News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

'UNO' - Archiv:

Nach den Weltkriegen des letzten Jahrhunderts wurden sich einige Staaten darüber einig, dass Krieg schlecht für die Menschheit und die Wirtschaft war. Es entstanden friedliche Nationen und deren Wirtschaft erblühte. Plötzlich aber sollte die so entstandene UNO dann aus allen Nationen der Welt bestehen, um die Wirtschaft für alle zu fördern. Das Problem ist, dass […]

Der Islam will die Weltherrschaft und wird das wohl dank der offenbar grenzenlosen Dummheit Unterstützung des Westens auch in absehbarer Zeit schaffen. Die UNO-Vollversammlung bestätigte jetzt den Vorschlag von UN- Generalsekretär Ban Ki Moon, den sunnitischen Moslem Prinz Zeid Raad al-Hussein (Foto) aus Jordanien zum UN-Menschenrechtshochkommissar zu ernennen. Damit gelingt dem Islam ein weiterer großer […]

Daß der Begriff ‘Inklusion’ (Einschließung) neu ist, läßt sich leicht beweisen. Vor 2007 wird man kaum einen Zeitungsartikel oder ein Buch finden, in dem dieses Wort auftaucht, im Duden von 1996, der vor mir liegt, steht es nicht. Die ‘Inklusion’ kam zu uns über die englischsprachige UNO, die irgendwann ab den neunziger Jahren in mehreren […]

Die USA, europäische und einige lateinamerikanische Länder versuchen seit einiger Zeit verstärkt, Abtreibung und Homosexualität in die Entwicklungspolitik der Vereinten Nationen zu integrieren. Es sind vor allem afrikanische Länder, die sich dagegen wehren. Sie sind der Ansicht, diese Fragen sollten auf nationaler Ebene und ohne den Druck supranationaler Organisationen beantwortet werden. (Auszug aus kath.net! Soll […]

Das UN-Kinderrechtskomitee UNCRC hatte in einem am Mittwoch veröffentlichten Prüfbericht den Umgang der katholischen Kirche mit sexuellem Missbrauch von Minderjährigen als unzureichend kritisiert. Der Heilige Stuhl habe „die Reputation der Kirche und den Schutz der Täter über die Interessen der Kinder gestellt“, sagte die Vorsitzenden des Ausschusses, Kirsten Sandberg (kl. Foto). Der 16 Seiten umfassende […]

Viele Niederländer reagieren mit wütenden Protesten auf Vorwürfe der Vereinten Nationen gegen ihr Nikolausfest. Eine Expertengruppe der Uno hatte das Fest als rassistisch eingestuft und die Abschaffung gefordert. Der niederländische “Sinterklaas” wird traditionell von einer Schar schwarzer Helfer, den “Zwarte Pieten” (Schwarzen Petern), begleitet. Innerhalb eines Tages unterstützten fast eine Million Niederländer auf Facebook eine […]

Immer wenn man denkt, die Politdhimmis weltweit kriechen ohnehin schon bis über den Scheitel vor dem Islam am Boden umher, setzen die noch einen drauf. Den noch auszuschreibenden Preis für „politische Submissivität vor dem Feind“ verdient dieser Tage die UNO. Sie verleugnet westliche Kunst, um die iranische Delegation nur ja nicht zu irritieren. (Von L.S.Gabriel)

Der UN-Menschenrechtsrat ist nichts anderes als ein moralisch inkompetenter, internationaler Haufen von diplomatischen Tagedieben, Dummschwätzern und Lobbyisten, die luxuriös in Genf fressen, saufen und herumhuren und dazwischen immer wieder daherblöken, bei uns stimme menschenrechtlich dies und das nicht, worauf unsere dämliche Regierung wieder eine neue Schleimspurkurve zieht und Besserung gelobt, anstatt diesen Lumpen den Marsch […]

Die EUdSSR-Bonzen wollen ein Öko-Klo! In einem Beschluss wurden die Kriterien für eine Toilette mit amtlichem Öko-Siegel festgelegt. Danach darf das WC bei einer Spülung im Schnitt nicht mehr als 3,5 Liter Wasser verbrauchen, bei einer Vollspülung nicht mehr als sechs Liter. Dies berichtet BILD! Wer BILD nicht glaubt, kann sich gerne auf offiziellen EUdSSR-Seiten […]

Es ist Zeit, die Wahrheit zu sagen: Die Welt kümmert sich mehr um das Leben eines Palästinensers, als um das Leben eines Syrers, Sudanesen, Kenianers, Kolumbianers oder Kongolesen. Dies ist präzise der Grundsatz, nach dem gehandelt wird, wie seit 1949 Tag für Tag bewiesen wurde. (Von Yoni Dayan, Im Original erschienen auf ynetnews.com, Übersetzung: Renate)

Nach anderthalb Stunden ändert sich plötzlich der Ton. Die ersten 42 Diplomaten, die sich an diesem Donnerstagmorgen bereits zur Menschenrechtslage in Deutschland geäußert haben, taten es in höflicher Geschäftsmäßigkeit: anfangs ein Gruß an den aus Berlin nach Genf gereisten Menschenrechtsbeauftragten Markus Löning, ein Lob für den deutschen Rechtsstaat oder wenigstens ein Kompliment an die Bundesregierung […]

Deutschland ist vom Antirassismusausschuss der Vereinten Nationen gerügt worden, weil es Thilo Sarrazin dessen umstrittene Äußerungen zu Türken und Arabern hat durchgehen lassen. Was von der hiesigen Staatsanwaltschaft als Ausdruck freier Meinungsäußerung gewertet worden war, ist auf der völkerrechtlichen Ebene als Rassismus eingestuft worden. Das Unterlassen strafrechtlicher Ermittlungen stelle einen Verstoß gegen das UN-Übereinkommen zur […]

In einer vertraulichen Studie des deutschen Bundesnachrichtendienstes (BND) heißt es nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters, durch die riesigen Schiefergas- und Ölfunde würden die USA bis 2020 vom größten Energieimporteur der Welt zu einem Exporteur von Öl und Gas. Dadurch ändere sich das Machtgefüge in der Welt. Es wäre super, wenn die Moslems mit ihrem Öl […]

Weil das Innenministerium eine kleine Plakataktion gegen Islamisten gestartet hat, ist die türkische Gemeinde seit Tagen beleidigt, sie hat die “Sicherheitspartnerschaft” mit den Behörden beendet, und jetzt ruft der islamisch-türkische Vorsitzende Kenan Kolat (Foto) noch UNO und OSZE zu Hilfe für die verfolgten Moslems hier! Kein Witz!

Im syrischen Bürgerkrieg sind auch Palästinenser auf der Flucht. Bei der Gelegenheit erfährt man, dass Syrien die Palästinenser gar nicht integriert, sondern abseits der eigenen Bevölkerung in Lagern leben lässt. Laut taz genießen die Palästinenser keine Freizügigkeit und können das Land nicht verlassen. Andere Länder wie der Libanon würden sie auch gar nicht einreisen lassen.  […]

Israel versucht, aktiv seinen Einfluss in den wichtigsten Hauptstädten der ganzen Welt geltend zu machen, um zu verhindern, dass die Palästinenser an einer UN-Konferenz für eine Waffen- Handelsvereinbarung in New York als vollwertig anerkannter Staat teilnehmen, und nicht nur als Beobachter, wie westliche diplomatische Offizielle am Dienstag mitteilten.

Das von Unruhen erschütterte Syrien hat eine türkische Militärmaschine vom Typ “Phantom” (Foto) vom Himmel geholt. Die Maschine war offenbar in den syrischen Luftraum eingedrungen. Ersten Berichten zufolge soll die Besatzung überlebt haben und inzwischen aufgegriffen worden sein. Nachtrag: Möglicherweise ist das Flugzeug doch nicht abgeschossen worden.

Am 17. Juni feiert Österreich “100 Jahre gesetzlich anerkannter Islam” (ORF wird berichten). Weil man ja den Islam schon so lange “integriert” hat, ist es krank bzw. gesetzeswidrig, ihn zu kritisieren. Kein Wunder also, dass Österreich derzeit Tummelplatz allerlei hochkarätiger “Völkerrechts-Islamisten” ist:

Kennen Sie David G. Littman? Oder besser gesagt, kannten Sie Ihn? Denn der große Mann ist nicht mehr, wie Point of no return am Sonntag berichtete. Groß war er tatsächlich, der etwas kompliziert wirkende Engländer, der jüdische Menschenrechtsaktivist, der die UNO mit dem kritischen Blick des Historikers beobachtete. Manche sahen ihn als Ehemann von Gisèle, […]

Der UNO-Menschenrechtsrat hat gerade mal wieder Sitzung in Genf und verzapft den üblichen Unsinn. Anstatt mal in islamische Länder wie Libyen zu schauen, wo Folter, Mord und Totschlag an der Tagesordnung sind, kümmert sich dieser Narrenverein um kriminelle Ausländer in Deutschland, zu denen wir noch lieber sein sollen.

Gaddafi wurde aus dem UN-Menschenrechtsrat (Foto) rausgeschmissen, aber die libyschen “Freiheitskämpfer”, die Gaddafi totgefoltert haben, sind seit Herbst wieder in diesem Gremium zugelassen. Die UNO begrüßte “das neue Libyen” im November. Dort hat sich nun gleich beim ersten Treffen im Human Rights Council ein Libyer zu Wort gemeldet, der sagte, die LGBTs, das sind Lesben, […]

Während die hilflos taumelnde EU-Bürokratie an ihren eigenen Widersprüchen zu implodieren droht, überfluten uns deren Heilbringer aus Brüssel mit immer innovativeren Verordnungen. So erlangt jetzt eine EU-Verordnung Gesetzeskraft, die es bei zwei Jahren Haftandrohung unter gewissen Umständen untersagt zu behaupten, das Trinken von Wasser würde der Dehydrierung vorbeugen. Das glauben Sie nicht? Lesen Sie es […]

Die Palästinenser sind gegen die Stimmen der USA, Israels und Deutschlands in die Unesco aufgenommen worden. Während Washington die Zahlungen an die UN-Kulturorganisation einstellt, wird in Deutschland gestritten. SPD, Linke und Grüne finden das deutsche Votum blamabel und beklagen eine Spaltung Europas, weil zum Beispiel Frankreich und Spanien für die Palästinenser gestimmt haben.

Wenn sich der Figaro-Korrespondent Georges Malbrunot, Grand Reporter, eines Ereignisses der arabischen Welt annimmt, können die Leser sicher sein, dass es nicht irgendeines ist, sondern dass seine Bedeutung hinausreicht über die Tagesaktualität. La Palestine à la manoeuvre pour entrer à l’UNESCO. Palästina im Manöver zum Eintritt in die UNESCO. Er widmet sich den Machenschaften der […]

Letzte Woche war auch der türkische Premier Erdogan in New York bei der UNO und als oberstem Führer und Lenker der Osmanen haben ihm natürlich alle Türen offen zu stehen. Anscheinend kam Pascha Erdogan zu einer Rede des Palästinenserchefs Abbas etwas zu spät und eilte auf die nächstbeste falsche Tür zu, die von UNO-Sicherheitspersonal bewacht […]

Dank des UN-Sicherheitsrates wissen wir nun endlich: Die Auswirkungen des Klimawandels gefährden den Weltfrieden! In einer Erklärung der Sicherheitsratpräsidentschaft heißt es dazu: “Negative Folgen des Klimawandels könnten auf lange Sicht bereits bestehende Bedrohungen des Friedens und der Sicherheit in der Welt verschärfen”. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, extreme Wetterlagen stiegen in ihrer Häufigkeit und könnten […]

Die UNO will – allen Ernstes – die radikalen Taliban in den Friedensprozess einbinden. Deshalb hat man (unter deutschem Ratsvorsitz) 14 Taliban von der Sanktionsliste gestrichen. Schließlich will man den Kopfabschneidern ein Signal geben, nicht nur den gemäßigten. Damit erweist sich Deutschland als noch fortschrittlicher als Außenminister Westerwelle.

weiter »
Suche...


Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Kategorien