Tatort in München-Harlaching (Fotocollage PI).

Bereicherungskriminalität - Lynchen von München Harlaching: Frau auf offener Straße erstochen

Von MAX THOMA | Lynchen in München - am frühen Freitagmorgen beobachteten Zeugen, wie ein Mann auf der Münchener Naupliastraße eine Frau mit einem...
Symbolbild.

Exhibitionisten-Eldorado München „Öffentlicher Nah-Verkehr“ falsch verstanden

Von JOHANNES DANIELS | „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!“ Obwohl die Wiesn bereits ihre...
Spielplatz am Büdnerring (kleines Foto: Festnahme des Tatverdächtigen).

Berliner Nachwuchsgangster-Poetry: „Außerdem bin ich erst 14!“ Sandkasten-Stecher (14) verletzt Mann lebensgefährlich – schuldunfähig?

Von JOHANNES DANIELS | „Ist ist mir doch egal, hat er verdient, außerdem bin ich erst 14!“ - mehr oder weniger stichhaltige Argumente für...
Frankfurter Kneipenviertel.

Party-Time für Nordafrikanische Intensivtäter und Afghanen Lebensgefahr Frankfurt: „Männer“ prügeln Kneipenbesucher ins Koma

Von JOHANNES DANIELS | Die Willkommensgäste und Botschafter der Religion des Friedens haben einmal mehr ihre Dankbarkeit gegenüber dem sie subventionierenden Gastgeberland zum Ausdruck...
Mohamed Youssef T. („King Abode“).

Behörden machen sich lächerlich „King Abode“ darf Bautzen wieder bereichern

Mohamed Youssef T. alias „King Abode“, angeblich 21 Jahre, multikriminelles Goldstück der Kanzlerin darf Deutschland weiter auf der Nase herumtanzen. Der Libyer terrorisierte monatelang...
Der Tatort - das Perlacher Einkaufszentrum in München.

„Er hat psychische Probleme“ München: Nigerianer ermordet Krankenpfleger in Shopping Mall

Von MAX THOMA | Diagnose Psychose. „Psychische Probleme“ veranlassten offenbar einen 27-jährigen Asylbewerber im Münchener Einkaufszentrum PEP, einen 67-jährigen Krankenpfleger zu ermorden. Der Mann...

Merkels "dankbare" Gäste Falkenfels: MuFl–Unterkunft zu Kleinholz verarbeitet

Von EUGEN PRINZ | Letzten Samstag (11.11.) alarmierte eine in der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Asylbewerber in Falkenfels (Landkreis Straubing-Bogen/Niederbayern) angestellte Betreuerin die Polizei,...

Merkel-Gäste zeigen sich erkenntlich: Landfriedensbruch - Körperverletzung - Sachbeschädigung Essen: Syrer zerlegen Tchibo-Filiale

Am Sonntag, 19.11. gegen 18.41 Uhr randalierten sieben syrische „Schutzsuchende“ in einer Tchibo-Filiale am Essener Hauptbahnhof. Wie die Bundespolizei NRW meldet, hatten die dankbaren...

Audi-Zentrum Landshut: Mein Auto, mein Land, meine Psychose Syrischer „Flüchtling“ fordert sein Auto: „Frau...

Von EUGEN PRINZ | Als am Donnerstag gegen 17 Uhr ein arabisch aussehender Mann, gekleidet in Voll-Camouflage, die Ausstellungsräume des Audi-Zentrums Landshut betrat, da...

Kein Aufschrei und keine Lichterketten der üblichen "Rassismus-Riecher" Düsseldorf: Araber-Gang attackiert Passanten mit Messerstichen

In Düsseldorf haben in der Nacht von Freitag auf Samstag etwa 15 Männer eine achtköpfige Gruppe attackiert und mit einem Messer und einem Elektroschocker...
Quelle: Internet / nicht autorisiert.

Berlin im galoppierenden Wahnsinn - Ehe für Alle! Görlitzer Kinderpark – Syrer macht den...

Von JOHANNES DANIELS | „Ich glaub, mich tritt ein Pferd“, dachte sich eine Berliner Babysitterin am Freitag, sowie: „Ich glaub, mein (syrischer) Goldhamster bohnert“,...

Wuppertaler Pfründepolitik NRW: Richterliche Stärkung wichtiger Oppositionsrechte

Von MARKUS WIENER | Der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal hat sich innerhalb weniger Wochen gleich mehrere schallende Ohrfeigen durch Verwaltungsgerichte des Landes Nordrhein-Westfalen eingehandelt:...
Joachim Herrmann, CSU: "Sicherheit durch Stärke!" (Fußfessel / Symbolbild).

Neuer "Faux-Pas" von Joachim Herrmanns Trottel-Truppe Syrischer „Gefährder“ mit Fußfessel reist per Billigflug...

Das Versprechen von Wahlverlierer Joachim Herrmann, CSU, lautete mantraartig: "Sicherheit durch Stärke!". Angesichts des neuen Skandals um Herrmanns Trottel-Truppe eher ein grober Versprecher. Was...
Münchner Hauptbahnhof; Symbolbild (Fotocollage).

„Traumatisierte“ traumatisieren einen Träumenden München: Merkel-Gäste zünden Obdachlosen an und machen Selfis

In der Nacht auf Donnerstag lebten zwei „Brandlegungs-Fachkräfte“ am Münchner Hauptbahnhof offenbar ihre unsagbare Dankbarkeit gegenüber dem Land, in dem sie gut und sorglos...

Innerhalb weniger Tage mehrere Angriffe Brutale Messerattacken schocken Köln

Von MARKUS WIENER | Klingenstadt Solingen – das war einmal. Heute ist eindeutig Köln die Messerstadt Nummer Eins im Westen. Am schönen Rhein wird...
Anzeige

Anzeige
Wiedenroth PAX