Der NDR will uns suggerieren, dass "Flüchtlinge" wie diese "unsere" Hilfe brauchen (Symbolfoto).

Manchmal sind es nur einzelne, wenige Worte, die den norddeutschen Rotfunk als Regierungsfunk entlarven. Wie diese: „Sie brauchen dringend unsere Hilfe.“

Die Rede ist von den „Flüchtlingen“, die nicht einmal mehr flüchten mussten, weil sie von deutschen Headhuntern in Ägypten angeworben wurden (PI-NEWS berichtete).

Die Frage sei erlaubt, warum die gerade „unsere“ Hilfe brauchen und nicht die Hilfe der Belgier oder der Norweger oder die der Ägypter, wohin sie sich geflüchtet hatten? Warum nimmt Saudi-Arabien sie nicht von dort auf oder ein anderes der reichen Nachbarländer im Nahen Osten?

Und wer verbirgt sich hinter dieser neuen Volksgemeinschaft, die der NDR in Anlehnung an Merkels Wahlspruch („Wir“ schaffen das) dort bewirbt? Sind es die Schleswig-Holsteiner, die auf eigene Faust für Nachschub sorgten, sind es die Deutschen, die von den Schleswig-Holsteinern dafür eingespannt werden sollen? Sind es die Mitarbeiter des NDR, deren Hilfe benötigt wird? Und wenn ja, wie helfen denn diese Edlen den „Flüchtlingen“?

Auch wenn  sie unsere Hilfe brauchen, die brauchen viele. Wir sind nicht Gott und andere Regierungen haben auch eine Verantwortung für das Wohl ihrer Bürger. Der NDR als Sprachrohr der Regierenden gibt mittlerweile bereits die Formulierungen der Flüchtlingsfetischisten wieder, die sich in ihrer verbalen Onanie suhlen.

Helft ihnen, wenn ihr wollt, spannt Merkel und Steinmeier ein und den kompletten NDR. Aber lasst uns mit euren „Flüchtlingen“ in Ruhe!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

169 KOMMENTARE

  1. Den Typ, der von hier aus gesehen, links hinter dem mit der gelben Daumweste steht, finde ich persönlich am Sympathischsten..

    Och Bittttöööö…lasst die doch rein :mrgreen:

  2. Flüchtlinge werden WIR und unsere Nachkommen
    eines Tages sein! Es ist alles nur noch widerlich!

  3. Wenn ich in diese grenzdebilen Gesichter der
    Fachkräfte auf dem Beispielfoto blicke, habe
    ich schon die Schnauze voll. Als was w/sollen
    sie denn arbeiten? Als Hackbauern und
    Schweinehirten? Und alle wollen eine
    deutsche „Prinzessin“.

  4. OT
    …nun soll auch noch die Pendlerpauschale abge-
    schafft werden. Menschen, die in diesem Land zum
    Teil zu bescheidenen Konditionen arbeiten und zusätzlich-
    lich eine lange Anfahrt zur Arbeitsstelle hinnehmen,
    sollten diese Jobs hinschmeißen, zumal die Benzinpreise
    ebenfalls erheblich steigen werden.

  5. Heute hab ich dermaßen die Schnauze voll!!
    In Frankreich gingen 450.000 Menschen auf die
    Straße, in D hocken sie auf der Couch und wagen
    nicht, aufzumucken! Man, man, man, armes D!

  6. Schaut euch die Wahlprognosen an,
    das „Volk“ will es,also bekommt es das Volk,
    lang und dreckig,wie der Volksmund sagt!
    Die Franzosen gehen wenigsten noch auf die Straßen,
    der Deutsche degeneriert zunehmend, und ergibt sich.
    Solch ein Volk ist dem Untergang geweiht,
    daran gibt es auch keine Zweifel mehr,die guten
    werden gehen,und der zu alimentierende Bodensatz wird bleiben.
    Armut,Verzweifelung,Überfremdung und Umvolkung,werden den
    Dolchstoß setzen…

  7. Ist mir auch aufgefallen, die Selbstverständlichkeit mit der die Restdeutschen die Völkerwanderungen aus den islamischen Dreckslöchern zu schlucken haben. Die Propaganda-Inszenierungen in dieser Hinsicht sind so ätzend mit der weinerlichen Moralkeule, wonach wir und zwar nur wir diese Invasion (um nichts anderes handelt es) im Schuld- und Bußgewand hin zu nehmen haben.
    Das Ganze ist um Lichtjahre entfernt von einer vernünftigen Zuwanderungspolitik und offenbart den irren Drang der Eliten Deutschland völlig zu vernichten.

  8. Dieentsetzte
    5. Dezember 2019 at 22:12
    Die Bezeichnung Flüchtlinge kann ich nicht mehr
    ertragen!!!
    ++++

    Ich auch nicht!
    Es sind Asylbetrüger bzw. Hartz-4-Kuffnucken!

  9. eule54 5. Dezember 2019 at 22:34

    Dieentsetzte
    5. Dezember 2019 at 22:12
    Die Bezeichnung Flüchtlinge kann ich nicht mehr
    ertragen!!!
    ++++

    Ich auch nicht!
    Es sind Asylbetrüger bzw. Hartz-4-Kuffnucken!
    —————————-
    Weder noch. Es sind Invasoren, die unser Land besetzen.

  10. Viper
    5. Dezember 2019 at 22:37
    eule54 5. Dezember 2019 at 22:34

    Dieentsetzte
    5. Dezember 2019 at 22:12
    Die Bezeichnung Flüchtlinge kann ich nicht mehr
    ertragen!!!
    ++++

    Ich auch nicht!
    Es sind Asylbetrüger bzw. Hartz-4-Kuffnucken!
    —————————-
    Weder noch. Es sind Invasoren, die unser Land besetzen.
    ++++

    Da geh ich auch mit!

  11. Scheinasylanten ohne Pässe, unzählige Identitäten,
    unendlich viele Straftäter. Getoppt wird das Ganze
    nur noch von unseren geistig unterbelichteten, abgrund-
    tief schlechten Regierungsclowns/Kobolde….

  12. NDDR-Intendant Lutz Marmor spendet ein Zimmer in seinem Haus wo der Kuffnuke wohnen kann…
    Ich kann die ganzen GEZ-Spendenaktionen, aber auch die von RTL und anderen Sendern vor Weihnachten nicht mehr ertragen.
    Wenn Frank Zander seit Jahren Berliner Obdachlosen ein Weihnachtsessen spendiert „und auf Dein Wohl, Marie“ einen mittrinkt ist das voll o.k.
    Sicher kennt jeder in seinem Umfeld eine Person (Nachbarn, Familie), denen es unverschuldet schlecht geht und denen man etwas Gutes tun kann und bekommt direkt mit daß die Spende auch ankommt.
    Die Franzosen wehren sich wenigstens: 250.000 Menschen waren alleine in Paris auf der Straßen und 200.000 in den anderen Großstädten.
    Klasse der Typ mit dem Napoleon-Plakat. Das hat gesessen!
    Gegen Merkel wird etwas gegrummelt aber keiner wehrt sich.

  13. In der „bunten Volksgemeinschaft“ fliegen auch mal Behinderte vs. Türken ganz schnell raus:

    Wegen rassistischer Beleidigungen eines türkischen Kollegen wird ein schwerbehinderter Daimler-Mitarbeiter entlassen. Er klagt, mit Unterstützung einer „alternativen Gewerkschaft“. (…)

    Die Inhalte der per WhatsApp verschickten Nachrichten seien eine massive Beleidigung des Arbeitskollegen muslimischen Glaubens, betonte das Gericht. Die Inhalte seien menschenverachtend und von der Meinungsfreiheit nicht gedeckt. Versendet wurden unter anderem der Begriff „Dreckstürke“, Bilder von Hakenkreuzen und Hitler sowie rassistische, bedrohliche Texte.

    https://www.welt.de/vermischtes/article204085952/Daimler-Mitarbeiter-wegen-Rassismus-entlassen-Tumulte-vor-Prozess.html

  14. Stand: 05.12.2019 20:22 Uhr
    Traumatisierte Flüchtlinge finden Ruhe in SH
    von Frauke Hain und Christian Schepsmeier

    Menschen, die aus Syrien und afrikanischen Ländern wie Somalia, Eritrea und dem Sudan fliehen, haben zum Teil extreme Schicksale erlebt. Viele Frauen sind vergewaltigt worden oder haben auf der Flucht ihre Kinder verloren. Neben psychischen Erkrankungen gibt es auch Krebskranke und unterernährte Kinder.

    (Schummelfoto mit zwei islamischen Negerinnen,
    zwei Bälgern u. ein weiteres im Ranzen.)

    Psychiaterin stellt sich auf Überstunden ein –
    DIE STAATSKNETE WIRD SPRUDELN

    Sozialsenator Schindler: Lübeck muss Kredit aufnehmen

    BALLAST AUF IMMER UND EWIG
    Boostedt soll nur ein kurzer Zwischenstopp sein für die Flüchtlinge. Nach Angaben des Innenministeriums sollen sie im Januar auf Städte und Kommunen verteilt werden. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, dass Kliniken in der Nähe sind, damit sich Spezialisten um die Erkrankungen kümmern können.

    PEANUTS
    EU zahlt 10.000 Euro pro Flüchtling

    Flüchtlinge dürfen für immer bleiben
    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Traumatisierte-Fluechtlinge-finden-Ruhe-in-SH,fluechtlinge6926.html

  15. Hätte in dem Artikel nicht gestanden, wer auf dem Foto zu sehen ist, hätte ich auf 600 Jahre Zuchthaus getippt.

  16. Es gibt in unserer Heimat genug Elend – die
    Masse ignoriert es. Die Empathielosigkeit – gerade
    bei unseren jungen Menschen – ist mehr als er-
    schreckend! All diese Zustände werden uns ins
    sichere Verderben führen, und das Erwachen wird
    fürchterlich werden, sofern es eines geben wird.

  17. Der Trick ist das mit dem „deutsch“. Er müsste eigentlich Nordfeindlicher Rundfunk heissen.

  18. Übrigens heißt es jetzt offiziell „Geflüchtete“ – denn sie flüchten nicht mehr, sie sind angekommen.

    Unsere wahren Feinde sitzen in den Amtsstuben!

  19. Die aktuelle Masche aus Ägypten: Mutter kommt 3 Monate als mit Touristenvisum nach München. Dort findet sie zufälligerweise den ägyptischen Vater ihrer 10 jährigen Tochter, der einen deutschen Pass besitzt. Er erkennt die Vaterschaft an. Die Tochter wird sofort Deutsche, die Mutter erhält sofort einen Aufenthaltstitel. Beide leben von Hartz4 und der „Vater“ ist unauffindbar……
    Es ist zum Kotzen!!!
    Hier müssen die Gesetze geändert werden.

  20. 07.11.2019
    Bündnis fordert:
    Mehr Menschen in Not aufnehmen

    Das Bündnis „Solidarische Stadt Hamburg“ fordert die zusätzliche Aufnahme von Menschen in Not. Mit zahlreichen Aktionen will es sich in der kommenden Woche für eine Politik der Menschenrechte einsetzen.

    „Solidarische Stadt gilt für alle“

    Wenn Hamburg eine weltoffene Stadt sein will, dann müssten mehr Menschen in Not aufgenommen werden…

    WER BEZAHLT ES?
    Es gehe um das Recht auf Wohnen, das Recht auf Bleiben, außerdem um das Recht auf Gesundheit, Bildung und Arbeiten, so Hansen weiter. All das zusammen ermögliche solidarisches Leben in der Stadt.

    Viele Aktionen geplant

    Das Bündnis will in der kommenden Woche mit zahlreichen Aktionen auf seine Forderungen aufmerksam machen. Ihm gehören 68 Gruppen an, darunter Kirchengemeinden, Vereine und Flüchtlingsinitiativen. Seit Mittwoch ist auch das Deutsche Schauspielhaus dabei.
    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Buendnis-fordert-Mehr-Menschen-in-Not-aufnehmen,fluechtlingsinitiative100.html

    ++++++++++++++++++++

    ISLAM-LOBBYIST
    Der 28-jährige Nehad Almalaki dagegen hat den Ehrgeiz, in die Politik einzusteigen. Diese Ambition begann, als er mit neun anderen syrischen Geflüchteten beschloss, den Verein „An(ge)kommen in Deutschland“ zu gründen. „Wir möchten als Brückenbauer zwischen den Geflüchteten und der deutschen Gesellschaft fungieren. Wir helfen Geflüchteten dabei, sich hier zurechtzufinden – also in Ausbildung, Studium oder Arbeit zu kommen.“

    NEGER – GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN
    Neu war auch Ahmed Nuur Ibrahim vom Verein Somali Community Hamburg vor drei Jahren. Er will verbinden und gleichzeitig seine Gemeinde zum Nachdenken bringen. „Wir führen zum einen Projekte durch, um das somalische Kulturerbe unseren Kinder und den Hamburgern zu vermitteln.

    Er sei als Journalist vor dem Krieg in Somalia geflüchtet, erzählt Ibrahim. Seit seiner Ankunft versucht er, Somalis und Afrikanern in Hamburg einen Raum zu geben, damit sie sich versammeln und helfen. „Wir verstehen unsere Traditionen, unsere Kultur und die Bedürfnisse…“

    Auch Ibrahim erhält Fördergelder und ein Büro im KomMig. „Wir wollen hier ja keine Gäste mehr sein, sondern einfach Teil dieses Landes“

    ES GIBT KEINE DEUTSCHEN MEHR:
    „Neu- und Althamburger zusammen bringen.“

    Spaß haben und ernste Themen besprechen: Das verbinden die Frauen, Männer und Kinder des Somali Community Hamburg e.V.
    https://www.ndr.de/nachrichten/info/Vereine-von-Gefluechteten-bringen-Menschen-zusammen,fluechtlingsvereine100.html

  21. Maria-Bernhardine 5. Dezember 2019 at 22:52

    Stand: 05.12.2019 20:22 Uhr
    Traumatisierte Flüchtlinge finden Ruhe in SH
    ———–
    Boostedt soll in der Tat geschlossen werden obwohl es zur Zeit nicht danach aussieht.
    Ersatz wird die „Feldwebel Schmidt“-Kaserne in Rendsburg sein, wo sich auch die größte Moschee des Landes befindet. Und die absolute Pleitestadt Lübeck hat schon immer von Krediten gelebt. Nichts neues also.

  22. „Maria-Bernhardine 5. Dezember 2019 at 22:18
    Wenn ich in diese grenzdebilen Gesichter der
    Fachkräfte auf dem Beispielfoto blicke, habe
    ich schon die Schnauze voll. Als was w/sollen
    sie denn arbeiten? Als Hackbauern und
    Schweinehirten? Und alle wollen eine
    deutsche „Prinzessin“.

    Und genau auf solche Visagenträger fahren Deutsche Frauen ab.Abscheulich.

  23. Aber lasst uns mit euren „Flüchtlingen“ in Ruhe!
    ——–

    Der Satz gefällt mir. Gehört unter jeden „Flüchtling“s-Artikel und auf jede Demo.

  24. Wenn es Moslems sind, erzählt von der Schweinepest in Deutschland. Die Schweinepest ist ganz schlimm. Sicherheit davor kann man nur im Ausland finden.

  25. gussinski 5. Dezember 2019 at 23:11

    Die aktuelle Masche aus Ägypten:
    ——-
    Ich topp‘ das mal: Ausländische Mutter mit Duldung, da sie bereits ein „deutsches“ Kind hat und logischerweise nicht abgeschoben werden kann, körperlich und geistig behindert, fliegt in ihre ausländische Heimat und lässt sich dort von einem Kuffnuken einen Braten ansetzen. Trennt sich dort vom Vater und fliegt zurück nach Deutschland mit dem Braten in der Röhre. Wirft hin Deutschland. Das arme Kind ist natürlich auch mehr oder weniger bekloppt.
    Jetzt springt ein anderes deutsches Familienmitglied ein als Erzieher/Pflegevater und kassiert für das behinderte Kind eine fette 4-stellige Summe vom Amt. Aufziehen muss das behinderte Kind seine ebenfalls ausländische Frau denn der fette Typ schafft es nur vom Bett zum TV-Sessel und allerhöchstens mal zu seinem Auto und v/v. Das Geschäftsmodell funzt. Das schicke Reihenhaus ist bald abbezahlt. Eine „win-win-Situation für alle.
    Weiter geht’s : Plötzlich erscheint wie Kai aus der Kiste der ausländische Erzeuger, „liebt“ seine Frau, darf in ihrer ebenfalls vom Staat finanzierten Wohnung leben und kassiert H4 weil er natürlich keine Ausbildung und Sprachkenntnisse hat.

  26. Warteschlangen wie oben auf dem Bild entstehen, wenn ein völlig irrsinniger Voltrottel wahllos sein Geld und sein Land verteilt, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten.

    Die Deutschen dulden es weiterhin, dass sie zu solchen Volltrotteln gemacht werden. Sie fühlen sich als solche Volltrottel sogar noch besonders edel. Deshalb passiert es.

    In zehn bis zwanzig Jahren werden die verbliebenen Deutschen nicht glauben können, wie wahnsinnig, dämlich, suizidal, degeneriert und lemmingartig sich ihre Volksgenossen in der heutigen Gegenwart verhalten haben.

  27. Der NDR ist innerhalb der verachtenswerten Senderfamilie der ARD sicherlich noch einmal die größte Schweinebrut überhaupt. Anja Reschke läßt grüßen. Hass auf Deutschland, auf das Deutsche Volk, moralische Selbstüberhöhung, absoluter Klimawahn, totalitärer Genderismus und weitere perverse Ansichten sind quasi Sendekonzept dieses rot-grünen Schweinefunks!

  28. Ole Pederson 5. Dezember 2019 at 23:45

    Vor allem, warum nicht die Hilfe der Ölländer?

    Die haben Geld genug und dieselbe Religion!
    ————————-
    Im Sandkasten gibt es immer Streit um die Förmchen.

  29. Mir ist schleierhaft, dass sich kaum jemand mit der
    Unkultur unserer neuen Deutschen befasst! Ein ganzes
    Volk kann doch nicht so desinteressiert und hirngewaschen
    sein! Die Masse MÜSSTE die AFD wählen, aber das darf man
    nicht, von wegen N..i! Was geht in deren Köpfen vor sich?
    Die ältere Generation kann eigenständig denken und
    kombinieren. DAS werde ich niemals verstehen!

  30. Ole Pederson 5. November 2019 at 23:45
    Wie, die Hilfe der Ölländer? Die sind doch hoch
    erfreut darüber, dass ganz Europa islamisiert wird!

  31. Bei LANZ hockt ein RINDERHASSER!
    Wenn wir auf Fleisch verzichten dann können wir noch vier Milliarden Menschen mehr Menschen ernähren mit Grünzeug!

    Man denkt man ist im Zoo!

    Butter soll das Schlimmste sein, weil die Tiere dann im Stall stehen!
    Dann kann man wenigstens aus Frust Butter kaufen! Gut zu wissen!

    AUF DIE IDEE, DIE ÜBERBEVÖLKERUNG ZU VERHINDERN, KOMMT KEIN MENSCH VON DIESEN ÖKO FREAKS!

    Wenn es irgendwann kein Fleisch mehr gibt, dann werden sich die Menschen gegenseitig auffressen!
    Das kann man jetzt schon prophezeien!

    KLIMA SPINNER! sollen sich lieber gegen Überbevölkerung stark machen und protestieren gehen!

  32. „Sie brauchen dringend unsere Hilfe!“

    Das ist ein Hypnose-Mandra!
    Es ist eine Vokabel, ein Slogan aus der „Verblödungsmaschinerie“ die bisher immer gewirkt hat,
    GEKLAUT von SOS KINDERDÖRFERN,
    GEKLAUT von UNICEF!
    und wie die Geldeintreiber alle heißen…..!

  33. Was sagt denn das Grundgesetz zu dem behördlichen Vorgehen. Der 16 a gibt solche Tätigkeit nicht her. Empfehlenswert ist sicherlich, die Sache vom Ende her zu denken. Multi-Kulti bleibt gescheitert und gar mancher Altlinke aus der SED erinnert sich mittlerweile an 1989 oder 1953. Erklärt es euren neulinken Genossen, die Nächte werden kalt, sie werden rauh und die Tage züchten eiskalten Zorn. Die die Freiheit nehmen, das Regime – es hat Namen, es hat Gesichter. Egal ob es die Zaghaften wahrhaben wollen; die Bürger standen vor den Partei- und Stasizentralen. Und Himbeersaft war es nicht, was die wollten.

  34. Kleine Korrektur:

    BUTTER ist schlimmer als FLEISCH, weil bei der Butter die Rinder länger im Stall stehen als beim Schlachten fürs Fleisch! Logisch oder?

    Die klauen uns jetzt schon die (gute) Butter vom Brot!
    Bald fressen sie uns die Haare vom Kopf!

  35. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:03
    „Sie brauchen dringend unsere Hilfe!“

    Das ist ein Hypnose-Mandra!
    Es ist eine Vokabel, ein Slogan aus der „Verblödungsmaschinerie“ die bisher immer gewirkt hat,
    GEKLAUT von SOS KINDERDÖRFERN,
    GEKLAUT von UNICEF!
    und wie die Geldeintreiber alle heißen…..!

    Die Österreicher haben dafür einen schönen Begriff: Spendenkeiler.

    In der Weihnachtszeit ist diese Spezies weit verbreitet in den Innenstädten …

  36. Wenn man sich diese 15 Figuren oben ansieht, dann weiß man:
    DIE WOLLEN GARANTIERT ALLE SEX! Nicht nur ein Plätzchen wo es sich gut und gerne leben lässt!

    Aber es gibt hier keine Frauen für diese SCHLECHTEN PARTIEN!

    Jetzt sind schon 2 MILLIONEN von diesen SCHLECHTEN PARTIEN im Land, die niemand will!

    Da fragt man sich doch mit Recht, wann der Kessel explodiert!

  37. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:09
    Wenn man sich diese 15 Figuren oben ansieht, dann weiß man:
    DIE WOLLEN GARANTIERT ALLE SEX! Nicht nur ein Plätzchen wo es sich gut und gerne leben lässt!

    Aber es gibt hier keine Frauen für diese SCHLECHTEN PARTIEN!

    Jetzt sind schon 2 MILLIONEN von diesen SCHLECHTEN PARTIEN im Land, die niemand will!

    Da fragt man sich doch mit Recht, wann der Kessel explodiert!

    Sie sind ja nun auch schon lange hier. Können sie sich noch erinnern, das PI ca. vor einem Jahr vorausgesagt hat, dass mit mathematischer Genauigkeit in einem Jahr in Deutschland eine Revolution stattfinden MUSS. Kann man sicherlich noch im Archiv finden.

    Und was ist passiert: nichts. Gar nichts. Es wird auch nichts passieren. Denn die Deutschen rebellieren nicht. Das liegt nicht in ihrem Naturell….

  38. Schon die STEINZEITMENSCHEN aßen Fleisch!

    Und wir sollen auf das Fleisch verzichten, wegen ein paar Öko Freaks im Klimawahn?
    Warum verzichtet AFRIKA nicht auf das FLEISCH?
    Warum sollen die DEUTSCHEN auf FLEISCH verzichten, die halb AFRIKA ernähren?

    Haben wir den AFRIKANERN das FLEISCH auch weggenommen?
    Den Strom auch weggenommen?
    Das Wasser auch weggenommen?
    Die Bildung auch weggenommen?

    Nein, haben wir nicht!
    Wir haben den Afrikanern nur die Kriminellen weggenommen, denn die tummeln sich nun alle in EUROPA!
    Die können sie gerne alle zurück haben!

  39. Jeanette 5. Dezember 00:09
    Wird wohl nicht mehr lange dauern, bis der
    Kessel hochgeht. Arbeitsplatzabbau in der
    Autoindustrie usw…höhere Spritpreise, Tempo-
    Limits und div. zusätzliche Steuern.

  40. Sidney 6. Dezember 2019 at 00:18
    Wenn es an des Deutschen liebstes Kind, das
    Auto geht, dann werden möglicherweise etliche
    auf die Barrikaden gehen!

  41. jeanette 5. Dezember 2019 at 23:56

    Wenn es irgendwann kein Fleisch mehr gibt, dann werden sich die Menschen gegenseitig auffressen!
    Das kann man jetzt schon prophezeien!

    ——–
    Tja, wenn man Hunger hat. Was soll man da machen?

    Als Beilage gab es Reis
    Kannibale enthauptet Frau und isst ihr Gehirn
    Opfer vermutlich keine Philippinin

    05.12.2019 – 17:50 Uhr
    Der Polizei erzählte er, er habe Hunger gehabt.
    […]

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/kannibale-enthauptet-frau-isst-gehirn-philippinen-66491886.bild.html

  42. 1. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:14
    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:09
    Wenn man sich diese 15 Figuren oben ansieht, dann weiß man:
    DIE WOLLEN GARANTIERT ALLE SEX! Nicht nur ein Plätzchen wo es sich gut und
    ———————————————–
    Deutschen rebellieren nicht. Das liegt nicht in ihrem Naturell….
    —————————————————–

    Stimmt!
    Die Deutschen sind ein leises Volk!
    Die schreien nicht herum, werden nicht auffällig, auf der Straße schon gar nicht!
    Aber die sammeln sich leise! Verlassen Sie sich darauf!
    Nicht umsonst hat die AFD in so kurzer Zeit so viele Stimmen gekommen!
    Aber auch CDU Wähler und andere haben die Nase voll!
    Es gibt noch genug andere, die die Nase gestrichen voll haben, trotzdem nicht die AFD wählen wollen!

    Die Regierung soll sich bloß nicht in Sicherheit wiegen!

  43. Der Kerl bei LANZ behauptet frech: DIE MENSCHEN SEIEN PFLANZENFRESSER!
    Das wird einfach ohne Widerspruch behauptet (doch Herr Lanz hat einen kleinen Einwand, der unterging).

    Das ist doch eine unverschämte Lüge!

    Wenn man schon so kommt, dann muss man sagen: DIE MENSCHEN SIND ALLESFRESSER!!

    Da muss man vorsichtig sein!
    Notfalls fressen sie auch ihre Nachbarn!

  44. Also aus Afrika muss niemand mehr „flüchten“.
    Alle sind eingeladen und werden abgeholt.

    Wieder einmal hat das EU-Parlament von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt und von den Mainstream-Medien totgeschwiegen, ein Vertragsmachwerk erlassen, das für die Völker Europas verheerende Folgen haben wird. Mit der sogenannten Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“ hat das EU-Parlament nicht nur umfangreiche Sonderrechte für afrikanische Einwanderer beschlossen, sondern auch der völlig grenzenlosen Masseneinwanderung aus Afrika Tür und Tor sperrangelweit geöffnet.

    Hier die wichtigsten Punkte der Entschließung im Überblick:
    Die Mitgliedsstaaten sollen dafür sorgen, dass „Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber auf sicheren und legalen Wegen in die EU einreisen können“ (Punkt 23).
    Afrikaner sollen verstärkt in Fernsehsendungen und anderen Medien gezeigt werden, damit „ihrer fehlenden Repräsentanz sowie dem Mangel an Vorbildern für Kinder afrikanischer Abstammung angemessen entgegengewirkt wird“ (Punkt 11).
    Ein staatlicher „Plan für die Beteiligung ethnischer und rassischer Minderheiten am Erwerbsleben“ (Quotensystem) solle festgelegt werden (Punkt 25).
    Afrikaner seien angeblich auf dem Wohnungsmarkt diskriminiert, weshalb der Staat dafür Sorge tragen müsse, dass diese nicht länger in „räumlicher Absonderung in einkommensschwachen Gebieten mit schlechter Qualität und engen Wohnverhältnissen“ leben müssen (Punkt 22).
    Die „Geschichte der Menschen afrikanischer Abstammung“ soll in die Lehrpläne der Schulen aufgenommen werden (Punkt 20).
    Sogenannte „Monate der schwarzen Geschichte“ sollen auf nationaler Ebene eingeführt werden (Punkt 5), sowie ein „Jahrzehnt der Menschen afrikanischer Abstammung“ offiziell begangen werden (Punkt 6).
    Arbeitsgruppen gegen „Afrophobie“ sollen eingerichtet (Punkt 14) und linke Nichtregierungsorganisationen finanziell von den Regierungen unterstützt werden (Punkt 12).
    Wer sich mit der von der EU verordneten Umerziehung nicht abfinden will, soll als sogenannter „Hassverbrecher“ von den Behörden „erfasst, untersucht, verfolgt und bestraft“ werden (Punkt 15 und 16).
    Hingegen soll es der Polizei und Geheimdiensten verboten werden, bei der Strafverfolgung, der Terrorismusbekämpfung und der Einwanderungskontrolle Täterprofile zu erstellen, die auf eine dunkle Hautfarbe hinweisen; vielmehr sollen die Beamten verpflichtend an Anti-Rassismus-Schulungen teilnehmen (Punkt 17).

  45. Die Gefängnisse in Afrika und den arabischen Ländern
    wurden geöffnet. Und wer kommt nach Germoney ?!

  46. Dieentsetzte 6. Dezember 2019 at 00:22
    Sidney 6. Dezember 2019 at 00:18
    Wenn es an des Deutschen liebstes Kind, das
    Auto geht, dann werden möglicherweise etliche
    auf die Barrikaden gehen!

    Glauben Sie das ernsthaft? Vor einiger Zeit habe ich eine Statistik gelesen, dass der Autobestand in der BRD mittlerweile einer der ältesten in der EU ist. Das ist auch logisch, denn alle haben sich die Gehälter extrem erhöht. Der Euro macht es möglich.
    Die Leute reiben sich immer die Augen, wenn sie von Griechenland zurückkommen. Von Armut keine Spur.

    Aber die Deutschen zahlen gerne für die armen Griechen. Und für die armen Portugiesen …usw…

  47. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:22

    Es ist einfach nicht zu leugnen: die Deutschen haben andere Gene.

    Deutsche Babys schreien sogar weniger als andere. Wäre ich gar nicht darauf gekommen, kann man aber googeln…

  48. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:18

    Dieentsetzte 6. Dezember 2019 at 00:15
    Jeanette 5. Dezember 00:09
    Wird wohl nicht mehr lange dauern, bis der
    Kessel hochgeht. Arbeitsplatzabbau in der
    Autoindustrie usw…höhere Spritpreise, Tempo-
    Limits und div. zusätzliche Steuern.

    Hier wird g a r nichts hochgehen. Wann ist denn in Deutschland etwas hochgegangen?
    In Frankreich geht schon etwas hoch, wenn das Baguette nicht mehr frisch ist. Das ist deren Nationalcharakter.
    ————————————

    Machen Sie Witze?

    Der erste und der zweite Weltkrieg ist wohl schon zu lange her??

    Googeln Sie mal WEIMARER REPUBLIK!
    Vielleicht geht Ihnen dann ein Licht an!

    Solch ein faux pas sollte eigentlich keinem hier passieren!

  49. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:24
    Der Kerl bei LANZ behauptet frech: DIE MENSCHEN SEIEN PFLANZENFRESSER!
    Das wird einfach ohne Widerspruch behauptet (doch Herr Lanz hat einen kleinen Einwand, der unterging).

    Das ist doch eine unverschämte Lüge!

    Wenn man schon so kommt, dann muss man sagen: DIE MENSCHEN SIND ALLESFRESSER!!

    Da muss man vorsichtig sein!
    Notfalls fressen sie auch ihre Nachbarn!

    Als unmittelbarer Nachkomme der Neandertaler bekommt mir FLEISCH am besten. Neandertaler waren Jäger. Schon ihrer Vorfahren, Homo Heidelbergensis, waren vortreffliche Jäger. Ihre Speere waren vorbildlich.
    Und nun hat man festgestellt, der erste aufrecht gehende Mensch stammt aus dem Allgäu…

  50. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:36

    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:24

    Und nun hat man festgestellt, der erste aufrecht gehende Mensch stammt aus dem Allgäu…
    ———————
    Stimmt.

  51. Widerstand wird es hier geben, nicht von ungefähr hat
    es die AFD zu beachtlichen Wahlergebnissen gebracht!
    Irgend etwas in Richtung Widerstand wird kommen in
    nicht allzu langer Zeit.

  52. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:34

    Die Engländer haben sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg den Deutschen den Krieg erklärt. Und nicht umgekehrt.
    Und die Engländer waren damals Großmacht mit weltweiten Kolonien.

    Bei Waterloo haben die Deutschen noch an ihrer Seite gekämpft. Sie haben den Engländern nie den Krieg erklärt…

  53. Nicht die „Flüchtlinge“ sind die Betrüger, Merkel u. die CDU sind Betrüger, andere Parteien noch schlimmer.
    Sie sind die Schleimer, die Sklavenpeitscher der neuesten Generation, wie Roboter – eine seelenlose Gesellschaft –
    Aber nicht klagen u. jammern hilft uns da heraus – nur Strategie u. Taktik – u. da ist die AfD noch lange nicht am Ende der Fahnenstange angelangt….

  54. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:24
    Der Kerl bei LANZ behauptet frech: DIE MENSCHEN SEIEN PFLANZENFRESSER!

    ———–

    Vielleicht sind wir Menschen in Wirklichkeit auch noch Wiederkäuer und haben es nur noch nicht bemerkt. Werde nächste Woche mal zum Magenröntgen gehen.

    Wiederkäuer

    Wiederkäuer sind Tiere mit einem besonderen, ihrer Pflanzennahrung (vor allem Gräser) angepassten Verdauungssystem: Sie besitzen neben dem normalen Magen (Labmagen) noch mehrere Vormägen (Pansen, Netzmagen und Blättermagen).
    […]

    https://www.bauernhof.net/enzyklopaedie/wiederkaeuer/

  55. Ich habe sogar festgestellt, dass ich Kartoffeln nicht sehr gut vertrage. Von Topinambur ganz zu schweigen.

    Kommen auch auch aus Südamerika und sind hier nicht heimisch…

  56. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:36
    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:24

    Und nun hat man festgestellt, der erste aufrecht gehende Mensch stammt aus dem Allgäu…
    ————————————-

    Als „Diebisches Bergvolk am Rande der Alpen“
    wurden die Bayern in den ersten Lexika-Ausgaben (Brockhaus, Meyer
    etc.) bezeichnet.

    (Jetzt auch verboten!) 🙂

    https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Seehofer-macht-PKW-Maut-zur-Koalitionsfrage/Als-Diebisches-Bergvolk-am-Rande-der-Alpen/posting-24841889/show/

  57. Bin Berliner 5. Dezember 2019 at 22:13
    Den Typ, der von hier aus gesehen, links hinter dem mit der gelben Daumweste steht, finde ich persönlich am Sympathischsten..

    Och Bittttöööö…lasst die doch rein

    —————————————-
    Das ist voll der Psycho! Der hat bestimmt ’ne Machete unter seinem Kapuzenkittel … zum rasieren natürlich, zu was denn sonst … 🙂

  58. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:39

    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:34

    Die Engländer haben sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg den Deutschen den Krieg erklärt. Und nicht umgekehrt.
    —————————–

    Das ist ja totaler Unsinn!

  59. Solche Funktionäre wie beim NDR, solche wie in allen Etagen dieses Landes. Verkrustete Gesellschaft, der NDR könnte mit der SED-Intendantin beim MDR Kontakt aufnehmen, könnte sie nach dem Ende fragen.

    Wie war denn das damals, im Jahre 1989, wie still es war in der DDR, vom kommenden Aufstand keine Spur. Die gefälschte Kommunalwahl, zaghafte Anfragen einzelner Dissidenten; das Normalvolk bekam es gar nicht mit – die Presse und das Fernsehen in selber Gleichschaltung wie heute. Jubel für Sozialismus und Staatsparteiführung. Die blutige Niederschlagung des Aufstandes auf dem Platz des Himmlischen Friedens in China. Modrow, roter Bonze, der heute wieder in der NZZ seine alten Lügen tingelt – dieses Subjekt begrüßte das damalige Massaker in Peking. Wir wissen, was Du im letzten System getan hat (und es ist kein Unterhaltungsfilm).

    Frag NDR, frag den Modrow. Im Sommer 1989 Ungarn, das war soweit weg und erst im August das Wissen, dass die Leute über die Grenze freikommen. Reiseverbote in die Nachbarländer, die Bürger der DDR endgültig eingesperrt. Und die DDR stand sicher, und nichts deutete auf ihren Untergang. Das Regime unbesiegbar.

    Dann begann es; einfach so, mit der Kerze in der Hand. Und Honecker feierte noch wie Merkel mit dem Glas in der Hand. Lerne NDR, lerne endlich Geschichte; aber eigentlich egal, denn die Zukunft braucht euch nimmermehr.

  60. VivaEspaña 6. Dezember 2019 at 00:52

    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:09
    Wenn man sich diese 15 Figuren oben ansieht, dann weiß man:
    DIE WOLLEN GARANTIERT ALLE SEX!

    Die wollen alle FUCKEN:
    ——————————–

    Stimmt ja: FUCKEN & TÖTEN

    Schon vergessen!

  61. Hans R. Brecher 6. Dezember 2019 at 00:49

    Bin Berliner 5. Dezember 2019 at 22:13
    Den Typ, der von hier aus gesehen, links hinter dem mit der gelben Daumweste steht, finde ich persönlich am Sympathischsten..
    ———————————–

    Der Zweite von rechts und der ganz Linke, die beiden finde ich am gefährlichsten!

  62. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:56
    Sydney 6. Dezember 2019 at 00:39

    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:34

    Die Engländer haben sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg den Deutschen den Krieg erklärt. Und nicht umgekehrt.
    —————————–

    Das ist ja totaler Unsinn!

    Dann schreiben Sie doch mal die entsprechenden Daten hier ins Forum. Wenn man etwas selbst recherchiert bleibt es auch besser in Erinnerung…

  63. Hans R. Brecher 6. Dezember 2019 at 00:49
    Bin Berliner 5. Dezember 2019 at 22:13
    Den Typ, der von hier aus gesehen, links hinter dem mit der gelben Daumweste steht, finde ich persönlich am Sympathischsten..

    Och Bittttöööö…lasst die doch rein

    —————————————-
    Das ist voll der Psycho! Der hat bestimmt ’ne Machete unter seinem Kapuzenkittel … zum rasieren natürlich, zu was denn sonst … ?

    Wenn Ihr Euch la nicht täuscht, der geilste und gefährlichste ist der 3. von rechts.
    Der in der beigenen Bermuda.
    Der findet auch schnell eine AMIGA, aber dann…

  64. Machen wir lustiges Beruferaten?

    Der Dritte von rechts, der mit der grünen Jacke, ist bestimmt Forstwissenschaftler aus Syrien … 🙂

  65. Sydney 6. Dezember 2019 at 01:03
    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:56
    Sydney 6. Dezember 2019 at 00:39
    jeanette 6. Dezember 2019 at 00:34
    Die Engländer haben sowohl im ersten als auch im zweiten Weltkrieg den Deutschen den Krieg erklärt. Und nicht umgekehrt.
    —————————–
    Das ist ja totaler Unsinn!

    Dann schreiben Sie doch mal die entsprechenden Daten hier ins Forum. Wenn man etwas selbst recherchiert bleibt es auch besser in Erinnerung…
    ——————————————-

    Also so was Faules gibt’s ja nicht mehr!
    Wissen Sie wie spät es ist?

    Hier:
    1. WK
    Kriegsbeginn. Gavrilo Princip erschießt Erzherzog Franz Ferdinand und dessen Frau. Zeitgenössische, nachempfundende Darstellung. Das Attentat von Sarajevo auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau gilt als Auslöser für den Ersten Weltkrieg. Dann Deutschland dabei.

    2. WK
    Vor 80 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen. … Frankreich und Großbritannien forderten den Rückzug der deutschen Soldaten aus Polen innerhalb von zwei Tagen. Hitler ließ das Ultimatum verstreichen.

  66. Die Gestalten auf dem Foto sind alle gefährlich, sofern
    sich keine Christen unter ihnen befinden, was ich für sehr
    unwahrscheinlich halte. In diesen Köpfen tickt seit ihrer
    Geburt der Islamchip. Viele von denen streben den
    Märtyrertod an.

  67. jeanette 6. Dezember 2019 at 01:10

    Es ist nicht spät, sondern früh.
    Lassen Sie es gut sein. Es ging um die Kriegserklärungen zwischen Deutschland und Großbritannien. Ein Weltkrieg entsteht nur, wenn eine Weltmacht am Krieg teilnimmt. Das war zu der Zeit Großbritannien.

    Ich weiß, dass sich Frauen nicht für Geschichte interessieren. Die entsprechenden Threads hier sind von Männern dominiert.

  68. Der am rechten Bildrand, mit dem Dutt auf dem Kopf, macht gerade eine Umschulung zum Altenpfleger. In seinem Heimatland hat er im Nebenerwerb geschächtet. Haupberuflich war er Waffenschmuggler.

  69. Sydney 6. Dezember 2019 at 01:15

    jeanette 6. Dezember 2019 at 01:10

    Es ist nicht spät, sondern früh.
    Lassen Sie es gut sein. Es ging um die Kriegserklärungen zwischen Deutschland und Großbritannien. Ein Weltkrieg entsteht nur, wenn eine Weltmacht am Krieg teilnimmt. Das war zu der Zeit Großbritannien.

    Ich weiß, dass sich Frauen nicht für Geschichte interessieren. Die entsprechenden Threads hier sind von Männern dominiert.
    ————————————

    Werden Sie nicht frech!
    Bilden Sie sich mal ein bißchen! Könnte Ihnen nichts schaden! Besser als nur alles nachplappern was sie mal von „Kumpels“ am Stammtisch gehört haben!

    Mit REICHSBÜRGERN schlage ich mir hier nicht die Nacht um die Ohren!

    Good Night!

  70. jeanette 6. Dezember 2019 at 01:18

    Wissen Sie wer solche Geschichtsthreads mit Vorliebe hier zur Diskussion stellt? Es ist i m m e r KEWIL.

  71. Wieder einmal hat das EU-Parlament von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt und von den Mainstream-Medien totgeschwiegen, ein Vertragsmachwerk erlassen, das für die Völker Europas verheerende Folgen haben wird. Mit der sogenannten Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“ hat das EU-Parlament nicht nur umfangreiche Sonderrechte für afrikanische Einwanderer beschlossen, sondern auch der völlig grenzenlosen Masseneinwanderung aus Afrika Tür und Tor sperrangelweit geöffnet.

    Hier die wichtigsten Punkte der Entschließung im Überblick:

    Die Mitgliedsstaaten sollen dafür sorgen, dass „Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber auf sicheren und legalen Wegen in die EU einreisen können“ (Punkt 23).
    Afrikaner sollen verstärkt in Fernsehsendungen und anderen Medien gezeigt werden, damit „ihrer fehlenden Repräsentanz sowie dem Mangel an Vorbildern für Kinder afrikanischer Abstammung angemessen entgegengewirkt wird“ (Punkt 11).
    Ein staatlicher „Plan für die Beteiligung ethnischer und rassischer Minderheiten am Erwerbsleben“ (Quotensystem) solle festgelegt werden (Punkt 25).
    Afrikaner seien angeblich auf dem Wohnungsmarkt diskriminiert, weshalb der Staat dafür Sorge tragen müsse, dass diese nicht länger in „räumlicher Absonderung in einkommensschwachen Gebieten mit schlechter Qualität und engen Wohnverhältnissen“ leben müssen (Punkt 22).
    Die „Geschichte der Menschen afrikanischer Abstammung“ soll in die Lehrpläne der Schulen aufgenommen werden (Punkt 20).
    Sogenannte „Monate der schwarzen Geschichte“ sollen auf nationaler Ebene eingeführt werden (Punkt 5), sowie ein „Jahrzehnt der Menschen afrikanischer Abstammung“ offiziell begangen werden (Punkt 6).
    Arbeitsgruppen gegen „Afrophobie“ sollen eingerichtet (Punkt 14) und linke Nichtregierungsorganisationen finanziell von den Regierungen unterstützt werden (Punkt 12).
    Wer sich mit der von der EU verordneten Umerziehung nicht abfinden will, soll als sogenannter „Hassverbrecher“ von den Behörden „erfasst, untersucht, verfolgt und bestraft“ werden (Punkt 15 und 16).
    Hingegen soll es der Polizei und Geheimdiensten verboten werden, bei der Strafverfolgung, der Terrorismusbekämpfung und der Einwanderungskontrolle Täterprofile zu erstellen, die auf eine dunkle Hautfarbe hinweisen; vielmehr sollen die Beamten verpflichtend an Anti-Rassismus-Schulungen teilnehmen (Punkt 17).
    Ganz im Sinne des UN-Migrationspaktes fordert die Entschließung Afrikaner in unbegrenzter Zahl kontrolliert und planmäßig nach Europa zu transportieren und illegale Einwanderung zu legalisieren. Zwischen Migranten, Flüchtlingen und Asylbewerbern wird überhaupt nicht mehr unterschieden. Auch ist keinerlei Obergrenze für die Einwanderung vorgesehen. Die Neuankömmlinge sind dann von der einheimischen Bevölkerung, die erst gar nicht nach ihrer Zustimmung gefragt wurde, nicht nur zu alimentieren, sondern dieser auch in allen Bereichen, auf dem Arbeitsmarkt, dem Wohnungsmarkt, den Medien, der Kultur und im Bildungssystem vorzuziehen. Begründet wird dies alles mit der grotesk anmutenden Behauptung, dass „Menschen afrikanischer Abstammung im Laufe der Geschichte erheblich zum Aufbau der europäischen Gesellschaft beigetragen“ hätten.

    Die Entschließung des EU-Parlaments zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“ ist ein unerhörter Affront gegenüber den Völkern Europas! Von einer demokratischen Vertretung europäischer Interessen kann hier jedenfalls keine Rede mehr sein; wohl eher von einer den Europäern feindlichen Gesinnung des EU-Parlaments. Wir müssen jetzt unsere Stimme erheben und den Brüsseler Eliten klar machen, dass wir dies nicht widerstandslos einfach so hinnehmen werden. Mit anbei stehender Petition fordern wir das EU-Parlament auf, die Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“ umgehend zu widerrufen! Bitte schließen auch Sie sich dem Protest gegen diese verhängnisvolle Entschließung an, indem Sie die Petition unterzeichnen und setzen Sie damit ein deutliches Zeichen gegen die grenzenlose Masseneinwanderung nach Europa.

    https://www.patriotpetition.org/2019/12/05/entschliessung-des-eu-parlaments-zu-den-afrika-grundrechten-umgehend-widerrufen/

  72. Der mit dem Rucksack in der Mitte ist passionierter Kräutersammler und wird demnächst in Hamburg-Bergedorf einen Laden für Alternativmedizin eröffnen.

  73. Wer durch 6 oder 7 Länder „geflüchtet“ ist, war dort stets in Sicherheit und hätte als „Flüchtling“ gar nicht nach Deutschland kommen müssen! Sie kommen nach Deutschland nur deshalb, weil es hier am meisten abzusahnen gibt. Beutejäger und Räuber sind es, aber KEINE Flüchtlinge!!!

  74. Sydney 6. Dezember 2019 at 01:15
    jeanette 6. Dezember 2019 at 01:10
    Es ist nicht spät, sondern früh.
    Lassen Sie es gut sein. Es ging um die Kriegserklärungen zwischen Deutschland und Großbritannien. Ein Weltkrieg entsteht nur, wenn eine Weltmacht am Krieg teilnimmt. Das war zu der Zeit Großbritannien.
    Ich weiß, dass sich Frauen nicht für Geschichte interessieren. Die entsprechenden Threads hier sind von Männern dominiert.
    —————————

    Ihre dummen Verschwörungsgerüchte sind Sie ja nicht mal im Stande zu definieren, geschweige denn zu beweisen. Das mit GB etc. hat schon sooo einen Bart!! Wachen Sie mal auf!

    Manchmal möchte man nicht wissen, was sich hier nachts alles hinter dem Computer herumtreibt!

  75. # lorbas at 23:39

    Weil diese Leute für die Mächtigen eine wichtige Aufgabe erfüllen. Die ganz-unten-Gelandeten, Jene, die für den täglichen Erledigungswettkampf keine Kraft mehr aufbringen wollen oder können, führen nämlich damit -nun zwar unfreiwillig- allen Anderen drastisch vor Augen, was passiert, wenn sie sich ihrer vom System vorgegeben Funktion entziehen … sei es die Bestimmung als menschliche Arbeitsdrohne -oder schlicht als Empfänger staatlicher Leistungen- das spielt 2019 -in Westeuropa- vermutlich gar keine Rolle mehr [1] … aber warum überhaupt niemand hilft? An mangelnden finanziellen Mitteln liegt es natürlich nicht [1] … die Oberen profitieren wie erwähnt einfach zu sehr von diesem Zustand, die Unteren aber versetzt die plastische Veranschaulichung des Elends zu sehr in Angst, es liegt ihnen für gewöhnlich zu sehr im Magen, als das sie noch irgendwelche Sympathien für die Untersten aufbringen könnten.

    [1] Heutzutage macht sich das System schließlich sein Geld per Mausklick … wer aber wirklich Geld erarbeitet und auf die Bank trägt, wird bald bestenfalls noch geduldet sein, muss jedenfalls dafür Strafzinsen bezahlen … ist eigentlich nur noch als Konsument hauseigener Produkte erwünscht.

  76. Sydney 6. Dezember 2019 at 01:20

    jeanette 6. Dezember 2019 at 01:18

    Wissen Sie wer solche Geschichtsthreads mit Vorliebe hier zur Diskussion stellt? Es ist i m m e r KEWIL.
    ———————————–

    Sie sind aber kein KEWIL!

  77. jeanette 6. Dezember 2019 at 01:25

    Manchmal möchte man nicht wissen, was sich hier nachts alles hinter dem Computer herumtreibt!

    Aber das ist doch gerade das interessante am Nachtclub. Wer ist wer, wer verbringt sich hinter der Maske des Biedermannes und der Biederfrau?

  78. Dieentsetzte 6. Dezember 2019 at 01:21
    Nicht vergessen, morgen ist mal wieder Freitag!
    Bzw. Heute…

    Morgen bzw. heute ist NIKOLAUS.

    Schuhe rausstelllen.

  79. Am schlimmsten ist das Belügen, ständig muss man sich mit Systemen herumärgern, die einen belügen. Gefragt wird ja der Bürger nicht, die Regierung bricht Grenzen und Gesetz; ob man das will, das fragt keiner. Gut, die nennen es Demokratie, also Volksherrschaft, doch das ist es nicht. Eben eine weitere Lüge. Den Bürger zu desinformieren, damit er keine freie Entscheidung treffen kann, man ihn unwissend hält – Lüge um Lüge. Der Staat nimmt das Geld seiner Bürger und verspricht Sicherheit. Messer und Vergewaltigung und dann noch die Straflosigkeit für Täter; und alles beschönigt, wenn nicht gleich vertuscht. Lüge. Lügenregime.

    Der erste Schritt des Widerstandes: Information.
    Der zweite: Anprangern, ohne Angst vor deren NS-Inflation. Was beschimpfen die uns, was kreischen die im Staatsfunk für Verleumdungen. Na und. Denn es ist Lüge.

    NDR – Deine Bilder sind Lüge. Deine Worte sind Lüge. Dein System ist Lüge. Du Lüge!

  80. Hans R. Brecher 6. Dezember 2019 at 01:25
    Alle Personen auf dem Bild sind noch minderjährig.

    Der 6. von links ist der Jüngste.

  81. jeanette 6. Dezember 2019 at 00:09

    Wenn man sich diese 15 Figuren oben ansieht, dann weiß man:
    DIE WOLLEN GARANTIERT ALLE SEX!

    Tz, tz, wir lernten noch als Kinder, daß man dieses Wort nicht sagt.

    Unzucht sagte man damals.

    Von Thurn und Taxis hatte auch eine schöne Formulierung.

  82. jeanette 6. Dezember 2019 at 01:30
    Sydney 6. Dezember 2019 at 01:20


    Sie sind aber kein KEWIL!

    KEWIL hat etwas begriffen, was Frauen sehr schwer begreifen können. Das die Geschichte die unmittelbare Ursache der derzeitigen Misere ist.
    Man versucht dann mit NAZI und REICHSBÜRGER eine Diskussion zu verhindern. Die Deutschen müssen schlechte Menschen sein. Die die ganze Erde unterwerfen wollten.

    Daraus leitet sich die Ideologie der Gutmenschen ab. Die gerade hier in der BRD mit ihrem Pfund wuchern können. Ein Gegensteuern ist da unmöglich, Sie sind der Beweis.
    Die Deutschen müssen ihre Schuld abtragen und nun endlich gute Menschen werden, wo sie doch früher so böse waren.
    Sonst ist das nicht mehr mein Land etc.pp.

  83. Heute ist Nikolaus, mal sehen, was der Staatsfunk den Deutschen wieder in die Schuhe schieben wird. Schwacher Trost: Noch ein paar Brisen mehr Sozialismus im Land und es gibt nicht mehr genügend Schuhe wie in Venezuela.

    Bunte Einfalt. Natürlich geht das Experiment schief, geht doch bereits schief, die ungebetenen Gäste bringen ihre Konflikte und Riten mit. Und geraten geradewegs aneinander. Massenschlägereien auf den Straßen und in Krankenhäusern; die haben sich schon in Afrika und Arabien untereinander bekriegt, jetzt soll das hier aufhören? Lächerlich. Täterversteher und Kuscheljustiz; das lernen die schnell. Das Experiment ist ein Verbrechen. Und die es durchführen sind Verbrecher.

  84. Ben Shalom 6. Dezember 2019 at 02:12

    Der ideologiegestählte Neo-Deutsche wird darauf antworten: liebe Ausländer, laßt uns nicht mit diesen Deutschen allein….

  85. Im 19.Jahrhundert hat noch der deutsche Dandy Otto Ehlers von den Negern geschwärmt. Sie waren ihm viel lieber als die Chinesen.

    Heute hätte er sie hier, wenn er nicht von Eingeborenen aufgfressen worden wäre….

  86. Der NDR ist durchseucht von Antideutschen, LINKEN, GRÜNEN und Alt68ern, vom Intendanten bis runter zum Kamerahalter im FCK-AFD Shirt.

    Mit Fug und Recht kann man sagen, dass gerade der NDR, das linksversiffteste Medium unter den
    dritten öffentlich Rechtlichen Sendern ist.

    Dieser Sender verbreitet seit Jahrzehnten subtile und direkte antideutsche Haltung für Klein und Groß.


    Richtig ekelhaft wurde der NDR unter dem Wirken von Lea Rosh. Die kommt mich sowieso immer so vor, als wolle sie sich persönlich an Deutschland rächen.

  87. .

    Betrifft: Artikelbild; die abgebildeten Männer brauchen / wollen leistungsfreies “Bares“ …

    .

    1.) … aus dem Geldautomaten und eine mittel- / nordeuropäische Pussy.

    1b.) So jedenfalls meine Vermutung.

    .
    PS: Eigentlich hätten sie eigene (Heymat-) Länder, die sie in Ordnung bringen sollten / könnten.
    .

    Eigentlich sind Regierungen der Heymat-Länder für diese Männer zuständig.

    Oder diese Männer müßten die Regierungen ändern (Wahl, Revolution etc.), wenn sie unzufrieden

    sind mit den Zuständen.

    Ein Volk (das Deutsche), das seine Grenzen nicht vor illegaler Masseneinwanderung schützt,

    obwohl es das technisch könnte (Münchner Unternehmen Airbus Defence baut High-tec-Zaun für Saudi-Arabien)

    ist: DEM UNTERGANG GEWEIHT.

    .

    .

    Not our problem. Not Germany’s problem.

  88. .

    Betrifft: Selber reich werden durch illegale Masseneinwanderung

    .

    1.) Ich glaub‘, ich kaufe noch “Western-Union-Aktien“ nach.

    .

  89. Wenn ich mich hier in der Ankerzentrum-Stadt in Oberbayern umschaue, Das Rennen um dieses Land ist bereits hoffnungslos verloren, wohin man blickt, Schwarzköpfe oder dunkle Hautfarbe.
    Ansonsten hört man noch russiche, polnische oder rumänisches Geschwafel.

    Besonders reizend: ob junge oder alte weiße Frauen, es wird sich vermischt was das Zeug hällt. Gute Nacht du einstmals schönes Land !

  90. Jeder meint er nutzt den anderen. Das Bündnis Islam, Linke und der sog. NeoLiberalismus laufen erst mal in eine Richtung, weil jeder von diesen Drei denkt, der andere ist nur so lange ein nützlicher Idiot, so lange die Ziele nicht erreicht sind. Diese drei Gruppen sind meiner Ansicht nach das Übel, dann wurden die meisten jungen Leute blödgebildet, um sie so leichter kontrollieren zu könnnen. Den Linken waren selbständig denkende Menschen schon immer ein Dorn im Auge. Intellektuelle waren oft der Verfolgung ausgesetzt, in linken totalitären Staaten und auch heute sind selbständig denkende Menschen wieder verpöhnt. Man soll schliessliche alles glauben was die Staatsmedien so von sich geben, hinterfragen wäre da nur lästig.

  91. jeanette
    6. Dezember 2019 at 00:15
    Schon die STEINZEITMENSCHEN aßen Fleisch!
    ++++

    Und nicht vergessen:

    Erst mit zunehmendem Fleischverzehr wuchsen und entwickelten sich die Hirne der Menschen entscheidend!

  92. Sydney 6. Dezember 2019 at 00:14

    Und was ist passiert: nichts. Gar nichts. Es wird auch nichts passieren. Denn die Deutschen rebellieren nicht. Das liegt nicht in ihrem Naturell….

    Wo sieht man Dich auf der Straße? Ich weiß, die meisten hier wohnen nicht in Dresden und können da nicht hin. Aber das macht nichts, denn es muß bundesweit was passieren!

    Alle, die hier nur rummeckern und hinter der Tastatur sitzen, sollten folgendes tun:

    Geht Montagabend gegen 18:30 in die Innenstadt, nehmt eine Deutschlandfahne und ein Smartphone mit, setzt euch hin und laßt den Livestream aus Dresden laufen (oder andere Videos, falls Pegida gerade nicht stattfindet).

    Dann abwarten, wie die Leute reagieren. Irgendwann werden sich andere dazusetzen, weil sie das hören wollen, und dann habt ihr eine kleine Gruppe für den Anfang. Dann weiter regelmäßig treffen, spazierengehen und weitere Leute auf euch aufmerksam machen, und größer werden. So sollte es in jeder Stadt laufen.

  93. Märchen aus 1001 Nacht.

    Traumatisierte Flüchtlinge finden Ruhe in SH

    Menschen, die aus Syrien und afrikanischen Ländern wie Somalia, Eritrea und dem Sudan fliehen, haben zum Teil extreme Schicksale erlebt. Viele Frauen sind vergewaltigt worden oder haben auf der Flucht ihre Kinder verloren. Neben psychischen Erkrankungen gibt es auch Krebskranke und unterernährte Kinder.

    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Traumatisierte-Fluechtlinge-finden-Ruhe-in-SH,fluechtlinge6926.html

  94. Sollen die Narrenfunker nebst allen weiteren ‚Samaritern‘ ihre ‚Schützlinge‘ nehmen und mit ihnen in deren Heimat reisen, um den ach-so ‚Hilfsbedürftigen‘ direkt vor Ort tatkräftig unter die Arme (oder wohin auch immer) zu greifen (Hauptsache, sie lassen die Finger von unseren Taschen). Woher sie das nötige Geld etc. nehmen sollen? Deren Problem. Wer helfen will, kann/soll dies gern tun … allerdings NICHT auf Kosten anderer!

  95. Und die Völkermordagenda bestimmt auch, dass öffentliche Führungspositionen (Orchesterdirektor, örtliche Parteichefs, MPI-Direktoren, Moderatoren oder Preisträger) nun bevorzugt an Allochthone gehen, um „ein Zeichen“ zu setzen.

    Der behinderte Ex-Daimler übrigens verlor gestern vor dem Stutthoffer äägh Stuttgarter Shariagericht…

    Auch hier wollte man „Zeichen setzen“….

  96. @ eule54 6. Dezember 2019 at 06:09
    Humor hat unser Donald auch!

    Er gibt vor, in unsere Zonen-Leberwurst verknallt zu sein

    _________
    US-Präsident handzahm: Sie ist eine fantastische Frau
    LOL

    Donald Trump: Auf meiner NATO-Reise habe ich für die USA enorme Erfolge erzielt. Stolz auf unser Land, kein Präsident hat in so kurzer Zeit jemals so viel erreicht. Ohne eine US-Aufstockung sind andere Länder nun bereit 130 Milliarden US-Dollar zu erhöhen – bald sind es 400 Milliarden US-Dollar. So etwas hat es noch nie gegeben!

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1202563464193032193

  97. Im Nicht-EU-Ausland angeheuerte Mitarbeiter des UNHCR ohne vorgeschriebene Qualifikation entscheiden wie in einer Diktatur d.h. ohne gerichtliche Kontrolle in Ägypten darüber, wer für immer als Flüchtling in Deutschland bleiben darf. Genau nach Merkels Geschmack!

  98. @eule54 6. Dezember 2019 at 05:52
    jeanette
    6. Dezember 2019 at 00:15
    Schon die STEINZEITMENSCHEN aßen Fleisch!
    ++++

    Und nicht vergessen:

    Erst mit zunehmendem Fleischverzehr wuchsen und entwickelten sich die Hirne der Menschen entscheidend!

    ___
    Genau!

  99. Schaut doch wie es in Afrikas Städten ausschaut! Viel moderner und fortschrittlicher als die Lügner hier immer vorgaukeln! Die reinste Verarsche hier und bei uns zerfällt derweil die Infrastruktur!.

    10 Most Beautiful and Developed Cities In Africa 2019

    https://youtu.be/h0Uaa-enhPg

  100. In Senegal würden sie am liebsten die NGOs alle rausschmeißen, habe ich von einer Senegalesin erfahren!

  101. Aufgewachter Patriot 6. Dezember 2019 at 05:58
    —————————————————–
    Das ist endlich mal ein guter Vorschlag.
    Ist zwar wahrscheinlich versammlungsrechtlich schwer auszuführen, aber endlich hat sich mal jemand Gedanken gemacht.
    Übrigens zeigen die Franzosen wie’s geht, die scheren sich einen Dr… um Versammlungsrecht.
    Die Bilder gestern von Ruptly TV waren beeindruckend. Das ist schon eine andere Kategorie!

  102. @ tban 6. Dezember 2019 at 07:44
    Aufgewachter Patriot 6. Dezember 2019 at 05:58

    Übrigens zeigen die Franzosen wie’s geht, die scheren sich einen Dr… um Versammlungsrecht.
    Die Bilder gestern von Ruptly TV waren beeindruckend. Das ist schon eine andere Kategorie!

    ___

    Ja, die Kategorie des Schwarzen Blocks:

    https://twitter.com/GG_RMC/status/1202171718523129857

    Beeindruckt von Linksterroristen der Antifa und Maghreb „Franzosen“ 😀

    Daran zeigt sich wes Geistes Kind er ist 😉

    https://twitter.com/LorentzMathias/status/1202545041287393282

  103. @ tban 6. Dezember 2019 at 07:44
    Aufgewachter Patriot 6. Dezember 2019 at 05:58

    Übrigens zeigen die Franzosen wie’s geht, die scheren sich einen Dr… um Versammlungsrecht.

    ___
    Wer sich wie tban nach eigene Angaben einen Dreck ums Versammlungsrecht schert, den Schwarzen Block gutheißt, ist ein Verfassungsfeind. Kann sich PI solche Kommentatoren wie tban leisten?

  104. Mann sollte unseren Gästen mal sagen, dass fast alles was es hier zu essen gibt mit
    Schweinescheisse gedüngt wurde.
    Bleibt nur zu verhungern oder sich was anderes suchen.
    Böse Zungen könnten ja behaupten, dass genau das der Grund ist, warum in Europa der Einsatz von Gülle so stark reduziert werden soll. Halal produzierte Feldfrüchte 🙂

  105. Die Kopfabschneider , Menschenschlächter , Tierquäler , Kinderschänder , Frauenquäler ,
    laßt sie alle rein sie brauchen unsere Hiiiilfe

  106. Ich habe nichts dagegen, wenn es Leute gibt, die dafür arbeiten und zahlen oder ihre Rente kürzen lassen wollen.

    Aber bitte nicht mit mir – ich will das nicht schaffen!

    Mich geht das nichts an, meine Solidargemeinschaft ist das nicht. Dafür rühre ich keinen Finger und dafür zahle ich freiwillig nicht einen Cent.

    Lieber wähle ich die größten Extremisten als noch einmal eine Altpartei zu unterstützen, die mich so abziehen will.

  107. Ich kann diese bärtigen orientalischen Visagen nicht mehr sehen. Und beim Wort Flüchtling muss ich kotzen.

  108. Zumindest sind es zwischenzeitlich nicht mehr die „Fachkräfte“ oder Sankt Martins „Goldstücke“.
    Als in den 60’ern die Gastarbeiterwelle so richtig Fahrt aufnahm, sagten die Vorfahren der Grünen: „Wir suchten Arbeiter, es kamen Menschen“.
    Heutzutage sagen diese Leute: Wir suchten Fachkräfte, es kamen Schmarotzer.

  109. Lügnern, Betrügern und Fake Flüchtlingen muss man überhaupt nicht helfen, man muss sie zurück in ihre Heimat schicken.
    Hätten wir nicht so viel linksgrünes Schweinsgesindel im Land, wäre das Usus.

  110. All das lässt sich zusammenfassen:

    Wir werden von einer fatalen Mischung aus Unfähgikeit, ideologischer Verbohrtheit, Dummheit, linksutopischem Irrsinn, grüner dumm-Naivität und strategisch denkenden Verbrecher*innen regiert.

    Es wird sehr sehr eng für die Freiheit, für unser Land, für unsere Ethnie, für unsere Kultur. Die Gefahr ist groß, sehr groß, dass wir das Spiel für immer verlieren.

  111. @StopMerkelregime 6. Dezember 2019 at 07:18
    Schaut doch wie es in Afrikas Städten ausschaut!
    +++

    Das wirkt wie ein photogeshopter Werbeprospekt.

  112. Ich spende nur noch für Tiere.
    Monatlich für meine Patenhündin Jasmin in Rumänien, über Amazon Smile
    für ein Tierheim in Russland und bei geschäftlichen Einkäufen über Gooding,
    für eine kleine deutsche Organisation, die sich um Straßenhunde in Bulgarien kümmert.
    Ansonsten, nichts, nada, niente!
    Für Flüchtlinge, die keine sind, schon mal gar nicht.
    Die einzigen Menschen die ich unterstütze, sind die deutschen Flaschensammler
    vor unserem Supermarkt, in dem ich ihnen mein Leergut gebe.

  113. In Duisburg auch mal wieder ein Ehrenmord…… Mine O 3 Monate vermisst, wohl gestern gefunden. Hat einen Sohn. Mann oder Exmann in Haft….
    Traurig.
    Ein traumatisierter, falsch verstandener, natürlich schuldunfähiger und bestqualifizierter Einmann…..
    Wetten, dass….. max Bewährungsstrafe
    Top die Wette gilt……

  114. Die Spendenbereitschaft der Buntländer hat deutlich nachgelassen.

    Ich würde für die Einwanderer ins Sozialsytem freiwillig keinen Pfennig geben und jeder Euro, den mir das System wegnimmt oder vorenthält steigert nur meine Wut und meinen Haß.

    Idiotische Warnungen vor „Rechts“ und vor „Nahtziehs“ sind für mich veritable Wahlempfehlungen und stacheln mich erst recht an.

    Nie wieder Verschissmuss – nie wieder Arbeiterverräter-Partei – nie wieder brd!

  115. Sydney 6. Dezember 2019 at 01:56

    jeanette 6. Dezember 2019 at 01:30
    Sydney 6. Dezember 2019 at 01:20


    Sie sind aber kein KEWIL!

    KEWIL hat etwas begriffen, was Frauen sehr schwer begreifen können. Das die Geschichte die unmittelbare Ursache der derzeitigen Misere ist.
    —————————————–

    SIE lernen erst mal wann DAS mit S und wann DAS mit SS geschrieben wird, bevor Sie hier groß raus kommen wollen!

  116. Langer-Stier 6. Dezember 2019 at 05:33
    Wenn ich mich hier in der Ankerzentrum-Stadt in Oberbayern umschaue, Das Rennen um dieses Land ist bereits hoffnungslos verloren, wohin man blickt, Schwarzköpfe oder dunkle Hautfarbe.
    Ansonsten hört man noch russiche, polnische oder rumänisches Geschwafel.

    Besonders reizend: ob junge oder alte weiße Frauen, es wird sich vermischt was das Zeug hällt. Gute Nacht du einstmals schönes Land !
    ____________________________
    Ist nicht nur in Ingolstadt so, das ist flächendeckend. Die Neger hängen mit Frauen ab, die Osteuropäer machen die Arbeit und die deutschen Männer verschwulen.

    Das ganze ist so abartig, daß man auf einen baldigen Zusammenbruch hoffen muß.

  117. Die schutzbedürftigen Menschen kommen aus einem Flüchtlingslager in Ägypten. Sie haben bereits eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. – Quelle: https://www.shz.de/26589612 ©2019

    …………………
    Wer stellt denn diese dauerhaften Aufenthaltserlaubnisse aus???

  118. Ihr Hetzer !
    Die lieben Kinderchen und Mädchen da oben- mir kommen die Tränen !

    (weil ich sie nicht sofort dahinbringen kann, wo sie hingehören).

  119. @Frau Kanzelbunzler 5. Dezember 2019 at 22:55

    „Der Trick ist das mit dem „deutsch“. Er müsste eigentlich Nordfeindlicher Rundfunk heissen.“

    Noch treffender: Nordfeindlicher Rotfunk.

    @jeanette 6. Dezember 2019 at 01:10

    Ihre Kenntnisse zu Vorgeschichten der Kriege überprüfen Sie besser.

    @Sydney 6. Dezember 2019 at 01:15 und besonders
    @Sydney 6. Dezember 2019 at 01:56

    Es ist aussichtslos… 😉 Die mit den GROSSBUCHSTABEN hat den Totaldurchblick, grins.

  120. Vervollständigung:
    3.9.1939 11:00 England erklärt Deutschland den Krieg
    3.9.1939 17:00 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg

  121. BX744
    6. Dezember 2019 at 13:56
    Vervollständigung:
    3.9.1939 11:00 England erklärt Deutschland den Krieg
    3.9.1939 17:00 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    ++++

    Ja, aber wer den Krieg verliert, hat automatisch Schuld!

  122. BX744
    6. Dezember 2019 at 12:39
    jeanette 6. 11:26
    „Ein blöder Frauenhasser!“

    Vielleicht anders rum: hasst er blöde Frauen?
    ++++

    Es soll ja auch intelligente Frauen geben!
    Sagt man jedenfalls! 😉

  123. @Kirpal 6. Dezember 2019 at 09:40
    StopMerkelregime 6. Dezember 2019 at 07:18

    Es gibt viele Videos über Afrika, die sind interessant da sie den gängigen linken Thesen die hier verbreitet werden, widersprechen. Die NGOs sind eine riesige Geldmaschinerie, klar wenn sie in der Reklame immer nur die Hungerkinder zeigen, spenden die blöden Europäer oder US Amerikaner mehr!

    Diese Videos passen nicht ins linke Weltbild.

    Mal die Video von Wode Maya anschauen:

    Wir verändern die Erzählungen von Mutter Afrika durch Youtube-Videos. Wir sind derzeit in Ruanda. Es ist an der Zeit, dass Afrikaner ihre eigene Geschichte erzählen!

    The Real Streets Of Kigali Rwanda Will Blow Your Mind!

    https://youtu.be/jEfmNgLPFpI

  124. ataktos 6. Dezember 2019 at 00:27
    bona fide 6. Dezember 2019 at 01:22

    Entschließung des EU-Parlaments zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“.
    http://www.europarl.europa.eu/doceo/document/TA-8-2019-0239_DE.html

    Wo ist die demokratische Kontrolle dieses völlig aus dem Ruder laufenden Gremiums!?
    Bitte an die PI-Leser: Unterzeichnen Sie wenigstens die von bona fide abgegebene Petition, Bitte!
    https://www.patriotpetition.org/2019/12/05/entschliessung-des-eu-parlaments-zu-den-afrika-grundrechten-umgehend-widerrufen/

    Dieses Gremium agiert exakt nach der Vorgabe von Junkers vor 10 Jahren:
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“
    *http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15317086.html

    Ekelhafte Eliten!

  125. StopMerkelregime 6. Dezember 2019 at 14:36
    @Kirpal 6. Dezember 2019 at 09:40
    StopMerkelregime 6. Dezember 2019 at 07:18

    Es gibt viele Videos über Afrika, die sind interessant da sie den gängigen linken Thesen die hier verbreitet werden, widersprechen. Die NGOs sind eine riesige Geldmaschinerie, klar wenn sie in der Reklame immer nur die Hungerkinder zeigen, spenden die blöden Europäer oder US Amerikaner mehr!

    Diese Videos passen nicht ins linke Weltbild.

    Mal die Video von Wode Maya anschauen:

    Wir verändern die Erzählungen von Mutter Afrika durch Youtube-Videos. Wir sind derzeit in Ruanda. Es ist an der Zeit, dass Afrikaner ihre eigene Geschichte erzählen!

    The Real Streets Of Kigali Rwanda Will Blow Your Mind!

    https://youtu.be/jEfmNgLPFpI

    Ja, da ist was dran. Viele gutgekleidete junge Neger schauen ja mit Verachtung und voll Hochmut auf den normalen deutschen Arbeitsdödel herab, der in seinem stillosen Aufzug, über kaputte Straßen täglich in seine schlechtbezahlte Maloche hetzt.

    Aber das deutsche Dummschaf läßt sich ja so leicht verarschen. Es glaubt immer noch, daß es in einem reichen Land, mit guter Infrastruktur, sicherer Zukunft, guten Löhnen und anständigen Renten lebt.

  126. BX744
    6. Dezember 2019 at 12:39
    jeanette 6. 11:26
    „Ein blöder Frauenhasser!“
    Vielleicht anders rum: hasst er blöde Frauen?
    ++++

    Mal kommen Sie als SIDNEY, dann als BX 7 , dann kommen Sie als 18_1968

    Sie sind der Einzige, der sich hier für mich interessiert in dieser respektlosen, anzüglichen, rüpelhaften Art , wie es nur bei Männern der Unterschicht üblich ist! (Lernen Sie erst mal die DAS und DASS REGEL, wie schon erwähnt)! Vielleicht gleich noch dazu das kleine Einmaleins!

    Sie sind einfach so durchschaubar wie ein offenes Buch mit Ihren lächerlichen Egoproblemen, Ihren kleinen dämlichen Beleidigungen, so wie alle verkrachten Existenzen! Bei denen funktioniert nichts, aber deren aller EGO ist so groß wie das Empire State Building! Kommen Sie doch mal als HEIDI, das wäre mal etwas Neues!

    Wegen Milieugeschädigten wie Ihnen gibt es überhaupt nur den KAMPF gegen RECHTS!
    LEUTE WIE SIE STEHEN DER AFD WIE EIN MÜHLSTEIN IM WEG!
    GEISTIGE LEUCHTEN WIE SIE SIND ES, DIE EIN VORANKOMMEN DER AFD VERHINDERN!

    Der Kampf gegen Rechts könnte auch heißen: KAMPF gegen IDIOTEN ohne SCHULABSCHLUSS, den ich bei Ihnen in Zweifel ziehe. Das würde auch passen!

    Sie sind offenbar ein REICHSBÜRGER!
    Sie würde ich sofort auf dem Fleck weg verhaften lassen!

    Wer weiß was sich allein in Ihrer Behausung alles finden würde!
    Verrückte kann ich regelrecht riechen! Ich könnte auch als SPÜRHUND gehen!
    Mit Leuten wie Ihnen zu diskutieren ist pure Zeitverschwendung, da könnte man auch mit Nachbars bellendem Lumpi diskutieren!

    Gehen Sie besser zur NPD! Da sind Sie sicher besser aufgehoben, das entspricht eher Ihrer geistigen Ebene!

    Und nerven Sie mich bloß heute nicht weiter mit Ihrer Straßenbildung!

  127. 1. BX744
    6. Dezember 2019 at 12:39
    jeanette 6. 11:26
    „Ein blöder Frauenhasser!“
    Vielleicht anders rum: hasst er blöde Frauen?
    ++++

    Mal kommen Sie als SIDNEY, dann als BX 7 , dann kommen Sie als 18_1968

    Sie sind der Einzige, der sich hier für mich interessiert in dieser respektlosen, anzüglichen, rüpelhaften Art , wie es nur bei Männern der Unterschicht üblich ist! (Lernen Sie erst mal die DAS und DASS REGEL, wie schon erwähnt)! Vielleicht gleich noch dazu das kleine Einmaleins!

    Sie sind einfach so durchschaubar wie ein offenes Buch mit Ihren lächerlichen Egoproblemen, Ihren kleinen dämlichen Beleidigungen, so wie alle verkrachten Existenzen! Bei denen funktioniert nichts, aber deren aller EGO ist so groß wie das Empire State Building! Kommen Sie doch mal als HEIDI, das wäre mal etwas Neues!

    Wegen Milieugeschädigten wie Ihnen gibt es überhaupt nur den KAMPF gegen RECHTS!
    LEUTE WIE SIE STEHEN DER AFD WIE EIN MÜHLSTEIN IM WEG!
    GEISTIGE LEUCHTEN WIE SIE SIND ES, DIE EIN VORANKOMMEN DER AFD VERHINDERN!

    Der Kampf gegen Rechts könnte auch heißen: KAMPF gegen IDIOTEN ohne SCHULABSCHLUSS, den ich bei Ihnen in Zweifel ziehe. Das würde auch passen!
    Sie sind offenbar ein REICHSBÜRGER!

    Sie würde ich sofort auf dem Fleck weg verhaften lassen!
    Wer weiß was sich allein in Ihrer Behausung alles finden würde!
    Verrückte kann ich regelrecht riechen! Ich könnte auch als SPÜRHUND gehen!
    Mit Leuten wie Ihnen zu diskutieren ist pure Zeitverschwendung, da könnte man auch mit Nachbars bellendem Lumpi diskutieren!

    Gehen Sie besser zu den Reichsbürgern! Da sind Sie sicher besser aufgehoben, das entspricht eher Ihrer geistigen Ebene!

    Und nerven Sie mich bloß heute nicht weiter mit Ihrer Straßenbildung!

Comments are closed.