News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'Ehrenmord' - Archiv:

In der ablaufenden Woche hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg eine Deutschland betreffende Entscheidung gefällt, die hierzulande kaum Wellen schlug. Nur die politischen Dummbeutel, die Gesundbeter jeder Fatwa, haben sie akklamierend kommentiert. Die Verteidiger der europäischen Wertegemeinschaft, die das Urteil hätte auf die Palme bringen müssen, schwiegen fein still. Obwohl sie sonst bei jeder […]

Vor neun Jahren löste die Tat großes Entsetzen aus und entfachte eine Debatte über Ehrenmorde, Zwangsehen, fehlende Integration und familiäre Gewalt. Doch bis heute zeigen die drei kurdischstämmigen Brüder keine Reue. Sie hatten ihrer Schwester Hatun Sürücü (Foto) am 7. Februar 2005 gemeinsam in mörderischer Absicht an einer Bushaltestelle an der Oberlandstraße in Tempelhof aufgelauert. […]

Im pakistanischen Islamabad hat ein Vater versucht, seine eigene Tochter zu töten, weil die 18-jährige Saba Maqsood (Foto) aus Liebe einen jungen Mann aus der Nachbarschaft geheiratet hatte. Zunächst schoss er ihr im Beisein zweier Onkel in den Kopf, steckte die Bewusstlose dann in einen Leinensack und warf sie nahe der Stadt Hafizabad in einen […]

Das Landgericht Wiesbaden konnte am Montag im Fall des Deutsch-Afghanen Isa S. keine „besondere Schwere der Schuld“ erkennen. Am 5. Februar vergangenen Jahres hatte der Muslim seine schwangere ehemalige Freundin mit drei Messerstichen hinterrücks erstochen. Er hatte die Beziehung zu der Deutsch-Amerikanerin seinen Eltern verheimlicht, weil er befürchtete, dass sie die Verbindung nicht gutheißen würden. […]

Derzeit läuft in Wiesbaden ein Prozess, der in der Öffentlichkeit kaum Beachtung findet. Vor gut einem Jahr, am 5. Februar 2013, wurde die schwangere Deutsche “Jolin S.” vor ihrer Hauseingangstür erstochen. Dringend tatverdächtig ist ihr Ex-Freund, ein 23 Jahre alter, afghanischstämmiger Student namens “Isa Sh.”. Die 22-Jährige war im dritten Monat schwanger, Isa Sh. ist […]

Vor neun Jahren starb die Berliner Türkin Hatun Sürücü. Ermordet von ihrem Bruder, weil sie aus der Zwangsehe ausgebrochen war. Am Freitag wurde am Ort des Mordes in der Oberlandstraße der jungen Frau gedacht. Dabei sagte die Senatorin für Integration, Dilek Kolat (SPD), Hatun Sürücü sei ein Vorbild für viele junge Frauen und Mädchen, die […]

Während gerade wieder einmal ihre Fußballer wegen Gewalttätigkeiten vor deutschen Gerichten stehen, die Mutter der ehrengemordeten Arzu Ö. verurteilt wird oder eine Trauerfeier für Unfallopfer zur Messerstecherei verkommt, teilt unsere Bundesregierung in einer Pressemitteilung mit, dass im vergangenen Jahr 6.301 Mitglieder der kurdischen Sekte der Jesiden (Yeziden, Eziden) – vor allem aus Syrien und dem […]

Eine Sendung des Deutschlandfunk berichtete heute Morgen von Zwangs-heiraten in Deutschland. Eine heute 27-jährige Frau, pakistanischer Herkunft, hätte gegen ihren Willen vor acht Jahren mit einem Mann aus Pakistan verheiratet werden sollen. “Mein Vater hat mich krankenhausreif geprügelt und mich mit dem Tod bedroht. Er hat gesagt, dass es ihm nichts ausmacht, wenn er mich umbringt […]

Seit zwei Wochen lebt Vater Cemil G. (50) im Hinterzimmer seiner Teestube, seit ihn die Polizei wegen häuslicher Gewalt aus der Familienwohnung in Essen (NRW) holte. Hier hatte er mit seiner Frau und den drei Töchtern gewohnt. Dienstag, um 19.30 Uhr, stürmt Cemil G. zurück in die Wohnung. Er ist noch wütender, als er sonst […]

Mit einem Tumult im Gerichtssaal ist ein Prozess um den „Ehrenmord“ an einer 20 Jahre alten Libanesin zu Ende gegangen. Das Schwurgericht in Hagen (Nordrhein-Westfalen) verurteilte am Montag einen Onkel und einen Bruder des Opfers zu langen Haftstrafen. Mitglieder der inzwischen offensichtlich verfeindeten Zweige des syrisch-libanesischen Clans warfen darauf mit Stühlen und Schuhen, spuckten sich […]

Im einstmals beschaulichen Kreis Lippe wird es zusehends ungemütlich. Nach der vierfachen Bereicherung mit Komafolge im vergangenen November in Detmold, kam es nun zu einem versuchten Ehrenmord an einem deutschen Dachdecker-Lehrling im Nachbarstädtchen Horn. (Von Jerry Blackwater)

Die Brücke, die Tempelhof mit dem Tempelhofer Feld verbinden soll, wird nach Hatun Sürücü benannt. Die junge Kurdin wurde 2005 in der Nähe erschossen, ihr Bruder wurde wegen Mordes verurteilt. Genauer gesagt wegen Ehrenmord. Und es war die ganze türkisch-kurdische Familie beteiligt, aber nur einer wurde verurteilt.

Wieviel Morde Türken, andere Mohammedaner und Ausländer in der BRD seit 30 Jahren begangen haben, hat leider niemand gezählt. Sicher ist, die sogenannte “NSU” bewegt sich dagegen im Promillebereich. Hier aktuell aus Augsburg: Am 1. Juli 2012 machte Diana P. (21) mit ihrem Verlobten Schluss. Der einzige Mann in meinem Leben ist mein Sohn“, simste […]

Am Freitag startete die DITIB einen Aufruf zum Gedenken an die Dönermorde. Gleichzeitig wurden für gestern  bundesweit Gedenkgottesdienste für die Opfer veranstaltet in Moscheen und auf Plätzen. Hier ein Beispiel aus Kassel! Es ist ganz klar, daß hier nach dem Muster der vielfältigen Gedenktage zu Holocaust und Drittem Reich ein Gedenktag an die ach so […]

Nach der Verurteilung des Vaters der ehrenermordeten Arzu Özmen zeigen die Jesiden, wie sehr sie in der BRD außerhalb des Sozialhilfebezugs angekommen sind. “DER HUND VON STAATSANWALT HAT DEN 6 JAHREN GEGEBEN DAFÜR DAS ER NICHTS GEMACHT HAT: LEUTE ICH WERDE ES NICHT LÄNGER MIT ANSEHEN: Christopher Imig wird zerstückelt und in einem Sack gesteckt […]

In der Reihe der Ehrenmorde ist immer etwas los im Lande, bloß wird darüber kaum berichtet. Der 53-jährige Mohammed I. aus Ghana hatte im Dezember 2011 seine Ehefrau Valeska (47) in Waiblingen (Baden-Württemberg) umgebracht und im Anschluss versucht, es wie einen Suizid aussehen zu lassen. Er hatte seine Frau zunächst solange gewürgt, bis sie ohnmächtig […]

Hatten wir den schon? Ehrlich gesagt kommt man zur Zeit ganz durcheinander bei diesen islamischen Kriminellen im ganzen Land. Prozess um ein abscheuliches Verbrechen in Dörpen (Emsland): Hamza D. (29) soll nach Absprache mit Schwiegervater Mehmet. D. (70) seine junge Frau (22) aus verletzter Ehre ermordet haben! Die junge Frau stammt aus einer streng sunnitischen […]

Gestern Abend hat in Berlin-Kreuzberg ein Türke (40) seine Cousine bzw. Ehefrau (39) erschossen, weil diese nicht in der Türkei leben wollte. Danach schoss er sich selbst in die Brust und verstarb im Krankenhaus. Zeugen des Familiendramas™ sind die drei Kinder. Die arrangierte Ehe zwischen dem türkischen Nationalisten und der strenggläubigen Muslimin stand wohl von […]

In bester islamischer Tradition hat sich der ehemalige libysche Machthaber Muammar Gaddafi (Foto) einen Harem gehalten. Wie nun bekannt wurde, machte der Autor des Grünen Buches auch Schulmädchen zu Sex-Sklavinnen. Diese wurden wie erwachsene Frauen im Keller seines Palastes gefangen gehalten und mussten dem Diktator sexuell zu Diensten sein – bei Verweigerung drohten Prügel.

Die von Welt online als “Jungsoziologin” bezeichnete Hülya Özaktürk scheint eine sehr ernst zu nehmende Persönlichkeit zu sein. Erstens, weil sie sich mit dem Tabuthema “Ehrenmorde” beschäftigt und dazu in türkische Gefängnisse geht. Zweitens, weil sie sich gründlich mit dem Thema beschäftigt hat. Und drittens, weil sie ihr Ergebnis verteidigt, das nicht in jedermanns Weltbild […]

Was uns die BILD-Zeitung als Hamburger “Kiez-Schießerei mit einem Toten” verkaufen will, hat eine Vorgeschichte, aus der wieder einmal das islamische Blut- und Ehrverständnis heraustropft. Die beiden Hauptbeteiligten sind Ali Ö. (22) und Ali Y. (25). Dann gibt es noch den Onkel Nur Ö. (39). Das Ganze spielt sich in einem Milieu verfeindeter türkischer Sippen […]

Spiegel TV hat sich momentan erfreulicherweise auf das Thema Islam eingeschossen. Am Sonntag Abend brachte das Magazin eine sehenswerte Reportage über die rasch zunehmenden “Ehren”-Morde in Deutschland. Von 1996 – 2005 habe es noch 109, von 2006 – 2011 bereits 155 ermordete Frauen gegeben, denen der seltsame “Ehr”-Begriff der zumeist islamisch geprägten Familien zum Verhängnis […]

Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien