Tillich geht, Kretschmann kommt - die Probleme bleiben.
Tillich geht, Kretschmann kommt - die Probleme bleiben.
Print Friendly, PDF & Email

Von PETER BARTELS | Halali! Die AfD hat ihren ersten Blattschuß gesetzt. Der erste Bock liegt auf der Strecke: CDU-Ministerpäsident Stanislaw Tillich hat hingeworfen (PI-NEWS berichtete). Er will, er kann nicht mehr, er gibt sich geschlagen. Und jetzt wird’s spannend…

Gleich nach der sensationellen Wahl am 24. September hatte Alexander Gauland stolz, aber gelassen in die Mikros der erstarrten Merkel-Schranzen gesagt: „Wir werden sie jagen … vor uns her treiben!“ Und schockiert schnappatmeten sie unter dem Regenbogen-Mainstream: Jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht! Natürlich wußten alle, dass Gauland nicht Messer und Meuchel meinte, keine Knarren, nicht mal Knallerbsen. Aber Macchiato-Nipper keuchten, als hätte er „ihrer“ Demokratie gerade den Atomkrieg erklärt. Dabei wußten sie, wie selbst der letzte Laubenpieper in seiner Datsche, was Gauland gemeint hatte: Debatten im Reichstag, Untersuchungsausschüsse, Opposition at it’s best halt.

Anzeige

Die bislang größte demokratische Niederlage löste Panik bei den Popanz-Parteien aus. Die AfD war gleich bei der ersten Bundestagswahl nach Merkels „Machtergreifung“ an der deutschen Grenze mit fast 13 Prozent klarer Dritter geworden. Ausgerechnet diese Pack-Patrioten, die angetreten waren, um Deutschland doch noch vor der endgültigen Islamisierung zu retten. Die Deutschland-Abschaffer von der CDU waren mit über acht Prozent Minus auf Rekordtiefstand von weniger als 33 Prozent geprügelt worden. Selbst die einst stolze SPD fiel mit 20,5 Prozent so tief wie nie. Und sogar die ewigen Absolutisten in Bayern wurden von Petr Bystron und seinen Blauen Dragonern mit über 12 Prozent in die tiefste Alpen-Schlucht gestürzt. Und Depressionen.

Immer mehr Deutsche fühlen: Es geht um ihre Heimat!

Und diese „kleine, radikale Minderheit“ AfD schaffte diesen Kanter-Sieg allein gegen alle: Gegen die selbstgefällig, füllige Rauten-Merkel, gegen die dicke Lippe von Büro-Klopps Altmaier, gegen den schwäbischen Schwätzer Kauder. Aber auch gegen SPD-Goldstück-Genosse Schulz, gegen die dummerhaft-arrogante SPD-Özoguz, den finsteren Antifa-Stegner. Vor allem gegen die Hofschranzen-Medien von BILD bis SPIEGEL, von süddeutscher Alpenpravda bis lauwarmer WELT, linkelnder FAZ. Da konnte ZDF-Millionär Kleber noch so antifaktisch Fakten verkleben, die Tagesschau noch so von Murkels mit Millionen Migranten ertricksten Wirtschaftserfolgen schwärmen, PHOENIX Deutschland noch so regenbogenbunt und weltoffen malen. Es half nix. Immer mehr Deutsche fühlten, wußten: Es geht um Deutschland. Um ihre Heimat! Um alles, was sie liebten. Ihre Kinder, ihre Frauen, ihr Haus.

Die ersten Deutschen waren im Osten aufgestanden – bei PEGIDA. Sie hatten den Mut der frühen Jahre noch nicht verloren, wie viele im Westen. Sie hatten nach 40 Jahren linker SED-Diktatur endlich wieder ein Vaterland. Und das wollten sie verteidigen. Und jetzt, bei der Wahl, taten sie es. In MeckPom, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg. Gegen Rotlinks, GRÜNlinks, Schwarzlinks. Überall bekamen die Herrschafts-Parteien blaue Augen. Und in Sachsen den Knockout. Sie sagten JA zur AfD. Und … obwohl diese AfD noch nirgendwo regiert – sie wirkt: Die CSU rottet sich gegen Drehhofer. Die Bayern wollen nicht mehr Preußens Bettverleger sein … Und in der CDU kann Merkel so laut gurren, wie sie will. Auch hier – die letzten Christen murren. Der Bocksgesang schwillt zum Geheul.

Biedenkopf über Tillich: „Er konnte es nie!“

Und dabei haben die Koalitionsverhandlungen mit den GRÜNEN Diesel-Abschaffern und Deutschland-Umvolkern, den GELD-Geilen der FDP, noch nicht mal begonnen. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (58) hat als Erster das Handtuch in Deutschland geworfen. Seit neun Jahren Regierung gibt er resigniert auf. Gleich nach der verlorenen Schlacht gegen die AfD hatte der ewige CDU-Sachsen-König Kurt Biedenkopf sein Todesurteil gesprochen: „Er konnte es nicht. Er konnte es nie!“ Biedenkopf wußte, dass die Sachsen nach der Wende nicht die CDU, sondern Kohl gewählt hatten. Der versprach zwar Landschaften, die immer noch nicht überall blühen. Aber auch die D-Mark, Bananen und weite, weite Welt.

Die AfD gab Tillich den Blattschuß. Den Fangschuss verpasste ihm seine eigene Parteichefin und „Kanzlerin“ Merkel: Wir sind stärkste Kraft … Ohne uns kann keiner … Ich wüßte nicht, was ich anders machen sollte … Tillich weiß: Er müsste in Sachsen ALLES anders machen, um den Hauch einer Chance gegen die Deutschland-Retter AfD zu haben. Die Wähler sind weg. Die Menschen wollen Deutschland. Nicht Regenbogenland. Nicht Türkschland. Nicht Gerabien.


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje BILD-Chefredakteur. Unter ihm erreichte das Blatt eine Auflage von 5 Millionen. In seinem Buch „Bild: Ex-Chefredakteur enthüllt die Wahrheit über den Niedergang einer einst großen Zeitung“, beschreibt er, was hinter den Kulissen bei BILD geschieht und warum das einst stolze Blatt in den vergangenen Jahren rund 3,5 Millionen seiner Käufer verlor. Zu erreichen ist Bartels über seine Facebook-Seite!

223 KOMMENTARE

  1. Schaut euch das Parteien- und Politikergestelze in Niedersachsen und Berlin an. Jetzt auch in Sachsen. Tja…die standardisierten Varianten sind pas­sé. Das war nur der erste Streich! Zu Sachsen und Michael Kretschmer:

    Kretschmer geriet zu Beginn des Jahres 2010 die Kritik wegen der CDU-Sachsen-Sponsoring-Affäre, indem er an Unternehmen Angebote mit einer gestaffelten Preisliste verschickte. Danach konnten sie ab 1900 Euro ein Werbefoto mit dem CDU-Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Tillich, erhalten und für 3900 oder 5900 Euro ein Gespräch mit ihm führen und in einer Rede von ihm erwähnt werden. Wer hat da von wem abgeschaut? Die von den Sozen oder die Sozen von denen? PI war schon längst dran:

    http://www.pi-news.net/rent-a-maas-spd-laesst-sich-treffen-sponsern/

  2. Tillich zieht die Konsequenzen,die Merkel hätte ziehen müssen…
    Respekt trotzdem..
    Was bringt es ?
    Sein Nachfolger hat es in den Bundestag nicht geschafft..Aber so läuft es bei der CDU mal so..
    Anstatt Neuwahlen auszusprechen,benennt mal lieber einen Nachfolger,der Vom Gesichtsausdruck schon übel wirkt!
    AFD wirkt,aber könnte noch mehr Wirkung zeigen wenn es nicht so viele Typen dort geben würde,die über die AFD ihre Mandate erhalten um danach der AFD den Rücken zu kehren,da finanziell für die nächsten Jahre ausgesorgt!

  3. Kretschmer ist als Generalsekretär doch für die politische Ausrichtung der Sachsen-Union verantwortlich. Wieso wird der Nachfolger? Dann hätte Tillich ebenso bleiben können.
    Interessanterweise wollte Tillich die Union nach der Wahl wieder mehr nach rechts ausrichten, er hat begriffen woran es gelegen hat und womit er gescheitert ist.
    Da er offensichtlich sein aussichtsloses Unterfangen begriffen hat, hat er die Konsequenz gezogen und ist zurückgetreten womit er meinen persönlichen Respekt verdient ganz im Gegensatz zu den am Job- „Klebenbleibern“ Merkel, Kauder, Tauber uvm.
    Sehr gut , daß das M. jetzt geschwächt in die Koalitionsverhandlungen eintreten wird.
    Persönlich sehe ich keine Gemeinsamkeiten von „Jamaica“ sondern Neuwahlen & GroKo oder GroKo ohne Neuwahlen und ohne Chultz.

  4. Das Stanislaw Tillich war in vielen Teilen drittklassige verstaubte Arroganz, bei der krampfhaft versucht wurde, durch einen politischen pseudo Kontext Relevanz zu erzeugen.
    Perikles meinte einst: “ Wir können die Zukunft nicht vorhersagen,
    aber wir können uns darauf vorbereiten „.

  5. Heute schon der zweite Bartels-Artikel hier; klasse! Macht Laune, das zu lesen! So pointiert und kurzweilig bringt das kaum jemand rüber. Wobei der Hübner auch klasse ist!

    Danke!

  6. Herr Bartels. Ihr Schreibe wird um so besser, je mehr Sie vom typischen Yellow-press-Sound a la Bild und „RTL-Group“ weggehen. Man spürt es schon. Gut. Scheint in erster Linie eine Frage der Grammatik zu sein.

  7. @ Tillich

    Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, der nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben.“

  8. Kann die AfD nicht Verträge aufsetzen, dass man ein Mandat nur behalten darf, wenn in der Partei geblieben wird? Oder ist das verboten?

  9. Respekt, wenn einer die Reißleine zieht. Respekt vor der AFD, die das bewirkt hat.

    Da geht noch viel mehr – hat sich der neue Bundestag erst mal konstituiert. Die AFD wird in den Vorbereitungen zur einen oder anderen Neckerei der Umvolker und Sozialkassenräuber stecken. Vieleicht werden die vermeintlichen Goldstücke als tatsächlich unverwertbare Schrottstücke enttarnt.

    Das wird in den nächsten Monaten drollig.

  10. Ich möchte hier auch daran erinnern, wie dieses Subjekt (ein Vorwende-DDR-Systemling, wie er im Buche steht) sich gar nicht genug aufblasen konnte, als das polit-mediale Merkel-System sich in der Hochzeit von Pegida aggressiv auf alles stürzte, wessen es irgendwie habhaft werden konnte. Da war der Typ ganz vorn dabei. Als die Masseninvasion auf dem Höhepunkt war, fiel diesem Kerl nichts besseres ein, als seinen Bürgern im sächsischen Clausnitz jegliches Menschsein abzusprechen, und daß nur, weil diese protestierenden Sachsen sich genau desselben Mittels bedienten, was sich die rotfaschistischen Banditen als ihr gottgegebenes Recht anmaßen: Einer Blockierung! Und die Systemmedien machte daraus einen faschistischen Umsturzversuch!

  11. Dieser Kretschmer war schon im Bundestag ein fürchterlicher Merkel Diener!

    Offenbar soll er nun in Sachsen Volksnähe heucheln um die Wähler zurück zur CDU zu holen die von Merkel vergrault wurden, während Merkel gleichzeitig in Berlin bleibt!

    Kretschmer soll die Sachsen CDU auf 40% Niveau halten, während Merkel in Berlin mit ihren Jamaika Negern den Untergang Deutschlands durch weitere Neger- und Arabermassen besiegelt!

  12. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen) 18. Oktober 2017 at 21:15
    „Büro-Klopps Altmaier“ ..
    Saugut, Herr Bartels!
    ?

    ——————————————————-

    Jaaa! Ein kapitaler Fang. Gut zur Strecke gebracht. Ich las und bekam Waidmannslust!

  13. Leider wird sich nichts ändern – die Marionette die die CDU jetzt als Ersatz bringt ist noch viel schlimmer

    Es hilft nur die CDU in Deutschland nicht mehr zu wählen!

    Keine Stimme mehr für Altparteien!

    Nur noch AfD und Parteien aus dem Sonstigen-Spektrum wählen!

    Altparteien konsequent ignorieren – nur so kriegt man die kaputt!

  14. Dresden zeigt wie´s geht!
    Nun hat er ja Zeit, Montags mal bei PEGIDA vorbei zu kommen.
    Merkel muss auch weg!

  15. Kann man dem Braten trauen, daß Stani von allein das Handtuch geworfen hat? Oder steckt da mehr dahinter?

  16. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. Oktober 2017 at 21:26

    „Jamaika-Neger!“ Klasse!
    Erhebst du Copyright darauf? Ich würde den Begriff gerne verwenden.

  17. Deshalb alle Hebel in Bewegung setzen und am 28.10. in Dresden das persönliche Dankeschön abliefern.

  18. Der Rücktritt Tillichs ist auch ein Zeichen an alle, die da sagen, es ändert sich ja doch nichts.

    Das ist nämlich falsch. Wie man sieht.

    Es ändert sich eben doch etwas.

  19. Bitte liebe AfD, die Stasi-Stani-Affäre sofort medial ausschlachten!!

    Z.B. Pressekonferenz—„wir beanspruchen den Posten des MP—so ist der Wählerwille!“

  20. Im „Heute-Journal“ gerade ratloses Gefasel warum und wieso dieser Rücktritt,zumal gerade Koalitionsverhandlungen stattfinden.
    OT
    Keiner hat begriffen,was der Wähler eigentlich will.
    Diese Koalitionskuscheleien werden Seehofer politisch das Genick brechen.Die Grünen werden Forderungen stellen,die mit CSU-Inhalten und den Vorstellungen der Bayern nicht zu vereinbaren sind.Damit Merkel weiter regieren kann,wird Seehofer (von Mutti genötigt)nachgeben und den ganzen grünen Schleim(Diesel-und Verbrennungsmotoren verbieten,ungebremster,ungeregelter Familiennachzugs)akzeptieren.Das wird ihm nicht verziehen werden.

  21. Danke.Peter Bartels für diesen Artikel…

    ….der naechste der gejagt wird ist drehhofer…. Und dann mad mama.in berlin

  22. Unfassbar: Mit dieser Strategie verkaufen Sie ihr Land zum Tiefstpreis.
    Holen Sie millionen islamische Türken, Araber und Neger in ihr Land. Behaupten Sie, diese Analphabeten seinen gefragte Fachkräfte, um das Misstrauen der schon länger hier Lebenden im Keim zu ersticken. Versorgen Sie die neuen Bewohner mit allen Leistungen, die der mühsam über Generationen aufgebaute Sozialstaat zu bieten hat. Bauen Sie Häuser und errichten Sie Moscheen für die strenggläubigen Moslems, damit kein einziger das Land je wieder verlässt. Animieren Sie die neuen Bewohner, ihre Großfamilien auf Staatskosten nachzuholen. Werben Sie in aller Welt mit ihrer Willkommenskultur, durch Kindergeld und Sozialfürsorge in ungeahnter Höhe. Bieten Sie den Gästen straffreiheit auch bei schwersten Straftaten an. Verhelfen Sie eingereisten Straftätern zu einer – oder mehreren neuen Idenditäten. Scheuen Sie keinen Aufwand, denn sie wollen ihr Land ja zum tiefsten Preis verkaufen. Wenn Ihnen das alles zu mühsam ist, können Sie ihr Land den Fremden aber auch ganz einfach schenken, das geht schneller als der umständliche Verkauf auf Raten.

  23. Der Artikel ist sehr gut geschrieben. 10x Daumen hoch.

    Ich bin Sachse. Und die AfD wird den nächsten Ministerpräsidenten in Sachsen stellen. Dann räumen wir auf und befreien unsere Heimat vom linken u. interkulturellen Joch.

    Ich hatte das heute unfassbare Glück, in meiner Kindheit volle 10 Jahre Schulzeit in biodeutschen Schulklassen lernen zu können. Meine Enkel sollen das wieder erleben dürfen. Das Alphabet fängt mit „A“ an … „A“ wie Abschieben. Und es endet mit „Z“ wie (Grenze) „zu“.

    Als nächstes fällt Trottel Seehofer …. und dann die für Deutschland hochtoxische Merkel. (Anmerkung: Schande für Deutschland)

  24. Vielleicht ist er ja auch deswegen gegangen:

    Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

    Während die Gefängnisse in Thüringen über weniger Straftäter in Gewahrsam berichten, löst eine andere Zahl politische Debatten aus: die gestiegene Kriminalität unter Nichtdeutschen in Thüringen

    Bei Mord und Mordversuch sei die Zahl der ausländischen Verdächtigen mit 15,4 Prozent höher als die vergangenen Jahre. Bei den Totschlagsdelikten seien es sogar beinahe 26 Prozent.

    https://www.tag24.de/nachrichten/zahl-steigt-auslaender-zuwanderer-mehr-straftaeter-verbrechen-unter-auslaendern-politk-abschiebung-356277#article

    Nein, die Politik ist nicht „alarmiert“, weil die Zuwanderer immer krimineller werden. Sie ist alarmiert, weil sie ihre dreckigen Lügen nicht mehr aufrechterhalten kann, die sie in den vergangenen Jahren und schon beinahe Jahrzehnen dem Volk als dringend notwendige Bereicherung verkauft haben.

    Lügen haben bekanntlich kurze Beine. Und jedes Lügengebäude wird über kurz oder lang in sich zusammenbrechen wie ein Kartenhaus. Man hat es gesehen beim Dritten Reich, beim Kommunismus und Sozialismus des Ostblocks usw. Und nun ist die Zeit reif für das politkorrekte Lügengebäude der Gutmenschen und Moralisten. Eine(r) nach dem andren wird fallen, und in spätestens 2 Jahren auch die große Mutti. Es ist wie beim Schachspiel: Wenn die Dame verloren ist, ist das Spiel so gut wie verloren.

  25. Kretschmer lass es sein,ein guter Rat.Du hast ein gutes Studium(Diplom Wirtschaftsing.),nicht wie die meisten Politiker, irgendwelche in die Welt gefurzte Quatschwissenschaften.Das ist was Solides,damit kann man bis zur Rente, ehrlich seinen Unterhalt absichern.
    Im Frühjahr 2019 ist Landtagswahl,und wenn nicht noch was ganz außergewöhnliches passiert,stellt die AfD den nächsten Ministerpräsidenten.Was dann? Geh mit Gott ,aber geh in Würde.

    Mit gut gemeinten Grüßen,vom Alten Ossi.

  26. Hoffentlich war das der erste von vielen germanophobischen Kegeln der umgefallen ist, damit auch diese germanophobische Kanzlerin endlich umfällt.

  27. Roadking (Zentralrat der Deutsch-Deutschen)18. Oktober 2017 at 21:12
    Waidmannsheil und Waidmannsdank, liebe Sachsen!

    Ich nehme den dank gerne an. Ich hoffe nun das auch der Westen aufwacht….vor allem das politische Vorfeld muss im Westen aktiviert werden….also das Land für konservative Meinungen vorbereitet werde: junge Freiheit und pi news verbreiten !!

    Flyer austragen : https://jungefreiheit.de/asyl/

  28. Schoen, dass auch mal positives berichtet werden kann. Lange nicht
    war der Empathiepegel so hoch. Aber, freut euch nicht zu früh!
    Die CDU hat eine Schlacht verloren. Aber: Die nächste Schlechtigkeit ist
    mit Sicherheit zu erwarten. Ein Gutes hat die Sache natürlich: Ich glaube,
    es wird persönlicher, und was hat die CDU denn noch an glaubwuerdigem?
    Nichts, nada, niente. Sucht euch eine neue Hochburg, am besten jwd. 🙂

  29. Konservative CDU-Politiker mit Eiern: Die AfD kann Euch gebrauchen, Mutti nicht, die hat nun Göring!

  30. „Da bin ich dann doch wohl den rechten Hetzern auf den Leim gegangen.

    Ich werde mich wohl bei Dir entschuldigen müssen, denn:

    1. Es kommen hier fast nur motivierte und gut ausgebildete Menschen (Facharbeiter, Ingenieure, Ärzte und Raketentechniker) an, die für ein neues Wirtschaftswunder sorgen werden.
    2. Keinem Deutschen wird etwas weggenommen. Die 30 Milliarden Euro, die das pro Jahr kostet, fallen vom Himmel.
    3. Wir Deutschen sind statistisch genau so kriminell wie die Asylbewerber. Anderslautende Statistiken werden nur von Faschisten verbreitet.
    4. Es kommen keine illegalen Migranten und junge Männer aller Nationen, sondern fast nur syrische Frauen und Kinder, die aus Homs und Aleppo geflüchtet sind.
    5. Jeder, der vorher 8 sichere Länder durchquert hat, hat ein Anrecht auf Asyl in Deutschland. Das sagt schliesslich der Artikel 16 GG.
    6. Es ist eine faschistische Lüge, dass die illegalen Migranten ihre Papiere wegwerfen. Sie hatten in dem Hagel von Fassbomben in Eritrea, Pakistan, Nigeria etc. nur keine Zeit mehr ihre Papiere mitzunehmen.
    7. Asylbetrug ist eine Lüge der Faschisten.
    8.Wir deutschen Ausbeuter und Kapitalisten sind Schuld am Zustand der 3. WELT.
    9. Es ist unsere Aufgabe, den jährlichen Geburtenüberschuss von 30 Millionen Afrikanern in Deutschland zu integrieren.
    10. Wir Deutschen liefern Kalaschnikows und Macheten nach Afrika, mit denen sich die Menschen dort umbringen. Dass Waffenlieferungen automatisch zu Kriegen führen, zeigt ja das Beispiel Schweiz. Auch die Schweizer bringen sich ja permanent mit unseren Waffen gegenseitig um.
    11. Wir Deutschen haben Aids, Ebola und Malaria nach Afrika gebracht.
    12. Es ist wesentlich humaner, hier in Deutschland die jungen männlichen Migranten der 3. WELT zu versorgen, als dafür zu kämpfen, dass nicht mehr täglich 16.000 Kinder in den Herkunftsländern verhungern
    13. Wir Deutschen müssen an den Arabern wieder gut machen, was wir an den Juden verbrochen haben.
    14. Der Islam ist eine friedliche Religion und gehört zu Deutschland . Der islamistische Terror hat nichts mit dem Islam zu tun.
    15. Daran, dass wir Weihnachtsmärkte, Karneval, Oktoberfest und Silvester nur noch im Schutz von Pollern und im Schutz von Polizeitausendschaften besuchen können, sind die Rechten schuld.
    16. Es ist arabischen Ländern nicht zuzumuten islamische Flüchtlinge aufzunehmen.
    17. Es gibt keine deutsche Kultur – jenseits der Sprache ist da nix erkennbar.

    Ich schäme mich abgrundtief, Deutscher zu sein.

    Ist das so o.k. ?“ ??

    (Netzfund)

  31. Das ist Feigheit vor dem Feinde!
    Wer beim kleinsten Gegenwind das Handtuch wirf, was macht der erst, wenn es richtig zugig wird?
    Wer nur bei schönem Wetter Politik machen kann, ist für diesen Beruf (darin steckt „Berufung“) völlig ungeeignet.

  32. Und wieder mal das grünlinke und toleranzbesoffene Freiburg:

    Freiburg-Betzenhausen: Zeugenaufruf nach versuchtem sexuellem Übergriff

    Der Mann stieß sie zu Boden und begann sie zu würgen. Der jungen Frau gelang es, dem Täter ein mitgeführtes Desinfektionsmittel in die Augen zu sprühen, so dass er von ihr abließ und sie flüchten konnte.

    Der Mann kann folgendermaßen beschrieben werden: Etwa 185 cm groß, schlaksige/ dünne Statur, etwa 30 Jahre alt, Schwarzwafrikaner.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3763730

    Ein „Desinfektionsmittel“ mag zwar hie und da eine Vergewaltigung verhindern. Aber gegen diese epidemische Seuche und dieses hochaggressive und rasant metastasenbildende Krebsgeschwür, welche unsere großartige Kanzlerin ins dieses einst so sichere und gesunde Land geholt hat, wird kein Kraut gewachsen sein und auch keine Massenimpfung mehr helfen.

    Diese ganze Epidemie ist schon zu weit fortgeschritten, als dass es da noch irgendwelche Hoffnung gäbe.

  33. Wird Lindner unter dem Göring/Merkel-Regime Steuersenkungen durchsetzen können oder wird er zähneknirschend als Bundesfinanzminister für die totale Islamisierung die Steuern erhöhen?

    Jamerkla wird womöglich keine vier Jahre halten!

  34. @lerat: das geht schon, indem man vorher einen rechtsgültigen Vertrag macht, dass die Wahlkampfkosten, auch der Wahlhelfer bei Parteiwechsel, Fraktionswechsel zurück bezahlt werden müssen binnen Frist XXX und das geht schnell richtig ins Geld. So ein Wahlstand mit 5 Leuten kostet da mal schnell für einen Tag 500 EUR plus Plakate, bei Veranstaltungen + Saalmiete, + Security + Reisekosten

  35. @Al Bundy: Desinfektionsmittel hilft gegen diese Zecken und ist gut 🙂 oder rote Lackfarbe, die kann sich die Zecke dann beim Augenarzt rauskratzen lassen

  36. Nun, wie sieht es aus im Berliner Jagdrevier? Die alte Bache begutachtet die Frischlinge. In Berlin ist momentan aber auch die Rauschzeit (Paarungszeit der Schweine, liegt zwischen November und Januar). Was ist zu tun für eine erfolgreiche Jagd? Hier ein paar Tipps:

    Nach dem „Abbaumen“ – also das Verlassen des Hochsitzes kommt zuerst das „Anstellen“. Anstellen ist das Zuweisen der Stände an Schützen und Treiber um sich dann auf seinen Stand oder Hochsitz zu begeben. Wenn der Jagdgang beendet ist, beginnt die „Nachsuche“. Nachsuche ist fachlich die Suche nach einem krank getroffenen Stück Wild. Der Grund dafür ist das „Drücken“. Drücken in der jagdlichen Fachsprache: Wild, das sich zu verbergen sucht, um einer Gefahr zu entgehen. Dann kommt das große Abschwarten, also Abziehen der borstigen Haut vom Schwarzwild, auf das die Schwarte kracht.

    Selbstverständlich erwarte ich von der Jagdgemeinschaft einwandfreie Wildbrethygiene. Hierunter sind alle Maßnahmen zu verstehen, die der Qualitätserhaltung dienen. Bei dem zu erwartenden Wildbret ist nämlich höchste Vorsicht geboten, da es aufgrund des längeren Aufenthalts im oben genannten Revier bedenklich kontaminiert sein könnte.

    Nun denn…statt Waidmannsheil ein kräftiges Horrido! Ist ein alter Gruß und Jagdruf des Rüdemeisters beziehungsweise Rudelführers bei Meute- oder Treibjagden zum Anfeuern der Jagdhunde. Dieser Ruf lautete ursprünglich Ho’ Rüd’ Ho’ – also: Hoch, Rüde, hoch! Eine manchmal vermutete Ableitung vom lat. horridus (rau, struppig) oder horribilis (schauderhaft, schrecklich) ist hingegen nicht anzunehmen.

  37. Al Bundy 18. Oktober 2017 at 22:12

    Ein „Desinfektionsmittel“ mag zwar hie und da eine Vergewaltigung verhindern.
    ——-
    Man sollte die Sagrotanfläschchen mit Blausäure oder mit Salpetersäure befüllen.

  38. Bin für Neuwahlen in Sachsen.
    Die Rettung kommt aus dem Osten.
    Dort sind Propaganda und Lügen der DDR noch in den Köpfen verankert.
    Somit erkennen die Menschen dort auch eher das Propaganda- und Lügengeflecht der des hiesigen Systems und wählen selbstbewusster.

  39. Etwas OT aber nur etwas: Die Koalitionsverhandlungen werden m.M.n. nach folgenden Prioritäten verlaufen:
    1. Unbegrenzter Zuzug, d.h. ohne Obergrenze (Richtgrenzen kann man überschreiten, Richtgeschwindigkeiten auf der Autobahn überschreitet man ja auch) von Asylanten gemäß den Vorgaben, welche Merkel von der NWO/UNO erhält und umzusetzen hat. De facto keine Abschiebung mehr (funktioniert ja schon jetzt). Größte Gemeinsamkeiten mit den Grünen.
    Ablehnung von der CSU.
    2. Europa über alles. Mittelfristige Aufgabe der deutschen Interessen zugunsten eines Pan-Europas. Eine deutsche Geldpipeline für das marode Macron-Frankreich. Ein gemeinsames Arbeitsmarkt-Budget damit Deutsche die reformunwilligen Franzosen und andere arbeitslosen Südländer durchfüttern müssen. Ein gemeinsamer – natürlich südländischer – Finanzminister. Größte Gemeinsamkeiten mit den Grünen aber auch der Chultz-SPD. Bedingte Gemeinsamkeiten mit der CSU.
    „No“ seitens der FDP.
    3. Andere Themen wie Energiewende (Einstellung des für Deutschland wichtigen Kohleabbaus, Elektroauto) sind verhandelbar indem man am Zeitlimit herumbastelt.
    „Problem“ :
    Lindner (muss sich unbedingt profilieren) und Seehofer (muss um jeden Preis seine Landtagswahl und gegen Söder gewinnen) können es sich nicht leisten umzufallen. Mit einer zahmen, angeschlagenen SPD würde Merkel am besten klarkommen. Die dicke Nahles steckt sie intellektuell locker in die Tasche.
    Nur so kann Merkel ihren Plan der Deutschland-Vernichtung ungestört durchziehen. Damit hat sie über 60% der Wähler hinter sich plus die Linken und es kann ihr egal sein ob sie nun in Sachsen gewinnt oder verliert oder welcher Kasperkopp Ministerpräsident ist.

  40. nun auch amtlich beglaubigt und behördlich offiziell kein aus Angst hinter vorgehaltener Hand weitererzähltes Geheimnis mehr

    OT,-….Meldung vom 18.10.2017 – 14:45

    Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

    Erfurt – Während die Gefängnisse in Thüringen über weniger Straftäter in Gewahrsam bereichten, löst eine andere Zahl politische Debatten aus: die gestiegene Kriminalität unter Nichtdeutschen in Thüringen.Wie vom Landeskriminalamt erhoben, sei die Zahl von Ausländern unter allen Kriminellen im Freistaat überproportional hoch. Bei 60.000 ermittelten Tatverdächtigen von Straftaten in lege der Ausländeranteil demnach bei 17,5 Prozent. Die Anzahl der in Thüringen lebenden Ausländer betrage aktuell um die vier Prozent.Bei Mord und Mordversuch sei die Zahl der ausländischen Verdächtigen mit 15,4 Prozent höher als die vergangenen Jahre. Bei den Totschlagsdelikten seien es sogarbeinahe 26 Prozent.Erkenntnisse und Zahlen, die auch die Politik auf den Plan ruft. Während sich die konservativen und rechtskonservativen Fraktionen im Landtag für konsequentere Abschiebungen und Ausgliederungen stark machen, fordern andere, die Ursachen dieser gestiegenen Anzahl intensiver zu untersuchen und Präventionsmaßnahmen wie beispielsweise mehr dezentrale Unterkünfte zu entwickeln.Die Angaben wurden bereits im März erhoben, aber die Polizei wartete mit der Verbreitung von Details bis zum Oktober. https://www.tag24.de/nachrichten/zahl-steigt-auslaender-zuwanderer-mehr-straftaeter-verbrechen-unter-auslaendern-politk-abschiebung-356277

  41. @ Al Bundy 18. Oktober 2017 at 22:12

    Und wieder mal das grünlinke und toleranzbesoffene Freiburg:

    Es passiert hier noch nicht genug. Bis unsere Verantwortlichen aufwachen, muss es mindestens noch 10x schlimmer kommen! Traurig, aber wahr.

  42. Zitat Merkeleunuch Tillich: „Gleichzeitig betrübt es mich, dass es eine kleine, hässliche Minderheit gibt, die das Bild von Sachsen verzerrt.“

    Quelle: https://www.morgenpost.de/politik/article208655169/Stanislaw-Tillich-beklagt-negatives-Image-von-Sachsen.html

    Wer den Wähler beleidigt, muss gehen. So einfach ist das. Diese kleine, hässliche Minderheit scheint wohl doch den längeren Arm zu haben. Harharhar.

    PS.: Merkel & Harem, gehen Sie freiwillig. Ehe wir Sie aus dem Amt jagen. Wir schaffen das!

  43. Großen Dank und Kompliment an Peter Bartels! Die Blockflöte Tillich ist nun weg und wird durch eine Trillerpfeife ersetzt. Interessant ist aber, daß die Union die größten Stimmenverluste in ihren Hochburgen verzeichnet (Bayern, Sachsen, BW und Thüringen. Sie verliert dort in Massen ihren konservativen Stamm an die AfD. Deshalb sind es weit mehr, als die angegebenen 1,3 Mio Wähler, welche zur AfD gewandert sind. Der Aufstieg der AfD und gleichzeitig der Abstieg der Union werden sich fortsetzen, solange das jetzige Personal der Union am Ruder bleibt.

  44. Die erste Forderung für Zuwanderer in der Sendung Maischberger wurde mit Inschallah beendet.

    Was macht ein wegen Drogenbesitz bestrafter „Abgeordneter“ im Zwangsbezahlfernsehen ❓

  45. Was für ein Gruselkabinett bei Maischberger.
    Bosbach sollte dringend sein Sonnenstudio-Abo kündigen. Und @ Maische: man trägt Route auf. Nicht Marron!

  46. OT
    maischberger
    Ausländer rein !❗ 😥
    mit absoluter Starbesetzung 😥
    crystal meth Beck
    Demiirkan, wir brauchen mehr Türken ❗
    Bosbach
    Strack-Zimmermann FDP
    Koopmans Migrationsforscher
    Alan Ezzat, Flüchtling

  47. Nur die Köpfe auszutauschen bringt nichts.
    Wechselt die politische Ausrichtung nicht,ist auch mit dem Neuen bald wieder Schluß…
    Die schlauen Sachsen scheinen zu begreifen,wie man mit den Politschwurblern und Umvolkern umgehen
    muß.
    Abwählen, oder zumindest damit drohen,das reicht schon…

  48. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 18.10.2017

    Krätze bei Bereitschaftspolizei in Bruchsal ausgebrochen – Schule geschlossen

    Auch wenn die Zensurbehörden bei Twitter und Facebook versuchen, die Fakten zu Fakenews und Hassrede zu erklären: Neben vielen anderen, in Deutschland als ausgestorben gegoltenen Infektionskrankheiten ist nun auch die Krätze wieder da. Aktuell berichten Medien, dass in Bruchsal eine ganze Polizeischule wegen des Ausbruchs der Krätze bei mindestens 5 Polizeischülern geschlossen werden musste.So etwa die „Bruchsaler Rundschau“: „Bei der Bereitschaftspolizeidirektion in Bruchsal wurden mindestens fünf Fälle von Krätzemilben bei Polizeischülern festgestellt. Da diese Krankheit meldepflichtig ist, wurde das Gesundheitsamt informiert. Um die Polizeischule, insbesondere die Wohnquartiere und die Dienstkleidung zu dekontaminieren, wird der Schulbetrieb in Bruchsal am Mittwoch ausgesetzt. Dies teilt die Gewerkschaft der Polizei mit. Die gut 150 Polizeischüler mussten am Dienstag-Nachmittag ihre Heimreise antreten, nachdem sie über die medizinischen Hintergründe und Behandlungsmöglichkeiten informiert wurden. Die Schule selbst hat weder die Öffentlichkeit informiert, noch war am Dienstagnachmittag und abends jemand dort zu erreichen. Wann der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist daher offen.“PP hat bereits mehrmals über die Rückkehr der Krätze nach Deutschland im Rahmen der unkontrollierten Masseneinwanderung berichtet: So angesichts eines bayrischen Polizeiprotokolls, sowie gestern über die „Krätze – Mitgift der Willkommenskultur“. https://philosophia-perennis.com/2017/10/18/kraetze-polizei/

  49. Demirkan kann es nicht genug Türken werden ❗ 👿
    Redet sich in naive Rausche… Sehr schwer zu ertragen 😛

  50. Maischberger-Runde:

    Jetzt spricht eine Doppelvornamen Doppelnachnamen von der FDP.

    Bei Millionen Arbeitslosen fordert sie eine Zuwanderung von „Fachkräften“.

  51. Linke erwarten, dass Konservative sich schämen müssen. Mir ist nicht bekannt das von Linken gefordert wurde sich zu schämen.
    „Die anderen sind labiI“ – in einem der rechtesten Dörfer Österreichs schämt sich niemand mehr. In Reichendorf in der Oststeiermark wird seit Jahrzehnten die ultrarechte Freiheitliche Partei Österreich (FPÖ) gewählt. Ein Besuch zwischen dicken Autos, Kernöl, Apfelbäumen und rechten Parolen.
    http://ze.tt/die-anderen-sind-labii-in-einem-der-rechtesten-doerfer-oesterreichs-schaemt-sich-niemand-mehr/?utm_campaign=ref&utm_content=zett_zon_parkett_teaser_x&utm_medium=fix&utm_source=zon_zettaudev_int&wt_zmc=fix.int.zettaudev.zon.ref.zett.zon_parkett.teaser.x

  52. Ich werde dem Lindner(FDP) und den Grünen nie verzeihen, daß sie Frau Merkel das Bundeskanleramt liessen. Wie bringt man Merkel aus dem Kanzleramt? Einen alten Mann, der bald die Reißlinie zieht, zum Bundeskanzler wählen. Stichwort: konstruktives Mißtrauensvotum. Dann nicht nach Washington fliegen und nicht die Kanzlerakte unterschreiben. Wenn dann der Ami ihn erschiesst, haben wir einen Nationalmärtyrer. Dann ist Schluss mit der Kanzlerakte und alle Welt sieht, was der Ami mit seinen Vasallen anstellt.

  53. Assoziationen…

    Während das Kazmierczak-Monster vor sich hin brabbelt und sülzt, skandiert die empörte Menge: „Wir sind nur eine KLEINE, RADIKALE MINDERHEIT!“

    Es war vieles gut und nicht schlecht, was 1968 gesagt oder geschrieben wurde.

  54. Ziemlich schwach, wenn Beck jetzt schon mit der Pflege anfängt, wofür offensichtlich die Analphabeten aus aller Welt gebraucht werden sollen………

  55. Zur Maischberger: Rainer Wendt: Kinder fernhalten von Typen wie Volker Beck

    Mit Blick auf den Grünen Volker Beck sagte der Chef der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt:
    „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten.“

    ➡ Mit Blick auf die Grünen-Politikerin Claudia Roth sagte Rainer Wendt, er brauche keine Abgeordnete, die „am einen Tag kreischend auf irgendwelchen Gleisen sitzt und die Polizei nervt“, kurz darauf bei linksradikalen Demonstrationen mitläuft „und am nächsten Tag wieder als Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages im Parlament sitzt“.

    Noch härter teilte der Polizeigewerkschafter gegen den Grünen-Politiker Volker Beck aus, der „das mit der Liberalisierung der Drogenpolitik für sich schon mal vorweggenommen hat und kurz darauf wieder als Besserwisser mit moralischer Attitüde im TV-Studio auftritt“.

    „Mir sind Leute suspekt, die zwar wissen, wie der Berliner Drogenmarkt funktioniert, aber keinen Kontakt zum Arbeitsmarkt hatten“, sagte Rainer Wendt. Er habe immer versucht, seine Kinder „von solchen Typen fernzuhalten“.

    Integration von 1,5 Millionen schaffen wir nicht

    Zudem kritisierte Rainer Wendt, dass sehr viele Politiker die negativen Folgen starker Einwanderung ignorieren. „Es kann nicht laufen, dass wir die Integration schon mal grundlegend vermasselt haben, und dann sagen, jetzt kommen 1,5 Millionen in kurzer Zeit, aber diesmal schaffen wir das.“ Er glaube das nicht

    Die Integration sei nicht zu schaffen, wenn es im Ruhrgebiet und anderswo arabisch geprägte Viertel gebe, „mit eigenen Friedensrichtern und in manchen Stadtteilen Berlins auch mit einer eigenen Straßenverkehrsordnung“.

    Zwar wird Wendt wegen seiner Kritik an zu hoher Einwanderung immer wieder verdächtigt, in der CDU falsch zu sein. Doch er sagt, seine Partei erlaube ihm abweichende Positionen. „Ich habe keinerlei Sympathie für die sogenannte Alternative für Deutschland, die müssen wieder schwächer werden.“

  56. Kretschmer …. Vor zwei Jahren, als sich Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte häuften, stellte er sich deutlich dagegen: “Wenn Arschlöcher anfangen, Brandsätze in die Unterkunft von Flüchtlingen zu werfen, dann wird mir schlecht“.

    […]

    Dagegen kritisierte er die anfängliche Handlungsunfähigkeit in der CDU gegenüber Pegida.

    Da wird die Pest durch die Cholera ersetzt. Brauchen wir das in Sachsen? Nee, ganz sicher nicht. Ich glaube, dass Tillich clever war. Der hat mit diesem Schritt die Riesenklatsche zur Landtagswahl 2019 für sich schon so vorsorglich ausgeschlossen.

  57. @lerad

    Exakt, das geht nicht. Sonst hätte die CDU dies mit der Steinbach gemacht. Was es gibt, ist eine „Ehrenerklärung“, z.B. von Pretzel. Das verlangt halt leider auch persönliche Ehre.

  58. Exzellent. Deutsche Qualitätspolitik vom Allerfeinsten. Da den meisten Wählern , zumindest bis sie bemerken daß Europa von üblen Moslems terrorisiert wird, egal ist was in ihrem Land passiert, solange ändert sich eh nichts. Hauptsache das neue iPhone ist da! Der geleaste BMW steht vor der Tür, es gibt einen hohen Dispo Kredit der örtlichen Sparkasse. Türken sind total nett. Die verkaufen einem nämlich einen total leckeren Döner. Das ist der Beweis! Wer einen leckeren Döner machen kann, der kann es ja nicht böse meinen. (Den meisten Leuten macht es auch nichts aus das Sperma in Dönerproben gefunden wurde.) Jemand der so etwas sagt , der muss Rechts sein!!!!!!!!! Auch wenn Laborproben etwas anderes sagen………….nein, nein…….die Moslems sind alle total in Ordnung!!!!!!!!!!!!!!

  59. Hier eine Aufstellung der Parteien in den Talk Runden nach der BTW 17. Wie man erkennen kann wird die AfD durch den Öffentlich Rechtlichen Rundfunk diskriminiert. Kein AfD Politiker wurde eingeladen. Nur Frauke Petry als ExAfD wurde eingeladen um AfD bashing zu betreiben. Kann die AfD als im Bundestag vertretene Partei hier Beschwerde einlegen?

    15.10.17 Anne Will
    Bouffier(CDU), Scholz(SPD), Kubicki (FDP), Göring Eckardt (GRÜNE)
    08.10.17 Anne Will
    Friedrich (CSU), Kramp Karrenbauer (CDU), Barley (SPD), Gysi (Linke)
    02.10.17 Anne Will
    Söder (CSU), Köpping (SPD), Habeck (GRÜNE), Strack-Zimmermann (FDP)

    16.10.17 Hart aber Fair
    Stoiber (CSU), Patzeck (SPD), Palmer (GRÜNE)
    25.09.17 Hart aber Fair
    Bär (CSU), Barley (SPD), Graf Lambsdorf (FDP), Habeck (GRÜNE)

    18.10.17 Sandra Maischberger
    Bosbach (CDU), Beck (GRÜNE), Strack-Zimmermann (FDP), Sevim Dagdelen (Die Linke)
    27.09.17 Sandra Maischberger
    Söder (CSU), Klaus von Dohnanyi (SPD), Künst (GRÜNE), Gysi (Linke), Petry (ExAfD)

    12.10.17 Maybrit Illner
    Aigner (CSU), Nahles (SPD), Kubicki (FDP), Trittin (GRÜNE)
    05.10.17 Maybrit Illner
    Dobrindt (CSU), Lindner (FDP), Göring Eckardt (GRÜNE)
    28.09.17 Maybrit Illner
    Herrmann (CSU), Laschet (CDU), Schwan (SPD), Kubicki (FDP), Özdemir (GRÜNE)

  60. Nuscheler crystal meth Beck bringt 500% Stimmen für die tolle AfD ❗ 😎
    Man muss seine Becks Gesicht beobachten … DANKE GEZ L-Medien für so eine gescheiterte Person ❗

  61. Wie soll man das nennen, absurd? grotesk? bizarr?, dass Beck sich gerade für die Besetzung der freien Arbeitplätze in Deutschland einsetzt (und dabei die ganze Elendsklientel aus Islamien im Kopf hat)…………..

  62. @ lorbas 18. Oktober 2017 at 23:01

    Maischberger-Runde:

    Jetzt spricht eine Doppelvornamen Doppelnachnamen von der FDP.

    Bei Millionen Arbeitslosen fordert sie eine Zuwanderung von „Fachkräften“.

    Die muß voll auf Drogen sein. Wer um Himmels Willen glaubt denn immer noch diesen Dünnpfiff mit den Flachkräften? Höchstens jemand, der die letzten zehn Jahre im Ausland verbrachte und völlig medienabstinent war. Unter unseren deutsch-deutschen Arbeitslosen wäre genügend Fachpersonal vorhanden, wenn es nur darum ginge.

  63. maischberger
    Koopmans Migrationsforscher & Bosbach sind wirklich die einzigen Lichtblicke in der GEZ-Diskussion❗ 😎
    EU-Grenzen kontrollieren, 1 Kind-Politik für Afrika mit Anhang ❗ 😎

  64. Maischberger:

    Ich könnte kotzen. Der einzige Experte in der Runde kommt kaum zu Wort und wird dann noch unterbrochen.
    Stattdessen wird nur weltfremder Quatsch gesabbelt. Pflegekräfte aus Afrika…omg

    Warum ist es nur so weit gekommen in Deutschland?

  65. Bitte um Aufklärung, was sind dort Männer und was Frauen bei Maischberger?

    Unerträglich diese Diskussion…..

  66. topspinlop 18. Oktober 2017 at 23:30

    Du hast recht, aber zu Bosbachs Ausführungen hat Koopmans immer genickt……….. Allerdings ist jetzt schon klar, dass in den Koalitionsverhandlungen auf eine „weiter so“ und „immer mehr“ hinausläuft.
    Insofern ist die Maischberger-Sendung beispielhaft für Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“………

  67. Meine Fresse, ist das wieder eine Verdummungsrunde! Ähm? Sollte da nicht die Dicke von der Linken hocken? Egal, die anatolische Mumie (Inshalah) und der Vorzeigemigrant werdens toppen. Ha, da isser ja schon.

  68. +++ Goldschatz 18. Oktober 2017 at 21:27
    OT
    Andrea Nahles zum Wahlsieg der SPD in Niedersachsen: „Auch in Sachfragen keine Zusammenarbeit mit der AfD“ https://www.youtube.com/watch?v=D6QHJFJdoBI

    Das ist eine Demokratin
    +++
    Man höre sich diese gequirlte Verbalscheiße an: Bürgerinnen und Bürger, Wählerinnen und Wähler, Politversagerinnen und Politversager, Vollbeklopptinnen und Vollbekloppte, Schrachverbödetinnen und Sprachverblödete, … Es ist nicht zu aushalten!
    Und, hat die eigentlich ein Brettchen vorm Kopf? Sie hat’s nämlich offensichtlich während des Interviews ans Mikro geklemmt…
    Und, warum muß ich die ganze Zeit an eine Klofrau denken? (Soll natürlich keine Beleidigung für die vielen anständigen Klofrauen sein :O)
    Irgendwie fehlt der nur der weiße Kittel und der braune Mop und los kann’s gehen mit der ehrlichen Arbeit…

  69. Ein Verlierer geht, ein Verlierer kommt

    sagt richtig die Schreibkraft Vitzthum von der WELT. Aber zu mehr Ehrlichkeit reicht es bei Vitzthum nicht. Die weiteren Ausführungen, Tillich habe die AfD nicht kleinhalten können, ist dümmliche Propaganda im Sinne des Merkel-Regimes, um von der Verursacherin Merkel abzulenken. Die AfD ist groß geworden als Folge der umfassenden Rechtsbrüche von Merkel. Sicherlich, auch Tillich hat dazu durch seine Hetze gegen seine eigenen Bürger dazu auch etwas beigetragen.

    Auch ist richtig, dass jetzt wieder ein Verlierer kommt. Der Berufspolitiker Kretschmer, der ausweislich seiner Vita noch nie im Leben in seinem Beruf als Fachschulingenieur produktiv tätig war, sondern ununterbrochen vom Steuerzahler ernährt wurde verfügt über kein Mandat, der selbstständige Handwerksmeister Tino Chrupalla von der Alternative hat Kretschmer den vorher als sicher geltenden CDU Wahlkreis abgenommen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169784529/Ein-Verlierer-geht-ein-Verlierer-kommt.html

  70. Werter alexandros 18. Oktober 2017 at 23:16

    Ende September? Falsche Sendung?
    „“27.09.17 Sandra Maischberger
    Söder (CSU), Klaus von Dohnanyi (SPD), Künst (GRÜNE), Gysi (Linke), Petry (ExAfD)“

    Falls der Oktober gemeint war und die Sendung noch kommt, wird Petry über die AfD jammern was das Zeug hält. Feiiiinn gemacht Petry, und Platz.

  71. maische ist ja wieder die volle Packung, ein Drecksdeserteur der sein Land seine Frau und sein Kind verlässt um sich hier den Arsch pampern zu lassen guckt mit Dackelaugen in die Kamera.

    Ich geh mal ebend Kotzeimer holen

  72. Bei Crystal Beck merkt man schon wie der Konsum Ihre Gehirnwindungen zerfressen hat.Da kommt nur gequirlte Scheiße aus Ihrem Meth Mouth mit den gammeligen Zähnen.Pfui Deibel 🙂

  73. yps 18. Oktober 2017 at 23:45

    +++ lorbas 18. Oktober 2017 at 22:07
    Jetzt Doku im BR Fernsehen, fast alle Schüler haben Migrationshintergrund, Lehrer am Limit: http://www.br.de/mediathek/video/livestream/br-fernsehen/livestream-bfs-sued-134.html
    +++
    Dürfte ich kurz nach dem Namen der Sendung fragen? Im Livestream ist jetzt leider was anderes und ich finde den Beitrag nicht…

    Selbstverständlich.

    http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dokthema/lehrer-am-limit-146.html

    http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1192856.html

  74. Beck: „Es gibt einen humanitären Anspruch auf Familienleben…….“

    Was die Ladenburgers bei solchen Sprüchen wohl denken………

  75. @misop

    Habe das gleiche gedacht.
    Dazu hat er 20kg zu viel auf der Waage. Habe nichts gegen übergewichtige.
    Aber dem scheint es toll zu gehen.
    Erzählt auch noch das er durch sämtliche Länder gereist ist, nur um nach Deutschland zu kommen.

  76. yps 18. Oktober 2017 at 23:45

    +++ lorbas 18. Oktober 2017 at 22:07
    Jetzt Doku im BR Fernsehen, fast alle Schüler haben Migrationshintergrund, Lehrer am Limit: *http://www.br.de/mediathek/video/livestream/br-fernsehen/livestream-bfs-sued-134.html
    +++
    Dürfte ich kurz nach dem Namen der Sendung fragen? Im Livestream ist jetzt leider was anderes und ich finde den Beitrag nicht…

    Selbstverständlich.

    http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dokthema/lehrer-am-limit-146.html

    http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1192856.html

  77. @ topspinlop 18. Oktober 2017 at 23:47

    und die irre Fledermaus will natürlich auch noch die guten Wohnungen für die Goldschätze, alles für die Integraton natürlich. Sind die alle auf Droge? was läuft bei diesen Leuten falsch

  78. +++ lorbas 18. Oktober 2017 at 23:49
    yps 18. Oktober 2017 at 23:45

    +++ lorbas 18. Oktober 2017 at 22:07
    Jetzt Doku im BR Fernsehen, fast alle Schüler haben Migrationshintergrund, Lehrer am Limit: *http://www.br.de/mediathek/video/livestream/br-fernsehen/livestream-bfs-sued-134.html
    +++
    Dürfte ich kurz nach dem Namen der Sendung fragen? Im Livestream ist jetzt leider was anderes und ich finde den Beitrag nicht…

    Selbstverständlich.
    http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/dokthema/lehrer-am-limit-146.html
    http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1192856.html
    +++
    Oh, danke! Das hat sich jetzt überschnitten :O)
    Aber egal… Der Tipp war wie immer super… Auch wenn ich beim ansehen dieses Filmes schon wieder meinen Eimer suche…

  79. Schade, Koopmans kam kaum zu Wort. Und als Maischberger ihm mal etwas mehr Redezeit geben wollte, ganz am Ende, hat Beck unterbrochen und endlos gequasselt…………

  80. Waldorf und Statler 18. Oktober 2017 at 22:59

    Ja, ich hab’s auch gelesen: Krätzenepidemie an Bruchsaler Schule. (Krätze galt bis vor wenigen Jahren als in Deutschland ausgerottet.)

  81. Mhmmm, islamische Feiertage.
    Ich zitiere:
    Quelle:
    https://www.laleh-hadjimohamadvali.de/liebster-de-maiziere/
    ………………………
    Liebster Herr de Maiziere,

    haben Sie schon mal einen islamischen Feiertag erlebt?

    Vielleicht liegt hier wirklich nur ein Verständigungsproblem vor, den diese haben kaum etwas mit einer Feierlichkeit zu tun.

    Sie sind meist schmerzhaft, kalt, düster und beängstigend.

    Meist werden die Todestage jener „GE-FEIERT“ die bereits vor 1400 Jahren gestorben sind, so wie z. B. Ashura.

    Eine Feier, ist erst dann eine Feier wenn Blut fließt, Menschen weinen, sich schlagen und absichtlich wehtun, wenn ein Weltuntergang inszeniert wird.

    Haben die Menschen ihren SOLL ausgefüllt, sind DANN die Tiere dran.

    Waren sie lieber Herr de Maiziere schon mal bei einer Schlachtung dabei?

    Ich schon.

    Das Blut spritzt aus dem Hals des Tieres, während es zappelt und man genau in seinen Augen sehen kann, wie das Leben den Körper verlässt.

    Alles in allem eine recht unschöne und brutale Angelegenheit, die Menschen in Bezug auf Gewalt NOCH mehr abhärten lässt, solle noch ein Rest an Mitleid in ihrer Seele vorhanden sein.

    Nehmen wir doch explizit für SIE Ashura unter die Lupe!

    Die Gläubigen stellen ALS eine religiöse „FEIER“ die Schlacht nach, bei der Imam Hussein gestorben ist.

    Dazu brauchen diese Komparsen, eben auch DIE Waffen, die der Imam vor ca. 1400 angeblich in Nutzung hatte.

    Bloß, wie werden diese zum Schauplatz einer Ashura-Inszenierung transportiert?

    In einem sicher verschlossenem Safe?

    Wie fühlen sie die Menschen, nach dieser „FEIER“ die sich Stunden und Stunden in Trance geschlagen haben?

    Etwas wie Krieger eines Imams, dessen höchstes Gebot die Tötung Andersgläubiger ist?

    Wie geht es dabei Menschen mit 2 deutsche Eltern und 4 deutsche Großeltern, die NICHT im Orient aufgewachsen sind, denen das Herz im Angesicht solcher Brutalität stehen bleiben wird?

    Glauben Sie „DAS PACK“, diese „Kötter Rasse„ die Szenen einfach so wegstecken, oder möchte man vielleicht sogar, dass SIE dadurch zugrunde gehen?

  82. @Alle Patrioten: Könntet Ihr bitte bei den TV-Tipps zu den ÖR auch die Transpondernr. und die Frequenz mit angeben? Dann muß ich nicht immer den Suchlauf starten…
    Muuuhhahhhaaa…. Sorry… Wieder ’n blöder Witz :O)

  83. johann 18. Oktober 2017 at 23:58
    ganz am Ende, hat Beck unterbrochen und endlos gequasselt…………

    Bringt der Konsum von Crystal Meth so mit sich.Vom Honorar bekommt ein Strichjunge bestimmt auch noch was ab heute.

  84. habe Michael Kretschmer irgendwann mal im Fernsehen gesehen:
    Es war recht vernünftig, was er sagte – aber nur, weil er von AfD und Pegida geklaut hat.

  85. OStR Peter Roesch 18. Oktober 2017 at 23:58

    Waldorf und Statler 18. Oktober 2017 at 22:59

    Ja, ich hab’s auch gelesen: Krätzenepidemie an Bruchsaler Polizeischule. (Krätze galt bis vor wenigen Jahren als in Deutschland ausgerottet.)

    Auch die Pest gilt in deutschland schon lange als ausgerottet.

    Es ist nur eine Frage der Zeit bis …

    Infektionskrankheit
    Pest lähmt in Madagaskar jetzt die Großstädte

    In Madagaskar sind öffentliche Versammlungen verboten. Ärzte und Sanitäter haben Urlaubssperre. Zu groß ist die Angst vor der Pest. Die gab es bislang immer mal in entlegenen Landesteilen – nicht aber wie jetzt in Großstädten.

    https://www.welt.de/gesundheit/article169746007/Pest-laehmt-in-Madagaskar-jetzt-die-Grossstaedte.html

    Dienstag, 17. Oktober 2017
    Mehr als 800 Menschen erkrankt

    Pest breitet sich in Madagaskar aus

    In Madagaskar geht Angst um: Die hochansteckende Lungenpest verbreitet sich rasch. Es ist die weltweit schwerste Epidemie seit über 20 Jahren – vor allem, weil die Infektion diesmal in den dicht besiedelten Städten grassiert.

    http://www.n-tv.de/panorama/Pest-breitet-sich-in-Madagaskar-aus-article20087436.html

  86. Suedbadener 18. Oktober 2017 at 23:24

    Unter unseren deutsch-deutschen Arbeitslosen wäre genügend Fachpersonal vorhanden, wenn es nur darum ginge.

    Klingt ja so als würden sie massig abeitslose Elektriker und Pfleger kennen ?

  87. Öha … Erst kommt Retalin Demenzkan und jetzt die Pest… Was für’n Scheiß Programm bei den ÖR…

  88. Ich glaube, der Tillich war nicht der Schlechteste. Dass er jetzt den Bettel hinschmeißt, dafür sage ich: Respekt.

  89. +++ Al Bundy 18. Oktober 2017 at 22:12

    Diese ganze Epidemie ist schon zu weit fortgeschritten, als dass es da noch irgendwelche Hoffnung gäbe.
    +++
    Das dürfte die eigentliche Erkenntnis sein! Ein simpler Check der Lage reicht: Schon lange ist es viel zu spät! Der Point of no return wurde schon lange überschritten. Alle hatten wir Recht und bald werden alle Anderen wieder von nichts gewußt haben…

  90. Tillichs Nachfolger ist Stegner 2.0.
    Ihr werdet es sehen. Sind die Patrioten einig, gelingt der Umschwung.
    Patrioten, Einigkeit und auf die Strasse. Das ist eine scharfe Waffe gegen das versiffte modrige Polit-Pack.

  91. ralf2008 19. Oktober 2017 at 00:12

    Dennoch schimpfte Meuthen ausführlich über Kretschmann und die „Kartellparteien“. Derweil machte sich Rülke Gedanken über die beste Reaktion. Er habe seine Rede nicht vorbereiten können, „weil ja nicht klar war, worauf die AfD eigentlich hinaus will“, sagte er später. Er habe lediglich einige Zitate von AfD-Leuten in der Tasche gehabt, „weil ich ahnte, dass es sinnvoll sein könnte, sie damit zu konfrontieren.“

    Dieser in den Lügenmedien überall gehypte Rede von Rülke habe ich mir erst gar nicht angetan. Das mit den Zitaten, die er „in der Tasche gehabt hätte“, ist sowas von lächerlich…….
    Ich freue mich schon auf die Reden von AfD-MdBs, wenn sie mal eben Zitate von x-beliebigen CDU, SPD usw. Politikern vergangener Jahre zur Massenzuwanderung aus der Tasche ziehen…………

  92. kerry 19. Oktober 2017 at 00:09
    Ich glaube, der Tillich war nicht der Schlechteste. Dass er jetzt den Bettel hinschmeißt, dafür sage ich: Respekt.

    Der mußte weg:

    Der Wahlschock hallt in der Union nach: Die ostdeutschen Spitzenleute Tillich und Haseloff fordern ein konservativeres Profil, um der AfD Paroli bieten zu können.

    Tillich sagte, Merkels Flüchtlingspolitik sei für das starke Abschneiden der AfD mitverantwortlich. Die Union müsse wieder Recht und Ordnung durchsetzen. „Die Leute wollen, dass Deutschland Deutschland bleibt. Sie wollen keine Parallelgesellschaften und keinen Anstieg der Kriminalität. Sie wollen nicht, dass religiöse oder politische Auseinandersetzungen unter Flüchtlingen hier ausgetragen werden.“

    https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/bundestagswahl-2017_artikel,-tillich-leute-wollen-dass-deutschland-deutschland-bleibt-_arid,1653138.html
    Artikel vom 30.09.2017

    Ich habe diese Rede von Tillich irgendwo (mdr?) selbst gehört und gedacht „oha“.
    Jetzt ist es gar nicht so einfach, überhaupt noch eine Quelle dazu zu finden….

    Knapp drei Wochen später ist/war er weg.
    Honi soit….

    😎

  93. Waldorf und Statler 18. Oktober 2017 at 22:59

    Ja, ich hab’s auch gelesen: Krätzenepidemie an Bruchsaler Polizeischule. (Krätze galt bis vor wenigen Jahren als in Deutschland ausgerottet.)

    Nein die Krätze war eine allerweltskrankheit darum keine Meldepflicht und die Fallzahlen wurden aus den verkauften Medikamenten errechnet.

  94. Lieber Gott ,lass mich bitte nie ein Pflegefall in Deutschland werden.Wenn mich vielleicht ein Moslem pflegen sollte,von dem ich weiß,
    was er von Ungläubigen hält,dann gehe ich lieber in die Schweiz ,um nach Sterbehilfe zu betteln.

  95. Off-T. Netzfund!!
    Junge Juden stehen auf und wehren sich gegen die Wahnsinnspolitik.
    Ein Interview=90minuten Audio/Video Aufzeichnung

    Gespräch mit einem jüdischen Patrioten

    Ein Vertreter, einer jüdischen Patriotengemeinschaft hat sich bei mir gemeldet und wir wollen z.B. über die unerträglichen Aussagen des Zentralrates der Juden sprechen.
    Natürlich könnt ihr auch wieder Fragen stellen.

    https://www.youtube.com/watch?v=MoTjZFPoJqE

  96. ich2 19. Oktober 2017 at 00:22
    Waldorf und Statler 18. Oktober 2017 at 22:59
    Krätze

    Meldepflicht gemäß IfSG

    Skabies bzw. der Nachweis von Skabies­milben sind nicht gemäß § 6 und 7 IfSG melde­pflichtig.

    Leiter von Gemeinschaftseinrichtungen (gem. § 33 IfSG) haben gemäß § 34 Abs. 6 IfSG das zustän­dige Gesund­heits­amt aber un­ver­züglich zu benach­richtigen, wenn in ihrer Einrichtung betreute oder betreuende Personen an Skabies erkrankt oder dessen verdächtig sind und dazu krank­heits- und personen­be­zogene Angaben zu machen.

    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Skabies.html#doc2374546bodyText24

  97. VivaEspaña 19. Oktober 2017 at 00:22

    Sehe ich ähnlich. Tillich hat zu Merkels Gesetzesbrüchen immer den Mund gehalten, er wollte nicht anecken, weder jetzt noch zu DDR-Zeiten. Aber tatsächlich dachte er wohl wie viele AfD-Wähler. Allerdings fehlte ihm einfach der Mut, dagegen was zu sagen. Dann lieber ein Rücktritt und ein schöner Lebensabend……..
    Bezeichnend für die ganze CDU.

  98. +++ ralf2008 19. Oktober 2017 at 00:12
    @PI:
    Könnt ihr über diese Witzfigur noch einen Artikel bringen:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169781696/Wie-Ruelke-die-gesamte-AfD-Fraktion-austrickste.html
    Wie Rülke die gesamte AfD-Fraktion austrickste
    +++
    Was für ein armseliger Artikel der Welt. Wie primitiv muß man sein, um so einen Stuß (FDP-Fraktionschef nimmt AfD binnen zehn Minuten auseinander) zu schreiben?
    Und dieser Laberhannes Höhlke ist sowohl rhetorisch ein Legastheniker als auch Bewegungstechnisch… Was für ein Hampelman! DAS soll die AfD auseinander nehmen? Was für ein Lappen!
    Und der ganze Politpöbel freut sich über Humor auf einem dem eigenen IQ angepaßten Niveau…
    Das Politkasperle hat jetzt einen Namen!

  99. Jetzt geht’s aber los, man staune über die Bild -und deren Startseite!
    Aufforderung die Blöd-Petition “ Abschiebung von ausreisepflichtigen Kriminellen zur Chefsache machen“
    zu unterschreiben.
    http://www.bild.de/

  100. johann 19. Oktober 2017 at 00:32
    Tillich

    Er hat ja was gesagt, siehe
    VivaEspaña 19. Oktober 2017 at 00:22

    aber eben erst NACH der Wahlschlappe. Vielleicht hatte er gehofft, dass sich Einsicht bei der C*DU zeigt? Aber die – und besonders das Merkel – sagen ja, alles gut, weiter so.

    Bezeichnend für die ganze CDU.
    So isses.

    „Atmender Deckel“, aber an der Grenze wird es keine Zurückweisungen geben….

    Ver*arschen kann ich mich auch selber,
    und dieses hysterisch gestikulierende hyperbetroffene Drama-Queen-Klageweib bei Maische hat mir für heute den Rest gegeben:

    Inschallah, Liebelein, Volker

    :mrgreen:

  101. „Einer geht schon, einer geht schon weg…“

    Und dafür kommen die Neuen. Reiche Migranten kommen per Yacht und Jetski nach Europa. Reiche Migranten aus Afghanistan, dem Iran oder Syrien setzen immer häufiger bequem per Segelyacht oder Jetski von der Türkei oder Tunesien nach Europa über. Die europäische Strafverfolgungsbehörde Europol mit ist alarmiert. Hier mit Video. Meldung ist eine Minute alt:

    https://www.welt.de/politik/ausland/video169722100/Reiche-Migranten-kommen-per-Yacht-und-Jetski-nach-Europa.html

    MOD: Einen Tag und eine Minute………

  102. johann 19. Oktober 2017 at 00:40
    „Rotes Kloster“-Absolvent Jan Emendörfer kennt die Hintergründe zu Tillichs Rücktritt:
    ***http://www.lvz.de/Mitteldeutschland/News/Biedenkopf-gab-Tillich-den-Rest

    Das ist überhaupt kein Wunder.

    Hier mal zwischen den Zeilen lesen:
    https://www.welt.de/print-welt/article411255/Koenig-Kurts-Dienstvilla-steht-zum-Verkauf.html

    http://www.handelsblatt.com/archiv/liste-mit-biedenkopfs-affaeren-ist-lang-traumschiff-dienstvilla-und-ikea-rabatt/2125782.html

    Diese „Dienstvilla“ wurde von der Treuhand verwaltet und die „Alteigentümerin“ erhob Anspruch darauf. Als diese feinen Herrschaften dort einziehen durften, war der Alteigentumsanspruch noch nicht mal geklärt…(Quelle wiwo, nicht mehr auffindbar)

  103. “ Abschiebung von ausreisepflichtigen Kriminellen zur Chefsache machen“

    Das ist auch so eine Volksverdummung,die wenigsten können abgeschoben werden,
    fehlende Papiere,Abschiebehindernisse,Klagen vor Verwaltungsgerichten usw.
    Solange es hier keine Gesetzesänderung gibt,verläuft jedwede Forderung dieser Art im Sande.
    Aber es soll ja mal wieder irgendetwas dem Volk vorgegaukelt werden.
    Es ist die gleiche Mache,wie „Mehr Polizei“,mehr Polizei dauert mindestens 3 Jahre,Ausbildung ect.,auch dort gibt es keine schnellen Lösungen und ich denke fehlende Kapazitäten,erstmal muß ja der Alters bedingte Schwund der Beamten ausgeglichen werden und dazu müssen dann nochmals entsprechend viele,neue Beamte eingestellt und ausgebildet werden…

  104. Pellkartoffel
    Kahane und Maas müssten dabei doch zu Dauerfeuchtgebieten mutieren.
    Gut das wir noch entsprechende höhere Gerichte haben,die solche Willkür Gesetze unterbinden..
    Dies sind die letzten Mittel eines Staates,der sich von Demokratie und Meinungsfreiheit verabschiedet hat.

  105. Ob Tillich ein Teil-Guter war? Geschenkt. War er nicht. Und er wurde , so nehme ich an, auch nicht gegangen. Das war keine taktische – es war eine lupenreine, strategische Maßnahme. Ausgangspunkt: AfD stärkste Kraft. Wahl in Sachsen in zwei Jahren. Also nur noch zwei Jahre Zeit, um etwas zu unternehmen. Weitere Erosion ist sonst vorprogrammiert. Erster Schritt: Nachfolger aufbauen. Aber in der Tat, DIESER Nachfolger ist der personifizierte Flop. Jetzt lässt man ihn ein bischen in der Pfanne, frustbrutzeln sozusagen. Und dann…bang…in einem geeignetem Moment wird das smarte Kaninchen aus dem Hut gezaubert. Nehme an, ca. ein halbes Jahr vor den Wahlen.

  106. Dem schlappen alten Lappen, soll ein junger Hanswurst nachfolgen.
    Ich hoffe mal, die Sachsen lassen sich das nicht bieten.

  107. DFens 19. Oktober 2017 at 01:05

    Ich glaube in diesem Fall nicht, dass Merkel in Sachsen noch irgendwas „aufbauen“ will, schon gar nicht bei der CDU dort. Das ist ihr perspektivisch völlig egal.

  108. DFens 19. Oktober 2017 at 00:52

    @MOD

    Aua…Danke. Was war bloß mit mir los? Ich versuche mal die Kurve zu kriegen: Das liebevolle treiben zwischen der CDU und den Grünen in Berlin hat mich um den Tag gebracht. Ok…so könnte es hinkommen.

  109. johann 19. Oktober 2017 at 01:10

    Ich bin mir da nicht sicher. Es sei denn, dass sie das, was sie vorhat (jetzt gehts rund mit Familiennachzug und im Schlepptau die Schaffung handfester, staatsrechtlicher Pflöcke für die Legalisierung des permanenten, ungebremsten Zustroms, Fummelei am Grundgesetz usw.) in kürzester Zeit durchziehen will. Vielleicht schon reichlich vor der Bayern-Wahl. Möglicherweise Ausstieg der CSU aus der Koalition als Kalkül. CSU spielt den Rebell – aber egal. Die neuen Gesetze…nun sind sie halt da!

  110. An die Moderation eine Frage: bleibe ich für ewig moderiert oder gibt es die Chance auf eine Amnestie auch für mich?
    Danke, wenn Sie das hier reinschreiben, mitteilen.

    MOD: Falls eine zeitnahe Freischaltung erfolgt, ist die Moderation doch überhaupt kein Problem.

  111. @RealPopulist 18. Oktober 2017 at 21:59

    Schoen, dass auch mal positives berichtet werden kann. Lange nicht
    war der Empathiepegel so hoch. Aber, freut euch nicht zu früh!
    Die CDU hat eine Schlacht verloren. Aber: Die nächste Schlechtigkeit ist
    mit Sicherheit zu erwarten.

    Wie man landläufig hört, hat die CDU in konzertierter Aktion mit
    ihren Schwesterparteien SED (Maas) und SED (Kahane Amadeo-Stiftung)
    Youtube, Facebook und Google drastisch darauf hingewiesen, dass
    diese Einrichtungen bei unwilliger Unterstützung der Durchsetzung
    des neuen „Landesverräterischen Sammelns von Nachrichten“-Gesetzes
    pro Fall mit einer Strafe von 50 Fantastilliarden Euro zu rechnen hätten.
    In schwerwiegenden Fällen werden Youtube, Facebook und Google auch Anetta Kahane,
    Thomas de Maizière , Joachim Gauck und Angela Merkel persönlich unterstellt.

  112. DFens 19. Oktober 2017 at 01:22

    Interessant fand ich in diesem Zusammenhang gestern abend die Münchener Runde im BR. Teilnehmer Prantl, Prof. Obermeyer, ein Stoiber-Imitator und eine CSU-Funktionärin. Es wurde tatsächlich ernsthaft die Möglichkeit diskutiert, das Stoiber als eine Art „Heynckes“ irgendwie politisch wieder auftauchen könnte, um den „Übergang“ in Bayern zu gestalten……….

  113. Ich kann diese ganzen Gestalten, nicht mehr ertragen…

    Der Laden wird uns allen um die Ohren fliegen…leider!

  114. johann 19. Oktober 2017 at 01:38

    Herzlichen Dank für den Tipp. Ich werde mir es suchen. Stoiber als Heynckes oder als Spin-Doctor. Das regt die Phantasie an…

  115. Find ich fast schon ungerecht am Tillich. Die ganz schlimmen Finger arbeiten doch in aller Ruhe im
    Hintergrund weiter, vor allem im West- Deutschlandzerstörungs-Werk. Gibt es ähnliche Berichte von anderen merkelhörigen Bürgermeistern und Minipräsern im Lande? Allen voran Hilbert aus DD, Kuhn aus S, Inschallaaah Rammler aus Thüringen, oder ganz allgemein, grünrote Okkupanten von Institutionen und Administrationen (brandgefährlich!) aus noch so dunklen linken politischen Ecken heraus.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Salomon
    https://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Palmer

    Das sind ja nur kleine Ausnahmen, grüne plötzlich ‚Verwunderte‘. Ihre sogenannte Basis, hat bis heute so gut wie nix verstanden, ist aber eine, wenn auch tumbe, jedoch ‚zukunftsstarke‘ Fanbase der Grünix. Das Verstehen kommt meist erst, wenn einfache Maßnahmen nicht mehr ausreichen.

  116. Ich kann mich der Freude nicht anschließen. Mein persönliches Ziel ist es, andere Menschen zu überzeugen und hinter dem Karren zu versammeln, der bis über beide Räder im Schlamm steckt. Wenn Herr Tillich zu sich selber gefunden und sich aus dem Kartell gelöst hätte! Die AfD in Sachsen wird sich zusammenreißen müssen weil sie der erste Landesverband sein wird, der große Verantwortung übernehmen muss. Wir haben keine Zeit für einen derart bescheidenen Triumph. Wir müssen retten, was noch zu retten ist. Und jeder, der hilft, ist willkommen.

  117. Roland C.
    vor 8 Stunden
    Zurückgetreten? Oder worden?
    Zu viel Kritik an der BK?

    BenNo
    vor 8 Stunden
    Herr Tillich hat wenigstens die Größe, die seiner großen Vorsitzenden vollkommen fehlt.

    Opa Dietmar
    vor 7 Stunden
    Hier tritt der Falsche zurück! Wir Sachsen haben am 24.9. doch nicht gegen Tillich gestimmt – das war schließlich keine Landtagswahl.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169784529/Ein-Verlierer-geht-ein-Verlierer-kommt.html#Comments

  118. *https://www.welt.de/politik/deutschland/article169768227/Wahlen-in-der-Mitte-gewinnen-ohne-die-AfD-gross-zu-machen.html

    <<<Die Mitte ist schon lange leer, da ist nur noch ein Vakuum. Dort, wo sich Wähler wie ich früher zu Hause fühlten, herrscht gähnende Leere. Dafür ist links alles übervoll und Merkel bemüht sich, die Linken links zu überholen. Und in die Mitte zurück geht's mit Merkel ganz bestimmt nicht, deswegen kann VdL sich ihre Worte sparen.<<<

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/article169781696/Wie-Ruelke-die-gesamte-AfD-Fraktion-austrickste.html

    Rülke zögerte nicht lang und nutzte die Steilvorlage. Sein Einstieg: „Wir haben überlegt, was damit gemeint sein könnte und kamen zum Schluss: Es kann sich eigentlich nur um ein Selbstgespräch der AfD handeln.“

    <<<Ich habe mir Meuthen's Rede und Rülke's Antwort hintereinander angeschaut und muss sagen, Meuthen hat mich überzeugt und war sehr eloquent, Rülke war dagegen schwach und kam nicht über ein Büttdenreden-Niveau hinaus. Keine Ahnung, warum WO da so drauf herumreitet.<<<

    #

    https://www.welt.de/vermischtes/article169789554/Anja-Reschke-dachte-nach-Hassreaktionen-ans-Aufhoeren.html

    Mehr als die Drohungen erschütterte sie der Rassismus.

    <<< Ich finde, wir können in Deutschland auf eine Journalistin vom Format einer Frau Rechte wirklich verzichten, weil wir erwachsen sind. Kein Journalist oder Journalistin muss uns Bürgern sagen was "anständig" oder "nicht anständig" ist. Ich mische mich doch auch nicht in ihr Leben ein. Sie hat mich zu informieren, nicht mehr und nicht weniger. Eine Meinung bilde ich mir dann selbst. Oder hat sie die Wahrheit für sich gepachtet? Was für eine überhebliche Haltung. Ein Mensch, der ihre Meinung vertritt ist "anständig" und ein Mensch der nicht ihrer Meinung ist, ist "unanständig. Meine Güte! Was für ein Demokratieverständnis! <<<

    <<< Fur mich war diese persönliche Meinung in einer Nachrichtensendung ein klarer Verstoß gegen das Neutralitätsgebot. Sie hat das Medium und ihre Position benutzt und war parteiisch. Soll sie gern bei Lanz erzählen was sie will, die Nachrichten waren der falsche Platz dafür, und es hatte schon nen bitteren Beigeschmack und war natürlich Pro Merkel . Naja ÖR halt. Hab denen schon nix mehr geglaubt, seitdem sie über die Ukraine berichtet hatten und nicht erwähnt haben, dass die als Freiheitskämpfer betitelten eigentlich ultranationalisten sind, und der asow angehören. Das war ein der vielen Tiefpunkte. <<<<

    http://www.freiewelt.net/blog/wie-die-willkommenskultur-den-rechtsstaat-zersetzt-10072431/

    Deutschland wird zur Zeit noch weltweit bewundert und beneidet wegen seines funktionierenden Rechtsstaates, der Gesetzestreue, Gleichheit vor dem Gesetz und die daraus resultierende Rechtssicherheit bietet.

    Allerdings wird der Rechtsstaat täglich zersetzt unter dem moralisierenden Druck der Willkommenskultur, verstärkt seit der von unserer Kanzlerin ausgelösten Masseneinwanderung von 2015/2016, die noch längst nicht bewältigt und sicher noch lange nicht beendet ist.

  119. https://www.welt.de/vermischtes/article169779477/Ihr-Alltag-besteht-aus-Gewalt-Drogen-und-Zwangsprostitution.html

    Die Stadt Erkrath geriet im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen, als sich Hells-Angels-Rocker und Mitglieder einer libanesischen Großfamilie mehrere Massenschlägereien lieferten.

    Beim letzten öffentlichen Zwischenfall im September waren zeitweise bis zu 175 Personen beteiligt. Die Polizei konnte mit mehr als 100 Beamten verhindern, dass 150 Libanesen eine Kneipe stürmen, in der sich eine Gruppe Rocker verbarrikadiert hatte.

    <<Mir fallen so ganz spontan noch diverse andere Gruppierungen ein, welche mindestens die gleiche Aufmerksamkeit oder noch mehr bekommen sollten. Zum Beispiel die Türsteher Szene. United Tribuns. Ihr Chef Boki. Geflohen vor Exe- und Judikative. Wird über Europol gesucht, man weiß wo er sich aufhält, aber es passiert nichts. Die Unterstützung für ihn in seiner Heimat aus Deutschland von seinen "Brüdern" ist gigantisch. Sein Laufhaus in Rottweil läuft auf seine Mutter und darf mit der Begründung, dass er Steuerschulden hat, weiter betrieben werden. Oder die ganzen Großfamilien, über welche man in der Welt oft genug zu lesen bekommt. Nicht das ich die Aktion gegen die Hells Angels schlecht finde. Aber ihnen kann man leichter und ungefährlicher Habhaft werden wie sonstigen stillschweigend Geduldeten.<<<

  120. *http://www.spiegel.de/politik/ausland/frontex-zahlen-maghreb-route-gewinnt-erneut-an-bedeutung-a-1173632.html

    Insgesamt registrierte Frontex im September 13.900 illegale Grenzübertritte über die vier zentralen Migrationsrouten in die EU – das zentrale, das westliche und das östliche Mittelmeer sowie die Westbalkan-Route. Zwischen Januar und Ende September waren es 156.000.

    Vor allem in Spanien nahm die Zahl der Geflüchteten zu. In den ersten neun Monaten erreichten fast 14.800 Menschen das Land – mehr als doppelt so viele wie im Vorjahreszeitraum.

    Sie gaben an, aus Marokko, Algerien und von der Elfenbeinküste zu kommen. <<<

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/frankreich-macron-verschaerft-einwanderungspolitik-15252893.html

    Er spricht von „administrativer Machtlosigkeit“ angesichts des „Einwanderungsdrucks“.

    „Ich weiß, dass es sich um eine extrem schwierige Mission handelt“, sagte Macron.

    In den vergangenen Jahren seien „Gewohnheiten“ entstanden, abgelehnte Asylbewerber auf dem französischen Staatsgebiet zu dulden. Nur ein geringfügiger Teil sei in die Herkunftsländer abgeschoben worden. Damit solle es nun vorbei sein, sagte der Präsident vor Polizisten, Gendarmen und Geheimdienstmitarbeitern in Paris.

    *http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-sebastian-muenzenmaier-wegen-hooligan-angriff-verurteilt-a-1173608.html

    Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig. Selbst wenn, hätte dies keine direkten Auswirkungen auf das Mandat des AfD-Politikers.

    *http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ruecktritt-von-stanislaw-tillich-in-sachsen-hoechste-zeit-a-1173585.html

    Tillich ist ein Mann, dem einige Eigenschaften fehlen, die ein Ministerpräsident angesichts der politischen Lage in Sachsen haben muss: Mut, Entscheidungsfreude – vor allem aber Konfliktbereitschaft.

    Tillich, sozialisiert in der Blockpartei-Mentalität der DDR-CDU, hat es nie gewagt, den Hetzern entschieden entgegen zu treten – ob sie nun unter dem Pegida-Banner durch Dresden marschierten, anderswo im Lande ihre Parolen verbreiteten oder gar wüteten wie im Sommer 2015 in Heidenau.

    Tillich hat zu ignorieren versucht, was da geschah.

    Die Quittung bekam er – sichtbar für die ganze Republik – bei den Protesten rund um die Einheitsfeierlichkeiten im Oktober vergangenen Jahres in Dresden. Und jetzt bei der Bundestagswahl.

    *http://www.spiegel.de/politik/ausland/emmanuel-macron-frankreich-verschaerft-sicherheitsgesetze-a-1173630.html

    Präsident Emmanuel Macron kündigte zugleich einen neuen nationalen Plan gegen extremistische Radikalisierung an, der im Dezember vorgelegt werden soll.

    Frankreich war in den vergangenen Jahren mehrfach Ziel islamistischer Anschläge, dabei wurden etwa 240 Menschen ermordet. <<

  121. Clint Ramsey 19. Oktober 2017 at 02:22

    Ich habe mir Meuthen’s Rede und Rülke’s Antwort hintereinander angeschaut und muss sagen, Meuthen hat mich überzeugt und war sehr eloquent, Rülke war dagegen schwach und kam nicht über ein Büttdenreden-Niveau hinaus. Keine Ahnung, warum WO da so drauf herumreitet

    Ich kann dir sagen warum:

    Alles mit der Überschrift „AfD“ bringt klicks und Aufmerksamkeit. Das weiß auch Rülke, denn ohne seine angebliche „Abrechnung“ mit der AfD wäre ihm keine einzige Zeile irgendwo in Deutschland gewidmet worden.
    Wenn auch nur irgendein AfD-Kommunalpolitiker in Iserlohn und anderswo „wegen Höcke“ aus der Partei austritt, wird es deutschlandweit in den Medien gebracht und der unmittelbar bevorstehende Zerfall der AfD bejubelt. Das sagt schon alles.
    Eigentlich ein gutes Zeichen.

  122. Michel müsste längst aufgestanden sein. Doch wie’s aussieht, muß er falls er irgendwann überhaupt nochmal aufwacht, erstmal wieder gehen lernen. Eiapopeia, in welcher Hüpfburg leb’ich eigentlich?

    https://www.youtube.com/watch?v=pFSaTK1PUH4
    (selbst mundaufgeblasen v. Heißlufthorst und seiner csU)

    .. oder wars nur ein harmloses Bälle(wellen)bad
    http://www.xn--bllebad24-v2a.de/files/seiteninhalt/emo_test01.jpg

    der Kindergarten weitet sich zusehends in die Erwachsenenwelt aus.

  123. Clint Ramsey 19. Oktober 2017 at 02:23

    <<Mir fallen so ganz spontan noch diverse andere Gruppierungen ein, welche mindestens die gleiche Aufmerksamkeit oder noch mehr bekommen sollten. Zum Beispiel die Türsteher Szene. United Tribuns. Ihr Chef Boki. Geflohen vor Exe- und Judikative. Wird über Europol gesucht, man weiß wo er sich aufhält, aber es passiert nichts. Die Unterstützung für ihn in seiner Heimat aus Deutschland von seinen "Brüdern" ist gigantisch. Sein Laufhaus in Rottweil läuft auf seine Mutter und darf mit der Begründung, dass er Steuerschulden hat, weiter betrieben werden. Oder die ganzen Großfamilien, über welche man in der Welt oft genug zu lesen bekommt. Nicht das ich die Aktion gegen die Hells Angels schlecht finde. Aber ihnen kann man leichter und ungefährlicher Habhaft werden wie sonstigen stillschweigend Geduldeten.<<<
    ______________________________________________

    Es macht mich alles sehr zornig…(Pfff 150 Nixe…Wo liegt das Problem?) Egal…dazu dann später in unserer Geschichte 😉

    Zu den 81er, dass alles hat Methode. Ich kenne welche. Üble Denunzierung, bis hin zum persönlichen Umfeld..zur Arbeit gehen, ect….Geld konfiszieren, usw.

    Die Einzigen, die genug „Man Power“ hätten und stramm organisiert wären, legt man lahm. Nicht etwa, weil man die, hach, so bösen Geschäfte, unterbinden möchte. Nein, denn diese werden von noch schlimmeren ausländischen Gruppen einfach übernommen. Dann allerdings unbeheligt und tolleriert..

    Es geht nur darum, die Bevölkerung komplett zu „entwaffnen“ Dazu gehören eben auch wehrhafte Männer.

    Denn mit diesen, fiesen, bärtigen, Kommunistenbrillen, tragenden – Schwuchteln, die sich hier, als kernige, Nerdholzfäller, der Marke – Tekki und Frauensuperversteher, verkleidet haben, ist hier leider kein „Blumentopf“ zu gewinnen.

  124. Bin Berliner 19. Oktober 2017 at 03:23
    _______________________________
    Korrektur: Denn mit diesen, „fies -aussehenden“

  125. @PI-NEWS: Sehr hervorragender Kommentar. Vielen Dank Herr Bartels! Dieser Beitrag ist Balsam auf meine und bestimmt vieler Seelen, die sich seit Jahren die Hacken ablaufen, an Infoständen, Aufklärungs-Flyer verteilend, … für unser Land. Viele von uns sind für unsere Ideale (Liebe zu unserem Land, Kampf gegen Islamisierung) im Kampf gegen links bespuckt, am Münchner Rindermarkt von der Antifa verprügelt worden … Nur nicht aufgebeben, der Kampf geht weiter. Die rot-grün links versiften Medien bäumen massiv und verschwörend auf im Kampf gegen Rechts. Sie tun alles dafür um die Bevölkerung weiter zu Spalten. Immer noch und gerade jetzt geistig vereint im Kampf gegen Rechts: Die CSU heult. Vorgestern durfte Ex-Ministerpräsident Stoiber im BR die AfD nazifizieren. Gestern die abendliche BR Sondersendung zur CSU Kriese mit Alpen-Prawda Redakteur Heribert Prantl und Seehofers Pressesprecherin. Alle kotzen sie jetzt ab. So ist´s Recht. Die Wähler sind weg. Versuche sie wieder zurück zu holen mit AfD Bashing, Nazifizierung und Themenklau von der AfD, AfD Ideen wegnehmen und allabendlichen Kleber-Klaus … Die Wähler sind weg. AfD wirkt! Danke Herr Bartels für ihre Zusammenfassung zur Lage der Nation und wie Sie unseren DDR 2.0 Köpfen wie unserer Führerin Raute und Büroklops-Altmaier einen Spiegel vorhalten. Sehr hervorragend! Und das alles ohne Spregstoff-Gürtel, Messer und Machete. Gekonnt mit patriotischem Geist und spitzer Feder! Nochmal, vielen Dank!

  126. PS: Es müssen noch viele weg. Auch im Medienbereich. Ich frage mich jeden Tag: Rot-Grün versiffte Medienschaffende und Journalisten, im Herzen patriotische Köfpe müssen doch auch abkotzen. Was mich immer noch sehr aufregt: Ich gehöre zu den renitenten Bürgern die dann auch mal gerne zum Telefon greifen und in den Redaktionen anruft. Der BR hat sich mittlerweile darauf eingestellt und Kahane-Jünger als „Puffer“ in die BR-Zentrale eingebaut die dann Bürger wie mich fragen, ob man mir etwas genommen hat. Wovon ich Angst habe, wo man mir etwas nimmt. Uns geht es doch so sehr gut, daß wir was abgeben können … immer schön im Kampf gegen rechts … und das sozialistische Prinzip das Geld der anderen verteilen und moralisch von oben herab auf unsere Köpfe spuckend! Und ich finanziere diese Kahane-Schranzen mit Zwangsgebühren!!! Das geht mir sowas von gegen den Strich.

  127. Es hat sich vom Prinzip her, n i c h t s geändert:

    Merkel und ihre unterwürfigen Vasallen
    müssen von ihrer politischen Ratlosigkeit und ihren
    unverantwortlichen Handlungen und Merkel-Abhängigkeiten
    abgelöst werden …..

    Der Grund:
    Da sie als Vertreter des Volkes gewählt wurden, und Politik
    betreiben, die nur alleine den Visionen und Interessen ihrer
    Autokratin Merkel dienen, und gegen die wirklichen Sorgen und Nöten,
    der eigenen Bevölkerung gerichtet sind, haben Merkel und ihre nicht mehr
    selbst entscheidenden Vasallen, ihre politische Aufgabe als Vertreter des Volkes
    in unverantwortlicher Weise, völlig missverstanden, und werden ihrer Aufgabe
    als Politiker/innen n i c h t gerecht.

    Darum:

    Unterstützt die A f D!
    Die Einzige Alternative für Deutschland.
    Glaubt diesen moralisch degenerierten und dekadenten Politiker/innen und deren
    Kartellparteien k e i n einziges Wort, die jetzt mit A f D-Politik durch die Lande ziehen,
    und Propaganda betreiben, und die auf einmal die A f D-Politik und Thesen für sich beanspruchen, obwohl die Gleichen Politiker, die politische Aussage der A f D in der Vergangenheit als rechtsradikal bezeichnet haben.

    So verändern sich die Zeiten!
    A f D wirkt ….

    Damit endlich und normaler Weise wieder Demokratie in Deutschland herrscht,
    und nicht politische Recht oder Unrecht von einer Person bestimmt werden.
    Deutsche Interessen in der Politik Einzug halten, so dass
    die eigene Bevölkerung nicht nur gut dafür da ist, ihre eigenen Untergang
    durch die unverantwortliche Merkel-Politik zu finanzieren …….

  128. @ FailedState 17. Oktober 2017 at 23:27
    „Checkt mal meine Übersetzung von CRISPR aus, dann wisst ihr wenigstens, warum dieser Transgender-Quatsch überhaupt veranstaltet wird.“
    https://www.youtube.com/watch?v=gyHcRoLOuFU
    In dem Video werden einige Annahmen getätigt, die naturwissenschaftlich niemals durchführbar sein werden 🙂 , er enthält jedoch als Metaphern zu verstehende transhumanisitische Pläne die real möglich sind und bereits an teiltransformierten Menschen erfolgreich durch geführt wurden 🙁

    Jedoch, nicht mehr heimlich ist, dass z. B. kranke Hunde geklont werden können, damit Herrschen oder Frauchen wieder einen gesunden Köter haben: google mit Stichwort Lieblingshund + Klon

  129. Umsiedlung Afrika – Europa

    Frankreich will 10.000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Die EU-Kommission hatte Ende September vorgeschlagen, in den kommenden zwei Jahren mindestens 50.000 Flüchtlingen über das sogenannte Resettlement aus Drittstaaten nach Europa zu holen. Frankreich unternimmt nun einen Schritt, um diesem Ziel näher zu kommen.

    http://www.dw.com/de/frankreich-will-10000-fl%C3%BCchtlingen-legale-einreise-erm%C3%B6glichen/a-40881258

    Woher kommen die Einwanderer/Siedler ?

    Bsp. Tschad

    Mehr als 2 Millionen Menschen haben sich mobilisiert, um das Land Richtung Europa zu verlassen. Es ist eine der Krisen, die nicht so sehr im Blickpunkt steht.

    *http://www.elobservador.com.uy/de-donde-vienen-los-inmigrantes-n1130886

    Deutsche Boot-schaft Tschad

    Wir wollen Ihnen die Einreise nach Deutschland so leicht wie möglich machen – hier finden Sie alle relevanten Informationen zur Beantragung eines Visums.

    ABER ACHTUNG:

    Die Deutsche Botschaft N´Djamena erteilt selbst keine Visa. Visaanträge für Kurzzeit-Aufenthalte (sog. Schengen-Visa) werden von der Französischen Botschaft in N´Djamena bearbeitet:

    *http://www.ndjamena.diplo.de/Vertretung/ndjamena/de/04-konsular-und-visainformationen/visabestimmungen/0-visabestimmungen.html

    Es gibt Dinge, die den meisten Menschen unglaublich erscheinen, die nicht Mathematik studiert haben.

    Archimedes (287 – 212 v. Chr.)

  130. Donner oder Dönertag ?

    Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

    *https://www.youtube.com/watch?v=j1yNIZwCKek

    Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Moscheekuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.

    Nach einem Gedicht von Ziya Gökalp. Zitiert in: „Recep Tayyip Erdogan: Der Islamist als Modernisierer“. welt.de, 05.05.2007

  131. Esper Media Analysis 19. Oktober 2017 at 05:14

    „Umsiedlung Afrika – Europa

    ABER ACHTUNG:
    Die Deutsche Botschaft N´Djamena erteilt selbst keine Visa. Visaanträge für Kurzzeit-Aufenthalte (sog. Schengen-Visa) werden von der Französischen Botschaft in N´Djamena bearbeitet….“
    _____________________________________________________________________________

    Aha, so läuft die Show also ab; dem Macrönchen seine Staatsbeamten sitzen an der Rampe und erledigen die „SELEKTION“:

    Die wenigen Guten ins franz. Töpfchen, die massenhaft Schlechten ins deutsche Kröpfchen………
    (die Deutschlandnasser kriegen den Hals ja nicht voll)

    Savoir vivre à la française.

    ;:grrrrrrrrrrrrrr:;

  132. Heute in der epochtimes gelesen: Syrien größtenteils befriedet- trotzdem will FDP Ruppert Familiennachzug. ..ich als Otto Normalbürger kann das auch nicht verstehen….

  133. Ich habe zwei Sorgen:

    1. Reicht die Zeit noch das Ding zumindest zum Überleben zu drehen? Es ist sicherlich nicht das letzte Ereignis mit Unterhaltungswert, aber die Zeit? Und die Linksfaschisten werden mit allen Mitteln um die Pfründe kämpfen.

    2. Wird die AfD ihrer Verantwortung wirklich gerecht werden oder werden sie einfach nur Menschen sein, die den Pfründen erliegen. Das kann ich nicht beurteilen. Wie viele werden Petrys und Pretzells werden? Ich meine das Credo ist natürlich weitgehend eine andere Politik, aber ob das hält. Die AfD müßte dazu ja die erste anständige Partei mit echt anständigen Menschen in Deutschland und letztlich weltweit sein. Das kann ich mir noch nicht vorstellen. Es sei denn ich see das zu thetralisch und es würde auch reichen, wenn der reine Will zum Überleben zu eine lediglich vernünftigen Politik führen würde. Mir würde das reichen, ob die dann auch Karriere machen und Pfründe abgreifen wär mir dann egal, wenn sie mir das Überleben sichert. Ich will noch viel lesen und denken.

  134. Bin Berliner 19. Oktober 2017 at 03:23

    Es geht nur darum, die Bevölkerung komplett zu „entwaffnen“ Dazu gehören eben auch wehrhafte Männer.

    Denn mit diesen, fiesen, bärtigen, Kommunistenbrillen, tragenden – Schwuchteln, die sich hier, als kernige, Nerdholzfäller, der Marke – Tekki und Frauensuperversteher, verkleidet haben, ist hier leider kein „Blumentopf“ zu gewinnen.
    ———————-
    Sehr treffender Absatz, den Nerdholzfäller muss ich mir archivieren, genial.
    Danke.

  135. DEUTSCHLAND LÄNDER-FORDERUNG
    Ausreisepflichtige Migranten sollen dennoch arbeiten dürfen
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article169790033/Ausreisepflichtige-Migranten-sollen-dennoch-arbeiten-duerfen.html

    „Drei Bundesländer wollen es Migranten ermöglichen, in Deutschland zu arbeiten, auch wenn sie ausreisepflichtig sind. Malu Dreyer erklärt, dass „Menschen jahrelang hier nichts tun“, diene nicht dem gesellschaftlichen Frieden.“

    Warum sind die jahrelang Ausreisepflichtig?
    Kann man die Gesetze nicht einfach mal durchsetzen?
    Dann bräuchte man sich gar nicht darum zu kümmern ob die arbeiten dürfen oder nicht.

  136. Mit Tillichs Nachfolger, der sein Direktmandat verloren hat, jetzt aber Ministerpräsident werden soll, macht die Sachsen-CDU das Falscheste vom Falschen. Damit dürfte die Sachsen-CDU endgültig erledigt sein.

    Für die AfD kann es einfach nicht besser laufen.

    Glück auf! 😉

  137. Im DLF gerade ein Interview mit einem sächsischen CDU-ler zum Tillich-Rücktritt. Die Moderatorin stellt doch tatsächlich die Füllfrage, ob Merkel jetzt nicht auch konsequenten ziehen müsse, bzw. ob man meine, dass Merkel jetzt auch Konsequenzen ziehen müsse. Antwort, sie dürfe sich zumindest nicht hinstellen und immer wieder sagen, es sei alles richtig gewesen (so ungefähr). Ich meine noch sind sie nicht so weit zu sagen, dass alles falsch. Aber die auch in meinen Augen ewig Unantastbare könnte doch in Schwierigkeiten kommen. Es ist halt der Verlust der politischen Pfründe, der ja vor allem immer mehr auch für die Zukunft droht. Und der Ton war jetzt auch nicht nur phrasenhaft. Es wurde sogar gesagt, es ginge um Deutschland. Ich habe keinen Zweifel daran, dass die AfD immer weiter zulegen wird, denn entweder wechselt die Politik (und zumindest Merkel verschwindet, was ja schon längst überfällig ist) oder es nähert sich dem Kollaps. Und den werden bis auf die vom System profitierenden Linksfaschisten (also z.B. Börsenbuchvorstände) alle bemerken. Rein formal hat es also gereicht, dass man eben doch noch geheim sein Kreuz in der Wahlkabine machen konnte. Aber die Frage ist eben ob es noch rechtzeitig genug war.

  138. INGRES 19. Oktober 2017 at 07:35

    Exakt!

    Die CDU-Mitglieder haben nun deutlich weniger Versorgungspostenmandate und müssen evtl. wieder arbeiten, das schmeckt nicht jedem. Noch dazu gibt es auf den CDU-Wahlkmpfständen immer mehr unangenehme Frage zur brutalen Islamisierung durch das linksgrüne #Merkelregime.

    Da wird auch die CDU-Basis gereizter. Diese Legislatur wird ein zäher Abnutzungskampf für die CDU, Bouffier und Seehofreiter werden die nächsten BauernopferInnen sein, in zwei Jahren dann EU-Wahlen und bis dahin immer mehr ermordete, vergewaltigte und ausgeraubte #Merkelopfer.

    Und ob Großmaul Lindner Steuersenkungen wird durchsetzen können?

    Die Islamisierungskosten wie auch die Strompreise und die Mieten werden bis 2021 noch mal ordentlich explodieren wie womöglich auch der einen oder andere BVG-Bus.

    An Merkels Stelle hätte ich mir diese Post-Stalingrad-Legislatur nicht mehr angetan und hätten mich jetzt schon nach Paraguay in die Colonia Erikad verprisst, auch wenn Joachim dann sauer wäre…

  139. YES JA.
    Bei der Strecke ist er erst mal ein Anfang den es ist eine große Jagdgesellschaft die immer weiter anwächst um der Vernunftwillen für das Deutsche Volk. Möge die Strecke mit den Jahren Jahrzehnten und Dekaden GROSS sein.

  140. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 18. Oktober 2017 at 21:26

    Dieser Kretschmer war schon im Bundestag ein fürchterlicher Merkel Diener!

    Offenbar soll er nun in Sachsen Volksnähe heucheln um die Wähler zurück zur CDU zu holen die von Merkel vergrault wurden, während Merkel gleichzeitig in Berlin bleibt!

    Kretschmer ist so eine ähnliche Figur wie Bosbach. Bißchen Herumpupen und den Aufmüpfigen machen, da, wo es Merkel nicht wirklich wehtut. Durch seine Zeit als Berufspolitiker braucht sich Kretschmer keine Sorgen zu machen. Der Steuerzahler würde ihn großzügig auch als Politrentner mit 40 weiter alimentieren.

    Deswegen kann so einer stehend freihändig schwadronieren, er würde sich beruflich „neu orientieren“, ein Statement von Kretschmer noch vor Abgang von Tillich. Denn eine berufliche Neuorientierung in seinem gelernten Beruf als Fachschulingenieur kann damit nicht gemeint sein, eine wertschöpfende Tätigkeit als Ingenieur hat er nie ausgeübt.

  141. In der Sachsen-CDU brodelt es seit langem. Man erinnere sich an die Regionalkonferenzen 2016, wo die Große Vorsitzende „Feuer“ gekriegt hat, was sie stoisch ertrug. Ein befreundeter Unternehmer erzählte mir, daß viele CDU’ler mit Zweitstimme AFD gewählt hätten. Kretschmar, der seinen sicher geglaubten Wahlkreis verlor, und besonders Kupfer sind eher konservative Leute, die im Grunde ihres Herzens „blau“ ticken. Jetzt gilt es den Druck auf die Schwarzen hoch zu halten, also die AFD zu unterstützen, damit die den Merkelputsch wagen. Wäre Petry nicht stiften gegangen, hätte sie gute Chancen gehabt, im Freistaat zu regieren, vielleicht sogar als Tillichs Nachfolgerin. Ich weiß bis heute nicht, was diese intellegente und poltisch talentierte Frau geritten hat! Aber Charakterfestigkeit gehört eben mit dazu. Schade, sehr schade, zumal ich in Sachsen keinen vorzeigbaren, integrativen AFD-Kopf sehe, der nicht nur „polarisiert“. Man täusche sich nicht, die CDU ist an der Basis verankert mit vorzeigbaren Leuten.

  142. Bauernopfer. Jetzt rollen zwar Köpfe, es sind aber die falschen. Nicht Tillich und Seehofer haben die Grenze für unkontrollierte Einwanderung aufgemacht, sondern MERKILL. Sie ist die Hauptschuldige für die ganzen Desaster in Deutschland. Aber da die globale Finanzmafia verständlicherweise immer noch schützend die Hand über die Zockerbankenretterin und Deutschenabschafferin hält, bleibt sie immer noch unantastbar.

  143. lorbas 19. Oktober 2017 at 00:05

    „Pest lähmt in Madagaskar jetzt die Großstädte“

    Die Rückkehr des Schwarzen Todes

    *Sing* „Wir lagen vor Madagaskar und hatten die Pest an Bord!“

    Am Ende des Mittelalters wurde die Bevölkerung Europas um 1/3 dezimiert durch den besagten Schwarzen Tod. Wenn man das auf den – äääh – „Schwarzen Kontinent“ überträgt… so schnell können die gar nicht flüchten.

  144. Verlassen die Ratten schon das sinkende Schiff? Ich hoffe Merkelmoster bleibt an Bord und ersäuft genau so erbärmlich wie die von ihr angelockten Wohlstandsforderer.

  145. Habe gestern einen Bericht über „die Hauptstadt der Wildschweine“gesehen. Richtig, es ist Berlin. Es wurden auch die Anwohner gefilmt und interviewt.
    Mein Eindruck?
    Die Politik, die in dieser Stadt ersonnen wird , kann gar nicht anders sein, als wir sie kennen und kritisieren! Schaut euch Berlin an!
    Die Stadt ist ein Sauladen! Im wahrsten Sinne!

  146. „Schon mal in den USA versucht, ohne Arbeitserlaubnis bei McDonalds zu jobben?“

    Schon mal versucht in der Schweiz zu arbeiten?!

  147. Eigentlich keine Erwähnung mehr wert, diese Volksverräter!
    Man sollte sich eher Gedanken machen, wie man die hinter Schloß und Riegel bekommt, wenn deren Immunität aufgehoben werden sollte !!

  148. hhr 19. Oktober 2017 at 10:22
    „Schon mal in den USA versucht, ohne Arbeitserlaubnis bei McDonalds zu jobben?“

    Ja, habe ich gemacht. Allerdings ohne Bezahlung und nicht bei McDonalds.
    Immigration Office: „You are not even allowed to go to work.“

    Ich ging trotzdem. In Absprache mit Chef.
    Nach einem halben Jahr hatte ich Bezahlung und Arbeitserlaubnis.

  149. „Der erste Bock liegt auf der Strecke“.
    Super PI.
    Macht weiter so.
    Dafür werde ich Euch immer lieben.

  150. Mit den Parteiengecken ist es so oder so zu Ende

    Die hiesigen Parteiengecken können tun und lassen, was sie wollen, ihre Zeit ist zu Ende: Entweder werden sie durch eine Schilderhebung zusammen mit den fremdländischen Eindringlingen aus dem Land geworfen oder aber sie werden mit der einheimischen Bevölkerung von diesen niedergemetzelt. Ihr alberne Hoffnung über die Eindringlinge herrschen zu können, die namentlich die Grünlinge hegen, wird sich nicht erfüllen und sich das Gemetzel wie in Britannien, gemäß dem Bericht des Beda gestalten: „Es stürzten die öffentlichen wie die Privatgebäude ein, überall wurden vor den Altären die Priester gemordet, die Bischöfe samt den Gläubigen, ohne irgend welche Rücksicht auf Ehre und Würde, mit Feuer und Schwert zugleich getötet“. Die heutigen Scheinflüchtlinge dürften es nämlich kaum den Landfeinden nach dem Sechsjährigen Krieg gleichtun und den Verrätern eine Antifantenbescheinigung ausstellen, sondern diese deshalb nicht weniger abschlachten und deren Besitz nicht minder plündern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  151. Erbesensuppe…, 18.10. 21:30

    Leider wird sich nichts ändern – die Marionette, die die CDU jetzt als Ersatz bringt, ist noch viel schlimmer…

    Das mag wohl zunächst so sein, doch wird genau das der AfD Sachsen möglicherweise den entscheidenden Schub geben!

  152. Eurabier, 19.10. 07:52

    …nach Paraguay in die Colonia Erikad verpisst, auch wenn Joachim dann sauer wäre…

    Herr Sauer ist nicht mehr Herr Merkel – man (=ER) hat sich kürzlich getrennt.
    Er hängt offenbar mehr an Deutschland als seine Erlauchteste.

  153. HKS 19. Oktober 2017 at 19:28

    Erbesensuppe…, 18.10. 21:30

    Leider wird sich nichts ändern – die Marionette, die die CDU jetzt als Ersatz bringt, ist noch viel schlimmer…

    Das mag wohl zunächst so sein, doch wird genau das der AfD Sachsen möglicherweise den entscheidenden Schub geben!

    Hoffen wir es!

    Eigentlich ist dieser Kretschmer doch immer nur hinter der Merkel hergedackelt – kann der irgendwas vorweisen?

    Hat die CDU noch nicht einmal mehr irgenwelche gewachsenen Erfahrungsträger in Sachsen.

    Wird man einfach so zum Ministerpräsidenten nur weil man mal im Umfeld der Merkel herum gelaufen ist?

    Ich galube, die Sachsen werden die CDU bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit richtig abstrafen.

    AfD ist die letzte Hoffnung GRÜNE und Kommunistengesockse wären ja der totale Untergang, von daher bleibt nach dem Zerfall der CDU nur noch die AfD als echte Gestaltungs- und Rettungskraft für Deutschland übrig.

Comments are closed.