AfD-Chef Jörg Meuthen (l.) und der Obmann der AfD im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron (r.), haben die Iran-Kuschelpolitik von Frank-Walter Steinmeier (hier 2016 mit Staatspräsident Hassan Ruhani) scharf kritisiert.

Der israelische Premier Benjamin Netanjahu hat angekündigt, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seiner Israelreise mit dessen Iran-Politik konfrontieren zu wollen. Steinmeier besucht am Donnerstag zum 75. Gedenktag der Befreiung von Auschwitz die Gedenkstätte Yad Vashem mit dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin.

Am 27. Januar besuchen beide die Gedenkstätte Auschwitz und den Deutschen Bundestag zur Gedenkstunde der Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus am 29. Januar.

Dazu erklärt der Bundessprecher der AfD und Europaabgeordnete, Prof. Dr. Jörg Meuthen, gemeinsam mit dem AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, Petr Bystron:

„Wir begrüßen sehr, dass der Bundespräsident die Gelegenheit nutzt, die Geschichte des Holocausts zu reflektieren, sowie der Millionen von den Nationalsozialisten grausam ermordeten Juden zu gedenken. Wir hoffen, dass diese Reflektion dazu beiträgt, die aktuelle israelfeindliche Politik der Bundesregierung und die Appeasement-Politik gegenüber dem Iran zu ändern.“

Jörg Meuthen weiter: „Steinmeier und die Bundesregierung zählen zu den letzten Vertretern westlicher Staaten, welche die Mullahs von Teheran hofieren und mit ihnen Geschäftsbeziehungen unterhalten wollen, während diese offen die Zerstörung Israels und damit einen zweiten Holocaust anstreben.“

Petr Bystron: „Das islamische Terrorregime hat keine Hemmungen, unschuldige Menschen umzubringen. Erst vor wenigen Tagen haben die Mullahs ein Passagierflugzeug mit 176 Menschen an Bord abschießen lassen. Im November letzten Jahres haben sie 1500 Demonstranten erschießen lassen. Die Menschen im Iran rufen um Hilfe: alleine letzte Woche haben mich auf Twitter über 4000 Nachrichten von Iranern erreicht, die verzweifelt um unsere Solidarität in dieser schweren Stunde bitten. Die Bundesregierung muss sich an die Seite Israels und des iranischen Volkes stellen, und nicht auf die Seite der Tyrannen von Teheran.“

Wir gehen davon aus, dass Benjamin Netanjahu Bundespräsident Steinmeier auf diese Punkte ansprechen wird, und hoffen, dass der Bundespräsident sorgsam darüber nachdenken wird.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

28 KOMMENTARE

  1. „Dazu erklärt der Bundessprecher der AfD und Europaabgeordnete, Prof. Dr. Jörg Meuthen, gemeinsam mit dem AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages, Petr Bystron:“

    Sowohl Meuthen wie auch Bystron gehen fälschlicherweise davon aus, das seine Peinlichkeit Frank-Walter I so etwas wie Moral und Gewissen haben könnte, an dass man appelliert.

    Seiner Peinlichkeit Frank-Walter I ist nachweislich beides unbekannt. Er ist ein Antisemit der alten Schule.

  2. Der Steineimer ist ein dusseliger Sozenschwätzer!

    Völlig Wurscht, was der redet!
    Ist immer verkehrt! 🙁

  3. Niemanden in Deutschland hat dieser Harry Potter verschnitt gewählt !
    Da von abgesehen , das dieser Stelle überflüssig ist wie Pickel am Ars… !

  4. In Pukto Steinmeier haben beide Recht. Aber! Dieser Petr Bystron ist mir suspekt; der ist mir zu sehr VSA affin.

  5. Ja irgendwann wird der Steinmeier gemußt werden. Aber bis dahin muß der Steinmeier gar nichts.

  6. Der merkeldeutsche Aussenminister Steinmeier hatte keine Hemmungen Trump als „Hassprediger“ und als „Ungeheuer des Nationalismus“ zu bezeichnen. Trotzdem und auch vielleicht deshalb wurde er von der Bundesversammlung zum Staatsoberhaupt gewählt. Ein Affront gegen Deutschlands einzigen zuverlässigen Schutzmacht. Dabei hofiert dieses Staatsoberhaupt nachhaltig das Schurkenregime in Teheran, das sich die Vernichtung Israels auf den Fahnen geschrieben hat. Wieder ein Affront gegen die USA als Schutzmacht Israels und gegen Israel zu dem Merkeldeutschland vorgibt spezielle Verpflichtungen zu haben. Es wird Zeit das Israel sich nach der genaue Art von „speziell“ erkundigt. Man bekommt allmählich den Eindruck dass Merkeldeutschland als „proxy“ Teherans in der EUdSSR auftritt.
    Wer ausser Iran traut um Gottes Willen diese in Berlin regierende Klüngel noch?

  7. Jeder muss doch wissen , dass Kommunisten nicht zur einsichtigen Reflexion fähig sind ! In sofern wird Steinmeier unbelehrbar bleiben !! Man sieht es doch an Merkel , schon Lagerfeld hat es kurz vor seinem Tot auf den Punkt gebracht sinngemäß : Wie bekloppt muss man sein ,dass Merkel moslimische Judenhasser nach Deutschland holt , also in einem Land , dass Millionen Juden ermordete !

  8. OT sry

    Polizei bald dümmer als die Polizei erlaubt:
    Die Polizei steht vor einem Rätsel, das jeder PI-Leser sofort lösen kann:

    Düsseldorf: Frau öffnet nichtsahnend die Tür und sieht ihren blutenden Partner – Polizei steht vor Rätsel
    Vor ihr stand ihr Lebensgefährte (31), blutend mit einer Stichverletzung. Sie rief sofort den Notruf.
    (…)
    Noch steht die Polizei in Düsseldorf vor einem Rätsel. „Noch gänzlich unklar ist ein Sachverhalt, der sich heute Vormittag in Garath ereignet hat“, betonen die Beamten in einer Mitteilung.
    (…)
    Aussage des 31-Jährigen. Er habe am S-Bahnhof an der Adam-Stegerwald-Straße gestanden, als sich dort zwei Unbekannte von hinten angeschlichen hätten. Dann habe er einen Stich verspürt.

    https://www.derwesten.de/region/duesseldorf-frau-oeffnet-nichtsahnend-die-tuer-und-sieht-ihren-blutenden-partner-polizei-steht-vor-raetsel-id228215503.html

  9. Grundsätzlich müsse man die Grundrechte der Bürger soweit runterschrauben

    dass jeglicher Widerstand im Keim erstickt, meint Steini …

  10. @Klausius Franzius

    Vielleicht kann der kluge Lateiner uns aufklären? Was meint er wohl?
    Wir, die dummen Leser wissen es nicht?

    VSA: Bedeutung
    VSA Verband Schweizerischer Abwasserfachleute
    VSA Verbands-Schiedsrichterausschuss
    VSA Verband Schweizerischer Annoncen-Expeditionen
    VSA Vereinigung Schweizerischer Angestelltenverbände
    VSA Verschlusssachenanweisung für Bundesbehörden
    VSA Versehrtensportabteilung

  11. VivaEspaña
    22. Januar 2020 at 18:47
    OT sry

    Polizei bald dümmer als die Polizei erlaubt:
    Die Polizei steht vor einem Rätsel, das jeder PI-Leser sofort lösen kann: […]
    Vor ihr stand ihr Lebensgefährte (31), blutend mit einer Stichverletzung. Sie rief sofort den Notruf.[…]
    ==========

    War es Stefan? Manuel? Sven? Thomas?

    Sie sollten nun nicht (wieder) Ihren Vorurteilen freien Lauf lassen! Pfui!

  12. Steinmeiers Ausfall als er mit sich überschlagender Stimme ( vor Wut ) ihn Kritisierende belehrte, die Spezialdemokraten bräuchten keine Nachhilfe in Demokratie.
    Vaterlandslose Gesellen nante man sie einst und diese Einschätzung hat sich bis heute immer klarer herausgeschält. Wer hat uns verraten ? Spezialdemokraten.

    Mit geht deren Rutsch auf der schiefen Ebene ins politische Nirwana viel zu langsam.
    Michel hat ein verdammt kurzes Gedächtnis.

  13. Vernunft13 22. Januar 2020 at 19:19

    Ich hatte eher an Hans, Franz, Jupp oder Sepp gedacht.
    Michael und Daniel kommen auch infrage.

  14. Er benutzt das Amt für parteipolitische Zwecke.
    Er schadet dem Ansehen Deutschlands bei unseren Freunden und Verbündeten.
    Er ist nicht mein Präsident, wenn er sagt, er gratuliere den Mullahs auch im Namen seiner Landsleute.

  15. Steingeier müsste/sollte vieles.

    Es sei mir gestattet, leise Zweifel zu äussern, dass er willens ist, (stille) Einkehr zu halten und Selbstkritik zu üben.

  16. Keine Ahnung wohin „Opa Stein“i drifftet ,auf jedem Fall hat er in keinster Weise sein Umgebung erkannt
    bzw den Rotweingürtel verlassen und ist also eher ungeeignet für irgendein Amt …

  17. Steinmeier ist mit Abstand der schlechteste Bundespräsident, den Deutschland je hatte…! 🙁

  18. Heute Morgen um 8 Uhr, hörte ich zufällig die Nachrichten
    auf „BAYERN 1“. Ich wurde fast grün im Gesicht, bei dieser
    Lügen-Propaganda .
    Am Anfang wurde gleich Berichtet, von einer Razzia in Hessen
    und NRW bei einer „Rechtsradikalen Gruppe“, die die Lügen-S..
    Seehofer persönlich angeordnet hat und die natürlich mit dem
    Mord an dem Versifften Europäer in Zusammenhang stehen soll.
    Danach wurde der Besuch von Kommunist Steinbeißer in Israel
    als einzigartig beschrieben,“ Er ist der einzige deutsche BP, der
    bis heute, eine Rede in Yad Vashem halten darf.“
    Warum erlaubt Netanjahu ausgerechnet einen judenfeindlichen
    Kommunisten an dieser Gedenkstätte seine Lügen zu verbreiten ?
    Dieser Holzkopf beweist, zusammen mit seiner Faschisten-Partei,
    immer wieder auf’s neu, dass Er ein Antisemit ist. Auch Er sorgt
    dafür, dass Millionen von Judenhassern in unser Land eingeschleust
    werden !
    Schließlich noch eine wunderbare Aussage in den 8 Uhr-Nachrichten,
    die das Fass zum überlaufen brachte;
    Eine jüdische Hexe, vom ZdJ, findet es für unglaublich, das nach 80
    Jahren sich der Antisemitismus in D. wieder verbreitet.
    Wörtlich:“ Die jungen Menschen fühlen sich wie vor den Kopf gestoßen !“
    Kann man noch eine grässlichere Lüge ausstoßen, wie diese Schimpansin ?
    Kein Wort darüber wo der neue Judenhass herkommt, kein Wort darüber,
    dass das der Verratspolitik der anderen Rautenhexe geschuldet ist. Die
    Verbrecher, beschuldigen die Opfer und der große Teil des Volkes macht
    immer noch mit !
    Wenn man der Reihe nach solche Nachrichten hört, gibt es in
    D. nur noch Rechte Verbrechen, in Wahrheit sorgen nur die Linken
    Faschisten für Unruhe und Chaos in unserer ehemaligen Heimat.
    Alles wird so aufgebaut, um die AFD dafür verantwortlich zu machen.
    „Bayern 1“ einer der größten Schweinesender der Faschisten-Regierung.
    Diesen opportunistischen Misthaufen habe ich das letzte Mal eingeschaltet.

  19. Netanjahu würde besser diesem Mullah freund die ach so gerne den Holocaus leugnen zur Person non grata erklären wenn er nach Israel kommt.

Comments are closed.