Heiko Senking, Bürgermeister und Vorsitzende eines Sportvereins in der Lüneburger Heide
Heiko Senking, Bürgermeister und Vorsitzender eines Sportvereins in der Lüneburger Heide
Print Friendly

Von WINSTON KIRCHBERG | Heiko Senking ist Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft „Lüneburg“ und Bürgermeister von „Ebstorf“. Da die dortige Staatsanwaltschaft offenbar derzeit stark unterlastet ist, hat Heiko S. schnell ein AfD-Plakat gestohlen und sich mittels eines „Selfies bei Tatbegehung“ bei seinem Arbeitgeber angezeigt. Auf Steuerzahlerkosten natürlich!

Welch komplett irre Auswüchse wird die Treibjagd gegen die AfD, ihre Mitglieder und ihr Eigentum in Deutschland noch annehmen? Gerade die tätlichen Übergriffe durch Politiker anderer Parteien zeigen erschreckende Formen auf, so wie man sie nur aus dunkleren Zeiten Deutschlands kennt. In den letzten Wochen vor der Bundestagswahl wurden vermehrt Wahlkampfhelfer der demokratischen „Alternative für Deutschland“ von „politischen Gegnern“ angriffen und verletzt. Die Hemmschwelle zur Aggression gegen die AfD läuft hierzulande nun gegen null.

Anzeige

In Berlin sind über ein Drittel aller beschädigten Plakate von der AfD. Die Plakate werden beschädigt, beklebt oder gestohlen, meist wenige Stunden nach der rechtmäßigen Anbringung.

Erst am vergangenen Mittwoch wurde ein von wachen Wählern ertappter CSU-Bürgermeister auf YouTube mit Spott, Hohn und Häme überschüttet. Der Franke war der absolute  YouTube-Star für einen Tag, immerhin etwas Ruhm für den Helfershelfer des umtriebigen „Spin-Doktor“ Andreas Scheuer, CSU.

Dieser „Heiko“ zeigt sich gleich selbst an. Praktisch.

Gegen „Ausländer-Hass“ startete der Bürgermeister von Ebstorf in der Lüneburger Heide seine Vandalismus-Straftat gegen die AfD. Dabei trägt Heiko Senking, UWG, sein Unrechtsbewusstsein schuldstolz zur Schau. Deshalb schreibt er gleich zu Beginn seines Posts: „Gerne können Sie rechtliche Schritte gegen mich einleiten, allerdings habe ich mich bereits dahingehend heute selber angezeigt.“

Zum Vergrößern anklicken

„Unglaubliche Courage !“ – Männliche Schwangerschaftsphobie?

Senking stieß mit seiner Erklärung auf „geteilte“ Resonanz im Netz: Innerhalb weniger Stunden wurde sie über 4.400-mal kommentiert. Die meisten Kommentatoren auf dem sozialistischen Blog „Neues Deutschland“ loben derzeit seine „sehr geile Aktion“, feiern seine unglaubliche „Courage“ und bieten ihm sogar finanzielle Hilfe an. Es handelt sich bei dem von Heiko Senking entfernten Plakat um ein Motiv aus der aktuellen AfD-Kampagne: „‚Neue Deutsche? Machen wir selber“ zur Bundestagswahl.

Bürgermeister Heiko leidet nicht etwa unter einer männlichen Schwangerschaftsphobie, sondern begründet seine Straftat folgender-maasen: „Ich fand es unerträglich, dass die Mitglieder meines Vereins an diesem Schild vorbei in die Geschäftsstelle gehen mussten“. Für ihn war das Plakat des Wettbewerbers „eine gezielte Provokation, die er nun „abgestellt“ habe. Laut Mitteilung des Kommunalpolitikers Senking bestehe „sein Verein“, der TuS Ebstorf zu einem großen Teil aus Menschen mit Migrationshintergrund, verschiedener Religionen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.

Angelika Klee, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Lüneburg, bestätigt die Straftat ihres geschätzten Kollegen auf Nachfrage. „Wir prüfen eine mögliche Sachbeschädigung“, sagt sie. Zu dem Umstand, dass diese mögliche Sachbeschädigung ein Mitarbeiter begangen hat, könne sie noch nichts sagen. Man werde jetzt alle notwendigen Informationen einholen und dann die Angelegenheit bewerten.

In den sozialen Netzen wird Senking aber auch vorgeworfen, mit seiner Straftat zwar für angebliche „Toleranz einzutreten, selbst jedoch keine andere Meinungen zu dulden.“ Ein altbekanntes sozialistisch-kommunistisches Problem. Als Bürgermeister wäre Heiko S. der Rechtsstaatlichkeit verpflichtet.

Aber auch andere Heikos in Deutschland haben ernstzunehmende Probleme mit Rechtsstaatlichkeit und Justiz (Zensurgesetz, Beleidigung, Hetze, Westwing-Sponsoring-Affaire). Bislang wurde der Text auf Facebook mehr als 19.000 Mal weiter verbreitet und mehr als 120.000 Mal mit »Gefällt mir« markiert. Der Post wurde allerdings noch nicht von seinem Namenkollegen und obersten Dienstherrn gesperrt.

Heiko, du bist nicht der einzige Straftäter, der „diesen Namen trägt“ – hoch am Himmelszelt.

313 KOMMENTARE

  1. naja..dann sollte man mal beobachten,ob dieser Bürgermeister wegen dieser Straftat genauso bestraft wird,als wenn ein AFD.Anhänger ein Plakat von Merkel entsorgt hätte?

  2. Ist das Strafmaß höher, wenn eine Tat vorsätzlich begangen und Dokumentiert wurde? Letztendlich drückt er damit die Verachtung gegen den Rechtsstaat aus. Hoffentlich kann er danach nicht mehr zur Staatsanwaltschaft „Lüneburg“ zurück.

  3. Wow. Was für ein geiler Typ. Superdemokrat und Gutmensch in Reinstform. Solche Leute brauchen wir hier. Spitze! Man kann nur hoffen das solche Wichser nicht auch noch Kinder haben denen sie eine solche Erziehung angedeihen lassen. Schade das solche Geisteskranken nicht auf das härteste bestraft werden für Taten wie diese. Mal sehen ob er immer noch derartigen Unsinn treiben wird wenn die Moslems anfangen werden in seiner Heimatstadt zu randalieren. Aber Moslems werden in seiner Welt natürlich für besser und wertvoller erachtet als Landsleute die seiner Ansicht nach eine andere politische Einstellung haben. Er wird seine Meinung erst dann ändern wenn sich etwas gravierendes ereignet. Aber bis dahin wird er ,wie ein kleines Kind , Plakate abreissen.

  4. „Neue Deutsche?“
    Machen wir selber.

    Was für eine Provokation unserer bunten Mitbürger, wo doch Schäuble gesagt hat, Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen.

  5. Ich bin auch jedes Mal entsetzt, wenn man feststellen muss, dass sich wieder eine Steigerung der Blödheit gezeigt hat. Gut – besser, als sie, unsere Gegner, wären halbwegs intelligent.

  6. Ich hoffe dass diesem Herrn Heiko Senking am 24.09. um 18:00 die Kinnlade so herunterknallt, dass die Verankerung sie nicht mehr halten kann.

  7. Die letzten zwei Wochen werden noch mal richtig rau. Nicht alles kann man sich gefallen lassen. Hier nur posten und hoffen, dass die Umfragewerte steigen, das reicht nicht. Ich bin Patriot, und ich bin unterwegs.

  8. Skandal. Salzgitter verweigert den Zuzug weiterer Goldstücke aus Gesamtmohammedanistan und hat den Segen der (dahin)geschiedenen Landesregieeerung und des Herrn Weil … uff, wer hätte denn so etwas jemals voraussehen können?

  9. Hier liegen auch abgerissene AFD-Plakate rum. Sind nicht viele, aber es fällt auf.

    Was mich wundert ist, daß die Plakate des CDU-Kandidaten auch heruntergerissen wurden, die von Merkel aber nicht. Und von Chulz und den Linken auch nicht.

  10. Heiko Senking ist da „stark“ und „laut“ wo es keinen Mut braucht, ebenso die zahlreichen Schreihälse auf seiner FB Seite.
    Da wo es Mut und Rückgrat braucht, da sucht man Menschen wie Heiko Senking und seine Mitläufer vergebens.
    Wie hätte sich Heiko Senking und Konsorten 1933 vor einem jüdischen Geschäft verhalten ❓

  11. Das „Spiel ohne Grenzen“ unserer hochverrät…sorry hochverehrten Bundes-Angie kennt eben auch keine moralischen Grenzen..

  12. „Ich fand es unerträglich, dass die Mitglieder meines Vereins an diesem Schild vorbei in die Geschäftsstelle gehen mussten“

    So? Und ich finde es „unerträglich“ täglich an SPD Plakaten vorbeizugehen. Eine Partei die Deutsche als kulturlos und als Pack bezeichnet. Trotzdem vergreife ich mich nicht nach guter alter Sozialisten Tradition an fremden Eigentum.

    20min von mir. Hier in der Heide wimmelt es von total weltfremden, auf dem Dorf aufgewachsenen **********. Besserwisserische Gutmenschen wohin das Auge blickt. Auch Anzeigen gegen „noch nicht so lange hier lebende“ Gewalttäter bleiben gerne mal auf der Strecke.

  13. Spandauer Damm / Charlottenburg / Wilmersdorf gut AfD plakatiert und nur wenige abgerissen.

  14. Schon der Anblick des Antlitzes dieses Genossen läßt einen absoluten Idioten erkennen. Wozu denn solche Aufregung. Dieses Land, „in dem wir gerne leben“ ist voll solcher Schwachmatten. Sie werden erst aufwachen, wenn ihnen die Birne abgesägt wird.

  15. schon 120.000 likes auf facebook? ein klarer beweis, wie kaputt das deutsche volk ist. dieser untergang ist mehr als nur verdient

  16. lisa 8. September 2017 at 21:44
    naja..dann sollte man mal beobachten,ob dieser Bürgermeister wegen dieser Straftat genauso bestraft wird,als wenn ein AFD.Anhänger ein Plakat von Merkel entsorgt hätte?
    ___________

    Nehme an das ist eine rhetorische Frage.

  17. Willkommen in der bunten Idiotenrepublik, die früher mal Deutschland war!

  18. Bin Gestern durch Bremen gefahren und habe nicht ein einziges AFD Plakat gesehen.
    Stattdessen ist die Stadt zugepflastert mit CDU, SPD, Grün und vor allem auch Links.

    Würde es nicht so eine hetze geben und die MSM objektiver sein, dann wäre am 24. sogar möglich gewesen das die AFD vor der SPD liegt. Was wäre dann wohl los gewesen 🙂

  19. Finsterwalde distanziert sich von den negativ feindlichen Kräften und entschuldigt sich untertänigst und unterwürfigst von der allseits und überaus geschätzten Staatrsratsvorsitzenden Dr. Angela Merkel

    Brandenburg: Finsterwalde distanziert sich von Merkel-Pöblern
    In der brandenburgischen Stadt hatten am Mittwoch Demonstranten eine Rede der CDU-Spitzenkandidatin gestört. Aus der Gemeinde heißt es, man schäme sich für den Vorfall.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/brandenburg-finsterwalde-angela-merkel-distanzierung-poebler

  20. Grenzenlose Schamlosigkeit, kommunaler Amtsträger, die sich nicht scheuen, aus einer Mischung aus ideologischer Verblendung, Eigennutz, sowie rechtstaats- und demokratiefeindlicher Gesinnung heraus, Straftaten zu begehen.

    Sie haben schließlich ein – ehrenwertes – Vorbild:

    Angela Merkel, ihres Zeichens Bundeskanzlerin, und in dieser Funktion einen Eid schwörend, Schaden vom dt. Volk abzuwenden, und seinen Wohlstand zu mehren, pflegt den amtlichen Rechtsbruch ja geradezu vorbildlich, wie inzwischen jeder weiß.

    Es scheint das Zeitalter angebrochen zu sein, in welchem der Rechtsbruch zum guten Ton „ehrenwerter“ Leute gehört.

    Man möchte nicht wissen, wohin das noch führen wird…….

  21. Ich muss jeden Tag an diversen SED Plakaten vorbeigehen, darf ich die jetzt auch abhängen? Im Namen der Stasi Opfer vielleicht?

  22. Übrigens ist Salzgitter von 7.001 Goldstücken aus Gesamtmohammedanistan bereichert. Mehr gehe nicht, meinen die Stadtoberen weil sonst „die Integration der Neuen nicht funktionieren würde.“
    Das Gleiche sagen die Granden von Wilhelmshaven und Delmenhorst.
    Meine Überzeugung, wenn in den kommenden 5 Jahren mehr als 70 der Goldstücke in unsere Gesellschaft so integriert sind, das man von einer Integration sprechen kann, dann fresse ich einen Kehrbesen, öffentlich.

  23. Ich muss auch jeden Tag an Wahlplakaten von CDUSPDGRÜNELINKEFDP vorbei. Wenn ich die Visagen sehe und die Lügen-Botschaften lese kommt mir auch die Galle hoch.

    Das zu ertragen nennt sich Demokratie Herr Bürgermeister! Für Sozialisten natürlich ein Fremdwort.

    Und ich musste auch Erdogans Wahlkampf für sein Ermächtigungsgesetz hier in Deutschland ertragen. Also können auch Migranten, hier in Deutschland, an einem Wahlplakat zum Deutschen Bundestag vorbei gehen.

  24. Dieser Heiko scheint einfach nur Aufmerksamkeit zu suchen.

    Welche Gefahr vom Islam ausgeht, scheint noch nicht in die Gedankenwelt seines eng begrenzten Horizonts durchgedrungen zu sein.

    Weshalb er allerdings bei dem Staat arbeitet der abgeschafft werden soll, darüber kann man nur mutmaßen.

  25. Aha, also ist sein Verein ein Multikulti Swinger Club mit Schwulen und Lesben, wo Allah das Auge drauf hat.
    Ich bin entzückt, wie das so funktioniert…das Rudelbumsen in der Runde. Mal sehen, wie lange noch^^

  26. Bürgermeister werden doch wohl gewählt, also irgendjemand muss doch so einer Gestalt seine Stimme gegeben haben?!
    So nebenbei sieht der Herr Bürgermeister einweisungspflichtig aus! Ganz gerade sieht der jedenfalls nicht aus.
    Wahrscheinlich wäre aber, dass er seid längerem an einer Pharmastudie teilnimmt und Physchopharmaka im Nebenerwerb einwerfen muss.

  27. Leute, lass uns gemeinsam beten, dass s´die Stasi Akte des beinahe Attentat Opfers mittels zweier Tomaten noch vor den Pseudowahlen auftaucht. Man kann sich auch sonst auf Wladimir Wladimirowitsch verlassen 🙂

  28. Natürlich konnten die Wahlplakate nicht rechtzeitig Herrn Senking zur Begutachtung und schlussendlich auch zu seiner Freigabe vorgelegt werden ,wir bedauern diesen unverzeihlichen Vorgang mit der Bitte um eine milde Strafe.Diesen Herrn Senking scheint irgendwann der Verstand abhanden gekommen zu sein,wie ist es möglich dass strunzdumme Rechthaber und dreiste Knalltüten wie dieser Herr S., lassen wir das, glaubt er wäre Kraft seiner vergammelten Wassersuppe berechtigt, in den demokratischen Wahlprozess aufgrund seiner quälenden Hämorrhoiden oder sonstwas eingreifen zu dürfen.Wer hat es bisher versäumt ,diesem Vogel die Spielregeln einer Demokratie zu verklikkern,oder ist er nur ein überaus dümmliches Kind und Produkt der Parteihetze.Nicht einfach,schon garnicht wenn dieser „Volksmund“ am Wahltag auch noch als Stimmenauszähler in Erscheinung tritt.

  29. Immer diese Streber!! Kotz erst mal….
    Erster Vorsitzender der Tus….. .
    Und jetzt Erster Straftäter der Familie!
    …Deutschland auf Abwegen!!!!

  30. Desto mehr Probleme in einer Gesellschaft existieren, desto mehr Problemlöser müssen für Problemlöse-Arbeitsplätze eingestellt werden, um die Probleme zu lösen: ist das etwa eine durchdachte Jobwunderstrategie?
    Die Jobwunderstrategen möchten genau dieses Jobwundermodell und würden bestimmt alles tun um nur dieses eine Modell durchzusetzen, weil es doch auch so bequem ist mit dem ‚Zug‘ weiterzufahren, auch wenn am angekommenen Ende ein ‚kommunistisches islamisches Großeuropakalifat‘ steht?

  31. @Goldschatz: In einer zivilisierten Welt nennt man eine solche Type – Kawal chuja – il cazzo pazzo

  32. Wo sind die AfD-Bürger vor Ort, die diesem „Bürgermeister“ die Meinung geigen?
    Ist wohl nicht der Bürgermeister für „Die schon länger hier lebenden“.

    Gibt es in diesem Ort noch keinen AfD Ortsverband?

  33. Heute reißt das rote Bürgermeisterschwxxx die demokratischen Plakate von den Wänden und morgen reißt er die Seiten, die ihm nicht passen aus dem Grundgesetz Buch raus!!

    Soweit sind wir jetzt in Deutschland!!! Solche Kreaturen konnten Bürgermeister werden!!!
    Das muss sich ganz sicher ändern!

  34. @Anita Steiner 8. September 2017 at 22:13
    Man sollte eine Warnung anbringen:
    „Vorsicht das Zerstören des Plakats kann ihre Gesundheit gefährden“

  35. Cooles Plakat!

    Vielleicht hat der das bei uns auch abgerissen! Hier gibt es nämlich weit und breit kein AFD Plakat!

  36. Heiko trägt die die Gesichtszüge eines verzweifelten Überzeugungstäters.

    Diesen Menschen kann man auch beibringen auf andere zu schießen, wenn Sie nicht einer konformen Ideologie entsprechen.

  37. Salzgitter: also die ‚Großstadt‘ Salzgitter ist jetzt mit 7% Neubürgern aus Gesamtmohammedanistan bereichert und kapituliert? Was soll das? Wissen die Menschen in Salzgitter mit ihren 7.000 Atomphysikern, Rechtsanwälten, Geophysikern, Medizinern aus Gesamtmohammedanistan nichts anzufangen? Schande, Schande, Schande. Hier wird ein Aufbau und -Humanpotential allererster Güte schmählich mißachtet. Kotz und SARC

  38. Franz Redecker
    8. September 2017 at 21:55
    Die letzten zwei Wochen werden noch mal richtig rau. Nicht alles kann man sich gefallen lassen. Hier nur posten und hoffen, dass die Umfragewerte steigen, das reicht nicht. Ich bin Patriot, und ich bin unterwegs.
    —–_————–

    Geht mir genauso. Steigende Umfragewerte können.nur aus fruchtbaren Boden reifen…..also.muss der boden beackert werden mit Flyern….also Steinbach flyer unter die Leute bringen : https://www.rechtundfreiheit.de/wp-content/uploads/2017/08/ins_Steinbach_371x264_v06.pdf

    Oder Strauß flyer:
    https://www.rechtundfreiheit.de/wp-content/uploads/2017/09/Bayern_Strau%C3%9F.pdf

  39. Es ist gerade zu hanebüchen…Wisst Ihr was ich in solch einem Typen sehe…? Und wenn ich das sehe, sehen es auch DIE Anderen 😉

    Ein typische Opfer…Und solche Leute, wie dieser, der anscheinend an vollkommener Selbstüberschätzung leidet (Schaut Morgends in den Spiegel, und denkt sich: Man, bin ich gutaussehend…Bei Partnerbörsen wird bestimmt „gut bestückt“ angegeben..ect.)

    Das gerade solche „Opfer“, es verhindern, dass die AfD Ihre Wahlwerbung ungehindert betreiben kann und letztlich dadurch (Starke Wählerstimmen) sich selbst in das Knie schießen…unbegreiflich!

    Du Lappen….

  40. Ich bemerke derzeit ein beachtenswertes Momentum innerhalb der AfD Anhängerschaft geht. Während die Wähler der anderen Parteien aufpassen müssen, dass sie nicht in der Wahlkabine einschlafen, bringen die Afd’ler richtig Energie mit sich, die sind vital und emotional. Ein jeder hat die Wucht von 5 Altparteienwählern.

    Wie schade, dass sich diese Entschlossenheit auf dem Stimmzettel nicht einfangen lässt und die eigene Stimme nur genau so viel gilt, wie vom gewöhnlichen Schlafmichel, der sich zu seinem CDU Kreuzchen hinschleppt.
    Wäre es ein Krieg – oder nur eine sportliche Auseinandersetzung – ich würde trotz zehnfacher Unterzahl nicht gegen die AfD-Wähler wetten.

  41. Hier einmal ein Heiko für Deutschland,

    (kann doch nicht sein, dass hier nur solche Heikos wie Maas oder dieser Senking gegen unsere Heimat agieren)

    Großartige Rede von Prof. Heiko Hessenkemper,

    Auslöschung der Deutschen und Umvolkung Deutschlands durch Resettlement stehen bereits im Programm der Merkel-CDU und sind fest geplant im Falle einer erneuten Merkel Regierung (bei Chulz und Rot/GRÜN wird es sicher nicht besser)

    https://www.youtube.com/watch?v=vEGXE_ZuUyg

    Deshalb ist die AfD die letzte Chance um zu verhindern, dass Deutschland und das Deutsche Volk durch Massenzuzug aus Afrika und Arabien ausgelöscht werden.

    Wir treiben voll auf unsere Auslöschung als Deutsche zu und werden durch Merkel von der totalen Umvolkung bedroht und dieser Heiko Senking hat nichts besseres zu tun als AfD Plakate abzuhängen?

    Wo kommt dieser Hass auf das eigene nur her?

    Wie tief muss das Übel in einem Menschen sitzen um so derart gegen das eigene Land und die eigene Kultur zu sein?

    Da kann einem wohl nur jemand eine Antwort darauf geben, der sich mit Tiefenpsychologie auskennt.

  42. „Sehr geile Aktion“, könnte positiv für die AfD wirken. So ein Vollpfosten der oberguten Sorte. Vor der Wahl versuchen sich die Gutmenschen an Richtigkeit gegenseitig zu überbieten. Da ist sicher noch mehr drin.

  43. „Wenn die Wirklichkeit der Theorie widerspricht, um so schlimmer für die Theorie.“ Euer Galileo Galilei.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, das der Bundeskanzler ersetzt werden muß.

  44. „Ich fand es unerträglich, dass die Mitglieder meines Vereins an diesem Schild vorbei in die Geschäftsstelle gehen mussten“.
    Was meinen wieviel unerträglichkeit andere mitglieder der gesellschaft rechts von cdu aushalten müssen ?
    mehr oder weniger redeverbot weil irgendjemand meint uns „faschisten“ das maul stopfen zu müssen

  45. Persönlicher Vorschlag an die AfD Niedersachsen

    Beglückt diesen Bürgermeister im anstehenden Wahlkampf in dessen Ort einfach mit entsprechenden Wahlkampf-Veranstaltungen.

    Wenn ich mich richtig erinnere hat Armin Paul Hampel sehr gute Verbindungen in der Region.
    Die ein oder andere Saalveranstaltung mit heimattreuen und vielen besorgten Bürgern wären ein würdiger Ersatz für das abgehangene Wahlplakat.

  46. Es ist nicht nur eine Strafte,es ist Arrogant,Selbstgefällig und vor allen Dingen Undemokratisch.
    Er zieht also seine Legitimation daraus,daß ihm Politische Positionen nicht gefallen.
    Er gehört ganz einfach verurteilt,ohne Wenn und Aber…
    Ich denke allerdings,daß die Deutsche Juristerei,mal wieder Milde walten lässt.
    Es geht ja um den Ehrenwerten Kampf, gegen Rächts.

  47. Apropos Wahlplakate, unser CDU-Kandidat scheint der Bruder von Link Ringelschwanz von den „Schweinen im Weltall“ zu sein. Am besten wird der auch auf den Mond geschossen.

  48. Also bei uns im Örtle hängen die Plakate von der AfD schon seit zwei Wochen, das war vor 4 Jahren nicht der Fall, da musste ständig nachgeklebt werden.. ich freu mich darüber wenn ich an den Wänden vorbei fahre…

  49. „Der Kampf gegen rächtz“™ treibt seltsame Blüten.

    So geht gesellschaftlicher Dialog verloren, aber das fing schon bei der letzten Bundestagswahl an, wo die AfD mit Lucke als Nazipartei verleumdet wurde.

    Wahlbeobachtung ist mehr denn je vonnöten.

  50. OT

    TAQIYYA-MEISTERIN AYDAN ÖSUS
    MACHT DEN JAMMER-MOSLEM_IN

    ODER

    STELL DICH BLÖD, DANN
    KANN DIR KEINER WAS!

    Integrationsbeauftragte von
    Gauland-Äußerung „schwer geschockt“

    Aydan Özoguz hat sich in einer Talkshow zu dem rassistischen(WIE BITTE?) Angriff von AfD-Spitzenkandidat Gauland geäußert.

    „Warum in Anatolien, warum ich?“, habe sie sich gefragt.
    7. September 2017

    Als Gast in der ARD-Sendung Maischberger sagte die SPD-Politikerin am Mittwochabend: „Im ersten Moment ist man schon schwer geschockt.“

    „Diese Äußerung von Herrn Gauland hat mich getroffen, weil ich zunächst diese Verbindung nicht herausarbeiten konnte – warum in Anatolien, warum ich?“, sagte Özoguz. „Dieses Ausmaß wurde mir dann erst richtig bewusst im Laufe des Tages –

    ich habe mir gedacht, Mensch,
    ➡ was darf man alles in Deutschland sagen?“

    (:::)

    WAS GÖTTIN ANGELA SAGT, STIMMT!

    Verschiedene Spitzenpolitiker, darunter auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU), hatten Gaulands Aussage als rassistisch verurteilt. Mehrere Strafanzeigen gingen gegen den Fraktionsvorsitzenden der AfD ein, eine mögliche strafrechtliche Relevanz werde von der Staatsanwaltschaft geprüft.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/aydan-oezoguz-alexander-gauland-afd-beschimpfung-reaktion

    Oberbürgermeister von HH Olaf Scholz
    Aydan Özoguz hat Dorothee Martins Veranstaltung geteilt.
    Gestern um 07:35 – FACEBOOK
    In knapp zwei Wochen diskutiere ich mit meiner Kollegin Dorothee Martin und unserem Bürgermeister Olaf Scholz über dessen erstes Buch „Hoffnungsland“. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

    „Hoffnungsland – Eine neue deutsche Wirklichkeit“
    Gebundene Ausgabe – 17. März 2017
    von Olaf Scholz (Autor)
    Wir erleben derzeit einen fundamentalen Wandel in der Wahrnehmung unseres Landes. Deutschland ist für viele Menschen in der Welt zu einem Hoffnungsland geworden. Unsere offene, liberale und säkulare Gesellschaft verheißt ein attraktives Leben in Freiheit und Sicherheit. Zuwanderung ist damit eine neue deutsche Wirklichkeit, die es zu gestalten gilt. Jetzt ist eine pragmatische Politik gefragt, die die Risiken zwar sorgsam abwägt, aber zugleich die Chancen erkennt, die in der Zuwanderung liegen. Olaf Scholz plädiert für eine Politik der selbstbewussten Zuversicht und zeigt Wege auf, wie Deutschland diese globale Herausforderung meistert – und auch noch davon profitiert.

    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161.245 in Bücher
    224 Seiten – 22,00€

    »Bürgermeister Olaf Scholz hat in seinem gerade erschienenen Buch das Bild Deutschlands als eine neues Amerika gekennzeichnet, ein Hoffnungsland für Millionen.« (Matthias Klein Hamburger Abendblatt, 20.03.2017)
    https://www.amazon.de/Hoffnungsland-Eine-neue-deutsche-Wirklichkeit/dp/3455001130/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1504902245&sr=1-1&keywords=OLAF+SCHOLZ

  51. Ich bin froh, wenn die Wahl gelaufen ist. AfD im Bundestag. Sie können es ja doch nicht verhindern, auch wenn sie alle Plakate abreißen, unsere Staatsanwaltsmitarbeiter und Bürgermeister.

  52. jeanette 8. September 2017 at 22:18

    ZDF Heute Show jetzt!
    …………………………………………………………………..
    ..Aber das geht schon wieder in die Richtung „linksversifftes soziales begleitendes Denken“
    …!Was mich ärgert, ich muß den Scheiß alle drei Monate noch alimentieren, so zu sagen ein Abo- wo ich nicht heraus komme!

  53. Kann mir nur wünschen, dass es nach der BT-Wahl am 24. 9.2017 für diese Leute vom Schlag des oben genannten Bürgermeisters keinen … “ The Day AfDer Tomorrow “ … mehr gibt

  54. Ja der pheine Herr (Ehren)Bürgermeister, Beamter bei der Staatsanwaltschaft und MItglied der UWG (unabh. Wählergemeinschaft).
    Anzeige durchziehen. Soll er löhnen.

  55. Cedrick Winkleburger 8. September 2017 at 22:03

    Spandauer Damm / Charlottenburg / Wilmersdorf gut AfD plakatiert und nur wenige abgerissen.
    _______________________________________

    Schöneberg – Wilmersdorf – Charlottenburg

    Wenige -bis gar nicht! Gutmensch und Rentnergegend…

    Das muss man sich mal geben, diejenigen die diese Plakate abreißen, sind diejenigen, welche jetzt schon hier, KEINE Zukunft haben werden! (Schüler, Studis)

    Geht es noch dümmer?

  56. Wenn ich mir die Esse dieses „Bürgermeisters“ genauer anschaue fällt mir nur ein passiv-agressiver, versoffener Armleuchter ein.

  57. Auf 3 sat kommt ein Dokumentarfilm über Frau Merkel. Regie: francis Ford Coppola

    Die Patin

  58. Das AfD Plakat bei mir vorm Haus wurde schon zweimal abgerissen.
    Habe es aber jedesmal am nächsten Tag wieder aufgehängt. : )

  59. 1. Don Alfredo 8. September 2017 at 22:39
    jeanette 8. September 2017 at 22:18
    ZDF Heute Show jetzt!
    …………………………………………………………………..
    Ja, man muss es abnutzen!

    Beim ZDF haben sie auch ein paar gute Komiker:

    Neue Ausgabe:
    DER SPIEGEL

    ANGELAGEDDON 🙂

  60. passend zum Thema, die AfD hassen, aber selbst keine Flüchtlinge mehr haben wollen
    Obergrenze in Negersachsen erreicht, von wegen … “ wir schaffen das „…

    OT,-….Meldung vom 08.09.2017 – 17:00

    Flüchtlingskrise: Erste deutsche Stadt zieht die Notbremse und macht dicht!

    Hannover – Niedersachsen zieht die Notbremse: Angesichts einer überdurchschnittlich hohen Zuwanderung von Flüchtlingen nach Salzgitter erlässt das Land Zuzugsbeschränkungen. Künftig dürfen Asylbewerber nur noch in wenigen, begründeten Härtefällen in die Stadt im Osten des Landes nachziehen.Nach Angaben der rot-grünen Landesregierung ist es bundesweit das erste Mal, dass derartige Zuzugsbeschränkungen erlassen werden.Für die ebenfalls stark betroffenen Städte Delmenhorst und Wilhelmshaven werden ähnliche Maßnahmen geprüft.Das kündigte am Freitag Ministerpräsident Stephan Weil (58, SPD) bei der Vorstellung eines Hilfsprogramms an. https://www.tag24.de/nachrichten/hannover-salzgitter-fluechtlingskrise-erste-deutsche-stadt-zieht-die-notbremse-und-macht-dicht-stephan-weil-331104

  61. Die Dorfdeppen in diesem Land sind die schlimmsten, weil naiv bis zum Exitus! Die bekommen dort eben nichts mit und denken, dass unser Land noch so wie vor 30 Jahren ist. Und das ist leider die große Mehrheit in Deutschland!

    Dass wir in einer kranken Gesellschaft leben zeigt dieser Fall außerdem, denn jedes Volk will normalerweise, dass eigene Kinder geboren und nicht Fremde importiert werden. Das ist ganz normal!

  62. OT
    (…) bei der nervösen CDU: Am frühen Morgen teilte deren Kreisverband mit, den heutigen Wahlkampfauftritt von Merkel vom Rathausplatz kurzfristig in eine Halle zu verlegen. Als Grund wurde „das schlechte Wetter“ genannt. Wer’s glaubt… (aus Zeit-Autorin Strang)

    Trotz dieser Verlegung des Monsterauftritts blieb dem Pack™ von der Köterrasse™, das neuerdings auch noch einen an der Waffel (© Chulz, vorgestern) hat, genug Gelegenheit, seine Meinung zu zeigen:

    Laute „Hau ab“-Rufe und Plakate mit der Aufschrift „Merkel muss weg“: Mit einem lauten Pfeifkonzert und Tomatenwürfen ist die in ihrer Limousine vorbeifahrende CDU-Bundesvorsitzende Angela Merkel am Freitagabend zur Kundgebung in Wolgast empfangen worden. Im Regen vor der Hufeland-Halle schlug der Regierungschefin der pure Hass entgegen.

    (Hervorhebung von mir)
    http://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/merkel-in-vorpommern-applaus-und-tomatenwuerfe-0829800309.html

    Tomaten und „Hau ab“ Rufe für Volksverräterin Merkel in Wolgast
    https://www.youtube.com/watch?v=EqxUPxpztq4

  63. Wenn die schwangere Frau auf dem Plakat eine Obszönität darstellt,
    dann ist seine Visage eine viel größere Zumutung für meine Religion.
    Ich fühle mich religiös beleidigt, wenn Arschlöcher die Meinungsfreiheit
    verletzen und gleichzeitig dafür Steuergelder verschwenden!

  64. In diesem Land geht es schon lange nicht mehr um rechts oder links, sondern um geisteskrank und nicht geisteskrank. Das ist halt der Preis den eine Wohlstandsgesellschaft die keine moralisch/ethischen Obergrenzen kennt bezahlen muss. Die Flüchtlingsströme und der Umgang damit sind nur die Symptome dieser Perversität.

  65. Lässt auf Qualität des Mit“arbeiters“ der Staatsanwaltschaft schließen, auf seine edle tieflinksschürfende Gesinnung und auf die Mehrheit der Wähler (abzüglich der Nichtwähler) des wackeren Bürgermeesters im nun nasi(plakate)freien Ebstorf!
    Selber Kinder machen, ist doch eine „rechte“ Zumutung, völkisches Gedankenverbrechen!
    Zahlen, und andere machen lassen, ist doch regierungsamtlich pc angesagt!
    Wohin kann man den tatkräftigen Mann nun befördern, fragt sich da der tolerante Dienstherr?
    Das ist weiß Gott Zivilcourage wie man sie sich in Buntschland nur wünschen kann!
    Endlich sind die Diederich Heßlings ausgestorben?!
    Das Ministerium für Wahrheit siegt!

  66. Mal eine Frage an die Juristen hier:
    Wo liegt die Strafbarkeit?
    Er hat öffentlich von Anfang an gesagt, dass das Plakat jederzeit zur Abholung bereit steht und wo es ist. Ist das dann noch Diebstahl?
    Er hat das Plakat, so wie es aussieht, nicht beschädigt. Wo ist dann die Sachbeschädigung?
    Gibt es irgendeine Sondervorschrift für so etwas ?
    Denke der Typ, wusste ziemlich genau, was er macht … und dann wird der Freispruch abgefeiert und zur Blaupause gemacht!

  67. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. September 2017 at 22:23

    Hier einmal ein Heiko für Deutschland,

    (kann doch nicht sein, dass hier nur solche Heikos wie Maas oder dieser Senking gegen unsere Heimat agieren)

    Großartige Rede von Prof. Heiko Hessenkemper,
    ________________________________________

    Vielen Dank für den Tip! Top!

  68. zum T und à propos „einen an der Waffel“:
    Dieses Bürgermeisterlein namens Heiko hat garantiert einen an der Waffel.

    Martin Schulz zum Tomatenwurf gegen die Kanzlerin:
    Martin Schulz: „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel“

    Berlin (ots) – Martin Schulz hat den Tomatenwurf auf Kanzlerin Angela Merkel scharf verurteilt. Am Rande einer Wahlkampfveranstaltung in Dortmund sagte der SPD-Herausforderer dem Nachrichtensender N24:
    „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel.“

    http://www.presseportal.de/pm/13399/3728400

  69. Mal gespannt, was irgendwann für ein Urteil gesprochen wird.
    Ist die Staatsanwaltschaft auch „unterbesetzt“, wenn jemand zu schnell gefahren ist, oder Ausländer „diskriminiert“ wurden???
    Wenn das Abhängen von Plakaten nicht mehr geahndet wird, sollten wir überlegen, wann wir damit auch anfangen…..

  70. VivaEspaña 8. September 2017 at 23:00
    In islamischen Ländern bewirft man die Politlumpen mit Schuhen, vielleicht sollten die Demonstranten ihre Strategie diesbezüglich ändern, das findet bestimmt mehr Akzeptanz im Multikulti-Kreisen. 😉

  71. Clint Ramsey 8. September 2017 at 22:52

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article168475631/Merkels-Wagen-in-Vorpommern-mit-Tomaten-beworfen.html

    dpa hat das gemeuchelte corpus delicti sofort fotografiert. Die arme Tomate! RIP! Ich verlange für sie ein Kerzenmeer, Blumen und ein Pappschildchen WARUM? Hier liegt sie, die Arme:

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/wolgast-merkels-auto-wurde-mit-tomaten-beworfen-200514916-53154116/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

  72. Laut Mitteilung des Kommunalpolitikers Senking bestehe „sein Verein“, der TuS Ebstorf zu einem großen Teil aus Menschen mit Migrationshintergrund, verschiedener Religionen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.

    Kurz: Ein Perversenverein

  73. @arminius arndt 8. September 2017 at 22:59
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das einsammeln von Wahlplakaten keine Straftat ist.
    Dann könnten die Parteien die Plakate der Konkurrenz einsammeln.
    Ich denke es geht um das bewerben eines Produkts, welches durch das abhängen unterbunden wird
    (bin kein Jurist).

  74. Die meiste Zeit des lieben langen Tages scheint der Komiker ja an sich selber vorbei zu laufen… Hoffentlich überholt es sich nicht irgendwann und rennt gegen ein blaues Plakat!

  75. Bürgermeister Heiko ist vermutlich auch so ein kleiner Wichtigtuer, der es nun endlich mal nicht nur bis in die Schlagzeilen der Systempresse geschafft hat, sondern von ihr als tapferes Schneiderlein bewundert und bejubelt wird.
    Armselig, der Kerl. Ich hoffe, dass er für den entstandenen Schaden gerade stehen muss. So wie es sich für einen erwachsenen Menschen gehört, der in der Lage sein sollte, Nebenwirkungen eigenen (feigen) Handelns abzuschätzen.

  76. >>> Feldmann 8. September 2017 at 23:04
    Laut Mitteilung des Kommunalpolitikers Senking bestehe „sein Verein“, der TuS Ebstorf zu einem großen Teil aus Menschen mit Migrationshintergrund, verschiedener Religionen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.
    Kurz: Ein Perversenverein<<<
    Die Ziegenzucht wurd' oft versucht, von manchem Fickilant verflucht.
    Doch im Verein, da findet sich, so mancher der das gut hin krisch :O)

  77. Wer bitte benachrichtigt Frau von Storch auf ihrer Facebook Seite was für Werbung auf Pretzells Facebook Seite mit ihr gemacht wird. Die Links kann man nicht anklicken und der Untertitel vermittelt quasi das es sich um ein Interview hadelt wo Frau Storch Höcke aus der Partei werfen will. Pretzell schreibt noch dazu , Bravo und das alles im August im Wahlkampf. Hat dieser Herr noch alle Tassen im Schrank. Schaut euch auch die wüteten Kommentare an. Ich finde das ist unterste Schublade.

    https://www.facebook.com/Marcus.Pretzell.AfD/

  78. Das dazu passende Krankheitsbild nennt man „pathologischer Narzissmus“….möge sich jeder sein eigenes Bild machen indem er sich darüber informiert. 😉

  79. Wegen offensichtlicher UNZURECHNUNGSFÄHIGKEIT und des vollumfänglichen Geständnisses sowie der Einsicht ein mieser Straftäter zu sein, was durch das vorzeitige Geständnis ja offensichtlich ist, wird der Staatsdiener wohl milde Richter finden.
    Fluchtgefahr besteht auch nicht da der selbsternannte Demokratiewächter ja jederzeit auf seinem Arbeitsplatz bei der Staatsanwaltschaft verhaftbar ist.
    Wer solche Mitarbeiter bei der Staatsanwaltschaft hat braucht sich vor Terrormusels nicht zu fürchten!
    Und sich über die Unabhängigkeit der Justiz keine Sorgen machen!

  80. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 8. September 2017 at 22:23
    Auslöschung der Deutschen und Umvolkung Deutschlands durch Resettlement stehen bereits im Programm der Merkel-CDU und sind fest geplant.

    Seid nicht zu streng mit ihr, sie sieht das alles etwas gelassener.
    https://www.youtube.com/watch?v=kmpx3Rshw6s
    ***
    Ob sie nach der Bundestagswahl immer noch lacht?

  81. >>> Feldmann 8. September 2017 at 23:04
    Laut Mitteilung des Kommunalpolitikers Senking bestehe „sein Verein“, der TuS Ebstorf zu einem großen Teil aus Menschen mit Migrationshintergrund, verschiedener Religionen und unterschiedlicher sexueller Orientierungen.
    Kurz: Ein Perversenverein<<<

    Die Ziegenzucht wurd' oft versucht, von manchem Fickilant verflucht.
    Doch im Verein, da findet sich, so mancher der das gut hin krisch :O)
    Muuhhahaaa… Sorry… Der war echt blöd… aber egal :O)

    Wir wollten übrigens unseren Tunten und Schwuchtelverein hier im Ort auch mit TuS abkürzen. Es gibt aber schon dermaßen viele Bekloppte und Hirntote, die diese Abkürzung schon benutzen – wir werden uns was anderes ausdenken :O)

  82. notar959 8. September 2017 at 22:25

    „„Wenn die Wirklichkeit der Theorie widerspricht, um so schlimmer für die Theorie.“ Euer Galileo Galilei.“

    Seufz. Jetzt habe ich nach jahrelangen Diskussionen zumindest den Eurabier davon abgebracht, mit diesem Zitat um die Ecke zu kommen, schon ist der nächste da.

    Gleich zwei Fehler, diesmal.

    1. Das Zitat stammt natürlich von Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Nicht von Galilei.

    2. Es handelt sich um eine mündliche Anmerkung im Anschluss an seinen Habilitationsvortrag. In der nachfolgenden Diskussion.

    Gemeint war: Kategorisierungsfragen kann man NICHT durch empirische Beobachtungen entscheiden. Aber Hegel war in diesem Moment ziemlich sauer, und das mit Recht. Es handelte sich um ein astronomisches Thema. Ein ziemlich hinterhältiger Gutachter (und Hegel-Gegner) versuchte ihm, mit dem Hinweis auf den gerade erst entdeckten Super-Planetoiden Ceres ein Bein zu stellen. Damals ging man noch davon aus, dass Ceres ein Planet sei…

    Die Fachwelt hat sich letztendlich – wenn auch erst vollständig vor wenigen Jahren – auf Hegels Position eingelassen. Ceres wurde mWn nie als Planet geführt und dem Pluto der Planetenstatus aberkannt. Obgleich man im Teleskop die gleichen empirischen Beobachtungen machen würde wie damals…

  83. Ja… der Merkel mit Anhang Abschaum demaskiert sich selber❗ 👿
    Ja… es herrscht die nackte Angst unter den Volksverbrecher 😀
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang

  84. Die Frage ist ja auch: hat sich ein Mitglied seines Vereins bei ihm beschwert über die Provokation einer abgebildeten schwangeren Deutschen in Deutschland ?

    Wenn nein. Was schiebt der die Migranten und sonstigen Randgruppen dann vor. Soll er zu seinem Multikultfaible oder Deutschhass gefälligst selbst stehen.
    Und wenn ja. Reagiert ein erwachsener Deutscher Mann dann SO???
    Oder sagt er: Pass auf, Hakim, wenn du Probleme hast, mit abgebildeten schwangeren Deutschen, dann Adios….hast du hier nix verloren.
    Ich wage zu behaupten, die angebliche Provokation seiner TuS Mitglieder ist vorgeschoben.
    Wäre schön, wenn die sich mal dazu äußern täten.
    Falls sie nur benutzt werden, dann wäre es sogar mutig.
    So n Plakat abzuhängen unter DEM Vorwand ist jedenfalls nicht mutig. Nicht im Ansatz. Sondern voll aldi.

  85. VivaEspaña 8. September 2017 at 23:00
    zum T und à propos „einen an der Waffel“:
    Dieses Bürgermeisterlein namens Heiko hat garantiert einen an der Waffel.

    Martin Schulz zum Tomatenwurf gegen die Kanzlerin:
    Martin Schulz: „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel“
    Berlin (ots) – Martin Schulz hat den Tomatenwurf auf Kanzlerin Angela Merkel scharf verurteilt. Am Rande einer Wahlkampfveranstaltung in Dortmund sagte der SPD-Herausforderer dem Nachrichtensender N24:
    „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel.“
    http://www.presseportal.de/pm/13399/3728400

    Wo er recht hat, hat er recht.
    Damit schadet man der Sache.

    Allerdings hätte Schulz auch klarstellen müssen das nach seiner Sicht mit gefroren Torten geworfen werden darf

  86. Dem gehört das Plakat auf den Kopf geschlagen, damit er wieder zu mehr Rechtsstaatlichkeit geläutert wird!

  87. Stefan Cel Mare 8. September 2017 at 23:33
    notar959 8. September 2017 at 22:25

    Der Satz, der hier natürlich gemeint ist, lautet:
    „Wenn die Wirklichkeit der Theorie widerspricht, um so schlimmer für die Wirklichkeit.“
    Galilei hat natürlich NICHT – im Vorgriff auf eine sehr viel später erfolgende Äusserung Hegels – das Gegenteil zu seiner Zeit formuliert.

  88. Ob Herr Fisch mit liest❓ 😕
    Mal gespannt ob uns der liebe Erich-Maas erhalten bleibt ❓
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang

  89. Für Merkel gibt es offenbar keine Deutschen. Diese Kulturmarxistin spricht immer nur von „Menschen in Deutschland“.

  90. >>>Berlin (ots) – Martin Schulz hat den Tomatenwurf auf Kanzlerin Angela Merkel scharf verurteilt. Am Rande einer Wahlkampfveranstaltung in Dortmund sagte der SPD-Herausforderer dem Nachrichtensender N24:
    „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel.“<<<

    Wer Tomaten wirft oder nachschmeißt, oder geworfene oder nachgeschmissene Tomaten sich verschafft und bis auf die Bühne bringt, wird mit TuS Schulz nicht unter drei Sätzen bestraft. Der mißglückte Versuch ist strafbar.

  91. Das Plakat sagt genau das, was sein müßte…es ist kein „Hass-Plakat“, sondern nur eine Beschreibung, wie Deutschland auch ohne Masseneinwanderung das demographische Problem in den Griff bekommen könnte.
    Wobei es natürlich auch ein Blödsinn ist, zu denken, daß man durch Einwanderung von vielen Analphabeten und arbeitsunwilligen Menschen das Problem lösen könnte.

  92. Irgendwie denken die Linksfaschisten, sie kommen auch mit Straftaten durch. Aber sie sollten eines in der Birne behalten: Nichts wird vergessen. Und vielleicht nutzen diese suboptimalen Hirne die noch verbliebenen Hirnzellen zu diesem Merkeauf: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt sebst hinein. Oder, wer sich in Gefahr begibt, kommt oft darin um.

  93. @pcn
    Ja, das ist der Punkt…der Mann wäre schon von Berufswegen verpflichtet sich an geltendes Recht zu halten, aber er meint, er stünde als Gutmensch über dem Gesetz…unglaublich!

  94. https://www.welt.de/politik/deutschland/article168458645/Niedersachsen-stoppt-Zuzug-von-Fluechtlingen-nach-Salzgitter.html

    Das Ganze führe zu einer Konzentration, welche die Integrationsfähigkeit übersteige, sagte Klingebiel. Er sprach sich am Freitag auch gegen Familiennachzug aus, solange die Rahmenbestimmung für die Integration der nachziehenden Familienmitglieder nicht existierten. Auch Weil betonte, die Integration müsse vor Ort „leistbar“ sein.

    Das Hilfsprogramm für die drei Städte sieht auch einen Integrationsfonds von zunächst ❗ 20 Millionen Euro für dieses und kommendes Jahr vor.

    Doch es gibt erste Kritik: „Wir sehen wenig Sinn darin, jetzt punktuell in einzelnen Städten einzugreifen“, sagte Thorsten Bullerdieck vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund.

    <<<Keine Angst ab März 2018 Kommen wenn es schlecht läuft noch 1,5 Millionen wenn es gut läuft 2 Millionen!!! Wir schaffen das<<<

    https://www.welt.de/gesundheit/article168443247/Malaria-Fall-in-Italien-bleibt-raetselhaft.html

    Im Krankenhaus in Trient dagegen befanden sich zum Zeitpunkt der Behandlung der Vierjährigen mehrere Angehörige einer Familie aus Burkina Faso, die an Malaria erkrankt waren.

    Es werde geprüft, ob diese aus Afrika mitgebrachtes Gepäck mit im Krankenhaus hatten, hieß es. Auf diesem Weg könnte möglicherweise eine Überträgermücke in die Klinik gelangt sein.

    <<<Die zunehmenden Gefahren, die Europäern in ihrem alltäglichen Leben aufgrund einer fehlgesteuerten Einwanderungspolitik drohen, scheinen komplexer und vielfältiger als alles was der Kontinent bisher erlebt hat.<<<

    <<<Der Fall zeigt, daß die Rückkehr der Seuchen keine Sciencefiction ist.! Angesichts von zunehmender TBC/ Hepatitis und Masernfällen auch in Deutschland muß lückenlose Ursachenforschung betrieben werden auch wenn das Ergebnis nicht political correctness konform ist.<<

    ttp://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Hamburger-Fitnessstudio-hat-die-sexistischste-Werbung

    Heiß, heiß, Baby! Hätten Sie gedacht, dass es sich bei dieser Werbung um ein Fitnessstudio handelt? Bereits zum dritten Mal verleiht die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes den "Zornigen Kaktus" für besonders frauenfeindliche Werbung.

  95. Dumm, antidemokratisch und auch noch stolz drauf. Was wirklich erschreckt, sind die vielen Likes und positiven Kommentare, die er bekommt. Da hat die AfD noch viel Arbeit vor sich, diesen Leuten beizubringen, was Demokratie und Rechtsstaat bedeutet.

  96. Ich hab mal eine ganz andere Frage: Hat mal jemand in letzter Zeit etwas von Schäuble gehört? Ich jedenfalls habe mindestens ein halbes bis ein Jahr von ihm nichts mehr mitbekommen. Ist er mittlerweile in einer betreuten Einrichtung?

  97. https://www.tz.de/politik/so-fetzen-sich-bushido-und-beatrix-von-storch-afd-video-debatte-zr-8666026.html#idAnchComments
    Grüß Gott,
    Zitat aus dem Artikel:
    Bushido: „Ich bin ja hier in Deutschland geboren. Das heißt, meine Kinder wären genau die Kinder, die sie als neue Deutsche akzeptieren?“

    Von Storch: „Ja klar.“

    Bushido: „Djibai Ferchichi, so heißt mein Sohn, das wäre jetzt auch der neue Deutsche, der zur AfD passt?“

    Von Storch: „Ja klar.“ Die AfD-Vize betont an dieser Stelle, dass ihre Partei sehr wohl gegen Ausländerfeindlichkeit sei. Denn: Ungeregelte Migration gefährde die innere Sicherheit und führe zu einem Anstieg der Kriminalität. Was dann wiederum Fremdenfeindlichkeit begünstige. „Das führt am Ende zu einer pauschalen Ablehnung von Menschen, bei denen man auf den ersten Blick sagt: ‚Der sieht nicht aus, als wäre er Deutsch.‘ Und das wollen wir stoppen.“

    Also für mich werden dessen Kinder immer islamisches Gesindel und niemals Deutsche sein!
    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!

  98. OT
    Übrigens DIE TÜRKEN (das sind die Migranten in Deutschland die -noch- die Mehrheit der Migranten stellen) fordern als echte Forderasiaten mehr ‚gesellschaftlich Beteiligung‘ also das kommunale und auch das allgemeine Wahlrecht in Deutschkand OHNE dafür Deutsche Staatsbürger zu sein. Sie wollen also als Türken und türkische Staatsbürger – die teilweise schon seit Generationen in Deutschland leben- die Politik in Deutschland als Türken mit bestimmen … ich finde, wer nach Generationen weder die Sprache seines Gastlandes spricht noch die Gewohnheiten und speziellen kulturellen Eigenarten annimmt noch akzeptieren kann, dem steht weder das kommunale noch das allgemeine Wahlrecht zu, dem steht ein Freiticket in seine Heymat zu und zwar flugs …

  99. Nicht mit mir 9. September 2017 at 00:00
    Da hat die AfD noch viel Arbeit vor sich, diesen Leuten beizubringen, was Demokratie und Rechtsstaat bedeutet.

    Eigentlich ist das nicht die Aufgabe einer Partei, sondern die Aufgabe des Bildungssystems und der Eltern, zudem ist dafür Eigenverantwortung und Eigeninitiative notwendig….

  100. Zurück zu den Fakten: Ebstorf ist eine kleine aufstrebende Gemeinde in der Ostheide !!! (Landkreis Lüneburg).
    Wem Hamburg zu teuer ist, wer sich auch Lüneburg nicht leisten kann, der zieht nach Ebstorf oder Scharnebeck.
    Vermutlich „arbeitet“ der Typ auch im Dunstkreis der Dummbacken-Nachhaltigkeits-Universität ‚Leuphana‘, wo es super Mädels gibt. Die linken Superfrauen, paid by Daddy oder Sugardaddy, sitzen um 08:57 im Metronom-Zug ab Hamburg Hbf. nach LG, in Fahrtrichtung vorne bei der Lok . „Rote Rosen live“.

  101. Nicht mit mir 9. September 2017 at 00:00
    ————————————————————
    Gutmenschen verstehen nicht zwischen EMOTION und RATIO zu
    unterscheiden. Sie glauben im Recht zu sein, wenn sie FÜHLEN….etc.

  102. Grüne Jugend ruft zur offenen Sabotage des AFD Wahlkampfes auf. Plakate werden zerstört, Wirte bedroht. Der AFD Wahlkampfstand wir angegriffen und Polizisten geschlagen.
    Passanten die Flyer mitnehmen werden unter gewaltandrohung gezwungen diese herauszugeben.
    Was macht ruft doch mal Martin Schulz ? Regt sich über Tomaten auf die gegen Merkels gepanzerten Wagen geworfen werden( die Aktion find ich ebenso blöd, diskreditiert den friedlichen Widerstand)

    https://m.facebook.com/notes/beatrix-von-storch/mein-offener-brief-an-die-grünen/577651228942993/

  103. flensburgerin 9. September 2017 at 00:05
    Ich hab mal eine ganz andere Frage: Hat mal jemand in letzter Zeit etwas von Schäuble gehört? Ich jedenfalls habe mindestens ein halbes bis ein Jahr von ihm nichts mehr mitbekommen. Ist er mittlerweile in einer betreuten Einrichtung?
    —————

    Den gibt es leider immer noch. Er rollt und rollt und rollt…..:

    7. September 2017
    Wolfgang Schäuble im RP-Interview
    „Rentenalter nicht für alle Zeit festgemauert“

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/bundestagswahl/bundestagswahl-2017-wolfgang-schaeuble-spricht-im-interview-ueber-kindergeld-rente-und-europa-aid-1.7067763

  104. Von Demokratie hat diese Person so viel Ahnung wie ein Schwein von Stabhochsprung. Schickt diesen Mann als Bürgermeister endlich in die Wüste. Dieses linksversiffte Getue ist kaum noch zu ertragen.

  105. flensburgerin 9. September 2017 at 00:05
    Ich hab mal eine ganz andere Frage: Hat mal jemand in letzter Zeit etwas von Schäuble gehört? Ich jedenfalls habe mindestens ein halbes bis ein Jahr von ihm nichts mehr mitbekommen. Ist er mittlerweile in einer betreuten Einrichtung?

    Der erklärt still und Heimlich Merkels Wahlversprehen keine Rente mit 70 zur Wahllüge und fordert Rente mit 70
    https://www.merkur.de/politik/trotz-merkel-veto-schaeuble-fuer-hoeheres-rentenalter-zr-8665645.html

  106. Zwei Sachen stören mich an dem Vorgang:

    1) Der Mann ist nicht konsequent. Anzeigen ist ja ok, aber besser wäre es, er würde sich gleich selbst bestrafen. Also mit sozialen Stunden ist das nicht getan. Am besten, er verpasst sich eine dauerhafte Strafe.

    2) Wer so ein Verbrecher wie der ist, der darf eigentlich über Kinder/Jugendliche keine Aufsicht führen bzw. seinen zweifelsfrei tatsächlichen negativen Einfluss entfalten. Solchen Kriminellen gehört also das Sorgerecht entzogen und der Umgang mit Kindern/Jugendlichen in Vereinen etc. untersagt. Das er kriminell ist, daran besteht kein Zweifel. Das hat er ja selbst eingesehen und angezeigt. Da besteht also auch staatlicher Handlungsbedarf.

  107. Wenn ihr echt der Meinung seid, das ein Machthaber ein Interesse an Demokratie und Rechtsstaatlichkeit hat, dann enttäuscht ihr mich wirklich. Selbstverständlich tun die alles um ihre Macht auszubauen und zu festigen, indem sie zum Beispiel Freiheit und Grundrechte einschränken. CDU und Satelliten machen seit Jahren nichts anderes (Grundgesetzänderungen…)

  108. Dasselbe sollte jemand mit einem anderen Plakat machen. Ich bin auf die unterschiedlichen Urteile gespannt.

  109. francoforte 9. September 2017 at 00:16

    Ich finde das gut; ich oute mich als AfDler. So sortieren sich die wenig toleranten selbst aus. Drei, die sich aussortiert haben, haben sich wieder gemeldet.

  110. Die Realitaet heute auf Sint Maarten, nach Orkan Irma:

    https://www.youtube.com/watch?v=LM5-nSh9d-Q

    Vergleiche die Situation mit zB Fukushima.
    Vergleiche die Goldstuecken mit zB Japanner.

    Obwohl es 200 Niederlaendische Soldaten auf der Insel gibt ist das nicht genug um den Chaos zu meistern. Touristen sitzen gefangen in ihren Hotelzimmer. Hotelmanager flehen um wenigstens ein Mann mit Gewehr vor der Tuer. Und bald gibt es einen neuen Orkan (Jose).

  111. OT

    Wir fahren nächsten Mittwoch nach Lingen (Emsland), um Merkel bei ihrem Auftritt dort (17-18 h) zu huldigen…… Wer aus der näheren und weiteren Umgebung Lust hat, mitzumachen und ggfs. auch kreative Ideen einzubringen, bitte melden bei pi-muensterland@web.de. Die Post wird dann weitergeleitet.

  112. @ Francoforte
    9. September 2017 at 00:16
    http://www.mittelbayerische.de/panorama-nachrichten/flirt-afd-waehler-haben-schlechte-karten-21934-art1559989.html

    —————
    Umpf, also ich würde eher umgekehrt agieren: kein Date mit einem Linke-Wähler!
    Allerdings gibt es da noch viel schlimmere Auswüchse:

    https://www.gleichklang.de/

    Ganz großes Kino:

    „Partnersuche für gesellschaftlich engagierte Menschen
    Sie sind hier:Startseite
    /
    Besonderheiten
    /
    Überzeugungen / Lebensstile
    /
    Partnersuche für gesellschaftlich engagierte Menschen
    Mitglieder von Gleichklang unterscheiden sich von den Mitgliedern anderer Dating-Plattformen, Partervermittlungen und Singlebörsen durch ihr hohes Interessen an gesellschaftlichen Zusammenhängen. Bei Gleichklang finden sich viele Menschen, die sich für Fragen der Ökologie und des Umweltschutzes, der sozialen Gerechtigkeit, des Einsatzes gegen Krieg und für Flüchtlinge, des solidarischen Miteinanders und des Tierschutzes engagieren. Je stärker auch Sie gesellschaftliches Engagement wichtig finden, desto mehr ist Gleichklang die für Sie geeignete Plattform für Ihre Partnersuche und Freundschaftssuche.“

    Ich vermute, unser Heiko würde sich da wohlfühlen 🙂

  113. Natürlich kann dieser „starke Mann “ Plakate abreißen … die schlagen ja auch nicht zurück.

    Trotzdem oder gerade deswegen, werden sie alle ihr blaues Wunder erleben.

  114. „Bürger““Meister“ ……

    LachfratzenKriminelle , überall im Staat/Internet (sehe ich) ,
    .., ok, ich bin alt, senil, nicht bunt,

    Macht, als Macht – das einfach schnell weg, – und auch ohne Vollmond wieder ruhiger Schlaf ..
    soll eintreten und ehrliche Arbeit gerecht entlohnt werden.

  115. johann 9. September 2017 at 00:26
    ————————————————–
    Kreative Idee?
    Tretet als Burkas auf, die mit deutschen Wimpeln geschmückt sind.

  116. Der Verbrecher aller Nachfahren gehören abgestraft und nie wieder gehört an einem hörigem Platze ..

  117. Tomaat 9. September 2017 at 00:22

    Obwohl es 200 Niederlaendische Soldaten auf der Insel gibt ist das nicht genug um den Chaos zu meistern. Touristen sitzen gefangen in ihren Hotelzimmer

    Lieber Toomat,
    Eben, und deshalb zahlen wir Deutsche nicht für Eure niederländische/französische Luxusinsel !
    Geschätzter NL-Tomaat hier bei pi, aber das ist Eure Sache, Eure Kolonie und EU – Gelder, also deutsche Steuergelder werden nicht fließen für Rihanna, Mick Jagger-Island.
    Mick ist hier bei uns „safe“ „hier bei uns “ in Hamburg;- im Regen) im Hamburger Stadtpark aber seine Isla-Residence ist möglicherweise wech…;-)
    Meine Superlady stammt auch von einer Karibic-Isla, wo der Hurricane grade mal so vorbeigeschrammt ist aber der nächste kommt…
    Mir tut es um die Angestellten. Meine Frau stammt auch aus der Karibik von der Insel, wo der

  118. onger 9. September 2017 at 00:10
    Zurück zu den Fakten: Ebstorf ist eine kleine aufstrebende Gemeinde in der Ostheide !!! (Landkreis Lüneburg).
    Wem Hamburg zu teuer ist, wer sich auch Lüneburg nicht leisten kann, der zieht nach Ebstorf oder Scharnebeck.
    Vermutlich „arbeitet“ der Typ auch im Dunstkreis der Dummbacken-Nachhaltigkeits-Universität ‚Leuphana‘, wo es super Mädels gibt. Die linken Superfrauen, paid by Daddy oder Sugardaddy, sitzen um 08:57 im Metronom-Zug ab Hamburg Hbf. nach LG, in Fahrtrichtung vorne bei der Lok . „Rote Rosen live“.

    Ich frag mich gerade wie der Typ das mit seinem Sportverien hält.
    Wenn eine Mitglied Frauen sexuell belästigt oder Vergewaltigt, was macht der wohl? Er schmeißt die raus und übergibt die der Polizei. Lebenslang Hausverbot.
    Gleiches für Mitgleider die klauen, Drogen verkaufen, Schlägereien beginnen. Gehe auch davon aus das er Mitgleider rausschmeißt die keine Beiträge zahlen und nur Leistungen beziehen. Mitglieder die eine eigenes Regelwerk erstellen die zudem andere Mitglieder dazu bringen wollen die neuen Regeln zu beachten. Wie geht der mit solchen um? Auch die wird er rauswerfen.

    Warum darf man so etwas nicht in Deutschland machen?

  119. Was für ein Riesen-A…
    Er hält sich für ganz korrekt – weil er ein Verbrechen begeht und sich selbst anzeigt.
    Wie wäre es, wenn ich jemanden umbringe und mich ganz korrekt selbst anzeige. Wäre ich dann ein guter und anständiger Mensch?

  120. Wissen Sie warum ich selber keine Nachkommen habe? Weil ich möchte das meine Kinder aufrechte, ehrlich, fleißige, vernunftbezogen und zukunftsorientierte Menschen werden sollen, die sich im Spiegel selbst in die Augen schauen können, ohne sich verstellen zu müssen oder sich und das was sie sind zu negieren. Das ist in diesem System nicht möglich, dieses System produziert ausschließlich empathielose Zombies, dessen einziger Lebensinhalt der Konsum ist, ohne größere Ziele für sich selbst oder ihre Mitmenschen. Rücksichtslos und zerstörerisch…. 😉

  121. @ Irminsul 9. September 2017 at 00:16
    Selbstbestrafen ist gut. Er sollte sich auf dem Rathausplatz selbst öffentlich auspeitschen. Vielleicht gefällt ihm das ja sogar?

  122. Eurabier 9. September 2017 at 00:36
    Man stelle sich vor, Maria Ladenburher hätte sich selbst vergewaltigt und ermordet….

    Bei den Kuriositäten, die deutsche Gerichte in den letzten Jahren ablieferten, halte ich das noch nicht einmal mehr für unmöglich.

  123. Der boese Wolf
    8. September 2017 at 21:51

    Einer Ihrer dümmsten Sätze.

    Wären unsere Gegner intelligent, gäbe es keine Notwendigkeit für eine AfD und sie wären auch nicht unsere Gegner.

    Wissense wie?
    Sie haben mit Ihrer Aussage zwei Paradoxien geschaffen.

    Obwohl: Zwei Paradoxien in einer Aussage? Muss man erstmal schaffen. Gelingt nur klugen Leuten.

    Na was denn nu?
    😉

  124. @ katharer 9. September 2017 at 00:35
    Das war einfach eine Umfrage: „Wollen Sie einen AfDler wieder treffen?“
    Dann kreuzen die halt „Nein“ an. Es ist ja nicht real.
    Wenn der Typ entsprechend aussieht und ihnen etwas zu bieten hat, ist ihnen (bis auf die Hardcore-Grünen und -Linken) das komplett egal.

  125. Tin soldier 9. September 2017 at 00:47
    ————————————————-

    Du bist noch jung und bist am besten Platz, um zu gewinnen..
    Hier auf Pi und AfD.
    Ich „kämpfe“ nur, um meine letzten Jahre nicht zu verlieren und nicht
    mitschuldig bin, dass jüngere Leute nicht mehr in FREIHEIT leben
    können.

  126. Zitat Ritter von Vestenhof:

    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!

    Bei mir hat auch der Wahl-O-Mat die höchste Zustimmung für die NPD gegeben…hätte ich jetzt auch nicht so gedacht…

  127. Hans R. Brecher 9. September 2017 at 00:29

    Die ersten Medien bekommen Muffensausen:

    BILD:
    SCHULZ AUF REKORD-TIEF
    Kann die AfD
    die SPD einholen?

    Krass, krass, krass. Ich habe nicht BILD plus, aber dier ersten Zeilen des Artikels sind wirklich bemerkenswert. Da zittert und fürchtet die BILD doch tatsächlich, ob die AfD nicht stärker als in den bisherigen Umfragen wird. Selbst in den schlechtesten Umfragen für die SPD sind es immer noch 10 Prozent Rückstand. Ich frage mich wirklich, was die BILD damit bezweckt. Der „Ekel-Faktor“ AfD ist doch für die meisten BILD-Leser angesichts der schlimmen Massenflutung mit Drittweltbewohnern schon lange ad acta gelegt. Die werden sich doch im Gegenteil freuen…….

  128. katharer 8. September 2017 at 23:36
    ….“Martin Schulz: „Wer Kandidatinnen oder Kandidaten mit Tomaten beschmeißt, hat einen an der Waffel“
    Berlin „…
    Allerdings hätte Schulz auch klarstellen müssen das nach seiner Sicht mit gefroren Torten geworfen werden darf
    ………………………………………………………………………………………………………………………….
    Aber leider nur bei echt demokratischen Veranstaltungen kommt man mit gefrorenen Torten politischen Angstgegnern wie der AfD auch entsprechend nahe! ;-(
    Deshalb wird wohl für Bekundungen des Unwillens wie im vorliegenden Fall auf kleinere Gegenstände zurück gegriffen. Keinesfalls jedoch sollten noch zum Verzehr geeignete Lebensmittel benutzt werden. Die Sachen sind teuer genug! Es tun doch sicher auch faule Eier und -wegen Überreife- nicht mehr nutzbare Tomaten!

  129. EIN GRUND MEHR AUS DER KIRCHE AUSZUTRETEN !!!!!

    Evangelische Kirche: „Unsere Gesellschaft ist in der Lage, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/evangelische-kirche-verstaerkt-kritik-an-fluechtlingspolitik-a2211532.html

    ABER KLAR DOCH IHR VERLOGENEN PFAFFEN …..DAS GANZE GEHT ABER NUR SO LANGE DER DUMME DEUTSCHE WEITER KIRCHENSTEUER BEZAHLT UND FÜR DIE POLITIKVERBR… WEITER MALOCHEN GEHT !

    WEHE DAS VOLK TRITT GEMEINSAM DEN GENERALSTREIK AN ,DANN IST DIREKT ENDE MIT EUCH KIRCHENPFAFFEN ,EBENSO IST DIREKT ENDE MIT MERKEL UND IHRER ASYLANTENFLUT !!!

  130. 3141592653 9. September 2017 at 01:01

    Zitat Ritter von Vestenhof:
    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!

    Bei mir hat auch der Wahl-O-Mat die höchste Zustimmung für die NPD gegeben…hätte ich jetzt auch nicht so gedacht…

    Persönliche Befindlichkeiten haben zurrrrückzustehen. Danach ist danach… Erfolglose Parteien braucht kein Mensch.

  131. johann 9. September 2017 at 01:03
    ——————————————–
    JA interessant!
    Es könnte durchaus ein Paradigmen-Wechsel stattfinden kann.
    (Astrologische-Opposition von URANUS zu JUPITER am 24. Sept)

  132. gonger 9. September 2017 at 01:09
    3141592653 9. September 2017 at 01:01
    Zitat Ritter von Vestenhof:
    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!

    Als die N*D ihren Höhenflug hatte und 2004 mit knapp 9% im sächsischen Landtag sass, waren ihre Positionen noch gemäßigt zu denen, die man heute zum Teil selbst in der SPD diskutiert (aber freilich nie umsetzen würde).

  133. http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fluechtlinge/abloese-skandal-um-koelner-fluechtlingsteam-53137998,view=conversionToLogin.bild.html

    ttp://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Saeureopfer-fordert-250.000-Euro-Schadensersatz

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Unbekannte-ueberfallen-22-Jaehrigen

    Hannover. Der junge Mann wollte sich gegen 9:50 Uhr mit seiner drei Jahre jüngeren Freundin in dem kleinen Park zu treffen. Dort griffen ihn die beiden dunkelhäutigen ❗ Täter von hinten an und stießen ihn um.

  134. lfroggi 9. September 2017 at 01:08
    EIN GRUND MEHR AUS DER KIRCHE AUSZUTRETEN !!!!!

    Ich hab meine Frau endlich soweit.
    Über 2000€ weniger für die Kirche. Die Hälfte geht in Zukunft an Patriotische Organisationen. Zusätzlich zu dem was ich eh spende.

  135. Hoffentlich ist dieser kleine Heiko nicht schon morgen der Meinung, dass er eigentlich sein Straßenschild abmontieren muss! Schließlich wohnt er in der „Königsberger Straße“ ! ;-))

    Aber er würde sich ja anschließend sofort selbst anzeigen. Wie tröstlich!

    Dabei erhebt sich aber nicht erst seit gestern die Frage, inwiefern man von bisher gewählten Volksvertretern erwarten kann, dass sie sich gesetzeskonform verhalten ?

    Hoffentlich muss er sich auch für diese vorsätzliche Straftat angemessen verantworten! Von seinem morgigen freiwilligen Rücktritt mal ganz abgesehen !!!

  136. http://www.spiegel.de/politik/ausland/zentralafrikanische-republik-menschenrechtler-berichten-uebergriffe-a-1166768.html

    Frauen und Männer werden vergewaltigt, vor den Augen ihrer Kinder ermordet: Amnesty International warnt vor einer wachsenden Zahl von Angriffen auf Christen in der Zentralafrikanischen Republik.

    ttps://www.blauenarzisse.de/rechts-eine-strategiedebatte/

    Sich als „rechts“ zu verorten, ist noch immer eine Provokation, während „links“ als Synonym für „gut“ gilt. Sollten wir deshalb auf diesen Begriff zurückgreifen oder gibt es bessere Beschreibungen für das, was wir wollen? Unsere Autoren beantworten diese Frage sehr unterschiedlich und verdeutlichen in unserem neuen Buch, was die Rechts-Links-Dichotomie leisten kann und was nicht.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-will-fluechtlinge-von-libyen-nach-niger-ausfliegen-a-1166196.html

    Dabei schreitet die Militarisierung des Kampfs gegen die Migration voran. So soll die bereits beschlossene „G5 Sahel Joint Force“ – eine gemeinsame Militäreinheit der Staaten Mali, Niger, Tschad, Mauretanien und Burkina Faso – Migranten schon vor Libyen abfangen. Deutschland und Frankreich wollen Geld, Material und Munition für die 5000-köpfige Truppe beisteuern, die nach Informationen der Bundesregierung 423 Millionen Euro kosten soll.
    Die EU-Kommission schlägt in ihrem Implementierungsplan nun auch „gemeinsame Patrouillen“ und eine Koordinierung zwischen der G5-Truppe und den libyschen Behörden vor – natürlich alles mithilfe der EU.

  137. johann 9. September 2017 at 01:03
    Hans R. Brecher 9. September 2017 at 00:29
    Muffensausen

    Sagte ich doch: Die morschen Systemknochen zittern.
    Schon zittert BLöD mit:

    08.09.2017 – 22:50 Uhr
    Zittern auf der Zielgerade: Die SPD sackt im Wahlkampf weiter ab, kommt in der jüngsten ARD-Umfrage nur noch auf 21 Prozent – wie zum Start von Parteichef und Spitzenkandidat Martin Schulz.
    Mit kaum verhohlener Angst sehen alle anderen Parteien zugleich, wie das Flüchtlingsthema die Wähler bewegt – und die AfD-Werte derzeit nach oben treibt, bei der ARD auf 11 Prozent, Tendenz steigend.

    Mehr lesen kostet:
    ***http://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/bundestagswahl2017/kann-die-afd-die-spd-einholen-53150804,view=conversionToLogin.bild.html

    Dazu passend:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article168475429/Union-faellt-nach-TV-Duell-auf-schlechtesten-Wert-seit-vier-Monaten.html

  138. https://www.welt.de/politik/deutschland/article168411336/Dreiseitiger-Brief-soll-Lehrer-beim-Kopftuch-Verbot-auf-Spur-bringen.html

    Dabei grenzt die Behörde dies klar zu anderen Symbolen ab. In den Hinweisungen zur Auslegung heißt es: „Symbole, die als Schmuckstücke getragen werden und auch solche von einem objektiven Betrachter erkennbar sind, dürfen getragen werden, solange sie den Schulfrieden nicht gefährden.“ Dies betrifft also religiöse Symbole wie Ketten mit dem christlichen Kreuz oder dem Davidstern.

    Im Februar hatte das Landesarbeitsgericht Berlin zum Beispiel zwei angehenden Lehrerinnen, die an Berliner Grundschulen wegen ihres Kopftuchs abgelehnt wurden, erstmals eine Entschädigung zugesprochen. Dagegen war einer Lehrerin, die eine Kette mit einem christlichen Fisch-Anhänger trug, von ihrer Schule das Tragen des christlichen Symbols untersagt worden.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article168415802/Wir-sind-total-tolerant-ausser-beim-Thema-Abtreibung.html

    Es sind vor allem Christen, die demonstrieren werden, und fast ausschließlich sogenannte Biodeutsche. Das ist erstaunlich. Dem Islam kann man schließlich einiges vorwerfen, aber sicher keine lasche Haltung zum Schutz des ungeborenen Lebens. Nicht zufällig stammt vom Erfinder des Begriffes „multikulturelle Gesellschaft“, Daniel Cohn-Bendit, angeblich auch das schöne Bonmot, diese sei erst erreicht, „wenn christliche und muslimische Fanatiker gemeinsam gegen Abtreibung demonstrieren“.

    Doch so weit sind wir noch nicht. Stattdessen marschieren auch Politiker der AfD für das „absolute Recht auf Leben“, obwohl ihr Spitzenkandidat erst diese Woche in einem Zeitungsinterview das „Lebensrecht“ von Flüchtlingen in Deutschland bestritt.

  139. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/alphabetisierung-fluechtlinge-brauchen-lehrer-15188147.html

    Die Erfolgsquote der Alphabetisierungskurse für Flüchtlinge ist niederschmetternd. ❗

    Seit einigen Jahren kommen zu den einheimischen Analphabeten noch Zehntausende, vielleicht auch Hunderttausende Flüchtlinge hinzu, die nie oder nur ab und an eine Schule besuchten. ❗ 🙂 🙂

    Die Erfolgsquote spezieller Alphabetisierungskurse für sie ist niederschmetternd, sie liegt bei acht Prozent und manchmal noch darunter. ❗

    Wie es bei den Minderjährigen aussieht, weiß niemand genau, jedenfalls steht es nicht gut. Viele Helfer, die sich bemühen, ihnen das Lesen und Schreiben und gleichzeitig auch die deutsche Sprache beizubringen, scheitern.

    Müssen scheitern, genauso wie ihre Schützlinge. Auch die vielgerühmten Willkommensklassen können daran nur wenig ändern.

    Trotzdem werden jugendliche primäre oder funktionale Analphabeten immer wieder nach einigen Monaten den regulären Schulen übergeben – womit dann häufig alle überfordert sind: die Mitschüler, die Lehrer, die jungen Flüchtlinge.

    Nur Berufsideologen faseln weiter von Teilhabe in allerschönster Gemeinsamkeit, ihre Hybris lässt sie das Scheitern unter Kollateralschäden abbuchen. <<<

  140. NieWieder 9. September 2017 at 00:58
    @ katharer 9. September 2017 at 00:35
    Das war einfach eine Umfrage: „Wollen Sie einen AfDler wieder treffen?“
    Dann kreuzen die halt „Nein“ an. Es ist ja nicht real.
    Wenn der Typ entsprechend aussieht und ihnen etwas zu bieten hat, ist ihnen (bis auf die Hardcore-Grünen und -Linken) das komplett egal.

    Denke schon das dieses real ist.
    Ich bin mit meiner Frau über 20 Jahre zusammen. Wir haben uns politisch gleichmäßig entwickelt.
    Denke heute wäre es aber nicht schlimm wenn Sie grüne und ich Afdler wäre. Wir kämen damit klar.
    Wenn ich heute ( wenn ich Single wäre) eine Frua kennen lernen würde und bei uns knistert es. Nach einiger Zeit des ersten balzens kommen auch weltanschauliche Themen. Viele Frauen würden Probleme damit haben das ich AFDler bin.
    In Dating Portalen wahrscheinlich noch mehr, da erst einmal bestimmte Kriterien abgecheckt werden

    Eine gute Freundin such über eine singelseite im Netz. Nach welchen Kriterien die aussiebt, unfassbar. Das ist wie beim Kleiderkauf. Guck mal Schatz das ist ein Treum. Wow 50% reduziert. Das passt ja wie angegossen, hab sogar die passenden Schuhe dazu. Wahnsinn ist ja perfekt.
    Ach ne, seh gerade ich komm allein enicht an den Reißverschluss , ist unpraktisch , nehm ich nicht.

    So ähnlich können Frauen ticken.
    Gott sei Dank meine nicht . Die liebt es wenn ich ich ihr nach einer schönen Feier langsam das Kleid öffne ….

  141. Clint Ramsey 9. September 2017 at 01:28
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/alphabetisierung-fluechtlinge-brauchen-lehrer-15188147.html

    Die Erfolgsquote der Alphabetisierungskurse für Flüchtlinge ist niederschmetternd. ?

    In Niedersachsen fehlen hunderte Lehrer. Gymnasiallehrer müssen in grundschulen aushelfen. Mein Sohn (9. Klasse Gymnasium) hat nur noch 24 Stunden . Physik und Chemie werden nur in einem HJ unterrichtet. Politik Geschichte ebenso.

    Die schaffen es ja nicht mal Deutsche Kinder vernünftig zu unterrichten weil Lehrer fehlen. Wie soll das bei Millionen Flüchtlingen gelingen

  142. Ritter von Vestenhof 9. September 2017 at 00:06

    Also für mich werden dessen Kinder immer islamisches Gesindel und niemals Deutsche sein!
    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!
    ________

    Also für mich auch, aber die Palästinensertuch/Aluhut tragenden NPD-Moslems kommen für mich niemals in frage.

  143. Für die „Sammlung“ und zum „Hassaufbau“:

    Unfassbar! Gleich zweimal wurde Aushilfskraft Melanie (17/ Namen geändert) in einer McDonald’s-Filiale in Düsseldorf von Mitarbeiter Mehmet D. (28) vergewaltigt. In der Umkleidekabine und im Pausenraum.
    Und wer verlor schließlich den Job? Das Opfer. Das kam jetzt im Prozess gegen den Vergewaltiger raus.(…)

    http://www.express.de/duesseldorf/mcdonald-s-skandal-mitarbeiter-vergewaltigt-aushilfe–sie-fliegt-raus–er-darf-bleiben-28376084

    Leipziger Mörder“
    (…)Nach Überzeugung des Gerichts hatte der aus Tunesien stammende vorbestrafte Angeklagte im Juli 2016 ein ihm bekanntes Ehepaar aus Habgier ermordet. Dazu besuchte er die 32 und 37 Jahre alten Opfer in deren Wohnung und ging dann unvermittelt „mit massiver Gewalt“ auf sie los. Mit zahlreichen Messerstichen und Hammerschlägen tötete er die beiden. Die Leichen zerteilte er anschließend „professionell“, packte die Überreste in eine Tasche und einen Koffer und brachte sie in öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem Leipziger Baggersee. Dort versenkte er die Leichenteile. Wenige Tage nach der Tat stießen Badende darauf und alarmierten die Polizei.
    Noch während das Blut der Opfer flüssig war, habe der Beschuldigte angefangen, deren Wohnung zu durchsuchen, sagte Jagenlauf. Wertgegenstände und Betäubungsmittel raubte er demnach und verkaufte sie (…)

    Anm.: Die Opfer stammen ebenfalls aus Tunesien(mdr Sachsenspiegel gestern)
    http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Leichen-zerstueckelt-Lebenslange-Haftstrafe-fuer-Leipziger-Moerder

    (Hervorhebungen von mir)

    PS Ich wünsche mir eine Partei, die diese Zustände und die Ursache für diese Zustände für immer beseitigt.

  144. Bei dieser offfensichtlichen Saugglocken-Zangengeburt wurde anscheinenend zu viel Druck auf dessen Fontanelle ausgeübt.

  145. lfroggi 9. September 2017 at 01:08
    EIN GRUND MEHR AUS DER KIRCHE AUSZUTRETEN !!!!!

    Evangelische Kirche: „Unsere Gesellschaft ist in der Lage, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/evangelische-kirche-verstaerkt-kritik-an-fluechtlingspolitik-a2211532.html

    Die Oberen lassen sich goldene Badewannen bauen und streichen ein Fürstliches Gehalt ein,wohnen in riesigen Wohnungen,lassen es sich gut gehen.
    Die sind genau so glaubwürdig wie Brüssels Kohle Abzocker Nr. 1,
    Maddin,mit seiner Gerechtigkeitsschmonzette.
    Aber mit vollen Backen ist gut schwurbeln,fehlt nur noch der Marie Antoinette Spruch:

    „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“

  146. Der boese Wolf 8. September 2017 at 21:51
    Ich bin auch jedes Mal entsetzt, wenn man feststellen muss, dass sich wieder eine Steigerung der Blödheit gezeigt hat. Gut – besser, als sie, unsere Gegner, wären halbwegs intelligent.
    ______________

    Das dumme ist nur, dass wir eine verblödete Demokratie sind. Oder besser, Scheindemokratie. Verblödet durch 40+ Jahre Kindesmissbrauch an Schulen verübt von linken Vollidioten. Leider geht diese Saat nun voll auf, oder ist schon aufgegangen. Soweit hätte es niemals kommen dürfen.

  147. Wie viele „Flüchtlinge“ und „Asylanten“ hat Ebstorf in den letzten
    ca. 1 ½ Jahren aufgenommen?
    Ich habe jetzt lange gesucht und kann nichts finden. (Es gibt zwar eine Seite im Web bzgl. Ebstorf, dort aber nur allgemeine Zahlen für Germanistan.)

    Wie viele Kopftuchtanten laufen in Ebstorf herum?
    Gibt es eine Moschee in Ebstorf?

    Ist Ebstorf noch gar nicht bereichert worden?
    Lebt der Bürgermeister noch in Wolkenkuckucksheim?

    Der Rat der Stadt scheint auch nicht Multikulti zu sein (bis auf einen Namen).
    http://www.klosterflecken-ebstorf.de/rat-und-ausschusse/

  148. VivaEspaña 9. September 2017 at 01:46

    Da sind wir doch auf einem guten Weg. Jetzt 10, 11 oder 12 Prozent für die AfD. Und dann der Implosion der Regierung, egal welche Kollation, zuschauen. Neuwahlen ca. 2019 und AfD als stärkste Partei (natürlich nach rückstandsfreier Merkel-Entsorgung).

  149. DieStaatsmacht 8. September 2017 at 22:18
    Das macht mir auch so Sorgen, der Mann hat sogar noch eine Vorbildfunktion gegenüber Kinder inne.
    Mir ist wichtig, dass alle Kinder in Deutschland sich an Recht und Gesetz halten erlernen und nicht durch falsche Vorbilder Selbstjustiz.

  150. Also da ist ein Staat und dieser Staat hat Gesetze. Wenn man sich nicht daran hält ist der Regelfall, dass sich Leute gegenseitig verklagen oder Verfahren zwischen Verwaltungsbehörden und den Adressaten der Normen geführt werden. Im Sozialbereich gibt es eigene Gerichtsbarkeit, auch im Finanzbereich und so weiter. An bestimmten Stellen will der Staat aber unbedingt selbst tätig werden und seine Insassen bestrafen, wenn sie sich nicht an bestimmte Regeln halten. Dafür hat er eine eigene Behörde, nämlich die Staatsanwaltschaft, die „objektivste Behörde der Welt“ nach Eigendarstellung.

    Jetzt werden von einer Person aus dieser Behörde ganz offen und unverholen Straftaten begangen und der Mitarbeiter dieser Behörde bekennt sich sogar noch dazu in einer Weise, die eine jederzeitige Wiederholung der Straftat vermuten lässt. Was bedeutet das? Ganz einfach – der Rechtsstaat hat in diesem Teilbereich aufgehört zu existieren, wenn diese Person nicht unverzüglich aus dieser Behörde entfernt wird. Es ist traurig mit anzusehen, wie das bisherige Staatswesen zerlegt wird.

  151. Selten vorkommende Umläufe haben ganze Jahrgänge gemein, aber häufig vorkommende Heufig-Umlauf Ereignisse bewegen die ganze dt. Fernsehlandschaft und erzeugen Fernwehn bei der Geburt des heiligen Flüchlings.
    https://www.youtube.com/watch?v=tBHMzCOn2Sk
    (nach d. tv sommerpause von vor zwei Jahren)
    Hi ihr , Medy-Stricher, bis ihr was verstanden habt, hat euch der Muselbus, und uns leider auch, längst überfahren.

    Höhere Gewalten werden richten.
    https://www.youtube.com/watch?v=-NvAyWV7ehY

  152. afd-sympathisant 9. September 2017 at 02:11
    ——-

    Wenn sich sogar die Kanzlerin nicht an Gesetze hält, wieso sollte es dann ein kleiner Mitarbeiter innerhalb einer Staatsanwaltschaft machen.

  153. gehe mal davon aus, das Plakat hängt längst wieder 😀 soll er sich doch seine lächerliche Aktion sonstwo hinschieben

    OT
    Regensburger Bischof warnt: Integration des Islam unmöglich

    Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat Prediger und Vertreter der Kirchen dazu ermahnt, sich nicht allzu sehr in die Tagespolitik einzumischen. Sie sollten vielmehr das Evangelium predigen.

    Geistliche sollten akzeptieren, dass es unter den weltlichen unterschiedliche politische Auffassungen gebe. Er warnte zudem zur Verurteilung ganzer Parteien.

    Außerdem stellte er klar, dass der Islam in Europa nicht integrationsfähig sei. Der Islam sei eine »postchristliche Erscheinung, die mit dem Anspruch auftritt, die Kerngehalte des Christentums zu negieren«, meinte der Regensburger Bischof. Dies berichtete das katholische Online-Magazin »Kirche und Leben«. Der christliche Glaube »an die Dreifaltigkeit, die Menschwerdung Gottes in Jesus Christus und seine Erlösungstat am Kreuz« werde von den Muslimen strikt abgelehnt.

    Beatrix von Storch kommentierte dazu auf Twitter: »Gott sei Dank gibt es auch noch Bischöfe, die sich nicht wie Regierungsprecher benehmen«.

    http://www.freiewelt.net/nachricht/regensburger-bischof-warnt-integration-des-islam-unmoeglich-10072008/

  154. Pardon,
    mit seltenen Umläufen wollte ich mich auf fünf vor zwölf beziehen

    5to12 9. September 2017 at 01:10

    (…) Es könnte durchaus ein Paradigmen-Wechsel stattfinden kann.
    (Astrologische-Opposition von URANUS zu JUPITER am 24. Sept)(…)

  155. VivaEspaña 9. September 2017 at 01:46
    Für die „Sammlung“ und zum „Hassaufbau“:

    Unfassbar! Gleich zweimal wurde Aushilfskraft Melanie (17/ Namen geändert) in einer McDonald’s-Filiale in Düsseldorf von Mitarbeiter Mehmet D. (28) vergewaltigt. In der Umkleidekabine und im Pausenraum.
    Und wer verlor schließlich den Job? Das Opfer. Das kam jetzt im Prozess gegen den Vergewaltiger raus.(…)
    http://www.express.de/duesseldorf/mcdonald-s-skandal-mitarbeiter-vergewaltigt-aushilfe–sie-fliegt-raus–er-darf-bleiben-28376084

    Willkommen in der Lebensrealität von Deutschland ab dem Jahre 2015 für Mädchen und Frauen aus der Bevölkerung,
    die auch aufzeigt, wie die Altparteien-Politikerinnen so an ihren Geschlechtsgenossinnen im Land charakterlich gestickt sind?

  156. Clint Ramsey 9. September 2017 at 01:24
    Ich verstehe nicht warum nicht in Afrika Schutzgebiete eingerichtet wurden mittels finanzieller Unterstützung von Europa?
    Solange es keine Schutzgebiete in Afrika gibt, von denen aus man sogar persönlich mit Afrikanern in den Schutzgebieten skypen kann, für persönliche Patenschaften und persönliche Rückmeldung von betroffenen Afrikanern von dort per Skype das die Hilfe angekommen ist undsoweiter, glaube ich niemandem und nix mehr an Informanten und Informationen?

  157. Renn44

    Danke für die Information von Bishof V. Das was gut zu lesen und bringt, sagen wir– das letzte bißchen Hoffnung.

  158. Ritter von Vestenhof 9. September 2017 at 00:06

    Langsam überlege ich wirklich die NPD zu wählen,denn die AfD geht eindeutig nicht weit genug!

    Dann wählst Du den Verfassungsschutz.

    Aber recht hast Du, die AfD ist noch viel zu weichgespült. Wenn wir AfD wählen, dann sollten wir aber auch deutlich machen, daß wir das nicht wegen Leuten wie Petry, Pretzell oder Weidel tun. AfD wählen allein genügt nicht. Wichtig ist auch, auf die Kundgebungen zu gehen und laut und deutlich den Rauswurf der Weichspüler und Intriganten zu fordern.

  159. rene44 9. September 2017 at 02:20
    Ich bin bei der evangelischen Kirche auch ausgetreten, weil ich keine Lust wegen der evangelischen Amtskirche noch dem Antichrist oder Widerchrist zu huldigen? Ich habe das in der Bibel nachgelesen, da steht doch ganz deutlich: NICHT MITMACHEN!!!
    Da ich mich stets bemüht für den Fall des Sterbens Rechenschaft abzulegen indem ich up to date bleibe zu reflektieren über meine Charakter vor Gott, möchte ich wegen der evangelischen Kirche nicht auf auf Abwege geraten? Und jetzt muss ich Schiss haben, weil die mich nicht mehr christlich beerdigen?

  160. Ja, die AfD ist auch nicht „rechts“ genug für mein Geschmack und besitzt zu viele Widersprüche innerparteilich.

    Aber, NPD- David Duke’s cosy second home– nein, danke.

  161. Blimpi 9. September 2017 at 01:49
    lfroggi 9. September 2017 at 01:08
    EIN GRUND MEHR AUS DER KIRCHE AUSZUTRETEN !!!!!

    Evangelische Kirche: „Unsere Gesellschaft ist in der Lage, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/evangelische-kirche-verstaerkt-kritik-an-fluechtlingspolitik-a2211532.html

    Die Oberen lassen sich goldene Badewannen bauen und streichen ein Fürstliches Gehalt ein,wohnen in riesigen Wohnungen,lassen es sich gut gehen.
    Die sind genau so glaubwürdig wie Brüssels Kohle Abzocker Nr. 1,
    Maddin,mit seiner Gerechtigkeitsschmonzette.
    Aber mit vollen Backen ist gut schwurbeln,fehlt nur noch der Marie Antoinette Spruch:

    „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“

    Ich bin bei der evangelischen Kirche ausgetreten, ich habe mit einem Mohammedaner ein Kind, mein Kind ist auch Christ und ich lass mich von denen nicht reinziehen in irgendein Antichristen/Widerchristen Mitmachzeug, egal wie intensiv die mich bearbeiten: da ich mein Kind liebe, schicke es niemals extra zum Teufel oder meine, wähle deinen Glauben zwischen Teufel und Gott oder so einen Zeug?

  162. kleiner Scheisser, heiko, komm doch mal rueber ins mein Land- Lettland!solche Typen liegen hier in Sumpfen….findet keiner….

  163. Der kriminelle Typ, der dem Faschismus offensichtlich näher ist, als dem Pluralismus, meint auch noch, auf der „richtigen“ Seite zu stehen und feiert sich selbst.

    Und unser Rechtsstaat lässt sich gefallen, dass so einer „Bürgermeister“ ist…?

    Ich möchte nichts anderes, als das sich unser Rechtsstaat zur Wehr setzt und diesen Straftäter genauso behandelt, wie jeden anderen Straftäter auch.

  164. 🙂 das Land ist wie win angeschossenes Wildschwein!
    Ein paar Dinge sollten endlich & schnell verboten werden: Worte wie Reichstag, Rechtsstaat & rechts vor links.
    Dann sollten wir uns alle beschweren, dass die CDU CHRISTLICH heißen darf… und demokratisch.
    MFP fänd ich gut.
    Wier hat Ideen?
    Ich sag nix mehr, sonst erschießen mich die Grüninnen, weil sie erkennen, dass ich eigentlich blond bin!
    Auch, wenn mein IQ bei guten deutschen über 100 liegt ;-))))

  165. 🙂 das Land ist wie win angeschossenes Wildschwein!
    Ein paar Dinge sollten endlich & schnell verboten werden: Worte wie Reichstag, Rechtsstaat & rechts vor links.
    Dann sollten wir uns alle beschweren, dass die CDU CHRISTLICH heißen darf… und demokratisch.
    MFP fänd ich gut.
    Wier hat Ideen?
    Ich sag nix mehr, sonst erschießen mich die Grüninnen, weil sie erkennen, dass ich eigentlich blond bin!
    Auch, wenn mein IQ bei guten deutschen über 100 liegt ;-))))

  166. 🙂 das Land ist wie win angeschossenes Wildschwein!
    Ein paar Dinge sollten endlich & schnell verboten werden: Worte wie Reichstag, Rechtsstaat & rechts vor links.
    Dann sollten wir uns alle beschweren, dass die CDU CHRISTLICH heißen darf… und demokratisch.
    MFP fänd ich gut.
    Wier hat Ideen?
    Ich sag nix mehr, sonst erschießen mich die Grüninnen, weil sie erkennen, dass ich eigentlich blond bin!
    Auch, wenn mein IQ bei guten deutschen über 100 liegt ;-))))

  167. zugegeben, mein IQ muss weit unter 100 sein, weil ich ungeduldig oft gedrückt habe,
    muss noch was los werden:
    eure Kommentae gehören ins Fernsehen, echt Comedy, besser als alles, was ich in den letzten Monaten gelesen habe!
    Dann müsste man den Promilügen nicht mehr begegnen, wenn so was Qualifiziertes gesendet würde!
    Merkt euch jede Fratze, die öffentlich zugibt, dass sie Rauten-Tussi wählt, damit ihr nie wieder so was anschaut, was mit so einem Lügner im TV kommt. NIE MEHR!

  168. An einer hochaktiven Bunterei Kommilitonin waren damals manche dran.Weltpolitik wird auf versoffenen Koksparties mit Islam gemacht: Jetzt..En generale.Wer noch alles?.Ach war das lustig.
    Nymphomanisch veranlagt , darf die Kompetenteste der
    „Kulturwissenschaftlerinn-ixxe“ sich es nicht mit den Syrern verscherzen.
    Und jetzt alle heulen:Da ist ein „Künstler“ ohne Klo

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/lost-family-portraits-von-dario-mitidieri-der-leere-stuhl-a-1153165.html

  169. Bei der Gemeinde als Privater Investor Auftreten und Bauland für ein Flüchtlingsheim für 350 Männliche
    Flüchtlinge aus dem Kriegsgebiet in Nordafrika und Afghanistan einfordern.

    Ruck Zuck wird der Herr Bürgermeister ins Jahr 2017 Katapultiert…
    PS Die Angst muss dem Depp so im Nacken sitzen sein zusatz Einkommen als ‚Bürgermeister‘ zu Verlieren und die Auto und Haus Raten nicht mehr Stemmen zukönnen.

  170. Was hat „Neue Deutsche? machen wir selber“ mit Ausländer Hass zu tun? Im Oberstübchen von Heiko ist wohl einiges durcheinander geraten. Seine Vorgehensweise ist dazu geeignet die Staatsanwaltschaft Lüneburg verächtlich zu machen und sollte disziplinarrechtliche Konsequenzen haben. Bis dahin gibt es ausreichende Anhaltspunkte dafür ihn wegen psychischer Auffälligkeit für dienstunfähig zu erklären. Warten wir mal ab ob sein Dienstherr seine Fürsorgepflicht Heiko gegenüber nachkommt.

  171. Unsere ehemalige marokkanische Arbeitskollegin ist schon länger weider zu Hause, sie hat uns angerufen und uns deutschen ehemaligen christlichen Arbeitskolleginnen und Freundinnen angeboten nach Marokko zu kommen und bei ihr zu leben, wenn es hier in Deutschland zu gefährlich wird, wegen der Kriminellen die da jetzt weg sind?
    Das ist unfassbar und die Linksgrünen sagen was, wie, wann , wo und da wir weltoffener immer waren als die Linksgrünen, scheinen wir aus erster Hand weltoffen telefonisch freundschaftlich ja besser informiert. als jene, welche uns regieren wollen oder deutsche Akademiker an der Uni, die uns ihre super interkulturelle Kompetenzergüsse einhämmern möchten wo wir nicht gehorchen in ihren Fühl-, Denk-
    und Meinvbefehlen und uns brechen wollen in unserem menschenverstandsorientiertem Widerstand in uns wegen unserer lebensrealen Wahrnehmung?

  172. Dieser Bürgermeister hat bewiesen dass er ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie und zur Meinungsvielfalt hat.
    Deswegen wäre es das Beste wenn er ein Arbeitstreffen mit seinen Gesinnungsgenossen aus Nord-Korea vereinbaren würde um dort das Abhängen und darüber hinaus auch mutwillige Zerstören von Kim-Jong-Un-Plakaten anschaulich demonstrieren könnte. 😀

    Aber er ist schließlich nicht der Einzige der AfD-Plakate entfernt oder zerstört.
    Hier ist noch ein besonders sympathischer Vertreter der AfD-Gegner.

    Das folgende Video (1:54 min) könnte einem Psychiater als Arbeitsgrundlage zur Erstellung eines psychiatrischen Gutachtens dienen.
    Es ist unfassbar was für Typen in unserem Land noch frei rumlaufen dürfen.

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=jRmY34JxtYQ

  173. Heiko, du Überflieger. Toleranz heißt, andere Meinungen stehen zu lassen – in diesem Fall hängen zu lassen – und nicht die eigene.

    Aber wart ein nur bißchen. Sobald die Moslems herrschen, wirst du verstehen, was ich meine. Da wird dann jeder, der aus der Reihe tanzt, einen Kopf kürzen gemacht. Dann sehnst du dich nach der AfD.

  174. Die Evolution hält das Richtige bereit:
    Bekommt der kleine, verbiesterte, schleimende Herr Bürgemeister „mit Gebärneid“…Elend!…
    „einen drauf“ von einem frustrierten, hinter Aktenberge hockenden Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft,
    der auf die Selbstanzeige von so einem Deppen geradezu sehsüchtig gewartet hat,
    so wäre dies in der Folge e i n e Seite:
    Die gesteigerte Frustration eines schleimenden „“Kämpfers“ gegegen „rechts““.
    Nie war dieser „Kampf“ billiger.

    Die, eine mögliche andere Seite wäre eine erneute „Dökumentation:
    Die einer Rechtsbeugung, Strafvereitelung im Amt, Ungleichbehandlung, …was auch immer.

    „Dokumentation“….
    Scheiß Evolution!
    Heilige Evolution!

    Mein schwarze Seele muss zugeben:
    Die erste Variante hätte etwas. ….
    …e klää bissl….

  175. Jede Wette: wenn ich Plakat des Altparteienkartells abreiße oder mit Eddingstift kommentiere, wandere ich wegen Sachbeschädigung (StGB §303) für 2 Jahre in den Bau.
    Und auch jede Wette, dem Drecksack von Bürgermeister passiert nichts.
    Dieses Land muss endlich wieder zu Recht und Gesetz zurückfinden. Es kann doch nicht sein, dass sich hier jeder seine Regeln selber macht, geradeso wie es seiner Ideologie entspricht.

  176. Tin soldier 9. September 2017 at 00:09
    Nicht mit mir 9. September 2017 at 00:00
    Da hat die AfD noch viel Arbeit vor sich, diesen Leuten beizubringen, was Demokratie und Rechtsstaat bedeutet.

    Eigentlich ist das nicht die Aufgabe einer Partei, sondern die Aufgabe des Bildungssystems und der Eltern, zudem ist dafür Eigenverantwortung und Eigeninitiative notwendig….

    ——————————

    Da stimme ich Ihnen vollkommen zu! Natürlich ist das eigentlich nicht die Aufgabe einer Partei. Das Bildungssystem hat aber versagt, und zwar offensichtlich in großem Umfang. Und es ist dann schon an der AfD, dies ins Bewußtsein zu rufen und an der Behebung dieses Mißstandes zu arbeiten.

  177. „Ich denke einmal,
    zu den herausragenden Charaktereigenschaften eines verbiesterten Schleimbeutels
    gehört, die erste Variante ausgeschlossen zu haben,
    sonst hätte er diesen heldenhaften Kampf gegen rechts unter Geringschätzung des eigenen Lebens
    nicht ausgeführt“,
    meinte der Bürzel.
    Der Nauch auch..

  178. Das ist der blanke Neid auf ein Super-Klasse-Plakat! Das sollte man als Poster drucken und als Werbung für die AfD beibehalten, denn das, was da im Bauch der hübschen Frau heranwächst gehört zu den friedlichsten und klügsten Kinder, die Deutschland sich wünschen kann.
    Zum eigentlichen Verbrechen: Die Tat eines ur-dämlichen Fatzkes. Der sichtbare Beweis wie sehr unsere Justiz im Laufe der letzten Jahrzehnte von Verbrechern unterwandert worden ist. Sofort raus damit, der hat noch mehr Dreck am Stecken, so etwas wächst nicht von heute auf morgen heran. Kein Wunder, dass unser Land sich zu einem kriminellen Dritte-Welt-Staat entwickelt hat in dem keiner mehr seines Lebens sicher ist – siehe den hinterhältigen Anschlag auf ein Menschenleben von vorgestern in Leipzig.

  179. Gestern, beim Einkaufen, habe ich deutsche Eltern mit drei sooo hübschen Kindern gesehen.
    Alle drei waren sehr süß und hatten hellblonde Locken. (so wie ich)
    Es war eine echte Freude, diese Kinder zu sehen.

  180. Habe gestern in einem Ort von circa 1.500 Einwohnern, 12 Kilometer von mir entfernt, gesehen, dass alle Plakate von CDU, Grünen und SPD, auch ein Schaukasten der Sozis, mit einem Aufkleber „Volksverräter“ verziert waren, nicht allzu groß, aber mittig über den Gesichtern und fein säuberlich angebracht. Die wenigen AfD-Plakate in dem Ort, ich habe vier gesehen, die sehr hoch angebracht sind, waren unbeschädigt.

  181. Wuehlmaus 9. September 2017 at 08:16

    Und nein, ich war das nicht – ich weiß gar nicht, wo es diesen Aufkleber (vielleicht 10, vielleicht auch 12 cm lang, schmal) gibt. Habe es aber mit einem gewissen Wohlwollen zur Kenntnis genommen. Bin ich jetzt kriminell? 🙂

  182. Und ich kriege jeden Tag Bauchkrämpfe wenn ich an den Plakaten von Merkel und Schulz vorbeigehe. Darf ich die nun auch abhängen?

  183. Ist das wirklich ein Bürgermeister???
    SCHEISS WAS AUF DEN RECHTSSAAT!! Gell, Herr S.!!!
    Und da wundern sich die Deutschen, warum dieses Land mit solchen charakterlich verirrten, selbstbeweihräuchernden „Gutmenschen-Gestalten“, die sich in öffentlichen Ämter eingenistet haben, zur staatlichen Willkür in einer Bananenrepublik verkommen ist!!?
    Dieser Typ hat womöglich rassistische Probleme, wenn zwar Franzosen ihre Franzosen selber machen, die Polen die Pole, die Chinesen Chinesen, Die Afrikaner Afrikaner, die Elefanten Elefanten, die Krähe die Krähen… nur für Deutsche soll das Recht nicht gelten!!!
    Da Deutsche in der Welt eine Minderheit ist, müsste doch Volksverhetzungparagraf und der Minderheitenschutz greifen! Oder haben Deutsche auf diesem Planeten keine Existenzrechte, weil sie wegen ihrer Intelligenz und Fleiss eine Gefahr für die Welt darstellen????

  184. Mehr solche Irren !! Dieser Depp gehört sich sofort in eine „Geschlossene“ eingewiesen !

    Eine bessere Wahlkampfhilfe für die AfD kann es gar nicht geben !!

  185. @ katharer 7:18
    Jetzt wird Wagenknecht von den Lügenmedien hochgepusht, nach dem es mit Lindner nicht so klappen mag. Bei n-tv wird die LINKE jetzt aus drittstärkste Partei hochgejubelt.
    In manchen Punkten stimme ich sogar mit der LINKEN überein, vor allem was den Raubtierkapitalismus und die Zockerbankenrettungen angeht. Trotzdem ist diese Partei nicht wählbar, weil sie für den Kommunismus steht.

  186. Verbrechen aus der richtigen Gesinnung sind in der BRD keine Verbrechen, sondern Zivilcourage.

    Zerstörten AfD-NS: Aber, holla, der Staatsschutz!

  187. Ich muss schon sagen, da gehört wirklich viel Mut dazu, so ein hilfloses Plakat abzuhängen.
    Und dafür möchte er sich jetzt als Gutmenschen-Held feiern lassen. Mann ist das billig.

  188. Im „Rechtsstaat“ von IM-Erika ist jedes Unrecht zur Erhaltung des Systems erwünscht und auch dringend erforderlich.

  189. @ Nie wieder 00:43
    “ Was für ein Riesen A…..
    Er hält sich für ganz korrekt- weil er ein Verbrechen begeht und sich selbst anzeigt.
    Wie wäre es, wenn ich jemanden umbringe und mich ganz korrekt selbst anzeige.
    Wäre ich dann ein guter und anständiger Mensch?“

    Antwort: Ja, aber nur, wenn es sich bei dem Opfer um einen Nazi handelt.

  190. Liebe PI – Redaktion!

    Schaut euch bitte einmal die „Freundesliste“ von Heiko Senking an auf Facebook.
    Ich finde dort unter 920 Freunden nach langen Suchem keinen einzigen Ausländer, geschweige denn einen offensichtlichen Moslem aus dem arabischem Raum! Bitte fragt doch mal nach bei Herrn Senking, wie er diesen Widerspruch erklären kann? In seinem Sportverein sind doch angeblich so viele „Migrationhintergründler“, warum will er mit denen nichts zu tun haben? Oder wolllen die vielleicht mit ihm nichts zu tun haben?

  191. Misanthrop

    Gibt leider zu viele in Deutschland

    Gönnen dir die Luft zum Atmen nicht und würden die dir auch noch gerne besteuern.

    Ekelhaft.
    Disgusting.

  192. So, Heiko Senking hat reagiert, wie man es von einem „Demokraten“ erwartet. Er hat seine Freundesliste auf „blind“ gestellt, nachdem ich ihm diese peinliche Frage gestellt habe.

    Etwas anderes hatte ich nicht erwartet…

  193. Wer „im Namen anderer“ Plakate wegnimmt, geht sicher auch „im Namen anderer“ wählen, sprich fälschen. Bei der Stimmenauszählung in dem Ort muß dringend aufgepaßt werden, ob sich der Typ da nicht auch herumtreibt und „gestaltend“ einmischt.

  194. Er soll freiwillig seinen Job bei der Staatsanwaltschaft aufgeben, denn er ist ein mutwilliger Rechtsbeuger. Was er macht ist Selbstjustiz. Seine eigene politische Auffassung ist ihm wichtiger als das Gesetz. Man würde ja auch keinen Ehrenmord durchgehen lassen, wenn der Täter Staatsanwalt ist. Er sollte kein Geld mehr vom Steuerzahler bekommen, dessen Rechte er durch seine Aktionen beschneidet.

  195. @ alexandros 8. September 2017 at 22:06

    Finsterwalde distanziert sich von den negativ feindlichen Kräften und entschuldigt sich untertänigst und unterwürfigst von der allseits und überaus geschätzten Staatrsratsvorsitzenden Dr. Angela Merkel

    Brandenburg: Finsterwalde distanziert sich von Merkel-Pöblern
    In der brandenburgischen Stadt hatten am Mittwoch Demonstranten eine Rede der CDU-Spitzenkandidatin gestört. Aus der Gemeinde heißt es, man schäme sich für den Vorfall.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/brandenburg-finsterwalde-angela-merkel-distanzierung-poebler

    Mit welchem Recht sprechen die für Finsterwalde?! Die können doch nur für sich selbst sprechen. In Finsterwalde gibt es mit Sicherheit 25 % AfD-Wähler, wenn nicht sogar mehr. Für die sprechen die schon mal gewiss nicht, also haben diese „voll muttivierten“ Dumm-Gutmenschen kein „Mandat“ für Finsterwalde zu sprechen. Nicht von ungefähr schreibt das linksextreme Besserverdienenden-Schmierblatt ZEIT so ungemein vage „Aus der Gemeinde heißt es …“. Ja, diese Deppen haben wahrscheinlich den Pastor, ein paar „Heilige“ aus dem SPD-Ortsverein und den Vorstand des CDU-Ortsverbandes befragt. Alles Nonsens, Finsterwalde ist mehrheitlich richtig gut drauf und Merkel muss weg!

  196. Trotz seines hohen Einkommens trägt der Täter Bekleidung billigster Art, die wahrscheinlich unter menschenunwürdigen Bedingungen in Asien hergestellt wurde.

  197. Wuehlmaus 9. September 2017 at 08:16

    Die wenigen AfD-Plakate in dem Ort, ich habe vier gesehen, die sehr hoch angebracht sind, waren unbeschädigt.
    ——
    Ja, Ihr dürft die Plakate hoch anbringen. Wir nicht! Dadurch sind die Plakate der AfD der Zerstörung ausgesetzt. Die kommen Nachts zwischen 2 und 4 Uhr. Ich habe das selber beobachtet aus dem Auto.
    Ich habe jetzt schon mehrfach AfD-Plakate aufgehoben und wieder aufgestellt. Bei meinen Aktionen habe ich aber immer einen Kumpel dabei der mich schnell wegfahren kann wenn ich in das Auto springe.
    Gruss in die Ostheide!!!

  198. @ ralf2008 9. September 2017 at 09:21

    @Wuehlmaus:

    http://www.shirtzshop.de/shirtzshop/detail_100-stueck-aufkleber—volksverraeter_8702_0_0_6210_0_0_0_date_desc_0.html

    „Diese Aufkleber sind NICHT für Wahlplakate sondern für Eure Wohnung gedacht. “

    100 Aufkleber nur 6,66 Euro.

    Exakt, diesen Aufkleber habe ich gesehen, den meinte ich. Der klebt in dem besagten Ort über gut und gerne 25 Wahlplakaten und einem Schaukasten der SPD. Ich finde ja, dass die Wahlplakate dadurch gleich viel besser aussehen, sozusagen also aufgewertet sind. Ich selbst würde das aber nicht machen. Die Visagen von Merkel und „Chulz“ entlarven ihre Inhaber, die soll man ruhig sehen, auch wenn hochbezahlte Agenturen (bezahlt von unseren Steuergeldern) sich alle Mühe geben haben, dieser hässlichen Frau die Gesichtsfurchen wegzuglätten.

  199. Auch der Verein, bei dem dieser Plakatklauer Heiko Senking Vorsitzender ist, und der nach Senkings Aussage Auslöser für den Plakatklau war, gibt ein seltsames Bild ab!

    Tus Ebstorf

    Schaut euch mal das Mannschaftsfoto an, lauter blonde weisse Europäer!
    Komisch, passt irgendwie gar nicht zu der Aussage des Herrn Senking!

    Wollen die im Verein keine dunkelhäutigen Ausländer / Moslems / Flüchtlinge?
    Für die setzt sich Senking doch nach eigener Aussage so sehr ein, warum gibt es die in seinem Verein denn nicht?
    Oder fühlen sich die bei ihrem selbsternannten Schutzpatron Senking vielleicht nicht wohl?

  200. Wann nehmen wir endlich den Linken die Deutungshoheit über unser Leben, unsere Moral, über unsere Meinungsfreiheit, unsere Sprache weg?! Wird sich dieser Bürgermeister ähnlich verhalten bei einem Plakat der SED äh..der Linken?
    Unglaublich. Ich möchte diesem selbsternannten Basisdemokraten etwas ins Poesiealbum schreiben. Habt ihr seine e- mail?

  201. Haha, jetzt bin ich auch auf der Vereinsseite des TuS Ebstorf gesperrt! Dabei habe ich nur freundliche Fragen gestellt, wo denn die ganzen vielen „Migrationshintergründler“ sind, von denen Heiko Senking sprach. Liebe PI – Redaktion, bitte bleibt dran an dem Fall!
    Schlagt solche Leute wie „Heiko Senking“ mit ihren eigenen Waffen.

    Denen geht es nie um Ausländer, friedliches Zusammenleben, Integration usw…
    Im privaten leben die in ihrer spiessigen, deutschen welt und wollen mit Moslems nichts zu tun haben. Diese Leute sind nur „Mittel zum Zweck“, um sich selber zu erhöhen…

    So eine Figur wie dieser Senking findet doch bei den echten Moslems nur „Verachtung“, in der arabischen Welt hätte der sich nie getraut ein Plakat zu klauen was „angeblich“ gegen Christen hetzt, da hätten die ihn gelyncht!

    Hier spielt er sich auf, weil er sich auf der sicheren Seite wähnt.
    Wie empfindlich er reagiert, wenn man ihn auf seine „fehlenden muslimischen Freunde“ hinweist, sieht man ja: Man bekommt keine Antwort sondern wird gleich gesperrt!

  202. einfach nur hirnlos……………………………. dieser „Demokrat“
    Findet sich auch noch toll dabei. Man fasst es nicht!!!!

  203. Seltsames Demokratieverständnis eines Bürgermeisters… absetzen ohne Bezüge und 100 Sozialstunden im Obdachlosenheim

  204. Dieser Mann gehört als Bürgermeister und als Vorsitzender des Sprotsvereins rückstandslos Entsorgt.

  205. Diese linke Zecke muss man sich merken. Es kommt ja irgendwann die Zeit nach dem, durch Merkel verordneten, linken Terror.

  206. Das Statement dieses “ Helden “ fand ich absolut komisch.
    Besonders die Beschreibung seines merk(el)würdigen Vereins in etwas ungelenkem Deutsch.
    Ein Kommentator hier vermutete gar, es handle sich um einen Swingerclub. Heterosexuelle ausgeschlossen.
    So richtig sportlich sieht dieser komische Held auf seinem action-selfie ja nicht aus.
    Der scheint eine durchzechte Nacht hinter sich zu haben und sich noch im Brausebrand zu befinden.

  207. Was für ein Heldchen, dieser „Bürgermeister“. Schicken wir auf eine Zeitreise und lassen ihn 1933 ein paar Plakate ab reizen und sich anzeigen und schauen, was dann passiert … ha, ha, ha.

  208. @ PI
    Bitte die Bildunterschrift korrigieren.
    ,,Heiko Senking, Bürgermeister und Vorsitzende eines Sportvereins in der Lüneburger Heide“
    Es sollte doch -Vorsitzender- heißen.

    Oder steckt eine Absicht dahinter?
    Vielleicht hat der Linke Babybauchneider sich ja noch nicht für das richtige Geschlecht entscheiden können? Die Auswahl ist ja nach den Gendertheorien so riesig, das kann dauern. 😉

  209. Mich würde mal interessieren, was die Staatsanwaltschaft Lüneburg zu einem Mitarbeiter sagt, der vorsätzlich gegen Recht und Gesetz verstösst, und sich damit in der Öffentlichkeit auch noch brüstet.
    Normalerweise hat sich dieser Mitarbeiter mit dieser rechtswidrigen Aktion für solch ein Amt selbst disqualifiziert und muß somit unverzüglich aus dieser Funktion entfernt werden.
    Gute AfD-Juristen sollten diesbezüglich mal nachhaken!

  210. @ Horst_Voll
    „In diesem Land muss defintiv mal feucht durchgewischt werden.“

    Tut mir Leid ds reicht nicht. Da muss schon der Kammerjäger kommen um das ganze Ungeziefer zu entfernen.

  211. Die beste Wahlwerbung für die AfD machen immer noch die Gegner von der AfD.
    Dieses Plakat mit der Schwangeren hätten vielleicht nur paar Hundert gesehen.
    Dank den Medien jetzt Hunderttausende. Und im Ausland sieht man nebenbei, wie Amtsträger und Politiker zu Straftaten und demokratischen Wahlkampf stehen.
    Die linken lernen es nie.

  212. Hoffnungsschimmer 9. September 2017 at 08:15
    Gestern, beim Einkaufen, habe ich deutsche Eltern mit drei sooo hübschen Kindern gesehen.
    Alle drei waren sehr süß und hatten hellblonde Locken. (so wie ich)
    Es war eine echte Freude, diese Kinder zu sehen.

    geht mir genauso! bloss ich habe es besser- ich lebe in einem Land wo alle Menschen so sind! Regel und keine Ausnahme! und das ist so gut!besonders huebsch sind Lettische Frauen und Maedchen! aber auch mein Sohn-50% Deutscher50% Lette ist blond und gross!

  213. @ Cedrick Winkleburger 8. September 2017 at 22:07:

    Ich muss jeden Tag an diversen SED Plakaten vorbeigehen, darf ich die jetzt auch abhängen? Im Namen der Stasi Opfer vielleicht?

    Nein, das DARFST du nicht.
    Aber dieser Bürgermeister DARF das mit dem AfD-Plakat auch nicht und weiß das auch – er hat sich ja selber angezeigt. Er TUT es.

    Das ist Es ist eine ganz grundlegende Wahrheit zu Macht und Ohnmacht, die sich vor allem Konservative klarmachen müssen : Es gibt NIEMAND, der dir zu sagen hat, was du darfst und was nicht. Auch nicht der Gesetzgeber.

    Es geht einzig und allein darum, was du tun WILLST.

    Das heißt natürlich nicht, dass man die Gesetze einfach lustig ignorieren soll, das geht schief. Ganz im Gegenteil muss man sie sehr gut kennen – und zwar die geschriebenen sowie die ungeschriebenen der politischen Korrektheit – und sie als GEGEBENHEIT bei der Entscheidungsfindung berücksichtigen, so wie man bei der Entscheidungsfindung, ob man sich auf einen vereisten See wagt, die Gegebenheit berücksichtigt, dass das Eis krachen kann. Das dünne Eis ist aber nicht in der Position, festzulegen, ob du auf den See darfst oder nicht. Unter Umständen kann es das Risiko wert sein, z.B. wenn einem eine Horde „Flüchtlinge“ auf den Fersen ist und man selber leichter ist als die.

    In den meisten Fällen kommt es auf das gleiche Ergebnis raus. Aber es ist ein himmelweiter Unterschied in der Selbstwahrnehmung und in Folge auch im Selbstbewusstsein, wenn man etwas nach Erwägung der Gegebenheiten (u.a. Gesetze) zu der freien Entscheidung kommt, etwas nicht tun zu WOLLEN, im Gegensatz dazu, sich wie ein hilfloses Kind zu fühlen, das etwas nicht DARF und anfängt, zu überlegen, wie es sich die Erlaubnis abtrotzen kann (durch fordern, schreien, Hinweise darauf, dass andere es auch tun oder durch Austausch der akzeptierten Instanz).

    Nach einer Abwägung der Gegebenheiten wirst du wahrscheinlich zu der Überzeugung kommen, dass du die Linken-Plakate gar nicht abreißen WILLST. Dieser Bürgermeister ist zu der Überzeugung gekommen, dass er das AfD-Plakat trotzdem abreißen WILL. Ja, es ist richtig, die Gegebenheiten sind wahrscheinlich anders, bei uns sind die Konsquenzen krasser, aber das ist nun mal so. Es wird sich nicht ändern, solange wir keine Macht haben. Und wer fragt, was er darf und was nicht, wird niemals Macht erlangen. Das ist vollkommen ausgeschlossen. Diejenigen, die uns heute beherrschen, haben das auch nicht getan.

  214. Mal ne gute Nachricht, bei uns hier im südlichen (ländlichen) NRW sind bisher keine AfD Plakate abgerissen worden. In den letzten Tagen sind sogar mehr von ihnen aufgetaucht. In den Großstädten ist das sicher anders.

  215. Eigentlich könnten doch solche Artikel einfach wegbleiben. Mir ist es egal, ob und von welcher Partei die Plakate entsorgt, zerstört oder gestohlen werden. Wenn ich über die Partei, die ich wählen will Bescheid weiß, deren Programm vielleicht im Detail kenne, dann brauche ich keine Plakate. Dann wähle ich diese. Bei Merkel ist das schon anders. Man könnte doch von allen Supermärkten in Deutschland das gammlige Obst und Gemüse einsammeln und bei ihren Auftritten als kleine Spende rüberkommen lassen. Was anderes hat dieses Wesen nicht verdient. Noch einmal, wenn die Merkel am 24.09.2017 wieder den Thron besteigt, na dann kann uns keiner mehr helfen!

  216. Leidet der Mann an Minderwertigkeitskomplexen, dass er es nötig hat, mit so einem undemokratischen Mist auf sich aufmerksam zu machen?

  217. Oh wie lustig! Jetzt muss Merkel schon gegen Tomaten abgeschirmt werden. Tja, wenn man so beliebt ist.

  218. ________________erst werden Plakate zerstört und dann am Wahlabend mit sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit falsch ausgezählt. Mein Fazit, erst den Wahlhelfern auf die Finger schauen und dann kann man ja immer noch ausgiebig feiern!

  219. Na, der ist doch ein Held!

    Ja.

    Aber nur in Merkels BRD.

    Überall anderswo wäre er nur ein dummes Arschloch.

  220. @ Drobo 9. September 2017 at 11:45

    Na, der ist doch ein Held!

    Ja.

    Aber nur in Merkels BRD.

    Überall anderswo wäre er nur ein dummes Arschloch.

    ——————

    Überall anderswo säße er längst im Knast. Z.B. in Erdogans neuem Reich.

    Aber man könnte auch folgende Gegenprobe machen, nämlich ein CDU-, Grünen-, SPD- und Linken-Plakat klauen und zerstören und sich anzeigen und zudem erklären man sei für die Afd. Was dann wohl passiert? Ob es dann noch für eine Bewährungsstrafe reicht? Vermutlich nicht.

  221. Prozess um Vergewaltigung Tochter schildert Martyrium der 78-jährigen Kölnerin

    Wäre der Täter ein Deutscher gewesen, eventuell sogar ein Bio-Deutscher, also jemand mit zwei deutschen Eltern, vier deutschen Großeltern, wie die evangelische Theologin Margot Käßmann sich ausdrückte, würde man über genauere Angaben zu diesen Unmenschen kein Geheimnis machen.

    Man kann mit ein wenig Google sehr schnell näheres zum Täter erfahren und sich dann denken, warum nichts dazu gesagt wird.

    http://www.ksta.de/koeln/prozess-um-vergewaltigung-tochter-schildert-martyrium-der-78-jaehrigen-koelnerin-28372868-seite2

  222. der willi 9. September 2017 at 11:18

    vorausgesetzt, sie schneiden den oberen Teil des Fotos nicht ab, so wie etwa beim STERN, MERKUR ……

  223. pro afd fan 9. September 2017 at 11:41

    Auch Tomaten folgen einer grenzenlosen Einladung! Islamisierte Tomaten ganz besonders, Sie wollen nur ganz nah bei der Einladenden verweilen und der Selbstlosen Ihre Ehre erweisen.

  224. Gutes Plakat:

    – zeigt den Ansatz der linken Umvolker direkt auf
    – bei Empörung dieser Umvolker erst recht
    – benutzt /entlarvt die linke Wortwahl
    – macht jedes Gegenargument unmöglich

  225. Plakatkahlschlag findet sich auch in München. Am Ungererbad waren neulich mal alle weggerissen, nur das von der LINKEN hing noch unversehrt da.

    Im Erziehungsfernsehen (Jugendsendung) wurde neulich ermutigt „Mit demokratischen Mitteln oder erlebnisorientiert gegen rechts einzutreten“.

    Hier noch mal eine Kausalität:
    Fraktionen, Kirchen, Gewerkschaften, … >
    Rundfunkrat >
    Intendanten >
    Programm
    (auch ein zwei oder dreistelliger Millionenbetrag für den Fußball; auch die hat man im Sack gegen rechts).

  226. Ich finde es uneträglich, daß in Deutschland solche Faschisten und Feinde der Demokratie wie Heiko Senking überhaupt ein politisches Amt ausüben dürfen.
    Er ist offenbar ein ewig vorgestriger noch aus der Propagandatruppe von Joseph Goebbels.

  227. wahrscheinlich ist er auch im Wahlkommittee und für die Zählung der Stimmen zuständig. Das darf man nicht zulassen. Dürfen vorbestrafte Wahlplakatdiebe überhaupt bei Wahlen irgendein Amt übernehmen ?

  228. @ Heisenberg73 11:30
    Ich wohne in einem bayerischen Dorf. Dort wurden schon AfD-Plakate verschandelt. Diese wurden entfernt und neue aufgehängt. Außerdem war in unserer Tageszeitung zu lesen, dass die AfD eine Belohnung für jeden gefassten Plakatzerstörer ausgesetzt hat. Ich denke, das wirkt. Zumindest hängen sie jetzt noch immer unbeschadet.

  229. csu/spd hängen gezielt afd plakate auf und zerstören sie dann

    um zu sehen wer darauf reagiert wenn ja eventuell verbündeter (linker) oder der sich beschwert das man den anschlag auf die demokratie ,wahlrecht und sachbeschädigung nicht gut heisst

    dazu werden gezielt linke personen in die nähe des schilds geschickt die auch streit anzetteltn z.b. schlägerein danach wird gezielt versucht den „rechten“ in straftaten zu verwickeln , besonders beliebt sind hier brandanschläge auf asylheime , nach haben sie propaganda material und dadurch werden entweder wohnungen erzwungen oder einfach neu gestrichen/renoviert
    sollte sich keiner finden wird es auch heufig selbst gemacht dann rechten in die schuhe geschoben ermittlungen in andere richtungen werden mit lauten gebrüll niedergemacht so das es gar nicht erst in diese richtung gehen kann

    das hat man vor jahren mit npd plakaten auch gemacht finanziert (und übrigens gut bezahlt) auf öffendlichen geldern „kampf gegen rechts“ es heisst nicht nazi und auch nicht rechtsextrem oder rechtsnational sondern nur rechts
    man sah es ja auch bei stürzenberger mit den bezahlten gegendemonstranten, schilder werden aufgehängt streit wird angezettelt oder insonstiger weise behindert dazu heufig sozial niedergemacht, gekündigt oder andere sachen gezielt hochgedrückt

    ich nehme an dann wird man wie ein verbrecher in die „rechte terror datei“ eingebracht

    im übrigen was ich ebenfalls sicher weis das jemand überwacht wurde danach eine weibliche person sagte „jeder der kommen soll soll hier herkommen und darf das und das ist gut so“

    danach bekam diese ein schreiben „ob sie nicht für sie arbeiten wolle“ man könnte den alten job kündigen man verdient hier besser das sei kein problem und man würde sich für „unsere werte“ einsetzen

    das ist wahre demokratie

  230. Soooo.. der Herr fand es „unerträglich, daß die Mitgleider SEINES Vereins an diesem Schild (…) vorbeigehen mussten“ Wieder ein schönes Beispiel, wie eine auf Steuerzahlers Kosten schmarotzende Apparatschik-Marionette aufführt wie ein Feudalherr… SEIN Verein.. lächerlich, und dann noch UWG- so ein übelriechendes Ausscheidungsprodukt der vergrünten, sozialistischen Parteieneinheitsfront hier in D.

    By the way Herr Senking- ich finde es unerträglich an ständig an mir feindlich gesonnenen SPDCDUGRÜNLINKSFDP-Geschäftsstellen vorbeilaufen zu müssen- darf ich diese „gezielte Provokation“ derer nun auch abstellen? Dann sähen diese Feindesbunker morgen aber erheblich anders aus…

  231. Da guckt der real-existierende Rassist natürlich ganz böse, wenn er deutsche Frauen mit dicken Bäuchen sieht. Nur bei schwangeren Kopftuchmuttis frohlockt sein Herz.

    „Neues Deutschland“ loben derzeit seine „sehr geile Aktion“, feiern seine unglaubliche „Courage“

    muhaahaa ja klar, voll die Courage braucht man um gegen die AfD zu sein. Ihr Nullhelden.

  232. Da dies definitiv eine Straftat im Amt ist, müsste laut Strafgesetzbuch :-))))
    das Gestz mit voller Härte zuschlagen, d.h. ein Urteilsspruch mit Ausschöpfung des vollen Strafmaß.
    Natürlich wird dieser Linksfachistische StA. noch nicht Mal zu eienr Geldstrafe verurteilt.
    Ich tippe auf Einstellung des Verfahren, ohne Auflagen, oder gleich auf nicht Zulassung zur Anklage.
    Deutschland hat fertig.

  233. Beim Überfliegen der Artikel auf der Startseite habe ich doch jetzt tatsächlich „Bürgermeister entsorgt sich gleich selbst“ gelesen. Kurz gestutzt – und dann natürlich festgestellt, dass das wohl reines vorauseilendes Wunschdenken war. Sachen gibt’s!

  234. Sein Verhalten zeigt nur deutlich, das es stimmt, dass man nichts mehr zu befürchten hat in D wenn man gegen Gesetze verstösst und andere schädigt – wenn es denn den politisch „Richtigen“ trifft der linken Mainstream-correctness nach.
    Normale Konsequenz wäre doch, dass der direkt als Bürgermeister seinen Hut nehmen müsste .unter Schimpf und schande. statt dessen rechnet er zu recht wohl noch mit Beifall.- Wahrscheinlich ist er sich mit den Genossen auf seinem Amtsgericht einig, dass das eh eingestellt wird. widerlich. Denn :
    Wenns ein AfDler gemacht hätte mit einem Plakat, wäre das wieder wochenlang in den Medien und dessen ganze Würde und Seriösität am Boden erstört wie das so üblich ist inzwischen. – Ach was – dei ganze prtei wäre infrage gestellt weider einmal und so saudumme Mobber würden dass einer/einem Einzelnen dann im TV wieder genüsslich unter die Nase reiben um von Themen und Fragen abzulenken, die sie nicht hören und beantworten wollen..

  235. Bürgermeister und Staatsanwalt in einer Person??! Das trifft sich ja gut, dann kann er seine eigene Anklage bearbeiten und nach natürlich „reichlicher Prüfung“ einstellen. Lapidar-Begründungen aus der Schublade gibt es ja genug. Z.B. wegen Geringfügigkeit eingestellt. Ein weiterer Klassiker ist: Liegt nicht im öffentlichen Interesse.
    Ja, das alles ist in unserer Justiz möglich.
    Ich habe auch einmal den Fall erlebt, daß ein StA die gegen ihn vorliegende Beschwerde selbst bearbeitet hat. Wie das möglich ist? Der StA wurde in der Zwischenzeit befördert und war am Sitz des OLG angestellt. Natürlich hat er nach Prüfung des Vorfalls kein rechtswidriges Verhalten seiner Person festgestellt und die Beschwerde abgeschmettert. Gute Nacht Deutschland!

  236. Ich hoffe sehr, dass es eine SoKo gibt, die untersucht, ob die hier behandelten Straftaten des „Bürgermeisters“ die einzigen sind, oder ob er auch noch mit anderen (mglw. schweren) Straftaten in Verbindung gebracht werden kann. Ich gehe davon aus, dass es in dieser Sache weitere, auch persönliche Ermittlungen und Durchsuchungen geben wird.

  237. Wer Selbstjustiz praktiziert, dem fehlt die charakterliche Eignung, in einer Staatsanwaltschaft zu arbeiten.

Comments are closed.