Von MANFRED ROUHS | Die Deutschsprachige Muslimische Gemeinschaft orientiert sich streng am Islam, aber auch an Recht und Gesetz der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Internetseite hat ein ordentliches Impressum, und der Verein ist ebenso ordentlich ins Vereinsregister eingetragen, ganz so, wie es sich in Deutschland gehört. Die Vereinsaktivisten verstecken sich nicht, warum auch? Wenn sie einen Infostand in der Fußgängerzone aufstellen, um „die Wahrheit über den Islam“ zu verkünden, dann wird er vorher fristgemäß angemeldet, die Ausstellung der dafür erforderlichen Sondernutzungsgenehmigung abgewartet und die dafür vorgesehene Verwaltungsgebühr pünktlich bezahlt. Sehr ordentlich, sehr deutsch.

Kein Wunder. Viele Vereinsmitglieder sind deutsche Staatsbürger, und irgendetwas von der eigenen alltäglichen Umgebung färbt eben ab. Nur wenn es ans Eingemachte geht, den muselmanischen Glauben, dann sind die Ansichten sehr verbindlich. Freund und Feind werden klar definiert.

Seit mehr als drei Jahren prüft der Innenminister des Landes Niedersachsen ein Verbot des Vereins, kommt damit aber nicht weiter. Denn es ist in Deutschland nicht verboten, öffentlich den Koran zu verteilen und das Wort des Propheten Mohammed zu verbreiten. Zumal der Verein betont:

„Wir distanzieren uns von jeglicher Gewalt und von Personen oder Organisationen, die dazu aufrufen. Wir verabscheuen dies und möchten friedlich unsere Religion praktizieren und präsentieren! Wir bestätigen, dass der Islam jegliche Gewalt oder Ähnliches verabscheut und dass wir weder einer extremistischen Gruppe noch zu anderen Sekten angehören! Genauso bestätigen wir, dass wir weder zu Terror, Anschlägen, Hass, Gewalt, Verbrechen, Missetaten etc. aufrufen und noch, dass wir so etwas als den Islam ansehen!

Als muslimische Gemeinschaft stellen wir einen Teil der hiesigen Gesellschaft dar. Wir achten die Gesetz der Bundesrepublik Deutschland, aber bestehen zugleich auf unsere Grundrechte, wie Religions- und Meinungsfreiheit und möchten wie jede Bürgerin und jeder Bürger in Frieden und gegenseitige Toleranz leben und leben lassen. Denn so wie alle anderen Mitbürger sind auch wir gewillt, die Gesetze der Bundesrepublik einzuhalten und uns entsprechend den gesetzlichen Richtlinien zu benehmen.

Die Besucher der Deutschsprachigen Muslimischen Gemeinschaft e.V. (DMG e.V.) in Braunschweig kommen aus allen Gesellschaftsschichten und Nationalitäten, mitunter Doktoren, Ingenieure, Facharbeiter, Ärzte, Schüler, Studenten sowie Rentner, um ihre Gottesdienste zu verrichten. Diese leben in Deutschland und streben nach einer friedvollen Existenz für sich und ihre Kinder. Sie sind überwiegend sunnitische Muslime. Unsere Predigten sind in deutscher Sprache, welche auch öffentlich und somit transparent in unserem YouTube Kanal einsehbar sind. Des Weiteren suchen wir die Nähe und den Dialog zu den Bürgern über unsere regelmäßigen Infostände in der Innenstadt. Wir vermitteln viele muslimische Werte, welche auch im Christentum hoch angesehen werden. Zu diesen Werten gehören Nächstenliebe, Toleranz gegen andersgläubige Mitmenschen, Bereitschaft und guter Umgang mit den Mitmenschen. Die DMG e.V. hält sich an die Gesetze des deutschen Staates und ihre Besucher sind größtenteils deutsche Staatsbürger.“

Welche Haltung hinter diesen hehren Worten steht, lässt das obige Video erkennen. Immerhin erfüllt der Prediger den Wunsch vieler deutscher Politiker, nicht vollständig auf Arabisch oder Türkisch zu predigen, sondern in deutscher Sprache. Ein Musterbeispiel an formaler Integration!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und hat die Broschüre Coronazeit – Leben im Ausnahmezustand“ herausgegeben. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig und vermittelt Firmengründungen in Hong Kong.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

135 KOMMENTARE

  1. Versucht mal das Wort „Allah“ so auszusprechen wie die es tun.
    Wer spätestens bei „ll“ würgen muß, ist auf meiner Seite.
    Willkommen im Kotzclub!

  2. Das Merkelregime hat doch reagiert und nach Ostern nun Weihnachten abgeblasen und den Ramadan stattfinden lassen!

  3. Dass die deutsche Sprache durch diesen Mann herabgewürdigt wird, es gibt keine Worte dafür. „Man kann in Mohammed den größten Feind sehen, den die menschliche Vernunft je hatte.“ (Denis Diderot) Verblüffend, dass sich auch heute noch genügend Intelligenzbolzen finden, die derartig widernatürliche, abartige Reden schwingen. Dem Islam ist nicht zu helfen. Er giert nach Krieg auf allen Ebenen.

  4. Hammerpredigt, sollte ab sofort vor dem“Wort zum Sonntag“ gesendet werden.
    Ich erwarte, das die Staatsratvorsitzende und der Mullahfreund sich das zu Herzen nehmen und auf die Weihnachtsansprache verzichten.

  5. Köstlich!
    Welch ein gottloses Geschwurbel.

    „Gott ist Allmächtig“ oder so…

    Das schauen wir aufgeklärte Menschen doch glaoch mal bei Kants Kritik der reinen Vernunft nach. Excurs zu „Gott ist allmächtig“. Da wird es dann wieder heller und klarer.

    „Gott ist größer“ oder so…

    Woher will er das wisden? Das ist Gottellästerung. Vielleicht ist Gott ja auch kleiner oder gar winzig klein.
    Dieser Imam und sein Islam sind eine Beleidigung Gottes. Wenn einer ruft “ Allah akbar“ dann kann ist das eine LÜGE, man muss ihn Lügner nennen

  6. Aber Weihnachtsgeld schlabbern die sich weg. Wacht auf Europäer. Wacht endlich auf. Was für ein hässlicher Vogel.

  7. Abu Maher, ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein
    gesegnetes Weihnachtsfest!

    Ihr
    Ihab Kaharem

  8. jetzt schon? ich hab das video vor ca. 4 Wochen das erste mal gesehen. Die Sache ist nur so, das wir hier Christen sind und Weihnachten zu unserem Glauben und Brauchtum gehört. Er muss das ja nicht feiern. Ich hab ja auch nix mit seinem Zuckerfest am Hut.

  9. „Weihnachten ist eine Beleidigung für Allah“ – vielleicht weil er draußen bleiben muss und keinen Glühwein trinken darf?
    By the way, oder für Sprachfetischisten übrigens: Für Augen, Ohren und Gemüt ist dieser zottelige Steinzeitmensch mit seinen eindimensionalen Aussagen noch eine viel größere Beleidigung!

  10. Die Evangelische Kirche im Zollernalbkreis in Rosenfeld hat sich in vorauseilendem Gehorsam schon dem Islam
    unterworfen!
    Wo bleibt der Aufschrei der Eltern?
    Wehret den Anfängen!
    Video:“Unterwerfung unserer Kleinsten“/Profortis Deutschland
    https://pro-de.tv/unterwerfung-unserer-kleinsten/

    Die Katholische Kirche in Hechingen wirft ihre Schaeflein dem Wolf vor. Seht hier:
    https://www.zak.de/Nachrichten/Historische-Geste-Der-katholischer-Pfarrer-Michael-Knaus-betet-vom-Dach-der-Hechinger-Moschee-141128.html

  11. Der Islam ist eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand!

    Wann hat die „Vulgäre Analyse“ eigentlich den letzten Koran verbrannt?

  12. Mir ist es scheißegal, was Moslem von Weihnachten halten!

    Für mich ist es wichtig, dass alle Moslems wieder aus Deutschland verschwinden!

    Massenabschiebungen sind deshalb geboten!

    SOFORT!

  13. Gerade Fake Impfung von sleepy creepy Joe live auf SkyNews. War geschickt gemacht; hsben den soweit weggedreht, dass man Einstich gerade nicht sehen konnte. Wer nicht nachdenkt, meint, der habe sich impfen lassen.

  14. Das heisst Moslems. Die Terrorfrauen + ihre Blagen hoch 5 werden verstärkt ‚aus humanitären Gründen‘ hier eingeflogen mit der Heiko-Hass-Airline.
    Welche Airline gibt sich dafür her?
    Deren Blagen haben alle den Islam-Chip im Hirn weil die nichts anderes mehr kennen als Gewalt. Das sind lebende Zeitbomben mittenmang unter uns.
    Wir importieren den Terror!

  15. „Boah, was für ein böser Knilch!“, denkt man automatisch bei diesen Zeilen:

    „Belarus: Lukaschenko lässt Strafverfahren gegen Kritiker einleiten“ Quelle: https://www.rnd.de/politik/belarus-lukaschenko-lasst-strafverfahren-gegen-kritiker-einleiten-VS6AK6VFR7SUCTENFM7SZ7JVWM.html

    Herr Lukaschenko sollte sich das Leben nicht unnötig schwer machen und einfach ein Infektionsschutzgesetz wie Frau Merkel beschließen. Dann kann er auf Grundlage dieses Infektionsschutzgesetzes ganz legal Demonstrationen verbieten und Kritiker bei Verstößen abstrafen. Merkel ist einfach immer einen Schritt weiter als böse Diktatoren.

  16. gonger
    21. Dezember 2020 at 21:33
    Deren Blagen haben alle den Islam-Chip im Hirn weil die nichts anderes mehr kennen als Gewalt. Das sind lebende Zeitbomben mittenmang unter uns.
    Wir importieren den Terror!
    ++++

    Nicht wir, sondern das linksgrüne Schweinsgesindel importiert den Terror durch angelockte und vorwiegend islamische Asylbetrüger!

    Deshalb wieder raus mit denen!

    SOFORT!

  17. Die Linksextreme Wuppertaler Rundschau hat am letzten Samstag ein „Grußwort“ der IGMG Milli Görus veröffentlicht. Diese war nicht als Anzeige gekennzeichnet, offensichtlich kostenlos veröffentlicht:

    Liebe Bürgerinnen und Bürger, ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Trotz
    großer Einschränkungen in unser aller Leben glauben wir, dass 2020 in die Geschichte eingehen wird als ein Jahr des Zusammenhalts, der Toleranz und Solidarität. Gemeinsam haben wir gelernt, die die Herausforderung in eine Chance umzuwandeln. Nachbarschaftshilfen, Respekt gegenüber dem Glauben und den Menschen haben gezeigt, wie stark wir gemeinsam sein können.

    Diesen Zusammenhalt und diese Stärke erhoffen wir uns von ganzem Herzen auch für das Jahr 2021. In diesem Sinne wünschen wir unseren christlichen Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und allen einen guten Rutsch in das neue Jahr.
    Mit freundlichen Grüßen
    IGMG Islamische Gemeinschaft Milli Görüs
    Regionalverband Düsseldorf
    Bayram K?l?ç
    Vorsitzender

    https://secure.wi-paper.de/book/read/id/0002FC2D2B3DA099
    (Seite 10/32)

    Wie nennt man so was? Taqiyya?

  18. Lest euch mal zum Thema „Moslems“ diesen Artikel durch: https://zuwanderung.net/2016/07/17/psychologe-nicolai-sennels-so-ticken-muslime/

    Mehr muss man nicht wissen. Nachfolgend für mich der wichtigste Absatz im ganzen Artikel:

    7) Was sind die Folgen einer verfehlten Einwanderung?
    Nicolai: Letztendlich wird es zu einem Bürgerkrieg in unseren Ländern führen. Den Punkt, an dem wir diese Herausforderung ohne Blut, Schweiß und Tränen annehmen konnten, haben wir vor Jahrzehnten hinter uns gelassen. Ich gebe dafür unseren Politikern und Medien die Schuld.

    Also stellt euch darauf ein und bereitet euch gewissenhaft darauf vor. Die Schuldfrage (Abrechnung) klären wir in dem Atemzug gleich mit.

  19. Intelligente Menschen -d. h. Christen und Juden- fühlen sich beleidigt durch diese Lemminge des Islam!

    Muslime glauben, sie würden einer überlegenen „Religion“ angehören. Diese Arroganz, wie wir hier durch diesen muslimischen Denk-Analphabeten gehört haben, ist durch nichts zu toppen. Der Islam ist eine Todesideogie wie es im Buch steht (Koran, Hadithen).
    Es gibt nur eins: Verbot des Islam auf europäischen Boden! Verbot des Koran, der reines Gift ist!

  20. Der Islam ist eine Beleidigung der Intelligenz der Europäer:
    Muslime zurück in die Wüste, da kann der geistige Müll kursieren, aber nicht in Europa.

  21. „Weihnachten ist eine Beleidigung Allahs“

    Der Typ ist ein Dummkopf mit Zottelbart und Häkelmütze, denn Allah ist das arabische Wort für Gott.
    Arabische Christen benutzen es heute noch.
    Muselmanen haben auch das Wort für Gott gestohlen, wie Vieles, dass sie von Christentum und Judentum gestohlen und dann für ihre weltlichen Machtziele verdreht und pervertiert haben.

    Frohe Weihnachten wünsche ich ganz besonders den tapferen verbliebenen arabischen Christen!
    Allah sei mit ihnen!

    Das hier sind arabische Christinnen in Syrien: https://www.youtube.com/watch?v=aTKIqc6vQXI
    Sie kämpfen für ihr Land, während feige islamische Männer aus Syrien massenhaft in unserem Deutschland unter Mama Merkels fiesen Hosenanzug krabbeln.

  22. Was brave Christen von Weihnachten halten:

    ALLE ZÜGE, FLÜGE und FÄHREN aus England gestrichen!
    Ich weiß nicht in welcher Welt wir leben!

    Zwei Tage vor Weihnachten sperren sie die armen Menschen aus, keiner kann rein oder raus von England nach Europa! Alles ohne Ankündigung!
    An den Flughäfen spielen sich die schlimmsten Szenen ab, bei denen, die nicht mehr raus kommen und bei denjenigen, die auf ihre Angehörigen warten!

    EINGESPERRT WIE IN EINEM KÄFIG! (Mod:hier darf man mal „schreien“ oder ?)
    Die Leute brechen weinend zusammen, sind gefangen zwei Tage vor Weihnachten!!!
    So wie einst in der DDR!

    Kein Mensch hat Mitleid!
    Da ruft auch keiner Willkommen!
    Das sind dann die neuen Aussätzigen!
    Sind ja auch keine Flüchtlinge, mit denen ist ja Mitleid nicht nötig!
    Bild versteckt seinen Schand-Bericht hinter der Bezahlschranke!

    Alles wegen einer angeblichen Virusmutation, die keiner weder nachprüfen kann oder sonstige stichhaltige Angaben dazu hat.

    Das ist pure Schikane!
    Was sind das bloß für erbärmliche Menschen?

    Kann man die armen Leute nicht an WEIHNACHTEN nach Hause lassen??
    Was soll mit den Leuten werden?
    Da gibt es keine Ausnahmen, so wie September 2005?

    Was für gottlose Barbaren! Getarnt als „Lebensretter“ so wie immer!!!

    Und so wird das auch noch weiter gehen, solange bis auch die letzte Ampulle von dem zusammengepanschten Zeug verabreicht wurde!

  23. Ich selbst bin Atheist….. Ich habe mich aber mit einigen Religionen beschäftigt. Ich bin sogar einmal von einem buddhistischen Mönch in Thailand gesegnet worden. Ich habe Teile der Thora gelesen, ich habe den Koran gelesen und ich habe die Bibel gelesen…. Trotzdem bin ich immer noch Atheist….. Ich habe daraus nur eines gelernt: Wenn es tatsächlich so etwas wie einen Gott- Götter geben sollte, dann kann Allah nur die Bezeichnung für einen Anti- Gott sein, der Gegenpart des Gottes / der Götter. Im Übrigen bin ich der Überzeugung, dass es so etwas wie Gott/ Götter durchaus gibt. Doch die leben nur in den Gehirnen der Gläubigen und sterben auch mit diesen. Oder wo sind sonst die Götter der Pharaonen, der Griechen, der Römer, der Germanen, der Azteken, der Majas, der Inkas und viele andere geblieben? Aus dem Ganzen ergibt sich für mich nur eine einzige Frage: Warum lassen sich Menschen so leicht von nicht beweisbaren Utopien beeinflussen? Weder Gott noch Götter lassen sich beweisen, auch die Existenz eines Antigottes nicht, also weshalb stellt man sich überhaupt Fragen auf die es keine Antworten gibt?

  24. Du kannst mit deinem Allah in die Wüste gehen und Sand fressen.
    In Deutschland kehrt in Kürze wieder Ruhe und Frieden ein, und dabei stören Menschen wie du und Merkel ungemein! Also, hau ab:

  25. Und den Quassel-Salafisten bitte schnell ausweisen, damit er seinen geitigen Müll nicht weiter verbreiten kann!

  26. Beim ersten kehligen „Allah“ musste ich wegschalten, und diese selbstgefällige Art kann ich auch nicht ertragen.

  27. Sie koennen tun und lassen, was ihnen beliebt in D, Merkelgaeste aus den Shitholes des Islam die dieses Land ins Visier genommen haben und durch deren unbegrenzte Zuwanderung sowie deren astronomischen Vermehrungsraten verglichen mit denen der echten Deutschen, die jedes Jahr den Anteil der indigenen D absinken laesst.
    Allerdings sind sie umso aktiver bei der Abtreibung und Verhuetung, Leute die Einblick haben sprechen von 1000 Abteibungen pro Tag.

    Kein Zweifel, neben der Akzeptanz von Muslimen im Land mit unzureichender Kinderzahl ist dies das Aus fuer die Deutsche Gesellschaft und Nation.

    Wo waren die Aufforderungen an Deutsche im geburtsfaehigen Alter mehr Kinder zu gebaeren, Abtreibung zu stoppen (mit Ausnahme Gefahr fuer Mutter waehrend Schwangerschaft, Vergewaltigungen usw)

    Traurig aber wahr, ichts, alle Hilfen fliessen Richtung Muslim Umvolkung, d.h. selbst verursachter und finanzierter Selbstmord einer Nation unter der Regierung von Merkel und ihren Altparteienkartell.

  28. Der Bückbeterglauben gehört zur gefährlichen Hass-Ideologie erklärt und verboten. Wer abschwört darf bleiben, der Rest heim nach Arabien und Türkei.
    Diese Anbeter des Halbmondes verbreiten doch nur Hass, Unfriede und Steinzeitideologie. Brauchen wir in West-Europa nicht.

  29. Barmer Theologische Erklärung, These1:

    „Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh 14,6 LUT)
    Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer nicht zur Tür hineingeht in den Schafstall, sondern steigt anderswo hinein, der ist ein Dieb und Räuber. Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden. (Joh 10,1.9 LUT)
    „Jesus Christus, wie er uns in der Heiligen Schrift bezeugt wird, ist das eine Wort Gottes, das wir zu hören, dem wir im Leben und im Sterben zu vertrauen und zu gehorchen haben.
    Wir verwerfen die falsche Lehre, als könne und müsse die Kirche als Quelle ihrer Verkündigung außer und neben diesem einen Worte Gottes auch noch andere Ereignisse und Mächte, Gestalten und Wahrheiten als Gottes Offenbarung anerkennen.“

    Cofessio Augustana:

    Artikel 1: Von Gott
    Zuerst wird festgehalten, dass sich die Unterzeichner des Augsburgischen Bekenntnisses auf den Beschluss des ökumenischen Bekenntnisses von Nicäa-Constantinopel aus dem Jahr 325/381 n. Chr. stellen. Nach diesem bekennt sich die lutherische Reformation zum „einig göttlich Wesen (…), welches genannt wird und wahrhaftiglich ist Gott, und seind doch drei Personen in demselben einigen göttlichen Wesen.“[7] Alle Häresien, die gegen diesen 1. Artikel und das Bekenntnis zu Nicäa-Konstantinopel stehen, werden mit dem Anathema (Verdammung) belegt: Hierunter fallen die altkirchlichen Manichäer, Valentianer, Arianer, Eunomianer, der Islam (als Leugner der Trinität), die Anhänger von Paul Samosata, antitrinitarische Spiritualisten.“

    Damit wäre alles gesagt. JEDER Evangelische Pastor/Jede Evangelische Pastorin wird darauf vereidigt!

  30. Kirpal 21. Dezember 2020 at 20:37
    Braucht jemand noch ein Weihnachtsgeschenk für jemanden, der einen Warnruf benötigen könnte? Hier ein Tipp:
    https://www.alpha-buch.de/product/09783938972397/der-islamische-antichrist.html#, zum Inhalt:
    „Joel Richardsons faszinierende Einblicke und Analysen legen nahe, dass es sich bei dem islamischen Mahdi und dem Antichristen aus der Bibel um ein und dieselbe Person handelt.“
    —————-
    Das Buch kann ich nur empfehlen.

  31. SO ticken Kuffnucken ……….

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/waldkraiburg-bundesanwaltschaft-erhebt-anklage-gegen-mutmasslichen-attentaeter-a-9866b1bc-1baa-4e33-9a0f-8607ea45bdd6

    Er soll hinter einer Anschlagsserie in Bayern stecken und Angriffe auf Moscheen geplant haben: Muharrem D. muss sich unter anderem wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten.

    D. ist kurdischer Herkunft und besitzt die deutsche und die türkische Staatsangehörigkeit.

    Die Ermittler halten den Mann für einen Anhänger der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS).
    Sein Motiv soll Hass auf die Türkei und alle Menschen türkischer Abstammung gewesen sein.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/frankfurt-radler-getoetet-totraser-kommt-mit-bewaehrung-davon-74564808.bild.html

    Goran S. (32) befindet sich seit dem Unfall in psychologischer Behandlung

  32. https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/bilanz-zur-clan-kriminalitaet-in-berlin-135-millionen-euro-ergaunert-74570042.bild.html

    Zwar werden die Ermittlungsverfahren von „arabischstämmigen Tatverdächtigen“ dominiert – doch viele von ihnen sind längst deutsche Staatsbürger.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/belgien-ermittler-nehmen-mutmassliche-koepfe-eines-europaeischen-drogenkartells-fest-a-ad5d1489-5ec5-4e90-93c0-4cd771ebcc88

    Der entscheidende Hinweis auf den 34 Jahre alten Albaner und den 35 Jahre alten Letten hätten Beamte des bayerischen Landeskriminalamts gegeben.

  33. …und an der bekloppten Privatschule meiner Kinder („Salvatorkolleg“) hat man muslimische Gebete ins Schulgebetsbuch aufgenommen. Wie absurd ist das denn….

  34. Wenn Jesus Gottes Sohn ist und Allah behauptet, keinen Sohn zu haben, dann kann Allah nicht Gott sein.

    :mrgreen:

  35. MKULTRA
    21. Dezember 2020 at 23:02
    SO ticken Kuffnucken ……….
    ++++

    Immer wenn hier jemand „Kuffnucken“ schreibt, werde ich total abgeschreckt.
    😉

    *hüstel hüstel*

  36. Soso, eine Beleidigung. Ich kenne tatsächlich aber auch Haushalte, in denen zwar ein Koran herumliegt, wo aber dennoch Weihnachtsbäume geschmückt und ins Wohnzimmer gestellt werden. Allerdings rennen die auch nicht in irgendwelche Moscheen.
    Jedenfalls beleidige ich schon seit Jahren von Mitte November bis Ende Januar durchgehend jegliche Fussgänger vor meinem Fenster mit einem hell erleuchteten Schwibbogen, der unübersehbar die Krippenszene zeigt und die drei Könige in den richtigen Farben enthält.

  37. Unglaublich das solche Typen sich hier so äußern können. Für mich wieder einmal ein Beweis das der Islam die Weltherrschaft erreichen möchte mit allen Mitteln. Äußert man sich dazu und widerspricht wird man von den Altparteien und Linksradikalen als Rassist und Nazi betitelt. Unglaublich.

  38. Ein Gott, ein Volk, ein Kaiser.
    Nur so kann Frieden im Reiche sein.

    Das gilt für alle Völker und alle Zeiten.

    Neue Götter, neue Völker, neue Kaiser bedeuteten stets Krieg, Unterwerfung und Untergang.

  39. lorbas 21. Dezember 2020 at 23:35

    Verbieten und als Terrororganisation einstufen.
    Aber da fehlt den Politdarstellern der Arsch und noch etwas Wesentliches in der Hose.

  40. eanette 21. Dezember 2020 at 21:57
    Was brave Christen von Weihnachten halten:

    ALLE ZÜGE, FLÜGE und FÄHREN aus England gestrichen!
    Ich weiß nicht in welcher Welt wir leben!

    Zwei Tage vor Weihnachten sperren sie die armen Menschen aus, keiner kann rein oder raus von England nach Europa! Alles ohne Ankündigung!
    An den Flughäfen spielen sich die schlimmsten Szenen ab, bei denen, die nicht mehr raus kommen und bei denjenigen, die auf ihre Angehörigen warten!
    ——-
    Das sind keine normale Menschen. Das sind Inselaffen. „Meine Tochter studiert in London-Town“ Was das kostet? Kein Mitleid. Der Tunnel-Zug ist auch gesperrt worden. Wer sich in Gefahr begibt kommt eben um und das GB ausgehebelt wurde war doch auch klar nach dem Brexit.

  41. white angel
    21. Dezember 2020 at 23:40
    lorbas 21. Dezember 2020 at 23:35

    Verbieten und als Terrororganisation einstufen.
    ++++

    Ein Verbot würden unsere Muselgranten incl. ihrer Clans selbstverständlich ignorieren!
    Nur deren Abschiebung und Grenzkontrollen helfen weiter!

  42. „Islam verabscheut jegliche Gewalt oder Ähnliches !“ Für solche unverschämten Lügen und für die widerliche verlogene Type im Video sollte der ganze Klub herausgefeuert werden. Der Islamische Mörderkult gehört einfach nicht zu Deutschland.

  43. Wo ist das Probem? Das Regime hat doch Weihnachten 2020 so gut wie abgeschafft. Und die christlichen Kirchenfürsten sahnen unter dem Deckmäntelchen der Humanität auf beiden Seiten ab . Diese kirchliche Geldgier wird noch Ihr Untergang sein. Kein Pfennig in die Kollekte.

  44. Allah war nie und ist nicht Gott!!!

    Und Mohammed war einfach nur ein dummer Mensch, der seine machtgeilen und sexuellgeilen Phantasien und Gelüste, mit ein wenig Judentum und Christentum, zu einer Philosophie des Kampfes gegen Alles und Jeden und Natur erhob, so wie alle Sozialisten nach ihm auch!

  45. Alle Pfaffen und sonstige Christen, die den Islam gleichberechtigt auch nur im Ansatz anerkennen, sind Teufelsbrut! Muss man einfach mal so klar sagen! Die verführten Muslime und Co wissen es nicht besser, jeder Christ aber schon!

  46. Dieses Ding, welches von Challah redet sieht doch schon so aus, wie ein Salafist. Man möge sich nur vorstellen, wenn ein echter Nazi in einer der wenigen Kirchen in der Türkei, so über Challah und den Ramadan reden würde. Ein aufgebrachter Mop würde ihn wohl steinigen.

  47. Disputator 21. Dezember 2020 at 22:02
    Ich selbst bin Atheist….. Ich habe mich aber mit einigen Religionen beschäftigt. Ich bin sogar einmal von einem buddhistischen Mönch in Thailand gesegnet worden.
    —-
    Warum denn nicht. Der in gelben Kutte war nichts aggressiv
    Buddhismus: Meine immer noch geliebte Ex hat es auf den Punkt gebracht in einfacher englischen Sprache: Lord Buddah : „U beliebe or not, its’s up to U“. Nirgendwo sonst auf der Welt findet man seine Ruhe wie in einem Tempel in Thailand ohne Rambo zu werden.
    Sie wissen über die Einreisebedingungen im fast Corona-freien TH? 14 Tage Luxushotel-Knast?
    Das hat mir meine Ex-Süße letzte Nacht bestätigt.

  48. Eurotunnel: Im wichtigsten Reise-/Eisenbahnforum, DSO die haben – Hallo- viel mehr Zugriffe als hier – wurden die Reiseberichte gestopppt oder wie der Eisenbahner schrieben würde: Auf Hp0 gesetzt. Da muss pure Panik herrschen bei den Reisenden.

  49. # francomacorisano 22. Dezember 2020 at 00:07

    DAS ist Volksverhetzung!
    Liebe AfD, bitte Klage einreichen.

    „Volksverhetzung“ ist doch nur etwas, was der aktuellen Regierung (und Medienschaffenden) nicht passt!!! Das Volk oder die Logik hat damit doch nun wirklich nichts zu tun!

    Pinkeln an ner Kirche bestenfalls 20€ und Mediengelächter,
    Pinkeln an ner Synagoge ca. 100€ und Medienschälte,
    Pinkeln an ner Moschee mind. ein Tag Knast, Staatsschutzanklage, Medienhetze und weiß Gott noch was…

    Und die Meuthen-Afd ist da voll auf Linie…

  50. Wer ist der Antichrist?
    1.Johannes 2, 22ff:. „Wer ist ein Lügner, wenn nicht, der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist?
    Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.
    Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.“
    Wie können da Christen u.Muslime gemeinsame Gottesdienste abhalten?
    Jeder Pfarrer der dies trotzdem tut, verstößt gegen seinen Ordinationseid!

    Hierauf werden Pfarrer ordiniert:

    „Im Aufsehen auf Jesus Christus, den alleinigen Herrn der Kirche, bin ich bereit, mein Amt als Diener des göttlichen
    Wortes zu führen und mitzuhelfen, dass das Evangelium von Jesus Christus, wie es in der Heiligen Schrift gegeben
    und in den Bekenntnissen der Reformation bezeugt ist, aller Welt verkündigt wird.
    Ich will in meinem Teil dafür Sorge tragen , dass die Kirche in Verkündigung, Lehre und Leben auf den Grund des
    Evangeliums gebaut werde, und will darauf achthaben, dass falscher Lehre, der Unordnung und dem Ärgernis in der
    Kirche gewehrt werde. Ich will meinen pfarramtlichen Dienst im Gehorsam gegen Jesus Christus nach der Ordnung
    unserer Landeskirche tun und das Berichtsgeheimnis wahren.“
    (Evangelische Landeskirche Württemberg)
    Dieser Eid verkommt wohl zu einem frommen Lippenbekenntnis, ohne Konsequenzen für die Pfarrer , die
    unschuldige Kinder indoktrinieren u.gemeinsame Gottesdienste mit Muslimen abhalten!

  51. @nicht die mama
    v.s.:Obdachlose Frau erfroren

    Wo kam die Frau her?
    Wie lange war sie Obdachlos?
    Wo hatte sie zuletzt gewohnt?
    Warum ist sie dort gegangen?

    Alles Fragen,die in den kleinen Zeitungsartikeln,zwischen Zahnpastawerbung und Verkehrs-Störungsmeldungen und dem Wetterbericht fehlen!

    Beschäftigen sich eigentlich die dafür verantwortlichen Behörden mit solchen Fragen?

    Oder ist man dort eher darüber froh,in der nun freigewordenen Wohnung eine hier neuere Familie unterbringen zu können?

  52. Dann wünschen wir ihm keine fröhlichen Weihnachten, sondern an Weihnachten von Hass und Hetze zerfressen zu werden.
    Das scheint dann eher im Sinne seines Allahs zu sein.
    ???? ??? ????? ?? ?????? ???? ?? ????

  53. Dann wünschen wir ihm keine fröhlichen Weihnachten, sondern an Weihnachten von Hass und Hetze zerfressen zu werden.
    Das scheint dann eher im Sinne seines Allahs zu sein.
    ???? ??? ????? ?? ?????? ???? ?? ????

  54. .

    Herr ROUHS (Artikel-Autor), wer „Muslime“ schreibt, wie Sie, hat sich schon

    .

    unterworfen. Besser: Moslems / Mohammedaner /Muselmanen.
    _______________________________________________________________

    .

    1.) Ich wünsche mir bei Ihnen eine steilere Lernkurve (*). Oder verstehen Sie nicht, daß diese Begrifflichkeiten wichtig sind ? (assoziativ-auditives Framing)

    .

    * Ich habe in den letzten Jahren bestimmt EIN DUTZEND IHRER ARTIKEL auf diese mMn. mißglückte Wortwahl hin kommentiert.

    .

  55. Das Mini-Maas inkl. dem „Staatsminister“ Nils Annen der 27 – 29 . Studierendenanläufe gebraucht hat holen syrische Terror-Weiber inkl. ihren Blagen ins Land.
    Leider ist die ntv-Meldung von gestern weggeruscht. Es soll eine zweistellige Zahl an Terror-Frauen sein + Blagen..und „Familiennachzug“.

  56. Wo und wann wurde denn der moslemische Prophet Jesus Christus geboren?

    Er ist ein wahrhaft wichtiger Prophet des Islam.

    Wer ihn schmäht, ist verflucht.

  57. Selbst angeblich friedliche Moslems kann man meist sehr schnell aus ihrer Reserve locken, wenn man ganz offen bekennt, an Jesus Christus als den SOHN Gottes zu glauben, der am Kreuz gestorben und drei Tage später vom Tode auferstanden sei. Wenn man dann noch nebenbei die weiter oben erwähnte Bibelstelle fallenlässt, nach der das Zeichen des Antichrists die Verleugnung des Sohnes ist, sollten nur noch absolut unwissende Säkular-Moslems sich gelassen und tolerant zeigen können.

    Dass natürlich Gottlose (Atheisten) oder noch weniger Agnostiker (die alles offen lassen) solche Erlebnisse nicht kennen, liegt eben in der Sache. Wer keinen klaren Glauben bekennt, der eindeutig mit den Behauptungen Mohammeds kollidiert, wird – solange die Moslems noch in relativer Minderheit sind – normalerweise noch meist scheinbar tolerant und freundlich behandelt.
    Deshalb sind es in den islamischen Staaten dieser Erde ja auch vorwiegend BEKENNENDE Christen und Gläubige anderer Religionen, die dort angefeindet und verfolgt werden. Ich wurde auch schon mal von einem Türken in einer Tankstelle als „ungläubig“ beschimpft, nachdem ich ihm aufgrund anzüglicher Versuche, mir eine Frau verschaffen zu wollen, deutlich sagte, an WEN ich glaube.
    SOO weit sind wir auch in Deutschland nicht mehr von einer Christenverfolgung entfernt.

  58. Der Unterschied zw. Westeuropa (bes. Deutschland) und Moslemlaender

    waehrend hier die Zahl der Moscheen sich schier grenzenlos vermehrt, ausbreiten wie ein Virus,
    vergleichar deren Habenichts/Nichtsnutz Merkelgaeste Besucher,
    dies ohne Obergrenze selbst in Coronazeiten wo alles was D ist, gegen 0 heruntergefahren wird

    darf in Islamischen Laendern keine Kirche nicht mal ein Fenster repariert werden sofern ueberhaupt noch welche exisrtieren, von Neubau keine Spur.
    Allerdings ist durch den pausenlosen direkten und indirekten Anfgriff-Schmaehung der christlichen Kirchen der Bedarf durch brainwash der Jugend stark zurueckgegangen.

    In D darf oeffentlich gegen den christlichen Glauben gehetzt werden, selbst Weihnachten die Zeit der Geburt von Jesus Christ ist da keine Ausnahme.

    In Islamischen Landern fuehrt jede Kritik an Alllah und Mohammed zu langen Gefaengnisstrafen,
    selbst „Steinigung“ wo sich ihr Hass Mob austoben kann. Pakistan u.a.

    Der Deutsche darf als Tourist in Moslemlaendern sein Geld ausgeben, ansonsten hat er 0 Rechte,
    Der Moslem als Landnehmer in westlichen Laendern hingegen hat alle Rechte mit Einheimischen, auch wenn er o Steuern zahlt und sich voll alimentieren laesst. Im Gegenteil er wird von staatl. Stellen beschuetzt und gefoerdert, die Justiz / Richter muessen ihn als Sonderfall betrachten, der moegl. nicht bestraft wird sondern ungefragt gefoerdert wird auf Kosten der D Steuersklaven,
    da sind dann gleich mnal 50 Milliarden jedes Jahr (steigend) weg fuer diese „Zukunftsinvestition“
    + die riesigen indirekten Kosten wie Polizei, Gefaengnisse, Krankenhaeuser, Arztbesuche vom teuersten, der Iman beraet in all diesen Fragen wie man an Gelder legal herankommt ohne Gegenleistung 1.Klass Behandlungen zu erhalten.

  59. Au weia.
    Matthäus 7:15-18: Nehmt euch vor dem falschen Propheten in acht…jeder Baum der nicht vortreffliche Früchte hervorbringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen werden.

    Welche Früchte hat der Islam hervorgebracht? Mord, Terror, Unterdrückung….
    Zottelbart, reg dich nicht auf!!!! Allah ist nicht JHWH. Lies Johannes 14:6-10. Jesus Christus ist der Einziggezeugte Sohn JHWHs (Johannes 1:1);
    Scheiße wenn man in geistiger Finsternis bleibt, aber auch dafür gibt es ein Prophetisches Vorbild:
    Hagar die Sklavin, Sara die Freie (Galater 4-21-31);

  60. Kann denn nicht mal mehr ein PI-Autor das Kunstwort „Muslime“ weglassen?
    Es sind Moslems, Mohammedaner.
    Menschen, die völlig inkompatibel zu uns sind und die unsere Heimat erobern und uns unterwerfen wollen.

  61. E57 22. Dezember 2020 at 00:37

    @nicht die mama
    v.s.:Obdachlose Frau erfroren

    Wo kam die Frau her?
    Wie lange war sie Obdachlos?
    Wo hatte sie zuletzt gewohnt?
    Warum ist sie dort gegangen?

    Steht alles nicht drin.
    Soviel dazu, was „unsere Berichterstattung“ samt Polizeisprechpuppen für interessant halten.

    In einem zivilisierten und kulturell hochstehenden Land müsste das alles egal sein, ob es sich nun um eine Gestrauchelte handelt oder ob sie unverschuldet in Not geraten ist oder ob sie Ausländerin war.

    Es muss möglich sein, solche Leute kurzfristigst angemessen unterzubringen, bis man sie in eine Sozialwohnung setzen, in eine Entzugs- oder sonst eine Klinik bringen oder, im Falle dass die Frau Ausländerin war, zu ihrer zuständigen Botschaft bringen kann, damit sich ihr Volk um sie kümmert.

    Aber nein, das geht bei uns alles nicht mehr, seit die Grösste Kanzler_In aller Zeiten und Welten Unmengen von zivilisations- und kulturfernen Aggressivlingen in sämtliche freien Einrichtungen und freie Wohnungen gestopft hat und immer noch stopft.

  62. Hinsichtlich der verbalen Exzesse von tban und dem verbalen Versöhnugsversuch mit einem anderen bleibt mir nur der AfD.Weg: = Spalten.
    Bleibt unter Euch und Tschüss wie andere wie johann, babieca.
    See ya‘ beim Söder oder Merz.

  63. Doppeldenk 21. Dezember 2020 at 21:28
    Gerade Fake Impfung von sleepy creepy Joe live auf SkyNews. War geschickt gemacht; hsben den soweit weggedreht, dass man Einstich gerade nicht sehen konnte. Wer nicht nachdenkt, meint, der habe sich impfen lassen.
    ——————————————————————
    ..und ich dachte es gibt noch keine Impfung
    gegen Demenz oder Alzheimer.

  64. gonger at 3:09

    Dann gehst Du genau den Weg, den Merkel und ihre 1000 Berater aus aller Welt sich ausgedacht haben, um die AfD zu vernichten und jede konservativ-nationale Partei überall.
    Denk an den Coup mit H C Strache, das war Merkelwerk, das Netzwerk RND wird gut dafür belohnt worden sein.
    Salvini hat sich verschätzt, aber mittlerweile glaube ich auch das nicht mehr. Dominions sind überall.

  65. Eine Frage stellt sich halt immer.
    Interessiert sich (oder ist/war sein fanatisches Hirn überhaupt in der Lage sich für irgend etwas anderes zu interessieren?) der gemeine Mohammed-Gebetsteppichbückbeter neben seinem Gebetsraketenturm und seinen ‚Männergebets(t)raum‘ auch noch für größere Dinge als seinen Klein-Hirn-Mohammel und seine kleinkarierten Gewaltherrscher-Schriften?

    Dann würden sie, ginge es nach der nach oben offenen Richter-Skala des Fanatismus, neben dem neuen (natürlich von Mohammedanern erfundenen) Impfstoff, bestimmt schon das Fliegen mit Lichtgeschwindigkeit erfunden haben.

    Viel lieber schau ich noch immer durch die bewährten Fernrohre aus Kuffar-Provinienz.
    https://www.youtube.com/watch?v=glhB1lsfcVs
    https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Konjunktion

  66. rasmus 22. Dezember 2020 at 02:56
    Kann denn nicht mal mehr ein PI-Autor das Kunstwort „Muslime“ weglassen?
    Es sind Moslems, Mohammedaner.
    Menschen, die völlig inkompatibel zu uns sind und die unsere Heimat erobern und uns unterwerfen wollen.
    ————————-
    Stimme völlig überein! Moniere das hier schon lange.

  67. Islam und Moslems, Mohammedaner usw sollten bei PI nur ein Thema sein, wenn es um Ablehnung geht.
    Herr Rouhs ist wohl irgendwie ausgerutscht.

  68. „Was brave Muslime von Weihnachten halten.“ – Zunächst mal zur Begrifflichkeit: das heißt Moslems oder Mohammedaner, schließlich wollen wir unsere Mitbürger mit „Migrationshintergrund“ doch nicht kränken oder beleidigen, und das dann auch ausgerechnet auch noch zum „Fest der Liebe“, oder? – Aber noch interessanter dürfte die Frage sein, was linke Politiker von Deutschland halten? Hier gleich die Antwort: gar nichts! Denen ist jeder Messerstecher oder Drogenhändler lieber als ein anständiger, steuerzahlender Durchschnittsbürger, Hauptsache, er kommt aus dem Ausland! – Und wenn die „braven Muslime“ massenhaft in die christlichen Kirchen strömen würden – zu unserer hiesigen abendländischen Zivilisation passen die nicht!

  69. [Ich bin] ein Teil von jener Kraft,
    Die stets das Böse will und stets das Gute schafft. …
    Ich bin der Geist, der stets verneint!
    Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
    Ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär’s, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde,
    Zerstörung, kurz das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Johann Wolfgang von Goethe
    https://www.youtube.com/watch?v=Jwtyn-L-2gQ

  70. rasmus 22. Dezember 2020 at 03:39
    gonger at 3:09
    Es ist leider so. Bei uns hoch im Norden hintern den Deichen wurde über den GB-Hafen Esbjerg/DK haufenweise Corona 2.0 importiert aber es stoppt alles. Der Hafen Esbjerg ist DER Eintritt über die EU-light, wie sie in DK praktiziert wird aber verarschxxx von Euch weil die Dänen schlauer sind und UvdL. über den Tisch ziehen.
    Die Dänen machen alles dicht. Ich weiß was ich weiß. Ich berichte regional. Ich bin da oben aber in Doitscheland aber keine arroganter Sylter

  71. et-ei-geuze 22. Dezember 2020 at 04:55
    Nicht direkt weihnachtlich, fällt mir nur zur Weihnachtszeit seltsamerweise immer ein.
    ——-
    Es gibt nur einen zwei and only X-mas Song. Den von Mariah Carey (ich kann ihn nicht mehr hören ) die sieht ja fast wie meine Frau aus ;- und natürlich : Chris Rea. „Driving home for Christmas“ Schön, gemütlich in der Bahn 1. Kasse sitzen und zuhören.

  72. Islam bedeutet eine Versiegelung des Denkens. Leider ist Deutschland mit Riesenschritten auf dem Weg zu einem Islamistan. Ich bin in Deutschland geboren und lebe jetzt in Absurdistan. Ein Gang durch Duisburg zeigt, wie die Entwicklung auch in den ländlichen Gebieten unseres Landes sein wird. mein Bedarf an K.-eimern wird immer größer.

  73. Der Prediger verkündet in ausgezeichnetem Deutsch seine Überzeugung. Deutsche Bischöfe/Kardinäle nehmen ihr Amtskreuz ab und verstecken es. Der Islam gehört zu Deutschland, und es werden immer mehr. Deutsche Christen verlassen ihre Amtskirchen. Finde den Unterschied!

  74. Wer hat den Koran verfasst? Allah war’s nicht. Dann war’s Mohammed. Also sind es Mohammedaner, Anhänger eines selbstgefälligen Kriegstreibers, nicht „Muslime“.

  75. Der Katholische Pfarrer Knaus aus Hechingen, hat schon in vorauseilendem Gehorsam den Ortswechsel für die
    Abhaltung seines sonntäglichen Gottesdienstes geprobt! (Gottesdienst vom 20.09.2020)
    Wenn dann in naher Zukunft die Moslems die Hechinger Stadtkirche belegen, ist der letzte Zufluchtsort die
    Kreismülleponie! Landrat Pauli als Hausherr der Kreismülldeponie wird ihm sicherlich Asyl gewähren!
    Hinweis: Bei schlechtem Wetter könnte es ungemütlich werden!
    https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.hechingen-auch-einmal-auf-das-auto-verzichten.45620795-760b-41f3-956d-451003d6eac7.html

  76. nicht die mama 22. Dezember 2020 at 02:59
    E57 22. Dezember 2020 at 00:37

    @nicht die mama
    v.s.:Obdachlose Frau erfroren

    Wo kam die Frau her?
    Wie lange war sie Obdachlos?
    Wo hatte sie zuletzt gewohnt?
    Warum ist sie dort gegangen?
    Steht alles nicht drin.
    Soviel dazu, was „unsere Berichterstattung“ samt Polizeisprechpuppen für interessant halten.

    In einem zivilisierten und kulturell hochstehenden Land müsste das alles egal sein, ob es sich nun um eine Gestrauchelte handelt oder ob sie unverschuldet in Not geraten ist oder ob sie Ausländerin war.

    Es muss möglich sein, solche Leute kurzfristigst angemessen unterzubringen, bis man sie in eine Sozialwohnung setzen, in eine Entzugs- oder sonst eine Klinik bringen oder, im Falle dass die Frau Ausländerin war, zu ihrer zuständigen Botschaft bringen kann, damit sich ihr Volk um sie kümmert.

    Aber nein, das geht bei uns alles nicht mehr, seit die Grösste Kanzler_In aller Zeiten und Welten Unmengen von zivilisations- und kulturfernen Aggressivlingen in sämtliche freien Einrichtungen und freie Wohnungen gestopft hat und immer noch stopft.
    *****************************
    Sorry für OT,-bin im Eifer des Gefechts im falschen Strang gelandet,hoffe es kommt trotzdem an.

    Bei einer 72-jährigen glaube ich weniger an eine Ausländer in.

    Von den Dingen,die ich selbst bereits öfters ansehen,und auch schon habe miterleben mússen:

    Es gibt einige ältere Menschen,die in oft ebenso alten Häusern leben,die man denen freundlicherweise im laufe der Jahre mit fremdländischen Bewohnern,zumeist Türken belegt hat.

    Da kommt es dann in aller Regel zu unlösbaren Konflikten,die es für die Betroffenen erforderlich machen würden,dort wegzuziehen.

    Diese Opfer waren oft Zeit deren Lebens berufstätig und haben keinerlei dazu mittlerweile leider erforderlicher Performance und sehen das auch nicht ein,da sie ja zumeist nicht die Störer sind.

    Wer würde denn bei so was seine Existenz aufgeben,und freiwillig ins Heim gehen?

    Derartige,menschlichen Sauereien laufen hier allerdings nicht erst seit 2015.

  77. In Deutschland ist bibeltreue Verkündigung Volksverhetzung!
    Unter Federführung der angeblich „christlichen Partei“ CDU hat die Merkelregierung dafür gesorgt , dass bibeltreue
    Verkündigung unter Strafe gestellt wird! Was einem autoritären Staat entspricht!
    Herzlichen Glückwünsch CDU!
    Die Verurteilung und Dienstenthebung des Bremer Pastors Olaf Latzel St.Martini-Gemeinde ist der vorläufige
    Höhepunkt dieser Politik!
    BRANDREDE des Kirchenvorstands von St.Martini Bremen:
    Video: Fall Olaf Latzel-Brandrede des Kirchenvorstands :“Angriffe“, die Gemeinde „zerstören“…….
    https://youtu.be/FKvdPFF1D_Y

    Im Vorspann des Videos kommt auch die Präsidentin des Kirchenausschusses der BEK zu Wort.
    Ich frage mich , auf welche Kirche Edda Bosse stolz ist???

  78. Weil „Alternative“ nicht „den Islam“ trennen können in Glaube u. Ideologie : „Der Islam“ ist politisch u. unteilbar – dieser Satz ist zu zerstören – u. „der Islam“ ist kastriert ! Nur die AfD begreift es nicht : die ideologische Argumentation, konzertierte Agitation,
    Don Quijote kümmert sich um den Rest den man Glaube nennt.

  79. Der Islam will alle Menschen auslöschen, die nicht an Allah glauben wollen.
    Der Islam hasst alle Frauen, er will ihnen sogar die Klitoris abschneiden.
    So eine Religion verachtet den Gott der Liebe und des Guten. Das ist keine Religion, die des Menschen und der Welt würdig wäre.

  80. Die meisten Moslems haben nichts gegen Weihnachten. Es sind immer Grüne, die uns Traditionen und Kultur absprechen und verbieten wollen.

  81. Bin irritiert: Seit wann hat der Weihnachtsmann einen schwarzen Bart? Und wo bleibt mein Geschenk?!

    „Muslime, die Weihnachtsgeld oder vergleichbare Zuwendungen annehmen, kommen nicht ins Paradies!“
    (Abib Malheur)

  82. Der häßliche Angeber Abu Maher
    https://i.ytimg.com/vi/n-ApUVyX3z0/maxresdefault.jpg
    Wer zwei Gebetsbeulen auf der Stirne,
    hat nur Islamschei… in der Birne!
    Der liebt den Mondgötzen Al-Lah
    und freßfastet jedes Jahr.
    Weil sein Kriegsgott böse ist,
    haßt er den Gottsohn Jesu-Christ.
    +https://www.youtube.com/watch?v=YnsuvQx42zE
    „Gelobet sei Du Jesu-Christ,
    daß Du Mensch geworden bist…“
    Mädchenchor Trierer Dom, gut 1 Min. Länge.
    +++++++++++++++++++

    Als Wessis noch in Kirchen singen durften…
    Die Regensburger Domspatzen singen Weihnachtslieder (1966)
    Es ist ein Ros entsprungen usw.
    https://www.youtube.com/watch?v=XbCzHKGTsMs
    (Gesamt rd. 30 Min.)

  83. Er ist auch nur ein erbärmlicher Sozialstaatabschnorrender Hassprediger. Darunter leiden alle. Spalter in der Gesellschaft, primitiv bis ins Mark und faul.
    Wenn du wissen willst, wie es dazu kommen konnte, das junge Menschen ins Ausland gehen und unschuldigen Menschen mit stumpfen Messern den Kopf abschneiden, er hat die Antworten.
    Bei mir wäre der und seine ganze Sippe ganz schnell raus aus dem Sozialstaat! Keinen fucken Cent und das Gleiche für seine Anhänger und deren Familien.
    Die einzige Sprache, die diese Verbrecher verstehen!

  84. Rede von Genossin Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
    auf der 34. Hauptversammlung des
    Deutschen Städtetages am 23. Mai 2007 in München

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,
    sehr geehrter Herr Articus,
    sehr geehrte Oberbürgermeister und Bürgermeister,
    meine Damen und Herren!

    Als Bundeskanzlerin komme ich relativ viel herum. Heute bin ich in München, morgen an einer anderen Stelle, im Zweifelsfall auch einmal im Ausland. Sie dagegen begegnen schon morgens beim Einkauf von Brötchen und abends beim Biertrinken immer den gleichen Bürgerinnen und Bürgern, denen Sie Rechenschaft schuldig sind. Das Verhältnis zwischen den Bürgern und dem Stadtoberhaupt ist sehr eng und direkt. Darin liegt auch ein Grundprinzip unserer Politik.

    Die „Leipzig-Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“, die in den nächsten Tagen von den zuständigen Ministern der Europäischen Union in Leipzig verabschiedet wird, endet mit dem Satz „Europa braucht starke Städte“.

    Werden wir es vermeiden können, dass es zu Ghettobildungen
    und Ausgrenzungen kommt?
    Werden auch die sozial Schwächeren faire Entwicklungschancen
    haben oderwird man sich einfach in Arm und Reich aufteilen?
    Das will niemand.

    Der Föderalismus hat sich, alles in allem, in unserem Land bewährt.
    Wir müssen aber auch sagen, dass er reformbedürftig ist.

    Es geht uns auch darum, eine effiziente staatliche Aufgabenerfüllung auf allen Ebenen der Verwaltung zu erreichen – sei es durch Bündelung von Kapazitäten, durch Optimierung von Verfahrensabläufen oder anderes.

    Wir meinen, dass es dazu eine Vielzahl von begrüßenswerten Aktivitäten gibt, zum Beispiel des Deutschen Städtetages als einer der Träger des Wettbewerbs „Soziale Stadt“.

    Die Städte und Gemeinden müssen auch in Zukunft die Rahmenbedingungen schaffen, um die Grundversorgung der Bevölkerung mit Dienstleistungen der Daseinsvorsorge gewährleisten zu können. Wir wissen das.

    Ich möchte mich ausdrücklich dafür bedanken, dass Sie das Thema „Städte schaffen Integration“ zum diesjährigen Hauptthema gemacht haben. Ich glaube, das ist ein zentrales Thema der Zukunft der Städte, aber auch der Zukunft unseres Landes.

    Wir können es uns auf Dauer angesichts des demografischen Wandels nicht leisten, Millionen von Menschen bei der Schulbildung, der Berufsausbildung und der Hochschulausbildung keine gleichen Chancen einzuräumen. In vielen deutschen Großstädten werden in den nächsten Jahren mehr Kinder mit Migrationshintergrund eingeschult als Kinder, die aus deutschsprachigen oder deutschstämmigen Familien stammen…
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/bulletin/rede-von-bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-797406

  85. Dieser zottelige Hirtenkrampus macht einen ganz großen Fehler (Denkfehler kann man ja nicht schreiben, da er nicht denken kann): Allah ist NICHT Gott! Ich wehre mich dagegen, diese beiden in irgendeiner Weise gleichzusetzen. Jesus ist Gottes Sohn und nicht der Sohn eines Mondgottes mit blutdrünstigen Anhängern! Und wer hier si rumläuft wie der Schnösel im Video, hat nicht begriffe, daß Haareschneiden, Bartpflege und tägliches Gesichtwaschen ein Ausdruck von Kultur sind.

  86. Ein außerordentlich sympathischer Mann. Man kann ihn sich gut vorstellen hinter einem Bankschalter. Oder als Krankenpfleger. Oder als Grundschullehrer. Oder auch als Kindergärtner in einem Kindergarten (sorry, das heißt jetzt Erzieher in einer Kita, dort werden ja wegen der Gleichberechtigung der Herren seit geraumer Zeit auch Männer eingesetzt). Kurz und gut: Ein nützliches Mitglied unserer Gesellschaft, und wieviel ärmer wäre unser Land, wenn es diese Wertstücke nicht hätte, denn Vielfalt (sorry, das heißt diversity) ist Trumpf!

  87. Es geht um Identitätsverlust durch kulturelle Angleichung. Der Prediger hat aus seiner Position gar nicht Unrecht.
    Zu Kaiser Wilhelms Zeiten erschien in einer jüdischen Zeitung Deutschlands die Karikatur „Der Chanukka-Leuchter des Commerzienrathes Cohn“. Man sah links einen Chanukka-Leuchter, der im mittleren Bild Nadeln angesetzt und sich rechts in einen Weihnachtsbaum verwandelt hatte.
    Ich habe Einblick in eine „Flüchtlingsfamilie“ aus Afghanistan mit vier schulpflichtigen Kindern. Es geht gar nicht anders, als dass diese muslimischen Kinder in Deutschland in der Schule (ein Kind schon davor im Kindergarten) mit Weihnachten, dem Weihnachtsbaum, den Geschenken und Glückwünschen zu Weihnachten, dem Kind in der Krippe usw. in Berührung kommen, so wie Christen mit dem Ramadan und dem Zuckerfest. Von Weihnachten, Ostern, Pfingsten droht muslimischen Kindern in deutschen Kindergärten und Schulen die religiöse Aufweichung. Kein Wunder, dass der bärtige Prediger die Front des Islams stark machen will.
    Aber wird ihm dass auf Dauer gelingen? Verliert der Islam seine Kinder in Deutschland an die deutsche Kultur, die immer noch in Teilen christlich geprägt ist, ist für den Islam alles verloren.

  88. dieser bärtige Wicht hat nicht verstanden dass der Gott an den ich als Christ glaube nicht Allah heisst…sein biblischer Name ist Jahwe!

  89. Dieser „Streifen“ -auf einem hoffentlich absteigenden Ast- hat aktuell 214 Likes, 1050 Dislikes und nur 27 Kommentare.

    Wo sind die vielen „Hasskommentare“ nur hin?

  90. Ob Allah beleidigt ist oder mein Schwein pfeift, das geht
    mir sowas am ……..vorbei.

    Wenn Allah sich hier beleidigt fühlt, dann soll er gefälligst
    dahin wieder abbauen, von wo er gekommen ist, in die
    Wüste, da kann er seinen Scheiß weiter verbreiten !!!!

  91. Es ist unwahrscheinlich, dass Frau Merkel, Herr Steinmeier und alle, die in Deutschland „Verantwortung“ tragen, nichts von diesen „Ansprachen“ wissen, die nur die Spitze des Eisbergs sind, die wirklich harten „Predigten“ werden wahrscheinlich nicht aufgezeichnet. Woher die Liebe für den Islam bei unseren Politikern kommt, scheint in ihrer Naivität und Wirklichkeitsfremdheit zu liegen. Ich sage es ungern, aber wir Gläubige in unseren christlichen Ländern müssen statt zu jammern mehr für unseren Glauben auf den Putz hauen. Ungarn und Polen sind da gute Vorbilder, und die Tatsache, dass diese Länder von den anderen EU Staatschefs verpestet werden, zeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind! Elie Wiesel: „Wir müssen uns immer für eine Seite entscheiden, Neutralität hilft dem Unterdrücker und niemals dem Opfer. Schweigen ermutigt den Folterer und niemals den Gefolterten.“

  92. Reconquista2010 21. Dezember 2020 at 23:05

    …und an der bekloppten Privatschule meiner Kinder („Salvatorkolleg“) hat man muslimische Gebete ins Schulgebetsbuch aufgenommen. Wie absurd ist das denn….
    —————————————————–
    Schon mal daran gedacht die Kinder künftig auf einer anderen Privatschule unterrichten zu lassen?
    So eine Geisteshaltung unterstütze ich nicht. Schon gar nicht finanziell.

  93. …und der Islam ist die Beleidigung der Menschheit…
    Islam ist keine Religion sondern ein Rechtssystem!!!
    Koran ist keine Bibel sondern das Gesetzbuch nach Scharia!!!

  94. ,,Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet.“ Mustafa Kemal (Atatürk)
    Der wird gewußt haben, von was er sprach! 🙁

  95. Zu den Begrifflichkeiten noch etwas:
    Nicht nur „Moslems“ und „Mohammedaner“ sodern bitteschön auch „des IslamS“ und nicht „des Islam“, denn „Islam“ muss gebeugt werden, auch sprachlich. Dieser Ideologie steht – auch grammatisch – kein Sonderrecht zu! Mich regt es jedesmal auf, wenn ich dieses bückerische „des Islam“ lesen muss.

Comments are closed.