Von PETER BARTELS | Ob Nachmittags-Vorstellung für die Hosenmatze … Abendvorstellung für die Mamas und die Papas: Kein Kintopp ohne „Fox tönende Wochenschau“. In den späteren Fünfzigern etwas gedämpfter: „UFA-Wochenschau“: Lassie la Rock & Fuzzy Jones, Dick & Doof, Tarzan, Liane, das Mädchen aus dem Urwald: Vor dem Hauptfilm kam IMMER erst die Wochenschau. PI-NEWS gibt sich die Ehre: Die neue DEUTSCHE WOCHENSCHAU, Folge KW 13-14, ist da. Und die tönte ganz schön los…

Damals als die Bomben-Trümmer fast noch rauchten, klang in der „Wochenschau“ alles wie in der Deutschen Goebbels-Schau zu Hitlers stets siegreichem Krieg. In Wahrheit rauchten 1954 längst die Wirtschaftswunder-Schlote und Ludwig Erhards Handelsgold-Zigarre: Die „Hamburg“ läuft in Bremen vom Stapel … Klirrende Kälte in Europa … Viermächtekonferenz in Berlin … Papst Pius der 10 wird heilig gesprochen …Bubi Scholz boxt sich zum Sieg … Das Wunder von Bern – Deutschland ist Fussball-Weltmeister … Die „Indochina“-Tragödie … England testet die Atombombe …Theodor „Papa“ Heuss wird 70 …

Die neue Deutsche Wochenschau von „Rick Sanchez“ klingt und sieht aus, wie das abgekupferte Original: Bilder, Musik, Reporterstimme – so verflucht echt anno dunnemals, dass unsereiner die ersten drei Minuten nach Tempo für die Äugis, Q-Tipps für die Öhris keifte. Aber dann sieht, hört man: Es ist a l l e s  JETZT. Alles geschieht hier und heute: Die Schwarzweiß-TV-BILDER, die Texte („1:1 aus deutschen Qualitätsmedien“), die heroische Wagner-Ouvertüren, die schnarrende Reporterstimme: Da watschelt die „Führerin“ mit schlenkernden Ärmchen wie der fette Pinguin aus „Batman“ ihren Corona-Männinnen voraus … Da sieht man, wie sie Wampe und Kiste in ihre offenbar immer enger werdende Reichstags-Reihe quetscht …

Corona-Suppenhuhn Merkel

Da will ein greiser Innenminister namens Drehhofer den Ländern die „Macht“ wegnehmen, sie in die Patschehändchen mit den abgekauten Fingernägeln legen, der einst zur „mächtigsten Frau der Welt“ gehimmelten „Adlerin“, die sich längst zum Corona-Suppenhuhn gerupft hat … Die mit Zitteranfällen, „Rotkäppchen“ und nächtlichen Grübel-Alpträumen versucht, ihrer sozialistischen Datsche in der Uckermark zu entkommen … Da klimpert ein bulliger Putin am Flügel irgendwas, das nach „Kalinka“ klingt, während die ukrainische Volksfront sich an der Grenze zu seinem Russen-Reich mobilisiert … Nicht ohne, das jemand nach der Nato barmt … Und natürlich ein „Dankwart Bumskopp“, Klarname „Sleepy Joe“ Biden, die Waffenbrüderschaft verspricht …

Durch die beängstigend echt eingearbeiteten Flimmerstreifen wirkt alles noch brutal echter, wenn die Reporterstimme sich fast überschlägt: “Jedes wissenschaftliche Modell, wirklich, rechnet vor, dass es ab Mai täglich 100.000 Corona-Tote geben werde, eher aber 200.000 oder noch mehr… Es herrscht Einigkeit unter den Wissenschaftlern: Tausende Tote täglich … Die Pandemie-Lage ist keine politische Ansichtssache … Mathematische und medizinische Grundregeln lassen sich nicht einfach ignorieren oder anders interpretieren … Zu stoppen ist diese Katastrophe nur mit harten Maßnahmen inklusive Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice-Pflicht und geschlossene Schulen …Seit Wochen und Monaten gibt es keine Umfrage, die darauf hindeutet, dass eine Mehrheit der Bevölkerung auf Lockerung drängt… Wir hatten noch nie eine Mehrheit für Lockerung … 31 Prozent halten die aktuellen Maßnahmen für richtig, 36 Prozent sind dagegen für härtere Maßnahmen … Die Kanzlerin ist bereit für eine härtere Linie, scheitert aber an den Ministerpäsidenten …“

Goldenes Mikro für diese „Deutsche Wochenschau“

Und alles im Sound von Goebbels Kriegsbericht-Krakeelern. Selbst harmlose Klinik-Szenen wirken wie Florence Nightingales Beinabhack-Baracken … Unsereiner könnte/müsste noch viel mehr beschreiben, zitieren … Verkneifen wir’s uns. Das ganze schrecklich-schöne Stück dauert eh nur 11:13 Minuten. Und da wird mehr gezeigt, gesagt als in der erbärmlich verlogenen Tagesschau, dem kniefälligen Heute-Merkel-Journal, den tumben RTL-, SAT.1-, Pro 7-, Vox-„News“, den entwaffnend hörigen Merkel-Kanälen n-tv oder N24. Die neue „DEUTSCHE WOCHENSCHAU“ macht sie alle platt. Der Goldene Bildschirm, das Goldene Mikro, der Platin-Pulitzer müssen für Rick Sanchez (Nickname/Bodensee) noch erfunden werden. Und … für seine „Glorreichen Sieben“. Und … die tapferen  Frontberichterstatter von Waldhexe, Freya, Benu, Balu, Jens, Richard und Frank.

Tipp: Flasch Bier, Fass Wein, Kippe oder Möhrchen und los. Sie werden sehen/hören: Einmal „Guckst Du …“ reicht nicht. Unsereiner hat schon dreimal. Und Morgen nochmal, versprochen Rick Sanchez!


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

43 KOMMENTARE

  1. Der Untergang seit 2005 hat nur einen Namen:
    Merkel

    Es heisst nur noch
    Ich will die Grenzen offen
    Ich will keine unschöne Bilder
    Ich will keine Atomkraftwerke

    Ich will ich will ich will

    An Merkel sieht man wie 3in Diktator wächst, jede normale Demokratie hat eine Begrenzung der Regierungszeit

    Mein Gott , was hätte uns eine Demokratie erspart, aber so macht die Irre weiter bis zum Ende

  2. Aktuell wieder Erziehungsfernsehen,
    aber plumpe Machart (worauf leider
    viele geistig Minderbemittelte – Großteil
    unserer „Mitbürger“ – hereinfallen):
    Notruf Hafenkante – DDR 2.0.
    Leute sind gegen Illegalenansiedlung.
    Alles Rääächte. Hools und so.
    Naaatzies!! Rassisten!!
    Es wird immer infantiler, plumper.
    Was sind das für Schauspieler, die
    sich dafür hergeben?
    Nun ja, diese Charakterschwajne
    müssen ja auch ihr tägliches Brot „verdienen“.
    Ist auch immer ein Törk als Bullisist dabei.
    Das verfängt aber bei der Mehrheit dieses
    verblödeten Volkes.
    D kaputt.

  3. Aus dem rotgruenen Experimental-Kindergarten im Parallelkiez Kiel-Gaarden

    „Verstöße gegen die Maskenpflicht…Gesundheitsdezernent Gerwin Stöcken (SPD)
    wehrt sich gegen den Vorwurf, Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Stadt
    und vor allem im Ortsteil Gaarden nicht entschlossen genug zu ahnden. Er setzt
    weiter auf die Einsicht der Bürgerinnen und Bürger und ist gegen härtere Strafen.“
    HAttps://www.kn-online.de/Kiel/Verstoesse-gegen-Maskenpflicht-in-Kiel-Gaarden-Stoecken-lehnt-haertere-Strafen-ab

    Symbolbild: Dieter, Adebar, Mehmet und Ali bei der Hausaufgabenbesprechung

  4. Auf „ntv“ Gehirnwäsche in Dauerschleife!
    Damit der schuftende Blödmichel schön weiter Angst hat und fügsam bleibt.
    Drosten befürchtet Überlastung der Krankenhäuser und Intensivstationen,ach neeeeeeee!
    Bitte selbst einen Überblick verschaffen: https://www.helios-gesundheit.de/qualitaet/auslastung/
    Außerdem bei Divi,dem Intensivregister,die Ländertabelle anschauen.
    Diese Verbrecher haben seit dem letzten Jahr tausende Krankenhaus-und Intensivbetten geschlossen.

  5. Laschet sagt, die Freizeitaktivitäten müssen runtergefahren werden. Welche Freizeitaktivitäten?! Soll ich jetzt noch mein Netflix-Abo kündigen oder wovon redet er?

    Soeder empfahl, AstraZeneca auf eigenes Risiko zu impfen. Aber auf eigenes Risiko zu feiern, Sport zu treiben, ins Kino zu gehen oder in den Urlaub zu fahren geht natürlich nicht.

    Lauterbach fordert ein Zurück in den Lockdown? Hab ich irgendwas verpasst? Gab es Lockerungen von denen ich nichts weiß?

    PS.: Was machen wir eigentlich bei einer echten Pandemie?

  6. Die nächsten Demos der Querdenker in Stuttgart sollen verboten werden. Begründet wird das Verbot mit den massiven Verstössen gegen die Auflagen der letzten Demo. Tatsächlich wurde massiv gegen die Masken- und abstandspflicht verstossen. Das führte zu heftigen Diskussionen im Landtag. Was das Gericht dazu sagen wird, ist offen.

  7. Du gehst in deine KFZ-Werkstatt und der Meister sagt dir: „Wir haben ein neues Motorenöl. Es ist noch nicht getestet, hat keine TÜV-Zulassung und kann totale Motorschäden verursachen.“

    Was machst du?

    #Merkel_Impforgie
    #DenktEuchFrei
    #Opa_soll_leben

  8. Gesundheits“experte*innen“ im Homeoffice müssen bei der Impfreihenfolge Dringend vorgezogen werden.
    Immerhin wird die Kassiererin im Discounter durch Plexiglas vor Aerosole bedingt Geschützt , (noch wurde keine Klimaanlage im Discounter auf Filterumgerüstet!).
    Auch die 3700 neuen Minesterium Beamte die seit 2017 eine „neue“ Aufgabe suchen sind im Homeoffice gut und sicher aufgehoben können neue Kraft Tanken und ihr Sicheres Einkommen aufstappeln, da irgendwann alle Lieferdienste durch sind, bleibt als Zeitvertreib das Spiel an der Börse.
    #heute schon wieder nicht geimpft!
    den Politikerdarsteller und den Beamten geht das am Allerwertesten vorbei.

  9. Im 1. Programm (ARD) läuft gerade ein Krimi aus Wien.

    Bis jetzt habe ich schon 4 Neger gezählt.

    Gehören Neger neuerdings zu Wien?

  10. Ich war ja lange Jahre lang Soldat der
    Bundeswehr (70er – 80er- Jahre).
    Wenn wir seinerzeit in der Unteroffiziers-
    Bar einen Kaffee bestellten, sagten wir
    manchmal zu der Ordonanz:
    „Ne Tasse Negerschweiß, bitte.“.
    Musste einer mal aufs Klo, sagte er
    manchmal:
    „Ich geh mal ´nen Neger abseilen.“.
    War normal. Hat keinen interessiert oder
    aufgeregt.
    Heute? Sofortige Inhaftierung.

  11. Irminsul Fragt:
    Was machen wir eigentlich bei einer echten Pandemie?

    Mautpreller antwortet:
    Ich weiß es auch nicht….!
    (Vieleicht hat ja Lauterbach oder Brinkmann einen Vorschlag?)

  12. Bei der echten Pandemie weiß der Veterinärmediziner :
    Sperrbezirke einrichten und Keulung des infizierten Bestandes.

  13. tv-hinweise
    monitor ddr1 um fiddlvorzehn
    „Bruderschaften und Bürgerwehren: Keimzellen für Rechtsterrorismus?
    Hass und Hetze im Netz: kaum Schutz für Opfer “

    zur gleichen zeit beim hr
    „Nachhaltig leben: Bescheiße ich mich selbst?“

    und um fiddlnachzehn von heimtritt, der roten nonne von ddr2
    „Heute lockern, morgen Lockdown – Das Risiko der dritten Welle?“

    frage: wieso arbeiten in diesen angebl. „schweren corona-kriechzeiten/pandemie“
    eigentlich die gesundheitsaemter/behoerden/rki-tieraerzte/reichs-volkswohlbesorgten
    nicht 24/7, auch an ostern und sonstigen feiertagen ? hat das c-ding auch osterfrei,

    oder wie kann es sein, dass es ostern/montags immer keine zahlen gibt ???

  14. Irminsul 8. April 2021 at 20:52

    Du gehst in deine KFZ-Werkstatt und der Meister sagt dir: „Wir haben ein neues Motorenöl. Es ist noch nicht getestet, hat keine TÜV-Zulassung und kann totale Motorschäden verursachen.“

    Das gab es, es hiess „Slick 50“, war mit Teflonflocken versetzt, kostete ein Schweinegeld und – wurde gekauft.

    Ich seh grad, die Pampe gibts immernoch…

  15. nicht die mama 8. April 2021 at 22:14

    Es könnte sich um Merkels „bodylotion“ handeln.

  16. Ich poste nun ein Skandalvideo, heute aufgenommen,in Dublin,in einer Einkaufsstraße.
    Was wird dem ,danach geschockten, deutschen Publikum geboten?
    Menschen, fröhliche Menschen,ohne Masken,ohne Mindestabstände.
    Demonstrieren sie vielleicht ?
    Nein,sie sind fröhlich,singen und tanzen zur Musik von sehr guten Straßenmusikanten.
    Sogar kleine Kinder tanzen mit, einfach ausgedrückt, sie leben,und geniessen ihr Leben.
    Allerdings muss man befürchten,daß sie alle, in 3 Wochen verstorben sind,
    geht es nach den Märchen,die dem Deutschen Volk, durch diese Politverbrecher,
    mitgeteilt würden.
    Man schaue selber…

    https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/irland/

    https://www.youtube.com/watch?v=3LQT0nBAfV0

  17. Ich muss leider feststellen, dass ich diese sogenannte Wochenschau kontraproduktiv, dümmlich und abstoßend finde. Konservativ denkende Deutsche sollten endlich kapieren, dass es nur einen Weg gibt Deutschland vor dem linksgrünen Gesindel zu retten, nämlich die breite Masse behutsam und Schritt für Schritt mit Aufklärung und unumstößlichen Argumenten aufzuwecken und die einzige konservative Partei Deutschlands für sie wählbar zu machen. Das erreicht man mit Sicherheit nicht, indem man solch billigen Naziabklatsch produziert. Seriösität ist das oberste Gebot. Es wachen immer mehr Menschen auf. Wir dürfen sie nicht abstoßen.

  18. Die Genimpfstoffpritze ist der Entzug der Verbindung von Mesnch zu Gott, den die Eigengene sind der gottregistrierte Algorithmus mit dem die Seelen Eintreten ans Himmelstor, wo die Rechtfertigung stattfindet vor Gott, doch der nicht mehr erkennbare Genalgorithmus der nicht über die DNA erfolgt, sondern über die RNA’s (das ist ein genmathemathischer Grund: Gendefekte sind dann keine Falscherkennung: Jesus ging auch zu allen Kranken und hat sie eingeschlossen in die Seelengruppe), so würde ich es erklären mögen,

    und wenn es stimmt, dann entkoppeln die gerade Menschen von der Gotterkennung und wenn es Satan ist, dann nimmt er sich gerade diese ganzen Seelen, die nicht mehr in den Himmel können, weil sei nicht mehr erkannt werden und am Tor dann abgewiesen wie halt nichts,
    außer deren Trick ist das nichts unerkannt dort rein soll durchs Tor,
    dann wollen sie nach satanischem Himmelsstehlen die wiedererwecken und die ausquetschen
    und deswegen muss Gott nun die Tore schließen und die Apokalypse beginnt um die Heiligen und alle heimgekommenen und heimgeholten Seelen zu schützen, hinter dem Himmelstor
    und deswegen kann er nur noch in der kurzen Zeit diese kleine Anzahl holen die entrückt werden,
    denn die Zeit läuft nun schnell, doch die Anderen Gottverbundenen werden noch geholt,
    wenn sie die Genimpfung ablehnen können, weil der Genalgorithnmus unverfälscht sit,
    desegen wollen sie auch andauernd uns verbrennen srtatt bergraben, damit die RNAs weg sind,
    es passt alles zusammen, wenn man es so sehen würde,
    an das Wissen an die Unsterblichkeit im Himmel der Heilgen möchten die eigentlich und deswegen schaffen sie ihre Nichtsgenerkennungsspione die durchs Himmelstor als ehemalige mit Gott verbundene denen durchschlüfbar scheinen,
    klingt alles ziemlich absurd,
    doch so könnte es sein?

    Sie haben uns unser Ahnenwissen genommen, sie haben uns unsere Ahnensprache genommen, sie haben alles verfälscht und verändert, damit wir unter ihrer Widersacherlist an unserem Sein dem Satan folgen sollen und nun wollen sie uns die Erkennungsmarken RNAs genetisch impfwegspritzen damit Gott uns nicht mehr erkennt und findet?

    Wenn Jesus nun auftaucht und er ssagt ihnen all das als Wahrheit ins Gesicht, dann werden sie ihre sich selbst gegebenen Zertifikate und Rechte über anderer Mesnchen Seelen auspacken und sie werden den in eine Psychiatrie als Coronaleugner verfrachten und die Mohammedaner machen mit ihm dann dasselbse nochmal wie auf den Bildern von Syrien an anderen Menschen?

    Nun denke ich die christliche Kirche ist für mich nicht mehr in Verbindung mit Gott und ihrem Fälschungsmärchenbuch, wenn sie die Impfgentherapien nicht sofort stoppt,
    denn Gottes Güte ist es zu verdanken, dass ich auf der Erde bin was ich bin und so schrieb was ich schrieb und da draußen sind viele Christne die mit Gott verbunden sind und die Kirceh darf denen nicht Satan antun lassen, deswegen müssen die Christen die keine Impfung wollen sich abkoppeln gemeinsam und sammeln so wie unter Luther, nun unter einem anderen der voran geht oder auch meinetwegen eine neue anerkannte Glaubensgruppe Nichtgengeimpfte gründen?

    Ich beantrage das menschliche Biozertifikat für mich und mein Kind als geschützte Art möchte ich aufgenommenw erden in der Tierartenliste, andere können es auch beantragen oder ein Patent für meine Gene, geht das und sind die dann raus rechtlich mit ihrer Genzwangsimpfstoffspritze?

    Um mich herum lassen sich alle sogar mit Freude impfen und wollen mich dazu überreden, einige können es kaum abwarten bis sie dran sind, ich lebe hier im Horrorfilm unter gehirngematschten Impfwollern, die mir Angst machen, weil ich bald Angst habe, das die ihr Zeug auf mich spreaden, dass die intus haben, wie um mich herum nur noch in vivo Kulturpetrischalen zur Masenvermehrung von Impfstoff und mich mit Impfstoff infizieren dann, vor denen möchte ich geschützt werden, bevor ich die Spikebildungsapokalypse in mir bekomme, denn ich bin doch kerngesund.

  19. eule54 8. April 2021 at 21:30
    Ha, sag ich doch!
    Gerade war der 7. Neger da! ?
    ——
    Framing, Framing, Framing auf Pro 7:

    GNTM – war mehr oder weniger gezwungen, da halb mit zu schauen….
    Neben der obligatorischen Genderliesel (wobei die wirklich sehr sympathisch ist) und zwei Dicken sind natürlich auch zwei schwarze Quotenweiber dabei.
    Heute:
    Wer bekommt den Job bei Opel? Ich habe gewettet, dass definitiv die Schwarze den Job bekommt, egal wie gut die anderen sind. Keine deutsche Autowerbung ohne Quoten-Neger. Und – habe ich 10 Euro gewonnen? Ja aber logisch.
    Gewonnen hat Ashley, weil sie mit großer Emotion erzählt hat, wie ihr Vater als Flüchtling in den 90ern nach Germoney kam, 2 Jahre im Flüchtlingsheim wohnen musste und dann sooooo hart gearbeitet hat, dass er sich schließlich ein Auto kaufen konnte – natürlich einen Opel.
    Tja, was soll ich sagen, das erste Auto meiner Eltern war 1966 auch ein Opel. Mein Vater kam 1945 als Flüchtling aus der Tschechoslowakei und hat immer sehr hart gearbeitet, damit er dieses Auto kaufen konnte. Erzähle ich diese Geschichte permanent unter Tränen…?
    Warum sich Otto für den Scheiß hergibt, ist mir auch ein Rätsel. Der ist wahrscheinlich auch alt, wie Uschi Glas, und braucht das Geld

  20. Ich erinnere mich an den Slogan der Wochenschau der 50er Jahre:
    „Das Bild der Welt durch Welt im Bild!“

  21. Die Eisenbahner Frankreichs gehen im Alter von 52 bis 57 Jahren in Rente. Das ist ihnen zu gönnen, wenn man nur an die Heizer denkt, vorn, in der Lok. Die schippen den Koks ins Feuer, damit Ihr im Urlaub in Frankreich herumfahren könnt. Das Durchschnittsalter, in dem die Eisenbahner in Rente gehen, ist 56,9 Jahre, das der RATP, also der U-Bahn-Fahrer von Paris, 55,7 Jahre. Sie können aber mit 52 Jahren in Rente gehen.
    https://www.la-retraite-en-clair.fr/retraite-france-monde/reforme-retraites-macron/reforme-retraites-sncf-ratp-devenir-regimes

  22. Von Min. 07:00 bis ca. Min. 08.30 (Bereicht Beginn des Freiwilligendienstes neuer Rekruten). Wie heißt der Marsch der den Bericht musikalisch untermauert? Wirklich sehr hübsch anzuhören. Weiß das evtl. wer?

  23. „Hat man überhaupt eine Chance eine Psychopath*In, eine Psychopathende oder
    ein Psychopathx zu erkennen ? “

    Natürlich hat man die.
    Die härteste Form outet sich dadurch, dass sie behauptet,
    „Das Netz fungiert als Speicher. …Und das ist alles ausgerechnet.“

  24. Vielen Dank Herr Bartels, ich freue mich immer auf
    Ihre freie Berichtserstattungen / Meinungsäußerungen.
    Das Video hat mich echt überrascht, genial. Wir sollten
    Leute von Ihrem Kalliber da oben sitzen haben.

  25. Meine Zukunftsprognose für den Westen von Deutschland:
    Die Westdeutschen werden ausgerottet, hochqulifizierte Westfachkräfte wollen die Ossis noch vorher abziehen und ann machen sie im Ossikand den Maoismus in der Seidenstraße über die AfD und vorher sollen wir auszuirottenden verhassten Wessi denen noch das zuwählen,
    alles schon vorinstalliert mit den Wessisuchdrohnen damit sie ihren Endhass belachen können über unser Schicksal?

    Ich arbeite im Osten, bin aus dem Westen und habe alles gesehen, gehört und rausgefunden, was ich erkunden wollte,
    ich sah Habgiergeldsammler, Heuschreckenwestenausbeuter über wie Nutzen eures Christseins als Naivität von Unatheistischverblödeten, ich hörte Sehnsucht nach DDR nun mit Mao,

    der Westen ist im Eimer, die geben uns auch keine refugium zum Überleben, die Ossis machen uns uns platt, mausetot, wir haben nur noch eine Chance, wenn die Ungeimpften ein Reservat bekommen un die Gottverbundung dort bleiben darf, so meine gesammelte Erfahrung nun,

    ich möchte gerne nun zu einem andedren Volk gehören auf der Erde und als Biodeutshe nun austreten aus der Biodeutshcvolksgemeinschaft oder in ein Reservat sanst nicx mwerh mit der Denkdichterossismerkelkotze von „alle rein hier“ zur Endausrottung,

    den mir ist das Lachen von der Ossi Frau Merkel denkdichtung an meinem vergewaltigten Wessikörper in maoistisch strebender Art und Weise zu viel,

    die wartet darauf, dass Wessifaruen das Schweigen brechen, weil sie als Ossifrau alles an Gesichtern und Körpern braucht, die im Westen vergewaltigt wurden, denn sonst überwindet die nicht den Ossifrauen ging es mieser, doch wir Wessis nehmen es schweigend mit uns denn deren fantatische Spannnersucht nach unserer Qual, unserem Schmerz und usnerem Leid wird nicht befriedigt, okay du JammermeckerOssi sage ich dir das als Erlebwessi,
    so ist das hier, 30-70% je nach Region wählen nicht mehr an Wessifrauen bis die Ossisfrauenregierungsstasimannschaft ausgerottet haben für ihre Exleben in der DDR, was denn wohl schlimmer war als der vergewaltigte Weg im Westen, alle hier sind starr, geschockt wie halt Vergewaltigte reagieren wenn dann der Neuschwung von Vergewaltigern von den Neidossiweibern an den Wessi schon mal erlebt, noch mal obendrauf geholt wird?

  26. @ klimbt 8. April 2021 at 20:48

    Die nächsten Demos der Querdenker in Stuttgart sollen verboten werden. Begründet wird das Verbot mit den massiven Verstössen gegen die Auflagen der letzten Demo. Tatsächlich wurde massiv gegen die Masken- und abstandspflicht verstossen. Das führte zu heftigen Diskussionen im Landtag. Was das Gericht dazu sagen wird, ist offen.

    ————————

    O je, da sieht man, dass Sie gar nichts mitkriegen, was so auf der Welt passiert. Die Demos der Querdenker werden fast immer und überall zunächst verboten, doch diese haben vorzügliche Anwaltsteams am Start, die selbstverständlich immer sofort klagen und durch alle Instanzen gehen und fast immer in irgendeiner Instanz Recht bekommen, da solche Verbote verfassungswidrig sind. Ach Klimbtsche, klar, auch das erfährt man in ARD und ZDF nicht. Kleiner Tipp am Rande: Wenn man auf Telegram unterwegs ist, weiß man so viel mehr.

  27. AggroMom
    8. April 2021 at 23:26
    eule54 8. April 2021 at 21:30
    Ha, sag ich doch!
    Gerade war der 7. Neger da! 🙂
    ——
    Framing, Framing, Framing auf Pro 7:…
    ++++

    M. E. wäre es sinnvoll, mal eine Liste über Reklamespots anzulegen, in der sämtliche Marken/Produkte aufgeführt sind, wo mit Negern geworben wird.

    Z. B. mit den Marken Opel, Audi, Rügenwalder Mühle usw., damit man diese Marken/Produkte meiden kann.

    Ich persönlich werde jedenfalls kein Produkt/Marke mehr kaufen, von denen ich weiß, dass mit Negern geworben wird.

    Sollen doch Neger diese Produkte/Marken kaufen! 🙂

  28. Bierologe 09. April 2021 at 05:00

    Inspiratio – unlesbar

    und
    zur „Wochenschau“ – zum Abgewöhnen!

  29. Sehr schön: Heimatschutz wird in Sanitärdienst (!) eingesetzt! Das heisst Klosettreinigen mit Rohrfrei. Gute Idee!

  30. OT:

    Ich möchte nochmal auf die gestrige Szene bei meinem Versuch eine Fahrrad Standpumpe zu kaufen eingehen. Insbesondere auf die Absurdität.

    Die Pumpe war vor dem Laden in mehreren Exemplaren ausgestellt. Ich war bereits mit Maske, ohne Negativtest mehrere Meter in den Laden eingedrungen und führte eine kurze Konversation.
    Es war wegen des fehlenden Negativ-Tests nun nicht möglich die Pumpe zu kaufen.
    Aber man hätte das Geschäft doch unter Wahrung des Mindestabstands abwickeln können. Ich hätte die Pumpe doch an den Eingang bringen können. Wäre 1,5 zurückgetreten und hätte das Geld neben der Pumpe abgelegt. Die Pumpe wäre gescannt worden und an den Eingang gebracht worden. Ich hätte sie dort abgeholt. All das wäre völlig risikolos unter Wahrung der AHA-Regeln abgelaufen. Ist es aber nicht. Der hat wahrscheinlich noch keine Pumpe verkauft. Und ich müßte jetzt im Internet bestellen.

  31. Herauskopiert aus dem Ärzteblatt:

    Speziell bezüglich der Behandlung der mRNA-Impfstoffe muss ich Kritik anmelden. So wird … festgestellt: „Die Verwendung von mRNA als Impfstoff wurde zunächst nur zögernd entwickelt. Das lag vor allem daran, dass RNA-Moleküle sehr schnell enzymatisch abgebaut werden.“ Wir befinden uns allerdings nicht mehr im Jahre 1993, als das erste, überaus stabil im Körper zirkulierende microRNA-Molekül gefunden wurde. Seit immerhin fast 20 Jahren wissen wir, dass Hunderte verschiedene microRNAs stabil zirkulieren und in die diffizilen Vorgänge bei Translation und Transkription sämtlicher Proteinsynthesen entscheidend eingreifen. Fast genauso lange wissen wir, dass auch von außen zugeführte microRNAs – zum Beispiel aus der Nahrung – Stoffwechselvorgänge auf diesem Wege beeinflussen können. Ein mRNA-Impfstoff ist demnach ein Pro-Drug, das im Körper metabolische Kaskaden anstößt, in deren Verlauf die eigentlich wirksame Verbindung – in diesem Fall das modifizierte Virus-Antigen – hergestellt wird. Wie kommt der Autor nun darauf, diese Umwandlung durch Translation und Transkription mit dem simplen Akt einer Kopiermaschine zu vergleichen? Stabile microRNAs aktivieren und inaktivieren ununterbrochen diverse Genkaskaden in allen Körperzellen, von außen gespritze RNA mag zunächst in Form einer bestimmten mRNA vorliegen, unterliegt aber sofort – wie der Artikel richtig feststellt – enzymatischer Umwandlung. Welche möglicherweise als stabile, stoffwechselaktive microRNAs zirkulierende Umwandlungsprodukte dabei entstehen, bliebt im Dunkeln – ja, es sollen sogar noch „… gegebenenfalls auch klinische Prüfungen eingespart“ werden. Da muss ich stärkste Bedenken anmelden und kann hier schon versichern, dass ich einen solchen Impfstoff nie spritzen werde. Bitte richtig und regelkonform geprüfte Impfstoffe anbieten – möglichst in Form eines modifizierten Erregerproteins, von dem ich dann wenigstens weiß, in welcher Form es vorliegt, wenn ich es in der Spritze habe.
    Dr. med. Hansjörg Rothe, 02943 Weißwasser

  32. Diese Wochenschau habe ich im Abo und sehe sie jedes Mal mit Vergnügen und gleichzeitig Entsetzen, wie gut das alte Format mit den neuen Texten der „Qualitätsmedien“ passt! Lehrreich und hoffentlich für die Schlafschafe möglicherweise auch manchmal erweckend. In jedem Fall sehenswert!

Comments are closed.