Die Säuberung des KSK durch Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist durch einen Gerichtsbeschluss ins Stocken geraten.

Von MANFRED ROUHS | Die Entlassung eines Oberstleutnants des Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr war rechtswidrig. Das hat das Verwaltungsgericht Sigmaringen im Eilverfahren entschieden. Die Massenmedien tun sich schwer damit, die Öffentlichkeit über diese krachende Niederlage der Verteidigungsministerin zu informieren, hatte doch Annegret Kramp-Karrenbauer den Eliteoffizier als „Rechtsextremisten“ gebrandmarkt, dessen Verbleib im Staatsdienst unerträglich sei. Der Mann ist jetzt bis zu einer endgültigen Entscheidung „krank zu Hause“, aber eben weiterhin Soldat im KSK. Das Verteidigungsministerium hat beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg Beschwerde gegen die einstweilige Verfügung des Gerichts eingelegt.

Dem Oberstleutnant war ein von ihm noch im Range eines Hauptmanns im Jahr 2007 abgefasster Brief an den linksextremen Soldatenarbeitskreis „Darmstädter Signal“ zum Verhängnis geworden. Diese Initiative wurde 1983 im Kampf gegen die atomare Aufrüstung der NATO gegründet und tat sich durch Interviews ihrer Exponenten in DKP-Publikationen hervor. Der KSK-Offizier hatte dessen Anhänger als „als Feind im Inneren“ bezeichnet und ihnen den Kampf angesagt.

Das Bundesverteidigungsministerium und die Ministerin selbst haben sich bislang zu ihrer juristischen Schlappe nicht öffentlich geäußert. Sie wollen das Thema offenbar als „Verschlußsache“ behandeln.

Die „Säuberung“ der Bundeswehr von Soldaten, die unerwünschte Stellungnahmen abgeben, dürfte unabhängig vom weiteren Verlauf der juristischen Auseinandersetzung weitergehen. Auch wenn Kramp-Karrenbauers Maßnahmen rechtswidrig sind: Hinter ihnen steht eine ganz große Koalition aus CDU, CSU, SPD, Grünen und Linken, die sich eine unkritische Bundeswehr der Ja-Sager wünschen und rigoros jeden Soldaten aus dem Dienst entfernen, dessen Äußerungen nicht ihren politischen Vorstellungen entsprechen – gleichgültig, ob dies nun rechtens ist oder nicht.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

79 KOMMENTARE

  1. Ein charakterloses linksgepoltes Weibstück zur Verteidigungsministerin zu ernenen, da lachT ja ganz Europa,
    Wenn jetzt schon Frauen das Land verteidigen müssen, was komt als nächstes ? Eine Eihhörnchekolonie etwa?
    Ein bisschen Sarkusmus sein, hier in diesen Falle wohl angebracht!!

  2. Amos 25. August 2020 at 19:02

    AKK kann es nicht. Eigentlich kann sie nichts richtig.

    Das unterscheidet sie von Merkel. Die kann wenigstens noch Kartoffelsuppe.

  3. Zitat:
    „Dem Oberstleutnant war ein von ihm noch im Range eines Hauptmanns im Jahr 2007 abgefasster Brief an den linksextremen Soldatenarbeitskreis „Darmstädter Signal“ zum Verhängnis geworden. Diese Initiative wurde 1983 im Kampf gegen die atomare Aufrüstung der NATO gegründet und tat sich durch Interviews ihrer Exponenten in DKP-Publikationen hervor. Der KSK-Offizier hatte dessen Anhänger als „als Feind im Inneren“ bezeichnet und ihnen den Kampf angesagt.“

    +++++++++

    In einer gesunden, funktionierenden Demokratie gehörte dieser linksextreme Soldatenarbeitskreis sofort aus dem aktiven Militärdienst entlassen und wegen seiner Nähe zur DKP durch den MAD bearbeitet! Diese „als Feind des Inneren“ zu bezeichnen ist wohl mehr als berechtigt und zutreffend, das erinnert mich an die Aussage des von Merkel geschassten Chefs des VS, Maaßen, der die Führungsriege der SPD als linksextremistisch beurteilte. Beweise liefer uns die SPD-Funktionäre im Deutschen Bundestag mit ihren öffentlichen radikalen Aussagen und ihrer gegen das Volk gerichteten Politik schon täglich!

  4. Lieber AK47 statt AKK 😉
    Langsam reichts in diesem linken Sumpf der Vaterlands und Volkshasser.
    Am Besten jeder kriegt eine Mappe wo drinsteht,was er sagen,denken und tun soll/darf. Das wäre wohl ein feuchter Traum dieser Anti-Patrioten

  5. … ja, wenn er den Kampf gegen rächts unterstützt hätte, wäre alles ganz einfach gewesen. Aber so?!

  6. Bravo!
    Tia, die Quote macht eben noch lange keinen fähigen Politiker. Nun müssten doch die Kosten von den politischen Verursachern privat getragen werden. Werden sie natürlich nicht. Bisher. Wer weiß, was nach dem Regime aber kommt. Vielleicht endlich die echte politische Amtshaftung. Und Schadenersatz für die Verfolgten.

    Man kann nicht sagen, dass ich diese abnorme Nomenklatura einfach hasse. Viel zu niedrig wäre der Level; es ist eher so was zwischen Vendetta und Armageddon…

  7. friedel_1830 25. August 2020 at 19:19

    .

    1.) AKK ist (auch als CDU-Chefin) die Hoffnungs-Trägerin Deutschlands. Guten Abend.

    Daran hat sie auch schwer zu tragen.

  8. Wieso lässt sich die PI-Seite bei mir fast nie aktualisieren? Vorhin klappte es einige Male, aber ich hatte mich zu früh gefreut. Nun funktioniert es nicht mehr. 🙁
    Ich muss, um weiterlesen zu können, erst die Seite schließen und dann wieder neu aufrufen. Das nervt!!!

  9. Der KSK-Offizier hatte dessen Anhänger als „als Feind im Inneren“ bezeichnet und ihnen den Kampf angesagt.

    AKK verteidigt also den Feind im Inneren gegen das KSK…

  10. Dichter
    25. August 2020 at 19:35
    ======
    Das Problemhabe ich auch ab und an.
    Ich bilde mir ein, daß es nach dem löschen des Verlaufs des Mobiltel./PC’s wieder geht

  11. Bis vor wenigen Jahren war es noch so, dass die Bundeswehr wegen den Kommunisten auf der Matte stand.

  12. Bevor das in die nächste Instanz geht, wird telefoniert.

    Dieses Urteil ist unverzeihlich und muss umgehend ungeschehen gemacht werden!

    Herzlichst, Eure Mutti aus dem Urlaub

    Wo kämen wir denn da hin, wenn jetzt schon Gerichte die Urteilsfähigkeit unserer Politiker und die Wirkmächtigkeit ihrer Worte in den Zweifel ziehen und ihre Unfehlbarkeit untergraben.

  13. @Eurabier 25. August 2020 at 19:04

    Kann die Bundeswehr die Damen nicht mal einladen zu einem Tag Grundausbildung, so richtig mit ABC Alarm und durch das Gras robben. Dann lernt die mal das freie Atmen lieben!

  14. Der boese Wolf 25. August 2020 at 19:27

    Ich warte ja nur darauf, dass irgendwer den vollgesabberten Rüssellatz der Kanzler_In als Devotionalie bei E-Bay verschachtert.

    Ihr Gewissen konnte man da ja schon kaufen.

  15. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 25. August 2020 at 19:08

    „Zitat:
    „Dem Oberstleutnant war ein von ihm noch im Range eines Hauptmanns im Jahr 2007 abgefasster Brief an den linksextremen Soldatenarbeitskreis „Darmstädter Signal“ zum Verhängnis geworden. Diese Initiative wurde 1983 im Kampf gegen die atomare Aufrüstung der NATO gegründet und tat sich durch Interviews ihrer Exponenten in DKP-Publikationen hervor.
    …..
    In einer gesunden, funktionierenden Demokratie gehörte dieser linksextreme Soldatenarbeitskreis sofort aus dem aktiven Militärdienst entlassen und wegen seiner Nähe zur DKP durch den MAD bearbeitet! “
    Nah dan ist Erdo?an ihr vorzeige Demokrat?

  16. „Mundwindel“ wäre aber auch eine treffende Bezeichnung, wenn man bedenkt, wieviel Sch…ääähhh… Unsinn manche Politiker so in den Fetzen sabbeln….

  17. Schickt diese durchgeknallte Putzfrau endlich in Rente (oder nach St. Helena), bevor sie uns mit ihrem Dauermaskenwahn alle ruiniert! Nur weil sie dauerhaft eine (hässliche) Maske trät, muss ich das ja nicht unbedingt auch tun.

  18. null_peilung 25. August 2020 at 19:50
    Schickt diese durchgeknallte Putzfrau endlich in Rente (oder nach St. Helena), bevor sie uns mit ihrem Dauermaskenwahn alle ruiniert! Nur weil sie dauerhaft eine (hässliche) Maske trät, muss ich das ja nicht unbedingt auch tun.

    ——————————————
    Maske, welche Maske?

    https://www.youtube.com/watch?v=LD9ZiStrHuM

  19. @ Hans R. Brecher 25. August 2020 at 19:53

    Das sind garantiert zugezogene aus dem Westen. Ossis spinnen nicht so rum.

  20. Eurabier 25. August 2020 at 19:04
    Daher AKKs Vorschlag, am Arbeitsplatz nun auch Merkelmaulkörbe zu tragen?

    https://www.bz-berlin.de/liveticker/akk-maskenpflicht-am-arbeitsplatz-denkbar

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer plädiert dafür, im Fall steigender Corona-Zahlen eine bundesweite Maskenpflicht am Arbeitsplatz und im Schulunterricht zu prüfen.
    ———-
    In Frankreich ab 1. September 2020 Pflicht! Die Kinder tun mir leid!
    Aber daß sich das die Betriebe gefallen lassen! Die Arbeiter und Angestellten! Da tut mir keiner leid!

  21. Wenn er Zeitsoldat ist wird er spätestens am Ende seiner Dienstzeit ausscheiden. Wenn er aber Berufssoldat ist, könnte eine Versetzung in den Ruhestand winken – das ist ab dem 41. Lebensjahr möglich. In der jetzigen Bundeswehr wird man ihn vermutlich keinen Platz mehr finden lassen an dem er glücklich sein kann.

  22. Jeder, aber auch wirklich jeder, der unter dieser Regierung einen eh schon fast unerträglichen Dienst verrichten muss, sollte ernsthaft die Sinnhaftigkeit seines Dienstes hinterfragen. Wollt ihr wirklich unter einem totalitären System bei der Drangsalierung eurer Brüder u. Schwestern helfen?
    Ich habe als Zeitsoldat „diesem Land, seinem Volk als Suverän und im Sinne der Freiheit und deren Erhalt gedient“, aber nie der Regierung (damals SPD unter Schmidt)!

  23. Dichter 25. August 2020 at 19:06; Sagt wer.? Also ich hab noch niemanden getroffen, der das aus eigener Anschauung erlebt hat. Es könnte natürlich sein, dass niemand die Suppe überlebt hat oder aber andere Gründe haben. Eine Knollenblättersuppe soll ja angeblich auch sehr schmackhaft sein.

  24. Ein DKPler als Rechtsextremist – köstlich!
    Aber keine Sorge, da ja sonst niemand drüber berichtet, wird „AKK“ das vorerst überstehen.

  25. uli12us 25. August 2020 at 20:49

    Merkel sagt selbst, dass sie Kartoffelsuppe kann. Das ist alternativlos.
    Wer daran Zweifel hegt ist ein …., na Sie wissen schon.

  26. Es zeigt sich immer wieder, dass die Verwaltungsgerichte als letzte rechtsstaatliche Bastion der Bürger gegen den Staat erhalten geblieben sind. Die Strafjustiz -insbesondere die Staatsanwaltschaft, die ja sogar vom EUGH bestätigt bekam, dass sie kein rechtsstaatliches Organ ist, da sie den Parteien weisungsgebunden ist- kann man mittlerweile getrost als Regime-Instrument bezeichnen.
    Dabei muss man bedenken, dass Verwaltungsrichter hinsichtlich ihrer Qualifikation den übrigen „Fachsparten“ weit überlegen sind, da sie sämtliche Rechtsgebiete abdecken müssen.

    Mich freut, dass dieser linksextreme Merkel-Esel eines zwischen die Ohren bekam. Wie auch immer, der Mann ist raus und wird vermutlich durch einen absolut kampfunfähigen Arschkriecher (Transe?) ersetzt.

  27. @Aktenzeichen_09_2015_A.M. 25. August 2020 at 19:16

    „Sie könnte aber gut Pumuckl…..“

    Finde ich nicht. M. M. Nach kann sie besser SAMS.

  28. Kramp-Karrenbauer wird also den Vorgang kaum näher geprüft haben, was ich eben – eher spaßig gemeint – als „Ein DKPler als Rechtsextremist“ bezeichnet hatte, wird die ernstlich so gemeint haben, Kommunisten mit Faschos durcheinanderwürfeln, egal ob da Karriere beschädigt wurde, völlig wurscht, und wenn sich einer drüber aufhinge wär’s auch einerlei. Hauptsache „Punkte sammeln“ im Kampfe für das Wahre, das Gute, die richtige Seite.
    Wozu dann Zeit verschwenden damit, Texte zu Sachverhalten zu lesen und gar zu verstehen?
    KSK böse, feste druff, MSM hat lieb.

  29. Eine Frau als Verteidigungsminister ist sowieso eine Fehlbesetzung. Da lachen ja die Hühner. Das taten sie auch schon bei Ursula.

  30. Ja, Ja, die AKK.
    Bei Manöverübungen müssen die Panzerbesatzungen
    ab sofort auch Masken tragen.

  31. Haremhab 25. August 2020 at 19:09

    Was macht eigentlich die Wehrbeauftragte Eva Braun (ups Högl)?
    ——————————————————————–
    Ich gehe mal davon aus dass sie warme Wintersocken strickt. Was soll die denn sonst tun? Von Bundeswehr hat die Quotentrulla doch null Ahnung.

  32. @haremhab 19:58

    Bist du sicher?
    Erstens grün … Das sagt alles
    Zweitens erinnere ich an die Tochter des Tanzlehrers … Ebenfalls grün und Thüringen. Und Jena ist ein heißes Pflaster was das Thema betrifft … Pfarrer König und seine Tochter z.B.
    Aber im Grunde gebe ich dir ja recht 😉

  33. Verteidigungsministerin, die wahrscheinlich noch nicht mal genau weis, an welchem Ende bei einem Gewehr die Kugel raus kommt ! Du glaubst es nicht und die machen alles klaglos mit !

  34. die Putzfrau aus dem Saarland als „Verteidigungsministerin“ ist genau so unfähig wie ihre Mutti ….

  35. @JayAre 25. August 2020 at 21:46

    In Bautzen ist auch so eine grüne bekannt. Die kommt aus dem Westen und will allen ihren Willen aufzwingen.

  36. KALBITZ hat als Freiwilliger Fallschirmjäger in der BW viele Jahre gedient.
    Er war somit bereit im Ernstfall sein Leben für die BRD zu geben.
    Und was ist der Dank?
    Während eine durchtriebenene SEDlerin, die zudem nach der Wende sogar noch eine faschistisch/komunistische Vereinigung mitbegründet hat und (den SCHIESSBEFEHL an der Mauer gut finde dieser noch aktuell angehört, zur Verfassungsrichterin in THÜRINGEN mit Hilfe der CDU gekürt wurde.
    Finde den Fehler!

  37. Ich möchte an dieser Stelle an die vielen Tausend, oft blutjungen, gefallenen Flugzeugführer erinnern die im WK II angesichts der völkerrechtswidrigen Angriffe auf DEUTSCHE Zivilisten durch ausgeklügelte Bombardierung von Wohngebieten (Stichwort FEUERSTURM) im „Gutem Glauben“ ihr Leben gegeben haben!

  38. .
    Wenn diese
    Emanze nicht
    so verpeilt wäre,
    hätte sie gewußt, daß
    dieser ‚Job‘ nichts für sie
    ist und ihns hätt die
    Finger dovoo
    geloss.
    .

  39. .

    „Ein Volk steht und fällt mit seinen Frauen“ (*)

    .

    AKK ?! KGE ?! Merkel ?! Nahles ?! Schwesig ?! Esken ?! Künast ?! Roth ?! Kraft (NRW) ?! Pau + Marquardt (beide Linke) ?!

    „Ein Volk steht und fällt mit seinen Frauen“ (*)

    .

    *: Zitat geborgt von einem klugen Foristen hier, dessen Namen ich nicht weiß.

    .

  40. Glückwunsch Oberstleutnant!

    Dass es Kramp-Karrenbauer nicht kann, weiß jeder, genauso wie vor ihr die Leyen. Muß die Bundeswehr wirklich als Austrag für alt gewordene Frauen dienen???

    Das Schlimme ist nur, dass die Generalität diesen Unsinn von Kramp-Karrenbauer und vor ihr Leyen mitmacht.

    Der berühmte „Mut zum Widerspruch“ ist offenbar keine deutsche Generalstugend mehr. Das ist es, was so beschämend und peinlich ist, nicht nur im Inland, sondern auch gegenüber den anderen Nationen. Anpassung und Feigheit sind keine Offiziertugenden.

    Ein Seydlitz würde sich unserer Offiziere schämen.

  41. Zumutung für alle in der BW ist richtig! Darüber hinaus aber auch für alle Sicherheitskräfte in diesem Land! Mein Respekt für alle Aktiven, die noch bei der Fahne bleiben, verbunden mit der Hoffnung, dass sie bei künftigen Ereignissen wissen, was sie tun / nicht tun!

  42. Diese Frau, die nachweislich eine TOTALVERSAGERIN war im Saarland, sehr lesenswerter Artikel hier:
    https://www.saarlandinside.de/wenn-die-saarland-blase-platzt/
    – wurde nur durch ebensolche UMSTRITTENEN Saarländer wie Altmaier und wegen ihrer Bücklings-Nähe und dem Filz zu Merkel in dieses für sie VÖLLIG ungeeignete Amt gehievt. Ebenso wie bei VonDerLeyen: Keinerlei militärische Erfahrung, nicht einmal gedient aber plötzlich meinen, mitreden zu können!
    Bei VdL wurden schon Bilder und Symbole, die seit Jahrzehnten in den Kasernen hingen, schändlicherweise abgehängt, Krabbelgruppen, Kita-Experimente und Transgender-Programme gefahren. Und AKK soll der kaputten Rumpf-Truppe, deren Motivation spätenstens seit der Ernennung von ebenfalls NULL-Ahnung Högl (auch wieder Parteiproporz und Kungel) als (angebliche) Wehrbeauftragte, unter Null ist, den Rest geben.
    Deswegen lag ja auch heute bei der täglich sehenswerten Tageskorrektur mit Hans-Joachim Müller schön das KSK Barret vor dem Bildschirm! 🙂

  43. SoldateX, 45% weiblich, 45% männleinlich, 10 Sonstige, in Regenbogen-Flecktarn mit Gewehren für Knallerbsen? DAS sind die feuchten Träume der linksgrünen saarländischen Putzfrau… 🙁

  44. Nichts gegen Akk aber sollten die Steuermedien nicht langsam begreifen was sie anrichten werden sie abgeschafft -so oder so

  45. Die Verteidigungsministerin schlägt sich eher auf die Seite einer der DKP verbundenen Organisation als auf die eines Offiziers, der deren Treue zum Grundgesetz – zurecht – in Zweifel zieht. Finde den Fehler.

  46. Der Minderwertigkeitskomplex der Frauen in der Politik muss ausgeglichen werden durch eine Überkompensation um im Gleichgewicht leben zu können. Das führt schließlich auf geraden Weg zu Merkel, vdL,AKK , KGE, Roth ,Högl usw.

  47. Vor allem ist es lustig, erst nach über 4 Jahren auf so einen Brief zu reagieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass hier wieder der berühmt berüchtigte Denunziant am Werk war… Endlich mal die Chance für einen kleinen Arxxx mal ganz toll wichtig zu sein und jemanden anschwärzen…

  48. CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke

    werden wohl bald überall Politoffiziere einsetzen und positionieren. Diese Leute werden dann nicht linientreue Soldaten, Polizisten, Mitarbeiter, Bürger melden und man wird diese Leute verhaften und in Umerziehungslager stecken. Natürlich wird man das alles anders benennen. Der böse Geist von Stalin hat viele deutsche Politiker heimgesucht, oder waren die schon immer so?

  49. .

    Artikel-Bild, Gesichts-(Ausdruck) AKK

    .

    „Jeder ist (ab bestimmtem Alter) für sein Gesicht selbst verantwortlich“ (*)

    *Albert Camus (1913-1960, fr. Schriftsteller und Philosoph, Literatur-Nobelpreisträger)

    “ „Von einem bestimmten Alter an ist jeder Mensch für sein Gesicht verantwortlich“, heißt es in Der Fall (1). An den Satz muss ich immer denken, wenn mir ein Gesicht begegnet, dessen verkniffene Lippen von Engherzigkeit und frühem Verlust der Sinnlichkeit erzählen, oder wenn sich in verhärteten Linien ein überhebliches Gemüt, zu lange erlebte Freudlosigkeit oder eine resignative Lebenseinstellung abmalen. Und neuerdings fällt er mir auch ein im Anblick von Gesichtern, denen man immer häufiger in Illustrierten und Fernsehtalkshows begegnet, diesen für viel Geld glattgezogenen, festgetackerten, teilgelähmten und aufgespritzten Gesichtern, deren Besitzer(innen) ebenso verzweifelt wie erfolglos versuchen, die Spuren, die das von ihnen selbst gelebte Leben ihnen eingetragen hat, ungeschehen zu machen.“

    Weiter ausgeführt von deutscher Anne-Kathrin Reif, Jg. 1960, beste Kennerin Camus‘
    Gesamtwerk.

    .

    .

  50. Kaum zu glauben- ist der Vorsitzende des Verwaltungsgerichtes Sigmaringen erst gerade aus dem Urlaub zurück? Hat der Merkels/ AKK’s Briefing verpasst, oder wurde er bei den letzten ideologischen Säuberungswellen in den Institututionen vergessen? Da entscheidet der vorsitzende Richter doch glatt an den Buchstaben des Gesetzes entlang! Danke und Glückwunsch an den KSK-Offizier, viele PI’ler werden sicher auf seiner Seite sein. Wie immer im „Funkloch BRD“ werden solche Meldungen natürlich in den MSM unter den Teppich gekehrt, weil das die amtlichen Endsieg- und Durchhalteparolen konterkarieren würde.

  51. akk ist unwichtig wie ein Kropf braucht kein Mensch wohl aber die KSK !

    Wie wichtig sich diese akk immer noch selber nimmt unglaublich aber sie ist nur eine von den vielen korrupten politischen Darstellern im Merkelregime.

  52. OT

    Scientology-Guttenberg im Kanzleramt

    Geld für den Sektenkonzern scheffeln?

    Deutschland aussaugen

    „Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich bei Kanzlerin Angela Merkel stärker für das umstrittene Unternehmen Augustus Intelligence eingesetzt als angenommen. Nach Recherchen von abgeordnetenwatch.de und FragDenStaat gab es zwischen beiden im September 2019 ein bislang unbekanntes Treffen zur Causa Augustus. Nun steht der Verdacht im Raum, das Kanzleramt habe die brisante Unterhaltung verheimlicht – und es taucht eine rätselhafte Querverbindung zum Wirecard-Skandal auf…“
    https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/lobbyismus/verheimlichte-das-kanzleramt-lobbytreffen-zwischen-guttenberg-und-merkel

  53. Sehr gute Nachricht! Unser kommunistisches Unrechtssystem möchte alle regierungskritischen Beamten/Soldaten entfernen und mit merkeltreuen Marionetten ersetzen.

  54. Schaue jetzt mal ab und an, in den neuen Explorer
    von Bill Gates, um die allgemeine Lage der Relotius-Meute
    und Lügenpropaganda nicht aus den Augen zu verlieren.
    Mit wieviel Elan und Lügen der neue Kunden einfangen will, da
    glaubt man schon der ist kurz vorm abkratzen !
    Also da steht z.B. „Trump bei den neuesten Umfragen, weit
    hinter Bitten !“ und diese Seite soll ein normaler Bürger zum
    Browser nehmen ?
    Der Gates und seine Global- Verbrecher sollen sich zum Teufel scheren !

  55. Merkel hat die Elitesoldatinnen Uschi vdL und Karrenbauer installiert – im Sinne von Frauen-Power.
    Aber nicht alle Frauen eignen sich für bestimmte Jobs (das gilt auch für Männer), aber wir haben eine ganze Truppe ungeeigneter Frauen in bestimmten Ämtern: Ostsee-Barbie Schwesig, dann die überforderte Marie-Louise Dryer, Vizepräsidentin Roth, Präsidentin Schäuble (kriecht wie kaum ein anderer der Merkel in den Allerwertesten), Kanzlerkandidatin Röttgen, die GRÜNINNEN Mihalic, Göring, Fräulein Hofreiter, Högl, und last but not least: unsere Angela

Comments are closed.