Das von der EU-Kommission vorgeschlagene Wiederaufbauprogramm im Zuge der Corona-Krise soll mit 750 Milliarden Euro noch üppiger ausfallen als das neulich von Merkel und Macron angedachte 500 Milliarden Euro-Programm.

„Das ist komplett irre!“, geißelte Jörg Meuthen am Mittwoch in einem Kurzstatement im EU-Parlament diese Forderung. Der AfD-Co-Sprecher fällte in Richtung Ursula von der Leyen gewandt ein vernichtendes Urteil über die Pläne der EU-Kommissionspräsidentin, weitere 250 Milliarden Euro für das bereits 500 Milliarden umfassende „Wiederaufbauprogramm“ bereitzustellen.

Als „erkenntnisbefreite Voodoo-Ökonomik“ kommentierte Meuthen diese Forderung und erhofft sich von den EU-Mitgliedsstaaten Österreich, Niederlande, Dänemark und Schweden – „die sparsamen vier“ genannt – , diesem Ansinnen Einhalt zu gebieten.

Meuthen wörtlich: „Schon der Mercron-Plan war ein Schlag ins Gesicht der deutschen Steuerzahler. Es ist ein trauriger Tiefpunkt, dass Frau von der Leyen und die Kommission dies noch toppen. So sollen über Kredite finanzierte Zuwendungen nicht von den Empfängerstaaten, sondern von allen gemeinsam zurückgezahlt werden. Die Eigenmittelobergrenze soll massiv erhöht, die Schulden über Jahrzehnte aus dem EU-Haushalt zurückgezahlt und neue EU-Steuern und -Abgaben eingeführt werden. In einem Satz: Alle verschulden sich auf Kosten Deutschlands. Das ist kollektive Verantwortungslosigkeit!

Schon in der Corona-Krise hat die EU vollends versagt. Dass sie sich jetzt auch noch weitere Kompetenzen, Steuern und Gelder zuschanzen möchte, ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Man fordert inmitten der Krise die Vereinigten Staaten von Europa, obwohl sich gezeigt hat, dass es die Nationalstaaten sind, die diese am besten bewältigen können. Dabei schreckt die EU nicht mal davor zurück, ihr eigenes Recht zu biegen, zu beugen und zu brechen. Denn das, was sie fordert, ist ein klarer Verstoß gegen das Verschuldungsverbot. Diesen rechtlichen und ökonomischen Unfug tragen wir nicht mit.

Wir fordern die Einhaltung des Rechts und ökonomische und haushalterische Disziplin, statt permanenten Rechtsbruch, Umverteilung und neue EU-Steuern und -Abgaben zulasten deutscher Steuerzahler. Es bleibt zu hoffen, dass die Regierungen der ‚Sparsamen Vier‘ – Österreich, Niederlande, Schweden und Dänemark – standhaft bleiben und dieser irren, verantwortungslosen Voodoo-Ökonomie der EU-Kommission, ihre Zustimmung verweigern.“

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

95 KOMMENTARE

  1. Es wird ständig von Solidarität geredet, dann aber echte Solidarität:
    Gleiches Alter für den Rentenbeginn für alle EU-Länder, also liebe Griechen u.a. bis 67 arbeiten. Für gleichen Anteil an Immobilien in allen EU-Ländern sorgen, bei den Deutschen gleich hoch wie bei den Italienern, Griechen u.a. dann können wir weiterreden.

  2. Wenn man bestimmte kriminelle Leute nicht adäquat bestraft, auch in Ba.-Wü., braucht man sich nicht über wachsende Kriminalität zu beschweren. Wir kennen das Problem zur Genüge, gerade im „Musterländle“!

  3. *harrharrharr*
    Emmanuel Macron hat der UvdL ja schon einen Maulkorb umgebunden. Selbstverständlich ist sie einverstanden; sie trägt das nicht nur mit! Die ganze Kommission und das Parlament sind verlängerte Arme der französischen Regierung.

    Jörg Meuthen hat prima argumentiert. Geht doch!

  4. Auch wenn Meuthen hier einen guten Auftritt hat, seit dem Kalbitz Rauswurf ist er spätestens bei mir unten durch. Er sollte nicht mehr in der AFD sein, da er die Partei spaltet und nicht zusammenhält wie man es von einem Vorstand erwarten könnte. Herr Gauland, bitte übernehmen Sie wieder!

  5. Pfuschi muß endlich gesiebte Luft atmen (damit ist nicht die Corona-Maske gemeint)
    Was ist eigentlich aus dem BW-Berateruntersuchungsausschuß geworden? Liegt wahrscheinlich, mit anderen Verfehlungen, unter dem Teppich.

  6. Wie sie da alle mit ihren Masken sitzen. Aber Meuthen hat gut losgeledert. Man kann wirklich nur hoffen, dass Länder wie Österreich oder Holland diesen jüngsten EU Irrsinn noch stoppen.

  7. Die dämliche Uschi v. d. L. ist dermaßen inkompetent, da fällt es nicht schwer sie zu kritisieren!

  8. Wieso „angedacht“?
    Das kommt selbstverständlich noch „On top“, obendrauf, so zusagen.
    1.250 Milliarden. VdL und Meer-kill und Macrönchen.
    Die Herrscher Europas.
    Die Südländer werden zuge***issen mit unserem Geld.
    Für „Blödland“ sind großzügige 28,9 Mill.vorgesehen.
    Wir „schenken“ uns quasi unserer eigenes Geld.

  9. Nordeuropa verschuldet sich total und Südeuropa hilft es nicht, denn die konnten bereits in „Guten Zeiten“ nicht zurückzahlen. Bei der italienischen Mafia, der ‚Ndrangheta geht grade vor Freude die Post ab. Die reißen alle in den Abgrund.
    So viel Sand, den die Mafia in das Beton für italienische Bauprojekte mischen können, gibt es gar nicht.
    So will ich Meuthen sehen! So, und nun vergesst mal Euren ideologischen Streit den keine Sau interessiert und die AfD unter 10% drückt und benehmt Euch wie Kerle.

  10. „Das ist komplett irre!“

    Der Satz könnte problemlos aus der Zeitung mit den vier Buchstaben stammen. Allerdings überschattet bei der Person Jörg Meuthen momentan der innerparteiliche Amoklauf alles.

  11. Alles auf den Rücken der zukünftigen Deutschen, unserer jungen Menschen.
    An den sog.“ Klimawandel“ sollen wir permanent denken, und dafür auch Unsummen rausschmeissen, damit unsere Kinder eine Zukunft haben.
    An die Folgen dieser völlig unverantwortlichen Finanzpolitik denken unsere schlauen Politiker scheinbar nicht.

  12. Das Knallen der Sektkorken hallt von Italien bis nach Bayern rüber.
    So sehr freuen sich die Italiener.

  13. Ein Teil des Geldes ist natürlich für die weitere Islamisierung und für die angeblichen Flüchtlinge. Für die Politbonzen in den EU Ländern und im EU Parlament wird auch noch ein Teil abgezweigt.

  14. „Das ist komplett irre!“

    Ich habe mir gerade den Text durchgelesen.*
    Nun ja. Was soll man dazu sagen? Die Aussagen und Vorwürfe stimmen. Sensationell ist das Gesagte keineswegs; das hat bereits oder hätte jeder andere AfD Abgeordnete in ähnlicher Form geäußert. So what?

    * Mir ist zur Zeit Herr Meuthen derart zuwider, daß ich es mir das Video nicht anhören kann.

  15. Pforzheim Neu-Islamisdan
    27. Mai 2020 at 18:40
    Uschi mit Mundschutz – das hat was 🙂
    ++++

    Die Uschi ist so mickrig, da darf der Mundschutz nicht so groß sein!

    Sonst ist sie weg. 🙁

  16. … Wir fordern die Einhaltung des Rechts und ökonomische und haushalterische Disziplin, statt permanenten Rechtsbruch, Umverteilung und neue EU-Steuern und -Abgaben zulasten deutscher Steuerzahler.

    Die Merkel soll zu allen unbeantwortet offenen Fragen auch zum Thema Wiederaufbauprogramm Antwort geben ,

    wann gibt es zur Corona Krise einen Live TV Fragerunden Auftritt der Merkel,

    keine andere, genau diese Dame soll sich LIVE im TV den unbeantworteten Fragen zur Corona Krise stellen , ist sie doch den offiziellen Umfragen zufolge angeblich sehr beliebt in der Bevölkerung AfD handeln Sie ! ziehen die diese Person in einer Fragerunde an die LIVE Öffentlichkeit damit sich die Frau den Fragen der “ Otto Normalbürger “ stellt

  17. Jörg Meuthen kann so stringent argumentieren, wie er will. Nichts von alledem wird den durchschnittlichen Deutschen Wähler erreichen, erstens wird es über die Massenmedien nicht einmal kommuniziert, zweitens mangelt es den Leuten überhaupt an Interesse zu dem Thema und drittens auch oft an Fachwissen (wobei der letzte Punkt sogar noch okay ist, von Lieschen Müller an der Bäckereitheke darf man zu solchem Irrsinn keine Expertise erwarten, das ist nicht ihr Job).

  18. Es braucht einen gemeinsamen, einstimmigen Beschluss aller EU-Staaten und in Deutschland muß der Bundestag das Durchwinken. Letzteres scheint mir die leichteste Übung zu sein. Die paar Werte-Unioner werden „auf Linie“ gebracht. Denkt an Eure Nominierung für den Wahlkreis! 2021 steht vor der Tür!
    Die Stunde der Generalsekretäre kommt! Sie sind jetzt gefordert. Paul Ziemiak denkt an seine Polen, die als größtes Nehmerland mit am meisten profitieren werden während er nach der Peitsche sucht.
    Holland/Rutten wird am Ende das machen was ihm seine Merkel sagt und bei Österreich habe ich ein zwiespältiges Gefühl. Könnte sein daß die Dänen nicht mitmachen aber die können sich durch die Krone rauswinden aus der Nummer. In Währungsfragen haben die einen EU-Sonderstatus.

    Übrigens stand bereits letzte Woche in „Bild“ daß die „mobilisierten“ (also gedruckten) 3-stelligen Milliarden hauptsächlich dazu dienen sollen Deutschland zu disziplinieren im Sinne der uralten aber mehr als je aktuellen „Joschka-Fischer-Doktrin“ (…die Deutschen dürfen das Geld nicht behalten, es muß notfalls verschleudert werden…“ ) und dahinter steht…Macron!
    Falls das alles nicht greifen sollte gibt es ja noch die bewährte …Keule. Die funzt immer!

  19. „Alle verschulden sich auf Kosten Deutschlands. Das ist kollektive Verantwortungslosigkeit! “

    Das kommt wieder so: Deutschland implodiert und reißt die Welt ins Chaos. Wir werden aber nicht systemrelevant oder too big to fail sein, um von anderen gerettet zu werden. Das Sprüchlein gilt uns gegenüber für Griechenland oder Italien und jetzt eben für die ganze EU, aber nicht andersherum.

  20. Outshined 27. Mai 2020 at 18:55

    Das ist das Problem. Wer schaut sich schon Debatten aus dem EU Parlament an? So was kommt bei 99,99% der Bevölkerung gar nicht an. Die AfD muss – wie auch immer – eigene Medien aufstellen, um die Bürger zu erreichen.

  21. Outshined 27. Mai 2020 at 18:55

    Den deutschen Wähler erreichen jedoch die Zerstrittenheit und die Spaltungsversuche eines der beiden Parteivorsitzenden. Das ist es, was den Wähler erreicht, und die AfD inzwischen im einstelligen Bereich ankommen läßt. Ich mußte mir das nun beinahe täglich anhören, und ich habe es satt.

    Sehr zu denken gegeben hat mir das Argument eines Nachbarn, der meinte, die dauernde Hetze auf Höcke usw. habe er nicht ernst genommen, weil die Medien sowieso gegen die AfD sind, ABER NUN HABE DER PARTEIVORSITZENDE MEUTHEN DASSELBE GEÄUßERT, DA MÜSSE MAN DOCH NOCH MAL DARÜBER NACHDENKEN.

  22. @Marie-Belen 27. Mai 2020 at 18:56
    Danke für den Link! Nigel Farage war bestimmt kein besonderer Freund Deutschlands. Ich meinte die Anspielung eher im Sinne eines Dexit nach dem Vorbild des Brexit.

    The European project was set up to stop German domination, what we saw today from Angela Merkel was a naked takeover bid. Brexit can’t come soon enough!

    https://twitter.com/nigel_farage/status/1062371147126358018

    „Das europäische Projekt wurde ins Leben gerufen, um die deutsche Herrschaft zu stoppen.“
    Anders als Farage glaube ich allerdings nicht, dass die fiesen Giftspinnen Merkel oder Von der Leyen Deutschland nutzen – ganz im Gegenteil.

  23. Selberdenker 27. Mai 2020 at 19:16

    Farage ist zwar mit einer Deutschen verheiratet; aber das muß nichts besagen.

    „Anders als Farage glaube ich allerdings nicht, dass die fiesen Giftspinnen Merkel oder Von der Leyen Deutschland nutzen – ganz im Gegenteil.“ Volle Zustimmung.

  24. @ Outshined … Jörg Meuthen kann so stringent argumentieren, wie er will. Nichts von alledem wird den durchschnittlichen Deutschen Wähler erreichen,
    @ Heisenberg73 27. … Mai 2020 at 19:04 . . . Das ist das Problem. Wer schaut sich schon Debatten aus dem EU Parlament an?… Die AfD muss – wie auch immer – eigene Medien aufstellen, um die Bürger zu erreichen….

    und aus genau diesem Grund, soll sich keine andere, nur die Merkel den unbeantworteten Fragen zur Corona Krise LIVE im TV in einer Fragerunde stellen, und die AfD als größte Oppositionspartei könnte zu diesem LIVE TV Auftritt der treibende Teil sein, der den nöigen Druck aufbaut, also AfD handeln Sie !

  25. Macht euch mit so einer Meuthenhuldigung und -beweihräucherung nicht lächerlich und selbst zum Zersetzer. Der ist bei (fast) allen AfDlern unten durch.

  26. Heisenberg73 27. Mai 2020 at 19:04

    Das Problem ist ja, dass es solche Medien – in Ansätzen? – ja gibt. Deutschland Kurier, Compact, Tichys Einblick, alle zugehörigen Seiten auf Facebook, Twitter, Youtube Kanäle… Also auch alle Sachen, mit denen man die junge Generation erreicht. Nur bzw. vor allem der ÖRR schießt gegen die AfD. Ich bin allmählich echt ratlos mit dem Thema…

  27. Meuthen ist bei fast allen AfDlern unten durch? Dafür hat er die Partei aber noch sehr gut im Griff. Ich höre da ausser etwas hilfloser Wut aus der Höcke-Ecke keinerlei Widerstand. Oder hab ich die Großdemos gegen Meuthen verpasst?

  28. Marie-Belen 27. Mai 2020 at 18:44

    „Das ist komplett irre!“

    „* Mir ist zur Zeit Herr Meuthen derart zuwider, daß ich es mir das Video nicht anhören kann.“

    Geht mir wie vielen anderen genauso. Und dem noch eine Bühne zu geben, lässt tief blicken.

  29. Ist doch alles Quatsch: Ich bin dafür, die EU schmeisst die großen Heidelberger Druckpressen an und dann (nein – kein Helikopter) aus Trans-Alls oder noch besser russischen Antonovs AN 225 über den Ländern großzügig 50 und 100 € Noten abregnen lassen.
    Die Kohle liegt auf der Strasse – einfach aufsammeln! Keinem gehts schlecht, keiner hat mehr Schulden, jeder kann kaufen wie doof, die Hersteller können produzieren was das Zeug hält und alle sind happy, sozusagen eine win-win-win-win Situaiton; jeder hat was davon!
    Halli-galli Drecksauparty all night long

  30. Der boese Wolf 27. Mai 2020 at 19:28
    Macht euch mit so einer Meuthenhuldigung und -beweihräucherung nicht lächerlich und selbst zum Zersetzer. Der ist bei (fast) allen AfDlern unten durch.
    ——–
    Das ändert nichts daran, daß er sehr gut argumentiert hat.

  31. Heisenberg73 27. Mai 2020 at 19:32

    „Meuthen ist bei fast allen AfDlern unten durch? Dafür hat er die Partei aber noch sehr gut im Griff. Ich höre da ausser etwas hilfloser Wut aus der Höcke-Ecke keinerlei Widerstand. Oder hab ich die Großdemos gegen Meuthen verpasst?“

    Innerparteiliche Angelegenheiten regelt man parteiintern und hängt es nicht wie der Stöckchenspringer an die große Glocke. Das ist eine Frage von aufrechtem Charakter oder eben Charakterlosigkeit. Die Wut kommt übrigens nicht nur aus der Höcke „Ecke“ (schmunzel) und hilflos ist sie schon mal gar nicht. Der nächste Parteitag wird zeigen, wer hilflos ist.

  32. „Farage ist zwar mit einer Deutschen verheiratet; aber das muß nichts besagen.“

    WAR verheiratet, met Kirsten Mehr. Nicht mehr. Farage hat also den Brexit komplett durchgezogen. Hat sich jetzt ein junges Ding geschnappt.

    https://www.express.co.uk/news/uk/1125121/nigel-farage-wife-divorced-love-life-BBC-question-time-brexit-news-brexit-party

    Interessanterweise hat er sich vorher jedoch einen deutschen Pass abgeholt.
    Mann kann ja nie wissen ob diesen Brexit voll in die Hose gehen wird und fuer ihm das „tar and feather“-Scenario wartet und Nigel fluechten muss.
    (spoiler: wird er)

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/ukip-brexit-grossbritannien-populismus-partei-diane-james/seite-2

    Weiterhin staunt man nicht slecht wie manche Patriot sich einbildet das nationalisten wie Salvini, Farage oder le Pen Deutschland irgendwie „lieben“. Tun sie nicht, sie lieben ihr eigenes Land und sehen Deutschland vornehmlich als (wirtschaftliche) Bedrohung.

    Noch mal die einfache geopolitische Faktenlage: das Schicksal Europa’s wird bestimmt von VK, Frankreich und Deutschland (und im Hintergrund Russland). Den Rest tut nicht zur Sache. Es gibt nur zwei Moeglichkeiten:

    1. Buendnis D-F (EU)
    2. Buendnis VK-F (Entente Cordiale)

    Dexit bedeutet das automatisch Frankreich in die Armen der Britten getrieben werden.

  33. Der boese Wolf 27. Mai 2020 at 19:38

    Ich denke auch nicht, dass die Wut nur aus der Höcke-Ecke kommt. Auch bei vielen autonomen Nationalisten, Ex-N.P.Dlern und sonstigen Leuten, die sich an die AfD anhängen wollen, kommt ein Professor Meuthen nicht gut an. Der stört bei der Transformation in eine radikalere Partei.

    Solches Geschrei kann ich (und viele in der AfD) aber ganz gut einordnern. Wer bellt, beisst nicht.

  34. Tomaat 27. Mai 2020 at 19:43

    „Weiterhin staunt man nicht slecht wie manche Patriot sich einbildet das nationalisten wie Salvini, Farage oder le Pen Deutschland irgendwie „lieben“. Tun sie nicht, sie lieben ihr eigenes Land und sehen Deutschland vornehmlich als (wirtschaftliche) Bedrohung.“

    Seit dem WKII ist Deutschland für o.g. Länder und andere hauptsächlich die wirtschaftliche Melkkuh und der deutsche Blödmichel ist auch noch stolz drauf: Exportweltmeister!

  35. Deutschland ist nicht von „Freunden“ umgeben, sondern von Feinden.
    Staaten haben keine Freunde, nur Interessen.

  36. Heisenberg73 27. Mai 2020 at 19:47

    „Auch bei vielen autonomen Nationalisten, Ex-N.P.Dlern und sonstigen Leuten, die sich an die AfD anhängen wollen, kommt ein Professor Meuthen nicht gut an.“

    Oha, die Parteiensimulation vom „VS“. So langsam überkommt mich das Gefühl, dass Sie wie Meuthen ein vom „VS“ bzw. der Neostasi „AAS“ beauftragter Zersetzer sind. Oder sind Sie vielleicht sogar der Herr Professor persönlich?

  37. Der boese Wolf 27. Mai 2020 at 19:55

    Oder sind Sie vielleicht sogar der Herr Professor persönlich?
    ———-

    Tja, wer weiss.
    😉

  38. @Tomaat 27. Mai 2020 at 19:43
    Ich mache mir nichts vor, wie im Ausland Deutschland gesehen wird. Auch von Salvini oder Le Pen.
    Die EU reißt immer mehr Macht an sich. Was auf unsere Kosten geht.
    Gleichzeitig sind die Deutschen absolute Trottel. Sie beten die EU an. Also von den Deutschen ist keinerlei Widerstand zu erwarten.
    Deshalb hoffe ich, dass Polen und Ungarn oder Salvini bzw. Le Pen die EU zu scheitern bringt.
    Z.B. ein Ende des Euros wird sicher nicht von Deutschland eingeleitet, sondern von Italien und Co.
    Die Fliehkräfte innerhalb der EU müssen so stark werden, dass es sie zerreißt.

  39. Viel wichtiger ist doch:
    Wer kriegt das Geld?
    Wie sind die Kriterien der Verteilung?
    Wie wird Betrug bei der Verteilung verhindert?
    Wer verteilt das Geld?
    Warum verklagt Meuthen die v.d.L. nicht, wenn es ein Verbot von Gemeinschaftsschulden gibt.
    Fragen über Fragen.
    Aber Meuthen kann auch nur anpatzen, sachlich Argumentieren kann er nicht.

  40. @Der boese Wolf 27. Mai 2020 at 19:51
    Das ist normal.
    Man sah es bei der deutschen Wiedervereinigung. Die Amerikaner hatten nichts dagegen – solange Deutschland in der NATO bleibt. Selbst Russland unter Gorbatschow war nicht so dagegen.
    Wer dagegen war, waren Frankreich und GB und vermutlich die meisten anderen europäischen Länder.
    Wieso? Amerika und Russland sind groß. Für sie ist Deutschland eine Mittelmacht. Wenn die ein klein wenig größer ist, ist es für sie nicht schlimm.
    Frankreich, GB, Italien und Co sind selbst Mittelmächte. Es kotzt sie an, wenn Deutschland stärker wird als sie.

  41. @Marie-Belen 27. Mai 2020 at 19:21
    Das kann man allgemein beobachten. Wenn Deutsche in internationale Gremien kommen, schaden sie Deutschland eigentlich immer. Wieso? Weil sie natürlich international Karriere machen wollen. Dazu ist es gut, wenn sich „neutral“ (also gegen ihr Heimatland) geben und mit deutschem Geld international um sich werfen.
    Gleiches ist jetzt auch mit der Ratspräsidentschaft von Merkel: Sie möchte für die hießigen Medien schöne Bilder haben. Dafür ist ihr kein Preis (von deutschen Steuergeldern) zu hoch.
    Ich möchte nicht, dass ein einziger Deutscher bei internationalen Gremien etwas mitzureden hat.

  42. @ AlterMann 27. Mai 2020 at 18:10
    „Es wird ständig von Solidarität geredet, dann aber echte Solidarität:
    Gleiches Alter für den Rentenbeginn für alle EU-Länder, also liebe Griechen u.a. bis 67 arbeiten.“
    ______________________
    Das ist in Griechenland so in Deutschland get man 1 1/2 Jahre früher in Rente.

    „Für gleichen Anteil an Immobilien in allen EU-Ländern sorgen, bei den Deutschen gleich hoch wie bei den Italienern, Griechen u.a. dann können wir weiterreden.“
    Das liesse sich machen wen es in Deutschland keine Steuervergünstigungen mehr auf Imobillien gibt.

  43. Italien und Spanien sollen hunderte Milliarden Euro bekommen. In Deutschland darf das dann erwirtschaftet werden. Dabei ist die Eigenheimquote in Italien viel höher als in Deutschland und der Italiener hat ein mehrfaches an Geld auf der hohen Kante. Die Mafia wird’s freuen. Ich halte den Finanzplan für ein Verbrechen und nichts anderes.

  44. NieWieder 27. Mai 2020 at 20:06

    Stimmt. Es ist ja auch am einfachsten, wenn man immer die Spendierhosen anhat.

  45. Le boche payera tout !

    Diese Devise der Siegermächten des WKI hat sich die dauergrinsende, privilegierte Legehenne a. D. , zudem Mutter der/s BW “ Bundeswehs “ , die Frau von den Laien , zu eigen gemacht !

    Höchste Zeit , sie zu enttarnen und den 3 Wetter – Taft mal gründlich zu zerstrubbeln …

  46. Was wird nach der AfD kommen?
    Ich schätze nur noch Krieg.
    Und schuld wird nicht die AfD sein, sondern das Volk oder Wahlfälschungen in besonders großem Ausmaß.

    Jeder, der die AfD irgendwie kritisiert und ständig von Spaltung faselt, soll es mal besser machen!
    Mit diesem Volk geht das nicht so einfach, merkt euch das.

  47. Bravo Herr Meuthen! Offensichtlich sind Sie der Einzige, der dieser irren Eurokratin, die schon die Bundeswehr in den Abgrund befördert hat, einmal deutlich die Wahrheit sagt. Man sollte sie mit Dreschflegeln aus dem Amt jagen und dann nach Verlust ihrer Immunität für ihre Verbrechen in Deutschland vor Gericht stellen. Und die Beraterhonorare für die Firma ihres Sohnes sollte sie aus eigener Tasche bezahlen. Wäre sie nicht die Tochter eines niedersächsischen Ministerpräsidenten gewesen, würde sie hinter dem Herd hocken und ihre Kinder hüten.

  48. Das Statement von Meuthen war natürlich gut und welch ein Glück, ein ganz kleiner Ausschnitt wurde sogar von der Tageslügenschau um 20 Uhr gesendet. Das Problem ist, dass ich einfach kein Vertrauen mehr in diesen Mann habe. Wahrscheinlich gibt er jetzt ein bisschen Ruhe und dann hetzt er wieder gegen den Flügel. Die AfD braucht unbedingt neue Leute in den Vorstand und Meuthen und von Storch gehören abgewählt.
    Der Herr Professor hat sich heute aber sehr unbeliebt bei den Altparteienpolitikern und ihren Systemmedien gemacht. Die NWO-Mafia mag es nämlich gar nicht, wenn Buntland nicht mehr den Zahlesel spielen will.

  49. OT

    In Bayern zerlegt sich die AfD auch selbst. Die Fraktion wollte mit ca. 60% den Vorstand abwählen. BR berichtet natürlich genüßlich, gerade auf „kontrovers“.

  50. Die Bremsstreifen die Meutherer hinterlässt, gehen mir an der Unterwäsche vorbei !!!
    Und das Fffideo werde ich mir bestimmt NICHT ansehen, egal wie dolle er sein Immidsch auf dem €U-Parkett auch noch so „boosten“ möge, – GESCHENKT !

    :mrgreen:

  51. Also Leute, die innerparteilichen Machtrangeleien sind das eine, unschön, aber in jeder anderen Partei ganz genau so. Nur werden diese nicht so sehr ins Rampenlicht gezerrt wie die der AfD.
    Was Meuthen hier sagt ist doch ganz genau das Richtige.
    Alles andere wird der nächste Parteitag klären !!
    MUT ZUR WAHRHEIT !!

  52. Meuthen hat kein patriotisches Charisma, er ist durch und durch ein BRD Zögling!
    Auf ein Vielweiberling und Ehebrecher ist bei den weiblichen Patrioten kein Blumentopf zu gewinnen!
    Die sogenannte AfD ist mit diesem fettgewordenen Mann an der Spitze zum Scheitern verurteilt!
    Es benötigt einen Höcke oder Curio, die müssen aber unangefochten in Stellung gebracht werden!!!

  53. Wenn diese Völkerrechtsverbrechen der EUdSSR nicht systemimmanent wären, könnte man annehmen, das diese kollektiven Dauerrechtsbrüche auf einen maskenbedingten Sauerstoffmangel im Gehirn zurückzuführen sind.

    Sind sie aber nicht und jetzt kommt, als Krönung sozusagen, die Totale Verantwortungslosigkeit, totaler, als wir uns es je vorstellen konnten.

  54. Achtung! Bitte festhalten!
    Die größte Gefahr kommt von rechts verkündet Drehhofer. Die Islamisten und Linksextremisten sind derzeit ganz lieb. Wenn nur die pöhsen Rechten nicht wären.

  55. Demokratische Parteien haben keinerlei Verlangen an der Durchführung gesunder Gedanken, da sie von der Unzufriedenheit leben.
    Sie dürfen also keine Programmerfüllung lebensstärkender Ideen anstreben, da dieses ihr Ende bedeuten würde.

  56. Es ist doch kein Zufall , dass ausgerechnet eine politische Versagerin diesen Posten erhalten hat . Jetzt wird auch klar , warum alle EU – Staaten dieser Doppelnull zur Ihrem Amt verholfen haben . Es geht um die Abschaffung der deutschen Souveränität um unserem Land maximalen Schaden zuzufügen . Nur wenn Deutschland im Schnitt genau so arm ist , wie der Rest , funktioniert die EU . Das habe ich schon 2009 hier voraus gesagt .

  57. Zu @ pro AfD Fan
    Der Drehhofer ist nun selbst Diener der „ Herrschaft des Unrechts „ geworden !
    Wenn der nicht Schizophren ist , wer dann .

  58. Penner 27. Mai 2020 at 21:53

    Es ist doch kein Zufall , dass ausgerechnet eine politische Versagerin diesen Posten erhalten hat . Jetzt wird auch klar , warum alle EU – Staaten dieser Doppelnull zur Ihrem Amt verholfen haben . Es geht um die Abschaffung der deutschen Souveränität um unserem Land maximalen Schaden zuzufügen . Nur wenn Deutschland im Schnitt genau so arm ist , wie der Rest , funktioniert die EU . Das habe ich schon 2009 hier voraus gesagt .
    ________________________
    Unglaubliche Impertinenz und gleichzeitigen Grössenwahn!

  59. Penner 27. Mai 2020 at 21:53
    Es ist doch kein Zufall , dass ausgerechnet eine politische Versagerin diesen Posten erhalten hat . Jetzt wird auch klar , warum alle EU – Staaten dieser Doppelnull zur Ihrem Amt verholfen haben . Es geht um die Abschaffung der deutschen Souveränität um unserem Land maximalen Schaden zuzufügen . Nur wenn Deutschland im Schnitt genau so arm ist , wie der Rest , funktioniert die EU . Das habe ich schon 2009 hier voraus gesagt .
    ——————–
    Deutschland soll durch Macron, der ja mit 38 Mrd. € einer der ganz großen Profiteure der 750 Mrd.€ ist, diszipliniert werden, d.h. nicht zu mächtig werden. Das stand bereits letzte Woche sinngemäß in BILD.
    2058, wenn die 250 Mrd € zurückgezahlt worden sind ( war’n Witz…) ist Macron längst Geschichte.
    Meuthen ist ein guter Wirtschafts- und EU-Politiker. Da sollte er bleiben aber für den Partei-Vorstand taugt er nicht mehr. Lucke war auch ein guter Wirtschaftsprofessor bis daß er sich auf’s dünne Islam-Eis wagte und einbrach.
    Höcke ist ein glühender Patriot bis daß er sich mit rückwärtsgerichtetem Gedankengut artikulierte und seiner Partei bundesweit gesehen geschadet hat.
    Ludwig Erhardt war ein guter Wirtschaftsminister aber als Kanzler ein Ausfall usw.

    Meuthen ist in erster Linie EU-Abgeordneter und dort gehört er auch hin.
    Aus dem Vorstand sollte er sich zurückziehen.

  60. Das linke U-Boot Meuthen spielt seine Rolle recht gut.
    Er sollte sich in Hollywood bewerben da könnte er sogar einen Oskar damit gewinnen.
    Aber vielleicht ist ihm ja das eiserne Kreuz von merkel lieber.

  61. Solche Programme bringen nichts. Weil das Umfeld nicht passt.
    Das Geld wir beim nächsten Regen in die Kanalisation weg
    gespült.

    Das wirtschaftliche Umfeld muss sich ändern:
    Steuern, die ganzen EU-Regulierungen aus Brüssel, Anti-Atomkraft-Regulierungen, Arbeitsmarktregulierungen, der CO2-Wahn, die Umweltauflagen wie die Dieselgrenzwerte, u.s.w

    Diese ganzen Regulierungen sind die Ursache für den Untergang, welche die Regierungen mit dem Lockdown kaschieren wollte.

    Nun will sie in die Kasse der Bürger greifen, um nur eine Zeit lang weiter zu überleben ohne die eingendlichen Probleme anzugehen.

  62. Jetzt kriegt euch mal alle wieder ein mit dem ständigen Meuthen-Bashing. Dieser Mann ist mit weitem Abstand derjenige in der AFD, der intellektuell und rhetorisch über jedem Politiker der Altparteien steht. Er, von Storch und andere Führungsmitglieder mussten eine schwere Entscheidung treffen, zu der sie durch den von der Regierung (Merkel) widerrechtlich eingesetzten VS gezwungen wurden. Klar ist, dass auch die außerordentlich erfolgreichen Ost-AFDler uneingeschränkt zur Partei gehören. Aber es müsste doch jedem hier im Forum spätestens nach der Wiederholung der Wahl in Thüringen klar sein, dass wir es nicht mehr mit einer Demokratie, sondern mit einer Demokratur zu tun haben. Wir brauchen daher kluge Köpfe wie Meuthen und auch Curio. Letzterer müsste Tino Chrupalla schnellstmöglich ablösen, der dieser Sache nicht gewachsen scheint. Es sollte jedem bewusst sein, dass ohne Meuthen im Westen keine 5% mehr zu holen sind! Lasst uns zusammen stehen, denn es steht viel auf dem Spiel. Das was momentan passiert spielt nur den Altparteien, der Antifa und dem VS in die Hände.

  63. Heisenberg73
    Meuthen ist bei fast allen AfDlern unten durch? Dafür hat er die Partei aber noch sehr gut im Griff. Ich höre da ausser etwas hilfloser Wut aus der Höcke-Ecke keinerlei Widerstand.
    —————-
    Hätte ich drauf wetten können. Bei Meuthen kommt der Typ, wie bei Drogen Jeanette um die Ecke kommt.
    Beide lese ich, doch nicht mit Freude.

    On Topic: Schön, dass Meuthen die neu benannten Euro-Bonds nicht passen – passen mir auch nicht. Und nun?

  64. @NieWieder 27. Mai 2020 at 20:06

    Deutsche sind international nur beliebt, wenn sie das Geld oder das Eigentum ihrer Landsleute verteilen.

    Die deutsche Kuh lässt sich unten besonders gerne melken, wenn man ihr oben regelmäßig die Nazikeule überzieht. Das geschieht jetzt in der dritten Generation nach Hitler und wird auch bei der vierten so praktiziert werden.

  65. Corona ist nicht die Ursache für den wirtschaftlichen Niedergang.
    Corona ist nur der Auslöser

    Hohe Steuern, immer mehr Vorschriften, Grenzwerte, CO2-Theater, Brexit, Asylschwemme, u.s.w.

    Es sind strukturelle Maßnahmen notwendig, nicht noch mehr Steuern und Geld der Bürger verteilen
    Der Markt in einer freien Wirtschaft wird die Probleme von selber lösen

  66. Hugonotte 27. Mai 2020 at 23:58

    Jetzt kriegt euch mal alle wieder ein mit dem ständigen Meuthen-Bashing. Dieser Mann ist mit weitem Abstand derjenige in der AFD, der intellektuell und rhetorisch über jedem Politiker der Altparteien steht. Er, von Storch und andere Führungsmitglieder mussten eine schwere Entscheidung treffen, zu der sie durch den von der Regierung (Merkel) widerrechtlich eingesetzten VS gezwungen wurden. “

    Sicherlich hat Meuthen gute Fähigkeiten, das nützt uns aber nichts, wenn er für die falsche Seite arbeitet. Diesem undemokratischen Verfassungsschutz wird man aber nicht Herr, in dem man gute AfD-Politiker rausschmeisst. Die AfD hat gegen das Unrecht nur eine Chance, wenn sie gemeinsam dagegen vorgeht.

  67. Penner 27. Mai 2020 at 21:58

    Zu @ pro AfD Fan
    Der Drehhofer ist nun selbst Diener der „ Herrschaft des Unrechts „ geworden !
    Wenn der nicht Schizophren ist , wer dann . “

    Der Drehhofer ist halt auch ein Machtmensch. Er hatte die Wahl, entweder er passt sich der Merkelmeinung an oder er wird abgesägt. Da hat er sich für Ersteres entschieden. Er ist ein Verräter höchsten Ranges. Wie der überhaupt noch in den Spiegel schauen kann.

  68. Klare Worte von Meuthen. Das müssten selbst die Sesselfurzer der EU verstehen. Jetzt weiss ich, warum die Panzerknacker Maske tragen.

  69. Also ein Farage wird der Herr Meuthen nie, dazu hat er sich wie die meisten Anderen in diesem Freßtempel zu wohlig eingenistet.

  70. Die Rede von Herrn Meuthen war gut, aber bei dem Schwachsinn des Kommissionskonzeptes auch nicht schwierig. Madam “ Kann überhaupt nichts “ wird er damit allerdings nicht erschrecken, denn sie versteht auch überhaupt nichts. Ansonsten Herr Meuthen nach ihren Großtaten in Sachen Flügel und Herrn Kalbitz verlassen sie endlich die Partei. Sie haben schon genug Schaden angerichtet.

  71. Der Libyen- Krieg – Mitinitiator Merkel – wurde entfacht um endlich die libysche Küste zu öffnen für Millionen Afrikaner. Chaos wird produziert um politische Ziele durchzusetzen – Krieg, Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Die Corana- Krise wurde benutzt um endlich die gemeinsame Verschuldung durchzuzsetzen.
    Mitte Januar brauchte es keine Betten…die Infektionskette war zu brechen…Qualiti is made at first – not by control. Diese Krise wurde manipuliert….um….ein Stück des europäischen Einheitsstaat zu etablieren.

  72. Heisenberg73 27. Mai 2020 at 19:32

    Meuthen ist bei fast allen AfDlern unten durch? Dafür hat er die Partei aber noch sehr gut im Griff. Ich höre da ausser etwas hilfloser Wut aus der Höcke-Ecke keinerlei Widerstand. Oder hab ich die Großdemos gegen Meuthen verpasst?
    ———————————————————————————————————————–
    Hat die „Partei im Griff“? „Hilflose Wut aus der Höcke-Ecke“?? „Großdemos“? Gegen Meuthen??. Also manchmal schreiben Sie hier einen Stuß der so hanebüchen ist… . Viel Spaß mit ihrem CDU-Wurmfortsatz´… .

  73. …“Meuthen liest vdl die Leviten“……
    Was für ein Witz !!!!! – wie bei Loriot !!!!!

  74. Bei INSA steht die AfD nach dem Kalbitz-Rauswurf so schlecht wie seit 3 Jahren nicht mehr. Das ist das „Verdienst“ des Herrn Meuthen.
    Meuthen muss weg und die Störchin soll er gleich mitnehmen.

  75. Ich bin für Meuthen.

    Es geht – angesichts der zu erwartenden schlimmen Zukunft in Deutschland – darum, was in positiver Richtung zu bewirken.

    Meuthen sorgt für Stimmen in Westdeutschland aus der Mitte, und hat trotz allem in jeder Hinsicht kapiert worin die Probleme Deutschlands liegen.

  76. Meuthen sollte den Lucke machen. Als Herr Lucke ein Mandat im EU-Parlament hatte und aus der AfD ausgetreten war, war nichts mehr von ihm zu hören. Zumindest zu Beginn durfte er noch den Kronzeugen für die MSM und Öffentlich-Rötlichen gegen die böse AfD mimen. Mal sehen, wie das bei Herrn Meuthen läuft. Ich bin dafür, daß jemand mit EU-Mandat schlecht eine hohe Position in der EU-Kritischen AfD bekleiden kann. Das ist ein Spagat, der selbst einem Herr Meuthen schlecht bekommt. Herr Meuthen tritt als Bundessprecher zurück und aus dem BundesVorstand aus. Dann kann er sich mit voller Kraft der Ursula-von-der-Leyen-Connection widmen.

  77. Lucke hat die Sache mit dem Islam nicht kapiert.

    Deshalb habe damals auch ich ihn abgewählt.

  78. @ Heisenberg73
    Mit „autonomen Nationalisten, Ex-N.P.Dlern und sonstigen Leuten“ wollen wir in der AfD NICHTS ZU TUN haben. Falls sich welche davon doch zu uns verirrt haben, werden die jetzt aussortiert!

Comments are closed.