Am Freitag noch in Erfurt (PI-NEWS berichtete), am Samstag schon wieder in Weimar – der Aufklärungstrupp der Bürgerbewegung Pax Europa um PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger ist auch bei seiner letzten Station im Rahmen der Deutschlandtour nicht kleinzukriegen. Ob es in der Goethe- und Schillerstadt auch zu solch hitzigen Debatten wie in Erfurt kommt, bleibt abzuwarten. Lassen Sie sich überraschen und verfolgen Sie von 11 bis 18 Uhr den Livestream von EWO-Online. Viel Vergnügen!

image_pdfimage_print

 

102 KOMMENTARE

  1. Das wird sicher wieder spannend. Der Abschluss mit dem fanatischen Catweazle gestern in Erfurt war der Hammer!

  2. Wünsche allen eine gute und erfolgreiche Veranstaltung. Freue mich schon jetzt auf die kommende Deutschland-Tour 2020. Gut auch, dass Störer und Beleidiger mittlerweile auch konsequenterweise angezeigt werden. Aber gestern bei dem Ahmadiyya-Verteter, der übers Mikro der Gegendemo Stürzenberger als Nazi tituliert hat, da hätte ich sofort die Polizei rübergeschickt zwecks Aufnahme der Personalien und Anzeige – und das alles vor den Augen der umstehenden Gegendemo-Teilnehmer.

    Und immer dran denken: Der politische Islam ist eine totalitäre Ideologie mit Weltherrschaftsanspruch unter dem Deckmantel einer Religion, die unter Ausnutzung der demokratisch garantierten Religionsfreiheit dazu führt, dass genau diese Demokratie zerstört und durch die islamische Scharia ersetzt wird!

    Und genau das wollen wir eben NICHT! BPE go!

  3. SEEHOFERS MOSCHEEN-PROGRAMM
    Der Islam gehört zu Deutschland, gehört nicht zu Deutschland, gehört zu …

    Horst Seehofer will Moscheen in Deutschland mit sieben Millionen Euro fördern. Ziel sei die Stärkung des „Zusammenhalts“, sagt der Innenminister. Hoffentlich spielt er nicht den konservativen muslimischen Verbänden in die Hände.

    So sollen sich die staatlich geförderten Moscheen stärker gegenüber Nichtmuslimen öffnen und dabei helfen, Sorgen abzubauen. Mutmaßlich geht es auch darum, einen deutschen Islam zu stärken und ausländische Einflüsse zurückzudrängen. Dies sei ein „Paradigmenwechsel“, freuen sich die Grünen.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article203551624/Moscheen-Foerderprogramm-Gehoert-der-Islam-jetzt-doch-zu-Deutschland.html

  4. egal wie man zu M.Stürzenberger steht

    ich habe Ihn in Stuttgart gesehen

    Maschine

    und wird mindestens der neue Innenminister nach dem Crash

  5. Sascha Adamek: Der radikale Islamismus sieht sich als Todfeind des Westens und seiner Lebensweise. Unglaublich ist es daher, wie bedenkenlos deutsche Unternehmen, Verbände und Politiker mit Vertretern dieser Weltanschauung gemeinsame Sache machen

    https://youtu.be/nTcDwfHGAzs

  6. Auch für die heutige Veranstaltung viel
    Glück! Hoffentlich trifft Michael Stürzenberger
    auf viele aufgeklärte Menschen.

  7. @ Stürzi + Chris

    Passt zukünftig auf den Typ auf der Stürzi gestern Abend in Erfurt auf die Pelle gerückt ist

    siehe Minute 6:43:07

    Der Typ ist gefährilcher als der Harun Paschtun, der ist voller Hass, seht euch seine Mimik während der gesamten Veranstaltung an.

    Von dem werden wir Zukünftig noch was hören, wahrscheinlich durch irgendeine Tat. Spätestens im Polizeibericht.


    Passt wirklich auf den auf, falls der heute in Weimar aufschlägt, der Typ ist gefährlich.

    Durch die Ahmadiya gibt es bereits sehr viele gefährliche Moslems in Erfurt, passt auf, die wissen, dass ihr heute in Weimar seit.


    Aber wie gesagt der Typ bei Minute 6:43:07 ist brandgefährlich, Habitus, Mimik und Verhalten sagen alles!
    Das war eine sehr gefährliche Nahsituation gestern.

    https://www.youtube.com/watch?v=6TU4K-0DQHw

  8. Gruppenvergewaltigung in Ulm
    Kommentar: Nach Deutschland ist ein archaisches Frauenbild eingewandert

    Eine 14-Jährige wird in Ulm Opfer einer Gruppenvergewaltigung – und der Oberbürgermeister fragt, was das Mädchen nachts in der Stadt zu suchen hatte. Geht‘s noch? Kommentar von Merkur-Chefredakteur Georg Anastasiadis.

    Nach der Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen durch fünf teils minderjährige Asylbewerber in Ulm hat der dortige CDU-Oberbürgermeister eine im Prinzip nicht falsche Frage gestellt – nur leider zur völlig falschen Zeit. Er frage sich, was ein 14-jähriges Mädchen nachts in Ulm wolle, sagte das über das Verbrechen schockierte Stadtoberhaupt kurz nach Bekanntwerden der Tat. Dafür muss er sich jetzt zu Recht die empörte Gegenfrage gefallen lassen, warum in seiner Stadt junge Leute nachts offenbar nicht so sicher sind, wie sie es eigentlich sein sollten.

    Gruppenvergewaltigung in Ulm: Oberbürgermeister erweckt fatalen Eindruck

    Klar sollten Eltern gut auf ihre Kinder aufpassen, immer und überall. Doch ist der nun entstandene Eindruck fatal, dass da ein Politiker versucht, dem Opfer auch noch eine Mitschuld unterzuschieben. Der OB fühlt sich falsch verstanden. Auf Schonung darf er dennoch nicht hoffen. Mit der großen Migrationswelle der Jahre 2015 und 2016 ist auch ein von Verachtung und Geringschätzung geprägtes, archaisches Frauenbild nach Deutschland eingewandert.
    Sexualstraftaten von Flüchtlingen – Politik und Behörden müssen nun Versprechen einlösen

    Die Öffentlichkeit reagiert nach dem Bekanntwerden mehrerer Sexualstraftaten mit Beteiligung von Flüchtlingen – in Freiburg wird gerade eine besonders abstoßende Tat verhandelt – zu Recht sensibel auf jeden neuen Fall. „Wir schaffen das“, hat die Kanzlerin den Bürgern versprochen. Dieses Versprechen müssen Politik und Behörden nun einlösen. Da ist es, um mit Merkels Worten zu sprechen, nicht hilfreich, wenn ein Regierender, ob willentlich oder nicht, den Leuten zu verstehen gibt, sie sollten doch gefälligst selbst besser aufpassen. So viel Gespür und sprachliche Ausdrucksfähigkeit sollte man von einem Oberbürgermeister erwarten dürfen.

    Am Freitag ist ein weiterer Fall einer Gruppenvergewaltigung in Deutschland bekannt geworden: In Düsseldorf sollen sich vier Männer an einer 22-Jährigen vergangen haben. In Ulm ist unterdessen auch radikaler Islamismus schon seit längerem ein Thema.

    https://www.merkur.de/politik/gruppenvergewaltigung-ulm-asylbewerber-archaisch-oberbuergermeister-kommentar-merkur-13224270.html

  9. StopMerkelregime 16. November 2019 at 10:49
    Das wird sicher wieder spannend. Der Abschluss mit dem fanatischen Catweazle gestern in Erfurt war der Hammer!
    Ja catweazle reloaded, gutes Beispiel für Hirn-entkerntes Leben unter erschwerten Bedingungen. Hat sich da unter den Flachwixxxern bestimmt viele neue Freunde gemacht. Was für linke Bazillen die Afghanis. Fragen Stürzi dreist wieviel er für seinen Einsatz bekommt. Zeigt mal, wie diese Schmutzfüße selber ticken. IQ auf Niveau meiner Zimmertemperatur, und ich mag’s kalt. Michael Stürzenberger ist für diese Gestalten unerreichbar.

  10. Hannover mit seinem neuen grünen mohammedanischen Bürgermeister ist wohl bei gewissen Kreisen ins Zentrum des Interesses gerückt …..

    .

    „Geplantes Islamisten-Zentrum: Verdächtiger Verein bestätigt dubiose Spendenzahlungen aus Kuwait

    Sicherheitsbehörden und die Stadt haben die Errichtung eines möglicherweise europaweiten Zentrums für Islamismus in Hannover-Vahrenheide verhindert. Geplant hatte das Projekt das „Interkulturelle Zentrum für Bildung und Familie“ mit Sitz im Steintor. Wer betreibt dieses Zentrum?

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Geplantes-Islamisten-Zentrum-in-Hannover-Verdaechtiger-Verein-bestaetigt-dubiose-Spendenzahlungen-aus-Kuwait

    „Extremismus in Hannover: Islamisten-Zentrum in letzter Minute verhindert

    In Hannover-Vahrenwald sollte ein europaweiter Anlaufpunkt für Salafisten entstehen. Die Stadtverwaltung hat die Einrichtung des „Islamic Center“ jetzt dadurch verhindert, dass sie das Gebäude selbst gekauft hat – für rund eine Million Euro. Aus Sicherheitskreisen heißt es, von dem Zentrum wäre eine ernst zu nehmende Gefahr ausgegangen.

    In diesem Gebäude am Großen Kolonnenweg sollte eine europaweite Anlaufstelle für Islamisten entstehen. Quelle: Tim Schaarschmidt
    Hannover
    Mit einem Grundstückskauf hat die Stadtverwaltung in letzter Minute verhindert, dass am Großen Kolonnenweg ein Islamisten-Zentrum mit möglicherweise europaweiter Ausstrahlungskraft entsteht. Das geht aus einem vertraulichen Verwaltungspapier hervor, das der HAZ vorliegt. Die Stadt reagierte auf einen Hinweis des niedersächsischen Innenministeriums, das befürchtete, „mit dem ,Islamic Center’ in Hannover könne ein zentraler Anlaufpunkt für die islamistisch/salafistische Szene entstehen“.
    Kosten von rund einer Million Euro für die Stadt
    Die Stadt erwarb die Immobilie nahe dem Figurentheaterhaus Theatrio kurz bevor das sogenannte „Interkulturelle Zentrum für Bildung und Familie (IBF)“ auf das Gebäude zugreifen konnte. Die Kosten für die Stadt belaufen sich auf rund eine Million Euro.
    Die Sicherheitsbehörden halten das IBF für eine Organisation, die dem Salafismus nahesteht und möglicherweise sogar plant, Dschihadisten zu unterstützen. Der hannöversche Ableger der bundesweit tätigen Organisation residiert derzeit in der Lützowstraße nahe dem Steintorplatz.
    „Das Interkulturelle Zentrum für Bildung und Familie ist dem Niedersächsischen Verfassungsschutz mit Bezügen in die islamistische Szene bekannt“, teilte der niedersächsische Verfassungsschutz auf HAZ-Anfrage mit. In seinem Schreiben an die Stadt weist das Innenministerium auf Verbindungen zwischen dem IBF und einer kuwaitisch salafistischen Wohltätigkeits- und Missionierungsorganisation (RIHS) hin. Es sei davon auszugehen, dass die bisherigen Bildungsangebote des IBF zu Gunsten der Verbreitung von islamistischem und salafistischem Gedankengut erweitert werden sollen.
    Nach HAZ-Informationen haben mehrere Sicherheitsbehörden gemeinsam Informationen gesammelt, um die Entstehung des europaweiten Islamisten-Zentrums in Hannover zu verhindern. Aus Sicherheitskreisen heißt es, von dem geplanten Zentrum wäre eine ernst zu nehmende Gefahr ausgegangen.
    Immobilienkauf in letzter Minute
    Nach dem Hinweis des Ministeriums blieb der Stadt nicht mehr viel Zeit, um das Islamisten-Zentrum am Großen Kolonnenweg zu verhindern. Eigentlich war sich der private Verkäufer mit dem IBF bereits Mitte Juni über den Immobilienkauf einig. Der Vertrag sollte zum 1. November abgewickelt werden. Die Stadt trat in Verhandlungen mit dem Verkäufer und dem IBF, am Ende waren beide bereit, den alten Kaufvertrag aufzuheben. Bedingung war jedoch, dass der neue Vertrag mit der Stadt bis Ende Oktober unterschrieben ist. Die Stadt zahlte den bereits vereinbarten Kaufpreis von 995.000 Euro. Hinzu kam ein Pauschalbetrag von 30.000 Euro für den Verkäufer als Ausgleich für den zusätzlichen Aufwand.
    Rathaus: Warum hat das Land die Immobilie nicht selbst erworben?
    Die Ratspolitik stimmte kürzlich in vertraulicher Sitzung dem spontanen Immobiliengeschäft zu. Es ist das erste Mal, dass die Sicherheitsbehörden in einem Projekt dieser Dimension gemeinsame Sache mit der Verwaltung machen. Ungewöhnlich ist auch, dass der Verkäufer der Immobilie bei der schnellen Rückabwicklung mitgespielt hat und keine juristischen Schritte gegen die Stadt eingeleitet hat. Es habe sich für alle Seiten ausgezahlt, dass sich die Behörden massiv gegen das geplante Zentrum eingesetzt hätten, heißt es aus Sicherheitskreisen.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Extremismus-in-Hannover-Entstehung-von-Dschihadisten-Zentrum-verhindert

  11. Stürzi macht das gut. Der Islam wird von Altparteien gefördert. Grade die Regierung hilft dem Islam zum Aufstieg.

  12. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    16. November 2019 at 11:13

    @ Stürzi + Chris

    Passt zukünftig auf den Typ auf der Stürzi gestern Abend in Erfurt auf die Pelle gerückt ist

    siehe Minute 6:43:07

    „xxxxxxxxxxxxxxxxx

    gefährlich ist der bei 3:08, mit der grünen Bomberjacke und dem Mongolenkopf
    glaubt es, das ist ein gefährliches Stück Schwachmatenscheisse wie aus dem Bilderbuch

  13. Stürzi: „Wir müssen die Tötungsbefehle im Koran eliminieren.“
    Naseweiser Schüler: „Eliminieren. Das ist doch Nazi-Sprache. Das ist menschenverachtend.“

    Die gehirngewaschenen Kinder sind terminal blöd. Dressiert wie Lobotomierte.

  14. Knapp 5 Minuten und die bösen christlichen Kreuzüge kommen als Argument,

    🙂 🙂 🙂 Ich feier ab.

    Gutes Tag-Team-Play von Stürzi und Chris.

  15. Nur Eine von Zwei festgenommen.

    Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Einreise festgenommen


    Karlsruhe – Die Bundesanwaltschaft hat eine mutmaßliche IS-Anhängerin bei ihrer Einreise nach Deutschland am Abend festgenommen. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wirft der Deutschen laut einer Mitteilung unter anderem Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung Islamischer Staat vor. Auf dem Frankfurter Flughafen waren am Freitagabend zwei von der Türkei abgeschobene Frauen mit einem Linienflug angekommen.

    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.berlin-mutmassliche-is-anhaengerin-nach-einreise-festgenommen.8bb94102-e0fc-4e20-87b8-bd8d160ceac5.html

  16. „Horst Seehofer will Moscheen in Deutschland mit sieben Millionen Euro fördern. Ziel sei die Stärkung des „Zusammenhalts“, sagt der Innenminister.“
    *************
    Diese „Volksvertreter“ haben geschworen Schäden vom deutschen Volk abzuwenden!
    Die Leute werden hoffentlich hoffentlich einmal für ihr antideutsches Verhalten zur Rechenschaft gezogen. Es ist unglaublich, wie hier sogar vor unseren Augen die Deutschen in den Abgrund geführt werden. Ich hätte vollstes Verständnis, wenn das die Menschen auf die Straße treibt, um sich dieser Verräter unkonventionell zu entledigen. Es ist an der Zeit. Aufklärung jetzt!
    Wir brauchen nicht einen, wir brauchen Hunderte Stürzenberger!!!

  17. Diese beiden Schüler (Rotjacke als Wortführer und Blaumütze als Sekundant) sind die Witze des Tages. Naseweis und phrasendreschend.

  18. Die beiden Rappen (Schweres Warmblut), die da eben mit der Kutsche vorbeikamen, haben zusammen mehr Grips als die beiden Schüler.

  19. „Ziel sei die Stärkung des „Zusammenhalts“, sagt der Innenminister.“
    ***************
    Wie kann jemand so einen Unsinn schwafel?! Die stecken die Kohle ein und können vor Lachen nicht schlafen. Erhält die katholische Kirche in Pakistan 5 Millionen für den“ Zusammenhalt“?
    Freunde das ist perverts! Der Mann ist außerdem krank und gefährlich, denn er unterstützt eine Todessekte.
    Er weiß doch, daß Zusammenhalt (Integration) ihnen verboten ist. Ihre Aufgabe ist der Jihad und die Weltherrschaft. Dafür gibt’s jetzt 5 Millionen Euro als Beruhigungsmittel vom Horst!
    Lassen wir uns das tatsächlich gefallen? Mein Blutdruck!!

  20. Babieca 16. November 2019 at 12:00
    Stürzi: „Wir müssen die Tötungsbefehle im Koran eliminieren.“
    Naseweiser Schüler: „Eliminieren. Das ist doch Nazi-Sprache. Das ist menschenverachtend.““
    ***************
    Tut mir leid, aber das ist doch auf dem selben Niveau wie 5 Millionen für“ Zusammenhalt“ an die Moslems.

  21. Stromausfall im münchner Hauptbahnhof. Züge können nicht einfahren. So ist das mit der Energiewende. Alles hat auch Nachteile.

  22. Die verlogene Mischpoke Merkels Medienmuezzine wollen bekanntlich mit an den lebenserhaltenden Tropf der GEZ-Abzocke angeknotet werden. Die Lügenpresse begründet das damit, sie hätte einen Informationsauftrag und könne den im „ländlichen Raum“ nicht kostendeckend erfüllen.

    Nun kann ja keiner behaupten, es gäbe auf dem Lande keine Internetverbindungen und damit eingeschränkte Informationsmöglichkeiten für Bürger. Warum erfüllen dann die Relotiusse nicht ihren vielbeschworenen Informationsauftrag für diese Bürger und schotten ihre „Informationsangebote“ ab?

    Beispiel: https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/abwehrplan-fur-die-innenstadt_20691611

    Das Internetangebot kommt digitalisiert in jede Ecke des Landes, man muss dazu nicht einmal einen Fuß vor die linksgrüne Redaktionsmärchenbude setzen. Also vermeintlich „nicht informieren“ zu können und damit unter den warmen GEZ-Teppich schlüpfen zu können, ist eine reine Schutzbehauptung (Lüge) der Lügenpresse.

    PS.: Macht wieder eine ordentliche u. regierungskritische Berichterstattung und die Abozahlen werden vielleicht wieder steigen. Solange ihr Lügenpresstituierten das nicht begreift, geht weiter sterben.

  23. In Weimar gibt’s die Bauhaus-Uni und Jena als Uni-Stadt ist nicht weit (ca. 30 km).
    Da werden heute wahrscheinlich überaus „geistig niveauvolle“ Ergüsse über Stürzenberger niedergehen!
    Wenn ich an Erfurt gestern denke…
    Erfurt ist so eine wunderbare Stadt und dann diese Moslembande (besonders gegen Ende).
    Es ist zum Heulen!

  24. hhr 16. November 2019 at 12:31

    Ja! Daß der Islam nicht reformfähig ist – dann wäre er als Islam mausetot- , daß er nie etwas streichen wird, und daß es auch keinen „politischen Islam“ gibt, darüber sind wir uns hier alle einig. Aber das ist Michaels und BPE‘ Kampagne, die sie aus taktischen Gründen weichgespült haben, und ich werde denen nicht in inneren Grabenkämpfen innerhalb der Islamkritik reingrätschen.

    Mir ging es um die naseweisen Schüler, die sich an einem ganz normalen deutschen Wort aufzogen.

    Gerade kam übrigens wieder „Goethe, der große Islamfreund!“ „West-östlicher Diwan!“

    1. Goethe hat zum Diwan ein paar sehr scharfe Kommentare zum Islam geschrieben.
    2. Goethe kannte den islamnicht aus persönlichen Erlben.
    3. Goethe war ein Kind der Zeit, in der in Europa der von Europäern erfundene „Orientalismus“ grassierte, eine romantische Verklärung des unbekannten Orients und des als exotisch wahrgenomen Islams. In europäischen Salons und an europäischen Höfen galten die Orientalismen als wunderbarer Zeitgeist.

  25. Der Helfer Chris hat beim Helfen seine Verdienste, Anerkennung dafür. Aber bitte nehmt ihm doch das Mikrofon ab damit er nicht weiter den Stürzi in seinem Flow durch zusammenhangloses Reinquatschen stört.

  26. Ich weiß nicht was schlimmer ist : die Dummheit oder das Desinteresse der im Kaufrausch vorbeihetzenden. (Achtung: Wortspiel!)

  27. Lest euch mal den Tweet der psychisch erkrankten Politbürotante durch: https://twitter.com/dunjahayali/status/1195272342345330688

    Die Bürger hayalieren … sie hören der Lügenpresse/StaatsTV nicht mehr zu, machen also im Prinzip nichts anderes als diese Dummtusse. Die Frage ist nur, wenn stört das mehr?

    Kaum einer nutzt doch noch die „Angebote“ der Staatspropagandasender & Lügenpresse. Der Bürger muss sie zwar trotzdem bezahlen, aber er lässt sich nicht mehr gehirnwaschen. GEZ-Sender funktionieren wie Wasserspülungen in öffentlichen Männertoiletten. Sie spülen konstant die Pissrinne, egal ob jemand pinkelt oder nicht … und sie werden zwangsweise über Steuern finanziert wie auch diese GEZ-Sender.

  28. Diese erbarmungslosen, unflätigen Schüler und Studenten, zickig, tollwütig, vulgär und dumm, sind eine Landplage.

  29. Babieca 16. November 2019 at 12:48
    Diese erbarmungslosen, unflätigen Schüler und Studenten, zickig, tollwütig, vulgär und dumm, sind eine Landplage.
    —————
    Sehr schön beschrieben!
    Man kann sich dafür nur noch schämen!
    Was da auf uns in Zukunft zukommt…!

  30. Babieca 16. November 2019 at 12:00

    Stürzi: „Wir müssen die Tötungsbefehle im Koran eliminieren.“
    Naseweiser Schüler: „Eliminieren. Das ist doch Nazi-Sprache. Das ist menschenverachtend.““

    Antwort:
    „Nö, das ist Latein – und jetzt geh lernen, Du hast es bitter nötig!“

  31. tban 16. November 2019 at 12:54
    Babieca 16. November 2019 at 12:48
    Diese erbarmungslosen, unflätigen Schüler und Studenten, zickig, tollwütig, vulgär und dumm, sind eine Landplage.
    —————
    Sehr schön beschrieben!
    Man kann sich dafür nur noch schämen!
    Was da auf uns in Zukunft zukommt…!“
    *****************
    Sie bekommen ja noch von der Tagesschau, dem BT Kindergarten, ihren Lehrern und diversen Bündnissen auf die Schulter geklopft, was als Brandbeschleuniger für ihre Doofheit wirkt. Und das werden sie der nächsten Generation als Grundlage weitergeben.
    Mir ist jetzt noch schlechter als nach Horst s 5 Millionen Moscheen Spende für Zusammenhalt.

  32. tban 16. November 2019 at 12:54

    Babieca 16. November 2019 at 12:48

    Diese Landplagen sind das Ergebnis der „Aktivierung der Zivilgesellschaft“, genau das wird damit bezweckt: Aufgehetzte Nervensägen zu erzeugen, denen man nichtmal kräftig in den Hintern treten kann, weil es Kindersoldaten sind.

  33. nicht die mama

    Aufgehetzte Nervensägen zu erzeugen, denen man nichtmal kräftig in den Hintern treten kann, weil es Kindersoldaten sind.“
    ***************
    Alter Trick von Vietcong, Taliban und Hamas:
    Umgib dich mit Kindern (Schulen)“, damit du unangreifbar bist.

  34. Nach Streichnung des sogenannten „Soli-Zuschlages“ wurde gleich ersatzweise das „Klimapaket“ beschlossen. Damit plündert man die Bürger noch gewaltiger & nachhaltiger aus als vorher.

    Früher hätte man solcherart kritische Aufklärung und Information von der Presse erwartet, aber das ist Geschichte und von den lokalen Ausgaben des NEUEN DEUTSCHLAND nicht mehr zu erwarten. Das ist auch ein Grund, warum die Zeit der Lügenpresse grundsätzlich abgelaufen ist und diese sich wiederum schnell durch staatliche Stützkäufe finanzieren lassen will. Es werden immer mehr solcher staatsnahen Profiteure werden, die auf Grund sinkender Einnahmen unter staatliche Schutzschirme kriechen wollen. Aber Geduld, liebe PI-Leser, deren Ende ist trotzdem absehbar … weil das alles bald nicht mehr finanzierbar ist. Der Sozialismus endet bekanntlich dann, wenn das Geld der anderen Leute verbraucht ist.

    Zieht euch also warm an, denn in Merkels Nationalpark (deutsche Serengeti) herrscht bald das „Gesetz der Stärke“.

  35. @hhr 16. November 2019 at 13:18
    Wenn ich überlege wie dumm ich als Jugendlicher war.
    Nicht in Bezug auf Islam oder so. Aber in Bezug auf andere Dinge.
    Natürlich denkt man als Jugendlicher/junger Erwachsener man weiß alles besser. Und natürlich denkt man, die Dinge, die man aus den Medien aufschnappt, sind ganz originelle eigene Gedanken. Und falls ein Erwachsener kluge Dinge bringt, die die eigenen Ansichten fragwürdig werden lassen, will man das natürlich nicht. Man steht ja sonst vor anderen und vor sich selbst als Depp dar (der man auch ist). Aber man möchte ja superklug sein. Also „argumentiert“ man mit allem Sch… dagegen. Damit man eben nicht als Depp da steht.
    Im Grunde ist es wie mit kleinen Kindern, die auch gerne Aufgaben übernehmen, damit sie beweisen können, dass sie auch schon ganz erwachsen sind.
    Und bei Jugendlichen/jungen Erwachsenen ist es eben Klugscheißersprech, was beweisen soll, dass man mit den Erwachsenen mithalten kann.
    Nicht bei allen Jugendlichen ist es so. Aber bei einem gewissen Teil, der natürlich auch besonders laut ist.

  36. Traurig, dass sich so wenig Menschen dort
    eingefunden haben! Noch trauriger empfinde
    ich es, dass kaum ein Deutscher den Koran liest!

  37. Der Mann erreicht das Gegenteil dessen, was er möchte. Scheint aber ähnlich fanatisch zu sein, wie das, was er anprangert. Womöglich möchte er ebenso als Märtyrer sterben. So schlüpft der Feind, wenn du ihn anstarrst, im Geiste in dich hinein und macht dich zu seinem Kind. Herr S. hat das Wesen seines Feindes nicht erkannt.

  38. hhr 16. November 2019 at 12:17

    „Horst Seehofer will Moscheen in Deutschland mit sieben Millionen Euro fördern. Ziel sei die Stärkung des „Zusammenhalts“, sagt der Innenminister.“
    *************
    Diese „Volksvertreter“ haben geschworen Schäden vom deutschen Volk abzuwenden!
    =============
    seh ich auch so
    Aber nur sieben miilionen ?
    Für die großzügen spender aus islamistan sind das pinats….empfinden das vielleicht sogar als beleidigung…wahrscheinschein wird er intern aufgefordert mehr zu fördern

  39. Hätte in Weimar ein paar mehr Patrioten vor Ort erwartet. Wo sind die ganzen AfD Wähler?
    Steht nur eine Traube Antifanten da und redet Stuss.

  40. Dieentsetzte 16. November 2019 at 13:44
    ….. Noch trauriger empfinde
    ich es, dass kaum ein Deutscher den Koran liest!“
    *************
    Ist doch klar. Wer hält denn diesen Schmarrn lange genug durch zu lesen, bis er an die toxischen Stellen kommt. Im übrigen halte ich das Lesen des pathogenen Koran ( ist nicht Nazi menschenverachtend, sondern heißt krankmachend) für mindestens genauso brandgefährlich wie die Lektüre von einer Mao Bibel oder einer Schrift von K. Marx.

  41. NieWieder 16. November 2019 at 13:43
    @hhr 16. November 2019 at 13:18
    Wenn ich überlege wie dumm ich als Jugendlicher war.“
    ****************
    Bingo! Dieses Potenzial wollen ja die Grünen ausnutzen und das Wahlalter auf 16 oder gar 14 herabsetzen. Ist ja klar, was dabei heraus käme.

  42. zur 16. November 2019 at 14:29

    Ich persönlich erachte es für unaufgeklärte Menschen
    sehr wichtig, zumindest die zu Gewalt aufzuwenden
    Surfen zu lesen, denn wenn Menschen zu hören
    bekommen, das dieses „Buch“ vor 1400 Jahren ge-
    schrieben wurde, sind sofort Zweifel da.

  43. hhr 16. November 2019 at 14:29

    Ich persönlich erachte es für unaufgeklärte Menschen
    sehr wichtig, zumindest die zu Gewalt aufrufenden
    Suren zu lesen, denn wenn Menschen zu hören
    bekommen, das dieses „Buch“ vor 1400 Jahren ge-
    schrieben wurde, sind sofort Zweifel da.

  44. I’m Zusammenhang mit der Schuld (!) der Industrienationen am Klimawandel in Afrika
    sagt doch die Kanzlerin der Deutschen (?) tatsächlich… nach 70 Jahren und Billionen an Entwicklungshilfe :

    „Wir werden über Investitionen sprechen, über den wirtschaftlichen Fortschritt und über bessere politische Rahmenbedingungen“, sagte Merkel.“

    Prima! Da ist scheinbar 70 jahre noch niemand draufgekommen! Wir können Deutschland vergessen, denn Merkel ist dabei unschöne Bilder zu vermeiden und Deutschland als Reparationsleistung für den Klimawandel abzumontieren und nach Afrika zu schicken.
    Was für eine Regierung!!!

  45. Dieentsetzte 16. November 2019 at 14:41
    zur 16. November 2019 at 14:29

    Ich persönlich erachte es für unaufgeklärte Menschen
    sehr wichtig, zumindest die zu Gewalt aufzuwenden
    Surfen zu lesen,.. “
    ****************
    Natürlich. Aber die müssten ihnen herausgesucht und extra gedruckt werden. In jedem Buchladen steht ja dieses Teufelswerk rum. Da könnte jeder die Zahlen der entsprechenden Suren vergleichen. Aber niemand macht sich die Mühe.
    Und: Wer verlegt oder druckt sowas? In der Schule gegen Rassismus wird das sicher auch nicht im Unterricht gelesen. Bei ca. 60% Moslems in der Klasse wäre es auch sicher ein Himmelfahrtskommando.
    Will sagen: Das herauszufinden kostet ganz schön Interesse, Willen und Kraft.

  46. Richtig, die Grundvoraussetzung ist natürlich das
    Interesse. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen,
    dass auch ICH, die über 2 Jahre unter Einheimischen
    aus beruflichen Gründen im Irak gelebt habt, ohne
    Ende gezweifelt habe. Als man
    mir seinerzeit erklärte, dass der Koran vor 1400 ge-
    schrieben wurde, dachte ich, jetzt wirst Du veräppelt…
    Von daher kann ich Menschen verstehen, die das an-
    zweifeln…..

  47. Michael Stürzenberger betreibt die Aufklärung gelassen.
    Das gut und ich bewundere ihn für diesen Mut!
    Dass der Koran im Prinzip nicht reformierter ist, ist auch
    richtig, nämlich zeitlos gültig. Da wir jedoch etliche
    Muslime in Europa haben, die damit wenig „am Hut“
    haben, ist es einen Versuch wert, weil ansonsten nur
    die Ausweisung bleibt. doch das ist nicht im Interesse
    unserer „Regierung“.

  48. Man sieht bei der Kundgebung ganz gut, wie verblendet die Jugend mittlerweile ist. Es ist erschreckend, wie sie nicht gelernt haben die Dinge zu hinterfragen, sondern nur das wiederholen, was in der Uni verbreitet wird. Man sieht bei Stürzis Kundgebungen sogut wie nie jüngere Menschen, sondern eher ältere, die sich mal kritisch äußern. Kein gutes Zeichen, da die Alten aussterben und in der Jugend unsere Zukunft ist. Es ist hoffnungslos. Sie sind so verblendet, dass sie selbst weiterhin behaupten würden dass nix mit nix zu tun hat, wenn die Hälfte der Deutschen zum Opfer fallen würde. Immer dieses Grinsen in deren Fresen, wenn Stürzenberger von Opfern des Islams spricht… geht es noch realitätsferner? Haben die Medien sie so sehr überarbeitet, dass sie so dermaßen abgestumpft sind in ihrer Menschlichkeit?

    Das ist genauso wie Merkels Menschlichkeit; bei dem Flüchtlingskind 2015 wurde sie weich und riss alle Grenzen auf, weil 1 Mädchen bishen geweint hat. Mittlerweile sind soviele Menschen durch Flüchtlinge gestorben und die Familien beweinen jeden Tag ihre Verluste – es passiert NIX. Keine Reaktion, nichtmal eine Bemitleidung. Die Menschen sind wiedermal durch Ideologien komplett verblödet geworden, wie damals unter Hitler. Mitleid und Menschlichkeit wird selektiert.

  49. Peinlich in Weimar. Kein 5 Leute da, die Stürzenberger unterstützen. Dafür aber stundenlang Antifa.

  50. Oldenburger Polizeichef wettert im Dienst gegen die AFD

    Massive Verstöße durch Oldenburgs Polizeichef gegen das politische Neutralitätsgebot im Amt

    Es sollte eigentlich um die Darlegung der aktuellen Gefahren- und Sicherheitslage gehen, aber der Polizeichef wetterte und maulte im Oytener Rathaus gegen die AFD!

    https://afd-fraktion-niedersachsen.de/2019/11/15/oldenburgs-polizeichef-als-scharfmacher-gegen-die-afd-verletzt-er-die-neutralitaetspflicht-im-amt/

    Hier müssen deutliche Disziplinarmaßnahmen erfolgen, denn auch Millionen von AFD Wählern finanzieren die monatliche Beamtenbesoldung dieses Polizeichefs mit.

    Zudem scheint dieser Herr ein Problem damit zu haben, Dienst und Politik zu trennen. Es ist nicht auszuschließen, dass Polizisten im Dienst benachteiligt werden, wenn sie eine politische Meinung haben die dem Vorgesetzen nicht passt.

    Eine Verletzung des Neutralitäsgebot durch einen Beamten führt durch die verheerende Außenwirkung immer zu großem Schaden an der Demokratie, deshalb müssen hier disziplinarische Maßnahmen bis hin zum Rücktritt folgen.

  51. Die messertechnischen Auseinandersetzungen gingen in Doischebums um 473 % zurück

    Besser noch …

    Frauen können wieder nackt uff die Straße gehn, ohne, dass sie angegafft werden

    Der Raute sei’s gedankt !

  52. Heisenberg73 16. November 2019 at 16:30
    Peinlich in Weimar. Kein 5 Leute da, die Stürzenberger unterstützen. Dafür aber stundenlang Antifa.

    Ein Rufer in der Wüste.

  53. DendeJohnny 16. November 2019 at 15:43
    .
    ….. Haben die Medien sie so sehr überarbeitet, dass sie so dermaßen abgestumpft sind in ihrer Menschlichkeit?“
    ******************
    Das Argument“ Menschlichkeit “ ist mit Vorsicht zu gebrauchen.
    Wir wissen doch, daß wahrscheinlich 80% der Weltbevölkerung unter unserem Niveau lebt. Da kommen wir mit dem Wort“ Menschlichkeit“ als Lösung für 4Mrd Menschen wohl schnell in Teufels Küche.
    Also Vorsicht, wenn uns wieder mal jemand mit „Menschlichkeit“ und Krokodilstränen in den Augen erpressen möchte. Mit der Tour machen viele gute Geschäfte.

  54. Heisenberg73 16. November 2019 at 16:30
    Peinlich in Weimar. Kein 5 Leute da, die Stürzenberger unterstützen. Dafür aber stundenlang Antifa.“
    ***********
    Ich glaube viele sind mit Stürzi s Show intellektuell überfordert. Die meisten Fragen und Beiträge sind ja auch nichtmal auf Grundschul Niveau.
    Darum Augen zu, im Vorbeihetzen noch schnell einen Nazi Knüppel Richtung Stürzi geworfen, und mit dem guten Gefühl etwas gegen rächtz getan zu haben weiter an den gemütlichen Stammtisch der Vorurteile.

  55. Diese Kundgebung hätte er sich sparen können. Den
    dort Anwesenden kann man nur einen fröhlichen
    Untergang wünschen.

  56. Dieentsetzte 16. November 2019 at 17:09
    Diese Kundgebung hätte er sich sparen können. Den
    dort Anwesenden kann man nur einen fröhlichen
    Untergang wünschen.
    ————————————–

    Man weiß es vorher natürlich nicht, aber ich gebe Ihnen Recht. Und habe ich da tatsächlich vor einigen Stunden Punks gesehen? .

  57. Man weiß es vorher natürlich nicht, aber ich gebe Ihnen Recht. Und habe ich da tatsächlich vor einigen Stunden Punks gesehen? .

    Hier sollte noch ein Ausdruck -staun- in Klammern stehen.

  58. Da hat DIE LINKE ihre Fußtruppen heute vorm BPE Stand postiert.

    Roter Abschaum der sich die DDR zurückwünscht.

    Angela Merkel ist Teil dieses Abschaums.

  59. Danke Herr Stürzenberger, auch wenn Ihre Bemühungen
    auf fruchtlosen Boden gestoßen sind. Lassen Sie sich
    dadurch nicht von weiteren Aufklärungen abhalten.
    Diese Reaktionen kenne ich aus meiner Familie, Freundes-
    u. Bekanntenkreis, Kollegen etc. und ja, auch ich muss
    mich dann als Na… betiteln lassen. Im Gegensatz zu
    Ihnen breche ich dann ab….

  60. Konservativer90 16. November 2019 at 17:43
    Die Arbeit von Herrn Stürzenberger ist wertvoll und Richtig
    ___________________

    PI-Freiburg hat nun nun das alte Design wieder: http://www.pi-Freiburg.de

    Ist das schön.
    Kommt auch die Weihnachts- und Neujahrsdeko wieder?
    Und die zu Ostern mit den niedlichen Hasen, die immer etwas wie Meerschweinchen aussahen?

    Ich wär ja schon froh, wenn die BLöDe Fahne, die mitten in der Nacht „Guten Morgen Deutschland“ sagt, weg wäre…

  61. Jetzt schreien, kreischen und brüllen diese „Gören“ alle noch fanatisch rum. Wenn der Islam dank deren Mithilfe und/oder Ignoranz dann hier die Oberhand gewonnen hat, ist ihre Rübe schneller runter, als sie dann „Hau ab!“, „Ihr könnt nach Hause geh’n!“ kreischen können, wenn sie dann endlich gemerkt haben, was sie da so vehement verteidigt haben!

  62. Hoffnung besteht bei unseren jungen Menschen,
    die D in der kaputten BW dienen und denen in
    Auslandseinsätzen die Augen geöffnet werden. So
    berichtete ein junger Soldat – der seit knapp 3
    Wochen selbst in Afghanistan ist – dass Kameraden dort
    eine Steinigung miterlebt hätten und nichts dagegen tun
    konnten…Aufklärung pur!

  63. Jedes Mal, wenn a Weibchen freiwillig mit eehn MooosLehm schläft …

    bringt sie dadurch zum Ausdruck … dat er ihr Besitzer ist …

  64. Der Aufruf von Chris am Schluss der Kundgebung an alle Christen, auch in Hauskreisen, für diese Aufklärungsveranstaltungen zu beten ist gut. Ich bete auch jedes Mal dafür, dass Gott in vielen Köpfen der Zuhörer Licht machen soll, damit sie die Wahrheit über den Islam erkennen.
    Leider ist besonders in christlichen Kreisen die Verblendung was den Islam betrifft besonders groß. Ich habe den Eindruck, noch größer als bei den Weltmenschen. Als ich kürzlich im Bibelhauskreis erwähnte, dass es im Koran steht, dass die Frauen sich verhüllen sollen, wurde mir von einem Besserwisser-Herrn barsch über den Mund gefahren. Das würde nicht im Koran stehen, behauptete er, das habe ihm bei einer Ägypten-Reise ein Moslem gesagt, dass das nicht im Koran stehen würde. Diese Leute glauben einem Moslem mehr als einem Christen. Zu sagen, warum sich die Frauen verhüllen sollen, wollte ich nicht mehr, um es nicht zum Streit kommen zu lassen. Das ist leider die traurige Realität.
    Ich wünsche Herrn Stürzenberger und seinem Team weiterhin viel Kraft und Ausdauer für ihre wichtige Aufklärungsarbeit, besonders wenn sie viel „Gegenwind“ bekommen.

  65. Die Welt schreibt gerade, daß Europa hoffnungslos krank sei, überall Antisemitismus, die Politiker grenztenn Juden gedankenlos aus… Vielleicht hat aber auch die Welt Fieber und Schnupfen, denn Biologismen waren ein typisches Sprachmerkmal der Nazis. War der Islam überhaupt Thema?

  66. @ Frejus 17. November 2019 at 00:03

    Ach ne, der vor allem in Mitteleuropa grassierende Antisemitismus ist nur eingebildet. Dann ist ja alles gut.
    Offensichtlich spamst Du hier nur und hast KEIN BPE Video angeschaut und was Stürzenberger gerade zu diesem Thema zu sagen hat. Alle Deine Kommentare die ich bislang gesehen habe, sind ein wirres Gelabere. Du bist keine Bereicherung.

  67. @ Frejus 17. November 2019 at 00:03

    Auch Deutschland ist sehr krank…. Es hat Merkel!

    Israel: UN verurteilt Israel gleich acht mal – auch Deutschland

    Auch Deutschland macht mit bei diesem UN-Skandal! Bei sieben der acht Resolutionen stimmten die Vertreter Deutschlands gegen Israel. Enthaltung: ein Mal. Votum gegen die israel-feindlichen Anträge: Fehlanzeige!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/israel-un-verurteilt-israel-gleich-acht-mal-auch-deutschland-macht-mit-66074974.bild.html

  68. @ Frejus 17. November 2019 at 00:03

    Stürzenberger müsste noch viel mehr die deutschen Judenhasser und Hisbollah Unterstützer vom III. Weg, N.D und Die Rechte aufs Tablett bringen. Diese bedrohen nämlich auch konservative Israel-Freunde.

  69. PARIS: MOSLEMS STELLEN SICH SCHON WIEDER ALS DIE NEUEN JUDEN DAR

    Bei Demonstration gegen Islamophobie trugen Muslime gelben Stern – jüdische Organisationen sind empört

    Aurore Berge, Abgeordnete der Regierungspartei La Republique en Marche, twitterte: »Die Situation der Muslime in unserem Land ist nicht vergleichbar mit der der Juden in den 30/40er-Jahren. Dieser Vergleich ist unanständig.«

    https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/entsetzen-ueber-davidstern-aufkleber/

  70. @ Frejus 17. November 2019 at 00:03

    Unter Stalkern: Zur Psychopathologie deutscher Nahostfriedensfreunde

    MAUERÖFFNUNG Was dem Mann die Busen sind, ist manchen Deutschen ihre Israelkritik. So wie für die Katholiken alle Wege nach Rom führen, landen diese Bundesbürger immer wieder im Nahen Osten, gleich, worum es eigentlich geht. Vergangenen Samstag beispielsweise war es das 30-jährige Jubiläum der Maueröffnung.

    Das wurde in Berlin mit einer großen Show vor dem Brandenburger Tor gefeiert. Über der Bühne war eine riesige Videoinstallation zu sehen, »Wolke der Wünsche« genannt. Einer dieser Wünsche, in riesigen hebräischen Lettern: »Daj la-Kibbush« – zu Deutsch: »Schluss mit der Besatzung«. Sozusagen ein besonderer Gruß aus Berlin in die Partnerstadt Tel Aviv: Freunde, wir haben euch auch heute im Auge!

    Nun hat die Lage im Westjordanland nichts mit dem Mauerfall zu tun und umgekehrt. Zwischen beiden Phänomen existiert kein logischer oder faktischer Zusammenhang. Von dem einen auf das andere zu kommen, ist das Symptom einer psychischen Störung. Es handelt sich um eine Obsession, eine mit manischer Besessenheit verfolgte Leidenschaft oder Fixierung auf ein bestimmtes Thema. In diesem Fall das Thema Israel.

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/unter-stalkern/?q=stalker

  71. Zu Weimar: Mehrheitlich stramme Bolschewisten. Wir sahen den Querschnitt der Bevölkerung, denn WO waren diejenigen die Vorort dagegen halten? Abgesehen von einem älteren Mann, dessen Frau ihn abbremste und einer Frau die sich für die Anwesenden schämte, gab es kein Contra für die linke Brut vor dem Absperrgitter. Die Linksextremen haben freie Bahn. Nazis, Stasis und Stasis 2.0 haben in Deutschland wirklich ganze Arbeit geleistet. Verstehe nicht warum diese Anti-Demokraten „Nie wieder Deutschland“ brüllen sich aber nicht zum Arbeitslagereinsatz in Nordkorea anmelden.

  72. Traurig diese Jugend ! Die ganzen Schuljahre an deutschen / europäischen Schulen haben sie weder europäische Werte vermittelt bekommen noch wurden sie zu logischem Denken noch zu einer humanistischen Ethik erzogen. Sonst könnte man nie die eigene Kultur der Freiheit und der Menschenrechte verleugnen (mit ihrem Gebrüll machen sie davon reichlich und demonstrieren gegen die eigene Gesellschaft) und den Islam hereinwinken . Ihre Geschichts- und vor allem ihre Religionslehrerlehrer müssten eigentlich wegen Versagens in ihrem wissenschaftlichen und erzieherischen Auftrag ihre Gehälter zurücküberweisen. Diese Jugend ist unmündig gleichgeschaltet von anderer Seite. Dummheit tut halt leider noch immer nicht weh.

  73. StopMerkelregime, 17. November 2019 at 08:15
    „[…] Bei Demonstration gegen Islamophobie trugen Muslime gelben Stern – jüdische Organisationen sind empört […]“

    Hat Frankreich StG-§§ zu Volksverhetzung oder Verhetzung, Verleumdung usw?

    Wenn ja: Dann dürfen die jüdischen Organisationen nicht nur bravbürgerlich empört sein, sondern müssen Klage gegen die Mohammedaner einreichen, und zwar auch wegen der (sicherlich) mißbräuchlichen Nutzung von jüdischen Symbolen seitens der Mohammedaner.

    Es sei an das Ausrasten der Mohammedaner erinnert, als vor Jahren eine dänische Zeitung es „gewagt“ hatte, Mohammedkarikaturen zu veröffentlichen, und an den Terroranschlag auf Charlie Hebdo 2015, wozu die Welt in einer Themenübersicht (https://www.welt.de/themen/charlie-hebdo/) schrieb:

    „[…] Das Attentat wird als islamistischer Racheakt gegen das islamkritische Satiremagazin gesehen.“

    Es ist absolut _____
    (mir fällt dazu kein passendes Wort ein),
    mit bewaffneten Überfällen auf eine Zeitschriftenredaktion und der Ermordung von Mitarbeitern (im Redaktionsbüro 12 Personen, was schon ein Massenmord ist) auf 1 (?) lumpige (< – seht mir das Wort nach) Karikatur zu reagieren! Denn im Vergleich mit diesem Verbrechen, das tatsächlich ein -Haßverbrechen- ist, ist so ein „Bildchen“ „lumpig“ …

    Mohammedaner verlangen ständig Respekt und Toleranz, respektieren und tolerieren umgekehrt aber weder die Menschen anderer Kulturen/Völker noch deren über Jahrtausende gewachsene Kultur usw. Nur die wissenschaftlich-technischen Errungenschaften und finanziellen „Unterstützungen“ dieser Völker nehmen sie sehr, sehr gern … Wer nicht macht, was sie wollen, und ihnen nicht gibt, wonach sie verlangen, wird in Trotzkindermanier manipuliert. Wer nachgibt, hat verloren (wie Eltern, die ihren Kindern antiautoritär alles durchgehen lassen, anstatt Grenzen zu setzen, und sich dann wundern, wenn die Kinder sie terrorisieren oder/und auf die schiefe Bahn geraten).

    Xenophanes, 17. November 2019 at 10:42
    „[…] Traurig diese Jugend ! […] Diese Jugend ist unmündig gleichgeschaltet von anderer Seite. Dummheit tut halt leider noch immer nicht weh.“

    Diese Jugend verhält sich genauso, wie Sefton Delmer in den 40er Jahren es beschrieben haben soll:

    „[…] Wir haben diesen Krieg mit Gräuelpropaganda gewonnen – und nun geht es erst richtig los! Wir werden diese Gräuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen in anderen Ländern Sympathie verschafft haben mag und bis sie so verwirrt sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerwillig, sondern mit dem eifrigen Willen, den Siegern zu gehorchen, erst dann ist der Sieg vollkommen. Er wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung erfordert gründliche, stetige Pflege wie ein englischer Rasen. Ein einziger Moment der Unachtsamkeit, und das Unkraut wird durchbrechen, dieses unausrottbare Unkraut der historischen Wahrheit.”
    (Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist, nach der Kapitulation von 1945 gegenüber Professor Grimm, einem deutschen Experten für Internationales Recht. […])“

    Er beschrieb die Nestbeschmutzung als „eifrigen Willen“. Aber wenn man in die Gesichter der jugendlichen und jungerwachsenen Gegendemonstranten blickt, ihre aggressive Körperhaltung sieht und dazu ihr Gekreisch und Gebrüll sowie die absolut hirnlosen Parolen hört, dann ist da nicht mehr nur „eifriger Wille“ zu erkennen, sondern das ist schon Fanatismus und Haß. Sie verteidigen vehement das Fremde und hassen + bekämpfen das Eigene.

  74. S@stopmerkel, sie wollen also gereizt meine Meinung ausfallen lassen und ihre platzieren, was stört sie an verschiedenen Meinungen?In die biologistischen Spräche der Nazis so ein Thema anzugehen ist schon pervers. Dann soll die Welt Mal fleissig operieren, an sich selbst. Damit sie merken, Wes Geistes Kind sie sind. Schon klar dass sie gerne die Grünen als Leser wollen. Klingt ja schon sehr konform.

  75. @stopmerkel… mit ihrer Bemerkung zur Obsession liegen sie natürlich richtig, die habe ich auch. Ist eine Prägung durch Sozialisation und Medien. Die Antike jedenfalls ist kaum noch Paradigma unserer Zeit.
    Dem mit der Mauer muß ich widersprechen, zu Ramallah gibt es eine fünf Meter hohe Mauer, damit keine Selbstmordattentäter von dort eindringen.
    Bleiben wir obzessiv:
    Einer der Vorteile von Israel ist auch, sie können ihr Geld anlegen bei der örtlichen Hapolim Bank. Geht natürlich auch bei der HSBC auf der Moslemseite. Jedenfalls ist es dann sehr privat angelegt.

Comments are closed.