Big Brother is watching you!

Von DR. VIKTOR HEESE | Unsere Politik inklusive Verfassungsschutz zeigt sich über das Ausmaß der Anti-Corona-Proteste und die Verbreitung der „Corona-Lügen“ beunruhigt. Es ist klar, die Demonstranten holten sich ihre eigene „Pandemiewahrheit“ nicht vom RKI, sondern von Fachleuten aus dem Internet und machen endlich den Mund auf und organisieren sich spontan. Wie lassen sich diese Aktivitäten und der gefährliche Fluss von Fake News stoppen? Wohl zuerst durch Regulierung und mehr Knebelgesetze – wie es in Deutschland üblich ist. Neben der juristischen Einspannung sozialer Netzbetreiber (Facebook), werden hierfür die Landesmedienanstalten und sein Überwachungsapparat aktiviert. Schon heute haben dort die hochdotierten „Fachleute“ – das belegt die untere Berichterstattung – kaum etwas zu tun und basteln an unzulässiger Propaganda.

Zu beobachten: Politisierung der einst sinnvollen Zulassungs- und Kontrollbehörde

Eine staatliche Überwachung und Lizensierung der privaten Rundfunkmedien gibt es nicht erst seit gestern und nicht nur in Deutschland – hier durch die Landesmedienanstalten (LfM). Was einst sinnvoll als Garantie für die Meinungsvielfalt (Wettbewerb) und Jugendschutz vor Glückspielen, Pornographie oder Gewaltverherrlichung gedacht war, wird heute dreist missbraucht.

Die alten Aufgaben werden um begriffsschwammige Bestandteile wie Kampf gegen Hass und Hetze, Förderung der Demokratie, Warnungen vor krimineller Desinformation, mehr Medienkompetenz (Bürgermedien), Abschaffung rechtsfreier Räume im Internet, Erziehung zum Qualitätsjournalismus, Medienforschung, Schulungen, Kontrolle der Telemedien (Webseiten, Facebook-Profile, Instagram-Konten) und einiges Undefiniertes mehr unübersichtlich und „verwässert“. Die LfMs sind keine Papiertiger, sie „arbeiten“ mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen, dürfen selber vor Gerichten klagen und bis 500.000 Euro Bußgelder erheben.

Für die Kontrolle der Presse sind die Hüter nicht zuständig. Auch den großen Medienkonzernen (RTL, Vox, Bertelsmann, Springer) werden sie kaum etwas antun können. Wer bleibt da noch übrig?

Zu bestaunen: Top-Gehälter fürs Däumchen drehen und Propagandaarbeit

69 Planstellen verursachten 2018 für die Landesmedienanstalt NRW 10,2 Millionen Euro Personalkosten oder – inklusive Lohnnebenkosten und Altersversorgung – knapp 148.000 Euro pro Mitarbeiter. Wir errechnen auf eine monatliche Gesamtvergütung von über 12.000 Euro oder – bei einem pauschalen Nebenkostenfaktor von 30 Prozent – einen Bruttolohn von über 8600 Euro. Das ist mehr als das Dreifache des Durchschnitteinkommens, den die Gesetzliche Rentenversicherung 2018 der Rentenformel zugrunde legte. Hart, nicht wahr?

Was die Düsseldorfer Medienexperten dafür leisteten, sollte eigentlich auf der Homepage der Anstalt und in der Berichtserstattung stehen. Dreifache Fehlanzeige.

Erstens: außer knappen Zahlenextrakten gibt es keine testierten Geschäfts- und Tätigkeitsberichte. Der Leser hat in ein bis zwei Stunden alle Webseiten durchstudiert und erfährt nichts über die „operative Leistung“, z.B. die Anzahl erteilter/abgelehnter Rundfunklizenzen oder bearbeiteter Anträge oder „Prüffälle“. Vielleicht würde ihn deren geringe Zahl erschrecken, so wie die Zahl von etwa 300 Beschwerdeprüfungen bei den Telemedien (Facebook, Webseite, Youtube) für 69 Mann im Jahr, Fragen nach deren „Auslastung“ aufwirft. In der Privatwirtschaft wären 80 Prozent von ihnen längst entlassen.

Zweitens: die Inhalte der knapp zehn bis 15 Seiten starken Medienkompetenz-, Medienvielfaltberichte, Prüfreporte und anderer offizieller Dokumente sind inhaltsarm und banal, so banal wie das Selbstlob:

Die Arbeit der Landesanstalt für Medien NRW richtet sich immer danach aus, die Menschenwürde, die Jugend, die Nutzerinnen und Nutzer und die Vielfalt in den Medien zu schützen. Dabei sind wir der Meinungsfreiheit verpflichtet.

In jeder Hausarbeit steht mehr drin, ein Wirtschaftsprüfer würde die Evaluierung eine Zumutung nennen.

Drittens: Die Propagandaarbeit ist überrepräsentiert, was die Vielfalt von Initiativen, Arbeitsgruppen, Info-Broschüren und Aufklärungswebseiten belegt. Oft wird hier die Intelligenz der Leser strapaziert, wenn ihm erklärt wird, was „Medienkompetenz“ sein soll.

Auch für Schnüffler gibt es Aufgaben. Hass und Hetze sollen der Anstalt denunziert werden, die dann rigoros „Verfolgen statt nur löschen“ fordern darf. Die gleiche Frage wie an die Experten, kann an die Existenzberechtigung der 41 Mann starken Medienkommission gestellt werden.

Na ja, dieses Gremium ist eine treue Kopie der ARD-Rundfunkräte.

Zu erwarten: Disziplinierung über Sperrungen und Vergabe von Rundfunklizenzen

Der Otto-Normal-Protestler, sollte er in der „alternativen Medien-Szene“ schon bekannt sein, kommt mit der Anstalt bei der Sperrung seiner Webseite oder bei der Rundfunklizenz für das Live-Streaming in Berührung. Durch die restriktive Lizenzvergabe – erforderlich ab 500 Zuschauern, bei journalistischen Texten und wiederholbaren Programmen – kann die Verbreitung von unliebsamen Informationen über ein Youtube-TV im Keim erstickt werden. Zurzeit handelt es sich hier noch um Ausnahmefälle und wir leben nicht in einem Orwell`schen 1984. Das kann sich in der Corona-Zeit schnell ändern, wenn der Erfolg des Anbieters „systemrelevant“ wird, und die Massen auf ihn und nicht mehr auf die ARD hören.

Tobias Schmid, CDU-Mann und Chef der Medienanstalt NRW, forderte beim Video von Rezo „Die Zerstörung der CDU“ und der Corona-Pandemie wiederholt die Einschränkung der Meinungsfreiheit im Internet. Na also!

Zu hoffen: Facebook & Co. verweigern irgendwann die „Schnüffeldienste“

Ob die US-Betreiber von Facebook oder Youtube sich auf Dauer als „Gesinnungspolizisten“ für die Berliner Politik einspannen lassen werden, bleibt unklar. Sicherlich interessiert die Amerikaner in erster Linie das Geld und nicht die Unterstützung von „Dissidenten“. Deswegen wollen sie keinen Ärger mit der kontinentalen Gesetzgebung.

Klar scheint andererseits auch zu sein, dass die Chancen für eine Lageänderung höher einzustufen sind solange Donald Trump US-Präsident bleibt.

Also in dem Sinne: Gott beschütze Trump!


Dr. Viktor Heese.

Dr. Viktor Heese ist Dozent und Fachbuchautor. Spezialisiert hat er sich auf dem Gebiet der Börsen und Banken. Für Börsenanfänger hat er das Buch „Fundamental- versus Charttheorie. Methoden der Aktienbewertung im Vergleich“ (Springer 2015) verfasst. Er betreibt die Blogs prawda24.com und finanzer.eu und gibt den Börsenbrief „Der Zinsdetektiv“ heraus. Heese kommt aus Masuren und lebt seit über 40 Jahren in Köln. Kontakt: heese1@t-online.de.

 

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

67 KOMMENTARE

  1. „Also in dem Sinne: Gott beschütze Trump!“

    Das wiederum sieht Frau Dr Merkel völlig anders. Sie sieht in Präsident Trump die Hauptursache für die Nichterfüllung ihres größten Wunsches:

    Endlich der ihr schon längst zustehende Friedensnobelpreis mit Laudatio des angeblich heterosexuellen und auf Hawaii geborenen Quotennegers Obama.

  2. Ja, die Wahrheit,ist ein gefährlicher Gegner,des Systems.
    Sie muß größtmöglich unterbunden werden.
    Diese Entwicklung,ist spätestens,seit der Asylantenflut,
    zu beobachten.
    Mal schauen,wann es entsprechende Strafgesetze gibt,
    die über der Volksverhetzung,angesiedelt werden.
    Da das GG,nicht mehr das Papier wert ist,auf dem es steht,
    dürfte der nächste Schritt,zur Bekämpfung der Meinungsfreiheit,
    und des Demonstrationsrechts,nicht mehr lange auf sich warten.
    Die finanzielle,wirtschaftliche,und Gesellschaftliche Ächtung,ist
    ja schon seit geraumer,ein probates Mittel,allerdings,je schlechter die
    Zeiten werden,desto stumpfer wird diese Waffe,gegen das Volk und seiner Kritiker!

  3. Corona Leugner? Die gegenteilige Gruppe ist wohl eher der Übeltäter. Ich erinnere: Wir waren dabei, die BW Reseristen zu aktivieren, das erste Mal seit Ende des Krieges. Um die Toten zu stapeln. Kühlcontainer, Lazarettdörfer wurden angelegt. Und wozu diese Überreaktion?
    Ich bin mir zu 99% sicher dass das zeitige Verteilen von Mundnasenschutz zum anderweitigen Nachgehen des gewohnten Arbeitslebens geführt hätte. Schule inbegriffen. Jena war so innerhalb einer Woche Corona-frei.

  4. Fachleuten aus dem Internet (s.o.)

    😯

    Denkanstoß, Leserbrief im Malle-Magazin,
    DAS IST EIN ZITAT:

    Metti / Vor 1 Tag
    frank: genau die Fakten von KenFM und Konsorten. Auch hier, wer organisiert die Demos? Sehe du mal die Fakten: in Deutschland gibts wegen einem Restaurant und einer kirchlichen Gemeinde neue Fälle..Die Ansteckung ist so leicht. Warum demonstriert man hier: Rücktritt von Sanches und Aufhebung der Coronamaßnamen. Warum demonstriert man in Deutschland: 5 G lößt das Virus aus, eine fremde Macht will die Weltherrschaft, Bill Gates will Impflicht oder alle chippen oder beides, Regierungen wollen Herrschaft und das Volk klein halten…was war noch Impfgegner…ach ja, Schuld sind Juden, Muslime oder ne andere Etnie…merkst du den Unterschied zu euren Demos in Deutschland..Hier wird demonstriert wegen der Sache…auch wenn es hier von den Rechten organisiert wurde und dadurch Geschmäckle hat. Bei euch in Deutschland hat es ne ganz andere Dimension. Was glaubst du von den ganzen? Bill Gates? Viruswaffe durch Chinesen oder USA? das wird bei euch ja auch noch genannt…

    https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/gesellschaft/2020/05/24/80567/proteste-auf-mallorca-gegen-spanien-regierung.html

  5. Ist nicht Kanzlerkandidat Söder ein Corona-Lügner?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article208353405/Corona-Kretschmann-kuendigt-Kurswechsel-an-Soeder-gibt-Konzerte-frei.html#Comments

    „Wer glaubt, Corona verschwindet langsam, ist im besten Falle naiv“, sagte Söder. „Corona bleibt tödlich.“

    Reden wir von den von der Bundesregierung im März versprochenen 1-2 Millionen Toten in Deutschland oder von den 8300 tatsächlich Verstorbenen, davon hauptsächlich Risikogruppen?

  6. Eurabier 26. Mai 2020 at 17:18

    Reden wir von den von der Bundesregierung im März versprochenen 1-2 Millionen Toten in Deutschland oder von den 8300 tatsächlich Verstorbenen, davon hauptsächlich Risikogruppen?
    ————————————-
    Wobei völlig unklar ist, wieviele der 8.300 Toten tatsächlich an Corona gestorben sind.

  7. Fachleuten aus dem Internet (s.o.)
    😯

    Denkanstoß, Leserbrief im Malle-Magazin,
    DAS IST EIN ZITAT:

    Metti / Vor 1 Tag
    frank: genau die Fakten von XXX und Konsorten. Auch hier, wer organisiert die Demos? Sehe du mal die Fakten: in Deutschland gibts wegen einem Restaurant und einer kirchlichen Gemeinde neue Fälle..Die Ansteckung ist so leicht. Warum demonstriert man hier: Rücktritt von Sanches und Aufhebung der Coronamaßnamen. Warum demonstriert man in Deutschland: 5 G lößt das Virus aus, eine fremde Macht will die Weltherrschaft, Bill Gates will Impflicht oder alle chippen oder beides, Regierungen wollen Herrschaft und das Volk klein halten…was war noch Impfgegner…ach ja, Schuld sind Juden, Muslime oder ne andere Etnie…merkst du den Unterschied zu euren Demos in Deutschland..Hier wird demonstriert wegen der Sache…auch wenn es hier von den Rechten organisiert wurde und dadurch Geschmäckle hat. Bei euch in Deutschland hat es ne ganz andere Dimension. Was glaubst du von den ganzen? Bill Gates? Viruswaffe durch Chinesen oder USA? das wird bei euch ja auch noch genannt…

    https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/gesellschaft/2020/05/24/80567/proteste-auf-mallorca-gegen-spanien-regierung.html

    ( XXX = Kenneffemm )

  8. Ich habe nach „Lockerungsdiskussionsorgien“ ein neues Wort gelernt, dass es bis vor ein paar Tagen noch gar nicht gab: „Lockerungsdomino“…

  9. Daunter fällt so ungefähr jeder. Ich habe keinen Menschen kennengelernt, der absolut systemkonform ist.

    Sollen die doch ruhig machen, je mehr Menschen sie im Vorfeld verurteilen, desto größer wird ihre Anzahl. Am Ende werden die Corona- und Klimaleugner vielleicht sogar die Haltung der kritische Masse dieser „Flüchtlingspolitik“ nochmal überprüfen. Ist das Vertrauen in die Regierung einmal verloren, kommt es meist nicht so schnell wieder, das gesamte Weltbild gerät ins Wanken und man hält verzweifelt Ausschau nach etwas vertrauenswürdigeren Alternativen.

    Wichtig dabei ist: Immer schön Krach machen. Damit jeder im Umfeld mitkriegt was gerade im Land passiert.

  10. Spanien hat einen ganz anderen Ansatz.

    Man geht an die Wurzel des Übels:
    Man möchte nicht von Kommunisten und Sozialisten regiert werden:

    Proteste gegen Corona-Maßnahmen in Spanien
    https://www.youtube.com/watch?v=mfjg6v3SKy0

    Hier verzettelt man sich wieder im Klein-Klein und auf Nebenschauplätzen und in sektenartigen Interpretationen.

    Keine Cojones in Doischebums(R)

  11. Meinungsfreiheit, eigentlich seit 71 Jahren und 3 Tagen durch das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wegen der Erfahrungen sozialistischen Terrors von 1933 – 1945/1989 gedeckt, darf nach Ansicht steuerfinanzierter Spezialdemokraten nicht vom Dressurmonopol abweichen:

    https://www.welt.de/sport/article208380739/Corona-Olympionikin-und-Verschwoerungstheoretikerin-DLV-in-Erklaerungsnot.html

    Selbstverständlich gelte das Recht auf Meinungsfreiheit für Spitzensportler, betonte auch die Sportausschussvorsitzende des Bundestages. „Allerdings sollten sich Menschen, denen aus unterschiedlichsten Gründen eine Vorbildwirkung zugeschrieben wird, ihrer besonderen Verantwortung bewusst sein“, sagte Dagmar Freitag.

    Gerade Topsportler hätten durch die professionelle Nutzung sozialer Netzwerke und Medien eine ungeheure Reichweite und nicht wenige würden ja als sogenannte Influencer gelten. „Insofern sehe ich schon mit einer gewissen Sorge, dass Verschwörungstheorien offenbar auch bei Spitzensportler auf fruchtbaren Boden fallen“, sagte die SPD-Politikerin.

  12. War die DDR-Kommunistin Angela Merkel nicht nach dem Massenmord am Breitscheidplatz ein „Terrorleugner“ und Henriette Reker im Januar 2016 ein „Massenvergewaltigungsleugner“?

  13. UAW244 26. Mai 2020 at 17:39

    Im Bouffierstaat wurde jetzt sicher der Lokführer verhaftet!

  14. Ob man das Herunterfahren des Landes schlimm oder nicht so schlimm findet, hat nichts mit rechts oder links zu tun. Indem sie die allgemein diffamieren, erleben auch Linke mal, wie die GEZ-Medien gegen sie sein können. Wenn das nur kurz anhält, schieben sie es weg unter „Kann mal passieren.“ Wenn es aber andauert, haben die GEZ-Medien noch mehr Zweifler. Was für uns gut ist.

  15. VivaEspaña 26. Mai 2020 at 17:22
    Fachleuten aus dem Internet (s.o.)
    ?

    Denkanstoß, Leserbrief im Malle-Magazin,
    DAS IST EIN ZITAT:

    Metti / Vor 1 Tag
    frank: genau die Fakten von XXX und Konsorten. Auch hier, wer organisiert die Demos? Sehe du mal die Fakten: in Deutschland gibts wegen einem Restaurant und einer kirchlichen Gemeinde neue Fälle..Die Ansteckung ist so leicht. Warum demonstriert man hier: Rücktritt von Sanches und Aufhebung der Coronamaßnamen. Warum demonstriert man in Deutschland: 5 G lößt das Virus aus, eine fremde Macht will die Weltherrschaft, Bill Gates will Impflicht oder alle chippen oder beides, Regierungen wollen Herrschaft und das Volk klein halten…was war noch Impfgegner…ach ja, Schuld sind Juden, Muslime oder ne andere Etnie…merkst du den Unterschied zu euren Demos in Deutschland..Hier wird demonstriert wegen der Sache…auch wenn es hier von den Rechten organisiert wurde und dadurch Geschmäckle hat. Bei euch in Deutschland hat es ne ganz andere Dimension. Was glaubst du von den ganzen? Bill Gates? Viruswaffe durch Chinesen oder USA? das wird bei euch ja auch noch genannt…
    https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/gesellschaft/2020/05/24/80567/proteste-auf-mallorca-gegen-spanien-regierung.html

    ( XXX = Kenneffemm )
    —————————————————————————
    Der „Metti“(Mettwurst??) hantiert mit diffusen Beschuldigungen ohne sachliche Gegenargumente.
    Die meisten, international bekannten und in Fachzeitschriften zitierten Experten bewerten die Lage zu Corona leider anders als das RKI mit seinem Star-Tierarzt Wiehler oder Drosten.
    Und diese Experten zitiert Keneffm.
    Eine fachliche Diskussion findet nicht statt.

  16. Was sich hier im Lande zuträgt, kann man nicht einmal in einem Buch beschreiben das so groß ist, wie das gesamte Berliner Telefonbuch ist, wenn alles zusammen in einem Buch erscheinen würde und das Gewicht davon wohl eher mit einer Schubkarre transportiert werden müste, aber nicht mal von den Weltmeister in Gewichtheben tragen könnte.
    So kann ich mich noch gut an meiner Schulzeit damals erinnern, wo man wer sich nicht anständig und willens gezeigt hatte, den „Befehlen der Lehrkörper“ getreu zu befolgen und fleißig „Mitarbeitet“ fleißig lernt was befohlen wurde, setzte es entsprechende Bestrafungen. Da ich das als Befehle betrachtet hatte, war ich immer dabei diese Befehle zu Missachten und bekam richtige Keile zu spüren. Sogar wegen meiner Weigeringen und absichtlichen Wiederstand, sogar absichtlich falsches „produziert“ hatte, brachte man mir zu einer Hilfsschule, in der Meinung, das etwas mit meiner „Intelligenz“ nicht stimmen könne und wohl Schwierigkeit hatte, leichte Dinge zu verstehen. Doch da bekam ich doch etwas Angst, denn eine Hilfsschule, betrachtete ich als etwas sehr niedriges und das zeigte sich an den zu schreibenden Aufsatz, um mich entsprechend einschätzen zu können. Ich hatte da keinen einzigen Fehler drin und wurde schleunigst, wieder in der bisherigen Schule zurückgebracht, Doch nun setzte es erst richtig große „Bestrafungen“. Wenn jede dieser Bestrafungen ein Gegenstand wäre, könnte man wohl damit ein Kaufhaus vollstopfen. Heute ist es mir klargeworden, weshalb damals Deutschland mit weitem Abstand in der Technologie an erster weltweiten Stelle lag und wie es damals möglich war, sich gegen fast die ganze Welt derart zur Wehr setzen konnte, das sogar beinahe Deutschland den aufgezwungenen zweiten Weltkrieg gewonnen hätte, wie das möglich sein konnte. Sieht man sich das Desaster in den jetzigen Schulen an wo man getrost sagen kann, wer schützt die Lehrer vor den Schülern. Die damalige derartigen Zwang zu lernen, brachte nämlich dazu, das sich derartige sehr hoch zu bezeichnende Spezialisten zutage, durch diese eine technische Fertigkeiten, auch wenn diese zu Kriegszwecken benutz wurde, von der heute noch auf dieser Technik, der Fortschritt basiert, das sogar die Weltraumtechnik darauf gestützt zu bezeichnen wäre und im Fernsehen bei der Hetzpropaganda, wohl „versehentlich“ als Hitlers Geheimwaffen bezeichnet gezeigt wird, was deutsche Techniker zustande gebracht hatten, obwohl diesem Land die dazu nötigen Rohstoffe fehlten und deshalb, Ersatz erfunden und produziert werden muste. Beispiel Flugbenzin, konnte nicht wegen fehlenden Erdöls, eigentlich kein Flieger starten können so wurde dies aus Kohle bemacht. So ging es mit sehr vielen anderen Dingen auch, Ersatz für dringend benötigtes erschaffen wurde. So ergibt sich auch, weil sich das Land ausschließlich von eigenen landwirtschaftliche Erzeugnissen selbst ernähren mußten, auch die Anzahl der Bevölkerung dafür ausreichte, das man nicht verhungern muste, wäre es heute gar nicht möglich, alle jetzt in diesem Lande befindliche Menschen ernähren zu können. Die Gefahr, das sich Deutschland am Aussterben befunden haben könnte, war nicht mal im Traum zu glauben. So ergibt sich außer den Behauptungen der heutigen Politik, eindeutig, was dem Volk mitgeteilt wird, ein absolut auf kommunistischer Basis ruhendes Lügengebilde, das sich wohl nicht mehr sichtbar, im Traum als Glaubwürdig bezeichnen läßt. Aber was sich sichtbar zeigt, ist, das Deutschland von dieser Seite vernichtend bearbeitet wird und das auf der Basis, wie es schon damals versucht wurde, heute von Merkel und Co. drastisch betrieben wird. Man braucht nur etwas wenig nachzudenken um noch weit mehr als ich hier, mit dieser „Kleinigkeit“ aufgezeichnet habe, zu entdecken ist. Es tun sogar Deutsche gegen Deutsche diese Vernichtungspolitik betreiben und Stalin würde im Grab ein Freudentanz aufführen, wenn er das sehen könnte und sich bewegen könnte, was sein damaliger „Liebling“ Merkel hier tut. Weshalb wohl durfte sie in Moskau studieren, frage ich mich immer wieder.

  17. Es geht doch nicht darum, die Existenz des Virus zu leugnen, sondern um Kritik an den Maßnahmen des Staates.
    Wird wieder alles in einen Topf geworfen, um Kritiker zu diskreditieren.

  18. Shalom Euch!
    Fast (nur „fast“!) ein OT:
    https://www.youtube.com/watch?v=tEDvS2pzfiM

    Gerade entdeckt. Herzlichen Dank an die „Macher“!
    Gern wären wir bei Euch! DAS ist unsere Heimat! Ach, wie schön …
    Übrigens, zum Thema…
    Im „deutschen Fernsehen wohl keinen Beitrag wert?

    Zum gedanklichen Ausgleich daran, wie es bei uns, hier in der „Neuen Heimat“ ausseht, ein kleines Video.
    Genießt es, … in Urlaub braucht Ihr nicht fahren:
    https://www.youtube.com/watch?v=5YhnPXM5Hzs

    Liebe, und schöne Grüße von hier!!!

    Shalom und „Toda raba!“!

    Z.A.

  19. seegurke 26. Mai 2020 at 18:19

    – Wo in dem Kommentar sind da Beschuldigungen?
    Da äußert einer seine Sicht der Dinge, mehr nicht.

    – Welche Fachzeitschriften???

    Übrigens, Kenneffemm ist ein verbotenes Wort. 😀

    *

    Die Corona-Krise ist ein weltweites Problem
    Michael Stürzenberger
    Corona – Demonstrieren ja, Verschwörungstheorien nein. Es ist gut und wichtig, jederzeit staatliche Maßnahmen zu hinterfragen und deswegen auf die Straße zu gehen. Aber absurde Verschwörungstheorien sollten dort keinen Platz haben

    https://www.youtube.com/watch?v=KdElSTS-69k

    zu Kenneffemm ab ca. Min. 2:50
    zu Corona ab 18:28

  20. Paukenschlag in Thüringen:
    Ein überraschender Neuzugang im Lager der „Rechten“
    25.05.2020 Ramin Peymani

    In Deutschland gibt es immer weniger Menschen, die als akut Corona-infiziert gelten. Offiziell liegt ihre Zahl inzwischen unter 10.000. Schon die hohe vermutete Dunkelziffer lässt erahnen, dass die meisten Infizierten entweder symptomfrei oder nur milde erkrankt sind. Längst übersteigt die Zahl der „Gesundeten“ die der Neuinfizierten. Die mit Corona in Verbindung gebrachten neuen Todesfälle nehmen immer weiter ab. „Corona-Tote“ gibt es fast nur noch in den bevölkerungsreichsten Ländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg, in denen rund die Hälfte aller Bundesbürger leben…

    Es ist daher alles andere als leichtsinnig, weitere Lockerungsmaßnahmen oder gar die vollständige Öffnung zu fordern. Wer dies tut, gilt vielen dennoch als „Corona-Leugner“, Rechtspopulist oder Verschwörungstheoretiker. Nun prescht einer vor, der sich so gar nicht in die sorgsam vorbereiteten Schubladen der polit-medialen Kaste einsortieren lässt…

    Ausgerechnet Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will sämtliche Corona-Beschränkungen in seinem Bundesland nach Pfingsten aufheben – ein echter Paukenschlag, der einem politischen Erdbeben gleichkommt. Das Unbehagen vieler Journalisten ist förmlich zu spüren, die den Politiker der Linkspartei einerseits nicht ins Lager der „bösen Rechten“ stecken können, andererseits ihrer geliebten rot-grünen Kanzlerin aber auch nicht in die Parade fahren wollen…

    Die erheblichen Kollateralschäden der Maßnahmen – auch die gesundheitlichen – bezweifeln allerdings nur noch hartgesottene Realitätsverweigerer. Von 52.000 dringend angezeigten, aber wegen Corona verschobenen Krebsoperationen berichten Deutschlands Ärzte, ebenso von Toten, die hätten verhindert werden können, wären nicht sämtliche Kapazitäten wochenlang für die ausgebliebene Bettenkrise in den Krankenhäusern blockiert worden…

    Seit Corona soll plötzlich jeder beweisen, dass er für andere keine Gefahr darstellt. Das erinnert fatal an das Wesen von Unrechtssystemen, in denen Angeklagte ihre Unschuld nachweisen müssen und nicht Kläger deren Schuld. Wollen wir wirklich in einer solchen Gesellschaft leben?
    https://peymani.de/paukenschlag-in-thueringen-ein-ueberraschender-neuzugang-im-lager-der-rechten/

  21. Was es für Schäden in den Köpfen der Menschen, welche noch ausschließlich ÖR und Staatsmedien glauben, anrichtet, kann man täglich auf den Straßen sehen. Da laufen doch welche unter freiem Himmel mit Maulkorb herum. Weil sie erfolgreich verängstigt wurden. Was eine fortlaufende Verängstigung anrichtet, weiß man heute noch nicht genau.

  22. Nachdem in fOCUS online wieder einmal Bar jeder Sachkenntnis von neuen CO2 bedingten Hitzewellen gefaselt wird…

    Kia ein Beitrag, der im knappen 500 warten die Irrlehre von der CO2 induzierten klimakatastrophe nicht nur widerlegt sondern vernichtet:

    „Schlussfolgerungen

    1. Das war’s. Das ist alles, was sie haben. Lassen Sie sich überraschen.

    2. Die Sonne war in den letzten 10.000 Jahren bei weitem die Hauptantriebskraft der globalen Temperatur.

    3. CO2 ist unschuldig; es hat keinen Klimaeffekt; der gleichzeitige Anstieg von Temperatur und CO2 ist ein reiner Zufall; der verbleibende „Treibhauseffekt“ von CO2 ist praktisch gleich null (Higgs 7, 8).

    4. Der IPCC muss dringend Geologen konsultieren (Higgs 9, 10).

    5. Ein weiterer sonnenbedingter großer Meeresspiegelanstieg ist vorhersehbar (Higgs 11).“

    https://www.iceagenow.info/man-made-warming-demolished-in-500-words/

  23. Es fehlt eine Kleinigkeit: Die Landesmedienanstalten werden aus Rundfunkgebühren finanziert! ARD/ZDF haben fast zwei Prozent, genauer 1,89%, aus dem Gebührenaufkommen abzuführen, damit die vierzehn Gebilde, die hier: https://www.die-medienanstalten.de/ueber-uns/landesmedienanstalten/, sich dem gepflegten Wenigtun hingeben können, allein für die LPR Hessen waren das sieben Millionen Euro.

    Und weil sie nur selten was Sinnvolles zu tun haben, suchen sie sich Themen (siehe oben), veranstalten Tagungen, vergeben Preise für Dudelsender und geben Hunderte von sinnlosen Studien mit erwartbarem linksdrehenden Ergebnis heraus wie dem, dass die Kleinfamilie eine „vormoderne“ Form des Zusammenlebens sei oder dass „Ausländer im Fernsehen besonders – häufig auch in negativer Weise – herausgestellt werden“. Und das nicht erst seit gestern, sondern von Anbeginn an. Alle Versuche, die vierzehn Gebilde in einer einzigen Bundesbehörde zusammenzufassen, sind gescheitert.

  24. Mal aufpassen, Freunde!
    …. seht Ihr bei dem Video „Tel Aviv to Haifa“ irgendwo „Graffities“ und Schmierereien an Wänden?
    Gibt es hier nicht!
    Viel Freude beim Anschauen! Entspannen!

    Z.A.

  25. @Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 18:49
    Als ich vor vielen Jahren in Israel war, gab es viele arabische Graffitis. Ich konnte sie nicht lesen, vermute aber, dass sie nicht sehr Israel-freundlich waren.

  26. Eurabier 26. Mai 2020 at 17:18

    „Wer glaubt, Corona verschwindet langsam, ist im besten Falle naiv“, sagte Söder. „Corona bleibt tödlich.“
    ————

    Da hat der Söder doch recht.
    .
    „Corona“ gibt es schon seit ewigen Jahren und wird es wohl auch weiterhin geben und wird sicherlich auch tödlich bleiben. Corona ist ja nur der Oberbegriff.
    Im Moment geht es aktuell um „COVID-19“ und den Erreger“SARS-Cov-2“.
    .
    Z.B. „Corona-Leugner“ ist auch die falsche Bezeichnung. Es wird nicht geleugnet oder bezweifelt, dass es Corona gibt sondern COVID-19. Ein Unterschied.
    .
    Was mir aufgefallen ist………Die ersten Wochen hieß es überall immer nur „Corona“.
    Dann kam immer öfters „COVID-19“ dazu und in den letzten Tagen wird auch immer öfters von „SARS-Cov-2“ gesprochen. Auch heute beim Ramelow in der Pressekonferenz. Hat das etwas zu bedeuten? Bringt mich ins Grübeln.

  27. …einen Bruttolohn von über 8600 Euro. Das ist mehr als das Dreifache des Durchschnitteinkommens, den die Gesetzliche Rentenversicherung 2018 der Rentenformel zugrunde legte.
    =====

    Diese Traumgehälter werden m.E. dafür bezahlt, damit die Leute schön „auf Linie“ bleiben, sich nichts anderes suchen, keine Interna ausplaudern und bis zum letzten Atemzug hinter dem Regierungskurs stehen und diesen ohne zu murren durchziehen. Es ist nichts anderes als fürstlich bezahlte Loyalität.

    Bei den Mondgehältern im öffentlich Rechtlichen Rundfunk ist es ähnlich. Selbst wenn einem etwas nicht behagt oder wenn man generell mit der Murkselpolitik nicht einverstanden ist, wird man es sich stets gut überlegen, ob man die Klappe aufmacht und damit seinen höchst angenehmen Luxus-Lebensstandard aufs Spiel setzt. In aller Regel können diese Leute (von denen kaum einer ein gesuchtes „high potential“ sein dürfte ) davon ausgehen, dass sie eine vergleichbare Anstellung (üppigstes Gehalt bei gleichzeitig sehr überschaubarer Gegenleistung) nirgendwo anders finden, erst recht nicht in der freien Marktwirtschaft. Dort wird enorm viel mehr abverlangt als einfach nur Linientreue. Da muss richtig „gearbeitet“ werden. Da muss man 24/7 Leistung bringen, sonst ist man ganz schnell weg vom Fenster.

  28. Berggeist 26. Mai 2020 at 18:47
    Was es für Schäden in den Köpfen der Menschen, welche noch ausschließlich ÖR und Staatsmedien glauben, anrichtet, kann man täglich auf den Straßen sehen. Da laufen doch welche unter freiem Himmel mit Maulkorb herum.

    ———

    Mit erhobenen Hauptes als hätten die gerade einen Pokal gewonnen.
    Einfach nur irre.

  29. SARS-CoV-2 ist der Erreger.
    COVID-19 ist die Erkrankung.

    1 Definition
    SARS-CoV-2, vormals 2019-nCoV, ist ein im Jahr 2019 neu entdecktes Coronavirus, das zur Linie B der Betacoronaviren gehört. Es handelt sich um ein behülltes (+)ssRNA-Virus, das die Coronavirus-Erkrankung COVID-19 auslöst.

    Am 11.2.2020 gab die WHO dem Virus seinen endgültigen Namen SARS-CoV-2. Die von ihm ausgelöste Erkrankung nennt man offiziell „COVID-19“ bzw. „Covid-19“ für „Corona virus disease 2019“.

    https://flexikon.doccheck.com/de/COVID-19#Definition

    *

    Hinweise zur Erfassung und Veröffentlichung von COVID-19-Fallzahlen
    Es werden die bundesweit einheitlich erfassten und an das Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Daten zu bestätigten COVID-19-Fällen dargestellt. COVID-19-Verdachtsfälle und – Erkrankungen sowie Nachweise von SARS-CoV-2 werden gemäß Infektionsschutzgesetz an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet.

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

  30. VivaEspaña 26. Mai 2020 at 19:23
    SARS-CoV-2 ist der Erreger.
    COVID-19 ist die Erkrankung.

    ———–

    Durch meine Frage unter Rheinlaenderin 26. Mai 2020 at 19:11 wollte ich wissen, ob es etwas zu bedeuten hat, dass die Politiker und Medien plötzlich alle drei Namen „Corona“, „COVID-19“ und „SARS-CoV-2“ kreuz und quer durcheinander nennen.
    .
    Die völlig Verängstigten und wenig Informierten im Volk meinen bald noch, dass mittlerweile drei verschiedene böse Viren durch Deutschland latschen.

  31. !Marie-Belen 26. Mai 2020 at 17:40
    Das glaub´ ich jetzt nicht…….
    Eilmeldung
    „Information aus Brüsseler Kreisen
    EU will milliardenschwere Corona-Hilfen mit neuen Steuern finanzieren“

    WAS? Zwegs 6/8 Wochen Ausfall“chen“ wollen uns diese VERBRECHER Steuern aufhalsen ,die dann JAHRZEHNTE wie beim Soli zu zahlen sind??
    NIEMALS!!
    Firma entweder gibts mehr Geld ,oder das Arbeiten sollen die Import Zahnärzte übernehmen und ich lass mich in die Soziale Hängematte fallen, solange es geht!

  32. Fehler im Text:
    Vor der Wendung „sozialer Netzbetreiber (Facebook)“ wurde ein a vergessen.

  33. Unser Gottesgeschenk, die unfehlbare Kanzler_In im Mao-Anzug und ihre sorgsam ausgewählte Entourage, ist nunmal im Besitz der alleinigen Wahrheit.

    Und wenn der dämliche Untertan zu blöde ist, die Wertigkeit und Unfehlbarkeit der gottgleichen Sonnenkanzler_In zu erkennen, na, dann muss der dämliche Untertan eben zu seiner Beglückung gezwungen werden.

    Und die Untertanen, die die Wertigkeit der Sonnenkanzler_In erkennen und sich deswegen trotzdem eigene Ansichten erarbeiten und eine eigene Meinung bilden und vertreten, können das ja nur aus Pöhsartigkeit tun und müssen abgeräumt werden.
    Sagt das unfehlbare Gottesgeschenk und ihre Entourage –> Siehe oben.

    Heil Sonnenkanzler_In, der Staat sind Sie.

  34. @NieWieder 26. Mai 2020 at 19:02
    „@Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 18:49
    Als ich vor vielen Jahren in Israel war, gab es viele arabische Graffitis. Ich konnte sie nicht lesen, vermute aber, dass sie nicht sehr Israel-freundlich waren.“

    Schön! Sehr gut!
    … und „Ken!“
    Es ist so, wie Sie schreiben. Allerdings- ich weiß nicht, WO Sie überall waren.
    Dort, wo diese „Allah u‘ Akbar!“- Schmierereien (u.a.) zu sehen sind, sind meistens „liederliche Araber- Viertel“, so sagt man hier. Hohe Arbeitslosigkeit, keine Lust Geld zu verdienen … das Kredo (zu-) vieler jungen arabischen Israelis.

    Nun, gehörte TA- Jaffo dazu- zu Ihren Reisezielen?
    Oder Jerusalem, im Christlichen und Arabischen Viertel? Sicher, nehme ich an.

    Dort finden Sie solche „Kulturellen Schönheiten“.
    Das kenne ich.

    Aber, falls Sie’s noch nicht wissen sollten:
    „In Jerusalem wird gebetet, in Tel Aviv (TA) gelebt und gefeiert, in Haifa wird gearbeitet!“
    … dieser Spruch war das Erste, was ich vor über 20 Jahren gelernt habe!

    Nur mal so- nebenbei.

    Shalom, Ihnen!

    Z.A.

  35. @Rheinlaenderin 26. Mai 2020 at 19:11
    Shalom!
    …. von mir:
    Warum heißt „Covid“ ausgerechnet „19“??????
    Mal kurz nachdenken und versuchen, die „Wissenschaftler“ zu verstehen …nach welcher Matrix „arbeiten“ die?
    Könnten es nicht „19 Jahre“ sein?
    Nur- mal so ein Denkanstoß …

    Z.A.

    Damit: Frage beantwortet?

  36. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:06
    @Rheinlaenderin 26. Mai 2020 at 19:11
    Shalom!
    …. von mir:
    Warum heißt „Covid“ ausgerechnet „19“??????
    […]
    Damit: Frage beantwortet?

    ————
    Ich habe nicht gefragt, warum Covid-19 so heißt. Da hast Du meinen Kommentar falsch interpretiert. Guckst Du auch unter:
    Rheinlaenderin 26. Mai 2020 at 19:42

  37. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:06
    ——–
    Oh, jetzt habe ich Deinen Kommentar falsch gedeutet.
    Es geht um die Zahl 19 = 19 Jahre.
    Da habe ich keine Idee.

  38. @Rheinlaenderin 26. Mai 2020 at 20:23
    Tipp von mir:
    Beginnst Du mal Deine Recherche“ dazu- zu dem, was ich geschrieben habe- auf TOR.
    Ganz einfach.
    Übrigens hier, bei uns „entwickelt“ … mal nebenher.
    Du wirst, gibst Du die richtigen Tags ein, erstaunt sein, WAS rauskommt!

    Viel Spaß!
    Laila Tov aus Haifa!

    Z.A.

  39. @VivaEspaña 26. Mai 2020 at 19:23

    Toda raba!
    Na ja…. seit WANN gibt es „Covid“ oder „SARS“- Viren?????????
    Kannst Du, „alter“ Freund, mir DAS beantworten, durch Recherche?
    Bin gespannt- wenn auch erst morgen.
    (Hatte in meinem Beruf in D und hier nur „mit der Masse zwischen den Ohren zu tun“. Bin also (fast) KEIN „Experte“ zur Virologie. Kann ja auch nicht sein. Aber gesunder Menschenverstand sollte auch reichen …)

    Mach‘ mir noch ein „G- Beer“ von Niklas Starkmeth auf- und dann, zu Bett. Gucke auf unseren Hafen und die Lichter. Meine Frau schläft schon…

    Laila Tov!

    Z.A.

  40. Der Begriff Corona-Leugner ist genauso wie der Begriff Klima-Leugner vom Begriff Holocaust-Leugner abgeleitet. Man will die Kritiker nicht nur diffamieren, sondern sie explizit als Extremisten hinstellen.

  41. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:38

    Na ja…. seit WANN gibt es „Covid“ oder „SARS“- Viren ?????????
    ————

    Auf die Schnelle…….Zumindest Corona soll es seit den 60er-Jahren geben.

  42. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:00
    Shalom Zuri, kann deine Beobachtungen teilen. Aussenstehende sind halt „in Israel“ und können schwerlich die Situation richtig einschätzen.
    Überall dort wo die Arabs ihre Finger drin haben, und es riecht auch nur christlich, lassen die es verkommen. War damals in Nazareth. Konnte dort uralte Überbleibsel aus der Entstehungsgeschichte der Christen finden. Dort sah es aus wie die Sau. Ich konnte es nicht glauben. Überall lag Müll herum, es stank nach Pisse. Klar, war eben kein Bezug zum Islam, das kann weg…

  43. Zu hoffen: Facebook & Co. verweigern irgendwann die „Schnüffeldienste“
    ——-
    So lange die deutschen Medien brav auf Donald Trump einschlagen, der auch der Feind des Marc Zuckerberg ist, so lange löscht FB brav: manus manum lavat
    https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzeit/zdfzeit-corona-land-von-oben-100.html

    Und noch etwas: Ich lebe im Covid-19-Horror Frankreichs. LCI brachte bislang jeden Abend die Anzahl der an/mit Covid-19 verstorbenen Patienten. Das waren dann so zwischen 180 und 385 pro Tag, je nach dem.

    Einige Tage kam nichts, und jetzt gibt es 321 Tote, so steht’s in der Unterzeile zum eben laufenden Beitrag über Chloroquine. Du kriegst ’n Schlag! 321! Bis du raffst, daß es die Zahl der Toten von Donnerstag bis heute ist, also von sechs Tagen. Die Absicht ist klar: Diese hohe Zahl soll den Spuk rechtfertigen, der kein Ende nehmen will. Beim Arzt wird dem Patienten verweigert, auf die Toilette zu gehen, beim Frisör darfst du auf dessen Toilette, weil keiner das sieht. Ich habe mal gelesen, daß es in Deutschland strafbar ist, jemandem, der dringend aufs Klo muß, das zu verweigern. Es gilt als unterlassene Hilfeleistung, oder so.

    Durch den Toilettentrick ist das eine de facto weiter andauernde Kontaktsperre, du kannst ja nirgends hin, es sei denn, du pißt irgendwo jemandem in den Vorgarten, hinter ein Auto oder einen abgelegenen Hof. Als Mann hat man es ja noch gut, aber ich denke an die Frauen. Die werden weiter unter Verschluß gehalten. Jupiter in Paris mit seinen Nebengöttern herrscht über uns als absolutistischer Herrscher.

    Dagegen geht’s Euch, in Deutschland, noch Gold!

  44. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:38
    @VivaEspaña 26. Mai 2020 at 19:23

    Toda raba!
    Na ja…. seit WANN gibt es „Covid“ oder „SARS“- Viren?????????
    Kannst Du, „alter“ Freund, mir DAS beantworten, durch Recherche?

    Immer gerne, macht mir Spaß:

    Bereits Mitte der 1960er Jahre wurden erste Coronaviren identifiziert, so das Robert-Koch-Institut (RKI). Das Coronavirus, das sich gerade weltweit ausbreitet, wurde innerhalb dieser Familie neu entdeckt. Von der WHO wurde es zunächst 2019-nCoV genannt, für „novel coronavirus“ (auf Deutsch: „neues Coronavirus“). Seit dem 11. Februar heißt es Sars-CoV-2. Es ähnelt stark dem Virus Sars-CoV, das 2002/2003 eine Pandemie auslöste, an der weltweit nach offiziellen Statistiken knapp 800 Menschen starben.
    https://www.n-tv.de/wissen/Von-Chlordioxid-Vertuschung-und-Zwiebeln-article21650758.html

    ***https://flexikon.doccheck.com/de/COVID-19
    https://flexikon.doccheck.com/de/COVID-19#Nomenklatur

  45. An Viper 17:22

    Das ist nicht unklar, sondern klar.
    Kein einziger, diesen Verstorbenen, ist AN Corona gestorben.
    Denn, wie ich schon mehrmals sagte, hätten die MS-Medien uns mit den Homestories, dieser vorher topp gesunden Opfer, zugekleistert.
    Nicht eine einzige Story dieser Art war im Stern, Spiegel, Focus, ARD, ZDF, usw. usw. zu lesen, oder zu sehen.
    Nicht eine einzige.

  46. @ Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 20:38 ff.

    Coronaviren sind schon seit den 1960er Jahren bekannt
    https://www.helmholtz-hzi.de/de/wissen/wissensportal/keime-und-krankheiten/coronaviren/

    Was sind Coronaviren?
    Coronaviren wurden erstmals Mitte der 1960er Jahre identifiziert. Sie können sowohl Menschen als auch verschiedene Tiere infizieren, darunter Vögel und Säugetiere. Mit SARS-CoV-2 sind insgesamt sieben humanpathogene Coronaviren bekannt.
    (…)
    .
    Informationen zum Erreger (Stand: 15.5.2020)

    https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

  47. DIE DESPOTIN & IHR APPARATSCHIK

    Am Montag bahnte sich der Knall an:

    Merkels Kanzleramtschef, Helge Braun (47, CDU), konnte sich gegen die Runde der Staatskanzleichefs der Länder nicht durchsetzen.

    ++Braun wollte die Kontaktverbote bis 5. Juli fortschreiben, ++Treffen in ++Privatwohnungen bis maximal zehn Personen begrenzen.

    ++Das Merkel-Papier rasselte durch: Die Regeln gelten vorerst nur bis Ende Juni – OHNE Begrenzung der Personenzahl in Privaträumen.

    (:::)

    Bleibt der Bundesregierung vor allem eines zu tun: die seit Monaten versprochene Corona-App zur Nachverfolgung von Infektionen abzuliefern. Die hat Merkels Gesundheitsminister, Jens Spahn (40, CDU), zuletzt für den 15. Juni angekündigt
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-krise-laender-chefs-zerreissen-merkels-virus-plan-70887254.bild.html

  48. MERKEL – DEUTSCHLANDS TOTENGRÄBERIN
    Wann gibt sie endlich selber den Geist auf?
    Sie möge mehr saufen, mehr, mehr, mehr!

    Update vom 26. Mai, 19.46 Uhr:
    Bund und Länder haben sich grundsätzlich darauf verständigt, dass die ++Kontaktbeschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie +++bis zum ++29. Juni verlängert werden. Dazu gehört, dass sich maximal zehn Menschen oder Angehörige zweier Haushalte in der Öffentlichkeit treffen dürfen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen in Berlin und Thüringen erfuhr.

    Thüringen hält sich bei neuen Kontaktbeschränkungen aber einen Sonderweg offen, ebenso andere Länder.

    Verabredet wurde der Kompromiss von den Staatskanzleien der Länder und dem Kanzleramt. Stundenlange Beratungen am Montag waren zunächst ergebnislos geblieben.

    In der Protokollerklärung des Freistaats Thüringen heißt es unter anderem, man behalte sich vor, abweichende Regelungen für den Aufenthalt im öffentlichen Raum zu beschließen, sofern dies das Infektionsgeschehen zulasse. Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hatte erklärt, staatliche Verordnungen seien Noteingriffe, die nur berechtigt seien, wenn das Infektionsgeschehen das erfordere. Aus Regierungskreisen in Erfurt hieß es zudem, auch andere Bundesländer hätten abweichende Regelungen angekündigt, auch restriktivere…

    ➡ Die vom Bundeskanzleramt vorgeschlagene Kontaktbeschränkung auf Treffen mit maximal zehn Menschen will Thüringen nicht mittragen. Die Überschreitung dieser Schwelle der Privatsphäre durch eine staatliche Verordnung sei nicht zu rechtfertigen, sagte Ramelow…
    https://www.merkur.de/politik/coronavirus-deutschland-angela-merkel-lockerungen-ministerpraesidenten-news-thueringen-sachsen-zr-13775102.html

  49. BRDDR: Weiterhin Reisebeschränkungen

    Montag, 25. Mai 2020
    Die Bundesregierung warnt vor nicht notwendigen,
    touristischen Reisen in das Ausland – und auch
    innerhalb Deutschlands.
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-regelungen-1735032

    Doch keine Reise-Erleichterungen?
    26. Mai 2020
    Nach erheblichen Protesten der CSU hat die Bundesregierung die Befassung mit der Aufhebung von Reisebeschränkungen in Europa laut eines Medienberichts verschoben…
    https://www.mmnews.de/politik/145229-beschluss-zu-reise-erleichterungen

  50. „Dabei sind wir der Meinungsfreiheit verpflichtet.“
    – – – – –
    Möglicherweise würde man mit 1% des Etats zu dem Zweck mit den alternativen Medien mehr erreichen können.

  51. Mit der Behandlung solchen Strukturen kommt man dem Kern der Unterdrückungsmaschiene schon näher.

  52. Berggeist 26. Mai 2020 at 18:47

    Was es für Schäden in den Köpfen der Menschen, welche noch ausschließlich ÖR und Staatsmedien glauben, anrichtet, kann man täglich auf den Straßen sehen.

    Solange Demo-Veranstalter sich aus der Innenstadt vertreiben lassen und auf abgelegene Plätze ausweichen, wird das auch so weitergehen.

    Wann kapieren die das endlich? Man muß in der Innenstadt Präsenz zeigen, dort wo der typische Fernsehzuschauer einkaufen geht!

  53. Gerade geprüft: Die neuen Dokus der ARD:
    1. „Rechte Rockmusik“ (wie schlimm, gibt es etwa keine linke Rockmusik…?!?).
    2. „Ramadan in Corona-Zeiten“ (die „Armen“ durften sich nicht treffen?!? ABER eine Reportage über „arme“ Christen, die sich an Ostern, dem höchsten Fest der Christen NICHT treffen konnten, gab es NICHT!?!)

    ARD? Sofort abschalten!

  54. Zuri Ariel 26. Mai 2020 at 18:32

    Vielen Dank Z.A. für die beiden Filmchen. Ich werde mich heute auch einmal zur Demo in unserem hübschen Ort verdrücken. Halten Sie die Ohren steif und viele liebe Grüße aus Pirna…

Comments are closed.