber ich mich wirklich beschwere, es kann nicht sein, dass wir alle dreißig Jahre das nächste bolschewistische System bekämpfen müssen. Irgendwann muss doch mal Schluss mit diesen Experimenten sein. Ich denke auch, dass die sozialistischen und somit antidemokratischen Strukturen der EU offengelegt werden müssen. Alice Weidel hat das letztens in hervorragender Weise getan. Die EUDSSR vergiftet die Demokratien Westeuropas. Haben die Briten das instinktiv erfasst und deshalb den Brexit gewählt?

  47. @lorbas 24. November 2019 at 15:55

    „…. ich frage für einen Freund“

    Lorbas, Lorbas…. Deine Videos gucke ich zu gern!
    Aber: Du könntest Freunde haben….

    Shalom!

    Z.A.

  48. Ist es so einfach? Wir wollen der Auffassung, die DDR sei pleite gewesen und sei „nur deshalb“ zusammengebrochen, ein paar Zahlen von 1989/90 entgegenstellen.

    Staatsverschuldung in DEM:
    DDR 86 Mrd. – BRD 929 Mrd.

    Verschuldungsquote (Anteil der Staatsschulden am Bruttoinlandsprodukt) in %:
    DDR 27,6 – BRD 41,8

    Schulden pro Kopf in DM:
    DD5.384 – BRD 15.000

    Die DDR hatte 1990 bis zur Auflösung Kunst- und Kulturschätze, Maschinen, Fabriken, Bodenschätze, Immobilien, Seen, Wälder und Land im Wert mehrerer Billionen Dollar, sowie nebenbei auch einige Goldreserven etwa 60 Tonnen. Und sie hat bis zuletzt alle Löhne und Renten zahlen, alle Kredite und Zinsen bedienen konnte und war nie zahlungsunfähig, nie überschuldet und nie kreditunwürdig, wie oftmals behauptet wird.

    Die Lüge, dass die DDR angeblich pleite war, geht vor allem auf das sogenannte Schürer-Papier von 1989 zurück, in welchem Gerhard Schürer unter anderem behauptete, dass die Auslandsschulden der DDR 49 Milliarden DM betrugen. Gerhard Schürer korrigierte 1990 selbst seine Analyse vom Oktober 1989: „Die Auslandsverschuldung der DDR war mit 20,3 Milliarden DM um mehr als die Hälfte niedriger, als wir im Oktober 1989 ausgewiesen haben.“ Tatsächlich betrugen die Auslandsschulden der DDR nach der Bilanz der Deutschen Bundesbank aus dem Jahr 1999 – lediglich 19,9 Milliarden Valutamark.

    Eine DDR, die „pleite“ war, hat man natürlich zu eigenen Bedingungen viel leichter übernehmen können. So kam es im Grund nie zu einer echten Wiedervereinigung, in der sich zwei gleichberechtigte Teile zu einem Ganzen wiederfinden, sondern zu einem Vorgang, der in der Wirtschaft mit dem Begriff einer feindlichen Übernahme beschrieben wird: Das „Beitrittsgebiet“ tritt dem Herrschaftsbereich der Bundesrepublik bei, wird von ihr also übernommen.

    Eine Übernahme zu eigenen Bedingungen ist keine Wiedervereinigung im Sinne des Wortes. In der Folge kam es auf dem Gebiet der ehm. DDR trotz beispiellosem Wiederaufbau von Infrastruktur und ganzen Landschaften (mittelst Aufträgen allerdings vorrangig für die Westfirmen) zu Vorgängen, die die Massen dort regelrecht zur SED-PDS, heute bekannt als „Linkspartei“, regelrecht getrieben haben.

    In diesen Zeiten ist pleite, wer als pleite (zahlungsunfähig) erklärt wird, wie wir dies an den o. a. Zahlen eindrucksvoll sehen können. Was an der DDR marode war, waren Bausubstanz und Infrastruktur sowie Teile der Industrie. Ebenso war die DDR aufgrund ihrer gegen die Freiheit ihrer Bürger gerichteten Politik moralisch verschlissen. Die Regierung Merkel ist gerade wieder auf dem Weg dorthin. Mit Volldampf, wenn ich das noch bemerken darf. Auch darf ich mir zu bemerken erlauben, daß das Abenteuer Euro in einer Pleite enden wird, gegen die andere Pleiten, echte oder auch „erklärte“, sich eher wie ein laues Lüftchen ausmachen werden.

  49. Heute war ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Mir gegenüber sass ein älterer Herr, mit dem ich allmählich ins Gespräch kam. Es ist schon bemerkenswert, wie man sich im heutigen Merkelschland erstmal kommunikativ vorsichtig abtastet, um herauszufinden, wo der andere politisch steht, bevor man offen miteinander redet. Jedenfalls stellte sich heraus, dass der Herr 40 Jahre in der CDU war. 2015 ist er nach Merkels Flüchtlingswahnsinn aus der Partei ausgetreten. An Merkels Politik liess er kein gutes Haar.

  50. Babieca 24. November 2019 at 17:29
    Hans R. Brecher 24. November 2019 at 17:21

    Bildschirmreinigungsgerät, antistatischer Wischmop, Fotowarnung:

    https://tinyurl.com/u2dwlf5

    :))

    ————————————-
    „Schönes Haar ist dir gegeben, lass es kleben, mit Quark …“ 🙂

  51. Babieca 24. November 2019 at 17:29
    Hans R. Brecher 24. November 2019 at 17:21

    Bildschirmreinigungsgerät, antistatischer Wischmop, Fotowarnung:

    https://tinyurl.com/u2dwlf5

    ———————————–
    Auf dem Foto ist doch was retuschiert worden … entweder ein Fön … oder ’ne Knarre …

  52. OT

    News, not breaking, war ja klar:

    Resettlement-Programm der UN – Deutschland nimmt weitere Flüchtlinge auf

    (Laufband tagesschau24 soeben)

  53. Tom62 24. November 2019 at 17:38

    Gute Aufstellung. Das berücksichtigt allerdings nicht das Gesamtbild: Die DDR war ein Mosaikstein innnerhalb der UdSSR und ihrem künstlichen Staatsgebilde jenseits des „Eisernen Vorhangs“. Und die DDR hing von den Kanonen der UdSSR ab. In dem Moment, in dem die DDR als Bürde – auch als militärische Bürde – nicht mehr durch die SU-Kanonen gestützt wurde, war das Thema „Wiedervereinigung“ unumgänglich. Daran änderte es auch nichts, daß die DDR mal gerne als Motor des Comecon bezeichnet wurde.

    Die DDR war für die UdSSR u.a. das Faustpfand, immer von Westdeutschland einen steten Strom Devisen für „humanitäre Erleichterungen“ zu erpressen. Strauß mit seinen DDR-Krediten – natürlich geheim und nur „humanitär“ ist dafür ein ganz übles Beispiel. Ich denke immer häufiger, daß der, Strauß, ein Söder seiner Zeit war. Denn damals hatten ALLE vor der deutschen Teilung kapituliert.

  54. Hans R. Brecher 24. November 2019 at 17:21
    Babieca 24. November 2019 at 16:34
    Hans R. Brecher 24. November 2019 at 16:29

    Bäh, macht das Ekelbild weg! Ich hätte fast den Bildschirm vollgek …

    Nicht doch! So ein Bildschirm ist teuer! Er ist einem teurer als Lagarde…

    ——————————————
    fast … fast vollgek … zum Glück habe ich noch den alten Eimer vom K-Club aufgehoben … ?

    Das ist ja rührend (nicht schüttelnd 😀 ).
    Irgendwann versteigern wir den, wenn er nicht mehr gebraucht wird (Wunschdenken).
    Und dann bringt er noch mehr als Hitlers Zylinder (nein, bitte kein Godwin-Award):

    https://www.tagesspiegel.de/politik/nationalsozialismus-wieder-gesellschaftsfaehig-erfurter-bischof-nennt-versteigerung-von-hitlers-zylinder-skandal/25257648.html

    https://www.n-tv.de/panorama/Hitlers-Zylinder-geht-fuer-50-000-Euro-weg-article21407860.html

    😯

  55. „2050 ist Merkel 96 Jahre alt “

    das ist doch die WK2 jagdfliegerin und unternehmerin aus flensburch ?
    (in deren filialen ich immer gerne einkaufe …)

  56. @Tom62 24. November 2019 at 17:38
    ———————————————–

    Dankeschön für die Fakten!

    Die DDR hätte allerdings auch nicht die vergleichsweise geringe Verschuldung stemmen können; die Bedienung der Auslandschulden war nicht mehr gegeben, da die Deviseneinahmen nicht ausreichten. Zudem änderte die Sowjetunion für die Öl- und Gaslieferungen die Konditionen. Der RGW brach auseinander. Richtig ist, wären die Panzer gerollt, die der NVA, dann wäre die DDR einfach weitergegangen. Auch ohne UdSSR. Ein zweites (völlig abgeschottetes) Nordkorea…

    Ich denke, dass man den westlichen Bevölkerungen die hohen Rüstungsausgaben schmackhaft machen musste und somit gern die Variante des Totwirtschaftens verwendete. Propaganda gab es auf beiden Seiten. Die Freiheit aber mehr auf der westlichen.

  57. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 24. November 2019 at 16:09
    Klimaneutralität ist ein politischer Kampfbegriff, der suggerieren soll, dass das ausgestoßene CO2 tatsächlicheinen schädlichen Einfluss auf das Klima hätte.
    (…)
    Diese Leute beschmutzen durch ihre willkürlichen Behauptungen zum CO2 das Ethos der Kultur- und Bildungsnation Deutschland.

    —————————————-
    Selbst Akademiker glauben diese Lüge, und der Otto Normalbürger hat gleich überhaupt keine chemischen Grundkenntnisse … Diesem Volk kann man echt jeden Bären aufbinden, die Leute schlucken einfach alles …

    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. (…) Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: Die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren Feinde.“

    Joseph Görres, Napoleon zugeschrieben

  58. Babieca 24. November 2019 at 18:19
    Hans R. Brecher 24. November 2019 at 17:43

    „Schönes Haar ist dir gegeben, lass es kleben, mit Quark …“

    Haha!

    —————————————
    Ja, wir kennen „unsere“ Gags … 🙂

    Neulich bei einer Tagung haben wir anschliessend im Restaurant den halben Abend mit Loriotzitaten bestritten … ich hatte eine Kalbshaxe Florida mit einem Weinchen, konnte mich aber zuerst nicht entscheiden, ob ich eine „Oberföhringer Vogelspinne“, ein „Hupfheimer Jungferngärtchen“ oder einen „Klöbener Krötenpfuhl“ nehme … natürlich original abgezapft und verkorkst von Pahlhuber und Söhne … aber Hauptsache, zum Nachtisch gab’s einen Kosakenzipfel …

    https://www.youtube.com/watch?v=oQE44zaB4R4

  59. Nun, ich weiß nicht ob wir erfahren was Merkel umtreibt. Beim Euro ist es einfach. Konkurs so lange wie möglich stecken. Ansonsten jede zerstörerische Ideologie aufnehmen. Keine Ahnung, ob das der Mangel an Persönlichkeit ist. Die Flüchtlingsinvasion beruht vielleicht auf humanistischem Geltungsbedürfnis. Ich weiß nicht ob wir die Motive schon im Crash erfahren oder erst im Altersheim. Hitler z. B: hat sich ja umgebracht. Da kann man auch nur spekulieren.

  60. Ben Shalom 24. November 2019 at 16:25
    Und alle Wirtschaftsprofessoren machen mit. Und die Wirtschaftsweisen. Und die Bundesbankdirektoren. Und die Manager großer Konzerne. Und die Handelskammer. Und selbst die kleinste Innung in der kleinsten Stadt in Deutschland. Und die größten Wirtschaftsblätter und die größten Staatssender künden vom guten Plan. …
    ————
    So ist es, diese Kriecher sind die schlimmsten, weil nämlich die ratlosen Bürger, wenn sie den Fleischklotz Merkel sehen, mit ihrem Menschenverstand begreifen, daß es alles schädlich ist, was der tut. Aber dann kommen die oben genannten, die den Menschenverstand Lügen strafen. Wenn ich nur an die Kommentare des Dieter Zetsche von Daimler denke, wie er ab September 2015 in Willkommenskultur aufging. Und dann Baby Face Marcel Fratzscher!

    Das sind diejenigen, die mehr schuld an den heutigen Zuständen haben, als die Raute je haben könnte.

  61. Hans R. Brecher 24. November 2019 at 16:38

    Altersheim? Von wegen! Festungshaft im tiefsten Kerker, bei Wasser und Brot!

    Festungshaft war die leichteste Form des Freiheitsentzugs.

    Die schwerste Form war Zuchthaus.

  62. Zuri Ariel 24. November 2019 at 16:04

    Ihr dürft „ihr Erbe“ ertragen und daran arbeiten, den verursachten Schaden wegzuräumen.
    ——————————————————————————-
    den verursachten Schaden wegzuräumen ?????
    Da ist nichts mehr wegzuräumen !!
    Die Kinder mit ausländischen Wurzeln sind in den Schulen schon mit über 60-80 % vertreten , in 10 Jahren sind die alle 16-20 Jahre … das Stadtbild ist dann fast schwarz .
    Schickt die irgend eine Partei wieder in ihre Heimat zurück , AFD ??
    Ist irgend jemand in einer Regierung/ Partei ,der die Kernkraftwerke wieder anstellt , AFD ??
    Nimmt irgend eine Partei die CO2 Steuer zurück , AFD ??
    Beendet irgend eine Partei , die Unsummen die ans Ausland gezahlt werden , als sogenannte Aufbauhilfe ?
    Es gibt so viel Abzocke am Deutschen Volk durch Steuerabgaben , Wieso sind das keine Wahlkampfthemen für die AFD , oder ist sie doch nur eine Oppositionspartei , die an die Fleischtöpfe will .
    Wenn die AFD wollte , könnte sie nach allem was hier im Land falsch läuft , ein Feuerwerk über das versagen der Altparteien abziehen ……Themen die das Volk in die Armut stürzen ,Armutsrente Migrantenflut ,Weltsozialamt ,Brücken ,Schulen , Autobahnen , Parks usw , alles verrottet .
    Es sollte uns einen schei.. angehen wo Merkel ist , wenn sie nicht mehr regiert …
    Es sollte uns viel mehr interessieren , WER ODER WELCHE PARTEI DIESES LAND WIEDER AUF DIE FÜSSE STELLT !!!!

  63. Ich hoffe, dass Merkel 2025 nicht im Altenheim sitzt sondern unter Streichung ihrer Altersbezüge den Rest ihres Lebens im Gefängnis verbringt. Die Todesstrafe ist ja leider abgeschafft.

  64. Es könnte aber auch sein, dass Merkel das gleiche Schicksal ereilt wie Margret Thatcher.
    Was macht sie dann nur mit ihren vielen Hosenanzügen, Marke Kartoffelsack.

  65. Merkel sitzt 2050 im Kerker bei abgestandenem Wasser und schimmligem Brot und hat mindestens 25 Jahre die Sonne nicht gesehen. Tag und Nacht ertönt die Nationalhymne aus dem Lautsprecher.

  66. Glaukos 24. November 2019 at 21:28
    Merkel sitzt 2050 im Kerker bei abgestandenem Wasser und schimmligem Brot und hat mindestens 25 Jahre die Sonne nicht gesehen. Tag und Nacht ertönt die Nationalhymne aus dem Lautsprecher.

    ————————————–
    Und als Bettwäsche gibt’s nur Schwarz-Rot-Gold, auch die Sträflingskleidung: Schwarz-Rot-Gold gestreift, Tapeten, Fussboden, Handtücher, Duschvorhang … alles Schwarz-Rot-Gold … nur das Toilettenpapier, das ist grün!

  67. Hans R. Brecher 24. November 2019 at 21:55

    Glaukos 24. November 2019 at 21:28
    Merkel sitzt 2050 im Kerker bei abgestandenem Wasser und schimmligem Brot und hat mindestens 25 Jahre die Sonne nicht gesehen. Tag und Nacht ertönt die Nationalhymne aus dem Lautsprecher.

    ————————————–
    Und als Bettwäsche gibt’s nur Schwarz-Rot-Gold, auch die Sträflingskleidung: Schwarz-Rot-Gold gestreift, Tapeten, Fussboden, Handtücher, Duschvorhang … alles Schwarz-Rot-Gold … nur das Toilettenpapier, das ist grün!
    ————————

    In diesem Leben bekommt die voraussichtlich keine Strafe mehr.
    Da sie keine Kinder hat, so ist Sippenhaft auch ausgeschlossen!
    Also ihre Taten bleiben alle ungesühnt!

    So wie bei dem anderen, dessen Namen ich hier jetzt nicht bringen möchte!
    Als er ging war Deutschland ein Trümmerhaufen, die Gräber türmten sich, und er war nicht mehr greifbar!

  68. laGarde ist das, was man früher „Schreckschraube“ bezeichnete.

    Oder auch kinderlose Trockenpflaume.

  69. Hoffentlich sind die Politiker dann bereits in Gruft und Grube. Da geht ja sonst ein zweites Volksvermögen futsch, um die Pensionsansprüche zu finanzieren.

  70. Blödsinn, reines Wunschdenken! Im Altersheim? Niemals! Sie wird hochgeachtet von zahllosen ausländischen Gästen geehrt, residiert auf einem luxuriösen Anwesen in einem sonnigen Staat mit lebenslangem Aufenthaltsrecht, mit gesichertem Vermögen, umgeben von einer ganzen Armee von Security-Leuten, überhäuft von Preisen und Ehrendoktorhüten, weit weg von Deutschland, das auch noch lange an den Folgen von 14 Jahren Merkel-Herrschaft leiden wird. Frei nach ihrem Motteo: Ist mir egal… Aber das Wahlvolk lief wir betaübt hinter ihr her, wie schon dem Kaiser, wie schon dem Führer, wie schon den SED-Genossen. Die Deutschen haben ein Obrigkeitsgen in ihrer DNA… da hilft auch kein Crispr-cas…

  71. 2050 ? …..
    da schmort Sie schon längst in der Hölle mitsamt Ihren
    sämtlichen Mafiosi-Kartell-Parteien !
    Die heutigen, jungen Ferkel, sind zwar noch am Leben,
    werden aber mit den Kopf ständig nach hinten schauen,
    angesichts Ihres Wendehalses, falls Sie Ihn
    noch auf den Rumpf haben.

Comments are closed.