Robert Götz Matuschewski ist der „Facilitymanager“ des Deutschen Bundestags und widmet sich neben der täglichen Verwaltung und Bewirtschaftung des Reichstags dem emsigen Bemühen, AfD-Abgeordnete auf „Links“ zu drehen. Nachdem es ihm vor kurzem beim renitenten Niederbayern Stephan Protschka schon nicht gelungen ist, hat er sich diesmal den gediegenen Ex-Chefsyndikus des Bayer-Konzerns und Parlamentarischen Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Roland Hartwig, vorgeknöpft. Doch auch der erweist sich als hartnäckiger als gedacht. Aber schauen Sie selbst…

 

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

36 KOMMENTARE

  1. Ach, Robert Götz Matuschewski, bist ja echt super. Ich freue mich auf jedes Video von Dir. Mann kann das sowieso nur noch mirt Sarkasmus ertragen. Aber als AFD würde ich mich zurückhalten. Wozu wollt ihr denn dieses Volk noch retten?
    Dieses Volk ist nicht mehr zu retten. Es rennt gerne in den Untergang, es unterwirft sich unablässig.
    Es zahlt auch liebend gerne für Südland.

  2. .
    .
    Nur die AfD vertritt die Interessen des deutschen Ur-Volkes..
    .
    Deshalb nur AfD wählen.. .

    .
    Die degenerierten Altparteien vertreten nur noch die Interessen einer Brüsseler EU-Diktatur und sind nur ausgerichtet den menschenverachtende EU-Imperialismus zu stärken und damit die deutsche Kultur und Nationalität auszurotten .. natürlich auch noch mit deutschem Steuergeld.
    .
    .

  3. Mafiafrau der Pharmaindustrie Dr. Emma Cook wurde zur Chefin der europäischen Aufsichtsbehörde für Impfstoffe gemacht.

    https://youtu.be/oqH9CoXXYIs

    Das heißt eine wohlmöglich skrupellose Lobbyistin, die dafür bezahlt wurde oder wird, nicht so genau hinzugucken, gibt die halbfertigen kaum geprüften Impfplörren von Astrazeneca und Co. zur Verspritzung frei. Ob unsere Eltern und Großeltern damit durch Blutgerinsel totgespritzt werden ist denen völlig egal.

    Welche Rolle spielt die geldgeile Ursula von der Leyen in diesem kriminellen Sumpf?

    Als EU-Kommissionschefin steckt sie möglicherweise voll mit drinn, weil sie ja eigens den Pandemiebegriff so umdefinieren ließ, dass wir heute überhaupt von einer Pandemie sprechen.

    Obwohl sich Frau von der Leyen sich auch darum nicht scheren wird, durch die Berateraffären ist die schon derart mit Dreck besudelt, dass sie im Grunde genommen in der deutschen Öffentlichkeit verbrannt ist.

  4. Robert Götz Matuschewski
    —————-
    Ich finde es fürchterlich, angesichts der schrecklichen Situation unseres Landes, einen auf Comedy zu machen. Dafür tut es viel zu sehr weh, was vielen Menschen in Deutschland angetan wurde und wird. Besonders Vergewaltigungen und Morde. Naja, das interessiert ja eh die meisten nicht. Der Erfolg gibt ihm recht. Aber SO werden wir nichts geändert kriegen.

  5. ….und immer mal wieder bei Tik Tok vorbeischauen…
    z.B. AliceWeidel.fanpage.
    Vormittags war sehr viel AfD vertreten inclusive.Curio aber auch alle anderen Leistungsträger der AfD.
    Die Suchfunktion gibt sehr viel AfD her und die Videoschnipsel dauern maximal 15 Sekunden…..

  6. Das heißt eine wohlmöglich skrupellose Lobbyistin, die dafür bezahlt wurde oder wird, nicht so genau hinzugucken, gibt die halbfertigen kaum geprüften Impfplörren von Astrazeneca und Co. zur Verspritzung frei. Ob unsere Eltern und Großeltern damit durch Blutgerinsel totgespritzt werden ist denen völlig egal.
    —————————
    Alle die das nicht wollen müssen nicht! Mich zwingt niemand mir irgendeine Plörre in den Oberarm spritzen zu lassen.

  7. Deutschland haben wir verloren,
    doch das ist nicht relevant.
    Denn von Maas bis an die Merkel
    blüht ein neues schönes Land.

    Leute, die das Leben lieben,
    haben unser Land beehrt.
    Auch wenn sie nur Faulheit schieben,
    sind sie uns von hohem Wert.

    Minarette und Moscheen,
    Räder die der Wind betreibt,
    allerorten ist zu sehen,
    dass uns stets das Beste bleibt.

    Und Europa, welches Erbe,
    das uns in Entzücken setzt,
    wenn ich zahle, bis ich sterbe,
    das ist mir verheißen jetzt.

  8. Renteneintritt soll immer weiter nach hinten verschoben werden
    Ob man weiter arbeitet oder sofort aufhört man wird immer knapsen müssen, also sagen sich viele nix mehr arbeiten knapsen sowieso, aber mehr Freizeit,, muhha

  9. Wäre gut, wenn die AfD die neuerlichen Rentenkürzungspläne der Altparteien anspräche und sich zur „Schutzmacht der deutschen Rentner“ erklärte. Aber ehrlich und damit anders als die Blockparteien

    Die ehemalige „Schutzmacht der kleinen Leute“ hat ja gemeinsam mit den Grünen Löhne und Renten massiv gedrückt.

  10. SchweinskopfsulzevonOMI 2. April 2021 at 18:05
    Renteneintritt soll immer weiter nach hinten verschoben werden
    Ob man weiter arbeitet oder sofort aufhört man wird immer knapsen müssen, also sagen sich viele nix mehr arbeiten knapsen sowieso, aber mehr Freizeit,, muhha

    Stimmt. Den geisteskranken Altpartei-„Indianerhäuptlingen“ rennen hoffentlich bald die Arbeitsindianer davon.

    Langsam merkt doch wohl auch der Blödeste, wie er in Deusenlan im Vergleich zur restlichen EUdSSR beschixxen wird.

    Die Leute in den anderen Teilrepubliken haben bessere Löhne und Renten, mehr Vermögen und ein schöneres Leben.

    Nur die Dödel im „reichen Land“ haben die Arschkarte gezogen und glauben immer noch, sie lebten im „bestesten Deusenlan wo gibt auf ganzes Welt“.

  11. Merkel ist das Grundgesetz egal. Es gibt zig Beispiele dafür. Zuletzt vor wenigen Tagen, als Merkel die Macht von den Ländern übernehmen wollte. Föderalismus und anderes ist solchen wurst.

    Grüne sind genauso wie Merkel. Die setzen sich nur für Ausländer ein. Klima ist nur ein Grund, um noch mehr abzuzocken. Bei der CO2-Steuer wird nur kassiert. Dadurch kann das Klima nicht besser werden. So ein Ablasshandel gab es bereits im Mittelalter. Durch bezahlen konnte man ein reines Gewissen bekommen. Wer eine sichere und kostengünstige Energieversorgung möchte, wählt doch besser AfD.

  12. Die AfD vertritt leider nur sehr begrenzt „deutsche Interessen“, sonst hätte sie sich nicht im Bundesprogramm grundsätzlich für Einwanderung ausgesprochen und in einer öffentlichen Erklärung auf ihrer Homepage vom ethnischen Volksbegriff verabschiedet. Es wäre schön, würde sie endlich anfangen, deutsche Interessen auch wirklich zu vertreten.

  13. @parteiloddel 2. April 2021 at 17:33

    Bei Impfstoffen gibt es wahrscheinlich noch mehr Bestechungsgeld als beim Maskendeal. Sicher ist die CDU da schon dran Wenn es um Korruption geht, sind CDU und CSU immer dabei. Aber auch die SPD ist nicht frei. Olaf Scholz steckt bei Wirecard und Cum-Ex mit drin.

  14. Eilt!

    Neues vom Großinquisitor Drosten

    Hochstapler, Angstschürer, **** sowie Narkolepsiespritzer Christian Drosten bezeichnet jetzt all jene die seinen Mist von den symptomlosen Infektionen und positiver PCR Test gleich erkrankt Mist nicht glauben, als Wissenschaftsleugner.

    So etwas gab es zuletzt bei den Nationalsozialisten und im Verbrecherstaat DDR.

    So eine totalitäre Gesinnung hat in der Leitung keiner Behörde etwas zu suchen.

    Zu einer freiheitlichen Demokratie gehört ein offener auf Wahrheitsfindung gerichteter gemeinschaftlicher Diskurs der gesammten humanistischen Wissenschaftsgemeinde und keine totalitären Ansagen von zwielichtigen Gestalten, bei denen man bei jedem Satz denkt, mein Gott was für ein verschlagener Hund.

    Aber diese ganzen korrupten Amtsmissbraucher und Absahnerschweine sind gar nicht an einem offenen Diskurs interessiert, weil wenn es keine Horrorstory vom Killervirus gibt, dann gibt es auch kein Big Buisness mit Impfstoffen und dann fließt auch kein Schmiergeld.

    Deshalb muss die Lüge von den symptomlosen Erkrankungen und dass ein positiver PCR Test COVID bedeutet unbedingt aufrecht erhalten bleiben.

  15. „Hausmeister Matuschewski“ ist für seine Aufgabe denkbar ungeeignet. Anders als die meisten linken und grünen Originale in den sechs Altparteien – zunehmend in Richtung linksaußen – macht er immer wieder den Fehler, den pöhsen pöhsen „Nazi“, den er ja vorführen will, als Menschen zu betrachten und ihn ausreden zu lassen. Ganz allgemein fehlt ihm die Kunst des haßerfüllten Pöbelns, Beleidigens und lauten Dazwischenbrüllens, des Herumtobens, Herumfuchtelns und anderer Artigkeiten, die die oben Genannten im Bundestag, gewisse Sitzungspräsident(inn)en eingeschlossen, bis zur Perfektion angenommen und verinnerlicht haben, um nach Exerzieren derselben zu behaupten, sie hätten die „besseren“ Argumente.

  16. Ich habe meinen Sohn und seine Kumpels + Kasten Bier gerade zum Eisbach gefahrenen:
    GANZ.M?nchen. Ist.Auf.Den.Beinen
    Und ALLE ohne Maske
    Am Hofgarten Grüppchen der indigenen weißen Herrenrasse (sprich Herr und Frau Patentanwalt, Herr und Frau „ Wir haben ein Haus am Tegernsee) Sprizz trinkend an Stehtischen
    Mindestabstand ? Fehlanzeige.
    Die Straßen Richtung Englischer Garten voll mit Menschengruppen.
    Unibrunnen locker 100 Leute .
    War das jetzt schön

  17. Parteien der Handaufhalter

    Die Struktur der Gesellschaft hat sich gedreht,
    gibt niemand, der das bestreitet.
    Ermöglicht hat das Produktivität,
    ein neues Problem sie bereitet.

    Immer weniger erwirtschaften das,
    was alle Menschen verzehren.
    Politisch gesehen ist das krass,
    weil sich Handaufhalter vermehren.

    Was man einst Rückgrat des Ganzen genannt hat,
    deren Anteil wird immer kleiner,
    sind heute das verlängerte Rückgrat,
    für die interessiert sich fast keiner.

    Als erstes muss man die Sozen nennen,
    war mal die Partei der Arbeiterklasse,
    heut‘ sind sie die Allerersten im Rennen
    beim Griff in des Volkes Kasse.

    Im Verteilen, von dem was andere erreichen,
    darin sind seit jeher groß die ganz Linken.
    Die Realität in all ihren Reichen,
    ließ ihr Modell im Chaos versinken.

    Am hellsten leuchten im Dreigestirn
    der Parteien, die gerne aufhalten die Hand,
    die Grünen, bei denen es im Gehirn
    mangelt am gesunden Menschenverstand.

    Wie alle Parteien versuchen die Drei,
    ein Mehr des Klientels zu erstreben,
    doch hat es so scheinheilige Trickserei,
    nicht in jüng’rer Geschichte gegeben.

    Zielen mit Phrasen und Ideologie,
    in Gehirne von Menschen zu dringen,
    von denen, die im Leben doch nie
    das Salz der Gesellschaft erbringen.

    Auf besonders hinterhältige Weise,
    um die Kassen des Volkes zu plündern,
    ist man zu fein nicht in ihrem Kreise,
    zu greifen nach Gehirnen von Kindern.

    So lassen sie keine Möglichkeit aus,
    um das Volk maximal zu spalten,
    in diejenigen, die bestellen das Haus,
    und die, die Hand aufhalten.

    Mit ihrer Handaufhaltermentalität,
    sollten sie die Wahlen gewinnen,
    ist dann eines Tages alles zu spät,
    wird Deutschlands Reichtum verrinnen.

    So sollten sich alle zusammen raufen
    und sollten es nicht zulassen,
    dass jemals die rot-rot-grünen Haufen,
    das deutsche Erbe verprassen.

  18. WN 2. April 2021 at 18:21
    sonst hätte sie sich nicht im Bundesprogramm grundsätzlich für Einwanderung ausgesprochen und in einer öffentlichen Erklärung auf ihrer Homepage vom ethnischen Volksbegriff verabschiedet.
    —————————–
    Wat? Wo?

  19. OT

    Ich lese gerade den Wetterbericht und sehe folgendes:

    Di Einzelne Schauer, teils bis in tiefe Lagen mit Schnee. 1 bis -3°C.

    Wohlgemerkt, am 6. April und nicht etwa in der Nacht, sondern tagsüber!

    Ich erkläre hiermit feierlich: Der nächste, der mir was vom Klimawandel und diesem ganzen Merkel-Greta-Scheiß erzählen will, kriegt hochkant eine in die Fresse!

    Da sieht man aber auch mal, unter welche irren Narrative uns die Politik zu pressen versucht. Und dann gibt es Leute, die diesen Lügenbolden abkaufen, dass wir eine hochgefährliche Todesseuche hätten, gegen die rigide Zwangsmaßnahmen erforderlich seien.

    Scheiß auf Corona, scheiß auf den Klimawandel!

  20. Der Politroboter mit der Mimik eines Felsbrockens meldet sich zurück:

    EX-INNENMINISTER
    De Maizière will Verfassung ändern, um Ausnahmezustand zu ermöglichen

    Um besser auf Krisen reagieren zu können, schwebt dem früheren Innenminister Thomas de Maizière eine Grundgesetzänderung vor. Ein ressortübergreifender Krisenstab solle das Weisungsrecht bekommen. Auch über Inlandseinsätze der Bundeswehr müsse diskutiert werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article229655497/Thomas-de-Maiziere-will-Verfassung-aendern-um-Ausnahmezustand-zu-ermoeglichen.html

    Demokratie und Rechtsstaat werden Stück für Stück geschleift!!!

  21. CIVEY-Umfrage Stand jetzt (die ersten drei Gragen > 10000 Votes, die anderen 5000-7000)
    ——————-
    Wen würden Sie wählen, wenn Sie den nächsten Bundeskanzler direkt wählen könnten?
    Markus Söder 41,2%
    Armin Laschet 5,2%
    Keinen von beiden 53,6%
    ————————
    Als wie souverän nehmen Sie Bundeskanzlerin Merkel während der aktuellen Corona-Pandemie bisher wahr?
    Eindeutig souverän 17,0%
    Eher souverän 21,1%
    Teils / teils 19,6%
    Eher nicht souverän 13,6%
    Eindeutig nicht souverän 28,0%
    Weiß nicht 0,7%
    —————————————-
    Welcher mögliche Kanzlerkandidat würde Ihrer Meinung nach den Kampf gegen den Klimawandel am besten mit Wirtschaftswachstum vereinen können?
    Olaf Scholz 10,2%
    Armin Laschet 3,4%
    Markus Söder 30,4%
    Robert Habeck 12,8%
    Annalena Baerbock 10,5%
    Keiner dieser Kandidaten 32,7%
    ———————————————–
    Sollte das öffentliche Zeigen von Reichskriegsflaggen bundesweit verboten werden?
    Ja, auf jeden Fall 65,9%
    Eher ja 7,2%
    Unentschieden 9,2%
    Eher nein 7,4%
    Nein, auf keinen Fall 10,3%
    ———————————
    Finden Sie es richtig oder falsch, Kunst und Produkte von Prominenten zu boykottieren, die sogenannte Verschwörungstheorien verbreiten?
    Eindeutig richtig 57,3%
    Eher richtig 10,7%
    Unentschieden 9,7%
    Eher falsch 7,4%
    Eindeutig falsch 14,9%
    ——————————————————————————————–
    Ist es Ihrer Meinung nach notwendig, dass der Bund eine Studie zu Rassismus innerhalb der Polizei in Auftrag gibt?
    Ja, auf jeden Fall 41,7%
    Eher ja 14,7%
    Unentschieden 8,5%
    Eher nein 13,6%
    Nein, auf keinen Fall 21,5%
    ———————————————————————————————–
    Welche dieser Werte und Fähigkeiten verbinden Sie mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder?
    Ehrlichkeit 12,9%
    Führungsstärke 54,1%
    Fleiß 24,6%
    Glaubwürdigkeit 21,9%
    Kompetenz 33,1%
    Weitsichtigkeit 22,3%
    Einfühlungsvermögen 7,2%
    Nichts davon 32,9%
    Weiß nicht 5,4%
    —————————————————————————————
    Welche dieser Bezeichnungen passen Ihrer Meinung nach zum bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder?
    Anführer 42,5%
    Fachmann 10,0%
    Familienmensch 11,8%
    ———————–

    Tja, was soll man sagen ARD und ZDF haben ganze Arbeit geleistet und wir müssen uns wohl auf Jahre auf schlimmste Zeiten vorbereiten!

  22. Wuehlmaus 2. April 2021 at 20:02
    (…)

    Scheiß auf Corona, scheiß auf den Klimawandel!

    ——————————————

    Corona und Klimawandel … zwei Seiten der selben Medaille!!!

  23. Verwaltungsgericht Hannover kippt Ausgangssperre in der Großregion Hannover.

    Maßnahmen sind Grundrechtseingriffe, die nicht vom Infektionsschutzgesetz gedeckt sind.

    Eilanträge ….von Flensburg bis Garmisch, solange die Merkel-Kommunisten die Justiz noch nicht vollständig gleichgeschaltet haben.

  24. @ Hans R. Brecher 2. April 2021 at 20:33

    Deutsche ändern ihr Zahlungsverhalten
    Corona macht Hunderte Geldautomaten arbeitslos: Kommt nun die bargeldlose Gesellschaft?

    Das möchten die Verbrecher gerne so haben.

    Allerdings ist das „Ändern des Zahlungsverhaltens“ kein Naturereignis und, aufgrund der wegen „Corona“ verhängten Restriktionen und des Maskenzwangs, der Tatsache zu verdanken, daß sehr viele die von ihnen gewünschten Produkte im Internet bestellen und das Ganze von daher auch digital abbuchen oder abbuchen lassen.

  25. @ Eistee

    Lesen Sie die „Erklärung zum deutschen Staatsvolk und zur deutschen Identität“der AfD. Für die AfD ist jetzt jeder, der einen BRD-Paß erhalten hat, ein „Deutscher“, egal ob er aus China, dem Sudan, dem Amazonas oder Grönland kommt. Das Bundesprogramm können Sie problemlos selbst recherchieren.

  26. Hans R. Brecher 2. April 2021 at 20:24
    Der Politroboter mit der Mimik eines Felsbrockens meldet sich zurück:

    EX-INNENMINISTER
    De Maizière will Verfassung ändern, um Ausnahmezustand zu ermöglichen
    —-
    Da ist es ja gut, dass wir gar keine Verfassung haben

    ….Art. 146 wiederum war für den Fall einer tatsächlichen Wiedervereinigung ganz Deutschlands vorgesehen und besagt: „Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“ ….

  27. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 2. April 2021 at 18:26
    „….Drosten bezeichnet…seinen Mist…nicht glauben, als Wissenschaftsleugner.“

    auf NDRimpfo kam heute zum thema fehknuhs ein duo tragikomiko:
    anne reschke und schnattermaeulchen mai thai, vorgestellt als „wissenschaftlerin“.
    „sie haben ja auch in ihrem buch …“ na dann muss es ja stimmen !

  28. @ Tom62 2. April 2021 at 21:30
    @ Hans R. Brecher 2. April 2021 at 20:33
    „Deutsche ändern ihr Zahlungsverhalten…Das möchten die Verbrecher gerne so haben.“

    ich zahle stets mit bargeld, sofern mein vorrat in der boerse dafuer reicht,
    trotz aller hinweisschildchen „bitte moeglichst …, wegen covid natuerlich…“
    auch das wedeln mit dem nfc chip auf der karte bei „kleinbetraegen“ lehne ich
    allein aus datenschutzgruenden ggue dem laden und dem abrechner ab.
    bin erstaunt, wie unkritisch jugendliche karten-hipster mit ihrer freiheit umgehen.

    gilt auch fuer kneipen, konzerte, veranstaltungen, ueberhaupt alle kaeufe:
    wer von mir erst namen und adresse und emil und corona-tests etc haben will,
    kriegt mein geld nicht. basta cosi. solange es irgend durchzuhalten ist.

  29. Die AfD ist ein Totalausfall. Sie hat seit März 2020 die Jahrhundertchance, sich politisch klar gegen den Block der Staatsparteien zu stellen und die Gesellschaft zu ihren Gunsten zu polarisieren. Stattdessen ist sie nahezu verschwunden und verzettelt sich in Diskussionen, deren Themen von ihren schlimmsten Feinden bestimmt werden. Sie besteht letztlich doch nur aus Deserteuren der Sozis und der Union, die die Zeit um 2 Jahrzehnte zurückdrehen wollen um noch die Annehmlichkeiten und die Versorgungsgarantien des Systems voll auskosten zu können.

  30. @ OLK 3. April 2021 at 02:11

    Die AfD ist ein Totalausfall. Sie hat seit März 2020 die Jahrhundertchance, sich politisch klar gegen den Block der Staatsparteien zu stellen und die Gesellschaft zu ihren Gunsten zu polarisieren. Stattdessen ist sie nahezu verschwunden und verzettelt sich in Diskussionen, deren Themen von ihren schlimmsten Feinden bestimmt werden. Sie besteht letztlich doch nur aus Deserteuren der Sozis und der Union, die die Zeit um 2 Jahrzehnte zurückdrehen wollen um noch die Annehmlichkeiten und die Versorgungsgarantien des Systems voll auskosten zu können.

    ———————–

    Es es nicht alles falsch, was Sie schreiben, doch das ist mir entschieden zu viel Stimmungsmache gegen die einige parteipolitische Alternative in Deutschland. So scheiße sie in manchem sein mag – und ja, ich wünsche mir, dass sie viel entschiedener gegen den Corona-Irrsinn zu Felde zieht und sich auch auf der Straße bei den Bürgern zeigt, nicht nur in Sachsen – , so verdammt froh können wir sein, sie überhaupt zu haben!

    Dies schreibt Ihnen ein „Deserteur aus der CDU“, der allerdings aus Merkels Drecksladen schon ausgetreten ist, als es die AfD noch nicht gab, und der schon lange auf keine Politpöstchen mehr scharf ist.

  31. @ LEUKOZYT 3. April 2021 at 01:19

    @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 2. April 2021 at 18:26
    „….Drosten bezeichnet…seinen Mist…nicht glauben, als Wissenschaftsleugner.“

    auf NDRimpfo kam heute zum thema fehknuhs ein duo tragikomiko:
    anne reschke und schnattermaeulchen mai thai, vorgestellt als „wissenschaftlerin“.
    „sie haben ja auch in ihrem buch …“ na dann muss es ja stimmen !

    ——————-

    Diese saublöde und rotzfreche Pharmalobbyistin Mai Thai äh My Lab, mit einem Merck-Bonzen verheiratet, ist eine der übelsten Faktenverdreherinnen der ganzen Republik und wurde jüngst vom ZDF mit einer eigenen Wissenschaftssendung belohnt. Doch die Frau ist keine Wissenschaftlerin bis auf das bisschen Biologiestudium, sondern Agitatorin im Auftrag Merkels.

Comments are closed.