„Das Familienministerium ist zu einem ideologischen Zirkus verkommen“, sagte Martin Reichardt, familienpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, in einer seiner letzten Reden im Jahre 2019 im Deutschen Bundestag.

Nicht nur diesen Zirkus, auch den Klimawahn, den Verlust der Meinungsfreiheit und die DNA der Linkspartei hat Reichardt im zurückliegenden Jahr in seinen Bundestagsreden aufs Korn genommen. Reichardt kämpft in seinen leidenschaftlichen Reden für die traditionelle Familie, für soziale Gerechtigkeit, für eine Familienpolitik, die diesen Namen auch verdient.

Er spricht für die Menschen, die sich jeden Tag um Deutschland verdient machen:

• die Pendler, die jeden Morgen zur Arbeit fahren,
• die Rentner, die Deutschlands Wohlstand erarbeitet haben,
• die Familien, die Kinder bekommen.

Und er spricht auch für die Menschen, die unter den verheerenden Folgen des dem ideologischen Wahn entsprungenen „Klimapakets“ leiden werden. Er brandmarkt unverblümt den Weltherrschaftsanspruch der Grünen und prangert immer wieder die verfehlte Familienpolitik der Regierung an.

Martin Reichardt steht für das Selbstverständnis der AfD als soziale und bürgerlich-patriotische Volkspartei in Deutschland. Leidenschaftlich, authentisch und klar in der Wortwahl.

Sehen Sie hier im Video eine Zusammenstellung seiner rhetorischen Seitenhiebe auf Linke, Grüne und SPD im Bundestag. Wir sind gespannt auf weitere Akzente von Martin Reichardt im Jahr 2020.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

39 KOMMENTARE

  1. NOCH EINE ABRECHNUNG:

    BESTER FOCUS KOMMENTAR
    ZU „SAU“-LIED!

    „31.12.19, 12:39 | Axel B.

    An diesem Lied haben
    46 Mitarbeiter über 5 Monate gearbeitet, um es punktgenau an dem Tag zu veröffentlichen, als die Großeltern ihre durch FFF indoktrinierten Enkel besuchten, um diese zu beschenken. Diese Aktion ist mit teuflischer Schlauheit und Tücke geplant und ausgeführt worden, um Hass und Zwietracht in die besinnlichen Weihnachtstage zu säen. Das waren keine dummen oder naiven Leute, nein, hier wurde ein sehr hoher Aufwand getrieben!“

  2. .
    .
    SILVESTER!
    .
    Wir Gedenken der DEUTSCHEN OPFER
    .
    des Silvesterpogrom in Köln von 2015/16…

    .
    als tausende illegale, notgeile, moslemische Merkel-Asylanten deutsche Frauen und Kinder vergewaltigten und die Polizei NICHTS unternahm.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Knapp 5000 Polizisten an Silvester in NRW im Einsatz
    .
    Etwa 4800 Polizisten sollen in der Silvesternacht dafür sorgen, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen unbeschwert das neue Jahr begrüßen können.
    .
    Wir möchten, dass die Menschen in NRW sicher und fröhlich Silvester feiern können. Deshalb wird die NRW-Polizei vor Ort präsent und ansprechbar sein“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU).

    .
    Der Silvester-Erlass des Innenministeriums sehe ein offensives und konsequentes Einschreiten der Polizisten vor, wenn es zu Störungen der öffentlichen Sicherheit und zu Gewalttätigkeiten komme. Für die Betreuung bei Sexualdelikten seien besonders qualifizierte Beamtinnen eingesetzt. Reul betonte aber auch: „Hundertprozentige Sicherheit kann es nicht geben, aber die Polizistinnen und Polizisten werden alles tun, um sexuelle Übergriffe und Gewalt zu verhindern.“
    .
    https://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/knapp-5000-polizisten-an-silvester-in-nrw-im-einsatz-1485754.html
    .
    .
    Denn Politikern der widerlichen Altparteien und Merkel waren es egal das tausende deutsche Frauen und Kinder sexuell belästigt und vergewaltigt worden sind.
    .
    .
    VORSICHT… Merkels illegale Asylanten/Ausländer werden wieder auf der Jagd nach deutschen Frauen und Kindern sein…
    .
    Wo sind die tausenden STOLPERSTEINE in unseren Städten für das Gedenken an die ermordeten und vergewaltigten dt. Frauen und Kinder?
    .
    DAS TÖTEN UND VERGEWALTIGEN GEHT WEITER!

  3. jeanette 31. Dezember 2019 at 15:10
    NOCH EINE ABRECHNUNG:

    BESTER FOCUS KOMMENTAR
    ZU „SAU“-LIED!

    Das war auch mein erster Eindruck. Die Aktion war stabsplanmäßig durchgeführt, nichts dem Zufall überlassen. Am besten sichtbar an der sterilen Zusammenstellung des Chors. Man nahm also schon möglichen Widerstand gegen das Lied in Kauf, und hielt die sonst so hofierten Migranten Klienten aus der Feuerlinie heraus. Bis auf die Schwarze in der vorletzten Reihe alles feine weisse Mädchen, unverdächtig, unschuldig, wer kann da was gegen sagen. Die Sache an sich entwickelte sich aus dem Selbstverständnis der Sendeanstalten und Medien generell, der Gewissheit der Unantastbarkeit. Bewiesen durch die sofortige Rückendeckung der Restjournaille. Die sind besser vernetzt als die Mafia.

  4. Die „Mehrheit“ der Deutschen ist schlichtweg verrückt geworden! Wir leben in einer riesigen Klapse, in der Linke, Degenerierte, Moslems und korrupter Filz Hand in Hand agieren! Die „Allianz der Verblödeten“, anders kann man das nicht mehr bezeichnen!

  5. Großeltern sind „Umweltsäue“.
    Polizisten sind „Bullenschweine“, die gefixxx werden sollen.
    Alles das entspringt anscheinend geisteskranken Köpfen von irgendwelchen Produzenten, Journalisten und Intendanten der öffentlich Rechtlichen.
    Wie krank muss eine Gesellschaft sein, dass sie all das duldet und toleriert?

    ARD und ZDF sind ja mittlerweile schon Brutstätten des Hasses, der Intoleranz und der Hetze!
    Sie sollten vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
    Und wenn das so weiter geht, dann sollten diese Läden rechtsstaatlich dicht gemacht werden!
    Das ist doch alles nicht mehr zu fassen!

    Da gibt es so einen Untertan, wie Jane Böhmermann, der stets und ständig ein großes Maul riskiert.
    Er wird nicht vergessen!
    Da gibt es eine „Komikerin, namens Clara Maria Groppler, die ganz Chemnitz mit Napalm bombardieren will.
    Auch diese Worte werden nicht vergessen. Versprochen!
    Und der/die/das Danny Hollek rudert auch schon kleinlaut und ängstlich zurück, nachdem er unsere Großeltern als „Nazisäue“ beschimpft hat.
    Zu spät, kleiner/kleine/kleines Danny!
    Auch diese Worte werden niemals vergessen werden . Versprochen!
    Es reicht nunmehr endgültig!

    Haltet den Druck aufrecht!
    Greift stets und ständig rechtsstaatlich an!
    Macht von Eurem Recht Gebrauch!

    Die Zeit wird kommen, wenn ein Untertan wie Jane Böhmermann keine neuen Verträge mehr bekommen wird.
    Wenn eine Clara Maria Groppler keinen öffentlichen Auftritt ohne große Gegendemonstration mehr abhalten kann.
    Wenn Intendanten und freie Mitarbeiter, die der Antifa nahestehen und deren widerwärtiges und menschenverachtendes Gedankengut fördern und verbreiten, abgesetzt und entlassen werden.

    Haltet Stand!
    Wir werden jeden Tag mehr!

    Und sie wissen es und fürchten sich bereits vor unserer immer mächtiger werdenden Stimme der Vernunft!

    Tim K.

    https://www.facebook.com/autor.tim.k/

  6. Leider wollen Altparteien Wähler ihren Untergang!
    Reißen aber unbscholtene Konservative AfD-Wähler mit hinein!

  7. Martin Reichardts Abrechnung mit Linken in sieben Kapiteln: 16 Minuten feinstes rhetorisches Feuerwerk welches die Opposition, und das sind alle anderen dort, immer tiefer in ihre Sitze rutschen läßt.
    Da kommt noch eine Menge Arbeit auf das System zu, bis die AfD verschwindet.

  8. bei Min 9:40 rotzt die Grüne Dummv…. in die Hände und danach mit dem Rotz in die Haare

    das sind die Drecksäue die uns regieren ?

    wenn ich die linken/Grünen – , einfach alle von den Altparteien während der Vorträge sehe, weiss ich mit 100% iger Sicherheit der Wechsel geht jetzt nur noch über Blut vergiessen

  9. und noch einmal

    die Altparteien sind die Nazis und wir sollten überall diese auch so benennen

    ich habe einer Grünen gesagt, dass Nazis das System verändern wollten wie die Grünen und deshalb sei sie der Nazi die hat gehechelt wie ein alter Hund

    wir müssen diesesn Dreckscahweinen die NAzikeuleüberziehen

    DENN alle um Merkel herum sind NAZIS

  10. Klima wird nur als Grund genutzt, um die Bürger noch mehr abzuzocken. Die Regierung braucht noch viel mehr Geld für weitere Migrantenhorden. Denkt mal darüber nach. Klimawandel interessiert im Ausland niemand. Kein anderes Land schwächt seine eigene Wirtschaft absichtlich.

  11. Pforzheim Neu-Islamisdan 31. Dezember 2019 at 15:22

    „Die „Mehrheit“ der Deutschen ist schlichtweg verrückt geworden! Wir leben in einer riesigen Klapse, in der Linke, Degenerierte, Moslems und korrupter Filz Hand in Hand agieren! Die „Allianz der Verblödeten“, anders kann man das nicht mehr bezeichnen!“

    da haben sie recht.

  12. @aenderung 31. Dezember 2019 at 15:59

    Wir haben eine Regierung der unfähigsten. Da sind nur schlechte und korrupte. Beispiele wie Uschi Leyen und Scheuer zeigen, wie wenig Korruption verfolgt wird.

  13. Drogen und ANTIFA-Zeckenladen „Kulturfabrik (KUFA) Hildesheim (eine einzige Kifferhöhle)
    bekommt von der Stadt 20.000 €

    Nur die AFD und Unabhängige Wähler stimmten dagegen.


    Auch die CDU unterstützt diesen Linksextremen Dreck!

  14. Essen: Frau (64) wollte Müll rausbringen – und wird von Unbekannten krankenhausreif geschlagen
    (…)
    Die Ermittler suchen nun drei „südländisch aussehende“ Männer, zwei von ihnen sind etwa 1,80 Meter groß, der dritte wohl 1,85 Meter. Einer hatte dicke, buschige Augenbrauen, ein anderer trug einen Bart. Zeugenaussagen nimmt die Polizei unter der 0201 8290 entgegen.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-polizei-fahndung-frau-64-will-nur-den-muell-rausbringen-und-wird-krankenhausreif-gepruegelt-id228026751.html

  15. „Er spricht für die Menschen, die sich jeden Tag um Deutschland verdient machen:

    • die Pendler, die jeden Morgen zur Arbeit fahren,
    • die Rentner, die Deutschlands Wohlstand erarbeitet haben,
    • die Familien, die Kinder bekommen.“

    Über Punkt 1 und 2 schert sich von den Altparteien niemand mehr im Bundestag, sehe ich gerade wieder. Bei Punkt 3 warte ich schon, daß Eltern als Nazi bezeichnet werden, weil sie blonde Kinder haben und keine gekräuselte schwarze Nachgeburt.

  16. Beleidigung – Ich wette, diese Rentnerin der „Köterrasse“ wurde als „Umweltsau“ und/oder „Nazisau“ von den südländischen Neubürgern beschimpft……

    .

    „Essen

    Rentnerin aus Essen kontert Beleidigung und wird krankenhausreif geprügelt
    Teilen

    NEWS5 Essen: Frau kontert Beleidigung und wird krankenhausreif geprügelt
    Sonntag, 29.12.2019, 17:44
    Essen. Eine 64 Jahre alte Frau ist am Freitagabend vor ihrer Haustür Opfer eines schweren Übergriffs geworden. Weil sie eine Beleidigung durch unbekannte Passanten konterte, wurde die Seniorin dermaßen geschlagen, dass sie eine Notaufnahme aufsuchen musste.
    Laut Polizei wollte die 64-Jährige gegen 20.30 Uhr den Müll rauszubringen. Auf dem Gehweg kamen ihr drei unbekannte Männer entgegen, die sie ansprachen und beleidigten. Als die Seniorin konterte, warfen die Unbekannten sie zu Boden und schlugen und traten auf sie ein, bis sie blutend dalag.
    Glücklicherweise griff ein Zeuge couragiert ein und schrie das Täter-Trio an, dass sie die Frau sofort in Ruhe zu lassen haben. Die Männer ließen sofort von der Seniorin ab und flüchteten in Richtung des Steeler S-Bahnhofs. Die Frau rief die Polizei und erstattete Anzeige. Anschließend fuhr sie in ein Krankenhaus.
    Attacke in Essen: Täter auf der Flucht
    Gegenüber den Beamten beschrieb das Opfer die Täter als „südländisch aussehend“. Zwei waren circa 1,80 Meter groß, der Dritte war mit circa 1,85 Meter etwas größer. Einer hatte dicke, buschige Augenbrauen, ein anderer einen Bart.“
    .
    https://www.focus.de/regional/essen/essen-essen-frau-kontert-beleidigung-und-wird-krankenhausreif-gepruegelt_id_11502620.html?obref=outbrain-fol-web&cm_ven=focus_outbrain

  17. Egal was Frau Dr Merkel wieder um ohne Sinn und Verstand von ihrer vorgeschriebenen Neujahrsansprache abliest… Unser Klima Problem ist für jeden, der ein wenig Grundverständnis und Intelligenz hat, schrecklich einfach definiert.

    Es ist völlig absurd und hypertroph, wenn man mit nicht verstandenen und falschen Klimamodellen eine Zukunft prognostizieren will, wenn man nicht mal die Zusammenhänge der realen Vergangenheit ansatzweise versteht

    „Dr. Roger Pielke Jr. stellte jüngst eine interessante Frage: Wie können wir reparieren, was er „apokalyptische“ Projektionen des zukünftigen Klimas nannte?

    Meine Antwort lautete:

    Mein Vorschlag wäre, dass alle Klimawissenschaftler damit aufhören, die Zukunft zu prognostizieren zu versuchen und sich stattdessen auf die Vergangenheit zu konzentrieren.

    Solange wir Phänomene der Vergangenheit nicht richtig verstehen – wie etwa die Kleine Eiszeit, die Mittelalterliche Warmzeit(*) usw. – und nicht genau wissen, warum sie begonnen und geendet haben und warum das nicht früher oder später der Fall war, solange ist es ein Witz, so zu tun, als ob man die Zukunft versteht.“

    Lese Befehl! nein nicht für Frau Dr Merkel, die wird mit komplexen Zusammenhängen völlig ,überfordert

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/12/31/reihenweise-gescheiterte-untergangs-prophezeiungen/

    (*) Eines meiner Hobbys ist die mittelalterliche Warmzeit. Man hat bis heute noch nicht einmal ansatzweise verstanden, wieso sich das Klima in wenigen Jahren so rasch änderte. Natürlich freilich ohne CO2 Einfluss. dabei ist die Kleine Eiszeit mit den Milankovitch Zyklen schon etwas besser erforscht

  18. 72-jähriger CDU-Politiker aus Köln schießt Angreifer in die Schulter:

    Der 72-Jährige war um kurz nach Mitternacht aus seinem Haus gekommen, um nachzusehen, wer vor seinem Haus randaliert.
    Da er um die Zustände in Köln weiß und Sportschütze ist, nahm er seinen Revolver mit.

    Nach einem kurzen Streit, bei dem es um Lärm gegangen sein soll, so heißt es, soll der Politiker nach Zeugenangaben mit einem Revolver auf die Männer gezielt haben. Sekunden später habe das Opfer die Schussverletzung erlitten. Der Schütze ging in sein Haus zurück.

    Ohne Revolver und Sportschützentraining gäbe es jetzt einen Toten.
    Sport hält gesund.

  19. ghazawat 31. Dezember 2019 at 17:17; Die Füsigarin ist doch schon von einfachen Zusammenhängen hoffnungslos überfordert. 2 und 2 mag sie grade noch erfolgreich zusammenzählen können. Mit malnehmen ist sie schon am Ende.

  20. Leute, protestiert!!!

    Und wieder der Dreckssender WDR. Nach der Umweltoma und den Cops gibt eine mit Kopfwindel geschmückte Araberin auf Arabisch (!!!) Tipps, wie man als Illegaler sich in unsere Sozialsysteme einschleichen kann.
    Die linksradikale „Journalistin“ Isabel Shayani,, angestellt beim WDR (sie moderiert unter anderem das
    Auslandsjournal am Sonntag) übersetzt diese Frechheit sondergleichen ins Deutsche.

    Quelle: Digitaler Chronist, „sachliche Argumente“ https://www.bitchute.com/video/hZ73EHwknhPT/

    Es reicht! Meine Einzugsermächtigung habe ich diesen unverschämten Raubrittern gestern entzogen.
    Jetzt folgt ein Brief mit dem ich aus o.g. Gründen die zukünftige Zahlung verweigere, da eine unabhängige, neutrale Berichterstattung nicht mehr erfolgt.
    Begründung auch mit der einseitigen Besetzung aller Talkshows mit rot-grünen Teilnehmern und der Verweigerung, Mitglieder der stärksten Opposition einzuladen.

    Ich wünsche Allen hier einen guten Rutsch und ein hoffentlich zum Guten hin verändertes Neues Jahr!

  21. ghazawat 31. Dezember 2019 at 17:17

    Wenn sie denn um die Gründe eines Klimawandels wissen wollten. Stattdessen wird eine wichtige Frage wie die Entwicklung des Erdklimas auf eine politische Gesinnungsebene geschoben. Warum tut man das? Damit ein bestimmter Faktor nicht angesprochen wird, und das ist das rasende Wachstum der Weltbevölkerung. Und sowas ist als rechts-extremes Gedankengut klassifiziert.
    Die eine-Welt Liebhaber sind dermaßen fanatisiert, dass man lieber in den Abgrund steuert, als dass man eine rationale Diskussion führt und alle einbezieht. Weltrettung ja, aber nur unter bestimmten politischen Bedingungen.

  22. OT Pünktlich zu Silvester: Sprengstoffanschlag auf Neuwieder AfD-Büro von Dr. Jan Bollinger und Andreas Bleck

    Bereits gestern ist ebenfalls ein Brandanschlag auf einen Dresdener AfD-Politiker verübt worden. Offensichtlich fühlt sich die linksextremen, quasi bereits „halbstaatlichen“ Terrorbanden immer sicherer. Wir wissen ja, wie die Ermittlungen laufen und am Ende ganz ausfallen werden. Im Gegenzug werden Maximalstrafen für „Mordversuch“ wegen Werfens von Polenböllern verhängt, solange die nur die „Richtigen“ treffen – auch wenn ich damit nicht verharmlosen möchte.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/linksextreme-verueben-brandanschlag-auf-afd-mitglied/

    Die deutsche Ausgabe einer durchaus nicht mehr blinden „Justitia“ und „zweierlei Maß“ sind offensichtlich zwei Seiten derselben Medaille.

  23. Fairmann 31. Dezember 2019 at 17:19
    72-jähriger CDU-Politiker aus Köln schießt Angreifer in die Schulter:

    Der 72-Jährige war um kurz nach Mitternacht aus seinem Haus gekommen, um nachzusehen, wer vor seinem Haus randaliert.
    Da er um die Zustände in Köln weiß und Sportschütze ist, nahm er seinen Revolver mit.

    Nach einem kurzen Streit, bei dem es um Lärm gegangen sein soll, so heißt es, soll der Politiker nach Zeugenangaben mit einem Revolver auf die Männer gezielt haben. Sekunden später habe das Opfer die Schussverletzung erlitten. Der Schütze ging in sein Haus zurück.

    Ohne Revolver und Sportschützentraining gäbe es jetzt einen Toten.
    Sport hält gesund.
    ————-
    Der oder die kommen bestimmt wieder.

  24. Bravo! Das kann man alles guten Gewissens unterschreiben!
    Für wen das „rechtsextremes Gedankengut “ ist, ab in die Psychiatrie!

  25. So muss das! Weiter so, AfD!
    Das kreischende SED-Gebinde tief getroffen.

    Dem Multimarxismus die Stirn bieten. Unser Vaterland soll frei sein und das Land der Deutschen bleiben. Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland! Hymne des Grundgesetzes – die scharfen Waffen der Freiheit erst mit dem Mut der Bürger. Wir widerstehen. Auch den abnormen Hetztiraden des WDR. So viele Genossen habt ihr gar nicht, werte Nomenklatura, wir freien Bürger sind tatsächlich mehr. Und das werden wir nutzen. Wie im Herbst 1989. Das Jahr 2020 – Freiheitsjahr für Deutschland!

  26. Frohes Neues,
    zumindest hat die „Feuerwerksscham“ sich schonmal Lügen gestraft. Noch nie wurde bei uns so viel geknallt und das im so bürgerlichen Ländle. Irgendwann wird dieses künstlich aufgebaute Lügengebilde der angeblich vollkommen blauäugigen und naiven Mehrheit zusammenbrechen.

  27. So ist es Recht! Weiter so! Eine tolle Bereicherung für den Bundestag. Wenn ich in die arroganten Gesichter der Grünen und Linken Abgeordneten schaue, wird mir schlecht.

  28. Marie-Belen 31. Dezember 2019 at 17:17
    Beleidigung – Ich wette, diese Rentnerin der „Köterrasse“ wurde als „Umweltsau“ und/oder „Nazisau“ von den südländischen Neubürgern beschimpft……
    Die Männer ließen sofort von der Seniorin ab und flüchteten in Richtung des Steeler S-Bahnhofs. Die Frau rief die Polizei und erstattete Anzeige. Anschließend fuhr sie in ein Krankenhaus.
    Attacke in Essen: Täter auf der Flucht
    …………………………………………………………

    Deswegen wollen die Grünen auch unbedingt den öffentlichen Nahverkehr besser ausbauen, damit ihre Goldstücke bessere Fluchtmöglichkeiten haben.

Comments are closed.