In der Bundestagsdebatte um die unbefristete Fortsetzung der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ hat der stellvertretende AfD-Sprecher Stephan Brandner am Donnerstag das persönliche Versagen und zweifelhafte Verhalten von Gesundheitsminister Jens Spahn zusammengefasst.

Hier die Rede im Wortlaut (mit Zwischenrufen):

„Herr Präsident! Meine Damen und Herren! In der zweiten Hälfte dieser Debatte stellt sich eine grundsätzliche Frage, nämlich die nach dem Warum. Warum wird diese Debatte hier und heute eigentlich geführt? Weil ich am Rednerpult stehe, meine Damen und Herren, beantworte ich die Frage gleich selber: weil Merkel und Co es nicht können.

(Beifall bei der AfD)

Seit über einem Jahr gelingt es dieser Regierung nicht, die Coronaherausforderungen auch nur ansatzweise in den Griff zu bekommen. Seit über einem Jahr wird hilflos und planlos herumdilettiert, erst gar nicht und, wenn, dann falsch agiert. Man versucht, eine Krise im 21. Jahrhundert mit den Mitteln des 16. Jahrhunderts in den Griff zu bekommen.

(Beifall bei der AfD – Rudolf Henke (CDU/CSU): Es ist doch keine Krise!)

Im Mittelpunkt dieses erbärmlichen Treibens steht ein vollkommen überforderter Jens Spahn, Bankkaufmann, 14 Jahre Student und Ex-Pharmalobbyist. Er steckt einen erheblichen Teil seiner Energie in dubiose Immobiliengeschäfte. Mitten in der Krise wurde er Eigentümer einer millionenteuren Luxusvilla. Eine Immobilie erwarb er – ob zum Marktpreis, Herr Spahn, das weiß ich nicht – von einem Mann, der danach mit üppigem Gehalt Geschäftsführer einer vom Bund beherrschten GmbH wurde, und, wie praktisch, in einer seiner Wohnungen lebt FDP-Chef Christian Lindner.

(Michael Grosse-Brömer (CDU/CSU): Wollen Sie eine Biografie schreiben, oder was? – Zuruf von der FDP: Unterirdisch!)

Sehr viel Zeit verwendet Jens Spahn auch darauf, Medienberichterstattungen über sein fragwürdiges Treiben zu unterbinden und Journalisten auszuspionieren,

(Ulli Nissen (SPD): Wann reden Sie denn endlich zum Thema?)

die ihm und seinen Machenschaften auf die Schliche kommen wollen. Und wenn er nicht gerade beim Notar ist oder mit seinen Anwälten spricht, dann predigt er Verzicht, treibt sich aber gerne auf Partys herum, an denen man gegen eine Spende von läppischen 9 999 Euro teilnehmen darf, 9 999 Euro, damit es nicht dem Bundestagspräsidenten gemeldet werden muss. Wasser predigen und Schampus aus Kübeln trinken – das ist das Motto des Jens Spahn, meine Damen und Herren.

(Beifall bei der AfD)

Wenn Herr Spahn ein guter Minister wäre, könnte man ihm das nachsehen und verzeihen, aber er ist das Gegenteil. Komplettversagen überall: Erst nutzen Masken nichts, dann plötzlich sind sie Pflicht. Erst reicht ein Tuch oder ein Schal oder irgendwas, dann muss es eine medizinische Maske sein. Impfstoff ist erst keiner da, und wenn er da ist, will ihn kaum einer haben. Das ist in der Dritten Welt besser organisiert, Herr Spahn. Selbsttests, ja oder nein? Wenn ja, wie viele, und wer bezahlt? Nur Herumgeeiere. Corona-App, ein Flop. R-Wert, Inzidenzen, alles willkürlich festgelegt. Kurz und knapp: Beim Versagen in der Coronakrise steht einer ganz vorne, und das ist Jens Spahn.

(Beifall bei der AfD)

Knapp dahinter übrigens die Merkel-Trompete Altmaier und das gesamte Kabinett, aber auch die Ministerpräsidenten lassen sich nicht lumpen; denn sie regieren alle irgendwo mit.

(Michael Grosse-Brömer (CDU/CSU): Irgendwie alles scheiße!)

Meine Damen und Herren, dann wäre da noch ein riesiger Korruptionssumpf, der sich auftut, zurzeit beschränkt auf die Union, aber andere werden folgen. Nüßlein, ehemaliger – oder ist er es noch? – Fraktionsvize der Bundestagfraktion, ist schon aufgeflogen: Verdacht auf Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung. Über 600 000 Euro soll er als Maskenlobbyist eingesteckt haben. Spuren führen – wohin? – ins Gesundheitsministerium, meine Damen und Herren. Spuren führen auch in den Amigo-Sumpf in Bayern. Der Name Strauß taucht auf. Der Name Tandler, ehemaliger Finanzminister, taucht auf, meine Damen und Herren. Der Name Söder taucht auf. Laschet in Nordrhein-Westfalen ist über seinen Sohn in millionenteure Geschäfte verwickelt. Alles dubios. Das stinkt aus unserer Sicht zum Himmel.

Zusammenfassend zeigt sich also: Alles in allem war es ein Jahr des Totalversagens dieser Regierung, flankiert von und basierend auf der sogenannten epidemischen Lage von nationaler Tragweite, über deren Fortsetzung heute abgestimmt werden soll. Meine Damen und Herren, diese Notstandsgesetzgebung trägt, wie ausgeführt, wirre und irre Blüten und öffnet Vetternwirtschaft und Korruption Tür und Tor. Lassen Sie uns das hier und heute beenden, und lehnen Sie alle, die Sie für Grundrechte, für Verantwortlichkeit und für einen verantwortlichen Umgang mit Steuergeldern stehen, mit uns gemeinsam diesen Gesetzentwurf und die vorliegenden Anträge ab, und beenden Sie die epidemische Lage von nationaler Tragweite hier und heute.

Vielen Dank.

(Beifall bei der AfD)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

49 KOMMENTARE

  1. Passt zum Thema: Ein großartiges, ganz aktuelles Interview mit dem Schauspieler Dieter Brandecker, bekannt aus Tatort, Polizeiruf, Die Wache, Fall für Zwei etc.:

    https://www.youtube.com/watch?v=cw2uKIR5B7g

    Der Mann hat alles begriffen und ist mutig, da er damit rechnen muss, nach seiner Generalabrechnung mit dem verlogenen System und dessen Corona-Irrsinn keine Rollenangebote mehr zu erhalten. Brandecker spricht absolut Klartext, ein Interview, das mich wirklich aufgewühlt hat.

  2. Absolut treffend formuliert , Gratulation Herr Brandner Das war „ auf die Fresse „ ! Sie haben einem sehr großen Teil der von Spahns Unfähigkeit geschädigten Bevölkerung aus der Seele gesprochen .

  3. Klasse Rede mal wieder, ich könnte ihn mir schon lange als alleinigen Frontmann der Alternativen vorstellen. Wären da nicht die Zweifel, ob er vielleicht zu viele Strache-Gene in sich tragen könnte, wenn Sie verstehen, was ich meine.

  4. Und nun Werbung.
    …..anal/B, tierisch gutes Gleitfett für mehr SpahnKraft,
    wenn es mal eng wird

  5. Merkel hat Spahn ohnehin zum „Abschuss“ freigegeben.

    Was kommt nach Merkel?
    Deutschland hat keine Reserven!

    Ein Herr SCHOLZ, der Bundeskanzler werden will, war gestern bei Markus Lanz zu sehen und zu hören. Herr Lanz, immer ordentlich und adrett angezogen, sitzt einem älteren Herrn gegenüber,
    der nicht nur nackt auf dem Kopf ist, sondern mit offenem Hemd seinen faltigen, alten, nackten Hals schamlos zur Schau stellt. Will Herr Scholz alle seine öffentlichen Ämter im Ausland dann auch mit nackter Brust vertreten? – Als Frau kommt einem da schon der Ekel beim Hinschauen!

    Herrn Scholz‘ große Fähigkeit scheint hauptsächlich darin zu bestehen, niemals über jemanden ein schlechtes Wort zu verlieren, auch nicht dann, wenn es angebracht wäre. Jeder kritischen Frage, die ihm Herr Lanz stellte, wich er in einer schleimigen Art aus, um für/gegen niemanden Partei ergreifen zu müssen, schon gar keine Kritik irgendwo anzubringen. So hat er sich „nach oben gewurstelt!“ Mit seiner Konflikt Scheue, die ihn nach oben gewirbelt hat, will dieser Mann, falls er gewählt wird, der gefährlichen Welt gegenüber treten.

    Allein seine Aufmachung ist eine Katastrophe!
    Wie ist es möglich, dass man solch einen Mann, der sich offensichtlich nicht einmal ordentlich anziehen kann, erwägt, ein ganzes Land anzuvertrauen?

    Solche Leute, die sich weigern, bei öffentlichen Anlässen eine Krawatte zu tragen, die kommen meistens aus kleinsten Verhältnissen, empfinden Krawatten als bedrohlich, ihr Erscheinungsbild entstellend, weil sie es von zuhause nicht gewöhnt sind. Sie sind nur unter ihresgleichen „parkettfest“! Fußball Club könnte passen! Aber nicht einmal als Chef vom Fußballclub wäre er repräsentabel genug.

    Herr SCHOLZ ist der typische Erfolgsmensch, der sich durch Geschmeidigkeit, immer bedacht, keinem auf die Füße zu treten, seinen Weg nach oben gebahnt hat. Dort sitzt er, wartet bis sich eine Lücke anbietet, in die er hineinschlüpfen kann.

    Solche Leute, ohne die geringste Persönlichkeit, ohne das geringste Auftreten, kann man doch nicht ernsthaft als Kanzlerkandidat in Erwägung ziehen! Alles nur weil er „so nett ist“? Von so etwas lassen sich die Leute blenden! Das ist unfassbar! Braver Schwiegersohn, aber doch nicht Kanzlerkandidat!

    Was ist bloß in diesem Land los?

  6. Es ist ohnehin unerträglich, aber nicht unerklärlich, wie Leute wie Spahn und Scholz etc.
    an die Oberfläche gewirbelt werden!

  7. Die AFD hat ja im letzten Jahr gezeigt was sie drauf hat . Jeder im Bundestag hat es doch genossen nichts zu machen . Aber rumlabern können Politiker besonders gut , Macher sind keine in Sicht .Opposition geht anders .

  8. Herr Brandner!
    Den Zwischenruf von Grosse-Brömer: Irgendwie alles scheiße!
    hätte ich doch gleich aufgenommen:
    Sie nehmen mir das Wort aus dem Mund!

  9. Herr Spahn, erst in der Organjagd aktiv, dann Metier Wechsel in die Maskenbranche, nun Immobilienaktionen und als Künstler der Seilschafts-Akrobatik steht ihm die ganze Welt offen.

    Notstandsgesetzgebung als Schlüssel für das Paradies aller Wünsche!

  10. @ Barackler 5. März 2021 at 10:52

    Klasse Rede mal wieder, ich könnte ihn mir schon lange als alleinigen Frontmann der Alternativen vorstellen. Wären da nicht die Zweifel, ob er vielleicht zu viele Strache-Gene in sich tragen könnte, wenn Sie verstehen, was ich meine.

    ——————

    Wir sind zwar keine Freunde und werden das auch nicht werden, Barackler, doch mir geht es um die Sache und um Wahrhaftigkeit, deswegen äußere ich mich dazu. Ich teile nämlich Ihre Zweifel bezüglich der „Strache-Gene“. Ich würde es so formulieren: Die Reden haben zwar Pepp und hauen richtig tief in die Wunden, doch Brandner ist für mich einer, der sich zu gerne selbst reden hört und bei dem mir die Provokation nahezu zum Selbstzweck wird. Ich halte da mehr von Menschen mit größerem Tiefgang wie Gottfried Curio oder Hans-Christoph Berndt.

  11. Es ist schon bezeichnend, wieviel Unfähigkeit heutzutage in deutsche Ministersessel pubst.
    Aber das ist wohl programmatisch so vorgegeben und soll so sein. Ich erspare mir das Aufzählen der zahlreichen Namen …

  12. Den Lindner, von den Gelben mit den 3 schwarzen Punkten, verstehe wer will. Der macht gemeinsame Sache mit Homos.
    Muss ihm doch als Untermieter bei den 2 Schwulen gut gefallen. Jeden Tag das Rumgejohle von Ehefrau Spahn, die Nachbarn haben sich schon beschwert. Vielleicht macht der FDP´ler gar mit.

  13. Auch Herr Lauterbach sollte etwas für sich tun.
    Jetzt haben die Friseure auf. Da kann er sich eine kleine
    Dauerwelle machen lassen, damit ihm die angeklatschten,
    langen, dünnen Strippen nicht immer um den Kopf wehen!

    Jeder kann was aus sich machen.

  14. Pawel Kortschagin 5. März 2021 at 11:29

    Den Lindner, von den Gelben mit den 3 schwarzen Punkten, verstehe wer will. Der macht gemeinsame Sache mit Homos.
    —————————————
    Lindner hat wenigstens eine Persönlichkeit.
    Der hat sich gestern in einer Talkshow gegen diese Coronazustände Gehör verschafft, auch gegen den Protest aller Anwesenden.

  15. Dioe AfD wettert gegen alles und jedes, zeigt aber keine Alterntaiven auf. Das ist zu wenig. Lindner von der FDP macht es in diesem Punkt besser. Er zeigt, mit welchen Alternativen es man besser machen könnte. Dass Spahn es nicht kann, ist ohnehin weitgehend bekannt und wird auch von anderen Parteien kritisiert. Immerhin trägt er mit Gauland Maske, während die anderen maskenlos sind.
    Mein Impftermin ist am 6. April. Danach habe ich einen Impfausweis und kann wieder reisen. Mein Womo freut sich schon darauf.

  16. @ Dichter 5. März 2021 at 10:48
    Wenn schon, dann Spahnmerkel! Aber dann werde Ich Veggi.

  17. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 04.03.2021 – 23:32

    Bürgermeister von Käbschütztal,
    13 Corona-Tote, die es in meinem Ort gar nicht gab!

    Meißen – Im Dezember galt die Gemeinde Käbschütztal (2875 Einwohner) im Kreis Meißen als Corona-Hotspot. Der Inzidenz-Wert soll damals bei 2922 gelegen haben.13 Corona-Tote meldete das Landratsamt. Käbschütztals Bürgermeister Uwe Klingor (67, CDU) rätselte, wer die Corona-Toten in der Gemeinde seien sollen – schließlich kennt man sich im Ort.„Es fiel auf, dass es gar keine Corona-Toten hier gab“, so Klingor. Das bestätigt ihm nun auch das Landratsamt Meißen. Korrekt ist, dass es keine Toten in der Gemeinde Käbschütztal gibt“, so eine Kreis-Sprecherin. „Durch die bisherige Zuordnung des Wohnortes per Hand sind (…) Fehler bei der Zuordnung des Ortsteiles zur korrekten Gemeinde entstanden.“Ursache sollen Doppelungen von Ortsteilnamen im Landkreis sein. Statt in Käbschütztal stammten die Verstorbenen offenbar aus Lommatzsch. … klick !

  18. .
    .
    Der tägliche Moslem-Terror!
    .
    Merkels Moslems bringen Tod, Terror, Zerstörung und Vernichtung in unsere deutschen Städte.. Sie sind gekommen um zu TÖTEN!
    .
    Das perfide in diesem Merkel-Regime… Merkels Moslems dürfen das weil wir in einem toleranten und degenerierten Land leben.
    .
    Solange das Merkel-Regime regiert oder widerliche Altparteien wird dieser tägliche Moslem-Terror NIE enden.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Streit in Innenstadt:
    .
    Jugendliche greifen Wachleute an

    .
    Hamburg (dpa/lno) – Bei einer Auseinandersetzung in der Hamburger Innenstadt sind am Mittwochabend mehrere Wachleute verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten drei Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes zuvor eine rund zehnköpfige Gruppe von Jugendlichen aufgefordert, die Europapassage zu verlassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die jungen Leute hatten den Angaben zufolge dort geraucht und zudem keinen Mundschutz getragen. Als die Wachleute die Gruppe herausbegleiteten, griffen plötzlich zwei der Jugendlichen zwei Wachleute an. Die beiden 20 Jahre alten Sicherheitsmitarbeiter wurden dabei leicht verletzt.
    .
    Zeitgleich war ihr 59 Jahre alter Kollege bewusstlos zusammengebrochen, ohne selbst angegriffen worden zu sein. Die Jugendlichen flüchteten daraufhin. Der 59-Jährige wurde noch in der Tunnelanlage zwischen Ballindamm und Europapassage reanimiert und schwebt in Lebensgefahr. Er habe mutmaßlich an einer Vorerkrankung gelitten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Videoaufnahmen von dem Vorfall.
    .
    Die Täter (16-20 Jahre) flüchten. Sie sollen südländisch aussehen.
    .
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article227573367/Streit-in-Innenstadt-Jugendliche-greifen-Wachleute-an.html
    .
    .
    Wachmann in Lebensgefahr
    .
    Warum knallte es am Jungfernstieg?

    .
    .
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/wachmann-in-lebensgefahr-warum-knallte-es-am-jungfernstieg-75618428.bild.html
    .
    .
    Steinmeier (SPD):
    .
    “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”

  19. Barackler 5. März 2021 at 10:52
    ………………..
    Sehe ich ähnlich. Einer der besten Redner der AfD. Flockig vorgetragen, inhaltlich stimmig und wenn es sein muss, den Kinnriemen festgezurrt. Ein Mann für den rhetorischen Nahkampf aber eben nicht als alleinige Spitze der AfD geeignet. Dazu ist er tatsächlich zu sehr Strache gefährdet. Eine nette Blonde im „kurzem Schwarzen“ würde wahrscheinlich schon reichen….!
    Curio ist es aber auch nicht. Seine Reden mögen Tiefgang haben, aber seine Sprechweise ist für dem Schlaf- Michel viel zu schnell vorgetragen, als das dieser davon überhaupt viel mitbekommt. Auch seine Aura ähnlich eines Bestatters sollte er verändern, ansonsten schauen ihm die Frauen niemals zu und das ist Schade. Weg vom ewig schwarzen Anzug und kürzer frisierte Haare, würden ihm ein deutlich besseres Image verpassen. Trotz dieser kleinen Kritik, ist Curio selbstverständlich einer der wichtigsten Leute in der AfD.

    Fazit: Nächstes Frühjahr wird die neue AfD Spitze gewählt. Vielleicht wäre Peter Böhringer und Alice Weidel eine funktionierende Doppelspitze.

  20. „Über 80 und pflegebedürftig – kümmern Sie sich selbst um Ihre Impfung“

    OT
    NÜRNBERGER LAND – Bisher mussten sich Bewohner des Betreuten Wohnens in Eigenregie um ihre Impfung kümmern, auch wenn sie über 80 und pflegebedürftig waren. Nun kommen die Mobilen Impfteams auch zu ihnen ins Heim.

    Gute Nachricht für ältere Menschen, die in einem Heim für Betreutes Wohnen leben: Ab nächster Woche werden auch sie über mobile Impfteams in ihren Wohnheimen mit Vakzinen versorgt. Dieser Schritt ist neu. Bis dato mussten sich die Bewohner in diesen Einrichtungen noch selbst um ihren Impftermin kümmern, auch wenn sie über 80 Jahre alt waren und Vorerkrankungen oder eine hohe Pflegebedürftigkeit aufwiesen, also zur ersten Prioritätengruppe gehörten.
    https://n-land.de/top-story/impfteams-steuern-betreute-an

    Södolf & Co – so sehen Versager aus!

  21. Pawel Kortschagin 5. März 2021 at 11:29
    Den Lindner, von den Gelben mit den 3 schwarzen Punkten, verstehe wer will. Der macht gemeinsame Sache mit Homos.
    Muss ihm doch als Untermieter bei den 2 Schwulen gut gefallen. Jeden Tag das Rumgejohle von Ehefrau Spahn, die Nachbarn haben sich schon beschwert. Vielleicht macht der FDP´ler gar mit.

    ………………………………….
    Sie sind ein Linkes U-Boot und sollten von @Mod auch so behandelt werden.
    „Pavel Kortschagin“ war übrigens eine übelste kommunistische Pflichtlektüre an den Schulen der DDR.

  22. Pawel Kortschagin 5. März 2021 at 11:29
    Den Lindner, von den Gelben mit den 3 schwarzen Punkten, verstehe wer will. Der macht gemeinsame Sache mit Homos.
    Muss ihm doch als Untermieter bei den 2 Schwulen gut gefallen. Jeden Tag das Rumgejohle von Ehefrau Spahn, die Nachbarn haben sich schon beschwert. Vielleicht macht der FDP´ler gar mit.

    ………………………………….
    Sie sind ein Linkes U-Boot und sollten von @Mod auch so behandelt werden.
    „Pavel Kortschagin“ war übrigens eine übelste kommunistische Pflichtlektüre an den Schulen der DDR.

  23. @Pawel Kortschagin 5. März 2021 at 11:29

    „Den Lindner, von den Gelben mit den 3 schwarzen Punkten, verstehe wer will. Der macht gemeinsame Sache mit Homos.
    Muss ihm doch als Untermieter bei den 2 Schwulen gut gefallen. Jeden Tag das Rumgejohle von Ehefrau Spahn, die Nachbarn haben sich schon beschwert. Vielleicht macht der FDP´ler gar mit.“
    Na so laut können die auch nicht sein! Spahn wohnt in Dahlem, Lindners Wohnung ist in Schöneberg!

  24. Merkels Stufenplan

    Ein verstörendes Dokument Kommunistisch-bolschewistischen Herrschafts und Kontrollwahns, dass sich zudem die Möglichkeit offenhält jederzeit
    zur totalen PCR-Willkür zurückzukehren, um uns mit weiteren Lockdowns zu knechten.

    Bringen wir die Hexe Merkel endlich auf den Müllhaufen und die Nichtsnutze, Selbstdarsteller und Geldschneider, die Merkel umgeben gleich mit.

  25. https://www.bild.de/politik/2021/politik/koelner-verwaltungsgericht-afd-vorerst-kein-rechtsextremistischer-verdachtsfall-75632180.bild.html

    Das Bundesamt für Verfassungsschutz darf die AfD bis zum Abschluss eines Eilverfahrens vor dem Kölner Verwaltungsgericht nicht als rechtsextremistischen Verdachtsfall einordnen und beobachten.

    Der Umfaller ……..

    https://www.bild.de/video/clip/politik-inland/corona-patienten-mit-migrationshintergrund-der-rki-chef-duckt-sich-weg-75628410-75630706.bild.html

  26. Statt Kritik sollte Lob angesagt werden. Herr Spahn hat sich viele Jahre lang tief gebückt und offensichtlich dabei viel Geld eingesteckt. Wieso wird das nicht lobend erwähnt?

  27. klimbt 5. März 2021 at 11:41
    Dioe AfD wettert gegen alles und jedes, zeigt aber keine Alterntaiven auf.“
    *********************
    Die Aufgabe der Opposition ist Opposition! Alternativen zeigt die AfD jeweils genügend auf. Die werden nur öffentlich nicht kommuniziert bzw nach einem gewissen Schamabstand von den anderen Parteien kopiert und als eigene Geistesblitze verkauft.

    PS: mein tiefes Beileid zum Impftermin am 6.4.!
    https://www.rubikon.news/artikel/das-sterben-nach-der-impfung

  28. Haremhab 5. März 2021 at 12:21
    Widerstand gegen AfD-Vorstoß zur direkten De­mo­kra­tie auf Bundes­ebene“
    ************
    Darum ist AfD ein „Verdachtsfall“. Da könnte ja jeder kommen!

  29. Barackler 5. März 2021 at 10:52

    Ich meine seine Aussprache ist nicht geeignet. Er redet zu schnell. Er kann niemand „mitnehmen“.

  30. Alles Perlen vor die Säue !!!

    Brandner sollte lieber den Meutherer „grillen“.

    💡

  31. Was mag unserem Spahnferkelchen da durch den Kopf gehen?

    Haach, der Stephan! Das ist kein Süßer! Der kann mich nicht leiden weil ich schwul bin!
    Aber ich werds euch dummen, dummen Heteros alle zeigen.
    In ein paar Wochen erhöhen wir die Impfgeschwindigkeit und dann geht es rund:
    Eindringen – abspritzen. Eindringen – abspritzen. Eindringen – abspritzen…
    Mit der Injektionsnadel natürlich, ihr Dummerchen…

  32. @ Wuehlmaus 5. März 2021 at 12:20:

    Was, wenn ich Euch DAS gesagt hätte?

    Was wir geantwortet hätten?
    „Du Aluhut-Spinner!“

    Schönes Video. Wir haben uns gerade gestern auch über das Thema unterhalten. Wir SIND das, was gemeinhin als Aluhut-Spinner bezeichnet wird, aber auch wir hätten uns das nicht vorstellen können. Frei nach Bertold Brecht:

    Stell dir vor, es ist Pandemie, und keiner ist krank.

  33. @hhr
    Das Horrorszenario, das Impfgegner an die Wand malen, ist mir bekannt. Es ist wissenschaftlich nicht fundiert, im Gegenteil, fast alles nur Unterstellungen. Ich halte mich an die Ergebnisse von Israel und ähnlichen Läündern, in denen bereits in der Breite geimpft wurde. Die Gefahr, schwer an Corona zu erkranken, schätze ich weitaus höher ein. Zudem will ich endlich den europäischen Impfpass, um wieder reisen zu können.

  34. Bravo, Herr Brandner! Das gesamte Versagen des DDR-Staatsrates kurz und knackig auf den Punkt gebracht. Und damit wird auch das Motiv überdeutlich, warum die Kartellparteien die Hosen vor der AfD so voll haben, dass sie sogar zu illegalen Mitteln greifen müssen und Merkels Freund Mielke2 zur Beobachtung der AfD drängen müssen. In Abwandlung eines Spruchs aus dem Karneval: Würde man Merkel in den Arsch treten, würde man Haldenzwang den Kiefer brechen! Aber die erste Klatsche kam ja schon aus Köln. Würde der Verfassungsschutz wirklich die Verfassung schützen, wäre wegen der ständigen Gesetzesverstöße Merkels Immunität und die ihrer Spießgesellen längst aufgehoben und die Staatsanwälte würden ermitteln. Es bleibt zu hoffen, dass die Wähler bei den anstehenden Wahlen nicht so verblödet sind wie beim letzten Mal und endlich erkennen, dass nur die AfD uns aus allen aktuellen Krisen führen kann. Bei der AfD gibt es mehrere Persönlichkeiten, die bessere Bundeskanzler wären als die immer fetter werdende Wachtel aus der Uckermark.

  35. @ klimbt 5. März 2021 at 14:55:

    Zudem will ich endlich den europäischen Impfpass, um wieder reisen zu können.

    Endlich?

    Zur Zeit gibt es beim Reisen noch keine Unterschiede für Geimpfte und Ungeimpfte.

  36. Aber nach einer solchen Rede wundert es keinen mehr, daß die Bundesregierung die AfD weg haben will und den Verfassungsschutz auf sie ansetzt, oder? 🙂

  37. Sonst gibt es doch immer inszenierte Tumulte und Empörungsschreie, wenn die AfD etwas schärfer spricht. Nun sitzen fast alle ruhig in ihren Sitzen, keine Zwischenrufe von Grünen und Linken (muss man ja glatt als Zustimmung werten), verhaltene Zwischenrufe von drei Parteien der Adenauerrepublik und darunter auch die Krawallschachtel Uli Nissen. Das ist so gut wie gar nichts muss man sagen.

    Keiner ruft Lüge, keiner schreit Verfassungsschutz oder Nazis und nur die Kanzlerin geht zum Händchenhalten einmal zu Spahn, um ihn zu beruhigen oder vielleicht auch, um zu fragen: „Du Jensch, stimmt das alles?“

    Man kann also festhalten: Diese Regierung, diesen Gesundheitsminister kann man nicht mehr beleidigen. Die Merkel-Clique ist vom Dauerregieren so dickfällig und so abgebrüht worden, dass man sie mit Kübeln von Scheiße übergießen könnte und sie würden nicht von ihren Ämtern abglitschen – ein Rücktritt ist wohl ohnehin ausgeschlossen!

  38. Noch ma , Haldenzwang ist nichts weiter , als der Erfüllungsgehilfe von Seehofer und Merkel . Seehofer ist m. Überzeugung nach besonders involviert , denn er fürchte die AfD wohl am Meisten, da Sie die CSU in die Bedeutungslosigkeit führen kann . Die AfD kann die CSU tatsächlich aus der Regierung verdrängen oder Sie müsste mit zwei Parteien koalieren . Seehofer traue ich besonders diese Hinterfotzigkeit zu … wobei Haldenzwang nur den nützlichen Idioten spielen darf . Dieser Aperatschik ist ohne jegliches Gewissen bereit , dass auszuführen , was man von Ihm verlangt . Mit Massen wäre das nicht möglich gewesen . Irgendwie gibt es in der Geschichte immer wieder solche Typen und es erinnert mich stark an das Eichmann – Syndrom .

Comments are closed.