Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zum Coronavirus in Deutschland: „Für übertriebene Sorge gibt es keinen Grund.“

Von LUPO | Als Deutschland vor kurzem noch wegen der abstrakten Gefahr eines Klimawandels in Panik geraten sollte, da tat die regierende Politik wenig bis nichts, um die grassierende Klimahysterie wirksam einzudämmen. Jetzt, da eine konkrete Gefahr durch eine todbringende Seuche aus China unmittelbar ins Haus steht, soll plötzlich niemand mehr in Panik geraten, keine Angst haben, fordert dieselbe Regierungspolitik. Deutschland paradox.

Wer soll das verstehen, wer soll dieser berechnenden, opportunistischen Politik vertrauen?

Als ein Kind namens Greta 2019 erklärte „Ich will, dass ihr in Panik geratet“, bekam sie für ihre klimahysterische Drohung spontanen Applaus von den Mächtigen dieser Welt, auch aus Deutschland. Wenn in China viele Menschen durch eine Pandemie erkranken und sterben und die Seuche, gegen die es weder Therapie noch Impfschutz gibt,  inzwischen Deutschland erreicht hat, lautet das beschwichtigende Mantra: Nur keine Panik, liebe Landsleute. Wir haben alles im Griff. Alles wird gut.

Was man sich in den letzten Tagen an Anti-Panik-Berichten zusammenlesen konnte, läuft auf folgendes hinaus:

  • China schottet über 55 Millionen Menschen ab. Aber nur keine Panik hier.
  • Coronaseuche ist weniger schlimm als Grippe, die Sterberate ist niedriger. Trifft meistens nur alte Menschen und Personen mit Grunderkrankungen.
  • Mundschutz ist vielfach aus, besonders die bessere Ware, nutzt sowieso nichts, sagen Experten.
  • Möglichst in die Armbeuge niesen, „Reker-Abstand“ halten, wird empfohlen.
  • China untertreibt offenbar stark. Sicherheitshalber werden Deutsche ausgeflogen.
  • Berlin bittet Corona-Erkrankte per Twitter in die Notaufnahme, wo ohnehin geschwächte Menschen sitzen. Und löscht dann den Tweet nach heftiger Kritik.
  • Deutschland verschärft seine Einreisebestimmungen. Geht das überhaupt?

Zugegeben, eine etwas schnoddrige Bilanz. Aber ist Deutschlands oberster Seuchenbekämpfer, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn,  uneingeschränkt glaubhaft, wenn er sagt: „Für übertriebene Sorge gibt es keinen Grund“. Und: „Die Gefahr für Menschen in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China bleibt gering“. Spahn und das Robert-Koch-Institut empfehlen „aufmerksame Gelassenheit. Was soll das sein?

Nur eine Sache beunruhigt den Minister: die Verschwörungstheorien in den sozialen Netzwerken. Damit hat Spahn schon mal einen Schuldigen getaggt.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

109 KOMMENTARE

  1. 18.07 Uhr: Das Coronavirus könnte nun auch Sachsen-Anhalt erreicht haben.
    Der Patient in Dessau-Roßlau soll bereits krank in den Urlaub nach China gereist sein und mit grippeähnlichen Symptomen zurückgekehrt sein, meldet der MDR. Der Betroffene in Naumberg soll sich zuvor ebenfalls in China aufgehalten haben.

    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-deutschland-lufthansa-china-bayern-was-ist-symptome-infektion-mann-news-muenchen-zr-13500123.html

    Siegen Sind zwei Patienten in Südwestfalen mit dem Coronavirus infiziert? Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat kurz hintereinander zwei Fälle gemeldet, bei denen der Verdacht besteht. Ein Patient ist gerade erst aus China zurückgekehrt. Gewissheit sollen jetzt Labortests bringen.
    https://rp-online.de/nrw/panorama/coronavirus-in-nrw-zwei-patienten-mit-verdacht-in-siegen_aid-48621365

  2. Update, Mittwoch, 10.23 Uhr: Die RWTH Aachen empfiehlt ihren Studenten und Wissenschaftlern derzeit wegen des neuartigen Coronavirus, auf Reisen nach China zu verzichten. Damit geht die Uni einen Schritt weiter, als das NRW-Gesundheitsministeriums oder die WHO, die laut dpa bisher keine speziellen Empfehlungen für Reisende nach China ausgesprochen hat.
    .
    Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hat über 80 Studenten, die sich derzeit mit einem Stipendium in China aufhalten, die Ausreise aus China ermöglicht. Sprecher Michael Flacke: „Wir haben gesagt, wenn ihr Euch unsicher fühlt mit der Lage, reist aus. Wir übernehmen das.“ Der DAAD ist weltweit die größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern.

    https://www.ruhr24.de/nrw/coronavirus-nrw-verdacht-faelle-deutschland-13502282.html

  3. Es besteht keine Gefahr.
    Es gibt ja auch keine No-Go-Areas, genausowenig wie Gewalt von links oder kriminelle Migranten.
    Alles klar ?

  4. Vor die Wahl gestellt, einen Händedruck von Frau Merkel oder einen Coronavirus-Infekt, ich glaube ich würde mich für den Virus entscheiden.

  5. …..BREAKING NEWS…..BREAKING NEWS….BREA…..
    Überträger soll angeblich auch das Spahn-Ferkel sein; neben Fledermäusen, Schlangen und Nacktmullen oder komischen „Marderartigen“…

  6. Nachtrag
    @Babieca 29. Januar 2020 at 20:11

    Also, Schnauzkrampf issses nicht

    Vielleicht das?

    Haremhab 29. Januar 2020 at 18:49 (Frank-Walter-Strang)
    Gleich noch das Gebiss verloren.

  7. Gehen wir mal davon aus, dass die deutsche Regierung genauso unfähig ist, wie die chinesischen Machthaber. Dort nämlich haben die Bürger die Faxen dicke und „mauern“ infizierte Familien/Personen zum Selbstschutz in ihren Wohnungen einfach ein. Unvorstellbar für mich, seine Nachbarn so im Stich zu lassen, aber in solch einer Situation ist sich offenbar jeder selbst der Nächste. Vertrauen zur Regierung hat da keiner mehr. also wie hier auch. Spahn sollte also besser den Mund halten.

    Schaut euch diese Videos an. Es sind 3 „Einzelfälle“ ….
    https://video.twimg.com/ext_tw_video/1222458293617971201/pu/vid/448×960/Z906NpdklG6PRyEV.mp4
    https://video.twimg.com/ext_tw_video/1222491107738574848/pu/vid/368×640/Y4Emp9mX9hOTU-lj.mp4
    https://video.twimg.com/ext_tw_video/1222330840274726912/pu/vid/640×368/UBfOEhbY-o3vlQlD.mp4

  8. VERURSACHT : SCHNAUZKRAMPF im fortgeschrittenen -; ZITTERUNG beim Hören der Nationalhymne (pfui) im Endstadium….

  9. „Für übertriebene Sorge gibt es keinen Grund.“

    Da hat sich Spahn beim Thema Impfen aber noch ganz anders angehört.

    Spahn: „Impfungen frühzeitige Behandlungen vermeiden Schmerz und Leid“

    „Die geplante Impfpflicht soll alle Kinder davor schützen, sich mit Masern zu infizieren.“ Bei Missachtung drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 2500 Euro. Jens Spahn sprach mit Roman Eichinger und Miriam Hollstein in der BILD am Sonntag vom 05. Mai 2019.
    (…
    …)
    In einem freien Land muss ich mich darauf verlassen können, dass mich meine Regierung mein Gegenüber nicht unnötig gefährdet. Auch das ist eine Bedingung für Freiheit. Masern sind wie Corona höchst ansteckend und haben häufig schwerwiegende Folgen: Lungen- oder Gehirnentzündung, manchmal sogar den Tod.

    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/interviews/interviews/bams-05052019.html

    Tja, da kann man es schon nachvollziehen, dass Jensi und Komplizen Soziale Netzwerke, Blogs und Diskussionsforen verteufeln und am liebsten vom Netz nehmen bzw. aktiv zensieren – lassen – wollen.

    Da wirkt das Rauchverbot nicht, dass die Leute nicht mehr wie am Stammtisch oder in der Kneipe zusammenkommen und miteinander über Jensi und Komplizen reden.

  10. Anhang zu at 20:04

    NACH CHINA-AUFENTHALT
    Zwei Verdachtsfälle auf Coronavirus in Sachsen-Anhalt
    .
    Bei beiden Betroffenen wird ein Ergebnis aus Magdeburg am Donnerstag erwartet. Der 60-Jährige hatte sich nach einem China-Urlaub bei seinem Hautarzt in Alten (bei Dessau) mit Grippe-Symptomen gemeldet. Der hatte ihn dann umgehend nach Dessau überwiesen. Der 34-jährige Mann war zuletzt in China geschäftlich unterwegs.

    https://www.bild.de/regional/sachsen-anhalt/sachsen-anhalt-news/coronavirus-verdacht-an-dessauer-klinik-67642946.bild.html

  11. die Linken müssen ihre Infos ab morgen aus den “ St. Pauli-Nachrichten „ und aus dem … Der “ Wachtturm “ dem Zentralorgan der Zeugen Jehovas beziehen, denn

    OT,-….Meldung vom <29.1.2020 – 20.09

    Bundesgericht bestätigt Verbot von linksradikalem Internetportal

    Seit knapp zweieinhalb Jahren ist die Internet-Plattform „Linksunten.Indymedia“ verboten. Die Entscheidung des Bundesinnenministeriums war umstritten. Nun urteilte das Bundesverwaltungsgericht. Die linksradikale Internet-Plattform „Linksunten.Indymedia“ bleibt verboten. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwochabend in Leipzig. Es wies Klagen des mutmaßlichen Betreiberteams gegen das Verbot ab. (Az.: BVerwG 6 A 1.19 bis BVerwG 6 A 5.19) „Linksunten.Indymedia“ sei eine Vereinigung gewesen, die sich 2008 zum Zweck gebildet habe, eine linke Gegenöffentlichkeit zu schaffen, sagte der Vorsitzende Richter des 6. Senats, Ingo Kraft, in der Urteilsbegründung. … ganzer Text –> *https://www.welt.de/politik/deutschland/article205455939/Linksunten-Indymedia-Bundesgericht-bestaetigt-Verbot-von-linksradikalem-Internetportal.html

  12. Ich traue es der Bundesregierung nicht zu, daß sie die Seuche angemessen einschätzt. Wie sie eben auch den Islam, die Zuwanderung, die Energieversorgung, die Kriminalität, die Weichenstellung für die Zukunft des Landes, die Beziehung zu anderen Staaten, etc., etc. nicht richtig einschätzt.

    Man spürt es förmlich, daß wir keinen Boden mehr unter den Füßen haben. Wir schweben über einem sehr tiefen Abgrund oder fallen schon hinunter.

    In einem der Welt-Artikel hat Krankenhauspersonal kommentiert, wie sie die Lage einschätzen, wenn es zu einer nicht einmal krassen Epidemie kommen sollte. Brauch ich jetzt wohl nicht wiederzugeben.

  13. Eine Pandemie kommt ….. früher oder später, oder sie ist bereits da. Die Frage ist welche? Messerpandemie?
    AIDS-Pandemie, Syphilispandemie? Krätzepandemie?

  14. Es wird noch spahnend, sollten die NegativausleseministerIxxe Merkels mal eine echte Krise meistern müssen!

  15. Frau Spahn hat alles im Griff:
    „Für übertriebene Sorge gibt es keinen Grund“. (s.o.)

    AUSVERKAUFT, LIEFERENGPÄSSE
    Atemmasken in München vergriffen!

    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/ausverkauft-lieferengpaesse-atemmasken-in-muenchen-vergriffen-67609130.bild.html

    Arzneimittel
    Fast 300 wichtige Medikamente knapp – erhebliche Lieferengpässe in Deutschland
    Lieferengpässe machen Ärzten und Apothekern zunehmend Sorgen. Fast 300 Medikamente können derzeit nicht ausreichend geliefert werden

    https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/fast-300-wichtige-medikamente-knapp-erhebliche-lieferengpaesse-in-deutschland;art154607,4801346

  16. „Für übertriebene Sorge gibt es keinen Grund“

    Logisch, sonst wäre sie nicht übertrieben. Aber was ist mit berechtigter Sorge? Auch ohne Grund?

  17. Hat sich DER Bundeskanzler endlich mal dazu geäußert?

    Immerhin überlegt die WHO, den internationalen Notstand auszurufen:
    https://www.tagesspiegel.de/politik/coronavirus-breitet-sich-schneller-aus-als-gedacht-die-who-sollte-den-internationalen-gesundheitsnotfall-ausrufen/25482790.html

    Nein, DER Bundeskanzler macht erst mal das Essen teurer.
    Dann gibt’s auch mehr MWSt-Bimbes, für Neger & Kuffnucken, hier & in aller Welt:
    https://www.focus.de/finanzen/news/missbrauchen-discounter-und-supermaerkte-ihre-macht-merkel-beordert-aldi-lidl-rewe-und-edeka-ins-kanzleramt-wegen-dumpingpreisen_id_11597700.html

  18. Wir sollen Ruhe bewahren und auf unsere Obrigkeit hören. In vielen Bereichen hat die Regierung die Deutungshoheit verloren und möchte die Kontrolle zurück. Oha, es droht ein Kontrollverlust wenn die Informationen in den sozialen Netzwerken besser und schneller sind als von der Regierung, denn wer braucht sie dann noch. So müssen die Informationen aus den sozialen Netzwerken diskreditiert werden denn die Wahrheit können nur unsere so kompetenten und allwissenden Politiker kennen …

  19. .
    .
    Maas (SPD) holt Ebola-Kranke nach Deutschland !
    .
    Auswärtiges Amt bereitet Evakuierung von Ebola-Kranken vor
    .
    Was sind ein paar hundert Tote Deutsche die durch den Corona-Virus sterben..
    .

    Intersessant wird es wenn zehntausende Deutsche an Ebola oder der Pest verrecken.
    .
    Das macht der Bundesregierung nichts, die Toten werden mit illegalen Asylanten wieder aufgefüllt und ausgeglichen
    .
    Diese Bundesregierung macht es möglich..

  20. Es ist ja auch so. Natürlich labert der Spahn immer und überall nur Gemeinplätze. Aber was soll er diesmal sagen. Was er sagt ist doch völlig belanglos und natürlich hat Panik doch keinen Sinn (natürlich ist es ein ideologischer Widerspruch zum schüren von Panik beim Klima usw.).

    Die Frage ist doch, wie kann man sich schützen (in dem Rahmen der einem möglich ist). Welche Maßnahmen trifft die BRD. Trifft sie die in diesem Fall notwendigen Maßnahmen. Etwas anderes ist es, dass Panik beim Klima geschürt wird, aber deshalb hat Panik bei Corona ja keinen Sinn. Wir werden sehen wie sich das entwickelt. Natürlich kann es gefährlich werden. Dann wird man sehen ob die BRD in diesem Fall noch maximal gerüstet war oder nicht.

  21. INGRES 29. Januar 2020 at 21:03

    Übrigens sollte die Lage wirklich gefährlich werden, dass darf man ruhig auch Angst bekommen und in Panik geraten. Sorgenfrei kann darob eh nicht sein, bis sich die Lage klärt.

  22. Gehört auch zum Thema:
    Derweil sind bereits mehr als 400 zum Teil lebenswichtige Medikamente in diesem unseren Lande,
    in welchem wir eben nicht mehr gut und gerne leben, nicht lieferbar.
    In einem Land, aus welchen einst führende Chemie- und Pharma Firmen hervorgingen.
    Der einstige Weltmarktführer Hoechst ( u.a. Insulin Hersteller) ist schon lange von der Landkarte verschwunden.
    Die Patentinhaber und Pharmariesen lassen zwecks Gewinnmaximierung ihre Pillen jetzt von Lohnherrstellern irgendwo in teilweise zweifelhaften No-Name Buden in Asien drehen.
    Das scheint mal zu klappen, oftmals aber auch nicht.
    Die Patienten haben das Nachsehen, der Gesundheitsminister macht nichts, oder kann nichts machen.
    Der Beitragszahler schon gar nicht, der soll nur blechen und ansonsten die Klappe halten.
    Eine erschütternde Geschichte heute bei der Achse:
    „Kein Antidepressivum – Wenn dich die Medikamentenkrise trifft“

  23. Das ist hier die Frage:

    Werden die Deutschen also für dumm verkauft? Oder ist der Rest der Welt hysterisch?

    Die deutschen Behörden und die Weltgesundheitsorganisation reagieren bislang entspannt auf den Coronaausbruch. Zu Unrecht, findet Virologe Kekulé. ALEXANDER KEKULÉ
    https://www.tagesspiegel.de/politik/coronavirus-breitet-sich-schneller-aus-als-gedacht-die-who-sollte-den-internationalen-gesundheitsnotfall-ausrufen/25482790.html

    17.34 Uhr: Angesichts der rasanten Ausbreitung des neuen Coronavirus hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Donnerstag erneut den Notfall-Ausschuss einberufen. Das teilte die WHO am Mittwoch mit. Der Ausschuss berät die WHO in der Frage, ob eine „gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite“ ausgerufen werden soll.
    https://www.merkur.de/welt/china-coronavirus-tote-news-europa-lungenkrankheit-verlauf-deutsche-vergnuegungspark-zr-13499851.html

  24. @ Excellero 29. Januar 2020 at 20:29

    KEIN VIRUS IST ILLEGAL!!! …oder nich?
    _______________________________

    Das dachte sich auch das Berliner Kammergericht. 🙂
    Am Berliner Kammergericht soll es zwar bislang noch ein anderes Virus sein, den sich die Deppen selbstverschuldet geholt hatten, aber warten wir mal ab ob der Coronavirus noch lernt Firewalls zu überwinden. Mit genug Dummheit und Mithilfe der Administration und willigen Helferinnen?

    Schaun wir mal was geht. Die Überlebenschancen sollen der Statistik nach bei fast 50 Prozent liegen!
    https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

    133 Tote
    126 „Total Recoverd“
    Also bitte, keine Panik! Ruhe ist erste Bürgerpflicht!

  25. Kennt ihr die „Mund-Hand-Fuss“ Krankheit?
    Nein, noch nie gehört?
    Kein Wunder, bis vor kurzem war die hier zu Lande auch völlig unbekannt.
    Sie wurde aus dem Ausland eingeschleppt und grassiert seit dem bei Kindergarten Kindern.

    „Was ist die Hand-Fuß-Mund-Krankheit?
    Bei der Hand-Fuß-Mund-Krankheit kann ein Ausschlag im Gesicht, auf den Händen und Fußsohlen auftreten.

    Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit wird durch verschiedene Viren aus der Gruppe der Enteroviren ausgelöst wird. Die Erkrankung wird fälschlicherweise auch Maul- und Klauenseuche genannt, hat aber mit der echten Maul- und Klauenseuche nichts zu tun. Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit wird ganzjährig diagnostiziert, besondere Häufungen treten jedoch im Spätsommer und Herbst auf.“
    netdoktor.at/krankheit/hand-fuss-mund

  26. Der Corona-Virus ist für die parasitären Eliten gefährlicher als die AfD & Pegida. Bei denen wissen die, am nächsten Tag malochen die wieder und zahlen Steuern. Beim Corona-Virus bleiben die Leute zu Hause, im schlimmsten Fall gar 100.000e … und zahlen keine Steuern mehr. Dafür nehmen die aber mit hoher Wahrscheinlichkeit die Krankenkassen in Anspruch. Also keine Einnahmen vom Bürger, sondern nur Ausgaben in bisher nicht kalkulierbarer Höhe. Für Ausländer jederzeit abrufbar, aber für Deutsche? Da macht Merkel wieder die angeschwemmte Qualle und zittert sich im Stuhl zurecht.

    Ganz schlimm für den Lockruf des Merkel-Regimes in Afrika u. Nahost wäre, wenn die Neger ausblieben, weil hier eine Seuche grassiert. Die Frage ist dann, ist bei den Negern der Trieb nach deutscher Sozialhilfe größer als die Todesangst. So wie ich das einschätze, zittert gerade die ganze Regierung … die Linksgrünen sowieso. Man stelle sich nur mal vor, die Neger blieben aus. Eine Bereicherung für uns alle.

  27. Mit einer kleinen Fussnote ändert die WHO rückwirkend ihre globale Risikoeinschätzung von letzter Woche von „moderate auf „high“.
    Sorry, Fehler in der Übertragung/Übersetzung, oder was?

    Note: Error in situation reports published on 23,24 and 25 January as originally published, which incorrectly summarized the risk for global level to be moderate.

    https://www.who.int/docs/default-source/coronaviruse/situation-reports/20200123-sitrep-3-2019-ncov.pdf?sfvrsn=d6d23643_8

    Auch Spahn sprach dann von moderatem Risiko.
    Kann ja mal passieren.
    Spezialisten!!

  28. https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/Coronavirus-Drei-weitere-Faelle-in-Bayern-Verdacht-in-Bremerverhaven.html

    Kommentar:
    Tanja M.
    vor 2 Stunden
    „Ähnlich wie bei Sars soll auch diesmal ein Fischmarkt, auf dem auch wilde Tiere wie Hunde, Hasen und Schleichkatzen verkauft werden, der Ursprung des Virus sein. “

    Kann das Ding nicht auch aus dem RTL-Dschungelcamp eingeschleppt worden sein – ich meine, da isst man ja auch nichts anderes….

    TV- TIPP ;-))

    Coronavirus: Wie gefährlich ist das Virus für Deutschland?
    Toller Teint oder schmuddelige Schminke? Make-Up im Test der Stiftung Warentest
    Zurück in Deutschland: Dschungelkönig Prince Damien live zu Gast
    Hersteller verhaftet: Wirkungsloses Krebs-Wundermittel für tausende Euro?

    stern TV, Mittwoch, 29.01.2020, ab 22:15 Uhr live bei RTL.

  29. INGRES 29. Januar 2020 at 21:03
    Es ist ja auch so. Natürlich labert der Spahn immer und überall nur Gemeinplätze. Aber was soll er diesmal sagen.
    ________________________
    1. die Wahrheit, 2. die Lage, 3. die Maßnahmen

    Etwa so:

    „In China ist erneut eine Lungenkrankheit ausgebrochen, der Erreger ist einen Mutation des SARS-Virus. Der Verlauf der Krankheit ist für gesunde Erwachsene ähnlich einer Grippe schwerwiegend, aber nicht lebensbedrohlich. Für Kinder, Erkrankte und ältere Menschen kann die Infektion tödlich verlaufen. Die Inkubationszeit von Ansteckung bis Ausbruch dauert 2 Wochen. In dieser Zeit sind Infizierte bereits ansteckend. Bei xy% der Infizierten bricht die Krankheit aus, bei dem Rest nicht.

    Es besteht die Gefahr, daß die Krankheit pandemisch wird, erste Fälle sind bereits in Deutschland erkannt worden. Wir überprüfen alle Einreisenden aus China, insbesondere der Region Wuhan. Ein Schnelltest dauert wenige Stunden, während dieser Zeit werden Einreisende isoliert. Weitere Maßnahmen sind ein Fieberscreening an allen Flughäfen und die Auslieferung von Atemmasken an alle deutschen Landratsämter.

    Legen Sie bitte für den Fall einer ausbrechenden Epidemie Lebensmittelvorräte für 3 Wochen an. Versorgen Sie sich und ihre Angehörigen vorsichtshalber auf dem Landratsamt mit Atemmasken. Bewegen Sie sich weiter frei in der Öffentlichkeit, in öffentlichen Verkehrsmitteln benutzen Sie bitte die Atemmaske. Bei Gefahr werden wir Sie umgehend über die Medien oder per Lautsprecherwagen informieren.“

  30. Da haben sich die Chinesen ja einen ganz tollen biologischen Kampfstoff ausgedacht. Man merkt erst nicht, daß man infiziert ist, infiziert unbemerkt andere Menschen, die auch wieder andere – Schneeballeffekt!
    Das ist wie Rattengift: die Viecher fressen das Zeug und krepieren erst später, damit die anderen nicht lernen, woher das Gift kam…

  31. WHO
    Entscheidung, ob internationaler Gesundheitsnotstand ausgerufen wird, erfolgt morgen:

    30 January 2020 Geneva, Switzerland
    ?????????Español
    The Emergency Committee on the novel coronavirus (2019-nCoV) under the International Health Regulations (IHR 2005) will be reconvened by the World Health Organization Director-General Dr Tedros Adhanom Ghebreyesus on Thursday, 30 January.

    The meeting is planned to start at 13:30 Geneva time.

    The Committee will advise the Director-General on whether the outbreak constitutes a Public Health Emergency of International Concern (PHEIC), and what recommendations should be made to manage it.

    https://www.who.int/news-room/events/detail/2020/01/30/default-calendar/international-health-regulations-emergency-committee-on-novel-coronavirus-in-china

  32. zarizyn 29. Januar 2020 at 21:16

    Kennt ihr die „Mund-Hand-Fuss“ Krankheit?
    Nein, noch nie gehört?
    Kein Wunder, bis vor kurzem war die hier zu Lande auch völlig unbekannt.
    Sie wurde aus dem Ausland eingeschleppt und grassiert seit dem bei Kindergarten Kindern.

    Das müsste doch bestimmt „Islamkültürelle Powisch-Hand-zum-Mund-und-Fuss-Krankheit“ heissen.

  33. Babieca 29. Januar 2020 at 21:29

    Das wußte ich, dass Dir dass gefällt. 😀 😀 😀
    Unübersetzbar. Wie „Weltgeist“, „Kindergarten“ etc.

  34. Die USA haben bereits ihre Leute aus der Wuhan Region ausgeflogen und sind bereits in USA! Und was machen die Schwachmaten des Berliner Kasperletheater……..Blöd rum Labern ! Versager auf ganzer Linie. Lufthansa, Austria Airline und andere haben den Flugverkehr nach China eingestellt!! Und das machen die Garantiert nicht aus Jux und Tollerei…….Aufgemerkt du dummer Spahn?

  35. Will Frau Merkel nicht mal den überfälligen China-Besuch absolvieren? In Wuhan sind gerade Luxussuiten frei und das für lau.

  36. Was übrigens wirklich ganz faszinierend zu sehen ist, mit welch rasanter Geschwindigkeit diese Pandemie eskaliert:
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1yZv9w9zRKwrGTaR-YzmAqMefw4wMlaXocejdxZaTs6w/htmlview?usp=sharing&sle=true
    Klickt mal auf dem Tabellenblatt die wenigen Tage rückwärts.

    Faszinierend, was in nur 7 Tagen so geschehen ist.
    Man darf also wohl bezüglich der weiteren Ausbreitung gespannt sein.

    Derweil in China, die tun was, die Fundamente sind gemacht nun geht es mit Fertigelementen auf den Fundamenten aufbauen beim neuen Großhospital weiter:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ypti_cB0JTc
    Diese CGTN, ich weiß nicht wie glaubwürdig und vollumfänglich es berichtet, vermutlich ähnlich Regierungsinteressen geleitet wie deutsche Staatspropagandasender. Aber den Bau vom Großhospital und den rasanten Baufortschritt komplett fälschen, meint ihr das würden die gerade wirklich tun?
    Denen geht doch wohl eher der Arsch wirklich auf Grundeis. In den Hohlbirnen der Linksdreher und GrünInnen in Deutschland scheint das ja eher noch nicht so wirklich angekommen zu sein. Währenddessen in China die Baupläne für die Großhospitale stark vergrößert wurden.

    Vor dem Hintergrund dürfte das „heimholen“ von Bürgern aus China heraus das Gegenteil vom bremsen der Pandemie bedeuten. Außer vielleicht Australien, die eine Quarantäneinsel nutzen wollen. Aber dann müsste das Flugpersonal eigentlich dort dann auch gleich in Quarantäne gesteckt werden.
    Aber Grenzen dicht und sicher machen, da hat ja Merkel seit Jahren dagegen gearbeitet, die Sicherheit unterminiert.

    Was kann man also als Normalbürger in Deutschland tun? Mehr als zurück lehnen und die Merkel-Verschissmuss-Show genießen ist doch ohnehin wohl kaum drin.

  37. Dummerweise beginnt in Deutschland auch gerade jetzt die Grippe= Influenza-Welle mit gleichartigen klinischen Symptomen von plötzlichem Beginn, Fieber über 38 C und Atemwegsinfektion wie bei der China-Seuche.
    Ein Zeitgewinn von 4-6 Wochen bis nach dem Influenza-Gipfel wäre sehr von Vorteil.
    Mögliche Massnahmen:

    1. EU-weites Flugverbot von und nach China.
    2. 10% -20% der Krankenhausbetten für fieberhafte Atemwegserkrankungen freihalten.
    Aufschiebbare Operationen/Behandlungen aufschieben.
    3. Versorgung der Bevölkerung mit Mundschutz, derzeit ausverkauft.
    4. Absagen von Massenveranstaltungen wie Karneval, Festivals, FFF-Demos etc.
    5. Mit Beginn der China-Seuche Schulen, Unis und Kindergärten schließen.
    6. Not-Lazarette, Quarantäne- Abteilungen mit Versorgung und Diagnostik-Stationen in Schulen
    und Kasernen für positiv getestete und leicht Erkrankte vorbereiten und einrichten zur Entlastung
    der Krankenhäuser.
    7. Sicherstellung der Bereitschaft von Polizei, Feuerwehr, THW, Bundeswehr, DRK, etc.
    8. Sicherstellung der Versorgung mit Arzneimitteln und Lebensmitteln trotz hohem Krankenstand
    in Einzelhandel, Logistik und Apotheken.
    9. Vorbereitung für Abholung und Bestattung/ Verbrennung von vielen Leichen.
    10. Aufrechterhaltung wichtiger Wirtschaftsbetriebe, z.B. Wasser, Strom, Lebensmittelindustrie
    und auch Müllentsorgung.
    11. Aufruf der Bevölkerung zur Vorratsspeicherung (diesmal keine Daten, sondern Wasser und Kartoffeln etc.)

    Verlasst euch nicht auf Spahn, seht die Gefahr und handelt besorgt und ohne Panik.
    Aber handelt!

  38. Der Falschspieler Spahn weiß natürlich sehr wohl von den 90.000 Infizierten allein in Wuhan! Er versucht dies natürlich – gemäß seinem hinterhältigen Character entsprechend – solang wie möglich „geheim“ (hahaha!) zu halten in den offizielen Lügen-Verlautbarungen.
    Vielleicht glaubt er wir können alle das ‚Neuland‘ nicht bedienen (wie seine Staatsratsvorsitzende) und glauben der Systempresse ihre Verniedlichungslügen…?!?

  39. Friedolin 29. Januar 2020 at 21:28

    Nun ich habe ja gesagt, wie werden sehen ob die BRD zu den nötigen Maßnahmen in der Lage war, wenn es gefährlich geworden sein sollte. Ansonsten ist es ja richtig, das keine Panik bestehen sollte, wenn es keinen Grund zur Panik und zur Übertreibung gibt. Und wir wissen ja noch nichts über die echte Gefahr.
    Natürlich ist es Ideologie wenn der Spahn auf Panik im Netz verweist, denn die hätte ihn überhaupt nicht (speziell) zu stören. Die allgemeine Phrase dass Panik unangebracht sei, wäre aber nicht zu beanstanden, es sei denn die Phrase, aber die dreschen ja ohnehin nur Phrasen. Natürlich kann man beanstanden dass er statt der Phrase nichts Konkretes gesagt hat. Aber praktisch ist eh nur entscheidend, ob eine kritische Situation gemeistert wurde, wenn die Sache sich verzogen hat.

  40. Wenn das Virus Afrika erreicht, geht es erst richtig ab mit den Zahlen der Erkrankten und Toten.
    Und das Virus wird Afrika erreichen.
    Noch vor Europa.

  41. Noch so einige Gedanken die ich mir gemacht habe. Dieses Coronavirus, das soll doch irgendwie in die Gruppe der Influenziaviren fallen.

    Nun ist ja bekannt, dass den Viren politische Kampfbegriffe und Totschlagargumente komplett am Arsch vorbeigehen. Aber sehr wohl gibt es Unterschiede ob Menschen Viren ausgesetzt sind, die ihrem Immunsystem gänzlich unbekannt sind, oder ob ähnliche Viren quasi Alltag sind. Influenziaviren sind in Europa nichts neues und geradezu routinemäßig müssen wir Europäer diese Influenziavirenangriffe auf unser Gesundheit überstehen.
    Nun wird es aber spannend, Länder in denen die Triefnasenseuche eher wohl weniger aufgrund des Klimas vorkommt, wie werden Negern und Arabern wohl solche Coronaviren bekommen? Man darf wohl gespannt sein, Merkels große Umvolkung dürfte eine großartige Gelegenheit zur Beobachtung der Effekte sein. Die GrünInnen und die Linksdreher könnten ausrasten und sinnlos „Rassismus“ herumplärren, wenn sie das lesen. Aber egal. Verschweigen hilft nicht. Schaut doch mal in „Grundzüge einer historischen und geographischen Pathologie“ rein.

    Und nein, ich würde nicht davon ausgehen dass wir Europäer mehr Widerstandskraft gegen das Coronavirus haben als die Chinesen. Bin aber durchaus gespannt was es für Auswirkungen auf Araber und Neger haben mag, die mit der in feuchtkaltem Klima verbreiteten Triefnasenseuche sonst nichts zu tun haben.

  42. Wundere mich auch über Aussagen von „Experten“ in den Medien, die sagen, der Höhepunkt der Epedemie wäre in ein paar Wochen, was suggeriert, dass es dann überstanden ist.

    Rechnerisch, statistisch sieht es nicht so gut aus. Gucken wir mal auf die Zahlen; ich mache es möglichst einfach. In China erhöht sich die Zahl der festgestellt Erkranken um etwa den Faktor 1,3 pro Tag. Wenn man 1,3 dreizßgmal mit sich selbst multipliziert, kommt man auf 2620, was der Faktor der Zunahme in einem Monat ist. Das erklärt ganz gut, wie in einem Monat plus paar Tagen 6000 Fälle entstehen konnten. Die summierten Zahlen für den Rest der Welt verändern sich ähnlich, halt mit einem zeitlichen Startrückstand.

    Von gestern auf heute lag die Zunahme in China bei von 4500 auf 6000 Fälle, was wieder etwa der Faktor 1,3 ist. Vermutlich wird es sich jetzt etwas verändern, was an der schieren Menge der Erkrankten liegt. Die Kurve wird flacher werden, wenn nicht mehr genügend Ärzte und Testkapazitäten zur Verfügung stehen, um alle Fälle durchzutesten.

    Wenn sich nix ändert, z.B. dadurch, dass alle Krank sind, eine Impfung zur Verfügung steht usw., würden sich in einem Monat ab heute bei gleichbleibender Zunahme, 6000 mal 2620 = 15720000 Fälle in China ergeben, also rund 15 Millionen. Soweit die nüchternen Zahlen.

  43. Wenn das Virus nicht gestorben ist ,liebe Kinder, dann… „mutiert“ es! Und wenn es „illegal“ an der Grenze zu Polen angelangt ist ,dann „vereint“ es sich mit dem Grunz Grunz Schweinepest Virus, welches gerne noch mit Kollege Aids oder Ebola von geschleppten Afrika Fachkräften ins Gespräch kommen könnte ,falls nicht schon längst geschehen..
    Und dann regiert der Wahn Herr Spahn! 😉

    Und wenn ihr noch immer nicht gestorben seid, dann lebt ihr weiter..
    https://m.youtube.com/watch?v=ngdsRt31sIc

  44. Wären Adam und Eva Chinesen gewesen, wären wir noch im Paradies. Die hätten nicht den Apfel sondern die Schlange gefressen.

  45. Seit 2016 ist das Bahnhofsumfeld in Münster richtig bunt geworden. In der Folge wird ab und an dort gemessert und täglich gestohlen, gedealt und gelauert, was das Zeug hält. Alle paar Wochen gibt es dort jetzt „Schwerpunktkontrollen“ und die Polizei warnt vor Diebstählen:

    Polizei Münster
    POL-MS: Schwerpunktkontrolle im Bahnhofsumfeld – Polizei kontrolliert potentielle Straftäter

    Am Mittwoch (29.1., 16:30 Uhr) kontrollierte die Polizei im Bahnhofsumfeld schwerpunktmäßig potentielle Straftäter. Die zivilen und uniformierten Beamten nahmen von mehr als zwei Dutzend Personen, die sich rund um den Bahnhof verdächtig verhielten, die Personalien auf.

    Vier Personen nahmen die Polizisten vorläufig fest. Ein 17-jähriger Mann steht im Verdacht in den letzten zwei Wochen bereits vier Mal Diebstähle, unter anderem aus Fahrradkörben, begangen zu haben. Einen weiteren 17-Jährigen erkannten die Polizisten nach einem Kokainhandel wieder und zwei Männer halten sich mutmaßlich illegal in Deutschland auf.

    An der Achtermannstraße stoppten die Polizisten einen 20-Jährigen mit einer augenscheinlich neuen Wellensteyn-Jacke und fanden in dessen Tasche eine weitere, mutmaßlich gestohlene Jacke. Die beiden Oberbekleidungen stellten die Beamten sicher. Den 20-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen Diebstahls. Woher die Beute stammt, ist Bestandteil der Ermittlungen.

    Zudem entdeckten die Beamten ein Tütchen mit Drogen zwischen den kontrollierten Personen und fertigten eine Anzeige wegen Mitführens eines verbotenen Messers.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4506104

    https://www.wn.de/Startseite/Startseite-Schattenressort/4114330-Polizei-nimmt-vier-Personen-fest-Razzia-am-Berliner-Platz

    29.01.2020 – 07:57
    Münster
    POL-MS: Die Polizei warnt vor Diebstählen von Taschen aus Fahrradkörben – mindestens eine Tat pro Tag

    Münster (ots) – Seit Ende Oktober 2019 wurden in Münster mehr als 100 Taschendiebstähle aus Fahrradkörben zur Anzeige gebracht. Die Täter agieren ganztägig. Sie sind fußläufig unterwegs und nutzen die meist günstige Gelegenheit Handtaschen und Rucksäcken unbemerkt aus den hinteren Fahrradkörben der ...

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4505152

  46. Doppeldenk 29. Januar 2020 at 23:13
    Das ist aber nur die unterste Kante, denn es stehen noch über 30.000 Tests für Verdachtsfälle aus.

  47. Die FFF freut’s doch…wenn Alte vorwiegend sterben, dann ist wenigstens die „Uweltsau“ weg!
    Die Jungen bekommen eine Grippe, die Alten verrecken…so soll es doch sein!

  48. Dieser beschissene, rosa gepudelte, Möchtegern-Banker, soll einfach endlich seinen ungebildeten Mund halten…

    Es gibt nur 2 Möglichkeiten..

    1. Es ist Panikmache

    oder

    2. Oder nur die Spitze des Eisbergs

    Ich tippe auf letzteres. Warum? Na ganz einfach, die Erfahrungen mit diesem Drecksregime hier, zeigt ganz deutlich, dass alles, aber auch wirklich alles, welches sich als negativ für die Bevölkerung darstellt, IMMER schön und kleingeredet wird.

    So auch hier….

    „Die grassierende Grippe wäre viel gefährlicher, es würden daran viel mehr Menschen sterben, als von dem neuen Corona Virus“

    Argument von Welt, Spiegel, ect…

    Echt jetzt ja, komisch, wegen der Influenza wurden/werden keine Städte abgeriegelt und Millionen Menschen unter Quarantäne gestellt.

  49. •Mundschutz ist vielfach aus, besonders die bessere Ware, nutzt sowieso nichts, sagen Experten.
    ———————————————-

    Wenn der Mundschutz ausverkauft ist, dann kann er auch nichts nützen!

    Man wusste hier ja auch nicht, dass man Mundschutz benötigen würde!

    Wenn Mundschutz nichts nützt, dann können die Ärzte im OP beim Operieren den Patienten einfach in die Wunden nießen, macht ja nichts! Auch die Krankenschwester brauchen keinen Mundschutz mehr, teurer Mundschutz nur unnötige Krankenhauskosten.

    Aber jetzt wissen wir warum es keinen Mundschutz mehr gibt.
    Die LH hat für ihre morgigen letzten Flüge nach PEKING alle Passagiere angewiesen, mit Mundschutz zu erscheinen bzw. braucht die Masken für ihre Passagiere.

  50. China-Virus: Spahn schimpft auf soziale Netzwerke

    So ein Pech aber auch, daß der arme Politiker
    heutzutage nicht mehr sagen kann, was er will,
    ohne Widerworte zu erhalten. Traurige Zeiten! 😛

  51. Wird wohl nix mit der ÜBERBEVÖLKERUNG!
    Mutter Erde wehrt sich.
    Und dämmt die exorbitante Fertilisation einiger Länder mit Seuchen ein.
    Länder wie GERMONEY ,welche die „Elite“ der ganzen Welt in die Sozialsysteme einführen, holen sich auch Seuchen wie z.B. EBOLA oder AKtuell den CHNA VIRUS, ins Land.

  52. Ich hatte es schon mal geschrieben. Die vorausgehenden 2 Fälle Schweine- und Vögelgrippe kamen doch auch aus China. Ich tippe, die basteln da seit einigen Jahren an neuen C-Kampfstoffen. Ob das völkerrechtlich verboten ist, interessiert doch die Chinesen nicht. Wenn so eine Krankheit 1 mal irgendwo ausbricht, kann das überall passieren. Dass die sich aber ausgerechnet von China aus über die ganze Welt verbreitet ist schon ziemlich seltsam. Schliesslich reist kaum jemand nach oder aus China. Dass das über die riesigen Warenströme verbreitet wird, davon hätte man gehört. Dass so ein Vorfall ein zweites Mal passiert ist schon einigermassen unwahrscheinlich. Ab dem xdritten Mal kanns kein Zufall mehr sein.
    Die einzig andere Möglichkeit wäre, die Krankheit ist komplett erfunden, aber unsere Ph armafirmen haben grade was gebastelt, für das Abnehmer gesucht werden. Dann erfindet man gleich die passende Krankheit dazu. Aber 3 mal hintereinander wär schon sehr seltsam.

  53. StopMerkelregime 29. Januar 2020 at 21:11; Es heisst ja, dass Chinesen alles mit 4 Beinen essen, ausser es ist Tisch oder Stuhl, wobei Stühle dort eher selten sein sollen.

  54. uli12us 30. Januar 2020 at 01:41

    Aber 3 mal hintereinander wär schon sehr seltsam.

    Man könnte es eine überzufällige Häufung nennen.
    Aber es gibt auch den Fehler der kleinen Zahl

    Zu-Fälle gibt es aber nicht…

    (…)Gerücht: Das Virus stammt aus einem Biowaffenlabor
    In der chinesischen Millionenstadt Wuhan, die das Zentrum des Coronavirus-Ausbruchs ist, steht ein Hochsicherheitslabor der sogenannten Stufe BSL-4 (biosafety level 4), der höchstmöglichen Sicherheitsstufe. In einem Labor wie dem Wuhan National Biosafety Laboratory können Forscher mit für den Menschen höchst gefährlichen Erregern arbeiten, beispielsweise dem Ebolavirus. Labore der Schutzstufe 4 sind recht rar. Dass ein Ausbruch in einer Stadt mit einem BSL-4-Labor beginnt, befeuert natürlich Gerüchte, dass der Erreger aus dem Labor stammen müsste. (…)

    Coronavirus-Verschwörungstheorien
    Die Gerüchte-Pandemie

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-verschwoerungstheorien-die-geruechte-pandemie-a-0e7d1ffb-9aa8-49c7-a0b4-5fb8fd7db593

  55. Tentakel 29. Januar 2020 at 21:02
    Stephanius 30. Januar 2020 at 01:21

    Was für ein Schwachsinn.
    Einigen Sie sich mal auf einen Namen.
    Man erkennt Sie eh wieder.
    Oder, noch besser, trollen Sie sich gleich ganz.

  56. Verdachtsfall in Potsdam

    00:16 Uhr
    Coronavirus in Deutschland
    Schülerin mit Verdacht auf Viruserkrankung in Potsdamer Klinik

    https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-in-deutschland-schuelerin-mit-verdacht-auf-viruserkrankung-in-potsdamer-klinik/25472332.html

    Eine Amtsärztin überprüfe nun, ob die Patientin in China war oder Kontakt mit Infizierten hatte, wie ein Sprecher des Brandenburger Gesundheitsministeriums berichtete. „Es besteht kein Grund für Panik in der Bevölkerung“, ergänzte er.
    https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2020/01/corona-virus-potsdam-verdacht-brandenburg.html

  57. Irgendwo gab es doch Pläne, die Weltbevölkerung zu reduzieren …
    (Ach nee, das ist ja ’nur Panikmache‘ und eine weitere ‚Verschwörungstheorie‘ (wie auch der – überhaupt nicht stattfindende -Bevölkerungsaustausch)).

    Aus China einreisende Personen zu kontrollieren ist ja nicht nötig, so ‚die Experten‘. Passt schon; Überprüfungen sind ja ‚diskriminierend und rassistisch‘ (sowie ’stellen unter Generalverdacht‘).

    Alles in Ordnung also; ‚alles im Griff auf dem sinkenden Schiff‘. Es gilt die Devise ‚um jeden Preis laufen lassen‘!

    (Dass andere Länder dazu übergehen, sich abzuschotten – geschenkt. Reagieren wohl über.
    Wie gut, dass solche Koniferen wie Hr. Spahn als einzige ‚einen kühlen Kopf bewahren‘ und die Lage ‚realistisch‘ einzuschätzen vermögen!)

  58. Möglicherweise ist der Schinäs einfach zu blöd, seine Labore abzusichern:

    Verschwörungstheorie oder wahr: Kommt das Coronavirus aus dem Labor?
    https://de.sputniknews.com/panorama/20200129326393717-coronavirus-labor-verschwoerung/

    Auf der Insel befindet sich seit 1910 eine virologische Forschungsstätte, in der vor allem Tierseuchen untersucht werden und wegen der große Teile der Insel zum Sperrgebiet erklärt sind, das Friedrich-Loeffler-Institut.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Riems

    Wegen der Forschungsarbeiten mit Viren ist die Insel wieder für die Öffentlichkeit gesperrt, nachdem in den 1990er Jahren das Wohngebiet im westlichen Teil der Insel für einige Jahre frei zugänglich war. In Quarantäneställen und Laboren gelten Sicherheitsstufen bis zu Schutzstufe 4. Das bedeutet für Beschäftigte und Besucher aufwendiges Ein- und Ausschleusen mit Kleidungswechsel und Duschen.
    ***https://de.wikipedia.org/wiki/Riems#Virenforschung_am_Friedrich-Loeffler-Institut

  59. Das Regime hierzulande sollte sich die Bekämpfung der neuen Viren zur Chefsache machen – immerhin ist die Mortalität bei Älteren, also dem Haupt-Wahlklientel der Altparteien, am höchsten. Aber selbst dann kann man nach bewährter Praxis die Wahlen manipulieren oder den merkelschen Würfel einführen, mit welchem die Koalition aus CDU,SPD,Grüne,Linke und FDP gewürfelt wird – selbstverständlich jeweils mi der Göttlichen als Kanzler.

  60. @Tentakel 29. Januar 2020 at 21:02
    Es wird Zeit, § 175 wieder einzuführen.
    ——————————————
    Welches Gesetzbuch???

  61. Jeder, der noch einen Funken Verstand besitzt, weiss, dass DE auf gar nichts vorbereitet ist und bei einem flächendeckenden Ausbruch des Coronavirus hilflos. Solchen Kreaturen der Bundesregierung kann man nicht trauen, im eigenen Interesse.

  62. Vor eine paar Tagen stand ja noch der Maas Zwerg am Pult und labberte, das Deutschland gewappnet sei.
    Hä,Hä keinen Flughafen bauen können, aber Seuchen und die Pest hat Deutschland,der Mass unter Kontrolle. Da gab es noch keinen einzigsten Coronafall-und plötzlich isser da. Wie auf Bestellung, Wie damals die ganzen anderen Seuchen, den Rinderwahn, die Schweinepest und die Hühnergrippe. Das haben wir natürlich der großen Führerin zu verdanken, das all diese Seuchen ausgerottet wurden. Und gestern bei RTL2 labberte die Tussy davon, das die Rechten im Internet Panik und Verschwörungen verbreiten wurden, was die Seuche aus China betrift.Ansonsten hat Deutschland natürlich keine Probleme, man sucht wieder den Superstar, die Dschungel Bewohner sind zurück in ihre Klapse,Frau Merkel ist wieder ganz die Alte,überall fröhlich und voller Tatendrang, weiterhin dafür zu sorgen, das Millionen Sozialschmarotzer in Deutschland einfallen. Und ihre Zitteranfälle scheinen sich ja auch gelegt zu haben, herrlich, wie bei der Nationalhymne der Teufel aus Merkels Körper entweichen wollte, und es letztendlich doch nicht geschafft hat. Und UvdL setzt ihre völlige Unfähigkeit in der Politik zu arbeiten weiterhin fort. Schlimmer wie die Merkel, und die Greta Anhänger gönnen sich wohl eine Pause, ist ja auch Kalt und Feucht draußen. Und wenn der Virus Made in China um sich greift werden Spahn und Konsorten höchstwahrscheinlich im sicheren Bunker sitzen und verkünden, das keine Gefahr besteht.

  63. Verlogene Politiker, jetzt sieht man, die negati die Auswirkungen der Globalisierung sind, der Virus hat viele Vehikel sich auszubreiten, diesmal per Flugzeuge in Alle Erdteile, noch gefährlicher dürften die Migratiosnsstöme aus Afrika richtung EU sein, weil hier nicht Jeder kontrolliert werden kann, besonders auf den Landweg. was die Seenotschlepper betrifft, warum wohl werden Sie in ital.Häfen mit Schutzkleidung empfangen?
    Wartet mal ab, es wird die Zeit kommen , wo unsere „Seenotretter “ einen gefährlichen Virus einschleppen!
    Afrika ist uniso der unhygenischte Erdteil der Welt, nicht von ungefähr konnte sich Ebola ausbreiten

  64. Wenn ich FRAU Spahn schon Sehe kommt mir das KOTZEN.
    Es soll doch nur die Rentner Betreffen, die müssen weg.

  65. Auch wenn , ich glaube das nicht, die Sache gut ausgeht, zeigt sich
    die erschreckende Unfähigkeit der Politik in solch einem Fall.
    Statt Kontakte zum Mutterland des Virus abzuschneiden, reisen noch munter tagelang
    Leute von dort ein und aus.
    Spahn, der m.E.n. die mögliche Tragweite intellektuell nicht erfassen kann, beruhigt
    und hat natürlich alles unter Kontrolle.
    Das war vor fünf Tagen. Mittlerweile bereitet Deutschland der WHO schon Sorgen.
    Im Falle einer echten Pandemie sind wir mit solchen Verantwortlichen nicht gut aufgestellt!

  66. @ Thomas_Paine 30. Januar 2020 at 06:49

    Der linke Radke ist erst 18, also ein Jung-Soziopath.
    Das kommt davon, wenn man behauptet, (angebl.
    menschengemachte) Klimaerwärmung würde die
    Menschheit u. Milliarden Tiere dahinraffen. Man
    sollte dieses Großmaul am Nordpol aussetzen,
    dort kann es sich dann den Hintern abfrieren u.
    vegan am Eisberg lutschen., während die Bären
    vor seinem Zelt hocken u. seinen Proviant, also
    Südfrüchte fressen.

  67. @Fairmann 29. Januar 2020 at 22:59

    In Afrika sind so viele HIV-positiv oder gar an AIDS erkrankt. Da werden viele sterben.

  68. INGRES 29. Januar 2020 at 22:57
    Friedolin 29. Januar 2020 at 21:28

    Nun ich habe ja gesagt, wie werden sehen ob die BRD zu den nötigen Maßnahmen in der Lage war, wenn es gefährlich geworden sein sollte…
    __________________
    Das war keine Kritik an Ihrer Aussage, ich wollte nur den Gedanken aufgreifen.

  69. Nun, die Politik wird sich daran gewöhnen müssen, daß man ihr schon lange erst gar nicht mehr zuhört.
    Und die linientreue Regierungs-Presse ist ebenfalls keine vernünftige Informationsquelle mehr, sodaß der Bürger ganz einfach abschaltet.
    Auf die Idee, daß die Politik längst jeglichen Bezug zum Wähler und Bürger verloren hat, scheint wohl niemand zu kommen.
    Die Diskussionen verlagern sich dann eben in freie Netzwerke seit es Internet gibt.
    Den Vertrauensverlust muß sich die Politik daher schon selber zuschreiben.

  70. Das Bild zum Artikel, der verkniffene Gesichtsausdruck Spahns, lässt tief blicken. Man fragt sich indes, was er gerade hinnehmen muß?

  71. Wir sind gut vorbereitet – alles im Griff! Solche oder ähnliche Bewertugen sind von Politikern und verantwortlichen Medizinern zu hören. Panik wäre sicherlich auch der schlechteste Ratgeber ABER! wenn ich von den Chinesen auf der Nürnberger Spielwarenmesse höre, dass sie am Flughafen überhaupt nicht kontrolliert wurden, ja, dass man ihnen nicht die geringste „Aufmerksamkeit“ schenkte und sie sich selber darüber wunderten ja dann bekommt man tatsächlich ein mulmiges Gefühl.

    Eigentlich sollten doch Reisende aus China mit erhöhter Aufmerksamkeit bedacht werden. Wenn tatsächlich einmal eine Pandemie ausbricht sind wir in Deutschland einfach am Arsch; hier wird genauso schludrig, verpennt und oberflächlich gehandelt wie in allen anderen Bereichen auch.

Comments are closed.